80 Comments

Dienstag, 02.11.2021

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

02.11.2021

07:00DECODED mit Ralf Rangnick: Folge #2 PSGDAZN
09:50BadmintonHYLO Badminton Open, Runde 1Sportdeutschland.tv!!!+ Video-Livestream der ersten Runde im Herren-Einzel, Damen-Einzel und Damen-Doppel der HYLO Badminton Open vom 2.11.2021. Live aus Saarbrücken
10:00BillardDeutsche Billard-Meisterschaften 2021, Tag 5Sportdeutschland.tv!!!+ Die Deutschen Billard-Meisterschaften 2021 live und on demand auf Sportdeutschland.tv. 330 Sportler*innen aus dem gesamten Bundesgebiet nehmen an dem Großevent der Deutschen Billard-Union teil und küren vom 29. Oktober bis zum 7. November insgesamt 29 neue Titelträger im Pool, Snooker, Karambol und Kegelbillard. Übertragen werden in Konferenzschaltungen täglich mehr als 8 Stunden aus der Wandelhalle in Bad Wildungen; täglich ab 10:00 Uhr, am Eröffnungstag ab 9:30 Uhr und am Schlusstag ab 9:00 Uhr. Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden sich auf der DBU-Webseite unter dieser Adresse: https://portal.billardarea.de/cms_single. Fotos und Berichte auf der DM-Mediaseite www.billard1.net.
13:05Helden der PropagandaZDFinfo+

Mithilfe von Publikumslieblingen wollte Hitler die nationalsozialistische Ideologie in den Herzen der Menschen verankern.

Besonders Spitzensportler wie den Boxer Max Schmeling oder den Bergsteiger Heinrich Harrer machte er zu nützlichen Idolen – ob sie wollten oder nicht. Der Film geht der Frage nach, wie groß die Versuchung für die umworbenen Sportler war, im Sinne des Regimes mitzumachen.

13:45SnookerEnglish Open 2021 in Milton Keynes, 1. RundeEurosport 1
Champions LeagueFußball
18:15FußballChampions LeagueVfL Wolfsburg - SalzburgDAZN+Moderator: Tobi Wahnschaffe / Kommentator: Lukas Schönmüller / Experte: Benny Lauth. Vorberichte ab 18:15 Uhr / Anpfiff um 18:45 Uhr.
18:30FußballChampions LeagueDienstags-Konferenz (4. Spieltag)DAZN+Ab 18:45 Uhr: Wolfsburg - Salzburg (Kommentator: Max Gross) und Malmö - Chelsea (Komm.: Nico Seepe). Ab 21:00 Uhr: Atalanta - Man United (Kommentator: Marco Hagemann), Kiew - Barcelona (Komm.: Holger Pfandt), Villarreal - Young Boys (Komm.: Tom Kirsten), Sevilla - Lille (Komm.: Oliver Forster) und Juventus - Zenit (Komm.: Michael Born). // Moderator: Jan Lüdeke. Vorberichte ab 18:30 Uhr / Anpfiff um 18:45 Uhr.
18:45FußballChampions LeagueMalmö - ChelseaDAZN+Kommentator: Benni Zander
21:00FußballChampions LeagueAtalanta - Man UnitedDAZN+Kommentator: Carsten Fuß / Experte: Sebastian Kneißl
21:00FußballChampions LeagueDynamo Kiew - FC BarcelonaDAZN+Kommentator: Daniel Günther
21:00FußballChampions LeagueFC Sevilla - LilleDAZN+Kommentator: Stefan Galler
21:00FußballChampions LeagueJuventus - ZenitDAZN+Kommentator: Marcel Seufert
21:00FußballChampions LeagueVillarreal - Young BoysDAZN+Kommentator: Matthias Naebers
19:00TischtennisDeutsche Tischtennis-Pokalmeisterschaften: TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell vs. TTC Schwalbe Bergneustadt (Viertelfinale)Sportdeutschland.tv
19:15BasketballEuroCupBasketball Eurocup: Hamburg Towers – MoraBanc AndorraMagenta Sport
DELEishockey
19:15EishockeyDELDEL: ERC Ingolstadt – Augsburger PantherMagenta Sport
19:15EishockeyDELDEL: Eisbären Berlin – Straubing TigersMagenta Sport
19:15EishockeyDELDEL: Krefeld Pinguine – Grizzlys WolfsburgMagenta Sport
19:15EishockeyDELDEL: Kölner Haie – Schwenninger Wild WingsMagenta Sport
19:45SnookerEnglish Open 2021 in Milton Keynes, 1. RundeEurosport 1
20:10RUN4U#laufKiKA+Sie müssen kämpfen und sie müssen sich als Team beweisen! Sechs Jugendliche trainieren vier Monate lang auf ein Ziel: einen Cross-Lauf, der alles von ihnen abverlangt! Ihr Sportlevel: völlig verschieden. In wöchentlichen Trainings bereiten sich Nika, Marlene, Lena, Floris, Paul und Niklas mit Unterstützung von zwei Coachs, Justus und Heidi, auf den Lauf vor und kommen immer wieder an ihre Grenzen. Aber sie geben nicht auf, denn sie rennen für eine Sache, die sie bewegt: Jeder erlaufene Kilometer ... 2. Schweiß und Regen
20:15BasketballBBLBBL: s.Oliver Würzburg – FC Bayern MünchenMagenta Sport
20:15MagazinDer FantalkSport1!!!+ 4. Spieltag der CL-Gruppenphase

Mit dabei: Olaf Thon, Mario Basler, Thomas Wagner und Markus Krebs

Moderation: Thomas Helmer, Jana Wosnitza und Hartwig Thöne
20:30Sky Corner: Dein Fußball-AbendSky Sport 1
00:00EishockeyNHLNHL: Toronto Maple Leafs - Vegas Golden KnightsSky Sport 1
00:30BasketballNBAHeat @ MavericksDAZN
01:09BaseballMLBBraves @ Astros (Spiel 6, falls nötig)DAZN+Kommentator: Jens Huiber
03:38FußballMLSLos Angeles FC - VancouverDAZN
Übertragung für den 02.11.2021 hinzufügen+

