294 Comments

Montag, 19.04.2021

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

19.04.2021

07:00Fußball/Magazin/MagazinBayern.tvsportarenaSR+Wir zeigen Ihnen die Highlights aus dem Südwest-Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Saarbrücken. Außerdem sprechen wir mit Leichtathletik-Bundestrainer Werner Klein über Hygiene-Konzepte und Wettkampfbedingungen in Corona-Zeiten und geben Tipps, wie Sie Gassigehen mit Fitness verbinden können.
09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
11:00TennisATP 500: Barcelona Open Banc Sabadell in Barcelona, 1. TagSky Sport 1
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
13:30FußballLIVE: Pressetalk mit Hansi FlickMagenta Sport
13:30Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
16:00Transfermarkt TV LiveSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
16:35Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
17:00Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
17:10BaseballMLBWhite Sox @ Red SoxDAZN
18:00FußballNews 19.04.2021 (EA)Magenta Sport
18:00Transfer Update: Die ShowSky Sport News
BBLBasketball
18:15BasketballBBLEWE Baskets Oldenburg - Brose BambergMagenta Sport
18:30BasketballBBLBBL: EWE Baskets Oldenburg – Brose BambergSport1
18:30Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
19:45EishockeyNLA: SC Bern - EV Zug, ¼-Finale 4SRF 2
20:00FußballCampus Magazin #16, 20/21 (EA)Magenta Sport
20:00DartsPremier League Darts: 6. SpieltagDAZN+Kommentator: Elmar Paulke / Experte: Tomas "Shorty" Seyler
20:15DartsUnibet Premier League of Darts: 6. Abend 2021, Milton Keynes/ENGSport1
Premier LeagueFußball
20:30FußballPremier LeaguePL: Leeds United - FC Liverpool, Match of the Week, 32. SpieltagSky Sport 1
23:00FußballPremier LeaguePL: What a Strike! Highlight-Show, 32. SpieltagSky Sport 1
20:45Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
21:30Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
22:55FußballNISA Legends Cup: Stumptown Athletic - California United Strikers FClivestream.com!!!+ Livestream m3u8 beIn Sports xtra von Pluto TV USA
23:10Magazin/Magazinheimspiel!HR+Themen u.a.: * Eintracht Frankfurt nach dem Spiel gegen Gladbach * Im Gespräch u.a.: Heribert Bruchhagen
00:00FußballBL: VfL Wolfsburg - FC Bayern München, 29. Spieltag, 17.04.2021 (EA)Magenta Sport
01:20FußballSport insidetagesschau24+Themen: * Ein bisschen Super League: Warum von der geplanten Reform der UEFA Champions League erneut vor allem die großen Klubs profitieren - und die Machtverhältnisse in Europa weiter zementiert werden. * Satirefigur Juppi Trixer ... weiß, dass es der UEFA bei der EM im Sommer mal nicht ums Geld, sondern um die Gesundheit der Bevölkerung in Europa geht. * Die große Ungleichheit: Von der Gleichberechtigung zu Männern sind Frauen auch im Spitzensport noch weit entfernt. * Gewalttäter trotz Geisterspielen: Auch in Zeiten leerer Fußballstadien speichert die Polizei weiter Fans in ihrer Datei "Gewalttäter Sport".
01:55FußballNISA Legends Cup: Michigan Stars FC - Maryland Bobcats FClivestream.com!!!+ Livestream m3u8 beIn Sports xtra von Pluto TV USA
02:00WWE RAW Live (20.04.)DAZN
03:00EishockeyNHLCanadiens @ OilersDAZN!!!+ (Manuell gelöscht am 19.04.2021 10:45 Uhr)
03:50Magazin/Magazinheimspiel!HR+Eintracht Frankfurt, SV Darmstadt, hessischer Top-Sport und die Geschichten der Sportler - mit "heimspiel!" bleiben Sie auf dem Laufenden.
04:00BasketballNBAJazz @ LakersDAZN+Kommentator: Stefan Koch
Übertragung für den 19.04.2021 hinzufügen+

20.04.2021

09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
09:05Volle Kanne - Service täglichZDF+

