615 Comments

Dienstag, 29.06.2021

Ich möchte Bregalor und dem Frühsport nicht die Herangehensweise an den heutigen Sport-Tag aufdrängen.

Aber wir wissen doch alle, im Grunde geht es heute um folgendes: Für Portugal reicht’s.

Listing

29.06.2021

09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
09:05MagazinVolle Kanne - Service täglichZDF+

Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.

10:30Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
WimbledonTennis
11:45TennisWimbledonWimbledon: Centre Court, 2. TagSky Sport 2
11:45TennisWimbledonWimbledon: Die Konferenz, 2. TagSky Sport 1
11:45TennisWimbledonWimbledon: Wimbledon 3, 2. TagSky Sport 3
11:45TennisWimbledonWimbledon: Wimbledon 4, 2. TagSky Sport 4
11:45TennisWimbledonWimbledon: Wimbledon 5, 2. TagSky Sport 5
12:00Transfermarkt TV LiveSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
13:00Formel 1Formel 1F1: UpdateSky Sport News
13:15Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
13:20RadsportTour de France (4. Etappe)DAZN
13:55FußballAFC Cup: Eastern Long Lions (HKG) - Tainan City FC (TPE), 3. Spieltag, GruppenphaseSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
13:55RadsportTour de France 20214. Etappe: Redon - FougèresOne+* Flachetappe (150 km) * Übertragung aus Fougères * Reporter: Moritz Cassalette und Fabian Wegmann
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
15:00FußballTestspiel: Wolfsberger AC - FK UfaLaola1!!!+ laola1.at Livestream
15:55FußballChampions LeagueAFC Champions League Beijing Guoan (CHN) – Kawasaki Frontale (JPN), Gruppe I, Ost, 2. SpieltagSport1+
UEFA EURO 2020Fußball
16:05FußballUEFA EURO 2020SportschauUEFA EURO 2020: Vorbericht England - Deutschland (Achtelfinale 7)Das Erste+* Moderation: Alexander Bommes * Expertin: Almuth Schult * Experte: Kevin-Prince Boateng und Stefan Kuntz
17:00FußballUEFA EURO 2020UEFA EURO 2020 – Achtelfinale: England – Deutschland (inkl. Taktik-Feed)Magenta TV!!!+ Anpfiff: 18 Uhr
Kommentator: Wolff-Christoph Fuss
Taktik-Feed: Benni Zander und Manuel Baum
Moderator: Johannes B. Kerner; Experten: Michael Ballack und Fredi Bobic
17:15FußballUEFA EURO 2020UEFA EURO 2020: England - DeutschlandAchtelfinale 7Das Erste+Anstoß 18:00 Uhr * Reporter: Florian Naß * Moderation: Jessy Wellmer * Experte: Bastian Schweinsteiger * Übertragung aus London * Verlängerung und Elfmeterschießen möglich
18:00FußballUEFA EURO 2020UEFA EURO 2020: England - Deutschland, ⅛-FinaleORF 1
18:00FußballUEFA EURO 2020UEFA EURO 2020: England - Deutschland, ⅛-FinaleSRF 2
20:00FußballUEFA EURO 2020UEFA EURO 2020 – Achtelfinale: Schweden – UkraineMagenta TV!!!+ Anpfiff: 21 Uhr
Kommentator: Markus Höhner
Moderator: Johannes B. Kerner; Experten: Michael Ballack und Fredi Bobic
20:15FußballUEFA EURO 2020UEFA EURO 2020: Schweden - UkraineAchtelfinale 8 (1. Halbzeit)Das Erste+Anstoß 21:00 Uhr * Reporter: Tom Bartels und Thomas Broich * Moderation: Alexander Bommes * Expertin: Almuth Schult * Experte: Kevin-Prince Boateng und Stefan Kuntz * Übertragung aus Sevilla * Verlängerung und Elfmeterschießen möglich
20:50FußballUEFA EURO 20207. Achtelfinale (Highlights)DAZN
21:00FußballUEFA EURO 2020UEFA EURO 2020: Schweden - Ukraine, ⅛-FinaleORF 1
21:00FußballUEFA EURO 2020UEFA EURO 2020: Schweden - Ukraine, ⅛-FinaleSRF 2
21:57FußballUEFA EURO 2020UEFA EURO 2020: Schweden - UkraineAchtelfinale 8 (2. Halbzeit)Das Erste+* Reporter: Tom Bartels und Thomas Broich * Moderation: Alexander Bommes * Expertin: Almuth Schult * Experte: Kevin-Prince Boateng und Stefan Kuntz * Übertragung aus Sevilla * Verlängerung und Elfmeterschießen möglich
23:50FußballUEFA EURO 20208. Achtelfinale (Highlights)DAZN
16:30Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
17:00Leichtathletik28. midsommar - Charlottenburger MittsommernachtSportdeutschland.tv
17:00Wembley Calling: Das DFB UpdateSky Sport News
17:45Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
17:55FußballTestspiel: FC Red Bull Salzburg vs. Olympiakos Piräus im LivestreamServus TV Österreich!!!+ Während aktuell die EM im Blickfeld der Fußball-Öffentlichkeit steht, nimmt bei vielen Clubs schon die Vorbereitung auf die neue Liga-Saison Fahrt auf. Für Österreichs Serien-Meister Red Bull Salzburg steht dabei ein Testspiel gegen einen Hochkaräter auf dem Programm: Am 29. Juni geht es für die Bullen gegen Griechenlands Rekordmeister Olympiakos Piräus. Für Neu-Coach Matthias Jaissle eine perfekte Gelegenheit, um mit seinem Team unter Wettkampf-Bedingungen den Ernstfall zu proben.
Livestream DE + AT
19:15LeichtathletikWorld Athletics Continental Tour 2021: LuzernDAZN
21:00Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
22:45Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
01:10BaseballMLBRoyals @ Red SoxDAZN
02:30BasketballNBABucks @ Hawks (Spiel 4)DAZN
Übertragung für den 29.06.2021 hinzufügen+

30.06.2021

09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
10:05FeaturesDie heilende Kraft der BewegungBei Rücken, Herzleiden und Krebstagesschau24+Jeder wünscht sich ein Wundermittel, das die großen Leiden wie Rückenschmerzen, Herzkrankheiten oder sogar Krebs heilen kann. Vielleicht gibt es das bereits und es ist alltäglicher als gedacht. Es kostet nichts, ist frei von künstlichen Zusatzstoffen: Bewegung. Es zeichnet sich ab, dass man vor einem Wendepunkt in der medizinischen Forschung steht. "betrifft" begleitet ein halbes Jahr lang drei Menschen mit unterschiedlichen Krankheiten, die ein Experiment wagen: Kann Bewegung gegen ihre Leiden helfen oder sogar heilend wirken?
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
WimbledonTennis
11:45TennisWimbledonWimbledon: Centre Court, 3. TagSky Sport 2
11:45TennisWimbledonWimbledon: Die Konferenz, 3. TagSky Sport 1
11:45TennisWimbledonWimbledon: Wimbledon 3, 3. TagSky Sport 3
11:45TennisWimbledonWimbledon: Wimbledon 4, 3. TagSky Sport 4
11:45TennisWimbledonWimbledon: Wimbledon 5, 3. TagSky Sport 5
12:00Transfermarkt TV LiveSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
12:05RadsportTour de France (5. Etappe)DAZN
12:45RadsportTour de France 20215. Etappe: Changé - LavalOne+* Einzelzeitfahren (27 km) * Übertragung aus Laval * Reporter: Florian Kurz und Paul Voß
13:00Formel 1Formel 1F1: UpdateSky Sport News
13:15Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
14:00FußballTestspiel: SG Dynamo Dresden - FK Jablonecmdr.de
15:55FußballChampions LeagueAFC Champions League Guangzhou FC (CHN) – Kitchee SC (HKG), Gruppe J, Ost, 3. SpieltagSport1+
16:00FußballTestspiel: Hamburger SV - FC Wacker Innsbruck YouTube!!!+ HSV @ youtube
16:05RadsportSportschauTour de France, 5. Etappe: Changé - LavalDas Erste+* Einzelzeitfahren (27 km) * Übertragung aus Laval * Reporter: Moritz Cassalette
16:30Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
17:00FußballEM-StudioRocket Beans TV!!!+ Deutschland - England in der Analyse
Unsere Fußball-Experten der BOHNDESLIGA betreten die internationale Bühne und lassen ihr Fachwissen auf die FUßBALL-EUROPAMEISTERSCHAFT los.
17:00Wembley Calling: Das DFB UpdateSky Sport News
17:15ReitsportGalopprennen 2021 - HamburgSportdeutschland.tv
17:45Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
18:00FußballThüringenpokalfinale: FC Carl Zeiss Jena - FC An der Fahner Höhemdr.de
18:30FußballTestspiel: VfB Oldenburg – SV Werder BremenYouTube!!!+ SV Werder Bremen @ youtube
18:45LeichtathletikWorld Athletics Continental Tour Gold 2021 - Bydgoszcz Cup Sportdeutschland.tv
MLBBaseball
20:10BaseballMLBCubs @ Brewers [deutscher Kommentar]DAZN
22:05BaseballMLBRays @ NationalsDAZN
20:55FußballCampeonato Brasileiro: Fluminense - Athletico Paranaense, 8. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
21:00Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
22:45Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
23:15Lebensmitteltricks - Lege packt ausZDFinfo+

Produktentwickler Sebastian Lege deckt auf, was in den süßen Versuchungen im Supermarktregal steckt. Wie funktionieren Gummibärchen ohne Gelatine, und hält der Proteinriegel wirklich fit?

Ob Milchschnitte, der klassische Schokokuss, vegane Gummibärchen oder Proteinriegel: Sebastian Lege schaut hinter die Suggestionen der Verpackung und zeigt, wie die Lebensmittelindustrie Süßigkeiten ohne den Einsatz von hochwertigen Zutaten wirklich herstellt.

Die Milchschnitte will mit locker-leichter Milchfüllung dem schlechten Ruf der Süßwaren entgegenwirken. Darf man hier bedenkenlos zugreifen, oder steckt nur eine große Werbemasche dahinter? Und wie viel von dem Guten aus der Milch ist tatsächlich in der Milchschnitte? Ein Labortest bringt Licht ins Dunkel. Um den Pausen-Snack nachzubauen, muss Sebastian Lege tief in seine Zusatzstoffkiste greifen.

Wer die klassischen Gummibärchen auch ohne tierische Gelatine genießen möchte, hat heutzutage eine große Auswahl. Aber wie schaffen es die Hersteller, komplett auf das Geliermittel aus Haut und Knochen zu verzichten? Sebastian Lege testet die verschiedenen pflanzlichen Alternativen und unterzieht sie einem Geschmackstest. Können die Veggie-Alternativen überzeugen?

Stark und fit durch leckere Schokoriegel – damit locken sogenannte Protein- oder Fitnessriegel. Doch wie gesund und vor allem nötig sind die Eiweiß-Snacks für den normalen Sportler überhaupt? Sind die Riegel tatsächlich vollgepackt mit Eiweiß-Power – oder ist das Ganze doch eher eine schön verpackte Chemiekeule? Sebastian Lege packt aus und deckt auf: Stark ist hier vor allem eines - der Preis.

