167 Comments

Montag, 13.09.2021

Ups. Da sind dem Script wohl die Tage ausgegangen.

Deshalb beginnt der Montag heute mal etwas später und von Hand. Die Kommentare zwischen 8:00 Uhr und jetzt aus dem Sonntag kopiere ich hier drunter.

Guten Morgen allerseits.

Listing

13.09.2021

06:45Magazin/MagazinSehen statt HörenMDR+* Das 25. Deutsche Gehörlosen-Sportfest in Dresden von Holger Ruppert Zweimal wurde die Veranstaltung verschoben - doch nun konnte es endlich stattfinden: das Deutsche Gehörlosen-Sportfest in Dresden. Ein Großevent, dem Corona letztlich keinen Strich durch die Rechnung machen konnte. Sehen statt Hören war dabei - vor und hinter den Kulissen.
07:00Fußball/Magazin/Magazin/Counter Strike /Motorsport/Pferderennen/Badminton/TennissportarenaSR+Themen: * Motorsport: Supermoto St. Wendel * Fußball: Rassismus-Diskussion rund um den FCS * Badminton: BL-Auftakt des BC Bischmisheim / Zu Gast im Studio: Isabel Herttrich (BCB) * Tennis: Vorschau: Luxembourg Open * Reiten: 200 Jahre Pferderennen Zweibrücken
12:00Bundesliga am Montag (13. September)DAZN
14:00FußballChampions LeagueAuslosung GruppenphaseDAZN
15:55VolleyballCEV EM 7. Achtelfinale, Ostrava/CZESport1+
16:00US Open 9-Ball Championship: Tag 1, Session 1DAZN
18:30FußballBundesligaBL: Glanzparade - Die Show mit Buschmann und FussSky Sport Bundesliga 1
18:55VolleyballCEV EM 8. Achtelfinale, Ostrava/CZESport1+
La LigaFußball
20:00FußballLa LigaGetafe - ElcheDAZN
21:50FußballLa LigaLa Liga: FC Granada - Real Betis SevillaBlue Zoom
22:00FußballLa LigaGranada - Real BetisDAZN
20:25FußballEkstraklasa: Radomiak Radom - Pogon Szczecin, 7. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
20:45FußballSerie ABologna - Hellas VeronaDAZN
20:50FußballPremier LeaguePL: FC Everton - FC Burnley, 4. SpieltagSky Sport 1
22:00US Open 9-Ball Championship: Tag 1, Session 2DAZN
22:55FußballLiga Profesional: CA San Lorenzo - Racing Club, 11. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
23:15Magazin/MagazinHeimspielHR
23:35Fußball/Magazin/Magazin/FeaturesSport insidetagesschau24+* Das schlimmste Spiel Am 11. September 2001, dem Tag des Attentats in New York, fand auf Schalke ein Champions League Spiel statt, das niemand spielen wollte. Auf dessen Austragung die UEFA aber beharrte. * Der schwierige Spagat einer dualen Karriere * Land der Nichtschwimmer * Das Wunder von Karlskrona Vor 31 Jahren besiegten die Freizeitkicker von den Färöer Inseln in der EM-Qualifikation Österreich.
01:00WrestlingAEW-Dark ElevationYouTube!!!+ All Elite Wrestling DARK: Elevation #28 Ort: Fifth Third Arena in Cincinnati, Ohio, USA Erstausstrahlung: Am 13. September 2021 auf Youtube - Taping: 08. September 2021
01:07BaseballMLBRays @ Blue JaysDAZN
02:00WWE Raw Live (14.09.)DAZN!!!+ WWE-Monday Night RAW live TD GARDEN BOSTON, M *Highlights Mittwoch Abend ProSiebenMaxx
02:15American FootballNFLRavens @ RaidersDAZN
04:05Magazin/MagazinHeimspielHR
Übertragung für den 13.09.2021 hinzufügen+

14.09.2021

10:55FußballAFC: Nagoya Grampus (JPN) – Daegu FC (KOR), Achtelfinale, OSTSport1+
UEFA Youth LeagueFußball
11:30FußballUEFA Youth LeagueFC Sevilla U19 - Salzburg U19DAZN
11:30FußballUEFA Youth LeagueUEFA Youth League: FC Sevilla U19 - FC RB Salzburg U19Sky Sport Austria 1
11:30FußballUEFA Youth LeagueUEFA Youth League: FC Sevilla U19 - FC Salzburg U19Sky Sport Austria 1
14:00FußballUEFA Youth LeagueUEFA Youth League: Lille OSC - VfL Wolfsburg | UEFA.tvlivestream.com!!!+ UEFA.tv
14:00FußballUEFA Youth LeagueUEFA Youth League: Lille OSC U19 - VfL Wolfsburg U19 | UEFA.tvlivestream.com!!!+ UEFA.tv
15:50FußballUEFA Youth LeagueUEFA Youth League: FC Barcelona - FC Bayern München (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1!!!+ (Manuell gelöscht am 14.09.2021 14:03 Uhr)
16:00FußballUEFA Youth LeagueFC Barcelona U19 - FC Bayern München U19DAZN
13:00FußballAFC: Ulsan Hyundai FC (KOR) – Kawasaki Frontale (JPN), Achtelfinale, OstSport1+
16:00US Open 9-Ball Championship: Tag 2, Session 1DAZN
Europa Conference LeagueFußball
16:30FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: Maccabi Haifa - Feyenoord (nur Sky AT Abo) | skysportaustria.atsport.sky.de!!!+ ECL Livestream für Österreich
16:30FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: Maccabi Haifa - Feyenoord | uefa.tvlivestream.com!!!+ UEFA TV
16:30FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: Maccabi Tel Aviv - FC Alashkert (nur Sky AT Abo) | skysportaustria.atsport.sky.de!!!+ ECL Livestream für Österreich
16:30FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: Maccabi Tel Aviv - FC Alashkert | uefa.tvlivestream.com!!!+ UEFA TV
17:25VolleyballCEV EM 1. Viertelfinale, Danzig/POLSport1+
Champions LeagueFußball
18:00FußballChampions LeagueDie UCL am Dienstag: Vorbericht (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
18:30FußballChampions LeagueDienstags-Konferenz (1. Spieltag)DAZN+Vorberichte ab 18:30 Uhr / Anpfiff um 18:45 Uhr.
18:35FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz 18:45 Uhr (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
18:45FußballChampions LeagueFC Sevilla - SalzburgDAZN
18:45FußballChampions LeagueUEFA CL: BSC Young Boys - Manchester United (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 3
18:45FußballChampions LeagueUEFA CL: Sevilla FC - FC Salzburg (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 2
18:45FußballChampions LeagueYoung Boys - Man UnitedDAZN
20:00FußballChampions LeagueDie UCL am Dienstag: Vorbericht 2Sky Sport Austria 2
20:00FußballChampions LeagueLille - VfL WolfsburgDAZN+Vorberichte ab 20:00 Uhr / Anstoß um 21:00 Uhr.
20:15FußballChampions LeagueUEFA CL: FantalkSport1
20:30FußballChampions LeagueDie UCL am Dienstag: Vorbericht 2 (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
20:30FußballChampions LeagueUEFA CL: Vorberichte (nur Amazon Prime DE Abo)Amazon Prime
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz 21:00 Uhr (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
21:00FußballChampions LeagueChelsea - ZenitDAZN
21:00FußballChampions LeagueDynamo Kiew - BenficaDAZN
21:00FußballChampions LeagueMalmö - JuventusDAZN
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Chelsea FC - Zenit St. Petersburg (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 3
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Dinamo Kiev - SL Benfica (nur Sky AT Abo) | Sky Sport Austria 7HDSky Sport Austria
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: FC Barcelona - FC Bayern München (nur Amazon Prime DE Abo)Amazon Prime
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: FC Barcelona - FC Bayern München (nur DAZN AT Abo)DAZN
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: FC Barcelona - FC Bayern München (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 2
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Lille OSC - VfL Wolfsburg (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 4
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Malmö FF - Juventus (nur Sky AT Abo) | Sky Sport Austria 5HDSky Sport Austria
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Villarreal CF - Atalanta B.C. (nur Sky AT Abo) | Sky Sport Austria 6HDSky Sport Austria
21:00FußballChampions LeagueVillarreal - AtalantaDAZN
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Alle Spiele, alle Tore (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Analyse (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 2
18:30LeichtathletikWorld Athletics Continental Tour Gold 2021 - Memorial Borisa HanžekovićaSportdeutschland.tv
19:30American FootballELFEuropean League of Football Review Week 13 Play OffsMore than Sports TV
20:00EishockeyDELDEL2 Preseason: Ravensburg Towerstars - ESV Kaufbeuren | sprade.tv |livestream.com
20:15Magazin/MagazinSport im Westen live: CHIO Aachen - Eröffnungsfeier mit Partnerland Japanlive aus der Aachener SoersWDR+Die Eröffnungsfeier im großen Aachener Reitstadion bildet den spektakulären Start zum "Weltfest des Pferdesports", dem CHIO in Aachen. Aus dem in 2020 angesagten CHIO geblieben ist Japan als Partnerland.
20:25VolleyballCEV EM 2. Viertelfinale, Danzig/POLSport1+
20:30Sky Corner: Dein Fußball-AbendSky Sport 1
22:00US Open 9-Ball Championship: Tag 2, Session 2DAZN
00:00WrestlingNWA-PowerrFITE TV
01:00WrestlingAEW-DarkYouTube!!!+ All Elite Wrestling „Dynamite #102“ Ort: Prudential Center in Newark, New Jersey, USA Erstausstrahlung: 15. September 2021
MLSFußball
01:38FußballMLSColumbus - NY Red BullsDAZN
01:38FußballMLSNew York City FC - DallasDAZN
01:38FußballMLSToronto - MiamiDAZN
02:00WrestlingWWE-NXT live (Reboot)WWE Network!!!+ *der Reboot der Show NXT ist live zu sehen u.a. auf USAnetwork oder dem LKW ihres Vertrauens. Ab Donnerstag dann auf WWEnetwork WWE NXT #601 Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA Erstausstrahlung: 14. September 2021
02:10BaseballMLBAngels @ White SoxDAZN
02:25FußballCopa do Brasil: Santos FC - Athletico Paranaense, Viertelfinale, RückspielSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
Übertragung für den 14.09.2021 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