Sportvereine in der Corona-Zeit
Auswirkungen auf Vereine und Fitness

Rezepte von Armin Roßmeier
Er kocht live im Studio

Was tun gegen Falschbehauptungen?
Talk mit Journalistin Ingrid Brodnig

Gast: Susanne Fröhlich
Autorin

10:30Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
11:00TennisATP 500: Barcelona Open Banc Sabadell in Barcelona, 2. TagSky Sport 1
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
11:30TennisWTA Stuttgart: Tag 2DAZN+Kommentatoren: Chris Putz, Herbert Gogel & Oliver Faßnacht
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
16:30Beweg.Dich@Home Duisburg: Power@HomeSportdeutschland.tv
16:35Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
Champions LeagueFußball
16:55FußballChampions LeagueAFC CL: Air Force Club (IRQ) – Tractor FC (IRN), Gruppe B, West, 3. SpieltagSport1+
16:55FußballChampions LeagueAFC CL: Persepolis FC (IRN) – FC Goa (IND), Gruppe E, West, 3. SpieltagSport1+!!!+ (Manuell gelöscht am 13.04.2021 19:43 Uhr)
17:00Collinas Erben: Das Schiedsrichter-MagazinSky Sport News
17:15Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
17:25HandballWM Qualifikation Deutschland – Portugal, Playoffs Rückspiel, FrauenSport1
BundesligaFußball
17:30FußballBundesligaBL: 1. FC Köln - RB Leipzig, 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 1
17:30FußballBundesligaBL: 1. FC Köln - RB Leipzig, 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 6
18:30FußballBundesliga1. FC Köln - RB LeipzigMagenta Sport
20:00FußballBundesligaBL: FC Bayern München - Bayer Leverkusen, 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 3
20:20FußballBundesligaBL: Arminia Bielefeld - FC Schalke 04. 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 5
20:20FußballBundesligaBL: Eintracht Frankfurt - FC Augsburg, 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 4
20:25FußballBundesligaBL: Dienstags-Konferenz, 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 1
20:25FußballBundesligaSky KonferenzMagenta Sport
20:30FußballBundesliga2. BL Alle Spiele, alle Tore: 30. Spieltag, DienstagSky Sport Bundesliga 2
20:30FußballBundesligaDSC Arminia Bielefeld - FC Schalke 04Magenta Sport
20:30FußballBundesligaEintracht Frankfurt - FC AugsburgMagenta Sport
20:30FußballBundesligaFC Bayern München - Bayer 04 LeverkusenMagenta Sport
21:00FußballBundesliga1. FC Köln - RB Leipzig (Highlights)DAZN
21:15FußballBundesligaBL: Dienstags-Konferenz, 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 2
22:30FußballBundesligaBL Alle Spiele, alle Tore: Die Interwetten Highlight-Show, 30. Spieltag, DienstagSky Sport Bundesliga 1
22:30FußballBundesligaBL Alle Spiele, alle Tore: Die Interwetten Highlight-Show, 30. Spieltag, DienstagSky Sport Bundesliga 2
22:50FußballBundesligaSportschauFußball-Bundesliga: Der 30. SpieltagDas Erste+* 1. FC Köln - RB Leipzig * Bayern München - Bayer 04 Leverkusen * Eintracht Frankfurt - FC Augsburg * Arminia Bielefeld - FC Schalke 04
23:00FußballBundesligaArminia Bielefeld - FC Schalke 04 (Highlights)DAZN
23:00FußballBundesligaEintracht Frankfurt - FC Augsburg (Highlights)DAZN
23:00FußballBundesligaFC Bayern München - Bayer 04 Leverkusen (Highlights)DAZN
Bundesliga ATFußball
17:30FußballBundesliga ATtipico BL: Dienstags-Konferenz, 26. RundeSky Sport Austria 1
18:30FußballBundesliga ATtipico BL: SC Rheindorf Altach - Admira/WackerSky Sport 12
18:30FußballBundesliga ATtipico BL: TSV Hartberg - SKN St. PöltenSky Sport 13
20:25FußballBundesliga ATtipico BL: FK Austria Wien - SV Guntamatic Ried, 26. RundeSky Sport Austria 1
22:30FußballBundesliga ATtipico BL: Alle Spiele, alle Tore 26. Runde (Dienstag)Sky Sport Austria 1
2. BundesligaFußball
18:00Fußball2. Bundesliga2. BL: Dienstags-Konferenz, 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 2
18:00Fußball2. Bundesliga2. BL: Erzgebirge Aue - 1. FC Nürnberg. 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 8
18:00Fußball2. Bundesliga2. BL: SpVgg Greuther Fürth - Eintracht Braunschweig, 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 7
