95 Comments

Dienstag, 20.08.2019

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

20.08.2019

09:00BadmintonWeltmeisterschaft 2019: Court 1 - 2. RundeSportdeutschland.tv
09:00BadmintonWeltmeisterschaft 2019: Court 2 - 2. RundeSportdeutschland.tv
09:05Sportklettern: Weltmeisterschaft in Hachioji (JPN)Combined: Finale der FrauenEurosport Player
09:25Sportklettern: Weltmeisterschaft in Hachioji (JPN)Combined: Finale der FrauenEurosport Player
09:30TischtennisITTF World Tour Czech Open - Tisch 1Laola1+Weltweit ausgenommen CHN
09:30TischtennisITTF World Tour Czech Open - Tisch 2Laola1+Weltweit ausgenommen CHN
09:30TischtennisITTF World Tour Czech Open - Tisch 3Laola1+Weltweit ausgenommen CHN
10:20Sportklettern: Weltmeisterschaft in Hachioji (JPN)Combined: Finale der FrauenEurosport Player
10:30HandballGIYC 2019: Viertelfinale - 1. Gruppe C vs. 2. Gruppe BSportdeutschland.tv
10:30HandballGIYC 2019: Viertelfinale - 1. Gruppe D vs. 2. Gruppe ASportdeutschland.tv
12:00HandballGIYC 2019: Viertelfinale - 1. Gruppe A vs. 2. Gruppe DSportdeutschland.tv
12:00HandballGIYC 2019: Viertelfinale - 1. Gruppe B vs. 2. Gruppe CSportdeutschland.tv
12:40Sportklettern: Weltmeisterschaft in Hachioji (JPN)Combined: Finale der FrauenEurosport Player
13:30HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 13-16: 4. Gruppe B vs. 4. Gruppe CSportdeutschland.tv
13:30HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 13-16: 4. Gruppe D vs. 4. Gruppe ASportdeutschland.tv
13:30FußballZDF-HistoryZDFinfo+

Gab es eine Stunde null? Haben Trümmerfrauen das Land nach dem Krieg wieder aufgebaut? Was ist dran am Wirtschaftswunder? "ZDF-History" nimmt die Mythen der Bundesrepublik unter die Lupe.

Mythen sind nicht bloße Produkte der Fantasie, sie haben stets einen wahren Kern. Mal verklären sie die Vergangenheit, mal klingen sie wie Verheißungen für die Zukunft. Nationale Mythen verdichten die Erinnerungen ganzer Generationen und geben oft Orientierung.

"Jedes Land braucht eine Legende", heißt es auf dem Kinoplakat des Films "Das Wunder von Bern" von Sönke Wortmann. Die überraschend gewonnene Fußball-Weltmeisterschaft von 1954 gehört zu den großen Mythen unseres Landes. Aber war das "Wunder von Bern" tatsächlich die "eigentliche Geburtsstunde der Bundesrepublik", wie es oft heißt? Oder wurde das Sportereignis erst später zum Mythos verklärt? Welche Rolle spielen dabei die Medien?

"ZDF-History" widmet sich großen deutschen Mythen der Nachkriegszeit. Die Filme reflektieren wirkungsmächtige Erzählmuster im geteilten und wiedervereinigten Deutschland. Dabei stellen die Autoren nicht nur historische Stereotype auf den Prüfstand, sondern richten ihren Blick auch auf die historisch-politische Wirkung. Die Dokumentation entsteht in enger Kooperation mit dem Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und ist ein Programmbeitrag zum 70. Geburtstag der Bundesrepublik.

14:00PferderennenIndian Horse Racing KolkattaLaola1+Weltweit ausgenommen BHU, IND, IRL, NEP, GBR
14:30FußballFootball, Tactics & Glory mit Nils und Lothar MatthäusRocket Beans TV
15:00Poker/TennisDie 80er - Das explosive JahrzehntZDFinfo+

Das Jahr 1984 gehört George Orwell. Mit seinem letzten großen Roman "1984" wird er jetzt zum Stichwortgeber einer zunehmend fortschrittsskeptischen Gesellschaft.

Der gleichnamige Kinofilm bekommt von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden das Prädikat "besonders wertvoll", und der dazugehörige Soundtrack der britischen Band Eurythmics stürmt die deutschen Charts.

1985, das Tennisturnier von Wimbledon: 11,19 Millionen Deutsche verfolgen das Finale an den Fernsehgeräten. Nie zuvor hat ein Sportler die Massen so elektrisiert. 87 Prozent der Bundesbürger finden Boris Becker sympathisch. Die Standesbeamten schlagen Alarm: Soll doch jeder fünfte männliche Neugeborene Boris heißen. Becker und seine ebenso erfolgreiche Sportsfreundin Steffi Graf bedeuten aber auch eine Zäsur in der deutschen TV-Kultur.

Im Windschatten ihrer Erfolge etabliert sich das Privatfernsehen in Deutschland. Im Jahr vor Beckers Wimbledon-Sieg widmen ARD und ZDF dem Tennis zusammen nur 13 Stunden ihrer Sendezeit. 1989 beträgt der Programmanteil der angesagten Sportart bereits sagenhafte 1018 Stunden. Der Löwenanteil entfällt auf die neue private Konkurrenz. Sie treibt ab 1986 die Einsätze im Poker um die Sportübertragungsrechte in die Höhe.

15:00HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 9-12: 3. Gruppe B vs. 3. Gruppe CSportdeutschland.tv
15:00HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 9-12: 3. Gruppe D vs. 3. Gruppe ASportdeutschland.tv
15:00Rallye: FIA European Rally Championship (ERC)Eurosport 1
DELEishockey
16:00EishockeyDELDEL Junior Cup 2019 - HC Sparta Prag vs. IFK HelsinkiSportdeutschland.tv
19:30EishockeyDELDEL Junior Cup 2019 - EHC Kloten vs. Frölunda IndiansSportdeutschland.tv
16:30Die 90er - Jahrzehnt der ChancenZDFinfo+

In den 90er-Jahren feiern die Deutschen ihre Einheit und den Aufbruch. Doch die Euphorie weicht bald der Ernüchterung – vor allem im Osten. Im Westen blüht die bunte Spaßgesellschaft.

Alles scheint möglich in den Wendejahren. Doch die Krisen kommen. Im Osten des Landes bricht die Wirtschaft zusammen, der Einheitskanzler wird mit Eiern beworfen. In Europa gibt es Krieg. Gleichzeitig erobert das Internet die Welt und der Spaß die Kultur.

Kaum ein Jahrzehnt bietet so viele Chancen wie das der 90er-Jahre. Deutschland wächst politisch zusammen, und neue Technologien revolutionieren die Welt. Doch die wirtschaftlichen Herausforderungen sind enorm. Dazu bröckelt die Mauer in den Köpfen nur langsam. Der Unmut über Bundeskanzler Helmut Kohl wächst.