167 comments

  1. Kopie von gestern:

    13.09.2021 | 08:55
    Franzx

    nochmal kurz zu den JETS; das größte Problem in den letzten drei Saisonen war ja schon die O-Line und nicht der Quarterback. Vielleicht hätte man doch dafür den 1st Pick im Draft verschwenden sollen, wenn Wilson, der noch einigen Sacks aus dem Weg gehen konnte, in diesem traurigen Club aufgenommen wurde:

    “Zach Wilson became 1 of 4 QBs since the 1970 merger to be sacked 6+ times in Week 1 of their rookie season (A. Manning, D. Carr, D. Kizer).”

  2. Kopie von gestern:

    13.09.2021 | 09:15
    Bregalor

    Das Wochenende nimmt anscheinend kein Ende

    Guten Morgen,

    Auch an diesem Montag ist der Fußball im Sporttag präsent.

    So endet mit dem Duell Türkgücü München – MSV Duisburg um 19:00 Uhr der 8. Spieltag der dritten Liga.

    Auch international wird gespielt. Während in Italien der FC Bologna die Mannschaft von Hellas Verona empfängt (20:45 Uhr), heißt es in England FC Everton – FC Burnley (21:00 Uhr). In Spanien finden hingegen sogar zwei Spiele statt
    20:00 Uhr FC Getafe – FC Elche
    22:00 Uhr FC Granada – Betis Sevilla

    Die letzten beiden Achtelfinalspiele der Europameisterschaft im Volleyball finden heute statt
    16:00 Uhr Slowenien – Kroatien
    19:00 Uhr Frankreich – Tschechien

    Auch die Europameisterschaft im Baseball findet heute ihre Fortsetzung. Nach der 2:8 Niederlage gegen Kroatien ist die deutsche Mannschaft heute um 15:00 Uhr gegen Spanien gefordert.

    Im Monday Night Game der NFL treffen um 02:15 Uhr die Las Vegas Raiders auf die Baltimore Ravens.

    Es starten zwei kleinere WTA-Turniere in Luxemburg und Russland. Dazu natürlich wieder die MLB, auch die WNBA bietet Programm.

    In der Champions League des Basketballs finden einige Qualifikationsspiele statt. So wird auch der erste Qualigegner von Brose Bamberg ermittelt

  3. Kopie von gestern:

    13.09.2021 | 09:22
    Franzx

    @NoBlackHat
    Tstitsipas hatte Djoker beim Handshake kaum eines Blickes gewürdigt. Es ist aber auch bekannt, dass Djoker mit der “russischen” Fraktion um Medvedev, Rublev und auch Zverev deutlich besser kann als mit Tsitsipas.

    Zu Djoker: Wer es gestern nicht gesehen hat, hier noch einmal seine Reaktion beim letzten Seitenwechsel. Das ging ihm gestern Abend schon sehr, sehr nah:

    https://www.youtube.com/watch?v=0NyHWBhg9tc

  4. papaschlumpf

    die jets werden wohl auch in nächsten draft einen pick zwischen #1-3 haben. vielleicht sind 1-2 team noch schlechter diese saison… momentan sehe ichnoch keinen “rivalen” um den #1 pick ;-)
    die chiefs wieder mal mit einem comeback nach rückstand, das geht aber demnächst auch mal ins auge! die defence muss besser werden!
    erstaunt schaue ich auf das ergebnis GB|NO in jacksonville… 8-)

    freu mich schon auf woche 2

    morgen schaue ich mal bei amazon rein, wie die so champions league machen.
    viel überraschendes wird’s nicht geben, man hat ja vertrautes und erfahrenes personal an bord geholt, das wird auch nicht viel anders ausschauen als bei sky in den vergangenen jahren. naja, das rad ist eben schon erfunden….
    eigentlich interessiert mich das spiel nicht, gruppenphase, 1. spieltag… gäääähn. ich will nicht ausschliessen, dass ich zum spiel wegschalte…, ja echt jetzt. solche spiele langweilen mich inzwischen. hätte ich vor 10 jahren auch nicht gedacht…

    weitermachen! bleibt gesund! habt spass!

  5. Franzx

    @papaschlumpf
    geht mir ehrlich gesagt auch so; vielleicht werde ich tatsächlich trotz DAZN und Prime-Abo erst am Mittwoch reinschalten:

    https://www.zdf.de/sport/uefa-champions-league/sportstudio-uefa-champions-league—gruppenphase-1-spieltag-vom-15-september-2021-100.html

    DAZN kann übrigens sehr dankbar sein, mich als zahlenden Abonnenten zu haben. Ich denke, ich habe das letzte Mal, ja wann eigentlich, dort reingeschaltet? Vermutlich bei irgendeinem Tennisturnier der Damen. Bisher habe ich kein einziges BL-Spiel am Freitag oder Sonntag live gesehen.

  6. um 14:00 ist Champions League Auslosung (laut Listing)?! Ich hab ned viel Ahnung von Fussball, aber is ne nette Idee einfach nochmal neu zu losen :)

  7. Petermännchen

    @Kombüse

    Für mich klar CLE @ KC. Das lohnt von der ERSTEN Minute an.

  8. Embolado

    Ich dachte, dass sei eine unausgesprochene Regel hier, dass man im Montags Thread (zumindest bis zum Nachmittag) nicht über NFL Ergebnisse spricht sondern weiterhin im Sonntags Thread da es eben sehr häufig die Frage gibt welches Spiel sich als Re-Live lohnt?

  9. muzzarinho

    Die Auslosung um 14:00 bezieht sich auf die Frauen-CL. ;) D übrigens als einzige Nation mit 3 Teams verteten.

  10. CL-Fußball:

    Habe schon lange keine Saison mehr gehabt auf die mich so wenig gefreut habe, wie in diesem Jahr.

    Der Transfersommer hat noch mal deutlich gemacht, dass es ein paar Topvereine gibt, die oben wegziehen und dann kommt irgendwo der Rest. Es gibt durch die Auslosung zwar in der Gruppenphase ein, zwei Töpfe, die theoretisch Spannung versprechen, aber wenn man den Schritt zurückgeht, dann sind es etwas mehr als eine Hand von Vereinen, die klare Chancen auf den Titel haben. Und das macht die Gruppenphase schon wieder langweilig.

    Es gibt für 70% der CL-Vereine kaum eine Chance auf den Titel. Die Lust diese zu verfolgen, bleibt überschaubar..

    Wenn ich das alles dann noch auf die Liga runterbreche: Dort werden die Lücken auch immer größer. Was interessiert mich ein Spiel PSG gegen OL, OM, etc.? In der Regel gewinnt PSG und selbst wenn nicht, dann wird die Liga doch kaum interessanter.

    Klar, letzte Saison wurde PSG nicht Meister. Aber Ausnahmen bestätigen die Regeln und man hofft auf die Ausnahmen, die immer seltener werden.

    -> Ich erwarte, dass mehr und mehr (grad junge) Menschen sich die kompletten Fußballspiele schenken werden und sich auf youtube die 5 Min. Highlights von Messi, CR7 und Co anschauen werden. Warum 90 Min. schauen, wenn der Sieger eh klar ist?

    Fußball verläuft nicht komplett linear – ansonsten würden wohl viel mehr schon “tschüss” sagen.

    Der ganze Irrsinn wird dann noch mal verschärft, wenn bedenkt, dass man als Fan eines CL-Teilnehmers ggf. sogar 4 Abos über die Saison hinweg benötigt.

    -> Buli: Sky, DAZN
    -> Pokal: Sky
    -> CL: DAZN, Prime
    -> Bei “Abstieg” in die EL: Now

  11. guelph

    @dasdo123
    Grundsätzlich bin ich bei dir, eine Einschränkung möchte ich dennoch machen. Es geht nicht immer bei allem nur ums gewinnen! Je nach Mannschaft kann es sein, dass das Überstehen der Gruppenphase, ein Achtel-/Viertel-/Halbfinale gegen eine der “großen” Mannschaften oder einfach nur spannende Spiele schon reizvoll genug sind, um sich für den Wettbewerb zu interessieren. Aus neutraler Sicht mag das nicht relevant sein und es die Attraktivität rauben, dass 70% der Mannschaften nur Spalier stehen. Aber wenn man in irgendeiner Weise emotional involviert ist, dann können auch die kompletten Spiele noch Spaß machen.

