153 Comments

Dienstag, 14.09.2021

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

14.09.2021

10:55FußballAFC: Nagoya Grampus (JPN) – Daegu FC (KOR), Achtelfinale, OSTSport1+
UEFA Youth LeagueFußball
11:30FußballUEFA Youth LeagueFC Sevilla U19 - Salzburg U19DAZN
11:30FußballUEFA Youth LeagueUEFA Youth League: FC Sevilla U19 - FC Salzburg U19Sky Sport Austria 1
14:00FußballUEFA Youth LeagueUEFA Youth League: Lille OSC U19 - VfL Wolfsburg U19 | UEFA.tvlivestream.com!!!+ UEFA.tv
15:50FußballUEFA Youth LeagueUEFA Youth League: FC Barcelona - FC Bayern München (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1!!!+ (Manuell gelöscht am 14.09.2021 14:03 Uhr)
16:00FußballUEFA Youth LeagueFC Barcelona U19 - FC Bayern München U19DAZN
13:00FußballAFC: Ulsan Hyundai FC (KOR) – Kawasaki Frontale (JPN), Achtelfinale, OstSport1+
16:00US Open 9-Ball Championship: Tag 2, Session 1DAZN
Europa Conference LeagueFußball
16:30FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: Maccabi Haifa - Feyenoord (nur Sky AT Abo) | skysportaustria.atsport.sky.de!!!+ ECL Livestream für Österreich
16:30FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: Maccabi Haifa - Feyenoord | uefa.tvlivestream.com!!!+ UEFA TV
16:30FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: Maccabi Tel Aviv - FC Alashkert (nur Sky AT Abo) | skysportaustria.atsport.sky.de!!!+ ECL Livestream für Österreich
16:30FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL: Maccabi Tel Aviv - FC Alashkert | uefa.tvlivestream.com!!!+ UEFA TV
17:25VolleyballCEV EM 1. Viertelfinale, Danzig/POLSport1+
Champions LeagueFußball
18:00FußballChampions LeagueDie UCL am Dienstag: Vorbericht (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
18:30FußballChampions LeagueDienstags-Konferenz (1. Spieltag)DAZN+Vorberichte ab 18:30 Uhr / Anpfiff um 18:45 Uhr.
18:35FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz 18:45 Uhr (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
18:45FußballChampions LeagueFC Sevilla - SalzburgDAZN
18:45FußballChampions LeagueUEFA CL: BSC Young Boys - Manchester United (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 3
18:45FußballChampions LeagueUEFA CL: Sevilla FC - FC Salzburg (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 2
18:45FußballChampions LeagueYoung Boys - Man UnitedDAZN
20:00FußballChampions LeagueDie UCL am Dienstag: Vorbericht 2Sky Sport Austria 2
20:00FußballChampions LeagueLille - VfL WolfsburgDAZN+Vorberichte ab 20:00 Uhr / Anstoß um 21:00 Uhr.
20:15FußballChampions LeagueUEFA CL: FantalkSport1
20:30FußballChampions LeagueDie UCL am Dienstag: Vorbericht 2 (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
20:30FußballChampions LeagueUEFA CL: Vorberichte (nur Amazon Prime DE Abo)Amazon Prime
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz 21:00 Uhr (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
21:00FußballChampions LeagueChelsea - ZenitDAZN
21:00FußballChampions LeagueDynamo Kiew - BenficaDAZN
21:00FußballChampions LeagueMalmö - JuventusDAZN
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Chelsea FC - Zenit St. Petersburg (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 3
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Dinamo Kiev - SL Benfica (nur Sky AT Abo) | Sky Sport Austria 7HDSky Sport Austria
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: FC Barcelona - FC Bayern München (nur Amazon Prime DE Abo)Amazon Prime
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: FC Barcelona - FC Bayern München (nur DAZN AT Abo)DAZN
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: FC Barcelona - FC Bayern München (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 2
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Lille OSC - VfL Wolfsburg (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 4
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Malmö FF - Juventus (nur Sky AT Abo) | Sky Sport Austria 5HDSky Sport Austria
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Villarreal CF - Atalanta B.C. (nur Sky AT Abo) | Sky Sport Austria 6HDSky Sport Austria
21:00FußballChampions LeagueVillarreal - AtalantaDAZN
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Alle Spiele, alle Tore (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Analyse (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 2
18:30LeichtathletikWorld Athletics Continental Tour Gold 2021 - Memorial Borisa HanžekovićaSportdeutschland.tv
19:30American FootballELFEuropean League of Football Review Week 13 Play OffsMore than Sports TV
20:00EishockeyDELDEL2 Preseason: Ravensburg Towerstars - ESV Kaufbeuren | sprade.tv |livestream.com
20:15Magazin/MagazinSport im Westen live: CHIO Aachen - Eröffnungsfeier mit Partnerland Japanlive aus der Aachener SoersWDR+Die Eröffnungsfeier im großen Aachener Reitstadion bildet den spektakulären Start zum "Weltfest des Pferdesports", dem CHIO in Aachen. Aus dem in 2020 angesagten CHIO geblieben ist Japan als Partnerland.
20:25VolleyballCEV EM 2. Viertelfinale, Danzig/POLSport1+
20:30Sky Corner: Dein Fußball-AbendSky Sport 1
22:00US Open 9-Ball Championship: Tag 2, Session 2DAZN
00:00WrestlingNWA-PowerrFITE TV
01:00WrestlingAEW-DarkYouTube!!!+ All Elite Wrestling „Dynamite #102“ Ort: Prudential Center in Newark, New Jersey, USA Erstausstrahlung: 15. September 2021
MLSFußball
01:38FußballMLSColumbus - NY Red BullsDAZN
01:38FußballMLSNew York City FC - DallasDAZN
01:38FußballMLSToronto - MiamiDAZN
02:00WrestlingWWE-NXT live (Reboot)WWE Network!!!+ *der Reboot der Show NXT ist live zu sehen u.a. auf USAnetwork oder dem LKW ihres Vertrauens. Ab Donnerstag dann auf WWEnetwork WWE NXT #601 Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA Erstausstrahlung: 14. September 2021
02:10BaseballMLBAngels @ White SoxDAZN
02:25FußballCopa do Brasil: Santos FC - Athletico Paranaense, Viertelfinale, RückspielSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
Übertragung für den 14.09.2021 hinzufügen+

15.09.2021

10:25FußballAFC: Jeonbuk Hyundai Motors (KOR) – Pathum United (THA), Achtelfinale, OstSport1+
15:55VolleyballCEV EM 3. Viertelfinale, Ostrava/CZESport1+
16:00BasketballBasketball Champions LeagueBasketball Champions League Qualifikation: Bamberg gegen Juventusbr.de
16:00US Open 9-Ball Championship: Tag 3, Session 1DAZN
Europa LeagueFußball
16:20FußballEuropa LeagueUEFA EL: Vorberichte (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 3!!!+ (Manuell gelöscht am 14.09.2021 11:08 Uhr)
16:30FußballEuropa LeagueUEFA EL: Spartak Moskva - Legia Warszawa (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 3!!!+ (Manuell gelöscht am 14.09.2021 11:08 Uhr)
16:30FußballEuropa LeagueUEFA EL: Spartak Moskva - Legia Warszawa (nur Sky AT Abo) | skysportaustria.atsport.sky.de!!!+ EL Livestream für Österreich
16:30FußballEuropa LeagueUEFA EL: Spartak Moskva - Legia Warszawa | UEFA.tvlivestream.com!!!+ UEFA TV (Manuell gelöscht am 15.09.2021 16:04 Uhr)
Champions LeagueFußball
17:45FußballChampions LeagueBesiktas - Borussia DortmundDAZN+Vorberichte ab 17:45 Uhr / Anpfiff um 18:45 Uhr
18:00FußballChampions LeagueDie UCL am Mittwoch: Vorbericht (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
18:30FußballChampions LeagueMittwochs-Konferenz (1. Spieltag)DAZN+Vorberichte ab 18:30 Uhr / Anpfiff um 18:45 Uhr.
18:35FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz 18:45 Uhr (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
18:45FußballChampions LeagueSheriff Tiraspol - Schachtjor DonezkDAZN
18:45FußballChampions LeagueUEFA CL: Beşiktaş - Borussia Dortmund (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 3
18:45FußballChampions LeagueUEFA CL: FC Sheriff - Shakhtar Donetsk (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 4
20:00FußballChampions LeagueDie UCL am Mittwoch: Vorbericht 2 (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 2
20:15FußballChampions LeagueUEFA CL: FantalkSport1
20:15FußballChampions LeagueUEFA CL: Gruppenphase Spieltag 1 – VorberichtServus TV Österreich
20:30FußballChampions LeagueDie UCL am Mittwoch: Vorbericht 2 (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
20:30FußballChampions LeagueMan City - RB LeipzigDAZN+Vorberichte ab 20:30 Uhr / Anpfiff um 21:00 Uhr.
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Konferenz 21:00 Uhr (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
21:00FußballChampions LeagueAtletico Madrid - FC PortoDAZN
21:00FußballChampions LeagueFC Brügge - PSGDAZN
21:00FußballChampions LeagueInter Mailand - Real MadridDAZN
21:00FußballChampions LeagueLiverpool - AC MailandDAZN
21:00FußballChampions LeagueSporting CP - AjaxDAZN
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Atlético Madrid - FC Porto (nur Sky AT Abo) | Sky Sport Austria 5Sky Sport Austria
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Club Brugge KV - Paris Saint-Germain (nur Sky AT Abo) | Sky Sport Austria 6Sky Sport Austria
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Inter - Real MadridServus TV Österreich
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Inter - Real Madrid (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 2
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Liverpool FC - AC Milan (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 3
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Liverpool FC - AC Milan (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 4
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Manchester City - RB Leipzig (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 3
21:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Sporting CP - AFC Ajax (nur Sky AT Abo) | Sky Sport Austria 7Sky Sport Austria
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Alle Spiele, alle Tore (nur Sky AT Abo)Sky Sport Austria 1
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Analyse (nur SkyAT Abo)Sky Sport Austria 2
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: HighlightsServus TV Österreich
23:00FußballChampions Leaguesportstudio UEFA Champions LeagueZDF!!!+ Gruppenphase, 1. Spieltag
Highlights, Analysen, Interviews
23:00FußballChampions Leaguesportstudio UEFA Champions League Gruppenphase, 1. SpieltagZDF+Moderation: Jochen Breyer
Experte: Per Mertesacker


Zusammenfassungen der Spiele:
u.a.
Besiktas Istanbul - Borussia Dortmund
Manchester City - RB Leipzig
FC Barcelona - FC Bayern München
LOSC Lille - VfL Wolfsburg
FC Liverpool - AC Mailand
18:45HandballMeshkov Brest - KielDAZN
18:55VolleyballCEV EM 4. Viertelfinale, Ostrava/CZESport1+
19:10BaseballMLBBrewers @ TigersDAZN
19:40FeaturesRe: Elif will GoldRingen in Bulgarienarte+Elif ist die Hoffnung eines kleinen Ringsportvereins in Südbulgarien. Ihr erster internationaler Wettkampf steht bevor. Trainer Atalai Suleiman hat große Erwartungen an die 14-Jährige. Zu sozialistischen Zeiten waren Bulgariens Ringer Weltspitze, doch nach der politischen Wende geriet der Ringsport in Verruf. Atalai Suleiman will an die ruhmreichen Zeiten anknüpfen.
20:15Magazin/MagazinSport im Westen live: CHIO Aachen - Springreiten "Preis von Europa"live aus der Aachener SoersWDR+Der "Preis von Europa" gilt beim CHIO in Aachen immer als erster Fingerzeig für die Form der Favoriten. Neu ist, dass der Wettbewerb ebenfalls abends unter Flutlicht stattfindet. Auf dem schweren und großen Platz in der Soers müssen sich die weltbesten Reiter und Pferde ihre Kräfte eine Woche lang gut einteilen, wenn am Ende große Titel und Gewinngelder herausspringen sollen.
20:15FußballZeitreise durch die Merkel-JahreZDFinfo+

Eine Ära geht zu Ende: Nach 16 Jahren tritt Angela Merkel als Kanzlerin ab. Sommermärchen, Flüchtlingskrise, der Kampf gegen Corona – viele Ereignisse haben unser Land geprägt. Was bleibt?