03.11.2021

08:50BadmintonHYLO Badminton Open, Runde 1 und 2Sportdeutschland.tv!!!+ Video-Livestream der ersten Runde im Damen-Einzel und Mixed, sowie der zweiten Runde im Herren-Einzel der HYLO Badminton Open vom 3.11.2021. Live aus Saarbrücken
10:00BillardDeutsche Billard-Meisterschaften 2021, Tag 6Sportdeutschland.tv!!!+ Die Deutschen Billard-Meisterschaften 2021 live und on demand auf Sportdeutschland.tv. 330 Sportler*innen aus dem gesamten Bundesgebiet nehmen an dem Großevent der Deutschen Billard-Union teil und küren vom 29. Oktober bis zum 7. November insgesamt 29 neue Titelträger im Pool, Snooker, Karambol und Kegelbillard. Übertragen werden in Konferenzschaltungen täglich mehr als 8 Stunden aus der Wandelhalle in Bad Wildungen; täglich ab 10:00 Uhr, am Eröffnungstag ab 9:30 Uhr und am Schlusstag ab 9:00 Uhr. Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden sich auf der DBU-Webseite unter dieser Adresse: https://portal.billardarea.de/cms_single. Fotos und Berichte auf der DM-Mediaseite www.billard1.net.
13:45SnookerEnglish Open 2021 in Milton Keynes, 1. RundeEurosport 1
14:00FußballUEFA Youth LeagueRB Leipzig U19 - PSG U19DAZN
18:30VolleyballVolleyball BundesligaBundesliga der Frauen: Dresdner SC – Allianz MTV StuttgartSport1
Champions LeagueFußball
18:30FußballChampions LeagueMittwochs-Konferenz (4. Spieltag)DAZN+Ab 18:45 Uhr: Real Madrid - Donezk (Kommentator: Uwe Morawe) und AC Mailand - Porto (Komm.: Mario Rieker). Ab 21:00 Uhr: Leipzig - PSG (Kommentator: Michael Born), Dortmund - Ajax (Komm.: Lukas Schönmüller), Liverpool - Atletico (Komm.: Freddy Harder), Man City - Brügge (Komm.: Holger Pfandt), Sporting - Besiktas (Komm.: Guido Hüsgen) und Tiraspol - Inter Mailand (Komm.: Carsten Fuß). // Moderator: Tobi Wahnschaffe. Vorberichte ab 18:30 Uhr / Anpfiff um 18:45 Uhr.
18:45FußballChampions LeagueAC Mailand - FC PortoDAZN+Kommentator: Flo Hauser
18:45FußballChampions LeagueReal Madrid - Schachtjor DonezkDAZN+Kommentator: Daniel Günther
20:30FußballChampions LeagueBorussia Dortmund - AjaxDAZN+Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Uli Hebel / Experte: Sandro Wagner. Vorberichte ab 20:30 Uhr / Anpfiff um 21:00 Uhr.
20:30FußballChampions LeagueRB Leipzig - PSGDAZN+Moderatorin: Laura Wontorra / Kommentator: Marco Hagemann / Experte: Ralf Rangnick. Vorberichte ab 20:30 Uhr / Anpfiff um 21:00 Uhr.
21:00FußballChampions LeagueLiverpool - Atletico MadridDAZN+Kommentator: Jogi Hebel / Experte: Ralph Gunesch
21:00FußballChampions LeagueMan City - FC BrüggeDAZN+Kommentator: Benni Zander
21:00FußballChampions LeagueSheriff Tiraspol - Inter MailandDAZN+Kommentator: Ruben Zimmermann
21:00FußballChampions LeagueSporting CP - BesiktasDAZN+Kommentator: Christoph Stadtler
23:00FußballChampions Leaguesportstudio UEFA Champions League Gruppenphase, 4. SpieltagZDF+Moderation: Katrin Müller-Hohenstein
Gast: Martina Voss-Tecklenburg


Zusammenfassungen der Spiele:
u.a.
RB Leipzig - Paris Saint-Germain
Borussia Dortmund - Ajax Amsterdam
VfL Wolfsburg - FC Salzburg
FC Bayern München - Benfica Lissabon
FC Liverpool - Atlético Madrid
19:15BasketballEuroCupBasketball Eurocup: ratiopharm ulm – Umana Reyer VeniceMagenta Sport
DELEishockey
19:15EishockeyDELDEL: Adler Mannheim – Iserlohn RoostersMagenta Sport
19:15EishockeyDELDEL: Bietigheim Steelers – Nürnberg Ice TigersMagenta Sport
19:15EishockeyDELDEL: Pinguins Bremerhaven – EHC Red Bull MünchenMagenta Sport
19:45SnookerEnglish Open 2021 in Milton Keynes, 3. RundeEurosport 1
20:10RUN4U#laufKiKA+Sie müssen kämpfen und sie müssen sich als Team beweisen! Sechs Jugendliche trainieren vier Monate lang auf ein Ziel: einen Cross-Lauf, der alles von ihnen abverlangt! Ihr Sportlevel: völlig verschieden. In wöchentlichen Trainings bereiten sich Nika, Marlene, Lena, Floris, Paul und Niklas mit Unterstützung von zwei Coachs, Justus und Heidi, auf den Lauf vor und kommen immer wieder an ihre Grenzen. Aber sie geben nicht auf, denn sie rennen für eine Sache, die sie bewegt: Jeder erlaufene Kilometer ... 3. Eine eiskalte Überwindung
20:15MagazinDer FantalkSport1!!!+ 4. Spieltag der CL-Gruppenphase

Mit dabei: Peter Neururer, Ingo Anderbrügge, Oliver Müller und Bernd Möller

Moderation: Thomas Helmer, Jana Wosnitza und Hartwig Thöne
20:30Sky Corner: Dein Fußball-AbendSky Sport 1
21:00Fußball/FeaturesUwe Seeler - Einer von unsDie Fußball-Legende wird 85NDR+Es gibt nicht viele lebende Legenden in Deutschland, schon gar nicht im Bereich des Fußballs. Uwe Seeler ist genau das: ein Idol, eine der ganz großen Persönlichkeiten in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Die Menschen bewunderten ihn nicht nur auf dem Platz, sondern auch abseits des Rasens, obwohl er nie Weltmeister wurde und keinen internationalen Vereinstitel gewinnen konnte. Am 5. November 2021 wird Uwe Seeler 85 Jahre alt. Anlässlich seines Geburtstages zeigt das NDR Fernsehen eine Dokumentation über Seelers Leben und seine Karriere.
00:30BasketballNBAHawks @ NetsDAZN+Kommentator: Martin Gräfe
MLSFußball
00:30FußballMLSMontreal - HoustonDAZN
00:38FußballMLSNY Red Bulls - AtlantaDAZN
02:08FußballMLSAustin - Kansas CityDAZN
03:08FußballMLSSalt Lake - PortlandDAZN
01:09BaseballMLBBraves @ Astros (Spiel 7, falls nötig)DAZN+Kommentator: Jens Huiber
03:00EishockeyNHLNHL: Los Angeles Kings - St. Louis BluesSky Sport 1
Übertragung für den 03.11.2021 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

80 comments

  1. Bregalor

    Guten Morgen,

    Es kommt zu Spiel 6 in der World Series der MLB. Um 01:09 Uhr findet das vielleicht entscheidendende Duell zwischen den Houston Astros und den Atlanta Braves statt.

    Die Champions League geht in ihren 4. Spieltag, also quasi in die Rückrunde der Vorrunde.
    18:45 Uhr
    Malmö FF – FC Chelsea (H)
    VfL Wolfsburg – RB Salzburg (G)
    21:00 Uhr
    Atalanta Bergamo – Manchester United (F)
    FC Bayern München – Benfica Lissabon (E)
    Dynamo Kiew – FC Barcelona (E)
    FC Sevilla – OSC Lille (G)
    FC Villareal – Young Boys Bern (F)
    Juventus Turin – Zenit St. Petersburg (H)

    Es steht die erste Konferenz des 19. Spieltag in der DEL an. Um 19:30 Uhr beginnen folgende vier Spiele
    Eisbären Berlin – Straubing Tigers
    ERC Ingolstadt – Augsburger Panther
    Kölner Haie – Schwenninger Wild Wings
    Krefeld Pinguine – Grizzlys Wolfsburg

    Auch in der NHL wird wieder ordentlich Eishockey gespielt.

