92 Comments

Dienstag, 07.09.2021

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

07.09.2021

13:00FußballAFC Asian Qualifiers: Südkorea - Libanon, Gruppe ASporttotal.tv
14:00FußballAFC Asian Qualifiers: Vietnam - Australien, Gruppe BSporttotal.tv
15:00FußballCAF African Qualifiers: Malawi - MosambikYouTube!!!+ FIFA-TV on youtube
15:00FußballCAF African Qualifiers: Sambia - TunesienYouTube!!!+ FIFA-TV on youtube
15:00FußballCAF African Qualifiers: Tansania - MadagaskarYouTube!!!+ FIFA-TV on youtube
15:55VolleyballCEV EM Lettland – Deutschland, Gruppe DSport1+
US OpenTennis
16:55TennisUS OpenTennis: US Open, 9. Tag, Court 10Eurosport360HD 7
16:55TennisUS OpenTennis: US Open, 9. Tag, Court 13Eurosport360HD 8
16:55TennisUS OpenTennis: US Open, 9. Tag, Court 17Eurosport360HD 4
16:55TennisUS OpenTennis: US Open, 9. Tag, Court 4Eurosport360HD 9
16:55TennisUS OpenTennis: US Open, 9. Tag, Court 5Eurosport360HD 6
16:55TennisUS OpenTennis: US Open, 9. Tag, Grandstand StadiumEurosport360HD 3
16:55TennisUS OpenTennis: US Open, 9. Tag, Louis Armstrong StadiumEurosport360HD 2
17:55TennisUS OpenTennis: US Open, 9. Tag, Arthur Ashe StadiumEurosport360HD 1
18:00TennisUS OpenUS Open: 1. Viertelfinale (Damen & Herren)DAZN
01:00TennisUS OpenUS Open: 2. Viertelfinale (Damen & Herren)DAZN
17:00FußballAFC Asian Qualifiers: China - Japan, Gruppe BSporttotal.tv
17:45Fußballran Fußball: Lettland – Deutschland, Qualifikationsspiele U21 zur EMProSieben Maxx
17:45FußballÖsterreich - Aserbaidschan, Qualifikationsspiele U21 zur EM 2023ORF Sport+
18:00FußballAFC Asian Qualifiers: Oman - Saudi Arabien, Gruppe BSporttotal.tv
18:00FußballAFC Asian Qualifiers: Syrien - VAE, Gruppe ASporttotal.tv
18:00FußballAserbaidschan - PortugalDAZN
18:00FußballCAF African Qualifiers: Kap Verde - NigeriaYouTube!!!+ FIFA-TV on youtube
18:00FußballCAF African Qualifiers: Kongo - SenegalYouTube!!!+ FIFA-TV on youtube
18:00FußballCAF African Qualifiers: Äquatorialguinea - MauretanienYouTube!!!+ FIFA-TV on youtube
18:00FußballCAF African Qualifiers: Äthiopien - SimbabweYouTube!!!+ FIFA-TV on youtube
19:00SchachLach & SchachgeschichtenRocket Beans TV!!!+ 4 gegen einen blindfolded Großmeister Jan Gustafsson
19:30American FootballELFEuropean League of Football Review Gameday 12More than Sports TV
20:00FußballAFC Asian Qualifiers: Irak - Iran, Gruppe ASporttotal.tv
20:15FußballWM 2022 Qualifikation: CountdownORF 1
20:45FußballBosnien-Herzegowina - KasachstanDAZN
20:45FußballDänemark - IsraelDAZN
20:45FußballFaröer - Republik MoldauDAZN
20:45FußballFrankreich - FinnlandDAZN+Kommentator: Stefan Galler
20:45FußballIrland - SerbienDAZN
20:45FußballKroatien - SlowenienDAZN
20:45FußballLuxemburg - KatarDAZN
20:45FußballMontenegro - LettlandDAZN
20:45FußballNiederlande - TürkeiDAZN+Kommentator: Marcel Seufert
20:45FußballNorwegen - GibraltarDAZN
20:45FußballRussland - MaltaDAZN
20:45FußballSlowakei - ZypernDAZN
20:45FußballWM 2022 Qualifikation: Österreich - SchottlandORF 1
20:45FußballÖsterreich - SchottlandDAZN+Kommentator: Max Gross
21:00FußballCAF African Qualifiers: Angola - LibyenYouTube!!!+ FIFA-TV on youtube
21:00FußballCAF African Qualifiers: Burkina Faso - AlgerienYouTube!!!+ FIFA-TV on youtube
21:00FußballCAF African Qualifiers: Sudan - Guinea-BissauYouTube!!!+ FIFA-TV on youtube
21:30MotorsportGT World Challenge Highlights NürburgringSKY Sport F1
00:00WrestlingNWA-PowerrFITE TV!!!+ *auch auf YouTube
01:00WrestlingAEW-DarkYouTube!!!+ All Elite Wrestling DARK #107 (Tapings: 03.09.2021) Ort: Now Arena in Hoffman Estates, Illinois, USA Erstausstrahlung: Am 07. September 2021 auf Youtube
02:00WrestlingWWE-NXTWWE Network!!!+ WWE NXT #600 Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA Erstausstrahlung: 07. September 2021 *ab Donnerstag im WWEnetwork (letzte Ausgabe des bisherigen NXT-Konzepts!!)
04:10BaseballMLBAngels @ PadresDAZN
Übertragung für den 07.09.2021 hinzufügen+