Viele junge Deutsche kennen als Kanzlerin nur Angela Merkel. Eine lange Zeit der Veränderungen: iPhones, E-Bikes und Influencer*innen kommen in unser Leben, in Kneipen darf nicht mehr geraucht werden, Millionen Menschen suchen bei uns Schutz vor Vertreibung und Not.

Die Dokumentation zeichnet in zwei Folgen die Ereignisse der Merkel-Ära nach und beschreibt das Lebensgefühl einer Epoche. In der ersten Folge, "Sommermärchen, Finanzkrise und Atomkraft-Aus", geht es um die Fußball-WM im eigenen Land, um den Börsencrash, um jugendliche Koma-Trinker, verschwendete Kirchengelder und den spektakulären Stratosphärensprung des Felix Baumgartner.

Die zweite Folge, "'Wir schaffen das', Klimakampf und Pandemie", beschreibt die Herausforderungen durch die Flüchtlingskrise und den neuen deutschen Stolz nach dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft. "Wir schaffen das", verspricht die Kanzlerin. Wie sehr Deutschland in diesen Jahren gefordert ist, zeigt sich nach der Flüchtlingskrise, besonders angesichts der weltweiten Bedrohung durch das Coronavirus.

Die Autoren der ZDF-Dokumentation "Zeitreise durch die Merkel-Jahre", Volker Wasmuth und Christian Hestermann, treffen deutsche Schauspieler*innen, Sportler*innen und Moderator*innen, Comedians und Influencer*innen und wollen erfahren: Wie hat sich unser Land verändert? Welche Ereignisse haben uns geprägt, unser Leben verändert, uns gerührt oder aufgebracht? Wie sehen wir die Merkel-Jahre im Rückblick?

Der zweite Teil "Zeitreise durch die Merkel-Jahre" wird direkt im Anschluss gesendet.

20:30Sky Corner: Dein Fußball-AbendSky Sport 1
21:00FußballZeitreise durch die Merkel-JahreZDFinfo+

Eine Ära geht zu Ende: Nach 16 Jahren tritt Angela Merkel als Kanzlerin ab. Sommermärchen, Flüchtlingskrise, der Kampf gegen Corona – viele Ereignisse haben unser Land geprägt. Was bleibt?

Viele junge Deutsche kennen als Kanzlerin nur Angela Merkel. Eine lange Zeit der Veränderungen: iPhones, E-Bikes und Influencer*innen kommen in unser Leben, in Kneipen darf nicht mehr geraucht werden, Millionen Menschen suchen bei uns Schutz vor Vertreibung und Not.

Die Dokumentation zeichnet in zwei Folgen die Ereignisse der Merkel-Ära nach und beschreibt das Lebensgefühl einer Epoche. In der ersten Folge, "Sommermärchen, Finanzkrise und Atomkraft-Aus", geht es um die Fußball-WM im eigenen Land, um den Börsencrash, um jugendliche Koma-Trinker, verschwendete Kirchengelder und den spektakulären Stratosphärensprung des Felix Baumgartner.

Die zweite Folge, "'Wir schaffen das', Klimakampf und Pandemie", beschreibt die Herausforderungen durch die Flüchtlingskrise und den neuen deutschen Stolz nach dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft. "Wir schaffen das", verspricht die Kanzlerin. Wie sehr Deutschland in diesen Jahren gefordert ist, zeigt sich nach der Flüchtlingskrise, besonders angesichts der weltweiten Bedrohung durch das Coronavirus.

Die Autoren der ZDF-Dokumentation "Zeitreise durch die Merkel-Jahre", Volker Wasmuth und Christian Hestermann, treffen deutsche Schauspieler*innen, Sportler*innen und Moderator*innen, Comedians und Influencer*innen und wollen erfahren: Wie hat sich unser Land verändert? Welche Ereignisse haben uns geprägt, unser Leben verändert, uns gerührt oder aufgebracht? Wie sehen wir die Merkel-Jahre im Rückblick?

22:30US Open 9-Ball Championship: Tag 3, Session 2DAZN
23:00Magazinsportstudio UEFA Champions LeagueZDF!!!+ Gruppenphase, 1. Spieltag
Highlights, Analysen, Interviews
23:55FußballCopa do Brasil: Atletico Mineiro - Fluminense, Viertelfinale, RückspielSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
01:00FußballZeitreise durch die Merkel-JahreZDF+

Eine Ära geht zu Ende: Nach 16 Jahren tritt Angela Merkel als Kanzlerin ab. Sommermärchen, Flüchtlingskrise, der Kampf gegen Corona – viele Ereignisse haben unser Land geprägt. Was bleibt?

Viele junge Deutsche kennen als Kanzlerin nur Angela Merkel. Eine lange Zeit der Veränderungen: iPhones, E-Bikes und Influencer*innen kommen in unser Leben, in Kneipen darf nicht mehr geraucht werden, Millionen Menschen suchen bei uns Schutz vor Vertreibung und Not.

Die Dokumentation zeichnet in zwei Folgen die Ereignisse der Merkel-Ära nach und beschreibt das Lebensgefühl einer Epoche. In der ersten Folge, "Sommermärchen, Finanzkrise und Atomkraft-Aus", geht es um die Fußball-WM im eigenen Land, um den Börsencrash, um jugendliche Koma-Trinker, verschwendete Kirchengelder und den spektakulären Stratosphärensprung des Felix Baumgartner.

Die zweite Folge, "'Wir schaffen das', Klimakampf und Pandemie", beschreibt die Herausforderungen durch die Flüchtlingskrise und den neuen deutschen Stolz nach dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft. "Wir schaffen das", verspricht die Kanzlerin. Wie sehr Deutschland in diesen Jahren gefordert ist, zeigt sich nach der Flüchtlingskrise, besonders angesichts der weltweiten Bedrohung durch das Coronavirus.

Die Autoren der ZDF-Dokumentation "Zeitreise durch die Merkel-Jahre", Volker Wasmuth und Christian Hestermann, treffen deutsche Schauspieler*innen, Sportler*innen und Moderator*innen, Comedians und Influencer*innen und wollen erfahren: Wie hat sich unser Land verändert? Welche Ereignisse haben uns geprägt, unser Leben verändert, uns gerührt oder aufgebracht? Wie sehen wir die Merkel-Jahre im Rückblick?

MLSFußball
01:08FußballMLSAtlanta - CincinnatiDAZN
01:38FußballMLSOrlando - MontrealDAZN
02:08FußballMLSD.C. United - ChicagoDAZN
02:38FußballMLSKansas City - MinnesotaDAZN
03:08FußballMLSAustin - Los Angeles FCDAZN
04:08FußballMLSPortland - ColoradoDAZN
04:38FußballMLSLA Galaxy - HoustonDAZN
04:38FußballMLSSan Jose - Salt LakeDAZN
01:45FußballZeitreise durch die Merkel-JahreZDF+

Eine Ära geht zu Ende: Nach 16 Jahren tritt Angela Merkel als Kanzlerin ab. Sommermärchen, Flüchtlingskrise, der Kampf gegen Corona – viele Ereignisse haben unser Land geprägt. Was bleibt?

Viele junge Deutsche kennen als Kanzlerin nur Angela Merkel. Eine lange Zeit der Veränderungen: iPhones, E-Bikes und Influencer*innen kommen in unser Leben, in Kneipen darf nicht mehr geraucht werden, Millionen Menschen suchen bei uns Schutz vor Vertreibung und Not.

Die Dokumentation zeichnet in zwei Folgen die Ereignisse der Merkel-Ära nach und beschreibt das Lebensgefühl einer Epoche. In der ersten Folge, "Sommermärchen, Finanzkrise und Atomkraft-Aus", geht es um die Fußball-WM im eigenen Land, um den Börsencrash, um jugendliche Koma-Trinker, verschwendete Kirchengelder und den spektakulären Stratosphärensprung des Felix Baumgartner.

Die zweite Folge, "'Wir schaffen das', Klimakampf und Pandemie", beschreibt die Herausforderungen durch die Flüchtlingskrise und den neuen deutschen Stolz nach dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft. "Wir schaffen das", verspricht die Kanzlerin. Wie sehr Deutschland in diesen Jahren gefordert ist, zeigt sich nach der Flüchtlingskrise, besonders angesichts der weltweiten Bedrohung durch das Coronavirus.

Die Autoren der ZDF-Dokumentation "Zeitreise durch die Merkel-Jahre", Volker Wasmuth und Christian Hestermann, treffen deutsche Schauspieler*innen, Sportler*innen und Moderator*innen, Comedians und Influencer*innen und wollen erfahren: Wie hat sich unser Land verändert? Welche Ereignisse haben uns geprägt, unser Leben verändert, uns gerührt oder aufgebracht? Wie sehen wir die Merkel-Jahre im Rückblick?

02:00WrestlingAEW-Dynamite liveFITE TV!!!+ All Elite Wrestling „Dynamite #102“ Ort: Prudential Center in Newark, New Jersey, USA Erstausstrahlung: 15. September 2021 *Freitag Abend: WarnerSerie, Dienstag Mittag: yt
02:25FußballCopa do Brasil: Fortaleza EC - Sao Paulo FC, Viertelfinale, RückspielSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
Übertragung für den 15.09.2021 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

153 comments

  1. Bregalor

    Guten Morgen,

    Die Champions League startet in die Saison 2021/2022. 32 Mannschaften kämpfen um den wichtigsten  europäischen Vereinsfussballtitel, vier deutsche Teams sind mit dabei.

