189 Comments

Montag, 03.05.2021

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

03.05.2021

07:00Fußball/Magazin/Magazin/Counter Strike /Motorsport/GolfsportarenaSR+Themen: * Motorsport: Team Rowe beim Langstrecken-Rennen auf dem Nürburgring * Radsport: Status quo im Saarland plus Interview mit dem wiedergewählten Präsidenten des saarl. Radfahrerbundes Leander Wappler * Frauen-Fußball: FCS im Abstiegskampf * Frauen-Fußball: Zoff um Abstiegs- und Aufstiegsregelungen * Golf in Corona-Zeiten: Es wird eng auf dem Grün
08:10Fit in den TagDas Sportprogramm mit TG BornheimHR+Fit in den Tag mit der TG Bornheim - das hr-fernsehen zeigt Sportkurse aus Frankfurt und startet jeden Morgen "Fit in den Tag - Das Sportprogramm der TG Bornheim". Jeden Tag gibt es einen anderen Kurs. Die Palette reicht von Bauch- und Rückentraining über Intervalltraining bis hin zu Yoga. Damit für jeden etwas dabei ist, richten sich manche der Kurse an Fortgeschrittene, andere an Anfänger. Die 1860 gegründete Turngemeinde Bornheim ist mit ihren knapp 30.000 Mitgliedern der größte Breitensportverein in Hessen.
09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
11:00TennisATP Masters 1000: Mutua Madrid Open in Madrid (Spanien), 2. TagSky Sport 1
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
13:00Formel 1Formel 1F1: AnalyseSky Sport News
13:00TennisWTA Madrid: Tag 5DAZN+Kommentatoren: Uwe Semrau und Oliver Faßnacht
13:30Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
13:45SnookerWorld Championship: Finale - Session 3DAZN
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
14:50FußballSüper Lig: Kasımpaşa Spor Kulübü - Alanyasporlivestream.com!!!+ Livestream m3u8 beIn Sports xtra von Pluto TV USA
BundesligaFußball
15:00FußballBundesligaBL: Hertha BSC SpezialSky Sport News
17:30FußballBundesligaMainz 05 - Hertha BSCSky Sport Bundesliga 1
15:30Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
16:00Transfermarkt TV LiveSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
17:00Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
18:00Transfer Update: Die ShowSky Sport News
18:30Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
Premier LeagueFußball
18:50FußballPremier LeaguePL: West Bromwich Albion - Wolverhampton Wanderers, 34. SpieltagSky Sport 2
21:05FußballPremier LeaguePL: FC Burnley - West Ham United, 34. SpieltagSky Sport 2
19:20FußballSüper Lig: Fenerbahçe - BB Erzurumsporlivestream.com!!!+ Livestream m3u8 beIn Sports xtra von Pluto TV USA
19:30Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
19:45SnookerWorld Championship: Finale - Session 4DAZN
20:15Fußball2. Bundesliga2. BL: Fortuna Düsseldorf - Karlsruher SC, Nachholspiel vom 28. SpieltagSky Sport Bundesliga 1
20:45FußballSerie AFC Turin - ParmaDAZN
21:00FußballLa LigaFC Sevilla - BilbaoDAZN+Kommentator: Hans von Brockhausen
21:30Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
23:10Magazin/Magazinheimspiel!HR+* Eintracht Frankfurt * Bundesliga aktuell
00:10FußballBL: FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach, 26.04.86Magenta Sport
NHLEishockey
01:00EishockeyNHLCapitals @ RangersDAZN
02:00EishockeyNHLNHL: Minnesota Wild – Vegas Golden KnightsSport1+
04:30EishockeyNHLNHL: San José Sharks – Colorado AvalancheSport1+
01:40BaseballMLBDodgers @ CubsDAZN
02:00WWE RAW Live (04.05.)DAZN
03:38BaseballAngels - RaysMLB TV!!!+ Free Game of the Day! Ein kostenloser MLB-Account ist erforderlich. https://www.mlb.com/live-stream-games/
03:50Magazin/Magazinheimspiel!HR+* Eintracht Frankfurt * Bundesliga aktuell
04:00BasketballNBANuggets @ LakersDAZN+Kommentator: Stefan Koch
Übertragung für den 03.05.2021 hinzufügen+

04.05.2021

09:00UEFA CL: FrühstückSky Sport News!!!+ (Manuell gelöscht am 04.05.2021 10:34 Uhr)
11:00TennisATP Masters 1000: Mutua Madrid Open in Madrid (Spanien), 3. TagSky Sport 3
11:00UEFA CL: MatchdaySky Sport News
13:00Formel 1Formel 1F1: UpdateSky Sport News
13:00TennisWTA Madrid: Tag 6DAZN+Kommentatoren: Uwe Semrau und Oliver Faßnacht
13:15UEFA CL: MatchdaySky Sport News
16:30Beweg.Dich@Home Duisburg: Power.Fitness@HomeSportdeutschland.tv
17:45UEFA CL: MatchdaySky Sport News
18:00FußballNews 04.05.2021 (EA)Magenta Sport
18:00UEFA CL: NewsSky Sport News
2. BundesligaFußball
18:15Fußball2. Bundesliga2. BL: Holstein Kiel - SV Sandhausen, Nachholspiel vom 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 1
18:15Fußball2. BundesligaHolstein Kiel - SV SandhausenMagenta Sport
21:00Fußball2. BundesligaHolstein Kiel - SV Sandhausen (Highlights)DAZN
18:30BasketballAnadolu Efes Istanbul - Real MadridMagenta Sport
3. LigaFußball
18:30Fußball3. LigaTSV 1860 München - 1. FC KaiserslauternMagenta Sport
18:45Fußball3. Liga35. Spieltag - KonferenzMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaFC Hansa Rostock - FC Ingolstadt 04Magenta Sport
18:45Fußball3. LigaHallescher FC - Türkgücü MünchenMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaSC Verl - SG Dynamo DresdenMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaVfB Lübeck - SV Wehen WiesbadenMagenta Sport
BBLBasketball
18:45BasketballBBLALBA BERLIN - MHP RIESEN LudwigsburgMagenta Sport
18:45BasketballBBLBrose Bamberg - JobStairs GIESSEN 46ersMagenta Sport
18:45BasketballBBLHamburg Towers - BG GöttingenMagenta Sport
18:45BasketballBBLmedi bayreuth - FRAPORT SKYLINERSMagenta Sport
20:00FußballBasketball Magazin TimeOut No.31, 20/21 (EA)Magenta Sport
20:00EishockeySchweiz - ItalienSRF 2
Champions LeagueFußball
20:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Dienstag der ChampionsSky Sport 1
20:30FußballChampions LeagueMan City - PSGDAZN+Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Jan Platte / Experte: Sandro Wagner. Vorberichte ab 20:30 Uhr / Anstoß um 21:00 Uhr.
20:50FußballChampions LeagueMagenta Sport
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Champions Corner + LiveSky Sport 2
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Manchester City - Paris St. Germain, Halbfinale, RückspielSky Sport 1!!!+ (Manuell gelöscht am 04.05.2021 10:35 Uhr)
21:00FußballChampions LeagueManchester City - Paris Saint-GermainMagenta Sport
23:00FußballChampions LeagueDienstag der ChampionsMagenta Sport
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Dienstag der Champions - Die AnalyseSky Sport 1
02:00FußballChampions LeagueCONCACAF CL: Philadelphia Union (USA) - Atlanta Utd (USA)YouTube!!!+ CONCACAF Livestream @ YouTube
04:15FußballChampions LeagueCONCACAF CL: Cruz Azul (MEX) - Toronto FC (CAN)YouTube!!!+ CONCACAF Livestream @ YouTube
20:15BasketballAX Armani Exchange Mailand - FC Bayern MünchenMagenta Sport
20:15FußballLIVE: EL: AX Armani Exchange Mailand - FC Bayern München, Viertelfinale, Spiel 5Magenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 04.05.2021 16:00 Uhr)
20:30HandballHandball Bundesliga Frauen2. HBF: TG Nürtingen vs. VfL WaiblingenSportdeutschland.tv
20:45BasketballFC Barcelona - Zenit St. PetersburgMagenta Sport
20:50Champions Corner: Die Live-AnalyseSky Sport News
23:00Late Night News: Die Top-Themen des TagesSky Sport News
23:45FeaturesExtremsegler Alan Roura - Allein um die Welt3sat+Der 27-jährige Genfer Alan Roura ist einer der besten Segler der Welt und bestreitet zum zweiten Mal die "Vendée Globe". Die Regatta ist risikoreich und gilt als härtestes Rennen der Welt. Reporter Florian Zutt begleitet Alan Roura während zwei Jahren und erlebt auch mit, wie Roura heiratet und zum ersten Mal Vater wird. Der Reporter geht der Frage nach, warum es den Hochsee-Segler immer wieder aufs Meer zieht, warum er seine Liebsten für Monate allein lässt und sein Leben riskiert, um bei dieser Nonstop-Weltumsegelung bei den Schnellsten zu sein.
00:10FußballCopa Libertadores: Santos (BRA) - The Strongest (BOL), 3. Spieltag, GruppenphaseSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
00:15FußballBahia - IndependienteDAZN
01:05BaseballMLBAstros @ YankeesDAZN
01:30BasketballNBANets @ BucksDAZN+Kommentator: Martin Gräfe
02:25FußballCopa Libertadores: Defensa y Justicia (ARG) - Palmeiras (BRA), 3. Spieltag, GruppenphaseSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
02:30FußballDef y Justicia - PalmeirasDAZN
04:00EishockeyNHLOilers @ CanucksDAZN
04:10BaseballPadres - PiratesMLB TV!!!+ Free Game of the Day! Ein kostenloser MLB-Account ist erforderlich. https://www.mlb.com/live-stream-games/
Übertragung für den 04.05.2021 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

189 comments

  1. BSI

    Noch kurz einen Erfahrungsbericht vom Wochenende. Nachdem ich ja glücklicherweise letzten Montag schon beim Hausarzt geimpft wurde, erhielt ich Freitagabend einen Anruf vom hiesigen Impfzentrum: “Uns ist Impfstoff übrig geblieben, können Sie kurzfristig kommen? Als Journalist sind Sie ja hochgestuft worden.” Danke vielmals, aber kein Bedarf mehr. Samstag schickte mir eine Trainerkollegin, die Arzthelferin ist, per WhatsApp: “Impfaktion zwischen 8 und 12 Uhr mit Astrazeneca für alle Frauen und Männer ab 18 Jahren. Keine Anmeldung notwendig, einfach mit Impfpass kommen.” Am Nachmittag kam noch was von meinem Zahnarzt (guter Freund von mir): “Mein Schwager XXX (Arzt) hat 80 Dosen Astra zeneca. Heute 17.00 Impfung möglich bei ihm daheim. (Adresse) Impfpass und evtl Kartal wg Daten. First come First serve. Kein Scherz.” Zwei Stunden später folgte: “30 Schuss gibts noch”
    Fazit: Langsam muss man ja bei drei auf den Bäumen sein, wenn man nicht geimpft werden will. Zumindest Astraseneca scheint ja wie Blei in den Kühlschränken zu liegen. Was ich sagen will: Es lohnt sich wirklich, intensiv bei den Ärzten eures Vertrauens nachzufragen. Und ich habe jetzt wirklich nicht mehr das Gefühl, dass man jemand anderem den dringender benötigten Impfstoff wegnimmt. Jetzt scheint eher das Problem vorzuliegen, den Impfstoff auch wirklich verimpft zu bekommen.

  2. BSI

    Der Twitter-Hashtag #Boykotttatort war ein voller Erfolg. Die gestrige Folge mit Liefers kam lediglich auf klägliche 14,22 Millionen Zuschauer.

  3. Alcides

    Sehr interessant, BSI. Deckt sich 1:1 mit meiner Erfahrung. Ich mache auch viel Werbung in meinem Freundeskreis dafür, dass man einfach bei seinem Hausarzt anrufen soll, da viele Kapazitäten da sind. Allerdings merke ich leider immer noch eine große Abneigung vieler dem AZ-Impfstoff gegenüber. Gut, ich hatte 3 Tage sehr heftige Impf-Nachwehen und fand das auch nicht sexy, aber mittlerweile ist das überstanden. Und tausendmal besser als ein schlimmer Covid-Verlauf.

  4. Sascha72

    Boykott ist immer irgendwie doof. Musste nichts boykottieren, sondern wie gewohnt einfach nicht anmachen, weil ich den Selbstdarsteller JJL einfach unerträglich finde. Dies aber schon vor seinen albernen Corona-Auftritten. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht ob 14 Mio. nun viel ist oder wenig?!

