117 Comments

Mittwoch, 31.07.2019

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

31.07.2019

09:00CricketEuropean Cricket League 2019: La Manga - Tag 3Sportdeutschland.tv
10:30PferderennenIndian Horse Racing MysoreLaola1+Weltweit ausgenommen BHU, IND, IRL, NEP, GBR
11:59Segeln Eurosport Player
13:30TennisATP Kitzbühel: Tag 3DAZN+Die 75. Auflage des Traditionsturniers in Kitzbühel. Bei den Generali Open treten die Stars der ATP-Tour zum letzten Mal in dieser Saison auf Sand an. // Kommentatoren: Oliver Faßnacht und Herbert Gogel
15:15RadsportWallonien-Rundfahrt5. Etappe: Villers-le-Bouillet - LierneuxEurosport Player
15:30Deutsche Meisterschaft 2019 - Tag 1Sportdeutschland.tv
15:31RadsportWallonien-Rundfahrt5. Etappe: Villers-le-Bouillet - Lierneux Eurosport 1
16:00ReitsportGalopprennen 2019 - KölnSportdeutschland.tv
17:45FußballAudi Cup 2019 Spiel um Platz 3 Internationales turnier des FC Bayern MünchenZDF+Übertragung aus der Allianz Arena in München
Reporter: Martin Schneider
Moderation: Jochen Breyer


In der Halbzeitpause:
gegen 18.45 heute (HD/UT)
Moderation: Petra Gerster
18.55 Wetter (HD/UT)

Elfmeterschießen möglich
18:00Handball2. Handball BundesligaEHV Aue - U19 Nationalmannschaft JapanSportdeutschland.tv
18:01Pferdesport: Nation Cup SeriesEurosport 1
3. LigaFußball
18:30Fußball3. Liga1. FC Magdeburg - SV Waldhof Mannheim 07Magenta Sport
18:45Fußball3. Liga1860 München - FSV ZwickauMagenta Sport
18:45Fußball3. Liga3. Spieltag - KonferenzMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaChemnitzer FC - SV MeppenMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaFC Viktoria Köln - Hallescher FCMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaMSV Duisburg - SC Preußen MünsterMagenta Sport
19:00TennisATP World Tour: Citi Open in Washington D.C. (USA), 3. TagSky Sport 1
19:30FußballFC Red Bull Salzburg - FC Chelsea, TestspielSky Sport News | Sky Sport Austria 1
19:30FußballRegionalliga NordostRot-Weiß Erfurt - 1.FC Lok Leipzig (Regionalliga Nordost #2)mdr.de!!!+ https://www.mdr.de/sport/livestreams/index.html
20:00TennisWTA San Jose: Tag 3DAZN+Die WTA-Tour macht halt in San Jose. 2018 sicherte sich die Rumänin Mihaela Buzarnescu den Titel.
20:15FußballAudi Cup 2019 Finale Internationales turnier des FC Bayern MünchenZDF+Übertragung aus der Allianz Arena in München
Reporterin: Claudia Neumann
Moderation: Jochen Breyer


In der Halbzeitpause:
gegen 21.15 heute journal (HD/UT)
Wetter
Moderation: Claus Kleber

Elfmeterschießen möglich
20:45FußballEuropa LeagueUEFA Europa League FC Cukaricki - Molde FKLaola1+Weltweit ausgenommen NOR, SRB, KOS
MLBBaseball
21:10BaseballMLBDodgers @ RockiesDAZN+Die Los Angeles Dodgers sind zu Gast im Coors Field in Denver!
01:10BaseballMLBRays @ Red SoxDAZN+Der Titelverteidiger der World Series empfängt im Fenway Park die Tampa Bay Rays.
02:00FußballMLS All-Stars - Atletico MadridDAZN+Während ihrer Amerika-Reise messen sich die Stars von Atletico mit den besten Spielern der MLS: Unter anderem Zlatan Ibrahimovic, Wayne Rooney und Bastian Schweinsteiger treten gegen das Team von Diego Simeone an. // Kommentator: Flo Hauser
02:25Fußball: Boca Juniors (ARG) - Atletico Paranaense (BRA), Achtelfinale, Rückspielsportdigital HD
02:30FußballMineiro - BotafogoDAZN+Botafogo ist im Achtelfinal-Rückspiel der Copa Sudamericana zu Gast im Stadio Raimundo Sampaio. Wer feiert in ​Belo Horizonte den Einzug in das Viertelfinale?
03:00TennisWTA Washington: Tag 2DAZN+Die WTA Tour macht halt in Washington. Letztes Jahr hat sich Swetlana Kusnezowa im Finale gegen Donna Vekic durchgesetzt.
Übertragung für den 31.07.2019 hinzufügen+

