93 Comments

Montag, 13.06.2022

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

13.06.2022

07:00Fußball/Magazin/Magazin/Counter Strike /Stabhochsprung/TanzsportsportarenaSR+Themen u.a.: * Radsport: Tag vier der Trofeo 2022 * Fußball 3. Liga: Trainings-Auftakt beim FCS * Stabhochsprung: Internationales Meeting in Merzig * Youtube-Serie: "Deine Tour" wirft einen Blick in die Radsport-Szene * Tanzsport: Jazz and Modern Dance
08:15ApnoetauchenApnoetauchen | Dynamik mit Stereoflossen | Indoor Weltmeisterschaft | BelgradOlympic Channel
Beachvolleyball-WMBeachvolleyball
08:50BeachvolleyballBeachvolleyball-WMBeachvolleyball WM: Tag 4 – Vorrunde – Court 1Sportdeutschland.tv
08:50BeachvolleyballBeachvolleyball-WMBeachvolleyball WM: Tag 4 – Vorrunde – Court 2Sportdeutschland.tv
08:50BeachvolleyballBeachvolleyball-WMBeachvolleyball WM: Tag 4 – Vorrunde – Court 3Sportdeutschland.tv
15:50BeachvolleyballBeachvolleyball-WMBeachvolleyball WM: Vorrunde – Pavan/Melissa (CAN) vs. Laboureur/Schulz (GER)Sportdeutschland.tv
16:50BeachvolleyballBeachvolleyball-WMBeachvolleyball WM: Vorrunde – Hüberli/Brunner (SUI) vs. Ittlinger/Schneider (GER)Sportdeutschland.tv
17:50BeachvolleyballBeachvolleyball-WMBeachvolleyball WM: Vorrunde – Taiana Lima/Hegeile (BRA) vs. Müller/Tillmann (GER)Sportdeutschland.tv
19:50BeachvolleyballBeachvolleyball-WMBeachvolleyball WM: Vorrunde – McHugh/Burnett (AUS) vs. Ehlers/Wickler (GER)Sportdeutschland.tv
20:50BeachvolleyballBeachvolleyball-WMBeachvolleyball WM: Vorrunde – Scampoli/Bianchin (ITA) vs. Borger/Sude (GER)Sportdeutschland.tv
11:00TennisATP Halle: Tag 1DAZN+Eurosport 1
WTATennis
11:10TennisWTAWTA – Bett1Open: Match 1Servus TV
13:05TennisWTAWTA – Bett1Open: Match 2Servus TV
15:00TennisWTAWTA – Bett1Open: Match 3Servus TV
16:35TennisWTAWTA – Bett1Open: Match 4Servus TV
12:45FeaturesPressekonferenz der NationalmannschaftDFB TV
ATPTennis
13:00TennisATPATP 500: cinch Championships in London, 1. TagSky Sport 1
14:00TennisATPATP-Turnier in Halle: 1. RundeEurosport 1
16:00TennisATPATP-Turnier in Halle: 1. RundeEurosport 1
18:00TennisATPATP-Turnier in Halle: 1. RundeEurosport 1
UEFA Nations LeagueFußball
16:00FußballUEFA Nations LeagueKasachstan - SlowakeiDAZN
18:00FußballUEFA Nations LeagueAserbaidschan - BelarusDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueDänemark - ÖsterreichDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueFrankreich - KroatienDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueIsland - IsraelDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueUEFA Nations League: Dänemark - ÖsterreichORF 1
16:00Transfermarkt TV LiveSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
18:00FußballAlbanien - EstlandDAZN
Darts Premier LeagueDarts
19:00DartsDarts Premier LeaguePremier League Darts: Play-Offs, 17. Abend, Mercedes-Benz Arena, BerlinSport1
21:00DartsDarts Premier LeaguePlay-Offs - BerlinDAZN
20:00Motorsport Isle of Man Tourist Trophy 2022 Milwaukee Senior TT RennenMotorvision TV
20:00FußballWM-Qualifikation Intercontinental Play-offs: Australien – PeruFIFA+!!!+ Link zum Livestream
23:55Das Nazi-Erbe - Trauma, Schuld, VerantwortungZDFinfo+

Sie alle umgibt der Schatten der Nazizeit noch heute. Sechs Nachfahren von NS-Tätern und Holocaustüberlebenden erforschen ihr schweres Erbe. Der Umgang damit ist unterschiedlich.

Für die Ereignisse des Holocaust sind die nachfolgenden Generationen nicht verantwortlich. Dennoch prägen Trauma und Schuld ihrer Vorfahren den eigenen Lebensweg. Manche begreifen das schwere Erbe als Auftrag, um über das Grauen aufzuklären.

So unterschiedlich die Lebenswege der Nachkommen sind, etwas verbindet sie: das schwere Erbe, ein Schatten, dem sie nicht entkommen können.

Für Bettina Göring (heute Bettina Sellers) ist es eine große Last, mit einem der größten NS-Kriegsverbrecher verwandt zu sein. Sie ist die Großnichte von Hermann Göring. Die 65-Jährige benötigte mehrere Therapien, um das Trauma zu überwinden.

Sharon Brauner dagegen sieht ihre Familiengeschichte als Auftrag. Die Sängerin ist die Nichte des jüdischen Filmproduzenten Artur Brauner. Als Kind hörte sie von Freunden und Verwandten immer wieder, wie sie den Holocaust überlebten – um zu erinnern und aufzuklären. Auch der Vater von Sportkommentator Marcel Reif war Jude. Doch seine Familie schwieg. Sie wollte die Trauer und das Entsetzen nicht an die nachfolgende Generation weitergeben. Im Dialog erkunden Brauner und Reif, wie Schweigen und Konfrontation ihren Umgang mit dem Trauma der Vorfahren geprägt haben.

Walter Chmielewski sagt sich als Sohn des Lagerkommandanten von Gusen von seinem Vater los. Der SS-Mann war für den Mord an Hunderten Häftlingen verantwortlich. Hanna Veiler, Mitglied der Jüdischen Studierendenunion Württemberg und Aktivistin, hat viele Fragen an ihn. Sie kann nicht glauben, dass Chmielewski vom wahren Ausmaß der Verbrechen seines Vaters nichts wusste. Gemeinsam gehen sie in Österreich auf Spurensuche.