  12. Dominik

    Ich habe in der neuen Saison bisher etwa 30 Minuten Live-Fußball gesehen, also auf die nationalen Ligen, den Pokal und die Länderspiele fast komplett verzichtet. Aber auf den Europapokal freue ich mich.

    Es sind doch ein paar interessante Ausgangslagen dabei:

    Gruppe A: Wie schlägt sich Leipzig unter den Neureichen?
    Gruppe B: 4 Teams, die zusammen über die 50 internationale Titel gewonnen haben, davon 15 mal den Henkelpott. Das sind doch Klassiker schon in der Vorrunde.
    Gruppe C: Dortmund und Ajax
    Gruppe E: Bayern und Barcelona, klar
    Gruppe F: gute Chancen für 3 der 4 Teams
    Gruppe G: hier würde ich schon gar nicht wetten wollen (+Wolfsburg)

    Die beiden anderen Europapokale versprechen zumindest ein paar kurzweilige Momente. Morgen habe ich jedenfalls das erste Fernsehfußball-Date dieses Jahres.

  13. Natürlich kann man sich auch mal ein Team rauspicken und schauen, wie sich z. B. das “neue” Leipzig in der Todesgruppe schlägt. Das mag auf so eine Saison bezogen nett sein, bestreite ich nicht.

    btw: Finde Gruppe E aber komplett uninteressant. Es kommen Bayern und Barca weiter – ja, toll. Wer 1ter oder 2ter wird ist dann noch die “große” Frage.

    Und grundsätzlich geht es in dem Wettbewerb darum, dass man auch den Pott holen kann und damit wird die Gruppenphase für einige Vereine einfach nur das Mittel zum Zweck.

    Es bleibt einfach alles fest. Wir hoffen auf das eine “Ajax-Team”, was total geil spielt und im Sommer kaputt gekauft wird.

    Wie gesagt, es läuft zum “Glück” nicht alles linear ab. Daher können wir daran glauben, dass es einen “Wettbewerb” gibt ;-)

  14. Thor

    Ich habe in der neuen Saison bisher 0 Minuten Live-Fußball gesehen, also auf die nationalen Ligen, den Pokal und die Länderspiele komplett verzichtet. Auch auf den Europapokal freue ich mich nicht.
    Dann lieber gleich NFL.
    Das ist maximaler Kommerz und Entertainment und eben deswegen so konfiguriert, dass auf einmal die Browns Football spielen können, während die Pats ein paar Jahre in der Versenkung verschwinden werden.
    Und für Traditionalisten, die Erfolg ablehnen, gibt es dann auch noch die J-E-T-S.

  15. Heiner

    Breaking News: SPD, CDU und Grüne sehen ihren jeweiligen Kandidaten als Sieger im TV-Triell.

  16. Peter Pan

    @Embolado (Nachtrag LW in ST)
    …der Dreier-Koalitionsvertrag (CDU, FDP, SPD) wurde heute unterschrieben, somit dann doch die (sinnvolle) “Deutschland-Koalition”.

    Hätte ja auch knapp für CDU+SPD gereicht hätte (49/97), aber die “Nummer” war dem grundsoliden Herr Haselhoff erwartungsgemäß zu heiß…:-)

  17. Denis

    CL der Frauen: Wolfsburg in einer Gruppe mit Chelsea, Juve und Servette. Hoffenheim hat es mit Barca, Arsenal und HB Køge zu tun. Bayern spielt gegen Lyon, Benfica und Häcken.

  18. Peter Pan

    ..und die 4. Gruppe ist Paris, R. Madrid, Charkiw und Kopavogur.

    Somit sind für mich 7 der 8 Teams im VF fix…:-)

    Chelsea + Wolfsburg, Lyon + München, Paris + Madrid und Barcelona. Zwischen Hoffenheim und Arsenal geht es wohl um den letzten Platz

  19. papaschlumpf

    klingt bei den damen ähnlich spannend wie bei den herren

    #NFL, sorry ich wollte nicht spoilern, ist mir bei den chiefs etwas rausgerutscht… werde das in zukunft lassen ;-)
    ich bin kein freund von re-live bzw. habe das noch nie gemacht und werde es auch nicht tun, aber vom verlauf wären das CLE|KC, MIN|CIN, SF|DET…

    weitermachen! bleibt gesund! habt spass!

  20. fak

    @Heiner: Immerhin sollten sich alle darin einig sein, dass die Moderatoren die mit Abstand schlechtesten Teilnehmer des Abends waren.

  21. Dudel

    Weiß eigentlich jemand, warum Lamont Marcell Jacobs nach seinem Olympiasieg über 100 Meter kein einziges Rennen mehr gelaufen ist? Gab es da ne Verletzung? Normalerweise sind doch die Meetings nach Olympia dafür da um die Medaillen dann auch monetär auszuschlachten.

  22. Weg vom alten Hassduell, hin zum Spaßderby: Moritz Kreilinger mit einem Kommentar im Kicker über das Unfallglotzer-Highlight Die Region gegen Waldhof:

    Dennoch fühlte sich der FCK (mal wieder) in allen kniffligen Fällen betrogen. Für den Lauterer Coach ist ohenhin nahezu jede Entscheidung zu Ungunsten des eigenen Teams eine Fehlentscheidung. Die Anzahl der Spieltage, an denen sich der FCK in den vergangenen Monaten nach einem Remis oder einer Niederlage nicht an der Leistung des Referees abgearbeitet hatte, lassen sich an einer Hand abzählen.

    Zum Glück äußern sich wenigstens die Schiedsrichter nicht über die fußballerischen Darbietungen der Roten Teufel.

    Ach, und eines noch für die anwesenden Berliner: Große Überraschung, die Entscheidung über die Zukunft des Jahnstadions wird vertagt. Ich bin sicher, ihr seid genauso schockiert wie ich.

  23. muzzarinho

    #Jacobs
    Hat schon ziemlich zeitig nach seinem Sieg bekanntgegeben, in diesem Jahr kein Rennen mehr zu bestreiten. Manager sagte, hat nichts mit akuter Verletzung oä zu tun. Er hätte dieses Jahr schon so viel investiert und man wolle keine Verletzung riskieren.

    Unkenrufe, die in die übliche Richtung (gerade bei seiner Leistungsentwicklung) gehen, gibts erwartungsgemäß genug.

  24. guelph

    Jacobs hat übhrigens die Zielflagge beim Formel 1 Rennen von Monza geschwenkt. Vielleicht bringen auch solche Tätigkeiten genug Aufmerksamkeit um von der Goldmedaille zu profitieren.

  25. Dudel

    Hmm. 6 bei World Athletics registrierte Rennen vor Olympia, davon zwei bei den italienischen Meisterschaften. Das sieht jetzt auch nicht nach eine Überbeschäftigung in dieser Saison aus. Aber gut.

  26. dermax

    Nunja, bei mir würde auch erst der Verdachtsreflex greifen, aber das Szenario, dass er seit längerer Zeit alles komplett auf Mission Olympia ausgerichtet hat und jetzt schlicht seine Ruhe haben will, ist ja auch nicht völlig unrealistisch.
    Er versenkt halt eine Menge Geld, das ist durchaus ungewöhnlich.

  27. tony

    Moment mal,
    heute duellieren sich diese 4 Personen im TV:
    Janine Wissler (Die Linke)
    Christian Lindner (FDP)
    Alexander Dobrindt (CSU)
    Alice Weidel (AfD)

    das könnte einer der schönsten Abend des Jahres 2021 werden

  28. Sascha72

    Vertritt Alice Weidel die SPD oder kann die heute nicht, weil die Umfragen gefeiert werden?

  29. guelph

    Dem Grundtenor bei “Chemisches Element” kann man auch aus objektiver Sicht sicher folgen. Ein Besuch beim BFC Dynamo ist ein Stück weit wie ein Besuch bei Fußballspielen Ende der 90er, Anfang der 00er Jahre. Die Atmosphäre und das Publikum sind speziell und zwar auf eine Art und Weise, die die meisten hier als unangenehm empfinden dürften. Mein persönlicher Eindruck ist der Umzug aus dem Prenzlauer Berg, zurück nach Hohenschönhausen, trägt dazu bei, dass zum Vorschein kommt, dass manche Probleme doch nicht überwunden sind und gerade bei solchen Highlight-Spielen wieder ganz offen sichtbar werden.

    Wo an den Tatachen teilweise vorbei geschrieben wurde, ist die Situation nach Abpfiff. Neben den “üblichen Verdächtigen” waren die gesamte Zeit über SKB positioniert, die auch umgehend präsent waren, als diese den Zaun erklommen. Es waren zwei Einzelpersonen die nacheinander über das Spielfeld, an den Zaun kamen und etwas rumgesprungen sind. Die größere Aktivität ging vom Gästeblock in Richtung Gegengerade aus, zu einem tatsächlichem Aufeinandertreffen kam es nicht. Die Leipziger Spieler waren (erwartbar) emotional und haben das auch gezeigt. Die Berliner Polizei hat wie so oft, insbesondere wenn politisch eher links stehende Szene anreisen, wenig souverän gewirkt und sich die Chance nicht nehmen lassen ordentlich Pfeffer zu verteilen.

