131 Comments

Donnerstag, 25.06.2020

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

25.06.2020

07:35FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
08:00FußballFC Bayern München II - 1860 München (EA)Magenta Sport
08:05Straßeplanet e.: Vermüllt und verseucht - Böden in GefahrZDFinfo+

In unseren Böden verbirgt sich bis zu 20 Mal so viel Mikroplastik wie im Meer. Granulate aus Sportplätzen, Müll im Kompost und der Abrieb von Autoreifen sind inzwischen überall zu finden.

Hauptproblem sind falsch entsorgte Verpackungen, aber auch Folien aus der Landwirtschaft sowie Dreck aus dem Straßenverkehr. Etwa 8000 Tonnen Mikroplastik gelangen so jedes Jahr in Gärten und auf die Äcker.

In der EU sind Trinkhalme aus Plastik künftig nicht mehr erlaubt. Viele Städte denken über ein Verbot von Plastiktüten und Coffee-to-go-Bechern nach. Dennoch feiert die Kunststoffindustrie neue Absatzrekorde. Dabei ist das Problem von zu viel Plastikmüll in der Umwelt längst erkannt. Und nicht nur das: Kleinste Plastikpartikel lassen sich auch im Körper des Menschen nachweisen. An der Universität in Wien haben Forscher Kotproben untersucht - und Erschreckendes festgestellt: Bei allen Probanden waren Mikroplastikpartikel zu finden. Folglich sind Kunststoffe längst in der Nahrungskette des Menschen angekommen. Wie sie sich auf die Gesundheit auswirken, ist noch unklar.

An der Universität Bayreuth untersucht eine Forschungsgruppe Bodenproben aus der Landwirtschaft. Fast überall wurden Plastikpartikel gefunden. Haupteintragsquelle ist vermutlich Kompost aus den Recyclingbetrieben und Biogasanlagen. Bis zu 900 Partikel fanden die Bayreuther Forscher in einem Kilogramm. Verursacht wird das vor allem durch falsch sortierten Müll in Biotonnen sowie die mangelhafte Entsorgung von Lebensmittelabfällen aus Supermärkten und der Industrie: Diese werden in der Regel inklusive Verpackungen geschreddert, sodass jede Menge Plastik mit in den Kompost gelangt.

Dabei gelten Kompost und Dünger als umweltfreundliche Alternative zu Kunstdüngern. Viele Gemeinden, wie die Stadt Soest, schicken inzwischen "Mülldetektive" durch die Siedlungen, die in Biomülltonnen herumschnüffeln, um Plastiksünder zu ertappen. Meist pappen sie nur eine Ermahnung an die Tonne, wenn sie fündig werden - oder die Müllabfuhr lässt die falsch gefüllten Tonnen einfach stehen.

Auch der Breitensport trägt zur Verseuchung der Ressource Boden bei: Gerade Kunstrasenplätze geraten immer mehr in die Kritik. Winzige Plastikkörner werden von dort massenhaft in die Umgebung getragen - und belasten die Böden. "planet e." dokumentiert, wie viel Mikroplastik inzwischen in unsere Böden eingedrungen ist und welche Auswirkungen das dauerhaft haben kann.

09:20Leschs KosmosZDFinfo+

Einst hochbejubelt, werden wir es heute nicht mehr los: Plastik. Es findet sich überall, sogar als kleinste Teilchen in der Luft. Welche Gefahr besteht für Mensch und Umwelt durch Kunststoffe?

Fieberhaft forschen Wissenschaftler nach Ersatz für herkömmliches Plastik. Haltbar soll es sein und sich nach Gebrauch komplett auflösen. Harald Lesch zeigt, warum sich ein Blick in die Natur lohnt und welche neuen Wege aus der Plastik-Krise führen könnten.

Plastik ist günstig herzustellen, vielfältig einsetzbar, robust und langlebig. Doch genau das wird immer mehr zum Problem: Unmengen an Plastik treiben in den Ozeanen, und auch im heimischen Boden finden sich Rückstände von Kunststoffen.

Selbst in der Luft schweben kleinste Plastikpartikel, das Mikroplastik, produziert vor allem durch Abrieb von Autoreifen, Kleidung und Teppichen. Mittlerweile ist in nahezu jedem noch so entlegenen Winkel Mikroplastik zu finden. Und in Zukunft wird die Belastung noch weiter ansteigen. Mit welchem Risiko?

Noch ist nicht bekannt, wie gefährlich Plastik für die Gesundheit des Menschen ist. Dennoch werden einige gesundheitliche Beeinträchtigungen auf den hohen Gebrauch zurückgeführt. Auch fanden Forscher heraus, dass der Plastik-Zusatzstoff Bisphenol A möglicherweise die Bildung von sogenannten Kreidezähnen bei Kindern beeinflusst: empfindliche und poröse Zähne ohne Zahnschmelz im bleibenden Gebiss - trotz guter Pflege.

Sogar im Unrat und in Abwässern suchen Wissenschaftler nach der Lösung des Plastik-Problems. Die Hoffnung: Bakterien zu finden, die Plastik abbauen. Und tatsächlich gibt es hier eine spannende Spur.

Welche Alternativen könnte es zu der herkömmlichen Produktion von Kunststoffen aus Erdöl geben? Neben der Herstellung aus nachwachsenden Rohstoffen wie Hanf oder Holzfasern scheint vor allem die künstliche Spinnenseide vielversprechend zu sein. Das aus Seidenproteinen gewonnene Material ist elastisch und reißfest. Schon jetzt gibt es Prototypen von Sportschuhen aus Spinnenfasern. Selbst die Konstruktion von Flugzeugen soll in Zukunft mit künstlicher Spinnenseide möglich sein. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg.