Maria Holzgrewes Familie entdeckt im Internet, dass ihr Urgroßvater Wilhelm Dreimann ein NS-Verbrecher ist, der selbst vor dem Mord an Kindern nicht zurückgeschreckt ist. Heute sucht die junge Lehrerin den offenen Dialog und klärt über die Taten ihres Vorfahren auf.

00:15MagazinSport und Talk aus dem Hangar-7Servus TV
MLBBaseball
01:10BaseballMLBChicago White Sox - Detroit TigersMLB TV
01:10BaseballMLBMLB Regular Season Free Game of the DayMLB TV!!!+ White Sox @ Tigers
02:00BaseballMLBMLB Regular Season Livegame @ MLB NetworkDAZN!!!+ Houston Astros @ Texas Rangers or San Diego Padres @ Chicago Cubs
02:00WWE RAW Live (14.06.)DAZN
02:08FußballMLSSeattle - VancouverDAZN
NBABasketball
02:45BasketballNBACeltics @ Warriors (Spiel 5, falls nötig)DAZN
03:00BasketballNBACeltics @ Warriors (Spiel 5, falls nötig) [Originalkommentar]DAZN
Übertragung für den 13.06.2022 hinzufügen+

14.06.2022

06:15FußballZDF-HistoryZDFinfo+

Kaum ein Sportereignis hat die Deutschen so bewegt wie das "Wunder von Bern", der WM-Titel 1954. Doch auf dem Erfolg lastet ein dunkles Erbe: der Schatten der NS-Zeit.

Eine "Stunde null" hat es nach 1945 im deutschen Fußball nie gegeben. Beim Deutschen Fußballbund und seinen Vereinen wirkten auch Jahre nach dem Krieg noch immer ehemalige Nazi-Sportfunktionäre, frühere SS-Leute und NSDAP-Parteikader, oft in führenden Positionen.

Wie Peco Bauwens, der erste Nachkriegspräsident des DFB. Auf der Siegesfeier nach dem WM-Triumph 1954 führt er den Titel in nationalistischem Überschwang auf die Wahrung des "Führerprinzips" zurück. An seiner Seite hat er noch immer DFB-Funktionäre mit NSDAP-Vergangenheit, er fördert ihre Karrieren und hält auch nach 1945 alte Beziehungen aufrecht.

ZDF-Recherchen decken jetzt auf, wie Bauwens auch persönlich in verbrecherische Abgründe des NS-Regimes geriet. Als Mitinhaber eines Baugeschäfts in Köln profitierte er von der Ausbeutung von KZ-Häftlingen, die unterirdische Anlagen für die deutsche Rüstungswirtschaft errichten mussten.

Andere Fußballidole bereicherten sich an jüdischem Eigentum, wie Fritz Szepan von Schalke 04 oder Rudolf Gramlich von Eintracht Frankfurt. Beide konnten ihre Karrieren nach dem Krieg nahtlos fortsetzen, wirkten als hochgeachtete Vereinsfunktionäre. Dabei war damals bekannt, dass Gramlich im Krieg einer SS-Einheit angehörte, die in Kriegsverbrechen verstrickt war. Das Hamburger Fußball-Idol "Tull" Harder verdingte sich sogar als Wachmann im KZ Neuengamme und leitete später ein "Außenlager" in Hannover-Ahlem.

Neue Erkenntnisse zeigen, dass auch beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München braune Flecken auf der scheinbar weißen Weste zu finden sind. Selbstdarstellungen des Vereins, die von einem "Judenklub" sprechen, der von den Nazis geschmäht und angeblich verfolgt wurde, entpuppen sich als Legende. Der Aufstieg des Klubs in den 1960er-Jahren ist auch Männern mit NS-Vergangenheit zu verdanken.

"ZDF-History" dokumentiert die personelle und politische Kontinuität im deutschen Fußball, in Vereinen und beim Verband. Auf der Grundlage von unveröffentlichten Dokumenten, Zeitzeugenaussagen und Analysen wird das dunkelste Kapitel in der Nachkriegsgeschichte des deutschen Fußballs neu aufgearbeitet.

