175 Comments

Dienstag, 08.06.2021

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

08.06.2021

09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
French OpenTennis
10:55TennisFrench OpenTennis: French Open, 10. Tag, Court 9Eurosport360HD 9
11:00TennisFrench OpenFrench Open: Krawietz K.(GER) /Tecau H. - Cabal J./Farah R.Eurosport Player
11:55TennisFrench OpenFrench Open: Tag 10Eurosport 1
11:55TennisFrench OpenFrench Open: Viertelfinale - Tag 1DAZN
12:00TennisFrench OpenFrench Open: Tag 10Eurosport Player
12:00TennisFrench OpenFrench Open: Viertelfinale aus Paris/FRASRF 2
15:00TennisFrench OpenFrench Open: Zverev A. (GER) - Davidovich Fokina A. (ESP)Eurosport Player
16:00TennisFrench OpenFrench Open: Zverev A. (GER) - Davidovich Fokina A. (ESP)Servus TV
21:15TennisFrench OpenFrench Open: Viertelfinale aus Paris/FRAORF Sport+
11:00TennisMercedes Cup ATP 250 Stuttgart Court 1Laola1
11:00TennisMercedes Cup ATP 250 Stuttgart Mercedes CourtLaola1
11:00TennisMercedes Cup Stuttgart Tag 1Servus TV
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
12:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Preliminary Round Auslosunglivestream.com!!!+ UEFA.com CL Livestream
13:00World Pool Championship: Tag 3 - Session 1DAZN
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
14:40HockeyEHF EM: Herren: Frankreich vs Deutschland sportschau.de
15:25StraßenradsportTour de Suisse 3. Etappe, Lachen - PfaffnauSRF 2
16:30Beweg.Dich@Home Duisburg: Power.Fitness@HomeSportdeutschland.tv
16:30Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
17:00Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
18:00FußballPolen - IslandDAZN
19:00LeichtathletikWorld Athletics Continental Tour Gold 2021 - Paavo Nurmi GamesSportdeutschland.tv
19:00World Pool Championship: Tag 3 - Session 2DAZN
19:35FeaturesMyPodCarsten - EM Specialkrone.tv!!!+ So habt Ihr die FC Bayern München Legende Carsten Jancker noch nie erlebt: Ungefiltert, humorvoll und überraschend! Freut euch auf Hintergrundgespräche mit illustren Gästen zu Themen, die nicht nur eingefleischte Fußballfans interessieren. Mit seinem Sidekick, Kevin Piticev, bringt euch der frühere Sturmtanker Stories und Perspektiven, wie es eben nur ein Champions League Sieger und Vize-Weltmeister kann!
mypodcarsten.com und auf vielen Plattformen
20:00FußballBasketball Magazin TimeOut No.36, 20/21 (EA)Magenta Sport
20:00FeaturesO.J.: Made in America - Episode 1Blue Zoom!!!+ Die Dokuserie erzählt nicht nur die Geschichte des einstigen Footballstars O.J. Simpson, sondern ordnet darüber hinaus seine berufliche und kriminelle Laufbahn in die damaligen politischen sowie gesellschaftlichen Entwicklungen der USA ein.
20:00FußballUngarn - IrlandDAZN
20:15Fußball/Boxen/BahnradDeutschlands Sportstars – Siege, Krisen, EmotionenZDF+

Titel und Medaillen allein machen noch keine Sportstars. Wer die Fans dauerhaft erobern will, muss auch das Herz am rechten Fleck haben. Dann werden aus Siegern und Siegerinnen Vorbilder.

In einer weiteren Folge nimmt "ZDFzeit" besondere Sport-Persönlichkeiten in den Blick: Henry Maske, Nadine Angerer und Kristina Vogel. Sie sind nicht nur sehr erfolgreich gewesen, sie haben auch wenig beachtete Sportarten populär gemacht. Wie ist ihnen das gelungen?

Das Boxen spielte in Deutschland viele Jahre eine eher untergeordnete Rolle, litt unter einem gewissen Schmuddel-Image und der Nähe zum Rotlichtmilieu. Das änderte sich, als in den 90er-Jahren Henry Maske auftauchte und im wiedervereinigten Deutschland einen nie dagewesenen Box-Boom auslöste. Bis zu 18 Millionen Zuschauer fieberten samstagnachts vor dem Fernseher mit, wenn der "Gentleman-Boxer" seine dramatisch inszenierten Kämpfe bestritt.

Unvergessen ist vor allem sein Revanchekampf gegen Virgil Hill 2007. Im Alter von 43 Jahren, zehn Jahre nach seiner schmerzlichen Niederlage gegen den US-Amerikaner, stieg Henry Maske noch einmal in den Ring und siegte. Bis heute bewundern viele seine geradlinige, bodenständige Art.

Auch Nadine Angerer, die mit der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen 2003 und 2007 Weltmeisterin wurde, hat mit ihrer starken Persönlichkeit dazu beigetragen, das Image ihrer Sportart zu verändern. Ihre unangepasste Art und kleinere Eskapaden hätten sie beinahe scheitern lassen. "Es war schon knapp", sagt die Ausnahmesportlerin, "um ein Haar wäre ich nie Fußballerin geworden. Und meine Karriere hätte ich auch beinahe versaut."

Als sich die Stamm-Torhüterin Silke Rottenberg bei der WM in China 2007 verletzte, war Nadine Angerer zur Stelle und hielt, was zu halten war. Ohne Gegentor holte Deutschland den Titel. Fortan führte an der ehemaligen Nummer zwei kein Weg mehr vorbei. 2014 wurde sie an der Seite von Superstar Cristiano Ronaldo zur Weltfußballerin des Jahres gekürt. Abseits des Platzes blieb Nadine Angerer sich treu, vertrat selbstbewusst ihre Meinung, setzte sich für die Emanzipation ein. Heute arbeitet sie als Trainerin in Portland, USA, wo sie mit ihrer Ehefrau lebt.

Kristina Vogels einzigartige Karriere endete in einem tragischen Unfall. Am 26. Juni 2018 raste sie im Training mit 60 km/h über die Bahn der Cottbuser Bahnradhalle. Plötzlich stand ihr ein anderer Sportler im Weg, der dort niemals hätte sein dürfen. Die Athletin konnte nicht mehr ausweichen und stürzte schwer. Sofort war ihr klar: "Das hier ist ernst." Sie spürte ihre Beine nicht mehr. Querschnittslähmung.

Doch der Tiefpunkt ihres Lebens bedeutete für Kristina Vogel nicht das Ende. Aufgeben sei keine Option gewesen, sagt sie. "Ich glaube, dass viele Dinge im Leben einfach Entscheidungen sind. Und das war eine für das Leben." Heute engagiert sich die ehemalige Radsportlerin in der Politik. Sie ist eine Sportheldin im doppelten Sinn – weil sie zu den Besten ihres Sports gehört und wegen ihrer Einstellung zum Leben.

Handball BundesligaHandball
20:15HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: SC Magdeburg - THW Kiel, 33. SpieltagSky Sport 1
20:15HandballHandball BundesligaSC Magdeburg - THW KielMagenta Sport
20:15FußballTschechien - AlbanienDAZN
20:45FußballSpanien - LitauenDAZN+Kommentator: Jan Platte
21:00#KönigFussball: Weißt Du mehr als wir?Sky Sport News
21:10FußballFrankreich - BulgarienDAZN+Kommentator: Max Siebald
21:15BasketballLiga ACBHalbfinale 1 (Spiel 2)DAZN
21:30Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
NHLEishockey
00:30EishockeyNHLLightning @ Hurricanes (Spiel 5)DAZN
00:30EishockeyNHLNHL: Carolina Hurricanes – Tampa Bay Lightning (Game #5/7)Sport1+
01:05BaseballMLBDodgers @ PiratesDAZN
01:30BasketballNBAHawks @ 76ers (Spiel 2)DAZN
Übertragung für den 08.06.2021 hinzufügen+

09.06.2021

09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
French OpenTennis
10:55TennisFrench OpenFrench Open: Viertelfinale - Tag 2DAZN
10:55TennisFrench OpenTennis: French Open, 11. Tag, Court 11Eurosport360HD 7
10:55TennisFrench OpenTennis: French Open, 11. Tag, Court 12Eurosport360HD 8
10:55TennisFrench OpenTennis: French Open, 11. Tag, Court 13Eurosport360HD 9
10:55TennisFrench OpenTennis: French Open, 11. Tag, Court 14Eurosport360HD 3
10:55TennisFrench OpenTennis: French Open, 11. Tag, Court 6Eurosport360HD 4
10:55TennisFrench OpenTennis: French Open, 11. Tag, Court 7Eurosport360HD 6
10:55TennisFrench OpenTennis: French Open, 11. Tag, Court Simonne-MathieuEurosport360HD 2
11:55TennisFrench OpenFrench Open: Tag 11Eurosport 1
12:00TennisFrench OpenFrench Open: Tag 11Eurosport Player
12:00TennisFrench OpenFrench Open: Viertelfinale, aus Paris/FRASRF 2
20:45TennisFrench OpenFrench Open: Viertelfinale aus Paris/FRAORF Sport+
11:00TennisMercedes Cup ATP 250 Stuttgart Court 1Laola1
11:00TennisMercedes Cup ATP 250 Stuttgart Mercedes CourtLaola1
11:00TennisMercedes Cup Stuttgart Tag 2Servus TV
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
12:00DAZN 1DAZN
12:00Transfermarkt TV LiveSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
13:00World Pool Championship: Tag 4 - Session 1DAZN
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
14:45HockeyEHF HOCKEY EM: Damen: Deutschland vs Italiensportschau.de
15:25StraßenradsportTour de Suisse 4. Etappe, St. Urban - GstaadSRF 2
16:30Beweg.Dich@Home Duisburg: dynamisch@HomeSportdeutschland.tv
16:35Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
17:00Wembley Calling: Das DFB UpdateSky Sport News
17:30Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
Handball BundesligaHandball
18:45HandballHandball BundesligaLIQUI MOLY HBL: TVB 1898 Stuttgart - SG Flensburg-Handewitt, 34. SpieltagSky Sport 1
19:00Leschs KosmosZDFinfo+

Einige Politiker lügen, dass sich die Haare sträuben. Wir verurteilen ihr Verhalten und sind selbst nicht besser: Lügen gehören zum Alltag. Warum fällt es so schwer, die Wahrheit zu sagen?

Bis zu 80 Mal lügt jeder Mensch – täglich. Doch lässt sich auch erkennen, wann jemand lügt? Tatsächlich gibt es Zeichen, und mit geschärftem Blick lässt sich ein Lügner entlarven. Harald Lesch auf den Spuren der Wahrheit hinter der Lüge – ganz ungelogen.

Donald Trump lügt ganz offensichtlich und nachgewiesen. Auch andere Politiker und Sportler sprechen öffentlich oft nicht die Wahrheit - mal mit, doch oft sogar ohne Konsequenzen für die Karriere.

Allgemein verzeihen wir unseren Mitmenschen so manche Unwahrheit. Dabei kommt es jedoch auf die Umstände an: Es gibt weiße Lügen, die reine Höflichkeitsfloskeln sind. Nur so gelingt ein harmonisches Zusammenleben. Und es gibt die sogenannten schwarzen Lügen. Sie dienen dem Eigennutz, um besser dazustehen, und sie schaden häufig anderen. Das Problem: Lügen soll sich zwar an Aktivitätsmustern im Gehirn erkennen lassen. Doch: Je häufiger und abgebrühter jemand lügt, umso weniger reagiert das Gehirn. Ein Abstumpfungseffekt tritt ein, und die nächste Lüge kommt noch leichter über die Lippen.

