188 Comments

Mittwoch, 12.08.2020

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

12.08.2020

06:00FußballCL: FC Bayern München - Real Madrid, Viertelfinale, Spiel 1, 12.04.17 (WH)Magenta Sport
07:45FußballInside Legenden on Tour Teil 1 (WH)Magenta Sport
08:05FußballInside Legenden on Tour Teil 2 (WH)Magenta Sport
08:30FußballAudi Football Summit: FC Bayern München - Olympique Marseille, Testspiel (WH)Magenta Sport
09:00UEFA CL: FrühstückSky Sport News
10:00Fußball3. Liga3. Liga Test 3aMagenta Sport
11:00UEFA CL: MatchdaySky Sport News
11:00TennisWTP Classic Challenge in Innsbruck - Tag 1Sportdeutschland.tv
11:10FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
11:30FußballBest of...Manuel Neuer (WH)Magenta Sport
11:40FußballInside Audi Digital Summer Tour (WH)Magenta Sport
12:10FußballDie Woche der Bayern KW 32 (WH)Magenta Sport
12:40Fußball1:1 Talk mit Sepp Meier (WH)Magenta Sport
13:20FußballCL: FC Sevilla - FC Bayern München, Viertelfinale Spiel 1, 03.04.18 (WH)Magenta Sport
14:00FußballChinese Super LeagueBeijing Guoan - HebeiDAZN
15:10FußballBest of...Viertelfinale (WH)Magenta Sport
16:00SchachFinals benefiting Kiva: Tag 4DAZN
16:15FußballCL: FC Bayern München - FC Sevilla, Viertelfinale, Spiel 2, 11.04.18 (WH)Magenta Sport
16:55FußballTestspiel: Cashpoint SCR Altach - Borussia DortmundSport1+Übertragungen aktueller nationaler und internationaler Fußballspiele.
18:00UEFA CL: NewsSky Sport News
18:10FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
18:30FußballBest of...Manuel Neuer (WH)Magenta Sport
18:40FußballInside Audi Digital Summer Tour (WH)Magenta Sport
19:10FußballDie Woche der Bayern KW 32 (WH)Magenta Sport
19:10BaseballMLBWhite Sox @ TigersDAZN
19:40Fußball1:1 Talk mit Sepp Meier (WH)Magenta Sport
20:00Fußball1:1 Talk mit Tom Starke (EA)Magenta Sport
20:20FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
20:40FußballInside Audi Digital Summer Tour (WH)Magenta Sport
20:45Champions Corner: Die Live-AnalyseSky Sport News | Sky Sport 1
Champions LeagueFußball
21:00FußballChampions LeagueAtalanta - PSGDAZN+In Lissabon trifft die Überraschungsmannschaft aus Atalanta auf das Starensemble von Trainer Thomas Tuchel. Ob der Coach der Pariser im Viertelfinale auf seinen wohl wichtigsten Mann Kylian Mbappe zurückgreifen kann, ist aber fraglich. Der Franzose hatte sich im Ligapokal-Endspiel am Knöchel verletzt. // Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Marco Hagemann / Experte: Ralph Gunesch. Vorberichte ab 20:45 Uhr.
21:00FußballChampions LeagueAtalanta - PSG [Extra-Option Fanatmosphäre]DAZN+In Lissabon trifft die Überraschungsmannschaft aus Atalanta auf das Starensemble von Trainer Thomas Tuchel. Ob der Coach der Pariser im Viertelfinale auf seinen wohl wichtigsten Mann Kylian Mbappe zurückgreifen kann, ist aber fraglich. Der Franzose hatte sich im Ligapokal-Endspiel am Knöchel verletzt. // Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Marco Hagemann / Experte: Ralph Gunesch. Vorberichte ab 20:45 Uhr.
23:00FußballChampions LeagueHighlights XXL, Bergamo - ParisMagenta Sport
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Highlights XXL, Atalanta Bergamo - Paris St. Germain, ViertelfinaleSky Sport 1
21:00FußballCL: FC Barcelona - FC Bayern München, Halbfinale Rückspiel, 01.05.2013 (WH)Magenta Sport
21:00FußballEuropa LeagueUEFA EL: Shakhtar Donetsk - FC BaselSRF 2!!!+ (Manuell gelöscht am 07.08.2020 23:31 Uhr)
NBABasketball
22:00BasketballNBAHouston Rockets - Indiana PacersSport1++Das Warten hat ein Ende für alle US-Sport-Fans: Die NBA und NHL setzen nach der Corona-bedingten Pause ihre Saison fort und SPORT1+ ist mittendrin. Die im März unterbrochene NBA-Saison geht im Walt Disney World Resort in Orlando/Florida weiter. Mit dabei sind insgesamt 22 Mannschaften, die sich aus den 16 Teams, die bei der Unterbrechung auf den Playoff-Plätzen standen, und sechs Teams, die maximal sechs Siege weniger auf dem Konto haben als der jeweils Achtplatzierte in der Conference, zusammensetzen. Die Mannschaften bestreiten jeweils noch acht Partien der Regular Season, um die Playoff-Setzliste auszuspielen. Im Anschluss beginnen die Playoffs mit den 16 besten Teams, die wie gewohnt in Serien im "Best of Seven"-Modus gegeneinander antreten.
22:00BasketballNBAPacers @ RocketsDAZN+Die Pacers konnten in der Bubble mit gutem Teambasketball überzeugen. Können James Harden und Russell Westbrook dagegenhalten? // Kommentator: Stefan Koch
22:35Fußball1:1 Talk mit Tom Starke (WH)Magenta Sport
22:55FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
23:00UEFA CL: AnalyseSky Sport News
23:15Fußball1:1 Talk mit Sepp Meier (WH)Magenta Sport
23:30Late Night News: Die Top-Themen des TagesSky Sport News
23:35FußballNachspielzeit mit Andreas Ottl (WH)Magenta Sport
00:10FußballCL: FC Bayern München - Manchester United, Viertelfinale Hinspiel, 30.03.2010 (WH)Magenta Sport
00:30Features/MountainbikeTransatlasEine Bike-Tour durch die Bergwelt Marokkos mit Peter Schlickenrieder und FreundenPhoenix+Olympia-Silbermedaillengewinner und Fitnessexperte Peter Schlickenrieder erlebt mit seinem Team das nordafrikanische Land auf außergewöhnliche Weise. Mit dem Mountainbike wollen die Extremsportler das Atlasgebirge überqueren. Der Film zeichnet die Etappen und Erlebnisse der Extremsportler nach - in atemberaubenden Bildern von ständig wechselnden Landschaften zwischen grünen Tälern, imposanten Berggipfeln und der Wüste, dazu quirligen Soukhs und Berberdörfern. Hier trifft Schlickenrieders Team auf die Kultur der dort lebenden Völker, Berberstämme sowie die Tuareg, die Bewohner der Saharawüste.
01:00EishockeyNHLColorado Avalanche - Arizona CoyotesSport1++Playoff-Time in der NHL: Nach der „Qualifying Round“ spielen nun die besten 16 Teams in den "Best of Seven"-Serien um den Einzug in die Stanley Cup Finals. Die Western Conference trägt ihre Spiele weiterhin in Edmonton und die Eastern Conference in Toronto aus. Die Stanley Cup Finals finden ebenfalls in Edmonton statt. SPORT1+ zeigt das Duell zwischen Colorado Avalanche und den Arizona Coyotes.
01:50Fußball1:1 Talk Servus Oliver Kahn (WH)Magenta Sport
02:30FußballAudi Football Summit: FC Bayern München - Olympique Marseille, Testspiel (WH)Magenta Sport
05:10Fußball1:1 Talk mit Tom Starke (WH)Magenta Sport
05:30FußballDie Woche der Bayern KW 32 (WH)Magenta Sport
Übertragung für den 12.08.2020 hinzufügen+

13.08.2020

06:00FußballCL: FC Bayern München - FC Chelsea, Achtelfinale Rückspiel, 08.08.2020 (WH)Magenta Sport
07:40FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
08:00FußballBest of...CL-Gruppenphase 2019/2020 (WH)Magenta Sport
08:40FußballCL: Real Madrid - FC Bayern München, Viertelfinale, Spiel 2, 18.04.17 (WH)Magenta Sport
09:00UEFA CL: FrühstückSky Sport News
10:00BeachvolleyballDeutsche Beachmeisterschaften U19: VorrundeSportdeutschland.tv
10:00TennisWTP Classic Challenge in Innsbruck - Tag 2Sportdeutschland.tv
11:00UEFA CL: MatchdaySky Sport News
11:00TennisWTA Prag: Tag 4DAZN+An Tag 4 stehen in Prag folgende 4 Achtelfinalpartien auf dem Programm: Eugenie Bouchard - Tamara Zidansek, Magdalena Frech - Arantxa Rus, Simona Halep - Barbora Krejcikova und Irina Begu - Leonie Kung.
11:10Fußball1:1 Talk mit Tom Starke (WH)Magenta Sport
11:30FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
11:50FußballNeuer, Kimmich und Süle überraschen Fans in der Erlebniswelt (WH)Magenta Sport
12:10FußballDie Woche der Bayern KW 32 (WH)Magenta Sport
12:40FußballInside Audi Digital Summer Tour (WH)Magenta Sport
13:10FußballBest of...Alphonso Davies - Spaßvogel und Super-Rookie (WH)Magenta Sport
13:30FußballInside Audi Digital Summer Tour (WH)Magenta Sport
13:50FußballCL: FC Bayern München - FC Barcelona, Halbfinale, Spiel 1, 23.04.13 (WH)Magenta Sport
15:25FußballDas große Quiz mit Manuel Neuer und Sven Ulreich (WH)Magenta Sport
15:45FußballNeuer, Kimmich und Süle überraschen Fans in der Erlebniswelt (WH)Magenta Sport
15:55FußballCL: FC Barcelona - FC Bayern München, Halbfinale Rückspiel, 01.05.2013 (WH)Magenta Sport
16:00SchachFinals benefiting Kiva: Tag 5DAZN
16:00GolfGolf: Celtic Classic, 1. Tag in The Celtic Manor Resort (GBR)Sky Sport 3
16:30Jaguar I-PACE eTrophySportdeutschland.tv
17:00TennisWTA Lexington: Tag 4DAZN+An Tag 4 in Lexington stehen folgende Partien an: Catherine Bellis - Jessica Pegula, Shelby Rogers - Leylah Fernandez, Jil Teichmann - Yulia Putintseva und Serena Williams - Venus Williams.
17:10hallo deutschlandZDF+

Prozessauftakt: Raser tötet Freundin
17-Jährige in Sportwagen gestorben

Deutschland schwitzt
Wie gefährlich ist die Hitze?