    Eine wirklich realistische Lösung, sehe ich für das Grundproblem nicht. Auch wenn sicherlich nicht alle beim Verein und im Umfeld dem vorhandenen Klientel wohlgesonnen gegenüber stehen, wird man es nicht einfach so los bekommen, bzw. die Einstellung ändern können. Dies ist ein Prozess der hier und da Fortschritte zeigen mag, bei dem aber bei jedem BFC-Heimspiel offensichtlich wird, wie viel noch zu tun wäre. Wie ernsthaft man überhaupt etwas unternehmen möchte, ist die andere Frage. Dass der BFC in manchen Belangen in einer eigenen Welt zu leben scheint, fernab vom Thema Rassismus und Gewalt, konnte man gestern auch auf den Rängen sehen. Offiziell war das Stadion mit 2.000 zugelassenen Zuschauern ausverkauft. Das weite Rund sah allerdings voller aus. Es würde mich nicht wundern, wenn nicht nach 2.000 verkauften Karten gesagt wurde, voll, sondern nachdem alle eine Karte gekauft hatten wurde gesagt wir sind ausverkauft.

  30. Embolado

    Interessant, dass die FDP die einzige der vier Parteien ist, die unterschiedliches Personal schickt.

    2DF um 19h15: Schlagabtausch
    Janine Wissler (Die Linke)
    Wolfgang Kubicki (FDP)
    Alexander Dobrindt (CSU)
    Alice Weidel (AfD)

    https://www.zdf.de/schlagabtausch2021-100.html

    Das Erste um 20h15: Der Vierkampf
    Janine Wissler (Die Linke)
    Christian Lindner (FDP)
    Alexander Dobrindt (CSU)
    Alice Weidel (AfD)

    https://www.daserste.de/information/nachrichten-wetter/ard-sondersendung/sendung/der-vierkampf-nach-dem-triell-100.html

  31. Oh Gott, das sind ja zwei absolute Top-Lineups. Das darf man sich eigentlich nicht entgehen lassen. Aber nüchtern geht das auch nicht.

  32. dermax

    Nur zum Verständnis: erst duellieren sich 4 Menschen im Zweiten, dann wird kurz die Kulisse und der FDPler getauscht und dann kommt das Sequel im Ersten?

  33. Embolado

    Kleine Korrektur. Auch die CSU wechselt ihren Mann. Nur Linke und AfD zweimal mit demselben Personal.

    So ist es richtig:

    2DF um 19h15: Schlagabtausch
    Janine Wissler (Die Linke)
    Wolfgang Kubicki (FDP)
    Markus Blume (CSU)
    Alice Weidel (AfD)

    https://www.zdf.de/schlagabtausch2021-100.html

    Das Erste um 20h15: Der Vierkampf
    Janine Wissler (Die Linke)
    Christian Lindner (FDP)
    Alexander Dobrindt (CSU)
    Alice Weidel (AfD)

  34. Embolado

    @dermax: Bei Das Erste wird von einer Livesendung gesprochen beim 2DF nicht. Ich nehme mal an, dass die 2DF Sendung etwas früher aufgenommen wird.

  35. BSI

    Eigentlich schon krass, dass SPD und Grüne (zurecht) außen vorbleiben müssen, die Union aber in Form der CSU ihre Positionen erneut darlegen kann.

  36. Zwischen dem ZDF-Hauptstadtstudio und dem ARD-Hauptstadtstudio sind 500 Meter Fußweg. Das kann man in einer typischen ZDF-Geronten-Werbepause durchaus schaffen.

  37. Peter Pan

    @Embolado

    Dobrindt oder Blume – Hauptsache CSU (erzkonservativ/langweilig)

    PS: die Linke hätte aber auf jeden Fall auch 1x Frau Hennig-Wellsow schicken können, damit nicht 2x die Trotzkistin “on-air” ist…
    und die AfD hätte ja noch Hern Meuthen schicken können (sollte er noch etwas zu sagen haben) bzw. den “Malermeister” aus der Oberlausitz…

  38. Dudel

    Damit Frau Hennig-Wellsow dann wieder verzweifelt nach Bundeswehreinsatzorten suchen kann? Nee, also da ist Frau Wissler schon die deutlich telegenere Kandidatin.

  39. Franzx

    die SPD hat ja Frau Esken gestern auch nicht zu Anne Will geschickt, sondern an den Currywurststand. Die CSU schickt ja auch nicht die Doro zu den beiden Diskussionen. Die Parteien wissen in etwa schon, warum.

  40. fak

    Das Line-Up ist dazu geeignet, Leute wie Kubicki und Lindner qua Vergleich als einigermaßen zurechnungsfähig darzustellen. Das gefällt mir nicht.

  41. Franzx

    vor allem, wenn man bedenkt, dass Frau Baerbock ja auch nicht wirklich aus dem Völkerrecht kommt, sondern das vielleicht mal während ihres LL.M.Studiums in London ein Semester als Nebenfach hatte. Immer noch ein sehr entlarvender Interview-Ausschnitt für die überehrgeizige Perfektionistin.

  42. fak

    Irgendwie muss man dem Schweinebauern ja klar machen, dass er keine Ahnung hat.

  43. Peter Pan

    @fak

    von was genau?

    Ich behaupte mal, die “Völkerechtlerin” hat von mehr Dingen keine Ahnung als der “Schweinebauer”. Und da habe ich noch gar nicht von der “charakterlichen Eignung” gesprochen (alles nur persönliche Eindrücke)…

  44. rheinländer

    Yet Mboma is also increasingly faced with a devilish catch-22. The faster she runs, the more she provides evidence that she has an unfair advantage as an athlete with differences in sex development (DSD).

    Der Guardian zur Problematik der DSD-Richtlinie des Weltleichtathletik-Verbands.

  45. Peter Pan

    @Nachtrag Challenge Roth

    Erik M. hat gefinished! Respekt für die 11:03h (trotz ca. 15min “Pause”), wobei Ihm auch das zweimalige “Glück” zu gönnen war…:-)
    Zum einen war ja letzten Sonntag bestes Triathlon-Wetter (ca. 25 Grad, trockene Luft, kaum Wind), zum anderen war die Radstrecke* ca. 10km kürzer und das war auch noch der berühmte Solarer Berg…:-))

    https://sport.sky.de/artikel/erik-sieht-roth-spezial/12402413/36473

    *PS: die Siegerzeiten von P. Lange (7:19h) und A. Haug (7:53h) zählen natürlich auch nicht für die Zeitlisten

  46. RugbyLeaguer

    Auch wenn es die wenigsten hier interessieren wird, mal eine Sportmeldung abseits von Fußball und American Football.

    Das diesjährige AFL Grand Final am 25.09.bestreiten in diesem Jahr der Melbourne FC (Demons) und die Western Bulldogs. Beide setzen sich, in Recht einseitigen Preliminary Finals gegen die Geelong Cats bzw Port Adelaide Power durch.

    Während Melbourne FC die MInorpremiership gewann, schlossen die Bulldogs die reguläre Saison auf Platz 5 ab. Nicht nur deshalb gehen die Demons als Favorit ins Grand Final.

    Allerdings ist das letzte Grand Final für Melbourne schon lange her. Im Jahr 1988 unterlag man den Hawks. Noch weiter muss man zum letzten Titel zurückgehen. Die Magpies wurden 1964 geschlagen.

    Bei den Bulldogs liegt der letzte Titel nicht so lange zurück. 2016 gewann man die Meisterschaft.

    Beide Teams trafen bisher nur einmal in einem Grand Final aufeinander. Im Jahr 1954 traten die Western Bulldogs noch unter ihrem traditionellen Name “Footscray FC” an. Das Spiel konnten sie für sich entscheiden.

    Erneut wird das Grand Final nicht im Melbourne Cricket Ground ausgetragen. In diesem Jahr findet der Höhepunkt der AFL Saison im “Optus Stadium” in Perth statt.

  47. Embolado

    #Glanzparade
    Ich finde ja Buschi sieht so langsam immer ähnlicher aus wie Merz

  48. Embolado

    Buschi und Fuss kommentieren ihren eigenen YouTube Stream und Chat. Das ist schon pures Unfallgucken.

  49. Peter Pan

    jetzt speziell für Embolado “Alexander Blume a la Markus Dobrindt” beim “Schlagabtausch” im ZDF…:-)

  50. hilti

    Mal zur Abwechslung ein wenig Wahlberichterstattung. Gestern waren in Niedersachsen Kommunalwahlen und ich war in meinem Wahlbezirk in Hannover Wahlvorsteher (hab lange nicht mehr so viel Papier unterschrieben…).

    Es war nicht mein erstes Rodeo, aber unter Seuchenbedingungen war es schon speziell. Es gab natürlich ein Hygienekonzept. So sollten wir nur zwei Wähler gleichzeitig reinlassen, lüften, für Abstand sorgen, Maskenpflicht kontrollieren, getrennte Ein- und Ausgänge einrichten, untereinander im Wahllokal während 1,5m Abstand halten, etc.

    Ich sach mal so, der Plan hat den Kontakt mit der Realität nicht gut überstanden. Wir konnten keine getrennten Ein- und Ausgänge ausschildern, weils die nicht gab. Weiterhin ist die Begrenzung auf 2 Wähler (plus 3 Wahlhelfer) im großen und gut belüfteten Wahlraum (zumindest bei uns) während mehr Wähler im schlecht belüfteten Flur/Treppenhaus Schlange stehen latürnich auch nicht wirklich sinnvoll. Also wurden im Laufe des Vormittags zumindest zwei weitere Wahlkabinen aufgebaut.

