167 Comments

Mittwoch, 14.07.2021

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

14.07.2021

09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
11:50RadsportTour de France (17. Etappe)DAZN+Der Kampf um das gelbe Trikot rückt immer mehr in den Fokus. Nach knapp 115, eher ruhigeren Kilometern, beginnt die Etappe erst so richtig. Zwei Bergsteigungen der ersten Kategorie (Col de Peyresourde, Col de Val Louron-Azet) und der abschließende Schlussanstieg der höchsten Kategorie (Col du Portet) zum Zielort Saint-Lary-Soulan werden für ordentlich Spannung sorgen.
12:25RadsportTour de France 202117. Etappe: Muret - Saint-Lary-SoulanOne+* Bergetappe (179 km) * Übertragung aus Saint-Lary-Soulan * Reporter: Florian Kurz und Johannes Fröhlinger
ATPTennis
12:30TennisATPATP 500: German Tennis Championships in Hamburg, 3. TagSky Sport Austria 1
17:30TennisATPATP 500: Hamburg: Stefanos Tsitsipas - Dominik KoepferServus TV
13:00Formel 1Formel 1F1: UpdateSky Sport News
13:15Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
15:10RadsportSportschauTour de France, 17. Etappe: Muret - Saint-Lary-SoulanDas Erste+* Bergetappe (179 km) * Übertragung aus Saint-Lary-Soulan
15:55FußballTestspiel VfL Wolfsburg - Holstein KielSport1
16:00FußballChampions LeagueUEFA CL: 1st Qualifying Round - Rückspielelivestream.com!!!+ 16:00 Uhr, Kairat Almaty (KAZ) - Maccabi Haifa (ISR), irgendwo live
17:00 Uhr, Alashkert (ARM) - Connah ’s Quay Nomads (WAL), irgendwo live
19:00 Uhr, Neftçi Baku (AZE) - Dinamo Tbilisi (GEO), irgendwo live u.a. CBC Sport
20:00 Uhr, Legia Warszawa (POL) - Bodø/Glimt (NOR), irgendwo live u.a. TVP Sport Geoblocked
16:35Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
17:00Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
17:30FußballTestspiel: Carl Zeiss Jena - VFC Plauenmdr.de
17:30FußballTestspiel: Viktoria Berlin - Union Berlinrbb-online.de
17:30SchachZugzwang – HalbfinaleRocket Beans TV!!!+ Gunnar gegen Vlesk
Kommentatoren: Etienne Gardé und Schachgroßmeister Jan Gustafsson
17:45Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
17:55FußballTestspiel Bayer 04 Leverkusen - SV Wehen WiesbadenSport1
19:40MagazinXgames liveProSieben Fun!!!+ 20:00-21:00 BMX Dirt 21:30-22:15 BMX Dirt Best Trick *X GAMES YOUTUBE & FACEBOOK & TWITTER & TIKTOK & ESPNplayer
21:00Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
00:05FußballCopa Sudamericana Sporting Cristal - Arsenal, live auf beIN SPORTS xtralivestream.com!!!+ Livestream m3u8 beIn Sports xtra von Pluto TV USA
00:10FußballCopa Libertadores Club Atlético Vélez Sarsfield (ARG) – Barcelona SC (ECU), AchtelfinaleSport1+
00:15FußballUniversidad Catolica - PalmeirasDAZN
01:00BasketballWNBAWNBA-AllStar Game (Las Vegas,NV)NBA League Pass!!!+ *zu sehen auf wnba.com bzw watchESPN(mit TV-Login für ESPN)
01:15MagazinXgames liveProSieben Fun!!!+ 01:30-02:30 Wendy´s BMX Park 03:00-03:45 Dave Mirra\'s BMX Park Best Trick *X GAMES YOUTUBE & FACEBOOK & TWITTER & TIKTOK & ESPNplayer
01:25FußballGold Cup: Trinidad und Tobago - El Salvador, Gruppe A, 2. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
01:30FußballCONCACAF Gold Cup 2021: Trinidad & Tobago - El SalvadorYouTube!!!+ CONCACAF @ youtube Geogeblockt In Deutschland!
02:20FußballCopa Sudamericana CSD Independiente del Valle - Bragantino, live auf beIN SPORTS xtralivestream.com!!!+ Livestream m3u8 beIn Sports xtra von Pluto TV USA
02:25FußballCopa Libertadores CA River Plate (ARG) – Argentinos Juniors (ARG), AchtelfinaleSport1+
02:30FußballDef y Justicia - FlamengoDAZN
NBABasketball
02:45BasketballNBASuns @ Bucks (Spiel 4)DAZN
03:00BasketballNBASuns @ Bucks (Spiel 4) [Originalkommentar]DAZN
03:30FußballCONCACAF Gold Cup 2021: Curaçao - MexikoYouTube!!!+ (Manuell gelöscht am 10.07.2021 18:11 Uhr)
wegen Covid19 Erkrankungen bei Curacao wurde das Team durch Guatemala ersetzt
03:30FußballCONCACAF Gold Cup 2021: Guatemala - MexikoYouTube!!!+ CONCACAF @ youtube
03:55FußballGold Cup: Guatemala - Mexiko, Gruppe A, 2. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD!!!+ (Manuell gelöscht am 10.07.2021 18:11 Uhr)
wegen Covid19 Erkrankungen bei Curacao wurde das Team durch Guatemala ersetzt
Übertragung für den 14.07.2021 hinzufügen+

15.07.2021

07:30GolfGolf: 1. Tag in Sandwich, Kent (Großbritannien)Sky Sport 1
09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
09:30GolfGolf: Featured Holes (14, 15 & 16), 1. Tag in Sandwich, Kent (Großbritannien)Sky Sport 4
10:00TennisWTA Prag: Tag 4DAZN
10:15GolfGolf: Featured Groups, 1. Tag in Sandwich, Kent (Großbritannien)Sky Sport 3
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
11:00TennisWTA Budapest: Tag 4DAZN
12:00TennisWTA Lausanne: Tag 4DAZN
ATPTennis
12:30TennisATPATP 500: German Tennis Championships in Hamburg, 4. TagSky Sport Austria 1
14:00TennisATPATP 500: Hamburg: Taberner C. (ESP) - Carreno-Busta P. (ESP)Servus TV
13:30RadsportTour de France (18. Etappe)DAZN+Auf der letzten Gebirgsetappe kehrt mit dem Col du Tourmalet ein bekannter Gipfel der Pyrenäen in das Etappenprofil der Tour de France zurück. Mit 17,1 km Länge und einer Durchschnittssteigung von 7,3% gehört er ebenfalls zur höchsten Bergkategorie, wie der Schlussanstieg zum Zielort Luz Ardiden (13,3 km – 7,4%).
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
14:00TennisWTAWTA Tour Ladies Open Lausanne, AchtelfinaleSport1+
14:05RadsportTour de France 202118. Etappe: Pau - Luz ArdidenOne+* Bergetappe (130 km) * Übertragung aus Luz Ardiden * Reporter: Florian Kurz und Johannes Fröhlinger
Europa Conference LeagueFußball
15:00FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: 1st Qualifying Round - Rückspiele ab 15:00 Uhrlivestream.com!!!+ 15:00 Uhr, Ararat Yerevan (ARM) - Fehérvár FC (HUN), irgendwo live u.a. M4 Sport
17:00 Uhr, Struga (MKD) - Liepāja (LVA), irgendwo live
17:00FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: Struga (MKD) - Liepāja (LVA), 1st Qualifying Round - RückspielLaola1
18:00FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: 1st Qualifying Round - Rückspiele ab 18:00 Uhrlivestream.com!!!+ 18:00 Uhr, Kauno Žalgiris (LTU) - Europa (GIB), irgendwo live
18:00 Uhr, Gagra (GEO) - Sutjeska (MNE), irgendwo live
18:00 Uhr, KuPS Kuopio (FIN) - Noah (ARM), irgendwo live
18:00 Uhr, Urartu (ARM) - NK Maribor (SVN), irgendwo live
18:00 Uhr, Valmiera (LVA) - Sūduva (LTU), irgendwo live
18:30 Uhr, Dinamo Batumi (GEO) - Tre Penne (SMR), irgendwo live
18:30 Uhr, Santa Coloma (AND) - Mons Calpe (GIB), irgendwo live
18:30 Uhr, St Joseph’s (GIB) - Levadia Tallinn (EST), irgendwo live
19:00 Uhr, NSÍ Runavík (FRO) - Honka Espoo (FIN), irgendwo live
19:00 Uhr, Petrocub-Hincesti (MDA) - Sileks (MKD), irgendwo live
19:00 Uhr, Sligo Rovers (IRL) - FH Hafnarfjördur (ISL), irgendwo live u.a. PPV auf LOITV
19:00 Uhr, Dila Gori (GEO) - Žilina (SVK), irgendwo live u.a. RTVS2, eventuell Geoblocked
19:00 Uhr, Sfintul Gheorghe (MDA) - Partizani (ALB), irgendwo live
19:15 Uhr, The New Saints (WAL) - Glentoran (NIR), irgendwo live
20:00FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: 1st Qualifying Round - Rückspiele ab 20:00 Uhrlivestream.com!!!+ 20:00 Uhr, Puskás Akadémia (HUN) - Inter Turku (FIN), irgendwo live u.a. M4 Sport
20:00 Uhr, Swift Hesper (LUX) - Domžale (SVN), irgendwo live
20:00 Uhr, Llapi (KOS) - Shkupi 1987 (MKD), irgendwo live
20:00 Uhr, Laçi (ALB) - KF Podgorica (MNE), irgendwo live
20:00 Uhr, KÍ Klaksvík (FRO) - RFS (LVA), irgendwo live
20:00 Uhr, Gzira United FC (MLT) - Sant Julià (AND), irgendwo live
20:00 Uhr, Newtown (WAL) - Dundalk (IRL), irgendwo live
20:30 Uhr, Larne (NIR) - Bala Town (WAL), irgendwo live
20:45 Uhr, Spartak Trnava (SVK) - Mosta (MLT), irgendwo live u.a. RTVS2, eventuell Geoblocked
20:45 Uhr, Bohemians (IRL) - Stjarnan (ISL), irgendwo live u.a. LOITV
20:45 Uhr, La Fiorita 1967 (SMR) - Birkirkara (MLT), irgendwo live
20:45 Uhr, Dečić (MNE) - Drita (KOS), irgendwo live
21:00 Uhr, Breidablik (ISL) - Racing FC Union Lëtzebuerg (LUX), irgendwo live
21:00 Uhr, Vllaznia (ALB) - Široki Brijeg (BIH), irgendwo live
21:00 Uhr, Śląsk Wrocław (POL) - Paide Linnameeskond (EST), irgendwo live
21:00 Uhr, FK Sarajevo (BIH) - Milsami Orhei (MDA), irgendwo live
21:00 Uhr, Coleraine (NIR) - Velež (BIH), irgendwo live
15:10RadsportSportschauTour de France, 18. Etappe: Pau - Luz ArdidenDas Erste+* Bergetappe (130 km) * Übertragung aus Luz Ardiden
16:35Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
17:00Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
17:30SchachZugzwang – HalbfinaleRocket Beans TV!!!+ TheViper gegen Johnny
Kommentatoren: Etienne Gardé und Schachgroßmeister Jan Gustafsson
17:45MagazinXgames liveProSieben Fun!!!+ 18:00-19:00 Moto X Freestyle 19:30-20:00 Moto X Best Whip *X GAMES YOUTUBE & FACEBOOK & TWITTER & TIKTOK & ESPN APP
18:00Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
18:30FußballRegionalliga BayernRegionalliga Bayern: TSV Aubstadt - SpVgg UnterhachingSporttotal.tv!!!+ Livestream
19:00#TeamTokio: Auf dem Weg zu den SpielenSky Sport News
19:30Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
21:00Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
23:30Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
00:10FußballCopa Sudamericana FC Santos (BRA) – CA Independiente (ARG), AchtelfinaleSport1+
00:15FußballSantos - IndependienteDAZN
01:08BaseballMLBRed Sox @ YankeesDAZN!!!+ (Manuell gelöscht am 15.07.2021 22:50 Uhr)
01:15MagazinXgames liveProSieben Fun!!!+ 23:00-23:30 Moto X 110 01:30-02:00 Monster Energy Moto X Best Trick 03:15-03:45 Monster Energy Moto X QuarterPipe *X GAMES YOUTUBE & FACEBOOK & TWITTER & TIKTOK & ESPN APP
01:25FußballGold Cup: Haiti - Kanada, Gruppe B, 2. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
01:30FußballCONCACAF Gold Cup 2021: Haiti - KanadaYouTube!!!+ CONCACAF @ youtube (Manuell gelöscht am 15.07.2021 23:14 Uhr)
02:00WrestlingiMPACT! Twitch!!!+ 01:00-02:00 BTI Preshow (auch auf youtube) 02:00-04:00 iMPACT! 04:00-05:00 This is Slammiversary (Preshow für PPV)
02:20FußballCopa Sudamericana Deportivo Táchira - Rosario Central, live auf beIN SPORTS xtralivestream.com!!!+ Livestream m3u8 beIn Sports xtra von Pluto TV USA
03:30FußballCONCACAF Gold Cup 2021: Martinique - USAYouTube!!!+ CONCACAF @ youtube (Manuell gelöscht am 15.07.2021 23:15 Uhr)
03:55FußballGold Cup: Martinique - USA, Gruppe B, 2. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
Übertragung für den 15.07.2021 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

