206 Comments

Sonntag, 28.03.2021

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

28.03.2021

08:20Ski AlpinInternationale Deutsche Ski-Alpin Meisterschaften präsentiert von TeamViewer: Slalom Herren und Riesenslalom DamenSportdeutschland.tv
09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
09:05FußballA-LeagueA-League: Adelaide United - Sydney FC, Woche 14SPORTDIGITAL FUSSBALL HD
09:50Skispringen2. Skiflug-Einzelspringen in PlanicaDAZN
10:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
10:30Ski Alpin/SkispringenZDF SPORTextra WintersportZDF+Skisprung-Weltcup, Finale
Skifliegen: Männer, 1. DG
Übertragung aus Planica/Slowenien
Reporter: Stefan Bier
Moderation: Norbert König
Experte: Toni Innauer

ca. 10:50
Skisprung-Weltcup, Finale
Frauen
Zusammenfassung aus Tschaikowski/Russland
Reporterin: Eike Papsdorf

ca. 11:00
Skisprung-Weltcup, Finale
Skifliegen: Männer, 2. DG
Übertragung aus Planica/Slowenien
Reporter: Stefan Bier
Moderation: Norbert König
Experte: Toni Innauer
11:00ReitsportGalopprennen 2021 - DüsseldorfSportdeutschland.tv
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
12:50Formel 2F2: Großer Preis von Bahrain, RennenF1 TV
12:50Formel 2F2: Großer Preis von Bahrain, Rennen im LivestreamServus TV Österreich
13:00Championship League Pool: Tag 7 - Session 1DAZN
Handball BundesligaHandball
13:00HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: TVB 1898 Stuttgart - SC Magdeburg, Topspiel am Sonntag, 23. SpieltagSky Sport 1
13:00HandballHandball BundesligaTVB Stuttgart - SC MagdeburgMagenta Sport
15:25HandballHandball BundesligaTBV Lemgo Lippe - FRISCH AUF! GöppingenMagenta Sport
15:45HandballHandball BundesligaHSG Nordhorn-Lingen - TUSEM EssenMagenta Sport
15:45HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: Eulen Ludwigshafen - MT Melsungen, Nachholspiel vom 16. SpieltagSky Sport 3
15:45HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: HSG Nordhorn-Lingen - TuSEM Essen, 23. SpieltagSky Sport 1
13:30RadsportKatalonien-Rundfahrt (7. Etappe)DAZN
13:50American FootballAFL: Graz Giants @ Danube DragonsORF Sport+
14:00FußballLIVE: FCB Frauen: MSV Duisburg - FC Bayern München, 16. SpieltagMagenta Sport
Frauen-BundesligaFußball
14:00FußballFrauen-BundesligaMSV Duisburg - FC Bayern MünchenMagenta Sport
14:00FußballFrauen-BundesligaSC Freiburg - 1. FFC Turbine PotsdamMagenta Sport
14:00FußballFrauen-BundesligaSC Sand - VfL WolfsburgMagenta Sport
14:00FußballFrauen-BundesligaSV Meppen - SV Werder BremenMagenta Sport
14:00FußballFrauen-BundesligaTSG Hoffenheim - SGS EssenMagenta Sport
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
14:00SnookerTour Championship: Tag 7 - Session 1DAZN
DELEishockey
14:15EishockeyDELStraubing Tigers - Eisbären BerlinMagenta Sport
16:45EishockeyDELAugsburger Panther - Kölner HaieMagenta Sport
16:45EishockeyDELNürnberg Ice Tigers - Pinguins BremerhavenMagenta Sport
17:00EishockeyDELDEL: Augsburger Panther - Kölner HaieSport1
19:15EishockeyDELERC Ingolstadt - Grizzlys WolfsburgMagenta Sport
14:20RadsportGent - Wevelgem (Eintagesrennen)DAZN+Eurosport 2
14:30EiskunstlaufEiskunstlauf-Weltmeisterschaften Stockholm 2021SchaulaufenOne+Die 110. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften sollen vom 22. bis 28. März 2021 in Stockholm stattfinden. Die schwedische Hauptstadt ist bereits zum zwölften Mal Austragungsort des jährlich stattfindenden Wettbewerbs um den Welttitel. 2020 entfielen die in Montreal geplanten Weltmeisterschaften aufgrund der Corona-Pandemie und nicht nur die: fast alle nationalen und internationalen Eiskunstlaufwettbewerbe mussten abgesagt werden, zuletzt die für Januar geplante Europameisterschaft in Zagreb. Umso größer ist jetzt die Hoffnung bei den Athlet*innen und Fans des Eiskunstlaufens, dass die Weltmeisterschaften stattfinden können.
BBLBasketball
14:45BasketballBBLALBA BERLIN - SYNTAINICS MBCMagenta Sport
14:45BasketballBBLBasketball Löwen Braunschweig - FRAPORT SKYLINERSMagenta Sport
14:45BasketballBBLs.Oliver Würzburg - Telekom Baskets BonnMagenta Sport
15:00BasketballBBLBBL: s.Oliver Würzburg - Telekom Baskets BonnSport1
17:45BasketballBBLMHP RIESEN Ludwigsburg - medi bayreuthMagenta Sport
14:50Fußball2021 Africa Cup Of Nations Qualifying: Tansania - Libyenlivestream.com!!!+ Livestream m3u8 beIn Sports xtra von Pluto TV USA
14:50FußballUEFA U21 EURO 2021: Island - DänemarkProSieben Maxx
15:00FußballKasachstan - FrankreichDAZN+Kommentator: Matthias Naebers
15:00TischtennisTTBLTTBL-Halbfinale 1: ASV Grünwettersbach vs. Borussia DüsseldorfSportdeutschland.tv
15:20Moto 3Barwa Grand Prix von Katar: VorberichtServus TV
Formel 1Formel 1
15:30Formel 1Formel 1F1: Gulf Air Bahrain Grand Prix: Beginn der Live-ÜbertragungServus TV Österreich
15:30Formel 1Formel 1F1: Gulf Air Bahrain Grand Prix: VorberichteSKY Sport 2
16:55Formel 1Formel 1F1: Gulf Air Bahrain Grand Prix: Rennen in Manama-SakhirSKY Sport 2
17:00Formel 1Formel 1F1: Gulf Air Bahrain Grand Prix: Onboard Mixsport.sky.de!!!+ Onboard Mix Channel
17:00Formel 1Formel 1F1: Gulf Air Bahrain Grand Prix: Pitlane Channelsport.sky.de!!!+ Pitlane Channel
17:00Formel 1Formel 1F1: Gulf Air Bahrain Grand Prix: RennenServus TV Österreich
17:00Formel 1Formel 1F1: Gulf Air Bahrain Grand Prix: RennenF1 TV
18:45Formel 1Formel 1F1: Gulf Air Bahrain Grand Prix: Analysen & InterviewsSKY Sport 2
19:30Formel 1Formel 1F1: Gulf Air Bahrain Grand Prix: Pressekonferenz RennenSKY Sport 2
15:30Basketball2. Basketball BundesligaProA: ROSTOCK SEAWOLVES vs. wiha Panthers SchwenningenSportdeutschland.tv
2. Handball BundesligaHandball
16:00Handball2. Handball Bundesliga2. HBL: Handball Sport Verein Hamburg vs. TV GroßwallstadtSportdeutschland.tv
16:45Handball2. Handball Bundesliga2. HBL: Dessau-Rosslauer HV 06 vs. ASV Hamm-WestfalenSportdeutschland.tv
16:00Motorsport/MotorsportBarwa Grand Prix von Katar: RennenDAZN | Servus TV+Lichter aus, es geht wieder los! Die MotoGP-Saison 2021 startet in Losail, Katar. Ohne den noch nicht ganz fitten Serien-Weltmeister Marc Marquez geht es im Wüsten-Flutlicht um den ersten Saisonsieg. Viele Fahrer sind bei neuen Teams, keine Veränderungen gab es hingegen bei Suzuki nach dem überraschenden Weltmeistertitel von Joan Mir. // Kommentator: Freddie Schulz
16:00FußballGriechenland - HondurasDAZN
Handball Bundesliga FrauenHandball
16:00HandballHandball Bundesliga FrauenHBF: TSV Bayer 04 Leverkusen vs. Neckarsulmer Sport-UnionSportdeutschland.tv
16:30HandballHandball Bundesliga FrauenHBF: VfL Oldenburg vs. SV Union Halle-NeustadtSportdeutschland.tv
17:00HandballHandball Bundesliga FrauenHBF: SG BBM Bietigheim vs. HSG Bensheim/AuerbachSportdeutschland.tv
16:00Leicester - NewcastleDAZN+Experte: Sven Gabbei
16:00RBBL: Baskets 96 Rahden vs. BG Baskets HamburgSportdeutschland.tv
17:00TennisATP Masters 1000: Miami Open presented by Itaú in Miami, Florida (USA), 5. TagSky Sport Austria 1
17:00Moto 2Barwa Grand Prix von Katar: VorberichtServus TV
17:00Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
17:00TennisWTA Miami: Tag 6DAZN
17:00HandballYalikavak - Lokomotiva ZagrebDAZN+Kommentator: Uwe Semrau
17:10EishockeyICE HL: EC-KAC - EC Red Bull Salzburg, ½-Finale 1Puls 24!!!+ Livestream von Puls24 Eishockey
17:10Fußball/EishockeyZDF SPORTreportageZDF+