10:00TischtennisDüsseldorf Masters - Turnier 4: Halbfinale- und FinaleSportdeutschland.tv
10:20FußballBest of...Amateure-Derbys gg. 1860 (WH)Magenta Sport
11:00FußballLIVE: News Update 25.06.2020Magenta Sport
11:00Letzte Frage, bitte: Pressekonferenzen liveSky Sport News
11:10Fußball1:1 Talk mit Lucas Hernandez (WH)Magenta Sport
11:20FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
11:30BasketballNBARaptors @ Suns (2000 Regular Season)DAZN+Vince Carter haut für die Raptors in einer knappen Begegnung gegen die Suns 51 Punkte, 9 Rebounds und 3 Steals raus.
11:40FußballInside Farmer Giovane Elber: sein Leben als Farmer Teil 2 (WH)Magenta Sport
12:00FußballNews Update 25.06.2020 (WH)Magenta Sport
12:10FußballBest of...Amateure-Derbys gg. 1860 (WH)Magenta Sport
13:00FußballNews Update 25.06.2020 (WH)Magenta Sport
13:10FußballBL: FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach, 31. Spieltag, 13.06.20 (WH)Magenta Sport
14:30SnookerCoral Tour Championship: Tag 6 - Session 1DAZN
15:00Beweg.dich@home Duisburg: kineticfit@homeSportdeutschland.tv
15:00FußballClassics Highlights FC Bayern München - VfL Wolfsburg (WH)Magenta Sport
15:00SportBildungswerk Duisburg: KineticFIT@homeSportdeutschland.tv
15:15FußballInside Farmer Giovane Elber: sein Leben als Farmer Teil 1 (WH)Magenta Sport
Liga ACBBasketball
15:30BasketballLiga ACBBadalona - Saski BaskoniaDAZN
18:30BasketballLiga ACBMalaga - BilbaoDAZN
21:30BasketballLiga ACBBarcelona - TeneriffaDAZN
15:35FußballInside Farmer Giovane Elber: sein Leben als Farmer Teil 2 (WH)Magenta Sport
15:55FußballBL: SV Werder Bremen - FC Bayern München, 32. Spieltag, 16.06.20 (WH)Magenta Sport
16:45Fußball3. LigaLok Leipzig - SC VerlMagenta Sport
16:55Fußball Sport im Osten1. FC Lok Leipzig - SC Verl, 1. HalbzeitMDR+Aufstiegsspiel in die 3. Liga - Hinspiel Zwei Spiele bis zur 3. Liga: Der 1. FC Lok Leipzig steht vor den wichtigsten Partien der jüngsten Vereinsgeschichte. In der Aufstiegsrelegation muss der Erste Deutsche Meister gegen den SC Verl antreten. * Kommentar: Eik Galley * Moderation: Stephanie Müller-Spirra
17:45FußballClassics Highlights FC Bayern München - VfL Wolfsburg (WH)Magenta Sport
17:55Fußball Sport im Osten1. FC Lok Leipzig - SC Verl, 2. HalbzeitMDR+Aufstiegsspiel in die 3. Liga - Hinspiel Zwei Spiele bis zur 3. Liga: Der 1. FC Lok Leipzig steht vor den wichtigsten Partien der jüngsten Vereinsgeschichte. In der Aufstiegsrelegation muss der Erste Deutsche Meister gegen den SC Verl antreten. * Kommentar: Eik Galley * Moderation: Stephanie Müller-Spirra
18:00FußballLIVE: News 25.06.2020Magenta Sport
Norwegen EliteserienFußball
18:00FußballNorwegen EliteserienNorwegen Eliteserien: Sarpsborg 08 - StrömsgodsetEurosport 1
20:30FußballNorwegen EliteserienNorwegen Eliteserien: Rosenborg - Bodö/GlimtEurosport 1
18:10Fußball1:1 Talk mit Lucas Hernandez (WH)Magenta Sport
18:20FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
18:40FußballInside Farmer Giovane Elber: sein Leben als Farmer Teil 2 (WH)Magenta Sport
Premier LeagueFußball
18:50FußballPremier LeaguePL: FC Burnley - FC Watford, 31. SpieltagSky Sport 2
18:50FußballPremier LeaguePL: FC Southampton - FC Arsenal, 31. SpieltagSky Sport 1
21:00FußballPremier LeaguePL: FC Chelsea - Manchester City, 31. SpieltagSky Sport 1
18:55FußballEkstraklasa: Slask Wroclaw - Cracovia Krakau, 32. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
19:00FußballNews 25.06.2020 (WH)Magenta Sport
19:00SportBildungswerk Essen: Fitness-MixSportdeutschland.tv
19:00TurnenTurn-Team Battle: Wettkampf MännerSportdeutschland.tv
19:10FußballBest of...Amateure-Derbys gg. 1860 (WH)Magenta Sport
19:25Magazin/Magazin/Beachvolleyball/WindsurfenDie Sportmacher40-teiliges deutsches Crossmediales Sportmagazin 2018-2020KiKA+In insgesamt 36 Folgen dreht sich für Kinder und Jugendliche wöchentlich alles um die ganze Bandbreite des Sports. Die jungen Moderatoren Laura Knöll, Susanne Schlüter und Stefan Bodemer präsentieren in jeder Folge die Vielfalt von Spiel und Bewegung in verschiedenen Rubriken - unter anderem in "Urban Sports", "Das große Experiment", "E-Sports", "Behinderten-Sport", "Fun-Sport" und "Wettkampf- und Breitensport". 40. Windsurfen, Beachvolleyball und Hip-Hop
La LigaFußball
19:30FußballLa LigaEibar - ValenciaDAZN+Nach dem Aus in der Champions League gegen Atalanta braucht Valencia jeden Sieg, um sich erneut fürs internationale Geschäft zu qualifizieren. Eibar kämpft gegen den Abstieg. Doch der letzte Sieg der Blanquinegros bei den Basken liegt knapp 6 Jahre zurück. Im Dezember 2014 erzielte Paco Alcácer den 1:0-Siegtreffer. // Kommentator: Flo Hauser
22:00FußballLa LigaReal Betis - EspanyolDAZN
19:30SPORT1 News LiveSport1+Aktuelle Sport-Highlights vom Tage: täglich die wichtigsten Nachrichten top-aktuell auf den Punkt.
20:00SnookerCoral Tour Championship: Tag 6 - Session 2DAZN
20:00FußballInside Luca Toni (EA)Magenta Sport
20:15SportBildungswerk Essen: Body-BurnSportdeutschland.tv
20:20FußballBest of...Letzter Bundesliga Spieltag (EA)Magenta Sport
21:00GolfGolf: Travelers Championship, 1. Tag in Cromwell, Connecticut (USA)Sky Sport 2
21:10Fußball1:1 Talk mit Lucas Hernandez (WH)Magenta Sport
21:20FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
21:40FußballBL: FC Bayern München - SC Freiburg, 33. Spieltag, 20.06.20 (WH)Magenta Sport
23:20FußballInside Luca Toni (WH)Magenta Sport
23:40Fußball1:1 Talk mit Lucas Hernandez (WH)Magenta Sport
00:00FußballNews 25.06.2020 (WH)Magenta Sport
00:10FußballClassics Highlights FC Bayern München - VfL Wolfsburg (WH)Magenta Sport
00:25FußballBL: FC Bayern München - VfL Wolfsburg, 14. Spieltag, 10.12.16Magenta Sport
01:25No Sports?! (1)Wie kommt der Sport durch die Coronakrise?WDR+"sport inside" hat in den vergangenen Wochen sechs Protagonisten durch die Corona-Krise begleitet. Und wird diese weiter begleiten.
02:05FußballNews 25.06.2020 (WH)Magenta Sport
02:15Fußball1:1 Talk mit Lucas Hernandez (WH)Magenta Sport
02:25FußballFC Bayern München II - 1860 München (WH)Magenta Sport
05:00FußballNews 25.06.2020 (WH)Magenta Sport
05:10FußballInside Luca Toni (WH)Magenta Sport
05:30FußballDie Woche der Bayern KW 25 (WH)Magenta Sport
Übertragung für den 25.06.2020 hinzufügen+