Eiskalte Erfrischung im Görlitzer Zoo
Hitze macht auch Tieren zu schaffen

Moderation:
Lissy Ishag

17:30Warm Up: Das Motorsport SpezialSky Sport News
17:40FußballInside Eine besondere Meisterschaft (WH)Magenta Sport
18:00UEFA CL: NewsSky Sport News
18:10Fußball1:1 Talk mit Tom Starke (WH)Magenta Sport
18:30FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
18:50FußballNeuer, Kimmich und Süle überraschen Fans in der Erlebniswelt (WH)Magenta Sport
19:10FußballDie Woche der Bayern KW 32 (WH)Magenta Sport
19:10BaseballMLBNationals @ MetsDAZN
Champions LeagueFußball
19:30FußballChampions LeagueDonnerstag der ChampionsMagenta Sport
19:30FußballChampions LeagueUEFA CL: Donnerstag der ChampionsSky Sport 1
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Champions Corner + LiveSky Sport 2
20:55FußballChampions LeagueRB Leipzig - Atletico MadridMagenta Sport
20:55FußballChampions LeagueUEFA CL: RB Leipzig - Atlético Madrid, Viertelfinale, DonnerstagSky Sport 1
21:00FußballChampions LeagueRB Leipzig - Atletico MadridDAZN+Nach dem glatten Weiterkommen im Achtelfinale gegen Tottenham wartet auf die Nagelsmänner Atletico Madrid. Für Leipzig könnte es bei der erst zweiten Champions-League-Teilnahme unverhofft weit gehen. Vor dem Aufeinandertreffen der beiden Teams sorgten zwei positive Corona-Fälle bei Atletico für Aufsehen. // Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Uli Hebel / Experte: Ralph Gunesch. Vorberichte ab 20:45 Uhr.
21:00FußballChampions LeagueRB Leipzig - Atletico Madrid [Extra-Option Fanatmosphäre]DAZN+Nach dem glatten Weiterkommen im Achtelfinale gegen Tottenham wartet auf die Nagelsmänner Atletico Madrid. Für Leipzig könnte es bei der erst zweiten Champions-League-Teilnahme unverhofft weit gehen. Vor dem Aufeinandertreffen der beiden Teams sorgten zwei positive Corona-Fälle bei Atletico für Aufsehen. // Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Uli Hebel / Experte: Ralph Gunesch. Vorberichte ab 20:45 Uhr.
23:00FußballChampions LeagueDonnerstag der Champions - Die AnalyseMagenta Sport
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Donnerstag der Champions - Die AnalyseSky Sport 1
00:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Highlights XXL, RB Leipzig - Atlético Madrid, ViertelfinaleSky Sport News
La LigaFußball
19:30FußballLa LigaGirona - AlmeriaDAZN+Huesca und Cadiz sind bereits sicher in LaLiga aufgestiegen. Der dritte Aufsteiger wird im Playoff-Format ausgespielt. Im ersten Halbfinale messen sich Girona und Almeria um die Teilnahme am Playoff-Finale. // Kommentator: Uwe Morawe
22:00FußballLa LigaElche - SaragossaDAZN+Mit Elche und Saragossa streitet sich der Tabellensechste mit dem Tabellendritten der regulären Saison um den Einzug in das Playoff-Finale. Wer kann sich im Hinspiel in die bessere Ausgangsposition bringen. // Kommentator: Marcel Seufert
19:40FußballInside Audi Digital Summer Tour (WH)Magenta Sport
20:00FußballInside Profis behind the scenes am Marketingtag (EA)Magenta Sport
20:00FußballWomen’s Super League: St. Gallen-Staad – GC Zürich, 1. Runde, SRF 2
20:20Fußball1:1 Talk mit Tom Starke (WH)Magenta Sport
20:40FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
20:50Champions Corner: Die Live-AnalyseSky Sport News
21:00FußballCL: FC Bayern München - FC Barcelona, Halbfinale Rückspiel, 12.05.15 (WH)Magenta Sport
21:00GolfGolf: Wyndham Championship, 1. Tag in Greensboro, North Carolina (USA)Sky Sport 3
NHLEishockey
21:00EishockeyNHLTampa Bay Lightning - Columbus Blue JacketsSport1++Playoff-Time in der NHL: Nach der „Qualifying Round“ spielen nun die besten 16 Teams in den "Best of Seven"-Serien um den Einzug in die Stanley Cup Finals. Die Western Conference trägt ihre Spiele weiterhin in Edmonton und die Eastern Conference in Toronto aus. Die Stanley Cup Finals finden ebenfalls in Edmonton statt. SPORT1+ zeigt das Duell zwischen Tampa Bay Lightning und den Columbus Blue Jackets.
23:30EishockeyNHLBlackhawks @ Golden Knights (Spiel 2)DAZN+Die Las Vegas Golden Knights führen in der Serie gegen die Chicago Blackhawks mit 1:0 durch einen stets ungefährdeten 4:1-Erfolg in Spiel 1. Überragender Mann der Knights war Reilly Smith mit zwei Toren und einem Assist. Schlagen die Blackhawks nun zurück? // Kommentator: Christian Rupp / Experte: Harry Birk
23:45EishockeyNHLVegas Golden Knights - Chicago BlackhawksSport1++Playoff-Time in der NHL: Nach der „Qualifying Round“ spielen nun die besten 16 Teams in den "Best of Seven"-Serien um den Einzug in die Stanley Cup Finals. Die Western Conference trägt ihre Spiele weiterhin in Edmonton und die Eastern Conference in Toronto aus. Die Stanley Cup Finals finden ebenfalls in Edmonton statt. SPORT1+ zeigt das Duell zwischen den Vegas Golden Knights und den Chicago Blackhawks.
NBABasketball
22:00BasketballNBAMavericks @ SunsDAZN+Luka Doncic und die Dallas Mavericks messen sich mit dem heißesten Team der NBA Bubble, den Pheonix Suns. Die Jungs aus Arizona sind das einzige noch ungeschlagene Team seit dem Restart und haben mit Devin Booker einen Shooting Guard in ihren Reihen, der im Schnitt in der Bubble mehr als 30 Punkte pro Spiel auflegt. // Kommentator: Christoph Stadtler / Experte: Dre Voigt
03:00BasketballNBATrail Blazers @ NetsDAZN+Damian Lillard ist derzeit kaum mehr zu stoppen: Nach seinem 51-Punkte-Spiel gegen die Philadelphia 76ers legte "Dame Dolla" zuletzt 61 Punkte gegen Dallas auf und stellt damit sein bisheriges Career-High ein. Kommt Brooklyn gegen Lillard und die Trail Blazers an?
22:40FußballInside Profis behind the scenes am Marketingtag (WH)Magenta Sport
23:00Fußball1:1 Talk mit Tom Starke (WH)Magenta Sport
23:00Late Night News: Die Top-Themen des TagesSky Sport News
23:20FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
23:40FußballInterview Robert Lewandowski (WH)Magenta Sport
00:10FußballCL: Manchester United - FC Bayern München, Viertelfinale Rückspiel, 07.04.2010 (WH)Magenta Sport
01:50Fußball1:1 Talk Spezial zum Bundesliga Re-Start (WH)Magenta Sport
02:15FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
02:35FußballCL: FC Sevilla - FC Bayern München, Viertelfinale Spiel 1, 03.04.18 (WH)Magenta Sport
04:15Fußball1:1 Talk mit Tom Starke (WH)Magenta Sport
04:35FußballInside Profis behind the scenes am Marketingtag (WH)Magenta Sport
05:10FußballInside 75 Jahre Jupp Jupp Jupp (WH)Magenta Sport
05:30FußballBest of...Viertelfinale (WH)Magenta Sport
Übertragung für den 13.08.2020 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

188 comments

  1. Uwe

    @Embolado:

    Wo steht Dein Ping-Pong in der Rangliste “Randsportarten in Deutschland”? Vor oder hinter tonys Sackhüpfen?

    Ich frage für einen Freund.

  2. Franzx

    mit knapp 550.000 Mitglieder gehört der DTTB zu den Top 10 der mitgliederstärksten Dachverbände in Deutschland. Die Bubble und so…..

  3. Ein DACHverband in Deutschland – das ist doch für alle Österreicher und Schweizer nur wieder so eine deutsche Hybris *duck*

  4. Embolado

    Zumindest in Österreich ist Tischtennis auch sehr populär (relativ gesehen), in der Schweiz eher weniger.