Fußball: WM-Qualifikation
Aktueller Bericht Nationalmannschaft

Fußball: WM-Qualifikation
Zusammenfassung Kasachstan-Frankreich

Eishockey: DEL 32.Spieltag
Straubing Tigers - Eisbären Berlin

Germania: Ruderin Carlotta Nwajide
Integration von Sportlerinnen

17:15EishockeyICE HL: HCB Südtirol - Vienna Capitals, ½-Finale 1Sky Sport Austria 2
17:20Moto 2Barwa Grand Prix von Katar: RennenServus TV
17:30FußballUEFA U21 EURO 2021: Kroatien - SchweizProSieben Maxx | SRF 2
18:00TennisATP Masters 1000: Miami Open presented by Itaú in Miami, Florida (USA), 5. TagSky Sport 1
18:00FußballAlbanien - EnglandDAZN+Kommentator: Tobi Fischbeck
18:00FußballArmenien - IslandDAZN
18:00FußballDänemark - Republik MoldauDAZN
18:00FußballGeorgien - SpanienDAZN+Kommentator: Julian Engelhard
NHLEishockey
18:00EishockeyNHLNHL: Washington Capitals – New York RangersSport1+
18:00EishockeyNHLRangers @ CapitalsDAZN+Kommentator: Christian Rupp
21:00EishockeyNHLNHL: Detroit Red Wings – Columbus Blue JacketsSport1+
23:30EishockeyNHLNHL: Carolina Hurricanes – Tampa Bay LightningSport1+
18:00FeaturesSport am Sonntag - It’s All About FishORF 1!!!+ "It’s All About Fish" ist ein Film über die vielleicht romantischste Geschichte, die es im Fußball zu erzählen gibt: wenn David über Goliath triumphiert. Als die Färöer-Inseln im legendären Fußballländerspiel am 12. September 1990 unverhofft die österreichische Nationalmannschaft schlagen, findet sich das winzige Land im Nordatlantik in kollektivem Taumel wieder. Der Film porträtiert das liebenswürdige und kämpferische Inselvölkchen und zeigt, wie dieses Spiel das Land bis heute prägt. Es ist ein Film über Fußball, Unabhängigkeit, Schafe und natürlich über Fisch!
18:05FußballNordirland - USADAZN
18:20Moto GPBarwa Grand Prix von Katar: VorberichtServus TV
18:30FußballSportschau50 Jahre Tor des MonatsDas Erste+Seit 50 Jahren wählen die "Sportschau"-Zuschauerinnen und -Zuschauer regelmäßig ihr "Tor des Monats". Das ist für die ARD ein Grund, im Rahmen des Films "50 Jahre Tor des Monats" an besondere Momente der ältesten Publikumswahl im deutschen Fernsehen zu erinnern. Der ewig junge Klassiker des Fußballs - von den Anfängen bis heute. Es werden Geschichten hinter den Gewinnern erzählt, überraschende Einsichten gegeben und von kuriosen Hintergründen berichtet. Und natürlich hat der Film jede Menge traumhafter Tore zu bieten - von Beverly Ranger bis Nia Künzer, von Klaus Fischer bis Lukas Podolski.
18:45Moto GPBarwa Grand Prix von Katar: VorberichtServus TV | Servus TV Österreich
18:45Magazin/MagazinsportarenaSR
19:00Moto GPBarwa Grand Prix von Katar: RennenServus TV | Servus TV Österreich
19:00Championship League Pool: Tag 7 - Session 2DAZN
19:00HandballGuardes - MalagaDAZN+Kommentator: Uwe Semrau
NBABasketball
19:00BasketballNBASuns @ HornetsDAZN+Kommentator: Lukas Schönmüller / Experte: Seb Dumitru
01:00BasketballNBATrail Blazers @ RaptorsDAZN
19:45Moto GPBarwa Grand Prix von Katar: AnalyseServus TV | Servus TV Österreich
20:00SnookerTour Championship: Tag 7 - Session 2DAZN
20:10BasketballCreighton vs GonzagaDAZN
20:15FußballUEFA European Qualifiers 2022 - Gruppe F: Österreich - Färöer, Spieltag 2ORF 1
20:15FußballUEFA European Qualifiers 2022 - Gruppe J: Rumänien - Deutschland, Spieltag 2RTL
20:15FußballUEFA U21 EURO 2021: Portugal - EnglandProSieben Maxx
20:20FußballUEFA European Qualifiers 2022 - Gruppe C: Schweiz – Litauen Spieltag 2SRF 2
20:45FußballBulgarien - ItalienDAZN
20:45FußballIsrael - SchottlandDAZN
20:45FußballKosovo - SchwedenDAZN
20:45FußballNordmazedonien - LiechtensteinDAZN
20:45FußballPolen - AndorraDAZN
20:45FußballSan Marino - UngarnDAZN
20:45FußballSchweiz - LitauenSRF 2 | DAZN!!!+ Kommentator: Sascha Ruefer (SRF 2)
20:45FußballUkraine - FinnlandDAZN
20:45FußballÖsterreich - FaröerDAZN+Kommentator: Stefan Galler
21:00GolfGolf WGC: Dell Technologies Matchplay, 5. Tag in Austin, Texas (USA)Sky Sport 2
21:00FußballUEFA U21 EURO 2021: Russland - Frankreichran.de
21:30NASCARNascar Cup Series Food City Dirt Race, Bristol, 133.25 milesMotorvision TV!!!+ (Manuell gelöscht am 28.03.2021 18:58 Uhr)
wegen Regen abgesagt
22:00Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
22:00Magazin/MagazinsportarenaSR
23:00BasketballFlorida State vs MichiganDAZN
23:25FußballCopa de la Liga Profesional: CA River Plate - Racing Club, 7. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
23:30Eishockey NCAA Hockey Championship (Northeast Regional Final)ESPN Player!!!+ St. Cloud State (NCHC)[17-10-0] vs. #2 Boston College (Hockey East)[17-5-1]
NCAA Hockey Championship (Northeast Regional Final)
23:30Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
00:00FußballRumänien - Deutschland (Delayed)DAZN+Kommentator: Guido Hüsgen
01:15BasketballUCLA vs AlabamaDAZN
02:00EishockeyNCAA Hockey Championship (West Regional Final)ESPN Player!!!+ Minnesota State (WCHA)[20-4-1] vs. #3 Minnesota (B1G)[23-6-0]
NCAA Hockey Championship (West Regional Final)
03:45BasketballOregon vs USCDAZN
Übertragung für den 28.03.2021 hinzufügen+

29.03.2021

07:00Fußball/Magazin/MagazinsportarenaSR
09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
13:00Championship League Pool: Tag 8 - Session 1DAZN
13:30Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
16:00Transfermarkt TV LiveSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
16:30Beweg.Dich@Home Duisburg: Best.Ager@HomeSportdeutschland.tv
16:35Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
17:00TennisATP Masters 1000: Miami Open presented by Itaú in Miami, Florida (USA), 6. TagSky Sport 1
17:00TennisWTA Miami: Tag 7DAZN
17:30Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
18:00FußballNews 29.03.2021 (EA)Magenta Sport
18:00Transfer Update: Die ShowSky Sport News
DELEishockey
18:15EishockeyDELAdler Mannheim - Iserlohn RoostersMagenta Sport
18:15EishockeyDELSchwenninger Wild Wings - Düsseldorfer EGMagenta Sport
20:15EishockeyDELEHC Red Bull München - Krefeld PinguineMagenta Sport
20:15EishockeyDELNürnberg Ice Tigers - Eisbären BerlinMagenta Sport
18:30Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
19:00Championship League Pool: Tag 8 - Session 2DAZN
20:00FußballCampus Magazin #13, 20/21 (EA)Magenta Sport
20:15FeaturesSky Atlantic HD: TigerSKY Sport 1!!!+ Originaltitel: Tiger
Dokumentarfilm, USA 2020
Start der 2-tlg. Dokumentarfilm, 2020-2020, 1.Staffel, Ausstrahlungsmodus: Mo
Episodentitel: Tiger - Teil 1
Original-Episodentitel: Part 1
87 min., ab 6 Jahren
Regie: Matthew Heineman, Matthew Hamachek

Darsteller: Steve Williams (Ehemaliger Caddy und enger Freund von Tiger Woods), Nick Faldo (Gold Legende), Pete McDaniel
21:30Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
21:45FeaturesSky Atlantic HD: TigerSKY Sport 1!!!+ Originaltitel: Tiger
Dokumentarfilm, USA 2020
Letzte Folge
Episodentitel: Tiger - Teil 2
Original-Episodentitel: Part 2
98 min., ab 12 Jahren
Regie: Matthew Heineman, Matthew Hamachek

Darsteller: Steve Williams (Ehemaliger Caddy und enger Freund von Tiger Woods), Nick Faldo (Gold Legende), Pete McDaniel
21:45FeaturesSky Atlantic HD: Tiger - Episode 2SKY Sport 1!!!+ Originaltitel: Tiger
Dokumentarfilm, USA 2020
Letzte Folge
Episodentitel: Tiger - Teil 2
Original-Episodentitel: Part 2
98 min., ab 12 Jahren
Regie: Matthew Heineman, Matthew Hamachek

Darsteller: Steve Williams (Ehemaliger Caddy und enger Freund von Tiger Woods), Nick Faldo (Gold Legende), Pete McDaniel
22:00NASCARNascar Cup Series Food City Dirt Race, Bristol, 133.25 milesMotorvision TV
22:30Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
23:15Fußball/Magazin/Magazinheimspiel!HR+Thema u. a.: Eintracht Frankfurt und die Fans auf Social Media
00:10FußballBL: FC Bayern München - RB Leipzig, 16. Spieltag, 21.12.16Magenta Sport
01:15BasketballOregon State vs HoustonDAZN
01:30BasketballNBAPelicans @ CelticsDAZN
02:00WWE RAW Live (30.03.)DAZN
03:00EishockeyNHLNHL: Colorado Avalanche - Anaheim Ducks, Free Game of the Daynbcsports.com!!!+ Free Game of the Day
Im NHL Gamecenter mit einem gratis nhl.com Account frei zu sehen
NHL Free Game Schedule
03:57BasketballArkansas vs BaylorDAZN
04:15Fußball/Magazin/Magazinheimspiel!HR+Thema u. a.: Eintracht Frankfurt und die Fans auf Social Media
04:20Gold für Kim - Ein Leben für Nordkoreas FührerZDFinfo+

Mit Atombombentests und martialischen Drohungen versetzen Nordkorea und sein Diktator Kim Jong Un die Welt immer wieder in Sorge.

Aus dem Inneren des Landes dringt wenig nach außen, denn ausländischen Journalisten wird nur selten die Einreise erlaubt. Wie Mangelwirtschaft, Blockwart-Kultur und Denunziantentum das Alltagsleben prägen, davon ist in der offiziellen Propaganda nichts zu sehen.

Glitzerbauten, riesige Statuen des Vaters und des Großvaters von Kim Jong Un, aufwendige Inszenierungen von Macht und Größe sollen der Erbauung dienen – und über die Niederungen des kommunistischen Alltags hinwegtrösten.

Reporter Michael Höft hat sich die Erkundung des sportlichen Nordkorea vorgenommen. Stadien, Sporthallen, Reitklubs, Bolzplätze und Wintersportresorts sind Orte, die Nordkorea dem Besucher aus dem kapitalistischen Ausland gerne zeigt. Über das Thema Sport findet sich ein leichter und unkomplizierter Zugang zu den Menschen in dem hermetisch abgeriegelten Land. Die Dokumentation begleitet verschiedene Hobby- und Leistungssportler in ihrem Trainingsalltag.

Übertragung für den 29.03.2021 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

206 comments

  1. Standuhr

    Man hat übrigens ebend noch den Teamwettbewrb in Planica beendet.
    Nur den 1 Durchgang und Deutschland hat noch gewonnen.
    Einzelspringen ab 10.25 Uhr

  2. Franzx

    249,5 Meter für Pavlovcic (den halben Meter hätten sie ihm noch gönnen können)

  3. Dudel

    Aber Schuster sagt es schon richtig: Showfliegen. Aber natürlich spektakulär.

  4. Franzx

    man gönne es den Athleten am Ende der Saison; aufgrund der sehr stabilen Verhältnisse zu keim Zeitpunkt gefährlich

  5. Standuhr

    Ist ja nun auch nix gewöhnliches am letzten Planicawochenende. Da gabs ja schon genug Storys.

  6. Franzx

    schade für Takanashi, dass sie noch am letzten Wettbewerb abgefangen wurde

  7. Dudel

    Natürlich. Nicht zu vergessen das alljährliche Geraune von Dirk Thiele, dass die in Planica im Sommer mal wieder ein bisschen unten am Hang gebaggert haben. Was natürlich angesichts von durch die FIS abzunehmenden Schanzen meistens ziemlicher Quatsch war.