26.06.2020

06:00Fußball1. FC Köln - FC Bayern München (WH)Magenta Sport
07:50Fußball1:1 Talk mit Kristin Demann (WH)Magenta Sport
08:10FußballInside Farmer Giovane Elber: sein Leben als Farmer (WH)Magenta Sport
08:30SportBildungswerk Kleve: Pilates IISportdeutschland.tv
09:00FußballFC Bayern München - VfL Wolfsburg (WH)Magenta Sport
09:30SportBildungswerk Essen: Body - Burn & Faszien-FitnessSportdeutschland.tv
09:45SportBildungswerk Kleve: Bodyworkout IISportdeutschland.tv
11:00FußballLIVE: News Update 26.06.2020Magenta Sport
11:00Letzte Frage, bitte: Pressekonferenzen liveSky Sport News
11:10FußballInside Luca Toni (WH)Magenta Sport
11:30Fußball1:1 Talk mit Lucas Hernandez (WH)Magenta Sport
11:30BasketballNBAWarriors @ Rockets (2018 West Finals - Game 7)DAZN+Nach dem Vorjahres-Aus in der zweiten Playoff-Runde ging es für die Rockets in den Conference Finals 2018 gegen den amtierenden Champion in ein entscheidendes siebtes Spiel.
11:40FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
12:00FußballNews Update 26.06.2020 (WH)Magenta Sport
12:10FußballBest of...Letzter Bundesliga Spieltag (WH)Magenta Sport
13:00FußballNews Update 26.06.2020 (WH)Magenta Sport
13:10FußballInside Luca Toni (WH)Magenta Sport
13:30FußballLIVE: Pressetalk mit Hansi FlickMagenta Sport
14:00FußballDie Woche der Bayern KW 25 (WH)Magenta Sport
14:30FußballBL: FC Bayern München - VfL Wolfsburg, 17. Spieltag, 21.12.19 (WH)Magenta Sport
14:30SnookerCoral Tour Championship: Tag 7 - Session 1DAZN
15:00Beweg.dich@home Duisburg: 50+fit@homeSportdeutschland.tv
15:00SportBildungswerk Duisburg: 50+FIT@homeSportdeutschland.tv
Liga ACBBasketball
15:30BasketballLiga ACBBurgos - AndorraDAZN
18:30BasketballLiga ACBGran Canaria - ValenciaDAZN
21:30BasketballLiga ACBReal Madrid - SaragossaDAZN
16:10FußballClassics Highlights FC Bayern München - VfL Wolfsburg (WH)Magenta Sport
16:25FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
16:50FußballFC Bayern München - Bayer 04 Leverkusen, Pokal-Halbfinale 2017/18 (WH)Magenta Sport
17:00SportBildungswerk Essen: TabataSportdeutschland.tv
17:306er Pack: Die SpieltagsprognoseSky Sport News
17:40FußballInside Farmer Giovane Elber: sein Leben als Farmer Teil 2 (WH)Magenta Sport
18:00FußballLIVE: News 26.06.2020Magenta Sport
18:00Transfer Update: Die ShowSky Sport News
18:10FußballInside Luca Toni (WH)Magenta Sport
18:30Fußball1:1 Talk mit Lucas Hernandez (WH)Magenta Sport
2. Liga ATFußball
18:30Fußball2. Liga ATÖsterreichische 2. Liga: Austria Lustenau - SV Horn Laola1
20:15Fußball2. Liga ATÖsterreichische 2. Liga: Der CountdownORF Sport+
20:25Fußball2. Liga ATÖsterreichische 2. Liga: SV Ried - FC Blau Weiß Linz Laola1
20:25Fußball2. Liga ATÖsterreichische 2. Liga: SV Ried - FC Blau Weiß Linz ORF Sport+
18:40FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
18:45Fußball26.06.2020: Football Around The World Liveshow Extra, u.a. mit Matthias StachSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
19:00Fußball3. Liga3. Liga: KFC Uerdingen - Chemnitzer FCMagenta Sport
19:00FußballNews 26.06.2020 (WH)Magenta Sport
19:10FußballBest of...Letzter Bundesliga Spieltag (WH)Magenta Sport
19:30SPORT1 News LiveSport1+Aktuelle Sport-Highlights vom Tage: täglich die wichtigsten Nachrichten top-aktuell auf den Punkt.
20:00SnookerCoral Tour Championship: Tag 7 - Session 2DAZN
20:00FußballDie Woche der Bayern KW 26 (EA)Magenta Sport
20:15BasketballBBLALBA BERLIN - MHP RIESEN LudwigsburgMagenta Sport
20:15FußballPrimeira LigaBelenenses - Sporting CPDAZN+Eine Begegnung, die Tore verspricht: In den vergangenen vier Aufeinandertreffen fielen 21 Tore. Alle vier Spiele gewann Sporting. // Kommentator: Fabian Pavlakovic
20:30FußballInside Luca Toni (WH)Magenta Sport
ChampionshipFußball
20:40FußballChampionshipSky Bet Championship: Brentford FC - West Bromwich Albion, 39. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
20:45FußballChampionshipBrentford - West BromDAZN
20:50FußballBest of...Letzter Bundesliga Spieltag (WH)Magenta Sport
21:00Dein Verein: Spezial - 34. SpieltagSky Sport News | Sky Sport Bundesliga 1
21:00GolfGolf: Travelers Championship, 2. Tag in Cromwell, Connecticut (USA)Sky Sport 2
21:40Fußball1:1 Talk mit Lucas Hernandez (WH)Magenta Sport
21:45FußballSerie AJuventus - LecceDAZN+Die Favoritenrolle ist klar verteilt: Die Gastgeber aus Turin sind zuhause ungeschlagen (12 Siege, 1 Remis). Lecce kassierte in den letzten 3 Spielen 15 Gegentore (AC Mailand 1:4, Atalanta 2:7, AS Rom 0:4). // Kommentator: Freddy Harder / Experte: Helge Payer
21:50FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
22:00FußballLa LigaFC Sevilla - ValladolidDAZN+Hinter den beiden Top-Teams Barca und Real gehört der FC Sevilla zur Spitzengruppe des "Best of the rest". Nachdem die Meisterschaft quasi unmöglich ist, wollen die Andalusier nun schnellstmöglich die Champions-League-Teilnahme klarmachen. // Kommentator: Ruben Zimmermann
22:20FußballDie Woche der Bayern KW 26 (WH)Magenta Sport
22:50FußballInside Luca Toni (WH)Magenta Sport
23:10FußballBest of...Letzter Bundesliga Spieltag (WH)Magenta Sport
00:00FußballNews 26.06.2020 (WH)Magenta Sport
00:10FußballBL: VfL Wolfsburg - FC Bayern München, 29.08.09 (WH)Magenta Sport
01:45FußballClassics Highlights FC Bayern München - VfL Wolfsburg (WH)Magenta Sport
02:00WWE SmackDown Live (27.06.)DAZN
02:05FußballNews 26.06.2020 (WH)Magenta Sport
02:15FußballDie Woche der Bayern KW 26 (WH)Magenta Sport
02:45FußballBL: FC Bayern München - VfL Wolfsburg, 6. Spieltag, 22.09.17 (WH)Magenta Sport
04:20FußballInside Luca Toni (WH)Magenta Sport
04:40Fußball1:1 Talk mit Lucas Hernandez (WH)Magenta Sport
05:00FußballNews 26.06.2020 (WH)Magenta Sport
05:10FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (WH)Magenta Sport
05:30FußballBL: VfL Wolfsburg - FC Bayern München, 23. Spieltag, 17.02.18 (WH)Magenta Sport
Übertragung für den 26.06.2020 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

131 comments

  1. Embolado

    #Tischtennis-WM / @TheJochen
    Die ITTF hat nun entschieden, dass die Mannschafts WM (Busan/Südkorea) nicht mehr dieses Jahr stattfindet (sie war bereits zweimal verschoben worden), sondern irgendwann in den ersten Monaten in 2021, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass alle Athleten in nächster Zeit aus ihrem Land ausreisen und nach Südkorea einreisen dürfen. Ein genauer Termin für 2021 soll am 10. Juli festgelegt werden.