08.09.2021

15:55VolleyballCEV EM Russland – Nordmazedonien, Gruppe CSport1+
US OpenTennis
16:55TennisUS OpenTennis: US Open, 10. Tag, Court 13Eurosport360HD 6
16:55TennisUS OpenTennis: US Open, 10. Tag, Court 6Eurosport360HD 8
16:55TennisUS OpenTennis: US Open, 10. Tag, Court 7Eurosport360HD 9
18:00TennisUS OpenUS Open: 3. Viertelfinale (Damen & Herren)DAZN
21:20TennisUS OpenTennis: US Open, 10. Tag, Arthur Ashe StadiumEurosport360HD 1
21:20TennisUS OpenTennis: US Open, 10. Tag, Court 10Eurosport360HD 4
21:20TennisUS OpenTennis: US Open, 10. Tag, Court 17Eurosport360HD 3
21:20TennisUS OpenTennis: US Open, 10. Tag, Louis Armstrong StadiumEurosport360HD 2
01:00TennisUS OpenUS Open: 4. Viertelfinale (Damen & Herren)DAZN
17:30LeichtathletikDiamond League: Finaltag 1 in Zürich (Schweiz)Sky Sport 1
18:00FußballArmenien - LiechtensteinDAZN
18:30FußballBulgarien - GeorgienDAZN
Handball BundesligaHandball
18:45HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: Mittwochs-Konferenz, 1. SpieltagSky Sport 2
19:00HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: GWD Minden - SG Flensburg-Handewitt, 1. SpieltagSky Sport 4
19:00HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: HC Erlangen - SC DHfK Leipzig, 1. SpieltagSky Sport 7
19:00HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: HSV Hamburg - FRISCH AUF! Göppingen, 1. SpieltagSky Sport 6
19:00HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: TBV Lemgo Lippe - MT Melsungen, 1. SpieltagSky Sport 5
19:00HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: THW Kiel - HBW Balingen-Weilstetten, 1. SpieltagSky Sport 3
18:55VolleyballCEV EM Frankreich – Lettland, Gruppe DSport1+
18:55FußballChampions LeagueUEFA Women’s CL: FC Girondins de Bordeaux – VfL Wolfsburg, Quali, 2. Runde, RückspielSport1
Regionalliga NordostFußball
19:00FußballRegionalliga NordostRegionalliga Nordost: VfB Auerbach - 1. FC Lokomotive LeipzigOstsport.tv!!!+ (Manuell gelöscht am 08.09.2021 13:54 Uhr)
Absage wegen Covid19
19:00FußballRegionalliga NordostRegionalliga Nordost: VfB Auerbach - 1. FC Lokomotive LeipzigYouTube!!!+ (Manuell gelöscht am 08.09.2021 13:54 Uhr)
Absage wegen Covid19
19:00FeaturesTag der freien SchelleRocket Beans TV!!!+ Smash Bros
MLBBaseball
20:10BaseballMLBMariners @ AstrosDAZN
21:10BaseballMLBGiants @ RockiesDAZN
02:10BaseballMLBAngels @ PadresDAZN
20:10FußballWM 2022 Qualifikation: CountdownSRF 2 | RTL
20:45FußballAlbanien - San MarinoDAZN
20:45FußballBelarus - BelgienDAZN+Kommentator: Flo Hauser
20:45FußballGriechenland - SchwedenDAZN
20:45FußballItalien - LitauenDAZN+Kommentator: Carsten Fuß
20:45FußballKosovo - SpanienDAZN+Kommentator: Nico Seepe
20:45FußballNordirland - SchweizDAZN+Kommentator: Guido Hüsgen
20:45FußballNordmazedonien - RumänienDAZN
20:45FußballPolen - EnglandDAZN+Kommentator: Ruben Zimmermann
20:45FußballTschechien - UkraineDAZN
20:45FußballUngarn - AndorraDAZN
20:45FußballWM 2022 Qualifikation: Island – DeutschlandRTL
20:45FußballWM 2022 Qualifikation: Nordirland - SchweizSRF 2
20:45FußballWales - EstlandDAZN
00:00FußballIsland - Deutschland (Delayed)DAZN+Kommentator: Franz Büchner
02:00WrestlingAEW-Dynamite liveFITE TV!!!+ Cincinnati, OH Fifth Third Arena *live auf Fite, Highlights Freitag WarnerSerie/ab Montag Mittag auf YouTube
Übertragung für den 08.09.2021 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

92 comments

  1. Franzx

    Magenta Sport wird zukünftig auch direkt über Sky Q laufen; Plattform, Plattform, Plattform

  2. Sascha72

    @Franz: Zum Thema Magenta Sport und Sky Q. Was ist der Vorteil sich das Ganze über SkyQ zu geben (anstatt zum Beispiel über den Firestick)? Kann man dann mittels dem SkyQ-Receiver Magenta Inhalte aufzeichnen? Dann wär ich sofort dabei.

  3. Uwe

    @Moris:
    Kannst Du hier bitte den Fantasy Draft von gestern reinkopieren? Für all diejenigen, die keine Sleeper App haben.
    Danke Dir.

  4. BSI

    Das ist eine Entwicklung, die wohl auch bei uns irgendwann kommen wird. Man muss dazu sagen, dass sich ja auch die Verbände und Vereine immer schwerer tun, Leute zu finden, die diese Aufgabe der – möglichst zuverlässigen – Berichterstattung übernehmen. Mal zur Erklärung, wie so etwas stattfindet: Du brauchst pro Liga einen, der das übernimmt. Der sitzt also am Sonntag daheim und wartet auf die Anrufe, notiert dann Torschützen, Schiedsrichter, Zuschauerzahl und schreibt pro Spiel vielleicht noch 10 Zeilen zum Spielverlauf. Das von jedem Spiel in besagter Liga. Da sitzt du dann vom frühen Nachmittag bis in den Abend hinein da und hoffst, dass du zeitnah informiert wirst, damit du irgendwann auch mal fertig wirst. Natürlich wird das von manchem Verein gerne mal vergessen, so dass du hinterhertelefonieren darfst, bis du dann einen bereits leicht angetrunkenen Mannschaftsverantwortlichen in der Stadiongaststätte erreichst. Das übernehmen zumindest bei uns in der Region Leute, die das (nicht nur gefühlt, sondern tatsächlich) seit Jahrzehnten machen. Nachfolger sind angesichts dieser überaus “attraktiven” Aufgabenstellung weit und breit nicht in Sicht (Entlohnung seitens der Zeitung kann man getrost vernachlässigen). Wie es halt überall ist: Fällt einer weg, übernimmt ein anderer, der dann irgendwann drei, vier, fünf Ligen gleichzeitig betreut. Fällt der dann auch weg, gibt es irgendwann keinen mehr, der das zuverlässig (für eine Zeitung extrem wichtig!) betreut. Und eine Zeitung kann das aufgrund der Fülle an Ligen im unteren Bereich schlicht nicht selbst machen. Dazu ist am Sonntag einfach viel zu viel los, was in die Zeitung muss. Gibt ja schließlich nicht nur Fußball…
    Und warum ich darüber recht gut Bescheid weiß: Ein sehr guter Freund von mir hat über viele Jahre hinweg den Ergebnisdienst im Videotext Volleyball im Bayerischen Fernsehen ehrenamtlich betreut: Von den Bundesligen bis zu den Landesligen, Damen wie Herren. Von Anfang Oktober bis Ende April war für den jedes Wochenende komplett gesperrt, der hatte Telefondienst von Samstagnachmittag bis Mitternacht, von Sonntagmittag bis zum Abend. Als er dann aufgehört hat, hat sein Nachfolger sich nur an die Stirn getippt. Jetzt fließen die Ergebnisse halt rein, wenn er mal Zeit hat. Kann dann auch mal Mittwoch oder Donnerstag werden…

  5. Dominik

    Ich habe mich gerade mal über die Sportmöglichkeiten für meine Kinder in den kommenden 12 Monaten informiert und bin ganz positiv gestimmt. Die meisten Angebote, die potenziell interessant wären (Turnen, Leichtathletik, Tanzen, Schwimmen) werden nach der Corona- oder Sommerpause tatsächlich wieder angeboten.

    Die Gerüchte über Wartezeiten bei den Schwimmkursen sind korrekt (ist das ein regionales oder bundesweites Problem?), aber es ist nicht so übel, wie befürchtet. Wir könnten wohl im Januar drankommen.

  6. RJG

    @Dominik:
    Der Schwimmkurs meiner Tochter sollte eigentlich im Frühsommer 2020 stattfinden, begonnen hat er gestern. Ich habe kein Gefühl, ob das angesichts der Umstände eine lange Wartezeit ist oder nicht.

  7. @BSI – netter Einblick. Letztendlich bleibt die Zauberformel “Geld”. Bezahlt die Leute anständig und es wird die Nachfrage nach solchen Jobs auch geben.

    Aber das Problem ist natürlich grundsätzlich breiter und tiefer anzugehen. Lokale Zeitungen kämpfen mit dem digitalen Markt und können sich eigentlich nur noch über solche regionale Faktoren einen Namen machen.

