366 Comments

Mittwoch, 08.05.2019

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

08.05.2019

09:00TischtennisITTF Challenge Slovenia Open - Tisch 1Laola1+Weltweit
09:00TischtennisITTF Challenge Slovenia Open - Tisch 2Laola1+Weltweit
09:00Sky Sport News HD: UEFA Champions League FrühstückSky Sport News
Tschechien (1. Liga)Fußball
10:15FußballTschechien (1. Liga)Tschechische -Liga FK Pardubice - FK Banik SokolovLaola1+Weltweit ausgenommen CZE, SVK
17:00FußballTschechien (1. Liga)Tschechische -Liga 1. SK Prostejov - FC Vysocina JihlavaLaola1+Weltweit ausgenommen CZE, SVK
17:00FußballTschechien (1. Liga)Tschechische -Liga FC Sellier & Bellot Vlasim - FK Fotbal TrinecLaola1+Weltweit ausgenommen CZE, SVK
17:00FußballTschechien (1. Liga)Tschechische -Liga FK Viktoria Zizkov - MFK VítkoviceLaola1+Weltweit ausgenommen CZE, SVK
17:00FußballTschechien (1. Liga)Tschechische -Liga SC Znojmo - FK Mas TaborskoLaola1+Weltweit ausgenommen CZE, SVK
17:00FußballTschechien (1. Liga)Tschechische -Liga SK Dynamo Ceske Budejovice - MFK ChrudimLaola1+Weltweit ausgenommen CZE, SVK
18:00FußballTschechien (1. Liga)Tschechische -Liga FK Usti Nad Labem - FK VarnsdorfLaola1+Weltweit ausgenommen CZE, SVK
11:00Sky Sport News HD: UEFA Champions League MatchdaySky Sport News
11:55TennisATP World Tour: Mutua Madrid Open in Madrid (Spanien), 3. TagSky Sport 2
12:00TennisGerman Masters Series – TVM Open 2019 - Tag 2Sportdeutschland.tv
12:00TennisWTA Madrid: Tag 5DAZN+Die Preisgelder belaufen sich auf rund sieben Millionen US-Dollar und machen das Turnier nach den Grand Slams und dem Saisonfinale zur bestdotierten Veranstaltung bei den Damen. // Kommentatoren: Herbert Gogel und Uwe Semrau
12:55FußballDeutschland - NiederlandeSport1++Bei der U17 Europameisterschaft der Frauen bekommt es Deutschland in Gruppe B mit den Niederländerinnen zu tun. Das Turnier findet in Bulgarien vom 5. bis zum 17. Mai statt, neben Deutschland kämpfen Österreich und England um die beiden Halbfinaltickets. In Gruppe A sind Bulgarien, Dänemark, Titelverteidiger Spanien und Portugal versammelt. Deutschland ist mit sechs Titeln Rekordsieger des Wettbewerbs, im Vorjahr stand am Ende Platz 2.
16:00TischtennisTable Tennis Champions League Men Fakel Gazprom Orenburg - TTSC UMMCLaola1+Weltweit
16:30BasketballGriechische Basketball Liga Olympiacos Piraeus - Promitheas PatrasLaola1+Weltweit ausgenommen GRE
16:30BasketballGriechische Basketball Liga Panathinaikos Athen - Kymis BCLaola1+Weltweit ausgenommen GRE
16:30BasketballBasket LeaguePanathinaikos - KymisDAZN+Tabellenführer Panathinaikos empfängt das abstiegsgefährdete Kymis, das noch nie gegen den Gastgeber gewinnen konnte. // Kommentator: Mannie Winter
18:00Sky Sport News HD: UEFA Champions League NewsSky Sport News
18:15Fußball Talk VdF-Talk: Der Profifußballer in ÖsterreichLaola1+Weltweit
18:15WATTS WATTS Eurosport 1
18:25VolleyballVolleyball BundesligaBERLIN RECYCLING Volleys - VfB FriedrichshafenSport1+Hochspannung in der Volleyball Bundesliga der Männer - es geht um die Meisterschaft. SPORT1 plant Spiel 4 der Playoffs um den Meistertitel zu zeigen, wenn die Best-of-5-Serie nicht vorher entschieden ist. Aktueller Titelträger sind die Berlin Recycling Volleys. Im Finale stehen sich das beste Team der Hauptrunde, der VfB Friedrichshafen, und die Berlin Recycling Volleys als amtierender Meister gegenüber.
18:30FußballBundesligaSV Werder Bremen - FC Bayern MünchenMagenta Sport
BBLBasketball
18:45BasketballBBLALBA Berlin - Telekom Baskets BonnMagenta Sport
20:15BasketballBBLBrose Bamberg - EWE Baskets OldenburgMagenta Sport
MLBBaseball
19:10BaseballMLBNationals @ BrewersDAZN+Die Nationals aus Washington sind bei den Brewers in Milwaukee zu Gast. Herausragender Akteur bei den Brewers in dieser Saison war bisher Christian Yelich, der nach 27 Spielen bereits 13 Homeruns erzielt hatte – Bestwert in der MLB.
00:35BaseballMLBMariners @ YankeesDAZN+Im Yankee Stadium in der Bronx empfangen die New York Yankees die Seattle Mariners.
02:05BaseballMLBMarlins @ CubsDAZN+Die Miami Marlins gastieren im Wrigley Field bei den Chicago Cubs.
Champions LeagueFußball
19:30FußballChampions LeagueUEFA CL: Mittwoch der ChampionsSky Sport 1
20:55FußballChampions LeagueUEFA CL: Ajax Amsterdam - Tottenham Hotspur, Halbfinale RückspielSky Sport 1
21:00FußballChampions LeagueAjax - TottenhamDAZN+Entscheidung in Amsterdam: Für Tottenham wird die erste Finalteilnahme nach dem 0:1 im Hinspiel ganz schwierig, Ajax kann zum ersten Mal seit 1996 das Endspiel erreichen und zum siebten Mal insgesamt in Europas höchstem Vereinswettbewerb. // Moderator: Tobias Wahnschaffe / Kommentator: Uli Hebel / Experte: Ralph Gunesch. Vorberichte ab 20:45 Uhr.
23:00FußballChampions LeagueSpielanalyseMagenta Sport
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Mittwoch der Champions - Die AnalyseSky Sport 1
00:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Alle Spiele, alle Tore, Halbfinale Rückspiel, MittwochSky Sport News
20:00scooore! Spezialsportdigital HD!!!+ Zu Ajax Amsterdam.
20:15EishockeyPOWERPLAY - Der Hyundai Eishockey-TalkSportdeutschland.tv
20:20VolleyballVolleyball: Nationale MeisterschaftSerie AEurosport Player
20:50Sky Sport News HD: Champions CornerSky Sport News
23:00Sky Sport News HD: Late Night NewsSky Sport News
23:20Magazin/Magazinsport insideWDR
02:00BasketballNBACeltics @ Bucks (Spiel 5)DAZN+Nach einer deutlichen Heimpleite zum Start haben die Bucks die Serie mit drei Siegen gedreht, vor allem dank ihres Superstars: Giannis Antetokounmpo steigerte sich in Sachen Punkte gegen Boston bislang in jedem Spiel, mit einem weiteren Erfolg kann Milwaukee deshalb als erstes Team ins Conference-Finale einziehen. // Kommentator: Freddy Harder / Experte: Dre Voigt
Übertragung für den 08.05.2019 hinzufügen+