    Neben der NBA wird auch europäischer und nationaler Basketball gespielt. So kommt es um 20:30 Uhr zum bayrischen Nachholspiel zwischen s.Oliver Würzburg und Bayern München.

    Im Eurocup treffen die Hamburg Towers um 19:30 Uhr in heimischer Halle auf MoraBanc Andorra. Nach zwei Niederlagen zum Auftakt braucht Hamburg so langsam einen Sieg.

    Und in der Champions League treten die EWE Baskets Oldenburg in einer sehr spannenden Vorrundengruppe an und treten um 20:30 Uhr bei San Pablo Burgos In Spanien an. Die sind Titelverteidiger dieses Wettbewerbs.

    Am zweiten Tag der English Open im Snooker werden insgesamt 13 Partien ausgetragen.

    Das ATP-Turnier in Paris wird ebenfalls fortgesetzt. An Tag 2 greift Jan-Lennnard Struff ins Geschehen ein und tritt gegen den US-Amerikaner Tommy Paul an.

    Und beim Billie Jean King Cup müssen die deutschen Damen nach der knappen Niederlage gegen Tschechien heute zwingend gegen die Schweiz gewinnen.

  2. tony

    nach 2 Tagen fallen die positiven Nebenwirkungen der Zeitverschiebung sehr stark auf,
    es ist morgens einfach sicherer für Schulkinder sowie allgemein für den Straßenverkehr.
    außerdem können die Bauern dabei auch produktiver sein.
    Inshallah, wird diese Normalzeit ab jetzt dauerhaft fortgeführt.

  3. Franzx

    und um 16:30 wird es dunkel (so wie gestern bei diesem Schietwetter) und man möchte sich einfach nur ins Bett legen.

  4. RugbyLeaguer

    Im Rugby Union stehen wieder die ” Autumn Internationals” an.

    Bereits am letzten Wochenende besiegten die australischen Wallabys Japan in Oita mit 32-23.

    Die AllBlacks traten im FexField in Washington gegen die USA an. Das Spiel war dann doch recht einseitig. Die Gäste konnten das Spiel mit 104-14 für sich entscheiden. Mit dem Sieg konnten die AllBlack wieder einen Rekord für sich verbuchen. Nachdem im Juli Tonga mit 104-0 besiegt wurde, erzielten das Team erstmals in einem Jahr in zwei Spielen mehr wie 100 Punkte.

    Auch am Samstag musste sich Wales klar den Männern in Schwarz beugen. Der 54-16 Sieg Neuseelands war der höchste Sieg auf walisischen Boden gegen Wales.

    Schottland konnte Tonga in Glasgow Tonga eindeutig mit 60-14 besiegen.

    Am kommenden Wochenende kommen die Tests richtig in Schwung:

    Irland vs Japan
    Italien vs Neuseeland
    England vs Tonga
    Wales vs Südafrika
    Frankreich vs Argentinien
    Schottland vs Australien
    Rumänien vs Uruguay
    Spanien vs Fidschi
    Portugal vs Kanada

  5. Rob Sweater

    Beim Baseball Spiel 6 ist wohl auch der Producer vom Sportradio360 als Kommentator im Einsatz.

    Apropos: weiß jemand, ob die Sofaquarterbacks mal wiederkommen? Es ist jetzt die 2. Woche in Folge ohne Sendung. Oder hat jemand eine nette Podcast-Alternative für eine NFL-Zusammenfassung (deutsch, weder zu nerdig, noch zu sehr Icke-Style)?

  6. Embolado

    @Loela, @all:
    Du bist ja auch bei einem Tischtennisverein in Baden-Württemberg und engagierst dich relativ stark im Verein, deshalb würde mich deine Meinung dazu interessieren wie das bei euch aktuell abläuft bzw. wie der Plan für die nächsten Wochen ist. In Baden-Württemberg wird ab morgen die Warnstufe gelten, d.h. freiwillig Ungeimpfte benötigen dann einen PCR Test um am Training oder Wettkampf teilnehmen zu können.

    Habt ihr bei euch im Verein und in der Mannschaft auch Ungeimpfte, die ihr noch nicht von der Impfung überzeugen konntet und wie geht ihr nun mit denjenigen um?

    Bei uns ist die Sache mittlerweile kompliziert, dadurch, dass zwei aus der ersten Mannschaft nicht geimpft sind, einer davon ist auch noch der beste Spieler. Dadurch ergeben sich Auswirkungen auf den ganzen Verein. Denn wir bräuchten Ersatzspieler von der 2. Mannschaft, die wiederum Ersatzspieler aus der 3. Mannschaft benötigt, u.s.w., da sich Spiele auch mal überschneiden können und auch nicht jeder hat die Lust und die Fitness zwei Spiele an einem oder zwei Tagen zu machen. Einer von den Beiden wird sich vermutlich heute impfen lassen, wenn sich seit dem Gespräch am Samstag die Meinung nicht nochmals geändert hat. Beim anderen Spieler ist die Sachlage nicht ganz so einfach. Dadurch, dass er auch noch der beste Spieler ist sind die Auswirkungen auf den gesamten Verein schon enorm in meinen Augen.

    Wie schon am Samstag hier diskutiert halte ich die Maßnahmen mit 3G+PCR bzw. dann 2G für sehr riskant da diese Personen nun mehr oder weniger ausgeschlossen werden (in meinen Augen ist das eine 2-Klassengesellschaft!) und zu hoher Druck in meinen Augen der falsche Ansatz ist da sie sich teilweise aus trotz nun nicht impfen lassen.

    Deshalb gibt es in meinen Augen zwei Sachen die man da trennen muss.

    Die erste Sache ist denjenigen weiter versuchen von der Impfung zu überzeugen. Auf lange Sicht ist das die einzige Lösung um aus der Pandemie rauszukommen. Deshalb denke ich muss man weiter hartnäckig sein und das Gespräch suchen um von den Vorteilen einer Impfung zu überzeugen.

    Die zweite Sache ist was macht man nun auf kurze Sicht. Aus der Sicht der Mannschaft wäre es in meinen Augen unsolidarisch wenn er die nächsten Spiele nun nicht spielt. Es gibt ja trotzdem die Möglichkeit mit einem PCR Test zu spielen, der natürlich nicht gerade günstig ist. Mal angenommen der Kollege verdient ganz gut. Wäre es dann in Ordnung einen starken Wunsch dahingehend zu äußern, dass er den PCR Test für die Spiele selbst zahlen muss damit die Auswirkungen für die Mannschaft und den Verein erstmal gering sind?

    Ich finde das schon ein schwieriger Drahtseilakt und beschäftigt mich schon sehr, da er zum einen die Mannschaft hängen lassen würde (und es eben auch Auswirkungen auf die anderen Mannschaften gibt) aber zum Anderen sollte man trotzdem auch die Ruhe bewahren und nicht zu viel Druck aufzubauen da man vermutlich dann das Gegenteil erreicht (siehe erste Sache).