    (Wenn ich bei mir vor Ort schaue, dann bestehen die lokalen Meldungen zu 70% aus Pressemeldungen der Stadt, der Polizei oder Feuerwehr. Dann gibt es noch die klassischen “Werbe-Aritkel” zu irgendwelchen Veranstaltungen und Kleinkram. 10% alle Artikel haben wirklich was exklusives. Dafür ein Zeitungsabo?)

    Das Zeitungssterben hat unterschiedliche Gründe. Wenn ich meine Mehrwerte abschaffe, weil sie sich nicht rechnen, dann bin nicht gefragt genug und bleibe auf der Strecke.

  8. BSI

    Da stimme ich dir völlig zu. Wobei ich schon die Frage aufwerfen möchte, ob es für diejenigen, die noch Zeitung lesen, wirklich so wichtig ist, über Spiele von A- und B-Klassen genauestens informiert zu werden, wer in Minute 65 das 2:0 geschossen hat und ob bei Spiel X diesmal 45 oder 55 Zuschauer waren.
    Aus dem obigen Link: “Aber es gibt auch einen “Hoffnungsschimmer”: Viel mehr sollen die Vereine “lesenswerte” Geschichten schreiben über Personen, Ereignisse oder ähnliches. Das kann die besondere Geschichte eines Spielers sein, die Historie über den Fußballplatz/Stadion, das kann ein Benefizspiel für das Ahrtal sein, das kann ein Spieler sein, der in einem Spiel sechs Tore schießt, das kann eine Mannschaft sein, die etwas ungewöhnliches erreicht hat oder ein Spieler, der mit 40 noch hochklassig spielt, ein Betreuer, der seine komplette Freizeit für eure Mannschaft gibt, und alles in dieser Art.”

    Das ist für mich eigentlich der richtige Weg, solche Lesegeschichten kommen dem von dir angemahnten “Exklusives” wohl näher als ein Zehnzeiler über ein Spiel, das abgesehen von den Beteiligten eigentlich keinen interessiert. Klar ist aber auch, dass diese Geschichten von den Redakteuren und Journalisten selbst verfasst werden müssen. Das kann nicht von ehrenamtlichen Vereinsmitarbeitern kommen (Ausnahmen gibt es natürlich).

  9. Mich wundert bei diesen Spielberichten, dass dies nicht über KI-Unterstützung halbwegs automatisch läuft.

    Spielberichtsführer gibt die Ergebnisse digital ein, kann über ggf. noch ein paar Ereignisse definieren und daraus wird dann der Rest erstellt.

    Irgendwer muss das dann sicherlich noch mal “freigeben”, aber der Aufwand sollte doch für eine Zeitung stark reduzierbar sein?
    ——-

    Ansonsten: Man muss halt auch die Frage der Relevanz stellen. Ergebnisse, die man schneller digital abbilden kann zusätzlich irgendwo printen, damit 30 Personen zusätzlich(!) darüber Bescheid wissen?

    btw: Gibt es eine lokale Zeitung, die eine gute Transformation in den letzten 10 Jahren hingelegt hat? Ggf. sogar mal ein digitaler Gewinner gewesen ist?

  10. dermax

    Die Infos über Ergebnisse, Torschützen und Verwarnungen werden doch zeitnah beim BFV durch den Schiri hinterlegt (also wenn der des Digitalen mächtig ist…), wenns dann tatsächlich noch Details drüber hinaus braucht, dann geb ich halt Deadline für jeden Verein, um das per Mail zu liefern.

  11. guelph

    Jede Zeitung sollte einen Denis haben, der das übernimmt! Ansonsten gibt es doch sicherlich auch ein paar Groundhopper, die für einen Presseausweis ein paar Zeilen in die Tasten hauen. Dann hat man quasi ein “Spiel der Woche” und für den Rest reichen die Ergebnisse. Geschichten, die von den Vereinen selber kommen, mögen zwar herzerwärmend und günstig sein, allerdings sind die wohl nur selten neutral. Dann lieber eine Kooperation mit FuPa oder so, wo man sich gegenseitig Inhalte liefert und jeder mehr zu berichten hat.

    @Sascha72
    Zusätzliche Funktionalitäten wirst du im Vergleich zu anderen Plattformen nicht haben. Höchstens dass irgendwann alle Drittanbieterinhalte in der Sky Q UI eingebunden sind, du bspw. etwas suchst, es findest egal in welcher App es ist und es nahtlost aufrufen kannst. Sky geht es aber darum, dass die Kunden möglichst viel auf ihrem Gerät unterwegs sind, um zum einen die Bindung zu festigen und auch um Daten etc. zu sammeln. Der Telekom und anderen geht es vor allem um einen zusätzlichen Vertriebskanal.

  12. jotbee

    07.09.2021 | 13:28
    dasdo
    Mich wundert bei diesen Spielberichten, dass dies nicht über KI-Unterstützung halbwegs automatisch läuft.

    Spielberichtsführer gibt die Ergebnisse digital ein, kann über ggf. noch ein paar Ereignisse definieren und daraus wird dann der Rest erstellt.

    Irgendwer muss das dann sicherlich noch mal “freigeben”, aber der Aufwand sollte doch für eine Zeitung stark reduzierbar sein?
    ——-

    Ansonsten: Man muss halt auch die Frage der Relevanz stellen. Ergebnisse, die man schneller digital abbilden kann zusätzlich irgendwo printen, damit 30 Personen zusätzlich(!) darüber Bescheid wissen?

    btw: Gibt es eine lokale Zeitung, die eine gute Transformation in den letzten 10 Jahren hingelegt hat? Ggf. sogar mal ein digitaler Gewinner gewesen ist?

    Der BFV kann sowas aus seinem digitalen Spielberichten erstellen, liest sich erstaunlich flüssig.

    Link

  13. guelph

    Worin liegt eigentlich der Vorteil eines automatisch generierten Spielberichts gegenüber der bloßen Statistik? Mehr Informationen sind ja eigentlich nicht vorhanden.

  14. Linksaussen

    @dominik: Wartezeit bei Kinderschwimmkursen ist meiner Wahrnehmung nach ein bundesweites Problem.

  15. Kleeburger

    Früher war das Ergebnissammeln noch ein lukratives Geschäft
    Habe vor 25 Jahren am Sonntag Kreisligaergebnisse eingesammelt, die dann sonntags ab etwa 19 Uhr per 0190 Ansagedienst gutes Geld eingebracht haben
    Mein Chef hat als Betreiber so gut damit verdient, dass es damals der mit Abstand bestbezahlte Schülernebenverdienst pro Stunde war

  16. Bregalor

    Man kann euch auch keinen Tag allein lassen. Die wichtigen Themen werden wieder nicht besprochen .Jürgen Klopp ist der einzig wahre Nachfolger von Jogi Löw.

  17. Uwe

    “Jürgen Klopp passt perfekt zur Marke und zu unseren Werten, denn er steht für Authentizität, Leidenschaft, Ehrlichkeit und Mut – aber auch für eine entspannte Coolness und einen besonderen Spaß-Faktor”, erklärt Leonie Zuhorn, Marketing Managerin Nivea Men und Nivea Personal Care:

    “Und wie auch bei Nivea Men stehen bei Jürgen Klopp die Themen Familie, Teamspirit und Freundschaft an oberster Stelle.” Die Partner wollen sich gemeinsam für soziale Projekte im Sport engagieren, heißt es.