  5. Petermännchen

    Wenn ihr noch mal sehen wollt, wie eure Sky-Lieblingskommentatoren vor 20 Jahren aussahen, müsst ihr nur hier klicken

  6. Franzx

    Bernd Schuster, Rudi Völler (in Doppelfunktion als Teamchef des DFB) und Toni Schumacher als Experten, Olli Forster als Kommentator. Ja, früher war mehr Premium….not.

    Ist das eigentlich Benno Neumüller zwischen Tut und Hellmann? Den Rest sollte jeder hier fehlerfrei identifizieren können.

  7. Peter+Pan

    @Petermännchen

    also meine absoluten Lieblinge, also die “Manns”, fehlen da leider…:-(

    das ist doch dt. Hochkultur (sprachlich und inhaltlich), einer sogar zurecht mit dem Nobelpreis ausgezeichnet…

  8. Thor

    @Franzx
    Ja, ist Benno Neumüller. Er wollte übrigens nach seiner Zeit bei Premiere Tischtennis ganz groß rausbringen…vielleicht finde ich später noch einen Link dazu.

    @veniat
    Ditt- und Lindemann sind immerhin dabei.

  9. Peter+Pan

    ja, aber leider fehlen Thomas und Heinrich, äh sorry Frank und Jörg…

  10. mühsam

    auf dem aktuellen auswärtstrikot des 1.fc köln findet sich die silhouette der ditib-grossmoschee in köln-ehrenfeld wieder. der fc erklärt: damit zeige man sich als weltoffener klub.

  11. Franzx

    @mühsam

    was natürlich nur dann problematisch wäre, wenn es denn tatsächlich das einzige Bauwerk auf dem Trikot wäre.

    Stattdessen ist auf dem Trikot des FC Köln ein relativ großer Ausschnitt der gesamten Kölner Skyline zu sehen, nicht ausschließlich der Moschee (siehe Darstellung auf der rechten Brust: https://www.fc-fanshop.de/auswaertstrikot-2020-2021-senior/). Die Moschee, die nun einmal Teil der Skyline ist, wurde nicht aus dem Stadtbild wegretuschiert was nun offensichtlich von bestimmten Kreisen gefordert wird. Letztendlich hat der FC selbst das Thema überhaupt nur in die Medien gebracht, in dem man die Kündigung eines Mitglieds kommentiert hat:

    https://twitter.com/fckoeln/status/1293131816501751808

    viel Lärm um gar nichts bzw. die Frage, welche Teile der Skyline denn noch wegretuschiert werden sollen, die Philharmonie, der Bahnhof, der Dom, die Brücke,….?

  12. Nesro

    am besten an der FC Twitter Timeline sind die Leute, die darauf hinweisen, dass DITIB ja nicht allen Punkten der FC Charta zustimmt, dies aber bei der katholischen Kirche (dargestellt durch den Dom zu Köln) kein Problem zu sein scheint

  13. Alcides

    @Petermännchen: Danke! Mich überrascht so ne Aktion von Giannis ja nicht mehr. Er ist einfach kein MVP in Bezug auf all das, was nicht mit dem Spiel zu tun hat. Von mir aus wird der für so ne Aktion mal locker 5 Spiele gesperrt. Was meinst Du?

    Norbert Meier hat sich da weiland wesentlich cleverer angestellt.

  14. Uwe

    @Kombüse:
    Waren wir uns nicht einig, dass Twitter als solches lächerlich sei?

  15. Petermännchen

    @Alcides

    Es wäre schon sehr schwer nachvollziehbar, wenn es da nicht 5+ Spiele Sperre gibt. Ich hoffe die machen wegen des großen Namens keine Ausnahme. (Und das sage ich als Bucks Sympathisant)
    Und MVP sollte damit auch weg sein. Gehört für mich neben Statistik halt auch dazu.

    Ja – da gibts Emotionen – aber auf dem Niveau musst du halt Profi sein.
    Ist ja nicht das erste mal das er so auffällt.

  16. Uwe

    Nächster Halt:
    Der ist halt als Geflüchteter in einem griechischen Camp groß geworden…

    Was macht Zidane heute so?

  17. Dieser Zusammenschnitt und diese in den Pausen wirklich sehr auffällig artifizielle Fake-Athmo zusammen mit der Halle an sich schieben dann den eigentlich noch menschlichen Kommentar endgültig ins uncanny valley. Geht jedenfalls meinem Hirn so.

  18. @Uwe: Weiß ich nicht, aber MVP der WM 2006 ist er auf dem letzten Meter überraschenderweise doch nicht geworden.

  19. Zidane wurde zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt. Die Wahl hatte jedoch bereits vor dem Finale stattgefunden, das Italien mit 5:3 nach Elfmeterschießen gewann.

    Hahaha, das hatte ich vergessen. Kannste mal sehen, wie wenig man das neben dem “Fußballer des Jahres in einem WM-Jahr” als eigenständige Kategorie wahrnimmt.

  20. Aufgrund der Berichterstattung zu den Rassismusvorwürfen im Bayern-NLZ hat die Polizei München Ermittlungen aufgenommen (Spiegel, inklusive der allseits üblichen “der Staatsschutz”-Hyperventilation).

  21. papaschlumpf

    wegen der overtime-schlacht bei tampa/jackets (ende nach 5. ot = viertlängstes spiel ever) von gestern verschoben startet heute schon um 17.00 uhr mesz NHL playoffs mit bruins/hurricanes in toronto. die “kühle” optik macht die hitze vielleicht erträglicher ;-)

    habt spass!

  22. RugbyLeaguer

    2020 NRL

    Round 13

    Dragons vs Roosters

    Das Hinspiel hatten die Roosters in Runde 7 mit 26-12. In der Zwischenzeit hatten sich die Dragons stark verbessert. Wenn das Team auch noch unbeständig spielt. Die Roosters haben Verletzungssorgen. Auch in diesem Spiel mussten sie wieder auf 5 Stammspielger verzichten. Hinzu kam, dass Trainer Robinson Spielmacher Kyle Flanagan eine Ruhepause gönnte.

    Die Anfangsphase des Spiels gehörte den Roosters. Nach einer Minute der erste Versuche für den Titelverteidiger. Die Gäste führten mit 6-0.

    Diese Führung bauten sie in der 13. Minute aus. Mitch Aubusson, der sein 300. Match für die Roosters bestritt, legte den Ball im Malfeld der Dragons am. Aubusson benötigt noch 3 Spieler um als Rekordhalter mit den Meisten Spielen für die Roosters einzugehen. Schon jetzt ist er eine Clublegende.

    Nach dem 0-10 Rückstand wachten die Dragons auf und kamen ins Spiel. Parallel verloren die Roosters etwas den Faden. Vor der Pause konnten die Dragons noch zwei Versuche erzielen und damit ausgleichen. Es war die stärkste Phase des Teams. Die Roosters waren in dieser Zeit zumeist in die Defensive gedrängt. Mit einem 10-10 ging es in die Pause.

    Nachdem Seitenwechsel dauerte es nur zwei Minuten bis zum dritten Versuch für die Roosters. Sie konnten wieder in Führung gehen.

    Den Dragons gelang es nicht, an die Leistung vor der Pause anzuknüpfen. Die Roosters kontrollierten immer mehr das Match. Ohne allerdings zu glänzen.

    Zwei weitere Versuche brachten ihnen letztlich aber den Sieg ein. Die Dragons blieben im zweiten Abschnitt punktelos. Für das Team ein weiterer Rückschlag im Kampf um die Finals, während die Roosters sich in den Top 4 festsetzen konnten.

    Sea Eagles vs Warriors

    Für Sea Eagles Trainer Des Hasler war es das 400. Match als Trainer. Das Team wollte ihm natürlich mit einem Sieg das Jubiläum versüßen.

    Allerdings hatten die Warriors etwas dagegen. In der ersten Viertelstunde konnten sie drei Versuche erzielen, führten mit 16-0.

    Dieser Rückstand schockte die Sea Eagles. Viele individuelle Fehler, brachten ihnen die Versuche ein. Erst allmählich konnten sie sich vom Schock erholen. Eine 10-Minuten Strafe gegen die Warriors brachte sie ab der 20. Minute in eine nummerische Überlegenheit. Diese nutzen sie auch gleich für ihren ersten Versuch. Mit einem weiteren Versuch konnten sie den Rückstand verkürzen.

    Die Warriors erzielten in der Schlussminute noch eine Versuch und konnten den Abstand wieder vergrößern. Mit einer 20-10 Führung ging es in die Kabinen.

    Auch wenn den Warriors nach dem Seitenwechsel einen weiteren Versuch erzielten, waren die Sea Eagles verbessert.

    Sie konnten die gegnerische Verteidigung unter Druck setzen, der Ball lief schneller, flüssiger durch die Reihen. Trotz der zwei Versuche in der zweiten Hälfte, konnten sie das Spiel aber nicht mehr drehen. Die Aufholjagd wurde zu spät gestartet.

    Die Warriors konnten erstmals in dieser Saison zwei Spiele in Folge gewinnen. Damit entfernt man sich langsam aber sich vom Tabellenkeller. Mit der Niederlage sind die Sea Eagles aus den Finalplätzen rausgerutscht.

    Rabbithos vs Broncos

    Die Broncos hatten bisher in der Saison erst drei Siege feiern können. Einer davon war im Hinspiel gegen die Rabbitohs. Das war in der zweiten Runde. Seit dem haben sich beide Teams unterschiedlich entwickelt. Für die Rabbithos ging es in Richtung der Finals, für die Broncos in den Tabellenkeller.

    Es war kein hochklassiges Match. Die Broncos waren wieder überfordert, zeigten nur teilweise eine gute Leistung.