08:15ApnoetauchenApnoetauchen | Statik | Indoor Weltmeisterschaft | BelgradOlympic Channel
11:00TennisATP Halle: Tag 2DAZN+Eurosport 1
ATPTennis
11:00TennisATPATP-Turnier in Halle: 1. RundeEurosport 1
13:00TennisATPATP 500: cinch Championships in London, 2. TagSky Sport 1
13:00TennisATPATP-Turnier in Halle: 1. RundeEurosport 1
15:00TennisATPATP-Turnier in Halle: 1. RundeEurosport 1
17:00TennisATPATP-Turnier in Halle: 1. RundeEurosport 1
WTATennis
11:10TennisWTAWTA – Bett1Open: Match 1Servus TV
13:05TennisWTAWTA – Bett1Open: Match 2Servus TV
15:00TennisWTAWTA – Bett1Open: Match 3Servus TV
16:35TennisWTAWTA – Bett1Open: Match 4Servus TV
UEFA Champions LeagueFußball
12:00FußballUEFA Champions LeagueUEFA CL: First Qualifying Round DrawUEFA.tv
12:00FußballUEFA Champions LeagueUEFA CL: First Qualifying Round DrawYouTube!!!+ Livestream
12:00Pool BillardWorld Cup of Pool: Tag 1 - Session 1DAZN
13:00PferderennenRoyal Ascot: Tag 1wedotv!!!+ Zeitplan:
13 Uhr: Vorberichte
15 Uhr: Das britische Königshaus eröffnet feierlich das fünftägige Royal-Ascot-Meeting (The Royal Procession)
15:30 Uhr – The Queen Anne Stakes (Group 1) – Preisgeld: £600,000 – Distanz: One mile
16:05 Uhr – The Coventry Stakes (Group 2) – Preisgeld: £150,000 – Distanz: Six furlongs
16:40 Uhr – The King’s Stand Stakes (Group 1) – Preisgeld: £500,000 – Distanz: Five furlongs
17:20 Uhr – The St James’s Palace Stakes (Group 1) – Preisgeld: £500,000 – Distanz: Old mile
18:00 Uhr – The Ascot Stakes (Handicap) (Class 2) (0-100) – Preisgeld: £100,000 – Distanz: Two miles, four furlongs
18:35 Uhr – The Wolferton Stakes (Listed) – Preisgeld: £110,000 – Distanz: One mile, two furlongs
19:10 Uhr – The Copper Horse Stakes (Handicap) (Class 2) (0-105) – Preisgeld: £100,00 – Distanz: One Mile, Six Furlongs
Link zum Livestream
13:00FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: First Qualifying Round DrawUEFA.tv
13:45ApnoetauchenApnoetauchen | Geschwindigkeit | Indoor Weltmeisterschaft | BelgradOlympic Channel
13:50BeachvolleyballBeachvolleyball-WMBeachvolleyball WM: Tag 5 – Lucky Looser – Court 1Sportdeutschland.tv
17:55Leichtathletik-MeetingWorld Athletics Continental Tour Gold 2022 - Paavo Nurmi Games kommentiert von Benjamin Brömme & Linn KleinSportdeutschland.tv!!!+ Mit deutschem Kommentar durch den ehemaligen Sprinter und Host des Mainathlet-Podcasts Benjamin Brömme. Video-Livestream der World Athletics Continental Tour Gold 2022 – Paavo Nurmi Games im Paavo Nurmi Stadium, Turku (FIN) am 14.06.2022.
UEFA Nations LeagueFußball
18:00FußballUEFA Nations LeagueArmenien - SchottlandDAZN
18:00FußballUEFA Nations LeagueRepublik Moldau - AndorraDAZN
20:15FußballUEFA Nations LeagueUEFA Nations League Deutschland - Italien Gruppenphase, 4. SpieltagZDF+Übertragung aus Mönchengladbach
Reporter: Oliver Schmidt
Moderation: Jochen Breyer
Experte: Per Mertesacker


In der Halbzeitpause:
gegen 21.30 heute journal (HD/UT) (VPS 23.15)
Wetter
Moderation: Marietta Slomka

anschließend Zusammenfassungen weiterer Spiele
20:45FußballUEFA Nations LeagueBosnien-Herzegowina - FinnlandDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueEngland - UngarnDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueLiechtenstein - LettlandDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueLuxemburg - FäröerDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueNiederlande - WalesDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeaguePolen - BelgienDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueRumänien - MontenegroDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueTürkei - LitauenDAZN
20:45FußballUEFA Nations LeagueUEFA Nations League: Deutschland - ItalienPuls 24
20:45FußballUEFA Nations LeagueUkraine - IrlandDAZN
00:00FußballUEFA Nations LeagueDeutschland - Italien (Delayed)DAZN
18:00Pool BillardWorld Cup of Pool: Tag 1 - Session 2DAZN
18:45BasketballBBLBBL: ALBA BERLIN – FC Bayern München, Finale Spiel 2Magenta Sport
MLBBaseball
19:00BaseballMLBMLB Regular Season St. Louis Cardinals - Pittsburgh PiratesESPN Player
01:00BaseballMLBNew York Mets - Milwaukee BrewersESPN Player
01:00BaseballMLBMLB Regular Season Livegame @ MLB NetworkDAZN!!!+ Atlanta Braves @ Washington Nationals or Chicago White Sox @ Detroit Tigers
01:00BaseballMLBMLB Regular Season New York Yankees – Tampa Bay RaysSport1+
02:05BaseballMLBSan Diego Padres - Chicago CubsMLB TV
02:05BaseballMLBMLB Regular Season Free Game of the DayMLB TV!!!+ Padres @ Cubs
20:00MotorsportIsle of Man Tourist Trophy 2022 3Wheeling.Media Sidecar TT Rennen 2Motorvision TV
20:00FußballWM-Qualifikation Intercontinental Play-offs: Costa Rica – NeuseelandFIFA+!!!+ Link zum Livestream (Manuell gelöscht am 14.06.2022 20:38 Uhr)
23:30Fußball/FeaturesFritz Walter: Ein Jahrhundert-FußballerSportler-BiografieSR | SWR+Fritz Walter machte als genialer Fußballer seinen 1.FCK groß und gab in der Nationalmannschaft 1954 dem "Wunder von Bern", ein Gesicht. Der Film zeichnet wichtige Stationen seiner Laufbahn und seinen späteren Lebensweg nach, mit Wegbegleitern, heutigen FCK-Fans und Profi-Fußballern, die ihn würdigen. Miroslav Klose, Otto Rehhagel, Markus Merk und Stefan Kuntz erinnern sich neben dem Spitzensportler auch an einen Menschen, der sie durch seine Bescheidenheit und Zugewandtheit in seinen Bann gezogen hat.
03:00BasketballWNBASeattle Storm @ Minnesota LynxDAZN
Übertragung für den 14.06.2022 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

93 comments

  1. Bregalor

    Guten Morgen,

    Um 20:00 Uhr am heutigen Abend entscheidet sich, ob Australien oder Peru an der WM 2022 teilnehmen dürfen. Dort treffen beide Mannschaften im direkten Duell aufeinander.

    Am vorletzten Tag der aktuellen Spielrunde der UEFA Nations League finden heute 5 Partien statt.

    16:00 Uhr
    Kasachstan – Slowakei (C3)

    18:00 Uhr
    Aserbaidschan – Belarus (C3)

    20:45 Uhr
    Dänemark – Österreich (A1)
    Frankreich – Kroatien (A1)
    Island – Israel (B2)

    In Berlin, Birmingham (WTA), Halle und London (ATP) finden in dieser Woche Tennisturniere statt.
    In der deutschen Hauptstadt ist Tamara Korpatsch heute im Einsatz und trifft auf Xinyu Wang aus China. Jan-Lennnard Struff spielt am Abend in Halle gegen Ilya Ivashka aus Belarus.