167 comments

  1. Bregalor

    Guten Morgen,

    Der 2. Spieltag des Gold-Cups wird von der Gruppe A eröffnet .
    01:30 Uhr Trinidad und Tobago – El Salvador
    03:30 Uhr Guatemala – Mexiko

    In der 1. Runde der  Qualifikation der Champions League stehen noch vier Entscheidungen aus.
    16:00 Uhr Kairat Almaty – Maccabi Haifa (1:1)
    17:00 Uhr Alashkert Martuni – Connah’s Quay (2:2)
    19:00 Uhr Neftci Baku – Dinamo Tiflis (2:1)
    20:00 Legia Warschau – FK Bodo / Glimt

    Im Achtelfinale des ATP-Turnieres von Hamburg trifft Dominik Koepfer heute auf den Favoriten Stefanos Tsitsipas. Philipp Kohlschreiber eröffnet den Turniertag mit seinem Duell gegen Filip Krajinovic.

    In der Nacht heißt es Spiel 4 der NBA-Finals. Um 03:00 Uhr treffen die Milwaukee Bucks auf die Phoenix Suns. Die Suns führen in der Serie mit 2:1.

    Bei der European Challenger U20 treffen die deutschen Basketballfrauen nach ihrem Auftaktsieg gegen Kroatien nun um 19:00 Uhr auf Bulgarien.

    Ohne Chancen aufs Halbfinale treten die deutschen Frauen bei der U19 Europameisterschaft heute um 17:00 Uhr zum abschließenden Zwischenrundenspiel gegen Russland an.

    Das Ende der heutigen, 179 Kilometer langen, Etappe der Tour de France vonMuret  nach Saint-Lary-Soulan Col du Portet bietet zum Ende hin drei schöne Berge, die ordentlich Punkte geben können.

  2. Eishockey

    Alle 9 events von Olympia sind nächsten Mittwoch im Eurosportplayer eingetragen.

  3. Ariane

    Ich meine nicht. Beim SV selbst ginge es nicht und der Amateurplatz war wohl auch im Gespräch. Tauschen war auch nicht erlaubt und wäre ja auch blöd. Eventuell hätten sie auch weiter weggehen können, in Sachsen oder NRW darf man die Stadien ja bestimmt zuknallen wie in England^^

    Ich meine, für den BuLi-Start waren in Bremen mal 20.000 im Gespräch.

  4. Franzx

    die englische Nationalmannschaft wird übrigens nicht zum Tee bei Boris Johnson aufschlagen, ein entsprechendes Meeting wurde abgesagt. Angeblich wurde das Meeting von Seiten der FA abgesagt, da große Teile der Mannschaft das Treffen aus Protest gegen BJs Politik boykottiert hätten.

  5. Olympia-Hotte

    Wie Eishockey schon schreibt, sind alle 9 Spiele nächsten Mittwoch bei den Olympischen Spielen im Eurosportplayer eingetragen.

    Die 6 Fußballspiele der Damen sind mit deutschem Kommentar angekündigt.

    Die 3 Softballspiele dann im Original Sound. Das lässt darauf schließen, dass die vielen nicht deutsch kommentierten Wettbewerbe alle ohne echten Kommentar sein werden. Also der von Discovery so genannte Original-Kommentar sein wird.

  6. Rob Sweater

    In Bremen gibt es noch das Stadion des FC Oberneuland, wo in normalen Zeiten 5000 Leute reinpassen. Die Entscheidung des Senats über die Zuschauerzahl soll wohl heute kommen. Wird auch Zeit, da Werder schon in 10 Tagen in die 2.Liga (schluck) startet.

    Letzten Sommer waren kurz mal 8.500 Zuschauer zugelassen. Maximal wären ca. 21T möglich.

  7. moris1610

    Gute Einordnung zu den Szenen vom Sonntag in und um Wembley.

    Wusste noch gar nicht, dass England die WM 2030 haben will. Gibt’s irgendein besonderes Jubiläum? Der FIFA sind solche kleinen Probleme natürlich eh völlig egal.

  8. Olympia-Hotte

    Das ist jedoch das allgemeine internationale Programm. In „meinem“ Eurosportplayer sind dann alle Spiele drin.

  9. moris1610

    Wenn ich das auf Twitter so lese fände ich 2030 Südamerika ja charmant, aber dreimal hintereinander keine WM in Europa? Dürfte eher selten vorkommen.

  10. @Olympia-Hotte …naja, mit etwas Glück wird der ESPlayer ja für die 2 Wochen wieder geupdated und man hat wieder die Möglichkeit auf alle ES-Tonspuren zu zugreifen. Aber bisher gibts da ja au noch keine Infos. (war glaub 2018 dann einfach da) — so langsam sollte dann auch mal die angekündigte Pressemappe erscheinen :/

    *btw: wer Zugang zu youtubetv hat: die Übertragungen in 4k für NBC und OlympicChannel sind dort aufgeschlagen. Gibt es schon 4K-Infos für BBC und ORF??

  11. Franzx

    wenn eine Abgeordnete der Regierungspartei sich nach dem Elfmeterschießen öffentlich wie folgt äußert, was soll einem da noch überraschen (natürlich war das dann alles nicht so gemeint):

    “…In a message first revealed by GB News, Mrs Elphicke told other Tories: ‘They lost – would it be ungenerous to suggest Rashford should have spent more time perfecting his game and less time playing politics.(sic)’ “”

    Anyway, ich glaube, man darf zwei Punkte nicht außer Acht lassen, die zu der aufgeheizten Stimmung am Sonntag geführt haben. Da ist zunächst natürlich Englands Trauma, seit 1966 nichts mehr gerissen zu haben. Fußball hat in England, wie ja auch die Eigentümer der SuperLeague-Aspiranten feststellen mussten, schon immer noch einen sehr eigenen und sehr emotionalen Stellenwert. Die Bedeutung dieses Spiels für die englischen Fußballfans kann man daher nicht hoch genug einordnen, insbesondere auch dann, wenn die aktuelle Regierung nicht wirklich subtil mit nationalen Untertönen spielt. Endlich sind wir wieder wer (und da kann man dann gerne alkoholisiert auch etwas gewalttätig werden).