    Zur Pause führten die Rabbitohs bereits mit 20-6. Der erste Versuch des zweiten Abschnitts gehörte den Broncos. Allerdings war dies nicht der Auftakt zu einer Aufholjagd. Dazu ist das Team in dieser Saison nicht in der Lage.

    Die Rabbithos boten auch kein gutes Spiel, dennoch reichte es für einen lockeren Sieg. Im zweiten Abschnitte konnten das Team noch einen Penalty verwandeln und einen Versuch erzielen.

    Letztlich kein überragender, aber verdienter Sieg der Rabbithos. Für die Broncos wird es von Woche zu Woche enger, um den Wooden Spoon zu vermeiden.

    Storm vs Bulldogs

    Die Bulldogs begannen frech. Gegen Melbourne waren sie Außenseiter. Dies sah man aber zu Beginn des Spiels gar nicht. Im Gegenteil. Die Bulldogs waren das bessere Team. Druckvoll trugen sie ihre Angriffe vor.

    Einer dieser Angriffe wurde von Josh Addo-Carr fünf Meter vor dem Malfeld von Storm abgefangen. Und dann rannte „der schnellste Mann Australiens“ los. Bis zum Malfeld der Bulldogs. Legte den Ball unter die Goalstangen ab. Die Bulldogs verzichteten auf eine Verfolgung. Zu schnell ist Addo-Carr. Melbourne führte mehr als Glücklich.

    Dieser Rückstand schockte die Bulldogs. Sie konnten an ihr gutes Spiel nicht mehr anknüpfen. Storm drängte sie zusehends immer mehr in die Defensive.

    Drei Versuche von Storm blieben unbeantwortet. Erst in der 30. Minute der erste Versuch für die Bulldogs. Mit der Halbzeitsirene konnte Storm noch ein Fieldgoal erzielen. Somit ging es mit einer 23-4 Führung in die Kabine.

    Der zweite Abschnitt begann gut für die Bulldogs. Schnell konnten sie einen Versuch erzielen, weitere 6 Punkte erzielen.

    Doch dann schwächte sich das Team selbst. Nach einem „Hightackle“ gab es eine 10- Minuten Strafe. Storm konnte die nummerische Überlegenheit nur zu einem weiteren Versuch nutzen, dennoch übernahmen sie wieder die Kontrolle über das Spiel.

    Canterbury konnte auch nach Ablauf der Strafe das Spiel nicht mehr offen gestalten. Sie mussten noch zwei weiterer Versuch hinnehmen.

    Letztlich reichten die starken zehn Minuten des Spiels nicht aus. Der Rückstand brachte das Team ganz aus de Konzept.

    Melbourne kann weiterhin von der Miniorpremiership träumen. Die Mannschaft spielt schon seit Wochen konstant gut. Auch Ausfälle von Stammspielern spürt man nicht.

    Knights vs Wests Tigers

    Ein mit Spannung erwartetes Match. Für beide Teams ein wichtiges Spiel im Kampf um die Finalplätze. Dieses hatten aber wohl nur die Knights verinnerlicht.

    Die Wests Tigers boten eine der schwächsten Leistungen, wenn nicht sogar die schwächste Leistung in der bisherigen Saison.

    Newcastle war über die gesamte Spielzeit das dominierende Team. Die Gäste kamen nie richtig ins Spiel. Machten viel zu viele Fehler, was immer wieder zu unnötigen Ballverlusten führte.

    Zur Pause führten die Knights mit 24-4. Vielleicht hatten die Fans der Wests Tigers auf eine Wende im zweiten Abschnitt gehofft, doch ihr Team enttäuschte sie auch da.

    Vier weitere Versuche konnten die Knights bejubeln, während die Wests Tigers keinen einzigen Punkte in den zweiten vierzig Minuten erzielten.

    Mit der Niederlage bleiben die Wests Tigers erstmals aus den Finals. Sie müssen aufpassen hier nicht den Anschluss zu verlieren. Die Knights können sogar von den Top 4 träumen.

    Panthers vs Raiders

    Das Topmatch in Runde 13. Das Spiel hielt allerdings nur teilweise die Erwartungen. Zunächst gehörte das Spiel denn Panthers.

    Bereits nach 15 Minuten hatten sie zwei Versuche erzielt. An den Raiders verlief das Spiel in dieser Phase vorbei. Sie kamen selbst kaum zu Angriffen.

    Die Dominanz in der ersten Hälfte durch die Panthers drückte sich in weiteren zwei Versuche aus. Mit einer 24-0 Führung ging es in die Kabine.

    Zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Raiders besser im Spiel Und schon konnten sie einen Versuch erzielen. Die Panthers waren jetzt nicht mehr so Druckvoll. Sie konzentrierten sich darauf das Spiel zu kontrollieren und die Raiders von Ihrem Malfeld weg zu halten.

    Mit einem Penaltygoal konnte Penrith die Führung ausbauen. Auch wenn die Raiders jetzt das Spiel ausgeglichener gestalten konnte, fehlt der letzte Biss, der entscheidende Druck um die Panthers ernsthaft zu gefährden.

    Zwar konnten die Gäste noch einen Versuch erzielen, aber zu mehr Punkte reichte es nicht mehr. Ein weiterer Penalty sicherte den Panthers endgültig den Sieg und festigte die Tabellenführung. Durch die Niederlage verloren die Raiders etwas den Anschluss an die Top 4.

    Titans vs Cowboys

    Ein Queenslandduell. In diesem Spiel wurde entschieden, wer in dieser Saison, momentan das beste Team aus Queensland ist.

    Bisher lagen die Cowboys in Front. Wenn auch nur knapp. Für diese läuft es in dieser Saison alles andere als Rund. Zwar wusste man es vor der Saison, dass es mit den Finals schwer werden würde, dennoch hatte man sich mehr ausgerechnet.

    Für die Titans gilt es immer noch sich unter dem neuen Coach zu finden. Dies gelingt immer besser. Schon in der Vorwoche zeigte man eine gute Leistung gegen die Roosters.

    Diese konnte man gegen Cowobys noch steigern. Von Beginn an waren die Titans das dominante, das besser Team.

    Bis zur Pause erzielten die Gastgeber insgesamt vier Versuche. Ohne von den Cowboys ernsthaft gefordert zu werden. Mit einer 20-0 Führung ging es zum Pausentee.

    Nur zwei Minuten nach Wiederankick ein erneuter Versuch für die Titans. Bei den Cowobys keimte nach 46 Minuten Hoffnung auf. Das Team erzielte innnerhalb von drei Minuten zwei Versuche. War dies die Wende?

    Leider nein. Die Titans waren zu gut. Ließen danach nichts mehr anbrennen, erzielten selbst noch einen Versuch.

    Mit dem Sieg können sie sich jetzt rühmen, das momentan beste Team aus Queensland zu sein. Die Cowboys dürften sich endgültig vom Traum der Finals verabschieden.

    Sharks vs Eels

    Im strömenden Regen von Sydney konnte sich kein gutes Spiel entwickeln. Das Spiel war eine richtige Wasserschlacht. Der Platz stand tief unter Wasser. Dennoch hatte man sich entschlossen das Spiel auszutragen.

    Beide Teams versuchten das Beste aus den widrigen Wetterbedingungen zu machen. Erst nach 18 Minuten konnte man den ersten Versuch jubeln. Die favorisierten Eels gingen mit 6-0 in Führung.

    Nach einer halben Stunde dann aber der erste Versuch für die Sharks. Diese konnten die Erhöhung allerdings nicht verwandeln, sodass die Eels mit 6-4 in Führung blieben. Dies war auch der Halbzeitstand.

    Nachdem beide Teams wieder auf dem nassen Rasen standen, dauert es nur vier Minuten bis zum nächsten Versuch der Eels. Das Team baute die Führung auf 12-4 aus.

    Die Sharks trotzen den Wetterbedingungen und erzielten innerhalb von 4 Minuten zwei Versuche, Beide Versuche wurden nicht erhöht, sodass statt der Führung nur der Ausgleich erzielt wurde.

    Das Spiel bleib auf einem überschaubaren Niveau. Chancen wurden kaum herausgespielt. Nach Kicks rollte der Ball kaum, sondern blieb im regennassen Boden recht schnell liegen.

    Zehn Minuten vor Spielende dann die Entscheidung. Der Schiedsrichter sprach den Eels unmittelbar vor den Goalstangen ein Penalty zu. Diese Chance ließen sich die Eels nicht nehmen und erzielten zwei weitere Punkte.

    Den Sharks gelang es in der restlichen Spielzeit nicht mehr die Verteidigung der Eels zu überwinden. Trotz des einen mehr erzielten Versuches verließen sie dann als Verlierer den Platz. Ein wichtiger Sieg für die Eels. Damit kommt man der Finalteilnahme immer näher. Die Sharks sind allerdings auch noch auf Finalkurs.