    Die NBA Finals sind nach 4 gespielten Partien ausgeglichen. Sowohl die Golden State Warriors als auch die Boston Celtics konnten zwei Matches für sich entscheiden. Um 03:00 Uhr steht in San Francisco Spiel 5 an.

    Nach einigen Wochen Premier League of Darts haben sich vier Spieler für die Finalspiele qualifiziert. In Berlin findet heute die Endrunde statt.
    Jonny Clayton – Joe Cullen
    Michael van Gerwen – James Wade

    Die Gruppenspiele bei der Beachvolleyball-WM gehen auch am heutigen Montag weiter.

  2. Dudel

    Devon Allen, frisch verpflichteter Wide Receiver der Philadelphia Eagles, hat gestern mit 12,84 über 110m Hürden die drittschnellste Zeit aller Zeiten auf die Bahn geknallt und ist nur um 0,04 am Weltrekord vorbei. Er strebt auch eine Teilnahme an der WM in Eugene an, danach voller Fokus auf den Football.
    #Multitalent

  3. Ob zwei andere Sportarten an sich derart unterschiedlich sind und dann doch von den Anforderungen so gut kombinierbar wie 110 m Hürden und Wide Receiver?

  4. Münchner Löwe

    Er hat zumindest ein bekanntes Vorbild. Renaldo Nehemiah war in den frühen 80ern der beste Hürdensprinter (auch ohne Olympasieg wg Boykott 1980 und Profistatus 1984) und spielte drei Jahre für die 49ers Wide Receiver. Sein Nachfolger war ein gewisser Jerry Rice …

  5. Realo Flyer

    ELF Zuschauer in Stadien:
    1. Wien 3.913
    2. Hamburg 3.500
    3. Berlin 3.404
    4. Leipzig 2.250
    5. Stuttgart 2.100
    6. Köln 1.537
    ——————
    Gesamt: 16.704
    Schnitt: 2.784

  6. Nesro

    Wenn es sich so weiter entwickelt (24.000 in der Vorwoche) sind bald wirklich nur noch elf Zuschauer in den Stadien

  7. papaschlumpf

    #DEL: man spielt wieder im “best-of-seven” modus. nach den “pre-playoffs” gehts ab dem viertelfinale mit vier notwendigen siegen pro runde bis zum schluss. finde ich gut, die playoffs sind der höhepunkt der saison und sollten nicht durchgepeitscht werden. war in der covid-zeit durch die termin-enge nicht anders machbar, aber wenn der spuk jetzt (hoffentlich) vorbei ist, dann muss man die post-season wieder zelebrieren – also daumen hoch!
    superschnelle wide receiver müssen trotzdem erstmal das spielgerät fangen und behalten können, sonst hilfts eben auch nix … ;-)

    weitermachen! bleibt gesund! habt spass!

  8. Kombüse

    Wer auf royalen Kitsch, Mode und hochklassige Pferderennen steht, wird ab morgen sehr glücklich sein: Denn ab morgen beginnt das fünftägige Royal Ascot, welches unter der Schirmherrschaft des britischen Königshauses steht. Hierzulande wird das Royal Ascot bei wedoTV übertragen (https://de-de.wedotv.com/live/ascotderby).

    Beim Royal Ascot herrscht übrigens strenge Kleiderordnung, jeder Zugangsbereich hat einen eigenen Dress Code:
    https://www.ascot.com/uploads/1435803910-31-05-2022-13-51-37.RA22%20Dress%20Code.pdf

  9. MalikShabazz

    Lignano. Volltouriort, aber den Kindern gefällts. Und mir dann auch ;)

  10. BSI

    @ Nesro: Ich frag mich natürlich auch, wie man mit derartigen Zuschauerzahlen (etwa anzusiedeln auf Fußball-Regionalliga- oder DEL2-Niveau) eine derart teure Sportart wie American Football langfristig finanzieren will. Zumal allein schon die Reisekosten (Istanbul, Barcelona) – auch im Vergleich zur GFL – erheblich sein dürften. Da sind die Anfangsverluste schon mal recht gewaltig. Andererseits wird man (Innsbruck und Wien mal ausgenommen) in den Stadien, in denen man aktuell spielt, kaum höhere Zuschauerzahlen erwartet haben. Ich hab mal reingeschaut in den Spielen in Berlin und Hamburg – das sah ja durchaus ganz gut gefüllt aus. Und sportlich sind viele Partien schon extrem eng und spannend.

  11. Kombüse

    Der Kicker von heute berichtet über die Grabenkämpfe bei der Hertha. Auszug aus dem Artikel (Seite 6–10):