    Deshalb würden mich auch gerne Antworten von den Anderen (@BSI, etc.) interessieren wie das bei euch im Verein gehandhabt wird und wie ihr am besten damit umgeht. Ich finde es einfach unfassbar schwierig hier das richtige Maß zu finden. Letztlich finde ich die ganze Problematik einfach unfassbar Schade die da nun entsteht.

  7. RugbyLeaguer

    @Dominik meines Wissens überträgt kein Sender die Spiele. Auch DAZN nicht mehr.

    Eventuell bei “Rugbypass.com” könnte man die Spiele sehen. Ob die aber ein Monatsabo anbieten kann ich nicht sagen.

  8. BSI

    @Embolado: Ich weiß nicht, ob es volleyball-spezifisch ist oder wir in unserem Verein einfach großes Glück haben: Es ist tatsächlich so, dass mittlerweile bei unseren beiden Damenmannschaften ausnahmslos ALLE geimpft sind. In meiner Mannschaft, Mädels zwischen 14 und 18 Jahren, wäre das nicht mal notwendig, da es ja allesamt Schülerinnen sind, bei denen die regelmäßigen Tests ausreichend wären. Aber es ist tatsächlich so, dass alle bereits doppelt geimpft sind – was das alles natürlich auch für mich sehr erleichtert.
    In zwei Wochen haben wir unseren ersten Heimspieltag, ich bin gespannt, wie bis dahin die Regeln sind, denn ich habe natürlich keine Ahnung, wie es bei den beiden Gastmannschaften aussehen wird. Muss ich als Veranstalter alles überprüfen? Und (als Trainer der Heimmannschaft) im Zweifelsfall zu gegnerischen Spielerinnen sagen, dass sie nicht in die Halle kommen dürfen? Stelle ich mir ehrlich gesagt schon sehr schwierig vor. Ich hoffe, dass das alles unkompliziert abläuft. Denn auf einen solchen Ärger hab ich (in der alleruntersten Volleyball-Liga Niederbayerns) nun wirklich gar keine Lust.

  9. NoBlackHat

    @Embolado
    Da ihr ja alle Interesse am Mitspielen eurer #1 habt, könnt ihr die Kosten für den PCR nicht auf alle umlegen? Das wäre doch ein solidarischer Akt.

  10. Dudel

    @BSI: Das ist in der Tat ein großes Problem im Amateursport. Hallen und Sportanlagen sind oft städtisch oder kommunal und wenn dort flächendeckend 2G gilt, dann gilt das auch für beteiligte Sportler. Im Gegensatz zu einem Herrn Kimmich, der zu seiner Arbeitsstätte geht, kann sich der Kicker in der Kreisliga nicht auf diese Ausnahme berufen. Die Frage wäre nur, ob ihr als ausrichtender Verein diese Pflicht zur Kontrolle von der Stadt übertragen bekommt oder ob die Stadt ja jemandem vom Ordnungsamt hinstellen muss, der das kontrolliert.

  11. Embolado

    @BSI, @Dudel: Also bei uns ist das so geregelt, dass wir als Ausrichter verpflichtet sind von den Gastspielern und Zuschauern zu überprüfen ob sie die 3G bzw. ab Mittwoch dann 3G+ Regel erfüllen sowie das Erfassen der Kontaktdaten für eine eventuelle Nachverfolgung durch das Gesundheitsamt. Also ja, wurde quasi von der Stadt an “uns” übertragen als ein Punkt des Hygienekonzeptes.

    Außerdem wurde die Wettspielordnung dahingehend angepasst, dass wenn Verein A zu Hause gegen Verein B spielt und bei Verein A 2G und bei Verein B 3G gilt, dann kann Verein B verlangen, dass das Heimrecht getauscht wird bzw. eine andere Halle mit 3G gefunden wird, so dass dann Verein B zu Hause gegen Verein A mit 3G spielt damit mehr Spieler theoretisch die Möglichkeit haben teilzunehmen.

    @NoBlackHat: Da ist halt die Frage was ist dann solidarisch und was nicht. Ist es unsolidarisch von ihm die Kosten für den PCR nicht selbst zu übernehmen und auch noch andere Mitspieler für die Kosten aufzukommen oder ist es unsolidarisch von uns ihm nicht bei den Kosten zu helfen? Wüsste ich aktuell noch nicht wie meine Antwort dafür aussehe auch wenn ich den Gedanken schon selbst hatte. Dadurch, dass bei uns die meisten Schüler, Auszubildende bzw. Studenten in der Mannschaft sind kann man meiner Meinung von denen nicht verlangen, dass sie für den PCR Test eines Anderen auch noch für die Kosten aufkommen. Letztlich würde es an mir hängen ob ich 50% der Kosten übernehmen würde.

  12. Sascha72

    Ich fahre Bahn damit ich weiter die verrücktesten Entschuldigen für eine Verspätung live serviert bekomme. Stehe gerade seit einer Stunde im ICE zwischen Hamm und Hagen und auf meine Frage an den Schaffner nach dem Warum, meint er “frag den Fahrer, der checkt das System nicht”….

  13. Uwe

    @Embolado:
    Wie groß wäre Dein innerer Konflikt wenn der diskutierte Spieler nicht die Nummer 1 sondern nur der Bälleaufpumper wäre? Wäre das genauso problematisch oder würde jener dann nur auf die Streichliste wandern?

  14. BSI

    Wenn es jetzt nur genau einen trifft, würde es vielleicht (guten Teamgeist vorausgesetzt) noch gehen. Aber lass es zwei oder drei sein – und die anderen sollen dann die PCR-Tests bezahlen, Woche für Woche? Das geht vielleicht genau einmal – dann ist wahrscheinlich Schluss mit lustig. Vielleicht schafft es derjenige ja auch noch, sich über die anderen lustig zu machen, weil sie so blöd waren, sich impfen zu lassen. Das wäre dann noch die Krönung. Nee, stimme Embolado zu, die ganze Situation ist extrem ungut.
    Bei unserer ersten Damenmannschaft sind übrigens von den bisher geplanten vier Saisonspielen bereits zwei coronabedingt ausgefallen. Wenn das so weitergeht, kannst die Saison ohnehin wieder komplett in die Tonne treten.

  15. Heiner

    Der Moderne Fünfkampf wird wohl Reiten streichen und stattdessen Radfahren.

  16. Dudel

    Ein Zusammenlegen für den PCR-Test würde ich in der Situation – unabhängig von der Spielstärke der Person – auch nicht unterstützen. Nach meiner persönlichen Meinung spielen wir dann eben ohne ihn. Wir alle, die geimpft sind, haben dadurch doch überhaupt erst ermöglicht, das wieder Spielbetrieb stattfinden kann und wenn sich jemand gegen die Impfung entscheidet, dann soll er auch die Konsequenzen tragen. Selber unsolidarisch gegenüber der Gesellschaft sein, aber gleichzeitig bereits geleistete Solidarität ausnutzen und am besten noch weitere einfordern – null Verständnis.