    Ergebnisse Round 13

    Dragons vs Roosters 16-24
    Sea Eagles vs Warriors 22-26
    Rabbitohs vs Broncos 28-10
    Storm vs Bulldogs 41-10
    Knights vs Wests Tigers 44-4
    Panthers vs Raiders 28-12
    Titans vs Cowboys 30-10
    Sharks vs Eels 12-14

    TABELLE

    Panthers 23
    Storm 22
    Eels 22
    Roosters 18
    Raiders 14
    Knights 15
    Rabbitohs 14
    Sharks 14
    Sea Eagles 12
    Wests Tigers 10
    Warriors 10
    Dragons 8
    Titans 8
    Cowboys 6
    Broncos 6
    Bulldogs 4

    Top Pointscorer

    Kyle Flanagan (Roosters) 126
    Zac Lomax (Dragons) 116
    Nathan Cleary (Panthers) 110
    Cameron Smith (Storm) 106
    Shaun Johnson (Sharks) 104

    Top Tryscorer

    Sione Katoa (Sharks) 12
    Stephen Crichton (Panthers) 12
    David Nofoaluma (Wests Tigers) 11
    Kyle Feld (Cowboys) 11
    Matthew Duffy (Dragons) 11

    Round 14

    Roosters vs Storm
    Warriors vs Panthers
    Eels vs Dragons
    Sharks vs Titans
    Cowboys vs Rabbithos
    Raiders vs Broncos
    Knights vs Sea Eagles

  23. Gut, dass ich mich gestern dafür entschieden habe, heute die erweiterten Highlights (spoilerfrei) der NHL zu gucken.

    Übrigens so ziemlich das erste Spiel, bei dem ich nicht nur auf Grund der Qualität oder der Umstände sondern auch wegen des Hockeys an sich das Gefühl hatte, es mit etwas anderem als sonst zu tun zu haben. Ich kann das an nichts konkretem festmachen. Aber irgendwie waren in dem Video einige Szenen, die sich für mich nicht nach aktuellem Profihockey anfühlten. Ohne mir selber erklären zu können, woran das jeweils lag.

  24. Thor

    Ein deutscher Torwart, ein deutscher Linksverteidiger oder ein deutscher Schiedsrichter sollten doch locker als deutsche Beteiligung durchgehen…

  25. Wo ich schon bei Youtube war: Dass sie beim Lincoln Project so hart und polemisch (was in diesem Fall halt heißt: angemessen und zutreffend) gegen Trump advertisen, wie es vielleicht nur Republikaner können, daran habe ich mich mittlerweile gewöhnt. Aber dass sie jetzt Biden und Harris reklamehaft überhöhen und nicht nur als notwendiges kleineres Übel verkaufen, das war mir neu. Ist das auch neu oder habe ich das bisher nur nicht mitbekommen (verfolge ja nun nicht alles von denen)?

    Wie wollen die in 4 Jahren dahinter wieder zurück kommen? Oder setzen die bei Biden einfach auf die biologische Lösung?

  26. Rob+Sweater

    CL-Spiel mit deutscher Beteiligung steht auf der Free-TV-Liste, oder? Also wäre die Ausstrahlung im Free-TV zwingend.

  27. Franzx

    es gibt aber schon Unterschiede zu 2016, die durchaus signifikant sind. So war 2016 zum gleichen Zeitpunkt der Vorsprung von Hillary in vielen Battleground-States bei max 1 bis 1,5%. Das sieht dieses Jahr deutlich anders aus. Zum anderen sind dieses Jahr auch einige Staaten neu in der Verlosung, die 2016 doch sehr sicheres Trump-Land waren (Texas, Georgia, Arizona). Auch dürften die Demoskopen die Zusammenstellung der Befragten etwas geändert haben.

    Letztendlich ist die Position von Biden derzeit um einiges solider als sie bei Hillary 2016 war, vor allem, weil er selbst deutlich bessere Popularitätswerte hat. Unabhängig davon, was in den Südstaaten passiert, sollte die Wahl eigentlich schon im Norden entschieden werden können. Wenn Biden Michigan, Wisconsin und Pennsylvania wieder zurückholt, dann dürfte ihm der Sieg kaum zu nehmen sein.

    Das Rennen ist aber sicher noch sehr offen, Tendenz 2/3 zu 1/3 pro Biden könnte momentan schon hinkommen.

  28. Original

    Der grösste Unterschied zu 2016 ist eine Pandemie. Bis November kann das alles schon wieder ganz anders aussehen, daher mal abwarten.

  29. hilti

    Biden ist halt keine Frau…Ansonsten gibts der Einschätzung von Franzx derzeit ncihts hinzuzufügen.

    Das ist also lang erwartete Modell von 538. Das Bemerkenswerte ist ja, dass Trump überhaupt noch ne Chance hat wiedergewählt zu werden, aber das liegt halt an seinen verstrahlten Wählern. Es wird übrigens auch vermutet, dass einige Demoskopen überkorrigiert haben nachdem sie 2016 danebenlagen.

  30. Ich sehe an sich überhaupt keine Chance für den König von Moronien. Aber nachdem ich vor 4 Jahren mitansehen musste, mit was für einem Vorsprung an Stimmen Clinton nicht Präsident wurde (und trotzdem, wie viele komplett Durchgeknallte diesem Schmock ihre Stimme gegeben haben) kann ich das alles nicht mehr rational betrachten.

    Zur Abendgestaltung: Atalanta – PSG ist die Traumbegegnung im Fußballhipster-Himmel, habe ich das richtig verstanden?

  31. Nachdem ich sogar zufälligerweise im Besitz eines Atalanta Schals bin, natürlich für Atalanta. Gute Fanszene, die während COVID-19 großartiges für die Allgemeinheit geleistet hat.

  32. Original

    @sternburg:
    Ich glaub einfach, dass das ein Faktor ist, der die Prognosen deutlich schwieriger macht. Hab stabile Infektionen <20k und ein paar Millionen Jobs wiedergewonnen und Trump wirds schon als Erfolg verkaufen können.

  33. Paul+Herrmann

    Petermännchen, 12.30 Uhr:
    Entweder gab es Trouble (englisch) oder es gab Trubel (deutsch), aber Troubel ganz sicher nicht…

  34. Alcides

    @Paul+Herrmann, vielleicht bist aber auch Du der Troubeldix von aaaas.de.

  35. Franzx

    zur Überbrückung bis zur CL kann ich nur sehr in der ZDF Mediathek die Kurzzusammenfassungen der verschiedenen Olympischen Spiele empfehlen. Man hat sich pro Jahr 5 Highlights rausgesucht und zeigt diese noch einmal mit Originalkommentar.

  36. Herr Holle

    @Malik: Ja, die Fans von Bergamo (und Valencia) haben wirklich Großartiges geleistet.

    Ansonsten bin ich auch überhaupt kein Fan davon wenn sich Fußballfans als Stützen der Gesellschaft gerieren. Die können gerne mal überall in Deutschland und anderswo ihre ACAB etc.-Aufkleber und Graffiti wieder von Verkehrs- und Geschäftsschildern, Ampeln und -masten etc. entfernen.

  37. spoonman

    @Herr Holle

    Das hier hast du gelesen?

    Gesichert ist bislang folgendes: Als das Match in Mailand angepfiffen wurde, gab es so gut wie keine Corona-Fälle in Europa.

    Wozu diese sarkastische Schuldzuweisung? Oder verstehe ich da was falsch?

  38. fak

    Ich würde sagen 60% Chance für Biden, 40% für Trump und 90%, dass es nach der Wahl in irgendeiner Form Theater gibt.

  39. Herr Holle

    spoonman, ich mag diese moralische Eigenüberhöhung der nebenberuflichen Selbstdarsteller auf den Fußballtribünen einfach nicht. In der Provinz Bergamo haben die Fans von Hallenhalma, Quidditch und Auf-Händen-ums-Haus-Laufen auch Großartiges geleistet. Und die üben ihr Hobby übrigens aus, ohne die Überstundenkonten von Polizei und Stadtreinigung auf Kosten der Allgemeinheit zu belasten.

  40. Herr+Holle

    …und anderen Menschen im ÖPNV auf die Nerven zu gehen, wollte ich noch anfügen.

  41. Herr Holle

    @Uwe: Die 110% gehören natürlich zu 70% Ingo Anderbrügge und zu 40% Marc Wilmots. Weißte selber, wa?

  42. Frankfurter+löwe

    Sehr schices Tor für Atalanta.

    Die einzige Finalbeteiligung ohne deutsche Spieler (Verletzungen ausgenommen), ist übrigens Atlético gegen Lyon.

  43. Alcides

    Neymar sollte mal ein bisschen am Diopter drehen, würde Frank Luck jetzt sagen.

  44. Ist aber ein netter Kick mit angenehmen Kommentar auf dem DAZN, um wieder ins Live-Fussball-TV-Guck-Business einzusteigen.

    30 Grad, Liegestuhl… Man könnte meinen, es ist Urlaub

  45. Franzx

    @Peter Pan

    Hinter Wontorra dürfte Wasserzieher stehen

    DAZN Bildqualität heute bei mir top was nur bedeuten kann, dass kaum jemand zuschaut

  46. fak

    @Uwe die anderen 110% gehen zu John McAfee – was könnte in diesen Zeiten wichtiger sein als Virenschutz?

  47. @Herr Holle: Mir wird Dein Standpunkt nicht ganz klar.

    Unabhängig davon, ob dieses Fußballspiel jetzt dieser Megaspreader war, für das es viele Laien halten (klingt für uns Laien ja auch so schön plausibel), finde ich es seltsam, wenn man dies im nachhinein den Besuchern dieser Veranstaltung vorwirft.

    Und selbst wenn man das tut, sehe ich nicht, wieso man diesen Vorwurf an die Besucher dieser einen Veranstaltung nur den, aber auch allen Mitgliedern der organisierten Fanszene der beteiligten Vereine in die Schuhe schieben muss. Oder gehörte auch schon in den Jahren davor zu Deinem Katalog an Dingen, die Dich an denen stört, dass ihre Art der Freizeitgestaltung besonders geeeignet ist, Erkältungskrankheiten zu verbreiten?