Der erhoffte Frieden nach dem Ende des Kalten Krieges bleibt aus. Neue und kaum noch durchschaubare Konflikte beschäftigen die Welt. Auf dem Balkan herrscht Krieg. Deutschland muss sich mit wachsenden Flüchtlingszahlen auseinandersetzen. Und infolgedessen auch mit Rassismus.

Doch in diesen Jahren des Umbruchs wird es auch bunter in Deutschland. Die Loveparade wird zum Großereignis, Hip-Hop-Künstler mit Migrationshintergrund stürmen die Charts, und im Sport feiert man neue deutsche Helden. Comedyshows und Klamauk erfahren einen Boom im Fernsehen. Wie erlebten die Deutschen diese Wendejahre? Welche Musik hörten sie, welche Filme sahen sie, welche Träume hatten sie?

In der ZDF-Dokumentation erinnern sich Prominente aus Ost und West an die Zeit nach dem Mauerfall. Neben Henry Maske, Sebastian Krumbiegel und Esther Schweins reflektieren Hajo Schumacher und Elisabeth Niejahr über die Ereignisse. Akteure und Beobachter von damals erzählen von ihren Erwartungen, Ängsten und von den Herausforderungen, die sich ihnen in den 90ern stellten. So entsteht ein ganz persönlicher Blick auf den Beginn dieses spannenden Jahrzehnts.

16:30HandballGIYC 2019: HalbfinaleSportdeutschland.tv
16:30HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 9-12Sportdeutschland.tv
16:55TennisTennis: US OpenUS Open: 2. QualifikationstagEurosport 1 | Eurosport Player
17:00TennisTennis: US Open2. Qualifikationstag - Court 4Eurosport Player
17:00TennisTennis: US Open2. Qualifikationstag - Court 12Eurosport Player
17:45Leute heuteZDF+

Felix Neureuther in Hamburg
Verleihung des "Sport Bild"-Award

Promis und Instagram
Die Tricks der Stars

Moderation:
Florian Weiss

18:00HandballGIYC 2019: HalbfinaleSportdeutschland.tv
18:00HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 9-12Sportdeutschland.tv
18:00Sky Sport News HD: Transfer Update - Die ShowSky Sport News
19:00TennisTennis: US OpenUS Open: 2. QualifikationstagEurosport 1
20:15FußballFC 08 Homburg vs. VfR AalenSport1+Fußball Live - Regionalliga FC 08 Homburg - VfR Aalen, 5. Spieltag, RL Südwest
Champions LeagueFußball
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: APOEL Nikosia - Ajax Amsterdam, Playoffs Hinspiel DienstagSky Sport Austria 1
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz, Playoff Hinspiele, DienstagSky Sport 1
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz, Playoff Hinspiele, Dienstag | Sky Sport Austria 4
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: LASK - FC Brügge, Playoffs Hinspiel DienstagSky Sport 2
21:00FußballChampions LeagueAPOEL Nikosia - AjaxDAZN+Im Hinspiel des Duells um die Champions League trifft Thomas Dolls Mannschaft aus Zypern auf den Vorjahreshalbfinalisten aus Amsterdam. // Kommentator: Uli Hebel
21:00FußballChampions LeagueCluj - Slavia PragDAZN+Der viermalige rumänische Meister Cluj empfängt zum Champions-League-Playoff-Hinspiel Slavia Prag. Der Gast aus Tschechien mischte im vergangenen Jahr die Europa League auf. Im Viertelfinale war gegen den FC Chelsea Schluss. // Kommentator: Flo Hauser
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Alle Spiele, alle Tore: Playoff Hinspiele, DienstagSky Sport 1
21:00TennisTennis: US OpenUS Open: 2. QualifikationstagEurosport 1
22:15Fußball/Magazin/Boxen/Darts/Tennis/Basketball/Eishockey/Handball/VolleyballSPORT1 News LiveSport1+SPORT1 News präsentiert die aktuellen Themen aus dem deutschen Fußball, unter anderem aus der Bundesliga, 2. Bundesliga und Nationalmannschaft, den Europapokal-Wettbewerben und den internationalen Ligen, sowie aus weiteren populären Sportarten wie zum Beispiel Motorsport, Eishockey, Basketball, Volleyball, Handball, Darts, Boxen, Tennis, US-Sport und eSports. Das Magazin bietet Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt.
23:00TennisTennis: US OpenUS Open: 2. QualifikationstagEurosport 1
23:15Fußball/Magazin/Boxen/Darts/Tennis/Basketball/Eishockey/Handball/VolleyballSPORT1 News LiveSport1+SPORT1 News präsentiert die aktuellen Themen aus dem deutschen Fußball, unter anderem aus der Bundesliga, 2. Bundesliga und Nationalmannschaft, den Europapokal-Wettbewerben und den internationalen Ligen, sowie aus weiteren populären Sportarten wie zum Beispiel Motorsport, Eishockey, Basketball, Volleyball, Handball, Darts, Boxen, Tennis, US-Sport und eSports. Das Magazin bietet Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt.
00:50TennisTennis: Aurora Games in Albany (USA)EinladungsturnierEurosport Player
01:00TennisTennis: US OpenUS Open: 2. QualifikationstagEurosport 1
01:10Die 90er - Jahrzehnt der ChancenZDFinfo+

In den 90er-Jahren feiern die Deutschen ihre Einheit und den Aufbruch. Doch die Euphorie weicht bald der Ernüchterung – vor allem im Osten. Im Westen blüht die bunte Spaßgesellschaft.

Alles scheint möglich in den Wendejahren. Doch die Krisen kommen. Im Osten des Landes bricht die Wirtschaft zusammen, der Einheitskanzler wird mit Eiern beworfen. In Europa gibt es Krieg. Gleichzeitig erobert das Internet die Welt und der Spaß die Kultur.

Kaum ein Jahrzehnt bietet so viele Chancen wie das der 90er-Jahre. Deutschland wächst politisch zusammen, und neue Technologien revolutionieren die Welt. Doch die wirtschaftlichen Herausforderungen sind enorm. Dazu bröckelt die Mauer in den Köpfen nur langsam. Der Unmut über Bundeskanzler Helmut Kohl wächst.

Der erhoffte Frieden nach dem Ende des Kalten Krieges bleibt aus. Neue und kaum noch durchschaubare Konflikte beschäftigen die Welt. Auf dem Balkan herrscht Krieg. Deutschland muss sich mit wachsenden Flüchtlingszahlen auseinandersetzen. Und infolgedessen auch mit Rassismus.

Doch in diesen Jahren des Umbruchs wird es auch bunter in Deutschland. Die Loveparade wird zum Großereignis, Hip-Hop-Künstler mit Migrationshintergrund stürmen die Charts, und im Sport feiert man neue deutsche Helden. Comedyshows und Klamauk erfahren einen Boom im Fernsehen. Wie erlebten die Deutschen diese Wendejahre? Welche Musik hörten sie, welche Filme sahen sie, welche Träume hatten sie?