    Aber ja, ich habe nix gegen viele schöne Weiten solange es so sicher ist. Alle wichtigen Wettbewerbe in diesem Jahr sind entschieden.

  8. Vettel droht die Versetzung auf den letzten Startplatz, weil er gelbe Flaggen ignoriert haben soll. Könnte er gleich mal zeigen, was er kann.

  9. Dudel

    Von 18 auf 20. Kann er immerhin Mick überholen. Für die BILD reicht das.

  10. Embolado

    Da hätte man bei Geiger die 20 geben können. Das gab es stilistisch nichts auszusetzen und er hatte die Weite.

    Geeeeeeeeeeeeeeeeiger und damit ist die Wintersportsaison für mich beendet ;-)

  11. Dudel

    Und Geiger gewinnt das Abschlussfliegen. Eisei auf 3.

    Mit all den Titeln und Medaillen, mit der neugeborenen Tochter – ich glaube wenige Leute können auf die letzten 5 Monate so entspannt und zufrieden zurückblicken wie Karl Geiger. Und es sei ihm von Herzen gegönnt.

  12. Dudel

    Den – wenn auch gestutzten – Skiflug-Weltcup nimmt er auch noch als Sieger mit.

  13. Hotte

    Ist heute ein fußballhistorischer Tag?
    Am 11.03.1934 fand das 1. WM-Qualifikationsspiel einer deutschen Nationalmannschaft auswärts statt. Es gab einen 9:1 Sieg in Luxemburg. Dieses Ergebnis in diesem einen Spiel reichte damals tatsächlich, um sich für die WM in Italien zu qualifizieren.
    Seitdem gab es keine einzige Niederlage in einem Auswärtsspiel. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass es heute soweit ist. Mal schauen…

    In der Olympiaqualifikation im Fußball für Nord- und Mittelamerika stehen in der kommenden Nacht die Halbfinalspiele an. Zuerst Honduras gegen die USA und anschließend Gastgeber Mexiko gegen Kanada. Nur die Sieger dürfen nach Tokio.

    Nachtrag zu gestern: Im Bogenschießen haben sich bei den panamerikanischen Meisterschaften im Einzelwettbewerb der Männer die folgenden Athleten das Startrecht für Olympia in Tokio gesichert:

    Jorge Enriquez aus Kolumbien
    Andres Aguilar aus Chile
    Luis Alvarez aus Mexiko

    So wie ich das verstanden habe, ist es jedoch nur ein Quotenplatz für das Land und kein persönliches Startrecht.

  14. Kombüse

    Zu Formel1:

    Hab ich das alles richtig auf dem Schirm? Sky besitzt in DE Exklusivrecht und RTL besitzt für einige Rennwochenenden eine Art Sublizenz. F1TV bietet in DE deswegen kein Livestream mehr an (Geoblocking). Wenn ich F1 gucken will, dann geht es nur via Sky?

  15. Martin

    Offiziell ja, ansonsten halt F1TV via VPN abonnieren oder auf ausländische Sender/Streams wie ORF/Servus Tv oder SRF ausweichen.

  16. Randfichte

    Mein Tipp für F1 / ORF / SRF:
    Ein Kabelio PanAccess CI+
    Offiziell zwar nur in der Schweiz abonnierbar, aber ich weiss dass viele Deutsche es problemlos bekommen haben.
    Senderliste
    (Dazu gekommen sind noch France 3/4/5 – noch nicht in der Liste)
    Voraussetzung ist Empfang von Hotbird 13° Ost und ein CI+ Steckplatz.

  17. muzzarinho

    Werde F1 TV mal antesten. Das Rennarchiv und die Dokus klingen auch ganz interessant.

  18. Embolado

    ServusTV Übertragung hat mir gestern übrigens sehr gut gefallen mit Nico Hülkenberg als Co-Kommentator.

  19. Klappflügel

    @Kombüse
    Dank EU ist nur der Abschluss geoblockt und am PC auch über die CC hart geblockt.
    Gilt aber nicht für die App, da kann man dann auch per zB Apple Pay zahlen.
    Schauen geht dann ganz normal ohne VPN.

  20. Franzx

    dass Das Erste heute einen neuen Tatort gegen die DFB-Elf ansetzt, spricht auch erneut für die gesunkene Bedeutung der Mannschaft

  21. Das freut mich doch sehr, denn da bin ich wirklich auf die Quoten gespannt. Wann war ein Länderspiel in ARD / ZDF nicht auf Platz 1 der künstlichen Quotenliste? Mindestens für ein Pflichtspiel sollte das eher lange her sein, oder?

  22. Embolado

    Neu im Sinne von neu auf Das Erste. Lief vor zwei Wochen schon auf ORF2. Der ORF wollte ihn eher nicht gegen den ÖFB (ORF1) heute ansetzen. Ich fand ihn eigentlich ziemlich gut, wobei mir die meisten von Krassnitzer und Neuhauser gefallen. War übrigens ein Jubiläumstatort. Der 50. Fall für Krassnitzer.

  23. fak

    Nach dem Tatort dann gleich Angela Merkel bei Anne Will – auch das dürfte nicht die Programmierung sein, die man so üblicherweise gegen ein Länderspiel hatte…

  24. Embolado

    Das was gerade ORF Sport + gemacht hat ist schon grandios. Gerade läuft American Football live zwischen den Danube Dragons und den Graz Giants. Während (!) das 3. Viertel läuft gibt man schnell live nach Tiflis zum Judo Grand Slam. Dort zeigt man den Kampf um Bronze mit der Österreicherin Bernadette Graf (ebenfalls Doppelkommentierung). Die Isrealin Lanir jedoch nach 9 Sekunden mit dem Ippon. Und so gibt man nach 30 Sekunden wieder live zurück zum American Football.

  25. Heiner

    Sieht nach einem wichtigen Sieg für den SV Meppen im Abstiegskampf der Frauenbundesliga aus. 3:0 vorne gegen Werder Bremen.

  26. guelph

    @Embolado
    Unerwähnt sollte man auch nicht lassen, dass zuvor ein Spiel der ÖFB Frauen-Bundesliga gezeigt wurde und heute Morgen war man natürlich auch beim Skispringen der Frauen in Russland live dabei. Beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Österreich hat man wirklich ein Herz für Sport abseits der großen Bühne.

  27. Embolado

    Und um 20h15 kommt Tischtennis live auf ORF Sport+ aus der österreichischen Tischtennis Bundesliga zwischen SPG Linz – Kapfenberg während in Deutschland das aktuelle Play-off Spiel mit Timo Boll nur im Stream läuft.

  28. Franzx

    man bedanke sich einmal mehr beim ehemaligen VPRT, alias Lobbyismus-Verband von Leo Kirchs Gnaden, dass die Idee eines öffentlich-rechtlichen Sportsenders, die schon sehr weit gediehen war, von der deutschen Politik gestoppt wurde (wie auch zunächst die Ausweitungen der Online-Content-Angebote der ÖR-Sender).

  29. Standuhr

    Vettel startet übrigens, wegen Gelbvergehens, als Letzter und ihm werden 3 nicht vorhandene Punkte abgezogen. :))

  30. Und an dieser Regelung kann man seit dem nichts mehr ändern? Das wäre doch ein ideales Thema für eine(n) Freitag!

    Derweil @Heiner: Du hast mit deinem Jinx alles versucht, aber das 3:2 haben sie dann noch knapp über den Schlusspfiff gerettet. In der Tat ein brutal wichtiger Sieg.

    Die Inzidenz ist im Emsland übrigens auf über 200 gestiegen, was einen Besuch der Kernfamilie an Ostern endgültig auch mit allen Tests an jedem Tag obsolet macht. Das war mal unter 50 zeitweise und schnellt wie überall in die Höhe.

  31. Embolado

    Tanja Bauer mit Maske und Mütze kaum zu erkennen. Ist bei ServusTV jetzt aber mehr im Hintergrund im Einsatz für die Organisation und Planung.

  32. trempot

    @Standuhr er bekommt drei Strafpunkte (davon darf man innerhalb eines Jahres nur 12 Stück sammeln, sonst wird man für 1 Rennen ausgeschlossen)
    Hat aber ja immerhin nur fast 24 Stunden gedauert, bis die FIA das rausgefunden hat…

  33. Beim Snooker steht es nach der ersten Session zwischen Ronnie O’Sullivan und Neil Robertson 4:4. Um 20 Uhr geht es auf DAZN weiter. Das Spiel ist echt gut.

  34. BSI

    @veniat: Derjenige, der in Zeiten heftiger Diskussionen über Gebührenerhöhungen für den Öffentlichen Rundfunk einen Sportsender ins Gespräch bringt, genießt für diesen Mut meine absolute Hochachtung. Selbst wenn derjenige A. Scheuer heißen würde.
    Noch eine kleine Hörempfehlung. Sehr nettes Gespräch in der Eishockey-Show mit Korbi Holzer über seine Saison in Russland. Und über seine Begeisterung für einen Münchner Fußballverein ;-)

  35. Franzx

    Sky mit einem für die Formel 1 schon sehr erstaunlichem Produktionsaufwand (auch in Pandemiezeiten); 5 On Air Persönlichkeiten in Bahrain und noch eine extra Analysekraft in München

  36. Standuhr

    So geht man mit einem Premiumrecht auch um.
    Beim Fußball reicht ja jetzt ne Sprecherkabine.

  37. Embolado

    Bei ServusTV sind Andrea Schlager und Christian Klien als Duo vor Ort. Im Studio aus Österreich dann mit Kommentator Andreas Gröbl und Co-Kommentator Niko Hülkenberg. Dazu noch Tanja Bauer im Hintergrund die bei dem ein oder anderen Bericht im Vorfeld im Einsatz war. Ist alles schon sehr hochwertig gemacht. Die Idee mit den beiden Duos gefällt mir gut, da Gröbl und Hülkenberg nicht in einer Kommentatorenbox sitzen sondern in einem richtigen Studio ala ranNFL. So wurden sie auch viel in der Vorberichterstattung mit reingenommen.

  38. Dudel

    Mazepin schafft im ersten Rennen zwei Kurven. Und das nach drölfzig Drehern in Training und Qualifying. Die ganzen Crash-Pilot Vorschusslorbeeren erfüllt er in Perfektion. Ukyo Katayama wäre stolz auf ihn.

  39. Embolado

    Geht wohl doch weiter. Der Haas scheint wirklich kaum zu fahren zu sein.

  40. muzzarinho

    F1 TV:
    Am PC wird mir der Rennstream nicht angezeigt, in der App schon. hmm

  41. Embolado

    Der Ferrari macht aber keinen so guten Eindruck auf die längere Distanz

  42. Dudel

    Überhaupt scheint auf die Renndistanz der Unterschied zwischen Red Bull/Mercedes zum Rest der Welt größer zu sein als im Qualifying.

  43. Embolado

    Verstehe aber nicht ganz warum Verstappen draußen bleibt. Versuchen die eine 1-Stopp Strategie?

  44. Dudel

    Muss ja fast. Alles andere wäre sinnlos. Währenddessen darf sich Vettel von Leclerc überholen lassen.