  17. Franzx

    Conte neuer Coach der Hotspurs.

    Teilen der Kosten für den PCR-Test käme bei mir mit Dudels Begründung auch nicht in die Tüte.

    Struff raus gegen Paul.

  18. dermax

    Alles was Dudel sagt, es wird ja vermutlich auch niemandem ein Taxi zur Sporthalle bezahlt, wenn die Person nicht mit dem ÖPNV fahren mag…

  19. Dominik

    Die Fragestellung eines Uwe ist, finde ich, ein paar Minuten Gehirnschmalz wert und durchaus nicht “ohne”.

    Ihr könnt als Mannschaft natürlich einem Spieler bei der Lösung eines Problems helfen, und das umso mehr, je größer die erkennbare (finanzielle) Belastung für den Spieler ist. Aber ich denke, es ist auch kein schlechtes Gewissen nötig, wenn ihr es sein lasst, denn beim Amateursport überwiegt dann schon der Freizeitaspekt.

    Und ich möchte auch BSI beipflichten: Mir fehlt ein wenig die Phantasie, dass die Dinge sich vor dem Frühjahr wieder so entwickeln, dass diese ganzen Überlegungen nicht mehr nötig wären. Das ist also keine einmalige Sache, sondern sie muss auch zukunftsfähig sein. Ein Dilemma.

    (Hier bisher nur 3G ohne + und die Schnelltest-Preise haben sich, soweit ich sehe, um 10 Euro eingependelt. Da würde ich vom Vereinsmitglied aus der Mittelschicht erwarten, dass er das selber bezahlt; einem Studenten würde ich vielleicht helfen.)

  20. Embolado

    @Uwe: Also einen Ballaufpumper haben wir nicht. Lass mich deine Frage vielleicht anders beantworten. Was mir persönlich sehr wichtig ist, dass man in einer Mannschaft spielt bei der jeder versucht am Spiel teilzunehmen, von Position 1 bis Position 6. Klar, gibt es da Ausnahmen wie wichtige familiäre Feiern, Prüfungen etc. bei der man mal fehlen kann. Das ist auch alles kein Problem. Aber auf Dauer möchte man doch in einer Mannschaft spielen die geschlossen ist.

    Und es kann sogar sein, dass der Spieler an Position 6 der Wichtigste ist weil er am meisten Punkte für seine Mannschaft holt weil seine Gegner in der Regel schlechter sind. Im Tischtennis ist es so, dass Position 1 und 2 beider Mannschaften überkreuz gegeneinander spielen, 3 und 4, sowie 5 und 6. Deshalb kann es für eine Mannschaft genauso wichtig sein im hinteren Paarkreuz Punkte zu holen wie im vorderen. Ein Problem ist es natürlich, wenn die Position 1 fehlt dann rutschen die anderen nach oben, und es ist in der Regel problematischer als wenn Position 6 ausfällt, weil dann jemand aus der zweiten Mannschaft aushilft. Also ja, vermutlich tangiert es mich schon mehr, dass es um die Position 1 geht als wenn es Position 6 wäre. Das kann ich gar nicht ausschließen.

    Mir geht es aber letztlich gar nicht darum dass wir dadurch weniger Spiele gewinnen wenn er fehlt. Ich finde es halt einfach blöd wenn man dann jede Woche mit einer anderen Mannschaft auflaufen muss anstatt vom ersten bis zum letzten Spieltag mit derselben Mannschaft zu spielen. Das ist mir viel wichtiger und deshalb ist es mir auch sehr wichtig hier eine vernünftige Lösung zu finden. Einfach zu sagen wir spielen ohne ihn finde ich auch deshalb blöd weil der Ungeimpfte dann damit auch einfach durchkommt. So einfach sollte man es ihm dann auch nicht machen.

    @Dominik: Also bisher haben die beiden ungeimpften Spieler die Schnelltests (ca. 10€) für Training und Spiele selbst gezahlt. Da dürfte mittlerweile sicherlich schon etwas um die 100€ bei jedem der Beiden zusammengekommen sein. Deshalb sind sie in dieser Hinsicht auch nicht zu kritisieren weil sie das bisher aus der eigenen Tasche gezahlt haben und sich darüber auch nicht beschwert haben. Ein PCR Test wird man wohl erst ab 50€ bekommen (vielleicht fallen aber auch die Preise in den nächsten Tagen). Das ist dann schon nochmals eine andere Belastung für den Geldbeutel.

    Letztlich bin ich da aber schon bei euch. Diese Kosten auf die Mannschaft zu verteilen sehe ich aktuell auch nicht als eine sinnvolle Lösung auch wenn ich sie jetzt noch nicht zu 100% ausschließen kann. Die Vorstellung dazu fehlt mir auch, zumal der betroffene Spieler auch nicht schlecht verdient und sich das vermutlich sogar erstmal leisten kann.

    Wenn er jetzt sagen würde, OK, er lässt sich morgen mit Biontech impfen und bräuchte dann aber PCR Tests bis er vollständig geimpft ist, dann wäre das ein Kompromiss wo ich sagen würde, da wäre ich eventuell bereit mich an den Kosten zu beteiligen.

  21. Randfichte

    Ab 16.50 h gibt es auf SRF zwei den Billie Jean King Cup GER vs. SUI.

  22. Umlenker

    Und das Beispiel Thiem zeigt doch genau wie es läuft. Darfst du nicht mitmachen, hast du einen größeren Anreiz dich solidarisch zu zeigen und zum Ende der Pandemie beizutragen. Natürlich hat ein Profisportler einen anderen Anreiz als ein Freizeitsportler. Nur das Thema wird auch den Tischtennis-Freizeitsportler ja nicht nur beim Sport treffen.
    Wenn bald jedes Kino, Restaurant, Theater und eben auch Sportstätten 2G vorschreiben, dann wird vielleicht noch ein paar Mal ein PCR Test bezahlt, aber dann kommt doch schnell die Entscheidung ob man noch am gesellschaftlichen Leben teilnehmen möchte oder nicht.

    Ob man diese Impflicht gut findet oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Ich persönlich hätte eine echte Pflicht als sinnvoller und ehrlicher erachtet, aber so ist es eben. Will sagen, die Spieltagstests für den Tischtennis-Amateur sind nicht entscheidend, tragen aber hoffentlich zum Impffortschritt bei.

  23. rheinländer

    Blatter und Platini werden von der Schweizer Bundesanwaltschaft wegen Veruntreuung, Betrug und Urkundenfälschung angeklagt.

    Über acht Jahre nach Beendigung dieser Beratertätigkeit machte Platini eine Forderung in der Höhe von CHF 2 Millionen geltend. Unter Mitwirkung von Blatter wurde Anfang 2011 eine entsprechende Zahlung von der FIFA an Platini ausgelöst. Die von der BA erhobenen Beweise haben den Verdacht erhärtet, dass diese Zahlung an Platini ohne Rechtsgrundlage erfolgte. Durch diese Zahlung wurde die FIFA am Vermögen geschädigt und Platini unrechtmässig bereichert. Mit ihrem Vorgehen haben die Beschuldigten aus Sicht der Anklage die eingangs aufgeführten Tatbestände erfüllt.