    Gleichzeitig hat man entschieden, dass die Einzel WM 2021 (Houston/USA) nicht am ursprünglichen Termin (17.-26. Juni 2021) stattfindet wird, vermutlich erst nach den olympischen Spielen in Tokyo 2021. Sobald die Mannschafts WM in Busan festgelegt wird, wird hier näheres bekannt gegeben werden.

  2. Embolado

    Zum Men‘s World Cup in Düsseldorf im ISS Dome vom 16. bis 18. Oktober ist noch nichts neues bekannt. Da hier nur 20 Athleten teilnehmen kann ich mir schon vorstellen, dass dieser ausgetragen wird. Ob ohne oder nur mit einem Teil der Zuschauer ist dann natürlich noch eine andere Sache.

  3. RugbyLeaguer

    Heute wurde bekannt, dass es Gespräche gibt, im Dezember die New Zealand AllBlacks aus der Rugby Union in einem sogenannten “Hybrid Match” gegen die Australian Kangeroos aus der Rugby League antreten zu lassen.

    Auf Grund der Corona Krise schaut man wie man Gelder generieren kann.

    In der Rugby League in Australien findet im November noch die “State of Origin” Serie statt, die AllBlacks spielen noch in einer “4-Spiele-Serie” gegen die Wallabies.

    Wie das Spiel genau ausgetragen werden soll, steht noch nicht fest. Es gibt Überlegungen ein “14 gegen 14” zu spielen. Aber wie das genau aussieht, auch die genauen Regeln muss noch diskutiert werden. Auch der Ort des Spiels ist noch nicht bekannt.

    Es gab vor einigen Jahren einige solche Hybrid Spiele in England. Da tragen der Meister der Rugby Union auf den der Rugby League. Damals wurde eine Halbzeit nach den Regeln der Rugby League und eine Halbzeit nach Regeln der Rugby Union gespielt. Mal sehen wie man sich in diesem Jahr einigt.

    Bin gespannt, ob es wirklich stattfindet und wie es ankommt. Man könnte es als “Battle of Rugby” vermarkten ;-). Auch mal sehen wer da alles mitspielt. Gerade bei den Kangeroos kann ich mir vorstellen, das einige Spieler lieber in ihren verdienten Urlaub gehen. Vielleicht muss man da noch den einen oder anderen Überzeugen.

  4. BSI

    Die NFL hat das traditionsreiche Hall-of-Fame-Game am 6. August in Canton/Ohio nun gecancelt. Dass keine Zuschauer zugelassen gewesen wären (ist ja schließlich keine Trump-Veranstaltung) war schon vorher klar.

  5. Kombüse

    Kicker vom 7. Juni 2004, wenige Tage vor Start der EM 2004 in Portugal:

    Rudis sanfte Revolution
    […]
    Stimmung und Umfeld:
    […]
    Ganz gleich, wie die Mannschaft in Portugal abschneiden wird: Oliver Kahn und Jens Nowotny, zwei, die schon 2000 dabei waren, versprechen: Vaals [Quartier während der EM 2000, inkl. Frust-Gelage] wird es nicht mehr geben. […] Erich Ribbeck, der nach dem Desaster bei der EURO 2000 als Bundestrainer abtrat, traut dem neuen Frieden nicht richtig. Trotz der WM 2002: “”Plötzlich ist man Vizeweltmeister und weiß nicht warum; dabei hätte man sich beinahe gar nicht qualifiziert.” Trotz aller Bekenntnisse der Spieler. “Es bringt nichts”, so Ribbeck, “heute nachzukarten. Aber Tatsache ist, die Pappenheimer, die dabei waren, sind noch immer Pappenheimer und zum Teil noch heute dabei”. Namen nennt Ribbeck nicht — Kahn, Lehmann, Jeremies, Hamann, Ziege, Nowotny und Ballack sind jedenfalls aus dem EM-Kader 2000 auch im Aufgebot 2004.

    “Theater” sei immer in der Nationalmannschaft, “aber Rudi Völler hat einen größeren Bonus als ich hatte”, behauptet Ribbeck. Richtig, Völler besaß einen enormen Bonus, als er am 2. Juli 2000 völlig überraschend zum Teamchef berufen wurde und 25 Tage später Michael Skibbe als Bundestrainer an seine Seite holte. Von der Welle der Sympathie um Völler wurden auch die zuvor noch verdammten EM-Versager getragen, schon nach ersten Spiel der Völler-Ära mit dem 4:1 gegen Spanien am 16. August 2000 und vor allem nach den folgenden Siegen gegen Griechenland (2:0) und in England (1:0) in der WM-Qualifikation.

    Der Sieges-Dreier zum Völler-Einstand mutete sensationell an. Lächelnd und mit sanften Tönen tritt Völler öffentlich auf, arbeitet notfalls aber auch sehr stringent im inneren Bereich. Zum Beispiel während der WM 2002, als der Teamchef seinen Kapitän Oliver Kahn auch mal das Golf-Vergnügen in der Freizeit untersagte.

    Raus aus den Nobelherbergen, zurück in die Sportschulen, lautete anfangs Völlers Kredo. Weg von der “Überversorgung”, die nach dem Viertelfinal-K.O. bei der WM 1994 in den USA schon der frühere Bundestrainer Berti Vogts bemängelt hatte, zurück zur Normalität — die dann nicht spartanisch ausfiel, wie angekündigt. 4-Sterne-Hotels, wie während der EM-Vorbereitung im Elztal, statt vormals 5-Sterne-Plus-Paläste. Auch darin lässt sich gut leben. Vor allem aber hat Völler bei seiner sanften Revolution den Spielern mehr Eigenverantwortung zugestanden. […] Die Lichtschalter in ihren Zimmern müssen die Spieler nicht zu einem gewissen Zeitpunkt ausknipsen. Um Kapitän und Mannschaftsrat wird weniger Aufhebens als früher gemacht. In einer relativ flachen Hierarchie pflegt Völler besonders Vier-Augen-Gespräche.

    Dieses Vertrauen hat ihm das Team vor zwei Jahren mit der Vizeweltmeisterschaft gedankt; diesen Teamgeist haben ihm die Spieler für die EURO 2004 versprochen. Deshalb startet die Nationalmannschaft optimistisch nach Portugal.

  6. Herr Holle

    Danke für den Link Kombüse! Hach, 2004. Ich erinnere mich noch an die Verzückung der mich ins Sony Center begleitenden jungen Dame für ein 19jähriges Talent in den Reihen der portugiesischen Nationalmannschaft. Und die Begeisterung galt zwar auch seinen fußballerischen Fertigkeiten, mehr aber noch seiner optischen Erscheinung.