  45. Embolado

    Er wechselt auf Gelb. Also 2-Stopp Strategie. Am Ende vielleicht dann noch ein letzter roter Turn. Hmmm. Sieht eher nach Hamilton aus.

  46. Dudel

    Wobei da die Frage bleibt, wie sich die harten Reifen beim Mercedes so verhalten.

  47. Embolado

    Hamilton bricht dann gleich den Rekord von Schumi (alt) mit den meisten Führungsrunden.

  48. Dudel

    Aber die Vettel-Strategie ist unverständlich. Will er unbedingt das Duell mit Mick erreichen?

    Und vorher muss man sehen. Verstappen muss nochmal kommen. Selbst wenn Hamilton auch noch mal rein muss, dann würden ja beide vermutlich auf Rot raus. VER müsste also jetzt ran- und vorbeikommen.

    Die Abstände zu den anderen Teams sind aber wieder zu groß, mehr als ein Zweikampf um den Titel ist dieses Jahr nicht drin. Aber immerhin der könnte eng und hart werden. Das Mittelfeld dafür grandios eng zusammen. Kurz gesagt: Vorne eher die Spannung für das große Ganze und im Mittelfeld die Duelle auf der Strecke.

    Könnte ein interessantes Jahr werden.

  49. Embolado

    Hamilton wird aber dann eine 3-Stopp Strategie machen und Verstappen vermutlich nur eine 2-Stopp Strategie.

  50. Dudel

    Also meine Strategieüberlegungen sind völlig für die Katz. Hamilton wechselt nochmal auf Hart. Wie lange hat er mit dem ersten harten Satz geschafft? 15 Runden? Und es sind noch 27. Würde eher wetten, der kommt nochmal.

  51. Dudel

    Auf jeden Fall tut es sehr gut, dass Mercedes Druck bekommt. Dann läuft das auch alles nicht mehr so relaxed ab.

  52. Embolado

    Verstappen auf weiß zum Ende. Mal schauen was nun Hamilton macht. Rot oder gelb?

  53. Embolado

    Oder bleibt Hamilton draußen bis zum Ende. Kann ich mir aber schwer vorstellen, denn warum hätte man ansonsten den 2. Stopp so vorgezogen?

  54. Embolado

    Hamilton bleibt wohl draußen. Jetzt lohnt es sich nicht mehr reinzukommen

  55. Embolado

    Damit dürfte Hülkenberg bald zu seinem Einsatz kommen wenn Vettel ein Rennen aussetzen muss.

  56. Embolado

    Was in der Bundesliga die Goal Probabilityist, ist in der Formel 1 die Overtake Difficulty

  57. trempot

    Die drei Strafpunkte aus der Quali dürften einem Prostest aber nicht standhalten, da er ja “double waved yellows” misachtet haben soll, aber gar keine Flaggen geschwenkt wurden. Von den LED Anzeigen und dem Anzeigen am Lenkrad konnte er das nicht wissen.
    Rosberg durfte mal ne Pole Position behalten, als er Doppelgelb misachtet hatte…obwohl die Flaggen geschwenkt wurden.

  58. trempot

    Man stelle sich so eine Finale mal ohne DRS vor. Das könnte glatt spannend sein.

  59. trempot

    Ok, die Saison ist doch gelaufen. Mercedes hat im Rennttrim anscheinend ausreichend Reserven im Motor, um einfach aufdrehen zu können. Ich gratuliere Hamilton zum 8. Titel.

  60. Dudel

    Das war jetzt nicht das erwartete Ende, Aber gutes Rennen und “zwei gegen den Rest der Welt”.

    Vettel hat immerhin fünf Plätze gut gemacht.

  61. Embolado

    Naja, trempot. Mercedes und Red Bull sehe ich erstmal auf Augenhöhe. Der Rest ist weit zurück. Aber das hätte Red Bull heute schon ziehen können.

  62. trempot

    Ohne die Probleme beim Pitstop von Bottas hätte Verstappen gegen Bottas gekämpft, nicht gegen HAM

  63. Embolado

    War auf jeden Fall ein sehr spannendes Rennen. So darf es gerne weitergehen.

  64. Franzx

    wobei die Track Limits ja als solches nicht das Problem waren, sondern Verstappen einfach noch nicht komplett vorbei war; Ralf Schumacher hat sich in einen sehr schönen Anti-Vettel Rant geredet (“why did I choose to change the lane wäre passender gewesen”); hat Spaß gemacht wobei ich schon erwartet hätte, dass auch die anderen Rennställe bei den großen Regeländerungen einen deutlicheren Sprung nach vorne gemacht hätten. Von McLaren, Jaguar (vor allem) und Renault kam doch noch sehr wenig.

    und damit zu Struff in Satz 3

  65. Embolado

    @trempot — Sehe ich anders. Bottas war klar langsamer als Verstappen. Das war vorne 50/50. Der erste Stopp von Verstappen kam zu spät, ansonsten wäre er denke ich 2-3 Runden früher auf Hamilton aufgeschlossen. Auf der Strecke überholen ist einfach schwieriger als in der Box. Deshalb Mercedes mit dem Undercut, welcher sich am Ende ausgezahlt hat.

  66. Dudel

    @Franzx: Es waren doch keine großen Regeländerungen. Es sind weitestgehend die Autos aus dem Vorjahr. Die große Reglementsnovelle wurde doch wegen Corona auf 2022 verschoben.

  67. Franzx

    aber es ist schon auffällig, dass die Fahrzeuge deutlich langsamer sind und auch schwerer beschleunigen (aber das kann auch nur mein Eindruck sein; ich habe mich vor dem Wochenende nicht so stark damit beschäftigt; teilweise dachte ich, die Autos kommen überhaupt nicht vom Fleck)

  68. Embolado

    Spanien möchte wohl nicht zur WM. Die Gruppe mit Griechenland und Schweden ist jetzt auch kein Selbstläufer, gerade nach dem Unentschieden gegen Griechenland.

  69. Denis

    Ich schaue grad auf dazn die Übertragung vom Frauenhandball Europapokal, Guardes – Malaga. Seit wann zeigen die denn den EC der Frauen und dann sogar von Uwe Semrau kommentiert? Finde ich ja super, aber erstaunt bin ich dann doch.

  70. Embolado

    Scheint zumindest wichtiger zu sein als WTA Tennis wenn es einen deutschen Kommentator bekommt

  71. Denis

    Die Versorgung der WTA Streams mit einheimischen Kommentatoren ist ja ohnehin ein durchgehendes Ärgernis bei dazn. Früher hat man ja zur Not wenigstens noch den Producer eingesetzt, wenn sonst keiner Verfügbar war.

  72. Bregalor

    Joachim Löw handelt heute nach dem Motto “Never change a winning Team”.

  73. Franzx

    vielleicht noch ein paar Eindrücke aus der Schweiz von letzter Woche. Die Schweiz hat ja ähnliche Werte wie Deutschland, letztendlich aber doch zumindest in Teilen lockerere Regelungen. So ist der Handel offen, die Außengastronomie in den Skigebieten auch offen (auch wenn das offiziel als Take-Away verkauft wird, am Ende ist der Unterschied zur Außengastronomie nicht wirklich erkennbar) Im Grunde läuft dort in weiten Teilen das Leben ab wie in Deutschland im Herbst. Maskenpflicht an vielen Orten (aber keine FFP2-Maskenpflicht), Abstand halten, jeder passt a bissl auf den anderen auf. In den Hotels haben auch die Restaurants geöffnet (mit Plexiglasscheibe und größeren Sitzabständen).
    Die Schweizer, mit denen ich gesprochen habe, waren insgesamt alle recht entspannt und meinten, mit etwas Eigenverantwortung käme man schon so durch und könne es so auch noch ein bisschen länger aushalten. Man müsse lernen, mit dem Virus zu leben, dieser ginge ja nicht einfach so weg. Sich abzuschotten, keine Ausländer mehr ins Land zu holen, bevor die Pandemie vorbei ist, in der Schweiz kein Thema (während die Diskussion in Deutschland ja gerade wieder in diese Richtung läuft).

    Der große Unterschied zur Stimmung in Deutschland scheint mir, dass die Grundstimmung einfach nicht ganz so aufgeheizt und polarisierend ist und man daher auch nicht so in Extremen lebt und, vor allem, seine eigenen Freiheiten auch noch als Gut anerkennt und bereit ist, für den Erhalt dieser auch selbst Opfer zu bringen, in dem man sich eben solidarisch mit der Gemeinschaft verhält. So tut es ja auch die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland, obwohl die öffentliche Diskussion es einem immer schwerer macht, diese Position aufrechtzuerhalten.

  74. Conejero

    @Franzx

    In der eigenen Sprache ist Respekt “einfacher”.
    (Nichts gegen Dich!)
    Und “ein Schweizer” ist da wesentlich souveräner als ein Zimmermädchen in Spanien das nur ein Zimmer saubermachen soll – und sich weder verständigen kann, noch versteht warum die Gäste sich nicht an die Regeln vom Check-In halten…

    Weisst Du, was dabei “lustig” ist?

    “Schuld” hat in jedem Falle das Zimmermädchen…
    Und da gibt es gerade wesentlich schlimmere Vorfälle…
    (No proof = didn’t happen…?!)

    Schweizer Grenzübertritt bei “Beachtung des Anstandes” oder “Forget COVID for a while on Mallorca” sind verschiedene Ansätze….

  75. Original

    @Franzx:
    Bin bei dir, dass es in der Schweiz deutlich entspannter gesehen wird. Was genau meinst du aber mit “… und, vor allem, seine eigenen Freiheiten auch noch als Gut anerkennt und bereit ist, für den Erhalt dieser auch selbst Opfer zu bringen, in dem man sich eben solidarisch mit der Gemeinschaft verhält”?

  76. Klappflügel

    Das SD bei RTL ist fast so gut dass man stattdessen ins Radio schauen kann.

  77. guelph

    @Klappflügel
    Ich dachte du hast jetzt MagentaTV? Da gibts doch auch RTL in UHD. Während dieser Tage macht der Sender durch die Fußball-Spiele auch mal Sinn für alle die, die es nicht so sehr mit “Alles was zählt” und “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” haben.

  78. Franzx

    @Original:
    eigentlich recht einfach; je mehr Leute eigenverantwortlich handeln, desto weniger Einschränkungen bräuchte man und um so weniger Regeln bräuchte man. Der Grundgedanke einer liberalen Gesellschaft. Vereinfacht könnte man ja sagen, Lockdown, Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen sind Folgen einer Gesellschaft, in der man nicht mehr solidarisch denkt, sondern egoistisch (und daher die entsprechenden Regeln braucht).

    Die Schweiz fährt hier in der Pandemie eigentlich das gleiche Modell, das auch dem Schweizerischen Gesellschaftsmodell zu Grunde liegt. Man ist stolz auf seine Freiheiten, weiß aber auch, dass dieses Maß an Freiheiten nur mit einem hohen Maß an Solidarität funktioniert.