    Es fanden 4 Wahlen stattMusterstimmzettel:
    Regionspräsident (jeder nur ein Kreuz)
    Regionsversammlung (3 Kreuze verteilen)
    Stadtrat (3 Kreuze verteilen)
    Stadtbezirksrat (Wahlbereich 10)(3 Kreuze verteilen)

    Bis auf die Wahl zum Regionspräsidenten, wo nur 8 Namen auf dem Stimmzettel standen waren die Wahlscheine groß. Bizarrerweise war der Stimmzettel für die unwichtigste Wahl, den Stadtbezirksrat am größten. Einge haben dann tatsächlich 5 Minuten oder länger in der Wahlkabine gebraucht, um die 4 Stimmzettel durchzuarbeiten.

    In Kombination hat das zu Schlagzeilen geführt wie man sie aus den USA kennt, aber für Deutschland noch nicht gesehen hat. Seltsamerweise waren wir in unserem Wahllokal davon aber nicht betroffen und hatten sogar mal 10 Minuten Leerlauf. Dagegen hatte das andere Wahllokal im Lindener Rathaus tatsächlich durchgehend eine Schlange, die fast immer bis nach draußen reichte. Wir konnten auch pünktlich um 18 Uhr schließen und mit der Auszählung beginnen während unten noch bis 18:30 die Schlange abgebaut werden musste (Ansage war, dass jeder wählen durfte, der sich bis 18 Uhr angestellt hatte).

    Das spiegelt sich auch in der Wahlbeteiligung wieder. Bei uns 301 Wähler was 28,5 % entspricht (Briefwähler zählen extra und waren etwa nochmal so viel). Unten waren 513 Wähler, was 41,7 % entspricht.

    Die Wahl zum Regionspräsidenten sollte zuerst ausgezählt und die Niederschrift gegen 18:30 Uhr abgeholt werden. Wir waren vorher damit fertig, aber der Kurier musste offenbar in anderen Wahllokalen, die teils erst nach 19 Uhr schließen konnten auf die Auszählung warten und war erst gegen 21:30 Uhr bei uns. Nachdem wir schon versucht hatten hinterher zu telefonieren.

    Zur Auszählung bleibt zu sagen: Kumulieren gut! Panaschieren böse! :-D

    Ist schon aufwendig 301 Stimmzettel erst in x Stapel (Partei A bis K, gemischt, ungültig) zu sortieren und die Stapel dann in sich in bis zu 10 Stapel (Gesamtliste, Kandidat 1 bis x, gemischt)zu sortieren. 3 gleiche Stimmen sind dann einfach auszuzählen, weil man nur einen Stapel zählen muss, aber verteilt ist aufwendig, weil man da jeden einzelnen Zettel in die Hand nehmen und dem Schriftführer diktieren muss.

    Nebenbei bemerkt haben anscheinend viele den Sinn der Stimmverteilung innerhalb einer Liste nicht verstanden, weil sie ihre 3 Kreuze beim ersten eine Liste machten. Denn es ist letztlich egal ob man die Gesamtliste ankreuzt oder Listenplatz 1. Irgendwo unten in der Liste das Kreuz zu machen ist ist nur sinnvoll, wenn man die besser platzierten Kandidaten überspringen will. Und bei Listenplatz 1 gibt halt keinen besser platzierten.

    Wir waren gegen 21:30 komplett fertig und saßen dementsprechend schon auf heißen Kohlen als der Kurier dann endlich kam. Die Armen im anderen Wahlraum waren offenbar erst um 3 Uhr fertig.

    Andere haben noch länger gebraucht https://cdn.discordapp.com/attachments/855683142379503616/886935851198742588/unknown.png

    TL;DR: Nicht falsch verstehen, ich machs ja freiwillig, aber war dieses Jahr dank Seuche und Kommunalwahl doof. Wobei ich mich im Vergleich zu anderen noch ncihtmal beschweren darf.

  51. Peter Pan

    genau, Kubicki und Wissler zusamen bei “Promi Big Brother” – da würde sogar ich gucken…:-)

  52. Uwe

    @hilti:
    Danke für Deinen Einsatz die Demokratie lebendig zu halten.

    Regionspräsident ist ein offizielles Amt und nicht spöttisch für irgendjemanden vom FCK?

  53. Klabautermann

    Der SPD-Mann Fratzscher analysiert die anderen Programme, hmmm

    Aber Kubicki und Wissler lassen die anderen beiden schon alt aussehen und schäkern ja schön miteinander…

  54. Hotte

    @hilti: Danke für Deinen detaillierten Bericht und die Informationen rund um die Wahl. Und ja, das war an vielen Stellen einer Wahl unwürdig.

    Ich hatte dazu ja gestern hier auch eine kurze Info zu den Briefwahlproblemen in meiner Stadt berichtet. Auch dort zeigte sich, wie im Detail unvorbereitet und trotz der allgemein geänderten Bedingungen die Wahlperiode mit einem „wir machen das einfach wie immer“ begonnen wurde.

    Weil die Verantwortlichen hier vor Ort dann doch irgendwann erkannt haben , dass man in allem etwas flexibler handeln muss, war die erste Entscheidung, den Bürgerservice in allen Behörden für heute komplett einzustellen. Denn schließlich, wie Du schon erwähnt hast, dauerte für die meisten Wahlbeteiligten der gestrige Abend ziemlich lange.

    Sind schließlich nicht alle so nachtaktiv wie einige hier -:)

    @Sternburg zu gestern: Ich habe auch nicht verstanden, wie man seine Wahlzettel im Umschlag in einen überquellenden Briefkasten werfen kann. Ich jedenfalls nicht -;)
    Das Problem dabei war auch eher, dass jeder so viele Briefumschläge rausziehen konnte, wie es die Hände zuließen. Und keiner weiß und wird jemals wissen, wie viele es waren…

  55. Peter Pan

    im MDR sind übrigens gleich u.a. Frau Hennig-Wellsow (Die LINKE) und der “Oberlausitzer Malermeister” (AfD) zu Gast (“Wahlarena”)

  56. Weidel, Lindner und Dobrindt zusammen sind aber auch eine gruselige Mischung.

    Nachher kommt noch eine Doku über kleine Parteien in der ARD.

  57. harttus

    In Berlin hat man dieses Jahr auf die gleichzeitig stattfindende BT Wahl, Landtags- und Bezirkswahl (+ Volksentscheid) reagiert und die Anzahl der Wahllokale vergrößert, so dass ca. 1000 Wahlberechtigte pro Wahllokal zusammen kommen.

    Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal stellv. Wahlvorsteher und freu mich vor allem auf die Klientel hier im tiefsten Osten der Stadt.

  58. Komme gerade nach Hause und hab mich wirklich mal getraut, die ARD einzuschalten und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich das lange durchhalte. Puh, ist das unterkomplex.

    Immerhin hat die Frau, die laut dem Lndgericht Hamburg von Extra 3 “Nazischlampe” genannt werden darf, noch nichts gesagt. Ich bleib noch etwas dran.

  59. fak

    “Diese Rechnung kann nicht stimmen, weil sie inkorrekt ist.” Sauber argumentiert von der Schweizerin.

  60. guelph

    @hilti
    Gab es in deinem Wahllokal auch ein paar Experten, die beispielsweise ihren Namen samt Anschrifft oder ähnlich skurrile Dinge auf den Wahlzettel geschrieben haben, sodass er ungültig wurde?

  61. Lindner erzählt wieder das Märchen vom verfassungswidrigen Solidaritätszuschlag, niemand widerspricht. Unter humoristischen Gesichtspunkten hat das was.

  62. Auch von mir großes Danke für Euren Einsatz, hilti und harttus.

    @harttus: Liegt das nicht daran, dass es zu wenig Wahlhelfer gibt?

  63. harttus

    @sternburg
    Laut Wahlleiter Treptow-Köpenick hat man auf die Anzahl der Wahlen reagiert. Wahlhelfer wurden ca. 1/3 mehr gesucht meine ich. Es wurden auch alle 18 Jährigen in Berlin per Brief angeschrieben, um Wahlhelfer zu werden + Impfung anzubieten.

  64. Hotte

    @guelph: Die Frage war zwar nicht an mich gerichtet, jedoch wird es sowas immer mal wieder geben.

    Ich habe z.B. erlebt, dass alle Parteien angekreuzt wurden oder gar nichts angekreuzt war, sondern nur handschriftlich die Notiz „Ich wähle….“. Natürlich gab es auch Zusätze wie „“1 x Pizza Nr. xx“. Highlight auch, dass ein Wahlzettel x-mal gefaltet und mit irgendwas so zugeklebt wurde, dass der Zettel beim besten Willen nicht mehr auseinander ging.

    Ich habe mich dann immer gefragt, warum diese Menschen für sowas extra das Wahllokal aufsuchen. Eine Antwort habe ich nicht.

  65. fak

    Sehr beeindruckend wie Weidel das naive kleine Einmaleins des Neoliberalismus herunterbetet und dabei aber so klingt, als würde sie weltbewegend schlaues vortragen.

  66. hilti

    In Berlin hat man dieses Jahr auf die gleichzeitig stattfindende BT Wahl, Landtags- und Bezirkswahl (+ Volksentscheid) reagiert und die Anzahl der Wahllokale vergrößert, so dass ca. 1000 Wahlberechtigte pro Wahllokal zusammen kommen.

    Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal stellv. Wahlvorsteher und freu mich vor allem auf die Klientel hier im tiefsten Osten der Stadt.

    Hier haben die auch meist um die 1.000 Wahlberechtigte in einer Spanne von 500-1.350. Für die Statistik:
    384 Wahlbezirke
    103 Briefwahlbezirke
    und
    ca 4.400 Wahlhelfer

    Ich hatte ja auch echt Sorge, dass ein Spinner ankommt, die Makse verweigert und so viel Terz macht, dass ich Hausrecht ausüben und die Polizei rufen muss. Aber es war wie üblich eine angenehme Erfahrung und die Wähler waren durch die Bank nett. Aber es ist auch ein Stadtteil wo 70% linksgrünversifft wählen und die Afd zur Bezirksratwahl gar nicht angetreten ist.

  67. guelph

    @sternburg
    Kann es denn zu wenig Wahlhelfer geben? 110.000 Menschen sind beim Land Berlin angestellt, die müssen doch im Zweifel herhalten. Aus meiner persönlichen Erfahrung gibt es durchaus auch etliche Freiwillige, nur ungleich verteilt. Zumindest war es bei mir so, dass es in meinem Wahlkreis keinen Bedarf gab, in einem anderen Wahlkreis, in einem anderen Viertel, wurde ich direkt Wahlvorsteher.

  68. Ich hab es nicht mehr ausgehalten und mal spaßeshalber irgendwo random in die oben verlinkte Buschi-Aufzeichnung geklickt.

    Wow. Das ist ja unfassbar unangenehm. Schalte ich jetzt wieder weg. Da habe ich den Vierkampf länger ausgehalten.

    Und ich hab überhaupt nichts gegen das Format. Fragen aus dem Chat beantworten, warum nicht.

  69. fak

    Von mir auch ein Dank für den Dienst an der Demokratie. Ich finde gerade die Leitung der simulierten Wahl (Juniorwahl) an unserer Schule anstregend genug, da ist es in der Realität wahrscheinlich eher noch anstrengender. Wobei bei den tatsächlichen Wahlen wahrscheinlich immerhin nicht 350 Wahlbenachrichtigungen von Hand ausgefüllt werden müssen.

  70. So. Ich guck jetzt die von Franzx (danke) verlinkte Senung über die kleinen Parteien. Das ist ja eigentlich alle vier Jahre wieder ein absolutes Hightlight. Ich bin gespannt.

  71. guelph

    @Hotte
    Sieh an, sonderbare Kreuze hatte ich auch. An eine Essensbestellung oder einen zugeklebten Stimmzettel kann ich mich nicht erinnern. Ich Zweifel ist es eine Trollierung, die im Zweifel aber ja nur Sinn ergibt, wenn man einen der Wahlhelfer persönlich kennt.

  72. hilti

    Gab es in deinem Wahllokal auch ein paar Experten, die beispielsweise ihren Namen samt Anschrifft oder ähnlich skurrile Dinge auf den Wahlzettel geschrieben haben, sodass er ungültig wurde?

    Nein. Von den ungültigen waren die meisten einfach leer und einer komplett durchgestrichen.

    Dazu

    Für die Statistik:
    384 Wahlbezirke
    103 Briefwahlbezirke
    und
    ca 4.400 Wahlhelfer

    noch eine Ergänzung. Das ist nur für die Stadt und nicht den ehemaligen Landkreis Hannover. Bei ca 400.000 Wahlberechtigten in der Stadt Hannover.

  73. fak

    Biertasting mit Blunt kann auch nicht schlimmer sein als gerade das Thema Umwelt bei den vier lustigen fünf im Ersten.

  74. Für den bayerischen Wirtschaftsminister und Bundesvorsitzenden der Freien Wähler ist die Frage, ob die Pandemie real ist, “eine Definitionsfrage”. Stark. Allein das war das einschalten wert.

  75. Linksaussen

    @hilti: Meine Frau war auch mal wieder eingeteilt (einmal auf der Liste, immer auf der Liste), musste Briefwahlstimmen im Rathaus auszählen, was bekloppterweise auch erst um 18h begonnen werden durfte. War um 23h zuhause, bei 500 Wähler*innen.

  76. Denis

    @sternburg: Ich gucke das gerade auch. Weiß man von welchem Sender die Doku produziert wurde? Für mich schmeckt das die ganze Zeit nach einer typischen Produktion des rbb, was in dem Fall kein Kompliment sein soll.

    Aiwanger war natürlich großes Kino. Vor allem seine bayerischen Postkarten.

  77. Hotte

    @hilti, guelph: Kanntet Ihr denn vorher die Wahlhelfer persönlich, mit denen Ihr zusammen im Wahllokal geholfen habt.

    Ich frage deswegen, da ich da was kurioses erlebt habe. Als ich das erste mal Wahlhelfer machen sollte, hatte ich den Wahlvorsteher in meinem Wahllokal extra vorher angerufen, wann ich da sein sollte. Er meinte, um 07.00 Uhr und ich könnte beim Aufbau helfen.

    Als ich um pünktlich um 07.00 Uhr da war, waren schon einige Wahlhelfer vor Ort. Ich wurde vom Wahlvorsteher begrüßt mit den Worten „Ach, Sie sind bestimmt Herr Hotte. Schön, dass Sie da sind. Wir haben aber gerade die Helfer gezählt und festgestellt, dass wir Sie gar nicht brauchen. Sie können wieder nach Hause“.

    Na gut, Herr Hotte ist dann enttäuscht aber brav den Anweisungen folgend nach Hause.
    Habe mich umgezogen und bin etwas später über eine Stunde gelaufen. Als ich zuhause ankam, waren so ungefähr 5 Anrufe auf meinem AB. Der Wahlvorsteher sprach mit etwas deprimierter Stimme, dass ihm ein Fehler unterlaufen war.

    Lange Vorrede, kurze Info: Es hatte sich ein ehemaliger Wahlhelfer, der für dieses Amt damals aktuell „gesperrt“ war, einfach im Wahllokal als eingeteilter Wahlhelfer bezeichnet und war auch nach der Öffnung 08.00 Uhr im Wahllokal tätig. Der Wahlvorsteher musste sich für seine Nachlässigkeit hinterher wohl auch beim Wahlleiter rechtfertigen, warum dabei mehrere Fehler auf einmal gemacht hat.

    Aufgefallen war das jedenfalls dadurch, dass um kurz nach 08.00 Uhr eine Person wählen wollte, die von der Sperre des vermeintlichen Wahlhelfers wusste (angeblich die Sperre deshalb, weil er Personen in die Wahlkabine begleitet hatte und dabeigeblieben ist).

    Na ja, ich sollte jedenfalls sofort kommen und meine Wahlhelfertätigkeit beginnen. Aber erst mal stand eine ausführliche Dusche an….

  78. fak

    Ich hinke etwas hinterher und der Mensch von der Bayernpartei ist bislang mein Favorit.

  79. ” Wir haben uns auf dem Spielplatz gegründet (…) und die Kinder haben die Stimmen ausgezählt”

    Hätte ich jetzt nicht in eine Kamera erzählt.

  80. fak

    Jetzt der Aiwanger, man man. Hat uns Bayern eigentlich außer dem Brandner Kaspar irgendwas gegeben, das nicht furchtbar ist?

  81. Denis

    Ok, ich bin jetzt bei der Christenpartei und ich glaube das ist der Bossgegner. Krass.

  82. hilti

    @hilti, guelph: Kanntet Ihr denn vorher die Wahlhelfer persönlich, mit denen Ihr zusammen im Wahllokal geholfen habt.

    Ne, bzw nur von der letzten Wahl wo wir auch teilweise zusammen tätig waren. In 2 Wochen bei der Bundestagswahl wirds wohl genau die selbe Gruppe mit einer Ausnahme sein, wenn ich das richtig im Hinterkopf hab.

    Kuriose Räuberpistole hast da erlebt Hotte. Bei uns hat die Schriftführerin eine Liste gehabt und die Leute dann durchgegangen um zu gucken wer da ist. Glücklicherweise waren wir 9, so dass wir die Zeit von 8-18 Uhr in drei Schichten aufteilen konnten (es müssen immer mindestens drei Wahlhelfer anwesend sein).

    Was ich übrigens ganz angenehm fand war, dass sie den Mitschnitt der Schulung per Zoom zusammen mit der Präsentation unter Informationsveranstal­tungen für Wahlhelfende online gestellt haben. So konnte ich mir das Freitag Abend nochmal in aller Ruhe ansehen und pausieren während ich was aufschrieb. Sinnvollere Art meine Zeit zu verbringen als Trielle oder Quadrille zu gucken.

  83. Denis

    Die Partei wurde 2013 von einem Yoga-Mönch gegründet.

    (Partei “Menschliche Welt”)

  84. @Denis: “Weiß man von welchem Sender die Doku produziert wurde? Für mich schmeckt das die ganze Zeit nach einer typischen Produktion des rbb, was in dem Fall kein Kompliment sein soll.”

    Weiß ich nicht. Unterschreibe ich so.

    Aber gut, dass Du fragst. Mir fiel nämlich auf, dass auf dem ~lässigen~ Aufsteller auf dem Tempelhofer Feld, der für Gesprächspartner für den Spezialexperten von der Sozialistischen Gleichheitspartei warb, am Rande “ARD + ZDF” stand. Schon mal bischen fishy tbh. Ich hoffe, sie haben gewusst, bei welcher Redaktion sie angerufen haben.