    Wobei es im Grunde darauf auch nicht ankommt. Du hast genug Dinge, die Dich an denen stört, genannt, die stimmen oder zumindest Geschmacksentscheidungen sind, die man Dir also nicht ausreden braucht. Du magst sie nicht, das ist Deine Sache und das ist auch okay. Aber ich verstehe den Drang nicht, solchen Leuten dann alles, was die machen und was ihr tun ausmacht, grundsätzlich schlecht zu reden. Wenn die sich als positiver Teil ihrer örtlichen Gemeinschaft einbringen wollen und einbringen, dann ist das doch etwas Gutes. Das kann man ihnen doch zugestehen. Du kannst den Rest doch immer noch doof finden und die auch weiterhin nicht mögen. Verstehe ich nicht.

  48. Embolado

    Über Sky Q ist DAZN heute top. Eigentlich kein Unterschied zu linearem TV erkennbar auf einem 55 Zoll TV.

  49. Embolado

    Für DAZN Verhältnisse heute aber auch einiges an Werbung in der Halbzeit.

  50. Alcides

    @Heiner: Neymar kann nur Sprint. Keine Verfolgung, kein Mixed, kein Massenstart. Von Staffel ganz zu schweigen. Ergo: O Nachlader.

  51. @Berni: Ich hab kurz vorm Tor eingeschaltet, schaue (glaube ich) gerade zum ersten Mal ein Spiel dieser Truppe von Bergamo (und hatte mich auch sonst nicht informiert, was alle an denen so toll finden) und war für die gewohnt starke Halbzeit-Analyse auf Datzen ziemlich dankbar.

    Die recht kurze, gewohnt starke Halbzeit-Analyse auf Datzen. So langsam machen die beim hochklassigen Fußball echt viel Reklame. Aber in diesem Verhältnis an Müllzeit und gutem Inhalt gehe ich persönlich als zahlender Kunde noch gerne mit. Wobei ich das Gefühl hab, ich würde mich bei weiterem Verschieben dieses Verhältnisses recht bald an einer Grenze finden, wo ich das langsam anders sehe.

  52. Hagemann hat “Troubel” gesagt. Das gibt Ärger.

    “Neymar kann kein Mixed.” Woanders wäre das wieder irgendeine ekelige Anspielung über Fußballergerüchte.

  53. Frankfurter Löwe

    Das sind schon heftige Gelbe Karten gegen Atalanta. Das kann ihnen noch auf die Füße fallen.

  54. Alcides

    Embolado, Du hast natürlich recht. Hab den antiquierten Einzelwettbewerb vergessen. Ihr dürft mich Jens nennen – und Steinigen.

  55. Franzx

    Bei Atalanta funktioniert zumindest das Aufschreien nach Fouls wie zu guten alten Catenaccio-Zeiten

  56. Gunesch bringt sich selbst für seine Verhältnisse heute auffallend sparsam ein.

    Ich weiß, das ist seine Art, nur dann was zu sagen, wenn er glaubt, auch etwas zusätzliches zum Kommentar beitragen zu können. Aber heute wirkt das etwas so, als wäre er zwischendurch immer mal wieder kurz weg Bier holen.

  57. Mal ganz weit ausgeholt…
    Bergamo spielt sowas ähnliches, wie die Eisbären Berlin damals unter Pierre Paige, genannt Torpedo System.

    Recht agil bei der Deckung und Ball Eroberung, dann blitzschnell den Abschluss suchen.

    Was ich ganz überraschend finde, ist, dass die Spieler von Bergamo in vielen Situationen Recht klever und abgezockt agieren.

    Mal sehen, wie lange das gut geht und die Kräfte langen

  58. Beim Trikotflock von “TOLOI” hat mein Hirn kurz überlegt, was für ein Internet-Akronym das schon wieder sein mag. Vielleicht sollte ich wirklich mal ne Weile Urlaub machen.

  59. Aber heute wirkt das etwas so, als wäre er zwischendurch immer mal wieder kurz weg Bier holen.

    Bei der Hitze soll man ja viel trinken.
    Der Jugend ein Vorbild.

  60. @Berni: Schöner Vergleich. Fand ich damals in der Kommunikation wahnsinnig albern und unfassbar intellektuell überhöht.

    Ich würde mich nach ein paar Minuten Bergamo in der Glotze nicht dazu verheben, darüber ähnlich stark zu urteilen. Die Fußball-Hipster werden schon was sehen, was ich nicht sehe. Aber für mich spielen die einfach “einfaches Hockey” und das sehr gut. Ist ja keine Schande.

  61. Franzx

    Draxler muss es richten (Hagemann und Gunesch merkt man an, dass sie nicht vor Ort sind; können nur das Bild kommentieren, alles andere ist Spekulatius)

  62. Navas muss wegen Corona im Oberschenkel raus.

    ___

    Aber Mal im ernst zu weiter oben…
    Ich halte es für gar nicht so unmöglich Leipzig gegen Bayern im Finale zu haben, da die Pause beim schnellen Spielrhythmus schon ein Vorteil werden kann, wenn man durchs VF kommt.

  63. NoBlackHat

    Normalerweise wird PSG bald das Tor schießen – aber was ist schon normal.

  64. Bergamo mit dem hinten reinstellen ist ungewohnt und wirkt auch nicht so sattelfest und ein wenig platt, aber die Oilers sind auch extrem einfallslos unterwegs.

  65. Paul+Herrmann

    Ich verstehe nicht, wie die Lombardei zu einem Corona-Hotspot werden konntl. Schließlich gab es da schon direkt beim Ausbruch 120 000 “Bergamasken”…

  66. moris1610

    Mittlerweile hochverdienter Ausgleich. Sehe schwarz für Atalanta in der Verlängerung.

  67. Peter+Pan

    hier habt wohl ne Minute Rückstand beim Datzen-Stream…:-)

    gucke ausnahmsweise bei Canale 5

    2:1

  68. Doof, als Freund des Underdog, der aber viel viel zu passiv wurde

    Als Führender alle Wechsel zu verbraten ist auch leicht fahrlässig

  69. Dudel

    Sparen wir uns wenigstens die Verlängerung. Bergamo zur seit 40 Minuten nichts mehr fürs Spiel. Das konnte nicht gut gehen.

  70. Wie gesagt, ich habe wenig geguckt, daher die Frage:
    Worin liegt die Idee, die Ersatzspieler mit Maske und Abstand auf die Tribüne zu setzen?
    Die trainieren, Duschen und zocken Playstation doch eh zusammen, oder?

  71. moris1610

    Knapp und bitter für Atalanta, aber hochverdient für PSG. Deutlich bessere Mannschaft heute. Beeindruckend nach so einer langen Pause. Von Atalanta kam offensiv wenig bis nix. Die gute alte Mourinhotaktik kann nicht ewig gutgehen.

  72. Dudel

    Ich sehe heute zum ersten Mal, dass es bei DAZN in der Zeitleiste direkte Sprungmarken zu den Toren gibt. Ist das neu?

  73. Choupo-Moting…

    Ein Ex-Glubberer und Ex-Schalker als Champions League als Million Dollar Man.
    Lustisch…

  74. moris1610

    Mir hätte Atalanta im Finale am Besten gefallen, egal gegen wen sie spielen würden. Ist aber halt auch maximal unrealistisch gewesen, so sympathisch die auch sein mögen. Alles ist besser als Atletico im Finale.

  75. @Thor: Tuchel weiß halt, was er tut. Und er war nicht billig.

    … habe ich so als Wegwerf-Gag eingetippt. Aber wo ich vor dem absenden nochmal drüber nachdenke, ist da vielleicht wirklich was dran. Ich kann mir jedenfalls schwer vorstellen, dass CM bei irgendeinem anderen PSG-Trainer zu der Gelegenheit gekommen wäre, dort den Fuß hinzuhalten. Ober überhaupt zu diesem Job.

    @Dudel: Nein.

  76. Da kommt ja echt viel Werbung auf dem DAZN.

    Pro Katzen Videos oder anderer Flausch content als Option

  77. Heiner

    Von denen die jetzt noch dabei sind, würe ich es Atletico am meisten gönnen. Vor alllem Simeone.

  78. Um Mal Bezug auf mich selbst zu nehmen…

    Bergamo, bei 19 Grad Außentemperatur, nach 60-70 Minuten platt, ohne Körner. Hhm.

    Wäre jetzt Leipzig, behaupte ich, nicht passiert

  79. Embolado

    @Berni — Ich glaub die läuft nur auf Facebook. Frag mich nicht warum.

  80. tony

    die Lehre aus dem heutigen Spiel:
    auch auswärts sollte man sich bei einem 1:0 Vorsprung nicht hinten rein verbarikadieren

  81. Herr Holle

    @Berni: …und Ex-HSVer nicht zu vergessen, bitte sehr! Aus der letzten halbwegs erfolgreichen Periode des HSV Ende der Nuller Jahre dürfte EMCM mittlerweile der letzte noch ernsthaft aktive Spieler sein.

  82. Islanders gegen Washington kickt mich jetzt auch so mittel…

    Dann halt doch mal rein ins warme Büro und noch was arbeiten (und dabei Mal in Promi BB reinsehen, bei dem mich gestern oder vorgestern Hansch durchaus faszinierte)

  83. moris1610

    Atletico ist unangefochten mit deutlichem Abstand an #1 auf meiner Antipathieliste.

  84. btw: Ich kam heute nach vielen Gelegenheiten, bei den ich die Tage zu den unterschiedlichsten Zeiten an der Formel E auf dem THF-Vorfeld vorbei kam, zum ersten Mal nach Rennstart dort lang. Und damit zum ersten Mal zu einer Zeit (inklusive diverser Gelegenheiten um kurz vor 19:00 Uhr), in der das Gelände nicht wirkte wie ein mexikanisches Dorf bei Lucky Luke zur Siesta.