18:00Fußball2. Bundesliga2. BL: Würzburger Kickers - SV Darmstadt 98, 30. SpieltagSky Sport Bundesliga 9
18:15Fußball2. BundesligaFC Erzgebirge Aue - 1. FC NürnbergMagenta Sport
18:15Fußball2. BundesligaFC Würzburger Kickers - SV Darmstadt 1898Magenta Sport
18:15Fußball2. BundesligaSpVgg Greuther Fürth - Eintracht BraunschweigMagenta Sport
18:00FußballNews 20.04.2021 (EA)Magenta Sport
2. Basketball BundesligaBasketball
18:00Basketball2. Basketball BundesligaProA: Playoff Gruppe 1 - Bayer Giants Leverkusen vs. Science City JenaSportdeutschland.tv
19:00Basketball2. Basketball BundesligaProA: Playoff Gruppe 1 - Rostock Seawolves vs. Artland DragonsSportdeutschland.tv
19:40Basketball2. Basketball BundesligaProA: Playoff Gruppe 2 - VfL Kirchheim Knights vs. Eisbären BremerhavenSportdeutschland.tv
DELEishockey
18:15EishockeyDELAdler Mannheim - Straubing TigersMagenta Sport
19:15EishockeyDELEisbären Berlin - Iserlohn RoostersMagenta Sport
19:25EishockeyDELDEL: Eisbären Berlin - Iserlohn Roosters, ¼-Finale 1Sport1
20:15EishockeyDELEHC Red Bull München - ERC IngolstadtMagenta Sport
20:15EishockeyDELPinguins Bremerhaven - Grizzlys WolfsburgMagenta Sport
3. LigaFußball
18:30Fußball3. LigaMSV Duisburg - 1. FC KaiserslauternMagenta Sport
18:45Fußball3. Liga33. Spieltag - KonferenzMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaFSV Zwickau - FC Bayern München IIMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaHallescher FC - SC VerlMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaKFC Uerdingen - SG Dynamo DresdenMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaTSV 1860 München - FC Viktoria KölnMagenta Sport
18:45BasketballAnadolu Efes Istanbul - Real MadridMagenta Sport
18:45HandballMagdeburg - KristianstadDAZN+Kommentator: Gari Paubandt
18:45HandballRhein-Neckar Löwen - ChekhovDAZN+Kommentator: Uwe Semrau
Coupe de FranceFußball
18:45FußballCoupe de FranceVallieres - ToulouseDAZN
18:55FußballCoupe de FranceCoupe de France: GFA Rumilly Vallières – FC Toulouse, ViertelfinaleSport1+
20:55FußballCoupe de FranceCoupe de France: Canet Roussillon FC – HSC Montpellier, ViertelfinaleSport1+
21:00FußballCoupe de FranceRoussillon - MontpellierDAZN
ChampionshipFußball
18:55FußballChampionshipSky Bet Championship: Norwich City - FC Watford, 43. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
19:00FußballChampionshipNorwich - WatfordDAZN
19:00FußballWest Ham - Aston VillaDAZN
19:10EishockeyICE HL: HCB Südtirol - EC-KAC, Finale 5Puls 24!!!+ Puls24 Eishockey Livestream
19:15EishockeyICE HL: HCB Südtirol - EC-KAC, Finale 5Sky Sport Austria 4
19:45EishockeyNLB: HC Ajoie - EHC Kloten, Finale 2Twitch!!!+ MYSPORTS on twitch
20:00FußballBasketball Magazin TimeOut No.29, 20/21 (EA)Magenta Sport
20:00DartsPremier League Darts: 7. SpieltagDAZN+Kommentator: Elmar Paulke / Experte: Tomas "Shorty" Seyler
20:30BasketballAX Armani Exchange Mailand - FC Bayern MünchenMagenta Sport
20:30FußballLIVE: AX Armani Exchange Mailand - FC Bayern München, Viertelfinale, Spiel 1Magenta Sport
20:45HandballFüchse Berlin - MontpellierDAZN+Kommentator: Gari Paubandt
20:45FußballSerie AHellas Verona - FlorenzDAZN
20:50FußballPremier LeagueFC Chelsea - Brighton & Hove AlbionSky Sport 2
21:00Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
22:00SSN - Die 2. Bundesliga: 30. Spieltag, DienstagSky Sport News
22:00DartsUnibet Premier League of Darts: 7. Abend 2021, Milton Keynes/ENGSport1
22:10BaseballMLBDodgers @ MarinersDAZN
23:00Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
00:10FußballBL: FC Bayern München - Mainz 05, 23.05.15Magenta Sport
00:10FußballCopa Libertadores: Deportivo Tachira - Club Olimpialivestream.com!!!+ Livestream m3u8 beIn Sports xtra von Pluto TV USA
01:30BasketballNBANets @ PelicansDAZN+Kommentator: Benni Zander
02:20FußballCopa Sudamericana: 12 de Octubre - Rosario Centrallivestream.com!!!+ Livestream m3u8 beIn Sports xtra von Pluto TV USA
05:50FußballBL: FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05, 30. Spieltag, 22.04.17Magenta Sport
Übertragung für den 20.04.2021 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

