85 Comments

Mittwoch, 23.09.2020

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

23.09.2020

08:25FußballBest of...ThoMats Challenge - Teil 1 (WH)Magenta Sport
08:55FußballInside Eine besondere Meisterschaft (WH)Magenta Sport
09:15FußballUEFA Cup: Gerondins Bordeaux - FC Bayern München, Finale Rückspiel, 15.05.96 (WH)Magenta Sport
10:00TennisWTA Straßburg: Tag 4DAZN
10:30TennisATP 500: Hamburg European Open in Hamburg, 3. TagSky Sport Austria 1
10:30FußballBundesligaBild100 SportMagenta Sport
11:50FußballBest of...Manuel Neuer (WH)Magenta Sport
12:10FußballBest of...Bundesliga Auftakt (WH)Magenta Sport
14:00TennisATP 500: Hamburg European Open in Hamburg, 3. TagSky Sport Austria 1
14:50FußballBest of...Supercup (WH)Magenta Sport
Hockey Pro LeagueHockey
15:30HockeyHockey Pro LeagueDeutschland - BelgienDAZN
18:00HockeyHockey Pro LeagueDeutschland - BelgienDAZN
16:30FußballLIVE: Pressekonferenz aus Budapest mit Hansi FlickMagenta Sport
17:15Eröffnung der Europäischen Woche des Sports Sportdeutschland.tv
17:15FußballLIVE: Training Profis HerrenMagenta Sport
17:15Opening of the European Week of SportSportdeutschland.tv
17:30TennisATP 500: Hamburg European Open in Hamburg, 3. TagSky Sport Austria 1
17:40FußballInside Eine besondere Meisterschaft (WH)Magenta Sport
18:00Transfer Update: Der TalkSky Sport News
18:20HandballTest-Nordderby: VfL Lübeck-Schwartau vs. Handball Sport Verein HamburgSportdeutschland.tv
19:10FußballBest of...Bundesliga Auftakt (WH)Magenta Sport
Handball Bundesliga FrauenHandball
19:30HandballHandball Bundesliga FrauenHBF: Borussia Dortmund vs. Buxtehuder SVSportdeutschland.tv
19:30HandballHandball Bundesliga FrauenHBF: Neckarsulmer Sport-Union vs. SG BBM BietigheimSportdeutschland.tv
20:15Der Quiz-Champion - Das Promi-SpecialZDF!!!+

"Der Quiz-Champion" meldet sich mit einer Doppel-Ausgabe und einem Highlight zurück. Zum zweiten Mal treten Prominente an, um Quiz-Champion zu werden.

Unter anderen trauen sich Oliver Pocher, Wolfgang Bosbach, Joachim Llambi, Sonja Zietlow und Marcel Reif und spielen in Deutschlands härtestem Quiz gegen die fünf Experten. Wer setzt sich durch und gewinnt 25 000 Euro für den guten Zweck?

Das Experten-Team besteht in der Spezialausgabe aus Ulrich Wickert (Zeitgeschehen), Anna Thalbach (Literatur und Sprache), Katrin Müller-Hohenstein (Sport), Michael "Bully" Herbig (Film und Fernsehen), und mit Wigald Boning (Erdkunde) ist auch der amtierende und erste Promi-Special-Gewinner als Gegner dabei.

Wie gut schlagen sich schlaue Prominente gegen die erfahrenen Experten? Die Antwort auf diese Frage macht den besonderen Reiz des Specials aus. Es kommt zu interessanten und überraschenden Einblicken: Wie gut kennt sich ein Politprofi wie Wolfgang Bosbach mit Literatur aus, und was weiß er wirklich über das Zeitgeschehen? Schafft es Sonja Zietlow, ihre alten Erdkunde-Kenntnisse wieder hervorzukramen, und wie steht es um ihr Wissen über die Filmwelt? Wie oft liest Joachim Llambi ein Buch anstatt auf dem Tanzparkett zu stehen, sodass er auch im Bereich Literatur ungeahnte Expertise beweisen kann? Und wie schlägt sich eigentlich "Quiz Champion"-Sport-Experte Marcel Reif in der ungewohnten Kandidaten-Rolle?

Am Ende wird sich nach den Qualifikationsrunden, in den Duellen und einem möglichen Finale derjenige durchsetzen, der über beide Sendungen Wissen, geschicktes Taktieren und ein gutes Bauchgefühl beweist. Wer wird Nachfolger von Wigald Boning und neuer "Promi-Quiz-Champion"?

Die nächste Ausgabe "Der Quiz-Champion - Das Promi-Special" wird am Samstag, 26. September 2020, um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

(Manuell gelöscht am 23.09.2020 17:08 Uhr)
20:45FußballChelsea - BarnsleyDAZN+Chelsea erwartet in der 3. Runde des Carabao Cup die Elf aus Barnsley. Gewinnen die Gastgeber wird es in Runde 4 zu einem London Derby kommen. Entweder gegen Leyton Orient oder Tottenham. // Kommentator: Oliver Forster
20:45FußballFleetwood - EvertonDAZN+Joey Barton, ehemaliger Mittelfeldspieler bei Clubs wie Man City oder Newcastle United ist seit 2018 Trainer von Fleetwood und hat seine Elf für die 3. Runde des Carabao Cups gegen Everton fit gemacht. // Kommentator: David Ploch
20:45FußballLeicester - ArsenalDAZN+Leicester City und der FC Arsenal starten in der 3. Runde in den Carabao Cup. // Kommentator: Marco Hagemann / Experte: Ralph Gunesch
20:45HandballPSG - FlensburgDAZN+Kracher-Duell am zweiten Spieltag der Königsklasse: Die SG Flensburg-Handewitt reist zum französischen Meister der letzten sechs Spielzeiten und trifft auf das Starensemble um Nikola Karabatic und Co.
Champions LeagueFußball
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: KAA Gent - Dynamo Kiew, Playoffs Hinspiel, MittwochSky Sport 2
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz, Playoff Hinspiele, MittwochSky Sport 1
21:00FußballChampions LeagueKAA Gent - FC Dynamo KiewMagenta Sport
21:00FußballChampions LeagueMolde FK - Ferencvarosi TCMagenta Sport
21:00FußballChampions LeagueMolde – FerencvarosDAZN+Beide Mannschaften haben schon vor diesem Spiel drei Qualifikationsrunden überstehen müssen, um in die Playoffs zu gelangen. Jetzt geht es jetzt für Molde und Ferencvaros um den Einzug in die Gruppenphase der UEFA Champions League. // Kommentator: Hans von Brockhausen
21:00FußballChampions LeagueOlympiakos Piräus - AC Omonia NicosiaMagenta Sport
21:00FußballChampions LeagueOlympiakos – Omonia NikosiaDAZN+Playoff-Erfahrung um den Einzug in die Gruppenphase der UEFA Champions League hat Olympiakos Piräus. Denn schon im vergangenen Jahr gelang über die Playoffs der Einzug in die Königsklasse. // Kommentator: Matthias Naebers
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Alle Spiele, alle Tore: Playoff Hinspiele, MittwochSky Sport 1
23:30FußballChampions LeagueGent – Dynamo Kiew (Highlights)DAZN+Beide Mannschaften trafen zuletzt 2010 aufeinander. Auch damals ging es um die Qualifikation zur Gruppenphase der UEFA Champions League. // Kommentator: Max Siebald
00:00FußballChampions LeagueGent – Dynamo Kiew (Delayed)DAZN+Beide Mannschaften trafen zuletzt 2010 aufeinander. Auch damals ging es um die Qualifikation zur Gruppenphase der UEFA Champions League. // Kommentator: Max Siebald
22:10BaseballMLBAngels @ PadresDAZN
22:15Features/EiskunstlaufKatarina Witt - Weltstar aus der DDRDokumentation Deutschland 2019 - 30 Jahre Wiedervereinigungarte+Die zweifache Olympiasiegerin Katarina Witt ist die erfolgreichste Sportlerin in der Geschichte des Eiskunstlaufs. Sie war das "schönste Gesicht des Sozialismus" und die einzige Sportlerin der DDR, die bereits vor der Wende ein internationaler Showstar war. Der Film "Katarina Witt - Weltstar aus der DDR" von Jobst Knigge zeigt den Weg des Mädchens aus Sachsen bis nach Hollywood. Die Privilegien hatten einen Preis: Katarina Witt wurde systematisch von der Stasi überwacht. Für die TV-Dokumentation öffnet sie erstmals nach Jahrzehnten ihre Stasi-Akten.
23:00Magazin/Magazinsport insideWDR
00:10FußballCopa Libertadores 2020: Athletico Paranaense (BRA) - Colo-Colo (CHI), GruppenphaseSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
00:10FußballUEFA Cup: Gerondins Bordeaux - FC Bayern München, Finale Rückspiel, 15.05.96 (WH)Magenta Sport
MLSFußball
01:08FußballMLSNew York City FC - TorontoDAZN
01:38FußballMLSChicago - HoustonDAZN
01:55FußballMLSKansas City - OrlandoDAZN
02:08FußballMLSMiami - NY Red BullsDAZN
NHLEishockey
02:00EishockeyNHLDallas Stars - Tampa Bay LightningSport1++Der Showdown in der stärksten Eishockey-Liga der Welt live auf SPORT1+ Wer krönt sich zum NHL-Champion? Amtierender Meister sind die St. Louis Blues, die sich im Finale 2019 gegen die Boston Bruins durchsetzten. Auch in diesem Jahr zeigt SPORT1+ die Spiele der Stanley Cup Finals, die im Best-of-Seven-Modus ausgetragen werden. Heute steht Game 3 zwischen den diesjährigen Finalisten Dallas Stars und Tampa Bay Lightning an.
02:00EishockeyNHLLightning @ Stars (Spiel 3)DAZN+// Kommentator: Christoph Stadtler / Experte: Thomas Vogl
03:00EishockeyNHLDallas Stars - Tampa Bay LightningSport1++Der Showdown in der stärksten Eishockey-Liga der Welt live auf SPORT1+ Wer krönt sich zum NHL-Champion? Amtierender Meister sind die St. Louis Blues, die sich im Finale 2019 gegen die Boston Bruins durchsetzten. Auch in diesem Jahr zeigt SPORT1+ die Spiele der Stanley Cup Finals, die im Best-of-Seven-Modus ausgetragen werden. Heute steht Game 3 zwischen den diesjährigen Finalisten Dallas Stars und Tampa Bay Lightning an.
02:25FußballCopa Libertadores 2020: Internacional (BRA) - Gremio (BRA), GruppenphaseSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
02:30BasketballNBACeltics @ Heat (Spiel 4)DAZN+In Spiel 3 verkürzten die Celtics die Serie aus ihrer Sicht auf 1:2. Kann Bosten im vierten Aufeinandertreffen nachlegen und die Serie gegen Miami somit ausgleichen? // Kommentator: Freddy Harder / Experte: Alex Vogel
02:35FußballBL: FC Bayern München - TSG 1899 Hoffenheim, 1. Spieltag, 24.08.18 (WH)Magenta Sport
Übertragung für den 23.09.2020 hinzufügen+