Der Schokokuss ist der Klassiker schlechthin auf jedem Kindergeburtstag. Sebastian Lege zeigt, wie mithilfe von viel Zucker und jeder Menge Luft ein schaumiger Schokokuss entsteht. Neben dem großen Markenprodukt hat heute jeder Discounter sein eigenes Produkt im Sortiment. Doch welche Unterschiede gibt es da überhaupt? Ein Besuch bei der Industrie klärt auf: Denn hier laufen sowohl teure Marken- als auch billige Discounterprodukte vom gleichen Band. Schmeckt man am Ende überhaupt einen Unterschied? Sebastians Probandentest schafft Klarheit.

01:30Deutschlands Sportstars – Gold, Fans und TränenZDF+

Sportstars - wir feiern sie, wir bewundern sie. Stars können aber auch schnell die Gunst ihrer Fans wieder verspielen. Doch wer ist ewig in unseren Herzen? Wer sind unsere Ikonen?

Eine Weltklasse-Leistung ist sicherlich die Grundvoraussetzung. Aber ihre Karriere wird auch von Emotionen geprägt. In zwei Teilen zeichnet "ZDFzeit" den Weg berühmter Sportler und Sportlerinnen nach.

Die Zuschauer werden mit auf eine besondere Zeitreise an einen besonderen Erinnerungsort genommen. Dort begegnen unsere Sporthelden ihrer eigenen Vergangenheit. Die Kindheit, die ersten Erfolge, der Weg an die Spitze, die Rückschläge – für alle Lebensstationen lässt "ZDFzeit" durch lange vergessene Fotos und Privatvideos sowie überraschende Erinnerungsstücke die entscheidenden Momente ihrer Heldenreise noch einmal lebendig werden. Prominente und Sportexperten kommentieren den Werdegang unserer Sportstars, unter anderen Veronica Ferres, Johannes B. Kerner, Günther Jauch, Gregor Gysi, Katrin Müller-Hohenstein, Rudi Cerne, Claudia Neumann, Patricia Riekel und IOC-Präsident Thomas Bach.

Die erste Folge beschreibt den Weg von Schwimmerin Franziska van Almsick, Gewichtheber Matthias Steiner und Turner Fabian Hambüchen.

Franziska van Almsick war 14 Jahre alt, als sie bei den Olympischen Spielen in Barcelona 1992 auf der Weltbühne auftauchte, über 200 Meter Freistil Silber gewann und insgesamt vier Medaillen holte. Für Dr. Jeannine Ohlert von der Sporthochschule Köln ist ihr kometenhafter Aufstieg ein Grund für die bis heute anhaltende große Beliebtheit der Schwimmerin: "Ich glaube, das was uns fasziniert an Sportlern, ist eben das Außergewöhnliche. Und wenn sie eben sehr jung schon so gut ist, dann ist das natürlich sehr außergewöhnlich." Die sportliche Leistung allein erklärt aber noch nicht das ganze Phänomen "Franzi". Mit ihrer unbekümmerten Art und der frechen Berliner Schnauze eroberte sie die Herzen der Zuschauer im Sturm. Das "Mädchen aus Ostberlin" avancierte in den Jahren nach der Wiedervereinigung Deutschlands zum gesamtdeutschen Sportstar.

Bei Matthias Steiner sorgte 2008 in Peking eine besondere Geste dafür, dass er zum Sporthelden und Liebling der Nation wurde. Bei der Siegerehrung präsentierte er ein Foto seiner ein Jahr zuvor tödlich verunglückten Ehefrau. Für sie hatte er nach dem schrecklichen Unfall an seinem Traum vom olympischen Gold festgehalten und war in einem dramatischen Wettkampf über sich hinausgewachsen. Nie zuvor und nie mehr danach stemmte er das unfassbare Siegesgewicht von 258 Kilogramm in die Höhe. Millionen Fernsehzuschauer waren tief berührt. Die Szene ist für IOC-Präsident Thomas Bach ein ganz besonderer olympischer Moment: "Der stärkste Mann der Welt in Tränen. Das ist eine olympische Geschichte, die ihresgleichen sucht."

Fabian Hambüchen träumte schon als kleines Kind von olympischem Gold. Dafür trainierte er mit seinem Vater Wolfgang in seiner Geburtsstadt Wetzlar knallhart. Mit sechs Jahren wurde Fabian Hessenmeister, mit zwölf Deutscher Meister. Als 16-Jähriger startete er 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen. Doch nach Bronze in Peking 2008 und Silber in London 2012 drohte vor Olympia in Rio 2016 eine Schulterverletzung seinen Lebenstraum von der Goldmedaille zu zerstören. Mithilfe der Sportmedizin wurde der Turner erst im letzten Moment fit und schaffte den langersehnten Sieg. Heute steht das "Gold-Reck" in einer Turnhalle in Wetzlar.

NHLEishockey
02:00EishockeyNHLCanadiens @ Lightning (Spiel 2)DAZN
02:00EishockeyNHLNHL Stanley Cup Finals: Tampa Bay Lightning - Montréal Canadiens (Game #2/7)Sport1+
02:00EishockeyNHLNHL Stanley Cup Finals: Tampa Bay Lightning - Montréal Canadiens (Game #2/7)Puls 24
03:00BasketballNBASuns @ Clippers (Spiel 6, falls nötig)DAZN
Übertragung für den 30.06.2021 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

615 comments

  1. EMbolado

    Heute hätte man Karten für den No. 1 Court haben sollen. Zverev, Kerber und Struff spielen alle drei darauf.

  2. Bregalor

    uten  Morgen,

    we call it a Klassiker. England gegen Deutschland im Viertelfinale der Europameisterschaft. 18:00 Uhr ist der Anpfiff im Wembleystadion und es könnte wieder das letzte Länderspiel von Joachim Löw werden.
    Dieses Spiel überstrahlt vieles, so auch das 2. Achtelfinale des Tages zwischen Schweden und der Ukraine, welches um 21:00 Uhr in Glasgow angepfiffen wird.

    Erhöhte Sturzgefahr besteht wieder in Frankreich. Die vierte Etappe der Tour de France führt die Fahrer hoffentlich unfallfrei von Redon über ca 150 Kilometer nach Fougères.

    Der erste Tag des Turnieres in Wimbledon hat den Zeitplan aufgrund des Wetters schon durcheinander gewürfelt. Heute steht Tag 2 bei den Herren und Damen an. Neben ganz vielen anderen Teilnehmenden, sind auch Frau Kerber und die Herren Zverev und Struff am Start.

    Die Milwaukee Bucks können sich in der Nacht ab 02:30 Uhr drei Matchbälle für die Playoffserie gegen die Atlanta Hawks holen. Hinzu kommt natürlich noch die MLB, die NHL hat einen Ruhetag.

    Basketball findet aber auch außerhalb der NBA statt. Die Olympia-Qualifilation steht an und für die deutsche Mannschaft geht es zum Auftakt des Turniers in Split um 16:30 Uhr gegen Mexiko.

  3. EMbolado

    #AAAAS-Reichweiten-Tippspiel
    Das große AAAAS-Reichweiten-Tippspiel geht auch in die nächste Runde. Nachdem 25,74 Millionen das entscheidende Gruppenspiel gegen Ungarn vor den Farbfernseher gelockt hat, sollten es im Achtelfinale gegen England in Wembley trotz 18h00 mehr Zuschauer werden?! Einen Zuschauer müsst ihr leider abziehen. Da die Fahrt in den Süden doch sehr lange dauert, muss das WIFIonICE herhalten. Der andere dürfte gerade rechtzeitig angekommen sein.

    28,22 Millionen

  4. Franzx

    bin eher bei Peter; denke, die Uhrzeit wird schon einen gewissen Faktor haben (es gibt da auch noch Menschen, die arbeiten müssen):

    21,7

  5. Uwe

    @thor:
    copy & paste for the win.
    Darf ich Dich Karl-Thor zu Guttenberg nennen?

  6. Franzx

    nach dem turbulenten gestrigen Tag, mal ein Blick nach Wimbledon. Aus deutscher Sicht konnten nur Köpfer (sehr überzeugend gegen Opelka), Siegemund und Hanfmann (beide sehr schnell raus) ihre Matches beenden. Oscar Ottes Match wurde bei 9:9 im fünften Satz abgebrochen; Daniel “Wally” Masur konnte den ersten Satz noch gewinnen, musste dann aber auch vom Platz.

    Heute ist für die deutschen Fans, die in London sein sollten, Platz 1 der Platz der Wahl. Dort spielen direkt hintereinander Zverev, Kerber und Struff (gegen Medvedev). Ein halbes Auge sollte auch für Kohlschreiber gegen Shapovalov noch frei sein.

    Gestern gab es bei den Damen eigentlich nur Favoritensiege, bei den Herren sind immerhin Tsitsipas, Sinner und der Aufschlagriese Opelka schon raus. Emotional natürlich der Erstrundenerfolg von Andy Murray gegen den guten Rasenspieler Basiliashvili.

  7. Nesro

    Naja, die Zuschauer werden über die gesamte dauer gemittelt, also incl Verlängerung etc.
    Ich hab gestern beim Stand bin 1:3 ausgemacht, würde also nur als halber Zuschauer zählen, bei den Nachrichten aber voll.

    Und Em hin, spannendes Spiel her, es gibt genügend Leute, die nicht bis zum Ende dran bleiben.
    Entweder weil man halt früh raus muss, Kind ist oder als PartnerIn sowieso nur bedingtes Interesse hat und irgendwann geht

  8. Den von @Heiner verlinkten Artikel über die motzenden alten Männer in den Medien finde ich sehr gelungen. Hoffentlich bekommen ein paar der Angesprochenen den zu sehen, damit sie sich ein bisschen darüber ärgern können.

  9. Uwe

    Wie wird die von Nesro beschriebene Lebenswirklichkeit im GFK-Panel abgebildet?
    Sind Karl und Karla Knopfdrücker tatsächlich so engagiert bei der Aufzeichnung und was passiert mit haushaltsfremden Zuschauern auf derselben Couch?

  10. BSI

    Wirklich ein sehr schöner Artikel!
    “Viele Menschen unter 40 interessiert nicht die Bohne, wie Stefan Effenberg, Mario Basler, Olaf Thon oder Lothar Matthäus den heutigen Fußball kommentieren.”

    Möchte berichtigen, dass das auch viele Menschen über 40 nicht die Bohne interessiert. Solche Sendungen wie Doppelpass oder (Gott steh mir bei) Fantalk würde ich keine zehn Sekunden ertragen. Effenberg hab ich zuletzt (und zum ersten Mal seit Jahren) wahrgenommen, als er die Begleitung bei Schlag den Star gab. Warum sollte es mich bitte interessieren, was ein Basler in irgendein Mikrofon blökt? Jemand interessiert sich dafür, was der Scholl von sich gibt? Ernsthaft? Diese Leute bekommen eine Aufmerksamkeit in Teilen der Medien, die ihnen einfach nicht im Geringsten zusteht.

  11. BSI

    Die Magath-Passage über seine Zeit in Fulham finde ich allerdings wirklich köstlich.
    “In Fulham ließ Magath nach Niederlagen Spieler bis zur Erschöpfung laufen. Dann bestellte er den kompletten Kader in sein Büro, den er nun minutenlang schweigend anstarrte. Er wollte sehen, wer blinzelt. Denn dies sei ein Zeichen von Schwäche.”
    Ich glaub, das mach ich mal mit meinen Mädels. Die würden denken, ihr alter Trainer ist jetzt endgültig verrückt geworden ;-)

  12. guelph

    @Uwe
    Nesros und ggf. deine Lebenswirklichkeit entspricht aber nicht die der Masse, ihr seid etwas besonderes. Absolut gesehen dürfte das Niveau der Zuschaueranzahl über zweite Halbzeit, Verlängerung und Elfmeterschießen hinweg etwa konstant geblieben sein. Während der ersten Halbzeit stiegen die Zahlen erst an. Das führt dazu, dass das Heute-Journal mehr Zuschauer hatte als das Spiel im Durchschnitt.