  5. Peter Pan

    für seine Rolle im Tatort ist Herr Liefers aber genau der Richtige, denn er spielt dort einen Selbstdarsteller bzw. ist einfach selbst…

  6. MarioP

    14 Millionen ist rekordverdächtig.

    Und bei Twitter hat man zum Boykott aufgerufen? Voller Erfolg…😂

  7. Denis

    @BSI, Alcides: Das gleiche bei mir. Ich kriege zwar nicht so viele Impfangebote, aber kenne auch zahlreiche Fälle wo Leute sehr easy beim Hausarzt ihren Termin bekommen haben. Ein Kumpel von mir hatte aber auch neulich Impftermine bei seinem Vater in der Praxis angeboten. Ich kenne einige Leute, die aus in ihrem Fall nachvollziehbaren Gründen (z.B. Anfälligkeiten für Thrombosen im Familienumfeld) auf Biontech/Moderna warten. Ansonsten sind zumindest in meinem Familienumfeld bereits alle mindestens erstgeimpft.

  8. Michael

    Das hört sich sehr gut an BSI!
    Macht mir Hoffnung.
    Hier in NRW geht das alles irgendwie nicht so schnell, hätte mir damals einen Hausarzt suchen sollen, der nicht so viele ältere Patienten hat…:-)
    So warte ich (immerhin Priogruppe 3) wahrscheinlich noch länger…Aber kann sich ja dann nur noch um wenige Wochen handeln, wenn man hört, was andernorts so übrig ist und einfach unbürokratisch verimpft wird. Ist meiner Meinung nach auch der beste Weg!

  9. papaschlumpf

    14 mio = 39% marktanteil ist schon eine hausnummer. wie viele haben sich die dfb-pokal angeschaut? zusammen ca. 11 mio, damit kann man das ganz gut einordnen. zumal sich vermutlich nicht wenige beide pokal-spiele angesehen haben und entsprechend viele das gleiche wie ich gedacht haben, oooch, lass stecken… ;-)

    englische woche mit 1860 gg. kaiserslautern morgen um 18h60, magenta is yr friend
    samstag 14h wehen-wiesbaden gg. 1860, damit ist es aufgezählt

    übrigens süss, wie die zeitung mit den vier buchstaben den schumacher-hype aufrecht erhalten will. “…gegner gejagt… teamkollege “verblasen”… ;-) waren ja genügend vor ihm zum jagen, wer ist denn überhaupt sein teamkollege?

    die pr-abteilungen von sky (und rtl) haben beim axel-springer mal angerufen, damit das thema nicht nach drei rennen schon in den gewohnten tiefschlaf fällt… ;-)

    weitermachen! bleibt gesund! habt spass!

  10. Bregalor

    Sky Sport behauptet zu wissen, dass Daniel Thioune heute noch entlassen werden und Horst Hrubesch den Job übernehmen könnte.

  11. Hotte

    Beim Weltcup im Wasserspringen in Tokio gab es für die deutschen Springerinnen im 3-m-Brett keinen 2. Olympiaquotenplatz.

    Im Turmspringen der Männer dagegen 2 Plätze, wobei ein 16-jähriger das sogar als 6. im Vorkampf geschafft hat.

    Das alles ohne Gewähr, da ich eben nur die Ergebnisse kurz überflogen habe.

  12. Michael

    #tatortboycott
    Zeigt ja nur, dass sich die Twitter-User (mich eingeschlossen) immer maßlos überschätzen. Die Nutzung liegt ja bei nicht mal 2% der Bevölkerung, das interessiert im Land nur eine kleine Minderheit, aber manche dort fühlen sich wie das Sprachrohr der Welt…Muss ich immer drüber schmunzeln. Ich nutze das hauptsächlich als Nachrichtenquelle, in meinem Beruf (Mediaberatung) ist das auch manchmal relevant. Aber in meinem privaten Umfeld beispielsweise interessiert das keine Sau.

  13. Franzx

    Hotte, da liegst Du richtig.

    Jaden Eikermann ist übrigens erst ein paar Tage tatsächlich 16. Vielleicht der neue Hausding (wobei schon sehr bemerkenswert ist wie sich Hausding wieder in Form gebracht hat)?

  14. dermax

    Man sollte auch mal überlegen, inwieweit Tatort-Publikum und Twitter-Nutzer sich überschneiden, das sind schon eher verschiedene Zielgruppen. Könnt mir eher einen umgekehrten Effekt vorstellen, dass jetzt eher mehr noch mitgekriegt haben, dass ein Münsteraner Tatort läuft.

    Und ich hab lustigerweise umgekehrt Stories aus NRW gehört, wo Menschen per Vitamin B gepiekst wurden, weil noch Dosen weg mussten, was ja absolut ok ist. Unser Hausarzt in der Münchener Vorstadt hat uns aber noch vertröstet :(

  15. papaschlumpf

    @michael: 100% zustimmung!
    ich kenne keinen menschen, der twitter privat nutzt. alle, die es nutzen, tun es beruflich, weil sie in ähnlichen branchen wie du arbeiten. privat steht da die null
    typischer fall von selbstbild vs. fremdbild – blase eben :-)

  16. Denis

    Ich finde ja generell lustig, wenn Leute denken es hätte einen Einfluss auf die Einschaltquote, ob sie etwas schauen oder nicht. Dabei gehört keiner zu den paar tausend Haushalten wo überhaupt so eine Box zur Ermittlung der Fernsehgewohnheiten rumsteht.

  17. Linksaussen

    Nein, Tatortgucken ist ziemlich verbreitet unter Twitternutzer*innen.
    Und ja, die quantitative Irrelevanz ist klar und den meisten auf Twitter bewusst (es gibt natürlich auch die Fraktion, die meinen, sich einmal dem richtigen Hashtag anzuschließen wäre genug gute Tat für diese Woche), man sollte aber nicht unterschätzen, wieviele Multiplikator*innen auf Twitter unterwegs sind.

    Zum HSV kann ich nix sagen. War nicht Tenor, dass Thioune ordentliche Arbeit leistet?

  18. Bregalor

    #boykotttatort hat ja wahrscheinlich auch bei einigen Menschen bewirkt, dass sie diesen Tatort “erst recht” geschaut haben werden.

  19. Linksaussen

    @papaschlumpf: Mit sternburg und mir kennst Du schon mal zwei, die Twitter privat nutzen.

    @dermax: Der Tatort taucht am Sonntagabend schon recht häufig in den Twittertrends, also den derzeit am häufigsten verbreiteten Hashtags, auf. Ich musste auch schon mehrere Leute aus meiner Timeline muten, weil dieses Tatort-Getickere meine NFL-Berichterstattung gestört hat.

    Könnte also ein eventuell etwas subjektiv geprägter Eindruck sein, das gebe ich natürlich zu.

  20. Alcides

    War der Thioune- also noch zu sehr Backfisch, so dass jetzt der Dorschangler Hrubesch übernehmen muss?

    Auch beim HSV gilt: Der Fisch stinkt vom Kopf her.

  21. Embolado

    Aber was bringt das jetzt beim HSV noch? Selbst wenn man die letzten drei Spiele gewinnt wird es doch unter normalen Umständen nicht mehr reichen.

  22. Franzx

    verstehe den Zeitpunkt auch nicht wirklich. Man hat es ja nicht mehr in der eigenen Hand, wenn Kiel auch nur vier Punkte aus den drei Nachholspielen holt. Die Reissleine hätte man dann schon ein bisschen vorher ziehen sollen.

  23. guelph

    @dermax
    Man kann es auch andersherum sehen. Das Erste bietet den “Service” an, dass man sich über den Videotext (!) Tweets zum laufenden Tatort anzeigen lassen kann. Nennt sich “Teletwitter”. Also ist zumindest aus Sicht der ARD Twitter irgendwie relevant.

  24. Embolado

    Also ich habe gestern Münster Tatort gesehen und wurde gut unterhalten. War kein besonderer Tatort, aber solide gute Unterhaltung.

  25. Franzx

    same, wobei die Auflösung für einen geübten Tatort-Schauer relativ früh klar war;-)

  26. Embolado

    Haha, das Beispiel vom Teletwitter ist vom ESC. Die ARD sollte mal überlegen ob sie zum nächsten ESC einfach die AAAAS Kommentare einblendet. Das wäre doch mal ein Service.

  27. guelph

    Ohne Hausarzt leider noch kein Impfangebot und auch im Freundes- und Bekanntenkreis überwiegt noch der Anteil der Nichtgeimpften Personen. Damit veniat nicht so eine Tortur, wie für die sozialen Verpflichtungen in Niedersachsen durchlaufen muss ist die Seite Impfstoff.link vielleicht hilfreich, ebenso wie für andere Berliner ohne Hausarzt.

  28. Hotte

    @Alcides: also wenn Du nicht von der Küste kommst, darfste nach Deinem Hamburger Fuschgericht zumindest dort irgendwann Urlaub machen-:). War super kommentiert.

    Bin übrigens jemand, der den bisherigen HSV-Trainer spielen sah, den davor und den seit heute auch.

  29. Denis

    @guelph: Es gibt eine Liste mit Berliner Hausärzten die impfen und dabei auch Nicht-Patienten akzeptieren. Hope this helps :)

  30. Thor

    Seit gestern wissen ja nun auch alle “ManU”-Sager, dass die ursprünglichen Vereinsfarben von Manchester United grün-gold waren.

    Nun die Bonusfrage: Bei welchem deutschem Traditionsclub sind genau diese beiden Farben – grün-gold – ebenfalls verdrängt worden?

  31. guelph

    @Denis
    Gute Liste, danke! Es geht also zweifelsohne voran, wenn nun auch mehr und mehr Ärzte Nicht-Patienten akzeptieren.

  32. Original

    #HSV
    Wobei man auch hört, dass Thioune selbst gesagt hat, dass er die Mannschaft nicht mehr erreiche? Weiss nicht, inwiefern der HSV hier nicht eher reaktiv als proaktiv handelt.

  33. Linksaussen

    Wisst Ihr noch, als letztes Jahr die Spielplätze geschlossen (und abgesperrt!) wurden, weil wir auf eine 50er Inzidenz zusteuerten? Von unten, wohlgemerkt?

  34. Alcides

    03.05.2021 | 11:10
    Thor
    Seit gestern wissen ja nun auch alle “ManU”-Sager, dass die ursprünglichen Vereinsfarben von Manchester United grün-gold waren.

    Ich habe einige Kollegen in England, die durchaus die Bezeichnung “ManU” verwenden. So falsch scheint es also nicht zu sein. Ich habe schon länger das Gefühl, dass das eher so ein übertrieben deutsches Ding ist, fremdsprachlich auf keinen Fall was falsch machen zu wollen und dann gnihihi-mäßig leicht herablassend auf die zu blicken, die sich sprachlich scheinbare Fehltritte leisten. Passt nur an der Stelle halt nicht so ganz.

  35. @Denis: Vielen Dank. Ich bin gerade in der Situation, dass ich vermutlich ein Impfangebot für Astra Zeneca sehr kurzfristig bekommen kann und gleichzeitig in genau diesem Buchungssystem festhänge für einen Termin über das Impfzentrum für Moderna/Biontech. Das System ist leider deratig überlastet, dass es nie klappt, eine Buchung diesseits des Monats abzuschließen. Die sind alle sofort weg. Das ist alles so unendlich schlecht gemacht, dass es wirklich schmerzt.
    Nur mal zur Erklärung der Ablauf:
    1. Man wählt aus insgesamt sechs Impfzentren aus
    2. Man wählt bei einigen Impfzentren noch den Impfstoff aus
    3. Alles sind dann separate, nicht verknüpfte Terminvergaben, die im Sekundentakt rein- und rausgehen. Wählt man also einen Termin, klickt man sich über die Terminwahl zur Zweitimpfung durch und…. meistens ist da schon alles vorbei. Spätestens bei der eigentlich Buchung ist es dann aus. “Termin leider vergeben”. Und das geht seit 8 Uhr so. Ich Depp hätte sogar schon am Samstag buchen “dürfen”, hatte aber angerufen und die Dame meinte, ich solle wegen einer Systemumstellung lieber bis Montag warten. Ja Mist, leider genau die Fehlinformation :-( Inzwischen ist ausschließlich bei mir good old Tegel buchbar mit Terminen, die minütlich einen Tag nach hinten wandern. Angefangen beim 26.5 ist man inzwischen beim 3. Juni angekommen.