    Das andere ist natürlich das von Boris angekündigte Ende der Pandemie. Im Gegensatz zu Deutschland hatte England ja mehrere wirkliche, richtige Lockdowns. Es hat sich hier natürlich sehr viel Frust und Emotion aufgestaut, die man anlässlich eines solchen Sportereignisses von nationaler Tragweite natürlich gut rauslassen kann. Es brodelt seit 15 Monaten, irgendwann kocht es über.

  12. Wollte Blatter nicht damals komplett rochieren. Also jeder Kontinentalverband ist mal dran bevor einer ein zweites Mal drankommt?

  13. dermax

    Aktuell seh ich keinerlei Kandidaten in Südamerika, der eine 48er-WM stemmen kann, solang man sich nicht an einen Autokraten hängen will… oh wait… ausserdem war Brasilien eh erst dran.
    Ja, Australien wär was, aber die Distanzen, die dünne Besiedelung,…

  14. Franzx

    es haben sich ja mehrere Länder gemeinsam beworben (Argentinien, Chile, Paraguay, Uruguay). Das wäre auch meine Präferenz (zumindest gegenüber Spanien/Portugal). Allerdings habe ich auch gewisse Sympathien für die Bewerbung der vier ost- und zentraleuropäischen Staaten. Mal schauen, wer übrig bleibt.

  15. Dudel

    Australien kriegt ja mit Brisbane erstmal wieder Olympia und ich glaube nicht, dass das Interesse an einer Fußball-WM wirklich so überragend ist. England ist natürlich irgendwo ein logischer Kandidat im westlichen Europa, denn realistisch gibt es nur noch vier Nationen für eine 48er WM alleine: Deutschland, Italien, England und Spanien (wobei letztere sich auch schon lieber mit Portugal zusammen tun). England hat 2006 gegen Deutschland verloren, England hat für 2018 gegen Russland verloren – irgendwie ist es auch nicht so ganz abwegig, dass die nächste europäische WM dort stattfindet.

    Ich glaube aber auch nicht, dass man nach Nord- und Mittelamerika 2026 dann 2030 nochmal in die Richtung geht. Entweder Afrika oder Europa.

  16. Nesro

    China wäre doch mal an der Reihe, hatten dann ja auch schon lange keine Olympiade mehr…

    In Europa kommen nicht viele Länder in Frage, die so ein Event alleine stemmen können.
    Schland, Frankreich, Italien, Spanien, England.

    Ob Ita und Esp da wirtschaftlich lust drauf haben weiß ich nicht, gefühlt hat Spanien sogar ein paar modernere Stadien. Frankreich und Deutschland hatten/haben durch die EM 2016/2024 natürlich entsprechende Stadien und dann bleibt halt England.

    Oder halt so Kombis. Aber selbst Bel/Ned oder Aut/Che sehe ich da nicht. Ne nordische WM hätte Charme, aber langfristig brauchen die auch keine 3 großen Stadien pro Land

  17. Dudel

    Stimmt, die Franzosen hatte ich vergessen. China strebt doch wohl 2034 an, wohl wissend, dass nach Katar (Asien) erstmal wieder Europa kommen wird.

  18. Ist ja auch ein etwas irrer Weg der internationalen Medienarbeit: Auf dem privaten Twitter-Account des Moderators ein (sehenswerter) zehnminütiger Komplett-Ausschnitt der BBC-Sendung im Twitter-Videoplayer und ein Link. Zu einem (lesenswerten, aber sehr viel kürzeren) Text auf der BBC-Website. Ohne Video.

    Jetzt waren sie also doch im Stadion. Unkontrolliert, unregistriert, unabgetastet. Nach all dem Sicherheits-Brimborium, das heutzutage um solche Veranstaltungen getanzt wird, im Minimum äußerst peinlich. Wobei ich das hier fast noch bedenklicher finde:

    And the BBC’s Howard Nurse said it took until half-time for stewards to clear the gantry section meant for disabled spectators at Wembley.

    “The area was rammed with people who should not have been there and it was quite an edgy situation,” he said.

    Es lohnt sich wirklich, sich das Video anzuschauen. Man fragt sich, welches Pflichtenheft an moderner Zu- und Abwegung dieses Stadion abgekreuzt hat und ob man dorthin überhaupt so ein Spiel vergeben kann. Und das sollte ja noch das sicherste Stadion in England sein.

    btw: Verstehe ich Euch richtig: In 7 Tagen geht Olympia los und nächstes Wochenende schon die 2. Liga? Uff.

  19. Sascha72

    Danke Olympia-Hotte. Dachte dass das ganze in einer schönen Übersicht ohne unsinnige Bildchen von Spielen die noch gar nicht waren dargestellt wird.

    Hoffe somit eher auf die Pressemappe!

    zu WM 2030 (wie alt bin ich da dann? – oha) ob ich da noch die Energie habe quer durch Südamerika zu fahren – mal sehen. Spanien/Portugal hätte aber auch was. 82 war ich erst 10…

  20. Ich hatte für die WM 2014 geschaut wie die Entfernungen der Spiele der Deutschen Mannschaft zwecks 7er Ticket waren.

    Salvador -> Fortaleza 1180 km (5T)
    Fortaleza -> Recife 760 km (5T)
    Recife -> Porto Alegre 3777km (4T)
    Porto Alegre -> Rio de Janeiro 1577km (4T)
    Rio de Janeiro -> Belo Horizonte 440 km (4T)
    Belo Horizonte -> Rio de Janeiro 440 km (5T)
    alternativer Weg für den Gruppenzweiten war:
    Recife -> Salvador 809 km (5T)
    Salvador -> Brasilia 1445 km (4T)
    Brasilia -> Sao Paulo 1025 km (4T)
    Sao Paulo -> Rio de Janeiro 435 km (4T)

    Da wären die Entfernungen bei den 4 Ländern Paraguay, Uruguay, Argentinien und Chile auch nicht deutlich größer. (Ciudad del Este (Paraguay) -> Concepcion (Chile) 2800km)

    Paraguay spielt typischerweise in Asuncion (3 Stadien > 20k Besucher) und in Ciudad del Este. Relevant könnte noch Luque sein. Damit wären es dort 3-5 Stadien.
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_football_stadiums_in_Paraguay

    Uruguay hätte Montovideo (5 Stadien), Rivero und Paysandu zu bieten.
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_football_stadiums_in_Uruguay

    Chile dann Santiago (2) Concepcion, Vina del Mar, Antofagasta und Valparaiso
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_football_stadiums_in_Chile

    Argentinien hat alleine 12 Stadien über 40.000 Kapazität. Könnte die WM also fast alleine und ohne Neu- oder Umbauten ausrichten.
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_football_stadiums_in_Argentina

    Aber für die 3 restlichen Länder wäre es nicht möglich eine 48er WM zu hosten.
    Eventuell zusammen mit Bolivien (6 Stadien > 30.000)
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_football_stadiums_in_Bolivia

    Als Argentinien würde ich eher auf eine alleinige Ausrichtung gehen. Aber die sind hin und wieder Pleite und das würde es eventuell schwierig machen.

    Für die anderen 3 Länder würde falls man sich mit Bolivien und Peru zusammen schließt jeweils mehr vom Kuchen übrig bleiben und die Chancen wären auch nicht geringer.

    In Katar hat jedes Stadion eine Mindestkapazität von 40.000 Zuschauer, da müsste in jedem Land außer Argentinien deutlich ausgebaut werden. Die Frage ist ob die Stadien nach der WM noch eine dauerhafte Nutzung hätten oder ob sie zum Fall Manaus für wenige Spiele genutzt werden

  21. Eigentlich ein charmantes Argument für eine WM/EM vieler Kleinstaaten mit jeweils einem Stadion: Da wird das immer das Nationalstadion sein und das hat immer eine Nachnutzung.

    Darf halt nur kein “Staat” wie Rheinland-Pfalz dabei sein …

  22. EMbolado

    Eigentlich ein charmantes Argument für eine WM/EM vieler Kleinstaaten mit jeweils einem Stadion

    Das hatten wir doch die letzten 4 Wochen, nannte sich EURO 2020 ;-)

  23. Was übrigens auch an dem Video auffällt: Heutzutage brauchst du bei sowas am nächsten Tag nur ein wenig im Internet zu gucken (ach was, eigentlich reicht Twitter), und du hast für jede bemerkenswerte Minute dieses Ereignisses aus allen Winkeln sendefähiges Videomaterial.

  24. @Embolado: Fand ich damals bei der Vorstellung des Konzepts schon albern, dass daran Deutschland, England, Frankreich, Italien, Spanien, Russland teilnehmen dürfen.

  25. MarioP

    @strubbi

    Wie viele der 12 Stadien in Argentinien werden wohl WM-tauglich sein? Kapazität ist doch nicht alles…

  26. EMbolado

    @sternburg: Das stimmt natürlich. Die hätte man noch austauschen können mit Ländern wie Schweden, Griechenland, Serbien, Rumänien und Tschechien.

  27. Magenta

    @strubbi77

    Das aktuelle Fassungsvermögen der Stadien schön und gut aber die müssen für ne Wm ja schon noch n paar mehr Standarts als das erfüllen. Keine tiefgreifende recherche aber war vor 3 Jahren in Buenos Aires und Montevideo und hab dabei viel Fußball geschaut. Kann mir vorstellen, dass die Fifa selbst in ein Bombonera nicht gerne rein würde. Parkplätze Vip logen usw.

    Am ehesten noch in Montevideo bei Peñarol. Das ist modern ohne charm und mitten in der Pampa

  28. Nesro

    Zumindest ist es bei einer 48wm nicht schlimm, wenn 4 plätze an Ausrichter gehen, von denen sich mim. 2 sowieso qualifiziert hätten.

    Wäre ja für eine Nicht-England WM aus Schottland, Nordirland, Irland, Wales und meinetwegen noch Niederlande/Dänemark/Island .