    Glücklicherweise konnte ich dann im weiteren Verlauf des Abends die Aufmerksamkeit von diesem Spieler weg- und zu … aber lassen wir das.

  7. Denis

    Heute zieht es mich zur 2. Liga nach Tschechien um Viktoria Zizkov gegen Prostejov zu sehen. Bei unseren Nachbarn sind ja Zuschauer bis zu 25% des Fassungsvermögens zugelassen. Bin sehr gespannt, wie gut das alles unter Distanzgesichtspunkten funktioniert. Ich werde berichten.

  8. Heute ist das erste von zwei Aufstiegsspielen und es dampft die Lokomotive gegen den SV “darf nicht daheim spielen wegen Tönnies” Verl. Nun, gibt es hier Fans oder Sympathisanten dieser Begegnung und vor allem: Gibt es einen triftigen Grund für die so frühe Anstoßzeit? Hat das Bruno-Plache-Stadion kein Flutlicht? Und selbst wenn nicht: Es sind gerade die längsten Tage im Jahr – da konnte man selbst im Marschwegstadion zu Oldenburg um 19 Uhr anfangen.

  9. Embolado

    Könnte Tönnies nicht anbieten das Heimspiel auf Schalke auszutragen?

  10. Embolado

    Der Wolfgang Wolf vom VfL Wolfsburg?! Es wird nie einen Namen geben der besser zu einem Fußballklub gepasst hat.

  11. Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass sie ihm damals deswegen den Job gegeben haben

    Übrigens verlängert Gladbach nicht mit Raffael, der ist ab übermorgen Abend frei.

  12. Paul Herrmann

    [edit: 17:24 Uhr: Gelöscht wegen Verstoß gegen gesondert für diesen User geltenden Regeln. /edit]

  13. Embolado

    Bei Hertha verlassen Per Skjelbred, Salomon Kalou, Thomas Kraft, Alexander Esswein, Marko Grujic und Marius Wolf den Verein zum Saisonende. Teilweise auslaufende Verträge oder die Leihe endet.

  14. spoonman

    @veniat
    Die Anstoßzeit dürfte sich durch das Programmschema des MDR ergeben haben. Um 19:00 Uhr fangen die Ländermagazine an.

  15. NoBlackHat

    @Embolado
    Bei deiner Liste ist aber noch einiges sehr spekulativ, oder war das deine Wunschliste? :)

  16. NoBlackHat

    Ja, die PM kenne ich, aber das heißt zB bei Wolf und Grujic nur, dass die Leihe ausläuft. Das kann also noch in ein Feilschen um eine reduzierte Ablöse hinauslaufen. Hoffe ich aber bei beiden nicht.

  17. Embolado

    Klar, da hast du natürlich Recht. Wobei ich beiden glaube, dass es am Ende nichts wird, sofern der Preis nicht wirklich gesenkt wird.

  18. Heiner

    Kraft beendet übrigens gleich ganz seine Karriere. Im zarten Alter von 31 Jahren.

  19. Außenstehender Betrachter

    Was ist denn mit Verl los? Da wird sich ja über jeden noch so Klaren pfiff beschwert, obwohl da bis jetzt alles richtig gesehen wurde vom Schiedsrichter.

  20. Heiner

    Frauenfußball-WM 2023 findet in Neuseeland und Australien statt. Gab mit Kolumbien nur einen Gegenkandidaten.

  21. Tommy

    Bin gerade in die Zsfssg von Lok-Verl reingestolpert. “Piplica” trifft es wirklich fast. In der 89. Minute. Bitter.
    Southamptons Goalie schenkte Arsenal eben auch auf vortreffliche Weise die Führung.

  22. Dominik

    @sternburg: So eigenartig finde ich das mit den Transfers nicht. Der Kauf ändert nichts an der Vermögenssituation, der Verkauf liegt über Buchwert.

    Wenn die Clubs Immobilien oder Maschinen kaufen und verkaufen würden, wäre das auch nicht anders.

    Die Crux ist eben, dass der Verkaufspreis höher ist, als der Buchwert. Und ob im speziellen Fall ein fremder Dritter die gleichen Preise bezahlt hätte. Als Wirtschaftsprüfer würde ich fragen, ob es andere Angebote gab.

    Okay, ich frage mich auch, ob Wirecard in der Vergangenheit über die 1,9 Milliarden entsprechende Saldenbestätigungen gefälscht hat, aber das ist eine andere Geschichte.

  23. Lurker

    @sternburg: So eigenartig finde ich…

    stand eben oben links unter Letzte Kommentare. Hab automatisch “…dich gar nicht.” dazugedacht. Na ja, wäre ja auch komisch gewesen.

  24. Dominik

    @Haidhauser: Die Wikipedia referenziert die Wirtschaftswoche teilweise anders: “Noch für den Jahresabschluss 2018 erteilte Ernst & Young einen Bestätigungsvermerk ohne das Fehlen von Saldenbestätigungen für rund eine Milliarde Euro an angeblichen Treuhandguthaben zu bemängeln.”

    Das ist schon bemerkenswert, es handelte sich um immerhin rund 15% der damaligen Bilanzsumme.

  25. Standuhr

    Ralf Becker ( Kiel, HSV) darf sich als Sportgeschäftsführer bei Dynamo Dresden versuchen.

  26. Thor

    @Standuhr
    Uff. Becker war auch vom Club umworben. Er darf seine HSV Erfahrungen gerne woanders einbringen. Mir reicht die Düsseldorf Expertise unseres aktuellen Sportvorstands vollkommen.

  27. Original

    Wenn es Lok nicht schafft und es eventuell neben Zwickau auch noch Chemnitz erwischt, wird das eine ziemlich nette RL Nordost im naechsten Jahr. Hiesse aber natuerlich auch, dass da einige Vereine lange drin haengen werden.

  28. moris1610

    Citys Defensive ist schon echt nicht gut. Gute Güte. Für 50 Mio kannste Boateng haben, Pep.

  29. Tommy

    1:0 Chelsea durch Pulisic. Stark gemacht. Aber schlechter bzw besser, als Gündogan und Mendy konnte man den Weg auch nicht ebnen :-).

  30. “Wenigstens werden diesmal keine Witwen geschüttelt.” Höhö.

    Dass Herr Reif sich das antun muss, tragisch.

    @Dominik: Du findest es nicht irritierend, dass Juve für einen 30jährigen 70 Millionen Euro bekommt, den sie als 26jährigen für 32 Millionen gekauft haben? In der derzeitigen Situation?

    Du findest es nicht irritierend, dass Barca einen 23jährigen (der noch vier Jahre Vertragslaufzeit hat) gegen einen etwa gleich talentierten 30jährigen und nur 10 Millionen Euro eintauscht?

    Dass die buchhalterische Vorgehensweise nicht völlig üblich und richtig sei, bezweifelt ja niemand.

    @Lurker: Verständlich.

  31. rheinländer

    @Dominik
    Die Crux ist eben, dass der Verkaufspreis höher ist, als der Buchwert.
    Das ist doch nicht die Crux sondern Sinn und Zweck eines Unternehmens. Anders kann es keine Gewinne erzielen. Ich würde da auch erstmal nicht nach anderen Angeboten fragen ob der Preis marktgerecht ist. Der Verkauf bestätigt den Marktpreis. Erst wenn die Forderung überfällig ist ist die Frage, ob sie ausgebucht werden muss.