09.05.2019

08:35Skilanglauf SaisonrückblickEurosport 2
09:00TischtennisITTF Challenge Slovenia Open - Tisch 1Laola1+Weltweit
09:00TischtennisITTF Challenge Slovenia Open - Tisch 2Laola1+Weltweit
09:00Sky Sport News HD: UEFA Champions League FrühstückSky Sport News
11:55TennisATP World Tour: Mutua Madrid Open in Madrid (Spanien), 4. TagSky Sport 1
12:00TennisGerman Masters Series – TVM Open 2019 - Tag 3Sportdeutschland.tv
12:00TennisWTA Madrid: Viertelfinale - Session 1DAZN+Wer zieht ins Finale im Manzanares-Park ein und hat damit beste Chancen, der Tschechin Petra Kvitova als Turniersiegerin zu folgen? // Kommentatoren: Herbert Gogel und Oliver Faßnacht
15:00Internationaler Deutschland-Pokal 2019 - Tag 1Sportdeutschland.tv
16:30GolfGolf: Betfred British Masters, 1. Tag in Merseyside (GBR)Sky Sport 7
18:25VolleyballVolleyball BundesligaBERLIN RECYCLING Volleys - VfB FriedrichshafenVolleyball Live - BundesligaSport1+Volleyball Live - Bundesliga SSC Palmberg Schwerin - Allianz MTV Stuttgart, Finale, Spiel 4, Frauen
Handball BundesligaHandball
18:30HandballHandball BundesligaDKB HBL: Donnerstags-Konferenz, 30. SpieltagSky Sport 2
18:30HandballHandball BundesligaDKB HBL: FRISCH AUF! Göppingen - HC Erlangen, 30. SpieltagSky Sport 4
18:30HandballHandball BundesligaDKB HBL: HSG Wetzlar - THW Kiel, vorgezogenes Spiel vom 31. SpieltagSky Sport 3
18:30HandballHandball BundesligaDKB HBL: SG BBM Bietigheim - TSV Hannover-Burgdorf, 30. SpieltagSky Sport 6
18:30HandballHandball BundesligaDKB HBL: TVB 1898 Stuttgart - TSV GWD Minden, 30. SpieltagSky Sport 5
18:30HandballFRISCH AUF! Göppingen - HC ErlangenMagenta Sport
18:30HandballHSG Wetzlar - THW KielMagenta Sport
18:30HandballSG BBM Bietigheim - TSV Hannover-BurgdorfMagenta Sport
18:30HandballTVB 1898 Stuttgart - TSV GWD MindenMagenta Sport
18:45BasketballBasketball: Arkadia Traiskirchen Lions - Swans Gmunden, Viertelfinale, Spiel 4Sky Sport Austria
19:25Magazin/MagazinDie Sportmacher30-teiliges deutsches Crossmediales Sportmagazin 2018KiKA+In insgesamt 30 Folgen dreht sich für Kinder und Jugendliche wöchentlich alles um die ganze Bandbreite des Sports. Die jungen Moderatoren Laura Knöll, Susanne Schlüter und Stefan Bodemer präsentieren in jeder Folge die Vielfalt von Spiel und Bewegung in verschiedenen Rubriken - unter anderem in "Urban Sports", "Das große Experiment", "E-Sports", "Behinderten-Sport", "Fun-Sport" und "Wettkampf- und Breitensport". 29. Folge
20:00DartsPremier League Darts: SheffieldDAZN+Vorletzter Spieltag vor dem Playoffs: Rob Cross reicht im Top-Duell gegen Mensur Suljovic ein Remis für einen festen Platz unter den Top 4, Michael van Gerwen kann sich mit einem Sieg gegen den bereits ausgeschiedenen Peter Wright qualifizieren. // Kommentator: Elmar Paulke
20:00DartsPremier League Darts: Sheffield (Originalkommentar)DAZN+Vorletzter Spieltag vor dem Playoffs: Rob Cross reicht im Top-Duell gegen Mensur Suljovic ein Remis für einen festen Platz unter den Top 4, Michael van Gerwen kann sich mit einem Sieg gegen den bereits ausgeschiedenen Peter Wright qualifizieren.
20:30DartsPremiere League Darts, Sheffield 2019Sport1+Die Übertragung erfolgt aus Sheffield, Großbritannien.
20:45FußballNewport - MansfieldDAZN+Newport County begrüßt Mansfield Town im Halbfinal-Hinspiel der Playoffs um den Aufstieg in League One.
Europa LeagueFußball
21:00FußballEuropa LeagueChelsea - Eintracht FrankfurtDAZN+Zum ersten Mal tritt die Eintracht an der Stamford Bridge an, es geht um den Einzug ins Finale – und obwohl nur etwas mehr als 2000 Frankfurter ins Stadion dürfen, werden 15.000 in London erwartet. Das Hinspiel endete 1:1, Frankfurt hat alle Europa-League-Rückspiele diese Saison gewonnen. // Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Lukas Schönmüller / Experten: Jonas Hummels und Ralph Gunesch. Vorberichte ab 20:45 Uhr.
21:00FußballEuropa LeagueGoalZone: Halbfinale - RückspieleDAZN+Die Eintracht an der Stamford Bridge sehen und gleichzeitig kein Highlight der Partie zwischen Valencia und Arsenal verpassen: Genau das bekommst du hier. // Kommentator: Christoph Stadtler
21:00FußballEuropa LeagueValencia - ArsenalDAZN+Nur noch ein Spiel trennt beide Mannschaften vom Finale - die Gunners müssen in der spanischen Hafenstadt bestehen. // Kommentator: Uli Hebel / Experte: Benny Lauth
21:30GolfGolf: AT&T Byron Nelson, 1. Tag in Dallas, Texas (USA)Sky Sport 2
21:30BasketballReal Madrid - EstudiantesDAZN+Real Madrid ist Mitglied der Spitzengruppe, währen Estudiantes aus der unteren Tabellenhälfte ins Stadtderby geht.
21:30TennisWTA Madrid: Viertelfinale - Session 2DAZN+Wer zieht ins Finale im Manzanares-Park ein und hat damit beste Chancen, der Tschechin Petra Kvitova als Turniersiegerin zu folgen? // Kommentator: Oliver Faßnacht
00:30PFL 1 (10.05.2019)Magenta Sport
MLBBaseball
00:35BaseballMLBMariners @ YankeesDAZN+Von der West- an die Ostküste: die Seattle Mariners reisen nach New York zu den Yankees.
02:10BaseballMLBRangers @ AstrosDAZN+Die Texas Rangers müssen im Texas-Derby nach Houston zu den Astros.
03:40BaseballMLBBraves @ DiamondbacksDAZN+Die Arizona Diamondbacks empfangen im Chase Field die Atlanta Braves.
02:00BasketballNBARaptors @ 76ers (Spiel 6)DAZN+Es bleibt spannend im Halbfinale der Eastern Conference zwischen den Toronto Raptors und den Philadelphia 76ers. // Kommentator: Alex Schlüter / Experte: Dre Voigt
03:00eSports Live - Overwatch LeagueeSport1+Die Overwatch League ist die erste weltweite eSports-Liga mit in Städten beheimateten Teams für den Titel Overwatch. In den Atlantic und Pacific Divisions kämpfen jeweils zehn Teams gegeneinander. Die erste Saison startete im Januar 2018 und bot einen Gesamtpreispool von 3,5 Millionen US-Dollar. Nun geht es in die zweite Saison. Wer setzt sich am Ende durch? eSPORTS1 zeigt die Stage 2 Finals.
04:05American FootballIndoor Football League: Tucson Sugar Skulls @ San Diego Strike ForceYouTube!!!+ IFL Homepage
IndoorFootballLeague
Übertragung für den 09.05.2019 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

366 comments

  1. Kombüse

    Springerpresse weiß zu wissen, was an der Säbener Straße so abgeht:
    — Uli sei nicht zufrieden, dass Kalle den Kovac kurz vorm Saisonende öffentlich anzählt. Man wollte eigentlich ein Scheinfrieden bewahren
    — Rebic sei „aus Mangel an Alternativen“ wieder ein Thema
    — Man suche immer noch nach Flügelspieler, die der Mannschaft weiter bringen würden. Deshalb darf Südkorea-Talent Jeong bis auf weiteres nicht nach Mainz oder Augsburg verliehen werden
    — Kovac habe weiterhin kein Einfluss in Transferwünschen
    — Ein „Kern aus Spielern“ sieht sich beim 3:1-Sieg gegen Hannover wieder bestätigt, dass es mit Kovac nicht weitergehen kann

  2. RugbyLeaguer

    2019 NRL
    ROUND 8

    Rabbitohs vs Broncos 38-6

    Ein Spiel mit einer gewissen Brisanz. Diese kam durch die beiden Trainer zustande. Beide standen in der letzten Saison beim Gegner unter Vertrag. Der Wechsel lief während der Sommerpause nicht ganz so harmonisch.

    Ein Duell auch der Trainergenerationen. Auf Seiten der 69 jährige, 7x malige Premier Trainer Wayne Bennett, der insgesamt 24 Jahre die Brisbane Broncos trainierte. Seit dieser Saison trainiert Anthony Seibold die South Sydney Rabbitohs. Es ist erst seine zweite Station in der NRL.

    Dieses Duell ging eindeutig an den „alten Hasen“. Die Brisbane Bronocs erneut mit einem ganz schwachen Auftritt. Lag vielleicht aber auch an der Dominanz der Gastgeber. Diese hatten von der ersten Minute an, das Spiel und den Gegner im Griff. Liesen ihn nicht zu Entfaltung kommen.

    In den ersten vierzig Minuten wurden auf Seiten der Rabbitohs vier Versuche erzielten. Die Broncos brachten keine Punkte auf die Anzeigetafel. Somit ging es mit einem 24-0 in die Kabinen.

    Auch nach Wiederankick sah man kein Aufbäumen der Broncos. Man ergab sich dem Schicksal. Der einzige Versuch für das Team wurde aus dem Nichts erzielt.

    Die Rabbithos hielten in der zweiten Hälfte allerdings nicht mehr das Tempo die ganze Zeit so hoch. Erzielten noch zwei Versuche, ohne das der Sieg auch nur halbwegs in Gefahr geriet.

    Mit diesem Sieg können sich die Rabbitohs in der Spitzengruppe der Tabelle festsetzen, während die Broncos sich im Tabellenkeller wiederfinden.

    Cowboys vs Titans 28-14

    Das Queenslandduell zwischen zwei Teams die nicht so gut in die Saison gestartet sind. Gerade von den Cowboys hatte man mehr erwartet

    Die Titans auch nur mit 2 Siegen bisher, hatten letzte Woche gegen die Wests Tigers mit 14-0 geführt, um dann noch 14-30 zu verlieren.

    Diesmal gerieten sie nach 9 Minuten in Rückstand. Konnten aber nach einer Viertelstunde dann ihren ersten Versuch erzielen.

    Die Cowboys konnte die Führung aber ausbauen. Zur Halbzeit führte das Team aus Townsville mit 16-4.

    Im zweiten Abschnitt konnte die Gäste die ersten Punkte erzielen, den Rückstand auf 10-16 verkürzen. Ein weiterer Versuch brachte die Titans dann sogar bis auf zwei Punkte heran.

    North Queensland erholte sich allerdings von dieser Schwächephase. Zwei Versuche konnten die Fans der Cowboys noch bejubeln. Die Gold Coast war bemüht, doch weitere Punkte wurden nicht erzielt.

    Mit diesem Sieg konnten sich die Cowboys etwas vom Tabellenkeller absetzen.

    Sharks vs Storm 20-18

    Ein hochklassiges Match beider Teams, mit dem glücklicheren Ausgang für die Sharks. Storm musste ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen.

    Es begann auch nicht gut für die Gäste. Nach 5 Minuten lagen sie mit 0-6 in Rückstand. Melbourne konterte allerdings. Erzielte ihren ersten Versuch. Hier konnte die Erhöhung allerdings nicht verwandelt werden, sodass die Sharks weiter in Führung lagen.

    Storm erzielte dann mit einem Penaltygoal dennoch den Ausgleich. Und ging in der 21. Minute nach einem Versuch und einer Erhöhung in Führung.
    Diese konnte aber nicht bis zur Pause gehalten werden. Die Sharks bejubelten ihren ersten Versuch, konnten zum 12-12 ausgleichen. Dies war dann auch der Pausenstand.

    Nach der Pause war es weiter ein offenes Team. Beide Mannschaften gelang es nicht, sich eine Dominanz zu erspielen. Mit einem Penaltygoal konnten die Sharks das 14-12 erzielen.

    Die Führung wurde mit weiteren sechs Punkten ausgebaut. Storm blieb allerdings dran. Hatte einige Chancen, die Sharks zogen sich immer mehr in die Verteidigung zurück. Die Fans hofften dass ihr Team die Führung bis zum Spielende über die Zeit bringt.

    Es wurde knapp. Drei Minuten vor Schluss konnten die Fans der Gäste jubeln. Nach dem erfolgreichen Erhöhungskick wurde der Rückstand auf 2 Punkte verkürzt.

    Dennoch schafften es die Sharks keine Punkte mehr zuzulassen und ihren vierten Sieg der Saison feiern. Für Storm ein kleiner Rückschlag, dennoch bleiben sie unter den ersten vier der Tabelle.

    Raiders vs Panthers 30-12

    Ein überzeugender Sieg der Raiders. Die Panthers erneut mit einer insgesamt schwachen Leistung. Vor allem in Hälfte Eins war nicht viel vom Team, das im Vorfeld der Saison eigentlich hochgehandelt wurde, zu sehen.