24.09.2020

07:45FußballBest of...ThoMats Challenge - Teil 2 (WH)Magenta Sport
08:15FußballClassics Highlights Supercup (WH)Magenta Sport
09:00StraßenradsportDiesel im BlutZDFinfo+

Bei Heinz-Werner Lenz aus Plaidt in Rheinland-Pfalz dreht sich alles um Lkw - und das sogar 24,5 Stunden täglich und an sieben Tagen in der Woche.

So steht es auf seiner Homepage, und das ist auch nicht übertrieben. Seit über 25 Jahren betreibt er zusammen mit seiner Frau Silvia das gemeinsame Unternehmen. Familie Lenz schleppt alles ab, was irgendwo liegen geblieben oder verunglückt ist.

Dazu haben sie inzwischen eine beachtliche Flotte an Fahrzeugen auf dem Hof ihrer Firma stehen. Die Lenz-Trucks in leuchtendem Orange sind besonders groß, denn mit kleinen Fahrzeugen kann man hier nicht viel anfangen. Heinz-Werner Lenz hat sich mit acht Mitarbeitern auf das Abschleppen und Bergen von Lkw und Spezialfahrzeugen spezialisiert.

Verunglückte Transporter, havarierte Kräne, komplizierte Begleitumstände - das sind Herausforderungen, die er und seine Männer geradezu lieben. Die Firma arbeitet europaweit und macht mit ihren Speziallastern auch komplizierte Schwertransporte. Die Mitarbeiter der Firma - allen voran Vater Heinz-Werner und Sohn Sascha Lenz - sind außerdem Tüftler. Sie versuchen, wenn möglich, liegen gebliebene Fahrzeuge vor Ort wieder flottzumachen.

Doch damit ist die Lkw-Begeisterung der Familie noch lange nicht am Ende. Die Leidenschaft für Trucks bestimmt auch die Freizeit der Familie. Heinz-Werner Lenz fährt seit 1992 auch bei der Truck-Racing-Europameisterschaft mit. Truck Racing ist ein Sport, der erst Ende der 70er-Jahre von Amerika nach Europa kam. Erst fuhren vor allem hauptberufliche Trucker die Rennen, inzwischen dominieren Profis die Szene. Dreimal in Folge hat Heinz-Werner Lenz die Europameisterschaft in seiner Klasse gewonnen - am Nürburgring gilt er als Lokalmatador und hat den Spitznamen "King of the Ring".

Seine Leidenschaft für Lkw-Rennen hat er inzwischen auch an seinen Sohn Sascha vererbt. Er fährt seit 2006 ebenfalls Truck-Rennen, wenn sein Job ihm dafür Zeit lässt und er nicht gerade wieder einen von der Straße gerutschten Lkw aus dem Graben ziehen muss.

