Endlich ein Ort für den gepflegten Meta-Talk. Doch einige dürre Worte vorweg.

Denn für gewöhnlich pflegen Blogs einige Erklärbär-Seiten zu haben, wozu der ganze Quatsch eigentlich gut sein soll. Die Wahrscheinlichkeit, dass hier irgendjemand zufällig landet, erscheint mir zwar nahe Null; gleichwohl ein kurzer Abriss:

Vor vielen Jahren gründete ein schon damals nicht mehr ganz junger Mensch ein sogenanntes Weblog, in welchem er fürder hin jeden Tag über Sport, TV, Sport im TV und was sonst noch alles aufklärte und – nicht ganz unwichtig – ein tägliches Sportprogramm abbildete. Dieses Blog nannte er “alles ausser sport” (aas). In den vielen Jahren seither wuchsen Blog, Listing und sein Autor dogfood zu einer Instanz im deutschsprachigen Internet und zogen eine immer zahlreicher werdende Schar an regelmäßig Kommentierenden an.

Blog und Listing existieren immer noch. Es kam jedoch der Tag, an dem dogfood seine Zeit nicht mehr mit dem Verwalten der Kommentarfunktion verbringen wollte und diese abschaltete.

Aus Angst vor Langeweile hatte ich damals einen maximal hässlichen Ersatz zusammen gestöpselt. Da dieser nicht einmal allergeringsten Ansprüchen genügte war Robert so nett und hat uns auf seinem Webspace Unterschlupf gewährt. Das Ergebnis dieser Bemühungen sehen Sie gerade vor sich: Ein Blog, dass ausschließlich der Kommentierung eines anderen Blogs dient. Es existiert auf dieser Website also nicht ein Buchstabe, für den dogfood verantwortlich wäre. Obwohl er weiterhin für jeden Satz die Ursache setzt.

Überraschenderweise gelten hier Regeln. Nachzulesen sind sie hier und hier.

Kurzfassung: Alles, was zu Briefen führen könnte, die Robert bearbeiten muss, ist verboten. Wohlgemerkt: Es ist mir vollkommen egal, ob das, was Ihr vorhabt, nach einer viel beachteten Entscheidung des Amtsgerichts Kuhkackerode perfekt okay ist und es ist mir auch egal, wenn Ihr seit 8 Semestern Jura studiert und sowieso alles besser wisst als ich. Der Maßstab ist, dass Robert möglichst ruhig schlafen kann und dass wir ihm so wenig an Mühe und Kosten verursachen wie irgendwie möglich. Außerdem ist jede Beleidigung von Personen verboten. Das beinhaltet, dass sich jede Kritik an anderen Usern auf konkrete Äußerungen beziehen muss und niemals in die Bewertung der Person als solche abgleiten darf.

Außerdem bitte ich darum, jedwede Spekulationen über dogfoods Gründe, die Kommentarfunktion auszuknipsen, zu unterlassen. Mit einer Ausnahme: Im allerersten Eintrag ist dies immer noch erlaubt. Wenn es denn unbedingt sein muss. Ansonsten möchte bitte nach vorne gesehen werden.

Von diesen drei Grundregeln abgesehen ist jeder andere Aspekt meiner Tätigkeit hier der Diskussion freigegeben. Jeder. Alles, was Euch stört und jeder Verbesserungsvorschlag darf und soll in die Kommentare unter diesen Eintrag. Bis auf Technisches, das gehört (glücklicherweise) hierhin.

Daraus folgt, dass Meta-Diskussionen aus dem laufenden Programm zukünftig bitte heraus gehalten werden.

[sternburg]

156 comments

  1. Vielleicht könnte man Meta ja auch diesen Eintrag ganz heimlich, still, leise.. verschwinden lassen :-) #GretaStattMeta

  2. Corona

    Ups, hab ich jetzt Copy Paste Verbot aus meinem Smartphone heraus?
    Bearbeitest du jedes Copy Paste aus dem Smartphone nachträglich hier?
    Aber du bist ja so verbohrt, du hast nicht mal ein Smartphone und benutzt ein Seniorenhandy mit großen Tasten und sitzt noch vor deinem Pentium 1 PC mit Röhrenmonitor. Darum hat es auch so lange, also 9 min, gedauert bis dein 56k Modem deine Message, ups ist ja denglisch – verstehst ja nicht, deine Nachricht hier hoch geschickt hast.

    Warum fängst du wieder an, ich erinnere an einen der letzten sternburg Einleitungstexte das es so gemütlich hier ist, das sich alles von selbst regelt und er sich keinen schöneren Mod-Platz wünschen kann als den hier.
    Und du gibst schon wieder keine Ruhe, störst die schöne Ruhe hier …
    Unglaublich …

  3. @Uwe: Schönen Dank fürs aufmerksam machen nebst Link (es war ein Eintracht Playoff Game – ich sitze also in der S-Bahn, bin voll damit ausgelastet, dass mein Rad nicht geklaut wird oder jemandem im Weg steht und lese den Rest wahrscheinlich ein andermal nach).

    So spontan würde ich Deine Frage wie folgt beantworten:

    1 hochgezogene Augenbraue, mehrfaches leicht entgeistertes Kopfschütteln plus die Gewissheit, dass der junge Mann sich seines Fehltritts schon von selber bewusst sein wird.

    Im Wiederholungsfall wäre dann vielleicht mal eine freundliche Ansprache denkbar.

    Deinen Vorschlag finde ich völlig abwegig und bin froh, dass Du hier für solche Fragen nicht zuständig bist.

  4. Thor

    Es ist aber auch eine unglaublich billige (nicht: günstige oder preiswerte) Trollierung. Florett (Sportbezug!) geht anders.

  5. Es gibt diese Florett-Lüge in Deutschland, dass Tucholsky immer nur mit dem Florett gefochten hat. Er war einer der Grobschlächtigsten, wenn er wollte. Genau darum geht es. Man macht es dem Gegenstand angemessen. Man geht nicht mit dem Käsemesser zu einer Schießerei. Man schlägt nicht auf einen groben Keil mit einem Silberlöffelchen ein. Das Schöne an der Sprache ist ja, dass sie so unglaublich reich und vielfältig ist und für jeden Sachverhalt die richtigen Worte hat, wenn man sie den findet.

  6. Herr Holle

    Und wer Uwe trollieren (steht das Wort eigentlich im Duden?) will benutzt Emojis. Das wissen wir jetzt auch.

  7. Uwe

    @HerrHolle:
    Ein Uwe wird nicht trolliert, nicht mal von tony.

    Muss man wissen.

    @sternburg:
    Kannst Du bitte nochmal die Zuständigkeit des Uwes hier umreißen? Nicht dass hier Unklarheit herrscht.
    Danke Dir.

  8. Bregalor

    @corona

    Ich würde zum Beginn der BBL Saison was schreiben, gleich verbunden mit Pokal

  9. Thor

    @corona
    Ich hatte gehofft es legt sich. Jetzt ist aber der dritte Tag hintereinander, an dem Du ohne Grund einen aggressiven, unangemessenen Tonfall in den Tageseintrag trägst.

    Auch wenn mein Urteil natürlich völlig unerheblich ist und nur zu Deiner Information:
    Ich mag das nicht.

  10. Corona

    @Thor
    ich verstehe dich, nein wirklich ich verstehe dich wirklich und meine das ohne Ironie.

    Aber manche User hier, ich nenne Sie mal, also @moris1610 und @Franzx haben bei mir ausgeschissen.

    Bei @moris1610 war es sein vorlautes Maul bei Torpedo Moskau.
    Kann mich gar nicht mehr an den Grund erinnern aber jedes Blödsinn googelt seine Generation aber ich bekam die blöde Meldung “ich kann doch nicht jeden Gegner gegen die die Bayern gespielt haben kennen”.
    Und darum hab ich ihn u.a. beim Brexit Thema letztens ange….. (jeder soll sich das seine denken).

    Bei @Franzx hab ich mir am Beginn als ich ihn wahrgenommen habe “ui, kluger Kopf und hat Ahnung von der Materie”.
    Nur diesen Sommer ist er mir auch mit einem saublöden Kommentar über die Eurosport/DAZN Spiele gekommen. Und zwar als ich ihm aufmerksam, obwohl er das so geschildert hat das Sky nur mehr vermelden muss, das Sky die Eurosport Spiele nicht kaufen kann weil sonst DAZN über 100 OTT Spiele in den Schoss fallen würden.
    Und als dann DAZN vermeldet wurde hat er nur gemeint “Das hat man ja lautstark in Unterföhring gehört das Discovery/Eurosport die Spiele los sein wollte, dazu muss man kein Experte sein”.
    Und dann sein saublöder Spruch mit der Sky-Fernbedienung, wie wenn man die DAZN App am Sky-Q Receiver nicht mit der Sky Fernbedienung bedienen kann.
    Okay, nicht mit mir .
    Und mir war, als ich das Post von vor drei Tagen abgesetzt hab, bewusst das er wieder quer schießen wird.
    Aber nicht will ich ich bin, er hätte es auch bei einen anderen gemacht.
    Und, und das hab ich ja schon angedeutet, es ist auch schon anderen beim Tennis aufgefallen.