    #nowaya

  18. Bernd77

    Da kommen doch auch bei mir fast verblasste Erinnerungen an Schüler- und Studentenzeiten hoch, als ich einige Jahre meinen längst verblichenen bzw. inzwischen fusionierten Heimatverein “journalistisch” durch die Untiefen des Fußballkreises Pegnitzgrund begleiten durfte.
    Was bedeutete (fast) jeden verdammten Sonntag Nachmittag, egal ob bei brütender Hitze oder Schneefall, auf irgendeinem auserwählten Dorfsportplatz des Nürnberger Landes oder der Oberpfalz zu stehen, um das Treiben zweier Teams zu analysieren und zu dokumentieren, deren samstägliche Flüssigkeitsaufnahme ganz offensichtlich nicht immer nur elektrolytischer Natur waren.
    Die dabei gewonnenen Erkenntnisse wurden dann entweder noch Sonntag Abends oder, falls ich meinen durch diese Tätigkeit “verdienten” Presseausweis genutzt habe mich auch noch zum Eishockeyspiel des EHC80 ins “Linde” zu gaunern, auch mal Montag Morgens (z.B. während des Grundkurses Deutsch) in 80 – 120 zeilige Erlebnisberichte gegossen. Diese erschienen dann idealerweise kaum gekürzt zwischen Dienstag und Donnerstag im Lokalteil der Pegnitz Zeitung. Das wahnwitzige Zeilenhonorar von 25 Pfennig lässt sicher erahnen womit ich mein Studium locker finanzieren konnte….NICHT.
    Und in den zugegeben wenigen A-Klassenjahren (= heutige Kreisliga) des Vereins kam dann noch analog der obigen Schilderungen, meist nach mehreren vergeblichen Anläufen, der Anruf in der legendären Sportredaktion der NZ dazu, die in der Montagsausgabe tatsächlich von jedem Spiel dieser damals 3.niedrigsten Spielkasse einen 10-Zeiler im überregionalen Sportteil veröffentlichten. Darin enthalten war immer die vollständige Aufstellung beider(!) Mannschaften, selbstverständlich mit Ausnahme jener Protagonisten, die in vertraulichen Hintergrundgesprächen das Vorhandensein einer aktuellen Krankmeldung beim Arbeitgeber eingestehen mussten, allen Torschützen, dem Schiedsrichter (plus dessen Heimatverein) sowie der überaus zuverlässig per visueller Schätzung ermittelten Zuschauerzahl der Veranstaltung.
    Keine Ahnung, warum ich den Quatsch damals gemacht habe. Vielleicht wegen des durchaus vorhandenen, wenn auch nur vereinzelten positiven Feedbacks aus der Leserschaft. Das veritablen Leserbrief-Shitstörmchen nach einem Derby mit dem heute unter dem Fusionsdach vereinten Nachbarort habe ich dagegen so gut wie vergessen…

    Irgendwie schade, dass die routinemäßige mediale Begleitung dieser “Helden der Kreisklassen und -ligen” wohl immer mehr auszusterben scheint. Klar, der Aufwand ist immens, aber ich persönlich habe mir z.B. die NZ immer nur montags und letztlich nur wg. diesem sehr liebevollen und detailversessenen Sportteil gekauft und gelesen bzw. verschlungen. Aber von wegen Quatsch? Wem sag ich das gerade hier in dieser Runde…?

  19. forlan

    Nivea bei Jogi Löw 2014 so:

    Löw und NIVEA MEN verbinden Werte wie Zuverlässigkeit, Authentizität, Erfolg und Kompetenz. Zudem ist der Trainer als Stilikonemit einem modernen Mode-und Trendbewusstsein als „Pflegecoach“ Vorbild für die NIVEA MEN Verbraucher.

    Kleine Anpassung der Werte aber nix verwerfliches :-)

  20. forlan

    Fußball regional: Ich hatte Mitte der 90er bei der glorreichen Rhein-Neckar Zeitung den Kreis- und Bezirkssport gemacht. War so wie schon beschrieben, cool, herausfordernd aber auch bildend. Oft genug musste man “0:1-Siege” oder auch Situationen bei denen Mannschaften nun “um” den Abstieg spielen sollten verbessern. Größte Challenge allerdings, “und donn schoss der gegnerische Neuner unhaltbar ins oigene Tor”, wenn dann das Ergebnis 0:1 war. Nachfrage: “Also habt ihr gewonnen”? Antwort “Ha nee, der hot jo bei uns noigschosse.” Köstlich

  21. MalikShabazz

    Ich schau mir heute den regionalen Toto Pokal Klassiker zwischen Kirchanschöring und Illertissen an. Morgen dann Sechzig in Burghausen.

  22. Uwe

    Live Ticker Toto Pokal bitte, Malik!

    Und keine generischen Formulierungen. Danke.

  23. Hotte

    In den 80-igern und 90-igern war ich viele Jahre Betreuer eines A-Jugendteams in der damaligen zweithöchsten Spielklasse auf Deutschlandebene und danach eines Herren-Teams auf Bezirksebene (damals 6. Liga).

    Zu meinen Aufgaben gehörte u.a. auch die Pressearbeit. Die bestand meistens aus dem Schreiben eines Vorberichtes, der dann am Freitag oder Samstag in der Heimatzeitung und 2 überregionalen Tageszeitungen veröffentlicht wurde.
    Das war jedoch meist frustrierend, weil mein längerer Text oft auf 2 oder 3 Zeilen gekürzt wurde. So nach dem Motto: wir wollen das Spiel gewinnen, ist ja wichtig und der oder der sind wieder fit oder fehlen.
    Habe mir dann nach Absprachen mit der Mannschaft und dem Trainer öfters „Blödsinn“ einfallen lassen. Halt solche ausgedachten Sachen, dass der Spieler X extra aus dem Urlaub eingeflogen wird, der Trainer mit dem Team im Trainingslager war oder zur Teammotivation nach dem Spiel eine große Feier angesetzt ist.

    Nach einem Spiel musste ich dann bei Auswärtsspielen sofort einen Münzfernsprecher suchen. Der war entweder weit weg vom Spielort oder in der Vereinskneipe. Die Anrufe gingen an die Heimatzeitung, die nicht nur das Ergebnis wissen wollte, sondern natürlich auch gleich einen längeren Spielbericht. Der andere ging an die Pressewartin des Niedersächsischen Fußballverbandes, die auch beides haben wollte und musste, um die Spielberichte aus unserer Sicht in den überregionalen Zeitungen abdrucken zu können.

    D.h. ich musste zu den Spielen immer reichlich Kleingeld zum Telefonieren mitbringen und
    in den Vereinskneipen immer gegen den Lärm der dort Anwesenden schreien, um auf der anderen Seite gehört zu werden.

    Weil die Berichte zu den A-Jugendspielen jedoch nur Insider interessierten und von den auswärtigen Vereinen fast nie gelesen wurden, habe ich oft bei Heimspielen über die Namen der Torschützen des Auswärtsvereins selbst entschieden. So konnten anschließend viele Freunde, Bekannte und Kollegen mal ihren Namen in der Zeitung lesen.