    Der Klub hatte nach der Trennung von Manager Michael Preetz zu Jahresbeginn 2021 zwei Kandidaten als Projektentwickler in der Endauswahl: Bobic – und Ralf Rangnick. Die Idee mit Rangnick verwarfen die Bosse letztlich, weil sie Sorge hatten, der würde ihnen den ganzen Klub auf den Kopf stellen. Sie nahmen Bobic. Der stellt ihnen seitdem den ganzen Klub auf den Kopf.
    […]
    Hertha zahlte an Bobics vorherigen Arbeitgeber Eintracht Frankfurt kolportierte 2,5 Millionen Euro Ablöse und stattete den Hoffnungsträger mit einem üppig dotierten Vertrag und inhaltlich mit einer Carte blanche aus. Bobic installierte in der Geschäftsstelle, in der Akademie und im Staff eine Armada an Gefolgsleuten, an der Spitze Kaderplaner Dirk Dufner, Akademieleiter Pablo Thiam, Chefscout Babacar Wane und seine rechte Hand Sebastian Zelichowski, der bei Hertha als Technischer Direktor Sport firmiert. Seit einem Jahr hat der Klub in Matthias Borst einen Leiter Spielkonzeption und seit Januar in Thomas Broich einen Leiter Methodik in der Akademie. Eine Fülle neuer Posten mit wohlklingenden Titeln wurde geschaffen, aber einen fähigen Linksaußen oder einen modernen Rechtsverteidiger haben die Trainer Pal Dardai, Tayfun Korkut und Felix Magath in den zwölf Bobic-Monaten vergeblich gesucht.
    […]
    Bobic hat einen Klub vorgefunden, der Veränderung herbeisehnt und sich gleichzeitig gegen sie wehrt. „Ich habe versucht, allen in den leitenden Funktionen Vertrauen zu schenken, auch denen, die schon da waren“, sagt er. „Da haben mich einige positiv überrascht, aber einige, die es einfach nicht hinbekommen haben, auch negativ.“ Er hat mit seinem Tempo einige überfordert und mit seiner Tonalität manche verstimmt. Bei denen, die gegangen sind oder gehen wollen, ist viel von fehlender Kommunikation und mangelnder Wertschätzung die Rede. Klubintern geht der vergiftete Begriff vom „FC Bobic“ um. Bobic, der für eine kristallklare Bestandsaufnahme geholt wurde, war und ist davon überzeugt, dass Hertha weniger Stallgeruch und mehr Zugluft braucht. Mit der Ende November beurlaubten Klub-Ikone Dardai passte es vom ersten Tag an nicht. Sportdirektor Arne Friedrich, der im März hinwarf, fühlte sich schon bei den Transferverhandlungen im Sommer, als Dufner Bobics wichtigster Ansprechpartner war, beschnitten. Zwischen Bobic und Hauptgeschäftsführer Schmidt, der im Oktober 2021 wegen einer Erkrankung seiner Frau den Klub verließ, knirschte es auch. Die Job-Zufriedenheit von Finanzboss Schiller soll dem Vernehmen nach zuletzt spürbar gelitten haben. Der langjährige Akademieleiter Benjamin Weber ging Ende Februar auf eigenen Wunsch. U-19-Erfolgstrainer Michael Hartmann, zuletzt mit seinem Team im Finale um die Deutsche Meisterschaft (1:2 gegen Dortmund) und 2018 mit Herthas A-Jugend Meister, wechselt zum FC Bayern. „Es gab Verstimmungen zwischen den Mitarbeitern“, sagt Bobic. „Das ist auch normal. Aber wir haben zu viele Gräben.“ Was er nicht sagt: Seitdem er amtiert, sind die Gräben im Verein noch viel tiefer als vorher. Der Klub hat jetzt nicht nur in der Mannschaft, in der die Topverdiener Krzysztof Piatek und Lucas Tousart sportlich nie die erste Geige spielten, ein Gehaltsgefälle, das für interne Debatten sorgt, sondern auch in der Geschäftsstelle und in der Akademie. Die aufgeblähten Personalkosten sind ein Schlüsselproblem des Vereins.
    […]
    Ohne die üppige Alimentierung durch den Mann, der den Ritt auf der Rasierklinge zu seinem Geschäftsprinzip erhoben hat, wäre Hertha in Pandemiezeiten womöglich in die Insolvenz geschlittert. Der im Fußballmetier komplett unbedarfte Windhorst bekam außer vier Sitzen im Aufsichtsrat der KG und seinem Beiratsmandat keine Einflussmöglichkeiten. Noch heute sind manche in Herthas Chefetage erstaunt, dass der Investor dieses Vertragswerk unterzeichnete, statt sich – lizenz- und statutenkonform – mehr Zugriff auf die Verwendung seines Geldes zu sichern.

  12. Uwe

    @Malik:
    Wie kommt jemand mit einem päpstlichen und niederbayrischen Namen auf die Idee sich im Internet als arabischer König darzustellen?

    Tolle Frisur übrigens, TheJochen ist neidisch!

  13. Heiner

    @Kombüse

    Mit Hinteregger könnte noch ein Ex-Eintrachtler kommen. Gibt zumindest Gerüchte.

  14. Gäbe es diese Website nicht, ich hätte nicht die geringste Ahnung, dass ich in einer Stadt mit einem ELF-Club wohne.

  15. Hotte

    @veniat

    und nicht sportbezogen (ausnahmsweise)

    Gehe heute morgen durch die Fußgängerzone der Zitronenstadt und was muss ich da sehen? In einem Ladenleerstand in relativ guter Lage eine Riesenschild im Fenster mit folgenden Aufdruck:

    „Kommen Sie zu uns nach MEPPEN.

    Dort wartet ein Riesen-Flohmarkt auf Sie.“

    Mehr Inhalte vom Plakat konnte ich mir aufgrund meines Schockzustandes nicht merken. Du verstehst das sicherlich. ;-)

  16. Kombüse

    @Embolado
    Schöne Bilder. Vorschlag: Wenn du Lizenzen deiner Flickr Fotos auf Creative Commons umändern würdest (https://www.flickr.com/creativecommons/; CC BY oder CC BY-SA), dann könnte man sie auch auf Wikimedia Commons hochladen und sie dann ggf. in den entsprechenden Wikipedia-Artikel einpflegen

  17. Alcides

    Embolado, tolle Bilder! Aber wo ist veniat zu finden, als er sich über schwaches WLAN am Bois de Boulogne beschwert?

  18. Allgaeuhase

    Zur ELF: Vergangene Woche hat der Geschäftsführer der Stuttgart Surge in einem Interview gesagt, dass der Saisonetat bei insgesamt 600 000 bis 700 000 Euro liegt.
    Da sprechen wir von 50 bis 60 Spielern, plus Trainerstab, plus Fahrtkosten, plus Übernachtungen, plus Versicherungen, plus sonstigen Schnickschnack.
    Da von einer “Profiliga” zu sprechen, wenn maximal fünf ausländische Profis halbwegs vom Gehalt leben können, ist schon sehr grenzwertig.
    Die Stuttgarter Kickers (5. Liga Fußball, zumindest bis morgen) haben einen Etat von 1,5 Mio. und da sind nicht mal die Hälfte des 25-Mann-Kaders “Vollprofis”.

  19. Umlenker

    Sehr schöne Fotos @Embolado. Einzig das Selfie der Reisegruppe habe ich wohl übersehen.