01.08.2019

10:45Deutsche Meisterschaft 2019 - Tag 2Sportdeutschland.tv
11:00TennisATP Kitzbühel: ViertelfinaleDAZN+Die 75. Auflage des Traditionsturniers in Kitzbühel. Bei den Generali Open treten die Stars der ATP-Tour zum letzten Mal in dieser Saison auf Sand an. // Kommentatoren: Oliver Faßnacht und Herbert Gogel
11:00PferderennenIndian Horse Racing - Laola1+Weltweit ausgenommen BHU, IND, IRL, NEP, GBR
16:00ReitsportTrabrennen 2019 - Berlin-MariendorfSportdeutschland.tv
Europa LeagueFußball
16:00FußballEuropa LeagueUEFA Europa League FC Astana - UE Santa ColomaLaola1+Weltweit ausgenommen KAZ
18:00FußballEuropa LeagueUEFA Europa League FC Zorya Luhansk - FK Buducnost PodgoricaLaola1+Weltweit ausgenommen MNE, UKR
18:15FußballEuropa LeagueUEFA Europa League Universitatea Craiova - Honved BudapestLaola1+Weltweit ausgenommen HUN, ROU
19:00FußballEuropa LeagueUEFA Europa League FK Jablonec - Pyunik FCLaola1+Weltweit ausgenommen ARM, CZE
19:00FußballEuropa LeagueUEFA Europa League HSK Zrinjski Mostar - FC UtrechtLaola1+Weltweit ausgenommen BIH, NED
19:00FußballEuropa LeagueUEFA Europa League KI Klaksvik - FC LuzernLaola1+Weltweit ausgenommen FRO, SUI
19:00FußballEuropa LeagueUEFA Europa League Neftchi Baku PFC - FK Arsenal TulaLaola1+Weltweit ausgenommen AZE, RUS
19:00FußballEuropa LeagueUEL Qualifikation 2. Runde: KÍ Klaksvík - FC LuzernSRF 2!!!+ Übertragung beginnt um 18:50 Uhr
Kommentar:
Reto Held
20:00FußballEuropa LeagueUEFA Europa League Gzira United FC - FK VentspilsLaola1+Weltweit ausgenommen LAT, MLT
20:30FußballEuropa LeagueUEFA Europa League Eintracht Frankfurt - FC Flora TallinnLaola1+Weltweit ausgenommen EST, Deutschland
20:30FußballEuropa LeagueUEL Qualifikation 2. Runde: Eintracht Frankfurt - Flora TallinnNitro
21:15FußballEuropa LeagueUEFA Europa League UMF Stjarnan - Espanyol BarcelonaLaola1+Weltweit ausgenommen ISL, ESP
16:30American FootballFIDAF U19 EM: Finnland - NorwegenYouTube!!!+ Link zum Spiel
16:30American FootballFIDAF U19 EM: Italien - SpanienYouTube!!!+ Link zum Spiel
17:00FußballInternational U19 Friendlies Belarus U19 - Türkei U19Laola1+Weltweit ausgenommen BLR, TUR
18:00Sky Sport News HD: Transfer Update - Die ShowSky Sport News
18:10BaseballMLBTwins @ MarlinsDAZN+Nachdem die Minnesota Twins um Max Kepler in der vergangenen Saison die Playoffs verpassten, soll es dieses Jahr wieder für die Postseason reichen.
19:00MotorsportRallye Finnland: 1. Live-EtappeDAZN+Der neunte Lauf der WRC-Saison steigt in Finnland. Die Strecke ist bekannt für ihre vielen spektakulären Sprünge und die hohen Geschwindigkeiten, die nur geringe Zeitunterschiede zulassen.
20:00TennisATP World Tour: Citi Open in Washington D.C. (USA), 4. TagSky Sport 1
20:00TennisWTA San Jose: Tag 4DAZN+Beim Mubadala Silicon Valley Classic in Kalifornien wird um ein Preisgeld von über 800.000 US-Dollar gespielt.
20:00TennisWTA Washington: Tag 3DAZN+Die WTA-Tour macht halt in Washington. Letztes Jahr hat sich Swetlana Kusnezowa im Finale gegen Donna Vekic durchgesetzt.
20:30American FootballFIDAF U19 EM: Schweden - FrankreichYouTube!!!+ Link zum Spiel
20:30American FootballFIDAF U19 EM: Österreich - DänemarkYouTube!!!+ Link zum Spiel
21:00GolfGolf: Wyndham Championship, 1. Tag in Greensboro, North Carolina (USA)Sky Sport 2
21:05Schach: Grand Prix Series Eurosport 1
01:00TennisATP Los Cabos: ViertelfinaleDAZN+Im Südteil der Halbinsel Niederkaliforniens misst sich die Tennis-Elite bei den Los Cabos Open.
01:00American FootballCFL: Winnipeg Bluebombers @ Toronto Argonauts, Week8|cfl.yaretv.com/$ESPN+!!!+ Link zum Spiel
02:00American FootballNFLBroncos vs FalconsDAZN+Die Leidenszeit aller Fans ist vorbei! Die Preseason startet mit dem Hall of Fame Game zwischen den Denver Broncos und den Atlanta Falcons im Tom Benson Hall of Fame Stadium in Ohio. // Kommentator: Andreas Renner
03:30American FootballCFL: Hamilton Tiger-Cats @ Saskatchewan Roughriders, Week8|cfl.yaretv.com/$ESPN+!!!+ Link zum Spiel
04:00BasketballWNBALas Vegas Aces @ Los Angeles SparksDAZN+Bereits dreimal holten die Sparks den WNBA-Titel und Los Angeles will in diesem Jahr erneut nach dem Titel greifen. Aber der Gegner aus Las Vegas spielt bisher eine überzeugende Saison und zählt ebenfalls zu den Favoriten.
Übertragung für den 01.08.2019 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

117 comments

  1. Brg

    Englische Woche in der Regio Nord, u. a. mit 5 Spielen auf sporttotal.tv.

    Lübeck in Altona, Flensburg beim HSV und Werder II in Heide. Riecht nach Rutschen für die Aufsteiger.

  2. Brg

    Lübeck in Altona, Flensburg beim HSV und Werder II in Heide. Riecht nach Rutschen für die Aufsteiger.

    HSV HSC. Autokorrektur hat in Verbindung mit Rutsche wohl reagiert und an den Dino gedacht.

  3. juhnke

    Es gibt zwar keine tägliche Sportzeitung in Deutschland, aber dafür nun FuG, die “interdisziplinäre Publikation für theoretische und empirische Texte über den Fußball und seine Bezüge zum Alltag der Menschen und ihrer Gesellschaft.”
    Sie wurde vor allem entwickelt für die Hyperintellektuellen dieses Forums, die sich hier einen einmonatigen kostenlosen Zugang für die Artikel von Heft 1 sichern können:
    https://budrich.de/fug-testen/?fbclid=IwAR3UpEm9XjJNyRTjS2T3WKt6QPpuoYq5iV95gFoofFLZlMF0UHof7ltFpzQ
    (Disclaimer: dies ist keine Werbung, ich kenne das Heft und seine Macher*innen nicht)

  4. Embolado

    Wie häufig erscheint denn das Heft?

    Wöchentlich, Monatlich, Jährlich oder Weinreichlich?

  5. Schon eine eher kuriose Nummer da bei Tebe. Sehr krude, wenn man einen Auslandsaufenthalt des Vorstandsvorsitzenden so nutzt. Mal sehen, wie es da weiter geht.

  6. Guten Tag,
    ich würde gerne noch mal die Aufmerksamkeit der Leserschaft auf die Crowdfunding Kampagne meines kleinen Vereins aufmerksam machen: Falkenfieber
    Wir sind nur noch 10 Tage online und die Aufmerksamkeit könnte gerne noch gesteigert werden.
    Wenn ihr also mitmachen würdet, wäre ich glücklich wie ein Schnitzel (wahlweise auch ein panierter Tofu, je nach gusto). Ich freue mich aber auch, wenn ihr die Aktion über eure sozialen Kanäle verbreiten würdet.
    Danke
    Florian (nedfuller)

  7. Genau das kann ich hier auch beobachten. Während mein Vater, ins Haus kommend und im Augenwinkel Fußball laufen sehend bemerkte “Ach ja, die Bayern spielen ja”, habe ich nur geantwortet, dass ich diesen Ex-Beckenbauer-Konfetti-Cup sicher nicht anstelle und da echter Fußball, bei dem es um was geht, läuft. Als er gesehen hat, dass es dritte Liga war, war ihm das aber umso lieber. Genau das ist eben das Problem: Der Michel hat einen derart kurzen Weg zum 2DF, dass die da eben auch bei einem PONG-Testbild 1-2 Millionen ziehen würden.

  8. spoonman

    @veniat
    Dass es in Deutschland einfach viele Menschen gibt, die sich für den FC Bayern interessieren, kannst du nicht akzeptieren?

  9. Heiner

    Vielleicht haben die ja alle wegen Fenerbahce und Max Kruse eingeschaltet.

  10. spoonman

    @Embolado

    FuG soll zweimal im Jahr erscheinen. Das erste Heft hat das Schwerpunktthema “Fußball und Politik”.