    Seit dieser Zeit glaube ich nicht mehr alles, was in der Zeitung steht -;)

  24. Denis

    @guelph: Danke :)

    Generell ist es für eine Zeitschrift wie die Fußball-Woche, die ja in Berlin ungefähr die selbe Rolle hat, wie die umfangreichen Lokalsportrubriken in den Tageszeitungen anderer Regionen, nicht so einfach halbwegs geeigneten Nachwuchs für die Berichterstattung über den Amateurfußball zu finden. Zum einen ist die Bezahlung für die Berichterstattung von den Spielen selbst wirklich kaum mehr als eine Entschädigung für den Aufwand. Das wurde ja hier auch schon recht gut dargelegt wie Reich man damit wohl wird ;) Zum anderen scheint es selbst für Studenten oder andere Leute mit eventuell ausbaufähigen Budget nicht so attraktiv zu sein, die Betreuung einer Liga zu übernehmen und für nen Hunni jeweils jeden Sonntag bis zum späten Abend in der Redaktion zu verbringen. Ich würde ja sagen das ist definitiv geiler als in einem Cafe jobben zu müssen. So bleiben halt nur die Überzeugungstäter übrig, die das wie ich aus Spaß an der Sache neben ihren eigentlichen Berufen machen.

  25. Peter Pan

    die Letten haben gegen Dt. nicht nur einen Satz gewonnen (VB), sondern jetzt auch ein Tor erzielt (FB/U21)…:-)

    VB: am Ende aber ein 3:1-Sieg für das Giani-Team…

  26. Alcides

    Erlöst El Salvador gerade durch einen perfiden Schachzug die Welt vom Bitcoin-Wahn?

  27. MalikShabazz

    Wann beginnt denn die NFL Saison? Seit zwei Saisons schau ich leider nur noch sporadisch.

  28. tony

    in der Nacht Donnerstag auf Freitag,
    Rentner Brady mit dem Renterteam aus dem Rentnerstaat treffen auf die Cowboys

  29. Danke für euere Berichte zu den Mühen des Lokalsports. Fand ich schön zu lesen.

    Ich war auch mal im Hockey für die Pressearbeit und auch die Clubzeitung verantwortlich und kann das noch historisch mitfühlen ;-)

  30. Hotte

    Ein paar kurze Ergänzungen zu meinem Bericht von vorhin:

    Die Presse wollte nach einem Spiel auch immer die Namen der besten Spieler von mir genannt bekommen. Da habe ich dann oft nicht die Namen der tatsächlich besten Spieler angegeben, sondern der unscheinbaren, aber fürs Team wichtigen Spieler. Also z.B. die, die ihre Manndeckung gut erledigt haben wie der Vorstopper oder der defensive Mitellfeldläufer (so hießen die halt damals).
    Heute würde ich sagen, dass so damals auch ohne Berater die Marktwerte der Spieler gemacht wurden -:).
    Die Leistungsträger wurden von mir im Gegenzug im Vorbericht genannt, wie wichtig sie sind.

    Bei Heimspielen bin ich zum Telefonieren anschließend nicht ins Vereinsheim, sondern zu einem Kumpel, der 2 Häuser vom Sportplatz entfernt wohnte. Da konnte ich in Ruhe und ohne Kleingeld telefonieren. Bis er das irgendwann nicht mehr wollte, weil ich immer den halben Sportplatz unter den Schuhen habend, seinen guten Wohnzimmerteppich dreckig gemacht hatte -:)

    Alle Ergebnisse des Spieltages in der Staffel konnten wir ca. 2 Stunden nach Spielende telefonisch unter einer Telefonnummer des Verbandes bzw. Bezirkes bekommen. Da natürlich viele dort anriefen, war meist besetzt und so wussten wir die Ergebnisse und die neue Tabelle häufig erst spät am Abend.

    Und wehe wir haben nicht oder zu spät das Ergebnis gemeldet. Dann gab es Geldstrafen vom NFV oder negative Presse in der Zeitung. Was bei einem Hotte natürlich nie vorkam -:)

  31. Hotte

    @Embolado: warst Du im Time Tunnel? -;)

    Das Spiel ist doch erst morgen.

    @Randfichte: Wie isses so auf Island? Gibt es da wirklich Weissbier?

  32. Peter Pan

    finde es auch schwach, dass sich ESP2 jetzt schon komplett vom Live-Tennis aus NY verabschiedet hat. Könnten jetzt schön von den 3 Doppelwettbewerben berichten! Wie man es von einem Pay-TV-Sender eigentlich erwarten könnte…

    PS: ja ich weiß, joyn+++ und ESP360 sind auch Optionen, die kosten aber nochmal extra

  33. Franzx

    Krawietz/Tecau gegen Johnson/Querrey könnte auf jeden Fall lustig werden.

    Medvedev jetzt auch mit Satzverlust

  34. Peter Pan

    das passt dann gut: LVA verliert heute sportartenübergreifend zweimal 1:3 gegen GER…:-)

  35. Peter Pan

    ich glaub, Embolado hat sich heute schon 3-4x Weißbier a la “Waldi” gegönnt und pennt jetzt durch! Dann passt das “nachher” auch wieder…:-)

  36. tony

    Alex morgen als 2. Match nach den Damen,
    Raducanu vs bencic ist sowas wie der Berni-Bowl

  37. RugbyLeaguer

    2021 NRL

    Round 25

    Roosters vs Raiders

    In diesem letzten Spiel der regulären Saison ging es für beide Teams noch um etwas. Beide mussten das Spiel gewinnen, um noch Chancen auf ihre Minimalziele zu haben. Für die Raiders ging es um Platz 8, die Roosters kämpften noch um Platz 4.

    Die Raiders kamen besser ins Spiel und erzielten nach fünf Minuten den ersten Versuch. Das Team aus Sydney konnte allerdings recht schnell den Ausgleich erzielen.

    Doch dann erneute die Führung für die Raiders. Die Roosters wurden von Minute zu Minute stärker. Nach 24 Minute der Ausgleich. In der 32. Minute die erstmalige Führung für die Roosters. Mit einem 20-12 für die Gastgeber ging es erstmal in die Pause.

    Die zweite Hälfte gehörte ganz den Roosters. Sie dominierten das Spiel. Ließen die Raiders nicht mehr zur Entfaltung kommen. Diese konnten erst in der Schlussminute einen Versuch erzielen. Die Niederlage war hier aber bereits besiegelt. Und auch das Saisonende für die Raiders. Die Finals finden in diesem Jahr ohne sie statt.

    Dagegen haben die Roosters erstmal ihre Hausaufgaben gemacht. Sie kletterten auf Rang vier. Jetzt müssen sie auf Niederlagen der Eels und Sea Eagles hoffen um den Platz zu halten.

    Sharks vs Storm

    Durch die Niederlage der Raiders am Vortag hatten die Sharks nun die Chance in die Finals einzuziehen. Ein Sieg würde die Finals festmachen, bei einer Niederlage war man vom Ergebnis der Titans gegen die Warriors abhängig. Melbourne Storm benötigte ebenfalls einen Sieg um die Minorpremiership zu gewinnen.