In der ZDF-Dokumentation erinnern sich Prominente aus Ost und West an die Zeit nach dem Mauerfall. Neben Henry Maske, Sebastian Krumbiegel und Esther Schweins reflektieren Hajo Schumacher und Elisabeth Niejahr über die Ereignisse. Akteure und Beobachter von damals erzählen von ihren Erwartungen, Ängsten und von den Herausforderungen, die sich ihnen in den 90ern stellten. So entsteht ein ganz persönlicher Blick auf den Beginn dieses spannenden Jahrzehnts.

01:10BaseballMLBPhillies @ Red SoxDAZN+Es ist das erste Aufeinandertreffem zwischen den Teams aus Philadelphia und Boston in der laufenden Regular Season. In der letzten Saison gewannen beide Franchises jeweils drei der direkten Duelle.
02:00WrestlingWrestling WWE: SmackDown!Sky Sport 1
02:25FußballGremio Porto Alegre - PalmeirasSport1++Die größten Mannschaften Südamerikas sind in der Copa Libertadores versammelt, die Klubs aus Argentinien haben den Wettbewerb bereits 25 Mal gewonnen, brasilianische Teams folgen mit 18 Titeln. Die Vorsaison endete dramatisch, als sich im Finale die argentinischen Erzrivalen Boca Juniors und River Plate aus Buenos Aires gegenüberstanden. Nachdem das Rückspiel wegen Fan-Ausschreitungen nicht in Argentinien gespielt werden konnte, ging es in Madrid über die Bühne. River Plate siegte letztlich mit 3:1 nach Verlängerung. SPORT1+ zeigt ein Viertelfinal-Hinspiel.
02:30FußballGremio - PalmeirasDAZN+Brasilianisches Duell im Viertelfinal-Hinspiel in der Arena do Gremio in Porto Alegre: Gremio gewann den Titel dreimal, Palmeiras einmal - und die Gäste hatten in der Vorrunde die beste Bilanz aller Mannschaften.
03:00FußballGremio Porto Alegre - PalmeirasSport1++Die größten Mannschaften Südamerikas sind in der Copa Libertadores versammelt, die Klubs aus Argentinien haben den Wettbewerb bereits 25 Mal gewonnen, brasilianische Teams folgen mit 18 Titeln. Die Vorsaison endete dramatisch, als sich im Finale die argentinischen Erzrivalen Boca Juniors und River Plate aus Buenos Aires gegenüberstanden. Nachdem das Rückspiel wegen Fan-Ausschreitungen nicht in Argentinien gespielt werden konnte, ging es in Madrid über die Bühne. River Plate siegte letztlich mit 3:1 nach Verlängerung. SPORT1+ zeigt ein Viertelfinal-Hinspiel.
04:10Poker/TennisDie 80er - Das explosive JahrzehntZDFinfo+

Das Jahr 1984 gehört George Orwell. Mit seinem letzten großen Roman "1984" wird er jetzt zum Stichwortgeber einer zunehmend fortschrittsskeptischen Gesellschaft.

Der gleichnamige Kinofilm bekommt von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden das Prädikat "besonders wertvoll", und der dazugehörige Soundtrack der britischen Band Eurythmics stürmt die deutschen Charts.

1985, das Tennisturnier von Wimbledon: 11,19 Millionen Deutsche verfolgen das Finale an den Fernsehgeräten. Nie zuvor hat ein Sportler die Massen so elektrisiert. 87 Prozent der Bundesbürger finden Boris Becker sympathisch. Die Standesbeamten schlagen Alarm: Soll doch jeder fünfte männliche Neugeborene Boris heißen. Becker und seine ebenso erfolgreiche Sportsfreundin Steffi Graf bedeuten aber auch eine Zäsur in der deutschen TV-Kultur.

Im Windschatten ihrer Erfolge etabliert sich das Privatfernsehen in Deutschland. Im Jahr vor Beckers Wimbledon-Sieg widmen ARD und ZDF dem Tennis zusammen nur 13 Stunden ihrer Sendezeit. 1989 beträgt der Programmanteil der angesagten Sportart bereits sagenhafte 1018 Stunden. Der Löwenanteil entfällt auf die neue private Konkurrenz. Sie treibt ab 1986 die Einsätze im Poker um die Sportübertragungsrechte in die Höhe.

05:30FußballZDF-HistoryZDFinfo+

Gab es eine Stunde null? Haben Trümmerfrauen das Land nach dem Krieg wieder aufgebaut? Was ist dran am Wirtschaftswunder? "ZDF-History" nimmt die Mythen der Bundesrepublik unter die Lupe.

Mythen sind nicht bloße Produkte der Fantasie, sie haben stets einen wahren Kern. Mal verklären sie die Vergangenheit, mal klingen sie wie Verheißungen für die Zukunft. Nationale Mythen verdichten die Erinnerungen ganzer Generationen und geben oft Orientierung.

"Jedes Land braucht eine Legende", heißt es auf dem Kinoplakat des Films "Das Wunder von Bern" von Sönke Wortmann. Die überraschend gewonnene Fußball-Weltmeisterschaft von 1954 gehört zu den großen Mythen unseres Landes. Aber war das "Wunder von Bern" tatsächlich die "eigentliche Geburtsstunde der Bundesrepublik", wie es oft heißt? Oder wurde das Sportereignis erst später zum Mythos verklärt? Welche Rolle spielen dabei die Medien?

"ZDF-History" widmet sich großen deutschen Mythen der Nachkriegszeit. Die Filme reflektieren wirkungsmächtige Erzählmuster im geteilten und wiedervereinigten Deutschland. Dabei stellen die Autoren nicht nur historische Stereotype auf den Prüfstand, sondern richten ihren Blick auch auf die historisch-politische Wirkung. Die Dokumentation entsteht in enger Kooperation mit dem Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und ist ein Programmbeitrag zum 70. Geburtstag der Bundesrepublik.