    Der FC Bayern München startet in Gruppe E dabei direkt mit einem Highlightspiel beim FC Barcelona (21:00 Uhr). Auch wenn Barca im Sommer einiges an Spielernamen eingebüßt hat, sind beide Mannschaften die Favoriten in dieser Gruppe. Die anderen beiden Mannschaften, Dynamo Kiew und Benfica Lissabon treten heute in der Ukraine zeitgleich gegeneinander an.

    Der VfL Wolfsburg hat ein bisschen Glück bei der Auslosung gehabt und reist heute um 21:00 Uhr zum OSC Lille. Bereits um 18:45 Uhr treffen in Spanien die anderen beiden Mannschaften der Gruppe G, FC Sevilla und RB Salzburg, aufeinander.

    Ebenfalls um 18:45 Uhr reist Manchester United zu den Young Boys aus Bern. Dies ist ein Spiel der Gruppe F, die um 21:00 Uhr mit dem Match FC Villareal – Atalanta Bergamo komplettiert wird.

    In der Gruppe H sind zwei Schwergewichte des europ Fußballs vertreten. Wobei man schon hinterfragen muss, ob Juventus noch dazu gehört. Der FC Chelsea (gegen Zenit St. Petersburg) und auch Juventus Turin (bei Malmö FF) sind die Favoriten auf das Weiterkommen. Beide Spiele beginnen um 21:00 Uhr.

    Auch in der Europa Conference League finden die ersten Gruppenspiele statt. In der Gruppe E, in welcher auch Union Berlin spielt, empfängt um 16:30 Uhr Maccabi Haifa die niederländische Mannschaft von Feyenoord Rotterdam. Ebenfalls um 16:30 Uhr kommt es zum Duell Maccabi Tel Aviv – Alashkert Martuni aus Gruppe A.

    Des Weiteren findet wieder einer ganzer Schwung aus der Regionalligen statt. Nur die Regionalliga Nord glänzt durch Abwesenheit.

    Anna-Lena Friedsam (gegen Arianne Hartono aus den Niederlanden) und Jule Niemeier (gegen Jelena Ostapenko aus Litauen) tragen heute ihr Erstrundenmatch bei dem WTA-Turnier in Luxemburg aus.  Frau Ostapenko ist auf Platz 3 des Turnieres gesetzt und damit eine der Favoritinnen auf den Sieg.

    Die ersten beiden Spiele der Viertelfinalrunde bei der Europameisterschaft im Volleyball finden heute statt. Zunächst kommt es um 17:30 Uhr zum Duell Niederlande – Serbien bevor am Abend um 20:30 Uhr Polen gegen die Mannschaft aus Russland antritt.

    Im abschließenden Gruppenspiel der Europameisterschaft im Baseball trifft die deutsche Mannschaft um 13:00 Uhr auf die Ukraine. Beide Teams haben ihre ersten beiden Duelle verloren und kämpfen nur noch um Platz 3 in der Gruppe und die damit verbundene bessere Ausgangssituation in den Platzierungsspsielen. Spanien und Kroatien kämpfen hingegen um den Gruppensieg, auch die anderen 3 Gruppen werden heute beendet.

    Die MLB geht heute natürlich auch wieder weiter und auch in der WNBA findet ein Spiel statt.

  2. guelph

    Ich möchte mir nicht ausmalen was hier los wäre, wenn der SV Meppen in dieser Situation wäre ;-)

  3. Embolado

    Michael Born macht von Dienstag bis Donnerstag das Triple bei DAZN und TVNOW. Somit kommentiert er fünf Spiele in sechs Tagen, wenn man das Wochenende noch dazu nimmt.

    Dienstag DAZN: Malmö FF – Juventus Turin (Konferenz)
    Mittwoch DAZN: Manchester City – RB Leipzig (Konferenz)
    Donnerstag TVNOW: Leicester City – SSC Neapel (Konferenz)

    Dazu bekommt Heiko Waßer natürlich das Spiel, welches nahe an einer F1 Strecke liegt: AS Monaco vs. Sturm Graz

    Laura Wontorra ist interessanterweise diese Woche nicht im Einsatz bei DAZN in der Champions League. Doch etwas überraschend.

    http://kommentatorenblog.de/?p=10498

  4. Franzx

    ich bin ja sehr positiv gestimmt, dass DAZN tatsächlich eine echte Konferenz anbietet und keine ZN; gibt einen Pluspunkt!

    Ansonsten geht es ja bei den freien Kommentatoren wirklich drunter und drüber. Letztendlich kommentiert jetzt ja jeder überall (etwas übertrieben formuliert), seitdem SKY nicht mehr auf Exklusivität pocht. Da taucht auf einmal Veltmann bei TV Now auf, die Hebel-Brüder kommentieren bei SKY und DAZN, Pfandt beim ZDF und DAZN, Born bei DAZN und TV NOW, etc… Bin mal gespannt, welche Freelancer dann morgen Abend noch beim ZDF zu hören sein werden.

  5. Peter Pan

    und zum späten Morgen noch ne Info aus der “yellow press” (allerdings mit Sportbezug), die evtl. speziell für sternburg ne aufregendere Zukunft bringen könnte:

    Frau Thomalla (Berlin, 56/jünger aussehend, Schauspielerin/”Sängerin”, vermögend) ist wieder zu haben! Aber bitte nicht in die Provinz a la Melsungen, Minden oder gar Meppen ziehen…:-)

    “Gesangsprobe” (leider ohne Video, vermutlich aus Qualitätsgründen gesperrt):
    https://www.youtube.com/watch?v=Rgk1kFgEtug

  6. Peter Pan

    @CL/EL/ECL

    finde etwas überraschend, dass “Nitro” am Donnerstag U. Berlin bei Sl. Prag zeigt (“Frühspiel”) und nicht Frankfurt gegen F. Istanbul (ab 21 Uhr)! Will man TVnow “pushen”?

    Und ServusTV (Österreich) überträgt ab dieser Saison auch FB-CL (jeweils 1 Spiel am Mittwoch, diesmal I. Mailand – R. Madrid). Dabei werden (natürlich) auch alle 3 Salzburger Heimspiele sein…

    In der EL/ECL ist es in Östereich etwas komplizierter:
    ServusTV hat den “1st pick” (diesmal Monaco-Graz), der ORF den “2nd pick” (R. Wien-Genk) und das dritte Spiel mit Beteiligung aus Österreich kommt auf sky Austria (Helsinki-Linz)…

    Da kann man also alles 3 Spiele “linear” sehen, in Dt. halt nur eines von 3 (ab 23 Uhr dann die Highlights auf Nitro).

  7. BSI

    #Sport1extra: Da bin ich ja echt mal gespannt, ob man bei der Qualität der Volleyball-Übertragungen gewaltig aufstockt. In den letzten Jahren waren die Übertragungen aus Turnhallen wie in Straubing so derart mies, dass man eigentlich noch hätte Geld dafür bekommen müssen, dass man einschaltet: Ton unterirdisch, in manchen Hallen brüllende Hallensprecher, dass fast der Fernseher in die Luft geflogen wäre. Dazu häufig Bilder, bei denen man gar nicht das komplette Spielfeld auf dem Bildschirm hatte. Heißt, man hat bei vielen Angriffsschlägen gar nicht gesehen, wo der Ball überhaupt gelandet ist. Dafür was zu verlangen, wäre, naja, schon ziemlich dreist.

  8. Klappflügel

    Die Vorschau auf Zervakis und Opdenhövel Klang schon sehr lahm. Irgendein Musiker der über Musik und Selbstgebrautes Bier redet zieht halt nicht.

  9. guelph

    Funktioniert ein PPV-Angebot in Deutschland denn wirklich so gut, dass es inzwischen einige Anbieter gibt, die den Weg gehen? Onefootball bietet dies ja für die 2. Fußball Bundesliga an. Sprade für die 2. Eishockey Bundesliga. Sportdigital bietet neben Monats- und Jahres- auch Tagespässe für ihr Streamangebot an. Verschiedene Vereine bieten einen Stream von ihren Spielen gegen Gebühr an. Gibt es hier Nutzer solcher Angebote?

  10. guelph

    Das grundsätzlich eher geringe Interesse an den UEFA-Wettbewerben klang ja bereits durch. Hat dennoch jemand den Versuch unternommen und sich um ein österreichisches Sky-Abo bemüht, um weiterhin möglich viel linear sehen zu können?

  11. Embolado

    Zumindest viele bekannte deutsche Kommentatoren heute im Einsatz bei Sky Sport Austria: Marcel Meinert, Stefan Hempel, Toni Tomic und Hansi Küpper.

  12. BSI

    @guelph: Hab zwei, drei Spiele vom EV Landshut via Sprade geschaut. Naja, Qualität ging so, Und es bringt mich auch nicht ins Armenhaus, aber natürlich überlegst du dir schon, ob du 10 Euro (hat es letzte Saison tatsächlich gekostet!) für ein im Prinzip belangloses DEL2-Spiel hinlegst, wenn gleichzeitig ja auch DEL übertragen wird, wo in meinem Magenta-Abo alle Spiele bereits enthalten waren. Da stößt dann der Lokalpatriotismus an seine Grenzen ;-) Interessant ist ja bei Sprade, dass die Einnahmen abgesehen von einer Gebühr in voller Höhe an die Heimvereine gehen. Heißt: Schauen 1000 Leute zu, bekommt der Verein (abzüglich Gebühr) 10000 Euro. Schauen 500 zu, entsprechend nur die Hälfte. Gab letztes Jahr in Kaufbeuren auch Boykott-Aufrufe, das Auswärtsspiel in Landshut keinesfalls zu buchen ;-) Das dürfte bei Sport1 anders sein, da wird das Geld wohl nicht an die Volleyballvereine, sondern an Sport1 fließen. Ist ja kein Wohlfahrtsunternehmen.

  13. Bregalor

    Sportdeutschland bietet PPV in der 3. Liga des Handballs an. 4,50 Euro pro Partie und manchmal gönne ich mir die Auswärtsspiele des örtlichen Clubs. Übertragung ist ganz okay und das Geld soll teilweise auch den Vereinen zukommen. Wieviel das allerdings im Endeffekt ist, kann ich nicht sagen.

  14. Peter Pan

    @Embolado

    wie war es denn auf der Rückfahrt auf der Schnellfähre (Ystad-Sassnitz)?
    Kann man da auf’s Deck oder ist bei ca. 36 Knoten der “windchill-Faktor” so extrem, dass man 2 Mützen braucht? Und was gibt es unter Deck?

    zu kurzer und zu allgemeiner Bericht: https://www.ruegentv.de/video/3770.html

  15. guelph

    Wenn ein Preis von 10 Euro pro Spiel tatsächlich eine vierstellige Anzahl an Käufen generieren kann, dann wow. Damit hätte ich nicht gerechnet. Ein paar Spiele fernab von Highlights, in Ligen mit generell geringer Aufmerksamkeit, würde ich bei Buchungen im zweistelligen Bereich verorten. Vielleicht unterschätze ich aber auch komplett die Zugkraft von örtlichen Clubs, die Familie, Freunde und daheim gebliebene Fans vor dem Bildschirm mobilisieren können.