    Auch wenn Storm der Favorit war, und auch den ersten Versuch erzielte, war es über weite Strecken des Spiels ausgeglichen. Die Sharks wollten ihre Chance wahrnehmen. Letztlich fehlte es ihnen aber an der individuellen Klasse, sowie die spielerische Klasse. Nach 40 Minuten stand es Unentschieden, 12-12.

    Die zweite Hälfte begann nach einer Minute mit einem Versuch für Storm. Diesem folgte ein weiterer nur sechs Minuten später. Trotz weiteren Drucks und Angriffen konnten die Sharks diesen beiden Versuche nichts entgegensetzen.

    Im weiteren Verlauf kontrollierte Storm immer mehr das Match. Ein weiterer Versuch besiegelte den Sieg und den Gewinn der Minorpremiership für Storm.

    Ein Versuch für die Sharks beschönigte nur noch das Ergebnis für die Sharks. Nun hieß es für das Team Daumendrücken für die Warriors.

    Panthers vs Eels

    Durch den Sieg von Melbourne Storm im vorherigen Match konnten die Panthers nichts mehr Platz 1 erreichen. Dagegen war ein Sieg für die Eels Pflicht, wenn man die Roosters von Platz 4 verdrängen möchte.

    Man hatte aber im gesamten Spiel nie das Gefühl, dass die Eels das Match gewinnen wollten. Ein schwacher Auftritt des Teams. Auch wenn einige Spieler verletzungsbedingt ausfielen, hätte man sich aufbäumen müssen.

    Zur Pause betrug der Rückstand nur sechs Punkte für die Eels. Die Panthers führten mit 12-6. Im zweiten Abschnitt erzielte das Team fünf Versuche. Auch wenn die Minorpremiership nicht mehr möglich war, spielten die Panthers stark auf. Die Eels können verdient nicht mehr Platz 4 erreichen. Bei einem Sieg der Sea Eagles fallen sie sogar auf Platz 6 zurück.

    Broncos vs Knights

    In diesem Spiel ging es für beide Teams um nichts mehr. Die Knights können von Platz 7 nicht mehr verdrängt werden, können aber auch keine bessere Platzierung erreichen.

    Für die Broncos galt es sich mit einer guten Leistung noch versöhnlich von ihren Fans zu verabschieden. Dies gelang ihnen. Sie boten vielleicht ihr bestes Saisonspiel. Wobei die Knights schon sehr pomadig auftragen.

    Die Broncos erzielten in der ersten Hälfte drei Versuche und mussten nur einen gegen sich hinnehmen. Mit einer 18-4 Führung gingen die Spieler zum Pausentee.

    Nachdem Seitenwechsel bauten die Broncos aus. Erst Mitte der zweiten Hälfte konnten die Knights zwei Versuche erzielen, was aber nur ein kurzes Aufbäumen war.

    Ein mehr als verdienter und überzeugender Sieg für die Broncos. Nach einer mehr als schwachen Saison für das Team noch ein erfolgreicher Saisonabschluss. Die Knights sollten das Spiel schnell abhaken und sich auf die erste Runde in den Finals konzentrieren.

    Cowboys vs Sea Eagles

    Auch für die Cowboys galt es sich mit einer guten Leistung von ihren Fans zu verabschieden. Die Sea Eagles benötigen einen Sieg um noch den so begehrten Platz 4 zu erreichen.

    Der erste Versuch gehörte allerdings den Gastgebern. Die Führung hielt allerdings nur knapp zehn Minuten. Dann der erste Versuch für die Sea Eagles. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte bauten sie die Führung auf 18-6 aus. Die Cowboys boten zu diesem Zeitpunkt kein schlechtes Spiel, es fehlte ihnen aber die Durchschlagskraft.

    Diese hatten sie zu beginn der zweiten Hälfte, als sie nach einem Versuch auf 12-18 verkürzen konnte. Nun begann eine ausgeglichene Phase. Die Sea Eagles konnten sich nicht absetzen. Mussten einen weiteren Versuch der Cowboys gegen sich hinnehmen.

    Dann kamen die ganz starken elf Minuten der Sea Eagles. In diesem Zeitraum überrollten sie die Cowboys. Das Team um Tom Trbojevic und Daley Cherry-Evens bejubelte vier Versuche. Dem hatten die Cowboys nichts entgegenzusetzen.

    Erneut konnte Tom Trbojevic drei Versuche selbst erzielen und zwei weitere auflegen. Reuben Garrick hat den Rekord für die meisten erzielten Punkte in der regulären Saison gebrochen. Er erzielte 304 Punkte. Der bisherige Rekord datiert aus dem Jahr 2004 mit 290 Punkten.

    Rabbithos vs Dragons

    Die Rabbithos traten mit einer B/C Mannschaft an. Den dritten Platz hatten sie sicher, deshalb schonten sie etliche Stammspieler. Sie mussten auch auf verletzte und gesperrte Spieler verzichten.

    Auch für die Dragons ging es nur noch um die Ehre. Es war kein hochklassiges Match. Die Dragons enttäuschten, man hatte nie das Gefühl dass sie das Spiel gewinnen konnten oder wollten.

    Die Gastgeber waren das überlegene Team. Einzig die schwache Kickausbeute war zu bemängeln. Zur Pause führte das Teams deshalb nur 14-0. Kein Versuch konnte erhöht werden. Nur ein Penaltygoal wurde sicher verwandelt. Gegen schwache Dragons fiel diese Schwachstelle nicht ins Gewicht.

    Nach der Pause dominierten die Rabbithos weiter das Spiel, ohne allerdings zu glänzen. Das Spiel pläscherte lange vor sich hin. Erst zu Ende des Matches wurde es spannend.

    In der 68. Minute der erste Versuch für die Dragons. Diesem folgten noch zwei weitere. Die sichere 20 Punkte Führung der Rabbitohs schmolz innerhalb von zehn Minuten dahin. Zum Glück waren nur noch zwei Minuten zu spielen, ansonsten wäre ihnen das Spiel endgültig aus der Hand geglitten.

    Es war kein glanzvoller Sieg für die Rabbitohs. Bei den Finals wird man allerdings ein anderes, viel stärkeres Teams sehen.

    Titans vs Warriors

    Die Aufgabe für die Titans war klar. Sie mussten das Spiel gewinnen. Und zwar mit mindestens 11 Punkten Vorsprung um noch den Traum von Paltz 8 war werden zu lassen.

    Für die Warriors war es ein Spiel um die Eher. Sie konnten nichts mehr erreichen. Außer einem versöhnlichen Saisonabschluss.

    Diese Aufgabe wurden sie aber nicht gerecht. Das Team stand vielleicht körperlich auf dem Platz, aber nicht mit dem Kopf.

    Bereits nach 20 Minuten hatten die Titans ihr Ziel erreicht. Dies waren aber nicht genug. Sie spielten die Warriors an die Wand. Zur Pause führte die Gastgeber „nur“ mit 16-0.

    Auch als die Teams aus den Kabinen kamen, sah man eine schwache Mannschaft aus Neuseeland. Sie mussten noch fünf weitere Versuche gegen sich hinnehmen.

    Dagegen hatte die Verteidigung der Titans einen geruhsamen Sonntagnachmittag. Sie wurden in den gesamten 80 Minuten nie geprüft.