    Zukünftige Ausgaben:
    2-2019: Mediale Konstruktionen und Events des Fußballs (ca. 10/2019)
    1-2020: Amateurfußball – Fußball der Amateur_innen (ca. 05/2020) | Call for Papers
    2-2020: Fußball, (Un)Gleichheiten und (Un)Gerechtigkeiten (ca. 10/2020) | Call for Papers
    1-2021: Fußball und Geschlecht (ca. 05/2021)

    Die Herausgeber sind Professoren/Dozenten an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und der Schweiz.

    https://www.budrich-journals.de/index.php/fug/

  11. dermax

    ZDF bewegt sich bei 14-49jährigen normalerweise bei 5-7%, also sind die 9.8% verhältnismässig gut. Und nochmal: dieser Duplo-Cup ist für ZDF so ziemlich die einzige Option, die Bayern live zeigen zu können…

  12. @spoonman: Wie gesagt, 1-2 Millionen würden auch das Testbild schauen, sodass ich da nicht von einem Bayerninteresse ausgehen würde, sondern von sowas wie Rentner-Einschaltreflex zu ARD oder ZDF (würde zumindest zu den Zahlen in der Zielgruppe passen). Außerdem finde ich die Übertragung dieser Testspiele in Bezug auf das Ausbleiben einer linearen Übertragung der Weltmeisterschaft im Schwimmen einfach eine Farce. Denn aus u.a. genanntem Einschaltreflex bejubelt man wieder die Quoten dieses Konfetticups, aber gibt anderen Sportarten ja nicht mal die Chance auf eine Übertragung. Und am Ende brüstet man sich damit, dass man ja dann danach die diversen deutschen Meisterschaften stundenlang übertragen würde.
    Ja, das macht man, das ist auch gut so, aber das ändert an der Sache selbst nichts, dass man wegen Quote dieses Vorbereitungsturnier im Fußball zeigt, obwohl die Sportart eh schon massiv überrepräsentiert ist.

  13. Achso, ob jemand Bayernfan ist oder nicht, ist doch völlig egal. Jeder ist seines Glückes Schmied und manche werden halt Bayernfans. Shit Meppens.

  14. Uwe

    Philosophisch gefragt:
    Was war zuerst da? Das Interesse der Menschen am FC Bayern aufgrund der großen TV-Präsenz oder die große TV-Präsenz des FC Bayern aufgrund des Interesses der Menschen?

    Ich frage im Namen der SOKO Köln und Rosenheim-Cops.

  15. spoonman

    @veniat

    Wie gesagt, 1-2 Millionen würden auch das Testbild schauen,

    Polemische Übertreibungen werden durch ständige Wiederholung nicht wahrer, sondern nutzen sich ab. Schon bei etwas anspruchsvolleren Fernsehspielen oder Dokus sinkt die Primetime-Quote gelegentlich unter 2 Millionen. Und die Theorie des ÖR-Rentner-Einschaltreflexes wird auch dadurch widerlegt, dass RTL beim Audi-Cup 2013 mehr Zuschauer hatte als das ZDF gestern.

    https://www.tvtoday.de/tv/news/ueber-5-millionen-sahen-bayern-kick_5703806.html
    https://www.nrz.de/kultur/fernsehen/bayern-muenchen-verschafft-privatsender-rtl-auch-am-donnerstag-wieder-top-quote-id8267293.html

    Die ARD hatte 2017 beim Audi-Cup-Spiel Bayern – Liverpool 5,46 Mio. Zuschauer.

    https://www.wn.de/Welt/Kultur/Fernsehen/2929346-Einschaltquoten-Klarer-Quotensieg-fuer-den-Fussball

    Nun kann man spekulieren, ob das Interesse an den Bayern seitdem zurückgegangen ist, oder ob es diesmal am weniger attraktiven Gegner lag. Bejubeln wird das ZDF die gestrigen Quoten wohl nicht unbedingt. Dazu lief vor allem Tottenham – Real zu schlecht.

  16. spoonman

    @Uwe
    SOKO und Rosenheim-Cops wurden ja durch Tottenham – Real verdrängt, nicht durch die Bayern. Also bitte keine Legendenbildung :)

  17. BSI

    Um die Diskussion noch weiter unnötig in die Länge zu ziehen, will ich auch noch was beitragen. Spoonman trifft da jetzt einen guten Punkt. Das ZDF wird nicht unbedingt jubeln, für andere Sender – zum Beispiel Sport1 – wäre gestern ein Freudentag gewesen. Heißt: Diese von den Namen her ja durchaus attraktiven Spiele wären hundertprozentig sowieso auf irgendeinem Sender übertragen worden. Da brauch ich also weder ARD noch ZDF dafür.

  18. Quotenmäßig macht das ZDF alles richtig und natürlich gibt es ein großes überregionales Interesse am FC Bayern. In abgeschwächter Form gibt es das auch beim BVB, was sich nicht nur im TV, sondern auch in Print- und Onlinemedien niederschlägt, wo man eben sehr sehr viel mehr Clicks mit einer Meldung über Intimakne bei Frau Hummels als über den neuen deutschen Meister im Faustball einsammeln kann.

    Die Diskussionsfrage, die man stellen darf, und die so alt ist wie das ÖR-Fernsehen, ist eben die, wie weit das ZDF auf Quoten schielen darf oder der Vielfalt verpflichtet ist und, in zweiter Linie, wieviel Geld sie dafür ausgeben. Ich weiß jetzt nicht, ob der Audi Cup was gekostet hat, aber meine persönliche Meinung für solch eine Veranstaltung ohne jegliche sportliche Relevanz sollte trotz Interesse in der Bevölkerung kein Geld ausgegeben werden.

    Aber da gibt es berechtigterweise unterschiedliche Interessen und Meinungen.

  19. Anderes Thema, ähnlicher Sport: Mehrere Medien vermelden heute den Wechsel des deutschen Quarterback Talents Alexander Honig an die TCU. Die BILD Zeitung ejakuliert angesichts der überragenden Körpermaße und suggeriert schon einen neuen Tom Brady. Kann das jemand realistisch einschätzen? Ist da eine NFL-Karriere entfernt denkbar oder ist das nur billiges Clickbaiting auf dem Football-Hype?

  20. Petermännchen

    #DAZN

    DAZN hat sein Personal für die BL-Übertragungen bekannt gegeben:

    Als Moderatoren und Reporter werden demnach Alexander Schlüter, Daniel Herzog und Sebastian Benesch in den Stadien unterwegs sein. Jan Platte, Uli Hebel, Marco Hagemann und Lukas Schönmüller fungieren als Kommentatoren – sie sind bereits seit der ersten Stunde bei DAZN an Bord.

    Darüber hinaus hat der Sportstreamingdienst die Verträge mit seinen Experten Ralph Gunesch, Jonas Hummels und Sebastian Kneißl verlängert. Auch Per Mertesacker gehört weiterhin der Experten-Riege an – er wird jedoch auch in Zukunft ausschließlich bei den Übertragungen der Champions League zum Einsatz kommen.

    Also keine Überraschungen.

    Quelle:
    https://www.dwdl.de/nachrichten/73372/dazn_steigt_mit_bewaehrtem_personal_in_die_bundesliga_ein/

  21. RugbyLeaguer

    2019 NRL

    ROUND 19

    Sharks vs Cowboys 16-14

    Die Sharks konnten mal wieder ein Spiel gewinnen. Wenn auch etwas glücklich. Die Cowbyos waren ein gleichwertiger Gegner.