    Was vorgenkommen sein dürfte ist, dann manche Leute vom Fernseher im Wohnzimmer ins Schlafzimmer gewechselt sind und dort dann Handy, Tablet oder Laptop genutzt haben. Vielleicht sind manche auch schon friedlich eingeschlafen. Wie soetwas in die Auswertung mit einfließt weiß vermutlich nicht mal die GFK.

  13. Conejero

    Irgendwie seltsam, dass die spanischen Medien ,trotz der eigentlich talentierteren englischen Mannschaft, mmer wieder auf “aber es sind halt die Deutschen!” zurückfallen.
    Haben die die letzten 4 Jahre bzw. die Spiele gegen FRA und HUN nicht gesehen?!

  14. Ariane

    Reichweiten-EM: 25,44

    Also ich hab gestern mehrere Nachrichten bekommen oder auch verschickt, dass man dieses Spiel auf jeden Fall einschalten sollte. :-)

    Guter Artikel bei ntv: Man sollte aber nicht den Fortschritt vergessen, dass so Leute wie Effe oder Scholl mittlerweile total in den Boulevard abgerutscht sind und irgendwo bei Bild-TV was von Frauentausch erzählen. ARD und ZDF haben sich da wirklich weiterentwickelt. Hat vielleicht auch wirklich geholfen, dass die im Studio und nicht irgendwo am Usedomer Strand rumsitzen.

  15. Kombüse

    @Franzx
    Ja, kann man so kritisieren. Die Prämisse von Oliver Fritsch über die deutschen Nationalmannschaft find ich dennoch gut: Im Grunde spielt jeder für sich selbst, weil die Taktik in den meisten nicht zu den Spielern passt, und wirken jedes Mal überrascht, falls der Gegner sie überspielen kann. Löw lässt solche Situationen zu (ob bewusst oder unbewusst, sei mal da hingestellt), ist überrascht von den Fähigkeiten des Gegners und ergibt sich mehr oder weniger dem Schicksal.

    Im Vereinsfußball würden man sagen: Der Trainer hat die Mannschaft verloren.
    Auf Schalke würde man sagen: Alltag.

  16. Heiner

    Poldi geht zu RTL. Erstmal wird er in der Jury beim Supertalent sitzen. Andere Einsätze sind aber nicht ausgeschlossen.

  17. Uwe

    @guelph:
    Vielen Dank für Deine Ausführungen.

    Du heute so mit Außenseiter-Tipps auf DEU und UKR?

  18. AAAAS-Trikot-EM-Ergebnisdienst-Update zum Mittag
    Es gibt zunächst eine kleine Korrektur, denn natürlich hat Belgien die Punkte gestern für Finnland und nicht für Schottland geholt. Schottland hat seine Punkte über Kroatien als Buddy bekommen.
    Daher zunächst als Stenogramm alle bisherigen Ergebnisse und Zwischenstände in den Achselfinals:
    Achselfinale 1: Wales 7:5 Dänemark -> Beendet, Wales zieht in das Viertelhosenfinale ein
    Achselfinale 2: Italien 5:3 Österreich -> Beendet, Italien zieht in das Viertelhosenfinale ein
    Achselfinale 3: Niederlande 9:4 Spanien -> Beendet, die Niederlande ziehen in das Viertelhosenfinale ein
    Achselfinale 4: Finnland [via Belgien] 8(+3) 11:xxx Deutschland -> Laufend, Finnlands Stimmen final, Deutschland Stimmen bis morgen 12 Uhr
    Achselfinale 5: Tschechien 5:2 Slowakei [via Schweiz] -> Beendet, Tschechien zieht in das Viertelhosenfinale ein
    Achselfinale 6: Frankreich 10:xxx Ukraine -> Laufend, Frankreichs Stimmen final, die Ukraine geht heute Abend bis morgen 12 Uhr auf Stimmenfang
    Achselfinale 7: Schottland [via Kroatien] 9(+3) 12:4 Portugal -> Beendet, Schottland zieht in das Viertelhosenfinale ein
    Achselfinale 8: Schweden xxx:xxx England -> Beide gehen heute bis morgen 12h auf Stimmenfang

    Heute kann dann bei der Trikot-EM für die Stimmen in den verbleibenden Achselfinals in den Tagespartien wie folgt gewählt werden:
    England : Deutschland
    sowie
    Schweden – Ukraine

  19. 27,56 Millionen schauen das Fußballspiel Deutschland gegen England gemessen an den Quoten, ca. 35. Millionen schauen das Fußballspiel Deutschland gegen England.

  20. Nesro

    und natürlich auch interessant: wie werden die Quoten in GB sein? gibt es dort eine Unterscheidung zw. England und dem Rest?

  21. Uwe

    @veniat:
    TrikotEM:
    Wer wird der neue Buddy vom Schittland? Scheiz?

    Hast Du eigentlich den Embolado getroffen oder um den Schwaben einen großen Bogen gemacht, wie man das als richtiger Berliner so handhabt?

  22. guelph

    @Uwe
    Aufgrund von Faulheit auf Sternburg-Niveau (Eriksen!?) wurden alle Spiele bereits vor Turnierstart durchgetippt. Da ich offenbar noch in Schlagdistanz zu einem gewissen Uwe bin sollte ich die Sachlage nochmal neu bewerten, auch wenn am Ende die unsäglichen Bonustipps über Triumph und Demütigung entscheiden werden.

  23. Franzx

    @Kombüse
    nun, das Problem mit dem Überspielen und das ist ja nicht neu; im Zuge des Spanien-Debakels wurde ja, ich glaube im Guardian, ganz gut erläutert, woran das liegt. Löw lässt eigentlich eine hochriskante Vereinsfussball-Taktik mit hoch stehenden Außen spielen (vergleichbar Gasperini bei Atalanta Bergamo). Dadurch, dass die Spieler aber natürlich aufgrund der kurzen Zeit zusammen dieses System nicht verinnerlicht haben können, wirken sie manchmal überfordert (und natürlich werden sie heute auch in Konter laufen, ohne Absicherung).

  24. Kombüse

    +++ Englands Boulevardpresse vermeidet anti-deutsche Parolen +++
    Die englischen Boulevardmedien haben sich vor dem Klassiker England gegen Deutschland am Dienstagabend (18 Uhr, LIVE! bei kicker) ungewohnt zahm gezeigt. “Komm schon England, hau’ Deutschland heute Abend weg”, schrieb das Boulevardblatt ‘Daily Mail’ und hatte damit bereits die deftigste Aussage im Hinblick auf die Deutschen. Die ‘Sun’ entschied sich für ein Wortspiel mit dem kürzlich zurückgetretenen Gesundheitsminister Matt Hancock – der Minister hatte eine Mitarbeiterin geküsst und damit die Corona-Regeln gebrochen. Etwa: ‘Auf geht’s England…selbst Hancock hat einen rein gemacht’, hieß es auf der ‘Sun’-Titelseite. Ebenfalls ohne Anspielung auf Deutschland kam der ‘Mirror’ aus. “Eine Nacht für Helden” titelte das Blatt lediglich.

    Quelle: https://www.kicker.de/vorlagenkoenig-zuber-englands-boulevardpresse-zahm-808559/artikel

  25. Also das Niveau da teilweise in Wimbledon, naja, so toll ist es nicht. Björn Padborg ist sicher nicht begeistert.

    @Uwe: Das fast nur die Deutschen die Maskerade wahrten, ward dieses möglich. Da machste wenig, aber ich kenne Schwaben ja aus den gelegentlichen Ausflügen nach Friedsrichshain.

  26. Ich wünsche möglichst wenig Impfreaktion, hilti, oder viel, weil das ja ein gutes Zeichen im Sinne der Reaktion des Immunsystems sein soll.

  27. dermax

    @veniat: gibts da neuere Erkenntnisse, denn mein Stand war, dass die Impfreaktion null Hinweis auf den individuellen Schutz gibt.

  28. Conejero

    Gestern/ heute flog auch an mir vorbei, dass BionTech und Moderna wohl länger als 1 Jahr Schutz bietet.

  29. @dermax: Nein, ich habe das nur ab und an gelesen, kann das aber fachlich in keiner Weise beurteilen oder habe dazu einen Link. Vielleicht ist das also in der Tat auch nicht korrelierend.

  30. Uwe

    @guelph:
    Bonustipp von Uwe: Lass die Kicktipps unangefasst, denn jeder weiß:
    Never change a Kicktipp saved!

    Ein Uwe hätte sechs Punkte mehr, wenn er nicht so ein unsympathischer Besserwisser wäre und an seinen Premium-Kicktipps rumgefummelt hätte. Was für ein Depp.

  31. hilti

    Ich wünsche möglichst wenig Impfreaktion, hilti, oder viel, weil das ja ein gutes Zeichen im Sinne der Reaktion des Immunsystems sein soll.

    Bis jetzt nur ganz leichter Schmerz im Oberarm, bei dem ich mir nicht sicher bin ob der real ist oder ichs mir einbilde. Mein Stand ist übrigens auch eher, dass die Impfreaktion kein Zeichen dafür ist wie gut oder wie schlecht die Impfung wirkt.

    Anekdotische Evidenz zur Impflage in Hannover: Paranoid wie ich bin wollte ich mich erst heute nach der Impfung von den anderen beiden Wartelisten nehmen lassen, auf denen ich stand nachdem ich letzten Mittwoch den Termin für heute bekam. In der Zwischenzeit wurden mir auch dort Impftermine angeboten.

  32. Tallon Griekspoor: Was nach griechischer Mythologie klingt, ist in Wirklichkeit nur ein niederländischer Nachwuchs im Wimbledon. Aber hey, das muss Mr. Zverev erst einmal machen. Das ist immerhin der klassische Erstrundenauftakt in ein Grand Slam und damit sind 5 Sätze durchaus sehr sicher.

  33. Linksaussen

    @veniat: hatte ich dir nicht schon mal den Link rausgesucht, die Impfreaktion nichts mit der Impfwirkung zu tun hat? Hab gerade keine Zeit mehr, den rauszufischen, aber war auf spektrum.de.

  34. Achja, du hast völlig Recht, linksaussen. Danke dafür, das hatte ich in der Tat verdrängt!

    Derweil in Wimbledon: Der niederländische Griekspoor kann Zverev wenig vertallon

  35. Linksaussen

    So. Heute abend 29,31 Millionen, ein 3:2 von Deutschland (Hummels, Havertz, Kroos – Stones, Sterling), Trikotsieg geht an England und die Hymne sowieso (das wäre übrigens mein Vorschlag für den nächsten Wettbewerb).

  36. Linksaussen

    Und damit melde ich mich ab. Kirschen ernten, Fusballgucken mit Kindern, danach früh ins Bett. Nabendallerseits.

  37. muzzarinho

    Die Aufhebung der Impfpriorisierung in Impfzentren in Bayern hat wohl einiges ins Rollen gebracht. Ich, U30, Prio 4, hab jetzt am Samstag meine Erstimpfung mit Biontech, 6 Wochen später die zweite.

    Lustigerweise hatte ich mich gestern vormittag just vor Aufhebung der Priorisierung für eine Sonder-Impfaktion mit Astra (Zweitimpfung nach 12 Wochen) hier im Landkreis angemeldet und einen Termin gebucht für diesen Freitag. Ich hatte schon überlegt, diesen Astra-Termin abzusagen und online im Portal (impfzentren.bayern) einen Termin mit 6 Wochen Abstand zu buchen. Gerade kam dann der Anruf vom Gesundheitsamt. Die Sonder-Impfaktion wurde abgesagt und mir wurde die Biontech-Impfung angeboten.