    Selbst eine 10-Minütige Überzahl konnte man nicht nutzen um Punkte zu erzielen. Ganz anders die Raiders. Erneut ein dominantes Spiel des Teams. Zur Pause führte man 14-0.

    Die ersten Punkte konnten im zweiten Abschnitt dann die Panthers erzielen. Das Ergebnis auf 6-14 verkürzen. Was etwas schmeichelhaft war.

    Doch die Raiders waren unbeeindruckt, bauten das Ergebnis recht schnell wieder ausbauen. Erst zu Ende des Spiels konnten die Gäste nochmals punkten.

    Mit diesem Sieg schwimmen die Raiders weiter auf der Erfolgswelle, während bei den Panthers die dunklen Wolken immer mehr werden.

    Sea Eagles vs Bulldogs 18-10

    Das Spiel war klarer, als es das Ergebnis ausdrückt. Die Bulldogs wieder mit ganz vielen Fehlern, die ihnen Punkte gekostet haben.

    Manly mit einer durchschnittlichen Leistung, ohne Spielmacher Daly Cherry Evens, der verletzungsbedingt einige Wochen ausfällt.

    Nach einer Viertelstunde führte das Team bereits 12-0. Von den Bulldogs kam bisher nicht viel Gegenwehr. Erst nachdem Rückstand kam sie ins Spiel. Und wurden gleich mit dem ersten Versuch belohnt.

    Zur Pause führten die Sea Eagles nur mit 14-6, obwohl sie das überlegene Team stellten.

    In den zweiten 40 Minuten kamen die Bulldogs verbessert aus der Kabine. Die ersten Minuten gehörte Ihnen. Erzielten in dieser Zeit ihren zweiten Versuch, konnten auf 10-14 verkürzen.

    Die Gastgeber bekamen allerdings dann das Spiel wieder in den Griff, konnten aber trotz wieder Überlegenheit keine Versuche erzielen. Nur zwei Penaltygoal sprangen heraus.

    Roosters vs Wests Tigers 42-12

    Der Meister überrannte die Wests Tigers. Die Tigers hatten zu keiner Zeit des Spiels eine Chance das Spiel für sich zu entscheiden.

    Die Roosters zeigten wieder ein dominantes, aggressives Angriffspiel. Bester Spieler auf dem Platz war der Center der Roosters Laterell Mitchell. Er konnte drei der insgesamt vier Versuche seines Teams erzielen. Ferner verwandelte er noch 7 Kicks sicher verwandeln.

    Den ersten Versuch erzielte Mitchell in der 14. Minute für sein Team. Die Tigers erzielten in der 25. Minute den Ausgleich zum 6-6. Doch danach waren sie eher mit der Verteidigung als mit Angriffen beschäftigt. Nach vierzig Minuten stand es 18-6.

    Als beide Teams wieder auf dem Platz standen, legten die Roosters erst richtig los. Es wurden noch vier Versuche erzielt. Bei den Wests Tigers blieben die 6 auf der Anzeigetafel stehen.

    Mit dem Sieg haben die Roosters ihre Tabellenführung eindrucksvoll verteidigt.

    Warriors vs Knights 18-36

    Es war ein abwechslungsreiches Match, allerdings nicht gerade auf dem höchsten Niveau. Die Warriors mit einer erneuten Heimniederlage, während den Knights erstmals in dieser Saison zwei Siege in Folge gelangen.

    Bereits nach drei Minuten durften die Gäste aus Australien über die erste Punkte, in Form eines Penaltygoals jubeln. Der Jubel war noch nicht verstummt, als der erste Versuch erzielt wurde.

    Die Gastgeber konterten die Führung. Erzielten den Ausgleich. Beide Teams konnten noch jeweils ein Versuch in der ersten Hälfte erzielen. Da den Knights noch ein weiteres Penaltygoal gelang, führten sie zur Pause mit 16-12.

    Nach 50 Minuten führten die Warriors mit 18-16. Doch die Führung hielt nur drei Minuten. Mit einem weiteren Versuch holte sich Newcastle die Führung zurück.

    Auch wenn die Warriors auf weitere Punkte drängten, diese wurden nur noch durch die Knight s erzielt. Zwei weitere Versuche und ein Penaltygoal brachte letztlich den verdienten Sieg.

    Eels vs Dragons 32-18

    Erneute eine starke Leistung der Eels im neuen Heimstadien. Die Dragons waren nicht schlecht, doch fehlte ihnen vielleicht am Ende etwas das Glück.

    Zu Beginn war es ihnen noch hold. Es war eine halbe Stunde gespielt, da lagen die Dragons mit 12-0 in Front. Zu diesem Zeitpunkt waren die Eels nicht so richtig im Spiel. Dies änderte sich dann.

    Die Eels erhöhten den Druck, der Ball lief besser durch ihre Reihen. So durften die Fans bald über den ersten Versuch ihres Teams jubeln. Bis zur Pause ließen die Dragons allerdings keine Punkte mehr zu.
    Sie hielten dem Druck noch stand. Man konnte die mit einer 14-6 Führung in die Kabine gehen.

    Parramatta erzielten in der 45. Minute einen weiteren Versuch, konnte das Ergebnis auf 12-14 verkürzen. Doch die Dragons konnten einen Angriff erfolgreich abschließen. Der Versuch konnte nicht erhöht werden, die Führung konnte aber auf 18-12 ausgebaut werden.

    Danach drängten die Eels den Gegner noch mehr in die Verteidigung. Es gab etliche Chancen. Davon konnten zwei für weitere Versuche genutzt werden. Die Gäste konnten sich kaum noch vom Druck befreien. Eigene Angriffe waren Mangelware, sodass die Dragons keine Punkte mehr erzielen konnte.

    Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient. Die Eels waren das aktiviere Team, machten mehr aus ihren Chancen. Damit bleibt man in der oberen Tabellenhälfte.

    TABELLE

    Roosters 14
    Rabbitohs 14
    Raiders 12
    Storm 12
    Eels 10
    Sea Eagles 10
    Sharks 8
    Dragons 8
    Wests Tigers 8
    Knights 6
    Cowboys 6
    Warriors 4
    Broncos 4
    Titans 4
    Panthers 4
    Bulldogs 4

    Top Point Scorer

    Latrell Mitchell (Roosters) 95
    Jarrod Croker (Raiders) 70
    Adam Reynolds (Rabbitohs) 70
    Mitchell Moses (Eels) 67
    Kayln Ponga (Knights) 64

    Top Tryscorer

    Cody Walker (Rabbitohs) 9
    Corey Oates (Broncos) 8
    Remis Smith (Bulldogs) 6
    Campbell Graham (Rabbitohs) 6
    Latrell Mitchell (Roosters) 6

    ROUND 9 (Magic Round)

    Titans vs Sharks
    Tigers vs Panthers
    Sea Eagles vs Broncos
    Bulldogs vs Knights
    Warriors vs Dragons
    Storm vs Eels
    Roosters vs Raiders
    Rabbitohs vs Cowboys

  3. Thorben

    @veniat
    Du kannst dir den Umweg übrigens sparen.
    Die Mail war schneller da, dass sie nix haben :-(
    Trotzdem danke.

    Ich schaue nochmal.

  4. Herr Holle

    @Thorben: Auf den einschlägigen Flohmärkten im Internet gibt es gerade nichts Passendes? Bei ebay gibt es einige Trikots im Angebot.

  5. Paul Herrmann

    Was genau ist “Fußball Bundesliga Werder Bremen gegen Bayern München” um 18.30 Uhr im heutigen Listing?
    Die Wiederholung eines Spiels aus der Saison 2011/12 oder ein verspäteter April-Scherz?

  6. NoBlackHat

    @Uwe 10:19
    Schon gelesen. Alles ganz im Kontext der bisherigen Einschätzungen von korsakoff zu den Raiders/Carr/Gruden. Sehe ich einiges anders, aber da heißt es eben: abwarten.

  7. Uwe

    @NoBlackHat:
    Was siehst Du denn anders? Ist Derek Carr doch ein franchise QB?

  8. Tommy

    Bei 3:2 für Kohli hab ich mal kurz reingeschaut. Er macht das Break zum 4:2. Ne Viertelstunde später geht der Erste mit 6:4 an Tiafoe. Na dann.

  9. spoonman

    Diese Meldung ist schon ein paar Tage alt:

    https://www.dfb.de/news/detail/dfb-team-erhaelt-fuer-em-quali-2020-leistungsbezogene-praemien-201922/

    The Mannschaft bekommt für Platz 1 in der Quali-Gruppe insgesamt 3 Millionen Euro, für Platz 2 wären es 2 Millionen. Okay, meinetwegen. Warum das aber als “klares Bekenntnis zum Leistungsprinzip” herausgestellt wird, ist mir nicht ganz klar. Ist der DFB den Spielern allen Ernstes dankbar dafür, dass sie für die Nichtqualifikation nix haben wollen? Falls sie in die Playoffs müssen, wird ja anscheinend noch mal neu verhandelt – jedenfalls lese ich das zwischen den Zeilen heraus.

  10. Zumal der Marktwert fast aller Spieler, die irgendwie mit einer Mannschaft in Verbindung gebracht werden, bei einer Nichtqualifikation massiv beeinträchtigt würde. Das alleine sollte fast schon genug Motivation sein.

    Derweil:

    Bei 3:2 für Kohli hab ich mal kurz reingeschaut. Er macht das Break zum 4:2. Ne Viertelstunde später geht der Erste mit 6:4 an Tiafoe. Na dann.

    Danke Tommy, dass spart mir den Schmerz, das selbst anschauen zu müssen. Aber Zverev (jungoderalt) heute abend, wieso denn nicht. Langsam muss ich mich dann ja doch mal mit dem Industriegebiet beschäftigen.

  11. NoBlackHat

    @Uwe 12:46
    Ich finde die Drafts nicht so schlecht, eher überraschend, das Ergebnis wird sich zeigen. Pick RB finde ich ok, nachdem Lynch retired war. Korsakoff setzt mir dabei immer zu sehr allein auf das Passing-Game. Carr jetzt zu wechseln wäre bei dem Vertrag Unsinn gewesen (Ausstieg verpasst), zudem sehe ich keinen wirklich guten QB in der Draft. Er wird beweisen müssen, dass er ein überdurchschnittlicher QB ist, Ausreden gibt es jetzt nicht mehr. Carr spielt also entweder eine überragende Saison oder er ist weg (Tua?). Die Defense ist mit interessanten Spielern verstärkt worden, aber dieser Hang zu absoluten Unsympathen (Brown, Burfict, bitte nicht noch Incognito) gefällt mir nicht.