    Letztendlich geht es mir aber gar nicht um die tatsächliche Strategie, sondern um die Frage der Tonalität. Und da wird die Diskussion in der Schweiz einfach um einiges entspannter geführt als dies derzeit in Deutschland der Fall ist (bei im Grunde ähnlichen Ergebnissen).

    @conejero
    überhaupt keine Frage, klar. Was übrigens durchaus auffällig ist, dass die “anständigen” deutschen Gäste natürlich die einzigen Gäste im Hotel waren, die FFP2-Maske getragen haben. Man muss ja auch was für das gute Gewissen tun wenn man schon ins Ausland fährt. Da ist auf den deutschen Urlauber, der es sich leisten kann, Verlass.

  79. Klappflügel

    @guleph
    Ich habe nur das Basic Paket.
    Nicht Smart oder so. Allen voran nicht weil bei Smart RTL Now dabei ist. Und sowas will ich auf keine Fall haben.
    Dazu ist das Ding eigentlich nur da um ab nächsten Jahr Sky durchzuschleifen.

  80. Conejero

    @Franzx

    Verstehe beides (CH & E) – und halte es trotzdem für ein politisch unverantwortliches Chaos was da europaweit veranstaltet wird.

  81. Dudel

    Aber das variiert in der Schweiz auch. Da hat es einige Kantone auch verdammt hart getroffen und die Untätigkeit des Bundesrates – allen voran Alain Barset – und die Ignoranz in Richtung der wissenschaftlichen Task Force haben auch viele Leute überhaupt nicht gut geheißen. Und von den Zahlen her hat die Schweiz im Bezug auf die Einwohnerzahl doppelt so viele Fälle wie Deutschland und knapp 30% mehr Todesfälle.

    Ich stimme schon zu, dass es lockerer gesehen wird, aber der Preis dafür war auch höher. Und das Land ist sehr heterogen. Die französisch-sprechenden Kantone sehen die Situation ganz anders als die eher sanfter getroffenen Teil der Deutsch-Schweiz.

  82. fak

    Wird das jetzt eine Stunde sinnloses Gefasel zwischen Will und Merkel? Dann kann ich ja zurück zum Fußball schalten.

  83. Conejero

    @fak

    Man merkt ihr die Verzweiflung an den Entscheidungen der MP an…

  84. fak

    @Conejero: Das finde ich nicht. Ich finde das viel zu lasch. Etwas anderes wäre natürlich auch nicht Merkels Stil, aber mittlerweile nervt mich auch sie. Der Gesundheitsminister sagt, dass wir mehr machen müssten, die Kanzlerin sagt, dass wir mehr machen müssten. Wer bitte soll denn deutlich auf so etwas hinwirken können außer denen? Selbst wenn Merkel der Meinung ist das müsste in den Ländern bleiben dann hätte ich gerne mal etwas deutlichere Statements.

  85. Franzx

    Wie wird das eigentlich mit Kroos bei der EM? In der ersten 11 sehe ich nicht wirklich einen Platz für ihn, auf die Bank wird er sich aber nicht setzen, oder?

  86. fak

    Ok, die Kanzlerin läuft sich langsam warm. Finde das jetzt etwas erträglicher wieder.

    Kroos auf der Bank wird interessant. Da kann man dann sehr schön bei jedem halbguten Spiel fordern, dass doch Kroos wieder spielen muss. In der ersten Elf sehe ich ihn momentan auch nicht, so sehr ich ihn schätze.

  87. trempot

    10:4 Unfassbar stark von Neil Robertson, da wäre noch ne richtige Deklassierung im letzten Frame drin gewesen.
    Ronnie wollte anscheinend von Anfang an einfach nur nach Hause, aber das ist man ja inzwischen gewohnt von ihm.

  88. Franzx

    Anne Will ist aber auch mit einer eigenen Agenda in die Sendung gegangen; sehr eigenartige Gesprächsführung

  89. Dudel

    Das Dilemma der Kanzlerin ist offensichtlich. Es gibt schlicht und einfach kein Durchgriffsrecht und ein Infektionsschutzgesetz, das dem Bund mehr Kompetenzen zuspricht, wird sie nicht durch den Bundesrat bekommen. Im Prinzip ist es die ganze Zeit ein in ihrer höflich-verklausulierten Art ein “Sie sind alle so dumm!”

  90. fak

    @Dudel: Nehme ich mittlerweile auch so wahr.

    @Franzx: Was findest du eigenartig? Ich finde es überraschend sinnvoll bislang.

  91. Franzx

    Jede Frage von Will zielt darauf ab, von Merkel ein ja zu „nocovid“ zu erhalten; das ist doch eine sehr einseitige Gesprächsführung; da hätte auch Karl Lauterbach die Fragen stellen können bei einem Kamingespräch

  92. Dudel

    Wir kennen sie ja nun schon seit zig Jahren. Sie wird keine “Basta-Aussage” a la Schröder treffen und sie wird auch nicht resolut die Ministerpräsidenten so brandmarken, wie man es eigentlich tun müsste. Aber bei vielem was sie sagt, ist es zwischen den Zeilen sehr deutlich.

    Was soll sie mit dem Saarland machen? Nach Frankreich verkaufen? Tobias Hans einnorden? Das kann sie nicht tun, sie ist nicht Parteivorsitzende und der Parteivorsitzende ist ein Irrgeleiteter, der selbst lockern will.

    Sie könnte natürlich als letzte Möglichkeit ein geeignetes Gesetz mit einer Vertrauensfrage verknüpfen. Zu verlieren hat sie nichts. Aber ohne Bundesrat geht es eben nicht. Die Kanzlerrolle ist ganz bewusst im internationalen Vergleich verdammt schwach angelegt. Und das rächt sich in solchen Krisen.

    Eine Enquete-Kommission, die sich den Föderalismus anschaut, ist für mich nach der Pandemie unausweichlich.

  93. Frankfurter Löwe

    Ich halte es für indiskutabel, dass Merkel eine einstündige Werbesendung in der ARD bekommt. Es war, nebenbei bemerkt, eine armselige Vorstellung. Gott sei Dank dass die unfähige Blenderin bald der Geschichte angehört.

  94. Franzx

    Eins ist auf jeden Fall auch klar, ich werde ihre ruhige und sachliche Art sehr vermissen

  95. fak

    @Franzx: Ich finde gerade diese Richtung gut, auch wenn es meines Erachtens nicht wirklich in Richtung nocovid geht, so weit dann doch nicht. Aber dass mal eher in den Fokus genommen wird, wie man die Pandemie beendet statt wie man die Lockerungen beendet, das finde ich dann doch mal gut.

    @Frankfurter Löwe: Wo siehst du da eine Werbesendung?

  96. trempot

    Eine Enquete-Kommission, die sich den Föderalismus anschaut, ist für mich nach der Pandemie unausweichlich.

    Stoiber und Münterfering stünden bestimmt wieder bereit :D

  97. Uwe

    Jogi kann Zeitspiel wie die Spanier.
    Gegen Rumänien.
    Das wird nichts mit dem WM-Titel.

    Hier zuerst gelesen.

  98. fak

    Ich muss übrigens sagen, dass ich, so sehr ich auch selbst ja immer wieder Politik hier thematisiere und es momentan einfach nahe liegt, schon sehr froh bin, wenn wir wieder eine Situation haben, in der wir hier nicht während eines Länderspiels über Politik schreiben und ich mich stattdessen fragen könnte, wer dieser Robertson ist.

  99. Tobias Hans einnorden

    Abgesehen davon, dass diesen Mann rein gar nichts qualifiziert für das Amt eines Ministerpräsidenten, kann Angela Merkel jederzeit sagen: Ich halte die von Herrn Hans angekündigten Lockerungen nach Ostern für grundsätzlich völlig falsch, kritisiere sie und verweise ausdrücklich darauf, dass sie ausschließlich auf die föderal ihm obliegende Entscheidungsgewalt zurückgeht.

  100. Franzx

    @fak
    wie Merkel schon richtig erwähnt, Deutschland wird die Pandemie nicht unilateral beenden können; daher müssen wir eigentlich lernen mit der Pandemie zu leben und dafür Lösungen anbieten anstatt nur auf eine niedrige Inzidenz zu schielen (ohne Ideen zu haben wie man das Niveau ohne Grenzschliessungen halten will); die niedrige Inzidenz als alleine selig machendes Mittel greift mir schon politisch zu kurz, journalistisch war das heute Abend ein „soft ball set up“ von Will, damit Merkel ihre Themen anbringen kann.

  101. trempot

    Der Robertson hatte früher ne Gen Z Frisur und jetzt hat er nice Locken

  102. Dudel

    @veniat: Exakt diese Aussage über Herrn Hans habe ich heute mehr als deutlich herausgehört. Das “einnorden” war so in dem Sinne gemeint, dass sie ihn “zwingt” dies nicht zu tun.

    @franzx: Das Niveau niedrig zu halten wird nur durch die Impfungen gelingen. Und das kriegen wir für Deutschland bis zum Ende des Sommers hin und EU-weit wird das bis zum Jahresende auch sehr gut aussehen. Und für Einreisende aus dem Rest der Welt wird es noch länger Testpflichten geben.

  103. Jetzt darf Söder also auch noch prominent in den Tagesthemen seine Meinung äußern. Also mit ausgeglichenem Journalismus hat das echt nichts mehr zu tun.

  104. fak

    @Franzx: Mit der Pandemie leben heißt aber in der jetzigen Phase zunächst mal Zahlen runter, über etwas anderes muss man momentan gar nicht diskutieren (also eigentlich natürlich schon, um vorausschauend zu handeln, aber erstmal sollte vielleicht das geklärt sein, was eigentlich vor spätestens zwei Wochen hätte passieren müssen). Die niedrige Inzidenz ist aus meiner Sicht tatsächlich die Grundlage für alles andere und sie stand damit zurecht heute endlich mal wieder im Fokus, denn von der Situation jetzt aus sind jegliche Öffnungen und Teststrategien einfach nur Unsinn, der sich in spätestens 2-3 Wochen wieder erledigt haben wird. Keine überlaufenden Intensivstationen sind in Deutschland doch meiner Wahrnehmung nach der Minimalkonsens und da sollte man dann doch eher gegensteuern bevor man sich mal angeschaut hat, wie sowas eigentlich aussieht.

  105. Embolado

    Der Vorschlag eine separate Unterseite zum Thema Corona zu machen kam ja schon vor einigen Wochen/Monaten auf und mittlerweile würde ich den Vorschlag unterstützen. Das Problem ist natürlich, dass die Grenze zwischen Sport und Corona fliesend ist. Aber wenn man so Themen wie Anne Will, Markus Lanz, MPK (also jene bei denen es nur einen zwinkernden Sportbezug gibt) in einer separaten Unterseite besprechen könnte fände ich das mittlerweile die angenehmere Lösung.

    Eigentlich mag ich es hier sehr, dass es einen Strang gibt an dem theoretisch alles diskutiert wird. In der aktuellen Phase fände ich es aber irgendwie schöner eine Oase zu haben an der es nur um Sport gibt. Wer also ausschließlich Sportthemen mal für 2-3 Tage lesen möchte der schaut nur in den Tageseintrag rein. Wer weiterhin den bunten Mix haben möchte kann einfach den Tageseintrag und den Coronaeintrag offen halten.