  38. Rob Sweater

    Zverev zum Eingrooven. Dann Basketball. Und dann „The Klassiker“.

    HomeOffice ftw.

  39. Vielleicht solltet Ihr in Eure Quotenüberlegungen auch noch einbeziehen, dass sich nicht jeder für ein popeliges Achtelfinale mit irgendwelchen ausländischen Mannschaften interessiert.

  40. Alcides

    Hier im Büro herrscht sehr großer Optimismus für heute Abend, Tipps gehen von 2:0 bis 4:1 für Deutschland. Warum auch immer.

  41. BSI

    Nachdem viele gestern ihre Liebe zum Fußball neu entdeckt haben, sollten wir diese fehlgeleiteten Menschen heute unbedingt wieder auf den Boden der Tatsachen zurückbringen. 1:1 nach 90 sehr durchwachsenen Minuten, 1:1 nach einer völlig ereignislosen Verlängerung. 6:5 nach Elfmeterschießen für Deutschland.
    Ach ja, vor 29,7 Millionen Zuschauern vor den Bildschirmen. Und kein Geheule bei den Kleinen, weil sie nach der ersten Hälfte/nach der regulären Spielzeit ins Bett müssen. Ist doch auch schön.

  42. Kombüse

    Linksaussen geht früh ins Bett, heißt auch: Ukraine gegen Schweden wird sehr unterhaltsam?!

  43. fak

    @Dudel: Exakt richtig so. Den Hymnenwettbewerb können wir uns damit sparen.

  44. tony

    KPB:
    “ich habe ja auch im vollen Wembley gespielt im FA Cup gegen Chelsea”

    ja stimmt, da war was

  45. Ariane

    Ein Hymnen-Wettbewerb würde sich natürlich für Olympia anbieten, nach dem Sonder-Trikot-Wettbewerb zur Eröffnungsfeier selbstredend :-)

  46. Alcides

    Hymnenwettbewerb ist halt schnell durch (fehlende Zweit- und Dritthymnen) und bietet daher nicht die Spannung unserer #TrikotEM.

  47. Sodele, der ICE nach Berlin ist bestiegen und Spandau wird erreicht um 18:08 Uhr. Das ist spät, aber mindestens Halbzeit 2 daheim ist machbar. Ach würde der Zug doch nur am Zoo halten – es sparte wichtige 20 Minuten. Naja, ich beschwere mich nach gestern auf keinen Fall.

  48. Franzx

    in München droht gleich ein Monsterunwetter mit Hagel; nicht, dass ich das Spiel noch im Büro im Stream schauen muss.

  49. tony

    “joah…. der Goretzka…. der Goretzka… von dem haben Basti und ich schonmal gehört”

  50. dermax

    Das Münchner Impfzentrum bittet die Impfwilligen, halbwegs zu den vereinbarten Zeiten zu kommen und nicht 2 Stunden zu früh, da scheinen heute offenbar einige keinen Bock zu haben, was vom Spiel zu verpassen…
    Full Disclosure: war am Sonntag auch 2 Stunden vor der Zeit am Start, aber beim ersten Termin meinte der nette Herr, dass die Uhrzeit auch nicht wirklich wichtig wäre.

  51. Alcides

    @Franzx: Bei uns stehen die Mädels im Büro schon mit der Handykamera am Fenster. Wahrscheinlich für Instagram. Ich sehe schwarz für heute…

    … und damit zur Aufstellung der dt. Mannschaft gegen England!

  52. EMbolado

    Struffi hat es aber auch bitter. Dürfte das komplette Spiel verpassen, gerade er als sehr Fußballbegeisteter.

  53. Alcides

    Werner. lol. Die Engländer werden zittern vor Angst.

    Jogi doing Pep things.

  54. ShAd

    #TdF
    Brent Van Moer das arme Schwein wird gerade so noch vorm Ziel gestellt
    Cavendish holt sich seinen 31. Tour Sieg

  55. Kombüse

    Hätte es Brent gegönnt. 200m vorm Ziel eingeholt zu werden, muss schon arg weh tun.

  56. Franzx

    die drei Wechsel machen überraschenderweise eigentlich alle Sinn. Mal schaun….

    apropos mal schaun; mal schaun, ob ich den Kollegen, der heute mit dem Auto gekommen ist und in der Garage steht, noch überreden kann, mich mitzunehmen;-) Public Viewing ist heute in München nicht angesagt.

  57. thedishguy

    Die BBC kann es nicht lassen und zeigt eine ausführliche Collage aus Originalbildern rund um das EM-Halbfinale 1996 unterlegt mit passender 90er-Musik.

  58. Uwe

    Foden, Mount, Grealish unten?
    Die Deutschen sollen wohl niedergekämpft werden.
    Southgate mit der Taktik Rausgeht….

  59. thedishguy

    Nutzloses Wissen:
    Klinsi hat als Spieler vor dem Spiel gerne einen Espresso mit dem Zeugwart getrunken.

  60. Conejero

    ENG-GER: laut CUATRO-EPG lief es eben kurz unter “Humor” anstatt “Deporte”…

    Ich bin gespannt! :-)

  61. Noch 13 Minuten bis zum Anpfiff und das Wifi in der Wallachei ist grausam schlecht. Das wird eine ganz zähe erste Hälfte.

  62. umlenker

    Darf man denn den DBB guten Gewissens unterstützen solange da Herr Saibou mitspielt?

  63. EMbolado

    Kerber zur Zeit echt gut drauf und nun auch mit dem „Glück“ die erste Runde unter Dach schon durch zu haben.

  64. Denis

    Angie Kerber mit gutem Timing. Gewinnt ihr Spiel 5 Minuten vor Beginn des Länderspiels einige Kilometer weiter nördlich in London.

  65. thedishguy

    @veniat: #Tallon Griekspoor
    Falls du es noch nicht wusstest, hast du wahrscheinlich einen neuen Lieblingsspieler. Die niederländische ‘spoor’ lässt sich als Spur, aber auch als Bahn oder Gleis übersetzen (vgl. Nederlandse Spoorwegen). Griekspoor heißt also kreativ übersetzt Griechenbahn oder für den Alliterationsaficionado Griechengleis.

  66. mdi

    buuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhh
    buuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhh
    buuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhh
    buuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhh
    buuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhh

  67. EMbolado

    Florian Naß passt auf jeden Fall zum Wetter. Mal sehen wie lange der Stream hält

  68. umlenker

    Goretzka in den ersten Minuten zielstrebiger und entschlossener als alle anderen Spieler in drei Spielen zusammen.

  69. mdi

    wenn sich da doch einer hinter die mauer legt … wieso probiere ich es dann mit einem flachschuss?

  70. Kombüse

    Schiedsrichter gibt keine gute Figur ab, wenn Spieler selbst entscheiden, wie weit sie vom Freistoßpunkt stehen dürfen

  71. forlan

    Der lag mit Front und damit auch Armen und Händen nach vorne. Da kann flach schon Sinn machen

  72. EMbolado

    Taktik dürfte sein Gnabry und Sané nach ~65 Minuten zu bringen um dann im 1:1 die müden Englischen Beine auszutanzen.

  73. Ex-Michael

    Florian Naß spricht Trippier französisch aus, also Trippjeh. Stimmt das? Oder Trip-Pi-Er?

  74. Alcides

    Sollte man Ginter aus Schutz vor gelb-rot auswechseln? Sterling ist um so viel schneller…

  75. Klappflügel

    TrikotEM
    England eindeutig.
    Deutschland würde gegen jedes Trikot verlieren in diesem Aufzug.

  76. Stan

    Bei den früheren Turnieren wäre die Chance von Werner ein sicheres Tor von Klose gewesen.

  77. Klappflügel

    @Kombüse
    Danke. Steht ausnahmsweise mal im EPG. Aber nicht auf dem Kommentartorenblog.

  78. Wenn man mit 3 Leuten bis zu den Pässen zwischen Torhüter und Innenverteidigern durchpresst wäre vielleicht ganz clever, dabei auch mal einen Sprint einzustreuen.

  79. moris1610

    Werner spielt doch nur damit Musiala den deutschen Fußball wieder retten kann.

  80. moris1610

    Kroos gefällt mir defensiv sehr gut. Werner ist natürlich größtenteils verschenkt, aber das war zu erwarten.

  81. Dominik

    Hummels fand ich gut, sowohl in den Zweikämpfen, wie auch im Spielaufbau. Im Grunde gefällt es mir auch, wie unsere Mannschaft das Tempo verschleppt, den behäbigen Spielaufbau der Engländer wegverteidigt und gelegentlich schnell nach vorne spielt. Nur diese schlampigen Standard-Geschenke an die Engländer gehen nicht über 120 Minuten gut. So kurz hinter der Mittellinie darf es manchmal auch ein wenig bissiger sein.

  82. Stan

    Jetzt Sancho, Rashford, Chillwell, James, Bellingham und Grealish einwechseln und dann mit dem ersten Team spielen wäre mal eine gute Taktik bei England.

  83. Die Halbzeitpausen der 18:00-Uhr-Spiele sind einfach super, um nochmal ganz in Ruhe aufs Klo und an den Kühlschrank zu gehen und ein mal das Kapital rückwärts zu lesen.

  84. Klappflügel

    @sternburg
    Das Kapital ist mir zur schwer verständlich wenn ich es vorwärts lese. Möglicherweise hilft rückwärts lesen.
    Wobei ich mittlerweile die Lust verloren habe es zu lesen.

  85. thedishguy

    Zum Glück überträgt heute BBC. Da gibt es 15 Minuten Gelaber mit Lineker, Klinsi, Alan Shearer und Rio Ferdinand.

    Und gerade ein etwas verstörender Trailer zu Tokyo 2020.

  86. Nur auf aaaas findet man auf so eine Schnapsidee in unter zwei Stunden eine Antwort wie diese: “Hymnenwettbewerb ist halt schnell durch (fehlende Zweit- und Dritthymnen)”

    Ca. 55 Hymnen und meistens drei auf einmal. Viel zu unterkomplex. Da langweilt sich veniats Exceltabelle.

  87. tony

    der Trailer ist in der Tat verstörend,
    zumindest wurde jedes Klischee über Japan bedient

  88. Alcides

    veniat, wenn der Schuss von Havertz so flach gewesen wäre wie Dein Wortspiel, dann wäre für den Torwart womöglich der Pick fort gewesen.

  89. thedishguy

    Die Regie zeigt Rob Beckett und der BBC-Kommentator schweigt einfach.

  90. Naß stört mich gar nicht und überhaupt darf man live auch mal Stuss reden.

    Aber sich bei Havertz, der hier als Siegtorschütze im CL-Finale anreist, wortreich darüber zu wundern, mit welchem Selbstverständnis der junge Mann sich so einen Schuss nimmt, ist schon etwas putzig.

    Dafür Bonuspunkte, weil er herausstreicht, dass die Englänger gesondert Einwürfe trainieren. Dass das im Profifußball noch keine absolute Selbstverständlichkeit ist, hinterlässt mich jedes mal sprachlos.

  91. Ich bin nicht der intimste Kenner des englische Fußballs. Aber auch ich empfände Rushford für Kane nicht zwingend als Schwächung.

  92. Uwe

    Das Anlaufen von Werner ist als Frechheit zu bezeichnen.
    Oder er ist einfach nur schüchtern.