Übertragung für den 20.08.2019 hinzufügen+

21.08.2019

09:00HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 15Sportdeutschland.tv
09:00BadmintonWeltmeisterschaft 2019: Court 1 - SechzehntelfinalsSportdeutschland.tv
09:00BadmintonWeltmeisterschaft 2019: Court 2 - SechzehntelfinalsSportdeutschland.tv
09:15Sportklettern: Weltmeisterschaft in Hachioji (JPN)Combined: Finale der MännerEurosport Player
09:25Sportklettern: WeltmeisterschaftFinale der Männer Eurosport Player
09:30TischtennisITTF World Tour Czech Open - Tisch 1Laola1+Weltweit ausgenommen CHN
09:30TischtennisITTF World Tour Czech Open - Tisch 2Laola1+Weltweit ausgenommen CHN
09:30TischtennisITTF World Tour Czech Open - Tisch 3Laola1+Weltweit ausgenommen CHN
10:20Sportklettern: WeltmeisterschaftFinale der Männer Eurosport Player
10:30HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 13Sportdeutschland.tv
11:00ReitsportTrabrennen 2019 - KarlshorstSportdeutschland.tv
12:00HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 11Sportdeutschland.tv
12:30HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 7Sportdeutschland.tv
12:40Sportklettern: WeltmeisterschaftFinale der Männer Eurosport Player
13:30HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 9Sportdeutschland.tv
13:50HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 5Sportdeutschland.tv
14:50GolfPGA Tour: BMW ChampionshipEurosport 1
15:10HandballGIYC 2019: Spiel um Platz 3Sportdeutschland.tv
15:20RadsportDänemark-Rundfahrt1. EtappeEurosport Player
15:54WATTS WATTS Eurosport 1
16:00FußballLettischer Cup FC Daugava Daugavpils - FK JelgavaLaola1+Weltweit
16:40HandballGIYC 2019: FinaleSportdeutschland.tv
16:55TennisTennis: US Open3. QualifikationstagEurosport 1
17:00TennisD. Koepfer - N. Mahut3. Qualifikationstag - Court 12Eurosport Player
17:00TennisE. Rybakina - A. Rodionova3. Qualifikationstag - Court 7Eurosport Player
17:00TennisI. Begu - J. Cepelova3. Qualifikationstag - Court 4Eurosport Player
17:00SportschießenISSF World Cup Lahti 2019: Finale Skeet FrauenSportdeutschland.tv
17:00TennisM. Frech - R. Sramkova3. Qualifikationstag - Court 6Eurosport Player
17:00TennisT. Townsend - V. Cepede Royg3. Qualifikationstag - Court 11Eurosport Player
18:00FußballLettischer Cup FK Liepaja - Rigas Futbola SkolaLaola1+Weltweit
18:00Sky Sport News HD: Transfer Update - Die ShowSky Sport News
18:30American FootballXFL: Bekanntgabe der Logos und Namen der TeamsYouTube | Facebook!!!+ XFL youtube Channel
XFL Facebook Channel
Link zum youtube Stream
19:00HandballHandball BundesligaLiqui Moly HBL: SG Flensburg-Handewitt - THW Kiel, Pixum SupercupSky Sport News
19:00TennisTennis: US Open3. QualifikationstagEurosport 1
19:10BaseballMLBWhite Sox @ TwinsDAZN+Die White Sox aus Chicago sind zu Gast bei Max Keplers Twins im Target Field in Minnesota.
Champions LeagueFußball
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz, Playoff Hinspiele, MittwochSky Sport 1
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz, Playoff Hinspiele, Mittwoch | Sky Sport Austria 4
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Olympiakos Piräus - FK Krasnodar, Playoffs Hinspiel MittwochSky Sport 2
21:00FußballChampions LeagueDinamo Zagreb - TrondheimDAZN+Playoff-Hinspiel im Stadion Maksimir: Dinamo war zuletzt vor drei Jahren in der Gruppenphase dabei, bei den Norwegern liegt die letzte Teilnahme bereits zwölf Jahre zurück. // Kommentator: Matthias Naebers
21:00FußballChampions LeagueUCL Play Off: Young Boys Bern - FK Crvena zvezdaSRF 2!!!+ Übertragung beginnt um 20:40 Uhr
Kommentar:
Dani Kern
Moderation:
Rainer M. Salzgeber
21:00FußballChampions LeagueYoung Boys - Roter SternDAZN+Hinspiel in Bern in der entscheidenden Runde der Qualifikation: Im vergangenen Jahr setzten sich die Belgrader in dieser Runde gegen Salzburg durch, die Young Boys warfen Dinamo Zagreb raus - jetzt kann nur einer von beiden die Gruppenphase erreichen. // Kommentator: Tobi Fischbeck
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Alle Spiele, alle Tore: Playoff Hinspiele, MittwochSky Sport 1
00:00FußballChampions LeaguePiräus - FK Krasnodar (Delayed)DAZN+Zum ersten Mal treffen beide Mannschaften in Europa aufeinander: Piräus erreichte zuletzt 2017/18 die Gruppenphase, Krasnodar wartet noch auf die erstmalige Teilnahme. // Kommentator: Carsten Fuß
21:00TennisTennis: US Open3. QualifikationstagEurosport 1
23:00TennisTennis: US Open3. QualifikationstagEurosport 1
00:10Fußball: LDU Quito (ECU) - Boca Juniors (ARG), Viertelfinale, Hinspielsportdigital HD
00:10FußballL.D.U. de Quito - Boca JuniorsSport1++Die größten Mannschaften Südamerikas sind in der Copa Libertadores versammelt, die Klubs aus Argentinien haben den Wettbewerb bereits 25 Mal gewonnen, brasilianische Teams folgen mit 18 Titeln. Die Vorsaison endete dramatisch, als sich im Finale die argentinischen Erzrivalen Boca Juniors und River Plate aus Buenos Aires gegenüberstanden. Nachdem das Rückspiel wegen Fan-Ausschreitungen nicht in Argentinien gespielt werden konnte, ging es in Madrid über die Bühne. River Plate siegte letztlich mit 3:1 nach Verlängerung. SPORT1+ zeigt ein Viertelfinal-Hinspiel. Es ist das Duell LDU Quito (Ecuador) gegen Boca Juniors.
00:15FußballLDU Quito - Boca JuniorsDAZN+Viertelfinal-Hinspiel in Ecuador: Zum ersten Mal treffen sich beide Teams im wichtigsten südamerikanischen Wettbewerb. Quito will zum ersten Mal seit dem Titelgewinn 2008 ins Halbfinale, die Boca Juniors verloren im vergangenen Jahr das Endspiel gegen River Plate.
00:50Aurora Games: Albany (Usa)Eurosport Player
01:00TennisTennis: US Open3. QualifikationstagEurosport 1
01:08FußballNew York City FC - ColumbusDAZN+New York City ist auf dem besten Weg in die Playoffs der MLS einzuziehen. Vor heimischer Kulisse im Yankee Stadium ist ein Sieg gegen Columbus Crew eine Pflichtaufgabe.
01:25FußballNWSL: Washington Spirit - Utah Royals FC |€ESPN Player!!!+ Link zum Spiel
02:08FußballD.C. United - NY Red BullsDAZN+Wayne Rooney und D.C. United sind auf bestem Wege in die Playoffs und treffen jetzt auf einen direkten Konkurrenten.
02:25Fußball: Flamengo (BRA) - Internacional (BRA), Viertelfinale, Hinspielsportdigital HD
02:25FußballFlamengo - InternacionalSport1+ | DAZN+Die größten Mannschaften Südamerikas sind in der Copa Libertadores versammelt, die Klubs aus Argentinien haben den Wettbewerb bereits 25 Mal gewonnen, brasilianische Teams folgen mit 18 Titeln. Die Vorsaison endete dramatisch, als sich im Finale die argentinischen Erzrivalen Boca Juniors und River Plate aus Buenos Aires gegenüberstanden. Nachdem das Rückspiel wegen Fan-Ausschreitungen nicht in Argentinien gespielt werden konnte, ging es in Madrid über die Bühne. River Plate siegte letztlich mit 3:1 nach Verlängerung. SPORT1+ zeigt ein Viertelfinal-Hinspiel. Es ist das brasilianische Duell Gremio Porto Alegre gegen SE Palmeiras.
03:00FußballFlamengo - InternacionalSport1++Die größten Mannschaften Südamerikas sind in der Copa Libertadores versammelt, die Klubs aus Argentinien haben den Wettbewerb bereits 25 Mal gewonnen, brasilianische Teams folgen mit 18 Titeln. Die Vorsaison endete dramatisch, als sich im Finale die argentinischen Erzrivalen Boca Juniors und River Plate aus Buenos Aires gegenüberstanden. Nachdem das Rückspiel wegen Fan-Ausschreitungen nicht in Argentinien gespielt werden konnte, ging es in Madrid über die Bühne. River Plate siegte letztlich mit 3:1 nach Verlängerung. SPORT1+ zeigt ein Viertelfinal-Hinspiel. Es ist das brasilianische Duell Gremio Porto Alegre gegen SE Palmeiras.
04:25FußballNWSL: Chicago Red Stars vs. Orlando Pride |€ESPN Player!!!+ Link zum Spiel
04:38FußballLos Angeles FC - San JoseDAZN+Der Tabellenerste der Western Conference trifft auf die San Jose Earthquakes, die ebenfalls gute Chancen auf den Einzug in die Playoffs haben.
Übertragung für den 21.08.2019 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