  12. spoonman

    Heute vor 45 Jahren gewann der 1.FC Magdeburg den Europapokal der Pokalsieger. Der Endspielgegner Milan hatte sich im Halbfinale gegen Gladbach durchgesetzt. Die Siegprämie in Höhe von 225.000 Schweizer Franken wurde vom DDR-Fußballverband einbehalten.

    Eigentlich hätte Magdeburg dann (in Hin- und Rückspiel) gegen den FC Bayern um den UEFA-Supercup spielen müssen, aber die DDR-Führung untersagte die Teilnahme. Rein zufällig trafen beide Vereine aber schon im Oktober ’74 im Landesmeister-Cup aufeinander. Magdeburg ging im Hinspiel gleich in der 1. Minute durch ein Eigentor von Johnny Hansen in Führung. Letztlich gewann Bayern zweimal knapp mit 3:2 und 2:1. Gerd Müller schoss drei Tore, Jürgen Sparwasser zwei.

    https://www.sportschau.de/fussball/international/video-vor–jahren–fc-magdeburg-sorgt-fuer-sensation-im-europapokal-100.html

  13. Faouzi

    Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) denkt mit und steht bereit, wenn der HSV demnächst den Klassenerhalt klargemacht hat:

    “Das Hamburger Rathaus ist wirklich beeindruckend. Ihr möchtet dabei sein, wenn der große @HSV seinen #Klassenerhalt auf dem Rathausbalkon feiert? Der #HVV bringt euch gerne hin, damit ihr bei den Feierlichkeiten dabei sein könnt.”

    https://twitter.com/schulprojekte/status/1126025898589872128

  14. Tommy

    @veniat: Der Rest ist auch schnell erzählt. Den 2. Satz holt sich der Kuli mit nem frühen Break, den Dritten und somit das Match, verliert er durch eins. Hab aber weiterhin nur maximal 10 Minuten gesehen. Aber Tiafoe scheint mir auch besser auf Sand unterwegs zu sein, als ich mir so ausgemalt habe. Aber verlieren muss man das freilich nicht. Heute Abend wird sich dann die deutsche “Magie” im Zauberwürfel auch schon wieder in Feenstaub verflüchtigt haben und Donnerstag als ein weiteres “letztes” Match des nimmermüden Spaniers daherkommen.

  15. muzzahrinho

    Ich such noch nach dem finanziellen Kniff, durch den diese Klausel Sinn ergibt.

    Von Allianz zu Flyeralarm klingt jetzt erstmal nicht nach einem Upgrade, ohne genaue Zahlen zu kennen. Dieses Förderprogramm klingt zwar ganz interessant, aber sponsert Flyeralarm nicht vielmehr alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist?
    Passt dann doch irgendwie ins Bild, dass es im Gegensatz zu anderen Ländern im deutschen Frauenfußball momentan nicht so wirklich voran geht.
    Der englische Fußballverband hat heute seinen Kader für die WM im Sommer via Twitter bekanntgegeben. Schon nicht schlecht.

  16. Thorben

    @herr Holle
    Die Seite hab ich gestern schon verzweifelt aufgerufen.
    EBay steht Koch auf meiner Liste. Laufe ich aber mittlerweile seeehr ungerne muss ich sagen.
    Je mehr ich drüber nachdenke, desto besser findet mein Kopf aber ein individuell bedrucktes Jersey.
    Ich schau mal ob ich da was nettes finde bei eBay.
    KA wieviel online Shops ich gestern durchgeblickt habe.

  17. moris1610

    Gibt’s nicht irgendeinen anderen Verein den Bayern retten kann? Die PM ist klasse. Freut mich total das der FCK in Liga 3 bleiben darf. Spielt mal flott gegen die Bayern und ihr bekommt die Lizenz. Läuft.

  18. moris1610

    Das Anmeldeformular für “Rettungsspiele” der FC Bayern München AG finden Sie auf der Website Ihres Vertrauens. Traditionsklubs mit komplizierten Investorenverhältnissen werden bevorzugt behandelt.

  19. Das ist so dermaßen peinlich, wie man sich als der goldene Reiter äh. Retter aufspielt und echt so tut, als sei danach alles super dufte. Beim FCK geht es um Millionen über Jahre hinweg gepaart mit einer Erwartungshaltung, die Bundesligaansprüchen genügt, aber null Realitätssinn offenbart. Das kann nur sehr wenig wahrscheinlich gut gehen.

  20. Klabautermann

    Richtigen europäischen Geist hätten die Royals heute zeigen können, wenn sie den Kleinen statt “Archie Harrison Mountbatten” historisch viel angemessener z.B. “Jürgen-Albert von Sachsen-Coburg-Gotha” genannt hätten

  21. @Faouzi: Lustiger Verschreiber (und interessant, dass das immer noch online ist – der eine oder andere hat sich ja schon vor Ort drüber lustig gemacht).

    Aber jetzt mal im ernst: Der HSV würde den Aufstieg auf dem Rathausbalkon feiern? Den Aufstieg, nicht mal die Zweitliga-Meisterschaft (was ich immer noch skurril fände)?

    Ob mich der Hamburger Senat auch einlädt, wenn ich erfolgreich das Leergut wegbringe?

  22. Uwe

    @sternburg:
    Jeder weiß, das ist für Dich genauso kompliziert wie der Aufstieg für den HSV. Du stellst doch immer nur neues Leergut dazu.

  23. Zaungast

    Gestern Abend im RBB: Svenja Huth für ca. 30 min zu Gast bei Jörg Thadeusz:
    Direktlink „in mittlerer Auflösung“ (laut Adresse 1801k; 191,2 MB) .

    Zum Turbine-Fail, den Sternburg am Sonntag hat: Das geschwärzte Wort mit dem Ort muss kurz sein. Ich glaube da etwas zu erkennen und tippe auf das ehemalige Lugdunum. Möglich ist natürlich, dass der Autor*) zu voreilig war und (noch) gar nichts sicher ist. Danach kann man noch einen Satz unvollständig lesen

    Unsere Schwedin Amanda Ilestedt wird ihren Vertrag ebenfalls nicht verlängern, allerdings gibt es noch keine offiziellen Aussa-[gen]

    Das stimmt so nicht oder eher ist blöd gelaufen mit dem Redaktionsschluss für das Stadionheft von Turbine Potsdam, denn der Wechsel wurde wenige Tage vorher vom neuen Verein Vertragspartner kommuniziert: FC Bayern Frauen verpflichten Amanda Ilestedt.

    *) bzw., nicht ganz unwahrscheinlich: „die Autorin“

  24. Embolado

    #CL-Finale
    Das 2DF hat sich bemüht, dass das Champions League Finale doch noch im Free-TV kommt. Sky wäre wohl einverstanden gewesen, aber DAZN hat es am Ende abgelehnt.

    Wie ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann der “Bild” bestätigte, arbeitete der öffentlich-rechtliche Sender vergeblich an einer Einigung. “Wir hätten das Finale gerne im ZDF übertragen und haben uns darum auch schon bemüht, sind aber an dem Nein von DAZN gescheitert”, so Fuhrmann.

    https://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/748729/artikel_absage-fuers-zdf_cl-finale-nicht-im-free-tv.amp.html

    Klar, macht auch Sinn. Fürs Champions League Finale wird kaum jemand ein neues Sky Abo abschließen, maximal Sky Ticket. Den Zehner bei DAZN würde noch eher jemand zahlen, der dann vielleicht doch auch länger bei DAZN bleibt.

  25. Wer es sehen will, kann sich doch gleich ein SuperduperSkySchnäppchen holen und sich den Sommer über schon mal über 38 Liverpool Spiele mit Jörg Dahlmann freuen.

    Dieser Shoot ging nur gegen Jörg Dahlmann und war keine Kritik am Verein.

  26. Embolado

    Warum ist Calli jetzt heute auch noch in der Champions League bei Sky?

    Zum Glück ist er ab nächster Saison nicht mehr in der Bundesliga am Start.

  27. Conejero

    @sternburg

    Leider privates phone zuhause vergessen… Link zu Berni kann ich nicht auswendig…

  28. Conejero

    DAZN wäre auch schön blöd, ihr Marketing im Finale hinten runter fallen zu lassen…

    Wäre für die Zukunft kein vertrauenswurdiges Zeichen.

  29. Embolado

    DAZN hat kein Interesse, dass das Spiel im Free TV läuft. Ist ja letztlich genau ihr Geschäft bei solchen Spielen auch mal Leute zu einem Monat 10€ zu bewegen. Wenn nicht bei solch einem Spiel Aufmerksamkeit bekommen, dann bekommst es nie (auch wenn es parallel auf Sky läuft).

  30. Conejero

    Apropos DAZN:

    Ich finde leider keine zuverlässigen span. Quellen, was DAZN.es ab September anbietet…
    Weiss hier jemand etwas?

  31. Franzx

    also, das große SKY hätte kein Problem mit der Sublizenzierung gehabt,, aber der kleine Nischenwettbewerber DAZN, der um jeden Abonnenten kämpfen muss, stellt sich quer; würde ich an SKYs Stelle ja mal versuchen, schön medial auszuschlachten.

  32. Embolado

    @Franzx – Sky hätte halt gerne das Geld gesehen, wie du neulich schon geschrieben hast.

  33. “Der letzte verbliebene Deutsche im Wettbewerb ist Dr. Felix Brych.” (Uli Hebel)

    Ist Jürgen Klopp was passiert? Hat Joel Matip seinen Pass abgegeben?

  34. Conejero

    Auf so naheliegende Seite wie wiki kam ich natürlich nicht…

    #facepalm-smiley

    Danke @Markus & Kombüse!

  35. Seite12

    DAZN über 1 Minute hinterher im Vergleich zu Sky. Aber dafür kein Dittmann und DAZN mit zwei Kommentatoren. Also liebe sky gucker. Bitte erst nach zwei Minuten in die Tasten hauen.

  36. Embolado

    Für Tottenham hat sich erstmal nicht so viel geändert. Um direkt weiter zu kommen brauchten sie eh 2 Tore ;-)

  37. moris1610

    Die Hoffnungen auf de Ligt habe ich eh schon längst aufgegeben. Zu Bayern geht der nie im Leben. Viel zu große Konkurrenz bei dem Transfer.
    Schöner Start dennoch.

  38. tony

    Tottenham immer noch mit dem Vorteil, dass sie wissen wie viele Tore sie schiessen müssen

  39. Stan

    Die Innenverteidigung mit van Dijk und De Ligt nächste Saison in Liverpool ist auch nicht so schlecht.