    Ist natürlich nur meine persönliche Sparmeinung. Und eigentlich gehört es in Meta. Aber Meta ist wie Eurosport auf der Fernbedienung. Findet nicht jeder ;-)

  106. Oh, krass, Lewis Hamilton hat das Formel 1-Rennen gewonnen, das gibts ja gar nicht. Und die Tagesthemen sind sich nicht zu blöd, das zu vermelden und auch noch dazu Mick Schumacher. Da bleibt nur die Frage, wie lange er hinterherfahren muss, bis das ein Ende hat.

    Und zur Sommerzeit gab es auch ein schön einseitig zusammengestümpertes Beiträgchen, wo leider wieder mal vergessen wurde zu erwähnen, dass eine Mehrheit nicht nur für die Abschaffung der Zeitumstellung votiert hat, sondern eben auch klar für die dauerhafte Sommerzeit. Das ist halt wieder die latente Meinungsmache, die so einfach wenig akzeptabel ist.

  107. Erschreckende Bilder beim RTL: In Armenien mit Fans ohne Masken und im Studio Uli Hoeneß – schnell wieder weg.

  108. Franzx

    @embolado
    Meta sollte eigentlich reichen; ich verspreche jedenfalls Besserung;-)

  109. trempot

    @veniat
    Die Tagesthemen habe auch verschwiegen, dass sich die Nazis als Reptilienmenschen auf der dunklen Seiten des Mondes angesiedelt haben und Bill Gates bezahlt das alles! Das ist halt wieder die latente Meinungsmache!
    Als veniat könnte man natürlich auch verschweigen, dass die Nummer längst durch ist und von der EU Kommission die Abschaffung schon lange beschlossen wurde, man sich nur noch nationalstaatlich einigen muss.

  110. Conejero

    Während die deutsche Bundeskanzlerin im TV über härtere Maßnahmen spricht, spielt die deutsche MNNSCHFT gegen Rumänien für die FIFA…

    Pandemiebekämpfung ftw!

  111. @trempot: Es gibt keine Einigung hinsichtlich der relevanten Frage. Und die ist, welche Zeitzone(n) in der EU gelten soll(en). Hier ist der Rat, also die Länder, verantwortlich und das Problem ist mit einer Zeitzone unlösbar, wie Sven Plöger im Wetterbericht schön dargestellt hat. Zum einen sind die Südländer für die dauerhafte Sommerzeit, die Nordländer für die dauerhafte sogenannte Normalzeit. Bei einer dauerhaften sogenannten Normalzeit geht um Sommer im Osten Polens im 3 Uhr nachts die Sonne auf, bei einer dauerhaften Sommerzeit im Westen Frankreichs erst nach 10 Uhr morgens. Das Problem, so Plöger, sei einfach erklärbar: Normalerweise ist eine Zeitzone ca. 15 Längengrade breit, in der EU sind es ca. 30. Damit wird ja auch schnell klar, was passieren muss, damit jemals eine Einigung des (leider) in der EU dominierenden Gremiums “Rat” erzielt werden kann. Aber das ist mal wieder politisch nichts gewollt und führt, mal wieder aus politischen Gründen, zur falschen Lösung. Natürlich wäre es problemlos möglich, zwischen Polen/Tschechien/Baltikum/Kroatien und Deutschland/ggf. Österreich und Italien eine Zeitgrenze zu ziehen. Das geht in den USA viermal auf dem Festland plus Alaska plus Hawaii und geht alleine auch in Europa mit Blick auf Finnland oder Griechenland, oder in die andere Richtung zwischen Portugal und Spanien bzw. UK und Irland.

  112. Dominik

    Aus der Innensicht finde ich es ja einigermaßen bemerkenswert, dass Tobias Hans seine weißblaue Söder-Bettwäsche abgeschafft hat und sich hier zur Reizfigur macht. Nun glaubt der Rest von Deutschland, wir Saarländer dürften nach Ostern “alles”, mehr Differenzierung ist überregional wohl nicht angekommen. Realistischerweise würde sich mein Alltag auch mit diesen Lockerungen kaum ändern. Bei gutem Wetter könnte ich mir vorstellen, ein Getränk im Biergarten des hiesigen Park-Cafés zu mir zu nehmen, statt mich nebenan auf die Wiese zu setzen.

    Das wahrscheinlichste Szenario ist aber doch, dass diese Lockerungspläne hinfällig werden, weil sich der Inzidenzwert bis Ostern im bundesweiten Windschatten über 100 bewegt. Selbst wenn er das nicht tut, dann ist kaum zu erwarten, dass das Saarland in 6 Wochen durch dieses Experiment zum deutschen Hotspot wird.

    Ich bin unabhängig von der Pandemie auch ganz froh, dass die Macht der Landesregierungen und europäischen Exekutiven nicht durch die Gnade der deutschen Bundeskanzlerin verliehen wird. Diese Allmachtsphantasien finde ich sehr verstörend.

    Wenn Frau Merkel eine europäische Mehrheit für eine konsequente Eindämmungsstrategie auf die Beine stellt, dann wird sich kein deutscher Ministerpräsident dem entgegenstellen. Aufgrund der Lage schon gar nicht der saarländische. Eine solche Mehrheit organisiert man aber weder bei der MPK, noch am Sonntagabend bei Anne.

  113. @Original: Weil das keine Meldung ist, die in der Hauptnachrichtensendung angesiedelt sein muss. Man kann vielleicht den Sieger noch vermelden, aber Bilder aus Bahrain muss dann nicht sein. Man hätte heute das Ergebnis der N11 mit einem kurzen Bericht bringen können und dann ggf. das Saisonende vom Skifliegen, immerhin mit deutschem Erfolg. Und meinetwegen kurz das Ergebnis melden, wenn es sein muss.

  114. trempot

    wie Sven Plöger im Wetterbericht schön dargestellt hat.

    Moment, es gab also ausgewogene Berichterstattung über das Thema nicht nur “latente Meinungsmache”?

  115. fak

    @Dominik: Um mal den Blick von Außen zu ergänzen: Ich halte es für eine absolute Unverschämtheit, dass das Saarland zuerst bei Impfstoffknappheit wegen einer schwierigen Situation zusätzliche Kapazitäten zugeteilt bekommt und dann gefühlte drei Tage später verkündet, nun mal ein paar mehr Öffnungen zu probieren als andere. Und daran, dass die Öffnungspläne sehr wahrscheinlich hinfällig werden, kann man auch nur sehen, wie blödsinnig sie sind. Das war doch alles absehbar.

  116. Original

    Ok, die Logik, warum Skifliegen ja, F1 nein verstehe ich nicht so recht.

  117. Embolado

    Naja, die Formel 1 ist schon relevanter als ein Skiflug Weltcup. Nicht umsonst hat Sky sich das exklusiv gezogen. Nach dem Fußball sicherlich die relevanteste Sportart in Deutschland, mal abgesehen von Handball Welt- und Europameisterschaften. Und es war heute der Formel 1 Auftakt, es war ein sehr spannendes Rennen und dazu noch das Debüt von Mick Schumacher. Also das sind auf jeden Fall drei Gründe warum man das im Sport Teil der Tagesthemen, auch mit Bildern, zeigen kann. Das Mick als amtierender Formel 2 Champion erstmal hinterher fährt liegt am Auto.

  118. Randfichte

    @Hotte
    Danke für den Tipp mit der Olympia-Quali für Nord- und Mittelamerika. Fox Sports 1 US überträgt ja live. Weisst du ob es auch in Europa gezeigt wird?

  119. Das Problem ist, dass die Formel 1 immer in den Tagesthemen kommt, egal wie spannend das Rennen war. Und ja, der fährt hinterher und das ist erklärbar, hat dann aber nichts in den Hauptnachrichten samt Bild verloren aus meiner Sicht. Und ob die Formel 1 wirklich das zweitwichtigste Sportrecht ist, muss man sicher überlegen. Klar ist es teuer, aber das alleine rechtfertigt ja noch nicht die Bebilderung. Nach der Argumentation dürfte man nie irgendeine Wintersportart zeigen, auch kein Biathlon, und ausschließlich Fußball bis hin zur Premier League.

    @Original: Der Unterschied zum Skifliegen ist, dass es der Weltcupabschluss war und man zum Saisonende das sehr wohl hätte erwähnen können. Dazu gab es eben noch dazu einen deutsche Erfolg.

    @trempot: Ich finde es zum einen erbärmlich, wenn man den Wetterbericht dazu benötigt und zum anderen wurde ja gerade durch Plögers sinnvollen Hinweis der gesamte vorherige Beitrag ad absurdum geführt. Selbst RTL aktuell, das ich gestern zufällig beim Durchschalten laufen hatte, hat einen aktuellen O-Ton von Barley gebracht und war damit aktueller (no pun intended) als das uralt-Statement von Jean-Cleaude Juncker, dessen Halbwertzeit offenkundig geringer war als jeder schlechte Wein.

  120. Embolado

    @veniat — Wie teuer ein Sportrecht ist, ist natürlich nicht das einzige Argument. Einschaltquoten sind auch ein Indiz wie wichtig eine Sportart in Deutschland ist. Und, nunja, beides trifft für die Formel 1 zu. Klar, schauen keine 10 Millionen wie unter Schumi Zeiten zu, dennoch waren es auch in den letzten Jahren gute Quoten, die RTL mit der Formel 1 erzielt hat. Da haben wenig andere Sportarten höhere Quoten. Nun sind die Quoten niedriger, weil es im Pay-TV läuft, das ändert aber erstmal nichts an den Interessen.

    Hinzu kommt, dass Hamilton für Mercedes, also ein deutsches Team fährt. Nicht umsonst würde also auch die deutsche Nationalhymne bei der Siegerehrung gespielt. Formel 1 ist eben nicht nur eine Einzelsportart sondern auch ein Teamsport bzw. Ingineursport. Das mag nicht allen gefallen bietet aber auch seinen Reiz. Wenn du also argumentierst, dass mit Geiger ein Deutscher gewonnen hat, hat bei der Formel 1 mit Mercedes heute ein deutsches Team gewonnen.

    Und wenn der Sohn von Michael Schumacher sein erstes Formel 1 Rennen fährt, finde ich das schon erwähnenswert. Man muss jetzt nicht so hyperventilieren wie die BILD, klar. Aber Michael Schumacher hat für viele Jahre einen Formel 1 Boom ausgelöst wie es davor nur wenige Sportarten (Becker / Graf) geschafft haben. Wenn nun der Sohn das erste Mal mitfährt ist das schon eine Meldung wert, egal wie man dazu steht.

    Um es kurz zu machen: Ich sehe das komplett anders als du. Man kann eben nicht immer einer Meinung sein.

  121. Uwe

    @veniat:

    Spoiler: veniat only SelectShow

    Weißt Du doch schon alles.