    Und irgendwann kommen dann wieder random und völlig unkoordiniert neue Termine rein, und das Haifischbecken wird wieder zum Fraß geöffnet. Das kann es doch bei aller Inkompetenz nicht sein. Hier mal mein Vorschlag, wie es sinnvoll laufen kann:

    1. Man bekommt als Auswahl ein Altersfeld, weil davon abhängt, womit man geimpft werden kann/soll nach aktueller Freigabe. Dazu gehört in Impfzentrum für U65 nicht Astra Zeneca. Heißt in meinem Fall würde ich Moderna und Biontech auswählen, also MRNA.
    2. Es wird wahlweise einzeln oder aber Über ALLE Impfzentren hinweg eine Suche angeboten. So kann man für sich entscheiden, ob man – zum Beispiel wegen Immobilität – das nächstgelegene nutzen möchte oder es einem egal ist, Hauptsache man bekommt einen Termin. In meinem Fall würde ich sofort die “Alle”-Funktion für die für mich freigegebenen Impfstoffe wählen, weil mir der Standort letztlich egal ist.
    3. Man sieht die Termine und kann wählen zwischen “frühestmöglichen Termin für 2 Minuten sichern” oder man klickt sich durch den Kalender, wählt einen Termin aus und wenn der in dem Moment noch frei ist, wird der dann 2 Minuten für einen gehalten. So wie das in jedem moderna Ticketsystem für Veranstaltungen funktioniert.
    4. Man kann nun den Termin halbwegs in Ruhe, aber auf jeden Fall sicher buchen (z. B. bekommt man nach Wahl des Zweittermins nochmal 2-3 Minuten oben drauf) und muss nicht auf Glück und eine schnelle Anbindung hoffen.

    Ich maße mir mal an, mir eine gewisse Medienkompetenz zu attestieren. Und ich habe keine Chance, früher als in vier Wochen trotz höchster Priorisierung einen Termin zu buchen. Und auch ich höre davon, dass Astra Zeneca wie Blei in Massen bei den Hausärzten liegt. Sollte ich da aber den Termin bekommen, dann nehme ich den wohl, Hauptsache geimpft werden. Aber dass das so rumliegt wie Blei, hat einzig und alleine die Politik zu verantworten mit ihrer unsäglichen Hängepartie. Und am Ende muss der Bürger U65 nun selbst entscheiden, ob er Astra Zeneca möchte ohne in 99% der Fälle jede Kompetenz, die Entscheidung auf Basis gesicherter Informationen zu treffen. Das darf niemals sein, dass man Menschen so mit Ansage in die Bredouille bringt.

  36. Randfichte

    @The Jochen
    Ist das Fehlerchen zufällig bei der Curling-WM zu suchen?

  37. Denis

    @veniat®: Versuch über die Hausärzte zu gehen. Die Impfzentren sind ein absolutes Nadelöhr, weil da erstmal jeder aufläuft, natürlich gerade heute. Falls AZ aus irgendwelchen Gründen für dich zu riskant sein, kannst du dir aber auch Hausärzte suchen, die mit Biontech/Moderna impfen. Wenn du Priogruppe bist, sollte das ja kein Thema sein.

  38. Als positive Rückmeldung aber noch: Man hat das Feedback im Zoo sehr erfreut zur Kenntnis genommen und mir geantwortet. Man versichert, dass die Freude auch für den Vorgesetzten gilt und das Lob definitiv so weitergegeben würde. Und man sei erfreut, in diese Zeiten auch mal solche E-Mails zu erhalten. Das wiederum freut mich, nachdem ich nach Dudels berechtigtem Einwand ja kurz gezweifelt hatte, wie der Vorgesetzte das wohl sieht und ob ich vielleicht sogar etwas Falsches gemacht habe.

  39. @Denis: Ja, das Nadelör ist (ich bin mir inzwischen sicher auch hauptsächlich technisch bedingt) kaum zu überwinden. Die Dame am Telefon war sehr freundlich. Aber hätte sie einfach gesagt: “Buchen sie am besten noch vor Montag einen Termin, da dann alles überlastet sein wird”, hätte ich für den 14.5 einen Termin gehabt. Das hat sie sicher nicht absichtlich gemacht, weil man ja da noch diesen Code brauchte, aber das ist echt blöd gelaufen. Und da ich tatsächlich mangels Krankheit bisher keinen festen Hausarzt in Berlin habe, kann ich nur über “Beziehungen” diesen Termin da bekommen. Und ich bin eigentlich niemand, der für sich diese Beziehungen (gerne) ausnutzt, weil ich diese bei anderen in Form von Klüngelei, Seilschaften und Vitamin B verachte und es doppelmoralisch wäre, selbst dann anders zu handeln. Genau das ist mein Problem gerade, neben der Frage, inwieweit Astra Zeneca für U65 grundsätzlich ohne gewisse Vorindikationen problemfrei ist. Vielleicht bin ich ja zu naiv, aber es ist nunmal nur eingeschränkt freigegeben für U65 und das würde man – nachdem es ja zuvor genau umgekehrt freigegeben war – nicht grundlos machen.

  40. MV

    @TheJochen:

    Du hast je selbst kurz gezögert als es um das Ergebnis der letzten Etappe der Tour de Romandie ging und da lag dann wohl auch der kleine Fehler, denn Geraint Thomas ist im Einzelzeitfahren dritter und nicht zweiter geworden, die Rundfahrt hat er aber wie erwähnt trotzdem gewonnen.

    Und als weitere kurze Rückmeldung auch von mir ein Lob für deine super Videos, schaffe es zwar nicht jeden Tag aber schaue es immer wieder gerne. Da macht auch mal ein kleiner Fehler übehaupt nix.

  41. Peter Pan

    lieber Jochen, ich möchte Dir nicht den Mo. “versauen” und Du gibst Dir ja wirklich richtig viel Mühe (BIG RESPECT), aber natürlich schleicht sich der eine oder andere Fehler ein (ist ja auch nicht schlimm, wir sind ja nicht in der Schule, wobei ich mein Lehramtsstudium eh nicht abgeschlossen habe (im Gegensatz zu Dir)!

    als Korinthenkacker und einer dieser Sportnerds hier wären es heute beispielsweise 3,5 “Fehler” (ohne das ich irgendetwas geprüft habe)

    1.) G. Thomas ist gestern 3. geworden

    2.) Kiel ist nicht mehr im “PH” (Tabelle)

    3.) BBL: Braunschweig kann sich nicht mehr für die Play-offs qualifizieren (direkter Vgl. mit Bamberg verloren und auch im möglichen Dreiervergleich (mit Göttingen dazu) wäre es nicht mehr möglich);
    Göttingen könnte theoretisch aber noch an Bamberg vorbeiziehen, wird aber nicht passieren….

    und kleinere Geschichte:
    4.) das evtl. Finale 3 (DEL) ist nicht am “Wochenende”, sondern Freitag

    PS (Curling): da müsste ich jetzt nachschauen, ob sich (je nachdem, welchen Platz China belegt) die ersten 5 oder sicher die ersten 6 Teams qualifizieren

    sorry, sorry, sorry, sorry…

  42. Schurl

    🎵🎶 “Duncan Edwards is manure, rotting in his grave,
    Man U are manure, rotting in your grave,
    Man U, Man U never intended coming home.” 🎵🎶

    … 😢

  43. Ich habe das ganze Wochenende viel zu viel auf Twitter rumgehangen, ich folge dort fast ausschließlich linksgrünversifften Polizeifeinden und Journalisten und ich habe nicht einen einzigen Boykottaufruf gegen den Tatort gesehen, an den ich mich erinenrn könnte. Geschweige denn einen Hashtag.

    Und ich habe genug Maulhelden gesehen, die vollmundig erklärten “diesen albernen Scheiß schon lange nicht mehr” zu gucken o.ä.

  44. BSI

    Echt nicht? Also ich bin leider von einigen Seiten darauf aufmerksam gemacht worden. Aber egal, zumindest war es der Denkanstoß zu einer netten, kleinen Glosse für morgen ;-) Spoiler: Es kommen die Worte “Twitter”, “Tatort” und “Liefers” darin vor. Pointe: 14,22 Millionen Zuschauer.

  45. Du erzählst nicht echt Deinem Lokalzeitungspublikum, dass Twitter nicht die Realität im Land abbildet?

    Das wäre, als würdest Du meinen Twitter-Followern erzählen, dass die Polizei Radfahrende nicht schützt.

    Wobei… klickt bestimmt beides ganz gut, mach mal. Man muss sich ja auch nicht jeden Tag intellektuell überarbeiten. :)

  46. @Randfichte/MV/Peter Pan
    Mein Vater hat immer gesagt: “Leg dich nie mit den Falschen an”. In diesem Falle seid ihr aber wohl eher die Richtigen. ;)

    Ich löse mal auf:

    Bei der Curling-WM qualifizieren sich die Top 6, unabhängig ob China dabei ist. Falls ja, gibt es einen weiteren Platz im Qualiturnier. -> kein Fehler

    Gerraint Thomas ist Dritter geworden. Das war das von mir inzwischen bemerkte “Fehlerchen”.

    Kiel ist tatsächlich nicht mehr im PH, Werder auch nicht. Wird überarbeitet, danke! -> Fehler

    BBL: Auch das war falsch, da hatte ich den Direktvergleich falsch gezogen, weil in der Ergebnismatrix auf Wikipedia Bamberg mit 89 statt 98 Punkten gegeb Braunschweig gewonnen hatte. -> Dennoch natürlich Fehler

    DEL ist am Freitag Abend, das ist für mich Wochenende. -> kein Fehler!! ;)

    Danke für eure Unterstützung!

  47. Hotte

    Nachtrag zum Weltcup im Wasserspringen in Tokio.

    Vom Turm erreichten der gerade 16 Jahre alt gewordene

    Jason Shilo Eikermann Gregorchuk (der heißt wirklich so)

    mit Platz 5 und Timo Barthel als 7. des Halbfinales den Endkampf.

    Die beiden hatten bereits im Vorkampf ihre Olympiaquotenplätze geholt. Vor allem für Barthel ist das besonders schön, weil er im Synchronspringen mit Patrick Hausding das Olympiaticket äußerst knapp verpasst hatte.

  48. Uwe

    Wie ist eigentlich die Formel 1 gestern ausgegangen?
    Ist Vettel in die Top10 gekommen und hat Mick seinen Teamkameraden deklassiert?

  49. BSI

    Du musst ja auch nach dem viel eingängigeren Hashtag #TatortBoykott suchen (sorry, hatte es selber oben falsch geschrieben) ;-) Und überhaupt – ich lass mir doch von euch nicht meine schöne Glosse für morgen kaputtmachen!

  50. Peter Pan

    und Hauptsache ist doch Jochen (und ich glaub das weißt Du auch sehr als empathisch denkender Mensch/Pädagoge), dass wir das nicht “böse” und Du hoffentlich das noch lange weiter machst (jeden Tag – da braucht man ja auch ne Menge “Selbstdisziplin”)!

    ach so: Geraint Thomas nur mit einem “r”…:-):-):-)

  51. @Kombüse: Und davon einige ältere, denen der tatort nicht deutsch genug ist.

    Ich kenne doch mein Internet und hab mal ein paar Varianten ausprobiert. Versuchs nochmal mit #TatortBoykott.

  52. Franzx

    und noch einer vom Öffnungs-Maggus: Morgen soll das bayrische Kabinett die Aufhebung von Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperre für Doppelgeimpfte und Genese beschließen.

    Rechtlich übrigens ein absolut überfälliger Schritt (von Lambrecht ja gestern bei Anne Will sehr gut erklärt), politisch zum jetzigen Zeitpunkt natürlich höchst fraglich, da de fakto nicht kontrollierbar.

  53. hilti

    Schon interessant. Ein mir bekannter Hausarzt (Praxis in Berlin Mitte) erzählte Freitag, dass sie 200 verpasste Anrufe am Tag hätten. Und als sie die Mailadresse mal 2 Tage für Anfragen online gestellt hatten hat sich das als schlechte Idee rausgestellt: 200-300 Mails pro Tag, das schafft niemand. Und Zitat: “meine Schwestern gehen schon am Stock…”

    Davon ab würd ich derzeit gern hier in Hannover einen Arzt so gut kennen wie ihn…

  54. Clubwanze

    Noch ein Tipp für Eltern, oder Großeltern: Bei uns impfen viele Kinderärzte, da kann man sich auch anmelden.