    Die Gäste benötigen nur drei Minuten für den ersten Versuch des Spiels. Die Erhöhung misslang allerdings.

    Nach einem schön herausgespielten Versuch konnten die Fans der Sharks in der 36. Minute jubeln. Auch hier wurde die Erhöhung nicht verwandelt. Damit stand es 4-4.

    Kurz vor der Pause der zweite Versuch für die Cowboys. Stümer Matthew Scot setzt sich gegen die Verteidigung der Sharks durch und legte den Ball sicher ab. Erneut konnten die Zusatzpunkte nicht erreicht werden. Mit der 8-4 Führung für die Cowboys ging es in die Pause.

    Nach dem Wiederankick konnten die Gäste ihre Führung mit einem weiteren Versuch ausbauen. Endlich auch die erste erfolgreiche Erhöhung im Spiel. North Queensland lag mit 10 Punkten in Front.

    Cronulla gelang es das Spiel binnen vier Minuten zu drehen. Zwei Versuche mit anschließender Erhöhung brachte ihnen die 16-14 Führung. Diese Führung konnten sie die letzten 15 Minuten des Spiels über die Zeit bringen.

    Knights vs Wests Tigers 26-28

    Ein abwechslungsreiches Match zwischen zwei sehr offensiv eingestellten Teams. Insgesamt wurden 10 Versuche erzielt.

    Die Anfangsphase gehörte ganz den Gastgebern. Bereits nach 8 Minuten führten die Knights mit 12-0. Allmählich fanden dann die Wests Tigers ins Spiel.

    Ergebnis war, dass die Fans der Gäste 3 Versuche ihres Teams bejubeln konnten. Mit einer 18-12 Führung ging es in die Pause.

    Auch nach dem Seitenwechsel gewann keines der beiden Teams die Oberhand. Es war ein stetiges auf und ab.

    Den ersten Versuch im zweiten Abschnitt konnten die Knights erzielen, dann waren die Wests Tigers wieder dran. Ein hin und her. Kurz vor Schluss musste Starspieler Kayln Ponga auf Seiten der Knights für 10 Minuten vom Feld gehen. Die Gäste konnten die Überzahl aber nicht für weitere Punkte nutzen.

    Letztlich setzten sich die Wests Tigers durch. Sie konnten einen Versuch mehr als der Gegner erhöhen. Die Niederlage war für die Knights ärgerlich. Das Spiel hätte auch anders ausgehen können.

    Rabbitohs vs Drgons 20-16

    Ein „komisches“ Match, in dem sich die Rabbtiohs in eine Art Lethargie spielten, und deshalb das Spiel fast verloren. Die Dragons sahen sich schon als Sieger mussten in der wirklich letzten Sekunde aber den entscheidenden Versuch hinnehmen.

    Auf Seiten der Dragons stand, erstmals seit Runde 3, Starspieler und Kaptiän Garteh Widdop auf dem Platz. Dieser sorgte auch gleichmal für die 2-0 Führung seines Teams. Da waren gerade 3 Minuten gespielt.

    Die Gastgeber blieben aber unbeeindruckt. Nach 20 Minuten erzielten sie mit einem Penaltygoal den 2-2 Ausgleich. Ein Versuch brachte die 6-2 Führung für die Rabbitohs was auch der Halbzeitstand war.

    Nach der Pause konnten die Rabbitohs zwei weitere Versuche erzielen. Führten mit 14-2. Danach plätscherte das Spiel etwas vor sich hin.

    In der 65. Minute war der Jubel auf Seiten der Rabbitohs groß. Endlich der erste Versuch. Man lag nur noch mit 6 Punkten zurück. Trotz des Versuches der Dragons blieben die Rabbitohs im folgende zu passiv.
    Die letzten fünf Minuten des Spiels wurden dramatisch. Zuerst erzielten Dragons in der 75. Minute einen weiteren Versuch. Mit dem erfolgreichen Erhöhungskick hatten sie den Ausgleich erzielt. Was man ihnen bis zur Mitte der zweiten Hälfte niemand zugetraut hatte.

    Dann sogar die Führung in der 79. Minute. Ein Penalty wurde sicher zum 16-14 erzielt. Nun war noch etwas mehr als eine Minute zu spielen. Die Rabbitohs wachten nun auf. Sie mussten nach dem Ankick gleich in Ballbesitz kommen. Dies gelang ihnen.

    Vierzig Sekunden vor Schluss, nach einem langen Springt, ein Versuch für die Rabbitohs! Campbell Graham wurde von seinen Mitspielern gefeiert. Dieser Versuch brachte den Sieg. Die Erhöhung war nur noch Formsache.

    Die Spieler und Fans der Dragons glaubten es nicht. Ihr Team kam zurück, führte, und dann verlor man doch noch das Spiel. Hingegen kannte der Jubel von Seiten der Rabbitohs keine Grenzen.

    Eels vs Warriors 24-22

    Beide Teams mit einem starken Auftritt. Das Spiel konnten die Eels dann aber doch für sich entscheiden.

    Die erste Hälfte gehörte den Warriors. Das Team konnte 3 Versuche erzielen. Die Eels nicht schlecht, aber oft etwas hektisch in ihren Aktionen. Dennoch gelang ihnen zwei Versuch zu erzielen. Zur Pause führten die Warriors mit 18-12.

    Paramatta konnte sich im zweiten Abschnitt steigern. Man spielte ruhiger, verlor nicht mehr so oft den Ball. Bei den Warriors schlich sich dagegen der eine oder andere Fehler ein.

    Den Rückstand nach zwei weiteren Versuchen der Eels in der 46. und 56. Minute konnte man nicht mehr aufholen. Man erzielte zwar noch einen weiteren Versuch, nach 60. Minuten. Doch zu mehr Punkte zu erzielen gelang den Neuseeländern nicht mehr.

    Während die Wariors weiter aus den Top 8, konnten die Eels ihren Platz festigen.

    Titans vs Broncos 12-34

    Der Trainerwechsel hat den Titans nichts gebracht. Erneut boten sie ihren heimischen Fans eine enttäuschende Leistung. Den Broncos reichte eine durchschnittliche Leistung um den Auswärtssieg zu sichern.

    Die Gastgeber mussten bereits in der 18. Minute mit einem Spieler weniger auskommen. Fullback Michael Gordon wurde für 10-Minuten des Feldes verwiesen.

    Diese Überlegenheit nutzten die Broncos zu insgesamt vier Versuchen. Für Gorden tat die Pause wohl gut. Denn in der 34. Minute erzielte er den ersten Versuch für die Titans. Doch das war nur ein kleiner Funken Hoffnung. Zur Pause führten die Broncos mit 28-6.

    Die Fans befürchteten wohl das Schlimmste für ihr Team. Doch Brisbane war gnädig. Trotz drückender Überlegenheit wurde nur noch ein Versuch in der zweiten Hälfte erzielt. Einmal jubelten auch noch die Titans.

    An der Gold Coast wird man sich wohl damit abfinden müssen, in diesem Jahr den Wooden Spoon zu feiern, während man in Brisbane wieder realistisch von den Finals träumen darf.