  40. Conejero

    Naja… Es ändert zumindest, dass sie bei einem einem eigenen Tor keine weiteren 30 Minuten für das zweite bekommen!

  41. Franzx

    @Seite12

    hättest Du wohl gern;-)

    bin aber nachher eh raus, wenn Zverev spielt

  42. Embolado

    Meinst du Zverev hat gegen Ferrer eine Chance? Sehe ihn irgendwie in zwei Sätzen rausgehen

  43. Stan

    Fällt doch nur für Samstag aus und das Spiel dürfte Leipzig herzlich egal sein.

  44. moris1610

    @Kombüse Klar könnten sie das wenn sie wollen. 80 Mio bei Hernandez mit dementsprechend hohem Gehalt gehen ja auch. 75-100 Mio. Transfers kann Bayern schon auch machen wenn sie wollen. Ist aber vermutlich auf Dauer eher wenig sinnvoll solche Summen ständig ausgeben.

  45. Embolado

    Ich dachte Huntelaar schießt im Finale das Tor gegen Kloppo und alle Schalker feiern dann die Champions League ;-)

  46. Franzx

    @Embolado

    Zverev ist eigentlich immer dann am Besten, wenn man ihn schon abgeschrieben hat; wenn der Aufschlag kommt und er sich nicht zu passiv (ja, ich weiss) verhält, sollte er schon eine gute Chance haben. Wenn Ferrer so häufig ans Netz geht wie gestern, sollte das Zverev auch in die Karten spielen.

    In München sah das teilweise schon wieder ganz gut aus. Ich denke, das größte Problem bei Zverev ist schon die körperliche Verfassung, da er in Indian Wells krank gegen Struff auf den Platz ging und Miami danach nicht abgesagt hat. Der Unsinn hat ihn zwei Monate und 8 Kilos gekostet. Der kommt schon wieder (wenn nicht auf Sand, wann dann).

  47. Conejero

    Bei diesen Grätschen mit “Absprung” sind eventuelle Korrekturen in der Flugbahn nur ganz wenig möglich…

  48. Wie wohl jetzt die Quote ist, dass das Spiel 1:0 ausgeht? Man könnte sich wohl de Ligt leisten.

    @Kombüse: Na und? Haben sie doch auch, wenn sie wollen.

  49. Leistungssportler, die im Ramadan fasten, kapiere ich übrigens nicht.

    Ich meine, ist natürlich ihre Sache. Trotzdem Blödsinn.

  50. Standuhr

    Es gibt aber Vereine die mitbieten würden und da haben die Bayern dann sicherlich schlechte Karten.

  51. Embolado

    Ja, Franzx, da stimme ich dir zu 100% zu. Sehe ich ähnlich. Wobei ich das passive gar nicht so schlimm sehe, wie die ein oder anderen hier. Kontern kann auch viel Wert sein wenn man sich darauf im Zweifel verlassen kann und nicht ins komplette Messer läuft. Aber ja, gegen manche Gegner muss er einfach von vorne spielen und das Ding 6:2 6:3 ziehen und sich gar nicht auf solche Spielchen einlassen. Und ja, die 8 Kilo ist schon eine Menge Holz. Vielleicht konzentriert er sich jetzt auf die Grand Slams ;-)

  52. Franzx

    denke auch, dass Zverev sich im Konterspiel einfach am Wohlsten fühlt. Wenn man versuchen würde, ihm das abzugewöhnen, könnte das enden wie bei Kaymer und dem Versuch, den Draw zu spielen. Natürliche Stärken kann man schon belassen, auch wenn das Lehrbuch vielleicht etwas anderes sagt. Das bedeutet freilich nicht, dass jeder Ball mittig an die T-Linie gespielt werden muss von ihm;-)

  53. Kombüse

    @sternburg
    Bayern zieht immer den kürzeren, wenn es zu einem Wettbieten größerer Klubs kommt. Wenn Bayern nicht bereit ist, 60 Mio € für Werner hinzulegen, warum sollten sie jetzt freiwillig 100 Mio € oder mehr für einen IV ausgeben, wo zudem auch kein Bedarf ist?

  54. Danke, Kombüse (Holsten). Überrascht mich das zu Unrecht? Ich war jetzt nicht so oft in den Getränkeabteilungen britischer Supermärkte, aber doch ein paar Mal. Und ich meine, ein Holsten habe ich da noch nie gesehen.

    Und warum weißt Du sowas (hier weiß ja eigentlich immer irgendjemand was zu allem; ich höre aber nicht auf, mich daran zu erfreuen)?

    Und zu Bayern: Ich widerspreche Dir da gar nicht. Ich behaupte aber immer noch, das ist in erster Linie eine Frage des Wollens, nicht des Könnens.

  55. Embolado

    Mal ein komplett anderer Gedanke. So ein Verein wie Ajax könnte von so einer UEFA Superliga profitieren. Aktuell haben sie doch das Problem, dass sie in der Liga viele Spiele haben die wenig Reiz für Topspieler haben wenn sie nicht noch jung sind. Würden sie aber jede Woche gegen Real, Bayern, Juve, Liverpool, Barca, … spielen könnten sie die Spieler auch von der sportlichen Perspektive eher halten, da der Unterschied zu anderen Klubs in der UEFA Superliga nicht so groß ist.

  56. Okay, Oli. Schön, dass Du unbewusst direkt meine Folgefrage beantwortest. :)

    Das ist ein Laden hier.

    @moris: Kostet der nicht auch mittlerweile 100 Millionen?

  57. Conejero

    “Holsten knallt am Dollsten”
    (…oder macht so beknallt wie Doll…)

  58. @Embolado: Oder aber, sie dürften da gar nicht mitmachen. Und hätten dieses Team nie zusammen bekommen bzw. ganz sicher diesen Sommer nicht zusammen gehalten.

  59. Embolado

    @sternburg – Ich würde natürlich von einer UEFA Superliga sprechen die über den nationalen Ligen angesiedelt ist, aber mit ganz normalen Auf- und Abstiegsregeln. Also keine geschlossene Gesellschaft. Aus der Bundesliga steigst du in die Superliga auf und aus der Superliga steigst du in die Bundesliga ab. Wenn dann Ajax mit so einem Team in der Superliga wäre und sie die Klasse halten spräche wenig dagegen, dass das Team nicht zusammenbleibt.

    Mir ist natürlich klar, dass solch eine Superliga es nie geben würde

  60. moris1610

    @sternburg Möglich aber ten Hag hat schon den Stallgeruch der Bayern. ;-)

  61. Embolado

    #AAAAAAS

    08.05.2019 | 20:51
    sternburg
    Kommentare sind hier ab sofort geschlossen

    Sternburg macht dicht!

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    Aber nur den Drei90 Thread ;-)

    Durchatmen

  62. Krasse Halbzeit. Ich mag mich selber nicht dafür, aber: So krass, dass ich mir die Assoziationen mit Freiburger Ärzten nicht verkneifen kann, spielt Ajax das – erneut – bis zum Ende so.

    @Embolado: Das Modell IIHF? Ich wäre dabei.

    Dein letzter Satz sagt halt leider alles.

  63. Embolado

    @Linksaussen – Ja, also bitte opfere dich für AAAAS ;-)

    Ajax schießt dann noch das 3-3 in der 90+4. Minute

  64. Uwe

    @linksaussen:
    Ich habe gestern gar nicht geguckt und LIV hat vier gemacht.
    Immer einmal mehr wie Du!

  65. Embolado

    Bayern kann immerhin sagen, dass sie sowohl in Liverpool als auch in Amsterdam nicht verloren haben.

  66. Conejero

    Bei den Ajax-Spielern habe ich teilweise ein schlechtes Gefühl:

    Spielen toll und auch technisch gut, aber vielleicht können sie ihr Potenzial auch nur in genau dieser Mannschafzskonstellation abrufen!

    Der kommende Ausverkauf wird eventuell nur für den Verein von Nutzen sein:

    Unmengen von Geld und eine zukunftsfähige Jugendarbeit…

  67. @sternburg: junge mannschaft, in der liga weitaus weniger belastung als tottenham mit einem engen kader und verletzungssorgej in der evtl. kompetitivsten liga der welt, außerdem weniger spiele und auch weniger wm-belastung bei den spielern – es gibt schon gründe, warum ajax frischer wirken könnte als tottenham. die holländische dopinghistorie hin oder her.

  68. Tommy

    Sascha mit 3 Doppelfehler im 2. Aufschlagspiel. Plus einem leichten VH-Fehler.

  69. btw: Mir wurde die Tage von mehreren Personen ungefragt mitgeteilt, dass sie sich für diese Halbfinal-Spiele einen Datzen-Probemonat geschossen haben (alles Menschen, die mein Hobby nicht kennen).

    filde under: Investition die sich vielleicht mal lohnen könnte, wenn mal wieder ein deutscher Verein im Halbfinale steht.

  70. Tommy

    Und damit hat er Ferrer jetzt endgültig auf Wolke7 gesetzt. Besser kann man’s nicht spielen.

  71. moris1610

    Habe heute übrigens mal wieder eine Mail zu einer Umfrage von DAZN bekommen.

  72. Und nochmal was völlig anderes:

    Ich bin kürzlich wieder darüber gestolpert, dass Ralf Ragnick sich nach dem Pokalspiel gegen den HSV ernsthaft öffentlich darüber aufgeregt hat, dass statt einer seiner Spieler Jatta zum “Man of the Match” gekürt wurde (ich wusste bis dahin gar nicht, dass es sowas im DFB-Pokal überhaupt gibt). Das war hier gar nicht Thema, kann das sein?

    Was ein Typ. Wie kann man so drauf sein.

  73. Embolado

    Doch, das habe sogar ich hier gelesen bezüglich Rangnick obwohl Tischtennis WM war ;-)

  74. moris1610

    Wie sehr würde es Ihnen gefallen, wenn Sie sich die jeweiligen Sportveranstaltungen anschauen könnten?

    – PDC, EHF CL, Bundesliga, Handball BL, FIBA, IBU, WTA Tour, Australian Open, US Open und NBA stehen zur Auswahl. Daraus kann man machen was man will.

  75. Embolado

    Wie ist denn hier so die Sympathieverteilung bei einem
    Finale Liverpool gegen Ajax. Kloppo Fanboys oder einfach geiles Ajax?

  76. moris1610

    WWE, NFL, French Open, Wimbledon, PL, Davis Cup, 2. Bundesliga, Anthony Joshua Kämpge, DFB Pokal, CL folgen auf Seite 2.