    Falls das jemanden interessiert: Ich hab mal ein kurzes Video aufgenommen, um zu zeigen, wie das so rüber kommt.

    Leider ist das ohnehin schon miese Handyvideo in dieser Form weitgehend wertlos, weil das anscheinend beim Hochladen von Twitter durch irgendwelche Audiokompression und – Nivellierung gejagdt wurde (optisch auch, aber darum geht es mir nicht – immerhin kann man die Spidercam noch erahnen). Wer sich das auf voller Lautstärke auf Kopfhörer gibt und dann geistig mindestens 100 % dazu addiert, der hat ungefähr ein Bild (also Ton-mäßig… ihr versteht schon).

    Was immer noch laut und nervig ist, aber nicht sehr laut. Ich hab das Video ein paar Minuten später bei einem Päusschen im Schatten mitten auf dem Tempelhofer Feld in der Nähe einer übenden Sambagruppe hochgeladen und dort hat man die Formel E nicht mehr wahrgenommen. Ich denke, so untauglich das Video ist – es kommt halbwegs rüber, dass sie das auch genauso auf irgendeinem Supermarkt-Parkplatz in der Uckermark veranstalten könnten.

    Ich bin bekennender militanter Autohasser und ich stehe dazu auch. Aber gleichzeitig habe ich alle Folgen Top Gear geschaut, einige mehrfach. Ich kapiere seit Jahren einfach nicht, wie die Formel E ihren riesigen Vorteil, mitten in Innenstädten stattfinden zu dürfen, zu Gunsten so ein paar verkaufter Tickets so dermaßen wegschmeißt.

    Ich hab das damals, als Tempelhof zum ersten Mal ins Auge gefasst wurde, schon gesagt: Die könnten da ohne großen Aufwand einen Kurs abstecken, der ähnlich dem ist, was die damals bei Top Gear für die reasonable priced cars (plus dem Supercars ausfahren über die Rollbahn) auf dem alten Flughafen hinter dem Studio gemacht haben. Und in Berlin bekommst Du damit locker etwas hin, was publikumsmäßig eine Mischung zwischen Tour de France Bergankunft und Berlin-Marathon ist. Mit nichts macht der Berliner lieber die Stadt mit sich voll als mit einem solchen Reklame-Ereignis nebst Fress- und Saufmeile. Da wär Stimmung, das hätte für die Hersteller einen unfassbaren Reklamewert, das alles mit dem Nimbus des total ökologischen (natürlich) als echter Neuerfindung des automobilen Rennsports (ist natürlich Unfug, aber darum scherrt sicht so Reklamewert ja nicht). Aber so ist das doch einfach nur albern. Jetzt mal unabhängig davon, dass in der Pandemie mein Vorschlag nicht geht – aber andererseits noch unklarer ist, warum sie das in Tempelhof machen.

    So weit, so wenig überraschend. Was mich die Tage überrascht hat, ist, dass dort den ganzen Tag bis ganz kurz vor Rennstart und Beginn der TV-Übertragung so komplett Tote Hose ist. Ich hätte in meiner Laien-Vorstellung erwartet, dass da auch in den Stunden davor irgendwelche Platzierungs- oder zumindest Warmmachphasen laufen. Ist das nicht üblich?

  85. Schwachsinn zur Nacht:

    Aus der beliebten Reihe “Schnullernazis leiden am Abbild der Realität werfen Publikationen die von linksextremen Kleingruppen gesteuerte groß, angelegte undeutsche Manipulation der deutschen Gesellschaft zur Zerstörung allen Deutschseins vor”: Heute,der Duden.

    Schlümm.

  86. Nicht nur bei der Formel E.
    Ich habe noch nie verstanden, auch zB bei der DTM in der Vergangenheit, warum man immer soweit von den Serienwagen weg ist.
    Auch beim Rallyfahren baut sich doch der gesammte Mythos von dem Audi Quattro, Lancia Delta Integrale usw darauf auf, dass die Teile, fast so, wie sie im Fernsehen zu sehen waren, auch beim Händler im Laden standen.
    A ist Seriennah günstiger, B ist der Werbewert viel größer.

    Sehe ich bei den Elektro Autos auch so. Damit könntest Du die veschiedenen Modelle bekannter machen und mit dem Geräusch Vorteil in der Stadt ein Rennen fahren.
    Hier in Nürnberg gibts jedes Jahr Gejammer der Anwohner mit dem stadtnahen Norisring und mit den Dingern könntest Du einen zB e-Smart-Pokal rund um die Burg machen, ohne dass der Omi das Hörgerät rausknallt

  87. Herr+Holle

    @Sternburg/Formel E: DIe passt schon sehr gut nach Tempelhof, ich war schon mehrmals dort. An den Taxiständen vor dem Gebäude stehen die Elektroauto-Flotten der Hersteller für Probefahrten bereit. An den Ticketcountern sitzen vor dem Rennen die einzelnen Piloten zur synchronen Autogrammstunde, im Hangar ist eine große Zukunftstechnologie-Messe mit wirklich beeindruckenden Exponaten aus dem Bereich der Elektromobilität zu Lande, Wasser und in der Luft und unter dem Vordach haben die beteiligten Firmen und Sponsoren recht große Stände mit sehr interessanten Informations- und Unterhaltungsmöglichkeiten für Groß und klein. Und man muss nicht alles so schnell auf- und abbauen wie anderenorts in der Stadt, z.B. auf der Straße des 17. Juni.
    Fun Fact: Hast Du heute auch die Trillerpfeifen gehört? in der Boxengasse stehen im Abstand von 5 m Leute die wie ein Schiedsrichter jedesmal pfeifen wenn ein Auto in die Boxengasse einbiegt. Damit die vielbeschäftigten und lärmende Verbrenner-Rennwagen gewohnten Ingenieure und Mechaniker gewarnt werden, dass in ihrem Rücken ein Auto unterwegs ist. Unvorstellbar in der Formel 1. Was auch schön ist: Man hört während des Rennens sogar, wenn ein Auto einen mechanischen Schaden hat und z.B. der Frontflügel auf dem Boden schleift. Ebenfalls nur mit elektrischen Rennwagen möglich. Und ich konnte mich mit Sohnemann ganz normal unterhalten, ohne dass wir uns unter den gelupften Ohrenschutz brüllen mussten.

    Winde des Schicksals hatten mir letztes Jahr 2 Super-VIP-Tickets in die Hände geweht und auch aus Sicht der Schönen und Reichen war das ein sehr gelungenes Event dort. Ich bin schon sehr gespannt auf die kommende Evolutionsstufe der Fahrzeuge, die dann auch während des Rennens Strom nachladen können bzw. müssen.
    Freß- und Saufmeile gibt es dort (in normalen Jahren) auch, und auch das ist sehr interessant und divers gemacht. Auf dem Gelände stehen diverse Foodtrucks, und im VIP-Bereich bekam man von einem ABB-Roboter auf Zuruf sein gewünschtes Heißgetränk am Nespresso-Kapselautomaten zubereitet.

    tl;dr: Kauf’ Dir sobald es geht mal für nen Heiermann ein Zugangsticket für das Veranstaltungsgelände (Tribüne kostet extra), das lohnt sich. Auch und gerade für bekennende Autohasser.

  88. @Berni: “Seriennah” ist das nächste Thema, völlig richtig. Das habe ich auch noch nie verstanden (weiß aber immerhin aus den Sportradio360-Big-Shows, dass das nicht nur mir so geht).

    Multipliziert sich beim Thema E-Rennsport. So eine E-Tourenwagen-WM in der Innenstadt, bei der eine ausgeleerte und mit Batterien vollgestopfte Opel-Manta-Karrosserie plötzlich abgeht wie Schmidts Katze (einfach wegen der überlegenen Beschleunigung eines Elektoromotors) und sich in meinetwegen kurzen Rennen alles auf Kart-mäßige Überholmanöver an den Beschleunigsstellen in und aus den Kurven rediziert (plus idealerweise hier und da mal etwas anbumsen), das ganze unter den Augen des Volkes in der Stadt, das wäre es doch. Also ich würds gucken. Oder genauer formuliert: Sogar ich würde es gucken. Und wenn der Reklamewert von Motorsport mich erreicht, dann erreicht der alle viele Menschen, den er sonst nicht erreicht.

  89. mik

    “ABB-Roboter auf Zuruf sein gewünschtes Heißgetränk am Nespresso-Kapselautomaten zubereitet.”

    Wurde auch Zeit, ein Dreckprodukt mit weiterer Forschungsarbeit und Energieverschwendung zu unterstützen.

    Nur am Rande, den Ausführungen zum E-Sport folgte ich sonst gerne.

  90. Herr+Holle

    @ nochmal Sternburg/Bergamo-Fans: Spoonman hat meinen Sarkasmus schon richtig erkannt, natürlich werfe ich den bei dem Spiel im Februar anwesenden Fans ihr Nicht-Wissen um die anrollende Pandemie nicht vor. Und jedermanns zivilgesellschaftliches Engagement ist sehr löblich – ich komme gerade von Verwandschaft aus Norditalien garnicht so weit von dort entfernt und weiß auch wovon ich schreibe: Auch dort gingen vielen die Aktivitäten und vor allem die – dem extrovertierten Naturell der Szene entsprechend so explizit auch auf Transparenten zur Schau getragenen Aktivitäten der Fans ganz gehörig gegen den Strich.

    Vielleicht ist es aber auch mein hanseatischer Kern dem “Tue Gutes und schreie es lauthals in die Welt hinaus” ganz gehörig gegen den Strich geht.