    Storm vs Sea Eagles 10-11

    Das Topmatch. Nicht nur auf dem Papier, sondern auch auf dem Rasen. Die Sea Eagles brachte Storm nach 9 Siegen in Folge mal wieder eine Niederlage bei. Der Sieg war nicht einmal unverdient.

    Melbourne zunächst schwach, konnte das Spiel kaum aufbauen. Selten kam man zu Angriffen. Die Sea Eagles dagegen frech und unbekümmert.

    Nach einem Penaltygoal führten die Sea Eagles mit 2-0. Storm fand einfach nicht richtig ins Spiel. Viele Angriffe endeten planlos. Der Gegner wurde nicht unter Druck gesetzt.

    Ein weiterer Penalty in der 35. Minute brachte die 4-0 Führung für Manly. Dann kam es für Storm noch schlimmer. Kurz vor der Pause der erste Versuch des Spiels. Für die Sea Eagles. Mit dem Erhöhungskick führten die Gäste mit 10-0. Dies war auch der Halbzeitstand. Melbourne blieb erstmals in der dieser Saison in der ersten Hälfte ohne einen einzigen Punkt.

    Natürlich hoffen die heimischen Fans auf eine Wende in der zweiten Hälfte. Hoffnung gab ihnen die Leistung ihres Teams. Melbourne jetzt endlich druckvoll. Der Ball lief schnell durch die Reihen. Und das Team wurde belohnt. In der 50. Minute der erste Versuch. Doch die Erhöhung ging daneben. Manly führte mit 10-4.

    Die Gäste jetzt etwas zu passiv in dieser Phase, versäumten es weiter Punkte zu machen. Stattdessen ein zweiter Versuch für Storm. Diesmal wurde der Erhöhungskick sicher verwandelt. Ausgleich!

    Beide Teams versuchten nun in den letzten 10 Minuten des Spiels zu Punkte zu kommen. Kicks für ein Fieldgoal verfehlten allerdings ihr Ziel.

    Somit musste, wie so oft in den letzten Jahren zwischen den beiden Teams, die Verlängerung eine Entscheidung bringen. Auch in dieser zeigten die Kicker nicht gerade eine Glanzleistung.

    Bis 30 Sekunden vor Ende des Spiels. Da traf Daly Cherry-Evens entscheidend zwischen die Goalstangen von Storm. Die Entscheidung! 11-10 für Manly!

    Ein wichtiger Sieg für die Sea Eagles. Damit hat man hält man den Anschluss an die ersten vier Plätze. Melbourne tut die Niederlage nicht sonderlich weh, sie bleiben weiterhin Tabellenführer, wenn auch der Vorsprung etwas geschmolzen ist.

    Bulldogs vs Roosters 12-20

    In der vergangen Woche zeigten die Roosters ein sehr gutes Spiel. Gegen den Tabellenvorletzten taten sie sich, gerade in der zweiten Hälfte, unheimlich schwer.

    Die Bulldogs fangen zu spät an, an sich zu glauben. Ansonsten hätten sie das Spiel positiver gestalten können.

    Die erste Hälfte gehörte den Roosters. Nach 9 Minuten konnte der erste Versuch erzielt werden. Zu leicht kam James Tedesco durch die Reihen der Bulldogs.

    Die Führung konnte mit einem Penaltykick aus 40 Metern nach 23 Minuten auf 8-0 ausgebaut werden. Auch der zweite Versuch für die Gastgeber konnte viel zu leicht erzielt werden.

    Glück für die Bulldogs war, dass die Roosters zwar überlegen waren, aber etwas lustlos spielten. Der letzte Wille fehlte. Ansonsten wäre der 0-14 Rückstand zur Pause höher ausgefallen.

    Canterbury kam mutig aus den Kabinen. Endlich kamen sie zu druckvollen Angriffen. Es dauerte allerdings bis zur 56. Minute ehe der erste Versuch für die Gäste erzielt wurde.

    Die Roosters bis zu diesem Zeitpunkt sehr passiv. Kamen kaum noch in die Nähe des Malfeldes der Bulldogs. Der Versuch rüttelte sie aber auf. Nur drei Minuten später wurde der dritte Versuch erzielt. Dies brachte etwas Sicherheit.

    Im weiteren Verlauf waren die Bulldogs das bessere Team, die Roosters beschränkten sich hauptsächlich auf das Verteidigen. Der Versuch fünf Minuten vor Spielende für die Bulldogs kam zu spät. Sie konnten keine weiteren Punkte mehr erzielen.

    Panthers vs Raiders 18-30

    Die Wohl im Moment „heißtesten“ Teams der NRL trafen direkt aufeinander. Die Raiders spielten ihre beste Saison seit Jahren. Die Panthers seit 7 Spielen ungeschlagen. Man ging von einem offenen, hartumkämpften Match aus.

    Letztlich war es doch ein überlegenes Spiel der Raiders. Die Panters waren eigentlich nur zu Beginn des Spiels ein gleichwertiger Gegner. Mit einem Versuch erzielten sie auch die 4-0 Führung.

    Schnell konnten die Raiders aber ausgleichen. Mit dem Erhöhungskick die Führung erzielen.

    In der 21. Minute dann eine 10-Minutenstrafe für Dean Whare von den Panthers. Die nominelle Überlegenheit nutzen die Raiders in der 21. Minute zu einem weiteren Versuch. Bauten die Führung auf 12-4 aus.

    Erst zu Ende der ersten Hälfte kamen die Panthers wieder zu Punkten. Ein Penaltygoal brachte das 6-12 zu Pause.

    Die Dominanz der Raiders wurde im zweiten Abschnitt noch stärker. Die Fans durften über vier weitere Versuche ihres Teams jubeln. Den Panthers gelang es nur noch einmal den Ball im gegnerischen Malfeld abzulegen.

    Insgesamt konnten die Panthers nicht an ihre Leistung der Vorwoche anknüpfen. Für die Raiders war dies ein wichtiger Sieg. Man schlug auswärts einen möglichen Kontrahenten um Tabellenplatz 4. Was wichtig für die Moral war.

    TABELLE

    Storm 32
    Rabbitohs 28
    Roosters 26
    Raiders 26
    Sea Eagles 24
    Eels 22
    Panthers 20
    Broncos 19
    Knights 18
    Sharks 18
    Wests Tigers 18
    Warriors 18
    Cowboys 16
    Dragons 14
    Bulldogs 12
    Titans 10

    Top Pointscorer

    Latrell Mitchell (Roosters) 185
    Jarrod Croker (Raiders) 154
    Cameron Smith (Storm) 146
    Mitchell Moses (Eels) 143
    Adam Reynolds (Rabbitohs) 134

    Top Tryscorer

    Ken Maumalo (Warriors) 14
    Maika Sivo (Eels) 14
    Corey Oates (Broncos) 13
    Cody Walker (Rabbitohs) 12
    Latrell Mitchell (Roosters) 12

    ROUND 20

    Wests Tigers vs Cowboys
    Warriors vs Raiders
    Broncos vs Storm
    Sea Eagles vs Knights
    Bulldogs vs Panthers
    Sharks vs Rabbitohs
    Roosters vs Titans
    Dragons vs Eels

  22. Nesro

    naja, der Junge ist 17, soll in 2(!) Jahren an die Uni wechseln. dort dann nochmal 2 Jahre Uni mindestens (3-4 sind üblich). TCU ist mit als Big 12 Team eins in der obersten Klasse, dort in letzter Zeit aber eher im Mittelmaß.