  122. trempot

    Ich will deine Meinung nicht weiter bewerten, da ich die Tagesthemen nicht gesehen habe und mir sie jetzt auch nicht deswegen anschauen werden.
    Faktische Lage ist jedenfalls, dass der Rat die Frage nochmal an die EU-KOM zurückgespielt hat, um wirtschaftliche Folgen zu erörtern. Es mag vllt. noch 10 Jahre dauern, aber sich jetzt noch mit der Frage zu beschäftigen ist einfach überflüssig.
    Ein Antrag der EU feindlichen Linkspartei wurde sogar gegen die Stimmen der AfD abgelehnt, weil es einfach Nonsens ist, jetzt dazu zu beraten bzw. einen Ratbeschluss von deutscher Seite zu erzwingen. Es stehen viele Interessen gegeneinander, die man bedenken muss.
    Das Ding ist durch. Vielleicht wird es nicht so ausgehen, wie es sich ein veniat wünscht, vielleicht siegt die Vernunft. Es weiß keiner.

  123. @trempot: Ich verstehe nicht ganz, worauf du hinaus willst. Daher zwei Frage, die sie Situation sicher klären, was die Argumentatiospunkte angeht.

    Frage 1: Würdest du sagen, dass in den nächsten sagen wir fünf Jahren eine Änderung der jetzigen Situation erfolgt ist? Ich nicht, weil ich es der EU über egal welche Gremien nicht zutraue in der jetzigen auch Vor-Corona-Verfassung.

    Frage 2: Welche Regelung, könntest du frei entscheiden, wäre denn die aus deiner Sicht Beste? Dauerhaft Sommerzeit, dauerhaft sogenannte Normalzeit oder mehrere Zeitzonen wie bisher, nur anders angeordnet oder Beibehaltung des Status Quo? Ich könnte mich mit den Varianten 1, 3 je nach Ausprägung und 4 mal mehr und mal weniger anfreunden. Das ist jetzt nicht gerade etwas, das ich einseitig und festgefahren nennen würde (Disclaimer: Hast du so nicht geschrieben, klingt ggf. manchmal durch). Was ich hauptsächlich kritisiere, ist auch hier wieder die Unfähigkeit der EU, einen Prozess von Anfang bis Ende zu definieren und umzusetzen. Man macht eine Umfrage, keiner weiß so genau, was die eigentlich für eine Bedeutung hat, denn “die Europäer haben entschieden” (Zitat Juncker) ist halt falsch, denn es haben vor allem viele Deutsche und Teilnehmer aus wenigen anderen Ländern abgestimmt, aber nicht “die Europäer”. Und passiert ist seit dem nur etwas, was dazu taugt, alle 6 Monate in den Nachrichten Erwähnung zu finden. Ein Ergebnis oder auch nur nahendes Ergebnis ist eben nicht absehbar. Und das kritisiere ich in der Hauptsache, gerade diese immer irrelevanter werdende Umfrage, obwohl sie, wenn man die komplett zu Ende liest, sogar meine favorisierte Lösung (dauerhafte Sommerzeit) hergibt. Ich kritisiere also wahrlich nicht, weil mir das Ergebnis nicht gefällt. Ich kritisiere, weil es eine relevante Sache ist und die EU das eigentliche interessante Instrument der Bürgerbefragzbg mit Ablauf gegen die Wand fährt. Am Ende wissen wir alle, wie es ausgeht: Es gibt einen hatten Kampf um die Zeitzonen und welche Zeit genommen werden soll im Rat zwischen den Länderchefs und Allianz Polen-Ungarn-Tchechien steht gegen Benelux, gegen die Südländer, gegen Nordländer und einem Frankreich, das auf sich schaut und einem Deutschland unter Führung von *nomen nescio*, dass dann irgendwie eine krude, haltbare Lösung entwickelt. Und dazu gibt es doof grinsende Flintenuschi, die das alles als “very exciting discussion” wegtwittert. Das mal als Wiedervorlage für so sagen wir 2024.

  124. Stichwort Unterseite: Das würde aus meiner Sicht AAAAS kaputt machen. Warum, kann man sehr gut am heutigen Beispiel Länderspiel erklären:

    Deutschland spielt ein Qualifikationsspiel vor leeren Rängen in Rumänien, um sich für eine WM in Katar zu qualifizieren. Später sieht man jubelnde Fans ohne Masken in Armenien und auch in Amsterdam, wo sie zumindest alle getestet sind. Gleichzeitig steigt die Inzidenz überall und während in Bayern das Pokalspiel 1860 – Ingolstadt am Wochenende lief, findet jenseits von Liga 3 nur in der Regionalliga West etwas statt. Die gesammelten anderen Sportarten leiden genauso, mitunter erheblich mehr.

    Kurzum: Es ist nahezu unmöglich, mindestens aber sehr absurd aus meiner Sicht, Corona aus einer täglichen Kommentarspalte raushalten zu wollen. Und wenn man es nicht per se raushalten kann, dann wird es ein fortwährendes Problem geben, was denn nun noch als Sportbezug oder Allgemeinthema in des Tagesstrang darf und was genau in den “Coronastrang” muss.

    Das ergibt das Chaos und die Redundanz, die echte Foren immer schon haben und hatten und wo Moderatoren dann Beiträge hin und her schaufeln, um irgendwie Herr der Lage zu bleiben. Genau das ist heut aber weder möglich, noch halte ich es für zielführend.

    Am Ende bleibt noch zu sagen, dass ich nie den Eindruck habe, dass wegen einer Wortmeldung zu Merkel bei Anne Will irgendein Sportthema hier nicht beachtet wurde. Greift man es auf, nimmt es sich fast immer jemand auf uns es ergibt sich eine Diskussion. Siehe Formel 1 in den Tagesthemen, wo ich eben Embolado Antworten würde, dass es dann aber eben fast kein Sport mehr ist, wenn Mechaniker ein Auto bauen. Natürlich mit einer Portion Augenzwinkern, denn natürlich ist Formel 1 auch für mich Sport. Und solange nichts untergeht oder verdrängt, braucht es für mich auf jeden Fall keine separate Coronaspalte. Im Gegenteil macht die AAAAS eher kaputt.

  125. @randfichte: Sorry, sein Beitrag soll jetzt nicht untergehen. Habe beide längeren Kommentare nacheinander am Handy geschrieben und daher ist es mit dem Aktualisieren zwischendrin eher schwierig.

    Also Honduras und USA, U23, ist das… wichtig oder wer Einer-Muss-Ja? Ist ja immer U23 und damit tendenziell zu ignorieren ;-)

  126. guelph

    @veniat
    Dafür dass du so hohe Ansprüch an andere anlegst bist du selbst manchmal etwas ungenau. Zumindest vermute ich das, denn Meinungsmache wirst du ja nicht betreiben …
    Im Beitrag von Plöger ging es um den Westen von Spanien, nicht Frankreich. Skifligen wurde ausgiebig in der Hauptnachrichtensendungen gewürdigt.

    Die beste Zeit wäre eine Weltzeit, idealerweise UTC. Es kommt schließlich nicht auf die Uhrzeit drauf an, sonders was du daraus machst. Ich verstehe nicht, wieso du in Berlin lebst und dich trotzdem um irgendwelche Zeiten scherst!? Wer in Berlin einen normal geregelten Tagesablauf hat heißt Uwe oder hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

    @Randfichte
    Im “Rest der Welt” überträgt es der Verband nur selbst über ihre App oder YouTube.

  127. Randfichte

    @guelph
    Danke für deine Antwort! :)

    @veniat
    Das ist Olympia Quali. Der Sieger darf nach Tokio. :)

  128. guelph

    Aber schon sportlich vom CONCACAF da für nicht mal 500 YouTube-Zuschauer zwei Kommentatoren hinzusetzen und sich nicht bei FOX Sports zu bedienen. Ob über die Apps wohl deutlich mehr zusehen?

  129. Embolado

    Das letzte was veniat schauen würde wäre eine Olympiaqualifikation im Fußball ;-)

  130. Embolado

    @veniat — Normalerweise würde ich dir zu 100% zustimmen was den eingleisigen Strang hier angeht, also in normalen Zeiten.

    Meine persönliche Meinung ist jedoch, dass es beim Themenstrang Corona teilweise ausufert. Das soll gar nicht negativ klingen. Ich selber schreibe auch viel zu Corona und das ist ja auch richtig und wichtig, dass man sich darüber austauscht und auch gerne hier.

    Am Ende bleibt noch zu sagen, dass ich nie den Eindruck habe, dass wegen einer Wortmeldung zu Merkel bei Anne Will irgendein Sportthema hier nicht beachtet wurde.

    Das ist auch gar nicht mein Problem, dass Sportthemen hier untergehen. Darum geht es gar nicht. Ich weiß ja nicht wie euch das geht, aber bei mir gibt es so Tage, da möchte man mal 24 Stunden nichts von Corona hören oder lesen. Einfach kurz mal in eine Blase reingehen. Da schalte ich mal die Nachrichten ab, schaue Sport oder Netflix. Und ja, gerne würde ich mich auch einfach nur über Sport unterhalten. Jetzt könnte ich AAAAS für 24 Stunden aus machen. Aber letztlich ist das hier doch eigentlich ein schöner Ort für Abwechslung in diesen Zeiten. Klar, könnte ich die Corona Kommentare an diesem Tag dann überscrollen. Jedoch geht das in der Praxis nicht so einfach da man manchmal erst 2-3 Sätze lesen muss um zu sehen dass es ein Corona Kommentar ist.

    Mein Argument ist einfach, dass wenn man selbst mal einen Coronafreien Tag machen möchte, man auf AAAAS verzichten muss. Das ist legitim und vollkommen OK. Spontan fände ich es in dieser speziellen Situation (und ja du hast Nachteile genannt die ich auch sehe von den zwei Strängen) jedoch trotzdem angenehmer wenn man es mal probieren würde mit zwei so Strängen. Wenn es nicht klappt, sagen wir nach zwei Wochen, können wir auch gerne wieder zurück wechseln. Ich finde zumindest, dass es ein Versuch wert wäre.

  131. Randfichte

    Nicht mal 500 Leute? Würde mich auch interessieren, wieviele da insgesamt zusehen. ;)
    Die US-Boys mit dem Anschlusstreffer zum 1:2. Und jetzt eine Riesen-Chance zum Ausgleich.

  132. Denis

    Na gut, dann guck ich das Honduras Match auch noch zuende. Um 9:00 klingelt mein Wecker morgen und ab 9:30 wartet ein unangenehmes 2,5 Stunden Meeting, dem ich nicht ausweichen kann.

  133. Thor

    Ich fordere eine Unterseite für Trash-TV.
    Ich weiß ja nicht wie euch das geht, aber bei mir gibt es so Tage, da möchte man mal 24 Stunden nichts von den Peinlichkeiten der F-Promis oder Dummheit der Menschen hören oder lesen. Da schalte ich mal die Schwachsinnssender ab, schaue Sport oder Netflix. Und ja, gerne würde ich mich auch einfach nur über Sport unterhalten.

  134. guelph

    Wow, ein Anstieg um 50% seit dem Post hier, die ganzen stillen Mitleser ;-)

    @Randfichte
    Das wäre tatsächlich mal interessant zu wissen, aber vermutlich unmöglich herauszufinden. Durch die diversen Sender und Wege wird es selbst innerhalb eines Landes schwer werden die genauen Werte zu bestimmen. Selbst in unserer kleinen Runde dürften sich Sender und Wege unterscheiden.