    Ich habe mit der Sendung ein anderes Problem (und das sieht man vielleicht auch daran, dass ich mir gerade bei min 53 Zeit für diese Antwort nehme): Sie ist langweilig. Und daran ist ihr Konzept schuld. Weil sie eins hat.

    Ich sagte ja schon, dass ich mich darauf alle vier Jahre aufs neue freue. Und das – auch als schamloser Unfallglotzer – mit gutem demokratischem Gewissen.

    Ich meine, das ist doch das einfachste und dankbarste Fernsehen der Welt und _gleichzeitig_ ein Hochamt der parlamentarischen Demokratie: Karr diese Leute heran (oder geh zu ihnen, wie man mag), lass sie sich, ihre Ziele und ihre Vorhaben kurz vorstellen, stelle ein paar Nachfragen, einige wohlwollend, andere kritisch, verwickele sie in Widersprüche und lass sie sich selber demaskieren – oder eben auch nicht, die faire Chance haben sie.

    Das ist für jeden auch nur halbwegs ordentlich ausgebildeten Politik-Journalisten im Umgang mit größtenteils (vorsichtig formuliert) eher unerfahrenen Politik-Hobbyisten aller-, aller-, allereinfachstes Handwerk. Dazu braucht es wirklich nicht viel, um einerseits wahnwitzig lustiges Unfallglotzerfernsehen aber andererseits in einer – von etablierten Parteien dominierten – Parteien-Demokratie auch wertvollen Erkenntnisgewinn für jede informierte Wahlentscheidung zu produzieren. Und nochmal: Dieser Erkenntnisgewinn kann für diese Parteien ja auch positiv ausfallen.

    Ich habe schon die letzten Male unangenehm festgestellt, dass dies dem Fernsehen anscheinend irgendwie zu einfach zu sein scheint. Man ist ja auch kreativ und Produzent von interessanten Inhalten und will nicht bloß abbilden. Aber diese Sendung schießt echt den Vogel ab. Was das mit völlig unnützen (und teuren) Produktionsentscheidungen, Meta-Gelaber, “Leben reinbringen”, hübschen Drohnen-Shots und sonstigen Überflüssigkeiten vollgestopft ist, das geht ja auf keine Kuhhaut. Und allein diese Weltidee, die Leute mit irgendwelchen randoms von der Straße zu konfrontieren. Freunde, dann macht halt eine Straßenumfrage, wenn ihr deren Meinung bringen wollt. Macht ihr doch sonst auch zu jedem Thema?

    Ergebnis davon ist, dass dort pro Sendeminute sowohl an Unfallglotzen als auch an Erkenntnis unfassbar wenig rausfällt. Diese 53 Minuten hätte man locker auf, was weiß ich, 20 eindampfen können.

    Und das beste: Nicht nur ich bin unzufrieden. Das ist zusätzlich auch noch maximal unfair gegenüber den behandelten Parteien und ihren Vertretern.

    EIn absolutes Trauerspiel. Und das ganz offensichtlich deshalb, weil man Angst hatte, das bekannte rohe Format würde zu billig und zu unproduziert rüber kommen. Was eine Verschwendung.

    Ich gucke es natürlich trotzzdem weiter, weil das wenige, was dabei rumkommt, ja immer noch ausreichend hilarious ist. Weil das Objekt der Bericherstattung zu stark ist, als das man das wirklich komplett kaputt machen könnte. Aber sie geben sich schon alle Mühe.

    Sorry, aber das musste kurz raus.

  85. Oh Gott. Kurz wieder auf play gedrückt: Haben sie gerade echt über die – selbstredend auch völlig überflüssigen – Schnitte von der Topographie des Terrors gelabert, sie gehen nochmal nach Berlin und machen “Station an der ehemaligen Mauer”?

    Ich meine, das ist zwar geographisch und sachlich richtig, aber schon… eine Spur unsensibel, ist es nicht?

  86. Denis

    Ich stimme dir in jedem Punkt zu, @sternburg. Mich macht das regelrecht sauer, wieviel Potential hier so fahrlässig verschenkt wurde. Es gab da früher die deutlich besseren Sendungen zu diesem Thema. Besonders gerne erinnere ich mich an die Livesendung im rbb vor 8 oder 12 Jahren zur Abgeordnetenhauswahl. Das war damals allerfeinstes Kabarett.

    Und natürlich haben sie “Die Partei” ganz ans ende gestellt und diese Entscheidung ist schon lange vor den Interviews gefallen. Vermutlich ging man davon aus, die Partei sei ja so herrlich lustig. Ja ist aber halt der langweiligste Teil der ganzen Doku. Im Sinne eines Happy Ends und eines zulaufens auf einen Höhepunkt hätte man die Yoga-Frau mit dem Gong den Closer machen lassen MÜSSEN. Ich fordere Konsequenzen für dieses Machwerk.

  87. guelph

    @Denis
    Die Doku ist von berlin producers, rbb, hr und WDR produziert.

    @Hotte, hilti
    Ich kannte keinen der anderen Wahlhelfer, die kannten zum großen Teil aber sich untereinander. Bei uns war der Tag zweigeteilt, die eine Hälfte konnte direkt morgens wieder gehen, die andere dann unter Mittag. Weggeschickt wurde keiner und auch niemand hat sich versucht reinzuschmuggeln. Eine Schulung gab es bei mir gar nicht. Ich bekam nur ein paar Unterlagen geschickt, die ich gelesen hab. Allerdings wurde recht spontan im Urlaub rekrutiert und kam erst recht kurz vor der Wahl zurück, vielleicht deswegen. Videoschulungen gab es damals offenbar noch nicht.

  88. Haha, Bündnis C ist definitiv der Endgegener. Allein die Krawatte.

    Aber warum sollen Kinder erst ab der Geburt mitstimmen dürfen? Ist das nicht inkonsequent? Wo bleibt da die Nachfrage?

  89. Die leidige Frage, ob die Chance besteht, dass die CSU an den 5% in Gesamtdeutschland scheitert, stelle ich ja nicht, denn da werden sie drüber kommen. Aber das hätte doch mal was.

  90. btw: In meinem ganz persönlichen Erleben gibt es keine Partei, bei der die Diskrepanz zwischen inhaltlichen Überschneidungen mit meinen Interessen und Abschreckung durch die konkreten Parteimitglieder so groß ist, wie bei den Humanisten. Ich bin für die allerengste Zielgruppe. Und praktisch alle ihre Themen, Ziele und Forderungen sind auch die meinen.

    Aber nach der einen oder anderen Begegnung (Achtung: 1-Personen-Statistik) finde ich sie unfassbar unangenehm und möchte nichts mit ihnen zu tun haben.

    Nur mal kurz zu dem Thema politischer Abwägungs-Entscheidungen und wie viele Spinner eine Partei aushält gestern.

  91. fak

    Immerhin die Musikauswahl bei der Doku war gut. Ansonsten gebe ich den Vorrednern recht, daraus kann man mehr machen.

  92. Linksaussen

    @veniat: Irrelevant, weil sie über die mind. 3 Direktmandate immer einziehen werden.

  93. @veniat: Du bist nicht auf dem Laufenden. Nach den derzeitigen Umfragen ist sehr wahrscheinlich, dass sie das nicht schaffen. Was für sie – neben der Symbolik – relativ wurscht ist, weil sie ja die ganzen bayerischen Direktmandate bekommen, und das werden schon mindestens drei sein.

    Und weil die GroKo es verabsäumt hat, endlich das Wahlgesetz aufzuräumen, heißt das, dass wir gute Chancen haben, dank der davon ausgelösten Direktmandate im nächsten Bundestag gegen 1000 Abgeordnete zu laufen.

    Ich hab gerade keinen Link zur Hand. Aber es gab die Tage irgendwo (in der Zeit?) eine Untersuchung, die zu dem Schluss kam, dass nach derzeitigem Stand jedes einzelne Direktmandat für die CSU in z.B. München Land eine völlig absurde Anzahl an Ausgleichsmandaten zur Folge hat – irgendwas in der Größenordnung von 120 für alle anderen Parteien. Für dieses eine Direktmandat wohlgemerkt. Gibt ja mehrere.

    Verbunden wurde das mit dem Schluss, wer strategisch im Sinne eines nicht aufgeblähten Budnestags wählen möchte, der möge doch in diesen Wahlkreisen gerne mit der Zweitstimme CSU wählen, aber mit der Erststimme irgendjemand anderen. Denn das würde relativ betrachtet keiner Partei irgendeinen Sitz im Bundestag kosten, auch der CSU nicht.

  94. Linksaussen

    @sternburg: Eine Gruppe vom örtlichen Ableger der Humanisten hab ich mal im Zoo rumgeführt. Am besten fanden sie die Löwen, weil ich ihnen erzählt habe, dass das genau die Unterart ist, deren Vertreter auch im Kolosseum die Christen gefressen haben.
    Waren eigentlich sehr nett.

  95. hilti

    Die Zoomschulung war nur wegender Seuche. Sonst gabs die halt im großen Saal der VHS. Termin und Ort standen entweder im Anschreiben oder auf einer Beilage.

  96. Moment. Da habe ich gerade dreimal zurückgespult. Der Spinner von Die Basis antwortet auf die Karteikarte mit der Frage “Kapitalismus abschaffen?” (was eine bescheuerte Frage btw) ernsthaft mit “Ja”?