    Zu den Zukunftsperspektiven eines Spielers im Footbal in 5 Jahren kann man jetzt genau eins machen: rätseln.
    Aber immerhin zeigt es, dass Football langsam ankommt, wenn so eine Meldung durch die Nachrichtenseiten gepostet wird und somit die Aufmerksamkeit auf Amerikan Football, aber auch auf dessen Ausführung an US Colleges, aber auch in der GFL gelenkt wird. denn wenn in Schäbisch Hall dadurch ein paar mehr ins Stadion gehen, hat sich der Spaß ja schon gelohnt.

  23. Uwe

    @spoonman:
    Der Legende nach verliert der FC Bayern Interessenten so wie die SPD Mitglieder verliert. Aus Gründen.
    Ansonsten alles was Dudel 13:14 Uhr schreibt.

    @Dudel13:16:
    Das ist nur billiges Clickbaiting auf dem Football-Hype gepaart mit einem urdeutschen WirSindWer!

    Muss man wissen.

  24. tony

    Dudel,
    erstell dir bitte eine Erinnerungsnachricht für Herbst 2022.
    wenn er ab 2021 im TCU-Kader steht, startet er die erste Saison wahrscheinlich noch nicht,
    daher wäre Herbst 2022 die erste realistische Möglichkeit etwas über seine NFL-Chancen zu sagen

  25. spoonman

    @Dudel

    Die Diskussionsfrage, die man stellen darf, und die so alt ist wie das ÖR-Fernsehen, ist eben die, wie weit das ZDF auf Quoten schielen darf oder der Vielfalt verpflichtet ist und, in zweiter Linie, wieviel Geld sie dafür ausgeben. Ich weiß jetzt nicht, ob der Audi Cup was gekostet hat, aber meine persönliche Meinung für solch eine Veranstaltung ohne jegliche sportliche Relevanz sollte trotz Interesse in der Bevölkerung kein Geld ausgegeben werden.

    Aber da gibt es berechtigterweise unterschiedliche Interessen und Meinungen.

    Ich vermute, dass die Rechte nicht viel Geld kosten. Der Audi-Cup findet jetzt zum 6. Mal statt, und er lief immer auf einem der drei großen Sender (ARD, ZDF, RTL). Die große Reichweite dürfte für Audi und den FC Bayern wohl ein wichtiger Faktor bei der ganzen Sache sein.

    Und klar, es ist diskussionswürdig, ob ein öffentlich-rechtlicher Sender an zwei Abenden hintereinander jeweils eine fast fünfstündige Sendestrecke im Hauptprogramm dafür freiräumen soll. Ich finde das tatsächlich auch grenzwertig. Es wäre noch was anderes, wenn (wie im früheren Jahren) nur die beiden Bayern-Spiele im Hauptprogramm laufen würden. Oder wenn noch ein zweiter deutscher Verein beteiligt wäre. Aber so ist es dann doch ziemlich heftig. Keine Ahnung, ob die komplette Übertragung des Turniers mittlerweile eine Voraussetzung für die Vergabe der Rechte ist.

  26. Paul Herrmann

    Ich erinnere im Fall des Haller QB-Talents daran, dass einige der Superstars, die wir heute als Legenden der Sportart bezeichnen, in der dritten, vierten oder sieben Draft-Runde gezogen wurden.
    Die liefen also selbst am College unter dem Radar.
    Andererseits gab es potenzielle Heisman-Gewinner (Bester eines College-Jahrgangs), die ihr Leben lang keinen Snap in einem Regular NFL-Season-Spiel gesehen haben.
    Im Prinzip ist es so, wie es Tony sagt: In seinem Freshman-Year wird er kein Starter sein, sondern höchstens mal im vierten Quarter beim 54:0 eingewechselt.
    Und wenn er jetzt schon als Jahrhundert-Talent erkennbar wäre, dann wäre er in Michigan gelandet, oder Auburn oder meinetwegen UCLA, aber sicher nicht bei den Horned Frogs…

  27. Kombüse

    Ende Juni: Bis Ende Juli wollte Uli die Transferaktivitäten beim glorreichen FC Bayern beendet sehen. Heute ist nun spätestens Ende Juli, dann bin ich mal gespannt, was bis 23:59 Uhr noch verkündet wird

  28. Uwe

    @Kombüse:
    Wenn Du wüsstest wen Uli schon längst hat…

    Am Ende reicht’s nicht mal mehr für Leroy. Der würde die fragile Teamstabilität des FC Bayern lockerst implodieren lassen. Dann wird der BVB auch endlich mal wieder Meister. Oder Blubberlutsch.

    Hier zuerst gelesen.

  29. Paul Herrmann

    Ich hab mir am Montag 60 Minuten von S04 gegen Bologna angeschaut und ich werde definitiv diesen “Fabian Reese” in mein Managerteam nehmen.
    Der hat einen Killerinstinkt und ist drei Klassen besser als Herr Burgstaller.
    Der macht 15 Tore in dieser Saison.

    Alles andere was da sonst so rumspringt, lässt mich an Platz acht bis 12 glauben…

  30. dermax

    Welcher Verein genau würde seine Transferaktivitäten denn nicht gerne asap abschliessen? Ist halt schockierenderweise so, dass es dazu immer 3 braucht…

  31. schranke

    Reese? Bruhahaha. Mach mal, Paule. In Fürth war der immer bemüht – und das meine ich positiv, aber mit dem “das Tor treffen” hatte er durchaus Probleme…

  32. Kombüse

    @Conejero
    Widerspiegelt nur das Gefühl, was am Saisonende war und wärmt es neuen Informationen auf. Nichts neues eigentlich. Ich halte nicht viel von solchen Artikel, die die gesamte Saison anhand des ersten Monats (und dann noch in der Vorbereitungsphase) vorausahnen wollen, egal ob positiv oder negativ. Ist in etwa so seriös wie eine Wahrsagerin bei Astro TV oder die exklusiven Quellen bei Sky. Frühestens im Oktober (Länderspielpause) wird man von mir eine Meinung zu Schalke hören

  33. Pistol Pete

    Länderspielpause passt perfekt, Kombüse. Denn bei Schalke vs Köln wird höchstwahrscheinlich die Rote Laterne ausgespielt. ;-)

  34. Conejero

    @Pistol Pete

    Warst Du nicht derjenige, der hier vor S04-bashing Angst hatte…?! ;-)

  35. Alcides

    Herrlich, Kombüse. Vielen Dank fürs Teilen. Eine brutalere Abfuhr auf einen Heiratsantrag habe ich noch nicht gesehen.