294 comments

  1. Embolado

    #Deadline Day
    11h00 Pressekonferenz der Grünen
    14h00 Pressekonferenz von Markus Söder

  2. Embolado

    Die UEFA hat mittlerweile auch ein Statement abgegeben.

    UEFA, the English Football Association and the Premier League, the Royal Spanish Football Federation (RFEF) and LaLiga, and the Italian Football Federation (FIGC) and Lega Serie A have learned that a few English, Spanish and Italian clubs may be planning to announce their creation of a closed, so-called Super League.

    If this were to happen, we wish to reiterate that we – UEFA, the English FA, RFEF, FIGC, the Premier League, LaLiga, Lega Serie A, but also FIFA and all our member associations – will remain united in our efforts to stop this cynical project, a project that is founded on the self-interest of a few clubs at a time when society needs solidarity more than ever.

    We will consider all measures available to us, at all levels, both judicial and sporting in order to prevent this happening. Football is based on open competitions and sporting merit; it cannot be any other way.

    As previously announced by FIFA and the six Confederations, the clubs concerned will be banned from playing in any other competition at domestic, European or world level, and their players could be denied the opportunity to represent their national teams.

    We thank those clubs in other countries, especially the French and German clubs, who have refused to sign up to this. We call on all lovers of football, supporters and politicians, to join us in fighting against such a project if it were to be announced. This persistent self-interest of a few has been going on for too long. Enough is enough.

    https://www.uefa.com/insideuefa/mediaservices/mediareleases/news/0268-12121411400e-7897186e699a-1000–statement-by-uefa-the-english-football-association-the-premier-/

  3. Embolado

    Zumindest kann ich mir heute in der Tat schwer vorstellen, dass die UEFA München die EM Spiele entzieht, wenn man hier sogar extra die “Deutschen Klubs” lobt, dass sie nicht teilnehmen. Klar, andere Baustelle, trotzdem möchte man hier sicherlich kein Öl ins Feuer gießen.

  4. dermax

    Heisst das dann eigentlich, dass PSG, Lyon, die Bayern und der BVB zwar gefragt wurden, aber die Teilnahme verweigert haben?

  5. Franzx

    heute ist wieder so ein Tag, an dem man gut PHOENIX lautlos auf dem Second Screen laufen lassen kann. Nach erneuter Lektüre der Einschätzung des EuGH in Sachen Short-Track dürfte es in der Tat kaum möglich sein, die Mannschaften der SuperLeague aus den nationalen Wettbewerben zu schmeissen, ohne hier Kartellrecht zu verletzen (sehr hohe Hürde zumindest). Die Frage ist nur, wie ist das rechtlich in UK nach dem Brexit.

  6. Alcides

    This persistent self-interest of a few has been going on for too long. Enough is enough.

    Ich finde das für ein offizielles UEFA-Statement schon bemerkenswert deutlich. Man kann nur erahnen, was da gerade im Hintergrund los sein dürfte…

  7. guelph

    Lachender Dritter ber der Union könnte nun Volker Bouffier sein. Laschet angeblich in der Landesvertretung in Hessen.

    @dermax
    Ich denke diese Mannschaften wurden auch gefragt, bzw. sollen (irgendwann) dabei sein, haben aber mehr zu verlieren als die Mannschaften, die nun Farbe bekannt haben. Wobei ich mir bei Lyon nicht sicher bin und es auch Marseille sein könnte. In Deutschland wird ja auch Rasen Ballsport Leipzig gehandelt, warum auch immer.

  8. Franzx

    ist die Dame auf der Bühne der Grünen jetzt mal fertig mit der Besenreinigung;-)

  9. Randfichte

    Danke, danke! :)
    Frühsport ziehe ich mir gleich rein (obwohl es schon Mittagessen bei mir gibt) … ;)

  10. Joa, irgendwie erwartbar. Und damit natürlich auch die Frage, wen Kanzler Scholz dann als Außenminister ins Boot holt.

  11. RugbyLeaguer

    @Super League. Denke die 12 Vereine legen es darauf an, dass sie aus den entsprechenden Ligen ausgeschlossen werden. Auf die haben die wahrscheinlich eh keinen Bock mehr.

  12. Paul Herrmann

    Kanzler Scholz mit 10 Prozent?
    Meppen hat gestern einen Punkt geholt, wäre gar nicht nötig gewesen, dass du heute morgen zu viel Alkohol trinkst…

  13. Original

    Wenn die 12 + X Vereine wirklich nur Super League und nicht mehr national spielen, fände ich das auch gut. Muss man nur sicherstellen, dass in Deutschland Bayern, BVB, und RB teilnehmen, dann wäre Buli doch wieder interessant und die dann überbleibende Rumpf-CL sollte auch nicht mehr so viel Geld abwerfen, dass es eine neuerliche, so krasse Wettbewerbsverzerrung gibt.

  14. Franzx

    BVB bestätigt, dass man bei der Super League nicht mitmachen wird; Mourinho wurde bei den Hotspurs gefeuert

  15. Conejero

    Zumindest Mourinho wird vorerst nicht in der Super League sein:

    Sacked by Tottenham.

  16. Alcides

    Dieser Mourinho… wäre das nicht einer für die Bayern?

    Dann käme endlich mal Ruhe rein in den Saftladen.

  17. Embolado

    @Conejero – Wer weiß, vielleicht gibt es auch 15 Gründungstrainer die immer dabei sein müssen. Jeder Verein pickt sich am Anfang der Super League Saison einen Trainer. Der im Vorjahr am schlechtesten abgeschnittene Verein darf als erster einen Trainer auswählen.

  18. Original

    @Franzx:
    Du kennst dich da deutlich besser aus, aber ist da nicht ein Unterschied zwischen Einzelsportlern und Vereinen / Wirtschaftsunternehmen? Schon jetzt schreiben DFB / DFL doch ‘willkürliche’ Bedingungen für eine Spielberechtigung vor (z.B. Nachwuchsleistungszentrum). Könnten Sie die Teilnahme an UEFA-Wettbewerben nicht auch als solche vorschreiben (ok, sie könnte natürlich eine B-Elf schicken)?