95 comments

  1. Sascha72

    Am Betze soll um 10 Uhr etwas verkündet werden – lass es gute Nachrichten wie zum Beispiel die Trennung von SH sein….

  2. guelph

    Gestern Nachmittag wurde auf Facebook bestätigt, dass das ACC Network als 24/7 Stream im ESPN Player kommen wird. Was noch nicht geklärt ist, wann es so weit sein wird.

  3. Kombüse

    Damit muss Sky aber keineswegs traurig sein, denn am Montagabend ist Programmangebot der Mitbewerber deutlich größer als am Samstag- und Sonntagnachmittag.

    Wurde gestern Abend – außer das 2.-Liga-Spiel – bei einem anderen Sender noch weitere Profispiele übertragen? Von welchem Programmangebot der Mitbewerber reden sie?

  4. Heiner

    In Aue wird Marc Hensel erstmal Interimstrainer, darf aber nicht länger als zwei Wochen, wegen fehlender Lizenz. Präsident Leonhardt sagt. dass man auch aus Datenschutzgründen nicht mehr sagen kann. Man versuche aber eine gemeinsame Erklärung zu erarbeiten. Klingt für mich nach mehr, als einem Todesfall in der Familie.

  5. Kombüse

    Ab 14.30 Uhr erklärt ein Lothar Matthäus ein Videospiel bei rocketbeans.tv

  6. Bregalor

    Valdet Rama ist mir in Hannover nicht wirklich in Erinnerung geblieben.

  7. BSI

    veniat, auch das Tor von Berzel hätte zählen müssen, da die Nummer 4 von Meppen bei Ballabgabe deutlich einen Schritt näher zum eigenen Tor stand als Berzel. Also ja, ein Heimschiedsrichter war das sicher nicht (wobei er natürlich seinem Assistenten, der einen sehr nervösen Arm hatte, folgen musste – das ist mir schon klar).
    Valdet Rama? Technisch guter Spieler, vom fußballerischen Verständnis her eine glatte Null. Freu dich auf seine Dribblings, bei denen er drei gegnerische Spieler locker und leicht stehen lässt und dann mit dem Kopf durch die Wand am vierten und fünften Gegner vorbei will, anstatt seine zwei völlig freistehenden Mitspieler zu bedienen. Was mich der Typ aufgeregt hat… Der macht pro Saison ein bis zwei Tore und zerreißt ansonsten keine nasse Zeitung.

  8. Uwe

    @Kombüse:
    Mit beiden und darüber hinaus dem FC Bayern.
    Der Subtext transportiert eine Portion Verbitterung, wo auch immer jene herkommt.
    Traurig.

  9. spoonman

    Ich hab den Artikel nur überflogen, aber nach dem geplatzten Sané-Deal ist die Coutinho-Leihe mit Kaufoption für mich so ziemlich das Beste, was Bayern machen konnte. Man kann in Ruhe gucken, ob er einschlägt, und nächsten Sommer klingen 120 Mio. vielleicht gar nicht mehr so astronomisch. Parallel hält man sich auch noch andere Optionen wie Sané, Werner und Havertz offen.

    Das einzige Problem ist, dass Uli die Transfer-Aktivitäten für beendet erklärt hat. Ich hätte Mandzukic noch zusätzlich geholt.

  10. Corona

    Zehn Nationen (ARG, AUS, BOL, BRA, COL, JPN, ROK mit KP, ZAF und BEL) bewerben sich für die Austragung der FIFA Frauen WM 2023. So viele wie nie zuvor, neuer Rekord

  11. Herr Holle

    Die Transferaktivitäten für beendet zu erklären könnte auch Verhandlungstaktik der Bayern gegenüber wechsel- bzw. abgabewilligen Spielern und Vereinen sein. Mandzukic und Juventus beispielsweise wüssten nun (oder sollen glauben) dass sie nicht mehr allzu hoch pokern können wenn der Wechsel noch zustande kommen soll.

  12. johannes999999

    ab heute beginnen die bewerbe (bis auf ein paar ausnahmen die schon vorige woche gestartet sind) der african games!

    weis jemand sender die diese übertragen? wickipedia gibt zwar einige an. aber kann trotzdem nichts finden!

  13. dermax

    Das Problem vorne bleibt die Tatsache, dass man einerseits extrem abhängig von Lewas Toren ist, er andererseits wenig verletzungsanfällig und grundsätzlich unwillig zu Bankaufenthalten ist.
    So holt man sich immer ein potenzielles Problem, wenn ein Backup kommt, der dann eh über die Zeit mangels Spielpraxis auch keine Alternative mehr ist, siehe Wagner.
    Bitter wirds halt, wenn sich Lewa dann doch mal verletzt…

  14. Conejero

    @Herr Holle

    Mandzukic und Juventus beispielsweise wüssten nun (oder sollen glauben) dass sie nicht mehr allzu hoch pokern können wenn der Wechsel noch zustande kommen soll

    …bis der Hassan dann wieder lustig in die Mikrofone spricht…

    #Odoi #Sane

  15. Uwe

    @moris:
    Bayern, Patriots, alles dasselbe für charakterschwache Menschen.

    Muss man wissen.

  16. spoonman

    Sind Wrestling-Fans anwesend?

    Werden die Begriffe move und skill auch im Deutschen verwendet, oder gibt es dafür gängige Übersetzungen, unter denen sich ein Mainstream-Publikum was vorstellen kann?

  17. Tommy

    Im Trailer zum Euroleaguespiel (bei NITRO) von Frankfurt, in Straßburg, wird Racing mit “ä” gesprochen :-). Auch drollig. Als wärs ein Rennstall. Manchmal kann man sichs nicht ausdenken.

  18. Tommy

    Also “Move” wurde in den Neunzigern (als ich zuletzt Wrestling geschaut habe) auch bei deutschen Übertragungen verwendet.