  55. Randfichte

    Kiel – Regensburg findet am 13.5. (Christi Himmelfahrt) um 15.30 h statt.

  56. @hilti: Das ist wirklich verrückt. Also dass es offenkundig auch so unterschiedlich ist. Es ist wohl auch so, dass es einfach darauf ankommt, welche Praxis gerade womit beliefert wird. Eine Plattform, wo man sich registrieren kann und wo dann jede Praxis spontan nachmittags reinstellt “wir haben noch was”, kommt vorbei, wäre gold wert. Oder halt ein Austausch zwischen den Arztpraxen. Ich habe jedenfalls jetzt die Impfzentren aufgegeben und kann mich sehr kurzfristig impfen lassen zu Glück. Glück – ein Wort, dass eigentlich in diesem Kontext keine Rolle spielen sollte :-(

  57. Conejero

    @veniat

    (…) Und man sei erfreut, in diese Zeiten auch mal solche E-Mails zu erhalten. (…)

    Das macht mich traurig.

  58. Alcides

    Selby verteidigt seinen Vorsprung von 3 Frames nach der 1. Session. 12:9

  59. @veniat ich habe keine Ahnung wann falsch abgebogen wurde, aber die Impfterminvergabe zeigt extrem, dass es wohl an extrem vielem mangelt einen solch einfachen Prozess über die öffentliche Verwaltung zu implementieren. Es muss ja nicht mal ein IT-Prozess sein. Bei der Menge an Menschen, die sich in den Impfzentren die Füße platt stehen könnte man auch mit Karteikarten arbeiten. Oder direkt Lochkarten, die IBM hat sicher noch Museumsstücke, die sie für teures Geld ausleiht.

    Jede Eintrittskartenvergabe für irgendwelche Sportveranstaltungen funktioniert besser. Vom 7. Ligaverein, der im DFB-Pokal ein Spiel gegen Bayern München gezogen hat bis zur 1. Liga in der Karten für Auswärtsspiele in der CL gegen Barcelona verkauft werden.
    Da können auch unterschiedliche Berechtigungen und Wünsche berücksichtigt werden.

    Aber für die popelige Impfterminvergabe, bei der schon im August/Oktober 2020 klar war, dass der Impfstoff anfangs knapp sein wird und die Priogruppen riesig hat man es in den meisten Bundesländern nicht geschafft saubere Lastannahmen zu treffen und Engpässe zu identifizieren. Auch war man nicht willens die Lösung entsprechend nachzubessern, es gab sicher genügend Vorschläge. Aber es wurde auf Landes-/Bundesebene nichts verbessert.

    Klar einiges könnte man auf Datenschutzbedenken schieben, aber irgendwie war es auf lokaler Ebene dann doch möglich. Hier haben Hausärzte ihre Patienten durchtelefoniert, die Feuerwehr ihre Mitglieder abgefragt oder sie schon geimpft wurden und ähnliches. Es ist absurd wie viel Lebenszeit der Bürger für die Impfterminsuche draufgegangen ist…

  60. forlan

    Und woanders wollen oder müssen manche gar nicht, weil (wie vorher erwähnt) keiner den Durchblick hat, dann aber wieder einige enttäuscht sind. Weil man ja alles vorbereitet habe, aber eben keiner weiß, für wen. Auch sehr Alman, irgendwie…

  61. RugbyLeaguer

    2021 NRL

    ROUND 8

    Raiders vs Rabbithos

    Beide Teams gingen mit unterschiedlichen Voraussetzungen ins Match. Die Raiders befinden sich in einer kleinen Krise, kommen diese Saison einfach nicht in Schwung. Die Rabbitohs hingegen mit einem großen Schwung. Nur das Auftaktmatch zu dieser Saison wurde verloren. Somit gingen die Rabbitohs auch als Favorit ins Match.

    Diese Rolle konnten sie bereits nach zwei Minuten erfüllen. Ein Penalty bracht die 2-0 Führung. Doch die Raiders schlugen in Person von Jordan Rapana zurück. Der erste Versuch des Spiels. Die Raiders führten mit 4-2.

    Auf dem Feld sah man den Mannschaften nicht an, dass sie sich in unterschiedlichen Gemütsverfassungen befinden. Die Raiders hielten gut mit. Dennoch konnten die Rabbitohs ihren ersten Versuch erzielen, lagen mit 10-4 in Führung. Diese konnten die Raiders kurz danach noch auf 16-4 ausbauen.

    South Sydney war wohl von der Stärke der Raiders überrascht, kam aber wieder ins Spiel und konnte vor der Pause auf 14-16 verkürzen.

    Die zweite Hälfte war von Seiten der Rabbitohs ein Duplikat vom Match gegen die Titans aus der Vorwoche. Das Team drehte wieder richtig auf.

    Innerhalb von einer Viertelstunde erzielten die Gäste drei Versuche. Konnten das Spiel drehen. Die Raiders brachen, wie in den letzten Spielen, in der zweiten Hälfte ein.

    Die Rabbithos hatten das Spiel im Griff. In der 65. Minute keimte Hoffnung auf Seiten der Raiders auf. Erneut konnte Jordan Rapana den Ball ablegen. Die Erhöhung konnte nicht verwandelt werden.

    Dieser Versucht weckte die Raiders wieder auf. Sie wurden stärker, kämpften gegen die Niederlage an. Dann ein weiter Versuch der Raiders. Diesmal war es Jack Wighton. Doch dann der Schock. Nach Prüfung durch den Videoschiedsrichter wurde der Versuch nicht anerkannt.

    Zwei Minuten brach Wighton erneute durch die Verteidigung der Rabbitohs und legte den Ball im Malfeld ab. Versuch! Aber dann das Deja vu. Erneut wurde der Versuch wegen einer Behinderung aberkannt. Wieder keine Punkte für die Gastgeber.

    Die restliche Spielzeit ließen die Rabbitohs keine Punkte mehr zu, brachten den Sieg über die Zeit. Damit ist das Team jetzt seit 8 Spielen ungeschlagen, während die Raiders ihre vierte Niederlage in Folge hinnehmen musste. Langsam verliert man den Anschluss zu den Spitzenplätzen. Nach einer guten ersten Hälfte, können die Raiders ihre Leistung im zweiten Abschnitt nicht bestätigen. Dies sollte das Team schnell abstellen.

    Storm vs Sharks

    Für ein Spieler auf Seiten der Sharks war es ein besonders Spiel. Center Will Chambers spielte von 2012-2019 in 179 Spielen für Storm, bevor zur Rugby Union nach Japan wechselte. Nun konnten ihn die Sharks für die 2021 verpflichten.

    Nachdem ein Versuch der Sharks nicht anerkannt wurde, konnten die Gastgeber mit einem Penaltygoal nach acht Minuten in Führung gehen.

    Die Sharks stellten das Team etwas um, was auch zu sehen war. Sie waren aggresiv, setzten den Gegner unter Druck. Belohnt wurden sie mit dem Ausgleich.

    Storm erzielte dann allerdings den ersten Versuch. Josh „Fox“ Addo-Carr fing einen Ball ab, und spielte seine unbeschreibliche Geschwindigkeit aus, alles er einen 80 Meter Sprint hinlegte. Den anschließenden Erhöhungskick verzog Cameron Munster.

    Cronulla zeigte sich aber vom Rückstand unbeeindruckt. Sie erzielten nach einer halben Stunde ihren ersten Versuch, mit der erfolgreichen Erhöhung führten die Sharks mit 8-6. Dies war dann auch der Halbzeitstand.

    Als beide Mannschaften wieder auf dem Platz standen, hatten die Sharks ihre Form in der Kabine gelassen. In den zweiten 40 Minuten dominierte Storm das Spiel. Von den Sharks sah man nichts mehr.

    Fast im Minutentakt konnte Storm noch sieben Versuche erzielen. Einzig die katastrophale Kickausbeute von Cameron Munster, der nur 3 von 8 Kicks verwandeln konnte, trübte den klaren Sieg für Storm.

    In der Schlussminute durften die Sharks noch über einen Versuch jubeln, was aber nichts mehr an der herben Niederlage änderte.

    Storm setzt sich immer fester in der Spitzengruppe fest, während die Sharks immer mehr in der Tabelle nach unten rutschen.

    Broncos vs Titans

    Das Hinspiel in Runde 2 konnten die Titans recht eindeutig mit 28-16 für sich entscheiden. Die Bronocs sind immer noch nicht in der Saison angekommen, es steht immer nur ein Sieg auf ihrer Habenseite. Anthony Milford kehre nach seiner Wochenlangen„Strafversetzung“ in den zweitklassigen „Intrust Super Cup“ ins Team zu. Mit Tyson Gambel, der erstmals in dieser Saison auflief, bildete er das Spielmacherduo.

    Hingegen sind die Titans eine kleine Wundertüte in diesem Jahr. Gute Spiele folgen oft schwache Leistungen. Man war deshalb gespannt wie sich das Team im „kleinen“ Queensland Duell zeigen würde.

    Die erste Viertelstunde wird wohl als die „Horror Viertelstunde“ in die Geschichte der Bronocs eingehen. Nach 13 Minuten lag das Heimteam mit 0-22 zurück. Die Titans zeigten Footy vom feinsten, eine beängstigende Leistung. Man musste in dieser Phase richtig Angst um die Broncos haben. Vier Versuche konnten die Titans. Bis dahin waren die Broncos nicht eine Minute in der gegnerischen Hälfte. Brisbane also gar nicht auf dem Feld, kein Kampf, keine Gegenwehr. Es deutete sich ein Desaster an.

    Doch die Broncos zogen sich aus ihrem Loch. Plötzlich nahmen sie am Spiel teil. Sie kamen in die Hälfte der Titans. Diese hatten plötzlich keinen Zugriff mehr aufs Spiel.

    Brisbane dreht nun auf. Startete zur Aufholjagd. Die Titans benötigen 13 Minuten für ihre vier Versuche. Die Broncos benötigten 20 Minuten. Es war die größte Aufholjagd eines Broncos Teams.

    Die Titans wussten nicht mehr was passierte. Sie konnten nur noch staunend zusehen, wie die Broncos einen Versuch nach dem anderen erzielen und ihr Rückstand immer mehr schmolz. Bis zum Ausgleich. Zur Pause stand es 22-22. Für die Gäste kam die Pause zum richtigen Zeitpunkt.

    Man dachte als Fan der Titans, dass sich das Team wieder fängt und im zweiten Abschnitt wieder am Spiel teilnimmt. Diese Hoffnung hielt allerdings nur sechs Minuten an. Mit einem Versuch gingen die Broncos erstmals in diesem Match in Führung. Sie dominierten weiterhin die Tians.

    Diese konnten in keinster Weise an die Leistung der ersten Viertelstunde anknüpfen. Erst zu Ende des Spiels erzielten sie die Gäste wieder ein Versuch. Da war das Spiel allerdings schon gelaufen.

    Mit einem beeindruckenden Comeback konnten die Broncos das Spiel für sich entscheiden. Ihr erster Versuch löste eine Welle aus, die über die Titans hereinbrach.

    Man wird in der nächsten Woche, wenn es für die Broncos gegen die Cowboys geht, sehen ob dieses Spiel die Wende in dieser Saison brachte. Die Titans dürfen sich nach dieser schwachen Leistung vorläufig aus den Finals verabschieden.

    Panthers vs Sea Eagles

    Das Spiel fand in Bathurst, 200 Km nordwestlich von Sydny statt. Das Hinspiel konnten die Panthers in Runde 4 klar mit 46-4 für sich entscheiden. Allerdings war dies eine andere Sea Eagles Mannschaft, nicht mir der aus den letzten Spielen zu vergleichen. Auch wenn die Panthers erneut als klarer Favorit ins Spiel gingen rechneten sich die Sea Eagles etwas aus.

    Zu Beginn des Spiels dominierten die Panthers dann aber. Nach zwölf Minuten führten sie bereits mit 10-0. Der erste Versuch für Manly dann nach 25 Minuten. Wer anders als Tom Trbojevic konnte die ersten Punkte für die Gäste erzielen.

    Die Panthers konteren und erzielten noch vor der Pause ihren dritten Versuch. Zur Halbzeit führten die Panthers mit 16-6.

    Nach sechs Minuten im zweiten Abschnitt der erste Versuch. Die Sea Eagles konnten das Ergebnis verkürzen. Das Team war wieder im Spiel.

    Im weiteren Verlauf mussten die Panthers etliche Angriffe des Gegners abfangen ehe sie selbst wieder punkten konnten.