    Aber die Frage ist doch auch eher, warum sollten sie in den nationalen Ligen bleiben wollen? Die Wochenendtermine sind doch – gerade mit Blick auf nicht-europäisches Publikum – viel wichtiger.

  19. guelph

    @Original
    Die nationalen Ligen liefern konstante und verlässliche Einnahmen und bilden noch immer die Basis für Konsumenten Fans.

  20. rheinländer

    Zur Finanzierung, die über JP Morgan bereitgestellt wird ist meine Vermutung, das die Geldgeber die selben sind, die versucht haben, Infantino die aufgeblähte Klub-WM, aufzuschwatzen. Softbank und diverse Souvereign Wealth Funds aus dem Mittleren Osten und Asien fallen mir da ein. Die Gruppe um Agnelli hat das Potential gesehen und sich gedacht, warum FIFA/UEFA als Mittelsmann?

    Zum Wettbewerbsrecht. Ich denke auf den ersten Blick muss man unterscheiden zwischen dem Ausschluss der Superleague Teams aus den nationalen Ligen und dem Ausschluss der Spieler aus den Nationalmannschaften. Einmal FIFA/UEFA als Regelsetzer, einmal als kommerzieller Veranstalter.
    Der Ausschluss der Spieler aus den Nationalmannschaften dürfte, auch unter Berücksichtigung des ISU/Short-Track-Urteils unmöglich sein. FIFA und UEFA müssen als Regelsetzer im derzeitigen Wettbewerbsrecht andere Wettbewerbe zulassen und dürfen die Spieler nicht für die Teilnahme an Nicht-FIFA/-UEFA-Wettbewerben diskriminieren.

    Als Veranstalter von Wettbewerben hat sie ein berechtigtes Interesse an Exklusivität. Verantwortlich sind die Ligen, die festlegen müssten, das Teilnahmebedingung an der Bundesliga ist, das man ausschließlich an UEFA/FIFA-Wettbewerben teilnimmt. Da ist dann die Frage, inwiefern die Ligen Marktbeherrschend sind und solche Klauseln Marktmachtmissbrauch sind. Aber auch, inwiefern für die Teilnahme an der Superleague eine parallele Teilnahme an einer nationalen Liga notwendig ist. Da gibt es Argumente in beide Richtung.

    Die Politik kann die Diskussion aber auch abkürzen und die vertikale Struktur FIFA/UEFA/Nationalverbände/Verbände/Vereine vom Wettbewerbsrecht freistellen. Dann fehlt der Superleague jeder Angriffspunkt. Das ist auch zweifelhaft weil es sich, aus meiner Sicht relativ eindeutig um reine kommerzielle Aktivitäten handelt und weil die beteiligten sicher nicht noch mehr privilegien benötigen.

    Mal sehen, was der britische Sportminister heute um 18 Uhr vor dem Unterhaus sagt. Noch gilt in UK EU-Wettbewerbsrecht analog, soweit ich nichts übersehen habe.

  21. Embolado

    #Quoten
    Gestern lief die Formel 1 wieder auf RTL und Sky. Sky hatte gestern 770.000 Zuschauer. Dies sind jedoch 350.000 Zuschauer weniger als beim Saisonauftakt. Ob diese nun an RTL abgewandert sind lässt sich vermutlich erst in den nächsten Woche beantworten sollten die Sky Zuschauerzahlen wieder nach oben gehen. Oder waren beim Saisonauftakt einfach mehr Leute dabei die zum Saisonauftakt einfach mal schauen wollten wie Sky es nun macht. Die Wahrheit wird vermutlich irgendwo in der Mitte liegen. Hinzu kommt, dass der BVB gestern Nachmittag gespielt hat, da gab es zumindest mehr Konkurrenz als beim Saisonauftakt. Auf RTL verfolgten das Rennen 4,16 Millionen Zuschauer.

    https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/82386/rtl_punktet_mit_formel_1_ninja_warrior_rutscht_ab/

  22. Thor

    18.04.2021 | 22:25
    Uwe
    @guelph:
    Ein Uwe hält Frau Baerbock für die Bessere, weiß aber, dass die Partei Bündnis 90 Die Grünen ein patriarchaler Kackhaufen wie FDP, SPD oder Die Union ist.
    Sie wird morgen ihre volle Unterstützung für Robert verkünden.

    Sorry for spoilering…

    Der patriarchale Kackhaufen trollt einen Uwe.

  23. Alcides

    Sie wird morgen ihre volle Unterstützung für Robert verkünden.

    Ein Uwe meinte damit sicher Anna Lewandowska.

  24. Dudel

    Der Ausschluss der Spieler aus den Nationalmannschaften dürfte, auch unter Berücksichtigung des ISU/Short-Track-Urteils unmöglich sein. FIFA und UEFA müssen als Regelsetzer im derzeitigen Wettbewerbsrecht andere Wettbewerbe zulassen und dürfen die Spieler nicht für die Teilnahme an Nicht-FIFA/-UEFA-Wettbewerben diskriminieren.