    Erstmals seit 2016 stehen die Titans damit wieder in den Finals. Die Warriors hoffen nun 2022, nach 2 Jahren, endlich wieder Heimspiele austragen zu lassen.

    Wests Tigers vs Bulldogs

    Die Bulldogs gewannen in diesem Jahr den Wooden Spoon. Diesen „gewinnt“ immer der Tabellenletzte. Die Wests Tigers hatten auch eine schwache Saison. Man hoffte vor Beginn auf die erste Finalteilnahme seit 2011. Doch das Team war nicht konstant genug.

    Von Beginn an, spürte man, dass sich die Bulldogs mit einem guten Spiel und einem Sieg in die Sommerpause verabschieden wollten.

    Sie ließen die Wests Tigers nicht zur Geltung kommen. Diesen gelang es nicht gefährliche Angriffe zu starten. Der Rückstand von 0-16 war noch schmeichelhaft.

    Nach dem Seitenwechsel sah man das gleiche Bild. Überlegene Bulldogs erzielten die Versuche, während die Wests Tigers fast nur in der Defensive waren.

    Die Gastgeber waren froh als ach 80 Minuten die Schulusssirene ertönte. Nicht nur für das Spiel, sondern für die gesamte Saison. Die Bulldogs gehen wenigstens noch mit einem kleinen Erfolgserlebnis in die Pause.

    Ergebnisse Round 25

    Raiders vs Roosters 16-40
    Sharks vs Storm 16-28
    Eels vs Panthers 6-40
    Broncos vs Knights 35-22
    Cowboys vs Sea Eagles 18-46
    Rabbitohs vs Dragons 20-16
    Titans vs Warriors 44-0
    Wests Tigers vs Bulldogs 0-38

    Endtabelle

    Storm 44
    Panthers 44
    Rabbitohs 42
    Sea Eagles 34
    Roosters 34
    Eels 32
    Knights 26
    Titans 22
    Sharks 22
    Raiders 22
    Dragons 18
    Warriors 18
    Wests Tigers 18
    Broncos 16
    Cowboys 16
    Bulldogs 8

    Top Pointscorer

    Reuben Garrick (Sea Eagles) 304
    Adam Reynolds (Rabbithos) 248
    Nathan Cleary (Panthers) 213
    Adam Doueihi (Wests Tigers) 174
    Jamal Fogarty (Titans) 148

    Top Tryscorer

    Alex Johnston (Rabbitohs) 27
    Tom Trbojevic (Sea Eagles) 25
    Jason Saab (Sea Eagles) 23
    Josh Addo-Carr (Storm) 23
    Reuben Garrick (Sea Eagles) 21

    FINALS WEEK 1

    Qualifying Final 1

    Storm vs Sea Eagles (@ Sunshine Coast Stadium, Sunshine Coast)

    Elimination Final 1

    Roosters vs Titans (@ Queensland Country Bank Stadium, Townsville)

    Qualifying Final 2

    Panthers vs Rabbitohs (@Queensland Country Bank Stadium, Townsville)

    Elimination Final 2

    Eels vs Knights (@Browne Park, Rockhampton)

  38. Embolado

    @Peter Pan: 3-4 Weißbier hier in Schweden zu trinken ist etwas teuer. Also eher unwahrscheinlich, dass ich diese heute hatte ;-)

  39. Embolado

    Aber du hast natürlich recht, Deutschland spielt in der Tat erst morgen :-D

  40. Franzx

    so, Scholz hat gerade meine Stimme verloren, die er eigentlich sowieso nicht wirklich hatte (auf Rot-Rot-Grün habe ich nicht wirklich Lust)

  41. Embolado

    @Franzx: Rot-Rot-Grün ist doch nur die Drohung bzw. die Verhandlungsbasis gegenüber der FDP/Lindner.

  42. Peter Pan

    Du bist in Schweden, Embolado? Super, da haste es ja doch vor mir geschafft, nachdem Corona u.ä. es in den letzten beiden Jahren nicht möglich gemacht haben…:-(
    Nä. Anlauf dann Juni 2022!
    Wie war Deine Anreise (Flugzeug/Auto/ Bus/Bahn/Schiff/Motorrad/Lasten-Fahrrad/zu Fuß)?

  43. Embolado

    @Peter Pan: Mit dem Auto auf dem Schiff (Stena Line) von Kiel nach Göteborg.

  44. Alcides

    07.09.2021 | 21:18

    Franzx

    so, Scholz hat gerade meine Stimme verloren, die er eigentlich sowieso nicht wirklich hatte (auf Rot-Rot-Grün habe ich nicht wirklich Lust)

    Ich fand das Rumgeeiere von Baerbock und Scholz auf die Frage beim Triell schon inakzeptabel. Da hatten beide die Chance, sich klar von den Linken zu distanzieren. Seitdem sind für mich weder SPD noch Grüne eine wählbare Option (CDU sowieso nicht). Und daher liegen die Wahlunterlagen immer noch jungfräulich zuhause rum – und das werden sie im September (sic!) auch noch ne Weile bleiben.

  45. Alcides

    Und @trempot: Vielen Dank – ich hatte schon etwas befürchtet, dass der zu kompliziert war. Du hast mich von meinen Zweifeln erlöst. :)

  46. Peter Pan

    Danke für die Info! Ich werd es ähnlich versuchen, Auto+Schiff, wobei ich die schon mal angesprochene Schnellfähre (2,5h) nehmen möchte…
    Dazu natürlich Fahrrad (im Auto), Laufschuhe und natürlich Neoprenanzug für die wohl frischen schwedischen Seen…:-)

  47. Embolado

    @Peter Pan: Ja, das Fahrrad habe ich auch im Auto (eine der besten Entscheidungen!). Vorteil der Fähre von Kiel nach Göteborg ist, dass du am Morgen in Göteborg ankommst und bei mir das Wetter perfekt war, so dass man wunderschön Frühstücken konnte während man durch die Schären von Göteborg fährt. Das kann ich wirklich nur empfehlen. Außerdem auch einen schönen Sonnenuntergang auf dem Schiff gehabt. Beim Zurück werde ich auch den Katamaran von Ystad nach Sassnitz nehmen der nur 2,5 Stunden braucht. Wollte also nicht eine Strecke doppelt fahren, deshalb bin ich erst nach Göteborg mit der Fähre gefahren um nun so langsam die Westküste (vielen Dank nochmals an die tollen Tipps von @leflo!!!) herunterzufahren um dann irgendwann in Ystad anzukommen. Aktuell bin ich jedoch noch in Smögen, nördlich von Göteborg.

  48. trempot

    #hierzuerstgelesen
    Die Regierungskonstellation wird eh Rot+Grün+SSW

    Dann werden wieder wie 2002-2005 Menschen Abgeordnete mit dem Krankenwagen aus der Klinik in der Plenarsaal gebracht, um die Mehrheit bei namentlichen Abstimmungen sicherzustellen.