  24. Peter Pan

    @CL
    neben Julian N. ist auch Wout W. back…

    In dem Kontext: Wieviele Hochleistungssportler, Leistungssportler bzw. ambitionierte Freizeitsportler haben eigentlich durch eine CV-Infektion “das Gesundheitssystem” belastet, sprich waren im Krankenhaus (Normalstation/Intensivstation)? Gibt es dazu offizielle Zahlen oder bekannte Beispiele?

    Hab mal von einem Marathonläufer (Italien) gehört, aber das hatte sich dann zum Glück für ihn wieder relativ schnell erledigt (nach einem Krankenhausaufenthalt).
    Ringer Stäbler ging ja auch durch die Medien, aber er sich ja selbst durch hartes Training und auch durch seine speziellen Atemübungen mit einer Olympiamedaille belohnt…

    PS: “long covid” mal außen vorgelassen (dazu ist es noch zu früh)

  25. fak

    Mir fällt Jonathan Schmid ein, der dem SC Freiburg über Wochen wegen Covid fehlt. Ich weiß aber nicht, ob er im Krankenhaus war.

  26. Peter Pan

    ja fak, infizierte Sportlern gibt es sicherlich mittlerweile hunderte oder eher tausende! Geht wie erwähnt um die Belastung des Gesundheitssystems…

  27. Hotte

    @Denis:

    Ich benötige mal Deinen Rat bzw. Deine gemachten Erfahrungen. Du hattest letzte Woche am Dienstag hier einen Link zum DSFS reingestellt. Von denen hatte ich vorher noch nie was gehört (gelesen).

    Ich war gleich richtig über das Angebot an Büchern so begeistert, dass ich an dem Tag spontan 3 Bücher online bestellt hatte. Nach Abschluss der Bestellung kam nur der Hinweis, dass die Bestellung an den Shop weitergeleitet wird.

    Seitdem habe ich jedoch weder die Bücher erhalten noch wurde auf Nachfrage-Mails von mir reagiert.

    Hast Du ähnliche Erfahrungen gemacht oder kannst mir einen Tip geben?

    Vielen Dank und ich wünsche Dir schon mal einen schönen Urlaub.

  28. Dudel

    Janik Möser aus der DEL hatte nach Corona mit einer Herzerkrankung zu kämpfen.

  29. Embolado

    @Peter Pan: Das ist schwierig bzw. eigentlich gar nicht zu beantworten, denn du müsstest ja alle Personen nachverfolgen, die der Sportler angesteckt hat, und dies endlos weiter bis zum Ende der Infektionskette. Denn diese Personen könnten ebenso auf die IST gelandet sein. Jeder, egal ob Sportler oder nicht, und das ist eben das Entscheidende, kann also direkt aber eben auch indirekt (wenn er das Virus weitergibt) dazu beitragen, dass das Gesundheitssystem überlastet wird. Deshalb lässt sich deine Frage nicht beantworten.

  30. fak

    Ich hatte die Frage verstanden; habe Schmid deswegen genannt, weil er ja schon recht deutliche Folgen zu haben scheint und ich mir anhand dessen vorstellen könnte, dass da auch eine Behandlung (eventuell auch stationär) Bestandteil des Verlaufs war. Habe dazu nur bei kurzer, oberflächlicher Recherche nichts konkretes finden können.

  31. Peter Pan

    @Embolado
    da hast Du natürlich Recht, aber das war nicht die Intention meiner Frage (hätte ich vielleicht konkreter formulieren müssen).
    Mit ging es rein um die Sportler und-innen und deren eigenes “Risiko”, ins Krankenhaus (oder evtl. gar auf die ITS) zu kommen.

    @Dudel
    stimmt, Herr Möser hatte es wirklich arg erwischt.

    Möchte ich natürlich jetzt nicht kleinreden (war früher durch einen Sportkameraden auch einmal persönlich betroffen), aber ähnliche Fälle mit teilweise schlimmeren Folgen gab es leider auch schon vor Corona.
    Sprich z. Bsp. eine Erkältung, einen grippalen Infekt oder gar ne Lungenentzündung “unterschätzt” bzw. nicht vollständig auskuriert und diese haben dann das Herz angegriffen…:-(

    PS: Wurde ja richtiger Weise auch an der Uni (Sportstudium) ausführlich behandelt und ist hoffentlich auch in jeder Trainerausbildung ein Thema…

  32. Denis

    @Hotte:

    Keine Bange. Der DSFS ist ja ein Verein und den Versand macht eine einzelne Person in seiner Freizeit. Bei mir ging es bei meinen Bestellungen zwar relativ schnell, aber wenn die betroffene Person gerade bspw. im Urlaub ist, bleiben die Bestellungen halt liegen. Du wirst mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit irgendwann eine Mail bekommen von einem H-J Stubbe mit dem Hinweis, dass die Bücher jetzt auf dem Weg sind und die Rechnung der Sendung beiliegt. Eventuell wollen sie inzwischen auch Vorkasse, aber bei mir wars eigentlich immer auf Rechnung. Ggf. auch den Spam-Ordner im Blick behalten :-)

    Welche Bücher hast du dir bestellt?

    Ich “kenne” den DSFS schon seit +- 20 Jahren. Anfangs waren es noch keine Bücher, sondern nur Loseblattsammlungen mit den betreffenden Statistiken, die ich mir vor Ort in Berlin bei einem Mitglied abgeholt hatte. Ich glaube es ging Ergebnisse der Jahre 1920-1922 oder so etwas. Seitdem haben die sich aber sehr professionalisiert.

    Wenn du schonmal gucken willst, gibts hier z.B. ein paar ältere Ausgaben vom Nordost-Almanach zum kostenlosen Download. In dem Stil sind die Bücher eigentlich alle mehr oder weniger gehalten. Man darf halt keinerlei redaktionelle Inhalte im Sinne einer erzählten Geschichte erwarten. Die sind in den Publikationen extrem selten.

  33. Hotte

    @Denis:

    Vielen Dank für Deine aufklärenden Infos. Dann warte ich einfach mal ab. Zur Not werde ich Herrn Stubbe einfach mal anrufen. Den Spam-Ordner habe ich dabei natürlich immer im Blick. :-)

    Ich komme ja aus dem südlichen Niedersachsen. Deshalb habe ich den „Statistik-Wälzer“ mit 260 Seiten über den Fußball in Niedersachsen 1964 – 1979 (kommt mir vor, als ob das gestern gewesen wäre ;-)) bestellt.

    Ebenso die 337 Seiten zum Fußball im Bezirk Hannover von 1979 bis 2006, wo es sein könnte, dass mein Name auch drin steht und die 309 Seiten zur Amateur-Oberliga 1974 bis 1979.

    Dank Deiner verlinkten Beispiele kann ich mir den Inhalt schon sehr gut vorstellen. Wird mit Sicherheit eine interessante und spannende Zeitreise werden..

    Falls ich Nachschub brauche, hätte ich da noch weitere Bücher, die mich interessieren würden.