    Und ja, ich übertreibe es weil ich solchen Leuten immer aufs Brot schmiere. Erwarte es aber auch von anderen. Heisst man kann es mir ruhig wie Butter aufs Brot schmieren sollte es anders kommen als ich beschrieben.

    Und es ist auch kein “Ich will andere von meiner Meinung überzeugen und bekehren” sondern ich untermauere meine These noch.
    Und ich schreib auch manchmal es soll sich jeder seine Gedanken machen. Nur die beiden halt nicht mehr …

  11. Ziemlich marginale Gründe für einen derart deftigen Tonfall, finde ich.

    Derweil hat sich das Nike-Orgeon-Project auf den Weg gemacht….

  12. …und läuft ziemlich locker vorneweg und ins Finale.

    Schwierig. Eigentlich fand ich die extrem dürre Klosterhalfen schon immer irgendwie etwas creepy und das Drumherum bezüglich ihres Trainingszentrums müffelt natürlich schon recht streng. Aber dennoch kann ich nicht anders als ihr fasziniert beim Pulverisieren deutscher Rekorde zuzuschauen.

  13. moris1610

    Starker Tonfall @Corona. Geht noch ein bisschen mehr Beleidigung das nächste Mal nur weil die du dich von ein paar Posts von random Usern persönlich angegriffen fühlst? So dünnhäutig und gleichzeitig völlig respektlos und arrogant muss man erstmal sein.
    Ich glaube ich spreche für alle in diesem Forum, dass du dich erstmal für eine Weile vom Acker machen kannst. Nett ausgedrückt.

    @sternburg hat dich mehrmals auf deine Art und Weise hingewiesen, nicht den Inhalt, das du dich zügeln sollst. Du bist trotzdem mit 350 gegen die Wand gefahren.

  14. Franzx

    ach, letztendlich muss man auch im echten Leben nicht mit jedem Kneipengast noch einen Absacker trinken.

  15. Corona

    Sehr schön, mach ich mich halt vom Acker.
    Aber dann müsst ihr euch auch einen anderen Dodel suchen der euch das aaaas.de Listing erweitert.

    Will mich ja nicht selbst loben, Selbstlob stinkt nur, aber ich könnte meine ganzen Erweiterungen hier aufzählen.
    Und ja mir ist bewusst das es hier nur die Minderheit bewegt was da noch zuschätzlich im Listing steht. Ich erwähne halt nur NFL, SRF, ORF, College Sport etc.
    Ist von mir bis 15.10. eingepflegt und wird halt nicht weiter gemacht.
    Mir hat das Suchen und hier einpflegen wirklich Spaß gemacht.
    Und ja, manches könnte man automatisiert abfangen und einpflegen aber um das geht es hier nicht.
    Aber so Holzköpfe wie du einer bist interessiert eh nur was mit der Sky Fernbedienung bedienbar ist.

    Aber sollen die Betreiber hier entscheiden.

    Ob ich bei einer gewollten und/oder ich darf wieder Rückkehr dieses aber wieder aufnehme ist mehr als fraglich

  16. Corona

    Ah ja, Selbstlob das stinkt aber zwischen 80 und 90% wird schon auf mich gehen.

    Aber wie gesagt, stinkt nur …

  17. Franzx

    corona, ich halte Deine Anwesenheit gut aus (habe ja genug Früchtetee in der Küche stehen); von mir aus darfst Du also gerne bleiben (auf meinem Kabel-Q-Receiver von Sky finde ich die DAZN-App trotzdem leider nicht, tut mir leider, Herr Inspektor, dafür kann ich leider nix)

  18. Conejero

    Ich fühle mich heute hier bestens unterhalten…

    Noch jemand Popcorn?

  19. Uwe

    Ich bin für ein Bleiben des Fast-Österreichers. Wie soll man hier sonst den Scrollfinger trainieren?

  20. Bregalor

    Ich bin da bei Conejero. Corona, ich bin politisch mit dir selten auf einer Wellenlänge, aber ich mag den sportlichen input den du hier rein bringst. Und letzten Endes wollen wir doch das hier haben. Und ich habe im Job schon genug mit Politik zu tun, ich beschränke mich hier auf Sport.

    Gleichzeitig mag ich die Beiträge von Moris. Ein leicht nörgelnder Bayernfan unterhält mich doch, weil ich froh wäre auch diese Probleme mit meinem Herzensclub zu haben.

    Um in der Kneipenmetapher zu bleiben: ich trinke mit euch beiden nen Bier und ob ihr euch leiden könnt, ist nicht meine Baustelle. Prost!

  21. Ich fände es super, wenn du vielleicht einfach das aufs Brot schmieren nicht so aktiv machst, corona. Einfach weil du es doch gar nicht nötig hast. Ich denke der Rest ist einfach aus einer (in dem Fall echt von dir selbst verursachten) Situation entstanden.

    Kurzum: Einmal schütteln, wenn möglich reflektieren und versuchen etwas zu verändern, aber ohne sich zu verstellen. Ich denke dann gibt es fast niemanden, der den Input in das Listing kritisiert; völlig egal, wie viel Prozent, selbst wenn es nur 1% wäre und ein Leser hier davon profitiert.

  22. moris1610

    Es geht 0% um irgendwelche inhaltlichen Anmerkungen von dir @Corona. Es geht einzig und allein um die Art und Weise und vor allem den Ton. Das könnte man auch selbst merken so offensichtlich wie es ist. Was du inhaltlich von dir gibst ist mir ziemlich egal, aber ein Mindestmaß an Respekt wäre schon nett.

  23. tony

    Aber manche User hier, ich nenne Sie mal, also @moris1610 und @Franzx haben bei mir ausgeschissen.

    was um Himmels Willen soll ich noch machen um in diese illustre Liste aufgenommen zu werden?
    eine österreichische Flagge verbrennen und ein Video davon in Youtube hochladen ?
    dir eine Schulung anbieten wie man das/dass korrekt verwendet?

  24. Conejero

    @tony

    Anderer Meinung sein.
    Oder im Listing rumpfuschen.
    Da geht er steil und Du bekommst Deine lang ersehnte Aufnahme in die “Most hated”-Liste.

  25. Uwe

    @Conejero:
    Für eine solche Liste hat tony viel zu viele Flugmeilen gesammelt. Er residiert im President Club.
    Muss man wissen.

  26. Conejero

    (Warte ja ganz gespannt wann sternburg über die Theke springt und “ORDAAAA!” schreit… #bercow-smiley)

  27. moris1610

    Ich kann mich übrigens kaum noch daran erinnern worum es bei den Moskauer Clubs genau ging. Wieso sollte ich auch. Völlig unwichtig. Mir völlig unerklärlich wie man aus so einer Lappalie solch einen Aufriss machen kann. Das ist einfach nur lächerlich und der Ton ist und bleibt respektlos. Und das haben wir @Corona auch schon 30x in der Vergangenheit gesagt. Hast halt überhaupt nix gelernt.

    Inhaltliche Differenzen haben wir doch alle mal. Völlig normal. Aber ich bin mir sicher. dass könnte man auch anders lösen, wenn man denn möchte, als andere Nutzer zu beschimpfen und ihnen jedes Mal zu sagen was für sie ein Trottel sie doch sind und das ganz verlässlich für die nächsten 12 Monate.

  28. Original

    Es hat mich jetzt doch nochmal interessiert; ist ja vollkommen eskaliert nach der Moskau-Bemerkung, hatte ich schon verdraengt.

  29. Thor

    Nein moris, das ist leider nicht lächerlich. Das ist in Ton und Aussage vollkommen inakzeptabel.

    In jeder halbwegs organisierten Kneipe – oder zumindest in denen, in denen ich gerne verkehre -wird so jemand vor Tür geleitet, egal ob er vorher 80 oder 90 Prozent der Freibierrunden geschmissen hat. Vielleicht schade ums Listing, aber mir ist es das nicht wert.

  30. moris1610

    Lol das hatte ich ganz vergessen. Habe ich vorhin auch gar nicht quergelesen. Aber immerhin sehr unterhaltsam. 5 Monate ist das schon her? Nun.

  31. Corona

    Gut, Verteidigung und Staatsanwalt haben ihre Plädoyer gehalten und wie in jeden Prozess hat der Angeklagte das letzte Wort.

    Auch die Anklage hat manchmal einen Wortlaut, ich zitiere nur “vom Acker machen” aber das kann man ja aus der Emotion heraus geschrieben haben.

    Und diejenigen die meinen ich kann das gar nicht, also ein scharfes Wort oder schärfer die eigentliche Wahrheit, aber was ist schon “die” Wahrheit, denen sei gesagt “Ach hätten Sie sich doch früher gegen ihre überführsorglichen Helikopter-Eltern aufgelehnt”. Sieht man überall, im Kindesalter behütet bis zum geht nicht mehr, in der Schule hat dann immer der Lehrer Schuld und kaum stehen Sie im echten Leben und gehen arbeiten und bauen scheiße und der Chef wird dann lauter (nicht beim ersten Mal aber spätestens beim dritten Mal) fallen Sie aus allen Wolken.
    Und dann wird beim Kaffeeautomaten auch noch über den Chef gelästert und man sagt “ich such mir einen anderen Job”.
    Laut neuesten Studien wollen nämlich genau die auch nicht mehr über Vorgesetzte mit der Firmenleitung sprechen sondern direkt. Na wird sehr gut funktionieren bei Konzernen, ich sag Mal größer 50 Mitarbeiter.
    Anyway.