  20. Herr Holle

    Dann wird in der ELF der Mindestlohn wohl eher nicht eingehalten. Als Geschäftsführer wäre ich mit solchen Informationen in der Öffentlichkeit sehr zurückhaltend, die Zollfahnder lesen mit.

  21. Denis

    Coole Bilder, @Embolado und danke fürs teilen. Wie die anderen vermisse ich allerdings auch das Foto der Reisegruppe selbst. Gibt es eigentlich ein alles ausser alles ausser sportfotos Portal?

  22. Denis

    @Herr Holle: Das Thema Mindestlohn im Sport wurde damals bei der Einführung auch durchaus im Amateursport heiss diskutiert. Es stellt sich ja zum Beispiel die Frage, wann etwas ein Lohn und wann eine Aufwandsentschädigung für ein exzessiv betriebenes Hobby oder eine ehrenamtliche Tätigkeit ist. Zudem auch die Frage, ob die (vielleicht “freiwillige) Teilnahme am Training denn überhaupt “Arbeitszeit” ist, oder ob das nur die 2 Stunden Match sind.

    Wenn ich mich recht entsinne (die Armee der hier ansässigen Juristen möge mich korrigieren) lautete schließlich die Regelung, dass zum Beispiel Vertragsspieler bis 450 Euro / Monat nicht unter das Mindestlohngesetz fallen.

    Das Thema hat uns damals mit TeBe zu meiner Zeit als dortiger Pressesprecher einiges an Airplay gebracht, weil wir uns da ganz gut positionieren konnten und das Thema lanciert haben. Unter anderem berichteten RTL, rbb, Sky. Und zum Glück findet man nichts davon noch im Internet ;-)

  23. droehn

    Im Gegensatz zu dem hier dargestellten sprachen die Verantwortlichen der ELF allerdings von zunehmender Professionalisierung in der ELF und nicht von einer Profiliga. Das wird, meistens von Leuten mit eher negativer Einstellung zur ELF, aber gerne so kolportiert. Den Verantwortlichen der Liga ist aber durchaus bewusst das hier zu 85 Prozent Amateure am Werk sind die in ihrem Footballerleben nie auch nur mehr als 3,50 Fahrtgeld kassieren werden. Das ist natürlich kein Unterschied zur GFL und darunter, aus denen ja auch der Großteil der Spieler rekrutiert wurde und wird. Die mediale Aufbereitung des wöchentlichen Hauptspiels im TV entschädigt aber viele der Spieler für ihren Aufwand und ermöglicht außerhalb der Leuchtturmveranstaltung German Bowl sich vor entsprechend großem oder kleinem Publikum zu präsentieren. Es gibt in jedem Spiel, soweit ich das beurteilen kann eine PlayClock im Stadion und einen Review Bereich sowie mehrere Kameraperspektiven. Allerdings gibt es scheinbar nur noch im Hauptspiel interaktive Downlinien. Alles übrigens Sachen an denen auch der Verband bzw. die GFL in den letzten 15 Jahren hätten arbeiten können.

    Zu den Zuschauerzahlen, für die Vikings und Raiders waren diese Zuschauerzahlen, außer zum Duell untereinander in der AFL, seit langer Zeit nicht mehr möglich. Insgesamt bewegt sich der Schnitt über alle 12 Spiele bisher bei ca. 3.500. Die nächsten sechs Heimspiele lauten Kings(Halle), Dragons, Fire, Galaxy, Vikings und Raiders. In Duisburg
    (Rhein Fire) sollen angeblich bereits 6k Tickets verkauft sein. Die Standorte Frankfurt, Innsbruck und Wien sollten kein kompletter Reinfall bei den Zuschauerzahlen werden. Kann man damit Geld generieren? Keine Ahnung aber man versucht es. Die Reisekosten werden z.B. inkl. Unterbringung zentral von der Liga übernommen.

    Tatsächlich scheint Ran bzw. Pro7Maxx den gleichen Weg gehen zu wollen den RTL bereits mit der Formel 1 hinter sich gebracht hat. Ob das mit einem Produkt möglich ist das zum Teil an den gleichen Spielorten stattfindet wie Fußball muss sich erst noch zeigen. Die Querelen in D`Dorf und Leipzig lassen auch da kaum Hoffnung aufkommen dass sich in Deutschland irgendetwas von der Monokultur Fußball wegbewegen wird.

    Man scheint aber im TV gewillt die Zuschauer auch über die NFL Saison hinaus zu binden und Kernsendezeit für Football generieren zu wollen. Ich kann, im Gegensatz zu vielen AFVD/GFL/Huber Jüngern daran nichts schlechtes erkennen den Sport ansprechender zu präsentieren als es bis zur ELF in Europa der Fall war. Ob es jetzt tatsächlich mal irgendwann eine professionelle Spielwiese wird, mittelfristig den Bach runtergeht oder es zumindest als Häppchen zur High End Liga NFL bringen wird, wird sich noch zeigen.

  24. Allgaeuhase

    In Stuttgart (Gazi-Stadion) war gegen Wroclaw die Haupttribüne (Fassungsvermögen: 1000) etwa zu einem Drittel belegt, dazu standen auf der Gegengerade etwa 50 Menschen (im polnischen Fernsehen gut zu sehen).
    Alle andren Blöcke waren geschlossen.
    Wie man da auf 2100 Zuschauer kommt (liest da das Finanzamt auch mit?) bleibt mir ein Rätsel.

  25. BSI

    Die Haupttribüne im Gazi-Stadion fasst nun wirklich deutlich mehr Zuschauer als 1000. Ich war vor drei Jahren beim Derby gegen Schwäbisch Hall, da hieß es gut 3000 Zuschauer. Und da war auch nur die Haupttribüne offen (praktisch ausverkauft) plus ein Stehblock (vielleicht 250 Leute) für die Fans der Unicorns.

  26. Franzx

    letztendlich sind die Quoten jetzt auch nicht wirklich überragend. Ohne, dass ich es genau im Kopf habe, meine ich mich schon auch daran zu erinnern, dass die GFL bei Sport1 auch vergleichbare Quoten eingefahren hat.

  27. Stan

    War ja die letzten Jahre recht erfolgreich mit System und Fischer findet anscheinend immer ein paar von den vielen Zugängen die danach Stammspieler werden.