Doch nicht nur der Mensch flunkert, auch Tiere sind in der Lage, zu schwindeln. Wissenschaftler machen Studien mit einer Art, die dem Menschen in manchem erstaunlich ähnelt: dem Schwein. Und sie fanden Erstaunliches heraus.

Im Kindesalter bildet sich die Fähigkeit zum Lügen aus. Ab fünf Jahren begreifen Kinder, wie schummeln funktioniert. In diesem Fall nichts Bedenkliches, denn kann ein Kind lügen, spricht das für gut entwickelte kognitive Fähigkeiten.

Wissenschaftler suchen seit Langem nach der Formel, mit der sie erwachsene Lügner überführen können. Lügendetektoren werden stetig verfeinert und bleiben doch unzuverlässig. Die Körpersprache verrät oft, ob man flunkert oder nicht. Beim Lügen verändert sich auch die Temperatur von Gesicht und Händen; so wird die Lüge mit einer Wärmebildkamera sogar messbar. Mit einer Trefferquote von über 80 Prozent haben die Forscher damit einen neuen Lügendetektor entdeckt. Eine Hoffnung, auch um Straftäter zu entlarven?

19:00World Pool Championship: Tag 4 - Session 2DAZN
19:35FeaturesMyPodCarsten - EM Specialkrone.tv!!!+ So habt Ihr die FC Bayern München Legende Carsten Jancker noch nie erlebt: Ungefiltert, humorvoll und überraschend! Freut euch auf Hintergrundgespräche mit illustren Gästen zu Themen, die nicht nur eingefleischte Fußballfans interessieren. Mit seinem Sidekick, Kevin Piticev, bringt euch der frühere Sturmtanker Stories und Perspektiven, wie es eben nur ein Champions League Sieger und Vize-Weltmeister kann!
mypodcarsten.com und auf vielen Plattformen
20:00FeaturesThe 24 Hour WarBlue Zoom!!!+ Dokumentation über das legendäre Duell zwischen Henry Ford II und Enzo Ferrari zu Beginn der 1960er Jahre.
20:30BasketballBBLBBL-FINALS 1/5: Alba Berlin vs FC Bayern MünchenSport1!!!+ *alle Spiele live auf MagentaSport
20:45FußballPortugal - IsraelDAZN+Kommentator: Fabian Pavlakovic
21:15BasketballLiga ACBHalbfinale 2 (Spiel 2)DAZN
21:37BaseballMLBDiamondbacks @ AthleticsDAZN
21:45Features/EishockeyDELEs kann nur einen geben (2/2)Eishockey-Dokumentation über Löwen Frankfurt und Kassel Huskies zum Aufstieg in die DELHR+Die Serie nimmt die Zuschauer direkt mit in das Innenleben beider Traditionsklubs. Keine Kabinentür bleibt verschlossen. Die Filmemacher sind dabei, wenn sich die Frankfurter Spieler nach einer derben Klatsche in Kassel ordentlich zoffen und der Klub nur wenige Stunden später den Trainer entlässt. Sie begleiten einen Kasseler Spieler zum Zahnarzt, weil ein Puck ihm die Schneidezähne ausgeschlagen hat und erleben direkt mit wie beide Klubchefs aufgrund der Coronakrise gegen die Pleite kämpfen. Mit ungewissem Ausgang.
22:00Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
NHLEishockey
01:30EishockeyNHLBruins @ Islanders (Spiel 6)DAZN
02:00EishockeyNHLNHL: Winnipeg Jets – Montréal Canadiens (Game #4/7)Sport1+
01:35Fußball/Boxen/BahnradDeutschlands Sportstars – Siege, Krisen, EmotionenZDF+

Titel und Medaillen allein machen noch keine Sportstars. Wer die Fans dauerhaft erobern will, muss auch das Herz am rechten Fleck haben. Dann werden aus Siegern und Siegerinnen Vorbilder.

In einer weiteren Folge nimmt "ZDFzeit" besondere Sport-Persönlichkeiten in den Blick: Henry Maske, Nadine Angerer und Kristina Vogel. Sie sind nicht nur sehr erfolgreich gewesen, sie haben auch wenig beachtete Sportarten populär gemacht. Wie ist ihnen das gelungen?

Das Boxen spielte in Deutschland viele Jahre eine eher untergeordnete Rolle, litt unter einem gewissen Schmuddel-Image und der Nähe zum Rotlichtmilieu. Das änderte sich, als in den 90er-Jahren Henry Maske auftauchte und im wiedervereinigten Deutschland einen nie dagewesenen Box-Boom auslöste. Bis zu 18 Millionen Zuschauer fieberten samstagnachts vor dem Fernseher mit, wenn der "Gentleman-Boxer" seine dramatisch inszenierten Kämpfe bestritt.

Unvergessen ist vor allem sein Revanchekampf gegen Virgil Hill 2007. Im Alter von 43 Jahren, zehn Jahre nach seiner schmerzlichen Niederlage gegen den US-Amerikaner, stieg Henry Maske noch einmal in den Ring und siegte. Bis heute bewundern viele seine geradlinige, bodenständige Art.

Auch Nadine Angerer, die mit der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen 2003 und 2007 Weltmeisterin wurde, hat mit ihrer starken Persönlichkeit dazu beigetragen, das Image ihrer Sportart zu verändern. Ihre unangepasste Art und kleinere Eskapaden hätten sie beinahe scheitern lassen. "Es war schon knapp", sagt die Ausnahmesportlerin, "um ein Haar wäre ich nie Fußballerin geworden. Und meine Karriere hätte ich auch beinahe versaut."

Als sich die Stamm-Torhüterin Silke Rottenberg bei der WM in China 2007 verletzte, war Nadine Angerer zur Stelle und hielt, was zu halten war. Ohne Gegentor holte Deutschland den Titel. Fortan führte an der ehemaligen Nummer zwei kein Weg mehr vorbei. 2014 wurde sie an der Seite von Superstar Cristiano Ronaldo zur Weltfußballerin des Jahres gekürt. Abseits des Platzes blieb Nadine Angerer sich treu, vertrat selbstbewusst ihre Meinung, setzte sich für die Emanzipation ein. Heute arbeitet sie als Trainerin in Portland, USA, wo sie mit ihrer Ehefrau lebt.

Kristina Vogels einzigartige Karriere endete in einem tragischen Unfall. Am 26. Juni 2018 raste sie im Training mit 60 km/h über die Bahn der Cottbuser Bahnradhalle. Plötzlich stand ihr ein anderer Sportler im Weg, der dort niemals hätte sein dürfen. Die Athletin konnte nicht mehr ausweichen und stürzte schwer. Sofort war ihr klar: "Das hier ist ernst." Sie spürte ihre Beine nicht mehr. Querschnittslähmung.

Doch der Tiefpunkt ihres Lebens bedeutete für Kristina Vogel nicht das Ende. Aufgeben sei keine Option gewesen, sagt sie. "Ich glaube, dass viele Dinge im Leben einfach Entscheidungen sind. Und das war eine für das Leben." Heute engagiert sich die ehemalige Radsportlerin in der Politik. Sie ist eine Sportheldin im doppelten Sinn – weil sie zu den Besten ihres Sports gehört und wegen ihrer Einstellung zum Leben.

03:30BasketballNBANuggets @ Suns (Spiel 2)DAZN
Übertragung für den 09.06.2021 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

175 comments

  1. Alcides

    Ob Reif im “Doppelpass” ersetzt wird, ist noch unklar. Neben ihm gehören ja auch Stefan Effenberg, Alfred Draxler und Mario Basler zu den festen Experten der Sendung.

    DoPa in a nutshell.

  2. Peter Pan

    @ATP (Stuttgart)

    Das war übrigens die Ursprungsankündigung (noch vor der Verlegung der FO um eine Woche nach hinten formuliert), die übrigens immer noch auf deren website nachzulesen ist:

    Zitat:
    “Drei Starts, aber nur ein gewonnenes Match: Eine mehr als ausbaufähige Bilanz, die Top-Star Alexander Zverev in diesem Jahr auf dem Stuttgarter Rasen unbedingt aufpolieren will. Schließlich ist der MercedesCup zugleich ein wichtiges Vorbereitungsturnier für das
    Rasen-Highlight in Wimbledon. Die Konkurrenz des Hamburgers in der Schwaben-Metropole kann sich allerdings mehr als sehen lassen: Neben Zverev schlagen u.a. Stan Wawrinka, Nick Kyrgios, Denis Shapovalov oder Shooting-Star Yannik Sinner bei der 42. Auflage des Traditions-Events auf.

    Moderatorin Antonia Wisgickl und Experte Tommy Haas melden sich von der Anlage des TV Weissenhof täglich live. Herbert Gogel und Philipp Krummholz sowie die Co-Kommentatoren Christopher Kas und Alex Antonitsch begleiten die Übertragungen am Mikrofon.”

    Am Ende ist einer von den 5 erwähnten Spielern dabei (“Shapi”)…
    “Stan” (Fuß) und “Nick” (Nacken) haben ja verletzt abgesagt; Zverev (immer noch) und Sinner (bis gestern) ja in Paris lange dabei

  3. Franzx

    die “Flucht” aus der ARD ist gerade aber schon recht auffällig, Opdenhövel, Zervakis, Atalay. Klar, die Privaten müssen im Nachrichtenbereicht aufrüsten (da gibt es so komische Staatsverträge), aber offensichtlich wird auch der Geldbeutel gut aufgemacht.

  4. Bregalor

    Hoffentlich wird sie die neue Partnerin von Semir Gerkhan bei Alarm für Cobra 11

    #nojokeswithnames

  5. Embolado

    Ich stelle mir schon vor wenn Jan Hofer und Pinar Atalay von den „RTL Tagesthemen“ abgeben zu Sonja Zietlow und Daniel Hartwich nach Australien. Oder Sonja in Anne Will Style fragt: „Pinar, was habt ihr heute für uns?“

  6. Franzx

    ich hab mich gerade mal im UEFA-Ticket Portal umgeschaut; also, wer nach Sevilla, St. Petersburg, Bukarest, Budapest, Rom oder Glasgow will, hat durchaus noch die Möglichkeit dazu.

  7. RugbyLeaguer

    2021 NRL

    Round 13

    Dragons vs Broncos

    Das bemerkenswerteste an diesem Spiel war die Rückkehr von Jack de Belin auf Seiten der Dragons. Nach 993 Tagen durfte er wieder ein Spiel im Trikot mit dem roten „V“ bestreiten. Grund war die Anklage gegen ihn wegen sexuellen Übergriffen. Von diesem wurde er Ende Mai endgültig freigesprochen. Bis zu diesem Freispruch war er von Seiten der NRL gesperrt. Nun stand aber seiner Rückkehr aufs Spielfeld nichts mehr im Weg. Auch wenn er als „Interchange“ aufgeboten wurde und nur 26 Minuten spielte, war sein Comback erfolgreich. Es stand allerdings im Schatten eines Mannes.

    Er war teil einer sehr guten Dragons Mannschaft. Wobei man die Leistung auch nicht gegen schwache Bronocs überbewerten sollte. Diese stellten 2 Spieler für das State of Origin Match ab.
    Für Queensland wird Wing Xavier Coats und Stürmer Payne Haas steht im Aufgebot von New South Wals. Dort steht mit Tariq Sims ein Spieler der Dragons im Kader.