  93. Ich finde, bei dem Konter gerade hat man gesehen, dass Havertz und Werner wie im Verein zusammen spielen zu lassen, gar keine so wahnsinnig abwegige Idee ist.

  94. Mir gefällt, dass Rüdiger beim fairen Ball rausspielen selbigen nicht einfach über die Linie murmelt, sondern ordentlich auf die Tribüne bolzt.

  95. Conejero

    Mir fehlen bei den Engländer die Unsympathen wie Terry oder Lampard…

  96. Stan

    Schweinsteiger ist halt die typische Loddar oder Beckenbauer Nachfolger. Großer Name, null Mehrwert, aber jeder kennt ihn.

  97. Daniel Masur ist raus in Wimbledon, Petkovic weiter.
    Kohlschreiber 3-3 im fünften gegen Shapovalov, Struff 1-5 im zweiten gegen Medvedev.
    Federer 3-0 im vierten vorne.

  98. Thor

    Das Spielmist heute zu körperlich für Müller. Gewinnt keinen Zweikampf.

  99. Uwe

    Wie ist der Spielplan der Deutschen?
    Sicher nach hinten spielen und dann langer Hafer?
    Ist das Pep, Tuchel, Klopp oder Nagelsmann?

  100. Klappflügel

    Löws Taktik: Die 0 muss stehen und im Elfmeterschießen hat England keine Chance.

  101. Wäre das Spielfeld wie im Eishockey in Drittel aufgeteilt, man würde das Spiel der Deutschen gegen den Ball als “die Blaue Linie halten” bezeichnen. Und man würde bis hierhin sagen, dass das gut funktioniert.

  102. Klappflügel

    Fun Fact
    Im Aussie Rules Football weiß nur der Zeitnehmer wie lange nachgespielt wird.

    Tja. Eiskalt.

  103. moris1610

    Eine Szene entscheidet wenn beide Teams kaum Chancen haben. Nun muss Deutschland volles Risiko gehen.

  104. moris1610

    Deutschland hat mal wieder keinen Plan ein Tor zu schießen. Man kann nur wieder auf Musiala hoffen. Wird nix.

  105. Diese Mauer-Variante kapiere ich nicht. Sich dahinter mit den Händen nach vorne auf den Boden legen und dann springt die Mauer nicht mal hoch.

  106. Ariane

    Spielberg könnte jetzt natürlich die Einwechslung von Sane mit Ausgleich in der 94. gefallen

  107. Ich finde das Spiel übrigens noch gar nicht zu 100 % durch. Ich bikn auch nicht optimistisch. Aber vor Anpfiff war ich pessimistischer als jetzt.

  108. moris1610

    England hat genauso wenig gemacht wie Deutschland. Kommt aufs Gleiche raus.

    Mensch Müller.

  109. Standuhr

    Werner wäre bei so einem Abschluss für alle Zeiten unten durch! Aber Müller macht er keinen Vorwurf. Lächerlich.

  110. Ariane

    Löw lässt sich Zeit mit den Wechseln. Volland wäre ja auch ne Idee.

    Can???

  111. Ich war auch erschrocken. Aber Can für nen Verteidiger und Goretzka weiter nach vorne fänd ich gar nicht so blöd.

  112. forlan

    Die einzige Einwechslung bislang, die Wirkung zeigt war Musiala, konsequent, wenn man den jetzt nicht bringt…Mann, Löw..

  113. moris1610

    Verdient. Ich werde Löw null vermissen. Drei komplett verschenkte Jahre.

  114. Übrigens gut, dass Gnabry frisch reingekommen ist um derart unmotiviert an der Mittellinie den Ball zu verlieren.

  115. Thor

    Naja, ab übermorgen haben wir ja den Trainer wieder, der uns 2014 zum WM Titel gecoacht hat. Alles wird gut.

  116. Conejero

    Sané jetzt mit dem überbordenden Selbstbewusstsein aus dem HUN-Spiel…

  117. harttus

    Letztlich der selbe uninspirierte Auftritt wie gegen Frankreich und Ungarn. Drei Kreuze das Löw damit endlich weg ist.

  118. Umlenker

    So ein Team ist dann doch mehr als die Summe seiner Einzelspieler. So ein wenig Spielphilosophie hätte dem Team in den vergangenen Jahren gut getan.

  119. Das Problem ist aber doch, dass Löw jetzt nicht kritisiert wird, sondern einfach als “hat nicht sollen sein” gefaselt wird.

  120. Can gegen Ginter und Goretzka weiter nach vorn scheint also tatsächlich der Gedanke hinter diesem Wechsel zu sein und ich finde ihn immer noch klug.

    Aber mit Verlaub, dann kannste so einen nahe liegenden Anstoss-3-Move auch direkt nach dem 0:1 machen und nicht 13 Minuten später.

    Ui, und in der Nachspielzeit kommt Mussiala.

  121. moris1610

    England spielt genauso beschissen wie wir, nur die treffen halt immerhin ab und zu.

  122. Ariane

    Und Löw der einzige, der in so einer Situation nicht den einzigen echten Mittelstürmer bringt.

    Insofern bin ich auch nicht übermäßig traurig

  123. Ich sach es, wie es ist: So zynisch, wie England bisher durchs Turnier gecruised ist, für mich jetzt absoluter Top-Favorit auf den Titel.

  124. Cruikshank

    Seit meiner ersten EM ’96 irgendwie das emotionsloseste Ausscheiden einer deutschen Nationalmannschaft bei einem großen Turnier – noch emotionsloser als das Vorrundenaus vor drei Jahren.

  125. Verdient, so wie Löw spielen hat lassen. Es nervt mich einfach nur, wie nie ohne Stürmer gespielt wird. Immer die falschen Neuner, die abkippenden 10er, aber keiner, der mal vorne im Zentrum einen Ball per Kopf bekommt. Und dann aber dennoch diese Halbfeldflanken.

  126. MalikShabazz

    Jetzt wäre es Zeit für einen Spielerwechsel. Gündogan für Goretzka vielleicht?

    Auf gehts, Deutschland!!!

  127. Und wie so oft zeigt sich im Fußball: Egal, wie hell deine Karriere-Highlights strahlen – bist Du erst mal in der Position, dies selbst zu bestimmen, dann wird es für die Erinnerung an Dich genauso wichtig sein, den richtigen Moment zum Aufhören zu finden.

  128. moris1610

    @veniat Auch Volland ist kein klassischer Neuner. Da kannste lange warten.

  129. thedishguy

    Nach dem 0:1 hatte ich keine Sekunde den Eindruck, dass die noch ein Tor schießen würden. Keine Ahnung, ob sie planlos oder einfach nur platt waren.

    Endlich kein Jogi mehr, jetzt mal mit einer Übergangsmannschaft in die Wüste und dann hoffentlich zur Heim-EM wieder mit gutem Fußball.

  130. Überhaupt kein Mehrwert, wenn man die Mikrofone so schlecht ab mischt. Jede Analyse aus dem Studio wäre jetzt besser. Oder halt ein geschlossenes Studio.

  131. @thedishguy: Angesichts von Müllers Alleingang würde ich daraus schließen, dass mein Gefühl für das Spiel zu diesem Zeitpunkt besser war als deins. :)

  132. MalikShabazz

    Schweini hat noch nie eine Stimmung wie heute erlebt

    #fcbayernproblems

  133. Vom Fußball abgeben und auf der 1 in der Tagesschau ist das gerade gesehene Fußballspiel. Werde ich nie kapieren.

  134. Conejero

    Rüdiger, Hummels, Kimmich – und mit Abstrichen Kroos und Havertz – waren OK.

    Werner, Müller und (leider) Goosens Ausfälle.
    Ist halt mindestens einer zu viel.

  135. harttus

    Am Ende ist es halt einfach so unnötig. Da steht ne Truppe auf dem Platz die einfach besser Fußball spielen könnte.

  136. EMbolado

    @sternburg: Die Tagesschau läuft auch in allen dritten Programmen und es gibt einige die nur wegen der Tagesschau anfangen. Du musst das eben als eigenständige Sendung sehen und die Nachricht des Tages ist halt: Deutschland ist ausgeschieden. Finde ich schon OK das zu machen (ohne es gesehen zu haben).

  137. thedishguy

    @sternburg:
    Weil die dritten Programme die Tagesschau auch zeigen. Und wer lieber Hallo Niedersachsen als die EM guckt, wird natürlich um 20:00 gespannt auf das Ergebnis in der Tagesschau warten.

  138. Uwe

    @veniat:
    Die einzige Frage hier muss lauten?:
    Warum sagt ihr niemand, dass Orange nur die Müllabfuhr trägt?

  139. Alter Schwede! Der krasseste Blitzeinschlag meines Lebens krachte hier gerade runter. Boah, das war heftig. Puls auf 220, als wäre da ne Bombe hoch gegangen. Und das sage ich echt nicht leichtfertig.

  140. EMbolado

    Die Sympathieträger Löw und Kohlschreiber sind also ausgeschieden ;-)

  141. Thor

    England nach 4 Spielen ohne Gegentor, Deutschland in allen 4 Spielen mit 0:1 hinten.
    Das ist weder Pech, noch Zufall. Keine Frage, wer da verdient weiter ist.

  142. Conejero

    Nach der Türkei war D die Mannschaft, laut hiesigen Kommentatoren, die die meisten Minuten während der Vorrunde in Rückstand lag.

  143. Conejero

    Hahaha….
    Gerade erst gesehen:

    Sommer zückt mit dr Hand beim Anlauf Mbappes mit der linken Hand – und springt nach rechts!

    Genial!

  144. Ariane

    @veniat

    Oha, hoffentlich alles in Ordnung bei Euch! Hier so ziemlich der einzige unwetterfreie Fleck Deutschlands.

  145. Klappflügel

    Deutschland raus und mir ist es egal.
    Löw geht 3 Jahre zu spät.
    Flick muss seinem Namen alle Ehre machen und hatte keine Zeit. Die WM ist schon mal.
    Löw hat keinen neuen Job.
    Ob NED ihm Asyl gibt?
    Schweden-Ukraine gelb/blau gegen blau/gelb, gegen ENG haben beide eine Chance.

  146. Sorry, aber diese Mikrofonmischung da triggert heftig. Man versteht wirklich nichts, was bei den Fragen vielleicht sogar besser ist.

  147. MalikShabazz

    Sehr lustig gerade: sitze bei Freunden auf der Terrasse in Grünwald und durch den Zaun spaziert ein Fuchs mit einer Bärenruhe.

  148. Umlenker

    Löw hat sich mehr erhofft und einen größeren Glauben an die Mannschaft gehabt. Von einem Fan kann ich solche Aussagen nachvollziehen, aber doch nicht vom Bundestrainer.

  149. thedishguy

    @Conejero:
    Ist offensichtlich nicht der echte Klopp, aber der hat sich schon Mühe gegeben.

  150. frankfurter löwe

    Die ARD stellt mal wieder nicht eine kritische Frage an Löw. Warum hat der Idiot nicht nach dem 0:1 nicht sofort Musiala gebracht. Mindestens drei, wenn nicht fünf vefrlorene Jahre mit diesem Vollidioten.

    Weltmeister ist er nur dank der goldenen Generation geworden.

  151. fak

    Hey, MarioP, auf Ende gut, alles gut muss man in der Situation auch erstmal irgendwie sinnvoll antworten.