    Alleine Glasgow hat ja 3 große Fußballstadien

  29. Thor

    Interessant finde ich, dass beim Finale 66 in England angeblich fast nur Union Jacks im Stadion zu sehen waren und nur wenige St. George-Flaggen.
    Ob das wirklich so war, weiß ich nicht, aber dieses Foto hier ist durchaus ein Indiz. Und der Artikel natürlich auch.
    2021 war hingegen sogar der Sitz der britischen Regierung mit der englischen Flagge dekoriert und der Clown aus Downing Street 10, Regierungschef aller Waliser, Schotten und Nordiren, gab sich dem blanken England-Populismus hin.

    Natürlich gibt es in jedem anderen Land auch Populisten, Nationalisten, Rassisten etc.
    Und der Hinweis, warum jetzt alle nach England schauen, wo doch der gleiche Scheiß auch bei uns passiert oder in Ungarn oder sonst wo ist ja auch richtig.

    Ein Unterschied ist aber doch, dass die Orbans und Erdogans dieser Welt sich und ihr Land größer und bedeutender machen möchten als es ist, während sich England durch seine Abgrenzung vs. EU und vs. great britain kleiner macht.

  30. Klappflügel

    Die USA hätte mehr als genug Stadien.
    Man könnte für jedes Spiel ein eigenes Stadion nutzen.
    Alleine die 30 NFL Stadien sollte der FIFA schmecken und alles haben.

  31. Franzx

    @MarioP
    danke, dass Du den gemacht hast, daher konnte ich meinen Beitrag noch rechzeitig löschen;-)

  32. EMbolado

    @MarioP: Wo habe ich etwas von Frankreich geschrieben? Ich habe nur eine Aufzählung von Ländern geschrieben die ich auch interessant gefunden hätte (… Ländern wie …).

  33. Währenddessen haben sich 125.000 Engländer mit einer ganz eigenen Idee zum Deppen gemacht.

    @Embolado: Eine EM in Osteuropa, eine EM in Nordeuropa, eine auf dem erweiterten Balkan, im Kaukasus, in BeNeLux und dazwischen Frankreich, Spanien, Deutschland und so. Ich fände es gut.

    @Thor: Interessanter Gedanke.

  34. EMbolado

    Das ist mir schon klar @Franzx. Jedoch hatte sich die Antwort von MarioP auf mich bezogen und ich habe Frankreich nicht ins Spiel gebracht. So viel Genauigkeit sollte hier schon verlangt werden wenn man von der Seite ankommt ;-)

  35. Thor

    Bin gerade zu faul zum googlen, aber hatte nicht das rumänische Bukarest auch Vorrundenspiele?

  36. guelph

    @PauleHeyman
    Die BBC hat in ihrer Ankündigung leider nichts von UHD geschrieben. Vom ORF hab ich bislang noch gar keine Ankündigung gefunden. In Italien zeigt die RAI wohl auch nichts in UHD, evtl. weil Eurosport exklusive Rechte hat.

    @sternburg
    Bin ich blind oder hast du den Link zu Twitter/dem Video vergessen?

  37. @Franzx: auch ich habe nicht gesagt, dass sie teilgenommen haben, sondern dass sie teilnehmen durften. Ich kapiere den ganzen Dialog nicht.

  38. EMbolado

    @Thor: Du hast natürlich absolut Recht. Darauf bezog sich also @MarioP. Dann war es natürlich mein Fehler. Danke für den Hinweis :-)

  39. EMbolado

    @Franzx: Wobei das schon etwas unklug von RTL2 ist das parallel zur neuen Staffel Der Bachelorette auszustrahlen. Da werden sie denke ich eher untergehen heute von der Quote.

  40. Dudel

    Wobei vorher ja noch die EM 2028 ansteht und es dafür bisher bestätigte Bewerbungen von “Rumänien, Griechenland, Serbien, Bulgarien” und der Türkei gibt. Das erste Konsortium also das Gleiche, dass sich für die WM 2030 interessiert. Auch Spanien/Portugal und England werden für 2028 genannt. Es wird aber wohl kaum ein Land innert zwei Jahren WM und EM veranstalten.

  41. johannes999999

    orf hat gestern eine aussendung in bezug auf ol gemacht! leider enttäuschend.

    ca. 500 stunden berichterstattung! davon 270 stunden auf orf1, 200 stunden auf orf sport+ und ca. 20 stunden zusätzlich auf streams. keine erwähnung von uhd! also vor allem in bezug auf stream entttäuschend!

  42. @Magenta Es ist schon klar, dass die Stadien in Argentinien renoviert werden müssten. Wurde ja auch im Zentralstadion der Pfalz so gemacht.
    Aber es geht ja auch darum ob die Stadien danach eine Verwendung in der neuen Kapazität hätten. Ein guter Schätzer dafür ist beispielsweise die derzeitige Kapazität. Als Ziel sollte es schon so sein, dass das Stadion danach mindestens 10 mal im Jahr ausgelastet (NFL) ist. Alles darunter führt zu einem teuren Spielzeug.
    Die FIFA wünscht sich mehr Zuschauer, da sie direkt vom Ticketing ihre Einnahmen beziehen. Der Ausrichter sollte aber aus wirtschaftlichen Gründen (neuerdings Nachhaltigkeit) darauf achten nur Stadien zu modernisieren bei denen es sich auch nahezu ohne die Meisterschaft gelohnt hätte. Deswegen würde ich wegen einer WM die Stadien der zweiten Reihe in Paraguay, Uruguay und Chile nicht auf eine Kapazität von 40.000 erhöhen oder sogar noch ein zusätzliches bauen, sondern maximal leicht erweitern.
    Für die zusätzlichen lokalen Fans während der Meisterschaft würde eine Fan-Meile am Stadion für die 4-6 Spiele vor Ort als Trostpflaster leider genügen müssen.

  43. MalikShabazz

    @franzx

    man muss auch bereits einen Account beim Club haben.

    Da es aber eine Fanfreundschaft der Ultras gibt, wird es wohl trotzdem viele Löwen im Stadion geben.

    #Veranstaltungstipp für Münchner in Giesing:
    https://twitter.com/alerta_berta/status/1415287591608406016?s=20

    Der Film “Es geht durch die Welt ein Geflüster” über die bayerische Revolution und das Entstehen der Räterepublik und die Ausstellung “Arbeiterfußball in München”

    @thor: gerne da ein Bier

  44. Klappflügel

    @strubbi
    Es sind neben den Spielen auch viele andere Veranstaltung in den Arenen. Boxkämpfe, Konterte etc. Daher hat das neue Stadion der Vikings auch ein festes Dach.

  45. Thor

    @Malik
    Ist vorgemerkt! Also der Filmabend, nicht das Vorbereitungsspiel.
    Über die Münchner Räterepublik schrieb ich übrigens einst meine Facharbeit.

  46. MalikShabazz

    @thor
    echt? sehr cool. zum 100jährigen haben wir dazu sehr viel in Giesing veranstaltet.

  47. MalikShabazz

    @Uwe

    in Bayern gibt es die Eigenheit, dass das Virus in einer unüberdachten Kurve eines Stadions hochaktiv ist, in einer Kneipe aber nicht.

  48. @Klappflügel, das Prinzip Dual-Use klappt von Stadion zu Stadion in der NFL unterschiedlich gut.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Highmark_Stadium_(New_York) -> Buffalo Bills 2018-2020 kein Konzert, kein anderes Event. Ok ist auch ein etwas älteres Stadion. Soll durch ein neues ersetzt werden. Da kommt es auch eher schlecht gleichzeitig viele andere Veranstaltungen drin zu machen.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Lambeau_Field -> Packers Da kommen zu den Pre-Season noch typischerweise einige Playoffspiele dazu.

    Wobei 10 Spiele ja eher das absolute Minimum ist. Es ist na klar schon besser falls wie in Seattle noch eine Fußballmannschaft spielt, in Pittburgh/Miami das College Team oder sich wie in New Jersey 2 New Yorker NFL Teams das Stadion teilen. Da ist man dann schnell auf den für Fußballstadien in Deutschland üblichen Wert von 17-25 Auslastungen pro Jahr.

  49. Olympia-Hotte

    Hier die lange erwartete Pressemappe von Discovery zu den Olympiaübertragungen:

    https://drive.google.com/file/d/1-GOPHOV5Yq979Hn6Dqc-y5_nx3jnRtnK/view

    Wie schon vermutet fehlt jeglicher Hinweis auf den Eurosportplayer. Dafür gibt es nach meiner Meinung einige (positive9 Überraschungen bei den Kommentatoren und Experten.

    Und es ist die Rede davon, dass es bis zu 27 Streams gleichzeitig geben soll. Schauen wir mal…

  50. Franzx

    @Malik
    merci; freue mich auf die Zeit, wenn man sich auch so wieder am Wochenende (oder Freitag Abend;-)) am Grünspitz treffen kann.

  51. EMbolado

    Zumindest könnte man den Satz

    JOYN PLUS: BIS ZU ACHT PARALLELE, DEUTSCH KOMMENTIERTE LIVE-EVENTS
    + ALLE WEITEREN EVENTS IM ORIGINAL-KOMMENTAR

    so verstehen, dass alle möglichen Streams (also auch Tischtennis Tisch 4) über Joyn im “Original Kommentar” durchgeschleift werden.

  52. Olympia-Hotte

    Weitere Sport-Infos:

    – Die britische Tennisspielerin Johanna Konta ist neu im Team Corona und wird Olympia verpassen

    – Kann sein, dass ich mich täusche, hoffe aber nicht. Aber m.E. gab es gestern Abend im Rückspiel der ersten Qualifikationsrunde zur Champions League das erste Mal dort die Anwendung des Wegfalls der Auswärtstorregel.