    Die Gäste aus Brisbane konnten die Anfangsphase ausgeglichen gestalten, nach sieben Minuten lagen sie sogar mit 6-0 in Führung. Mit zwei Versuchen holten sich die Dragons aber die Führung.

    Noch vor der Pause, etwas überraschend zwei weitere Versuch für die Broncos. Dennoch lagen sie zur Pause mit 18-24 zurück.

    Gleich zu Beginn des zweiten Abschnitts eine Zeitstrafe für die Gäste. Zuvor konnten die Dragons weiterer vier Punkte auf ihr Konto verbuchen.

    Während der Überzahl legten die Gastgeber den Ball zwei weiterer Male im Malfeld des Gegners ab. Damit bauten sie die Führung immer mehr aus.

    Die Broncos hatten nichts mehr entgegenzusetzen. Auch wenn sie noch über einen weiteren Versuch jubeln konnten, war die Niederlage besiegelt.

    Mann des Spiels war Matt Dufty der zwei Versuche selbst erzielte und drei vorbereitete. Mit dem Sieg halten die Dragons Kontakt zu den Finalplätzen, während die Broncos nicht aus dem Tabellenkeller finden.

    Wests Tigers vs Panthers
    Die Panthers wurden für ihren Erfolg bestraft. Aufgrund der starken Leistungen wurden insgesamt sieben Stammspieler der Panthers zum Auftaktmatch der diesjährigen State of Origin Serie berufen.
    Die Wests Tigers stellen keinen einzigen Spieler ab, konnten in der bewährten Aufstellung antreten.

    Viele sahen hier die Chance für die Wests Tigers ihre Tabellensituation zu verbessern und womöglich den Panthers ihre erste Saisonniederlage beizubringen.

    Es war zu beginn ein zähes Match. Den Panthers sah man an, dass sie in der aufgebotenen Formation noch nie zusammengespielt hatten. Die jungen Spieler waren doch sehr nervös.

    Die Wests Tigers waren zwar besser im Spiel, doch mehr als zwei Versuche konnten in der ersten Hälfte nicht erzielen. Zur Pause führten sie mit 10-0.

    Der erste Versuch nachdem Seitenwechsel gehörte den Panthers. Sie konnten auf 6-10 verkürzen. Nun begann die beste Phase der Panthers. Sie erspielten sich Chance, konnten diese aber nicht in weitere Punkte ummünzen.

    Stattdessen kamen die Wests Tigers noch zu zwei Versuchen. Danach hatten sie das Spiel im Griff. Letztlich war der Sieg gegen die unerfahrene Panthers Mannschaft verdient.

    Diese musste die erste Niederlage in einer regulären Saison seit Runde 5 in der letzten Saison. Danach folgten 27 Siege in Folge.

    Mit dem Sieg haben die Wests Tigers jetzt Tuchfühlung zu den Finalplätzen.

    Storm vs Titans

    Aufgrund des erneut verhängten Lockdowns in Melbourne musste Storm für das Heimspiel an die Sunshine Coast ausweichen. Was für das Team nichts unbekanntes ist, das sie bereits 2020 ein Großteil ihrer Heimspiele dort ausgetragen hatten.

    Auch hier mussten beide Teams auf etliche Spieler wegen dem State of Origin verzichten. Storm kam damit besser zurecht. Von Beginn an waren sie das bessere, dominantere Team.

    Zunächst wurde mit einem Versuch der Titans der Spielverlauf nach einer Viertelstunde auf den Kopfgestellt. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Team nicht zu sehen.

    Storm war allerdings durch den Rückstand nicht geschockt. Drei Versuche innerhalb von 10 Minuten brachten sie zur Pause mit 16-4 in Führung.

    Kurz nach der Pause etwas Hoffnung für die Titans. Mit einem weiteren Versuch konnten sie den Rückstand verkürzen.

    Doch Storm war zu stark. Diese erzielten einen weiteren Versuch, konnten die Führung wieder ausbauen.

    Selbst eine 10-Minütige Überzahl brachte die Titans nicht entscheidend näher. Storm ließ in dieser Zeit nur einen Versuch zu.

    Die Gastgeber ließen zwar etwas nach, aber dies konnten die Titans nicht für weitere Punkte nutzen. Somit war der Sieg für Storm nicht mehr ernsthaft gefährdet.

    Knights vs Eels

    Nach zwei Niederlagen in Folge standen die Eels etwas unter Druck. Bei einer weiteren Niederlage bestünde die Gefahr das man Platz 3 bald verlieren könnte.

    Aber auch die Knights standen unter Druck. Das Ziel vor der Saison waren die Finals. Davon ist man im Moment entfernt. Man muss aufpassen, dieses Ziel nicht ganz aus den Augen zu verlieren. Somit war es für beide Teams ein wichtiges Spiel.

    Die Wichtigkeit des Matchtes verstanden aber nur die Eels. Von der ersten Minute des Spiels dominierten die Gäste.

    Fünf Versuche in der ersten Hälfte für die Eels zeigten deren Dominanz. Davon konnte Wing Maika Sivo zwei Versuche erzielen.

    Die Gäste zeigten ihren Fans eine mehr wie enttäuschende Leistung. Das Team hatte kaum den Ball. Falls doch, fiel ihnen nicht viel damit ein. Mit einer 22-0 Führung für die Eels ging es zum Pausentee.

    Auch wenn sich die Knights viel für die zweite Hälfte vorgenommen hatten, sie setzen es nicht um. Nach zwei Minuten mussten sie erneut einen Versuch hinnehmen.

    Im weiteren Verlauf schalteten die Eels einige Gänge zurück. So wurden nur noch zwei weitere Versuche erzielt.

    Die Ehrenpunkte konnten die Knights fünf Minuten vor Spielende erzielen. Durch die Niederlage fallen die Knight in der Tabelle weiter zurück, während die Eels wieder in der Erfolgsspur sind.

    Ergebnisse Round 13

    Dragons vs Broncos 52-24
    Wests Tigers vs Panthers 26-6
    Storm vs Titans 20-14
    Knights vs Eels 4-40

    TABELLE

    Panthers 24
    Storm 22
    Eels 20
    Rabbitohs 20
    Roosters 18
    Sea Eagles 14
    Cowboys 14
    Dragons 12
    Warriors 12
    Sharks 10
    Wests Tigers 10
    Titans 10
    Raiders 10
    Knights 10
    Broncos 6
    Bulldogs 4

    Top Pointscorer
    Nathan Cleary (Panthers) 146
    Adam Reynolds (Rabbitohs) 114
    Reuben Garrick (Sea Eagles) 106
    Adam Douehli (Wests Tigers) 104
    Kodi Nikorima (Warriors) 92

    Top Tryscorer
    Josh Addo-Carr (Storm) 15
    Maika Sivo (Eels) 13
    Alex Johnston (Rabbitohs) 12
    Brett Morris (Roosters) 11
    Jason Saab (Sea Eagles) 11

    Round 14

    Sea Eagles vs Cowboys
    Sharks vs Panthers
    Titans vs Roosters
    Rabbitohs vs Knights
    Raiders vs Broncos
    Warriors vs Storm
    Eels vs Wests Tigers
    Bulldogs vs Dragons

  8. BSI

    Nachseh-Empfehlung von heute Nacht: Bruins vs Islanders. Faszinierendes Spiel.

  9. Klappflügel

    Ich verstehe den Hype um diese Personalien nicht. Ihre Seriösität haben sie wenn überhaupt qua Rolle und ansonsten sind es für mich leere Gefäse.

  10. Dominik

    Dass ich nicht der einzige bin, der im Tippspiel schon alle Spiele eingetragen hat, beruhigt mich.

  11. RugbyLeaguer

    STATE OF ORIGIN 2021

    GAME I

    Morgen steht das erste von drei State of Origin Matches an. Nachdem die Serie wegen Covid-19 im letzten Jahr am Schluss der Saison gespielt wurde, kehrt man jetzt zum regulären Austragungszyklus während der Saison zurück.

    Titelverteidiger sind die Queensland Maroons, die die Serie im letzten Jahr doch etwas überraschend für sich entscheiden konnten. Trotz vieler Debütanten gewannen sie zwei Matches.

    Ursprünglich hätte das Spiel im Melbourne Cricket Ground ausgetragen werden sollen. Doch da die Stadt Melbourne sich in einem Lockdown befindet musste die NRL kurzfristig einen anderen Austragungsort finden.

    Auswählt wurde nun das „Queensland Country Bank“ Stadium in Townsville, Queensland. Die New South Wales Blues waren natürlich nicht gerade davon angetan, da nun doch zwei Spiele in Queensland ausgetragen werden. Doch man nahm es sportlich hin.

    Einen eindeutigen Favoriten gibt es in diesem Jahr nicht. Wobei dieses Mal die Blues viele Debütanten aufbieten. Dies liegt vor allem an den Penrith Panthers. Dank ihrer beeindruckenden Form in diesem Jahr wurden insgesamt 7 Spieler aus ihren Reihen in beide Teams ausgewählt. Davon drei Debütanten auf Seiten der NSW Blues.

    Bei den Blues werden Nathan Cleary und sein Teamkollege Jarome Luai das Spielmacher Duo bilden. Fullback wird erneut James Tedesco spielen, der auch gleichzeitig Kapitän der Blues ist. Das Wing Seiten werden von Josh Addo-Carr aus Melbourne und Brian To o gebildet. Die Berufung von Raiders Spieler Jack Wighton stieß auf einiges Unverständnis. Er spielt bisher, wie sein gesamtes Team eine eher mäßige wie schwache Saison.

    Auf Seiten der Queensland Maroons gibt Trainer Paul Green sein Debüt. Er kann ebenfalls ein starkes Team auf de Platz stellen. Nachdem verletzungsbedingten Ausfall von Fullback Kayln Ponga wird Valetine Holmes in seinem Heimstadion diese Position einnehmen.

    Kapitän Daley Cherry-Evens bildet mit Cameron Munster das Spielmacherduo auf Seiten der Maroons. Bei Munster muss man sehen wie er nach seiner mehrwöchigen Verletzungspause zurückkommt. Auf einer Wing Position kommt Kyle Feld zu seinem Debüt. Er ersetzt seinen Mannschaftskameraden Valentine Holmes auf dieser Position. Xaver Coates ist der zweite Wing.

    Wie schon erwähnt ist die Serie in diesem Jahr, zumindest auf dem Papier ausgeglichen. Die NSW Blues vielleicht mit einem Hauch Vorsprung. Aufgrund ihrer sechs Panthers Spieler im Team.

    Allerdings sind State of Origin Matches ein anderes Kaliber wie „normale“ NRL Matches. Diese werden mit noch mehr Dynamik, Intensität, Härte ausgetragen. Die drei Spiele sind vielleicht das Beste was Rugby League bieten kann. Jeder der 34 Spieler gibt für seinen Heimatstaat 130% möchte zum Sie für sein Team beitragen.

    DIE TEAMS

    QUEENSLAND MAROONS

    1. Valentine Holmes
    2. Xavier Coates
    3. Kurt Capewell
    4. Dane Gagei
    5. Kyle Feld
    6. Cameron Munster
    7. Daly Cherry-Evens
    8. Christian Welch
    9. Harry Grant
    10. Tino Fa asumaleaui
    11. Felise Kaufusi
    12. David Fifita
    13. Jay Arroy
    14. AJ Brimson
    15. Jaydan Su a
    16. Moeaki Fotuaika
    17. Joe Ofahenguae

    NEW SOUTH WALES

    1. James Tedesco
    2. Brian To o
    3. Latrell Mitchell
    4. TomTrbojevic
    5. Josh Addo-Carr
    6. Jarome Luai
    7-Nathan Cleary
    8. Daniel Saifiti
    9. Damien Cook
    10. Jake Trbojevic
    11. Cameron Murry
    12. Tariq Sims
    13. Isaah Yeo
    14.Jack Wighton
    15. Junior Paulo
    16. Payne Haas
    17.Liam Martin

    Das Match ist in Deutschland nur über http://www.watchnrl.com.au zu emfpangen.