    Aber ein Anrecht auf die Nominierung hat man als Spieler ja auch nicht, es gibt ja keine objektiven Kriterien. Wie sollte denn so ein Klagerecht aussehen, wenn man Spieler nicht berücksichtigt und irgendeinen anderen Grund als “Superleague” angibt? Und wenn ein Spieler aus der Superleague sein Recht auf Teilnahme an der Nationalmannschaft einklagt, hat das dann jeder Spieler aus dieser Liga? Es muss doch trotzdem noch eine Selektion möglich sein.

  25. Umlenker

    Klar, die Nominierungshoheit liegt bei Spitzenverband und soweit ich weiß muss er sich dafür nicht rechtfertigen (mit Außnahme der Presse und der 80 Millionen Bundestrainer). Die Vorstellung, dass Hansi Flick dann ohne Begründung keine Bayernspieler mehr für die Nationalmannschaft nominiert lässt mich immer mehr auf die Super League hoffen.

    Derweil haben sich BVB und RBL zur CL bekannt. Nur von der Säbener Straße ist noch nichts gekommen oder? Sonst hat man dort doch zu Allem eine Meinung. Bin gespannt, wie viele Bücher und Filme zum Showdown FCB erscheinen.

  26. Franzx

    @Original
    genau dies ist die Frage, die es jetzt zu klären gilt und die letztendlich auch für jede Liga und jeden Verband selbst beantworten muss. So sind ja beipsielsweise die DFL und die Premier League auch ausgegliedert aus dem sonstigen Verbandssystem. Wie dies bei der Serie A und La Liga aussieht, kann ich Dir aus dem Stegreif nicht beantworten. Ich nehme an, dass alle Verträge auch gewisse Wohlverhaltensregeln enthalten, deren Nichtbeachtung einen Lizenzentzug zur Folge haben kann. Ich traue mich derzeit nicht dazu, die Frage ad-hoc für alle Ligen zu beantworten, vor allem weil natürlich in UK jetzt auch wieder nationales Kartellrecht Anwendung findet. Es bleibt also spannend.

  27. Dudel

    Der FC Bayern missbilligt die nun erfolgte einseitige Kommunikation durch die 12 Clubs und wird die Gespräche wie vereinbart nach dem Spiel in Mainz fortsetzen.

  28. Franzx

    ein Nachtrag zu rheinländer. Eine Sperre des Einzelathleten für Nationalmannschaften sehe ich in der Tat auch nicht, wobei dort dann auch wieder andere Aspekte zum Tragen kommen (Versicherungsfragen z.B. , da ja die Spieler für die Zeit beim DFB auch über ihre Vereine versichert sind).

  29. Kombüse

    Dortmund und Bayern werden mit “Bauchschmerzen” bei der Super League teilnehmen, sobald klare Termine und Richtlinien festgezurrt sind

  30. Gab es nicht auch mal mit der IFS im Snowboard, wo die Topathleten dann für die Olympiaqualifikation FIS-Rennen bestritten haben, einen ähnlichen Fall?

  31. Embolado

    Vielleicht verkündet Markus Söder um 14h00 die Super Union die bei der Bundestagswahl in komplett Deutschland antritt.

  32. Embolado

    Oder noch besser: Christliche Super Union. Dann könnte man weiter mit CSU Werbung machen.

  33. Franzx

    die Älteren unter uns kennen vielleicht noch die DSU; die könnte man ja wieder auferstehen lassen

  34. Das Internet in Franken ist vielleicht vom Maggus lahm gelegt oder Gedrosselt ;-)

    Wäre “Mit Mou nur Schmu” dann das “Koan Neuer” reloaded bei der Schickeria?

  35. trempot

    Ich wurde beim Eurosportplayer gekickt… Nach vielen Jahren für 19.99 pro Jahr. :-(

    Wir haben versucht, die Zahlung für den nächsten Zeitraum Ihres Eurosport-Passes zu verarbeiten, doch Ihre Zahlungsmethode wurde abgelehnt.

    Ihr Abonnement wurde nicht verlängert und Sie haben keinen Zugriff mehr auf den Eurosport Player.

  36. MarioP

    @veniat

    Da war die ISF aber zuerst da. Erst nach deren Erfolg entdeckte der Ski Verband dann Snowboard für sich…

  37. guelph

    Ähnlich war es ja bei der NextGen Series, dem internationalen Jugend-Wettbewerb, der von der UEFA plattgemacht wurde als er erfolgreich wurde. Damals gab es irgendwie nur einen kleinen Aufschrei.

  38. Klabautermann

    BILD streut das Gerücht, dass Nagelsmann No1-Favorit bei den Spurs ist….da würde Brazzo aber schnell handeln müssen (und die Millionen, die er bei Alaba gespart hat pronto nach Leipzig schicken).

  39. Embolado

    Was ich ja schon etwas komisch finde, dass man die Pressekonferenz von Söder um 14h00 live auf Das Erste zeigt in einer Tagesschau Extra, während die Ankündigung der Grünen um 11h00 nur auf Phoenix lief.