    Das Hinspiel zwischen CFR Cluj aus Rumänien und Borac Banja Luka aus Bosnien-Herzegowina endete 3:1. Nach 90 Minuten stand es im Rückspiel 2:0 für Borac, die mit der alten Regelung weitergekommen wären. Nun gab es jedoch Verlängerung und die Rumänen erzielten in der 118. Minute das 2:1 und waren weiter.
    Was für ein sporthistorisches Ereignis…

    – Für die Leichtathletik-Fans, der Hinweis, dass morgen in Tallinn die U20-EM beginnt.

    Hier ein Vorbericht, die Startlisten und der Link für die Live-Übertragungen

    http://www.leichtathletik.de/news/news/detail/75156-u20-nationalmannschaft-will-sich-in-estland-beweisen

    https://tallinn21-u20results.european-athletics.com/en/results/athletics/daily-schedule.htm

    https://athletics.eurovisionsports.tv/event/41/european-athletics-u20-european-championships

  53. Olympia-Hotte

    @Embolado: Das werden wir ganz genau in 3 Tagen wissen, wenn im Eurosportplayer die Übertragungen für den 24.07. mit dem ersten Wettkampftag z.B. beim Tischtennis angezeigt werden.

    Ich glaube allerdings nicht an die Streams von „Tisch 4“ oder ähnliche. An den ersten Tagen laufen wohl tatsächlich bis zu 25 Sportarten gleichzeitig. Und so wie beim Tischtennis gibt es ja z.B. auch im Badminton, Fechten, Tennis usw. mehrere Wettkämpfe gleichzeitig.
    Bitte entschuldige, wenn ich Dir damit ein Stück Hoffnung genommen haben könnte.

  54. MarioP

    Warum sollte das nicht alles laufen. Bei NBC läuft alles, im französischen TV wird alles angeboten, ich sehr nach wie vor keinen Grund warum ausgerechnet Eurosport selektieren sollte. Allerdings sind 27 dann zu wenig.

  55. Franzx

    da es ja auch Leser hier geben soll, die bei Olympia nicht unbedingt auf Eurosport und den Player ausweichen und keine Lust auf Wolle Nadvornik als Moderator haben oder stundenlange Rudervorläufe mit Rolf Kalb, hier schon einmal der Link zu der ARD-Stream-Startseite (auch wenn noch keine Programme eingepflegt sind):

    https://tokio.sportschau.de/tokio2020/live/index.html

    Erstaunlich finde ich bei den ES-Kommentatoren eigentlich nur Robby Hunke im Beachvolleyball; ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass er mittlerweile nahezu ausschließlich für den WDR arbeitet, aber so kann man sich irren.

  56. Embolado

    @Hotte: Du wirst vermutlich Recht haben, da der ORF von 55 Leitungen schreibt auf die sie Zugriff haben, da dürften dann wohl auch die vier Tischtennis Tische dabei sein, während auf JOYN Plus und dem Eurosport Player wohl einfach ein Stream für Tischtennis reserviert ist und je nach Partie dann auf Deutsch kommentiert wird.

    Der ORF kann täglich auf 55 Multi-Leitungen zurückgreifen und Sport-Content generieren. Damit ist u. a. sichergestellt, dass nahezu jeder Wettkampf mit österreichischer Beteiligung live zu sehen ist.

    https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210713_OTS0062/nach-der-euro-ist-vor-olympia-naechster-grossevent-im-orf-1

  57. guelph

    Was auch nicht passt ist, dass Eurosport irgendwann mal von ca. 2.700 Stunden live gesprochen hat, in der Mappe steht etwas von über 4.000 Stunden, NBC wirbt mit über 5.000 Stunden.

  58. Olympia-Hotte

    @MarioP: aus den 27 schließe ich, dass wohl alle Sportarten, jedoch nicht alle Events gezeigt werden.

    NBC und das französische TV zeigen wirklich alles? D.h. dort könnte ich dann tatsächlich zwischen Planche 1 und Planche 3 beim Fechten oder Court 1 oder 2 beim Tennis entscheiden? Habe ich das so richtig verstanden? Wenn ja, kannst Du bitte die Links zu der Info der Sender nennen. Danke sehr.

  59. guelph

    @Hotte
    NBC wurde neulich schon mal verlinkt. Deren Programm kannst du bereits jetzt hier einsehen.

  60. NoBlackHat

    Messi wohl noch fünf weitere Jahre bei Barca, feiert @Conejero jetzt?

  61. @guelph was hier nicht aufgeführt ist: die geplanten Bonus-Feeds von peacock. So u.a. Der extrem wichtige 24/7 der Flamme. Bei uns ja immer im Hintergrund im ARD/ZDF-Studio zu sehen ;)

  62. Olympia-Hotte

    Ich danke Euch für die Infos und die Links.

    Für mich heißt es jetzt, dass ich mir meinen eigenen Programmplan für Olympia erstellen werde. Ich werde mich dabei auf einige wenige bzw. meine Lieblingssportarten konzentrieren und diese dann live in den Streams schauen. Oder halt teilweise auch relive.

    ARD/ZDF sowie Eurosport nehme ich auf Festplatten auf und schaue mir die vielen und längeren Vorberichte im Schnelldurchlauf und die meist kurzen Live-Übertragungen vom Sport dann später an.

    Ach, ich freue mich…

  63. Uwe

    @NoBlackHat:
    Hast Du auch ein Preisschild, welches an den fünf Jahren Barca dranhängt?
    Macht D10S es diesmal für weniger als 50 Mio. im Jahr?

  64. @Olympia-Hotte …ach immer wieder erfrischend dass er noch mehr so “Calmund-Stimme: Positiv Bekloppte” gibt :) …so mach ich es auch. extra Urlaub ab nächsten Freitag. ARD/ZDF in den Mediatheken und via zattoo und dazu EuSpPlayer und nebenbei BBC, ORF und NBC. (früher fand ich CBC mal toll) – dazu erstmals NBC4k und Eurosport4k für mich. In Sydney2000 hab ich erstmals mit 2 TVs “gearbeitet” …meine ersten bewussten Spiele waren Calgary. …und das Gute ist: wenn alles gut läuft sind die nächsten schon in 7 Monaten ;)

    ich wiederhole: “positiv bekloppt”

  65. Uwe

    Thema Positiv:
    TdF…Pogacar gleich vor dem Angriff Richtung Col Du Portet. Langsam platzen die in der Verfolgergruppe alle auf. (gemäß Voigte)

  66. Ich werde mir auch noch gesondert raussuchen, was ich bei Olympia sehen will. Mal gucken, ob ich am Ende noch einen Monat Joyn brauche oder den ES Player.

  67. MarioP

    Und natürlich ein “Luxusproblem”, aber wen sollte EUROsport denn zeigen wenn gleichzeitig ein Deutscher an Tisch 1und ein Schwede an Tisch 3 spielen?

  68. Olympia-Hotte

    @PauleHeymann:

    Positiv bekloppt ist evtl. noch untertrieben. Hatte eigentlich vor, hier mal meine Olympia-Geschichten für Euch zu schreibe. Werde das jedoch nicht machen, da dann zu viel Privates und Persönliches darin enthalten wäre.

    Doch soviel sei verraten:

    – auch jedes Mal Jahresurlaub (ab LA 1984)
    – bis einschließlich 2012 habe ich jedesmal schon Monate vorher für jeden Wettkampftag einen Tagesplan mit allen Sportarten und Disziplinen/Spielen geschrieben (Grundlage dafür war immer der DER-Reisekatalog, der 1 Jahr vorher rauskam)
    – dutzendweise Vorschauhefte/-Bücher, Sonderhefte und Olympiabücher
    – eigenes Olympiaarchiv von weit über 1.000 Stunden Olympiaübertragungen der Sommerspiele auf Videokassetten und DVD‘s (ja, die sind alle noch abspielbereit und von mir alle gesehen)

    Mehr will ich jetzt nicht verraten. Verraten hatte ich jedoch schon mal, dass ich einmal dabei war. Als Zuschauer in London 2012. Ein Lebenstraum wurde wahr -;)

    Ihr werdet nun bestimmt verstehe, warum ich mich zurecht
    „Olympia-Hotte“ nennen darf.

  69. Embolado

    Wenn an Tisch 2 ein Franzose spielt weiß ich welchen Tisch sie zeigen

  70. Olympia-Hotte

    Wenn jemand von Euch Tisch 1 fordert, dann schaltet Eurosport doch glatt zum Snooker um -:)

  71. ShAd

    Vingegaard sieht noch gut aus
    er könnte Pogacar den Etappensieg noch streitig machen

  72. @olympiaHotte ja, London war von mir auch für 2012 geplant gewesen. kam dann einiges privates dazwischen und dann hab ich stattdessen sämtliche andere Grossevents tagelang besucht. Schwimm/Leichtathletik-WM/EMs halt. und tatsächlich war eigentlich Tokyo von mir auch fest geplant, da ich eh mal hin wollte. Tja, nun is da bekanntes dazwischen gekommen. Aber Paris sollte auf jeden Fall drin sein. Ist ja um die Ecke von mir.

    …aber nun zurück zum Tour-Ticker>>>

  73. Franzx

    Selbst Armstrong hat anderen Athleten den Tagessieg überlassen, wenn er weit genug vorne in der Gesamtwertung war. Not good

  74. Embolado

    Tsitsipas gegen Koepfer geht nun auch los. Knappe 2 Stunden hinter dem Plan für ServusTV. Diesmal ist man aber früher eingestiegen und hat einfach noch den Rest vom vorherigen Spiel gezeigt.

  75. Franzx

    die legen aber beide los wie die Feuerwehr. Sehr gut anzuschauendes Match.