  12. Embolado

    @Franzx – Oha. Sehr interessant. Zumindest die Spiele in Sevilla und St. Petersburg (teilweise) sind die ehemaligen Dublin und Bilbao Spiele. Die sind also “neu”. Bei den Budapest Spielen haben natürlich einige ihre Tickets zurückgegeben und da es dort keine Einschränkungen der Kapazität gibt sind nun auch dort noch Tickets frei. Soweit ist erstmal alles erklärbar. Dann kamen jetzt wohl noch ein paar wenige Spiele hinzu bei der dann doch mehr Leute ihre Tickets storniert haben als es Einschränkungen bei der Kapazität gab (wie zum Beispiel in Rom Italien gg Wales).

    OK, so steht es auch auf der UEFA Seite:

    Tickets für Spiele […] in Sevilla und St. Petersburg werden ab dem 1. Juni 2021 um 14:00 Uhr MESZ erhältlich sein. Diese Tickets werden zunächst 24h Stunden im Voraus an allen Fans angeboten, deren Tickets für Spiele in Bilbao und Dublin storniert und erstattet wurden. Alle betroffenen Ticketkäufer erhalten eine E-Mail, die sie über den Kaufvorgang informiert.

    Ab dem 2. Juni um 14:00 Uhr MESZ werden Tickets für Spiele in Budapest, Sevilla und St. Petersburg für die breite Öffentlichkeit zum Verkauf angeboten.

    Alle Tickets werden nach Verfügbarkeit verkauft.

    Die Tickets sind verfügbar aufgrund der Änderung der Austragungsorte in Bezug auf Bilbao und Dublin, der Rückgabe von Tickets und der kürzlich angekündigten Erhöhung der Kapazitäten.

    Ab dem 4. Juni 2021 werden alle Fans, deren Tickets im Rahmen der Verlosung im Mai 2021 storniert und erstattet wurden, alle Tickets angeboten, die aufgrund von Ticketrückgaben und der erhöhten Kapazitäten verfügbar geworden sind.

    Alle betroffenen Ticketkäufer erhalten 24 Stunden vor Beginn des Ticketverkaufs eine E-Mail mit Informationen zum Kaufvorgang. Alle Tickets werden nach Verfügbarkeit verkauft.

    Alle nicht verkauften Karten an Fans, deren Tickets storniert wurden, werden der Allgemeinheit angeboten.

    https://support.tickets-euro2020.uefa.com/hc/de/articles/360021999480-Welche-Tickets-werden-wann-in-den-Verkauf-gehen-

    Am interessantesten fände ich noch das Achtelfinale in Sevilla. Da wir jedoch einen Tag später beim Achtelfinale in Kopenhagen sind ist das nicht machbar.

  13. Conejero

    Sevilla-Tickets konnten sogar (geringes Kontingent) über den FCS gebucht und abgeholt werden…
    Ob das legal ist…
    Keine Ahnung.

  14. Alcides

    Wieso hab ich hier vom Department Social Media noch nicht gelesen, dass Guido Cantz bei “Verstehen Sie Spaß…” aufhört? Ich bin entsetzt.

  15. Denis

    Krawietz im Doppel ausgeschieden und damit leider keine erneute Titelverteidigung.

  16. Alcides

    @Embolado:

    “Cantz ist aktiver Fußballspieler bei der Altherrenmannschaft des SSV Troisdorf 05. Er spielte für die SpVg Wahn-Grengel in der Landesliga und den 1. FC Spich in der Bezirksliga. Er tritt regelmäßig (gemeinsam mit Ex-Profis wie Wolfgang Overath, Stefan Kuntz oder Dariusz Wosz) für die LOTTO-Elf Rheinlandpfalz für karitative Zwecke an. Er ist bekennender Anhänger des VfB Stuttgart.”

    Da haben andere hier Erwähnte viel weniger Sportbezug, oder? :)

  17. Linksaussen

    Weder Guido Cantz noch “Verstehen Sie Spaß” besitzen Relevanz für mein Leben.
    Nein, auch nicht für Smalltalkkompetenzen.

  18. Alcides

    Linksaussen, sehe ich genauso wie Du, aber seit wann spielt das hier ne Rolle?

  19. Embolado

    Dustin Brown in Stuttgart ebenfalls schon ausgeschieden mit 3:6 6:7. Als nächstes Molleker gegen Cilic. Wenn das mal keine Brille gibt ;-)

  20. Embolado

    Krummholz mit Antonitsch jetzt am Mike bei Molleker vs. Cilic. Mal schauen wer dann später bei Zverev ran darf. Tommy Haas gefällt mir da vor Ort in Stuttgart aber sehr gut. Der kann einfach plaudern und ein paar Geschichten auspacken. Wäre cool wenn man ihn öfters als Experten im TV sieht.

  21. Alcides

    Linksaussen: Du meinst, dass beim IOC alles den Bach runtergeht, seit Thomas übernommen hat? Und dass das bis hierher ausstrahlt? Ok, dann verstehe ich Dich.

  22. Conejero

    Ohne Witz:

    Ich wusste noch nicht einmal, dass es “Verstehen Sie Spass” noch gibt…

  23. Embolado

    Haha, ich wusste, dass dieser Kommentar kommt @Conejero. Hatte jedoch auf @sternburg getippt ;-)

  24. Denis

    Molleker schlägt sich gegen Cilic wesentlich besser als gedacht, aber verliert den 1. Satz dennoch mit 7:5.

  25. Sascha72

    Am Dienstagabend (08. Juni) steigt das Finale im Ligapokal der Regionalliga Bayern zwischen dem VfB Eichstätt und der SpVgg Bayreuth. Ab 18:30 Uhr kämpfen beide Mannschaften zum einen um einen Startplatz in der ersten Runde des DFB-Pokals 2021/2022 und zum anderen um garantierte Prämien in Höhe von rund 130.000 Euro.

    Spiel im Liqui-Moly-Stadion in Eichstätt

    Somit geht es im Eichstätter Liqui-Moly-Stadion für beide Mannschaften um sehr viel. Deshalb ist der Bayerische Fußball-Verband (BFV) live dabei und überträgt die Partie in voller Länge. Per Livestream ist das Spiel auch unter tvo.de live mitzuverfolgen. Der Live-Stream beginnt rund zehn Minuten vor Anpfiff. Kommentator der Partie ist Marcel Pramschüfer.

  26. Hotte

    War ein paar Tage hier nicht dabei. Wurde das hier eigentlich schon verkündet?

    http://www.da-imnetz.de/sport/mehr-sport/thomas-dressen-hochzeit-freundin-frau-birgit-ski-alpin-olympia-zr-90790199.html

    Bei der WM im Modernen Fünfkampf in Kairo wurde in der Team-Staffel der Frauen das deutsche Duo 10. von 11 Teams.

    Bei der Judo-WM in Budapest kämpft ab 17.00 Uhr Theresa Stoll um Bronze gegen eine Kanadierin.

    Bei der Hockey-EM in den Niederlanden liegt Deutschland im letzten Vorrundenspiel im 3. Viertel mit 2:3 gegen Frankreich zurück. Das Weiterkommen ins Halbfinale dürfte aber nicht gefährdet sein.

  27. Hotte

    War doch erst das 2. Viertel beim Hockey. Zur Halbzeit führen nun die Franzosen mit 5:3 gegen die Deutschen.

  28. Embolado

    #Corona
    Da wir es hier letzte Woche über die Corona Beschränkungen für Kinder im Sport in Baden-Württemberg hatten, hier mal ein erster Praxisbericht von gestern. Die aktuellen Regeln in BaWü sehen es vor, dass Kinder und Jugendliche bei Sport im Innenbereich (hier Tischtennis) einen negativen Test vorweisen müssen der maximal 60 Stunden alt ist, egal wie niedrig die Inzidenz ist. Es wird zwar ausdrücklich erwähnt, dass der Test aus der Schule ausreichen würde, aber viel bringt das in der Praxis doch nicht.

    Nun haben Bernd77, Loela und fak schon darauf hingewiesen, dass das Problem ist, dass bei den Schulen die Tests den Schülern teilweise mit nach Hause gegeben werden und es damit ausschließlich Selbsttests ohne Nachweis sind oder die Schüler von den Schulen nichts ausgehändigt bekommen wie ein Nachweis, dass der Test negativ ist. Hinzu kommt, dass jede Schule die Tests auch zu anderen Wochentagen durchführt. Macht eine Schule die Tests an einem Dienstag und Donnerstag, besteht keine Möglichkeit mit einem dieser Tests an einem Sportprogramm in Vereinen am Montag teilzunehmen.

    Wir hatten nun gestern das erste Jugend-Training unter “normalen” Umständen, d.h., bis zu 20 Jugendliche dürfen in die Halle. Normalerweise haben wir zwei Trainingsslots: 16h30 bis 18h00 die Anfänger und von 18h00 bis 20h00 die Fortgeschrittenen. Pro Trainingsslot sind zwischen 10 und 15 Jugendliche dabei. Man kann also von 20 bis 30 Jugendlichen ausgehen die Montags und Donnerstags bei uns ins Training kommen.

    Mit dem Wissen, dass durch die Testpflicht der Jugendlichen deutlich weniger kommen werden, haben wir gestern nur einen Slot von 18h00 bis 20h00 angeboten. Am Ende sind lediglich 6 (!) Jugendliche gekommen anstatt der 20 bis 30. Und das Feedback der Eltern war wie oben schon geschrieben. Die Tests von den Schulen sind nicht zu verwenden, da es a) keinen Nachweis gibt, b) sie teilweise als Selbsttests zu Hause gemacht werden oder c) nicht schon am Montag durchgeführt werden und somit die 60 Stunden Regel nichts bringt. Und d) mit mehreren Kindern man nicht vor dem Tischtennistraining sich auch noch um einen Testtermin an einer Teststation bemühen möchte (insbesondere bei den Kleineren). D.h. von den Anfängern war lediglich einer anwesend. Hauptsächlich waren es die Älteren zwischen 15 und 18 die sich auch selbst um einen Test bemühen können wenn sie unbedingt ins Tischtennistraining möchten. Bei den Erwachsenen im Anschluss war die Trainingsbeteiligung dann schon deutlich besser.

    Das ist alles schon sehr ernüchternd und für die Kinder (vor allem die kleineren) eine ziemliche Zumutung. Und wir sprechen hier von einem Landkreis mit einer Inzidenz von unter 20. Man kann nur hoffen, dass man hier in der Landesregierung sieht, dass diese aktuelle Regel in der Praxis nicht umzusetzen ist, und man die Kinder beim Sport im Inneren von der Testpflicht befreit (von mir aus auch erst wenn die Inzidenz unter 35 o.ä. ist). Aber so ist das die Vorsicht an der falschen Stelle, da die Kinder ja trotzdem 2x die Woche in der Schule getestet werden bzw. einen Selbsttest zu Hause machen sollen.

  29. Thor

    @Embolado
    Bei uns im Verein haben wir uns darauf verständigt, dass die Eltern uns per unterschriebenem Musterzettel bestätigen, dass die Kinder in der Schule negativ getestet wurden. Diesen hatte das Kind dann entweder dabei oder die Eltern hatten es als Bild an den jeweiligen Trainer geschickt (Whats App / Signal /Threema).
    Klappte problemlos.