    Dann dem einen Angekläger sei gesagt “in der Wir-Sprache” ist nur den Betreibern gestattet. Oder betreibst du diese Plattform nun gemeinsam mit ihnen?

    Und, ich bin nicht für 80 bis 90% des Listings zuständig sondern für die händischen Erweiterungen. Das Listing gebührt der Dank und Hochachtung @Robert und manchmal der Hilfe von @Peter.

    Zum Abschluss, ich erwarte durch die Richter, also die Betreiber der Seite, ein schnelles Urteil (denn CHL 6. Spieltag wäre einzupflegen). Kein mildes und auch nicht warten bis 15.10. und dann meinen letzte Verwarnung weil das könnten einige wieder als Freibrief an mich und meine Art sehen.

    Ich schätze das Urteil wird schriftlich und bis Ende der Werktagwoche ergehen.

    Herzlichen Dank

  32. tony

    die Marmeladinger haben heute Feiertag und morgen Brückentag, danach Wochenende;
    was bedeutet, dass sternburg ab jetzt 4 Tage hackedicht sein wird und den Montag zum Ausschlafen braucht.
    stell dich also eher auf Dienstag ein

  33. schranke

    conejeros Popcorn-Vorräte dürften aufgebraucht sein.

    corona, Thor hat deutlich geschrieben, was ihm an dem damaligen Eintrag missfällt. Deine Antwort ist metaphorisch, und gleichzeitig erweckst du damit zumindest bei mir den Eindruck, als ob du moris’ sein Vorgesetzter oder gar Erziehungsberechtigter wärst – anstatt konkret dich zu Thors Eintrag zu äußern.

    Ich schätze deine fundierten Kenntnisse, habe aber auch manchmal den Eindruck, dass du dich extrem im Ton vergreifst.

  34. schranke

    “Am häufigsten wird geflucht, nicht um zu beleidigen, sondern einfach um eigene negative Emotionen loszuwerden.”

    Das tut mir Leid.

    Zudem: Hier geht es nicht um den Job.

  35. haak

    gut daß sternburg Tucholsky kennt.
    mit 5 PS durch die literatur.
    es ist wie es ist.
    was würde kurt aka sternburg aka greta aka was weis ich sagen.
    jesus
    mohmahd
    auch,
    wer
    auch:
    immer.
    würde
    sagen,
    habt euch lieb.
    Tucholsky würde sagen:
    mit seinem Florett.
    (hole bazukka und) bin grob.
    für die Sache,
    (halt mal so.)
    liebes Corona:
    Komm mal runter
    ist nicht so.
    (grudens aka tony romos Hotline “coronas hotline”
    shit werbung) …kann dir auch noch helfen.

    echt jetzt Corona piss off
    oder lass es.
    jeder hat mal schlechte Zeiten.
    komm runter.
    PS:
    (die Klammern braucht niemand lesen.)
    (langsam sollte ich ein Copyright verlangen.)

    nee .

  36. Irgendwie fällt es mir sehr schwer, in dieses Gesamtkunstwerk an sozialer Selbstregulierung einzugreifen. Und ich glaube, ich mach das auch erstmal nicht.

    @Corona: Wenn Du mir eine – ernst gemeinte – Frage erlaubst:

    Wenn Dir so viele und so viele verschiedene Menschen sagen, dass sie Deine inhaltlichen Beiträge schätzen aber Deine Art des Auftretens und deine Wortwahl als unangenehm empfinden – kommt Dir da überhaupt nicht der Gedanke, diese Menschen könnten vielleicht recht haben?

  37. Uwe

    Alles Blinde, Schauspieler und Selbstdarsteller die sich im Neuland hinter anonymisierten Nicknames verstecken!

    Muss man wissen.

  38. Corona

    @sternburg ich seh das Mal als Freispruch und kann mich somit wieder an die Arbeit bezüglich Listing machen.

    Und auf deine Frage: Nö.
    Begründung: wenn ich es bei allen hier und in meinem Freundes- und Familienkreis machen würde dann gebe ich dir Recht.
    Es wird ja nur gemacht bei Menschen die bei mir wegen blöden Kommentar an mich, blöden persönlichen Kommentar an mich und persönliche Enttäuschung an mich verschissen haben.
    Und das haben die zwei Erwähnten.
    Und es war nicht nach einmaliger Enttäuschung sondern die Beiden haben mehrmals (ich hab halt nur das genannt was hier niedergeschrieben ist und das war der Tropfen der das Fass zum überlaufen gebracht hat).
    Oder kannst z.B. du dich oder @Robert erinnern dass ich euch so angefahren habe?

  39. moris1610

    Mein Kommentar war überhaupt nicht blöd. Nicht mal im Ansatz. Du greifst andere Menschen aggressiv an in einem unerhörtem Tonfall und nicht umgekehrt. Uneinsichtigkeit hoch 10000. Es ist nicht meine Schuld wenn du dich aufführst wie ein 3-jähriger der jeglichen Respekt vermissen lässt. Pure Arroganz.

  40. moris1610

    Wo du da übrigens einen Freispruch herausliest weißt wohl auch nur du.

  41. Du meine Güte.

    Corona, tu mir doch bitte mal einen Gefallen: Geh erst an die frische Luft, dann geh schlafen, dann dusch morgen früh kalt und danach lies Deine Bemerkung nochmal und überdenke, ob Du sie tatsächlich so stehen lassen möchtest.

  42. Conejero

    @Corona

    Und auf deine Frage: Nö.
    Begründung: wenn ich es bei allen hier und in meinem Freundes- und Familienkreis machen würde dann gebe ich dir Recht.
    Es wird ja nur gemacht bei Menschen die bei mir wegen blöden Kommentar an mich, blöden persönlichen Kommentar an mich und persönliche Enttäuschung an mich verschissen haben.
    Und das haben die zwei Erwähnten.
    Und es war nicht nach einmaliger Enttäuschung sondern die Beiden haben mehrmals (ich hab halt nur das genannt was hier niedergeschrieben ist und das war der Tropfen der das Fass zum überlaufen gebracht hat).

    Sag mal…

    Tschuldigung dass ich das so sage, aber:
    Dir geht anscheinend eine gewisse Sozialverträglichkeit ab!

    Oder nimmst Du diese ausgelagerte Kommentarspalte eines ehemaligen Blogs einfach viel zu ernst?!

    Dir sagen viele, sogar erstaunlich freundlich, dass Dein Ton unangemessen ist, und Du ignorierst das einfach nonchalant mit einer (von Dir) interpretierten Absolution und gehst weiter Deinen Weg, Hauptsache Du hast die Plattform für Dein Listing?!

    Könnte das natürlich in der Dir eigenen Wortwahl bewerten, aber ich sage nur: Peinlich!

    Um auf die Kneipe zu kommen:

    Mit dieser Einstellung kommst Du im realen Leben sicher weit – so weit sie Dich werfen können…

  43. moris1610

    Es tut mir natürlich herzlich leid, dass ich dich mit so einem unwichtigem Kommentar zu irgendwelchen Moskauer Fußballklubs persönlich enttäuscht habe. Wtf lol.

  44. Stan

    Kann man sich in Österreich keine größeren Fässer leisten, die nicht so schnell überlaufen…

  45. Conejero

    @Uwe

    is dasselbe wie ossis

    Du hast gerade so etwas von verkackt!!!

    Da will ich noch nicht mal mehr das Geheimnis wahren, dass Du als Trump- und Johnson-Double 24/7 unterwegs bist!
    (Gebe Dir noch 8 “!” mehr für Terry Pratchett-Referenz!)

  46. Corona

    Geh erst an die frische Luft, dann geh schlafen, dann dusch morgen früh kalt und danach lies Deine Bemerkung nochmal und überdenke, ob Du sie tatsächlich so stehen lassen möchtest.

    Brauch ich nicht und ja lass ich so stehen

    Dir geht anscheinend eine gewisse Sozialverträglichkeit ab!

    möglich, aber das nennt man auch gewisse Lebenserfahrung das du bei bestimmte Menschen oder Menschentyp immer enttäuscht wirst. Und wie gesagt, das Fass ist eh groß genug aber irgendwann kommt der Tropfen wo das Fass übergeht sprich beim ersten Mal schaut man noch drüber, beim zweiten Mal denkt man sich vielleicht muss man es demjenigen nochmals ruhig sagen aber spätestens beim dritten Mal ist es für mich so daß es schon Absicht ist.

    Hauptsache Du hast die Plattform für Dein Listing?!

    das ist nicht mein Listing sondern das Listing des Boards und das erweitere ich gerne für euch. Auch wenn manche Einträge nicht Mal einer nützt aber mir reicht das schön wenn man drüber liest und sich denkt “Aha, das gibt es auch und sogar beim Anbieter XY”.