  28. Denis

    #Tennis

    Auf Eurosport gibts jetzt Struff gegen Ivashka, der nicht nur aussieht wie Viktor Worms zu Zeiten der Hitparade sondern auch die gekürzte Variante seiner Hose trägt. Im Stream bei Servus TV spielt Tamara Korpatsch gegen Wang.

  29. Franzx

    Hat aber natürlich von anderen Tees gespielt, trotzdem eine wirklich beeindruckende Leistung.

    Wolle Nadvornik ist ja wirklich kaum auszuhalten, normalerweise versuche ich ihn ja zu vermeiden, ich weiss schon warum.

  30. Denis

    Nadvornik spult auf jeden Fall ein ordentliches Pensum ab. Gestern/Vorgestern war er noch Platzsprecher im Steffi-Graf-Stadion und letzte Woche ja zudem auch in Stuttgart in selbiger Mission unterwegs. In Berlin hat jetzt Sascha Bandermann von ihm übernommen.

    Ich kann den hate gegen Nadvornik aber nicht so richtig nachvollziehen. Er ist nicht die erste Reihe, aber auch keine Katastrophe.

    AAAAS-Alert übrigens: Struffi im Tie-Break im 3. Satz.

  31. Münchner Löwe

    Monica Puig beendet mit nur 28 Jahren aufgrund ihrer zahlreichen Verletzungen ihre Karriere. Höhepunkt war natürlich Rio 2016 und das Finale vs Angie.

    Die Dänen sehr druckvoll, und endlich mit der verdienten Führung. Das sieht schon eher nach Ösi-Fußball aus.

  32. Denis

    Korpatsch verliert ebenfalls, 6:3, 3:6, 4:6 und ist damit raus.

    Struffis Niederlage schon sehr unnötig.

  33. #Wolle

    Ich finde ihn beim Tennis kommentieren halt schwer erträglich, weil er andauernd in Inhalt, Tonalität und Attitüde durchblicken lässt, dass er grundsätzlich Alles besser weiß und kann.

    Ganz schwer wird es beim Doppel Kommentar, vorwiegend mit Zoecke, weil zwischen den Beiden halt so gar keine Chemie herrscht.
    Beidseitig.

    Was er, finde ich, ordentlich macht, ist moderieren. Sowohl Live Veranstaltungen, als auch TV wie Olympia bei ES.

  34. Münchner Löwe

    Bei mir hat FIFA+ im Vergleich zu DAZN übrigens eine unterirdische Qualität. Schlimmster LKW-Ramsch.

  35. @Sterni

    Gut sein in Diversen Sportarten, irgendwann heute Vormittag…
    Gibt’s nicht eine Sportlerin, die bei Olympia beim Radfahren und im Winter beim Eisschnelllauf Medaillen gewonnen hat?
    Beides Ausdauer, aber doch, vermute ich, Recht unterschiedliche Bewegung

  36. Warum seid Ihr mit dem ELF Projekt so kritisch.
    Ist doch erstmal gut, wenn Einer was organisiert und riskiert.
    Ist das die typisch deutsche Skepsis bei allem Neuen oder gibt es einen Grund dahinter?

  37. MarioP

    @berni

    Diese Kombination gab es häufiger. Passt offensichtlich gut zusammen.

  38. Hotte

    @Münchner Löwe:

    Bei mir lief FIFA+ auch FIFA-typisch recht schleimig. Bin dann auf den spanischen Link von Randfichte ausgewichen, den er letzten Donnerstag hier veröffentlicht hat.

    Ist zwar nur ein wenig besser, aber besser als gar nix.

  39. Münchner Löwe

    Stimmt. Anni Friesinger hat im Sommer auch viel auf dem Rennrad Kondition gebolzt.

  40. Kombüse

    @M. Löwe
    Wirklich? Hab nicht das Gefühl, dass es wie Hinterhof-Stream aussieht. Die Streamquali kannst du manuell auf 1080p stellen

  41. Münchner Löwe

    Wo ist eigentlich Pizarro, wenn Peru ihn braucht. Oder Paul Agostino für Australien.

  42. Kombüse

    Der australische Torhüter wurde nur wegen seinem Getanze eingewechselt?!

  43. Hotte

    Ein tanzender Bart versetzt Peru in Trauer und ein ganzer Kontinent jubelt.

  44. Direkt zum letzten Elfmeter eingeschaltet, Effizienz kann ich.

    Ich glaube übrigens, den hätte ich auch noch gehalten.

  45. Alcides

    Also mir ging der Hampelmann ziemlich auf die Nerven. Aber mei, wer siegt hat Recht. Dann spielt also Australien bei dem Turnier mit, das für gemeinhin als Weltmeisterschaft betitelt werden mag. In einem Land, das für alles steht, was unseren demokratischen Werten entgegensteht.

    Das is doch alles Scheiße.

  46. Hotte

    Ich freue mich schon auf ein Elfmeterschießen mit Australien bei der WM. :-)

  47. Münchner Löwe

    Wieso verbieten? Und viel gebracht hat es erst mal gar nichts. Aber viel wichtiger ist, dass ABBA endlich singt. So ist das ein unglaublicher Vorteil für Team A, und das wegen eines gewonnenen Münzwurfs. Dann sollen sie dafür die Torschüsse, Ecken, weniger Gelbe Karten oder was auch immer als Kriterium gelten lassen.

  48. Münchner Löwe

    Den Füchsen hat FS zumindest nicht geschadet, wenn ich das überblicke. Ansonsten würde das bestens passen: Unsympath zu den Unsympathen.

  49. Münchner Löwe

    Aussies also vs Dänemark, Frankreich, Tunesien. Wird schwer den Hampelmann, in Aktion zu sehen.

    Apropos Frankreich: Nach der Niederlage vs Kroatien in Abstiegsgefahr. Es muss ein Sieg vs Österreich her, um überhaupt noch eine realistische Chance zu haben.