  19. Peter

    @Corona
    der Import von den sporttotal.tv Seiten ist möglich. Dort kann man dann den Stream inkl. Werbung etc verfolgen.

    Die Streamadressen selber bringen sie erst beim Start des Events.

    Da Robert das Ding hier früh einmal für die nächsten 2 Tage Abruft wird mehr als der Link zur Seite und nicht zur m3u nicht möglich sein.

    Auf einer anderen sehr Schmutzigen Privaten LKW Tankstelle kann ich dies aber von meiner Seite mal einbinden, wenn du das wünschst.

  20. @Spoonman: Move wird verwendet ja. Aber meistens sind es Aktionen. Skill habe ich bei den deutschen WWE-Kommentatoren noch nicht gehört, meine ich.

  21. Corona

    @Peter Danke für die Info.
    Also ich kann das nicht entscheiden, hab mir halt gedacht weil es die höchste Basketball Liga der Frauen ist und wir ja mit Magenta Sport und BBL die höchste Männer Basketball Liga im Listing haben.
    Sollte Interesse bestehen dann sollen sich bitte oder im Meta oder im Listing bzw Listing/Verwaltung Bereich die Personen sich melden.
    Und ja, Link zur Seite würde reichen (sag ich mal so)

  22. Christian

    Der Jubiläums James Bond Film im nächsten Jahr (Nr.25) hat übrigens den Titel “No time to die” – für Interessierte und Bondfans :)

  23. Original

    @Heiner:
    Danke, sehr interessant. Gibts da noch eine zweite Seite oder hoert der Artikel irgendwie recht abrupt auf?

  24. Original

    Im Giro naechstes Jahr plant man eventuell ein Bergzeitfahren auf den Etna zu veranstalten. Soll laut Vulkanologen (?) bzgl. der vulkanischen Aktivitaeten in Ordnung gehen.

  25. Franzx

    Move ist auch normaler deutscher Wrestling-Wortschaft; Skill würde ich übersetzen

  26. Zaungast

    @Original: Kein seriöser Vulkanologe wird 100%ige Sicherheit garantieren, aber der Ätna (mit Ä im Deutschen) wird gut überwacht. Die Giro-Planer sollten sich allerdings besser einen Plan B bereitlegen. Anders als der englische Artikel suggeriert, wird mit 100%iger Sicherheit nicht bis ganz nach oben zu den Kratern gefahren, das wäre bei der aktuellen Aktivität viel zu gefährlich und wie lange die noch anhält, weiß niemand wirklich.

  27. Clubwanze

    @ Lurker – danke für alle Links gestern, konnte erst heute nachlesen. Aber das Beste war die deutschsprachige Version von meinem Lieblingslied von den Stones: Painted black von Karel Gott. Rot und schwarz ;)). Müsst ihr mal reinhören

  28. Embolado

    Läuft noch nicht so für Linz. 0-1 zur Pause hinten. Ajax noch 0:0 gegen Nikosia.

  29. Obligatorisches “da sollte man jetzt nicht spekulieren, aber wir spekulieren doch so gerne”:
    .

    “Das verbietet uns auch der Datenschutz. Alle Seiten müssen rechtlich aufpassen, es ist ein unangenehmes Thema”, sagte Leonhardt. Eine endgültige Trennung von Meyer, deutete er an, ist aber weiterhin nicht vollzogen. “Wenn wir auseinandergehen sollten, dann erhobenen Hauptes. Ich würde mit Daniel Meyer gern auch noch eine gemeinsame Erklärung abgeben. Daran arbeiten wir jetzt.” Das Verhältnis zu dem 39-Jährigen sei intakt.

    Einzig durch das “Alle Seiten müssen rechtlich aufpassen” ein wilden Spekulationen offenes Statement.

    An sich klingt das – trotz der auch sonst etwas wirren Formulierungen – sehr danach, dass ein Arbeitnehmer, der zufällig im Licht der Öffentlichkeit steht, auf Grund eines – wahrscheinlich privaten – Umstandes, den die Öffentlichkeit einen feuchten Scheißdreck angeht, seine Arbeitsleistung derzeit nicht erbringen kann. Und dann müsste man sich darüber nicht weiter unterhalten. Das Statement nähme uns und der restlichen Öffentlichkeit jedes legitime Interesse an diesem Vorgang. Und normalerweise würde ich jetzt sagen: Okay, alles klar, dann heften wir das ab und warten mit dem gebotenen menschlichen Grundrespekt einfach ab, ob da irgendwann noch was kommt. Und wenn nicht, hat das für uns auch okay zu sein.

    Bloß dann müsste da nur eine Seite “rechtlich aufpassen”. Meyer ist es schließlich rechtlich unbenommen, seine privaten Beweggründe in das Licht der Öffentlichkeit zu ziehen. Er sollte da aus sehr vielen Aspekten heraus “aufpassen”, aber eben nicht aus rechtlichen.

    Ich spekuliere also mal wild und (das ist mir bewusst) unsympathisch vor mich hin und sehe folgende Möglichkeiten:

    Möglichkeiten-Cluster 1:

    – Leonhardt verwendet eine unsinnige Formulierung und es gibt im Verein niemanden, der ihn darauf rechtzeitig hinweist. Die Sonnenkönig-Hypothese.

    – Leonhardt kam mit dem Trainer einfach nicht klar und redet sich und uns das ganze jetzt schön. In die Richtung gehen übrigens spekulative Spekulation von Springer-Mitarbeitern (Achtung: Link zur “Welt”) aufgrund voll exklusiver Exklusiv-Informationen von Springer-Mitarbeitern. Auf der Basis der dort – aus meiner Sicht – unbelegt aufgestellten Tatsachenbehauptungen die “Leonhardt hat nicht mehr alle Tassen im Schrank”-Hypothese.

    – Meyer hat sich sehr wohl irgendetwas innerhalb seines Arbeitsverhältnisses zu Schulden kommen lassen, was seine weitere Beschäftigung schwer vermittelbar macht. Bzw. für Leonhardt vorerst schwer vermittelbar macht, aber das persönliche Verhältnis bleibt intakt (weil er das so schlimm nicht findet). Die Falko-Götz-Hypothese.

    Drei Varianten, die ich jemandem, den ich so überhaupt nicht kenne wie Herrn Leonhardt,
    ungern unterstellen möchte. Ich muss aber zugeben, der mir bekannte winzige Ausschnitt seiner in öffentlichen Auftritten erkennbaren Persönlichkeit widerspräche aus meiner Sicht keiner dieser Varianten von vornherein.

    Möglichkeiten-Cluster 2:

    – Leonhardt wird falsch zitiert. Angesichts der doch deutlich unpräziseren Aussage auf der Aue-Homepage keine Möglichkeit, die ich komplett aus den Augen verlieren würde. Beim Kicker aber auch nichts, was ich direkt unterstelle. Eher unwahrscheinlich.