  36. Alcides

    Was geht denn bitte eigentlich mit der Haching-Aktie ab? Und ich Trottel zeichne da nur liebhaberesk ein paar Stück (Ausgabekurs 8,10 Euro)…

  37. Corona

    So, in 20 min gehts los mit HJK (Fin) – FK Crvena zvezda (Srb) auf RTS1 HD oder wie man in kyrillisch schreibt PTC1 HD.
    Ist zwar nach dem Hinspiel entschieden und ich glaub kaum das die Finnen das umdrehen können aber mal rein schauen

  38. Charly

    Haching-Aktien sofort verscherbeln, von der Differenz Penthouse-Bude in Monaco kaufen und SAT-Schüssel an den Balkon schrauben ;-)

  39. Herr Holle

    Wenn die Hauptaktionäre bei einer Neuemission in Reihen des emittierenden Unternehmens sitzen (Schwabl&Aufsichtsrat Kögl, schreibt man so) und der Handelspreis so deutlich nach oben vom Emissionspreis abweicht, dann wirft das Fragen auf: Wieso wurde so deutlich unter Marktwert emittiert? Wer hat in den ersten Stunden Aktien gekauft bzw. verkauft? Mal sehen ob die Börsenaufsicht ermittelt.

  40. Conejero

    Gibt es denn kein Wunder-Start-up in der Bundeshauptstadt, dassBER irgendwie retten könnte?!

    Dachte dass “Mañana, mañana!” ein abgelutschtes Klischee aus Spanien sei, aber eventuell könnte BER sich die Rechte sichern…

  41. Klabautermann

    Ja, Haching-Aktien wären für mich quasi ein lokaler Pflichtkauf, aber der Kurs macht einen schon stutzig.
    Apropos Managerspiel: Welchen Stürmer der nicht mit Nachnamen “-wandowski” heißt, und auch nur 3-4 Mio kostet, kann man denn für Interactive empfehlen? Bei Alario bin ich noch am grübeln…

  42. fak

    Sehe gerade ein paar Minuten von Madrid – Fenerbahce. Da haben beide noch viel Arbeit vor sich.

  43. frankfurter löwe

    Real in Grün. Da kriegt man ja Augenkrebs. Ist den Weiß und Gelb wirklich nicht gut zu unterscheiden in Zeiten des Farbfersehens. 4:3, ganz unterhaltsam. Aber natürlich ist es völlig verrückt, dass für diese Veranstaltung fünf Stunden zur besten Sendezeit ausgegeben werden, während eine Schwimm-WM ignoriert wird. Küchenschlacht und Konsorten waren offenbar wichtiger.

  44. Corona

    … also diese Anett Sattler von Magenta Sport ist schon eine sehr Hübsche

  45. Charly

    # Anett Sattler
    Immer wieder schön, wenn hier tiefe Gefühle zur Sprache kommen.
    Aber es bleibt dabei: Alles Geschmackssache ;-)

  46. Frankfurter Löwe

    Annett Sattler ist einfach wirklich kompetent, ziemlich sicher die kompetenteste Frau im deutschen Fernsehen.

    Audi Wie wichtig diese Veranstaltung ist, zeigt die Bayern-Aufstellung. Das ist Zuschauer-Verarschung und zwar nicht der im Fernsehen, die können ja abschalten, sondern derer, die sich für teuer Geld eine Karte gekauft haben. Eine Schande, armselig.

  47. Teuer Karten gekauft? Das ist doch eine ausschließliche Reklame-Veranstaltung, die selbst das ZDF offensichtlich benutzt, um – aus meiner Sicht unredlich – preiswert den Gebühren rechtfertigenden Senderschnitt bei den Jungen hochzudrücken? Ich hätte erwartet, da bekommt man noch was raus, wenn man die TV-Kulisse gibt.

    @Kombüse: Du meine Scheiße.

    Bisschen unfair von Herrn grosse Schlarmann, die beiden anscheinend alkoholisierten so dem Internet (also uns) zum Fraß vorzuwerfen. Andererseits ist das nun mal eine öffentliche Veranstaltung.

    Und Zlatan ist einfach der einzige Mensch auf dem Planeten, der Zlatan sein darf. Und muss.

  48. Übrigens gibt es jetzt wieder ein Statement auf der TeBe-Homepage.

    Ich sag mal, da kommt Arbeit auf das Amtsgericht Charlottenburg zu.

    Ich glaube, ich muss meine silberne Ehrennadel für besondere sportliche Verdienste des Bezirks Charlottenburg zur Ausweitung der strategischen Popcorn-Vorräte versetzen.

  49. Charly

    Als Kartenkäufer sollte man wissen:
    Audi-Cupfinals können durchaus ohne Lewa, Müller und Alaba stattfinden. Tottenham war immerhin so entgegenkommend, nur auf Son, Kane und Eriksen zu verzichten ;-)
    Also keine armselige Schande, sondern eine dem Cup angemessene Aufstellung.

  50. moris1610

    Das Bayern heute mit der C oder D-Elf spielt konnte man aber erwarten. Das Spiel gegen den BVB ist deutlich wichtiger.

  51. moris1610

    Bailey? Hm naja hoffentlich bleibt das nicht der einzige Winger der noch kommt.

  52. moris1610

    Übrigens klasse das Bayern erneut für Ärger gesorgt hat, als man in den Medien zu laufenden Stellung bezogen hat. Wer hätte das geahnt.

  53. moris1610

    *laufenden Verhandlungen
    City pissed, Kalle pissed, Brazzo pissed. Läuft.

  54. Charly

    >Das Spiel gegen den BVB ist deutlich wichtiger.<

    Finde ich auch. Wir reden doch hoffentlich über das Hinspiel im November?
    Oder etwa über den Juxcup am 3.August?

  55. Embolado

    Bei dem dünnen Kader der Bayern und sie haben ja erst gestern gespielt, da ist es doch normal, dass man heute durchwechselt.

  56. Charly

    > Übrigens klasse das Bayern erneut für Ärger gesorgt hat, als man in den Medien zu laufenden Stellung bezogen hat. Wer hätte das geahnt. <

    @moris
    Ich möchte Dir heute oder morgen gern antworten, habe aber Deine Aussage nicht voll umfänglich geschnallt. Kannst Du da nachhelfen?

  57. moris1610

    Bayern-BVB zum Anfang der Saison finde ich interessant. Kann man zumindest grob sehen wo beide aktuell stehen. Die DFL könnte btw mit der Ansetzung in der Liga auch mal etwas kreativer sein als fast immer den gleichen Spieltag zu wählen.

    @Charly Welcher Part denn? Das man wohl Bailey holt oder die öffentlichen Äußerungen zu Sane die man besser hätte bleiben lassen?

    Freut mich für Arp.

  58. Standuhr

    ….und Coman verletzt…. Hihi, vielleicht spielen doch mehr aus Anfangsformation Stamm.

  59. moris1610

    Sane+Gnabry mit Bailey als Backup+evtl Davies? Schade das man Jeong an Freiburg verkauft hat.
    Puh. Hoffentlich nix schlimmes. Ich befürchte erstmal das schlimmste. Chronisch verletzungsanfälliger Spieler leider. Tut mir leid für ihn.

  60. Dudel

    Der FIFA Rat hat derweil beschlossen dass.die nächste Frauen WM mit 32 Teams gespielt wird.