  152. Hier in Neukölln harter Gewitterneid und schwüles Grummeln in der Ferne.

    Dass die Menschen, die heute Nachmittag lieber Buten und Binnen geguckt haben, auf der Stuhlkante rutschend das Ergebnis dieses Fußballspiels erwarten, wage ich doch zu bezweifeln.

    Und das jetzt mal unabhängig davon, dass ich grundsätzlich nicht sicher bin, ob “das Team des DEB scheidet bei der EM aus” einen größeren Nachrichtenwert hat als “Sabine Schneidereits Auftritt beim Kleinkunstfestival in Lauchhammer findet gemischte Resonanz”.

  153. MarioP

    Wenn man Schweinsteiger zuhört, fragt man sich schon ob die Kritik an Basler oder Effenberg nicht überzogen ist.

  154. Dieses Interview war tatsächlich noch schlimmer als das Turnier in seinem Ausgang. Sowas kann man doch nicht ernsthaft anbieten. Überlegen die sich denn nicht eine Frage im Vorfeld und stimmen sich ab? Dazu versteht keiner den anderen und Schweini denkt, es ist das 2:0. Der ist überhaupt nicht auf der Höhe und Wellmer auch nicht.
    Die haben da bei Bommes Kuntz, Boateng und Schult sitzen, die die Tore analysieren wollen, und stattdessen dann das.

  155. @FFO-Löwe: Kannst Du mir bitte ersparen, Dich bei Deinen Bewertungen beständig um einen nicht justiziablen Tonfall zu bitten?

  156. fak

    @MarioP: Das war mir schon klar. Mein Kommentar zielte darauf ab, dass ein Interview ja statt durch kritische Fragen auch durch massiv sinnlose, ins Absurde driftende Fragen für den Interviewten schwierig sein kann.

  157. fak

    In der Tat ist Schweini als “Experte” recht schnell auf dem Niveau von Loddar, Effe und Mario angekommen.

  158. @sternburg: Das kam aus völlig heiterem (im wahrsten Sinne des Wortes) Himmel. Plötzlich ein roter Himmel und unter einer Sekunde später der krasse Knall. Jetzt regnet es noch etwas ab. Aber es war nur der eine Blitz plus Donner, aber der eben unfassbar. Das Gewitter zieht nun westlich hoch nach Oranienburg, du bekommst wohl leider nichts ab.

  159. Conejero

    Nochmal die Frage:

    Wieviel erhalten die “Experten” denn als Vergütung?

    So einem Lineker oder Ferdinand gönne ich ja, dass sie dafür angemessen bezahlt werden – das hat Mehrwert.

  160. Denis

    Fun-Fact: Oscar Otte muss noch immer darauf warten sein gestern bei 9:9 im 5. Satz abgebrochenes Spiel gegen Rinderknech fortsetzen zu dürfen.

  161. Coinsky

    Almuth Schult ist wirklich super. Da sieht man halt, dass es kaum Mehrwert hat, wenn die “Analysen” von Leuten kommen, die sehr nah an der Nationalelf dran sind. Richtig die Finger in die Wunde legt da keiner. Am wenigsten die Combo Wellmer/Schweini.

  162. EMbolado

    Schade Struffi. Einen der beiden Breakbälle bei 5:5 muss er machen, vor allem den zweiten bei zweiten Aufschlag. Bitter Auslosung natürlich, da wäre sonst noch einiges gegangen.

  163. Denis

    Wirklich sehr schade. Aber so hat er noch 1,5 Wochen Pause bevor er in Hamburg auf Sand aufläuft. Wird ihn bestimmt trösten ;-)

  164. Gibt anscheinend weder besonders viele Schweden und Ukrainer, die in Großbritanien leben, noch solche, die ausreichend motiviert sind, einen Real-Live-VPN einzusetzen.

  165. MarioP

    Schult führt bei mir im Ranking der “Experten”.

    In Schottland ist die Inzidenz wohl deutlich höher als im Rest des Landes. Da hört man hier nicht viel von…

  166. moris1610

    @Koepperner Ja, es sind 0 und das ist doch super. Endlich mal alle Spieler in der Vorbereitung. Hätte für Nagelsmann kaum besser laufen können. Wen interessiert schon der Nationalmannschaftsbums.

    RB holt Silva? Ist natürlich erstmal ein Upgrade für deren Offensive, aber habe letztes Jahr schon nicht verstanden was man mit Hwang wollte, während Daka bei Salzburg schon der deutlich bessere Spieler war. Consistent und deutlich höheres Ceiling. Der Zug ist jetzt abgefahren. Daka geht zu Leicester. Hätte gedacht RB lernt aus den Fehlern, die man bei Haaland gemacht hat. Nächstes Toptalent das man verpasst.

  167. @Conejero: Ich bin nicht der allergrößte Freund des “Kloppo-ist-so-authentisch”-Hypes. Aber in dem Video kommt er schon _sehr_ sympathisch rüber. Unabhängig davon, ob diese Aufnamen wirklich von heute vor dem Spiel sind.

  168. Klappflügel

    Twitter hat die Latest Tweets Option gestrichen. Da ich es nur noch ohne App genutzt habe war es das wohl mit Twitter und mir.

  169. @Klappflügel: Watt? Gut, dass ich die App sich nicht selber upgraden lasse… Moment, Du redest von im Browser? Da habe ich das noch. Kann das sein, dass sie Dich nur mal wieder auf “die besten Tweets” zurück gestellt haben? Das machen die regelmäßig. Musst Du rechts oben auf diese Sternchen klicken und auf “die neustens Tweets” zurück stellen. Unverschämtheit, aber erträglich.

  170. Denis

    Otte holt sich den Tie Break ganz souverän und spielt nun gegen A. Murray.

  171. thedishguy

    @sternburg:
    Wer Buten un binnen guckt, ist nach der letzten Saison auf jeden Fall Fußballkummer gewohnt.

  172. frankfurter löwe

    Ich bin ja für Schweden. Aber das ist schon ein emotionaler Downgrade.

  173. Ariane

    Wer ist denn da Bartels Kompagnon?

    #Trikot
    Da ich den Schiri nicht wählen kann: Ukraine
    Sehr coole Schriftart auch.

  174. Dieses Spiel versprüht so krasse “zweite CL-Qualirunde”-Vibes, es ist fantastisch.

    @thedishguy: Jetzt auch den BBC-Trailer für Tokio gesehen. Ich will es mal so formulieren: “etwas verstörend” ist keine erste Emotion, der ich widersprechen würde.

  175. Denis

    So, das wars dann für heute mit den heimischen Spielern in Wimbledon. Morgen müssen ja Petko und Koepfer wieder ran.

    Oh und was sehe ich gerade: Serena Williams musste offenbar aufgeben. Somit in Runde 3 kein potentielles Duell gegen Kerber.

  176. Klappflügel

    Der MagentaTV Kommentator ist eine unerträgliche Nervensäge da er von wir spricht.
    Wo ist Rethy?

  177. Conejero

    Angenommen die Ukraine wird Europameister…

    …müssen dann die russischen Spieler 10 Jahre länger ins Gulag?

  178. btw: Geht dieses Spiel exakt 3:2 aus, dann würde ich – wenn ich das richtig sehe – meine nicht so richtig berauschende Leistung im EM-Kicktipp immerhin noch mit einem Tagessieg veredeln.

    Und alles hier schreit bisher nach einem 3:2.

  179. Conejero

    Gäbe es die Regel “Ab der 75. Minute muss der Trainer eingewechselt werden”:

    Shevchenko sieht da noch wie ein passables Upgrade aus!

  180. moris1610

    Löw faselt auf der PK mal wieder Blödsinn, es fehlte an Reife und Erfahrung, obwohl man einen der ältesten Kader im Turnier hat, knapp 3 Jahre älter im Durchschnitt als die Engländer.

    Neuer
    Baku-Rüdiger-Hummels (?)-Gosens (?)
    Kimmich-Goretzka
    Gnabry-Musiala (Müller)-Sane
    Havertz

    Flick mit dem größtenteils identischem Kader dürfte deutlich mehr Spaß machen. Angsthasenfußball my ass. Zwei Großchancen in 90 min ist viel zu wenig. Deutschland ist wie Frankreich mit risikolosem Ergebnisfußball gescheitert. England war natürlich auch nicht viel besser, aber hat gereicht.

  181. Kombüse

    “Wen interessiert schon der Nationalmannschaftsbums.” – moris1610 vor etwa einer halben Stunde

  182. EMbolado

    Nick Kyrgios haben sie nun noch auf Court No. 1 gelegt. Das könnte noch ein längerer Abend werden.

  183. moris1610

    @Kombüse Die Ära Low ist vorbei, jetzt wird es endlich mal wieder interessant. In den letzten Jahren war das schnarchlangweilig.

  184. Uwe

    Wann startet mal wieder eine interessante Serie auf Netflix? Das ist doch alles nur noch Mainstream-Grütze.

  185. Klassisch schwedisches Tor. Rechts draufgehen, Pass nach hinten in die Mitte, einfach mal draufknallen bei viel Traffic vor dem Tor, einer wird schon abfälschen.

    Okay, vielleicht falsche Sportart.

  186. Uwe

    @Conejero:
    Mainstream Dreckscheiße.

    @sternburg:
    Zwei Blöde, ein FighHive!

  187. moris1610

    @Kombüse Wird leider nicht weniger, wenn unter Flick eher mehr als weniger Bayernspieler spielen. ;-) Vielleicht würde selbst ich dann mal wieder lahme Quali- oder Nations Leaguespiele schauen.

  188. Sascha72

    Mein Sohn erlebt nach 2018 gerade das zweite frühe Ausscheiden einer deutschen Mannschaft bewusst mit und regiert schon bemerkenswert gelassen..Meine erste bewusste Endrunde war 82 und dann bis 96 {Ausnahme Bulgarien 94) nur mindestens Halbfinale. Da ist doch klar dass heute ausnahmsweise der Kleine den Großen trösten muss!

  189. moris1610

    @Uwe Sex Education Staffel 3 dauert leider noch bis September. Die ersten beiden Staffeln sind dennoch sehr toll. Too hot to handle ist klassisches Sommerloch.

  190. Klappflügel

    Der Tagesthemenbericht ist gerade absolute bescheuert. Beginnt schon bei der Aufmachung.
    Ich halte die Tagesthemen jetzt für minimale seriöser als die BILD (für Akademiker).

  191. Conejero

    Kroatien hat sich nach dem spektakulären 3:5 gegen Spanien von der EM verabschiedet, hat nun aber noch einen handfesten Skandal. Bei allen vier Spielen trugen Modric & Co das falsche Wappen auf der Brust, dummerweise auch noch das vom Ustasa-Regime, das im zweiten Weltkrieg mit Nazi-Deutschland gemeinsame Sache gemacht hatte. Es geht dabei ums Schachmuster – beim richtigen Wappen beginnt dieses mit einem roten Feld und endet auch so. Beim Ustasa-Wappen ist es das weiße Feld.

    Das dürfte die meisten “Fans” nicht stören…

  192. Top 1 in den Tagesthemen: Jogi hört auf. Uff.

    Meta-Meter: Ich bin immer wieder beeindruckt, wie souverän Moris hier – gerne auch zutreffende – Anwürfe der alten Männer abperlen lässt. Ich erinnere mich glücklicherweise nicht an alles, was ich mit Mitte 20 in der Kommentarspalte von aas so verzapft habe. Und ich möchte das auch nicht wissen.

  193. Klappflügel

    Thema 2
    Unwetter
    Klingt so als ob noch niemand jemals eines gesehen hätte.