09:00TurnenPresidency Conference - Partnerships for Physical Activity and Sport -Be(come) Active!Sportdeutschland.tv
10:00TennisWTA Straßburg: ViertelfinaleDAZN
11:00Letzte Frage, bitte: Pressekonferenzen liveSky Sport News
11:50FußballClassics Highlights Supercup (WH)Magenta Sport
12:00FußballChinese Super LeagueJiangsu - Guangzhou EvergrandeDAZN
12:10FußballBest of...Bundesliga Auftakt (WH)Magenta Sport
12:30TennisATP 500: Hamburg European Open in Hamburg, 4. TagSky Sport Austria 1
13:00EiskunstlaufNebelhorn Trophy 2020: Saisonstart der Eiskunstläufer - Tag 1 Mixed Sportdeutschland.tv
13:10FußballCL: FC Sevilla - FC Bayern München, Viertelfinale Spiel 1, 03.04.18 (WH)Magenta Sport
14:30TennisATP 500: Hamburg European Open in Hamburg, 4. TagSky Sport Austria 1
14:35StraßenradsportUCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2020: Imola | Zeitfahren Elite FrauenEurosport 1 | SRF 2
14:35StraßenradsportUCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2020: Imola | Zeitfahren Elite FrauenDAZN
14:50FußballBest of...ThoMats Challenge - Teil 3 (WH)Magenta Sport
15:15StraßenradsportUCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2020: Imola | Zeitfahren Elite Frauenzdfsport.de!!!+ Link zum Stream
15:20FußballClassics Highlights Supercup (WH)Magenta Sport
15:30FußballUEFA Super Cup: FC Bayern München - FC Chelsea, Finale, 30.08.13Magenta Sport
16:00GolfGolf: Dubai Duty Free Irish Open, 1. Tag in Ballymena (GBR)Sky Sport 2
16:30TennisATP 500: Hamburg European Open in Hamburg, 4. TagSky Sport Austria 1
17:00Counter Strike /Rocket LeagueRocket League - RLCS Fall Split, European Regional 3, Tag 1eSport1+In Rocket League versuchen die Spieler, einen Ball mit Hilfe von raketenbetriebenen Autos in das gegnerische Tor zu befördern. Das Besondere: Durch den Raketenantrieb der Fahrzeuge vollführen die Spieler zahlreiche akrobatische Kunststücke. In der 2016 gestarteten Rocket League Championship Series (RLCS) treten die besten Teams der Welt in diesem eSports-Titel gegeneinander an. In diesem Jahr ist aber vieles anders, da die Turnierserie einige Änderungen an ihrem Format vorgenommen hat. So gibt es 2020 nicht mehr zwei, sondern nur noch eine Saison, die in die drei Abschnitte „Fall“, „Winter“ und „Spring“ aufgeteilt ist. Am Ende der Saison findet zudem die World Championship statt, bei der das beste Rocket-League-Team der Welt gekürt wird. Zuvor müssen sich die Spieler in regionalen Events und drei Major-Events die nötigen Punkte für das Finale sichern. Insgesamt finden in den beiden Regionen Europa und Nordamerika jeweils neun regionale Turniere statt, bevor bei den Major-Events Spieler aus beiden Regionen aufeinandertreffen. Dotiert sind die regionalen Turniere mit 100.000 US-Dollar, die Majors mit 250.000 US-Dollar und die World Championship mit einer Million US-Dollar Preisgeld.
17:30Warm Up: Das Motorsport SpezialSky Sport News
18:00Turnen#BeActive TV – Die Europäische Woche des SportsSportdeutschland.tv
18:00Transfer Update: ExpressSky Sport News
18:25HandballTestspiel: TuS Ferndorf vs. TV Hüttenberg Sportdeutschland.tv
18:30TennisATP 500: Hamburg European Open in Hamburg, 4. TagSky Sport Austria 1
18:30FußballInterview Robert Lewandowski (WH)Magenta Sport
18:45BasketballBBLFC Bayern München - Brose BambergMagenta Sport
18:45HandballKiel - NantesDAZN+Der deutsche Rekordmeister Kiel trifft am zweiten Spieltag auf den Champions League Finalisten von 2018 aus Nantes.
19:25Magazin/MagazinDie Sportmacher40-teiliges deutsches Crossmediales Sportmagazin 2018-2020KiKA+In insgesamt 36 Folgen dreht sich für Kinder und Jugendliche wöchentlich alles um die ganze Bandbreite des Sports. Die jungen Moderatoren Laura Knöll, Susanne Schlüter und Stefan Bodemer präsentieren in jeder Folge die Vielfalt von Spiel und Bewegung in verschiedenen Rubriken - unter anderem in "Urban Sports", "Das große Experiment", "E-Sports", "Behinderten-Sport", "Fun-Sport" und "Wettkampf- und Breitensport". 41. Sport - Einfach gesund!
19:30SPORT1 News LiveSport1+Aktuelle Sport-Highlights vom Tage: täglich die wichtigsten Nachrichten top-aktuell auf den Punkt.
Europa LeagueFußball
19:55FußballEuropa LeagueEuropa League: Galatasaray - Hajduk Split, 3. QualifikationsrundeSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
20:00FußballEuropa LeagueUEFA EL Quali 3. Runde: FC Sheriff Tiraspol - Dundalk FCLaola1!!!+ Link zum Spiel
20:00FußballEuropa LeagueVfL Wolfsburg - FC Desna ChernihivSport1+Fußball Live - UEFA Europa League - Qualifikation VfL Wolfsburg - Desna Tschernihiw, 3. Runde
20:15FußballEuropa LeagueUEFA EL Quali 3. Runde: VfL Wolfsburg - Desna TschernihiwSport1
20:30FußballEuropa LeagueUEFA EL Quali 3. Runde: LASK - DAC Dunajská StredaORF 1
20:30FußballEuropa LeagueUEFA EL Quali 3. Runde: St. Gallen - AEK AthenSRF 2
22:30FußballEuropa LeagueUEFA EL Quali 3. Runde: AC Mailand - FK Bodø/Glimt (Delayed)Sportdigital
20:15RadsportSAARTHEMA: Tour de France 2020 - die große Schleife in Zeiten von CoronaSR+Die 107. Auflage der Tour de France in diesem Jahr war eine besondere. Nicht nur weil der 21-jährige Tadej Pogacar in Paris das Gelbe Trikot des Spitzenreiters trug, sich ebenfalls das gepunktete Trikot des besten Kletterers überzog und gleichzeitig auch noch der beste Jungprofi war; die Tour in diesem Jahr war nicht nur eine besondere, weil der Titelverteidiger chancenlos vorzeitig abreiste und das dominierende Team der vergangenen Jahre auseinander fiel. Diese Tour war besonders, weil sie trotz der in Frankreich heftig um sich greifenden Corona-Pandemie stattfand.
20:30FußballUEFA SC: FC Bayern München - FC Sevilla, 2020 in Budapest (Ungarn)Sky Sport 1
20:45FußballLincoln - LiverpoolDAZN+Der Drittligist Lincoln City empfängt die Reds zur 3. Runde des Carabao Cups. Das letzte Aufeinandertreffen fand 1961 statt. Damals spielten beide Mannschaften in der 2. Liga. // Kommentator: Uli Hebel / Experte: Sebastian Kneißl
20:45FußballMan City - BournemouthDAZN+Man City hat noch kein Spiel gegen den AFC Bournemouth verloren. Ändert sich das in der 3. Rund des Carabao Cup? // Kommentator: Flo Hauser / Experte: Benny Lauth
21:00HandballAuszeit: Das Handball SpezialSky Sport News
21:00FußballFC Bayern München - FC SevillaDAZN+Hansi Flick und seine Elf treffen im UEFA Super Cup auf den Europa-League-Sieger aus Sevilla.
21:00GolfGolf: Corales Puntacana Resort & Club Championship, 1. Tag in Punta Cana (Dom. Republik)Sky Sport 2
21:15FußballRegionalliga Ost kompakt auf dem TV-Sender krone.tvFacebook!!!+ Mit manuellem Sendersuchlauf:
# Astra 19,2 Grad Ost
# Transponder: 5
# Frequenz: 11.273
# Modulation: 8PSK
# Symbolrate: 22.000
# FEC: 2/3
# Service-ID: 13313
krone.tv Empfangsparameter

youtube Link1
youtube Link2
FB Link1
FB Link2
MLBBaseball
21:45BaseballMLBRockies @ GiantsDAZN
22:15BaseballMLBSan Francisco Giants - Colorado RockiesSport1+Baseball Live - MLB Regular Season San Francisco Giants - Colorado Rockies
00:10FußballBL: FC Bayern München - TSG 1899 Hoffenheim, 05.12.08Magenta Sport
00:55FußballCopa do Brasil: Atletico Goianiense - Fluminense, 4. Runde, RückspielSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
01:30American FootballCollege FootballCollege Football: UAB @ South AlabamaESPN Player
02:00FußballMedellin - Boca JuniorsDAZN!!!+ Gruppenphase (4. Spieltag in der Gruppe H) der Copa Libertadores 2020
NHLEishockey
02:20American FootballNFLDolphins @ JaguarsDAZN!!!+ Während die Dolphins ihr beiden ersten Saisonspiele verloren, konnte das Team aus Jacksonville von den zwei bisherigen Partien zumindest seine Auftaktbegegnung mit Indianapolis gewinnen.

Kommentator: Martin Pfanner
Experte: Adrian Franke
03:00BasketballNBAWestern Conference Finals (Spiel 4)DAZN
Übertragung für den 24.09.2020 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

85 comments

  1. Embolado

    Heute beim Quiz Champion Promi Special ist Marcel Reif dabei. Und als Expertin im Bereich Sport KMH. Es kommt also zum Quiz Duell zwischen Marcel Reif und KMH im Bereich Sport. Mein Tipp: Reif siegt locker.