  16. JP_dereineinhalbte

    Gestern hatte mich eine Bemerkung der hiesigen Wahlberichterstattung etwas irritiert: Gevatter sternburg hat hier eine Bemerkung fallengelassen, daß irgendwo irgendjemand errechnet hätte, daß ein CSU-Direktmandat zu 120 Ausgleichsmandaten führen könnte. Das scheint mir von der Größenordnung her nicht passend: da die CSU ca. 5% auf Bundesebene erreichen wird, sollte jedes Überhangmandat zu etwa 19 Ausgleichsmandaten führen (so daß eben das Überhangmandat wieder dem 5%-Stimmenanteil entspricht). Kann es sein, daß die 120 bereits alle wahrscheinlichen Überhangmandate beinhalten?

    Wie auch immer, wirklich schwierig wäre die Lösung nicht: da die Bundestagsabgeordneten kaum noch ernsthaft ihre Wahlkreise repräsentieren (die regionale Verwurzelung ist so oder so in den Landtagen viel besser aufgehoben), wäre es kein Schaden, je 2 Wahlkreise zu einem zusammenzufassen. Und wenn nur noch 25% der Mandate aus Direktmandaten gespeist werden (der Rest von der Landesliste), sollten Überhangmandate ziemlich komplett verschwinden, womit all die Ausgleichsrechnungen obsolet wären.

  17. Embolado

    @Peter Pan: Also der Katamaran ist schon sehr auf Platz optimiert. Der ist quasi wie ein enges Parkhaus aufgebaut. Ich dachte erst wenn ich früh dran bin komme ich als erster wieder raus. Aber genau das Umgekehrte ist der Fall. Wenn man früh dran ist fährt man hoch und kommt dann auch als einer der letzten wieder raus. Wobei man sagen muss, dass die Ausschiffung trotzdem relativ schnell funktioniert. Auch das Deck ist sehr klein. Das Außendeck ist hauptsächlich hinten und etwas an der Seite. Hinten versammeln sich jedoch alle Raucher, dass man sich da auch nicht wirklich so lange aufhalten möchte um ehrlich zu sein. Vom Wind etc. war es an dem Tag aber ruhig und man konnte problemlos draußen bleiben. Da habe ich auf hoher See schon ganz anderes erlebt. Innen gibt es halt Sitze, ein Café und ein Duty Free Shop wo die Schweden ihren Alkohol kaufen. Aber auch alles eher klein bzw. da die Fähre eher voll war, war das alles schon sehr eng. Ich sage mal so: Der Vorteil ist halt wirklich, dass sie sehr schnell ist mit 2 Stunden und 15 Minuten. Es ist halt eine Zweck-Fähre wenn man schnell hin möchte. Möchte man jedoch Urlaub machen kann ich die Fähre Kiel-Göteborg deutlich mehr empfehlen. Da hast du ein sehr großen Außendeck oben auf der Fähre. Da kannst ganz entspannt den Sonnenuntergang in Kiel und Umgebung mitnehmen, dann entspannt auf der Fähre essen, schlafen gehen, morgens aufwachen und dann gemütlich draußen Frühstücken und die Fahrt durch die Schären in Göteborg mitnehmen. Es hängt also wirklich drauf ab was man möchte. Mir hat die Fähre Kiel-Göteborg deutlich besser gefallen. Aber wenn es hauptsächlich darum geht nach Schweden zu kommen und die nicht an die west Coast = best Coast möchtest, dann kannst du natürlich eher diese Schnellfähre nehmen.

  18. Nesro

    Kiel Göteborg haben wir auch schon mal für nen kurztrip genutzt, war sehr schön.

    Kiel Kleipeda als Start der Hochzeitsreise mussten wir pandemiebedingt erst verschieben und dann absagen. so 26h auf ner Fähre stelle ich mir als einen sehr entspannten Start in den Urlaub vor

  19. MarioP

    @JP

    Natürlich sind die 120 Sitze für ein Überhangmandat absurd. Hat aber ziemlich lange gedauert bis jemand darauf reagiert…😉

  20. Kombüse

    Nun klär uns doch erstmal auf, warum du uns nicht sofort informiert hast, MarioP.

  21. Peter Pan

    @JP

    Zahlen und sternburg!
    Da kannste ja gleich an Gott oder an die Meisterschaft vom BCC glauben…:-)

    Deine “Rechnung” dürfte in etwa soweit passen (zurzeit sind es 111 Überhang- und Ausgleichsmandate bei 709 Sitzen), im Extremfall könnte es bis 1000 Mandate geben, aber diese Rechnung ist nur theoretischer Natur.

    Zum Deinem 2. Abschnitt: da könnte man stundenlang diskutieren, mache ich aber nicht! Schon gar nicht jetzt, weil es nun auf’s Rennrad geht..:-)

    @Embolado
    Herzlichen Dank für den “Fährbericht”. Ja, habe ich mir in etwas so vorgestellt. Wie erwähnt, für mich wäre diese (schnelle) Verbindung wohl die bessere Option, komme ja aus dem Südosten (Dt.) und will auch eher in den Südosten (Sverige)…:-)
    Hat primär private Gründe, wobei im schönen Kalmar auch ein Ironman stattfindet, aber das ist ne andere Baustelle.

    @Rauchen
    könnte man eigentlich abschaffen, extrem nutzlos und kostenintensiv (bzw. eigentlich gut für die Krankenhäuser)

  22. BSI

    @Guelph: Eishockey ist für mich insofern ein Sonderfall, als die Vereine über eine zwar kleine, dafür aber umso treuere Fangemeinde verfügen, die die Gelegenheit via Sprade genutzt haben, ihren Verein in dieser schwierigen Zeit ohne weitere Einnahmen zu unterstützen. Einige Freunde von mir haben so ziemlich jedes Spiel gebucht, auch die, die sie dann gar nicht anschauen konnten. Was im Prinzip die Summe, die sie ansonsten für die Dauerkarte ausgegeben hätten.
    Auf andere Sportarten kann man das sicher nicht so einfach übertragen. Volleyball keinesfalls – da dürftest bei manchen Spielen wohl tatsächlich im zweistelligen oder maximal unteren dreistelligen Viewer-Bereich landen. 2. Liga Volleyball, da sind in den meisten Hallen kaum 100 Leute in der Halle. Wer, abgesehen von den engsten Familienangehörigen der Spielerinnen, soll sich denn da bitte dafür erwärmen, ein Spiel wie Holz gegen Planegg-Krailing kostenpflichtig anzuschauen?

  23. Herr Holle

    In Sachen Überhangmandate dem Bundestag Untätigkeit vorzuwerfen ist nicht korrekt – es gab schon intensive Versuche für eine vernünftigere und vor allem verfassungsgemäße Regelung als den in der Wahlrechtsnovelle 2020 erzielten Kompromiss. CDU und CSU haben dies aber verhindert, da sie von der bisherigen Regelung am meisten profitieren, deshalb war der Minimalkonsens auch nur durch Inkaufnahme dreier unausgeglichener Überhangmandate möglich (wovon aller Voraussicht nach die Union profitieren wird.

    Ansonsten möchte ich aber mal in den Raum werfen, dass wir uns den Luxus eines größeren Bundestages ruhig noch eine weitere Legislaturperiode leisten können und auch sollten. Die originären Arbeitsfelder des Bundestags als Gesetzgebungsorgan sowie als oberste Kontroll- und Korrekturinstanz der Exekutive haben den Abgeordneten sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den vergangenen 2 Jahren enorm viel abverlangt, und das wird in den kommenden Monaten und Jahren nicht weniger werden. Denn es geht in einzelnen Gesetzesvorhaben teilweise um dreistellige Milliardenbeträge und da sollten unsere Volksvertreter*innen nicht überarbeitet sein und auch Zeit haben sich gegenseitig auf die Finger zu schauen.

    tl;dr: Ein zu kleiner Bundestag kann für die Steuerzahler auch sehr teuer sein, das merkt man aber leider nicht unmittelbar.

  24. Peter Pan

    @Herr Holle

    Wer hat denn hier dem Bundestag “Untätigkeit” in Sachen Überhangmandate vorgeworfen?

    bin weg….

  25. Kleeburger

    Einfachste Lösung ist, Zahl der Wahlkreise zu halbieren und die beiden Erstnplatzierten gewinnen ein Mandat
    Dürfte kaum noch zu Übergang führen und hätte denVorteil,dass es in fast jedem Wahlkreis einen Abgeordnen einer Regierungspartei und keinen Wahlkreis mit nur ARD Vertretung gibt

  26. JP_dereineinhalbte

    @Kleeburger:
    “ARD-Vertretung” = AfD?

    Wie auch immer, der Vorschlag birgt schon die Gefahr von Überhangmandaten, und zwar immer dann, wenn es 2 Parteien gibt, die im jeweiligen Bundesland eindeutig am stärksten sind, wobei die schwächere unter 25% liegt. Bspw Bayern 2018, mit CSU 37, Grüne 17, FW 11, Rest kleiner. Wenn alle 23 Wahlkreise dann jeweils den Direktkandidaten der CSU & der Grünen hervorgebracht hätten, wären das satte 7 Überhangmandate für die Grünen gewesen.

    Letztlich wird man das Ziel, den Bundestag zu verkleinern, nicht erreichen, ohne die Zahl der Direktmandate zu verringern, denke ich.

  27. Herr Holle

    @MarioP: Was meinst Du, was ich womöglich nicht ernst gemeint habe? Es gibt sicherlich einige Parlamentarier und Mitarbeiter die im Deutschen Bundestag auf der faulen Haut liegen, aber der Großteil hat wirklich sehr intensiv und hart gearbeitet in den letzten eineinhalb Jahren – ich verfüge da beruflich bedingt über eigene Innenansichten. Ich möchte mir nicht vorstellen dass sich die Arbeit auf ein Viertel weniger Abgeordnete/Mitarbeiter verteilt hätte.

    Dazu kommt noch, dass die FDP 2017 die “SchwAmpel” nach langen Verhandlungen hat platzen lassen. Die neue Bundesregierung hat ihre Arbeit erst knapp 6 Monate nach der Wahl aufgenommen, sodass für die originäre gesetzgeberische Arbeit faktisch nur noch weniger als dreieinhalb Jahre zur Verfügung standen.

  28. Denis

    Kurz mal zurück zum eigentlichen Kernthema dieser Kneipe. Mir sind heute zwei Meldungen von vor ein paar Tagen bzw. einigen Wochen begegnet, die hier noch nicht beachtet wurden:

    #Tennis

    Mats Moraing hat am Samstag das ATP Challenger von Tulln gewonnen und damit 100 Weltranglistenpunkte eingefahren. Es ist bereits sein zweiter Sieg bei einem Challenger in diesem Jahr (beide auf Sand). Im fortgeschrittenen Alter von 29 dreht er jetzt also auf.