    Es tut mir natürlich herzlich leid, dass ich dich mit so einem unwichtigem Kommentar zu irgendwelchen Moskauer Fußballklubs persönlich enttäuscht habe. Wtf lol.

    sinnerfassend lesen ist nicht deine, oder?
    Aber kein Problem, kannst es hier nochmals nachlesen.
    Und den Brexit Schmarren den du verbreitet hast war dann schon deinen”viertes”.

    Und ja, ich müsste auf die zwei nicht eingehen. Bei @moris1610 schaff ich das und ja man kann mir vorhalten das mein ursprüngliches Post für @Franzx die entscheidende Falle war aber wie müsste ich gerade lesen – Wtf lol

  47. Corona

    … und theoretisch müsste man über dieses Post schon wieder drüber fahren.
    Gut man kann so reagieren wie @Klappflügel aber man fragt sich schon “was hat dieser Millennial wirklich im Kopf” oder “was denkt sich dieser Millennial wenn er so ein Post raus haut”.
    Wenn man sich das NFL Listing anschaut ist das einzige Westküstenteam an diesem Spieltag die Oakland Raiders, der Rest sind näher zur Ostküste als zur Westküste. Und darum 19 Uhr oder 1:00pm Spiele. Und von einem 19:00 Uhr London Game hat er auch noch nichts gehört und mit seinem Post hält er die Spielplanansetzer der NFL ja für Amateure und seiner “Intelligenz” nicht würdig.
    Ist das wirklich notwendig? Und ja, es können nicht alle NFL Experten sein aber kann man das Post nicht auch so beginnen “Kann mir bitte einer sagen warum der Spielplan so ist wie er ist und warum das London Game um 19:00 Uhr statt findet. Ich hab das anders in Erinnerung, kann mich aber auch täuschen und bräuchte hier Hilfe. Danke”.
    Aber das wäre ja zuviel verlangt …

  48. Corona

    Sorry, wollte diesen Satz eigentlich so schreiben:
    Wenn man sich das NFL Listing anschaut ist das einzige Westküstenteam an diesem 19 Uhr Spieltag die Oakland Raiders und die spielen auch noch als Heimteam in London.

  49. Corona

    … aber Hauptsache hier dann, zwar nicht so direkt aber zwischen den Zeilen, der Ton macht die Musik.
    Ja Musik die er hören will, es gibt aber auch Trash Metal in der weiten Welt der Musik die von Klassik, über Volksmusik und Schlager zu Pop und Rock, Rap, RnB und Heavy Metal bis Death Metal geht

  50. moris1610

    Vier tragische Vergehen habe ich begangen und damit deinen Hass auf mich gezogen? Doch so schlimm. Ich weiß nur von einer und selbst die ist eine Lappalie aus der man eigentlich nur sehr schwer so einen Aufriss machen kann. Ich habe die Befürchtung bei den anderen sieht es auch nicht viel besser aus. Wenn ich sie nicht den Hauch einer Ahnung habe dürfte es kaum etwas sein, was ich länger als ein paar Stunden im Gedächtnis behalten habe. Die Torpedo Moskau Geschichte ist den Aufwand auch nicht ansatzweise wert gewesen. Keine Ahnung warum du darum so ein Drama gemacht hast. Selbst wenn ich mal zum Brexit gefährliches Halbwissen verbreitet habe, was immer mal vorkommen kann, schließlich poste ich hier eine Menge Quatsch, ist das kein Grund mich auch nur im Ansatz so anzugehen.

    Es geht nicht um den deinen oder meinen Inhalt/Posts, sondern ausschließlich um deinen Ton. Deine Vorschauen zu den ganzen Fußballligen waren beispielsweise herausragend. Das haben wir auch alle gesagt. Dein Inhalt kann noch so geil sein, wenn du dich ständig so dermaßen so respektlos aufführst. Da wirst du immer heftig Kontra bekommen. Vielleicht lernst du irgendwann noch mit Kritik vernünftig umzugehen, anstatt hier auf Dampfplauderer zu machen und sich komplett unbelehrbar zu zeigen.

    Selbst im Death Metal gibt es Respekt.

  51. schranke

    Nennt sich aber Thrash Metal. Für den Trash sorgen manche ganz von selbst.

  52. Conejero

    @Corona

    Wollte ja nur was anregen, aber Du möchtest wohl als Gesamkunstwerk wahrgenommen werden:

    Lieferung von Input im Listing – bei gleichzeitiger Narrenfreiheit in der Art der Interkommunikation.

    Sorry… Kapierst nicht, dass irgendwie keiner auf DEIN Kommunikationsmodell eingehen will, aber ALLE Dich verstehen müssen!

    Das ist komplett absurd!

  53. Klappflügel

    Ein anderer User stören mich trotz der für ihn geltenden Sondernregeln als einziger hier.
    Kann daher diese Diskussion hier gerade nur begrenzt nachvollziehbar.

  54. moris1610

    @Klappflügel Sternburg wird das schon löschen wenn er das nächste Mal hier online ist. Wüsste nicht was er sonst noch groß machen könnte.

  55. Conejero

    …wobei gerade die “Diskussion” hier auf Meta anhand der unglaublichen Arroganz/ Ignoranz eines Users eskaliert…
    …und der andere einfach einen gewohnheitsmässigen Respektsverlust bzw. fehlenden Anstand seit geraumer Zeit an den Tag legt…

  56. Conejero

    @Corona

    möglich, aber das nennt man auch gewisse Lebenserfahrung das du bei bestimmte Menschen oder Menschentyp immer enttäuscht wirst. Und wie gesagt, das Fass ist eh groß genug aber irgendwann kommt der Tropfen wo das Fass übergeht sprich beim ersten Mal schaut man noch drüber, beim zweiten Mal denkt man sich vielleicht muss man es demjenigen nochmals ruhig sagen aber spätestens beim dritten Mal ist es für mich so daß es schon Absicht ist.

    Lass mich raten:

    Du hast keine Verantwortung im Bereich “Personal”, sondern bist eher der Typ “Aussendienstler”.
    (Ich hoffe das einfach mal für Deine Kollegen!)

  57. re “Paul”:

    Es ist mir etwas unangenehm, dies hier nach all den Jahren auszusprechen. Aber Euch ist wirklich noch nicht aufgefallen, dass ich Beleidigungen gegen speziell meine Person immer stehen lasse? Tut mir leid, Conejero, dass Du da mit rein geraten bist. Aber mit Verlaub, ich hab Dich auch nicht drum gebeten (war natürlich trotzdem nett von Dir).

    re… nein, da mach lieber einen eigenen Eintrag.

  58. @Corona:

    Du lässt mir keine andere Wahl.

    Das finde ich wahnsinnig schade, weil es so viele sinnvollere Entscheidungen gäbe. Aber die liegen halt alle in Deiner Hand. Deshalb entscheide ich:

    Du bist hier ab sofort bis Montag, 07.10.2019, 12:00 Uhr, nicht willkommen.

    Jede Äußerung von Dir in diesem Zeitraum wird gelöscht. Ich bin mir aber sicher, das muss ich nicht machen, weil Du das respektierst.

    Und ich hoffe, Du nimmst diese Auszeit zum Anlass darüber nachzudenken, wie man anderen Menschen begegnet, ob Dein Auftreten gegenüber einigen Gästen hier unangemessenen und übrigens auch ungerecht war und vor allem darüber, ob Du hergottnochmal wirklich jede Äußerung, der Du inhaltlich nicht zustimmst, immer direkt als persönlichen Angriff auf Deine Person empfinden solltest.

    Ich hoffe sehr, Du kommst Montag zurück, hast nachgedacht, erwähnst noch kurz, dass Du die Woche nicht gut drauf warst und dass es Dir leid tut und dann wirst Du mit sehr offenen Armen empfangen. Wir hatten alle schon mal eine schlechte Zeit, wir brauchten alle schon mal ne Ansage, ist dann alles okay. Aber bitte, nutze das Wochenende und atme mal durch. Weil so kannst Du das echt niemandem anbieten.

    [edit: sorry leute, ich bin im Ausland am Handy und musste das un die Uhrzeit im Backend schreiben. sternburg /edit]

  59. @all: Leute, könnt Ihr bitte damit aufhören, Euch

    a) persönlich angegriffen zu fühlen, wenn irgendjemand etwas – in Euren Augen – falsches (oder nicht hinreichend ausdifferenziert formuliertes) hier rein schreibt und

    b) wenn sich jemand in der Wortwahl vergreift, die gesamte Kommentarspalte mit hämischen und/oder bissigen Entgegnungen voll zu spammen?

    Das macht mir so keinen Spaß. Und ich kann mir schwer vorstellen, dass es dem Publikum Spaß macht. Bitte unterlasst das.