  2. Bregalor

    Guten Morgen,

    zweiter Tag fer Playoffs zur Champions League, wieder gibt es drei Hinspiele
    KAA Gent – Dynamo Kiew
    Molde FK – Ferencvaros Budapest
    Olympiakos Piräus – Omonia Nikosia

    In England steht wieder die Kombination aus Pokal und Ligapokal an. Das Highlight des Abends findet dabei im Ligapokal statt, wenn Leicester City auf FC Arsenal trifft. Auch Chelsea ist im Einsatz.

    Neben der Champions geht auch schon die Qualifikation zur Europa League weiter. Im heutigen Spiel trifft Apollon Limassol auf Lech Posen.

    Champions League gibt es auch im Handball. Dort findet bereits Spieltag 2 der Gruppenphase statt und die SG Flensburg Handewitt reist zum Auswärtsspiel bei PSG.

    Spiel 3 der NHL Finals zwischen Dallas Stars und Tampa Bay Lightning steht heute ebenso an wie Spiel 4 der Eastern Conference Finals zwischen Miami Heat und Boston Celtics.
    Dazu gibt es wieder einen ganzen Schwung an Spielen in der MLB.

    Die erste Runde der European Masters wird fortgesetzt. Auch die ersten Spiele der zweiten Runde stehen bereits an.

    Die FIH Pro League im Hockey wird ebenfalls fortgesetzt. Zur Abwechslung geht es bei den Männern und Frauen gegen Belgien.

    Und ansonsten ist da immer noch Darts. PDC Home Tour II.

    Und natürlich Tennis aus Hamburg, Straßburg und Paris, heute u.a. mit Hanfmann und Köpfer.

  3. Peter Pan

    Morgen zeigt Sportdigital wieder 2 UEL-Qualispiele, wobei das eine linear “nur” als Aufzeichnung kommt (Milan-Bodø), live im TV ab 20 Uhr Gala-Hajduk…

  4. Embolado

    Wenn er jetzt noch bei Bernat anruft könnte es aus Unfallgucker Sicht wieder interessant werden

  5. Herr Holle

    Bregalor <3

    NHL-Finale Las Vegas-Dallas liest sich wie Beachvolleyball-WM am Südpol. Pfuibäh, ich will mal wieder (mindestens) ein kanadisches Team im Finale!

  6. Herr Holle

    Ääh Tampa Bay natürlich. Ist aber auch nicht besser als Las Vegas.

  7. Bernd77

    Weil wir es die Tage mal davon hatten, wie marketingtechnisch (un)geschickt es vom Club war, zunächst nur explizit alle Dauerkarten-Rückzahlungs-Verzichter der Vorsaison mit einem vorgelagerten VVK-Start für das erste Heimspiel mit Zuschauern zu beglücken. Inzwischen ist auch die 2. Phase für alle(!) Dauerkartenbesitzer verstrichen, mit immer noch extrem überschaubarer Nachfrage. Somit sind ab heute Mittag in einer ursprünglich wohl nicht geplanten Phase 3 nun auch alle Mitglieder, also jetzt auch meinereiner, aufgerufen die knapp 10000 vorhandenen Sitze zu füllen. Mal sehen ob das klappt oder ob es auch noch einen freien Vorverkauf braucht.
    Dass der ruhmreiche SV Sandhausen als Gegner in Nürnberg erfahrungsgemäß kein Straßenfeger ist und auch der Saisonverlauf 19/20 kein Verkaufsargument war, mögen sicher Gründe sein.
    Dass die von interessierten Kreisen herbeigeredete Euphorie und Sehnsucht nach dem Erlebnis Stadionbesuch selbst in weiten Teilen der herkömmlichen Zielgruppen im Moment eher nachrangig vorkommt, sollte meines Erachtens bei der Suche nach Erklärungen aber nicht komplett vernachlässigt werden.

  8. Embolado

    @Peter Pan – Bei Sane hat der Transfer nach der Verletzung ja auch geklappt. Wie wäre es mit Großkreutz ansonsten? #WM2014Buddies

  9. Embolado

    Das kann nächste Woche bei den French Open noch ziemlich lustig werden. Laut Wettervorhersage soll es fast die komplette nächste Woche regnen. Nur am Montag und Dienstag scheint es ein paar trockene Stunden zu geben. Vielleicht also gar nicht so schlecht, dass die Tickets nun storniert wurden. Mal schauen ob sie dann auf Chartier mehr Spiele ansetzen um wenigstens etwas voran zu kommen.

  10. Peter Pan

    Sane wurde aber natürlich erst nach der “Heilung” verpflichtet…

    Großkreutz? wird schwierig, der hat noch Vertrag beim KFC und der “schmierige” Präsident wird ihn bestimmt nicht unter 10 Millionen gehen lassen..:-)

  11. ze_german

    Ich hab ja bei der Bundesverdienstordenverleihung für Hitzelsberger auf “Großkreuz” Witze gewartet, aber mir ist leider keiner begegnet

  12. Alcides

    @Herr Holle: Die Finalserie findet in Edmonton statt, das sollte reichen!

    @Embolado: Großartig! Wenn Kevin ein Tor schießt, ist das dann eine Dönerbude?

  13. schranke

    Wenn Flick den Götze anruft, bewegt er danach noch Schürrle zur Rückkehr?

  14. Peter Pan

    ja schranke, Schürrle ist wirklich naheliegender als der “Hotellobbypinkler”/”Dönerwerfer”…

  15. Moin vom Hamburger Rorhenbaum, wo mit Yannick Hanfmann gerade einer der beiden noch verbliebenen deutschen Spieler um den Einzug ins Viertelfinale kämpft. Da für sieht es allerdings momentan nicht so gut aus, denn Hanfmann ist vor allem bei den Aufschlagspielen des Chilenen Carin ziemlich chancenlos.

  16. Herr Holle

    @ze_german: Die Verleihung findet erst am 1. Oktober statt, da kann also noch was kommen. Unser Bundespräsident ist Schalke-Fan (nach meinem Kenntnisstand ist er nach Ausscheiden aus dem Bundestag zum Ehrenmitglied des dortigen Fanclub “Kuppel-Knappen” ernannt worden), es würde mich also nicht wundern wenn da zumindest im Dialog abseits der Mikrofone und Journalisten ein humorvolles Bonmot fallen würde.

    @Alcides: Ach ja, das hatte ich ganz vergessen. Irgendwann hatte mal jemand (Sternburg?) gefragt warum die ausgerechnet Edmonton genommen haben. Edmonton ist noch viel mehr als andere Städte wirtschaftlich von der Pandemie betroffen wegen des zeitweise sogar negativen Ölpreises: https://edmontonjournal.com/business/energy/alberta-economic-impacts-covid-19-oil-price-collapse. Edmonton dürfte sehr leer, und die dortigen Hotels sowie sonstigen Unterkünfte derzeit sehr billig sein, noch mehr als anderswo.

  17. Denis

    @Embolado: Das hatte ich ja gar nicht mitbekommen. Deine Tickets wurden auch noch storniert für Paris?

  18. Frankfurter Löwe

    Komisch, dass die NBA hier so gar keine Beachtung findet. Die Nuggets haben in der Serie auf 1:2 verkürzt, nachdem sie Spiel zwei per Buzzerbeater verloren haben.

    Heat – Celtics Spiel 4 heute Nacht (2:1)

    # Baseball

    Max Kepler scheint seinen Schlag gefunden zu haben. Zum zweiten mal 3 von fünf und ein Homerun sowie in der Verlängerung den entscheidenden RBI gemacht.