    Löst natürlich nicht das Problem des Donnerstagstests für das Montagstraining.

  30. Embolado

    @Thor – Das ist natürlich eine gute Idee. Die Frage ist, ob diese Unterschrift der Eltern auch rechtlich in Ordnung ist, also ob dies genügt als Nachweis. Wenn ich mir den Text in BaWü dazu anschaue würde ich von meine Laien Verständnis sagen eher nein. So etwas müsste man wohl erstmal mit dem Gesundheitsamt klären ob solch eine Unterschrift der Eltern genügt.

    Schnell- und Selbsttests, die für bestimmte Dienstleistungen und Angebote erforderlich sind, müssen tagesaktuell sein (max. 24 Stunden alt). Die kostenfreie Bürgertests in den Testzentren können hierfür genutzt werden.
    Des Weiteren können zusätzlich folgende Stellen ein negatives Testergebnis bestätigen:
    – Arbeitgeber*innen
    – Anbieter*innen von Dienstleistungen
    – Schulen für deren Schüler*innen sowie Personal

    Schüler*innen können bei Angeboten mit Testpflicht einen von der Schule
    bescheinigten negativen Test vorlegen (nicht älter als 60 Stunden)

    https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/210603_auf_einen_Blick.pdf

  31. forlan

    hier in Bayern geht seit Montag wieder Indoor und ohne Test, bei Inzidenz unter 50

  32. Dieses viele Grün da beim Tennis auf ServusTV irritiert mich wieder.
    Das Verhältnis zwischen Rasen- und Sand Plätzen in Clubs, auf denen gespielt wird, in Verhältnis zu ATP Turnieren stellt schon ein ganz kleines Missmatch dar.

    Was macht ServusTV jetzt eigentlich mit Paris nachdem man für Stuttgart ja anscheinend eine gewisse Sendeverpflichtung hat?
    Nur Abend Match?
    Wie lange sind die in Paris noch eingeplant?
    Abend Match zeigen?

  33. Embolado

    @Berni – Sie haben vorhin gesagt, sobald das Zverev Match losgeht gehen sie nach Paris.

  34. Weiß man eigentlich schon, ob es durch das Comeback von Mats auch wieder einen supi schönen EM Blog von Cathy mit Insider Wissen zum Koffer packen gibt?

  35. @embolado

    Oh, cool, Danke für die Info.
    Aber vermutlich ohne Antonitsch, falls der in Stuttgart vor Ort ist

  36. @Embolado da ist die Versuchung nicht weit Montags die ganzen Kindergeburtstage in der Halle nachzuholen.

    Ergibt je nach Impfstatus des Trainers 8 trainierende Kinder unter 13.

  37. Jetzt habe ich mir extra an 16.00 Zeit genommen und jetzt regnet es hier auch mal (d.h. innen hocken :-( ) und die Damen klopfen da ewig in Paris rum.
    Befürchte, dass es bis zum Start von AZ schon noch ein Stündchen dauert… Meckersmilie

  38. Embolado

    @Berni – In Stuttgart vor Ort ist Tommy Haas als Experte. Antonitsch kommentiert aus diesem großen Studio (@Franz meinte letztens das sei in Wales?) welches ServusTV auch für die Formel 1 verwendet. Ich denke alle Kommentatoren und Co-Kommentatoren sind mittlerweile am gleichen Ort und kommentieren dann das was auf sie zukommt entweder Stuttgart oder Paris.

  39. @embolado #Testquatsch

    Prinzipiell gilt immer der höchste juristische Grundsatz:

    Wo kann Kläger, da kein Richter.

  40. Embolado

    @Berni – Prinzipiell hast du natürlich Recht, jedoch mieten wir die Halle von der Gemeinde. D.h. die Halle gehört nicht uns. Und die Gemeinde ist in dieser Hinsicht bisher immer auf der ganz sicheren Seite gewesen und hat eben ziemlich klare Regeln an die Vereine (weiter)gegeben. Wenn da dann etwas herauskommt, dass wir die Regeln “anders” auslegen wirft das halt kein gutes Licht auf “uns”. Deshalb hoffe ich, dass auch in Baden-Württemberg bis vielleicht in zwei Wochen ähnliche Regeln wie in Bayern gelten, dass bei einer niedrigen Inzidenz auch auf die Testpflicht im Innenbereich zumindest teilweise verzichtet wird. In diesen, hoffentlich wenigen, Wochen müssen wir wohl erstmal noch so zu recht kommen.

  41. Hotte

    @Peter Pan: Die Spiele zwischen Havelse und Schweinfurt werden beide live im BR-Fernsehen zu sehen sein. Jeweils ab 13.00 Uhr am Samstag und dem Samstag darauf.

    Auch Magentasport überträgt jeweils live ab 12.45 Uhr.

    So steht es zumindest im Listing. Und das glaube ich auch…-;)

  42. Embolado

    @Franzx – Ah, habe mich schon gewundert wegen Einreise und Quarantäne da GB. Aber Wals bei Salzburg ergibt natürlich deutlich mehr Sinn ;-)

  43. Hotte

    Die Hockey-Herren haben gegen Frankreich zum Schluss noch mal ordentlich Druck gemacht. Mit einer verwandelten Strafecke in der letzten Sekunde gab es noch einen 6:5 Sieg.

    Das Halbfinale gegen Belgien, England oder Spanien ist dann am Donnerstag.

    Morgen spielen die Hockey-Damen gegen Italien um 14.45 Uhr ihr letztes Vorrundenspiel. Wie alle deutschen Spiele zu sehen im Livestream bei Sportschau.de. Das Halbfinale ist bereits erreicht und wird am Freitag ausgetragen.

  44. Bernd77

    @Embolado und Thor

    Vielen Dank für Eure aktuellen Erfahrungsberichte!
    Ich hatte hier vor lauter Verzweiflung und Galgenhumor auch schon ein kleines BaWü-Quiz vorbereitet, mit folgenden Fragen:

    Was ist Schulkindern in BaWü bei LKR-Inzidenzen < 100 erlaubt, sofern sie eine von Erziehungsberechtigten unterschriebene Bestätigung eines durchgeführten negativen Schnelltests (Gültigkeitsdauer 60h ab Ausstellung) vorweisen können?
    1) Schulunterricht im Klassenzimmer, in voller Klassenstärke.
    2) Sporttraining unter freiem Himmel in max. 20er Gruppen.

    Antwortmöglichkeiten:
    A = 1)
    B = 2)
    C = weder noch
    D = 1) und 2)

    Da ja sowieso schon gespoilert wurde, wird es hier wohl keinen mehr überraschen, dass die korrekte Antwort absurderweise tatsächlich "A" lautet.
    Ich habe mich gestern bereits intensiv mit einem Trainerkollegen ausgetauscht und werde das heute abend noch einmal in größerer Runde tun, um die Vorgehensweise für unser am Donnerstag geplantes F-Jugendtraining zu besprechen. Letzte Woche hatten wir vom Verein noch offiziell die Freigabe dazu bekommen, uns auch auf die besagten und in der Schule komplett akzeptierten Elternbestätigungen zu verlassen. Demzufolge wurde den Eltern per Whatsapp mitgeteilt, dass ohne eine solche Bestätigung (oder ggf. die eines offiziellen Testzentrums) keine Trainingsteilnahme möglich sei. Trotzdem haben sich inzwischen 21 frittenfettheiße Kinder (weiteres Problem, auch noch eine(r) zuviel…) zum Trainings angemeldet.
    Dann kam aber gestern noch einmal der WFV ums Eck, mit einer Präzisierung der Auslegung der aktuellen Corona-Verordnung. Nach dieser berechtigen besagte Elternbescheinigungen eben explizit "nicht zur Teilnahme am Vereinssport".

    https://www.wuerttfv.de/news/online-infoabend-was-ist-aktuell-im-fussball-erlaubt/

    Was also nun tun?
    – 20 (ähm… 21) Kinder vor dem Training selbst testen bzw. sich selbst testen lassen? Scheidet aus, weil wir nicht viel früher anfangen können und dann von der eigentlichen Trainingszeit kaum noch was übrig wäre.
    – Alle Eltern auf die in der CoronaVO beschriebenen Testprotokolle der Schule verweisen und diese dort einfordern lassen? Haben wir ehrlich gesagt auch kein gutes Gefühl dabei. Haben die Schulen doch aktuell wahrlich genug andere Probleme und sollten nicht auch noch von Gott und der Welt als Testzentrum zur Ermöglichung von Freizeitaktivitäten aller Art missbraucht werden. Ist zumindest unsere Einstellung dazu…
    – Doch die Elternbestätigungen akzeptieren? Da würden wir uns halt im Fall des Falles in eine persönliche Verantwortung für evtl. Folgen begeben (analog Thor). Dazu werden wir uns heute abend noch einmal, wenn auch nur telefonisch, tief in die Augen schauen und gegenseitig abklopfen ob wir dazu bereit sind.
    – Training absagen? In letzter Konsequenz, wenn wir nicht alle dazu komplett bereit sind und auch vom Verein kein positives Signal zur Rückendeckung erhalten, könnte auch das unter Umständen die für die Kinder traurige Konsequenz sein.

    Und letzteres ist ehrlich gesagt das ärgerlichste an der Geschichte. Dass nämlich wieder mal Kinder, denen jetzt seit mehr als einem Jahr die Lippenbekenntnisse über ihre angeblich so überragende Wichtigkeit nur so um die Ohren fliegen, die Leidtragenden davon sein könnten, dass erwachsene sogenannte Entscheidungsträger schlicht und ergreifend verweigern, praktikable und stringente Entscheidungen unter Berücksichtigung ihrer Interessen zu treffen. Und dazu hätte in diesem konkreten Fall sogar schon gereicht, wenn die bedenkentragenden Autoren auf die nachgereichte "Klarstellung" verzichtet hätten. Dann hätten wir die Vorgabe nämlich stillschweigend im Sinne der trainingswilligen Kinder interpretiert, wohlgemerkt ein- und dieselbe Vorgehensweise wie in der Schule praktiziert und ohne schlechtes Gewissen mit den Kids einfach nur im Freien gekickt.
    Aber so sind die besagten Autoren wieder mal fein raus und die Verantwortung liegt in dem Fall eben bei uns. Mal sehen…

  45. Peter Pan

    danke Hotte für die Infos, aber nicht für das Glauben an das “Listing”…

    stimmt, an Magenta TV hatte ich gar nicht gedacht (wobei sie ja auch Verl-Lok gezeigt haben)! BR also auch, Respekt…:-)

  46. tony

    hab nächste Woche Urlaub,
    wo kann ich sehen für welche EM-Spiele noch Tickets vorhanden sind?

  47. Paul Herrmann

    Das Hauptfeld beim Stuttgarter Weißenhofturnier könnte mit zwei, drei Ausnahmen auch das eines ATP-Challengers sein.
    Sehr schwach…

  48. Embolado

    @tony

    https://tickets.uefa.com/euro

    Aktuell verfügbare Tickets:
    13.06. (Bukarest): Österreich – Nordmazedonien
    14.06. (St. Petersburg): Polen – Slowakei
    14.06. (Sevilla): Spanien – Schweden
    18.06. (St. Petersburg): Schweden – Slowakei
    18.06. (Glasgow): Kroatien – Tschechien
    20.06. (Rom): Italien – Wales
    21.06. (St. Petersburg): Finnland – Belgien
    23.06. (St. Petersburg): Schweden – Polen
    23.06. (Sevilla): Slowakei – Spanien
    23.06. (Budapest): Portugal – Frankreich

    27.06. (Budapest): Achtelfinale
    27.06. (Sevilla): Achtelfinale

  49. Hotte

    Tatsächlich Bronze für Theresa Stoll bei der Judo-WM durch einen Sieg im Golden Score gegen eine Kanadierin.