  60. tony

    um was geht es denn konkret?
    sorry, war im Ausland und versuche irgendwie (erfolglos) wieder nüchtern zu werden

  61. Uwe

    @tony:
    a) hör auf mich zu provozieren
    b) du warst doch noch nie nüchtern
    c) pissflitsche

  62. tony

    Uwe,
    Punkt 1: ich versuche lediglich deinen Intellekt herauszufordern, womit deine Aussage falsch ist und ich fühle mich persönlich angegriffen
    Punkt 2: Pissflitsche, damit hast du dich komplett in der Wortwahl vergriffen

    darauf ein lauwarmes Corona

    (macht doch irgendwie Spaß)

  63. Christian

    Anbei die Ergebnisse der 3. Runde von der CAF Frauen Olympia Qualifikation 2020 in Tokio (in Klammern das Hinspielergebnis):

    Kenia – Ghana 1:0 n.V. (0-0)
    Kongo – Kamerun 2:1 (0-2)
    Botswana – Sambia 0:2 (0:1)

    Botswana – Sambia konnte man heute via Facebook im Livestream der Seite “Die Länderspiel Seite” verfolgen.

  64. Thor

    Christian hat als Einziger /meta wirklich verstanden. Sportergebnisse ohne Sportart.

  65. Uwe

    @standuhr:
    Möchtest Du nun wirklich eine Diskussion bezüglich Frauenfußball und Sport aufmachen?

  66. moris1610

    @Corona Du hast dich selber vergrault und unbeliebt gemacht. Wie oft soll man dir das denn noch sagen? Immer nur die Schuld bei anderen Leuten suchen. Null Einsicht. Schade das es nur ein Rücktritt vom Listing war. Es geht ausschließlich um deine sozialen Umgangsformen, die sich scheinbar leider nicht gebessert zu haben, und überhaupt nicht um den Inhalt. Solange du freundlich und respektvoll bist kannst du in diesem, tollem Forum so gut wie alles posten. Du bist aber nicht freundlich und respektvoll.

  67. Bregalor

    Und ich hoffe, Du nimmst diese Auszeit zum Anlass darüber nachzudenken, wie man anderen Menschen begegnet, ob Dein Auftreten gegenüber einigen Gästen hier unangemessenen und übrigens auch ungerecht war und vor allem darüber, ob Du hergottnochmal wirklich jede Äußerung, der Du inhaltlich nicht zustimmst, immer direkt als persönlichen Angriff auf Deine Person empfinden solltest.

    Ich hoffe sehr, Du kommst Montag zurück, hast nachgedacht, erwähnst noch kurz, dass Du die Woche nicht gut drauf warst und dass es Dir leid tut und dann wirst Du mit sehr offenen Armen empfangen.

    Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, aber das scheint sich erübrigt zu haben.

    Und mit Blick auf Halle finde ich den Drittes Reich / KZ Vergleich mehr als nur ein bisschen daneben.

  68. Thor

    Meine Hoffnung ist ja, dass Du uns morgen früh auch wieder mit einer Tagesvorschau begrüßt, Bregalor.
    Die lese ich nämlich sehr gerne und der Start in den Tageseintrag ist dann auch nicht mehr so holprig. #schlafmützen

  69. Bregalor

    @thor und @veniat Vielen Dank dafür, auch für Embolado heute morgen. Der Entwurf ist schon fertig.

    @moris wir schreiben selten direkt miteinander, aber darf ich dich um einenGefallen bitten? Bleib auf deinem Niveau und lass dich nicht auf das Niveau anderer Leute ziehen.

  70. moris1610

    @Bregalor Danke für den Hinweis. Habe ich versucht, hat er eher so halb geklappt mich abzulenken.

  71. moris1610

    @Bregalor Den ersten Teil können wir ja ändern. ;-) Spontan fällt mir wenig ein außer das mir deine Tagesvorschau auch sehr gut gefällt.

  72. Corona

    [edit 00:05 Uhr: Gelöscht wegen Bezugnahme auf eine zwischenzeitlich gelöschte Bemerkung. /edit]

  73. Corona

    [edit 00:05 Uhr: gelöscht wegen nicht tolerierbarer Entgleisung. /edit]

  74. Conejero

    Lass es gut sein…
    Mittlerweile langweilt es.

    Komme mal mit Dir selbst klar blöke hier nicht andere Leute an.
    Dir gefällt es nicht?

    Gibt es 3 Möglichkeiten:

    1. Diskutieren

    Sich normal zu Dingen austauschen, die einem nicht passen. Auch selbstkritisch.
    Du wirst hier keinen finden (gut… HH eventuell…), der sich Argumenten verschliesst.

    2. Weggehen

    Ist halt nicht Dein Ding. Zuviele, die Deine Meinung nicht teilen, obwohl Du (Deine Eigeneinschätzung) den längsten Schwanz hast und das Listing ohne Dich wohl nur die Sichtweite eines Grottenolms hätte.
    Dann lasse halt die Rotzlöffel und Blinden dumm sterben!
    Warum darüber aufregen?!

    3. Zum Horst machen

    Keiner findet Deine Aussagen mehr in irgendeiner Weise gerne hier gesehen – und Du machst trotzdem weiter…
    Dann gehst Du halt den Weg, dass Du Dich am PC immer weiter ereiferst und wirst zum aaas-Gollum…

    Als reale Person hinter Deinen Kommentaren wäre mir das extrem unangenehm.

    Musst Du wissen!

  75. Corona

    [edit 00:05 Uhr: gelöscht wegen nicht tolerierbarer Entgleisung. /edit]

  76. @Corona: Ich bin der festen Überzeugung, dass moris niemanden benötigt, der ihn verteidigt, aber da geht heute einiges auch für Dritte in der Form deutlich zu weit.

    Auch ansonsten spreche ich für mich, der angesichts der Art und Weise, wie das hier gerade verbal eskaliert in einer noch nie da gewesenen Weise und in eine Richtung, die nicht nur speziell heute, sondern generell abscheulich ist, wirklich an der Grenze seines philanthropisch Machbaren angekommen ist. Diese Eskalation passiert noch dazu in der Kenntnis, dass der hiesige Hausherr, der in dieser Funktion beliebig entscheiden kann, was passiert, im Ausland weilt, was häufig einhergeht mit weniger Präsenz auf dieser uns allen so wohlgesonnen Plattform. Das alleine finde ich mindestens so deplatziert wie das offene Hantieren mit Aktionen gegen den Betreiber der Seite und demjenigen, der völlig uneigennützig aus reinem Altruismus eigene Server für diese Seite zur Verfügung stellt. Das alleine ziemt sich schon nicht – da passt die Kneipenmetapher sehr exakt.

    Es geht bei dieser Seite nämlich um viel mehr als ein gehaltvolles, hilfreiches und mitunter kurioses Listing, so wichtig das auch ist. Es geht vor allem um einen überragenden Umgangston zwischen wildfremden Menschen, die ihre sportlichen und manchmal weniger sportlichen Themen hier auch nach Schließung von AAS zueinander bringen in einer Art und Weise, die ich jedenfalls in keinem anderen kommentierten Bereich mit Anonymität so kenne. Das ist das Herausragende dieser Seite. Und das ist, was du leider gerade unerwartet heftig in einer Art und Weise angreifst, die für mich keinen anderen Schluss zulässt, als dass es pure Absicht ist, diesen Umgangston und dieses Miteinander zu schwächen und zu malträtieren. Und ich verstehe nicht, wieso man so etwas macht, wieso du so etwas machst. Welche Überlegung steckt nur dahinter, so weit zu gehen, dass nur die überragende Gelassenheit der Betreibers dafür sorgt, dass sie nicht andere Maßnahmen ergreifen?

    Das nimmst du aktuell mindestens sehr billigend in Kauf oder aber forcierst das noch. Es ist mir jedenfalls sehr fremd, wie man so egozentrisch sein kann, anderen ggf. so viel kaputt zu machen. Daher noch einmal ganz normal und ruhig die Bitte von jemandem, der Angst um diese Seite hat, doch bloß die Provokationen sein zu lassen. Völlig egal gegen wen sie sich gehen.

  77. @Corona: Du lässt mir keine Wahl. Und ich denke, das ist Dir auch bewusst. Ich geleite Dich jetzt an die frische Luft.

    Ich müsste Dir eigentlich auf Lebenszeit Lokalverbot geben. Das möchte ich (noch) nicht. Ich gebe Dir nochmal eine letzte Chance:

    Du bist hier ab sofort bis Montag, 21.10.2019, 12:00 Uhr, nicht willkommen.

    Jede Äußerung von Dir in diesem Zeitraum wird gelöscht. Ich bin mir aber sicher, das muss ich erneut nicht machen, weil Du auch das wieder respektierst.

    Ich habe weiter oben bereits ausgeführt, was mich zu dieser Entscheidung bewogen hat. Daran hat sich nichts geändert. Ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben. Du bist an sich kein dummer Mensch. Ich weiß nicht, was derzeit mit Dir los ist und im Zweifel geht es mich auch nichts an. Vielleicht gibt Dir diese Auszeit die Möglichkeit, mit Dingen ins Reine zu kommen. Und wenn Du dann wieder in der Lage bist, halbwegs gesittet zu kommunizieren, dann bleibst Du willkommen. Die Tür steht offen.

    Aber das ist ernsthaft Deine letzte Chance. Ich habe viel Geduld mit Dir. Sehr viel mehr Geduld, als den allermeisten Gästen hier, die eben nicht jeden Kommentar lesen, bewusst sein dürfte (ganz zu schweigen von denen, die nicht so aufmerksam zwischen den Zeilen lesen – Du weißt genau, was ich meine).