  77. Conejero

    @Embolado

    Am liebsten wäre mir, dass es ein Spiel ohne defensive Taktik wird!

    Einfach nur ein Spektakel – und man danach beiden Applaudiert!

  78. Embolado

    US Open auf DAZN fände ich sogar ziemlich cool. Denn dann müsste man nicht auf die internationale Spielauswahl von Eurosport angewiesen sein, da sie dann im Vergleich zur WTA sicherlich auch selbst auswählen könnten was sie zeigen.

    Ansonsten: Tischtennis World Tour sollten sie sich holen, ganz klar.

  79. JP_dereineinhalbte

    Geiles Ajax und völliges Unverständnis, wie man dem unrasierten, selbstverliebten Unsympathen irgendwas anderes als die 4. Niederlage in Folge in einem europäischen Finale gönnen kann. Nüchtern betrachtet wird Liverpool das allerdings wahrscheinlich gewinnen.

  80. Embolado

    Ich sehe schon: ich wäre wohl der einzige der für Liverpool wäre. Damit bin ich nun wohl im Spamfilter gelandet ;-)

  81. Franzx

    bei DAZN scheint es wohl (Wahrheitsgehalt kann ich nicht einschätzen), Überlegungen zu geben, neben einem Basiszugang (für den bekannten 10er) einen Premiumzugang anzubieten, der mehr Inhalte und, vor allem, Premiuminhalte aufweist. Bundesliga-Ausschreibung und kleine Pakete, ick hör Dir trapsen…

    bunter Mix aus Perform, Sky, Sport1 und Discovery-Rechten, die da in der Umfrage auftauchen.

    Sascha spielt sich wirklich gut rein gerade

  82. moris1610

    @Embolado Glaube die fragen einfach mal alles ab. Von Wintersport bis Boxen, Grand Slams, Handball etc. war alles dabei.

  83. Heidenei, lief im Hintergrund, ich hatte das Spiel abgeschrieben und jetzt doch wieder maximaler Stress. Tottenham weiß halt, wie viele Auswärtstore reichen. Mehr als 1 halt.

  84. Jetzt kackt auch noch die Tonabmischung bei Datzen ab. Wobei Stadion in Stereo, Gunesch auf rechts und Hebel auf links auch witzig ist.

  85. Embolado

    @sternburg – Bei Discovery werden Tonprobleme gar nicht repariert ;-)

  86. Tommy

    Sascha holt den ersten Satz nach 1:4 mit 6:4.
    Im Finale bin ich klar für Liverpool. Wegen Klopp. Egal gegen wen. Aber wär natürlich klasse wenn Ajax nun erstmal dahin käme.

  87. guelph

    @Embolado 22:15
    Aber gerade die Grand Slams wertet Eurosport doch vergleichsweise gut aus. Zwei kommentierte Übertragungen, die zugegeben in der Nacht teilweise die falschen Spiele zeigen, diverse Magazine, neun zusätzliche lineare Feeds und alle verfügbaren Plätze online. Welche Verbesserungen erhoffst du dir bei DAZN? Glaubst du die kommentieren alle Courts, machen mehr Rahmenberichterstattungen oder haben einen grandiosen OnDemand-Bereich?

  88. 08.05.2019 | 22:26
    sternburg

    Jetzt kackt auch noch die Tonabmischung bei Datzen ab. Wobei Stadion in Stereo, Gunesch auf rechts und Hebel auf links auch witzig ist.

    .
    #MittendrinStattNurDabei
    Ich find das ein tolles neues Feature und diesmal ist sternburg auch im ersten ausgewählten Kreis dabei.
    Da fühlt man sich, wie an der Theke und der Eine hockt links von Einem und der Andere rechts von mir

  89. Da wird das Ajax zum Vim… Die sollten jetzt echt wieder aktiv mittun. Mal wieder ein CL Finale interessiert gucken würde mir schon Spaß machen

  90. Embolado

    @guelph – Wenn du Satellit hast dann glaube ich dir das. Im Kabel gibt es hier nichtmal Eurosport 2 in HD. Nur in SD in einem Paket das ich nicht brauche. Bleibt also nur ein kommentierter Feed aka Eurosport 1 HD übrig, die meist die falschen Spiele zeigen. Es gibt dann hier noch drei der Extra Kanäle sofern sie nicht von Sky für etwas anderes gebraucht werden. Und einer davon ist dann meist dasselbe Spiel wie auf Eurosport 1 HD. Und ja, ich habe den Player. Aber zwischen linearen Kanal und Player (welcher eine klar schlechtere Qualität hat als DAZN) ist alles andere als smooth. Da ist das Wimbledon Turnier auf Sky 1000% besser. Wenn DAZN auf 2-3 kommentierten Kanäle anbiete mit der man in der App hin und verwechseln kann mit entsprechenden deutschen Fokus am Anfang und die restlichen Courts unkommentiert fände ich das besser als aktuell auf Eurosport.

  91. Heiner

    Ist vielleicht die beste KO-Phase der CL-Geschichte, behaupte ich einfach mal.

  92. Gibts die sexy gelben Schiris-Stutzen eigentlich im UEFA Fan Shop?


    Nach dem Pfosten Treffer von Ajax müsste der Fußballgott als Comedy King jetzt eigentlich Tottenham ein vollkommen absurdes Tor schenken

  93. Franzx

    6:4, 4:0 für Zverev; nach Abpfiff schnell rüber zur Verabschiedung von Ferrer (das wird heute offensichtlich sein letztes Match);

    Chance gerade wirklich Wahnsinn; das geht doch gar nicht

  94. @Embolado: Ich verstehe total, was du meinst in Bezug auf Eurosport 2, nicht HD bzw. dann nur im Player. Ich werde das Problem ja dann haben bei allem, was mit Sky zu tun hat. Nur Sky Go, das wird für Wimbledon ein graus, da man ja Galaxien von einer vernünftig App oder gar zwei Streams parallel entfernt ist. Ich vermisse Sky jedenfalls nicht, was die CL-Halbfinals und das Finale angeht. Hebel und Felgenralle, das ist absolut super.

    Derweil musste ich im Südwesten der Republik per TV-Fernwartung einen Finlux-Baumarktreceiver in Gang bringen, was das Sky Gängelmodul mit Karte angeht. Und das hat auch funktioniert, aber fragt nicht nach Sonnenschein. Wenn man einmal einen fähigen Linuxreceiver hatte, den man sogar aus der Ferne per VPN einrichten kann, dann ist alles andere einfach nur langsam, schmerzhaft und purer Stress. Die vorbereitet Senderliste, die die Baumarksoftware anbietet, beginnt mit “Das Erste HD” ja noch perfekt, aber dann kommt “Das Erste SD” auf der 2, dann X NDR-Versionen in HD und SD, dann noch mehr X WDR Versionen in SD und HD, usw. ZDF ist irgendwo auf 68 und die ersten Skysender kurz vor 150. Und die eingestellte Favoritenliste geht maximal gegen die Wand, wenn man einmal eine falsche Taste drückt.

    Derweil in Amsterdam: Ok, es eskaliert ziemlich. Krasses Spiel.

  95. Außenstehender Betrachter

    Bei dem Antritt sehen wir Kane aber sicher in Madrid von Beginn an auf dem Platz

  96. moris1610

    Verdienter Sieg. Beeindruckende Leistung. Denkbar knapp aber nicht völlig unverdient.

  97. Ich überlege gerade, ob ich im Fußball jemals so einen Anstoß gesehen habe wie gerade von Ajax.

    Falls nein: Wieso eigentlich nicht?

  98. Stan

    Ich tippe mal darauf, dass sowohl die Europa League als auch die CL dieses Jahr nach England geht.

  99. fak

    Das macht für mich jetzt den Unterschied aus zwischen einem Spiel, das ich unbedingt hätte sehen wollen und einem, das mich null interessiert.

  100. Ajax, sorry, das ist natürlich maximal bitter. Aber leider, leider auch selbst verhühnert. da waren am Ende zwei Konter, die einfach din sein können.

  101. spoonman

    Danke für nichts, UEFA. Nationale Duelle im Finale sollten endlich (weitestgehend) verhindert werden.

  102. @fak:

    Das macht für mich jetzt den Unterschied aus zwischen einem Spiel, das ich unbedingt hätte sehen wollen und einem, das mich null interessiert.

    Ja.

  103. wie bitter. aber ajax hatte genug chancen, es zu entscheiden, nicht nur ziyech mehrmals, auch mit diesen leichtfertig verspielten kontern und situationen im strafraum. trotzdem beschissen.

  104. moris1610

    Ich fand die zweite Halbzeit von Tottenham mega. Die ganze Zeit ununterbrochen Druck gemacht. Chancen über Chancen. Erzwungen. Klar ist da Glück dabei aber sie waren in der zweiten Halbzeit das bessere Team.

  105. Meine Güte, aber mal ehrlich, Ajax: Was für eine geniale Saison habt ihr da in der CL gespielt bitte. Natürlich will das keine wissen jetzt, verständlich. Aber dennoch, irgendwann, kommt vielleicht die Freude darüber.

  106. Tommy

    Unter Zorniger hat RB solche Anstöße des Öfteren mal gemacht, sternburg.

  107. moris 1610 wie immer bemerkenswert nüchtern und inmitten all der “Emotionen” sofort mit der sachlichen Kurzanalyse zur Stelle. Stark.

    Okay, das macht die Sympathiervergabe beim Finale dann aber doch deutlich einfacher.

  108. das finale interessiert mich trotzdem, zumal die sympathien nun eindeutig sind. aber ein rein englisches finale gibt natürlich starke abzüge in der b-note. ich hätte so gerne die ersten 20 minuten einer paarung ajax – liverpool gesehen, so gerne.

    cl-halbfinale? 10/10, gerne wieder.

  109. Embolado

    @ShAd – Zu offensichtlicher Jinx Versuch. Eintracht hat doch bisher alle KO Rückspiele gewonnen. Warum also auch nicht morgen?

  110. JP_dereineinhalbte

    Jetzt kann man eigentlich nur noch hoffen, daß die UEFA das CL-Endspiel 2019 mangels öffentlichen Interesses absagt und den Titel vakant läßt. Wie äußerst ärgerlich, dieser Verlauf der Halbfinals. Der Fußballgott hat im Moment definitiv schlechte Laune. Früher hat man in solchen Fällen mit Menschenopfern agiert. Das erscheint hier überzogen, aber vielleicht hat jemand einen Goldhamster überzählig?