    Möglichkeiten-Cluster 3:

    – Leonhardt hat alles, aber auch alles falsch verstanden und verrät uns ohne Not etwas, was uns nichts angeht: Dass nämlich Meyers Beweggründe in Umständen begründet sind, deren Details er (auch) aus rechtlichen Gründen nicht öffentlich machen sollte, weil sie – neben seinen eigenen – die Privatangelegenheiten dritter Personen betreffen. Was aber eben die von Leonhardt verwendete Formulierung nicht abdeckt. Müsste Meyer dann doch bloß ansagen, dass es seine Privatangelegenheit ist und dass diese uns alle einen feuchten Scheißdreck angehe.

    Und Leonhardt kapiert nicht, dass er Meyer mit dieser Formulierung keinen Gefallen tut (glaubt das aber wahrscheinlich). Die erweiterte Sonnenkönig-Hypothese.

    Müsste ich Geld setzen, meine Jetons lägen auf der letzten Variante.

    Und so schäbig ich mir dabei vorkomme: Jena ist für mich damit auf der erweiterten Watchlist der Popcorn-Liga. Tut mir leid, aber ich hab mir Herrn Leonhardts Formulierungen nicht ausgesucht.

    Und nach dem ganzen kurz mal Real Talk: Was ist eigentlich so schwer daran zu sagen:

    “Daniel Meyer steht uns ab sofort und bis auf Weiteres nicht zur Verfügung. Weder er noch wir können dafür etwas. Die Umstände, die dies begründen, gehen die Öffentlichkeit nichts an, wir bitten dies gegenüber allen Beteiligten zu respektieren. Wir haben darauf folgendermaßen reagiert: (…)”?

    Respektive in der Springer-Variante einfach einen klaren Schnitt ziehen und zu seinen Entscheidungen stehen. Sind ja vielleicht sogar richtig, was weiß ich.

    ist das beides so schwer? Ernsthaft?

  30. mik

    #Ätna: Auf 2850m dürfte ein mir bekanntes Hochplateau liegen, das sich gut für eine Zieleinfahrt nebst Aufbauten eignet.
    Ist frei für Besucher zugänglich. Dahinter stehen dann Warnschilder, “nur auf eigene Gefahr” bzw. die Empfehlung “nur mit Guide”. Ab dann kann man auch etwas Unruhe im Boden verspüren, für Rennräder sind die letzten 500 Höhenmeter auch nicht zu bewältigen.
    Die Gefahrenzone ist nicht ausgebaut (mein Stand von 2009). Geht aber zu Fuß, Mountainbiker habe ich vereinzelt gesehen.

    Zeitfahren auf der Bimssteinpiste (Stand 2009) ist anspruchsvoll, aber möglich. Eine Massenfahrt auf dem Untergrund wäre sicher zu verletzungsanfällig. Ausbessern und Planieren wird man aber sicherlich.

    Eine alternative Route sollte man natürlich planen, wenn die Tage vorher ungewöhnliche Bewegungen messbar sind. Einen Rettungsplan bei sehr spontanem Ausbruch muss man auch erstellen. Möchte ich nicht mit meinem Namen für haften, aber die 500m bis zum Gipfel sind schon ein zu bewätigendes Risiko.

  31. Kombüse

    Sternburg, wie lautet deine Meinung zu 9/11, zur Mondlandung oder der Erde im Allgemeinen?

  32. … ist mir jetzt als (warum auch immer) Jena-Sympathisant und (aus noch alberneren Gründen) Freund der Wismut schon irgendwie peinlich. Aber nun gut.

  33. Embolado

    Ich muss ja sagen ich fände es schon irgendwie lustig wenn Thomas Doll Ajax raushauen würde…

    Ansonsten natürlich Trainer-Unfallgucker-Konferenz mit Thomas Doll und Valerien Ismael

  34. Randfichte

    Bei auefans.com kann man jetzt einiges zum Thema finden und sich nach und nach ein Bild machen. Als Beispiel möchte ich die Beiträge von User RobertWismut nennen.

  35. mik

    @sternburg; Zw. “(Achtung: Link zur “Welt”) und Deinen detaillierten Ausführungen sehe ich den Übergang nicht. Das Ergebnis ist doch gleich “nicht alle Tassen im Schrank”.

    Vielleicht verschätze ich mich auch beim Austritt deiner explorierenden Streubüchse.

  36. Embolado

    Ajax spielt jetzt 0:0 auswärts auf Zeit. OK, sind natürlich ein Mann weniger

  37. Embolado

    Naja, doppelt zählen sie nicht. Wenn Ajax zu Hause 5:3 gewinnt sind sie trotzdem weiter ;-)

  38. spoonman

    @mik
    Die Playoff-Runde gehört schon seit Menschengedenken zum zentralvermarkteten Rechtepaket ;)

    Wohlgemerkt nur in der CL, nicht in der EL.

  39. mik

    @spoonman; Also zentralignoriert von mik, der es seit Menschengedenken von @spoonman – gerade vielleicht mal mit Sky – nur schriftlich wahrnimmt.

  40. @mik: Zeichnen die Tatsachenbehauptungen im Welt-Artikel bei Dir kein Bild eines Vereinsvorsitzenden, der an der Grenze der Zurechnungsfähigkeit agiert?

  41. Zaungast

    Ätnahm, ja, richtig, mik. Die genannte Höhe ist ja noch längst nicht der Gipfelbereich … (geht beschämt ab).

  42. moris1610

    Kohlenhydrate-Weingummi? Wusste gar nicht das es Süßigkeiten in Pillenform gibt.

  43. Kombüse

    Ist beliebt bei Radsportlern und Gehern sowie Marathonläufern und Triathleten

  44. Also so blöd kann auch eigentlich kein Club sein, da irgendwie Risiko zu gehen,etwas Verbotenes zu verabreichen. Aber gut, es gab schon alles *Huch-Smiley*

    Jetzt noch ein bissel Eurosport zum Tagesende.

  45. Ich würde soweit gehen, dass Hinteregger in diesem Spiel der letzte Fußballer ist, bei dem ich Doping vermute. Einfach weil: So blöd kann keiner sein. Kohlenhydrate in Pillenform waren mir neu, aber meine Güte. Die Bibliothek mit Dingen, die ich nicht kenne, ist nicht mal grob kartographiert. Kauf ich erstmal.

    Aber anlässlich dessen mal über a) die allgegenwärtige Schmerzmittel-Problematik im Profifußball (Klasnic), b) die in diesem Bild transportierte Vorbildwirkung – das sage ich wirklich selten – von Profisport für eine aufgeputschte Gesellschaft (Pillen, Pillen für alles und immer) und c) den allgemein unfassbar dünnen Aufwand des Profi-Fußballs im Antidoping-Kampf (“LOL”) nachzudenken, dafür wäre mir so ein völlig fehlgeleiteter Furor nicht zu schade.

    Bisschen mehr Transparenz bei all dem, was sich unsere “Brot und Spiele”-Heroen so alltäglich einpfeifen, das wäre aus meiner Sicht für alle Beteiligten vorteilhaft. Auch wenn einige Beteiligte das kurzfristig sicher anders sehen.