    #Eishockey

    Esbjörn Hofverberg hat diesen Sommer bei den Leipzig Ice Tigers keinen neuen Vertrag mehr bekommen und scheinbar bislang auch bei keinem anderen Verein. Das Karriereende scheint zu drohen. Der in Südkorea geborene deutsch-schwedische Spieler ist erst 50 Jahre alt und war so etwas wie DAS Gesicht der Eishockey Oberliga Nord bzw. früher Ost. Ich hab den in all den Jahren jedenfalls immer sehr gerne gesehen. Mit seinen 166cm ist er vermutlich einer der kleinsten Eishockey-Profis überhaupt.

    In einer Meldung habe ich gelesen, dass er sich jegliche offizielle Verabschiedung oder gar Ehrung mit Sperren seiner Rückennummer verbeten hat. Passt zu ihm.

  29. Hotte

    Zur Meldung von Peter Pan um 10.48 Uhr:

    Wird die Sendung am Samstag mit Zverev und Heinevetter nun umbenannt in

    „Schlag den Single-Star“

    und der Verlierer muss dann als Kandidat in eine Datingshow, während der Gewinner der neue Bachelor wird?

    Embolado, bitte recherchieren. -:)

  30. MarioP

    @herr Holle

    Ich war mir nicht sicher ob du das ernst meinst. Weil selbst Politiker (zumindest habe ich das so wahrgenommen) die Größe des Bundestags beklagen. Und man ja nicht ohne Grund eine Größe von 598 festgelegt hat.

    Ansonsten fragt man sich wie das in anderen Ländern funktioniert. Dort sind die Parlamente wesentlich kleiner und trotzdem werden die Aufgaben bewältigt.

    Populistisch könnte man auch sagen viele gutbezahlte Posten für treue Parteisoldaten.

  31. Thor

    @MarioP
    Oder man macht eine Ration von „Abgeordneter pro Einwohner“.
    Die liegt in D heute bei 1:120.000, in ITA und GB bei ca. 1:100.000 (nur Unterhaus) und in AUT bei 1:40.000.

    In USA sind es allerdings 1:750.000.

  32. @MarioP die Jobs in den Abgeordnetenbüros sind nicht gutbezahlt. Aber es ist eine beliebte Möglichkeit um Nachwuchspolitiker davon abzuhalten für ihr Geld bei von der Politik unabhängigen Institutionen zu arbeiten.

    WK Freiburg 2017
    SPD: Ausgeübte Tätigkeit wissenschaftlicher Mitarbeiter, xxx MdB
    WK Freiburg 2021
    Grüne: Ausgeübte Tätigkeit Referentin im Wahlkreisbüro von xxx MdL

    Da geht der Trend in die falsche Richtung.

  33. MarioP

    @thor

    Dann geht es um die Vertretung der Einwohner im Parlament.

    Herr Holle jammerte aber über die Arbeitsbelastung und die kann im Vergleich zu anderen Ländern nicht so schlimm sein. Es gibt ein Steuerrecht, ein Strafrecht, eine Justiz usw.

  34. Franzx

    nun, in Deutschland wird ja ein einzelner Artikel 17 der DSM-Richtlinie dadurch umgesetzt, dass man ein komplett neues Gesetz verabschiedet, das immerhin 22 Paragraphen enthält (https://www.gesetze-im-internet.de/urhdag/) ;-)

    im Ernst: Die Bundestagsabgeordneten gelten im europäischen Vergleich als ziemlich fleissig, das muss aber nichts heissen.

  35. Embolado

    @Hotte: Zumindest im Falle von einer Niederlage von Zverev muss er ins Dschungelcamp nachdem er bei den Australian Open im Viertelfinale ausscheidet. Heinevetter hingegen müsste bei einer Niederlage zu Binge reloaded um das Ausscheiden von Vetter bei den olympischen Spielen nachzuahmen.

  36. Herr Holle

    Kurz mal zurück zum Kernthema dieser Kneipe: Die Kusine von Max Moraing ist die Freundin von Oscar Otte.

  37. Heiner

    Bayern verliert in der Youth League gegen Barca mit 2:0. Da helfen auch große Namen wie Nick Salihamidzic Copado und Francisco Copado Schrobenhauser nicht weiter.

  38. Hotte

    @Heiner: Selbst Ibrahimovic mit der Nr. 19 bei den Bayern nützte nichts…

    @Embolado: Danke für Deine Recherche.

    Im Dschungelcamp muss Zverev dann aber auf die Behandlung von Dr. Bob verzichten. Nicht, dass er anschließend krank oder nicht fit ist.
    Für Heinevetter wäre wahrscheinlich LOL passender. Da hat er mit seinem nach außen hin fehlenden Humor und seiner Ernsthaftigkeit eine große Siegchance und er müsste Menschen ertragen, die mal lachen (müssen).

  39. Heiner

    Wundert mich ja immer wieder, dass es noch so viele Zeitschriften gibt. Um die Five ist es natürlich schade. War schon gut gemacht.

  40. Peter Pan

    Also durch die beiden linearen DAZN-Sender ändert sich für die, die diese (bereits) empfangen können, gar nicht so viel.
    Auf den beiden Kanälen kommen halt die Konferenzen (mit eigenen KOM’s, teilweise eh von Sky/aktuell oder ehemals) und zum anderen das jeweilige Topspiel (bzw. Di. durch amazon das “2. Topspiel”)

    Nachteile: für die anderen Einzelspiele muss man dann doch die streams ausweichen (skyQ ist dann ja noch ne weitere Option) und bei der Konferenz fehlt dienstags leider das amazon-Spiel…

    Vorteile: es werden alle Einzelspiele auch kommentiert (jedenfalls meistens ein “Vorteil”) und es gibt sicherlich weniger Werbung…

  41. Embolado

    @Peter Pan: DAZN hatte die letzten Jahre auch schon die meisten Einzelspiele in der CL. D.h. auch in dieser Hinsicht ändert sich nicht viel, dass man für die meisten Einzelspiele den Stream nehmen muss.

  42. Die Ausgangsbasis der Überhangmandate Geschichte war übrigens vermutlich dieser Artikel

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-der-drohende-riesenbundestag-und-wie-er-noch-verhindert-werden-kann-a-7c71863d-2a68-4f98-bb57-63bf111169a2

    den Sternburg las.
    .

    Jedes Überhangmandat der CSU kostet den Steuerzahler für eine Legislaturperiode schätzungsweise mindestens 40 Millionen Euro, das sind nämlich ungefähr die Kosten, die für 18 Mandate anfallen. Ein um 200 Sitze vergrößerter Bundestag würde demnach zu Mehrkosten von mindestens 450 Millionen Euro führen

  43. Peter Pan

    Ja, ist klar Embolado. Hätte es wohl konkreter formulieren müssen (sprich es ist ähnlich wie bis vor 3 Jahren…:-)

    @Moris
    Was macht eigentlich CR7 so? Spielt der “alte Mann” irgendwo in der Provinz, meinetwegen in der 2. portugiesischen Liga (wobei es auf der wunderschönen Blumeninsel/Madeira wohl auch 2 “Profivereine” gibt/gab?).
    Maritim Funchal spielt ja sogar 1. Liga, aber das kriegt er wohl nicht mehr hin…:-)

  44. Peter Pan

    Und es gab da natürlich da noch nicht die beiden linearen DAZN-Sender (gute Sache).

    Da kann ich heute abend auch mal schnell und bequem zu “How Fake Ist Your Love” auf ProSieben switchen…:-):-)
    Dieses Genre hast Du ja zuletzt etwas vernachlässigt (jedenfalls hier)…:-(

    PS: Puuh, morgen bei DAZN eine Stunde Vorlauf (!) zum BVB-Spiel….

  45. rheinländer

    Eine richtige Entscheidung des internationalen Judoverbands: Der algerische Judoka, der in Tokio nicht angetreten ist weil auf einen israelischen Sportler hätte treffen können, ist zusammen mit seinem Trainer für 10 Jahre von internationalen Wettkämpfen ausgeschlossen worden.
    Eine nicht ganz nachvollziehbare Entscheidung, die UEFA hat die “Bob Marley” Vögel auf dem Ajax-Trikot nicht zugelassen, weil sie nicht den Ausrüstungsregeln entsprechen.

  46. `mühsam

    der sender prime video, weshalb keine freischaltung als sky-abonnent? kann jemand infos dazu geben.

  47. Peter Pan

    Yep, CL-Rekord, ebenso wie 3 Elfer für ein Team!

    Bei DAZN eben zur HZ der CL ein abrupter Sendehinweis auf Freitag in der BL mit Hertha vs. Fürth.
    Solche abstrusen Gedankensprünge können nicht gesund sein, selbst für mich…

  48. Embolado

    @Peter Pan: Ist die Sendung nicht bereits in die Nacht verlegt worden weil die Einschaltquoten zu schlecht waren?

  49. Embolado

    @mühsam: Den Sender gibt es nur für Gastronomie Abos und nicht für private Abos. Deshalb wirst du sehr wahrscheinlich keine Freischaltung haben es sei denn du hast eine Bar/Restaurant/etc.

  50. BSI

    Wird in Sevilla gerade eine neue Form des Elfmeterschießens getestet? AAABBB?

  51. RugbyLeaguer

    2021 NRL

    FINALS WEEK 1

    Storm vs Sea Eagles (1st Qualifying Final)

    Die Finals wurden mit einem mit Spannung erwartenden Spiel eröffnet. Der Tabellenführer traf auf die Nummer vier. In diesem Jahr fällt der Vorteil eines Heimspiels weg. Das Match wurde an der South Coast ausgetragen. Storm hatte hier noch kein Spiel verloren. Deshalb war es dennoch für das Team aus Melbourne ein Vorteil.

    Dennoch gingen die Sea Eagles zuversichtlich ins Match. Auch wenn sie in Runde 21 gegen Storm mit 18-28 verloren hatten. Aber das erste Qualifying Final war ein neues Match.

    Die Zuversicht auf Seiten der Gäste hielt allerdings nicht lange an. Bereits nach zwei Minuten der Rückstand. Storm legte das erste Mal den Ball im Malfeld der Sea Eagles ab. Nach einer Viertelstunde standen drei Versuche auf Seiten von Storm. Sie führten mit 16-0.

    Manly ganz schwach. Sie konnten den Ball nicht lange in ihren Reihen halten, verloren ihn zu oft. Der erste Versuch für das Team, wurde dann aus dem Nichts erzielt. Für die Psyche war dieser natürlich ungemein wichtig. Endlich standen die Sea Eagles auf der Anzeigetafel .

    Noch vor der Pause dann ein weiterer Versuch für Storm. Sie bauten damit die Führung zu Ende der ersten Hälfte auf 24-6 aus.