  19. @Denis: Meine auch. Sie haben nur noch Chatriertickets offen gehalten, der Rest wurde storniert. Eine Reise ergab so bei nur einen Tag noch weniger Sinn und wer weiß, ob bis dahin überhaupt noch die 5.000 da erlaubt sind. Immerhin erstatten sie – ebenfalls stand heute – auch sie theoretisch gültigen Tickets auf Kulanz. Alles andere wäre aber auch sehr heftig gewesen. Denn die 5.000 pro Tag füllen Sie zur Not sicher an der Tageskasse.

    Bei den Wettervorhersagen ist das aber ohnehin ggf. eine reine Chatriernummer an manchen Tagen. Sie können da echt froh sein, wenigstens da endlich ein Dach zu haben.

  20. spoonman

    Heute gibt es vier ÖR-Livestreams aus der Regionalliga Nordost:

    16:30 mdr.de Chemie Leipzig – Carl Zeiss Jena
    19:00 mdr.de Chemnitzer FC – BFC Dynamo
    19:00 mdr.de Optik Rathenow – Lok Leipzig
    19:00 rbb24.de Energie Cottbus – Union Fürstenwalde

    Außerdem streamt der RBB um 19:00 Uhr ein Basketball-Testspiel zwischen ALBA Berlin und Olympiakos.

  21. Am Ende noch gut gekämpft, aber jetzt ist er raus, der Yannick. Als nächstes nun Tsitsipas mit seunem ersten Auftritt hier.

  22. Embolado

    @Denis – Ja, letzten Freitag mussten sie von den 11500 Zuschauern abrücken (wegen den steigenden Zahlen hat da die Regierung einen Riegel vorgeschoben) und dürfen nun nur noch 5000 Zuschauer pro Tag auf die komplette Anlage lassen. Deshalb wurden alle Tickets die nicht Chartier waren (also Suzanne und Simone) storniert. Dann blieb bei mir auch nicht mehr viel übrig und ich habe angefragt ob sie die restlichen Tickets dann zurücknehmen, da es sich dann einfach nicht mehr gelohnt hätte. Das haben sie dann auf Kulanz wie bei dir auch gemacht. Zumindest hätte man wohl danach nicht in die 5-Tages-Quarantäne gehen muss, wie Springer heut berichtet, wird die neue Regelung wohl erst nach den Herbstferien kommen.

  23. Denis

    @veniat®, Embolado:

    Oha, na dann war es ja die genau richtige Entscheidung die schon vor zwei Wochen zu fragen ob sie die Tickets zurück nehmen. Und es ist wohl auch einfach die vernünftigste Entscheidung im Sinne der Gesundheit.

    Ich hoffe 2021 haben wir wieder etwas mehr Normalität, denn dann würde ich gerne die komplette erste Woche in Paris machen.

    Schade nur, dass ich auf meinen Bahntickets sitzen bleibe (da sie Super Sparpreise sind, ist keine Stornierung möglich – es sei denn die Züge fallen zufällig noch aus). Der Rest hat dann am Ende keine Kosten verursacht. Ich bin gespannt wie lange RG zur Erstattung des Geldes braucht. Die Angaben in ihren Mails (7 bzw. 14 Tage) klangen sehr Ambitioniert für mich.

  24. Es lohnt sich aber anscheinend auch gar nicht so sehr um die Zulassung von mehr Zuschauern zu kämpfen. Die Hamburger Turnierdirektoren haben ja verbissen dafür gestritten mehr als 1 000 Leute reinzulassen, man einigte sich dann auf 2.300. Dass ein Tsitsipas hier aktuell keine Massen begeistert liegt abet daran, dass die halt nicht da sind.Um den Centre Court haben sich gerade mal von mir handgezählte 500 Tennis-Enthusiasten eingefunden.

  25. Embolado

    @Denis — Also die erste Runde Erstattung (Ground Admission + 50% Simone-Mathieu) habe ich letzte Woche erhalten.

  26. Herr Holle

    Bei der Zuschauerzahl haben die Turnierdirektoren aber vielleicht das Wochenende, und einen Zverev als Teilnehmer im Hinterkopf gehabt. Derzeit sitzt der Pöseldorfer Pöbel ja im Alstercliff oder bei Bobby Reich in der Sonne, oder holt gerade seine Brut mit dem SUV von der Schule ab. Das wird bestimmt noch voller.

  27. Denis

    @Millern-Tor: Am Sonntag hätte ich die Anwesenden auf ca. 1300 geschätzt. Weit von Ausverkauft entfernt, aber trotzdem ok. Viele Leute fühlen sich halt bei solchen Veranstaltungen aktuell nicht so wohl und die internationalen Gäste fallen alle raus. Sehr schade, denn das Starterfeld ist ja echt erste Sahne und die Preise gemessen daran in Ordnung.

    @Embolado: Oh, du hast recht. Die Wertstellung ist der Tag des Kaufes, deshalb ist mir das erst nicht aufgefallen.

  28. Franzx

    der Zustand des deutschen Damen-Tennis hinter der Generation Kerber/Görges/Petkovic/Siegemund/Maria ist wirklich erschreckend. Bei der Quali in Paris ist gerade mal Antonia Lottner am Start, die ist schon raus.

    Bei den Herren gibt es wenigstens noch etwas mehr Hoffnung, nachdem zumindest Daniel Altmaier da jetzt die dritte Quali-Runde erreicht hat. Dreddy Brown und Yannick Maden sind auch noch im Wettbewerb.

  29. RugbyLeaguer

    2020 NRL

    ROUND 19

    Rabbithos vs Bulldogs

    Die Bulldogs gingen das Spiel beherzt an. Für sie geht es immer noch den Wooden Spoon zu vermeiden. Voraussetzung ist allerdings das man wieder ein Spiel gewinnt.

    Hingegen wirkten die Rabbithos etwas gehemmt. Man sah nicht wirklich den Willen das Match zu gewinnen.

    Deshalb verwunderte der 0-20 Rückstand für die Gastgeber nach 30 Minuten nicht. Hilfreich war hier nicht unbedingt eine 10-minütige nummerische Unterlegenheit.

    Danach starten sie aber eine Aufholjagd. Noch vor der Pause wurden zwei Versuche erzielt, der Rückstand auf 10-20 verkürzt.

    Nach der Pause gehörte den Rabbithos der erste Versuch. Das Team lag nur noch vier Punkte zurück. An diesem Abend brachen die Bulldogs allerdings nicht ein. Sie führten oft in den letzten Wochen, verloren aber dennoch das Match.

    Dies passierte ihnen diesmal nicht. Mitte der zweiten Hälfte ein weiterer Versuch für die Bulldogs. Den Rabbitohs fehlte in diesem Spiel einfach der Wille und wohl auch die Kraft noch das Spiel zu drehen.

    Mit diesem Sieg haben die Bulldogs den letzten Tabellenplatz verlassen und damit die Broncos unter Druck gesetzt. Diese müssen nun ihr Spiel gewinnen um nicht, erstmals in ihrer Vereinsgeschichte, den Wooden Spoon zu gewinnen. Aber auch die Rabbitohs sind mit der unerwarteten Niederlage unter Zugzwang gekommen. Sollten die Eels ihr Match gewinnen, können sie nicht mehr Platz vier erreichen.

    Cowboys vs Panthers

    Erneut zeigten die Panthers eine beeindruckende Leistung. Das Team zeigt seit Wochen keine Schwäche. Man spielt immer auf ganz hohen Niveau. Deshalb verwundert es nicht, dass man momentan der Topfavorit auf die Premiership ist.

    Diesmal waren die Cowboys die bedauernswerten Opfer der Spielfreude Panthers. In keiner Phase des Spiels hatten die Cowboys auch nur den Hauch einer Chance. Der Pausenrückstand von 0-20 war noch schmeichelhaft und drückt nicht die Überlegenheit des Teams aus.

    Den Cowboys gelang erst in der 61. Minute der erste Versuch. Da war das Spiel längst entschieden.
    Ein weiterer Versuch für die Cowboys war nur noch Ergebniskorrektur.