  46. Sehe ich genauso, sternburg. Es hätte genug Optionen gegeben, diese Pille, wenn sie denn indiziert ist, quasi heimlich zu nehmen. So war das schon fast fatal, was die Außenwirkung angeht, egal, was die Innenwirkung der Pille ist.

  47. spoonman

    Man kann ja nach dem VAR noch einen PhAR einführen. Einen Pharma-Assistenten, der die Medikamentenabgabe überwacht. Für jedes Präparat muss ein leserlich ausgefülltes Rezept vom Mannschaftsarzt eingereicht werden.

  48. moris1610

    Es gab auch schon wieder am ersten Spieltag mehrere Szenen mit möglichen Kopfverletzungen (Toprak, Grujic, Pavard…). Interessiert die tollen Mannschaftsärzte ja auch nicht.

  49. Original

    Ehrlich? Einem der grossen Öffentlichkeit nahezu unbekannten Frankfurter Spieler wird eine Pille verabreicht und das soll eine schlechte Vorbildwirkung nach sich ziehen? Das ist vielleicht nicht optimal, aber das erscheint man dann doch etwas übertrieben.

    Die Sache mit den Kopfverletzungen sehe ich da dann doch schon eher.

  50. papaschlumpf

    ich teile übrigens die einschätzung von berti (bööördi) vogts zu coutinho (gelesen u.a. auf gmx.net)

    die premier league quoten bei haben sich relativiert. dass ein deutsches 2. liga spiel der mittleren kategorie (osnabrück gg. darmstadt) deutlich mehr zuschauer hat als manutd gg. wolverhampton überrascht mich in keinster weise!

    dass der wontorra-talk überhaupt so viele zuschauer hatte überrascht mich da schon mehr. gut, um die uhrzeit schlafen die menschen noch nicht gleich ein, bei dem langweiligen geplapper. sie halten länger als 5 minuten durch, bevor sie vor dem wegschlummern noch schnell umschalten ;-) hilft der quote…
    diese buschi-show habe ich 1x versucht zu schauen, die quote gestern entspricht dem niveau, habe ich damals keine 5 minuten ertragen…

    habt spass!

  51. Das war ein mieses Ajax-Spiel gestern. Aber ich habe genug Hoffnung, dass Ajax das zu Hause machen wird.

  52. Herr Holle

    Die Einschätzung von Böördie zu den Transfers von Bayern und dem Ligastart im Allgemeinen findet man hier im Original, finde ich durchaus lesenswert.

    @Papaschlumpf: Der Premier League kann es doch eigentlich durchaus egal sein, dass sie “nur” ein paar 10.000 Zuschauer hier gegen die 2. Bundesliga abholen. Die Bundesliga hätte in England bei einem mittelmäßig attraktiver Begegnung weitaus weniger Zuschauer gegen ein zeitgleich übertragenes Livespiel der Championship geholt. Wesentlich bedeutender ist, dass die Premier League in der globalen Auslandsvermarktung weit vor allen anderen nationalen Ligen ist. Wenn ich mich recht erinnere, sind die Auslandserträge mit jährlich über einer Milliarde etwa fünfmal so hoch wie die der Bundesliga.

    Bei der heute beginnenden Kanu-WM geht es übrigens nicht nur um Medaillen, sondern auch um Startplätze für die Olympischen Spiele. Letzteres dürfte für viele Kanutinnen und Kanuten mindestens ebenso wichtig sein. Hier gibt es einen unkommentierten Livestream, zur Zeit gibt es Vorläufe. Die Deutsch*innen sind ganz optimistisch alle olympischen Startplätze zu ergattern, und dafür wurden wohl auch die besonders guten Sportler von den Trainern nicht auf die medaillenträchtigsten Boote konzentriert, um etwas gleichmäßiger ein mindestens gutes Ergebnis über alle Bootsklassen zu erzielen (die Quelle finde ich gerade nicht).
    Derweil hat einer der Topstars der Szene ein Dopingproblem.
    Ab Sonntag geht es dann auch bei den Ruderern los.

  53. Uwe

    Der kanadische Kanu-Verband vermutet verunreinigte Nahrungsergänzungsmittel als Ursache …

    Oder durch Dritte manipulierte Zahnpasta.

    Ist es lächerlich, dass die immer gleichen Erkärungsmuster greifen oder einfach nur traurig?

  54. Herr Holle

    Verunreinigte Nahrungsergänzungsmittel sollen durchaus vorkommen. Insofern kann es im Einzelfall mal einen unvorsichtigen Sportler treffen oder schlicht einen der nicht genug Geld hat sich nachweislich als sauber getestete Ergänzungsmittel zu leisten.

    Natürlich ist das aber auch eine einfache Ausrede von tatsächlich schuldigen Sportlern und den Verbänden, wenn sie denn doch erwischt werden.

    Neben der Möglichkeit eine solche Entschuldigung als “lächerlich” oder “traurig” zu bezeichnen kommt mir deshalb auch “erbärmlich” oder “selbst schuld” in den Sinn. Auf jeden Fall aber traurig, da eigentlich jeder Dopingfall, egal wie und durch wen verursacht, eine gewisse Tragik beinhaltet.

  55. guelph

    @Herr Holle
    Bitte beachte, dass diese Unvorsichtigkeiten mit Nahrungsergänzungsmitteln nur bei Deutschen Ausnahmeathleten, wie Evi Sachenbacher-Stehle, als veniat-able Entschuldigung gelten!

  56. Herr Holle

    @guelph
    Das tue ich gerne. Bitte beachte Du aber auch, dass es hier nicht darum ging dass die Entschuldigung als veniat-able, sondern als Uwe-esk gelten muss. Was immer das bedeutet.

  57. Thorben

    @herr Holle
    Das wird dann halt zu einem Problem für die Premier League, wenn im Ausland mal nachgerechnet wird.
    Wieviel mehr Abos schließen wir mehr ab Bzw wie viel Leute buchen zusätzlich das Sport Paket.
    Und was zahlen wir dafür.

    Wenn da in ein paar Ländern mal die Controller mit dem spitzen Bleistift nachrechnen; dann könnte das früher oder später doch noch bitter für die Premier League aussehen.

  58. Herr Holle

    @Thorben: Volle Zustimmung. Es wird aber dann in den einzelnen Märkten interessant sein, welche Liga sich jenseits des PPV zur Leit- oder “Must have”-liga einzelner Abonnementsangeboten entwickelt. Das dürfte in vielen Märkten jenseits der 5 großen europäischen dann oft die Premier League League sein, außer vielleicht in Süd- und Mittelamerika. Die Premier League war beispielsweise für SKY hierzulande irgendwann nicht so wichtig aus Sicht der Controller aber das hat DAZN dann für den Markteintritt sehr gut ausgenutzt. Ich bin gespannt ob sich bei aller kleinteiliger Bewegung mal irgendwann ein Gleichgewicht einstellt, und zu welchem Preis. Nicht umsonst schielen alle auf neue Bieter, Disney Amazon usw.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)