    Die Fans der Sea Eagles hofften auf eine Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte. Was ihr Team bot, war eine der schwächsten Hälfte in dieser Saison. Von Fullback Tom Trbojevic war in den ersten vierzig Minuten fast nichts zu sehen.

    Storm stellte allerdings das Spiel bereits frühzeitig auch in der zweiten Hälfte auf Sieg. In der 44. Minute der insgesamt fünfte Versuch. Dies war ein Rückschlag für die Sea Eagles. Sie hatten sich bestimmt viel für die zweite Hälfte vorgenommen, allerdings mussten sie frühzeitig einen Nackenschlag hinnehmen.

    Eine kleine Hoffnung kam dann in der 50. Minute auf. Der zweite Versuch für das Team aus Sydney. Es folgte die stärkste Phase für das Team. Doch weitere Versuche wurden nicht erzielt.

    Storm war zwar nicht mehr so druckvoll, hatten sich aufs Verteidigen zurückgezogen, ohne aber wirklich in Gefahr zu kommen.

    Fünf Minuten vor Spielende dann der letzte Versuch für Storm. Der Sieg stand hier bereits fest. Sie hatten sich die freie Spielwoche mehr als verdient. Während die Sea Eagles in die „Strafrunde“ muss. Sie treten in Woche 2 gegen den Sieger aus der Partie Roosters vs Titans an.

    Roosters vs Titans (1st Eliminations Final)

    Dieses Spiel war ein „Do-or-Die Match“ Für den Verlierer wird die Saison beendet sein, währen der Sieger weiter die Chance auf die Premiership hat.

    Beide Teams tragen in der Saison in Runde 14 aufeinander. Es war ein dramatisches Match, in dem die Roosters nach 54. Minuten mit 30-6 führten, ehe die Titans eine unglaubliche Aufholjagd starteten, die aber nicht belohnt wurde.

    Auch dieses Final wurde denkwürdig. Man spürte die Nervosität von beiden Mannschaften. Keiner wollte einen Fehler machen. Die Titans schwächten sich nach neun Minuten mit einer Zeitstrafe selbst. Diese konnten die Roosters aber nicht zu Punkten nutzen. Somit dauerte es bis zur 22. Minute ehe die ersten Punkte erzielt wurden. Die Roosters konnten über den ersten Versuch jubeln. Diesen ließen sie zehn Minuten später bereits den zweiten Folgen. Das Team führte mit 10-0. Sollte es wieder ein ähnliches Spiel wie in Runde 14 werden?

    Nein, diesmal wehrten sich die Titans früher. Noch vor der Pause der erste Versuch für das Team aus Queensland. Zur Pause lagen sie nur mit 6-12 zurück. Und damit in Schlagweite.

    Der erste Versuch in der zweiten Hälfte gehörte den Roosters. Sie baute die Führung auf 18-6 aus. Doch die Titans blieben dran. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes, abwechslungsreiches Match.

    Erneut konnten die Titans verkürzen, die Roosters konnte ihre Führung aber dann wieder ausbauen.
    Bis zur 68. Minute. Der vierte Versuch für die Gäste. Mit der erfolgreichen Erhöhung der Ausgleich!

    Nun ging es in die letzten zehn Minuten des Spiels. Sowohl die Roosters als auch die Titans nun mit offenen Schild. Die Verteidigung der Teams musste Schwerstarbeit leisten. Doch beide hielten stand.

    Sydney brachte dann neuen Minuten vor Schluss Jungstark Sam Walker. Was sich als guter Schachzug erweisen sollte. Den ersten Versuch eines Fieldgoals verzog er. Ebenso auf Seiten der Titans Tyrone Peachey.

    Doch Walker bekam in der 77. Minute eine zweite Chance und diesmal ging der Ball nach seinem Kick zwischen die Goalstangen! Die erneute Führung für die Roosters.

    Noch waren aber noch gute 3 Minuten zu spielen. Ein Angriff der Titans über die linke Seite, ein Durchbruch, dann ein Tackle, 20 Meter vor der Malfeldlinie der Roosters durch Sam Walker der damit den Angriff unterbrechen konnte. Dennoch weiter Ballbesitz für die Titans, der Ball fand sein weg auf die rechte Seite, Sekunden ein Pass. Die Seite für die Titans zum Malfeld des Gegners war frei. Doch der Pass wurde ungenau gespielt, landete im Aus!

    Damit stand der glückliche Sieg für die Roosters fest! Sie hatten das KO-Match für sich entschieden. Auch wenn sie nicht überragend spielten. Eine bittere Niederlage für die Titans. Es war mehr drin. Dennoch war die Saison mit der Finalteilnahme ein Erfolg. Spielt das Team in der neuen Saison noch konstanter, ist eine bessere Platzierung nach der regulären Saison möglich.

    Panthers vs Rabbitohs (2nd Qualifying Final)

    Das zweite Qualifying Final bestritten die Panthers als zweitplatzierter gegen die dritten der regulären Runde die Rabbitohs. Es gab keinen klaren Favoriten, auch wenn man den Panthers, aufgrund der bisherigen Saison, leicht im Vorteil sah.

    Die ersten Punkte wurden in Form eines Penalty nach drei Minuten erzielt. Adam Reynolds brachte sein Team mit 2-0 in Führung.

    Penrith schlug aber fünf Minuten mit dem ersten Versuch zurück. Mit der Erhöhung führten die Panthers 6-2.

    Das Spiel lief weiter auf hohem Niveau. Beide Teams neutralisierten sich gegenseitig. Die Angriffe wurden oft frühzeitig beendet, sodass kaum 5 oder gar 6 Tackles ausgespielt wurden.

    Bis zur 24. Minute. Hier durchbrachen die Rabbithos die Verteidigungslinie der Panthers und legten den Ball im Malfeld ab. Auch hier war die Erhöhung erfolgreich. Die Rabbithos führten mit 10-6.

    Diese Führung bauten sie nach einer halben Stunde mit einem weiteren Penalty auf 12-6 aus. Die Panthers waren zu Ende der ersten Hälfte in die Defensive gedrängt. Nur zwei Penaltys brachte ihnen noch Punkte ein. Mit einer 10-12 Rückstand ging es in die Kabine.

    In den zweiten vierzig Minuten hatten die Rabbitohs das Spiel gut im Griff. Sie ließen die Panthers nicht zur Entfaltung kommen. Diese agierten viel zu Defensiv. Sie trauten sich nicht mehr viel zu. Spielmacher Nathan Cleary hatte nicht unbedingt seinen besten Tag.

    Trotz der Überlegenheit der Rabbitohs konnten diese nur einen Versuch erzielen. Dieser reichte dann aber für den Gewinn des Spiels. Damit erspielten sie sich eine „Frei-Runde“. Während die Panthers in die Verlängerung mussten. Sie treffen nächstes Wochenende auf den Sieger des Spiels Eels vs Knights.

    Eels vs Knights (2nd Eliminations Final)

    Wie am Vortag war in diesem Match kein klarer Favorit auszumachen. Die Eels hatten den sechsten Platz, die Knights den siebten Platz belegt. Beide Teams hatten ihr letztes Spiel der regulären Saison verloren, sodass man nicht unbedingt mit Selbstvertrauen in das Spiel ging.

    Für die Knights begann das Spiel gut. Nach nicht mal einer Minute der erste Versuch. Die Erhöhung misslang dann allerdings.

    Die Eels konnten nach zehn Minuten die Führung an sich reißen. Sie erzielten ebenfalls ersten Versuch, doch die Erhöhung wurde verwandelt.

    Newcastle holte sich mit einem weiteren Versuch die Führung zurück. Diesmal war die Erhöhung erfolgreich.

    Noch vor der Pause dann aber zwei Versuche für die Eels. Erneut hatten sie das Spiel zu ihren Gunsten gedreht. Zur Pause zeigte die Anzeigetafel eine 16-10 Führung an.

    In der zweiten Hälfte waren sieben Minuten gespielt, als die Eels erneut den Ball im Malfeld des Gegners ablegen konnten. Somit wurden drei unbeantwortete Versuche in Folge von den Eels erzielt.

    Die Knights traten in dieser Phase schwach auf. Sie hatten kein Mittel um die Dominanz der Eels zu durchbrechen. Erst allmählich fanden sie wieder ins Spiel, kämpften sich zurück. Und wurden mit zwei Versuchen in der 52. und 57. Minute belohnt.

    Nun war das Spiel wieder ausgeglichen. Beide Teams jetzt offensiv. Die Entscheidung fiel dann aber erst in der 76. Minute. Der insgesamt fünfte Versuch für die Eels. Die Erfolgreiche Erhöhung brachte ihnen eine acht Punkte Führung ein.

    Die letzten drei Minuten überstanden sie dann, ohne Punkte gegen sich. Damit war die Saison für die Knights beendet. Das Spiel hätte auch für sie positiv ausgehen können. Doch die Schwächephase ab der 30. Minute kostete ihnen der Sieg.

    Paramatta hat nun noch mindestens ein Spiel. Darf gegen die Panthers versuche in die Finals Week 3 einzuziehen.

    Ergebnisse Final Week 1

    Storm vs Sea Eagles 40-12
    Roosters vs Titans 25-24
    Panthers vs Rabbitohs 10-16
    Eels vs Knights 28-20

    Top Pointscorer

    Reuben Garrick (Sea Eagles) 308
    Adam Reynolds (Rabbitohs) 256
    Nathan Cleary (Panthers) 219
    Adam Doueihi (Wests Tigers) 174
    Jamal Fogarty (Titans) 156

    Top Try Scorer

    Alex Johnston (Rabbitohs) 27
    Jason Saab (Sea Eagles) 25
    Tom Trbojevic (Sea Eagles) 25
    Josh Addo-Carr (Storm) 23
    Reuben Garrick (Sea Eagles) 21

    FINALS WEKK 2

    Sea Eagles vs Roosters (1st Semifinal)
    Panthers vs Eels (2nd Semifinal)

  52. Peter Pan

    hast recht (TV-Zeitschrift stand es noch drin). kommt leider erst ab kurz vor Mitternacht…:-(

    naja, werd ich wohl in der Mediathek “Zervakis&Opdenhövel” anschauen und zwar komplett ab Sekunde 0 bis zum biteren Ende….:-):-)

  53. Bregalor

    Für Salzburg ist das nach dem Spielverlauf zu wenig. Ne größere Chance in Sevilla zu gewinnen wird es nicht geben.
    Aber das Ergebnis ist für den VfL Wolfsburg tatsächlich recht gut.

    Die Wechsel von Solskjaer habe ich nicht verstanden. Klar ein Spieler weniger auf dem Platz, aber es ist immer noch Manchester United vs. Young Boys Bern. Da muss man mehr riskieren.
    Der Bock von Lingard ist natürlich extrem bitter, aber Bern gewinnt verdient.