    Doch die Sea Eagles gaben nicht auf. Erneut konnten sie mit einem Versuch verkürzen. Die Entscheidung dann kurz vor Schluss. Ein weiterer Versuch für die Panthers.

    Trotz eines guten Spiels, hatten die Sea Eagles das Match verloren. Gegenüber dem Hinspiel war sah man aber eine starke Verbesserung. Die Panthers mussten ihr ganzes Können aufbieten um weiter Ungeschlagen zu bleiben.

    Bulldogs vs Eels

    Die Bulldogs konnten ja letzte Woche ihren ersten Sieg in dieser Saison feiern. Man war gespannt, ob dieser Sieg dem Team auftrieb gab.

    Die Eels spielen an sich eine starke Saison, haben sie in der Spitzengruppe etabliert, schweben aber immer noch etwas unter dem Radar. In der NRL redet man über die Panthers, über Storm, über South, die Eels werden, zu Unrecht nicht oft genannt.

    Auch gegen die Bulldogs boten sie ein starkes Spiel. Was allerdings auch an der Schwäche des Gegners lag. Drei Versuche in der ersten Hälfte brachten den Gästen eine 16-0 Führung ein.

    Von den Bulldogs sah man nicht viel. Das was sie letzte Woche ausgezeichnete hatte, der Kampf um den Ball, den Ball sicher und schnell durch die eigenen Reihen laufen zu lassen, vermisste man. Nach der Pause konnte es nur besser werden.

    Ein weiterer Versuch kurz nach Wiederankick baute die Führung der Eels aus. Der erste Versuch für die Bulldogs eher ein Zufallsprodukt was die Eels nicht aus der Bahn brachte.

    Die Bulldogs boten eine enttäuschende Leistung. Man bekommt keine Konstanz in seine Leistungen. Dagegen die Eels mit einem guten Spiel, ohne viel Kraft verloren zu haben.

    Knights vs Roosters

    Ein ganz bitterer Abend für die Roosters. Erneut zogen sich zwei Spieler jeweils einen Kreuzbandriss zu. Für Brett Morris eine Horrorverletzung. Er beendet zu Ende der Saison seine Karriere. Das Match gegen die Knights war deshalb wohl sein letztes Spiel. Er wurde von seinem Zwillingsbruder Josh noch am Spielfeldrand getröstet. Ebenfalls mit einem Kreuzbandriss musste Lindsay Collings das Feld verlassen.

    Erfreulich und auch beeindruckend war erneut die Leistung von Sam Walker. Er konnte als erster Roostersspieler überhaupt innerhalb eines Matche 5 Tryassists erzielen. Selbst erzielte er daneben noch einen eigenen Versuch. Fünf der sieben Versuche konnte er erhöhen.

    Die Knights waren nur Mitte der ersten Hälfte auf gleicher Höhe. Hier kamen sie ihrem einzigen Versuch und hatten noch einige Möglichkeiten. Zur Pause führten die Roosters 20-4.

    Als die Gäste nach dem Seitenwechsel wieder das Tempo anzogen, hatten die Knights, erneut keine Chance. Die Roosters zeigten eine starke Leistung, auch wenn es „nur“ gegen die Knights ging.

    Wie gesagt, betrübt wurde der Sieg durch die Ausfällt. Nun stellt man sich die Frage, wieso bei den Roosters so viele Spieler aufgrund von Knieverletzungen ausfallen. Hier ist die medizinische Abteilung gefragt.

    Warriors vs Cowboys

    Die Cowboys fuhren mit 3 Siegen in Folge an die Central Coast. Trotz der Niederlage aus der Vorwoche, sind die Warriors gut in der Saison.

    Unter diesen Voraussetzungen konnte man ein ausgeglichenes, spannendes Match erwarten. Zunächst sah es aber nicht danach aus. Drei Versuche und ein Penaltygoal bracht den Warriors die 18-0 Führung. Die Cowboys waren zu diesem Zeitpunkt absolut nicht im Spiel. Die Warriors schnürten sie in die eigene Hälfte.

    Erst in der 32. Minute der erste Versuch für das Team aus Queensland. Mit einem 4-24 Rückstand endete die erste Hälfte.

    Ein Doppelschlag brachte die Cowboys wieder ins Spiel. Diese zwei Versuche brachten die Cowboys wieder ins Spiel. Das Spiel war ausgeglichen. Optisch waren die Cowboys das bessere Team. Die Warriors mussten sich gegen die Angriffe der Cowboys wehren.

    Dies machten sie recht geschickt. Auch wenn die Cowboys mehr Ballbesitz hatten, schafften es die Gastgeber immer wieder den Gegner von ihrem Malfeld fernzuhalten.

    So dauerte es bis zur 65. Minute bis der nächste Versuch erzielt wurde. Leider konnten die Cowboys nur 2 der insgesamt bisher vier erzielten Versuche erhöht werden. Somit lag das Team immer noch zurück.

    Allerdings bemühten sie sich weitere Punkte zu erzielen. Die Warriors weiter in der Defensive, aber nach und nach konnten sie selbst wieder Angriffe starten.

    Geschickt konnte das Team aus Neuseeland die Führung verteidigen. Aufgrund der starken ersten Hälfte war der Sieg auch nicht unverdient. Die Cowboys wachten erst nach der Pause auf, was zu spät war.

    Dragons vs Wests Tigers

    Für beide Teams war dies ein richtungsweises Spiel. Ein Sieg wäre für beide wichtig um sich in er oberen Tabellenhälfte festzusetzen oder um sich in Richtung Mittelfeld zu verbessern.

    Man merkte beiden Seiten die Wichtigkeit des Matches an. Beide nervös, bemühten sich keine Fehler zu machen. Die Dragons kamen besser ins Spiel. Bereits nach vier Minuten ein Penalty, den das Team zur 2-0 Führung nutzen konnten. Kurz danach der erste Versuch für die Gastgeber.

    Die Wests Tiger kämpften sich ins Spiel und erzielen. Belohnt wurden sie in der 23. Minute mit einem Versuche, mit der Erhöhung. Der Ausgleich war erzielt!

    Allerdings hielt dieser nicht lange an. Nur fünf Minuten später erneut ein Penalty für die Dragons. Dieser konnte zur 8-6 Führung genutzt werden. Beide Teams neutralisierten sich im weiteren Verlauf der ersten Hälfte, sodass keine weiteren Punkte erzielt werden konnten.

    Nach der Pause dann der Auftritt von Zac Cini. Der 20jährige bestritt sein allererstes NRL Match. Er konnte nach einem schönen Pass den Ball im Malfeld der Dragons ablegen. Direkt unter der Tribüne, in der seine Familie und Freunde saßen. Diese hatten extra einen Bus gemietet um Zac bei seinem ersten Match anzufeuern. Die Freude über den Versuch war natürlich riesig. Doch der Videoschiedsrichter dämpfte die Freude. Er erkannte den Versuch nicht an.

    Doch dies hielt Zac Cini nicht auf. Praktisch mit dem nächsten Angriff der Westes Tigers erneut ein Versuch von ihm. Diesmal hatte der Videoschiedsrichter nichts einzuwenden. Der Versuch zählte! Der Jubel der Familie und Freunde war jetzt doppelt so groß. Die Wests Tigers führten erstmals im Spiel.

    Diese Führung gab Ihnen die nötige Sicherheit. Langsam dominierten sie die Dragons. Diese konnten sich kaum noch befreien. Eine Viertelstunde vor Ende des Spiels wohl die Entscheidung. Ein weiterer Versuch für die Gäste. Sie hatten noch weitere Chance, konnten diese aber nicht nutzen.

    Die Dragons wurden von Minute zu Minute müder. Es schien, dass sie in den letzten Wochen die Spiele doch viel Kraft gekostet hatten. Die Wests Tigers konnten den Sieg heim bringen. Er war nicht unverdient, gerade aufgrund der stärkeren zweiten Hälfte.

    Ergebnisse Round 8

    Raiders vs Rabbithos 20-34
    Storm vs Sharks 40-14
    Broncos vs Titans 36-28
    Panthers vs Sea Eagles 28-16
    Bulldogs vs Eels 10-32
    Knights vs Roosters 4-38
    Warriors vs Cowboys 24-20
    Dragons vs Wests Tigers 8-16

    TABELLE

    Panthers 16
    Eels 14
    Rabbitohs 14
    Roosters 12
    Storm 12
    Dragons 8
    Warriors 8
    Titans 6
    Raiders 6
    Sea Eagles 6
    Knights 6
    Cowboys 6
    Sharks 4
    Wests Tigers 4
    Broncos 4
    Bulldogs 2

    Top Pointscorer

    Adam Reynolds (Rabbitohs) 88
    Ryan Papenhuyzen (Storm) 80
    Nathan Cleary (Panthers) 68
    Zac Lomax (Dragons) 62
    Kodi Nikorima (Warriors) 60

    Top Tryscorer

    Brett Morris (Roosters) 11
    David Fifita (Titans) 9
    Maika Sivo (Eels) 9
    Alex Johnston (Rabbitohs) 8
    Jordan Rapana (Raiders) 8

    Round 9

    Rabbitohs vs Storm
    Panthers vs Sharks
    Eels vs Roosters
    Raiders vs Knights
    Wests Tiges vs Knights
    Cowboys vs Broncos
    Sea Eagles vs Warriors
    Dragons vs Bulldogs

  62. Franzx

    dann reihe ich mich mal in die Reihe der Erfolgreichen ein; gerade den Anruf von der Hausarztpraxis bekommen und einen Impf-Termin für morgen abgestaubt (AZ, womit ich aber kein Problem habe)

  63. Das ist bisher ein sehr gutes und interessantes WM-Finale. Und was das Ergebnis angeht, kann es so bleiben. Selby führt 14:11.

  64. forlan

    @sternburg: ja, habe ich gesehen und irgendwo meine ich auch, mich bedankt zu haben, allgemein fürs Feedeback. Kann allerdings sein, dass das VOR dem Post war.

  65. forlan

    @Franzx: Ist bei Dir schon klar, ob der zweite “Schuss” auch mit AZ ist?

  66. Franzx

    nope; der zweite Termin ist in der Bestätigung auch noch freigelassen, wird morgen entschieden.

  67. forlan

    Alles klar, ich meinte es gäbe ne Empfehlung der Gesundheitsminister dass die 2. Impfung mit mRNA sein sollte. Mein Arzt meinte aber, das gelte

    überwiegend bei jungen Frauen welche auch noch die Pille nehmen

    da falle ich nicht drunter :-) aber egal, zur Not nehme ich auch 2xAZ. Dann Dir toi toi toi

  68. Peter Pan

    DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke (53) dazu im „Deutschlandfunk”: „Pavel Gross hat in vielen Dingen eine sehr exklusive und sehr eingeschränkte Sicht. Die DEL sind die vierzehn Clubs, u.a. die Adler Mannheim. Er wusste ganz genau, was Sache ist. Die Entscheidung haben alle Clubs gemeinsam getroffen. Alles Entscheidungen, die alle 14:0 getroffen haben. Von daher sollte er sich danach richten, was sein Arbeitgeber macht. Es ist sehr, sehr unpassend, sehr, sehr unschön, was Pavel Gross da sagte.” Gegenüber BILD fügte Tripcke noch an: „Wir, alle Menschen in Clubs und Liga, haben genug in der „Corona-Welt” geleistet und noch zu tun, als unsere Zeit mit der Kommentierung von Aussagen aus Paralleluniversen zu verschwenden.”

  69. Alcides

    03.05.2021 | 17:45
    forlan
    @Franzx: Ist bei Dir schon klar, ob der zweite “Schuss” auch mit AZ ist?

    Ich hatte ja letzte Woche meine Erstimpfung mit AZ und ich hab den Arzt auch darauf angesprochen. Er meinte, bei Männern sehe er keinerlei Notwendigkeit für einen Wechsel des Impfstoffes, und würde daher sehr dazu raten, auch die Zweitimpfung mit AZ machen zu lassen. Termin dafür bei mir dann Mitte Juli, also 11-12 Wochen nach der Erstimpfung.

    Glückwunsch, Franzx! Wenn Du noch etwas jünger bist (Hausnummer U50), dann schau, dassd ein Päckchen Ibu daheim hast. Ich war sehr froh drum. :) Bin gespannt, wie es Dir ergehen wird!