  61. moris1610

    Davies, Arp+Sanches machen heute alle einen guten Eindruck. Singh auch aber mit ihm rechne ich kaum für die erste Mannschaft. Kann ihn natürlich auch am wenigsten einschätzen.

  62. moris1610

    32 Teams bei der Frauen WM heißt vermutlich wieder etwas mehr Freakspiele.

  63. Embolado

    Schade, dass der Manuel nicht mehr im Tor steht, sonst wäre das Motto fürs Elfmeterschießen:

    Kane Neuer

  64. Conejero

    Sane+Gnabry mit Bailey als Backup

    Da muss der Brazzo ja ordentlich liefern… ;-)

  65. Lurker

    Der ehemalige DDR-Nationalspieler Lutz Lindemann hat zusammen mit Co-Autor Frank Willmann ein Buch über sein Leben geschrieben. Der Journalist (und Fan von Carl Zeiss Jena) Christoph Dieckmann hat dazu eine kleine Rezension geschrieben.

    Schon etwas älter: ein Interview mit Lindemann.

  66. moris1610

    @Conejero Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber hey ich hielt den bewusst klein gehaltenen Kader schon immer für eine dumme Idee. Gibt schlimmeres als wenn ihnen das irgendwann um die Ohren fliegt.

  67. Embolado

    Ich mag übrigens diese Hinter dem Schützen Perspektive beim Elfmeter. Könnte es ruhig öfter geben.

  68. Tom van der Van

    1. wie oft noch Sancho ?
    2. wenn Sanchez den Ball hat, ist er leider schnell wieder beim Gegner.
    aber Frau N. feiert ihn weiter.
    3. wenn ein Mann so viel Blödsinn dahrerreden würde, wie Frau N., wäre er genausso schlecht und schwer erträglich, wie sie. Geschlecht ist mir bei Qualitätsfragen völlig wurscht
    4. wie gestern der Kovac Fanclub-Beauftragte Jochen Dreyer rumgeheult hat, wie pöse pöse der FCB mit Kovac umgehe,hatte etwas von Sozialpädagogen-Romantik
    Kovac hat gegen die interne Vereinbarung verstoßen.Wenn KHR dsas einfach so stehenlässt,ist es ein Fehler.Also alles völlig richtig von Rummenigge,zumal sich Kovac ja auch noch öffentlich entschuldigte.
    Thema wird künstlich aufgebauscht

  69. Embolado
    Ich mag übrigens diese Hinter dem Schützen Perspektive beim Elfmeter. Könnte es ruhig öfter geben.

    Finde ich auch. Da macht die Spider Cam fast am meisten Sinn.
    Man sieht da halt auch mal schön den Schnitt bzw das Flattern des Balls.

  70. Hätten sie in München die Parkhaus und S-Bahn Anbindung nicht so verkackt, würde die Lightshow jetzt nicht im quasi leeren Stadion stattfinden

  71. Corona

    Das erste College Football Spiel auf p7maxx am 31.08. um 18:00 Uhr ist South Alabama @ Nebraska und ist somit das ESPN Spiel.
    Kann man dann nur hoffen das DAZN das ABC Spiel Ole Miss @ Memphis nimmt

  72. Kombüse

    Der morgige Kicker:

    Wie der Kicker erfuhr, erhielt der FC Bayern schon vor rund zwei Wochen ein offizielles Schreiben aus der Chefetage des Englischen Meisters mit der Bitte, jegliche Diskussionen und Offerten bezüglich des 23-jährigen nicht mit der Öffentlichkeit zu teilen.

    Nachhilfe-Unterricht also. Naja.

  73. wenn man einen offiziellen brief mit der bitte um diskretion bei transferverhandlungen bekommt, was sagt das wohl über dein image bei anderen clubs und funktionären aus?

  74. Thor

    Und was sagt es aus, wenn genau dieser Brief in der Öffentlichkeit landet…

  75. moris1610

    Mal sehen wie lange das hält. Weder Coman noch Gnabry sind dafür das sie sehr selten verletzt sind. Man braucht zwingend 2 Spieler für den Flügel wenn man nicht mit Arp und Davies starten möchte. Der Kader ist halt arg auf Kante genäht. Sobald es irgendeine kleine Verletzung auf wichtigen Positionen gibt wird das sehr schnell offensichtlich. Müller ist auf Außen in der Regel eine Fehlbesetzung. Ist halt nicht seine Position.

  76. Thor

    Mal im Ernst: Zu Zeiten eines Markus Hörwick wäre das alles nicht passiert. Das ist sowas von unsouverän.

  77. Wären es nicht die Bayern, ich würde voll gerne sehen, wie Kovac in diese Truppe Freerunner Bailey einbaut. An sich wäre das echt cool.

  78. moris1610

    Das Unfallguckerpotenzial bei den Bayern ist in dieser Saison auch so schon hoch genug. Die Vorbereitung fand ich echt gut vor allem spielerisch, aber das kann auch sehr schnell wieder kippen.

  79. @randfichte: Ich weile in gesellschaftlichen Verpflichtungen, habe aber das Spiel gesehen. Anfängliche Skepsis und Zweifel sind dann ziemlich schnell Begeisterung gewichen. Das Eigentor war natürlich super passend, souverän verwandelt, wo gerade niemand vom SVM da war. Vier Auswärtstore, drei Punkte – perfekte Ausbeute.

    @spoonman: Logischerweise ist das mit dem Testbild übertrieben, das ist doch klar. Aber die grundlegende Hyperbel eines gewissen Einschaltreflexes gibt es immer. Meinetwegen kann man den bezogen auf Fußball noch auf RTL und Sat 1 ausweiten. Insgesamt bin ich ansonsten bei Dudel.

  80. Ich bin so gespannt, wie es dem FCB ergeht. Entweder es läuft wie häufig / immer, Liga und Pokal werden dominiert, international geht nichts, oder man geht auch in Liga oder Pokal raus. Dann wäre es wirklich interessant.

  81. moris1610

    @veniat Hängt ja nicht nur von Bayern ab. Die Konkurrenz ist auch besser geworden. Bayern stand jetzt eher schwächer.

  82. Eishockey

    Sollte nicht eurosport jetzt bei Dazn sein finde es auf der Dazn app nicht.

  83. Peter

    Also bei dem ESPlayer habe ich seit gestern nur noch ES2INT und nicht mehr ES2GER. Die bauen wohl schon um.

  84. @Original
    Wenn du vorne die Dinger nicht machst, kriegste hinten die Dinger rein.

    Und in Wahrheit:
    Der Gegner war auf Augenhöhe und hat es einfach cleverer gemacht als unsere Jungs. Beide Teams spielen in der Bezirksliga, Inter 2000 gilt als Favorit für den Aufstieg, nachdem sie letztes Jahr aus der Landesliga angestiegen sind.
    Ich kann den Jungs von uns keinen Vorwurf machen, haben gekämpft, gespielt und gut dagegen gehalten.

    Danke für die Frage :-)

  85. Original

    Ah danke. Bin nur gestern bei Instagram darueber gestolpert und dort klang es so, als ob es eine Riesensensation waere. Kenne mich aber nicht wirklich gut im Hamburger Fussball aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)