    Mit dem 14. Sieg in Folge sicherten sich die Panthers die Minorpremirship. Es ist erst die dritte in ihrer Vereinsgeschichte (seit 1967). Davor konnten diesen Titel 1991 und 2003 erringen. Beide Male gewannen sie daraufhin das Grand Final….

    Eels vs Broncos

    Für beide Teams ein nicht ganz unwichtiges Spiel. Die Eels würden mit einem Sieg einen großen Schritt im Kampf um Platz vier machen, die Broncos verließen mit einem Sieg wieder den letzten Tabellenplatz.

    Das Spiel war allerdings nur in der ersten halben Stunde ausgeglichen. Die Eels benötigten gute zwanzig Minuten bis zum ersten Versuch. Nur zwei Minuten später erfolgte ein weiterer. Die Broncos standen bis dahin gut in der Verteidigung, kamen auch zu Angriffen. Einen dieser konnten sie mit ihrem ersten Versuch nach dreißig Minuten abschließen.

    Noch vor der Pause erzielten dann die Eels allerdings noch zwei weiterer Versuche. Dies war dann wohl spielentscheidend. Mit einer 20-6 Führung ging es in die Kabinen.

    Zwar gehörte den Broncos der erste Versuch der zweiten Hälfte, aber ein weiterer Versuch der Eels stellte den alten Abstand her.

    Danach kontrollierten die Eels das Geschehen. Die Broncos, wie so oft in dieser Saison viel zu harmlos und ideenlos. Man sah, dass das Team noch jung und unerfahren ist.

    Der Sieg bringt die Eels in eine gute Ausgangsposition. Die Raiders müssen jetzt ihr Match gegen die Warriors unbedingt gewinnen, um noch eine Chance auf den begehrten vierten Platz der Tabelle zu haben. Brisbane ist am letzten Spieltag zum Siegen zu verdammt, um noch die Blamage abzuwenden.

    Sea Eagles vs Titans

    An den Titans sieht man, was ein Trainerwechsel im Sport bewirken kann. In der letzten Saison war das Team ein „Trümmerhaufen“. Nur drei Spiele konnten gewonnen werden. Dann kam Justin Holbrooke, der mit den Wigan Warriors 2019 die Super League gewinnen konnte. Es benötigte etwas Zeit, aber nun scheinen die Spieler die Philosophie des neuen Trainers verinnerlicht zu haben. Die Titans sind, neben den Warriors, das Team der Stunde in der NRL. Wäre es eine Saison ohne Covid 19, mit 24 Spielen, die Titans hätten gute Chance in diesem Jahr die Finals zu erreichen. Somit kann das Team sich nicht selbst belohnen und eine starke Saison krönend abschließen. Dennoch können die Titans stolz auf sich sein.

    Was man von den Sea Eagles nicht unbedingt behaupten kann. Sie waren Mitte der Saison auf einem guten Wege die Finals zu erreichen. Dann kamen die Verletzungen und sie konnten die verletzten Spieler nicht gleichwertig ersetzen. Es fehlte die Tiefe im Kader. Dadurch setzte es einige heftige Niederlagen.

    Gegen die Titans begann es allerdings gut für die Sea Eagles. Nach nicht einmal einer Minute konnten die Gastgeber einen Versuch erzielen. Das wars dann aber für lange Zeit. Danach spielten nur noch die Titans. Sie spielten sich in einen Rausch. Bis zur Pause erzielten das Team aus Queensland vier Versuche.

    Die Sea Eagles hatten keine Mittel um die Dominanz der Titans zu druchbrechen. Mit einem 12-22 Rückstand ging das Team in die Pause.

    Auch danach hielt die Dominanz der Gäste an. Sie hatten den Gegner im Griff. Die Sea Eagles konnten sich weiter kaum entfalten. Vier weitere Versuche brachten ihnen den eindeutigen Sieg.

    Bitter war neben der Niederlage der erneute Ausfall von Fullback Jack Trbojevic. Nach wochenlanger Verletzung war es sein erstes Macht, wo er sich nach 60 Minuten erneut verletzte.

    Storm vs Wests Tigers

    Zu Beginn noch ein kleiner Fakt. Es war für Melbourne Storm das 600. Match in ihrer Vereinsgesichte. Davon bestritt Cameron Smith 427 Spiele.

    Nach dem Sieg der Panthers hatte Storm keine Chance mehr auf die Minorpremiership. Dies war aber dem Team egal. Es bot wieder eine beeindruckende Leistung gegen die Wests Tigers. Für diese ging es um nichts mehr, die Finals konnten sie nicht mehr erreichen.

    Das Spiel entwickelte sich zu einem richtigen Punktefestival. Nach einer halben Stunde wurden bereits sieben Versuche erzielt. Fünf auf Seiten von Storm, zwei für die Wests Tigers. Nach 35 Minuten spielte Storm nach einer 10-Minutenstrafe mit einem Spieler mehr und konnte dies zu einem weiteren Versuch nutzen. Mit einer 32-10 Führung ging es in die Kabinen.

    Der Beginn der zweiten Hälfte gehörte den Gästen. Sie machten Druck auf die Verteidigung von Melbourne. In der 51. Minute der dritte Versuch für die Wests Tigers. Nur vier Minuten später ein weitere. Startete das Team jetzt die Aufholjagd? Man lag plötzlich nur noch zehn Punkte im Rückstand.

    Doch die Fans freuten sich zu früh. Storm schlug eiskalt mit einem weiteren Versuch zurück, konnte die Führung wieder ausbauen. Im weiteren hatten die Wests Tigers nichts mehr entgegenzusetzen. Zwei weitere Versuche wurden noch auf Seiten von Storm erzielt.

    Mit dem Sieg festigte Storm endgültig den zweiten Tabellenplatz.

    Roosters vs Sharks

    Die Sharks kämpften noch um eine bessere Platzierung in den Finals. Platz 6 wäre noch bei einem Sieg erreichbar. Dies bringt dann ein Heimspiel in den Finals.

    Für die Roosters geht es noch um Platz 3, das Spiel musste gewonnen werden, um die Eels auf Abstand zu halten. Durch den Sieg von Melbourne Storm können sie allerdings auch nicht mehr Platz 2 erreichen.

    Dennoch gingen sie motiviert ins Spiel und erzielten nach vier Minuten den ersten Versuch. Da wollen die Sharks nicht nachstehen. Nur drei Minuten später dann der erste Versuch für die Gäste. Der Spielstand war wieder ausgeglichen.

    Im weiteren Verlauf bekamen die Roosters das Spiel in den Griff. Sie konnten drei weitere Versuche erzielen, ehe den Sharks noch vor der Pause ihr zweiter gelang. Zur Pause führten die Roosters mit 24-12.

    Zunächst dominierten die Roosters auch die zweite Hälfte. Mit einem weiteren Versuch konnten sie die Führung ausbauen.

    In der 48. Minute die Schrecksekunde für die Sharks. Spielmacher Shaun Johnson verletzte sich ohne Einwirkung des Gegners und musste vom Feld.

    Dies hinderte sein Team aber nicht im weiteren noch einen Versuch zu erzielen, den Rückstand zu verkürzen. Allerdings fehlte dem Team die Kraft für eine Aufholjagd. Die Roosters spielten das Match routiniert zu Ende und freuten sich über einen weiteren Sieg.

    Raiders vs Warriors

    Für die Raiders war ein Sieg pflicht. Dann bliebe die Chance erhalten noch vom fünften auf den vierten Rang zu springen. Die Warriors spielen nur noch um die Ehre in dieser Saison. In der sie mehr geleistet hatten, als zu erwarten war.

    Auch gegen die Raiders dominierten sie die Anfangsphase. Gingen nach neun Minuten mit 6-0 in Führung. Erst nach einer Viertelstunde kamen die Raiders richtig ins Spiel, konnten dann aber zum 6-6 ausgleichen. Ein Penaltygoal brachte die Warriors dann wieder in Front. Die Führung wurde mit einem weiteren Penalty auf 10-6 ausgebaut.