  34. Denis

    #Tennis

    Das sieht nicht gut aus bei Angie Kerber beim BJK Cup. Medical Timeout außerhalb des Platzes und Babsi Rittner mehr oder weniger durchgehend am Kopfschütteln gegenüber dem Shaker.

    @Hotte:

    So gehts mir auch. Ich hab immer eine längere Liste von Büchern, die mich potentiell interessieren auf “Halde” und so alle 1-2 Jahre bestelle ich dann was.

  35. @Hotte: Gib gerne Bescheid, wenn ein bekannter, blauweißer Verein auftauchen sollte, der kein zitroniges Vereinswappen mit sich führt ;-)

    Stichwort Moderner Fünfkampf: Was ist das denn für ein Mist bitte? Radfahren statt Reiten? Das nimmt der Sportart leider jeden Reiz. Und dann eine Entscheidung im Geheimen, wo nicht alle Entscheider dabei waren bzw. von der zu treffenden Entscheidung wussten? Was ist das denn, da kann ja sogar die FIFA noch was von lernen. Stattdessen müsste man einfach den Reitwettbewerb modifizieren, sodass die Reiter und Reiterinnen sich mehr mit dem Pferd beschäftigen können. Auslosung 3-4 Tage vorher und jeder bekommt dann Zeit, sich an das Pferd zu gewöhnen. Irgendwie eine Lösung in die Richtung.

  36. Hotte

    @Denis:

    Habe eben auf der Webseite erstmals die Infos über den Verein gelesen und vorsorglich auch mal „das umfangreiche Info-Material“ zum Verein per Mail angefordert.

    Bin mal gespannt.

  37. MarioP

    #Moderner Fünfkampf

    Radfahren, Schwimmen und Laufen in einem Mehrkampf klingt originell…

  38. Embolado

    Ist denn bei jemand das Bayern Spiel in UHD auf Prime? Also bei mir ist es wieder “nur HD”. Heute zumindest sollte Amazon das Spiel produzieren bzw. denjenigen den sie dafür beauftragen das Spiel zu produzieren. Kann natürlich sein, dass es ihnen nicht wert ist das Spiel in UHD zu produzieren. Trotzdem etwas komisch wenn es quasi kaum Spiele in UHD gibt obwohl bei der Ankündigung damals zumindest UHD (OK, ausgewählte Spiele vermutlich) erwähnt wurde.

  39. NoBlackHat

    #Moderner Fünfkampf
    Alles ist besser, als das Reiten mit geringer Vorbereitungszeit und völlig fremden, teils völlig ungeeigneten Pferden

  40. Hotte

    @veniat:

    Der von Dir gemeinte zitronenfreie Verein wird in 2 der 3 Bücher mit Sicherheit auftauchen. Allerdings im Bezirk Hannover wohl weniger…

    Mein zweiter Verein hat übrigens Blau-Weiß sogar im Vereinsnamen und wird dann im 3. Buch mit Sicherheit auftauchen.

    An die Spiele meines ersten und auch Heimatvereins gegen Deine Blau-Weißen in der damaligen Amateur-Oberliga Nord in den Jahren 1974 bis 1978 kann ich mich teilweise sogar noch erinnern. 2 x war mein Verein besser und 2 x Deiner. Leider trennten sich dann die Wege, weil die 3. Liga für den SVM 1978 wohl eine Klasse zu hoch war….

  41. @Hotte: Spannend. Dann bin ich mal gespannt, welche Namen da alle auftauschen noch. Sohn Tattermusch spielt ja nun beim BVB 2.

    @NoBlackHat: Korrekt, da bin ich dabei. Daher ja die Idee, den Athleten und Pferden über 3-4 Tage eine bessere Eingewöhnung zu geben. An das zugeloste Pferd und das zugeloste Ersatzpferd.

  42. @Sascha72: Ok, das ist mal eine interessante Antwort. Seid ihr denn jemals angekommen?

    @BSI: Ui, das ist echt spannend. Da bin ich ja mal gespannt, was die Leute einsenden!

  43. Peter Pan

    #CR7

    also laut einem user hier (Bayern), kann dieser “alte lauffaule Sack” doch schon seit Jahren nur noch Elfmeter und ein paar Kopfbälle.
    Erinnert mich stark an die TB12-Diskussion vor Jahren (die aber nicht nur hier)…

    PS: sorry für wiederholte “hochholen” dieses Themas, mache das erst wieder 2022/23 (oder bei der WM 2022)

  44. Ein Kohlschreiber wäre gar nicht erst nach Bergamo gereist. Er hätte auf einem Ascheplatz in Haching gespielt (Sand).

  45. Der Militärische Moderne Fünfkampf möchte also im Jahr 1890 ankommen und tauscht Reiten gegen so etwas futuristisches wie Radfahren.

    Das ist ganz bestimmt eine objektiv sehr sinnvolle und lange überfällige Entscheidung (auch und gerade im Interesse der armen Viecher), die zu 100 % dazu führen wird, dass diese Sportart mich als Zuschauer wieder verliert.

    @Embolado: Ich habe dazu gar keine eigene Meinung, möchte aber mal folgende mögliche und bisher noch nicht erwähnte in den Raum werfen:

    Ich bin relativ strikter Vertreter der “Wer Teil der Mannschaft ist, hat auch zum Spiel zu erscheinen”-Lehre (wer saufen kann, kann auch arbeiten). Sonst soll er halt vor der Saiosn sagen, dass er nicht dabei ist. Dort ist die Tür.

    Aber das ist etwas, was sich während der Saison ändert. Ich habe große Teile meines Lebens im organisierten Amateursport (in diversen Clubs und mehreren Sportarten) beitragsfrei gespielt. Hätte man mir mitten in der Saison mitgeteilt, dass ich ab jetzt aber bitte doch Beitrag zahlen soll, dann hätte ich unter Umständen verschnupft reagiert.

    Das ist euer bester Spieler. Und euch als Verein ist wichtig, dass er für euch spielt. Ist die Lage ähnlich, dann könnte man das so sehen, dass die Kosten für die Tests eine Leistung des Vereins für den Spielbetrieb sind. So wie Schiedsrichter und Verbandsgebühren. Und nicht als solidarisches Almosen aus einem Hut, der unter den Spielern rumgeht, zu zahlen sind, sondern vom Verein aus den Mitgliedsbeiträgen – oder man verzichtet deswegen auf den Spieler.

    Oder man verzichtet deswegen auf den Spieler – und er sieht dann ein, dass er vielleicht doch nicht so wichtig ist, aber doch gerne weiter mitspielen will und er zahlt die Kosten des in seiner Person liegenden Extra-Aufwands selber.

    ps: Und nachdem er das getan hat, geht dann vielleicht unter Kumpels ein Hut rum als Zeichen der Dankbarkeit mit dem Sportsfreund, kann ja sein.

    @dermax: “es wird ja vermutlich auch niemandem ein Taxi zur Sporthalle bezahlt, wenn die Person nicht mit dem ÖPNV fahren mag”

    Haha, Du wärst überrascht.