    Da dies unter Umständen die letzten Worte sind, die wir miteinander wechseln, möchte ich Dir gerne etwas genauer erklären, was mich bewegt und mich nicht weiter in Andeutungen ergehen (das habe ich zu Deinem Schutz gemacht, aber das scheint ja nichts zu bringen):

    – Ich habe schon seit vielen Monden bei verschiedenen Gelegenheiten versucht, Dich darauf aufmerksam zu machen, dass mir Deine Art und Weise missfällt, andere Gäste auf – aus Deiner Sicht – Fehler hinzuweisen. Du neigst dazu, diese Gäste entweder direkt als Idioten hinzustellen und/oder den Fehler als Angriff auf Deine Person oder was auch immer zu verstehen. So gehen Menschen nicht miteinander um.

    Noch schlimmer wurde es regelmäßig, wenn dieser oder ein anderer Gast dann noch die Frechheit besaß, zu widersprechen oder auch nur eine eigene, abweichende Sicht zu äußern. Es ist Dir aus irgendeinem Grund komplett unmöglich, eine solchen Entgegnung mit einer eigenen, sachlichen Entgegnung zu erwidern. Meine Güte, vielleicht hast Du ja sogar Recht und kannst das belegen. Oder der andere hat Recht und Du kannst was dazulernen. Oder richtig verrückt: Vielleicht habt Ihr einfach verschiedene Sichtweisen und lernt die jeweils andere kennen. Das ist doch etwas Gutes.

    Ich sag es Dir jetzt mal ganz direkt: Ich hätte Dich als verantwortungsvoller Moderator deswegen eigentlich schon vor langer Zeit rausschmeißen müssen. Ich habe das nicht gemacht, weil es selten vorkam, weil Du sonst ein sehr rühriger Bestandteil dieser kleinen Linkschleuder hier bist und weil die allgemeine Stimmung hier so gut war, dass das Publikum diese kleineren Entgleisungen nach meiner Beobachtung immer souverän weggelächelt hat. Ich habe das deswegen lange Zeit toleriert. Aber wie gesagt: das lag eher am Publikum als an Dir. Allein deswegen hatte mir immer gereicht, dass Du Dich recht schnell wieder gefangen hast.

    – Dein Verhalten in letzter Zeit ist absolut nicht mehr zu tolerieren. Du zeigst exakt diese Verhaltensweisen weiterhin, aber stark konzentriert. In quasi jeder Bemerkung. Und wirst dabei auch noch in einer Form ausfallend, dass jedem Gast die Fanta sauer werden muss.

    Und dass ohne jeden Grund. Ich lese hier – wie gesagt – jeden Kommentar. Und ich sage Dir:

    “es steht dir aber frei das Event ins Listing einzutragen und dann eventuell hier von ein paar Rotzlöffeln angeschnauzt zu werden”

    In all der Zeit, in der Du hier unter dem Usernamen “Corona” auftrittst, hat Dich noch nie irgendjemand unsachlich angegangen. Das ist schlicht nicht passiert. Ich weiß wirklich nicht, wo Du Dir das her nimmst.

    Und ich betone, ich benutze die Wortwahl “unsachlich angegangen” bewusst. Von da aus sind es noch einige Eskalationstufen bis zu “von Rotzlöffeln angeschnauzt”. Dass ich nicht möchte, dass meine Gäste so bezeichnet werden, das muss ich wohl nicht extra betonen (andernfalls hätte ich den Anschnauz-Kommentar des Rotzlöffels nämlich moderiert). Aber – um ein besonders laut ventiliertes Einzelbeispiel raus zu greifen – gerade der von Dir so verhasste “Rotzlöffel” Moris1610 hat Dich niemals unsachlich angegangen. Sein einziges Verbrechen war es, in einer Detailfrage Deinem Qualitätsanspruch nicht zu genügen. Die Eskalation kam ausschließlich von Dir. Und niemand hier hat sie verstanden.

    – Dass Dich nicht mal letzteres zum Nachdenken anregt, das empfinde ich als das absurdeste an der ganzen Sache. Ich weiß, wie intensiv Du diese Webpräsenz verfolgst. Du weißt also, dass hier mehrere Hundert Leute mitlesen, von denen sich einige Dutzend mehr oder weniger regelmäßig zu Wort melden. Und dass innerhalb dieser Leute ein recht breites Meinungsspektrum besteht (innerhalb gewisser Grenzen, aber darum geht es hier ja nicht). Und von all denen ist niemand, keine einzige Person, über all die letzten Tage Dir zur Seite gesprungen und hat Deine Sichtweise bestätigt, Deine Empfindungen geteilt, Deine Position gestärkt. Niemand.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass sowas hier jemals passiert ist. Ich bekomme hier normalerweise für jede auch nur in Nuancen kontroverse Entscheidung oder Einschätzung immer Gegenwind oder zumindest eine abweichende Sicht mitgeteilt (Einschub: und bin dafür auch dankbar, spätestens wenn ich drüber geschlafen habe). Bei Dir: Null. Ich vernehme ausschließlich Stimmen, die entweder auf Deine Kommunikation keinen Bock mehr haben oder die meine Hoffnung teilen, Du mögest Dich doch bitte wieder einkriegen.

    Nichtmal von den Stammgästen, denen meine Kuschelmoderation hier erklärtermaßen zuwider ist und die sich eigentlich immer melden, wenn jemand wegen seines robusten Auftretens kritisiert wird, höre ich ein Wort.

    Und das gibt Dir nicht zu denken? Das ist doch absurd.

    – Ich hätte heute eigentlich jeden Deiner Kommentare löschen müssen wegen persönlichen Angriff auf andere User und/oder allgemeines Unfrieden stiften (und das wäre übrigens im Geltungsbereich jeder anderen Netiquette auch so).

    Ich habe das nicht gemacht. Wie auch schon die letzten Tage nicht. Weil ich finde, das richtet sich so dermaßen selbst, das braucht keinen moderierenden Eingriff. Das kann niemand als Beleidigung empfinden, das ist reine Selbst-Beleidigung. Gelöscht habe ich lediglich zwei Einzel-Bemerkungen, die so dermaßen jenseits allen unter normalen Menschen sagbaren waren, dass ich einfach nicht möchte, dass später mal zufällige Gäste über sie stolpern und denken, das sei hier eine Aluhut-Telegram-Gruppe. Spätestens damit hast Du einen Grad an Selbst-Viktimisierung und egozentrischer Opferrollen-Rhetorik zur Schau gestellt, darüber würde ich an Deiner Stelle in Deiner Auszeit nochmal gesondert nachdenken. Apropos Opferrolle (zurück zum Inhaltlichen):

    “Einer muss ja die Neuen warnen was einen von den Alteingesessenen brühwarm serviert wird weil Sie Angst haben ein neuer Hengst mit größeren Schwanz macht ihnen den Platz streitig”

    Auch hier verstehe ich nicht im geringsten, wie Du auf so einen Gedanken kommst (erneut völlig unabhängig von der Wortwahl). Niemand, absolut niemand hat sowas auch nur im Entferntesten angedeutet. Alle Gäste hier (mich eingeschlossen) sind entweder dankbar für Deine ganze rührige Arbeit am Listing (und, wenn ich das anmerken darf, auch z.B. an deiner Organisation der Saisonvorschauen), oder es ist ihnen egal. Niemand möchte Dir das streitig machen.

    Wie kommst Du bloß auf sowas?

    Und wie sollte das denn überhaupt gehen? Glaubst Du im Ernst, jemand möchte die ganze Arbeit dringend lieber selber machen? Was ist denn das überhaupt für ein Gedankengang? Selbst wenn man dringend auch Arbeit ins Listing stecken möchte (ich persönlich gehöre nicht dazu, aber kann man ja wollen), dann freut man sich doch, die Arbeit anderer weiter zu ergänzen. Wie kommst Du bloß auf die Idee, irgendein Mensch könnte so ticken? Tickst Du so? Ich fände das sehr schade. Und ich würde Dich dann für dieses Mindset (für dass Du im Zweifel nichts kannst) ernsthaft und unironisch bedauern. Aber ich weiß wirklich nicht, wie man sonst auf so einen Gedanken kommen könnte.

    – Nur der Vollständigkeit halber:

    “Vielleicht beauftrage ich meinen Anwalt meine ganzen Posts und Listingeinträge hier wegen DSGVO zu löschen, vielleicht auch nicht.”

    LOL. Ich werte das zu Deinen Gunsten einfach mal als Scherz.

    – So. Viel Text, das tut mir leid, aber all das habe ich schon seit längerem gedacht. Corona, bitte verstehe mich nicht falsch: Ich möchte nicht, dass dies Dein letzter Auftritt hier war und dass Du so in Erinnerung bleibst.

    Ich hatte auch schon mal eine schwere Zeit. Ich hatte zum Glück die Hilfe, das durchzustehen. Und ich konnte danach wieder halbwegs am normalen Leben teilnehmen. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du das jetzt erst mal alles zur Kenntnis nimmst, ein paar mal drüber schläfst, dann nochmal drüber liest, dann nochmal drüber schläfst und dass Du daraus Erkenntnis gewinnst. Und das Du dann freundlicher und gelassener und mit verdammt nochmal mehr aus Dir selber gewonnenem Selbstvertrauen, dass auch mal einen Widerspruch aushalten kann, zurück kehrst. Ich würde mich darüber sehr freuen. Ich halte Dir einen Platz frei.