    Aufgrund vieler Coronainfektionen bei den deutschen Judokas konnten die Olympiakandidaten die für eine Olympiaqualifikation notwendigen Weltcups in den letzten Wochen nicht bestreiten Da für Tokio diese aber entscheidend waren, kann Stoll zB. trotz der heutigen Medaille nicht bei Olympia starten. So wurde es eben in der Liveübertragung bei ORF Sport+ berichtet. Echt mies…

    @Peter Pan: In dem Fall glaube ich mal teilweise ans Listing. Die Eintragungen zum BR sind nämlich von mir -;)

  50. Bevor gleich Zverev losgeht noch die Meldung, dass es für Krawietz im Doppel leider Mies gelaufen ist. Raus in drei Sätzen gegen Cabal und Farah (Nicht-Leichtathletik). Die Damen-Viertelfinals sind gerade beide durch, auch endlich Rybakina gegen Pavlyuchenkova mit 9:7 im dritten Satz, sodass der Chartrier nun frei ist. Damit sollte dann Zverev gegen Fokina gleich beginnen können.

  51. MarioP

    @hotte

    Im Olympic Ranking sehe ich Stoll auf Platz 12, das reicht locker für Tokio…

  52. Paul Herrmann

    [edit 23.20 Uhr: Kommentar wegen Verstoß gegen für diesen User gesondert geltende Regeln (und weil es eine unsachliche, persönliche Beleidigung war) gelöscht. sternburg /edit]

  53. BSI

    @Embolado: Wir könnten gestern tatsächlich völlig unbürokratisch mit dem Training auf allen Ebenen wieder beginnen. In der Halle. Unter einer Inzidenz von 50 kein Test notwendig. Da bedanke ich mich ausdrücklich heim bayerischen Fußballverband, der vor zwei Wochen so richtig auf Krawall gebürstet war. Anschließend kamen auch im Vereinssport Lockerungen mit einem Tempo, dass man sich wirklich die Augen reiben muss.

  54. Hotte

    @MarioP: Deswegen habe ich ja geschrieben, dass sie das im ORF so gesagt haben. Konnte ich mir auch so nicht vorstellen. Danke für die Info.

    Auf den anderen und ziemlich unqualifizierten Kommentar gehe ich nur so weit ein, dass es besser ist, das riesengroße Sportsortiment hier ein wenig abzubilden als fast immer durch negative und wenig mit im Sport üblichen Fair Play-Verhalten aufzufallen.

  55. Ach, schade, kein Antonitsch auf ServusTV.
    Dafür Kas als Experte, was auch gut ist, aber leider der Ösi-Laberer, der sich selbst noch lieber reden hört, als Stach, wenn er ganz schlecht/gut drauf ist.

    Arbeitet Bandermann jetzt auch in Stuttgart?

  56. @Hotte

    Danke übrigens für die Hockey Nachrichten. Aus Zeitmangel geht das Turnier irgendwie komplett an mir vorbei. Leider

  57. Franzx

    Alison Hughes und Zverev werden auch so schnell keine großen Freunde mehr

  58. Frage, halb Off-Topic…

    Mir ist das neulich schonmal beim Fußball in Spanien, Portugal, England aufgefallen und jetzt auch in Paris, dass da Publikum und Offizielle entweder Stoffmasken oder OP Masken tragen, aber quasi Keiner ffp2 o.ä.

    Hat man das nur in Deutschland (vielleicht, weil man so tolle Connections zum Einkauf hat ;-) ), für eine gute Idee gehalten, die ffp2 Masken auch außerhalb von medizinischen Einrichtungen zu nutzen oder gibt oder gab es das auch in anderen Ländern?

  59. Klappflügel

    @Berni
    Es ist auf jeden Fall richtig, die Stoffmasken waren nur für Mangelzeit gedacht. Die FFP2 schützen wohl schon besser. Quelle: Ein Twittertthread eines Experten (müsste asiatischer Abstammung sein und auf Englisch twittern. Hab den Namen nicht mehr im Kopf, aber meine dass er so aussah. )

  60. Uwe

    Bei Masken gibt es folgende Feinheit:
    Manche schützen einen vor den anderen, manche schützen die anderen vor einen.

    Muss man wissen.

  61. Ja, klar, theoretisch schützen ffp2 schon besser, einer der Unterschied zu OP Masken nicht sehr groß ist.
    Großer Nachteil draußen, vor allem bei niedrigen Temperaturen ist halt, dass durch das Kondensat des warmen Atems, die Funktionsweise sehr schnell zerstört wird und das Atmen nicht mehr so gut geht.

    Mir ist das nur tatsächlich bei den TV Übertragungen so sehr aufgefallen. Auch in den USA oder beim ESC in den Niederlanden, zum sehr großen Teil OP Masken.

  62. Zurück zum Spocht…

    Ich sehe den Spanier jetzt das erste Mal etwas länger, aber selbst für einen schlechten Tag, ist das jetzt nicht so doll, dass sich aktuell Vergleiche zu Tsitsipas, Sinner und Co aufdrängen, so wie das vor dem Match gesagt wurde

  63. BSI

    Die Promi-Paare im #Sommerhaus 2021:
    Mola Adebisi & Adelina
    Stephan Jerkel & Peggy
    Almklausi & Maritta
    Roland Heitz & Janina Korn
    Lars Steinhöfel & Dominik Schmitt
    Samira & Yasin Cilingir
    Mike & Michelle Monballijn
    Sissi Hofbauer & Ben Melzer

  64. Ich kenne Mola Adebisi von VIVA und dieser Almklausi war doch der Unsympath aus Promi BB o.ä., wenn ich mich nicht täusche.


    Aber apropos Promis…
    Der Zverev müsste doch mittlerweile Vater geworden sein, gab es dazu mal Bilder, Stories ähnliches?

  65. Hotte

    @Berni: Bitte sehr. Mache ich doch gerne.

    Zusatzinfo zum Hockey: Die deutschen Herren haben sich durch den Sieg heute und dem damit verbundenen Halbfinaleinzug für die WM 2023 in Indien qualifiziert. Quellen: u.a. RBB.de und Sport1.de

  66. Standuhr

    Früher brauchte man für FFP2 Masken eine Arbeitsschutzuntersuchung. Ist aber nur eine Verschwörungstheorie.

    @ kombüse 17.13 Uhr
    Cathy’s WM Blog zur WM 2014 in Brasilien. Einfach mal googeln.

  67. BSI

    Größter Hit von Almklausi: Wie heißt die Mutter von Niki Lauda
    #Sportbezug

  68. Das war sehr locker von AZ.
    Auch wenn der Gegner nicht gut drauf ist, muss man das so durchziehen. Schon stark

  69. fak

    Lieberknecht als gar nicht trainieren in Darmstadt?

    Sorry, wollte mich auch mal versuchen.

  70. fak

    Nach der grandiosen Leistung, was die Anmeldung bei den Impfzentren anbelangt, scheint mir Baden-Württemberg nun schon wieder ganz vorne dabei, was die Testungen und Freizeitsport anbelangt. Erstmal dieser Unsinn, dass Schulen Bescheinigungen ausstellen sollen. Erstens haben die Lehrkräfte ja auch nichts anderes zu tun und zweitens habe ich schon bei 10-15 Schüler:innen keine Chance wirklich zu überprüfen, ob die den Test korrekt durchführen, geschweige denn demnächst bei 30. Wenn die Lehrkraft da eine Bescheinigung ausstellt bescheinigt sie also eigentlich etwas, das sie überhaupt nicht wirklich bezeugen kann (ähnlicher Unsinn, das aber in vielen Bundesländern, sind die zuhause von Eltern durchzuführenden Tests samt Bescheinigung der Eltern- da kann ja auch kein Mensch wissen, was wirklich stattfindet).

    Volle Klassenräume und gleichzeitig alle möglichen Barrieren beim Freizeitsport draußen sind auch wirklich unsinnig (innen kann man vielleicht noch streiten). Generell sollte man sich bei all den Beteuerungen, wie wichtig die Kinder sind, vielleicht mal überlegen, was für die Kinder wichtig ist. Zehn Schultage mehr oder weniger bis zu den Ferien um noch ein paar Arbeiten unterzukriegen gehört vielleicht nicht unbedingt dazu. Einigermaßen unbeschwertes Treffen mit Freunden an der frischen Luft dann schon eher, sehr gerne im Sportverein, für die, die das machen.

  71. Hotte

    Hab auch einen: Der Anfang in Darmstadt war ganz ok, jetzt ist man dort lieberknecht.

  72. Alcides

    08.06.2021 | 21:02

    veniat®

    Medvedev gegen Tsitsipas, das könnte jetzt aber schon richtig gut werden, oder?

    Ja, auf alle Fälle.

  73. Alcides

    Der Grieche dominiert. Wenn er das so durchzieht, wird es doch ne kürzere Abendsession.

  74. Neben dem Tennis, tatsächlich mal die angegebenen “Promis” für das RTL-Sommerhaus gegoogelt.

    Was kommt nach Z-Promi?
    ‘Sissi Hofbauer’ ist die Schwester von Ex-Bachelorette Anna Hofbauer und versuchte 2015 ihr Glück bei “Germany’s Next Topmodel”

    Wow, ist der Markt echt so ausgedünnt

    —-

    Nebenbei, Tsitsipas… Puh, ist der unterwegs. Stark

  75. Peter Pan

    @Hotte (17:34)

    sehr löblich, wenn Du das Listing ergänzt/pflegst…:-)

    wenn ich das sagen darf: Du wärest sowieso der Top-Kandidat für das Listing (also nicht maschinell bzw. dieses “nur” als Grundlage)!
    Hast einen sehr guten Überblick über die meisten Sportarten und auf welchen “Sendern” diverse Live-Übertragungen laufen (linear/stream)…

    dann würden z. Bsp. auch die (sinnlosen) SSN-Sendungen rausfallen (Vormittagsreport etc.), diverse Doppeleintragungen wegfallen (wenn ein Event auf 2 Sendern läuft reicht ein Eintrag mit der Erwähnung der Sender) und eh alles übersichtlicher sein…:-)

    dann wären wir hier mit dem Listing, den textlichen Überblick von Bregalor und Jochen’s Frühsport hervorragend aufgestellt, sozusagen crossmedial…:-)

    …und meine Wenigkeit mit einem abgebrochenenen Lehramtsstudium wäre doch hervorragend geeignet zwecks Korrekturlesen- bzw. hören…:-):-)

    PS: halte mich damit aber zuletzt zurück, denn dies geschieht ja alles freiwillig in der Freizeit und “Ehrenamtler” muss man natürlich hegen/pflegen/loben und nicht ständig ans Bein pinkeln…:-)

  76. Peter Pan

    crunchtime bei SCM-THW! Wäre die 5. Kieler-Niederlage in Magdeburg in Folge und Platz 1 wäre auch erstmal weg…:-)

  77. @berni: Also wenn die die von Germany’s Next Topmodel wegcasten, ist der Markt mit Sicherheit viel zu ausgedünnt leider.

  78. Alcides

    Bisher hat Medvedev fast nur Eulen nach Athen getragen. So langsam fliegen die Bälle aber an die richtigen Stellen.