    Die Raiders in dieser Phase immer noch zaghaft, etwas kraftlos. Erst zu Ende der Spielhälfte wachte sie richtig auf, erzielten zwei Versuche und konnten das Spiel zu ihren Gunsten vor der Pause drehen.

    Im zweiten Abschnitt sahen die Fans eine andere Raiders Mannschaft, dominant, ideenreich. Die Warriors standen nur noch körperlich auf dem Platz. Und dies auch nicht richtig.

    Letztlich war es ein verdienter, sicherer Sieg der Raiders. Damit können sie die Eels immer noch am letzten Spieltag vom begehrten vierten Tabellenplatz verdrängen. Sie liegen jetzt nur zwei Punkte dahinter. Bei einer besseren Spielepunke Differenz.

    Knights vs Dragons

    Auch für die Knights hieß es, dass Spiel zu gewinnen. Sie müssen aufpasen, den sechsten Platz nicht an die Rabbithos zu verlieren. Dieser berechtigt zu einem Heimmatch in der ersten Finalrunde.

    Sie hatten allerdings gegen harmlose Dragons ein leichtes Spiel. Die Dragons boten eines ihrer schlechtesten Spiele in dieser Saison. Die drei erzielten Versuche waren noch schmeichelhaft. Wahrscheinlich rätseln sie noch, wie sie dieser erzielen konnten.

    Fünf Versuche in der ersten Hälfte brachte den Knights die 30-6 Führung. Nach den Seitenwechsel hatten sie das Spiel und den Gegner weiter im Griff. Auch wenn sie zwei Gänge zurückschalteten.

    Die Dragons durften noch zwei Versuche erzielen, aber das Team war nicht gut, um das Spiel halbwegs ausgeglichen zu gestalten.

    Nun liegen die Knights weiter einen Punkt vor den Rabbitohs. Sie müssen ihr Spiel nächste Woche gewinnen, dann können die Rabbithos machen was sie wollen, sie bleiben auf Platz 7.

    ERGEBNISSE ROUND 19

    Rabbitohs vs Bulldogs 16-26
    Cowboys vs Panthers 12-32
    Eels vs Broncos 26-12
    Sea Eagles vs Titans 24-42
    Storm vs Wests Tigers 50-22
    Roosters vs Sharks 34-18
    Raiders vs Warriors 26-14
    Knights vs Dragons 42-18

    Tabelle

    Panthers 35
    Storm 32
    Roosters 28
    Eels 28
    Raiders 26
    Knights 23
    Rabbitohs 22
    Sharks 20
    Titans 16
    Wests Tigers 14
    Sea Eagles 14
    Warriors 14
    Dragons 12
    Cowboys 8
    Bulldogs 6
    Broncos 6

    Top Pointscorer

    Kyle Flanagan (Roosters) 184
    Adam Reynolds (Rabbithohs) 171
    Zac Lomax (Dragons) 164
    Nathan Cleary (Panthers) 161
    Cameron Smith (Storm) 148

    Top Tryscorer

    David Nofoaluma (Wests Tigers) 17
    Kyle Feld (Cowbyos) 16
    Alex Johnston (Rabbitohs) 15
    Sione Katoa (Sharks) 15
    Josh Addo-Carr (Storm) 15

    Round 20 (letzter Spieltag vor den Finals)

    Broncos vs Cowboys
    Titans vs Knights
    Rabbithos vs Roosters
    Bulldogs vs Panthers
    Sharks vs Raiders
    Wests Tigers vs Eels
    Warriors vs Sea Eagles
    Dragons vs Storm

  30. @Herr Holle: Auch Hamburger oder woher komnen die detaillierten Kenntnisse über den feinen Stadtteil? Die German Open strahlen aber normalerweise schon noch etwas über die Pöseldorfer Stadtteilgrenze hinaus.
    Jetzt knapp 700 Nasen um mich rum , nun gut.

    Das Match von Koepfer gibt es dann übrigens um 18.30 Uhr im NDR- Livestream zu sehen. Wenn es ungünstig läuft und weiterhin alles in zwei Sätzen über die Bühne geht bedeutet das für mich dann vorher 2 Stunden Pause.

  31. Franzx

    statt zum Alstercliff kann man ja auch zu Bodos Bootssteeg gehen; ist ganz nett da, wenn die Sonne noch scheint;-)

  32. Muss dixh keine Zeit am Bootssteg totschlagen, statt 2 Stunden Pause zu machen lässt man jetzt kurzerhand das deutsche Doppel mit Hanfmann auf dem Centre Court statt auf einem Nebenplatz ohne Zuschauer spielen. Coole Entscheidung.

  33. Peter Pan

    @Randfichte

    musst Dich beeilen, am Fr. sind in Aue doch Zuschauer zugelassen, aber nur 999…:-)

    und heute bei CFC-BFC sind sogar Gästefans zugelassen, konkret 140…

  34. BSI

    Morgen der Aufmacher des Sportteils der Abendzeitung München – unbedingt lesen! Eine Hommage, mittels Interview mit Edmund Stoiber, an Kalle Rummenigge anlässlich dessen 65. Geburtstages. Natürlich ganzseitig. Ich weiß nur nicht, ob ich die Fragen nicht doch etwas zu kritisch finde – das geht schon noch unterwürfiger, finde ich.

    1) Was wünschen Sie Rummenigge gegen Ende einer so erfolgreichen Karriere?
    2) Wo ordnen Sie ihn ein in der großen Historie des FC Bayern?
    3) Was ist Rummenigges größte Stärke?
    4) Wie wichtig ist es für den FC Bayern, in diesen komplizierten Zeiten der Corona-Pandemie einen erfahrenen Mann wie Rummenigge als Vorstandschef zu haben?
    5) Würde er aus Ihrer Sicht denn passen als Uefa- oder Fifa-Präsident?

  35. Heiner

    Rummenigge kann doch Nachfolger von Söder werden, wenn der Bundeskanzler wird.

  36. @Franzx: Den Herrn Poire hab ich gar nicht mehr gesehen, mich als ich ankam nur gewundert, dass das erste Match auf einmal doch schon zuende war.
    Ich sitze weiter brav auf meinem zugeteilten Platz und schaue ob denn der Koepfer Dominik nach verlorenem ersten Satz noch was reißen kann.

  37. Tommy

    Oh, das ist jetzt schon ärgerlich, dass er 2x direkt das Rebreak fängt. Und dann auch noch nach 40:0. Aber trotzdem stark wie er dominiert, oder immer wieder zu dominieren versucht. Und das ist nunmal ne wahnsinnige Ackerei gegen einen wie BA.

  38. The Jochen

    Fritz Keller möchte nicht in den FIFA-Rat einziehen. Er will sich weiterhin klare Haltung und Meinung vertreten können, ohne sich verstellen zu müssen. Darum schicken sie jetzt Koch in den Rat…

  39. Tommy

    Stark! Was der für’n Level geht, auf Sand. Respekt. Wie Phönix auf der Asche.

  40. Randfichte

    @Peter Pan
    Abo-Karten-Besitzer der Blöcke C1, D1 und D3 dürfen rein. Leider nicht mein Block … :(

  41. Tommy

    Schade. Am Ende hat er ihn dann förmlich verschlissen. Das war schon ziemlich tough und smart von RBA. Aber fetten Respekt für Koepfer, für die letzten 2 Wochen insgesamt und dafür wie er auch jetzt noch den letzten Tropfen auf dem Platz gelassen hat. Wenn du physisch so durch bist, kannst du nicht mehr jeden Ballwechsel quälend lang aufbauen, gegen eine solche Ballwand. Dann musst du drauf gehen. Egal. Ich finds jedenfalls beeindruckend was er sich da für ne Peformance auf Sand draufgeschafft hat.