    Wir sind alle nicht perfekt. Und vor allem sind wir alle nicht als die Person, die wir sind, auf die Welt gekommen.

    Aber Alter, Du musst an Dir arbeiten.

    @all: Wenn und soweit Ihr keine neuen Meta-Themen aufmachen möchtet (Kritik an meiner Entscheidung und meinen Formulierungen gehört selbstredend dazu), bitte Ich Euch alle , es damit zu diesem Thema dabei zu belassen. Danke schön.

  78. Corona

    [edit 23:45 Uhr: Gelöscht wegen derzeitigem Hausverbot dieses Users (der dies – ausweislich seiner Formulierung – auch bereits wusste). sternburg /edit]

  79. (notwendige Einordnung [immer das selbe]: Zwischen 22:20 Uhr und dem Absenden des obigen Texts auf dieser Website Geäußertes nehme ich erst jetzt wahr.

  80. Corona

    [edit 23:58 Uhr: Gelöscht wegen derzeitigem Hausverbot dieses Users. sternburg /edit]

  81. countzero

    ich lese hier immer nur still mit aber dazu fällt mir nur dies ein
    https://www.youtube.com/watch?v=ofMX3xnWU7o
    sorry bin zu faul um ordentlich zu verlinken

    vielleicht-vielleicht auch nicht (bezieht auf einen nicht mehr zu lesenden Post)
    i know : don’t feed the …
    ansonsten lasst euch eure ansonsten gute Laune und interessanten Gespräche nicht vermiesen- ich lese gerne mit und vlt melde ich mich auch mal wieder

  82. @countzero:

    a) Was der Rotzlöffel sagt. Jede gute Kneipe hat seltene, aber immer gern gesehene Stammgäste.

    b) Ich weiß, wenn man so selten hier ist, ist das viel verlangt. Aber meinst Du, Du könntest Dich bei Deinen seltenen Besuchen mit Dir auf einen einheitlichen Usernamen einigen? Ich zähle mittlerweile (in chronologischer Reihenfolge): “countzero”, “stiller leser”, “ich auch mal der Zweieinhalbte”, “stillermitleser”, “ich auch mal” und “ich auch mal wieder”.

    Das ist wirklich nicht böse gemeint. Und auch nicht passiv-aggressiv: Wenn das zu viel verlangt ist, dann ist das zu viel verlangt und völlig okay. Und alles außer “countzero” sind ja sowieso offensichtliche Platzhalter, die (aus welchen Gründen auch immer) zu verwenden ich nicht müde werden kann, voll legitim zu finden.

    Ist wirklich nur eine Anregung. Weil so “immer nur still mitlesend”, wie Du tust (sympathische Bescheidenheit), bist Du ja nun doch nicht. Und vielleicht magst Du noch anderen Gästen außer mir die Gelegenheit geben, Dich bei Deinen Besuchen alle paar Monate wieder zu erkennen.

    Wenn nicht, auch cool.

  83. Kurze Durchsage: Ich habe (beginnend mit einem Eintrag um 14:33 Uhr) die Kommentare des Users Corona nicht mehr gelöscht sondern in den Spam-Ordner verschoben.

    Damit entfällt die Transparenz. Das tut mir sehr leid, aber der Quatsch macht mir wirklich zu viel Arbeit (und dass er sich selber sehr viel mehr Arbeit bereitet als mir, macht es nicht besser).

    Und im Übrigen empfinde ich das mittlerweile auch als Spam.

  84. Roadrunner

    Inzwischen sollte auch endgültig der Zeitpunkt gekommen sein an dem “konsequent ignorieren” angesagt ist. So schwer es auch sein mag

  85. Umlenker

    Vielen Dank Sternburg für deine – mir unbegreifliche – besonnene Art mit der du diese Kneipe hier führst. Ich hätte den Laden längst dich gemacht. Ich hoffe inständig, dass dies in absehbarer Zeit nicht passieren wird und lasse einfach mal ein Dank hier. Danke!

  86. Petermännchen

    Vielen Dank Sternburg für deine – mir unbegreifliche – besonnene Art mit der du diese Kneipe hier führst. Ich hätte den Laden längst dich gemacht. Ich hoffe inständig, dass dies in absehbarer Zeit nicht passieren wird und lasse einfach mal ein Dank hier. Danke!

    Besser kann ich es nicht ausdrücken, deshalb schließe ich mich den Gedanken des User „Umlenker“ voll und ganz an. Danke

  87. Klappflügel

    Danke sternburg!
    Auf diese Art der Transparenz kann man in diesem Fall wirklich verzichten.

  88. Ich bewundere nicht nur die Geduld sondern auch die Mühe und Zeit, die sternburg mit so einer ausführlichen, wirklich alles nochmal erklärenden und begründenden Ansprache machst – in dem Wissen, dass es vermutlich trotzdem nicht fruchten wird.
    Wahnsinn.

  89. Thor

    Danke Sternburg! Und wenn ich mir was wünschen dürfte: Halte durch, Du bist auf der guten Seite der Macht.

  90. Hut ab, Sternburg. Eine verdammt souveräne Art des Umgangs mit corona.
    Um die Analogie der Kneipe zu bemühen: Wir haben Leute, die anderen Gästen pausenlos und ungefragt auf den Sack gingen, irgendwann einfach rausgeworfen.
    Das hier ist eher ein betreuter Jugendtreff, der für alle offen ist. Und das meine ich uneingeschränkt positiv.

  91. Naja… Jugend?

    @Umlenker, Petermännchen: “Ich hätte den Laden längst dich gemacht.”

    Empfindet Ihr das wirklich so? Ich finde das hier mittlerweile und schon seit längerem eigentlich ganz im Gegenteil äußert pflegeleicht und gewinnbringend. Müheloser dürfte kaum ein Moderator eines halbwegs aktiven “Forums” seine Zeit verbringen.

  92. Ok, ich gebe zu, “jugend” ist diskutabel. Ich meinte aber auch eher den Vergleich im Sinne der sozialen Fürsorge. (Oh Gott, ich reite mich immer weiter rein.)

  93. Petermännchen

    @Sternburg: Mit dem „Laden dicht machen“ ist vielleicht ein wenig zu hoch gegriffen, aber deine Geduld hätte ich trotzdem nicht. Und ja, gegenüber anderen Foren ist das hier in der Tat recht ruhig.

    Und noch mal: Ich hoffe das passiert auch nicht. Wie vor einiger Zeit von mir beschrieben, ist diese Kneipe hier ein fester Bestandteil in meinem Tagesablauf. Meinen Horizont erweitert es definitiv, auch wenn ich über manchen Themen, wie vermutlich viele hier, mal drüberscrolle.

    Ich hoffe das dieser eine User hier jetzt nicht die Motivation der ganzen Community und vor allem Robert und dir stiehlt.

  94. Umlenker

    Ich hätte es tatsächlich dicht gemacht. Das spricht natürlich nicht für mich. Ich habe mir nur irgendwann gesagt, dass ich meine Freizeit, und die wird es wohl bei dir auch sein, nicht an Idioten verschwende bzw. an Dinge, die mir schlechte Laune bereiten. Von beidem gibt es im “normalen” Leben genug, denen man nicht aus dem Weg gehen kann. Insofern bewundernswert.

  95. Umlenker

    Auch wenn ich mal Tage oder gar Wochen hier gar nicht reinschaue bin ich derzeit fast durchgehend hier und lese zumindest alles. Und ich hoffe sehr, das bleibt auch so!

  96. schranke

    Meine Vorschreiber haben das alles sehr treffend zusammengefasst. Ich möchte eines noch hinzufügen, betonen, weil ich es für den fundamentalen Grund halte, warum ich seit 14 Jahren erst bei aas und nun bei aaas dabei bin als Leser und manchmal auch als Schreiber: Es ist der Ton, der hier angeschlagen wird.

    sternburg hat, seitdem er hier diese “schmierige Kneipe” zusammen mit robert eröffnet hat, für mich einen gewichtigen Anteil daran, dass es so läuft wie es läuft. Und ich bilde mir ein, dass so etwas auf die Kneipengäste abfärbt.

    Das möge so bleiben! (und nochmals danke für die großartigen Stunden mit euch!)

  97. Um es vielleicht nochmal klarer auszusprechen: Die Nummer hier bereitet mir weit, weit mehr Freude, als sie Arbeit macht. Ich mach doch im Grunde kaum was. Und sie bereitet mir viel Freude.

    Und wie ich schon Corona geschrieben habe: Dass ich mir so viel Zeit für ihn genommen habe, ist meine Entscheidung, das stimmt. Dass ich mir so viel Zeit nehmen konnte und so viel Geduld mit ihm haben konnte, das wiederum liegt allein an Euch. Würde es hier zugehen wie in der Schlussphase auf aas (und selbst das war ja im Vergleich zu anderswo sehr gesittet), dann hätte ich ihn mit einem Halbsatz gekickt. Kicken müssen. Wäre gar nicht anders gegangen.