  79. Klappflügel

    Der Tag an dem ES es schafft ohne Abschneiden der Kommentartoren in die Pause zu gehen ist der Tag an dem die Erde in der Sonne verglüht.

    Aber Männer GS Tennis ist mir eh viel zu lang.

  80. Peter Pan

    @ESP1

    dazu die fast obligatorische Bild/Ton-Schere (knappe Sekunde); konkret hier im Kabel (VF)

  81. Hotte

    @Peter Pan: Habe mich über Deinen Beitrag von 21.55 Uhr gefreut. Fange mal hinten an:

    Ja, wir machen das hier alle freiwillig und in der Freizeit. Und genau deswegen macht das ja richtig Spaß. Wenn jemand meint, man müsse diese „Ehrenamtler“ kritisieren, ist das ja auch ok. Sollte jedoch m.E. im Rahmen bleiben und den betriebenen Aufwand berücksichtigen.

    Meine bisherigen Beiträge und Einträge ins Listing beziehen sich vor allem auf sportliche Ereignisse und Sportarten, die nicht unbedingt ständig hier kommentiert werden. Das soll aus meiner Sicht einfach eine Ergänzung dieses so hervorragenden Sportblogs sein.

    Hauptsächlich sind das die großen Meisterschaften wie EM oder WM und viele Wettkämpfe, die im Zusammenhang mit Olympia stehen. Nach Olympia habe ich mir aber jedenfalls eine längere Sportpause vorgenommen. Gibt ja noch was anderes im Leben -:)

    Und genau deshalb kann und werde ich in Sachen Listing nicht mehr machen als bisher. Ich selbst schaue da eigentlich nicht so oft rein bzw. ergänze da etwas. Und wenn ich oder andere ein Ereignis im Kommentar veröffentlichen und den oder die Links zum Livestream dazu reinpacken, bleibt das eher und schneller im Gedächtnis.

    Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung, wer da was ins Listing einträgt. Halt ob technisch maschinell und wieviele in Prozenten gerechnet manuell ergänzt werden. Ist insgesamt aber eine gute Sache, weil da jeder mitmachen kann.

    Und weil das so ist, werde ich gleich noch das Hockey- Halbfinale Deutschland gegen England am Donnerstag für 17.00 Uhr eintragen.

  82. Hotte

    Ergänzung: Die Eintragung mache ich erst, wenn die ARD den Livestream bestätigt hat.

  83. @Alcides

    Das EY ALDDER Video von Medvedev ist ja großartig, vor allem noch in Kombination mit dem Background “die Eltern verstehen sich aber großartig und sind befreundet”.

    So was kennt man ja von hochpupertärenten 7.Klässlern ;-)


    Lässt sich Tsitsipas da noch die Butter vom Brot nehmen und wir sitzen bis mindestens 1Uhr nachts da oder ist in 20 Minuten Feierabend?

  84. Peter Pan

    ja Hotte, das sehe ich ähnlich. Gerade das Tag für Tag zu machen (Jochen/Bregalor) verdienten allergrößten Respekt…

    Ich könnte das auch nicht. Aber nicht, weil ich ab und zu ne “Sportpause” machen, sondern weil z. Bsp. mein Leben viel zu unstet ist (selbständige Arbeit/Training) und somit die Tage/Nächte sehr oft verschieden sind…

    PS: nach Olympia ist vor Olympia (“Olympiade”)…:-)

  85. tony

    Les Canadiens de Montréal mal wieder im Stanley Cup Halbfinale,
    nächster Gegner Colorado oder Vegas

  86. guelph

    @Berni
    Die Mutter des Kindes, Brenda Patea, ist auf Instagram durchaus aktiv dabei ihr Leben als Mutter zu zeigen. Das Kind wurde aber bislang noch nicht wirklich zur Schau gestellt, soweit ich weiß. Von Zverev selbst wird da wohl eher weniger kommt.

  87. Embolado

    @veniat – Das aktuelle Viertelfinale läuft auch auf ORF Sport+. Bin da gerade mal am Start.

  88. Embolado

    Ansonsten Kommentar des Tages

    Lieberknecht als gar nicht trainieren in Darmstadt?

    Sehr stark :-)

  89. guelph

    Bei Sky stehen ein paar Änderungen an. Wie zu erwarten war werden die DAZN Bar Sender zu den normalen DAZN Sendern, Sky Sport 12 – 14 werden eingestellt, dafür kommen drei Sky Sport Austria Sender dazu, war wegen der CL ja zu erwarten. Sky Sport News sendet noch bis Ende des Jahres unverschlüsselt weiter. Bitter für alle Wortspielfans, nur in SD.

    Und es sieht so aus als ob Eurosport 2 HD Xtra Mitte Juli abgeschaltet werden könnte.

  90. muzzarinho

    Hat nicht kürzlich jemand den 10.000m-Weltrekord von Sifan Hassan erwähnt? Der wurde heute wieder gebrochen.

    Kiel lässt also gegen den SCM aus. Das nimmt man doch gerne mit.

    Und Medvedev darf das gerne auch noch drehen, wenn auch unwahrscheinlich.

  91. guelph

    @Berni
    Ach sieh mal an, dann kann ich offenbar irrelevante Beiträge auf den sozialen Medien doch ganz gut ausblenden. Der Unterhalt ist zumindest so gut, dass noch keine aufdringlichen Produktplatzierungen mit dem Kind im Mittelpunkt notwendig waren oder hab ich die auch bloß übersehen?

  92. Embolado

    Könnte ein netter Freitag Nachmittag/Abend werden mit Tsitsipas vs. Zverev und vermutlich Djokovic vs. Nadal

  93. @”Paul Herrmann”: Du bist hier schon nur mit Bauchschmerzen und unter Sonderregeln weiterhin willkommen und dann flankst Du ansatzlos einen komplett trollierungsfreien Gast derart blöde von der Seite an? Ist das Dein Ernst?

    Geh mal bitte an die frische Luft und komm diese Woche nicht mehr wieder.

    Ich schreibe das auch noch mal in /meta, damit das hier nicht untergeht und Dir die Höflichkeit, mich in der Restwoche keine Beiträge von Dir löschen zu lassen, so einfach wie möglich gemacht wird.

  94. Embolado

    Morgen dann die Nightsession das erste Mal mit Zuschauer. Bin mal gespannt wie das wirkt

  95. Embolado

    Soweit ich weiß dann 5000 Zuschauer und die dürfen bis zum Ende bleiben

  96. Ich verstehe die internationale Eurosport Nummer mit Wilander und Schett nicht.
    Da haben sie dieses schicke 3D Studio mit den hineingebeamten Spielern zum Interview, Wilander und Schett beide mit großer Expertise und dann haben sie jedesmal Chris Evert ewig lange als Expertin mit Skype o.ä. Schalte aus dem Büro. Warum? Vollkommen überflüssiges Elemnt und passt überhaupt nicht in den graphischen und inhaltlichen Flow, die Beiden langen doch

  97. @Berni: ich bin jetzt nicht der größte Freund des Influencer-Wesens. Aber was ist daran bemerkenswert oder schlimm, wenn Frau Hummels sich den dritten Urlaub gönnt – und dabei auch noch Geld verdient? Welcher Gag entgeht mir da?

    Ich muss aber auch zugeben, dass ich den Twitter-Account von “WayneSchlegel” seit Jahren ziemlich wechselhaft finde. Von seinem Zeug wird mir oft genug was in die Timeline gespült, worüber ich gern und gut schmunzel. Ausreichend oft aber auch Bemerkungen, die ich unlustig, peinlich, hirnrissig und/oder ärgerlich finde. Unter dem Strich ist mein Eindruck von weitem, der Tüp ist ganz schön anstrengend.

  98. @tony

    5000 Zuschauer und keine Ausgangssperre mehr in Paris.
    Das letzte Match, also Djoko-Berretini startet aber schon “not before 20 Uhr”

  99. Heiner

    @Peter Pan

    Letesenbet Gidey heißt die schnelle Frau und sie ist, auch in Henegelo, nur knapp über 29 Minuten geblieben, Großes Thema ist übrigens nicht Doping, sondern der Wunderschuh von Nike.

  100. @Berni: Okay, den Zusammenhang habe ich wohl nicht geschnallt (der tweet vom Schlegel ist trotzdem bescheuert, oder?).

  101. Heiner

    Falls sich jemand wundert, warum die schon wieder in Hengelo gelaufen sind. Es waren die äthiopischen Olympia-Trials.

  102. Peter Pan

    danke Heiner.

    ja, so neu ist der “Wunderschuh” nun auch nicht mehr (am WE bei den Triathlon-DM hatten den auch schon viele), aber ich glaub, er wurde zuletzt weiterhin verbessert…

    Erinnert natürlich stark an die früheren Anzüge beim Schwimmen.
    Weiß nicht, ob da der LA_Verband mal einschreiteten sollte. Irgendwo muss ja da auch ne Grenze sein, denn sonst bauen sie irgendwann noch kleine Sprungfedern in die Schuhe…

    und dann sind wir ganz schnell wieder bei Weitspringer Rehm…

  103. Genau, durch die Woche nach hinten verschieben haben Sie die Ausgangssperre nun hinter sich und es ist theoretisch (und in Paris ja weiterhin auch praktisch denkbar) Open End mit Zuschauern.

    @Peter Pan: Oha, das ist interessant. Und naja, Stand jetzt hat Frings keinen Vertrag, weil Meppen abgestiegen ist. Ob theoretisch noch bis Ende Juni dann schon, weiß ich nicht. Meistens ist ja dann der Wechsel. Aber die Krux ist: Wenn (vermutlich morgen) der Lizenzausschuss das Wahrscheinliche beschließt, dann wäre Meppen weiter Drittligist. Und damit hätte Frings dann weiter Vertrag beim SVM. Morgen ist also ein ganz, ganz wichtiger Tag tatsächlich für den Verein!

    Frage generell: Wenn Frings nun irgendwo anders als Trainer anfängt, löst sich der alte Vertrag ja automatisch auf. Aber was ist nun, wenn er einen Expertenjob annimmt? Dann auch, oder nicht. Wäre natürlich ideal, ihn für ein bisschen hohlphrasiges Geschwätz von der Payroll zu bekommen.

  104. Und dann gräbt Eurosport Judo aus und liefert mit von der Groeben einen der fähigsten Kommentatoren einer spezifischen Sportart. Bei den merkt man, was ein Kommentator, der den Sport selbst ausgeübt hat, für einen Unterschied macht. Schiebt lässig im Nebensatz zwischen Uchigari und Uchimata noch die bisherige Kampfhistorie der beiden Damen ein und zieht das sauber durch. So macht das Spaß und mir graust es im Gegenzug schon ein wenig vor der erwartbaren Konservenshow der ÖR zu Olympia gepaart mit Kommentatoren, die das Ergebnis schon kennen und so tun, also würden sie das alles sehen und bewerten können, obwohl sie genau maximal einmal alle vier Jahre in diesem Konserven mit dieser Sportart zu tun haben. Es gibt natürlich auch bei den ÖR Ausnahmen, denen ich nicht Unrecht tun will.

  105. Heiner

    @veniat

    Grundsätzlich hält Frings seine Verträge ein, wenn er entlassen wurde.

  106. @Heiner: Davon hörte ich leider auch schon, was insofern bitter ist, wenn man weiß, dass er wohl so schnell in den Ligen 1-3 verbrannt sein dürfte. Daher die Hoffnung, dass der Vertrag durch die Expertentätigkeit automatisch aufgelöst ist. Aber gut, sollte Liga 3 am Ende für den SVM stehen, hat er den ja mit erreicht. Also so sieht Frings das selbst vermutlich. Und wenn es so kommt, dann wird jeder in Meppen spenden, um dieses vergleichsweise kleine Übel vergessen zu machen.