    Wirecard
    Es wird wohl darauf hinauslaufen, das Wirecard nie Geld verdient hat. Da man aber immer Gewinn ausgewiesen hat musste man eine Aktiva erfinden, damit die Bilanz wieder stimmte. Da entschied man sich für Treuhand-Konten und versteckte diese in den liquiden Mitteln.

  32. Hö? Wie will man das denn durchsetzen? Setzen die Bibliothekarinnen auf jeden dritten Platz?

    Wer das Pulisic-Tor sehen möchte. Eiskalt verteidigt. Citys Strand-Outfit ist die Kirsche auf der Torte.

  33. moris1610

    Dass Barca in den letzten Jahren merkwürdige Moves auf dem Transfermarkt macht ist ja nichts Neues. Geld sitzt im Moment nicht allzu locker. Coutinho möchte man so sehr loswerden, dass Barca sogar Teile von seinem Gehalt bezahlen möchte, beim nächsten Verein, damit sich den überhaupt jemand leisten kann. Solange man Messi hat ist man dennoch nie wirklich scheiße. Das Barca viel zu wenig aus den Möglichkeiten macht ist auch offensichtlich.

  34. Herr Holle

    Die DFL hat die Finanzkennzahlen ihrer 36 Clubs veröffentlicht.
    Berater-Provisionsmeister: Dortmund (44,5 Mio.!) und in der 2. Liga VfB Stuttgart (12,5 Mio.)
    Schuldensieger: VfL Wolfsburg (208 Mio.) knapp vor Schalke (198 Mio.) und in der 2. Liga der HSV (91 Mio.)
    Gewinn-Meister: FC Bayern (52,5) und abgeschlagen letzte in der 1. Liga Hertha (-26) sowie Schalke (-25). Sieger in der 2. Liga Stuttgart (9), letzter der HSV (-8).
    Negatives Eigenkapital hatten zum jeweiligen Bilanzstichtag Schalke (-18,5), Union Berlin (-9) sowie Arminia Bielefeld (-1,5). Union dürfte spannend werden in der kommenden Zeit, Sugardaddy dringend gesucht.

    Die Zahlen: 1. Liga 2. Liga

  35. Original

    Meine Guete, das, was ManCity da macht, ist nochmals schlimmer als ich gedacht haette

  36. moris1610

    Bei Wolfsburg gleicht VW eh die Schulden aus, ähnlich wie das zuletzt bei Leipzig der Fall war. Klasse diese Werksteams.

  37. Heiner

    Irgendwann hat man bestimmt mal Gewinn gemacht. Unter Magath vielleicht.

  38. Herr Holle

    Oh ich muss mich korrigieren. Wolfsburg hat trotz 17 Mio Steuer-Rückerstattungen 45 Mio. Verlust im letzten Geschäftsjahr gemacht und damit Hertha sowie Schalke locker distanziert. VW hat es in der Tat übernommen, deshalb steht bei Wolfsburg unter dem Strich eine schwarze Null.

  39. Tommy

    Unglaublich. City ohne Netz und doppelten Boden jetzt. Verteidigen wie aufm Bolzplatz. Und Pulisic tritt nicht richtig an die Kirsche..

  40. moris1610

    Das neue BVB Trikot ist ja arg hässlich. Furchtbares Muster. 1 und 1 ist jetzt schwarz? Gegen Blau ist man allergisch.

  41. Ist ja nicht so, dass man bei VW gerade andere Baustellen hätte. Aber Hauptsache, der Verbrenner stirbt langsam vor sich hin.

    Kann mal jemand nachschauen, wie viel der staatlichen Subvention Kurzarbeitergeld wir alle uns hätten sparen können, wenn VW die 45 Millionen stattdessen dafür ausgegeben hätte? Populismus, ich weiß.

  42. Heiner

    Liverpool kann die Meisterfeier doch an irgendeinem englischen Strand machen.

  43. fak

    Corona und selber gar kein Spiel. Das wird ne großartige Party nach 30 Jahren ohne Meisterschaft.

  44. fak

    Oder halt mal bei den Kollegen vom Tennis nachfragen, wie man in Zeiten von Corona vernünftig feiert.

  45. Embolado

    Theoretisch könnte sie doch einfach feiern. Selbst wenn sie an den letzten Spielen nicht antreten dürfen weil sie die Quarantäne Bestimmungen verletzt haben ist es doch egal, da sie schon Meister sind.

  46. Tommy

    Den Titel im direkten Duell klarziehen, hätte da schon noch etwas gehabt. Kann mir nicht vorstellen, dass es da heute noch überbordend viele persönliche Statements vor Kameras geben wird.

  47. Embolado

    Ich erwarte von Sky die Deutsche Vermögensberatung Meisterfeier. Die sollten doch die Telefonnummer von Kloppo haben.

  48. moris1610

    Auf Twitter gibt’s auch genug Fotos und Videos von Anfield mit unzähligen Fans die ausgelassen feiern. Eher unklug.

  49. Embolado

    Haha, das haben sie gerade auch auf Sky gezeigt. Klopp appelliert nur zu Hause zu feiern.

  50. Embolado

    Muss man schonmal Sky loben. Auch wenn sie gerade nur den UK Feed vom Sky Sports durchschleifen ist das gerade genau das Richtige.

  51. moris1610

    Ich erwarte nichts. Menschen sind halt dämlich. Ändert aber nichts daran. Es macht einen Unterschied ob die Coronaparty im Park oder direkt vorm Stadion ist.

  52. Heiner

    An einem Tag, an dem zigtausende Menschen die Strände gestürmt haben, macht das den Braten aber auch nicht mehr fett.

  53. Embolado

    Haha, hatte irgendwie schon vergessen, dass Liverpool aus der Champions League schon ausgeschieden ist.

  54. moris1610

    UK ist ja bisher schon so wunderbar durch die Pandemie gekommen.

    Ein Glück sind hierzulande nur die Bayern wieder Meister geworden. ;-) Beim BVB würde es auch drunter und drüber gehen.

  55. moris1610

    Ist Masken tragen in UK noch unbeliebter als hier? Gefühlt haben in den Videos höchstens 5 von 100 Personen eine, wenn überhaupt.

  56. @Moris: Ist ja zum Glück an der frischen Luft (ausweislich des Rauchs auch mit ordentlich Luftbewegung) und nach allem, was wir mittlerweile wissen, kann man da erstmal das beste hoffen (mit Mund-Nasen-Bedeckung fände ich es kurz vor unbedenklich).

    Ist halt etwas blöd, dass es ausgerechnet in fucking England ist.

  57. moris1610

    @sternburg Frische Luft ist ein guter Punkt, stimmt. Mir wäre bei mutmaßlich mehreren tausend Menschen dennoch nicht wohl bei der Sache.

  58. Mir ist nicht wohl bei der Sache.

    Das letzte, was ich dem Liverpooler Anhang wünsche, ist, dass an diese Meisterschaft dieses Sternchen rangeheftet werden muss. Wie gesagt: Ich hoffe erstmal das beste.