  50. Wowereits Mann ist bereits im März 2020 an Covid gestorben und er ist trotzdem bis heute öffentlich niemals dem überregional bekannten Cousin dieses Mannes und seinen Pandemie-Ratschlägen entgegen getreten – man darf also wohl davon ausgehen, dass er mit einer Rolle in der Öffentlichkeit endgültig abgeschlossen hat.

    Davon abgesehen ist Wowi-Bärchen aber auch spätestens mit seinem Anteil an der hinreißenden BER-Katastrophe so sehr für absolut alle Aufgaben in dieser Stadt verbrannt, das reicht nicht mal für einen lauen Hertha-Gag.

  51. Denis

    @sternburg: Klaus Wowereit war gerade neulich erst in einer längeren Diskussionsrunde im rbb, die vom Nollendorfplatz aus gesendet wurde, als Talkgast zu Gast. Der äußert sich schon noch, aber vielleicht nicht gerade zu einem Cousin zweiten Grades der irgendwo in der Provinz zu viel Schnaps trinkt. Ich weiss nicht, wie weit zweiter Grad geht, aber ich nehme an alle User hier im Forum sind auch irgendwelche meiner Cousins zweiten Grades.

    #Steffel

    Leider habe ich vergeblich diesen absolut unfassbaren Wahlwerbespot von Steffel gesucht, mit dem der damals allen ernstes Bürgermeister Berlins werden wollte. Er sollte darstellen, wie ekelhaft spießig und “normal” sich ein Steffel seine potentiellen Wähler vorstellt. In meiner Erinnerung ging er etwa so: (Frank steht am übergroßen Büchregal, vielleicht kopiert er gerade Textstellen für seinen vor ein paar Jahren aberkannten Doktortitel). Seine Frau kommt ins Bild, wie eine Frau nur an der Elbchaussee und in den perversen Träumen der Einfamilienhäusersiedlungen Reinickendorfs oder Zehlendorfs ins Bild schweben kann, fragt: “Brauchst du etwas, Frank?”. Frank schaut sie so an, wie nur ein Mann der jedes mal diese entscheidenden 2 Minuten, die zwischen “so sieht man gesund aus” und “Asitoaster” entscheiden, vergeigt, jemanden angucken kann und sagt: “Nein, danke Monika”. (Szene ende)

    Kurzum: Der ist genau der richtige für den BCC.

  52. Denis

    Haha, ich hab gerade einen Kurzfilm aus dem Wahlkampf damals gefunden. Das ist ja fantastisch und noch viel besser, als ich es in Erinnerung hatte.

  53. NoBlackHat

    So viele hier, die ganz genau wissen, wer der Richtige für Hertha ist. Erstaunlich ist dieses tolle Fachwissen natürlich bei aaaas nicht.

  54. Denis

    Wir wurden von Lars Windhorst gebeten uns hier als APO um die Geschicke der des e.V. und der GmbH & Co KGaA zu kümmern, @NoBlackHat. Dieser Aufgabe kommen wir natürlich gerne nach.

  55. @Denis:

    re Wowi: Guck an, das ging an mir vorbei. Ich hätte durchaus auf das eine oder andere mir Liebe geschworen, dass er spätestens seit dem BER-Untersuchungsausschuss nirgendwo mehr gesehen wurde. Wie immer bist Du in den Niederungen der Berliner Landesliga besser informiert.

    re Steffel: Auch ich erinnere mich noch an diesen herausragenden Wahlwerbesport. Und das verlinkte Video ist ja mal absolut fantastisch. Das muss man jüngeren Generationen ja durchaus aufbewahren, um ihnen deutlich zu machen, in was für einer Umgebung so ein Schaumschläger wie Wowereit völlig ironiefrei und völlig zu recht den Aufbruch des modernen Berlins verkörpern konnte.

    @NoBlackHat: Ich vermute, absolut niemand weiß derzeit wirklich, wer der Richtige für Hertha wäre (gendern wohl unnötig). Ich jedenfalls gehöre nicht dazu. Selbst wenn ich mal versuchen sollte, über diese Frage ernsthaft nachzudenken, fällt mir keiner ein.

    Wie so oft ist es sehr viel einfacher, zu entscheiden, wer nicht der richtige ist. Und das ist nummal die Aufgabe der Liga für schamloses Unfallglotzen. Und solange Anlass dazu besteht, wird das hier auch nicht aufhören. Du kannst dem mit verschränkten Armen gegenüberstehen, dich davon angegriffen fühlen oder mitmachen, nichts wird daran irgendwas ändern. War für mich die letzten zwei Jahre in Bezug auf meinen Lieblingsclub auch nicht immer einfach, aber was soll man machen. Die Anlässe sind halt da.

    Um mal was Positives zu sagen: Der wirklich, wirklich katastrophale Kandidat hat immerhin zwischenzeitlich zurückgezogen und wurde hier nicht mal tiefer thematisiert (obwohl bis heute aktueller Anlass dazu bestünde). Das ist doch schon mal was.

    Und grundsätzlich ist das vielleicht auch alles aufgeblasen. Wenn ich an “meine” Borussia denke, dann verbinde ich den zwischenzeitlichen, auf vielen Ebenen steilen Aufstieg ab dem Beginn der Favre-Zeit auch und gar nicht so wenig damit, dass ein Herr Königs überraschend eingesehen zu haben schien, öffentlich (mit Verlaub) auch mal die Fresse zu halten und die Leute ihre Arbeit machen zu lassen. Wie ich einige Jahre vorher die Tatsache, dass diese Borussia eben nicht den Weg der Kaiserslauterns et al eingeschlagen hat, durchaus auch mit der Personalie Königs – trotz dessen für mich offenkundigen charakterlichen Mängel – verbinde.

    Vielleicht ist das also auch gar nicht so wichtig. Vielleicht könnte Hertha BSC auch mit einem Präsidenten Steffel reüssieren – oder mit einem mir super erscheinenden Präsidenten abstürzen. Vielleicht werden die Weichen ganz woanders gestellt.

  56. @Hotte: Solange es kein Fanshop des VfB war!

    Stichwort Bilder: Ich springe doch extra hoch, um gesehen zu werden. Und dann sowas, tze.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)