  70. Denis

    Meine Hausärztin hatte mir auch dazu geraten, die zweite Impfung ebenfalls mit AZ zu machen. So habe ich es dann auch durchführen lassen. Glücklicherweise ohne jede Nebenwirkung bei Shot 2. Bei der ersten Dosis brauchte ich auch Ibus ;-)

  71. Peter Pan

    @hilti
    https://www.kicker.de/adler-trainer-gross-kritisiert-del-was-wurde-da-gemacht-789403/artikel
    am besten aber die Quelle raussuchen (ich find sie momentan nicht) und das war die PK nach dem Ausscheiden gegen Wolfsburg. Da war er “not amused”…

    was noch wichtig ist, Daniel Hopp (sein “Chef” in Mannheim) ist auch im Aufsichtsrat der DEL und hat auch reagiert:
    Hopp am Sonntag: „Ich kann in diesem Fall den Aussagen unseres Trainers in diesem Sachverhalt nicht zustimmen. Vor allem von Begriffen wie „Erpressung” oder „Unfähigkeit” möchte ich mich klar distanzieren und halte diese auch für absolut unangebracht. Darüber habe ich heute mit ihm in einem persönlichen Gespräch auch direkt gesprochen. Damit hat sich für mich als Geschäftsführer der Mannheimer Adler das Thema auch geklärt. Denn grundsätzlich kann in unserem Land jeder seine Meinung äußern, auch wenn er dann natürlich mit Konsequenzen rechnen muss.”

  72. Peter Pan

    der Dardai ist mittlerweile auch ziemlich “BIG” oder täuscht das…:-)

    und jetzt führt Hertha BCC

  73. Koepperner

    Das Berliner Duo Cunha/der mit den vielen Haaren könnte bei jeder Oscar Verleihung mitmachen…

  74. Alcides

    03.05.2021 | 18:38
    Bregalor
    Falls ihr mal einen Jinx braucht, ich nehme auch Aufträge an…

    Ich komme später heute Abend darauf zurück, wenn Selby uns den Decider verwehren sollte. :)

  75. Peter Pan

    @Pal
    Gulasch, Wein und ganz viele Knödel, am leckersten aus Tschechien…:-)

  76. dermax

    Also wenn wir schon über Social Media etwas bewirken wollen, dann würd ich dazu motivieren, für Sascha Mölders beim Tor des Monats zu stimmen, der Mann hats diese Saison grundsätzlich verdient, aber im Speziellen mit der Bude.

  77. Dudel

    Pavel Gross kann halt nicht verlieren, das muss man nicht so auf die Goldwaage liegen. Ist eben ein extrem ehrgeiziger Typ. Trotzdem gut ihn in der Liga zu haben.

  78. Hotte

    Mal was richtig sehenswertes für Fußballnerds und Sport-Historiker. Und zwar für alle, die auf Sky oder sonstiges den Sender „Spiegel-Geschichte“ empfangen. Dort ist seit gestern auf Abruf oder z.B. morgen Abend um 22.05 Uhr die Dokumentation

    Die Liga vor der Liga – Fußball nach dem Krieg

    zu sehen. Ich finde es sehr interessant, obwohl ich erst 12 der insgesamt 49 Minuten gesehen habe. Bis dahin u.a. folgende Aussagen mit bewegten Bildern:

    – Original-Kommentar zum ersten Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach dem 2. Weltkrieg = Das war ein Bombenschuss

    – Rot Weiß Essen war das FC-Bayern der Nachkriegszeit

    – Spiele Süddeutschland gegen Westdeutschland waren damals Auslandländerspiele

    – die Trainer waren nur Übungsleiter. Die Aufstellungen für die Spiele wurden häufig vom Präsidenten oder Vorstand vorgenommen.

    Dazu Bilder von damals der Stadien u.a. in Dortmund, München oder Frankfurt.

    Werde jetzt erst mal weiterschauen…

  79. Hotte

    Ging gleich weiter mit einem Bericht von einem Spiel FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt. Da kam es nach einem Spiel zu Ausschreitungen und dem Originalkommentar:

    Nach dem Abpfiff dringen undisziplinierte Zuschauer auf den Platz und misshandeln den Schiedsrichter…

  80. Uwe

    Alles, was Dudel schreibt.

    Zur Einordnung: Gross hat vorher ebenjene Wolfsburger Grizzlys trainiert und da tut das Ausscheiden bestimmt besonders weh, insbesondere wenn Luftpumpe Cortina des Gegners Trainer ist.
    Geschichte aus dem Tagesspiegel: Cortina wurde als N11-Trainer aufgefordert einen Leon Draisaitl mehr einzubinden und antwortete darauf er hätte doch einen Alexander Barta. Vollprofi eben. Wenn Du gegen so einen Typen aus den Playoffs ausscheiden musst, suchst Du Dir besser einen komplett neuen Job, nicht nur einen anderen Verein.

  81. Denis

    @Hotte: Da gab es früher viele Einschätzungen in den Medien, die heute eher ungewöhnlich erscheinen. Zum Beispiel haben 1952 bei Tennis Borussia gegen Wacker 04 die Heimfans nach einer Schiedsrichterentscheidung das Spielfeld gestürmt und den Schiedsrichter auch physisch massiv bedrängt. Die Tageszeitungen damals waren sich aber einig, dass der Schiedsrichter ja schuld sei, denn die Entscheidung sei eine klare Fehlentscheidung gewesen.

    Zitat Tagesspiegel:

    Was sich der Schiedsrichter beim Spiel Tennis-Borussia – Wacker im Mommsenstadion leistete, war danach angetan, auch die besonnensten Zuschauer zu scharfen Protesten zu veranlassen. Wenn die Spieler – und leider nur diejenigen einer Mannschaft – einem eigenartigen Kampfleiter ausgeliefert sind, dann hat das ebensowenig mit Fairness zu tun wie die Folgen dieses unkorrekten Verhaltens. Und deshalb sind die Zuschauer, die sich das nicht gefallen lassen, kaum mehr zu verurteilen als der Schiedsrichter, der bewährten Spielleitern vorgezogen wurde, die, wie wir wissen, an diesem Sonntag zu Jugendspielen beordert worden waren.

    bzw.

    So begrüßenswert der Appell des VBB (Anm.: ‘Verband Berliner Ballspielvereine’) an den Sportsgeist der Aktiven und Zuschauer war, so will uns doch scheinen, als versuche der Verband bisher, das Versagen des Unparteiischen beim Meisterschaftsspiel zwischen Tennis-Borussia und Wacker 04 im Mommsenstadion zu bagatellisieren. Wichtigste Voraussetzung gerade für die harten Punktkämpfe ist das Vertrauen der Akteure zu einer objektiven und sachlich wie fachlich einwandfreien Leitung des Treffens durch den vom Verband bestellten Schiedsrichter. Man sollte also die Schuldigen nicht allein unter fanatischen Zuschauern, versagenden Ordnern und Polizisten und unter den Spielern suchen, die durch die Schiedsrichterentscheidungen irritiert und verbittert worden sind.

  82. Randfichte

    Bin auch geimpft.
    Hab keine Ibu gebraucht. Mein Impfausweis ist über 50 Jahre alt. Hat wohl Seltenheitswert. ;)

  83. Hotte

    Und nun geht es um die Kartoffelspiele. Da fuhren Mannschaften wie Schalke oder der HSV auf die Dörfer und wurden in Naturalien bezahlt.
    So was heißt doch heute Sportwerbewoche-:)

    Als Teambildingmassnahmen gab es anschließend gemeinsames Kartoffelschälen.

    @ Denis: ja, so ähnlich wurde es in der Doku berichtet.

    @ Randfichte: Super. Wünsche dir eine komplikationslose Zeit nach der Impfung. Allen anderen natürlich auch.

  84. Alcides

    Wem Gerd Störzer was sagt, der sollte sich das hier anhören.

    Und wem Gerd Störzer nichts sagt, der muss es sich anhören!

    Hilft auch dabei, die Wiener Titel nicht mehr zu verwechseln hier :)

  85. Hotte

    @Alcides: wer kennt ihn nicht? In Hamburg kannte ihn damals keiner-:). Ist der immer noch Sportlehrer oder schon pensioniert?

  86. Randfichte

    Danke, Hotte. :)
    Ihr ahnt gar nicht, wie viele in meinem Bekanntenkreis gegen die Impfung sind. Kannst du keinem anbieten. :(

  87. Ich+auch+mal

    @Randfichte. Ja, so einen habe ich auch. Die Ärztin fand es toll aber ob das der Grenzer in den US&A oder sonstwo auch so sieht……

  88. forlan

    Danke Alcides! Ich bin Donnerstag mit AZ dran und spreche dann mit dem Doc was er anrät als 2. Schuss

  89. Hotte

    In der Doku geht es auch um die damalige Wettleidenschaft beim Fußball. Die Hauptprämie beim Westdeutschen Fußball-Toto am 16.01.1950 war:

    25 Schlafzimmer (aber ohne Zubehör)!!!

  90. Dudel

    “As long as the current management is in charge, there won’t be an invitation for Thomas Greiss”. Christian Künast said in a statement. “We can’t be 100% sure about his stance on our values, which are captured in our statute, so a nomination is currently out of the conversation”

    Greiss, der zuletzt bei der Heim-WM 2017 im Tor der Nationalmannschaft gestanden hatte, fiel wiederholt durch umstrittene Posts in den sozialen Netzwerken auf. Zuletzt hatte der 35-Jährige zum Tode des rechten US-Radiotalkers Rush Limbaugh, der für seine rassistischen Tiraden und Faktenverdrehungen berüchtigt war, kondoliert. Zuvor hatte er unter anderem einen Vergleich der ehemaligen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton mit Adolf Hitler geliket.

  91. Clubwanze

    Was ich mich in letzter Zeit immer frage, ob der Personenkreis, der eine Impfung ablehnt(ich kenne kaum jemand), auch eine Chemotherapie ablehnen würde. Da kannst du stundenlang zusehen, wie das Medikament in dich reinfliesst und fühlst dich monatelang wie ausgekotzt, im wahrsten Sinne des Wortes. Du weisst, dass du Langzeitschäden haben wirst und nicht mehr der Mensch bist, wie vorher. Aber das Vertrauen in deine Ärzte, oder die Medizin und die Hoffnung, gesund zu werden, ist dann doch entscheident.

  92. Hotte

    Aktuelles Ergebnis von der Curling-WM der Frauen in Calgary. Deutschland besiegt Gastgeber Kanada mit 6:2 und hat nun einen Stand von 3 Siegen und 3 Niederlagen.

  93. Uwe

    Alcides, Du weißt, dass ein Uwe jetzt Snooker gucken muss.
    Konzentration, bitte.

  94. Alcides

    Daher hat Dir Alcides den Link extra zwischen Frame 26 und 27 hier reingestellt, Uwe.

    Noch ein Tipp: Der Link hat, anders als Du, kein Mindesthaltbarkeitsdatum.

    Weiter im Crucible.

  95. Uwe

    Is scho recht, Alcides. Einem Uwe ist bewusst, dass er sein MHD bereits überschritten hat und nur noch der Schublade Erfolgreicher Alter Weißer Mann angehört. Da kommst Du auch noch hin.

  96. Denis

    #Roland Garros:

    Heute ist ja dann tatsächlich der Ticketverkauf für die Leute priorisiert gestartet, die letztes Jahr ihre Karten zurückgeben mussten. Ich hab grad mal spaßeshalber geschaut und habe zu meiner Verwunderung festgestellt, dass tatsächlich die allermeisten Karten schon verkauft worden sind. Die anderen Tennis-Fans sind also entweder Franzosen oder weniger am hadern als wir hier ;-)

  97. harttus

    Hat sich ein Uwe selbst in die Schublade “Erfolgreich” gelegt oder gibt es externe, gerne auch studentische, Regeleinräumer aka Quality Gates?

  98. Embolado

    @Denis — Ja, das ist mir vorhin auch aufgefallen. Jedoch glaube ich, dass es insgesamt nur wenige Tickets gab oder hast du gelesen wieviel pro Tag angeboten wurden? Zumindest gab es ja wieder nur drei Bereiche wenn ich das richtig gesehen habe.

  99. Embolado

    Und Tickets für die Night Session wurden auch nicht verkauft da die Ausgangssperre in Frankreich bis zum 8. Juni verlängert wurde. Perfektes Timing um die Night Session bei den French Open einzuführen ;-)

  100. Franzx

    mit der Verlängerung der Ausgangssperre ist dann aber auch das letzte Incentive weggefallen, eventuell eine Reise nach Paris im Juni einzuplanen. Dann lieber irgendwo in Österreich wandern.