  46. Peter Pan

    wer noch Tennis sehen will: das letzte Match (Ruud-Bublik) beginnt gleich…:-)

  47. Embolado

    @sternburg: Danke auch für deine Antwort. Das ist in der Tat auch noch eine Möglichkeit. Es geht also quasi in die Richtung des Fahrtkostenaufwands etc.; in diesem Fall für den Testaufwand.

    Nun ist das halt trotzdem kein so kleiner Beitrag, der dann für eine einzelne Person aufgewendet wird. Bei diesem Verein ist es so, dass für Spieler kein Geld bezahlt wird. Das kann man nun gut oder schlecht finden. Der Verein hat jedoch in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht für Spieler Geld auszugeben um sehr hoch zu spielen, so dass man mittlerweile einen anderen Weg eingeschlagen hat, den ich auch sehr begrüße. Es ist immer gefährlich wo man mit dem Bezahlen anfängt und wo man aufhört, da das Thema Neid da sehr schnell im Spiel ist und es in der Regel der Gemeinschaft eher schadet.

    Generell gehen zu diesem Thema die Meinungen in der Abteilung sehr weit auseinander, ob man für so etwas eine Mehrheit findet müsste man erstmal sehen. Wenn ich dir jetzt noch sage, dass es sich bei dem Spieler auch noch um den Abteilungsleiter handelt, der wahnsinnig viel für die Abteilung leistet, dann kannst du vermutlich nur erahnen wie kompliziert das ganze Thema ist. Und es ein Thema ist bei der in meinen Augen sehr viel Fingerspitzengefühl gefragt ist.

    Es sieht wohl aktuell wirklich so aus, dass er für die nächsten Spiele erstmal selbst für die PCR Tests aufkommt, zumindest gehen die ersten Äußerungen in diese Richtung. Eine Lösung auf Dauer ist es aber wohl trotzdem nicht.

    Mir ging es auch erstmal darum ob es hier bei anderen Vereinen schon ähnliche Probleme gab bzw. nun gibt und wie dort damit umgegangen wurde bzw. wird.

  48. @Embolado: Hmm… mit etwas Erfahrung in Vereinsmeierei drängt sich mir dann als, nunja, Lösung auf, dass man ihm als Verein für seine aufopferungsvolle Arbeit als Abteilungsleiter in Pandemiezeiten eine kleine (unkomplizierte und streuerfreie) Aufwandsentschädigung zahlt, mit der sich ein erheblicher Teil der Testkosten abdecken lässt. Ohne das da ein Zusammenhang besteht, versteht sich.

    “Bei diesem Verein ist es so, dass für Spieler kein Geld bezahlt wird. Das kann man nun gut oder schlecht finden.”

    Verstehe mich bitte nicht falsch: Das war – wie gesagt – nicht meine Meinung. Nur eine, deren Existenz sich mir aufdrängte.

    Ich spielte mehr als eine Saison in reinen Amateur-Teams, in denen einzelne Spieler komplett überzogen allimentiert wurden (wenn auch eher selten aus Mitgliedsbeiträgen). Und ich fand nie, dass es das für den sportlichen Erfolg wirklich wert war – es war nicht mein Geld, bei mir kam da auch was von an, aber ich fand es dumm.

    Müsste ich eine Meinung dazu entwicklen, dann würde sie dort starten, wo ich Geldbeträge dieser Größenordnung aus welchem Grund auch immer für jeden Menschen im Amateur-Tischtennis völlig abseitig finde. Aber ich bin nicht im Tischtennis, deshalb möchte ich mir dazu keine Meinung anmaßen.

    Ansonsten gäbe es natürlich immer noch die, ähm, Berliner Lösung. Aber die möchte ich gegenüber gesetzestreuen Badenern nicht laut aussprechen.

    Und ich ganz persönlich würde noch ergänzen, dass ich vielleicht gar keine Lust habe, mit einem freiwillig Ungeimpften gemeinsam Sport zu treiben. Aber das war nicht die Frage.

    “Mir ging es auch erstmal darum ob es hier bei anderen Vereinen schon ähnliche Probleme gab bzw. nun gibt und wie dort damit umgegangen wurde bzw. wird.”

    Ich finde Deine Frage total spannend und möchte unbedingt noch weitere Antworten lesen.

    Zumal sich das wohl demnächst – mindestens für einige Bundesländer – auf die Frage erweitern wird, was man macht, wenn in den Sporthallen strikt 2G gilt.

  49. Embolado

    @sternburg: Du sprichst schon ein nächstes Problem an. Aktuell würde sich man mit Geld den PCR Test erkaufen und er könnte vorerst mitspielen. Ich will es mal so sagen: Mir ging es bei der ursprünglichen Frage gar nicht zu sehr um wer das Geld für den PCR Test zahlt (vielleicht habe ich das auch falsch formuliert). Dazu gibt es sicherlich auch ein paar kreative Ideen wie deine letzte. Ob man jedoch für solch eine Aufwandsentschädigung wirklich eine Mehrheit im Verein findet bin ich mir gar nicht so sicher. Am ehesten glaube ich, dass man einen Gönner dafür findet.

    Mir geht es da schon eher in Richtung des nächsten Schrittes der kommen könnte. Wenn wir 2G bei Sporthallen erreichen dann gibt es die PCR Methode nicht mehr. Dann wird er nicht mehr mitspielen können. Und in dieser Hinsicht ist halt auch der erste Schritt wichtig ob man ihn nicht doch noch überzeugen könnte sich impfen zu lassen.

  50. Dudel

    So – mit viel Verspätung heute auch mal endlich ins Kino zum neuen Bond geschafft: Toller, unterhaltsamer und kurzweiliger Film – leider mit einem Ende, was überhaupt nicht geht und auch die “Waffe” des Schurken ist hanebüchener Unsinn.

    All die ganzen Diskussionen über Verweichlichung, #MeToo, politische Korrektheit haben mich überhaupt nicht gestört, aber das Ende…..

    Spoiler SelectShow
  51. @Dudel: Den stimme ich eigentlich zu. Ins Detail gehe ich mal nicht wegen Spoiler, aber ja, mein Empfinden ist ähnlich von der Richtung her.

  52. tony

    sternburg,
    du weisst, dass Jens Huiber gerade das MLB-Spiel auf DAZN kommentiert?

  53. Franzx

    alles was Dudel sagt; Diskussion beendet

    für Peter Pan habe ich noch ein paar internationale Athleten (und das ist Seite 1 der Google-Suche auf englisch):

    Madi Wilson
    Alex Kopacz

  54. @tony: wusste ich, weil es hier irgendwo schon stand. Und hatte ich interessiert zur Kenntnis genommen, insofern danke auch für deinen Hinweis. Aber irgendwann muss man ja mal schlafen.

  55. moris1610

    @Rob Sweater Down Set Talk u. a. mit Adrian Franke ist als NFL Podcast sehr zu empfehlen.

  56. moris1610

    @Peter Pan Ich glaube die Grafik spricht für sich. United hat sehr viele Probleme, Ronaldo ist in dem Chaos nur ein relativ kleines. Ein zu schlechter Coach ist die klare Nr. 1.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)