  40. Conejero

    Ob Hasi Ismaik gerade mit seinen Kontakten spricht, wie man 60 in die Super League bekommen könnte?

  41. dermax

    Ist ja jetzt nicht sooo originell, dass Nagelsmann bei jedem Verein sofort Kandidat Nr1 ist, wenn man Flick quasi schon sicher Nationaltrainer wird und sonst der Markt grad nicht viel hergibt.

  42. @MarioP: Ah Danke, das ist ein guter Hinweis und jetzt wo du es sagst, erinnere ich mich daran.

    Grundsätzlich fände ich es jenseits des sportlichen Reizes definitiv spannend, wenn sich eine (in dem Fall dann sehr Ernst zu nehmende) Allianz (ob mit oder Arenaverein) gegen die UEFA stellt. Nicht nur wegen des Popcorns, sondern weil die mit ihren eigenen Mittel attackiert werden. Wenn die UEFA von Solidarität, Tradition und Ähnlichem spricht und diese Werte auf sich bezieht, ist spätestens ein Punkt erreicht, wo die Gegenseite weiß, dass sie schon weit gekommen ist. “Cynical” ist hier bisher nur die UEFA mit ihrer Doppelmoral, die SL-Vertreter sind es jedenfalls nicht. Das sind geldgierige Haifische oder ähnliches, aber sicher nicht cynical. Die kommunizieren ihre Interesse ja ganz eindeutig.

  43. guelph

    Um 13:00 Uhr will Laschet ein Statement abgebene, mal sehen wie relevant das Söder Statement eine Stunde später dann noch ist.

  44. Randfichte

    Ich glaube, heute Nachmittag gibt es Champions League im Wasserball mit Spandau 04. Muss aber erstmal schauen. (Ich habe zurzeit nur eine Kontaktlinse, da ist das etwas schwierig.)

  45. Nesro

    Laschet macht um 18Uhr nen Vorschlag an den Bundesvorstand und hofft auf ergebnis bis Ende der Woche

    Klingt genau wie letzte Woche

  46. Heiner

    Die Frage ist ja, welcher der 12 Vereine als erstes zurückrudert. Tippe auf Liverpool.

  47. Randfichte

    Danke, guelph :)
    Man sollte halt TheFrühsport bis zum Ende anschauen bzw. -hören. ;)

  48. Hört irgendjemand einen Aufschrei wegen der CL-Reform?

    Ich weiß nicht ob die cynical sind aber ich bin es mittlerweile.

  49. Heiner

    Ich glaube, die US-Besitzer der englischen Vereine wissen gar nicht was eine Basis ist.

  50. Embolado

    @sternburg – Die CL Reform sieht wie eine schlechte Kopie der NFL aus.

  51. guelph

    Die CL-Reform wurde doch schon vor ein paar Wochen diskutiert und für schlecht befunden.

  52. Klappflügel

    @Embolado
    Nur dass die NFL aus 2 Ligen mit jeweils 4 Gruppen besteht und nicht aus einer Tabelle.

  53. Uwe

    @Thor:
    Ein Uwe ist ein unerträglicher unverbesserlicher Dummschwätzer.

    Hier zuerst gelesen.

  54. Thor

    Irgendwie verstört mich diese Diskussion, weil da immer mitschwingt, dass “der Fußball” irgendwem gehöre. Tut er aber nicht.
    Geiles Spiel, geht ohne große Regeln und DFB-Schiedsrichter auf jedem Pausenhof, in jedem Park, auf jeder halbwegs ebenen Fläche. Gehört einer dieser Kicks irgendwem, außer denen, die da mitspielen?

    Irgendwann haben sich mal Freizeitkicker, die es leid waren den Mief der C-Klasse zu atmen, gefragt “wozu brauchen wir eigentlich die Funktionäre, diesen verstaubten Verwaltungsapparat und die Ewiggestrigen – das können wir selbst doch viel besser”.
    Mit “das” war das Spiel gemeint, das in den Verbänden eher verwaltet wird.
    Fanden wir doch alle geil, als bunte Ligen auftauchten, die das Spiel so organisierten wie sie es wollten. War in dem Moment das Spiel derer, die es spielten, mit ihren Regeln.

    Das passiert jetzt halt auch am anderen Ende der Nahrungskette. Im Milliardengeschäft Fußball haben sich halt nicht die Freizeitkicker, sondern Unternehmer gefragt “wozu brauchen wir eigentlich die Funktionäre, diesen verstaubten Verwaltungsapparat und die Ewiggestrigen – das können wir selbst doch besser”.
    Mit “das” war der wirtschaftliche Erfolg gemeint, der in den Verbänden ja eher in dubiosen Taschen verschwindet.

    Muss ich ja nicht zuschauen, aber diese Empörungswelle ist doch albern. Bislang wurde ein Milliardengeschäft von korrupten Funktionären gelenkt und auf die Belange der Fans geschissen. Jetzt wird es halt von Unternehmen gelenkt und auf die Belange der Fans geschissen.