  76. MarioP

    Kurz mein “Lebenslauf”

    1976 erste Bilder gesehen (mit 8), man lernte viele Länder “kennen”

    1980 viele DDR-Medaillen, Super…

    1984 Langeweile erwartet (ohne DDR), dann doch mal reingeschaut und positiv überrascht gewesen, Olympia wie es mich bis heute begeistert, bunt und für mich als Zuschauer die Freude mit den Athleten unabhängig vom Nationaltrikot

    Ab 1988 immer Jahresurlaub, 1996,2012und 2016 musste ich jeweils 3 Tage in der zweiten Woche arbeiten (schlimm). 2021 passt es hervorragend mit den Betriebsferien. Anfang Juni habe ich mir dann auch noch die 3 Tage vorher gesichert. Ab diesem Zeitpunkt glaube ich daran das die Spiele stattfinden.

    Meine Planung sieht nur ein TV und den PC mit der Resultatsseite vor:

    https://olympics.com/tokyo-2020/olympic-games/en/results/all-sports/olympic-schedule.htm

    In die Streams werde ich mal reinschauen, einfach weil ich es kann. Und dann werde ich an die Momente bei früheren Spielen denken, wo man den Regisseur für seine Auswahl “gehasst” hat. Ich erinnere mich dann an Szenen aus den Regieräumen wo die ganzen Bilder ankamen und wir bekamen irgendwelche Interviews vorgesetzt.

    Vor- und Nachberichte interessieren mich eigentlich überhaupt nicht. Das ist bei Fußballturnieren genauso.

    Live vor Ort war ich nie und das ist für mich auch kein Ziel. Ich habe lieber die Ruhe zu Hause…

  77. Heiner

    @Uwe

    Kümmerliche 20 Mio soll Messi bekommen. Barca muss jetzt noch den Griezman loswerden, damit man kein Ärger mit der Liga bekommt.

  78. Olympia-Hotte

    Vielleicht schaffe ich es ja doch noch, in den nächsten Tagen über die Entwicklung der Medien zu den olympischen Sommerspielen ab 1972 zu berichten inclusive eigener Erfahrungen damit.

    Solche Erfahrungen hat wahrscheinlich jeder von uns und eigentlich könnte jeder das mehr oder weniger aus der eigenen Sicht schreiben.

    Nur mal so als Beispiel:

    1972 München = 1 eigener Fernseher (Schwarz-Weiß-Bildschirm) = ARD/ZDF und DDR1

    Erstmals übertrugen ARD und ZDF ganztägig live von den olympischen Wettkämpfen. Bis dahin wurden Veranstaltungen außerhalb von Olympia in den olympischen Sommersportarten so gut wie nie live in voller Länge gezeigt. Das war dadurch so etwas wie Neuland und ein Quantensprung für die ÖR.

    Morgens um 09.00 Uhr ging es los bis ca. Mitternacht. Es wurden fast alle Sportarten live gezeigt und neu fürs westdeutsche Publikum waren u.a. Volleyball, das dann zum Publikumsliebling wurde. Interviews gab es nur im Studio, weil fast nie ein Reporter vor Ort war. Heilig blieben (bis in die 90.er) die Anfangszeiten der Tagesschau und der Heute-Sendung. Egal, wie spannend es war, es musste pünktlichst dorthin umgeschaltet werden.

    Das DDR-Fernsehen übertrug ebenfalls komplett live, was nicht unbedingt neu war.
    Aufgrund der neuen ÖR-Übertragungen kann ich leider nicht mehr dazu berichten.

    Als am Tag der Eröffnungsfeier vorher fast 6 Stunden im TV über die Entwicklung der olympischen Spiele der Antike bis 1972 berichtet wurde, war ich total begeistert.
    Und als ich am ersten Wettkampftage, einem Sonntag, morgens um 09.00 Uhr live im Fernsehen die Pflicht im Mannschaftswettbewerb der Damen beim Kunstturnen sehen durfte mit u.a. Ludmilla Turitschewa, Olga Korbut und Karin Janz war es um mich geschehen -;). Und das bis heute.

    Leider musste ich in der 2. Woche dann wieder in die Schule. War echt schwer, mich nach einer Woche wieder an Sonnenlicht zu gewöhnen :)

    Wenn Ihr ähnliche Infos zu den Sommerspielen danach wissen möchtet, lasst es mich wissen…

  79. Franzx

    früher war bekanntlich alles besser, auch als Hans-Joachim Rauschenbach noch durch die Nächte in LA and Seoul führte (meine ersten wirklich bewussten Erinnerungen).

    Tsitsipas und Köpfer grinden da aber ganz schön; ein ziemlich anstrengendes Match; mal schauen, ob Köpfer das noch gedreht bekommt.

  80. Embolado

    Heilig blieben (bis in die 90.er) die Anfangszeiten der Tagesschau und der Heute-Sendung. Egal, wie spannend es war, es musste pünktlichst dorthin umgeschaltet werden.

    Das ist doch heutzutage immer noch so?! 2012 in London war die 20 Uhr Tagesschau zum Beispiel auch in Stein gemeißelt egal wie spannend es war bzw. ob es irgendwo Matchbälle gab.

  81. Franzx

    apropos heilig bleiben. Da hatte ich mich jetzt gerade beim Tennis eingegroovt und Servus TV unterbricht die Live-Übertragung für Nachrichten.

  82. Embolado

    Haha, das ist mir auch aufgefallen. Da hätten sie die 10 Minuten Nachrichten auch jetzt nach dem Spiel zeigen können.

  83. Uwe

    Danke, Heiner.

    Der Tagesspiegel meldet heute, dass Thunder und Viktoria ihre Heimspiele im Jahn-Sport-Park in Prenzlauer Berg austragen werden.
    In der Saison vor bis zu 10.000 Zuschauern, Stand heute.

  84. Denis

    Bei der Eintrittspreispolitik müssen sie relativ froh sein, wenn da auch nur eine dreistellige Zahl unentwegter in das ja auch sonst sehr suboptimale Stadion findet.

  85. Olympia-Hotte

    @Thor: Ist Dein Vorname evtl. Klaus? -:)

    D.h. Du warst am goldenen Sonntag dabei?

    Wenn ja, Glückwunsch.

  86. Uwe

    Davie heute mit einem Dreierpack im Spiel des BCC gegen Hannover 96.
    Ohne ihn hätten die Berliner kein 4:4 Unentschieden holen können. Champions League ick hör dir trapsen.

  87. Conejero

    Weiss jemand, was gerade bei TB Berlin los ist?

    Da gab es doch diesen komischen Fitness-Studio Typen, die seltsame Wahl auf der MV, etc. …

  88. muzzarinho

    Von Pogacar abgesehen, wo Vingegaard so plötzlich herkommt, könnte man sich auch mal fragen..

  89. Denis

    @Conejero: Wie Heiner richtig sagt ist der Fitness-Typ zum Glück durch zwei standhafte Mitglieder des Aufsichtsrates und mit Hilfe der Gerichte aus dem Verein erfolgreich rausgedrängt worden. Das war aber schon Anfang der vorletzten Saison. Wie man sich vorstellen kann, muss der Verein nun finanziell deutlich kleinere Brötchen backen*, was unter Umständen auch einen möglichen Wiederabstieg aus der Regionalliga bedeuten könnte. Viele jüngere Spieler nutzen dann TeBe als Sprungbrett für höhere Aufgaben. Z.B. ist ja Rudi Ndualu in der Sommerpause nach Duisburg gewechselt.

    *Führt dann auch mal zu so kuriosen Situationen wie letzten Samstag, als TeBe beim sehr ordentlich durchfinanzierten Regionalligisten Phoenix Lübeck gespielt hat. Mit dabei war ein Spieler, der letzte Saison noch für TeBe gespielt hat, aber noch keinen neuen Vertrag unterzeichnet hatte. Generell ist der junge Mann schon sehr gerne am Wechseln der Vereine und kommt immer dann zu TeBe zurück, wenn es mal wieder anderswo (z.B. beim BAK) nicht geklappt hat. Der Spieler war auch nicht auf dem Feld bei dem Testspiel obwohl er im Mannschaftsbus mitgefahren ist, sondern saß auf der Tribüne ca. 3 Meter neben mir …und hat nach dem Spiel bei Phoenix einen Vertrag unterzeichnet. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass er den Verein vor Fahrtantritt über seine Pläne schon informiert hatte.

  90. Conejero

    #Messi

    Scheint so, dass Messi nur noch 50% seines vorherigen Gehaltes (ca. 85 Mios.) bekommt.

    5-Jahresvertrag für einen 34jährigen klingt mir aber eher so, dass Messi bis vielleicht 36/37 spielt und dann nur noch auf der payroll steht, um die Gesamtkosten zu strecken.

    Die Lizensierung und Beschränkungen werden ja jährlich neu evaluiert.

  91. Uwe

    Hast Du sein Fahrgeldsparen journalistisch für die Fuwo eingeordnet, Denis, oder war das nur eine private Lustreise, wenn Du Dich eh schon in Norddeutschland aufhältst?
    Hast Du Urlaub oder bist Du funemployed?

  92. Thor

    @Hotte & mik
    Ich war fast vier, erinnere mich an gar nichts, kann mir aber aufgrund einiger Fotos gut vorstellen wo ich saß (also auf dem Schoß meiner Mutter, eh klar, aber in welchem Block).

  93. Denis

    @Uwe: Das war eine rein private Lustreise, über die ich leider für niemanden etwas berichten konnte oder gar abrechnen. Hatte aber auch wiederum nichts mit den beiden Abstechern nach Hamburg zu tun. In der FuWo trete ich erst wieder im kommenden Sonderheft zur neuen Saison schreibend in Erscheinung.

  94. Conejero

    An die 60er hier:

    Wie findet ihr die Heimtrikots?

    Hasi findet sie bombig! ;-)

  95. Robby “Dicke Dons” Huhnke beim Beachvolleyball. So stelle ich mir meine persönliche Hölle vor.

    Ansonsten ist für mich persönlich wichtiger, wann wieder im Föhrer Eck alle vier Tische bedient werden.