  42. Peter Pan

    ist ja bei uns hier in der Sportblase schon länger bekannt, dass Frau Müller-Hohenstein in Sachen Sportwissen max. sternburg-Niveau hat (Hockey ausgenommen)…:-)

  43. Alcides

    Sternburgs Problem im Vergleich zu KMH ist doch, dass er meist die PS nicht auf die Straße bekommt… ansonsten würd ich ihm schon ein gewisses Basiswissen attestieren wollen. Wenn auch sine laude.

  44. papaschlumpf

    m. reif wird als pseudo-intellektueller schon immer überschätzt. er ist eben immer der einäugige unter den blinden (KMH, hartmann, fuss, buschmann, rethy, simon, bommes und viele andere….) ;-)

    habt spass!

  45. Kombüse

    KMH wusste auch gerade nicht die richtige Antwort zu:
    Das legendäre “Weizenbier-Interview” von Moderator Waldemar Hartmann mit Teamchef Rudi Völler gab es 2003 nach … ?

    Spoiler: Antwortmöglichkeiten SelectShow

    Why?

  46. Peter Pan

    ja, ich glaub, ich muss mich bei sternburg entschuldigen.

    Frau Müller-Hohenstein ist ja noch “hohler” als ich dachte (in Sachen Sport)!
    Bei “Hein Bollow” schon gezögert und dann die “Island-Frage”…

    Sie ist übrigens eine (sicherlich sehr gut bezahlte) langjährige SPORT-Moderatorin bei einem gebührenfinanzierten TV-Sender!

    Frechheit….

  47. Paul Herrmann

    Wenn jemand die Dumpfbirnen Hartmann, Fuss und Rethy im gleichen Atemzug nennt wie Bommes, dann weiß ich schon nach einem Satz, was dieser Mensch selbst an Menschenkenntnis und Intellekt auf der Pfanne hat. Und das ist nicht gerade viel…

  48. spoonman

    Ich versteh auch gar nicht, warum KMH sich das antut, bzw. warum das ZDF ihr das antut. Dass sie keine ausgebildete Sportjournalistin ist, weiß ihr Arbeitgeber doch. Ich glaube, vor 2006 hatte sie beruflich nie was mit Sport zu tun. Wenn man vorher nicht schon privat ein Sport-Nerd war, ist es halt schwierig, diesen historisch-lexikalischen Wissensrückstand aufzuholen. Was ja für den Sportstudio-Moderationsjob auch kein so großes Problem ist.

  49. Heiner

    Wie macht der Rüdiger das bloß? Stuttgart, Rom, London, Barcelona. Eine Weltstadt nach der anderen

  50. Peter Pan

    @spoonman

    sie macht nicht nur das ASS, sondern ist seit über 10 Jahren bei Olympia als Studio-Moderatorin gesetzt (neben R. Cerne), da kann man schon ein gewisses Grundniveau erwarten…

    Dazu ist sie Moderatorin bei diversen Fußballspielen (Länderspiele, BL-Spiele etc.), womit die “Island-Frage” im Prinzip “Kollegenwissen” ist…

    Bei WM’s und EM’s (Fußball) lungert sie ja meistens nur vorm dt. Spielerhotel rum oder steht auf irgendwelchen Seebühnen herum, da kann sie nicht viel falsch machen bzw. ihr Unwissen zeigen…

  51. Peter Pan

    ich kritisiere somit die ZDF bzw. dessen Chefs zweimal:

    zum einen das sie seit Jahren diesen Job begleiten darf (ist ja im Prinzip die Fontfrau in Sachen Sport) und zum anderen, dass die Macher dieser Quizsendung sie als “Expertin” in Bereich Sport verkaufen!!!

    die anderen Experten sind absolut ok und sitzen m. M. nach mit Recht dort…

  52. Heiner

    Was will man denn von einem Sender erwarten, der Giovanni Zarella für die große Samstagabendunterhaltung verpflichtet?

  53. Thor

    #zdf
    Ihr klingt wie eine Gruppe Veganer im McDonalds.
    Kann man natürlich machen. Oder einsehen, dass man noch nicht die Zielgruppe ist.

  54. Das Problem, das ich mit Leuten wie KmH habe (und das natürlich ausschließlich bezogen auf ihre TV-Präsenz als Sportmoderatorin oder wie heute Sportexpertin) ist, dass sie einen heiden Batzen Geld aus dem gebührenfinanzierten Topf ziehen und dann keinerlei Grundmaß an Fachwissen präsentieren. Da ist das gezeigte Wissen bei einer Quizshow für mich sogar noch eher nebensächlich, auch wenn das schon teilweise echt ein Offenbarungseid ist. Viel mehr bin ich aber entsetzt davon, dass diese Sportmoderatoren nicht mal Ambitionen zeigen oder zeigen müssen, irgendwie ein Grundmaß an Kenntniss zu erlangen, das einen zum Beispiel dazu befähigt, fachlich relevantere Fragen zu stellen oder angemessen zu moderieren.

    Das beste Beispiel dafür war während Olympia in Rio der Studiomoderator vom SRF, der mal eben aus dem Stehgreif das Halbfinale vom Herrendoppel kurz am Satzende live kommentiert hat für über 15 Minuten. Da will ich mir weder KmH (die ja sogar selbst Tennis spielte) noch Cerne vorstellen.

  55. trempot

    Klar, Kritik an KMH und an Reif bin ich ja gewohnt. Sie ist manchmal berechtigt, sie ist manchmal überzogen.
    Jetzt habe ich mir diese Show in der Mediathek angeschaut… Und dann dann das? Was möchte das ZDF errreichen? Dass ich bei JBK nicht eingeschlafen bin? Und irgendwann wieder aufwache? *gähn*

  56. Franzx

    @veniat

    oh, ein Cerne würde das schon noch hinkriegen, keine Sorge. Der ist nicht umsonst ja nicht nur Moderator, sondern auch immer noch Kommentator für Eiskunstlauf-Wettbewerbe und hat solange das ZDF die Rechte hatte, auch aus Paris und Halle moderiert. Bei KMH bin ich bei Dir, das wäre sehr schwieirg.

    Grundsätzlich gibt es aber schon noch einen Unterschied zwischen dem Moderator von Sportsendungen im TV und Sportjournalisten. Leute wie Opdenhövel, Hayali und Welke oder früher Jauch, Gätjen (Arena), Schreyl, Killing oder Speckhahn sind keine Sportjournalisten, nur um einige wenige aufzuzählen. Das müssen sie m.E. aber auch nicht, denn sie sind Moderatoren .

  57. Thor

    Das Sportstudio wurde früher übrigens mal von Wim Thoelke moderiert…und auch vom wunderbaren Ha-Jo Friedrich.

  58. Natürlich, Franzx, und gerade bei Cerne als Ex-Sportler ist das zumindest in seiner Sportart oder artverwandten Sportarten eher kein Problem. Aber wenn es wie in Deutschland ohnehin schon so eine heftige Fokussierung auf eine Sportart gibt und man dann noch als Expertin freiwillig zur Hauptsendezeit anmoderieren lässt, dann muss man definitiv diese Kritik akzeptieren. Denn das sind nun wirklich Dinge, wie Völler’sche Wutrede, die wirklich jeder, der beruflich und gut bezahlt mit Sport zu tun hat, zuordnen können muss. Weizen-Waldi, Delling und Netzer, das kann man eigentlich kaum nicht kennen, noch dazu mit Antwortvorgaben.

  59. Man fragt sich jede Woche aufs neue, welches Kompromat Beierlorzer gegen die Mainzer Vereinsführung im Keller hat.

    btw: Ich hatte beim Lesen und vor dem Auflösen des Spoilerkastens übrigens spontan “nach einem 1:1 auf Island in einer Qualifikation zur… WM?” gesagt. Viel weiter weg sollte sich also niemand bewegen, der halbwegs ernst genommen werden will.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)