  101. Franzx

    AAAAS-Liebling Fernando Verdasco spielt noch auf Sky gegen Garin; dürfte eng werden für Verdasco

  102. Dudel

    Und ein weltmeisterliches Century von Selby. Einen Frame braucht er noch.

  103. @strubbi77 von 16:08: Das ist auch für mich schwer begreiflich, denn auch hier gilt ja wieder eine ganze Reihe an Unfassbarkeiten:
    – Wieso gibt es kein zentrales System, wo man Impfzentren und Hausärzte und wer auch immer impfen darf einspeisen kann mit EINER Terminwahl? Es ist doch wirklich völlig egal, wo man die Impfung bekommt, wenn man die Chance hat, sie zu bekommen. Klar, Hausarzt schafft mehr Vertrauen bei manchen, was völlig Ok ist. Aber alleine die Erleichterung für ALLE wäre so immens.

    – Wieso gibt es genau in diesem selben System nicht die Möglichkeit, dass alle Zentren und Praxen eben genau eine solche Warteliste anbieten, wo jeder mit Account angeben kann, ob er ggf. auch spontan und kurzfristig angerufen / verfügbar = impfbereit wäre. Um zu verhindern mit allen Mitteln, dass das passiert, was aktuell passiert -> Dass regelmäßig nicht wenige Dosen einfach weil bereits entkühlt oder geöffnet am Tagesende weggeworfen werden müssen

    – Wieso wurde genau wie du sagst nicht längst damit angefangen, eine solche Plattform DEUTSCHLANDWEIT zu machen? Stattdessen gibt es wieder den föderalistischen Wahnsinn mit verschiedenen, abweichenden Systemen, Regeln und aktuell der Farce, dass man aus Bundesland X nach Y reisen kann, weil da die Priorisierung schon aufgehoben ist. Das ist ein absoluter Wahnsinn und schlicht nicht mehr tragbar. So entstehen Impfreisen in andere Bundesländer – genau das, was es jetzt noch nicht braucht.

    – etc.

    PS.: Ein Blick auf die gute Seite “https://impfstoff.link/”, die netterweise heute morgen hier verlinkt wurde zeigt exakt 0 Impftermine Stand jetzt gerade an. Und die Tabelle geht bis weit in den August. Bisher ist also mal im laufe des Tages nichts dazugekommen.

  104. Dudel

    @veniat: Ich glaube Du unterschätzt ganz gewaltig die Anforderungen an so eine technische Infrastruktur. Wie lange doktern wir schon an der elektronischen Gesundheitskarte rum? Wie lange hat die Maut gedauert? Wie viele große IT-Projekte haben massive Verzögerungen oder wurden gar gegen die Wand gefahren.

    Es klingt immer so einfach mit einem zentralen System, aber das ist ein enormes Projekt und kein Software-Engineering für nebenbei. Dafür spricht auch, dass mir weltweit kein entsprechendes System bekannt ist. In keinem Land. Warum wohl?

  105. Alcides

    Und Rolf schon mit dem Abgesang. Für ihn scheint der Tanz ums goldene Kalb bereits entschieden zu sein.

  106. Bernd77

    @Clubwanze
    Hab mich übers Wochenende nicht hierher verlaufen, bin aber der Meinung, dass Deine Frage vom Freitag  (“meint ihr, es wäre sinnvoll die Mitgliedschaft, in Anbetracht dessen, zu kündigen?”) nachvollziehbar ist und eine Antwort verdient hat. Vielleicht hilft es Dir ja zu wissen, welche Fragen mir in dieser Causa seit letzter Woche durch den Kopf schwirren und wie ich sie bis auf weiteres für mich beantwortet habe:
    Bewerte ich die Anstellung dieses Herrn in der Nachwuchsabteilung “meines” Vereins als einen grundsätzlich skandalösen und indiskutablen Vorgang? Ohne jeden Zweifel!
    Halte ich die offizielle “Kommunikation” (soweit vorhanden) der Verantwortlichen für, freundlich formuliert, katastrophal? Absolut!
    Bin ich froh, dass nach einigen Tagen dröhnenden Schweigens am Valznerweiher zumindest die einzig richtige Konsequenz gezogen wurde? Selbstverständlich und zwar egal, wie hoch der Anteil am Zustandekommen dieser Entscheidung dem öffentlichen Druck durch Medien, Fans und nicht zuletzt Vereinsmitgliedern geschuldet war.
    Bin ich deshalb bereit, diesem Verein den Rücken zu kehren und meinen Austritt zu erklären? Definitiv NEIN. Allerdings nicht, weil dieser Vorgang einen solchen Schritt nicht grundsätzlich rechtfertigen würde. Vielmehr liegt der Hauptgrund darin, dass sich dieser CLUB bei mir persönlich in letzter Zeit viel Kredit erarbeitet hat. Und zwar durch jede Menge vorbildliche Aktionen, die nachweislich die Solidarität in der Region verbessert und sich vor allem glasklar gegen jede Form von Antisemitismus, Diskriminierung, Rassismus etc. gewandt haben.
    Besonders die sehr rührige CSR-Abteilung um Katharina Fritsch und die Plattform https://unserclub.de/aktuelles  seien hier exemplarisch genannt.
    Deshalb sage ich klipp und klar: der Ablauf dieser verunglückten Mitarbeiterrekrutierung war von A bis Z ein kompletter Griff ins Klo und darf sich in dieser Form nicht wiederholen. Ich bin aber bereit, allen Verantwortlichen eine Chance auf „Lessons learned“ einzuräumen.

    Ein treffender Kommentar dazu von Uli Digmayer in der NZ:
    https://www.nordbayern.de/sport/die-causa-knauer-ein-versagen-auf-vielen-club-ebenen-1.11042508

    P.S. zu Pavel Gross: ein typischer Palaver-Pavel halt…

  107. Jetzt erst die Zusammenfassung von Eisbären – Wolfsburg gesehen. Du meine Güte legen sich die Berliner da zwei Eier ins Nest. Wie kann man denn als Profi so verteidigen? Und das in einem Finale?

    Beim Siegtreffer lasse ich meinethalben noch gelten, dass das am Ende einer vogelwilden Overtime war, da kann man meinethalben schon mal die Orientierung verlieren (sollte man aber nicht). Aber das Wolfsburger 2:1, das darf einer Profi-Mannschaft nicht passieren. Egal auf welchem Niveau.

    Wie kann man denn eine Situation derart falsch lesen, dass sich da nach einem billigen Ein-Mann-Forecheck drei (in Zahlen: 3) Spieler hinter der eigenen Torlinie befinden und zwei hoch an der blauen Linie?

    @Forlan: ah, cool.

    @Bernd77: Ich begrüße allerdings die Entwicklung, solchem Pavel-Palaver einfach mit zurückpalavern zu begegnen statt mit irgendwelchen Strafen oder sonstigem Drama um sich zu werfen.

  108. Bernd77

    @sternburg: definitiv. Man muss den exklusiven Ansichten dieses Herrn ja nicht noch mehr unverdiente Aufmerksamkeit schenken. Da er mit seiner Tirade bewusst oder unbewusst auch seinen eigenen Arbeitgeber massiv angepisst hat, dürfte er mit dem daraus resultierenden Arbeitsklima erstmal bestraft genug sein.

  109. Alcides

    Im Crucible jetzt eine Stimmung wie in ner Stierkampfarena. Schon irgendwie geiler, wenn Zuschauer mit dabei sind.

    Widerlegt Shaun heute womöglich Murphy’s Law??

  110. Clubwanze

    @Bend – danke für deine Einschätzung, du hast recht, es sind sehr viele positive Sachen beim Club am laufen.z.B. Online Training für Kinder von 6-14. Und das neue Leitbild: Gesellschaftliche Verantwortung. Katharina Fritsch kenne ich persönlich, vom Flüchtlingsprojekt, in das mein Mann auch involviert war.
    Auf eine gute Saison 21/22

  111. harttus

    @Zentrale Impfplattform

    Ich bin immer wieder erstaunt wie Unterkomplex hoch gebildete Menschen die Welt sehen.

    Punkt 1. In Deutschland legen wir nicht einfach Zentralregister mit Name, Geburtsdatum und Kontakt von Millionen Bürgern an.

    Punkt 2. Auf eine solche zentrale, hoch sensible Plattform sollen zehntausende Arztpraxen mit hunderttausenden Mitarbeitern, tausende Call Center Mitarbeiter, aus wahrscheinlich hunderten Unternehmen verschiedener Rechtsformen, alle mit unterschiedlichen Haftpflichtversicherungen, Administratoren, wahrscheinlich Krankenversicherungen und Verwaltungsbeamte Zugriff haben. Das heißt ein juristisches, organisatorisches und prozessuales gigantisches Rechte, Rollen und Authentisierungssystem.

    Punkt 3. Die Plattform soll frei zugänglich sein und Montags 7 Uhr hunderttausende zeitgleiche Zugriffe auf die selbe Datenbank erlauben.

    Entschuldigung aber hier reden wir allein über eine technische Lösung der Kategorie gibt es nicht.

  112. fak

    Die technische Seite und auch die grundlegende Anlage der Impfvergabe in Rheinland-Pfalz funktionieren übrigens meines Erachtens recht gut. Man registriert sich und bekommt dann einen Termin zugeteilt nach einiger Zeit, man kann vorher nur angeben ob vormittags oder nachmittags. Den Termin bekommt man in der Regel zwei Wochen vor dem ersten Termin, immer als Terminpaar, wenige Tage vor dem Termin kommen dann Aufklärungsformular etc. per Post, so dass man das vorab lesen und teils auch schon ausfüllen kann. Kann man ja auch mal sagen. Wobei es leider trotzdem ein Problem gibt, weil teilweise wohl weniger Termine vergeben wurden als in bestimmten Impfzentren zu leisten gewesen wären. Aber die grundsätzliche technische Richtung stimmt und auch die Überlegungen dabei, meines Erachtens.

  113. Alcides

    Selby, der alte Spielverderber.

    Er soll in 100 Jahren keinen Europapokal mehr gewinnen.

  114. Linksaussen

    Boah, dieser eine rote war einfach zu riskant für Murphy. Verzockt und eine mögliche grandiose Aufholjagd verspekuliert. Glückwunsch an Selby.

  115. Alcides

    Alles, was Linksaussen sagt. Momentum war bei Murphy, die rote war brutal schwer, ne gute Safety möglich.

    Unterm Strich aber ist Selby natürlich ein hochverdienter Weltmeister.

  116. @Dudel und harttus: Ihr habt ja völlig Recht und natürlich schreibt sich das leichter als es umgesetzt ist. Das weiß ich sogar sehr genau.
    Es muss ja überhaupt nicht personalisiert sein. Es reichen Codes und es gibt genug Verfahren, erst zu dem Zeitpunkt wo es sein muss persönliche Daten zu nutzen. Und was aktuell passiert ist, dass genau diese Daten ja bereits dennoch erfasst werden. Nur eben in einem schlechteren System. Und nur weil eine Verknüpfung im zentralen Sinne stattfinden soll, können doch dennoch die System autark sein für sich. Es bedarf nur sinnvoller APIs um sie sicher zu verbinden.
    Ich bin grundsätzlich bei euch und sicher beim Thema Datenschutz ganz weit vorne dabei. Was ich natürlich vereinfacht fordere, muss das natürlich erfüllen, das ist ja klar. Sowas wie ein ordentliches Ticketsystem ist aber durchaus möglich.

  117. Dudel

    Als hätte die BILD den liegen gelassen: Bei Bill und Melinda GATES nicht weiter.

  118. Erstmal gut, dass er die Replys unter dem Tweet ausgestellt hat. Finde die beständig hochzählende Anzahl an Retweets und Likes unter dem Teil erschütternd. Als wäre das für das Leben irgendeines Menschen auf diesem Planeten auch nur am Rande relevant.

    @Bernd77, Clubwanze: Ich bin nicht angesprochen und kann das auch nicht beurteilen. Aber danke dafür, dass Ihr diesen Einblick mit mir teilt. Für mich klingt Eure Herangehensweise halbwegs plausibel und das freut mich.

    Ich denke, Ihr werdet mir (und anderen Außenstehenden) verzeihen, wenn ich das gleichwohl nur als ein Aspekt zur Kenntnis nehme und diesem Vorgang einstweilen weiter mit gehörigem Misstrauen begegne.

    @Randfichte: Bitte lösch dieses Foto.