    @Denis: Du bist natürlich näher dran. Aber findest Du es wirklich völlig abwegig, dass sie ihn einfach als Gefallen mitgenommen haben, wo sie eh hinfahren?

    Oder vielleicht haben sie ihm auch einen Zehner Fahrtkosten abgeknöpft. So haben wir das jedenfalls früher gerne mal mit Fremdfans im Fanbus gemacht. :)

  96. Olympische Geschichten: …na da bin ich ja fast noch jung dabei mit meinem Einstieg :) …ich war 88 noch in der DDR. Bekam gerade meinen ersten Kofferfernseh in s/w und war 7 Jahre alt. Und meine ersten wirklichen Erinnerungen ans Fernsehen waren Calgary und die ZDF-Hitparade. Aufgrund dieser bin ich wohl auch so ein ESC-Fanatic. (War damals mit 6 oder so mehrere Wochen im Krankenhaus und hab die Schwestern immer überredet die ZDF-Hitparade heimlich schauen zu dürfen. Und dies weit nach Schlafenszeit und auch im verbotenen West-Fernsehen) – Der Sport-Fanatismus kam von meinem Vater. Wann immer dieser zu Hause war lief irgendein Sport im TV. Ich dachte Jahrelang Filme gibts nur im Kino oder Abends nach der Samstag-Abend-Show. Sowohl im Osten als auch Westen. Ich glaube den TV bekam ich, damit das Kind auch mal Kinderfernsehen schauen konnte und Vater weiter Sport. Aber was schaute ich im Kinderzimmer?! Calgary, Seoul, FIFA-WM 1990 in Italien. Bis heute kann ich mit Fußball und Skispringen nix anfangen(beides schaute mein Vater am liebsten) aber alles andere zieh ich mir rein. Und noch vor Calgary lernte ich die Olympischen Ringe kennen. Mein Vater hatte die dicken Bücher aus Ost&West und meine ältere Cousine den süßen Mischa aus Moskau. Der hatte die Ringe um den Bauch. Die einzigen Spiele, von denen ich nicht viel mitbekam waren Nagano. Es war das Jahr meines Schulabschlusses und aufgrund der Zeitverschiebung eigentlich nix möglich. War entweder im Bett oder in der Schule. (und der Abschluss war auch nicht der tollste) Aber ansonsten waren die Tage kurz und schon in den 90ern die Nächte lang. NFL und NBA-Finals ein Muss. Bulls > Schule. Jedenfalls seit Atlanta dann gibt es immer die Spiele ohne Pause. Urlaub wird immer genommen, in einem Jahr…glaub Sochi hab ich mich krank schreiben lassen. Einen neuen Job erst nach Pyongchang begonnen und meiner neuen Chefin damals schon gesagt: wenn Olympia ist geben sie mir Urlaub, meinetwegen unbezahlt. Aber Olympia ist ein Muss. Kann es nicht erwarten. 2 TVs sind startklar seit letzten Sommer, 4K besorgt, Japanische Flagge, Offizielles Shirt und japanisches Essen/trinken für +300€ ist bereit. Let The Games begin – #positivBekloppt

  97. Franzx

    sehr schöne Geschichten!

    nach den Niederlagen von Kohlschreiber und Köpfer ist übrigens diese Woche dennoch noch ein deutscher Tennisspieler im Wettbewerb; Yannick Hanfmann steht in Bastad im Viertelfinale

  98. Franzx

    @conejero
    deutlich besser als letztes Jahr und erfreulich individuell; an die Macron-Trikots kommt es aber nicht ran

  99. juhnke

    Nicht so richtig Sportbezug, aber Weltpolitik mit irgendwie süßem Twist:
    Der brasilianische Präsident Bolsonaro leidet seit 12 Tagen an Schluckauf und ist deshalb ins Krankenhaus gegangen.

  100. Lief an mir heute mehrmals als NotTheOnion und “niedlich” vorbei. Aber ich fürchte als Laie, nicht weggehender Schluckauf ist überhaupt nicht lustig (und chronischer Schluckauf existiert und ist wirklich kacke).

    Außer natürlich, man findet lustig, wenn spezifisch Bolsonaro etwas nicht tödliches unangenehmes passiert. Eine Einstellung, die ich – solange man sich eingesteht, dass einen das nicht zwingend zu einem besseren Menschen macht – schwer verurteilen kann.

  101. Denis

    @sternburg: Ich habe nicht direkt mit Verantwortlichen gesprochen, aber meine gut unterrichteten Quellen sagen, dies sei keineswegs so geplant oder gar abgesprochen gewesen. Mit dem in Rechnung stellen der Fahrtkosten ist das allerdings so eine Sache – die zahlt nämlich Lübeck als Gastgeber inklusive der Übernachtung im Hotel (bzw. in letzter Konsequenz die 500 zahlenden Zuschauer). Sonst wäre TeBe da eher nicht zum “Duell der Traditionsvereine” angetreten.

  102. Olympia-Hotte

    Wow. Japanisches Essen und Trinken ist vorbereitet. Hoffentlich reicht das zum Sattwerden-:)
    Finde das richtig gut, dass es doch einige von uns Olympiaverrückte gibt.

    Und nicht um Sternburg zu langweilen, sondern weil ich es hier (noch) kann, mache ich mal weiter.

    Montreal 1976 – 1 Fernseher – ARD/ZDF in Farbe und DDR1 in schwarz-weiß

    Vor den Spielen ging es vor allem um die nicht fertigen Olympiabauten und dem als Baustelle bezeichneten Olympiastadion. Die Euphorie hier hielt sich insgesamt in Grenzen. Die Eröffnungsfeier fand zur besten Sendezeit am Samstag Abend statt und hatte wahrscheinlich damals dennoch mehr TV-Zuschauer als das EM-Finale dieses Jahr.

    Die Übertragungen in den ÖR fingen irgendwann am späten Nachmittag oder frühen Abend an und es gab danach immer mal wieder längere Übertragungspausen, wo Spielfilme oder Dokus gezeigt wurden. Auch nachts wurde nicht flächendeckend Olympia gezeigt. Sowas wie Zusammenfassungen als Frühstücksfernsehen gab es auch erst 8 Jahre später in LA.

    Ich kann mich noch erinnern, dass über die erste BRD-Goldmedaille + Silber zuerst in den Heute-Nachrichten berichtet wurde. Erst danach fing die erste Olympiasendung des Tages an.

    Und weil das alles nicht so richtig befriedigend war, wurde das DDR-Fernsehen bei uns zuhause zum Olympiasender Nr. 1. Viel mehr Sport und es gab mehr Sportarten als bei den ÖR zu sehen. Auch den Olympiasieg von Waldemar Cierpinski im Marathon konnte ich dort verfolgen. Hätte nie gedacht, dass ich ihn viele Jahre später persönlich kennenlernen würde und mit ihm gemeinsam an Laufveranstaltungen teilnehmen würde.

    Aufgrund der Zeitumstellung und den schulischen Verpflichtungen habe ich für meine Verhältnisse jedoch recht wenig gesehen.

    War übrigens fast genau 20 Jahre danach in Montreal und konnte mir einige der wenigen übrig gebliebenen Wettkampfstätten anschauen. Das war ebenfalls nicht sehr beeindruckend.

    Sportlich ist mir aus nationaler Sicht vor allem der Sieg von Annegret Richter über 100m und von Alwin Schockemöhle im Einzel beim Springreiten bei starkem Gewitter in Erinnerung.

    Und natürlich die kläglichen Dopingversuche von Peter-Michael Kolbe im Ruder-Einer, dem auf den letzten 50 Metern wegen einer vorher verabreichten Spritze dermaßen die Lichter ausgingen, dass man Angst haben musste, dass er kraftlos ins Wasser fällt und ertrinkt.

    Menschenversuche auch bei den westdeutschen Schwimmern, die aufgepumpt schneller schwimmen sollten, denen jedoch zu früh die Luft ausging-:)

    http://www.sueddeutsche.de/sport/doping-im-westdeutschland-der-siebziger-jahre-frischluft-im-gesaess-1.1150500-0#seite-2

  103. @Denis: Dann ist das jetzt eine durch steinharte Fakten abgesicherte Top-Anekdote, die ich im Privatleben brühwarm als “wurde mir so zugetragen” weiter erzählen werde.

    Gut, dass ich gefragt habe. Was für eine Nummer. Mit Flixbus kommst Du bei kurzfristiger Buchung für unter 20 Euro von Berlin nach Lübeck. Das war es bestimmt wert.

  104. Conejero

    Siehste mal…

    Phönix Lübeck ist ein Traditionsverein.
    Heute das erste Mal gehört…

    Dabein ich damals fussballerisch ziemlich durch D gekommen

    Danke aaaas unn Denis!

  105. Der Zeitplan von Olympia passt nicht super gut bei mir in die Planung. Das ist wirklich ein deutliches Problem. Daheim kann man einfach nicht so schauen wie hier, selbst wenn da Sportbegeisterung vorherrscht. Ok, die Zeitverschiebung kann helfen, aber das ist kein Selbstläufer.

  106. MarioP

    @ hotte

    Kurze Anmerkungen zu 1976:

    Das Programm war damals bei weitem nicht so dicht wie heute. Viel weniger Sportarten, teilweise ohne Liveübertragungen.

    Das DDR-Fernsehen hat auch nicht die ganze Nacht gesendet. Im ND lese ich Übertragungsende gegen 1 Uhr. Die Werktätigen sollten am anderen Morgen zur Arbeit erscheinen, um für “Frieden und Sozialismus” zu arbeiten. Es wurden Vormittags und Nachmittags noch Zusammenfassungen (sicher hauptsächlich für Schichtarbeiter und Schulkinder) angeboten. Die Aktuelle Kamera war genauso “heilig” wie die Tagesschau. Für diese halbe Stunde wurde ins 2. Programm gewechselt.