    Dass die Aktion mir die Motivation raubt, das steht also nicht zu befürchten. Und ich bin mir sicher, da spreche ich auch für robert.

    Ich muss aber zugeben, das war (und, nunja, ist) schon ziemlich anstrengend. Das kann man alle Jubeljahre schon mal leisten. Aber Euer Zuspruch hier bedeutet mir etwas. Mehr, als ich zuzugeben bereit bin.

  98. Uwe

    @sternburg:
    Dass irgendwann der Tag kommen sollte, an dem Du Deine dass-das-Schwäche überwunden hast, war nicht abzusehen.
    Hierzu möchte ich Dir im Namen aller einen herzlichen Glückwunsch aussprechen.

    Weiter so!

  99. Mit diesen beiden freundlichen Trollierungen dürfte dann auch die Befürchtung ausgeräumt sein, die Aktion konnte dem Publikum die Motivation rauben. Als hätte auch nur einer von Euch Unfallglotzern gestern nicht mit der Wochenration Popcorn am Monitor geklebt.

  100. mik

    Bedanken ist immer höflich. Mach ich hiermit auch gerne. Aber Bitte, Querunlantentum von 1,5 Usern zu betreuen, ist am unteren Ende der Jobbeschreibung.

  101. tony

    meine Zweifel sind auch noch nicht vollständig beseitigt, dass die Figur Co**na ein Produkt aus Uwes Feder ist

  102. Conejero

    Das Thema Popcorn würde ich gerne nochmal zur Sprache bringen;

    Gibt es anerkannten Ersatz”stoff”?
    Nach den letzten Tagen hängt mir das Zeug zum Hals raus…

    Gummibärchen eventuell?

  103. Conejero

    @sternburg

    Möchte gerne den Gast “mik” melden!
    Er will mich vergiften!

  104. Conejero

    Ok…
    Als nächstes fangt ihr noch mit Ritzen an…

    Pistazien fände ich klasse, bin aber zu faul für die Dinger…

  105. @Corona:

    Dein Verhalten während Deiner Auszeit lässt nicht darauf schließen, dass sich meine Hoffnungen in der Zwischenzeit erfüllt haben. Deine Auszeit wird daher verlängert:

    Du bist hier weiterhin bis mindestens Montag, 03.02.2020, 12:00 Uhr, nicht willkommen. Jede Äußerung von Dir in diesem Zeitraum wird gelöscht.

    Ansonsten gilt immer noch, was ich oben geschrieben habe. Ich halte Dir auch weiterhin einen Platz frei. Solltest Du es (wie in den letzten Tagen) schaffen, bis zu diesem Zeitpunkt die Entscheidungen – und die Freizeit – der hier Verantwortlichen lückenlos zu respektieren, die Worte, die ich und andere User an Dich richten, auf Dich wirken zu lassen und einfach mal rundum in Dich zu gehen, dann können wir uns dann gerne nochmal in Ruhe darüber unterhalten, ob ich Dir Deinen Stuhl wieder aus dem Keller hole. Ich hoffe es immer noch sehr, dass Du gelöst bekommst, was immer Dich umtreibt. Für mich, aber vor allem auch für Dich.

    Ich wünsche Dir bereits jetzt von Herzen schöne Weihnachten und einen gesunden Jahreswechsel. Nutze die Zeit.

  106. guelph

    @sternburg
    Ich war während des Showdowns hier leider nicht zugegen und habe deswegen möglicherweise noch nicht alles gelesen, aber wie soll denn damit umgegangen werden, wenn alte Nutzer unter neuem Namen wieder auftauchen? Das interessiert Misteranonymus und Murgl sicherlich auch.

  107. Uwe

    Wer den User MLB Bonebreaker wiederfindet, darf ihm aufs Maul hauen und behalten!

  108. @guelph: Das habe ich hier schon mehrfach länglich beantwortet (wenn mich meine Erinnerung nicht völlig trügt, auch und gerade als Antwort an Dich); man muss bloß hochscrollen (bedeutet ggfs: in den archivierten Teil von /meta abtauchen).

    Ich kann das aber gerne nochmal zusammenfassen:

    – Ich habe überhaupt nichts dagegen, wenn sich jemand sammelt und unter neuem Usernamen neu anfangen möchte. Gerne auch klandestin.

    – Ich persönlich würde es begrüßen, würde ich – gerne auch hinter den Kulissen und/oder im Vertrauen – kurz gefragt werden (und wenn nicht, dann denke ich mir meinen Teil). An sich empfinde ich das als selbstverständlichen höflichen Umgang miteinander; ich muss aber beobachten, dass ich diese Ansicht recht exklusiv zu besitzen scheine.

    – Sämtliche angestauten Beobachtungen, Meinungen und Einschätzungen in meinem Hirn wirken gegen den neuen Usernamen fort. Ich muss aber zugeben, wenn sich jemand unter einem neuen Usernamen sichtlich um einen Neuanfang zu bemühen scheint, dann rührt mich das und dann lasse ich auch gerne mal für eine Zeitlang (oder auch unbegrenzt) Vergangenes ruhen.

    – Und selbstverständlich gelten sämtliche früher gegen den alten Usernamen ausgesprochenen gesonderten Regeln oder sonstige Maßregelungen gegen jeden neuen Usernamen weiterhin (wie könnte man auch auf eine andere Idee kommen?). Trotzdem habe ich da (s.o.) auch mal etwas mehr Geduld. Ich habe in der Vergangenheit dem einen oder anderen neuen Usernamen solange eine etwas längere Leine gelassen, bis er mir keine andere Wahl ließ, als öffentlich auf die Fortwirkung der ihm gegenüber immer noch geltenden Regeln hinzuweisen und damit seinen Versuch, neu anzufangen, abschließend zu hintertreiben. Gerne habe ich das nicht gemacht.

    Womit die Frage, die Du eigentlich stellen wolltest (so darf ich wohl behaupten) beantwortet sein sollte: Wer den Versuch unternimmt, sich während einer vom Wirt erbetenen Auszeit unter neuen Usernamen neu einzuschleichen, der findet sich selbstverständlich vor der Tür neben seiner zertretenen Kippenpackung im Rinnstein wieder. Und braucht auch nicht wieder anzuklopfen. Ist bisher aber nicht passiert.

    – Und um eine Frage zu beantworten, die Du nicht gestellt (aber nach meinem Empfinden mitgemeint) hast: Ich hab überhaupt nichts gegen Deine Andeutungen. Ganz im Gegenteil ermutige ich seit Bestehen dieser kleinen Kneipe jeden, der etwas aus seiner Sicht ungehöriges beobachtet, dass hier auf /meta mitzuteilen. Bisher ist aber noch noch jeder*, der hier glaubte, ohne Bescheid zu sagen auf einem neuen Usernamen weitersegeln zu können, aufgeflogen. In aller Regel lange, lange bevor sich Gäste zu Wort gemeldet haben (ich sage das nicht immer gleich öffentlich; s.o.).

    Um da mal aus dem Nähkästchen zu plaudern: Es gab hier nach meiner Erinnerung genau einen Fall, in dem (privat vorgebrachte) Hinweise von anderen Gästen schneller waren als wir selber (Du warst nicht beteiligt).

    Ich will da nicht zu sehr ins Detail gehen. Aber um ganz ehrlich zu sein: Es überrascht mich über all die Jahre, die ich den Quatsch hier mache, schon etwas, dass es den einschlägigen Kandidaten derart konsequent misslingt, einen Moderator auszutricksen, der selber permanent daran scheitert – willkürliches Beispiel – “Schranke” und “Standuhr” auseinander zu halten. Weil beide mit “S” anfangen, oder was weiß denn ich, keine Ahnung. Da muss man sich wohl schon wirklich blöde anstellen.

    Vielleicht beruhigt Dich das.

    *[gut möglich natürlich, dass an dieser Stelle Dutzende Leute laut kichern – die hätten das dann aber auch klug angestellt und dann sei das denen auch gegönnt.]

    @Uwe: Aufs Maul hauen bin ich dabei. Aber behalten ist echt zu viel verlangt. Am Ende will der noch Mate zum Frühstück. Oder noch schlimmer: Nutella (örks).

  109. ps: Da man sowas wohl kaum in den luftleeren Raum sprechen kann: Wer immer sich beim “Ist bisher aber nicht passiert.”-Teil angesprochen fühlt – das nötigt mir unironisch großen Respekt ab. Die sich angesprochenen gefühlte(n) Person(en) mag mich immer noch voll bescheuert finden. Sei ihr auch unbenommen. Aber dass man sich bei all den persönlichen Diskrepanzen auf dieses Mindestmaß an gegenseitigem Respekt zu einigen können scheint, das finde ich gut.

  110. Uwe

    @sternburg:
    Hatte der nicht immer nur Nudossi?
    Mit dem Felgenreiniger kannst Du Dir die Speichen polieren und Dich weiterhin auf Deiner Leistung innerhalb dieser critical mass hier ausruhen. Und Robert danken. Jeden verdammten Tag. Aus Gründen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)