    An mir flogen die Tage aus berufenem Munde dutzendfach Wortmeldungen vorbei, nach denen die Spinner mit den ganzen stolzen Impf-Fotos im Internet, auf denen die Chargennummer erkennbar ist, irgendwelchen Unfug anstellen können und dies auch bereits tun. Ich hab die Details vergessen und so richtig interessiert mich das auch nicht, aber man muss es denen ja nicht einfacher machen als nötig.

    @Alcides: Zu den dort sonstig behandelten Nachnominierungs-Hoffnungen eine unpopuläre Meinung:

    Für die WM-Chancen des Team DEB bei der WM würde ich ein viel engeres Augenmerk auf Moritz Seider und den weiteren Verlauf der best of seven Finalserie in Schweden werfen als auf die NHL-Playoffs.

  119. fak

    @sternburg: Naja, das Ehepaar Gates verfügt über Summen, mit denen sich durchaus wissenschaftliche, gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Dinge massiv beeinflussen lassen. Da spielt das Setup der Geschäftsführung in dem Fall schon eine gewisse Rolle.

  120. Mein Podcast Player sprang erst heute früh zur Big Show und ich wollte sie schon überspringen weil ja schon Dienstag ist. Aber Alexis Menuge nachdem Pep Guardiola PSG besiegt hat, das ist natürlich ein Fest.

    @fak: Erwartest Du wirklich einen Einfluss ihres persönlichen Beziehungsstatus auf die Handlungen und Ausrichtung ihrer Unternehmen und Stiftungen?

  121. Bernd77

    @sternburg:
    Kein Thema. Ein gewisses Maß an Skepsis und Misstrauen teile ich nach den letzten Tagen mit Dir. Aber für mich überwiegen (noch) deutlich die gegenteiligen Wahrnehmungen der letzten Monate. Ich hoffe sehr, dass es keine weiteren Anlässe gibt, diese Einstellung zu überdenken.

  122. @harttus
    Letztendlich ist die Diskussion jetzt leider eh zu spät. Die hätte im Sommer/Spätjahr 2020 statt finden müssen.

    Der Veniat-Rant wegen der einheitlichen Software ist evtl. sogar angebracht:
    – SH hat bei Eventim eingekauft
    – BW nutzt das System von der KBV
    – In Bayern hat Accenture programmiert
    – Rheinland-Pfalz – Eigenentwicklung?

    Datenschutztechnisch sind alle nicht maximal sparsam. Aber die meisten sind besser als das System von der KBW, dass von BW genutzt wird.

    Wenn man mich fragen würde, würde ich mit folgender Lösungsskizze anfangen:

    Zuerst ein Prozess für den Eintrag in die Warteliste mit
    – ID (Eine der 4 (Perso, VS-ID, SV-Nr, Steuer-ID) am Besten die Versicherten Nummer oder doch gleich nur ein Pseudocode)
    – Prio 1,2,3,Rest (evtl. Altersgruppe, evtl. genauere Untergruppe falls die Priogruppen unterschiedlich gestartet werden)
    – Terminbereiche (Wochentage, Blocker, Vormittag/Nachmittag, immer, kurzfristig möglich)
    – Mögliche Impfstoffe
    – Mögliche/Bevorzugte Impfzentren + Ärzte (Auswahl aus den vorgegebenen)
    – Informationsweg angeben: Email push mit Adresse, Telefon push mit Adresse, Telefon abfragen mit hinterlegter PIN, App mit App-ID

    Der Eintrag in die Warteliste muss nicht notwendigerweise nur für sich selber gemacht werden, sondern kann auch für andere durchgeführt werden. (RP, SH gibt es die Möglichkeit) Hier wäre es aber wichtig für die Drittpersonen eher nur mit Pseudo-IDs zu arbeiten, dafür müssten aber über einen anderen Weg Doppelanmeldungen verhindert werden. (Starke Authentifizierung des Anmeldungshelfers) Die Praxen könnten beim Abtelefonieren der Patienten der Priogruppen 1 und Vorerkrankungen die Patienten auch direkt in das System eintragen und somit müsste die Patientenkartei nur einmal auf Links gezogen werden.

    Jetzt gibt es halt verschiedene Aktionen:
    – Änderung an der Vorregistrierung (Dafür kann ein für den Eintrag in die Warteliste erzeugter Schlüssel verwendet werden)
    – Registrierung einer Impfstelle (durch einen extra Prozess)
    – Impfzentrum/Arzt hat Termin frei und das System wählt zufällig welche mit höchster Priorität und zeitlicher Verfügbarkeit (Resttermine Abends) – Person wird über gewünschten Kommunikationsweg informiert. Falls der Weg “Telefon abfragen” ist werden nur Termine 3-14 Tage in der Zukunft angegeben und falls die Person nicht rechtzeitig den Termin abgerufen/bestätigt hat wird der Termin storniert und an eine andere Person vergeben.
    – Stornierung/Bestätigung des Termins durch Patienten
    – Stornierung des Termins durch Impfstelle

    Braucht es mehr?

    Es bleibt das Problem, dass Menschen, die weder selber noch durch andere in das System eingetragen werden so nicht drankommen würden. Hier sehe ich das Problem, dass dann doch jeder aktiv kontaktiert werden muss. Aber mit so einem KISS System könnten 70% der Impfwilligen ohne große Kopfschmerzen einen Termin erhalten.

    Durch das Design hat letztendlich fast keiner Zugriff auf irgendwelche Daten. Die Impfstellen stellen nur Termine ein und erhalten eine Bestätigung, dass ein passender Patient dies auch so wahr nehmen will und im Zweifel einen 10-stelligen Code der beim Eintritt des Patienten in die Impfstelle abgeglichen wird.

    Die Call-Center haben nur Zugriff auf die selber eingebenden Daten, im Grunde sind sie gleich gestellt mit normalen Anwendern.
    Nur für den Fall, dass die Aktion Kunde hat um Rückruf bei erfolgreicher Terminvergabe gebeten erhält der Outbound-Callcenter ID, Telefonnummer und möglichen Termin.
    Es würde auch Datensparsam gehen.

    Denke auch nicht, dass so ein System Lastmäßig extreme Probleme hat, da immer nur sehr wenige Daten gleichzeitig gebraucht werden.
    Zusätzlich gibt es keinen übermäßigen Vorteil dass sich alle schon am Montag um 7 Uhr gleichzeitig anmelden. Es reicht auch noch an einem anderen Zeitpunkt.

    Letztendlich braucht es nicht viel um ein solches System auf die Beine zu stellen. Es haben ja die meisten Bundesländer hinbekommen. Hier in der Gemeinde wurde für einen kommunalen Impftermin (200 Impfungen) auch schnell eine Webseite mit mehr oder weniger Windhundprinzip hingestellt.

    In Singapur würden die Schüler so etwas wahrscheinlich als Abiaufgabe lösen können. Hier sehe ich nur, dass die Bevölkerung mit schlechten Abläufen ihre Lebenszeit mit Reloads verbringt.

  123. fak

    @sternburg: Ich weiß zu wenig, um das einschätzen zu können, halte es aber zumindest für denkbar und die Sache damit für potenziell relevanter als sonstigen Beziehungsquatsch.

  124. @strubbi77: Vielen Dank für diese hervorragenden Ausführungen. So in etwa, nur weniger detailliert hatte ich das im Hinterkopf. Sorry, dass ich das nicht so oder missverstädnlich geschrieben habe. Aber genau das ist dann ein System, was für mich Sinn ergibt. Und eines, das beispielsweise auch ermöglicht, dass jemand der beispielsweise an der Grenze Niedersachsen zu Sachsen-Anhalt wohnt auch ein Angebot aus dem angrenzenden Bundesland erhält, weil dort gerade etwas frei wird/wurde/unbesetzt ist aber verimpft werden könnte. Deshalb der Ansatz eines – ich hätte es besser so nennen sollen – zentralen, bundeseinheitlichen Kerns, der gerne dann bundeslandspezifische Eigenheiten als Ergänzung modular hat. Beispiel hier wäre die Situation auf den Inseln für Niedersachsen oder SH, in Bayern und BaWü die abgelegenen Bergregionen, etc.. Dann hätte man das Beste aus beidem
    Wichtig ist in der Tat, niemanden abzuhängen WEGEN der Technik, sondern MIT HILFE der Technik möglichst viele zu bekommen. Diejenigen, die also nicht nicht selbst oder durch Bekannte in das System eingeführt wurden, für die gilt, dass sie von der richtigen Maßgabe “doch jeder aktiv kontaktiert werden muss.” berücksichtigt werden. Ich würde hier sagen: Weil auch der Statt durch so ein sinnvolles System viele Ressourcen frei hat (Hotlinemitarbeiter, etc.) hätte man da ein paar Kapazitäten frei. Und könnte zum Beispiel verhindern, dass mein Vater wegen der Anmeldung durch mich längst die erste Impfung erhalten hat, aber gestern angeschrieben wurde, man könne ihm (mit Ü70) in den nächsten Wochen ein Angebot machen, er solle sich doch einfach registrieren…. Stattdessen könnte man dezidiert die anschreiben oder anrufen, die noch nicht erfasst sind. Ein einfaches dichotomes 0/1 als Variable pro Profil würde da ja schon reichen.
    Und was auch möglich wäre: Wieso könnte man nicht da, wo wirklich jeder irgendwann hin muss, mobile Informationsstände aufstellen, wo freiwillige, Bundesjugendienstler, Medizinstudenten, xyz., jeden anmelden, der das nicht selbst kann? Das wäre vor Supermärkten, Baumärkten, etc. und ggf. könnte man auch in Apotheken diesen Service der Registrierung anbieten. So würde man wirklich kaum noch willige Personen haben, die keine Chance haben, sich zu registrieren.

  125. harttus

    Mein Punkt war nicht die Lösungsskizze. Mein Punkt war, dass es neben der technischen immer auch eine rechtliche und Markt (Wer, Warum, in welcher Form) Dimension gibt (und natürlich die finanzielle).

    Wo ist der Mehrwert des Systems bzw. überhaupt der Diskussion? Der deutsche neigt zur Erarbeitung von Problemlösungen, obwohl noch gar keiner ein Problem faktisch festgestellt hat. Wir haben >3,5 Mio Impfungen in einer Woche plus die Skalierung durch u. a. Betriebsärzte mit den bestehenden Systemen. Und hier geht es um Fragen der Optimierung besten Falls im Promillebereich. Die Bevölkerung ist in der Lage Termine zu vereinbaren und bekommt Termine und wird sogar geimpft.

    Ich sehe noch keinen Argumente für die Rechtfertigung eines solchen Vorhabens.

  126. @harttus dann haben sie nicht wie viele andere in Baden Württemberg (oder den anderen Bundesländern mit dem KBV-System) einen Impftermin ausgehandelt.
    Für einen Termin hat man etwa 4-8 Stunden gebraucht. Es gab ein Windhundverfahren. Also erst eine Kennung erzeugen und mit dieser Kennung alle 10 Minuten schauen ob ein Termin frei ist. Meistens war keiner frei Und das dann parallel mit mehreren Kennungen für unterschiedliche Impfzentren und Personen. Über die Hotline noch schlimmer. Pro Anruf nur die gleiche Chance wie bei einem Reload.
    Mich hat dieser Fakt so gestört. Klar würden trotzdem alle Dosen verimpft. Aber es wäre auch Kundenfreundlich gegangen. Mehr will ich ja nicht. Ich will bei einem Prozess bei dem Millionen Impfzentren verlocht werden nicht behandelt werden wie der letzte Bittsteller. Jeder beschwert sich doch auch wenn die Telekom Termine anbietet 8-18Uhr und dann nicht kommt und das dann 3-4 Mal mit 2-3 Tagen Abstand.
    So in etwa war der Prozess in Baden Württemberg. In Bundesländern die eher alle Impfberechtigten über die Warteliste zugeteilt haben war es eher wie: wir kommen in etwa 3 Wochen, sagen dann 2 Tage davor auf 30 Minuten genau wann. Und es gibt die Möglichkeit Vormittag oder Nachmittag zu wählen.

  127. Wasn los heute, niemand beim Sport?
    Holstein schiebt sich auf Platz 3, die Sechzger ebenso und die Basketbayern liegen unter den Augen von Ivan Perisic deutlich hinten.

  128. Wie peinlich .. ein Max Mustermann, der in einem Ministerium in Mainz wohnt und am 1.1.1900 geboren wurde hat einen Impftermin am 18.5 zugeteilt bekommen …

  129. Thor

    Strubbi, das kann nicht sein!
    Als 121-Jähriger hätte der doch in Gruppe 1 gehört und müsste längst geimpft sein.
    Volles Versagen da in Rheinland-Pfalz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)