  49. Peter Pan

    Sehr schön Embolado.
    Genau, von Ystad nach Sassnitz (und zurück) ist für mich wohl am besten, will primär nach “Ostschweden”…

    Aber natürlich klug, 2 verschiedene Routen zu nehmen. Rad mitnehmen sowieso, für diese Idee gibt’s keinen Nobelpreis (um im Land zu bleiben)…:-)

  50. fak

    Für jemanden mit linken Positionen mal wieder äußerst erheiternd bis frustrierend, wie die einzige einigermaßen linke Machtoption in diesem Land zwar selbst von denjenigen, die sie ziehen müssten, nie ernsthaft in Erwägung gezogen wird, gleichzeitig aber dennoch zuverlässig dazu dient, den Stimmenanteil der potentiell beteiligten Parteien niedrig zu halten bzw. den der Clownkanzlerpartei oder der Spaßpartei hochzuhalten. Naja, weitermachen.

    Und zurück zum Sport: Diese automatischen Spielberichte lesen sich beim ersten Mal ok weg und man ist doch erstaunt, dass die KI das immerhin einigermaßen fehlerfrei hinbekommt. Ab dem dritten Mal stirbt aber immer etwas in einem ob der einen anschreienden Seelenlosigkeit der Texte. Da lobe ich mir doch wirklich die vom Trainer oder Betreuer ausgedachten Spielberichte samt improvisierter Namen der gegnerischen Torschützen.

  51. Conejero

    Vor Dezember wird es wohl keine Regierungsbildung geben.
    Oder das “Belgische Modell”:
    Knapp 2 Jahre “ohne Regierung” – und es ging sogar aufwärts…

  52. BSI

    Für Österreich gegen Schottland reicht heute auch ein automatisierter Spielbericht. Zumindest ist man im ORF zunehmend sprachlos.

  53. Hotte

    @fak: Vielen Dank für Dein Lob an uns.

    Einen hab ich noch-:). Damals musste man vor dem Spiel den Spielberichtsbogen mit allen Namen der Spieler inclusive Passnummer ausfüllen. Den brauchte der Schiedsrichter für die Passkontrolle in der Kabine.

    Manchmal bei Auswärtsspielen hatten wir auch ein paar mehr Zuschauer und einen Stadionsprecher. Der wollte von mir natürlich vorab unsere Aufstellung und die Spielernummern, die damals nur 1 bis 11 sein konnten, wissen. Ebenso die Namen und Nummern der Ersatzspieler. Das alles unabhängig vom offiziellen Spielberichtsbogen.

    Ein paar mal habe ich mir dann den Spaß erlaubt, bei den Ersatzspielern meinen Namen mit einer nicht vorhandenen Nummer anzugeben. Damals war es üblich, dass die Fans bei der Aufstellung des Gegners bei jedem Namen riefen: „Kennt kein Mensch“. War lustig, das beim eigenen Namen zu hören. Und sie hatten ja recht damit-;)

  54. fak

    @Conejero: Keine Regierung wäre wohl auch das präferierte Modell der Mehrheit der Bevölkerung, insbesondere angesichts der Spitzenkandidat:innen. Nur schade, dass sich das nicht wählen lässt.

  55. tony

    wenn ich mich richtig erinnere hat man gegen Fernandez zu sein weil sie einen komischen Athletiktrainer hat und ab und zu die Faust ballt (?)

  56. cdg10

    Bei uns werden die Berichte montags auch noch sehr gerne gelesen.
    Das Spiel der Woche bzw der Bericht darüber ist natürlich interessanter
    Späße haben wir uns immer bei der Saisonvorschau gemacht. Der Kader wird samt weiterer Infos an die Zeitung geschickt.
    Da wird ein altgedienter Spieler gern mal zu einer Verbandsliga- oder sogar Oberligamannschaft transferiert, damit es auf der Arbeit direkt ungläubiges Nachfragen gibt. Wenn jmd im Sommer – aus welchen Gründen auch immer – den Lappen abgeben musste, so wechselte der dann zu Grün-Weiß Flensburg etc.
    Als Saisonziel gibt man dann aus “so schnell wie es geht 90 Punkte”

    Da hat wohl jeder so seine Gags gebracht.

  57. fak

    Solche Späße gibt’s bei uns in den Heften zur Saisonvorschau nie oder nicht, dass ich wüsste. Aber gut, ich wohne auch in einer Region, in der sich “Fans” von Provinzclubs aus der siebten Liga oder so auf die Reise machen um in Kneipen anderer Fans Schlägereien anzuzetteln. Hier nimmt man den Amateursport noch angemessen ernst.

  58. Kombüse

    Ich hab die Erfahrung gemacht: je niedriger die Liga, desto ernster werden die Spielberichte wahrgenommen. Selbst der Statistikteil kann zu Kontroversen führen

  59. cdg10

    Nicht zu vergessen der Stürmer, der nach dem Spiel und seinem Torerfolg mit Kippe und Bier hektisch zum Presseverantwortlichen/dem Typ hinter der Theke stürzt und mit Hinweis auf seinen Krankenschein bittet, seinen Namen nicht zu nennen, wenn jmd nach den Torschützen fragt.

  60. Uwe

    @denis:
    Wie ist das in Berlin?
    Ist das ob der vielen Möglichkeiten zur Ablenkung eher egal und auf wenige beschränkt oder nehmen sich die Kreisligisten hier auch zu wichtig?

    Fernandez als Halbfinalistin um $675,000 reicher. Gerade 19 Jahre alt geworden, kann man das mal machen.
    Dann hat sie auch keine Probleme mehr damit Weißbier in Schweden zu bezahlen. Schön, dass es eine solche Absicherung für die Jugend heute gibt.

  61. Randfichte

    Es ist traumhaft hier, Hotte. Keine Ahnung, ob es auch Weissbier gibt, ich trinke keinen Alkohol. Grüße aus Reykjavik 🇦🇽

  62. Uwe

    veniat, du trinkst auch keinen alkohol, ähnlich wie denis, oder?

    kann es sein, dass hier sehr viel mehr nüchterne unterwegs sind als es die beiträge glauben machen wollen?

  63. Uwe

    Schon klar, linksaussen.
    Wir sind uns beide einig, dass das Leben ein temporärer Zustand ist, der insbesondere im Internet nur mit Alkohol zu ertragen ist.

  64. Linksaussen

    Äh… da herrscht eher vollkommener Dissens, Uwe. Mein jährlicher Alkoholkonsum ist ungefähr auf Höhe des wöchentlichen Konsums des durchschnittlichen vom alkoholisch-industriellen Komplex manipulierten Deutschen. Ich halte die deutsche Bier- und Alkoholkultur für gesamtgesellschaftlich schädlicher als alle anderen Suchtmittel (Nikotin vielleicht ausgenommen, aber das fördert wenigstens keine häusliche Gewalt).

  65. Uwe

    Da sind wir uns einig, Linksaussen, aber dass Du soviel trinkst hätte man nie gedacht. Ist der Stress im Beruf Auslöser Deines Alkoholkonsums oder sind das die gesellschaftlichen Verpflichtungen aka Geburtstagsfeiern / Hochzeiten / etc.?

  66. tony

    hier kollidieren gerade die beiden extremen Enden von aaaas miteinander,
    dass ich das nochmal erleben darf

  67. Ist doch schön, wenn ein Moderator das zusammen binden kann:

    Auch ich halte die deutsche Bier- und Alkoholkultur für gesamtgesellschaftlich schädlicher als alle anderen Suchtmittel. Und ich bin hier eher selten nüchtern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)