  59. Sodele, es für ein Spiel. Wie unfassbar bitter muss es für den Lok-Tormann nur sein, dieses Ei ins eigene Nest zu legen. Das ist genau der Grund, weshalb ich Aufstiegsspiele oder auch die Relegation so mies finde. In einem Saisonmodus entscheidet ggf. solch eine Szene das Rennen um den Aufstieg, das ist hart.

    @sternburg: Genau das meinte ich mit Mannheim gestern. Deren Protest kommt für mich überhaupt nicht überraschend. Damit möchte ich die Sachlage nicht bewertet wissen aus meiner Sicht. Aber ich habe mir fast gedacht, dass sie so reagieren und Protest einlegen – das hatte ich in Gefühl so wie die Saison und deren Kurs gegen den DFB abgegangen ist.

  60. Thor

    Deutscher Meister, englischer Meister, Champions League Sieger.
    Und das nicht mit Bayern und City, sondern BVB und LFC (ja, keine Armenhäuser, aber eben nicht die Platzhirsche). Hut ab.

    Warum nochmal ist Pep der allergrößte?

  61. Original

    Portugiesischer, englischer, italienischer, spanischer Meister; 2x CL (nicht mit den Platzhirschen); EL.

    Da faellt mir noch einer ein, der hier aber nicht so wohl gelitten ist.

  62. BSI

    Relegation zur 3. Liga ist offenbar nicht für Torhüter gemacht. Der Trost für den Herrn aus Leipzig – es ist noch nichts verloren, es gibt noch ein Rückspiel. Anders als vor ein paar Jahren, bei der Mutter aller Torwartfehler:
    https://youtu.be/Rsp2D85B4v8

  63. moris1610

    @Thor 8 Meistertitel in 11 Jahren und peak Barca 2011 war relativ sicher die beste Mannschaft der letzten Jahrzehnte. Das war pure Dominanz. Barca unter Pep war 5 Klassen besser als jedes andere Topverein der Welt und wenn Chelsea nicht alles Glück der Welt gehabt hätte im HF, hätte Barca wohl auch 2010 die CL relativ locker gewonnen. So gut war Bayern da noch lange nicht. Auch Bayern hat nie besseren Fußball gespielt als unter Guardiola, die letzten Jahrzehnte. Liverpool war für mich letzte Saison spielerisch besser als diese Saison und interessiert hat es niemanden, weil City den Titel geholt hat. Titel und Erfolge sind nicht alles. Manchmal hat man auch einfach Pech wie Bayern im CL HF gegen Atletico, als man als die deutlich bessere Mannschaft ausgeschieden ist.

    Das CL Aus gegen Atletico von Liverpool kam zu der Phase aber nicht überraschend. Auch der Punktverlust in der Liga kurz davor hatte sich längst abgezeichnet, nachdem Liverpool eine Reihe von Spielen denkbar eng und glücklich gewonnen hat. Glück muss man sich zwar erarbeiten, aber es bleibt dennoch Glück. Die Breite im Kader ist ausbaufähig, da eigentlich immer nur die gleichen 15 Spieler spielen. Die Startelf ist auch relativ alt mit einem Schnitt um die 28 Jahre. Da LFC zuletzt aber exzellentes Scouting hatte und Liverpool auch der Verein in Europa ist, der mit am meisten auf Analytics setzt, mache ich mir da aber keine Sorgen, dass sie sehr gute, neue Spieler finden werden.

    Das Klopp mit dem BVB zwei Meisterschaften geholt hat, finde ich deutlich beeindruckender als LFC. Mit Schmelzer, Großkreutz und Kuba wird nicht jeder Meister. Beim LFC liefs auch nicht als Klopp kam, aber bei weitem nicht so mies beim BVB am Anfang. Ganz andere Voraussetzungen am Start. Klopp ist dennoch locker mit Pep alleine in einer Liga was die zwei weltbesten, aktuellen Trainer angeht. Danach kommt eine relativ große Lücke.

    Mourinho ist schon lange weg vom Fenster, wenn man sich seine letzten Stationen anschaut. Läuft 2 Jahre gut bis so lala und dann gibts die Implosion. Bei den Spurs deutet aktuell viel darauf hin, dass es dazu schon eher kommt. Großen Krach gibts jetzt schon bspw mit Ndombele (super Spieler btw). Das System Mourinho hat sich überholt. Dafür hat sich der Fußball im letzten Jahrzehnt viel zu sehr weiterentwickelt. 9 Punkte hinter den CL Plätzen ist deutlich. Erst recht wenn man bedenkt, dass die Konkurrenz um United und Chelsea diese Saison auch mal wieder keine Bäume ausreißt und ziemlich inskonstante Leistungen zeigt. Spurs Kader ist aber auch echt nur guter Durschnitt für so ein Topteam. Da müsste man schon einiges verändern um bspw. mit Chelsea nächstes Jahr noch mithalten zu können. Kane verkaufen und groß abkassieren (solange es noch geht) wäre ein guter Anfang. Der Marktwert wird nicht steigen mit den ganzen Verletzungen. Viel Kohle hat man durch das neue Stadium aktuell eh nicht. Wenn Arsenal nicht mal wieder alles verkackt (Vertragsverlängerung mit einem Witzbold wie David Luiz ist ein furchtbarer Start) sind die Spurs nächste Saison wohl das schlechteste Team der Top 6. Mourinho muss den Kader kräftig umkrempeln und fußballerisch weiterentwickeln. Gibt einfachere Aufgaben. Uniteds Kader hat auch genug Probleme, man hat aber immerhin mit Pogba und Fernandes schon mal eine exzellente Besetzung im Mittelfeld. Trainertechnisch ist Ole natürlich auch leider nur Durchschnitt. Nach dem glücklichen Höhenflug am Anfang ist man sehr schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Liverpool und City sind meilenweit weg, Chelsea dürfte erstmal relativ sicher die Nummer 3 sein.

    Bin gespannt wie lange Klopp seine Ära noch prägen kann. Der Einbruch beim BVB kam im Jahr 7, was bei LFC 2022 wäre. Halbe Startelf wäre über 30, aber klar er hat jetzt natürlich ganz andere finanzielle Möglichkeiten. Legende ist er jetzt schon. Von großen Investitionen hatte man zuletzt ja abgesehen. Die werden zeitnah aber nötig sein. Rein von der aktuellen Reputation her gibts wohl keinen Verein auf der Welt zu dem Spieler lieber wechseln würden, völlig egal ob jemand mehr Geld bietet. Klopp hat den gleichen Effekt wie Guardiola auf Spieler mit seiner Aura und dem Wissen, dass er die Spieler sehr wahrscheinlich besser machen wird. Timo Werner wird bei Chelsea über 100k mehr verdienen pro Woche mehr verdienen als van Dijk. Liverpool bezahlt auch im Vergleich zu Bayern oder anderen Topteams bspw. deutlich geringere Gehälter.

  64. Original

    Das war 2010 Inter und nicht Chelsea. Man kann es natuerlich nur am Glueck festmachen oder anerkennen, dass das eine ziemlich solide defensive Leistung war (gerade nach der laecherlichen Platzverweis gegen Inter).