  54. Sodele, passt zur CL-Gruppenphase das Bett gerichtet, fertig zum einschl… Moment, falscher Text. Ok, cool, die CL beginnt ja direkt mit einem Kracher, Barca gegen Bayern. Oder ist es mangels Klasse von Barca eher ein Kracherle? *Badensmiley*

  55. Uwe

    Netflix, veniat.
    Es ist die CL Gruppenphase, Hinrunde.
    Hab ein wenig Achtung vor Deiner kostbaren Lebenszeit, Junge.

  56. @Uwe: Auf Amazon natürlich einzeln einen Film meinte ich ;-) Ansonsten gebe ich die Recht, ich habe nur ein Problem: Kein Netflix :-|

  57. @veniat

    Lieber in einer Kneipe hocken und den vielleicht Sommerabend genießen…

    Ist nur Fussball

  58. Hotte

    Ein Uwe hat es mal wieder so was von genau auf den Punkt gebracht. Und je älter man ist, desto richtiger und wichtiger wird diese Aussage.

    Um die CL-Vorrunde zu sehen, sollte man nicht älter als xx Jahre sein…. Also nix für den alten Hotte -:)

  59. Faouzi

    Also, drei Elfmeter für eine Mannschaft in einem Spiel ist zumindest kein neuer CL-Rekord. Das gab’s 2015 schon mal in Sevilla gegen Gladbach, damals aber für die Heimmannschaft.

  60. Peter Pan

    der olle Solskjaer hatte doch schon seine beiden besten Akteure rausgenommen. Wollte nen Punkt schinden (zu zehnt). hat nicht funktioniert….:-)

  61. Hotte

    Die Frage von guelph um 09.23 Uhr ist inzwischen auch beantwortet. TeBe hat gespielt und gegen das Team von Tusche ein 1:1 erreicht.

    RWE hat das Spitzenspiel im Westen bei Preußen Münster mit 3:2 gewonnen. Weiß gar nicht, ob Neidhardt da immer noch Trainer ist.

  62. forlan

    Gerade festgestellt, dass L. De Jong und MATS schon in Gladbach zusammen gekickt haben. Wusste sicher wieder jeder, außer mir..

  63. tony

    irgendjemand schrieb die Tage, dass Bayern und Barca safe in der Gruppe weiterkommen,
    sehe ich jetzt nicht so sicher als gegeben an

  64. @Hotte: Absolut, Neidhardt ist da noch Trainer und es soll der Aufstieg angegangen werden – mal wieder aus Sicht von RWE.

    Derweil habe ich mal zufällig, beim Durchzappen, jetzt die Berichterstattung von Amazon angestellt. Da stehen vor Ort Hellmann, Kulig, Sammler und Gomez (hat die Haare schön) im Camp Nou. Das ist schon stark verglichen mit einem sterilen Studio. Irgendwie macht das mehr.

  65. Denis

    Kann ich bestätigen, @Hotte. Was für ein tolles Spiel von TeBe. Der Etat von uns beträgt ja ungefähr ein fünftel dessen was Altglienicke zur Verfügung hat. Und dann aus wochenlanger Zwangspause mit sehr viel Trainingsverbot so zurück zu kommen ist schon sehr cool. Ich behaupte da hat jemand bem Gast die Aufgabe etwas leicht genommen und konnte dann nicht mehr umschalten, nachdem TeBe überraschend stark agiert hat. Weiterer Punkt für den Klassenerhalt!

  66. Hotte

    @veniat: Egal was war, RWE wäre auf jeden Fall eine Bereicherung der 3.Liga. Besser als mal wieder eine Zweitvertretung aus Köln, Düsseldorf oder MGladbach. Wobei ich nix gegen diese Vereine habe.

    @Denis: Freut mich. So kann die Punktejagd beginnen-;). Und Tusche hat das bestimmt nicht so gefallen.

  67. Conejero

    @Hotte

    Da der OFC heute wieder verkackt hat, wäre mir RWE als rot-weisse Vertretung in Liga 3 schon ganz recht.

  68. Peter Pan

    @Hotte

    “gegen das Team von Tusche”

    Das würde ich definitiv nicht so schreiben, denn der Torsten M. hängt doch eh das halbe WE bei sky rum (bzw. Sa. im Stadion) und ist bei der VSG primär für die gute Laune und “Standards” verantwortlich (unter der Woche)!
    Beides natürlich wichtigg, “Altcoach” K. Heine ist ja auch nicht unbedingt als Gute-Laune-Bär bekannt (nicht negativ gemeint)!

  69. Embolado

    @Peter Pan: Richtiges Unfallgucken heute natürlich bei Markus Lanz: Merz ist zu Gast.

  70. Hotte

    @Conejero: Mir wäre als Niedersachse für das Bundesland 2 Vereine mit blau und weißer Farbe am liebsten. Einer davon ist schon in Liga 3 und hier wohlbekannt und der andere wäre neu, aber auch nicht wirklich und wurde hier auch schon oft mit Zitronen behandelt -:)

    @Peter Pan: Da weißt Du inhaltlich mehr davon als ich und hast auch recht. Meine Aussage bezieht sich genau auf seine Auftritte bei Sky. Denn für Menschen wie mich, die weit weg wohnen und wenig mit der Regionalliga Nordost zu tun haben, ist der Verein hauptsächlich wegen ihm bekannt. Und so ist es halt irgendwie „Tusches Team“.

  71. “Las Vegas Raiders”. Wahrscheinlich hab ich es bloß verdrängt, aber das war mir neu.

    Und ich finde, Name uind Logo passen null zur Stadt Las Vegas.

  72. Franzx

    Sehr solide, professionelle und einwandfreie Konferenz bei DAZN; geht doch!

  73. Embolado

    @Franzx: Ich würde sogar sagen bessere Konferenz als bei Sky, da kein Buschi, Fuss oder Dittmann nicht die ganze Zeit rumblödeln bei den Übergängen.

  74. Franzx

    Na klar, wobei man Hagemann und Born ihre Erfahrung in dem Format natürlich besonders anmerkt.

  75. Embolado

    Ja, das stimmt auf jeden Fall, da Hagemann mit dem WOB Spiel auch viel Redezeit bekommt.

  76. Peter Pan

    Ja Franz, kann da auch nicht meckern! DAZN macht heute nen sehr guten Job (ob alle streams einwandfrei laufen, kann ich aber nicht beurteilen).
    Linear alles bestens…

    Aber: heute und morgen keine Highlights a la ASAT’ – echter Minuspunkt!!
    Heute hängt es wohl an der Krake Amazon (dort bei den Highlights übrigens mit S. Baumgart).
    Aber warum morgen auch nichts (jedenfalls linear nichts im EPG eingetragen)?
    Am ZDF kann es wohl nicht liegen…

    Hab aber Insiderinfos, dass es evtl. in bezug auf das Amazon-Spiel und DAZN “Annäherungen” gibt…:-)

    @Embolado
    Danke, schau ich sicherlich. Frau Wissler ist leider nicht dabei…

  77. Franzx

    Sehr angenehm auch die Direktlinks auf der SKY Q Startseite zu den einzelnen Amazon und DAZN Feeds; kann man gut damit leben

  78. Peter Pan

    Nachtrag zu gestern: Da ja 2x Wissler gesehen!
    Fazit (nicht überraschend): Tausche 100x Wissler gegen 1x Wagenknecht…

  79. Peter Pan

    OK, “in Lille” ist glaub ich nur ein Field-Reporter, aber das kann ja auch reichen…

  80. Conejero

    @Peter Pan

    Sarah Wagenknecht versucht mit ihrem Saarlafontaine einen eigenen Weg zu gehen – und hat sich aber so was von verlaufen…

  81. Embolado

    @Peter Pan: Vielleicht gibt es auf dem Konferenz Kanal im Anschluss noch eine Zusammenfassung von (fast) allen Spielen?

  82. Ok, ihr hattet natürlich recht. Stinklangweiliges Geuppengegurke und der erwartete Favoritensieg der Bayern gegen… hmm, ok, Barcelona. Dass die Aderlass hatten, bekannt. Aber so hart, das Bayern das im Schongang 0:3 gewinnt, ist schon herb.

    Derweil habe ich mich mit der Bahn beschäftigt mal wieder. Ich wollte ein simples Ticket nach Hamburch buchen und dachte erst, ich hätte in der App aus versehen den RE erwischt bei einer Fahrtzeit von 2:30h. Aber es stellt sich raus: Nach dem Streik (was kam da eigentlich raus?) gibt es auf der Strecke natürlich auch noch eine Großbaustelle. Juchu, genial, endlich Halte in Stendal und Salzwedel mit dem ICE. Wieso fährt der nicht wenigstens ohne Halt durch, um die paar Minuten noch rauszuholen? Das ist jedenfalls mal wieder zur absoluten Unzeit und nervt langsam echt nur noch.

  83. @JP_dereineinhalbte: Ich habe den besagten Artikel gefunden.

    Und Du hast Recht, das war in der Form Quatsch. Tatsächlich steht da (Hervorhebung von mir):

    Würden z.B. alle sechs Direktmandate in München und Nürnberg nicht an die CSU fallen, dann hätte dies eine Verkleinerung des Bundestags um vermutlich mehr als 100 Sitze zur Folge.

    Ist gut, dass Du nachgefragt hast. Aus zwei Gründen:

    Zum einen ist es natürlich besser, dass ich das nicht weiter falsch abgespeichert habe. Zumal ich es – ehrlich gesagt – in der Form nicht viel weniger dramatisch und dafür eine Spur glaubwürdiger finde.

    Und zum anderen habe ich den Artikel jetzt zum ersten Mal überhaupt gelesen. Ich hatte nämlich bloß von ihm gehört. Und entweder habe ich nicht genau genug zugehört oder der, der mir das erzählte, hat sich verlesen. Da ich dabei gerade auf dem Rad saß, habe ich eine Tendenz. :)

    Und der Artikel ist durchaus lesenswert.

  84. Peter Pan

    Conejero
    Ich möchte Dir nicht zu Nahe treten (sprich inwieweit Du das alles in Bezug auf sie beurteilen kannst), aber der jetzige Frau Wagenknecht’s Weg hat natürlich auch ganz persönliche Gründe (vieles ist da ja auch bekannt).
    Es sind nunmal nicht alle für die “Ellenbogengesellschaft” geboren, schon gar nicht im “Parteienbetrieb” und den berühmten Parteifreunden bzw. -freundinnen….
    Jetzt liest sie wieder mehr Bücher (oder schreibt welche) oder fährt vermehrt Fahrrad…

    Das man oder Du nicht mit einigen, vielen oder allen Ihrer politischen Ansichten übereinstimmst, ist ja völlig ok.