  111. Danke Kombüse und Tommy. War mir nicht (mehr?) präsent.

    Da ich heute jetzt nicht zum ersten Mal eine Mannschaft sehe, die nach einem Gegentor ganz schnell noch ein eigenes Tor braucht, finde ich trotzdem weiterhin irritierend, dass wir zusammen mit “Ajax heute” und “RB Leipzig öfter” nur zwei Teams zusammen bekommen.

  112. War ja auch für Ajax, aber sie haben halt in der 2.Hz das Spiel, trotz der eigenen guten Chancen, nicht mehr kontrolliert bekommen und der Lucas Moura hat das halt echt auch großartig gemacht.
    Postiv finde ich auch, dass weder gestern noch heute irgendwelche dubiosen Schiri-Entscheidungen o.ä. den Ausschlag gaben.

  113. moris1610

    Das waren schon ziemliche geile Halbfinalspiele. Immerhin hat Liverpool gewonnen. Spurs sind mir relativ egal eigentlich.

  114. Embolado

    Hahahaaa, Linksaussen

    (Ich hatte schon Angst, dass meine Frage wer für Liverpool und wer für Ajax im Finale ist noch auf mich zurückfällt)

  115. Petermännchen

    Felge-Ralle gerade mit nem Superspruch: „Jeder Kardiologe in London empfiehlt dir, wechsle den Verein, das ist nicht gut für dich“ :-)

  116. moris1610

    So ohne Bayern macht das schon manchmal mehr Spaß. Da war ich immer nur pissed. ;-)

  117. Und wenn es nur ein Sekundenschlaf war, linksaussen, wenn er in der 96. Minute war, Hannover hin , Hannover her, dann haben wir den Schuldigen gefunden.

  118. Heiner

    Also in England wird das Finale wohl auf ein bißchen Interesse stoßen. War ja in Deutschland bei Bayern-BVB auch so.

  119. Gerade “Bericht” von Datzen aus dem Training er Eintracht in London:

    Haller ist echt wieder fit? Ernsthaft? Das wäre die beste Nachricht der Woche.

  120. Ohja, das wäre tatsächlich ganz, ganz wichtig. Haller, Rebic auch wieder dabei und natürlich Jovic – da geht was.

  121. JP_dereineinhalbte

    Details, Heiner, unwichtige Details. You’ve got a point, though. Besides: im Brexit-Jahr zwei rein englische Endspiele. Ich bin sicher, daraus können wir etwas lernen. Ich weiß aber nicht, was.

  122. moris1610

    Klopp und Poch gönne ich es beiden. Als Mannschaft mag ich Liverpool mehr.

    Die Auswärtstorregel braucht man dennoch nicht.

  123. Heiner

    Tottenham hat weder im Sommer, noch im Winter ein neuen Spieler verpflichtet. Mal so als Erinnerung an all die Uniteds, Citys und St Germains.

  124. btw: Damit kann die Sektion Unfallgucken den jährlich wiederkehrenden Termin “RB Salzburg in der CL-Quali” für diesen Sommer streichen, habe ich das richtig verstanden?

  125. Embolado

    Wie wäre es wenn Arsenal oder Chelsea die Europa League gewinnt? Wäre dann nicht auch wieder ein Platz weniger frei?

  126. Heiner

    Ein Verein der Nabil Bentaleb und vor allem Kevin Wimmer für jeweils 19 Mio. verkauft, macht sowieso einiges richtig.

  127. moris1610

    Die Spurs wären fast in der Vorrunde punktgleich gegen Inter ausgeschieden mit nur 8 Punkten aus 6 Spielen. Da war auch eine Menge Glück dabei.

  128. Kombüse

    Wo hat Linksaussen noch so seine Finger im Spiel?

    — Ajax raus
    — RB Salzburg sicher in der CL
    — ???

    Bitte um Ergänzungen

  129. Embolado

    Calli: Da muss ich Didi, dem Fachmann und Mecker-Fritze, einer muss ja meckern, recht geben

  130. Corona

    Kann mal einer von den Statistikern unter euch schauen wann es das letzte Mal war das Meistercup/Champions League und UEFA Cup/Europa League von der selben Nation gewonnen wurde?
    Und welche Nation war das?

    Danke

    Und ja, der FC Salzburg ist der erste Neuzugang in der Champions League Saison 2019/2020 (beim 12x hats also funktioniert).
    Als 11-er der 5JW kommt man wie heuer Pilzen automatisch rein wenn sich der CL-Sieger schon über die Liga qualifiziert hat.
    Und das ist bei Liverpool und den Spurs (wegen der Tordifferenz) so.

  131. Kombüse

    Bin mir recht sicher, dass es noch im diesen Jahrzehnt die Spanier waren, Corona

  132. Alcides

    Corona, seit wann werden hier 50 Euro-Fragen gestellt? Ich bin enttäuscht.

  133. Heiner

    Die Spanier haben das tatsächlich 4x in den letzten fünf Jahren geschafft.

  134. spoonman

    Das ist übrigens das vierte same-country final in den letzten sieben CL-Jahren.

  135. Spannender ist die Frage, wann das letzte mal ein englischer Club die CL und ein deutscher die EL gewonnen haben.

  136. Corona

    Na gut, da stelle ich die Frage anders.
    Wann und welche Nation hat alle vier Finalisten gestellt?

  137. Heiner

    Schwierigere Frage: Welche Nation hat mal das Triple aus Landemeister, UEFA-Cup und Pokalsieger geschafft?

  138. Embolado

    Immerhin hat mit Dimitrij Ovtcharov heute ein deutscher Spieler die Champions League gewonnen. Im Tischtennis. Glückwunsch Dima!

  139. tony

    4 Mannschaften aus dem selben Land in den Finals Uefa-Cup/Europa League und CL gab es tatsächlich noch nie in einem Jahr

  140. muzzahrinho

    Immer dieser Drang, nach Schlusspfiff eines so dramatischen Spiels sofort feststellen zu müssen, ob es “insgesamt verdient” war oder der Verlierer es “selbst verhühnert” hat.. :)

    Ansonsten hätte es schon Ajax sein dürfen. Tottenham ist auch ok, aber es hätte ruhig ein anderer außer Lucas Moura seinen großen Tag haben dürfen. Die Spurs hätten sich wohl auch gern den ein oder anderen neuen Spieler gegönnt, aber es gab ja noch ein neues Stadion.

    Ferrer werde ich nicht zwingend vermissen.

    Bloody hell. :)

  141. Franzx

    @corona

    wohl noch nie, was aber nicht wirklich bemerkenswert ist, da es vor Einführung der Champions League gar nicht möglich gewesen wäre

  142. @muzzahrinho: Was hast Du gegen Lucas Moura?

    Keine Entgegnung, ich frage aus Interesse (und habe *schäm* auch diesen Namen heute zum ersten Mal gehört, glaube ich).

  143. Corona

    wohl noch nie, was aber nicht wirklich bemerkenswert ist, da es vor Einführung der Champions League gar nicht möglich gewesen wäre

    würde ich so nicht unterschreiben @Franzx

    Immerhin hätte ja im Finale der Titelverteidiger aus der Vorsaison gegen den Meister aus seinem Land im Finale des Meistercups treffen können

  144. Franzx

    Bin ehrlich gesagt nicht sicher, dass sich damals der Titelverteidiger automatisch für die nächste Saison qualifiziert hat; bin aber zu müde, dass jetzt nachzulesen

  145. @Embolado: Starker Spruch, aber eben leider nicht passend. Dafür hätte der Schiri nur den Brychteil einer Sekunde früher abpfeifen müssen.

  146. mik

    An Werder-Hannover im Pokalsiegercup kann ich mich noch erinnern, weiß aber auch nicht, ob der Titelverteidiger regelmäßig qualifiziert war.

  147. Stichwort David Ferrer: Da geht schon ein ganz großer, auch wenn er nie die Masse an Titeln hatte. Der war mehr als ein Jahrzehnt lang, eher zwei Jahrzehnte einer der besten Spieler der Welt und hat sich in so gut wie keinem Spiel aufgegeben. Der hat immer bis zum Ende gekämpft, war topfit und hat alles was ging rausgeholt. Man muss ihn tatsächlich nicht sonderlich mögen, also die Spielweise (sonst vermag ich zur Person keine Meinung zu äußern), aber er war immer fair soweit ich mit entsinnen kann.

  148. Conejero

    Dreckige Witze machen die Runde hier…

    Klopp?! Pays the bitch, other is fucking!

    Keine Angst: War Totschlag im Affekt…

  149. spoonman

    @Franzx
    Doch, sonst hätte Bayern nicht 74/75/76 den Cup holen können. Deutscher Meister wurden sie 72/73/74.

  150. Embolado

    @Franzx – Der Titelverteidiger war ebenfalls qualifiziert beim Europapokal der Landesmeister. Es gab nur in der Champions League mal eine Phase in den 00er Jahren in der der Titelverteidiger nicht automatisch qualifiziert war. Liverpool musste 2005/06 nach dem Titelgewinn und Platz 5 in der Liga in die 1. Quali Runde der Champions League.

  151. guelph

    @Embolado 22:36
    Ich durfte auch jahrelang die Vor- und Nachteile eines KabelBW-Anschluss genießen, kann also mit dir mitfühlen. Zugegeben, was da Discovery, Sky und nicht nur Unitymedia auf dem Rücken der Kunden treiben, ist schwer erträglich. Allerdings hab ich andere Erfahrungen mit den Apps gemacht. Für mich waren beide nicht ideal und smooth, da man bspw. bei beiden den Stream beenden musste, um einen neuen zu starten. Früher ging es bei der ESPlayer-App auf dem AppleTV sogar noch ohne beenden, klassische Verschlimmbesserung. Die Bewertung von Apps bleibt wohl noch lange subjektiv und somit eine Glaubensfrage.

    Grundsätzlich finde ich Eurosport bei den Grand Slams mit FreeTV, PayTV, Streams, Berichterstattung, usw. sehr gut aufgestellt. Wimbledon bei Sky natürlich auch sehr brauchbar. Gerade deswegen sehe ich hier keine Notwendigkeit für einen Wechsel.

  152. Embolado

    Da die Statuten schon damals vorsahen, nicht mehr als vier Teilnehmer pro Nation in der Champions League zuzulassen, wurde der FC Liverpool nicht als englischer, sondern als „europäischer“ Verein betitelt, womit die Regel, dass zwei Teams einer Nation nicht vor dem Achtelfinale aufeinandertreffen sollen, ausgehebelt war. […] Prompt wurde der FC Liverpool bei der Gruppenauslosung mit Ligakonkurrent FC Chelsea in eine Gruppe gelost, beide Vergleiche endeten torlos.