    Das DDR-Fernsehen hatte natürlich viel weniger Personal vor Ort und war deshalb “gezwungen” sich auf den Sport zu konzentrieren. Beispiel 1988: DDR-Fernsehen ca. 25 Leute vor Ort, zur Hälfte Reporter und Techniker. ARD/ZDF ca. 300.

  107. Olympia-Hotte

    @MarioP: Ich schreibe alles so aus meiner Erinnerung heraus. Schön, wenn es da Ergänzungen zu gibt. Das was Du geschrieben hast, war mir nicht bewusst. Danke.

  108. guelph

    @Denis
    Nach deinem Kommentar dachte ich Wunder wieviel Viktoria verlangt, aber der Preis für die Kurve ist doch eigentlich normaler Kurs für den Jahnsportpark. Beim Preis für die Gegengerade versuchen sie aber schon irgendwie die Kundschaft zu melken. Einfach einen Einheitspreis veranschlagen und man würde sich Ordner sparen. Wobei ich auch eure Preise nicht als günstig bezeichnen würde.

    @PauleHeyman
    Mit welchen japanischen Köstlichkeiten hast du dich denn eingedeckt? Fisch- und Rindfleisch?

  109. Kleeburger

    haben eigentlich ARD und ZDF über die Boykottspiele 1980 berichtet oder wurden sie ignoriert?

  110. @guelph mega viel Nudelkram und kimche(ausnahmsweise, zwar Koreanisch aber es gibt ja soooo viel) Fisch&Rindfleisch war leider schwieriger aufgrund Lieferengpässe. Aber ein paar Dosen sind dabei. Manches Is komplett in japanisch, sa muss ich nächste Woche nochmal schauen was ich da ueberhaupt bekommen hab. Aber massig verschiedene Japanische Nudeln, Reis, Saucen,Gewürze, Gemüse, Bier, süßkram, Tees, Kaffee… ich weis scho ned mehr wirklich was alles. Aber es waren am Ende locker 20kg. Alles wo ansatzweise Made in Japan drauf stand kam in den Warenkorb. Ausnahme halt nur beim kimche und ein paar Sachen machten dann doch den Weg über Korea, China und Thailand. Und natürlich verschiedene sake. Nur opening ceremony wird Sushi bestellt. Auf dem Boden sitzen und Kimono tragen hab ich Ma weggelassen. Staebchen auch…da würd ich verhungern. ;) …..und weil es auch alles top verpackt war und super versand hier kurz *Werbung* nanuko.de *WerbungEnde*

  111. Also Phoenix Lübeck habe ich schon mal gehört, aber viel mehr auch nicht. Und die Viktoria spielt erst am letzten Spieltag daheim gegen Meppen, puh. Das kann ein Sommerkick um die goldene Ananas werden oder aber… Hmmm. Aber ich werde sicher mal das eine oder andere Spiel mitnehmen im Jahn Sportpark.

  112. Bin mir nicht zu 100 % sicher, ob das wirklich noch gegenüber jedem Menschen auf dem Planeten als “positiv bekloppt” durchgehen würde. Aber ich bin definitiv beeindruckt.

    Für die Spiele eine Wohnung in Düsseldorf anmieten dürfte als nächster Schritt nicht so wahnsinnig viele Eskalationspunkte entfernt sein.

  113. BSI

    @Kleeburger: Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, wurde 1980 abgesehen von Kurzberichten in Heute und Tagesschau nix gezeigt. Der neunjährige BSI hatte aber Glück, denn der ORF sprang in die Bresche.

  114. Olympia-Hotte

    Phönix Lübeck war in den 60-iger und 70-iger ein erfolgreicher Verein, der damals in der Regionalliga Nord gespielt hat, was so eine Art 2. Liga mit 5 Staffeln war. Am Ende der Saison spielten 10 Mannschaften in 2 Gruppen um insgesamt 2 Aufstiegsplätze in die Bundesliga.

    @Kleeburger: Ich selbst habe die Spiele auch boykottiert und bin in den Urlaub gefahren. Deshalb glaube ich nur ohne es konkret zu wissen, dass es nach der Tagesschau jeden Abend einen 15-minütigen Bericht gab. Hab es allerdings nie selbst gesehen.

    @Sternburg: Es wundert mich etwas, dass Du beeindruckt bist. Du weißt doch besser als wir alle, wie viele Sportverrückte hier was zum Besten geben. Doch ich freu mich, dass ich bzw. das bei Dir schaffen konnten.

    Ich hoffe, Du und Ihr seid bereit für mehr (ab morgen). Wenn nicht, lasst es mich wissen. Gute Nacht.

  115. mik

    Völkerverständigung “ARD und ZDF „importierten“ frische Olympiaware per Video von drüben, um den wachsenden Bedarf hüben zu decken.”

    https://www.faz.net/aktuell/politik/china-spezial/olympia-und-politik/olympiaboykott-von-1980-als-es-reichlich-fleisch-in-moskau-gab-1513148.html?printPagedArticle=true#pageIndex_3

    Persönlich habe ich keine Erinnerungen, da ich in dem Zeitraum in fernsehlosen Berghütten in den Dolomiten meinen Eltern vorauseilte oder hinterherschlurfte.

    Die ersten Cashspiele zu Babylon LA waren dann mein Einstieg. Gefolgt vom neuen Wort “Doping” aus Seoul.

    Guter Einstieg also, um Fan zu werden. Hat funktioniert.

    Im Vergleich zu einigen Granden hier, aber nur eine Notiz.

    Stark, Leute.

  116. @Hotte: Ich meinte Paules Nahrungsmittel- und Fahnen-Ausstattung.

    Aber wenn ich Eure Vorbereitungen auf die zuschauerlosen Spiele von Tokio so lesen, dann kann ich vielleicht das eine gerne nochmal klarstellen: Das hier ist ein safe space (wie man heutzutage im Internet zu sagen pflegt) für komplett Durchgeknallte, Mittel-Duchgeknallte und milde Durchgeknallte, die zufällig dem gleichen absonderlichen Hobby fröhnen, dass niemandem weh tut.

    Die Sicherheit dieses safe spaces beinhaltet keine Freiheit vor frotzeligen Bemerkungen. Aber sie beinhaltet ein gewisses Mindestmaß an Verständnis und Respekt. Ich schreibe solche Bemerkungen immer mit einem breiten, nickenden Grinsen.

    Und bevor tony das sagt: Mir ist komplett bewusst, dass es _objektiv_ betrachtet nicht so richtig weniger duchgeknallt ist, einen freien Tag mit dem Betrachten von 1-Kamera-Streams irgendwelcher viertklassigen IIHF-WMs zu verbringen.

    Grüße von dem Typen, der einerseits für die leicht unsensible Formulierung “das skurrile Rahmenprogramm des olympischen Eishockeyturniers der Herren” bekannt ist und andererseits extreme Freude daran hat, zu sehen, wie viel Spaß Euch das macht. Volle Kanne, Hoschie. Seid duchgeknallt zueinander.

  117. mik

    In gut funktionierenden Einrichtungen werden die Betreuer von den Insassen behütet.

    Offenscheinlich auch hier.

  118. F1-Onkel

    @ Olympia-Hotte:

    Zitat:… Hätte nie gedacht, dass ich ihn viele Jahre später persönlich kennenlernen würde und mit ihm gemeinsam an Laufveranstaltungen teilnehmen würde…

    DAS ist ganz großes Kino!!!

  119. trempot

    #Cricket
    Es läuft gerade das 4. T20 der Australia tour of West Indies. Australien hat starke 189/6 vorgelegt. Aber die Windies hauen gerade auch mal richtig einen raus. Aber bekommen soeben das erste Dismisal.
    Jetzt kommt Chris Gayle.
    Hier live:
    https://www.youtube.com/watch?v=PUIH-83dVhw

  120. trempot

    Mal sehen, ob Simmons noch den Gamechanger machen kann.
    Ab jetzt wird geprügelt

  121. Denis

    @guelph: Also ich finde 10 bzw 7 Euro (Vollzahler, Ermäßigt – freie Platzwahl also auch Sitzplatz unterm Dach) und Kinder bis 16 komplett kostenlos (bzw. aktuell 1,10 Euro Verwaltungsgebühr aufgrund der Pflicht zum Ticket) bei TeBe schon signifikant günstiger als 17 und 25 Euro (17 in der Kurve ohne Dach, 25 dann mit Dach in der Geraden) bei Viktoria in einem schrottreifen Stadion und 50% Ermäßigung für Minderjährige nur von 6-12 Jahren. Darüber zahlen sie voll. Damit sind sie glaube ich teurer als der BCC.

  122. guelph

    @Denis
    Ich denke es ist eine Frage der Perspektive. Die 10 Euro (über ermäßigte Preise bin ich leider nicht im Bilde) sind auf Augenhöhe mit anderen Vereinen in der Liga. Im Vergleich zu manchem Berlin-Ligisten der 8 Euro haben will ist es sogar gut. Im Jahn-Sportpark galten aber ja schon immer andere Preise. Beim BFC waren ca. 14 Euro und die VSG hat gefühlt jedes mal gewürfelt ob zu den 10 Euro Gebühren dazu kommen oder nicht. Aus der Warte finde ich 17 Euro nicht so absurd. Die Sache mit den Preisen für die Gerade finde aber auch daneben.

    Worauf ich eher hinaus wollte ist, dass Fußball insgesamt als Freizeitbeschäftigung nicht mehr wirklich günstig ist. Wenn ich mir einen ganzen Tag lang Tiere ansehen will, dann kann ich das für 15 Euro, ein Jahr lang in viele Museen komme ich für 25 Euro, an bestimmten Tagen sogar kostenlos. Konzerten kann man oft für wenig Geld oder kostenlos beiwohnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)