  194. Tagesthemen:

    – Unterhaltungsindustrie (Subbranche Profifußball)

    – Nachrichten von der menschengemachten Klimakrise, ohne die Klimakrise zu erwähnen

  195. @Klappflügel: War ja nicht nur der ~Regen~, sondern auch der nordamerikanische Hitzedom (ohne den nordamerikanischen Hitzedom als solchen zu erwähnen).

  196. thedishguy

    Nachdem gerade wieder der Tokyo-Trailer lief und der erste Schock überwunden ist, hätte ich jetzt doch spontan Lust stundenlang in irgendwelchen obskuren Läden in Akihabara fasziniert deren Angebot zu begutachten.

  197. Klappflügel

    @sternburg
    Ich habe nur halb zugehört.
    Sind die Tagesthemen immer so flach?
    Habe mir seit Corona das Hauptthema war endgültig abgewöhnt TV Nachrichten zu konsumieren.

  198. moris1610

    @sternburg Keine Ahnung wovon du redest, aber muss ich ja auch nicht.

  199. Doppelbumm.

    @moris: Kannst Du auch nicht (woher solltest Du wissen, was ich mit Mitte 20 für einen Quatsch erzählt habe). Nimm es einfach als Lob.

  200. Klappflügel

    Warum können es so wenig Spieler wie Forsberg mit Links und Rechts?

  201. @Klappflügel: Die Tagesthemen? Nein.

    Und ja. Das wäre aber ein völig anders Thema. Innerhalb dessen ich eine sehr persönliche – aber nicht exklusive – Einzelmeinung über die strukturell staatstragende, die Interessen der Nicht-Besitzenden und Jugend konsequent ausblendende, Rolle der Tagesthemen vortragen würde. Aber dafür ist selbst hier nicht der Raum.

    Darum geht es aber nicht. Öffi-Nachrichten als Fußball-Pausenbespaßung sind eine völlig andere Nummer als normale Öffi-Nachrichten.

  202. Dudel

    Nachdem ich – in der irrigen Annahme, man würde die Gruppe entweder gewinnen oder direkt ausscheiden – für den heutigen Abend Theaterkarten mit meiner Frau hatte und so einen schöne Sommerabend mit “Viel Lärm um nichts” verbracht habe, muss ich erstmal nachlesen und nachschauen. Aha, wir sind also raus. Die Mannschaft spielt wieder nicht als Mannschaft, die Abwehr schwächelt, die Stürmer – die wir nicht verhaben – versemmeln die Chancen und Jogi stemmt sich der Niederlage mit Emre Can und Musiala (in der 92. Minute) entgegen. Business as usual…. und es berührt mich emotional überhaupt nicht.

    Die Zeit von Löw von 2006 bis 2014 war durchaus erfolgreich, danach ging es nur noch bergab und er hat sein eigenes Denkmal massiv selber demontiert. So abgehoben und über den Dingen schwebend, stur und beratungsresistent und ohne jede Spielidee, die er der Mannschaft einimpfen konnten. Jede Ära geht zu Ende und es ist überfällig, dass Löw geht.

  203. schranke

    Gut, das war es also für die DFB-Elf.

    Jetzt wechseln wir also von einem Wellensittich zum nächsten, von Jogi zu Hansi.

    Habe aber die latente Hoffnung, dass es nun wieder etwas emotionaler in Sachen Nationalmannschaft wird. Vor allem für die Spieler und später dann auch für die Zuschauer.

  204. Hingst, Bommes: Nehmt Euch ein Zimmer.

    “Schult, Bommes” natürlich. Was ist hier los, wieso muss mir das selber auffallen?

  205. Klappflügel

    @sternburg

    Darum geht es aber nicht. Öffi-Nachrichten als Fußball-Pausenbespaßung sind eine völlig andere Nummer als normale Öffi-Nachrichten.

    Dann sollte man über ein Rebranding nachdenken.
    Als jemand der sonst keine oder maximal kaum ÖR schaut prägen diese Ausgaben mein Bild der Tagesthemen und die ist vollständig negativ.
    Man hält irgendwelchen Trotteln, entschuldige Bürger ein Mikro vor die Kamera und zieht dann auch noch viel zu kleine Kinder mit ins Boot. Die haben bei sowas nix verloren. Das ist Privat-TV Niveau.

  206. Conejero

    Mal ein EM-Spiel, dass auch einem emotional unbeteiligten Spass beim Zuschauen bringt.

  207. Klappflügel

    @Conjero
    Lustig.
    Ich empfinde es genau gegenteilig und als ziemlich langweilig.

  208. Conejero

    @Klappflügel

    Geschmäcker sind verschieden. Ist ja nix Schlimmes.

    Alleine das Gefühl, dass da nur “Sterbliche” spielen und kein Team einen/ mehrere “gottgleiche/n Superstar/s” in den Reihen hat, der/ die ständig erwähnt wird/werden, bringt mir das Spiel schon wesentlich näher.

  209. fak

    “Forsberg gelingt heute alles”. Ich bin mir nicht so sicher, ob er das angesichts von zwei Metalltreffern auch so sieht.

  210. @Klappflügel: Hebt aber erheblich die Jahres-Zuschauerzahlen in den sonst für öffentlichrechtliche TV-Nachrichten schwer erreichbaren gesellschaftlichen Gruppen (keine Wertung). Und das ist für die Öffis existentiell wichtig, weil ihnen sonst irgendwann das BVerfG die Haushaltsabgabe aus den Händen schlägt, wenn sie nicht ungefähr alle Teile der Gesellschaft erreichen.

  211. Ariane

    Spiel ist ok, kann man gut nebenbei weggucken, ohne sich emotional zu verausgaben. Muss ja auch mal sein.

    Sex Education hab ich auch gerade angefangen und finde es bisher eigentlich ganz gut. Außerdem hörte ich, dass Biohackers vielleicht was ist, aber das hab ich noch nicht gesehen.

  212. Heiner

    Wer tritt denn neben Jogi noch zurück? Tippe auf Kroos und vielleicht noch Hummels.

  213. Weil ich den Pocher-Hinweis gerade so albern fand und mir diese Unterbrechung so viel Zeit gibt:

    Ich empfinde Bartels/Broich als ziemlich gutes Team. Für Bartels-Verhältnisse sowieso, aber auch sonst.

    Dazu noch Bonuspunkte für “Die Kraft reicht nicht und Kraft kommt”.

  214. Dudel

    Flick wird den Fokus ja auf in drei Jahren legen. Die WM in Katar ist so speziell, da muss er keinen Erfolg haben. Aber bei der Heim-EM wird er liefern müssen.

    Mit Blick auf 2024 stehen dann auch Neuer und Müller zur Disposition.

  215. Also ich finde, dass das ein Spiel so vor sich hinplätschert und es ziemlich ausschließlich von der Spannung seinen Reiz bezieht. Natürlich ist das ein starker Reiz, das ist klar.

  216. @Heiner: Meine Hoffnungen -> Bierhoff und Koch, meine Vermutung -> Niemand außer eben möglicherweise Hummels. Aber 2024 wollen die wenn es irgendwie geht noch mitnehmen.

  217. reds2001

    Seit den 60er Jahren wird die Premier League in Schweden live übertragen?
    Hat Bartels das so gesagt?

    Die wären aber der Zeit voraus…

  218. Heiner

    @veniat

    Bierhoff tritt erst zurück, wenn die DFB-Akademie nach ihm benannt wurde.

  219. Kann man sicher anders sehen. Gerade, weil die WM so schnell kommt.

    Aber wenn Flick seine Aufgabe ernsthaft mit Hummels, Müller, Kross, Reus, Neuer, Stindl etc angeht, dann kann man auch gleich Löw behalten oder einen random Anstoss-3-Spieler nehmen.

  220. Im Norwegen stranden Migranten, die allesamt Norweger sind. Allerdings kommen sie aus anderen Epochen, Wikinger, Steinzeitmenschen oder Menschen aus dem letzten Jahrhundert.
    Die heutige Gesellschaft muss sie und ihren Lebensstil integrieren, was zu Konflikten führt.
    Mal was anderes.

  221. Ich empfinde es genau gegenteilig und als ziemlich langweilig.

    Ich häng da irgendwie dazwischen.

    Ich guck das schon auch mit Spaß und nicht nur aus Hipster-Pflichtbewusstsein (nicht, dass Hipster-Pflichtbewusstsein hier für mich nicht auch so primärer Antrieb wäre).

    Aber wenn ich Broich so zuhöre, wie viel Freude er – gut begründet und für mich jederzeit nachvollziehbar – an diesem Fußballspiel habe, also so erreicht mich das nicht. Und wenn ich ihm bei seiner Liebe für dieses Fußballspiel zuhöre, dann beneide ich ihn ein wenig darum, so viel Ahnung von diesem Sport zu haben, dass mich das ähnlich erreicht.

    Und ohne meine Ahnung vom Eishockey mit seiner Ahnung vom Fußball auf dieselbe Ebene heben zu wollen: Ich frage mich ein wenig, ob es manchem hier mit meiner Faszination für das finnische Eishockey bei IIHF-WMs ähnlich geht.

  222. Dudel

    Da bin ich nicht bei Bartels und Broich – man muss auch das Ergebnis einer Aktion berücksichtigen. Sicher hat er das nicht gewollt, aber jemandem so das Knie durchzutreten, das geht einfach nicht.

  223. Thor

    Markus Höhner auf RosaTV völlig überzeugt von der roten Karte. Ich würde da gerne mal mehr Einstellungen sehen. Für mich bei weitem nicht so klar.

  224. Wow. Ich bin da bei Broich und sehe andererseits trotzdem nicht, wie man das ohne Platzverweis auflösen kann.

    Bartels weiß nicht, dass in der Viedoprüfung bei sowas kein Schwerpunkt auf Zeitlupen gesetzt werden darf.

  225. Rot? Er spielt den Ball und ja, er ist gestreckt, aber das ist von vorne und eindeutig nicht nur eine Aktion zum Ball, sonst eindeutig Ball gespielt. Das verstehe ich nicht, auch wenn das natürlich total weh tut.

  226. Klappflügel

    @Dudel
    Soll der Ukrainer da halt nicht reinrennen.
    Die Attacke gilt nur der Ball.

  227. thedishguy

    Gestrecktes Bein, offene Sohle. Ich habe schon länger nicht mehr Collins Erben gehört, aber das sollte alle Bedingungen für eine rote Karte erfüllen.

  228. Dudel

    Natürlich kann man die Bewegung dann nicht mehr abbrechen und natürlich spielt er den Ball – aber er riskiert eben genau dieses “Ergebnis” seiner Aktion und dann muss er auch mit den Konsequenzen leben.

  229. Keine Absicht (glaube ich ihm sogar) hin oder her – er ist für seinen Fuß verantwortlich. Das ist einfach rot.

  230. fak

    Er spielt den Ball halt lange bevor dann der Kontakt kommt und in dem Moment auch nicht mit gestrecktem Bein. Wagner sagte ja, dass er das Risiko geht, aber ich sehe überhaupt nicht, wie er da irgendein erkennbares Risiko gegangen ist. Gleichzeitig kommt halt so eine heftige Aktion dabei raus. Ich finde sowohl rot komplett daneben als auch gelb fände ich voll daneben, wenn das irgendwie Sinn ergibt.