    Diese Ausnahmeregel war nicht frei von Kontroversen. Sowohl in dem Umstand, dass England nun fünf Teams in der höchsten europäischen Spielklasse hatte, als auch die Entscheidung, FC Liverpool die Qualifikation durchspielen zu lassen, sah man eine Wettbewerbsverzerrung. Die Qualifikationsgegner der Engländer waren gegen den spielstarken Titelverteidiger chancenlos, wogegen man im Normalfall eher gleichwertige Gegner, und somit eher die Möglichkeit, sich für die nächsten Runden zu qualifizieren, gehabt hätte. Für die Folgezeit präzisierte die UEFA ihr Reglement dahingehend, dass ein Titelverteidiger in jedem Fall für die Hauptrunde gesetzt ist, egal wie er in seiner Liga abschneidet.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/UEFA_Champions_League_2005/06

    Das mit Chelsea und Liverpool in der gleichen Gruppe hatte ich nicht mehr im Kopf.

  153. Genau, daran erinnere ich mich auch. Die Gegner damals waren:
    1. Runde: The New Saints FC aus Wales
    2. Runde: FBK Kaunas aus Litauen
    3. Runde: ZSKA Sofia aus Bulgarien

    Danach haben sie die Gruppe gegen Chelsea u.a. gewonnen (wo war denn da die Country Protection?) und dann war gegen Befica Schluss.

  154. Embolado

    Haha, ich habe deine Frage 1 Minute davor beantwortet #CountryProtection

  155. Embolado

    Bei Maischberger gibt es übrigens gerade Retro-Politiker-Talk. 2er Runde mit Sigmar Gabriel gegen Roland Koch

  156. spoonman

    Wenn ich mich richtig erinnere, war der Titelverteidiger grundsätzlich auch in den 00er-Jahren qualifiziert – nur eben nicht dann, wenn er aus einer Top3-Nation kam, weil das Maximum von 4 Teams pro Nation eingehalten werden sollte. Was dann durch die Lex Liverpool ausgehebelt wurde.

  157. Nochmal was völlig anderes:

    Dieser Beitrag mit einem Böhmermann-Kurzinterview im ORF ist wahrscheinlich jetzt schon die schönste politische Kunstaktion des Jahres.

    Also nicht die Ausstellung, auch nicht das Interview alleine. Sondern die Einbettung in diese Anmoderation und vor allem diese unfassbare Abmoderation. Erhellend.

  158. spoonman

    Halt, Moment:

    Da Titelverteidiger FC Liverpool als Fünfter der englischen Premier League nicht für die Champions League qualifiziert war, und der englische Verband FA sich weigerte, dem Tabellenvierten FC Everton das CL-Startrecht zugunsten von Liverpool zu entziehen, verfügte die UEFA eine Ausnahmeregelung, mit der FC Liverpool zusätzlich in Qualifikationsrunde 1 antreten durfte, um die Möglichkeit der Titelverteidigung zu erhalten. Somit stellte zum ersten Mal in der Geschichte der Champions League eine Nation insgesamt fünf Teilnehmer.

    Genau, so war’s. Die FA hat gezielt auf diese Extrawurst hingearbeitet.

  159. Conejero

    Diese Extrawurst halte ich sogar für sinnvoll:

    Der Titelträger sollte seinen Titel verteidigen dürfen!

  160. Embolado

    In Spanien wurde das auf dem kurzen Dienstweg geregelt

    Sechs Jahre zuvor hatte es schon einmal die gleiche Situation in Spanien gegeben: Real Madrid gewann zwar die Champions League, kam in der spanischen Liga nur auf Platz 5, und hätte somit nur im UEFA-Pokal spielen dürfen. Der spanische Verband RFEF entzog jedoch dem Tabellenvierten Real Saragossa das CL-Startrecht, und machte so den Weg für Real Madrid frei, den Platz des Titelverteidigers in der Champions League einzunehmen. Saragossa musste dagegen mit dem UEFA-Pokal vorliebnehmen.

  161. spoonman

    @Conejero

    Ja, und weil die meisten das so sehen, hat die FA eine Lücke im Regelwerk ausgenutzt und nicht den Titelverteidiger nominiert (wie die Spanier sechs Jahre vorher), sondern den Viertplatzierten – um dann mit Hilfe der öffentlichen Meinung eine Ausnahmegenehmigung für Liverpool zu erbetteln.

    Sechs Jahre zuvor hatte es schon einmal die gleiche Situation in Spanien gegeben: Real Madrid gewann zwar die Champions League, kam in der spanischen Liga nur auf Platz 5, und hätte somit nur im UEFA-Pokal spielen dürfen. Der spanische Verband RFEF entzog jedoch dem Tabellenvierten Real Saragossa das CL-Startrecht, und machte so den Weg für Real Madrid frei, den Platz des Titelverteidigers in der Champions League einzunehmen. Saragossa musste dagegen mit dem UEFA-Pokal vorliebnehmen.

  162. spoonman

    Du meinst wegen des gleichnamigen Vizeweltmeisters aus der südlichen Vorstadt? :) Daran denkt hier keiner.

    Zum Hintergrund: Die vier Hausbrauereien Schumacher, Füchschen, Uerige und Schlüssel haben hier ein sehr hohes Ansehen. Das Bier wird immer noch in Düsseldorf gebraut, und im Einzelhandel ist es deutlich teurer als die Industriebiere. Schumacher (das ich persönlich am leckersten finde) gab es bisher traditionell nur in 1-Liter-Flaschen mit Bügelverschluss – und natürlich in Fässern unterschiedlicher Größe. Erst vor 1 oder 2 Wochen wurde auch eine 0,33-Liter-Flasche angekündigt.

    Bisher gab es Frankenheim Alt in der Arena. Das wurde früher auch mal in Düsseldorf gebraut, später in Neuss und seit 10 Jahren in Warstein. Seitdem hat es einen sehr schlechten Ruf. Ich finde es gerade noch trinkbar, aber für viele Ur-Düsseldorfer ist Frankenheim mittlerweile ein rotes Tuch. Ich kenne auch einige Fortuna-Fans, die mittlerweile im Stadion entweder gar kein Bier mehr trinken – oder Pils.

    Neulich hatte ich noch mit einem Kumpel darüber fantasiert, dass Schumacher im Stadion doch eine schöne Sache wäre. Allerdings dacht ich, dass die Kapazität der Brauerei dafür gar nicht ausreichen würde.

    Ich könnte mir sogar ernsthaft vorstellen, dass sich der Schumacher-Deal positiv auf den Dauerkartenverkauf auswirkt.

  163. spoonman

    Ja, in 1-Liter-Flaschen. Fand ich als frisch zugezogener Ersti auch zunächst mal lustig und gewöhnungsbedürftig, hat aber durchaus seine Vorteile, wenn es von zwei oder mehr Personen konsumiert wird – vorausgesetzt, man hat Gläser zur Hand. Wobei die 0,33-Flasche schon ein kluger und überfälliger Schachzug ist.

    https://www.schumacher-alt.de/unser-alt/faesser-und-flaschen

    Die drei anderen Hausbrauereien setzen überwiegend auf 0,5-Liter-Bügelflaschen. Füchschen hat auch seit Jahren 0,33-Longneck im Angebot. Generell ist Füchschen in Sachen Marketing ziemlich weit vorne.

    https://fuechschen.de/galerie/campaigns/

  164. Ich bekomme nichtmal 0,5 Liter so angemessen schnell aufgetrunken, dass am Ende nicht nur Plörre übrig bleibt, egal was vorher an Bier da drin war. Aber gut, ich trinke das Zeug ohnehin äußerst selten und nur mal in Gesellschaft in ner Kneipe oder so. Aber 1 Liter? Das ist ja in etwa mein gesamter Tagessatz an zu mir genommener Flüssigkeit, abgesehen von Kaffee und wenn ich mich in der Dusche verschlucke vielleicht. Das ist doch viel zu viel.

  165. Stan

    Alt als Bier zu bezeichnen und zu verkaufen rechtfertigt eigentlich schon den Ausschluss von Düsseldorf aus der Bundesliga.

  166. spoonman

    @Stan
    Ich glaube, du verwechselst das mit Kölsch :)

    @veniat
    Die 1-Liter-Flasche ist natürlich nix für Vati, der zum Abendbrot mal ein Glas trinkt. Wie gesagt, ein kleineres Gebinde war eigentlich überfällig. Aber das ist halt eine kleine Brauerei, die an ihren Traditionen festhält und sowieso einen Großteil ihres Ausstoßes in den beiden eigenen Lokalen und wenigen Partnergaststätten ausschenkt.

    Der Altbiermarkt ist in den letzten 20 Jahren stark geschrumpft. (Ich glaube: Das liegt nicht zuletzt am Namen, der sich schlecht vermarkten lässt.) Diebels soll in seinen Glanzzeiten mal 1,2 Mio. Hektoliter pro Jahr verkauft haben, heutzutage noch höchstens 250.000 Hektoliter. Nur die Düsseldorfer Hausbrauereien sind vom rückläufigen Trend verschont worden, aber sie kommen zusammen (!) nur auf 20.000 bis 40.000 Hektoliter. Deshalb ist es auch so ungewöhnlich, dass Schumacher jetzt den Zuschlag als Stadionbier bekommen hat.

    https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorf-trotzt-der-altbier-krise_aid-19418915

  167. Zaungast

    Im Beitrag zum wirklich bemerkenswerten Gespräch mit Böhmermann macht mich ein Detail aber zusätzlich fertig, vgl. https://youtu.be/M5uGzqJTTeA?t=64 – trollt der Jan uns alle hier oder hat der Grafiker für das große Ausstellungsschild Fleksy zur Rechtschreibkontrolle verwendet?

  168. Uwe

    @Linksaussen:
    Wie abgesprochen wurde hier Dein Matrazenhorchdienst übernommen. Zum Finale machst Du das dann bitte ab 22:00 Uhr wieder selbst.

    Vielen Dank

  169. muzzahrinho

    @Sternburg: nur meine persönliche Abneigung aufgrund seiner Untrestützung für Bolsonaro. Aber da war/ist er nicht der einzige, klar.

  170. Zaungast

    Nachtrag zum YouTube-Video mit Jan Böhmermann: Ich hätte mir die Stelle vor dem Schreiben des Beitrags noch einmal genauer ansehen sollen: Das kann kein Versehen gewesen sein, es sind ja neben dem mir zuerst ins Auge fallenden Anschluss-Fehler auch beide Ländernamen flachs geschrieben worden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)