    Wie kann ma da nicht nachfragen?

  97. fak

    Ich freu mich schon drauf, wenn sich morgen eine Schülerin in meiner 13 beschweren wird, dass wir nicht über Die Basis sprechen. Vielleicht kann ich ja mal bei der nachfragen.

  98. Conejero

    Die Basis hab ich ja gefressen:

    Politikgewordene Parallelweltler und antisemitische Aluhutnazis.

    Naja, zumindest nehmen sie den Nazis im Bundestag ein paar Stimmen.

  99. Bin jetzt – mit einigen weiteren Unterbrechungen – durch mit diesem Machwerk. Puh.

    Im Abspann heißt es tatsächlich

    berlin produrcers, rbb, hr, wdr

    für

    Das Erste ZDF

    Interessant. Anscheinend echt komplett überproduziert.

    Aber Glückwunsch an Drohne – Stefan Rauchhaus. Das waren schöne Bilder. Kannste ja nichts für, wie die verwenddet wurden. Und vor allem, ob.

  100. Conejero

    #Corona

    Auf den Kanaren wird (hinter verschlossenen Türen) gerade darüber nachgedacht, ob man ab 2022 nicht komplett 2G für Urlauber einführen sollte.
    Fände ich gut!
    (Wir bekommen das immer zügig in den Griff – innerhalb von ca. 1 Monat von Inzidenz ca 300+ auf 31 gestern…).

    Der Grund ist einfach.

    Zitiere mal einen Freund:

    Du kommst aus einem Land, dass zu blöd zum impfen ist? Dann kannst Du leider nicht mit uns und (…) in das Strandlokal, tschaui.

    Allen ökonomischen Zwängen zum Trotz (man verlöre gerade ca. 35% ungeimpfte Deutsche als potentielle Gäste):

    Bei einer Impfquote hier, die bald an den 90% kratzt, sollte man dann doch sanften Druck ausüben…

  101. Conejero

    “Die Basis” heisst im Arabischen übrigens “Al-Qaida”…
    …was auch der radikalen Einstellung der dt. Querpfosten entspricht.

  102. Basis ist ja auch die neue Mitte (Nichtoberhausen). Das Mitte hatten doch bei der letzten Bundestagswahl CDU, CSU (guter Witz), FDP und SPD vor den Rednerpulten kleben. Bei den Grünen weiß ich es nicht, aber die haben das vermutlich gelassen.

    Lohnt es sich denn, dieses Quartell anzuschauen? Oder ist das wirklich nur Masochismus? Spaßberg danach ist natürlich absolut passend und wäre ausschließlich Folter.

  103. @Denis: Ich brauche auf keinen Deiner Links klicken. Denn ich bin mir sicher, ich habe sie alle gesehen. Ich dachte beim Absenden meines Sermons weiter oben schon an spezifische Highlights vor Wahlen zum Abgeordnetenhaus oder zum Europaparlament.

    Es ist wirklich so traurig. Wie Du schon sagst: allerfeinstes Kabarett. Und das so einfach.

    Gleichzeitig erinnere ich mich auch daran, dass da durchaus hier und da der eine oder andere Vertreter dabei war, der sich gut verkauft hat, und für den ich mich für diese unerhoffte Reichweite freute. Das kam ja auch manchmal vor.

    Und dazu gehört übrigens auch und insbesondere der legendäre Sonneborn-Auftritt bei der RBB-Wahlrunde damals, den ich hinter deinem einen Link vermute. Der war damals herausragend grandios und ich stehe zu dieser Meinung auch heute noch. Das war damals saukomisch und auch tatsächlich mittels dieser Komik eine nicht unerheblich wichtige politische Botschaft.

    Diese Art von politischem Humor – und auch die Art von durchaus sehr respektabler Politik, die da in der Zwischenzeit rausgefallen ist – hat sich aus meiner Sicht überlebt. Ich bin älter geworden, die Welt hat sich weitergedreht, Guido Horn beim ESC wäe heute keine gute Idee mehr, aber an Herrn Sonneborn scheint mir das komplett vorbei gegangen zu sein. Nunja. Kommt vor. Ich war auch mal Fefe-Fanboy. Herr Sonneborn, die Welt und ich, wir werden alle drei meine abgekühlte Liebe ihm gegenüber überleben.

    Ich sehe immer noch viele coole Leute bei Die Partei. Und auch den einen oder anderen okayen humoristischen Einschlag. Und ich hab auch gar nichts dagegen, dass die existieren und ihr Ding tun. Aber wer die heute noch wählt, der ist in meinen Augen lost.

    Jetzt bin ich sehr abgeschwiffen. Also ja, ich fand diese Sendung echt schlimm.

    @Linksaussen: Glaube ich gerne, dass das angenehm war und das ist auch eine nette Anekdote.

    Aber um ehrlich zu sein, das ist exakt 1 meiner Probleme mit den Humanisten.

    Ich beobachte bei denen nämlich, dass sie neben ihren Forderungen an endlich struktureller echter Säkularisierung des Staates und des Gemeinwesens auch noch ständig so eine persönliche Verachtung für “Religioten” vor sich hertragen. Eine persönliche Verachtung, aus der nach ein, zwei Nachfragen nicht selten eine Haltung hervorscheint, die letztlich darin gipfelt, allen Religiösen mehr oder weniger die Zurechnungsfähigkeit abzusprechen.

    Ich bin zufällig Atheist. Und wer weiß, vielleicht denke und rede ich privat auch von “Religioten”? Ob ich das tue, ist völlig egal, denn ich darf das. Aber so eine Geisteshaltung darf niemals Politik werden.

  104. @Alcides: Dasselbe, was ich gesagt habe, als die ihr neues Protokoll verabschiedet haben:

    *achselzuck*

    Du willst Dir keine Hose anziehen? Cool, ein freies Land. Deine Entscheidung. Aber zum Anforderungsprofil eines NHL-Coachs gehört halt u.a., in der Öffentlichkeit den Penis abzudecken. Muss man nicht sinnvoll finden, ist aber so. Tschaui, viel Glück fürs weitere Leben.

    Du wilst Dich nicht impfen lassen? Cool …

  105. Conejero

    @sternburg

    Semborn hat mit gutem Grund Die Partei wegen Semborn verlassen.

  106. @Conejero: *Nico Semsrott :)

    Das habe ich mitbekommen, ich stimme ihm da absolut zu und das wäre für mich ein sehr gewichtiger Grund, meine Haltung als Sonneborn-Fanboy zu Sonneborn und Die Partei zu überdenken.

    Es ist nur so: Wäre das nicht passiert und wäre auch der Anlass dessen nicht passiert, dann wäre meine Einstellung gegenüber Sonneborn gleichwohl exakt dieselbe.

  107. Conejero

    Es ist spät…
    …und auch ohne Genuss von Alk seien die Fehler miir bitte verziehen…

    Sonneborn ist im persónlichrn Umgang eher “schwer verdaulich”:
    Hochintelligent – und hochmütig arrogant.

    Faszinierende Person.

  108. Linksaussen

    Sonneberg ist der unangenehme Bruder von F. Küppersbusch. Zuviel Aufmerksamkeit tut manch eitlen Geistern nicht gut.

  109. Denis

    @sternburg: Du hast absolut recht. Bzgl. Partei/Sonneborn verhält es sich so für mich: Der Start war lustig, viele gute Jokes rausgefallen wie eben auch bei dem von dir richtig vermuteten Auftritt. Erste Legislaturperiode im Europaparlament ebenfalls noch lustig und teilweise sogar wichtig (Ich erinnere an den Redebeitrag in Richtung von Oettinger). Seitdem tut es allerdings mehr weh und ich sehe da auch nichts erhaltenswertes mehr.

    Vor 3 Jahren habe ich einen Auftritt von Sonneborn beim 35c3 in Leipzig vor Ort gesehen. Ich glaube, ich habe den Saal nach etwa 20 Minuten verlassen, weil ich es dann doch mehrheitlich nur unangenehm fand. Es hatte ungefähr den Charme von sagen wir mal Mike Krüger oder Gottlieb Wendehals (RIP), die irgendwann genau für ein Ding bekannt waren und das jetzt bis in alle Ewigkeit wiederholen müssen/mussten. Weil es von ihnen erwartet wird und weil sie völlig ausgebrannt sind.*

    Schlingensief (RIP) hat es schon richtig gemacht. Einmal mit Chance 2000 etwas Staub aufwirbeln und sich dann halt anderen Themen zuwenden.

    *Vor mindestens 6+ Jahren habe ich Sonneborn mal in der Gemüseabteilung des damals noch existenten Reichelt in der Heilbronner Straße “getroffen”. Ok, nicht getroffen. Ich brauchte Paprika und er irgendwas anderes. Interessant war nur, dass er selbst da, wo das mehrheitlich deutlich überalterte Wilmersdorfer Publikum ihn überhaupt nicht kennt, noch so getan hat als würde gerade eine Kamera laufen und er deshalb dieses leicht trottelige gespielt hat und auch mit sich selbst redete.

  110. Franzx

    meine drei Lieblingsparteien nach gestern: Platz 1 für Demokratie in Bewegung, Platz 2 für LIEBE und Platz 3 natürlich für die immer wieder gern genommene BüSO

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)