  231. Franzx

    Hat jemand schon erwähnt, dass Löw fünf Jahre zu spät aufgehört hat und das Ausscheiden für den User das emotionsloseste war an das man sich erinnern kann? Da war ja 2000 noch ärgerlicher als das heute. Man muss wirklich nicht verstehen wie Löw auch 2021 die gleichen taktischen Fehler machen kann wie 2018 und so druck- und tempolos auch dieses Jahr weiter gemacht hat. Wie man sein eigenes Denkmal so einreissen kann, das ist wirklich historisch. Flick, bitte übernehmen.

  232. Ist halt immer noch ein Skandal, dass ein Bayernspieler in einem Pokalfinale bei einem ähnlichen Unfall gegen einen MSV-Spieler keine Rote gesehen hat.

    Uh… fies voll auf die Omme.

  233. @fak: “Ich finde sowohl rot komplett daneben als auch gelb fände ich voll daneben, wenn das irgendwie Sinn ergibt.” Das finde ich meine Zuschauersicht perfekt zusammengefasst tbh.

  234. Klappflügel

    @sternburg
    Dann müsste die Verantwortlichen bei Gehirnerschütterungen generell Auswechselungen ermöglichen.

  235. jan!

    Franzx, Löw hätte nach dem WM Titel gehen sollen. “Wenn es am schönsten ist”
    Und ich glaube die allermeisten sind froh, dass er nicht mehr Trainer ist. Daher sind alle auch so emotionslos. Bin gespannt, ob es sich mit Flick bessert und der Zuspruch sich wieder ändert. Von der Katar WM mal abgesehen.

  236. Heiner

    Kann meinem Landsmann aus Darmstadt nur beipflichten bei seiner Serienempfehlung.

  237. Alter, ist dieses Spiel jetzt ein Trainwreck.

    Ich hab mal ein Spiel der Einbeinigen-Nationalmannschaft gesehen, wo jeder mit Krücken rumhüpfte. Wäre jetzt hier vielleicht auch eine gute Idee.

  238. EMbolado

    Ukraine gewinnt das Elfmeterschießen mit 3:0. #HierZuerstGelesen

    Erinnert aber stark an Schweiz – Ukraine damals im WM Achtelfinale

  239. Ex-Michael

    In der Frage, wann Löw hätte aufhören sollen bin ich übrigens klar bei 2016, nicht 2014. Finde es völlig legitim, dass er mit dem Weltmeister-Kader nochmal die EM in Angriff nehmen wollte. Und es war vor 5 Jahren ja auch ein ordentliches Turnier, Italien besiegt, sehr knapp gegen Frankreich im Halbfinale raus. Aber es hätte halt gut sein müssen dann.

  240. Aber parkt die ARD wirklich die ganzen Zeit, ohne ihn zu nutzen, Lutz Wagner irgendwo, um ihn dann plötzlich anzuzapfen bei solchen Szenen? Ziemlich verschenkt, wenn man ihn schon hat, oder? Für Gräfe gilt ja dasselbe. Ich würde mir den als Stamm neben Metze und Kramer wünschen.

  241. thedishguy

    Im niederländischen Fernsehen läuft seit Samstag jeden Abend nach dem Fußball die Avondetappe, in der die Tour de France besprochen wird. Außer am Sonntag ging das 21:00-Spiel an jedem Abend mindestens in die Verlängerung und die Sendung fing teilweise erst nach Mitternacht an. Der werden wohl einige Leute froh sein, dass das Achtelfinale durch ist.

  242. Viel grotesker finde ich, dass bei diesem ganzen Schwachsinn, der in diesem Spiel passiert, nach dem 1:1 kein weiteres Tor fiel.

  243. Nach der Szene da gerade, wo der Stürmer nicht sicher weiß, dass es Abseits ist, der Ball aber echt noch rüber geht, wundert es wiederum weniger.

    Wer wäre für England eigentlich der schwerere Gegner?

  244. Wenn dieses Spiel so weiter geht, dann werden sich im Elfmeterschießen drei Feldspieler verletzen, ein Torhüter nach drei Ermahnungen eine gelb-rote Karte kassieren und abseits der Kamera ein Feldspieler mit Schädel-Hirn-Trauma auf die Auswechselbank kotzen.

  245. Thor

    Im Nachhinein weiß man natürlich alles besser und so gesehen wäre 2016 tatsächlich der richtige Moment gewesen.
    Aber 2017 hat die U21 den EM-Titel geholt und Löw himself mit einer lustigen Mannschaft und einem durchaus aktivem Coaching den Confetti-Cup.
    Ab da war dann in meinen Augen Hybris a la “wir sind auf Jahre hinaus unschlagbar”. Unendliche Talente + unglaubliche Trainerweisheit. Was dann kam haben wir ja alle gesehen.

  246. Ist das Ziel der Ukraine, bei eigenem Ballbesitz zwar kein eigenes Tor zu schießen, aber auch die schweden nicht an den Ball zu lassen? Was ist das für eine Taktik?

    Wow. Und jetzt renkt der sich sich offensichtlich in dieser Szene den Arm aus. Was ist denn hier los?

  247. Franzx

    Da Kyrgios noch spielt, wann werden denn die Lichter in London ausgemacht, um 23:00 Uhr Ortszeit?

  248. EMbolado

    @Franzx: Also früher war es 23h00 Ortszeit. Wenn Murray spielt vielleicht ein paar Minuten später ;-)

    Denke also die Regel müsste noch so sein

  249. Thor

    Die beiden schwedischen Innenverteidiger da…wären die nicht was für den DFB…?

  250. 1 Stürmer kommt zwischen 3 Verteidigern völlig frei an der Fünf-Meter-Linie zu so einem Kopfball. Was ist das bitte für ein Fußballspiel?

  251. Klappflügel

    Ein grausames Spiel. In allen Belangen.
    England also schon der sichere Sieger.

  252. EMbolado

    Paul Häuser bestätigt ebenfalls dass in 22 Minuten der Hallenwart an der Curch Road die Lichter ausknipst.

  253. umlenker

    Hat Bartels da gegähnt beim Abpfiff? Finde er harmoniert mit Broich überhaupt nicht. Warum einen Experten, wenn dieser im Kommentar ignoriert wird?

  254. Denis

    Kyrgios gegen Humbert (Humbert tätärääää) übrigens mitlerweile im 5. Satz.

  255. EMbolado

    Von den Gruppen A bis C sind 6 im Viertelfinale und von den Gruppen D bis F nur 2. Und das sind mit England und Spanien zwei Teams die ebenfalls gegen jemanden aus Gruppe D bis F gespielt haben. Ich sag mal so: Durch die längeren Regenerationszeiten wird sich jemand aus Gruppe A den Titel holen.

  256. Conejero

    Das typische Sofa-Trainer-Spiel:

    “Da hätt isch ja mitkicke könne!”, “Die könne ja gar nix!”…

    …und wenn sie dann nur 5 Minuten spielen sollten, würden sie nach einem Sprint zusammenbrechen – oder sich verlaufen…. :-)

    Alter… 120 Minuten sich gegenseitig “in Schach halten” ist brutale Laufarbeit!

  257. EMbolado

    Ich denke spätestens bei 4:4 ist Schluss. Sollte es 5:3 stehen werden sie vielleicht noch schauen ob es nicht doch noch geht.

  258. Ariane

    Hmpf, hab die Verlängerung verpasst durch ein Telefonat. Jetzt tut mir vom Nachlesen allerdings schon alles weh.

  259. EMbolado

    In Wimbledon werden die Regeln halt eingehalten. Bei den French Open hat man das ja nicht so Ernst genommen mit der Ausgangssperre damals.

  260. Allerdings. Da kommt der Gerry Armstrong und das Ding ist durch. Der sitzt übrigens bei den US Open gerne mal auf einem Außenplatz mit einer Kladde und bewertet die Schiedsrichterleistungen ;-)

  261. harttus

    Ich muss bei der Analyse von Löw immer an einen Artikel in der 11Freunde vor bestimmt 10 Jahren denken. Löw ist ein Anhänger des Joga Bonito. Auch als Spieler schon. War als Spieler aber selbst nicht in der Lage diese Vision in eigener Ausprägung zu realisieren. Ich denke Löw als Trainer ist am Ende daran auch gescheitert, hatte nur auf dem Weg zeitweise die richtige Unterstützung, seine Vision in Training, Taktik und Spiel zu übersetzen. Die Kette der Erfolge seit 2006 mit dem Sieg 2014 und 2017 hat dann wahrscheinlich schon in die Unschlagbarkeitsfalle tappen lassen. Der Totalschaden 2018 war in erster Konsequenz ja vor allem ein, sein, kommunikativer. Vorne Weg die Geschichte um Neuer und Ter Stegen. Der Glaube schwache Leistungen einzelner Spieler und fehlendes Mannschaftsgefühl durch die eigene Weltklasse auszugleichen wurde entzaubert. Es fehlte wahrscheinlich der durchsetzungstarke Kompagnon. Der Versuch seit 2018 wieder ans Laufen zu kommen ist vielleicht auch daran gescheitert, dass keine dominierende taktische Entwicklung greifbar ist, die zusammen mit seiner ungenügenden Kommunikation, was die Mannschaft am langen Arm verhungern lässt.

  262. EMbolado

    Finde ich von Olli Dittrich gar nicht mal so daneben das Thema Marco Reus nochmals aufzubringen.

  263. Thor

    Dass Marco Reuss als Ex-Gladbacher natürlich auch eine Spielberechtigung für die Schweiz hat und nun im Viertelfinale steht.

  264. BSI

    Tja, hab von Fußball heute leider nicht viel mitbekommen. Dafür heute Bilder gesehen, die ich in unserer gemütlichen Kleinstadt in knapp fünf Jahrzehnten nicht zu sehen bekommen hab. Menschen, die regelmäßig unter Hochwasser zu leiden haben, wissen so was natürlich. Aber einfach krass, welche Kraft Wasser auf einmal entfalten kann. Und zum Glück gab es keinen Hagel, auch keinen heftigen Sturm. Sondern einfach nur Wasser, Wasser, Wasser…
    https://www.google.com/amp/s/www.idowa.de/inhalt.land-unter-in-landshut-video-unwetter-setzt-innenstadt-unter-wasser.44eb55ea-3f85-48d2-90e9-d23cfdd2819d._amp.html

  265. MalikShabazz

    AaAh, heute wieder so viele geile Anekdoten über Scherer, wildmoser sen, Beckenbauer, Hoeneß und Koch erzählt bekommen. Völlig überraschend, ist das ganze Business schon so lange im Arsch…

  266. @BSI: ich hab öfter an Dich gedacht, als diese Videos an mir vorbei schwammen.

    Ich war ja mal in Landshut. Das war kein intensiver Einblick, ich war für den Sport da. Aber ich erinnere mich noch, wie ich damals dachte: vielleicht etwas ungemütlich, aber hochwassermäßig machen die ja mal alles richtig. Großzügige Wiesen am Fluss, dann noch ne Straße und die Altstadt liegt auf nem Hügel. War mein Eindruck damals so falsch?

  267. BSI

    Überhaupt nicht. Wenn wir Mal Probleme mit Hochwasser haben, dann kannst du davon ausgehen, dass der Rest von Bayern an Isar und Donau bereits komplett abgesoffen ist. Das gestern war ein sogenanntes hundertjährliches Ereignis. Es kam innerhalb kürzester Zeit eine derartige Menge Wasser runter, dass sich die Straßen vom Hofberg runter in reißende Flüsse verwandelten. Und alles kam ungebremst in der Innenstadt an. Aber wie gesagt: So was wie gestern hab ich noch nie erlebt. Aber was man auch sagen muss: Es beschränkt sich auf Sachschaden, Personen sind ganz offenbar glücklicherweise nicht zu Schaden gekommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)