  135. Denis

    Das gibt mir zu nächtlicher Uhrzeit noch die Gelegenheit vom heutigen Tag bzw. einer Begebenheit zu berichten. Ich war heute als Berichterstatter bei Turbine Potsdam II – RB Leipzig, einer Partie der 2. Bundesliga Nord der Frauen. Übrigens mein erstes Livespiel im Stadion seit fast 4 Monaten. So weit, so unspektakulär. Bei Leipzig saß aber die in Ehren gealterte Anja Mittag auf der Bank. Eigentlich hatte sie letzten Sommer ihre Karriere beendet und als Assistenztrainerin in Leipzig angefangen. Offenbar kribbelt es aber doch noch etwas.

    Und es passierte natürlich genau das, was dann passiert wenn solche Legenden (sie ist ja immerhin Weltmeisterin, Olympiasiegerin und multiple Europa- und Deutsche und Schwedische Meisterin) noch Bock haben. Potsdam macht in der 75. Minute das überraschende aber verdiente 1:0, daraufhin wird Anja Mittag eingewechselt und genau 3 Minuten später klingelt es im Kasten von Potsdam. Torschützin natürlich Mittag herself. Fand ich schon beeindruckend irgendwie.

  136. Randfichte

    Wirklich eine Super-Story, Denis … :)

    Selbst in unserer kleinen Runde dürften sich Sender und Wege unterscheiden.

    Also, ich z.B. bediene mich beim US-TV. ;)

  137. Denis

    So noch 3 Minuten. Hält das Honduras-Bollwerk? :-)

    @Randfichte: Ich glaube selbst der Heimtrainer meinte nach dem Tor nur “Wow!” :-)

  138. guelph

    @Denis
    Glückwunsch zum Stadionbesuch! Abseits vom Fußballplatz ist sie ja eigentlich als Podcastering unterwegs. Hat es bei dir als Berichterstatter denn auch gekribbelt und hast du nachgefragt ob sie wieder zurück in Nationalmannschaft will?

    @Randfichte
    Dito! Aber auch da gibt es ja verschiedenste Wege. Linear, OTT, App, Grauzone ;-)
    Ich hab ja die Vermutung, dass die Verbände selbst teilweise keinen blassen Schimmer haben wie viele eigentlich zusehen. Bestes Beispiel ist immer noch die Copa Libertadores, deren nächtliche Spiele in Deutschland bei drei Sendern/Anbietern ausgestrahlt werden. Als ob die den Unterschied zwischen Sport1+ und Sportdigital kennen würden …

    Und die USA sind beim Männer-Fußball nicht bei den olympischen Spielen dabei …

  139. Denis

    @guelph: Ne, ich hab aus Abstandsgründen usw. mit niemandem gesprochen außer mit dem Potsdamer Trainer (mit 2 Meter Abstand und Maske). Spielerinnen waren Tabu. Es gibt ja in der 2. Bundesliga auch nicht wirklich eine “mixed zone” ;-)

    Es hat ganz mächtig gekribbelt bei mir, zumal die Partie wirklich gut anzusehen war mit vielen Torchancen.War schon was besonderes. Hoffentlich kann ich das demnächst noch mal wiederholen.

  140. Ah ok, es geht um das Bewusste Ausblenden wohl wissend, dass man das mal braucht und ohne damit die leider allmächtige Thematik zu verkennen. Das ist in der Tat ein valider Punkt, auch wenn ich es dennoch für sehr schwierig halte aus den genannten Gründen, das zu fixen. Leider habe ich da nicht unbedingt eine Lösung parat jetzt. Ein coronafreier Tag pro Woche, der Coveggieday von AAAAS sozusagen, ist irgendwie auch schwierig.

    @guelph: Natürlich will ich hier keine Meinungsmache betreiben, sondern gebe nur meine Ansicht wieder. Was du sagst, ist dann tatsächlich falsch gewesen. Ich war mir eigentlich sicher, dass Plöger Frankreich und nicht Spanien genommen hat. Letztlich ist es ja sogar für die Aussagekraft egal, da das, was Spanien weiter südlich ist, der Westen von Frankreich weiter westlich ist. Somit ist der Aufgang/Untergang da ähnlich. Aber ja, dann war das das falsche Land. Was Skifliegen angeht: Also ich muss das dann wirklich übersehen haben, du meinst auch wirklich Tagesthemen und nicht Tagesschau? Ich glaube dir das natürlich, hätte aber gesagt, dass erst Formel 1 und dann N11 kam? Dann danach oder wie?

    @Embolado: Die spielen Quali für Tokio??? Ich dachte da stehen längst alle fest. Immerhin hätten die Spiele ja letztes Jahr stattfinden sollen. Und nein, natürlich boykottierte ich das und Fußball bei Olympia soweit es geht auch. Das gehört da in der Form nicht hin bekanntermaßen.

  141. Thor

    Embolado
    @Thor — Den Kompromiss würde ich eingehen.

    Falls jemand von den Betreibern meine Meinung interessiert (harhar): Ich unterstütze Embolados Vorschlag einer Unterseite Corona mit 127%. Mindestens.

  142. @veniat® In vielen Sportarten wird noch Quali gespielt, da die letztes Jahr ja sehr abrupt Anfang März endete und jetzt, ein Jahr später, nachgeholt wird.

  143. guelph

    @veniat
    Du möchtest keine Meinungsmache betreiben, machst aber konequent mit falschen Aussagen weiter!? Das ist doch eher ungünstig … Der Westen Spaniens ist natürlich “weiter westlich” als der Westen Frankreichs (ohne Enklaven), ca. 4°, nicht gerade wenig bei den insgesamt genannten 30°. Hier hat Plöger übrigens einen Fehler gemacht, sagte Breitengerade, meinte Längengerade. Und natürlich hast du Recht, wenn du als Beispiel den Nordwesten Frankreichs als Extrembeispiel anführst. Wenn man aber tatsächlich anfängt auch noch Nord-/Süd-Aspekte bei der Diskussion zu berücksichtigen, dann kann man mit dem Norden Schwedens kommen, wo manchmal die Sonne gar nicht auf/unter geht und eine Lösung zu finden wird noch komplizierter.

    Die Hauptnachrichtensendungen von Das Erste ist doch eigentlich die Tagesschau um 20:00 Uhr. Wie kommst du denn auf die Tagesthemen als Hauptnachrichtensendung? In der Tagesschau um 20 Uhr wurden die Ergebnisse der Skispringer entsprechend aufbereitet. Am späten Abend waren die (bereits mehrfach gezeigten) Ereignisse vom Vormittag dann halt nicht mehr so relevant und außerdem kam ja ein Fußballbericht hinzu. Da halte ich es für absolut legitim, dass man die Sendezeit für Sport nicht ausufern lässt.

  144. @Denis: Schöner Spielbericht und dann sogar mit dieser doch nicht ganz unspektakulären Pointe. Toll.

    @veniat: ” Natürlich will ich hier keine Meinungsmache betreiben, sondern gebe nur meine Ansicht wieder.”

    Gnhihihi. Ich möchte mich bitte nicht zum Thema äußern, aber dieser Satz ist einfach niedlich.

    Und unnötig: Warum sollte es etwas schlechtes sein, seine Ansicht mit dem Ziel zu äußern, zur Meinungsbildung beizutragen? Und überhaupt: Wenn ihr hier alle keine Meinungsmache betreiben wollt, warum mache ich denn dann den ganzen Quatsch? Flashscore existiert, dafür braucht es kein aaaas.

    @Denis: “und ein Infektionsschutzgesetz, das dem Bund mehr Kompetenzen zuspricht, wird sie nicht durch den Bundesrat bekommen”

    Das ist Stuss ein weit verbreitetes Missverständnis. Es ist wichtig, auf die derzeitige Rechtslage und die quasi ausschließliche Handlungskompetenz der Bundesländer hinzuweisen (seltsamerweise bei vielen deutschen Staatsbürgern selbst nach einem Jahr Pandemie noch). Es ist aber keineswegs so, dass dies so sein muss. Ganz im Gegenteil könnte man dem Satz nicht widersprechen, dass der Bund sich diese Lage selber so ausgesucht hat und seit Beginn der Pandemie beständig weiter so aussucht. Das GG ist da sehr eindeutig:

    Alle Regelungen bezüglich “Maßnahmen gegen gemeingefährliche oder übertragbare Krankheiten bei Menschen und Tieren” unterfallen der konkurrierenden Gesetzgebung (die Länder dürfen (nur) regeln, solange und soweit der Bund nicht regelt) und diesbezügliche Bundesgesetze bedürfen keiner Zustimmung des Bundesrats (Art 74 Abs. 1 Nr. 19 GG iVm Art 70 GG und Art 72 GG).

    Was der Bundesrat sagt, ist also wurscht. Er hat sein Einspruchsrecht und selbstredend wird der Bundestag sich mit den Einsprüchen des Bundesrats gewissenhaft auseinandersetzen (zwinkersmiley). Wenn die Mehrheit des Bundestages das will, dann ist so ein Gesetz – selbst ohne jede Eile – in wenigen Wochen durchgeschoben.

    btw: Bei diesem Themenfeld obliegt dem Bund nicht einmal die sonst oft übliche Begründungspflicht, warum eine bundeseinheitliche Regelung erforderlich sei (vgl. Art 72 Abs 2 GG). Es wäre also gar nicht so einfach, ein Bundesgesetz, dass die Entscheidungsgewalt über den gesamten Maßnahmenzoo gegen die Pandemie komplett den Ländern aus den Händen schlägt, so zu verkacken, dass es später an den Gerichten zerschellt.

    Um das ordentlich zurück auf die Einzelperson der Bundeskanzlerin zu personalisieren (huhu, Zeitgeist):

    “Das Dilemma der Kanzlerin ist offensichtlich. Es gibt schlicht und einfach kein Durchgriffsrecht …”

    Das Zauberwort lautet “Mehrheit im Bundestag”. Sie hat kein “Durchgriffsrecht” auf die Abgeordneten, auf die Mehrheitsfraktionen und insbesondere nicht auf den Koalitionspartner.

    Andererseits ist sie aber fucking nochmal Kanzlerin einer GroKo. Wenn sie in einer solch wichtigen Frage ein einfaches Bundesgesetz nicht eingestielt kriegt, dann gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

    a) Sie will das nicht.

    b) Sie ist handlungsunfähig.

    Beides sind valide Möglichkeiten und in beiden Fällen können dahinter sinnvolle Überlegungen stecken (ich zähle jetzt nicht alle auf, so viel Fantasie braucht es dazu nicht). Aber man darf ihr – und der Bundesregierung insgesamt – das schon ruhig aufs Brot schmieren, wenn einem danach ist.

  145. Denis

    @sternburg: Nur der Vollständigkeit halber. Ich nehme an, alle Beteiligen haben sich schon selbst wiedergefunden. Aber das mit dem Zitat zu den Kompetenzen war nicht ich, sondern Dudel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)