    Danke übrigens für den Link zum Union-Textilvergehen. Die sind mir mittlerweile unsympathischer als Hertha, und das will was heißen. Nach all den “Gott sei dank Hans Rosenthal ist tot”-Gesängen Zigarette rauchender Fans in der S-Bahn Ende der 90er Jahre. Und das zwischen Nikolassee und Grunewald, ohne die Möglichkeit den Waggon zu wechseln.

    @mik: Och, energieverschwendende Drecksprodukte gab es da noch so einige, die waren bzw. sind viel schlimmer. Wenn so ein Volocopter oder eine Elektro-Yacht seine Propeller drehen lässt, aus dem Strom lassen sich so einige Alukapseln produzieren.

  91. @Herr Holle: Ich glaube, ich habe mich falsch ausgedrückt.

    Mir geht es nicht um Dich. Ich glaube Dir, dass Du da Spaß hattest. Und um ehrlich zu sein: das meiste, was Du berichtest hast, wusste ich schon (ich möchte trotzdem kurz anprangern, dass Du darüber hier in dieser Form bisher keinen AAAAS-Korrespondenten-Vor-Ort-Bericht geschrieben hast, pfui).

    Mir geht es darum, was das für die Formel E sein könnte. Denn alles, was Dich begeistert, könntest Du auch auf dem Messegelände oder in Jüterborg haben. Für das, was Dich begeistert, ist der Ort natürlich super. Aber Du und Dein Sohnemann, das sind halt 2 Personen, die auch locker 20, 200 oder 2000 Personen sein könnten.

    Ich widerspreche Dir also nicht. Wir schauen nur aus unterschiedlichen Blickwinklen aufs selbe Phänomen.

    Gleichwohl im Detail:

    “Hast Du heute auch die Trillerpfeifen gehört? in der Boxengasse stehen im Abstand von 5 m Leute die wie ein Schiedsrichter jedesmal pfeifen wenn ein Auto in die Boxengasse einbiegt.” TIL. Dieses Mal nicht, aber hatte ich mich früher mal gefragt.

    “An den Taxiständen vor dem Gebäude stehen die Elektroauto-Flotten der Hersteller für Probefahrten bereit.”

    Ich weiß aus Beobachtung sicher, dass es das dieses Mal nicht gibt (Kunststück ohne Zuschauer). Aber das überrascht mich auch in Bezug auf die letzten Jahre. Interessehalber: Wo war das denn? hier? Und wo durfte man dann damit rumfahren?

    ps: Und ich persönlich finde zusätzlich die markierte Mini-Strecke auf dem Vorfeld für eine Rennstrecke albern. Aber ich bin bin zu wenig Rennsportgucker, um diesem subjektivem Gefühl einen Wert beizumessen.

  92. mik

    @Herr Holle: Volocopter oder Elektro-Yachten dürften die Probleme um die Massen der Kapselprodukte sicher nicht aufwiegen.

    Wobei ich sowieso von der Geschmackseite komme.

    Der Einfachhalt und der Umstände halber habe ich mich diesjährig auch gerne eines Motorbootes bedient. War lustig, mal den eigenen Klischees übers Segeln zu entkommen.

  93. Herr Holle

    @Sternburg:

    ich möchte trotzdem kurz anprangern, dass Du darüber hier in dieser Form bisher keinen AAAAS-Korrespondenten-Vor-Ort-Bericht geschrieben hast, pfui

    Mea Culpa. Ich glaube ich hatte es vor einem Jahr hier in einem Nebensatz sogar angekündigt. Weil das ganze Wochenende (die mitgewonnenen Hotelübernachtungen haben wir dabei noch ausgelassen) so einfach unfassbar war mit so vielen berichtenswerten Details renne ich (ehrlich!) seitdem mit schlechtem Gewissen hier rum.

    Zu Deinen Fragen: Die Autos standen direkt vor dem Hauptportal am Platz der Luftbrücke. In meinem Super VIP-Wochenende (wie VIP das war, das wurde mir erst im Lauf der Zeit bewusst, aber dazu später) war eine einstündige Probefahrt eigentlich nur in einem begrenzten Areal in Tempelhof erlaubt. Auf Bitten durfte ich jedoch auf der Stadtautobahn nach Baumschulenweg fahren, um das Auto Frau Holle vorzuführen die aus Compliance- und Babysitting-Gründen nicht mitdurfte. Eine echte Neuköllner Geschichte dann auf dem Rückweg im dortigen Gewerbegebiet: Ein 20 Liter saufendes getuntes SUV desselben Herstellers setzt zum Überholen an. Ein beherzter Tritt aufs Strompedal und der Fahrer war dann bestimmt am Montag bei seinem Händler und wollte auch so ein Ding haben.

    Dann als Eintrittskarten so Karten am Bändchen bekommen. Am Aufgang zu den Tribünen auf meine Frage zum Ordner: “Da stehen gar keine Reihen- und Sitznummern drauf, kann ich mich überall hinsetzen?” ein verständnisloses Lachen und Verweis in den VIP-Bereich direkt über der Boxengasse. Nach dem Rennen Privatrundgang mit langbeiniger Grazie durch die Boxengasse, Foto vom Sieger mit Sohnemann. Alles aber sehr familiär, und erstaunlich viele Frauen auch in den Rennteams. Sicherlich viel mehr als in der Formel 1. Am Abend dann noch einem Schiller-Konzert von der Königsloge der ehemaligen Luftblasen-Arena aus gelauscht. Die nicht in Anspruch genommene Hotelübernachtung gleich nebenan hat mich aber doch geärgert, denn ich musste meinen in der S-Bahn eingeschlafenen Erstgeborenen dann nach Hause tragen… Soweit die Kurzfassung!

  94. Herr+Holle

    @mik: Alukapseln und Plastikstrohhalme von diesem Planeten zu entfernen wird ihn sicherlich nicht retten. Schlimmer noch: Zu glauben man könne doch damit mal anfangen und über deren Verbot lang und breit diskutieren verstellt den Blick auf die eigentlich dringend einzuleitenden Schritte.

    Natürlich hat der Hersteller sich von Wissenschaftlern auch die ökologische Vorteilhaftigkeit der Kapsel nachweisen lassen.

  95. Zurück zu richtigem Sport: Kann mir jemand, der das Spiel (und nicht nur diese Highlights) gesehen hat, erklären, was sich die Capitals bei diesem Null Move fünf gegen dreieinhalb gedacht haben? Wie kann man sowas auf dem Nibeau anbieten?

    @Herr Holle: Ich denke, ich spreche für alle hier, wenn ich sage, dem ausführlichen Bericht fieber ich entgegen. Verfasse den ruhig mal (kein Druck).

    “Die Autos standen direkt vor dem Hauptportal am Platz der Luftbrücke.”

    Das weckt in mir nur mehr Fragen. War das hier, hier oder am Ende hier?

    Ich frage u.a. für einen anderen Nutzer desselben Gebäudes.

    Die Neukölln-Anekdote finde ich natürlich dufte. Das Gesicht hätte ich gern gesehen. Mich beschäftigt aber: Kannst Du das “begrenzte Areal in Tempelhof” noch benennen? Würde mich schon interessieren, wo man die Probefahrer so lang geschickt hat.

    Und ich würde wirklich gerne wisssen, welches Super-VIP-Hotel gleich nebenan meiner Aufmerksamkeit entgangen ist.

  96. mik

    @Herr Holle, den Planeten sollten Andere retten – Twitter ist bereit. Auch hier zu sehen.

    Schlechten Kaffee braucht man zwischenzeitlich nicht zu trinken. Nie wieder.

  97. btw: Man könnte übrigens auch ohne lang und breit darüber zu diskutieren den persönlichen Gebrauch von Plastikstrohhalmen, Alukaffeekapseln, Kurzstreckenflügen und ähnlichem Zeug einschränken ohne damit den Diskurs über die eigentlich anzugreifenden gesamtgesellschaftlichen Umstände unnötig zu überfrachten. Anders formuliert: Wer die Leute, die dann gerne auf die Verantwortung des Individuums hinweisen, wenn es die eigentlichen Sauereien anzugreifen gilt, damit nicht davon kommen lassen will, der kann sein persönliches Verhalten auch einfach ganz im Stillen abändern.

    Aber das nur am Rande. Ich habe null Ahnung von Kaffekapseln. Für mich als Uninteressierten wirkt die Vorstellung, dieses Konzept könnte man anders als als riesige Sauerei verwirklichen, ziemlich unrealistisch. Aber was weiß ich schon.

  98. Herr Holle

    @Sternburg: Du willst es aber genau wissen. Hier ungefähr Auf dem Eagle Square standen Flotten diverser Hersteller zur Probefahrt. Fahren durften die anderen glaube ich im Bereich Tempelhofer Damm bis zum S-Bahnring runter und Columbiadamm bis zum Ende des Tempelhofer Feldes und ein wenig in den Seitenstraßen. Das Hotel war als einziges an dem Wochenende nicht Super-VIP sondern stylish-moderne 4 Sterne direkt am Mühlendamm.

    Der ganze Bericht kommt dann wenn das nächste Mal wieder Zuschauer erlaubt sind (hoffentlich nächstes Jahr) als Appetizer.

    @mik: Wer den Planeten retten will trinkt Leitungswasser und keinen Kaffee. Und Twitter verbraucht mehr Strom als alle Kaffeekapseln dieser Welt.

  99. Embolado

    @Berni – Ja, davon hatte ich auch schon gelesen. Zur Zeit laufen aber einfach zu viele Realty Shows, da hat man gar keine Chance, dass alles anzusehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)