  107. @sternburg
    Der Tweet bescheuert? Ich weiß nicht.
    Ich finde das Alles bescheuert oder bin zu alt dafür.

    Dieses ganze Influencer Ding komplett bescheuert, genauso oder noch mehr die Konsumenten oder gar Fans davon.
    Speziell in der Variante Mädels die, sorry, einen auf Geil machen, irgendein Teil mit Designernamen deutlich sichtbar platzieren, auch wenn es nur die Louis Vuiton Einkaufstüte ist, um sich selbst bzw ihren NAmen damit aufzuwerten, sich beim BeautyDoc auf- und umbauen lassen, dann Photoshop nutzen und noch 42 Filter drüber legen um am Ende irgendeinen Tee oder ähnlichen Mist überteuert an Kids zu verhökern.

    Auch wenn es die Influencer UpperClass a la Cathy H ist und der Werbetreibende Robinson Club ist, bleibt für mich das ganze Business Banane. Ebenso aber die Konsumenten, die da folgen oder gar noch Kommentare u.ä. dazu abgeben.
    Im konkreten Fall bei Hummels finde ich dann übrigens noch die Verquickung zwischen von “ich seh so geil aus, zeig möglichs viel Haut – Sex Sales” und Bilder vom Kind (so real!) ziemlich daneben.
    Vgl https://imginn.com/cathyhummels/

  108. Danke Berni! Letztlich muss es jede(r) selbst wissen, Produzent und Konsument, aber sobald Kinder im Spiel sind, ebenfalls als Teilproduzent ohne Wahl oder Konsument, gilt das auch nur noch begrenzt.

  109. moris1610

    @Berni Hat deine alternative Instagramseite noch andere Vorteile außer dass man direkt alle Fotos sieht wenn sie in einem Post mehrere Bilder uploaden oder warum nutzt du das? Von der Seite habe ich noch nie gehört.

  110. @Embolado: “Die Frage ist, ob diese Unterschrift der Eltern auch rechtlich in Ordnung ist, also ob dies genügt als Nachweis.”

    Nein, ist sie nicht. Absolut nicht. Und von diesem Vorgehen kann man nur dringend abraten.

    Ich hab mich mal nicht mit dem lustigen Sharepic Deiner Landesregierung aufgehalten und die Gelegenheit genutzt, meinem alten Hobby zu frönen und die Landesverordnungen (und ihre Aufbereitung und Zugänglichkeit im Internet) anderswo anzuschauen. Und meine Fresse ist das scheiße zu lesen. Bitte an dieser Stelle einfach einen Rant über sprachliche und technische Barriefreiheit in alle möglichen Richtungen hinzudenken; ich habe dazu nach knapp eineinhalb Jahren Pandemie nicht mehr die Kraft. Die machen echt immer noch die absoluten Basics falsch, die selbst auf der – auch beschissenen – Website des Landes Berlin schon Wochen nach Pandemiebeginn richtig gemacht wurden. Ich meine, ich kann jetzt nur eine oberflächliche Vermutung anstellen, weil ich diesen ganzen undurchsichtigen Quatsch und all diese Querverweise auf die Schnelle ganz bestimmt nicht wirklich durchdrungen habe – und ich habe die Scheiße studiert. Wie mag das anderen gehen? Aber ich glaube, ich liege mit folgender Vermutung wahrscheinlich richtig (ich erspare mir jetzt jeweils Links zu setzen, sorry):

    Die einschlägige Regelung sollte diese sein (§ 21 Absatz 8):

    Der Zutritt zu den in den Absätzen 1 bis 3 und Absatz 5a Nummer 2 genannten Einrichtungen, Betrieben und Veranstaltungen oder die Teilnahme an Angeboten oder Aktivitäten nach den Absätzen 1 bis 3 ist nur nach Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises im Sinne des § 5 zulässig; es gilt ein Zutritts- und Teilnahmeverbot nach § 8. Anbieter und Betreiber sind zur Überprüfung der Nachweise verpflichtet. Für Schülerinnen und Schüler ist die Vorlage eines von ihrer Schule bescheinigten negativen Tests, der maximal 60 Stunden zurückliegt, ausreichend.

    Das ist ziemlich eindeutig. Folgt man den Verweisen, dann ist (glaube ich) Dein TT-Training in der Halle gemeint und u.a. die zertifizierten Schnelltests. Knackpunkt ist, dass der Sportverein vertreten durch den Trainer den Nachweis “überprüfen” muss. Der Satz mit der Schule widerspricht auf dem ersten Blick den Anforderungen der Verweise. Bei wohlwollender Auslegung würde ich behaupten (man könnte das durchaus anders, schärfer verstehen), dies bedeutet: Es reicht, wenn der der Trainer sich für jeden Schüler einen Beleg über einen negativen Test zeigen lässt, der für ihn als Laien so aussieht, als habe ihn eine Schule (oder ein Testcenter) ausgestellt. Mehr zu verlangen dürfte weder gewollt noch zumutbar sein.

    Weniger aber definitiv nicht. Eine Erklärung der Eltern, dass ein negativer Test (völlig egal welcher) existiert, kann nach meinem Verständnis in keinem Fall ausreichen. Nicht mal eine eidesstattliche Versicherung der Eltern, dass das Kind vor einer Stunde einen negativen PCR-Test bei Labor Berlin absolviert hat. Dafür lässt der Wortlaut der Regelung keinen Raum.

    Und das ist misslich, weil soweit ich das lese, _jedes_ TT-Training, bei dem auch nur für einen Teilnehmer vom Trainer der negative Test nicht “überprüft” wurde (und die Erklärung der Eltern ausreichen zu lassen ist immer ein Nicht-Überprüfen; weil was man nicht verlangt hat, kann man auch nicht überprüfen) nach § 27 Nr. 16 in Verbindung mit § 73 Absatz 1a Nr. 24 IfSG eine Ordnungswidrigkeit ist. Ist. Nicht kann. Ist. Die Messe ist an dieser Stelle gelesen. Die Owi ist verwirkt und es wird nur noch über die Höhe der Strafe verhandelt.

    Und das ist doppelt misslich, weil – soweit ich das auf dieser unfassbar beschissenen Website sehe – das Land BaWü ernsthaft immer noch keinen eigenen Bußgeldkatalog für die Pandemieverstöße aufgestellt hat. Und damit landet man bei § 73 Absatz 2 IfSG und einer zwingenden Geldbuße “bis zu 25.000 Euro”. “Bis zu” ist hier natürlich zu betonen. Und ich weiß auch natürlich nicht, nach welchen Maßstäben die Ordnungsbehörden in BaWü diese Bußgelder bemessen. Aber wenn bei 25k Schluss ist, dann steigst Du eigentlich nicht bei 15 Euro ein, sage ich mal. Schon gar nicht, wenn es klar kommuniziert wurde (hier kommt dann doch wieder das Sharepic vom Anfang zum Zuge).

    tl;dr: Macht das nicht. Es mag mega irre sein, es nicht zu tun. Aber macht das nicht.

    ps: “Wo kein Kläger, da kein Richter” – die Ordnungsbehörden _müssen_ dies verfolgen, wenn sie Kenntnis davon erlangen. Bei einer städtischen Sporthalle _muss_ es jemanden geben, der das überwacht und entsprechend weiter meldet. So weit… ähm… die Theorie. Theorie ist eines, Praxis ist etwas anderes.

  111. Spannend zu lesen, auch wenn ich mehr als ein gewisses Sprachverständnis und Lesekompetenz im Generellen nicht anbieten kann, um das irgendwie konkreter zu verstehen oder einzuordnen. Aber zu den letzten beiden Sätzen vielleicht mal ein kleiner Teaser zum die Tage hoffentlich kommenden kleinen Reiseberichtchen: In der Theorie muss jeder bei der Einreise mit dem Flugzeug nach Deutschland mindestens einen aktuellen Antiallergentest, ggf. auch mehr je nach Abflugland in Deutschland vorzeigen. In der Praxis geht das nur schlecht wenn, exakt niemand Offizielles von der Bundespolizei, dem Zoll oder anderen passenden Instanzen auch nur minimal Präsenz zeigt. Und das nicht kurz vor Tagesende, sondern am Nachmittag. Und das sagt schon auf mehreren Ebenen viel aus. Mehr kommt dann die Tage.

  112. schranke

    @veniat

    zu Frings: ich gehe schwer davon aus, dass eine Expertentätigkeit bei Sky NICHT mit einer Festanstellung verbunden ist. Bei Matthäus könnte das anders sein, aber in diesem Fall kriegt Frings Geld pro Auftritt. Bei einer Festanstellung müsste Sky ja jede Menge zusätzliches Geld für die “Nebenkosten” der Anstellung bezahlen – das spart man sich doch lieber.

    Insofern dürfte der Vertrag mit dem SVM weiter (wieder) gültig sein. Und wie Heiner schon geschrieben hat – es ist nicht davon auszugehen, dass Frings darauf verzichten wird (warum sollte er auch? Welcher Angestellte würde das tun? Nur, weil jemand Millionen auf dem Konto hat, muss er seine Arbeitskraft doch nicht verschenken.).

  113. Bernd77

    @sternburg:
    vielen Dank zunächst einmal, sicher auch im Namen meiner trainierenden Mitstreiter für die Bereitschaft, Dich tatsächlich in diesen Verkehrsunfall von Website einzulesen.
    Und ich bin zunächst mal froh zu hören, dass bei der Lektüre darin auch juristisches Fachpersonal ein gewisses Maß an Verwirrung überkommt. Von unsereins als blutigen juristischen Laien ganz zu schweigen.
    Ich bin Dir darüber hinaus auch persönlich sehr dankbar für Deine Abschätzung und Bewertung der möglichen strafrechtlichen Konsequenzen für jeden einzelnen von uns.
    Ich folgere für mich aus dieser Beschreibung auf jeden Fall, unsere gestrige interne Diskussion und deren Beschlüsse nicht ausgiebiger in diesem doch sehr öffentlichen Raum darzulegen. Nur soviel, wir haben uns für eine der von mir beschriebenen Alternativszenarien entschieden.

  114. guelph

    Das was ich zu Sky Sport News geschrieben habe war Unfug. Bitte schnell wieder vergessen.

  115. Embolado

    @sternburg – Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung. Dann habe ich das schon richtig vermutet, dass solch eine Bescheinigung in BaWü nicht ausreicht. Wir haben gestern ebenfalls nochmals beraten und haben uns nun für den Weg entschieden, dass die Eltern die Schulen darum bitten sollen, dass sie den Kindern bescheinigen, dass sie am Tag X zu Uhrzeit Y negativ getestet wurden. Sozusagen auf diesen Absatz uns dann berufen möchten:

    Für Schülerinnen und Schüler ist die Vorlage eines von ihrer Schule bescheinigten negativen Tests, der maximal 60 Stunden zurückliegt, ausreichend.

    Das ist für die Schulen auch nicht schön, und fak hat die Probleme der Überwachung der Tests diesbezüglich schon erläutert. Aber wenn dadurch nun ein paar mehr Kinder ins Training kommen, dann ist das in meinen Augen trotzdem erstmal positiv. Und die Hoffnung bleibt, dass auch in Baden Württemberg bald ähnliche Regeln wie in Bayern gelten bei niedriger Inzidenz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)