    Pep ist natuerlich einer der besten Trainer, aber wie du schon sagst, kann man Pech irgendwann nicht mehr als Ausrede gelten lassen fuer das jaehrliche Ausscheiden in der CL (gegen Gegner wie Monaco oder Tottenham darf bei einem Team wie City Pech erst gar keine Rolle spielen).

  65. moris1610

    Stimmt Inter. Gut ist 10 Jahre her. Mourinho gehört für mich auf keinen Fall mehr in die Top 10 weltweit. Auch vor 5 Jahren nicht.

    @Original Das nicht, aber er war sehr oft sehr nah dran in den Ko. Spielen. Egal ob das mit Bayern oder City war. Monaco sollte natürlich nicht passieren, aber dafür hatten die eben auch noch alle ihre Superstars. Spurs war ein 4-3 Freakspiel im Rückspiel. Eng war es nur gegen Liverpool einmal nicht. Bei Bayern war es dreimal sehr eng. Sollte nicht sein.

  66. moris1610

    Nicht Pech generell, aber man sollte sich eben jedes Spiel einzeln anschauen, woran es denn lag. Das Pep CL einfach nicht kann halte ich für eine sehr vereinfachte Überspitzung. CL ist deutlich unberechenbarer als der Ligaalltag.

  67. Original

    Vor 5 Jahren war Mourinho Meister mit Chelsea, das war schon ganz ok. Aber da haben wir einfach komplett unterschiedliche Ansichten.

    Ich denke halt einfach, dass man mit einem Team wie City es gegen Gegner wie Tottenham gar nicht erst so eng werden lassen darf, dass man ein Ausscheiden durch ein Freakspiel riskiert. Wenn das immer wieder passiert, dann sehe ich da irgendwann schon Schwaechen beim Trainer.

  68. moris1610

    @Original Ich meinte eher das Ende bei Chelsea. Mit Mourinho geht die Nummer nie gut aus. Es gibt immer irgendwie Drama/Ärger. Mitten in der Saison Dezember 2015 bei Chelsea entlassen, 2018 Dezember United, 2021 Dezember Spurs? Würde ins Bild passen.

  69. moris1610

    @Original Zu Spurs: Pochettino ist ein auch verdammt guter Trainer. Wäre auch mal was für den BVB in ein paar Jahren.

  70. NoBlackHat

    Ich halte Pep natürlich auch für einen der Top-Trainer, aber manche Bewertung erstaunt mich immer wieder. In der glanzvollen Periode mit Barca war es das Genie von Pep, das die Erfolge holte, aber in den letzten Jahre war das Ausscheiden leider Pech oder Freakspiel. CL mit den KO-Spielen beinhaltet natürlich auch eine Portion Unwägbarkeit, aber hier hat mE Klopp als anerkannter Motivator die Nase leicht vorn. Dieses letzte Quentchen fehlt Pep.

  71. Embolado

    Bei Barca war es Messi (frag @Conejero) der in den wichtigen Spielen oft mit den entscheidenden Moment geliefert hat. Klar, war Pep als Trainer auch maßgeblich beteiligt. Aber das ist halt der Unterschied zu City. City hat keinen Messi.

  72. MarioP

    Seit Guardiola weg ist macht Messi aber nicht mehr so oft den Unterschied. 4 Jahre mit Pep 2xCL, 8 Jahre ohne Pep 1xCL…

    Aber will man wirklich Trainer auf diesem Niveau in eine Rangliste pressen? Überflüssig…

  73. Thor

    Was Klopp in meinen Augen am meisten auszeichnet (neben Sachverstand, Führungsfähigkeiten etc. – was eben alle Trainer auf diesem Level haben) ist der Wille/die Stehaufmentalität/das JetzterstRecht.

    Wie unfassbar schmerzhaft er mit Mainz zweimal um Millimeter am Aufstieg vorbeigeschrammt ist -> macht er es eben beim dritten Mal
    Wie bitter er 2018 das CL-Finale verloren hat -> macht er es halt im nächsten Jahr
    Wie knapp und historisch einmalig sie 2019 nicht Meister geworden sind -> dann halt dieses Jahr.

    Diese Qualität habe ich so bei noch keinem Trainer gesehen.

  74. Stimmt Inter. Gut ist 10 Jahre her. Mourinho gehört für mich auf keinen Fall mehr in die Top 10 weltweit. Auch vor 5 Jahren nicht.

    Ibra lobt ihn in seiner Biographie übrigens sehr und konnte gar nicht mit Pep. Bei Mou hab ich das Gefühl, dass die Zeit über ihn ein bisschen hinweggegangen ist, das läuft nicht mehr so wie früher, vielleicht ähnlicher Fall wie Magath. Der war ja auch kein schlechter Trainer (und wird immer noch als Held verehrt), hat aber nur noch Desaster angerichtet.

    Pep schwer zu sagen, aber ich glaube der funktioniert nur in einem ganz bestimmten Umfeld und bei Bayern passte es nicht, die haben ständig Probleme mit “eigensinnigen” Trainern, siehe auch van Gaal. Oder fast alle außer Heynckes oder jetzt Flick.

    Ich glaube Klopp könnte da funktionieren, aber die wollen ihn nicht und ich will ihn da auch nicht sehen (ja HSV wollte ihn nicht, weil er ne Jeans anhatte, die sind halt doof). Klopp nimmt sich selbst glaub ich nicht so wichtig, das war immer relativ easy egal ob Mainz oder Dortmund oder Liverpool. Das ist schon eine seltene und ganz wichtige Eigenschaft. Und was ich auch schon schrieb: Er holt wirklich richtig viel aus Mannschaften raus und das ist heutzutage wichtiger denn je glaube ich. Siehe auch Streich, der kann das auch – nur auf anderem Niveau.

  75. Embolado

    Habe ich etwas verpasst? Pep hat doch bei Bayern sehr gut funktioniert.

  76. MarioP

    @ embolado

    Pep hat mit München nicht 3x die Champions League gewonnen. Für manch einen passte es dann eben nicht….

  77. Doch er war gut, aber nicht Barcelona gut. Ich glaube es hätte besser funktionieren können, wenn man ihn mehr hätte machen lassen. Ich kanns nicht beurteilen, vielleicht ist er auch einfach ein schwieriger Typ.

    Aber finde das ist der Unterschied zu Leuten wie Klopp, die sind da anpassungsfähiger. Heißt ja nicht, dass Pep oder andere schlechte Trainer sind, aber halt keine einfachen.

  78. moris1610

    @MarioP Dafür das Barca in den letzten Jahren so ein Saustall ist in der kompletten Vereinsführung+Transfers, dafür kann Guardiola doch überhaupt nichts lol.

    CL bei Bayern hätte man auf jeden Fall gegen Atletico gewinnen müssen. Man war die klar bessere Mannschaft im Rückspiel. Finale gegen Real wäre spannend geworden. Gegen Real vercoacht im ersten Jahr, gegen Barca kriegt man in kurzer Zeit auf einmal drei Gegentore, die eigentlich vom Spielverlauf ein zu hohes Ergebnis sind. Da hat das Spiel dann eine gewisse Eigendynamik gehabt.

    Pep mit Bayern hat hervorragend funktioniert. Da sollte man sich nicht von den CL Spielen blenden lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)