    PS: Über Oskar L. will ich jetzt nicht groß schreiben (er hat sicherlich gewisse charakterliche Defizite). Spricht dann aber eher für Sie, daß sie es schon so lange mit dem verbitterten Saarländer aushält…

    @Embolado
    Ja, ein Mini/Mini-Asat auf dem Konferenzkanal! Wobei ein ASAT war es nicht, eher ein ESET…:-)

  85. Embolado

    Oskar L. war vermutlich bei mehr Tischtennisspielen als alle anderen Politiker zusammen. Alleine deshalb hat er zumindest bei mir einen positiven Eindruck ;-)

  86. Conejero

    @Peter Pan

    Für Deine Einschätzung von Sarah Hufeisen bin ich schlicht zu doof.
    Sorry. Mein Fehler.

  87. Beim Prime-Asat findet das Eloquenzmonster Baumgart im Prinzip alles nicht weniger als vollumfänglich interessant. Sogar Wolfsburg, starker Typ.

  88. Torhüteraktionen im Fußball als “wie ein Handballtorwart” zu bezeichnen ist auch jedes einzelne Mal Unfug, oder?

  89. Embolado

    Im 2DF gibt es derweil ein paar Störungen. Erst ein RTL Bild, dann ein Bild von den Tagesthemen. Jetzt wieder Markus Lanz.

  90. Peter Pan

    Brest oder Brest – Hauptsache Handball DAZN-KOM)!

    Ganz typische für einige/viele Sportkommentatoren: Machen Ihre Sportarten (1-3) und vom großen Rest wenig oder keene Ahnung!

    Ist zum Glück hier bei den meisten anders, Ausnahme bildet natürlich Sternburg, der gerne mal noch paar alte Anekdoten von FASS Berlin zum besten geben könnte…

    Deren 1. Heimspiel wird übrigens noch a bissel dauern (auch nach Saisonstart), da sich das ganz, ganz alte Erika-Heß-Stadion noch im Endstadium als Impfzentrums befindet (Stichwort “Stadionfrage” in Berlin also auch im EH)!

  91. Wenn man sich vor der Ellenbogengesellschaft und den innerparteilichen Kämpfen zurückzieht und lieber Rad fährt oder mal ein nationalistisches Buch schreibt, dann wird man Spitzenkandidat einer im Bundestag vertretenen Partei in NRW? Ich verstehe wirklich nichts von Politik.

    @Herr Holle: Das mit den überlasteten BT-Büros ist aber schon ganz schön auf solche der Opposition (und gegen Ende der Legislatur) beschränkt, oder?

  92. Wie lange hat diese ASAT-Sendung jetzt gedauert, ohne dass eine Sekunde von einem auf dem Sender noch nicht gelaufenen Spiel gezeigt wurde?

  93. Kapier ich übrigens nicht: Wir sind doch nicht mehr im ZDF. Was hat denn Amazon davon, wenn ich eine halbe Stunde später ins Bett komme?

  94. Das ist wirklich so sehr das eigene Spiel erst mal erneut pushen gewesen da auf Amazon. Ich habe dann jedenfalls ausgemacht, als sie nochmal ins Stadion und dann Nagelsmann im Interview hatten.

  95. Peter Pan

    @Hotte (22:24)

    natürlich kein Problem, Dir würde ich ja sowieso wohl nie “ans Bein pinkeln”…:-)

  96. Haha, die bringen ja Reklame. Okay, das beantwortet meine Frage.

    Bveor jemand an meinem Verstand zweifelt: Ich mache die ganze Zeit nebenbei was anderes.

  97. Ok, der Endgegner ist gesichtet: Ein Termin im Bürgeramt ist zu machen, da der Perso abgelaufen ist. Schon länger, aber dan Reisepass gibt es dennoch Reisespaß. Dennoch sollte er nun mal verlängert werden. Problem: September und Oktober sind schon mal nicht buchbar und weitere Monate gibt es noch nicht. Ja gut, sicherlich, also das Spiel der fortwährenden Aktualisierung in der Hoffnung, dass der Bürgeramtspraktikant mal irgendwann neue Termine einstellt :-(

  98. Klappflügel

    Zwischenzeitlich ging das Mal.
    Gab dann nur einen Systemausfall und das mit den Terminen hat nicht funktioniert.

  99. Conejero

    @veniat

    Als Verloren/ Geklaut melden.
    Gehst Du lachend an derWarteschlange vorbei…

  100. Thor

    @Sternburg
    Mal von der Werbung ab… alle (alle!) Protagonisten bei Amazon kommen aus dem linearen TV, vom MAZ-Redakteur bis zum Moderator.
    Keiner kann seine Konditionierung von jetzt auf gleich abschütteln.

  101. Conejero

    @Thor

    Anscheinend wurden unsere emails gegenseitig im Spam beerdigt….

    Problem wurde gelöst.

    Trotzdem nochmal ein Danke an Dich für die Bereitwilligkeit!

  102. Peter Pan

    Heute-Journal (nach Mitternacht): ca
    1:30min+Kurzbericht vom Amazon-Spiel….:-(

    Ob im Ersten im Nachtjournal auch etwas zu sehen war, weiß ich nicht, denke eher nicht…

  103. guelph

    @Denis
    Nun ist auch vollkommen klar warum du trotz der fehlenden sechs Spiele in keinen Panik-Post-Modus verfallen bist. Der Punktgewinn gegen eine Mannschaft die regelmäßig um den Aufstieg mitspielt ist eine gute Sache. Mit der gezeigten Leistung sah es nicht so aus als ob TeBe in dieser Saison um “Punkte für den Klassenerhalt” kämpfen müsste. Wenn es auf dem Niveau weiter geht, dann dürfte es eine entspannte Saison im Mittelfeld werden.

  104. BSI

    Barca gegen Rot war derart öde, dass bei uns selbst die Bayern-Fans sich meist unterhalten haben und das Geschehen im Nou Camp eher beiläufig zur Kenntnis genommen haben. Nach dem Abpfiff und der Nachspielzeit in Lille hab ich auf Dazn die Verlängerung von Raiders vs Ravens eingeschaltet. Nach wenigen Minuten haben wirklich alle 10 Anwesenden gebannt auf den Fernseher geschaut. Fußball, du bekommst langsam definitiv ein Problem.

  105. Denis

    @guelph: Ich möchte mich sehr gerne täuschen, aber fürchte der ganze Trainingsrückstand wird sich erst in den kommenden Spielen so richtig bemerkbar machen. Hoffentlich noch nicht am Freitag in Babelsberg. Aber tatsächlich würde TeBe nicht absteigen, wenn es ihnen immer gelingt so zu spielen wie gestern. Wobei ich bis zum Tor und der Torchance kurz davor die Offensive recht schwach fand. Aber das ist leiden auf hohem Niveau ;)

  106. Herr Holle

    @Sternburg

    @Herr Holle: Das mit den überlasteten BT-Büros ist aber schon ganz schön auf solche der Opposition (und gegen Ende der Legislatur) beschränkt, oder?

    Das Gegenteil ist der Fall: Versetze Dich bitte mal in die Rolle eines Verbandsvertreter/Lobbyisten, dem ein Gesetzentwurf noch nicht gefällt. In so einem Gesetz- oder Haushaltsentwurf geht es ja durchaus um dreistellige Milliardenbeträge und mehrjährige Zeiträume sodass der Einsatz sehr hoch sein kann. Wenn Du nun noch eine Änderung an dem von der Bundesregierung erarbeiteten Entwurf im Auftrag Deiner Geldgeber/MItgliedsunternehmen durchsetzen möchtest: Wen würdest Du bearbeiten, die Abgeordneten der Oppositionsfraktionen, oder die der regierenden Koalition? Natürlich am besten beide, aber mehr Erfolg wirst Du sicherlich haben wenn Du bei den MdB’s Gehör findest die die Mehrheit im Bundestag haben.

    Konkreter kann ich hier nicht werden, aber ich kann für einen Freund sagen der schon für Unternehmensberatungen und im Investmentbanking dreistellige Wochenstunden gearbeitet hat: Das war ein Klacks gegen die Zeit im Bundestag, wobei das bei dem Freund in der Tat ein Sonderfall zum Ende der Wahlperiode und in einem sehr lobbyträchtigen Fachgebiet war. Aberr allgemein haben die Abgeordneten/Mitarbeiter*innen ja in ihrem Privatleben zu einem hohen Prozentsatz auch noch Kinder und/oder Eltern unter Pandemiebedingungen mitbetreuen müssen. Sie mussten nebenher noch die Wahlkreisarbeit unter Pandemiebedingungen organisieren und sich (oft auch selbst schon in fortgeschrittenem Alter) in Windeseile ins digitale Zeitalter katapultieren. Und dann für viele noch die Pendelei zwischen Wahlkreis und Berlin…

    Und damit gebe ich zurück zum Sport. Wer gegen langweilige Vorrundenspiele in der Champions League ist, der ist doch für eine europäische Superliga, ist er nicht? Das Duell zwischen der FIFA, der UEFA und den nationalen Ligen um die Spielzeiten der europäischen Top-Vereine und deren Spieler hat für mich hohes Popcorn-Niveau. Glückwunsch an Herrn Ceferin, dass er Arsène Wenger als Top-Lobbyist für eine Ausweitung der FIFA-Spielzeiten hat gewinnen können. Der macht seinen Job mit seinem polyglotten Charme richtig gut und meine Jetons liegen gerade im Feld der alle zwei Jahre stattfindenden WM, im Wechsel mit einer alle 2 Jahre stattfindenden Vereins-WM (ebenfalls mit 48 teilnehmenden Mannschaften).

  107. MarioP

    Die Mehrzahl der Gesetzentwürfe geht ja wohl von der Bundesregierung aus. Das heißt die Gesetze werden in Ministerien mit Tausenden Mitarbeitern geschrieben.

    Die Opposition kann da eher nicht darauf zugreifen. So verstehe ich den Hinweis, das die Oppositionsmitarbeiter mehr zu tun haben.

    Das es einfachere Jobs als den eines Bundestagsabgeordneten gibt ist sicher richtig. Das galt auch in der Pandemie. Aber den Hinweis auf das ach so stressige Privatleben find ich mit Blick auf die gegebene soziale Absicherung ( im Vergleich z.B. zu Alleinerziehenden) für mehr als fragwürdig…

  108. guelph

    @Denis
    Bei der Offensive möchte ich dir nicht widersprechen, wenn der Rest aber stimmt, dann reicht halt auch mal ein Sonntagsschuss zum Punktgewinn. Bei den vielen Englischen Wochen kann es gut mal eine heftige Klatsche geben, gegen Cottbus könnte ich mir das vorstellen, na klar. Was mir als TeBe-Anhänger Mut machen würde sind aber eher die Leistungen der anderen Mannschaften. Auerbach spielt schlecht und hat durch bislang drei sichere Nachholspiele zusätzliche Belastung. Was Eilenburg spielt ist recht dünn. Lichtenberg könnte es diese Saison schwer haben, so solide ist das nicht, Tasmnia als Aufsteiger sowieso. Fürstenwalde spielt auch nichts besonderes. Die anderen Mannschaften die unten drin stehen hab ich diese Saison noch nicht gesehen, aber es wird schon einen Grund haben warum sie unten mit drin sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)