327 Comments

Freitag, 18.08.2017

Heute beginnt ein Fußball-Wettbewerb, dem wir alle seit Monaten haltlos entgegen fiebern: Die Europameisterschaft im Blindenfußball.

Ich fürchte, ich muss im Rahmen meiner so geliebten Anonymität hier niemanden mehr etwas vormachen, wenn ich sage, dass mich dies aus persönlichen Gründen interessiert. Also fassen wir uns kurz: Der Spielplan (wie bei jedem ordentlichen Theken-Turnier mit Ausspielung sämtlicher Plätze – Playoffs, baby!), der Ground (“Die Bundeshauptstadt Berlin ist sehr gut mit Auto, Bahn oder Flugzeug erreichbar.”), die – verblüffend vielfältigen – Möglichkeiten, dies per Stream zu verfolgen. Fünf Kameras plus Spidercam. Ich muss sagen, dass mich das selbst etwas umhaut. Relativiert ein wenig meine Begeisterung für die IIHF-Streams der hinteren Divisions. Das ganze begleitet von den ganz großartigen Menschen bei (ja, dieser Link funktioniert besser) von mein-sportradio.

Und für die eine Person, die dies liest, die in Berlin wohnt und vielleicht vorbei kommen mag, der Verweis aufs Ticket-Portal (tl;dr: Kostet quasi nüscht; vielleicht lieber vorbeikommen, als sich mit dieser Website rumschlagen).

Für diese eine Person (sorry, robert) sei mir bitte noch dieser sehr persönliche Hinweis gestattet.

Darüber hinaus beginnt heute Abend auch noch ein anderer, weniger beachteter Fußball-Bewerb seine Saison mit dem Straßenfeger FC Bayern München – Bayer 04 Leverkusen. Ich will es mal so formulieren:

Und alles was wir hassen
Seit dem ersten Tag
Wird uns niemals verlassen
Weil man es eigentlich ja mag