    Wobei ich auch das einschränke. Sowenig wie es “den Fußball” gibt, gibt es “die Fans”. Natürlich sind die Traditionalisten eher das Rückgrat der Kurven. Noch. Denn wenn ich mir meine Söhne ansehe und ihre Freundeskreise, dann sind die weit entfernt von einem Fantum wie es bislang üblich war. Der Zweitgeborene besitzt ein Trikot von Ronaldo/Juve, Haaland/BVB, Lewa/Bayern, Messi/Barca und wünscht sich dringend eins von DeBryne. Im Fernsehen geguckt werden BVB, ManCity, Barca, auf der Playstation wird gewählt Barca, PSG, Juve-Surrogat und – wenn ich gegen ihn spiele – Linzer ASK.

    Diese Jungs freuen sich auf die Superleague, weil ihnen Mainz, Augsburg, Hoffenheim nichts sagen. Ebenso im Übrigen auch nicht HSV, FCN, H96, D98 etc.

    Lange Rede: Die ECA macht alles richtig, ich muss da aber nicht mitmachen.

  55. dermax

    @trempot: die üblichen Gründe: man sieht noch Potenzial für mehr Geld und mehr Planungssicherheit, also auf alle Fälle jedes Jahr dabei zu sein.

  56. Dominik

    Was Franzx sagt.

    Die Mitglieder der Youth League haben sich übrigens klar für die SuperLeague ausgesprochen. Hab ich gehört.

  57. Gute Nachrichten: Alle deutschen Teilnehmer an Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokyo sollen vorher geimpft werden (FAZ). Aber ohne sich vorzudrängeln, das geht einfach so. Weil man es will, also ein Thema ist das irgendwie trotzdem. Aber da wird niemand bevorzugt. Und es klappt auch, obwohl 8 % (!) der Sportler gar nicht geimpft werden wollen.

    @guelph: ich meinte anderswo.

  58. jan!

    Ich sehe es wie “Hopper”. Das Rad muss zurückgedreht werden und der Bogen darf nicht immer weiter (über)spannt werden.
    Drei “einfache” Wettbewerbe.
    Landesmeister (alle UEFA-Länder schicken ihren Meister – evtl. muss in der ersten Runde erst so spielen, dass man im Anschluss auf eine entsprechende Anzahl von Teilnehmern kommt, dass es im Pokalmodus aufgeht)
    UEFA-Cup (Nach 5 Jahreswertung ein bis fünf Plätze, jedes UEFA-Land darf min. einen Teilnehmer melden – 1. Runde spielen die Vereine auf den hinteren Plätzen der 5-Jahreswertung und die fünft Platzierten – so dass ab der zweiten Runde eine entsprechende Anzahl an Mannschaften im Wettbewerb sind, dass man noch 5 KO Runden bis zum Finale spielen kann | Möglich wäre, das die Landesmeister, die in der ersten Runde des KO-Systems ausscheiden noch in den UEFA Cup rutschen).
    Cup der Pokalsieger (alle UEFA-Länder schicken ihren Pokalsieger/Finalteilnehmer, wenn der Sieger Landesmeister spielt – Modus, siehe Landesmeister)
    Alle Spiele mit Hin- und Rückspiel, bis auf die Finalspiele.

    Dann müssen die Spieler nicht mehr 50 Spiele in der Saison machen und verletzten sich evtl. weniger.

    Aber da das sowieso nicht kommt, sollen sie doch ihre Superliga spielen. Mir ist das eigentlich egal, interessiert mich sowieso nicht ob Real gegen Liverpool gewinnt oder verliert, solange es nur ums Geld geht. Sie könnten die Spiele dann ja auch auf der ganzen Welt austragen, jede Woche wo anders, Katar, China, USA, das wird ein Fest. ;)

    Sollten beide Meister sein und dann in einem entsprechenden Landesmeisterwettbewerb aufeinander treffen, wäre es schon interessant, welches Land den besseren Meister stellt.

  59. Embolado

    Mir ging es ein bisschen um den Punkt, dass er wiederholte, dass er jede Entscheidung der CDU akzeptiere. Aber ihr habt schon Recht: Er spielt den Ball zur CDU. Er lehnte ja auch die Einladung von „Armin“ ab heute Abend 18h00 dabei zu sein. Laschet sollte sich nun bei der UEFA schlau machen wie er ein „transparentes“ Verfahren findet, damit er gewinnt und Söder dieses akzeptiere.

  60. Franzx

    ich fand spannend, dass er explizit Präsidium, Fraktion und Mitglieder genannt hat, wohl wissend, dass er wohl bei Fraktion und Mitgliedern vorne liegt. Es wird vermutlich tatsächlich darauf hinauslaufen, dass jeder CDU Landesverband noch einmal eine Empfehlung abgeben darf.

  61. Uwe

    Soll hier gerade Fußball-Romantik den altbekanntem Turbokapitalismus ablösen, powered by UEFA & FIFA?
    Ihr schaut doch bestimmt noch CL-Vorrunde…

    War es nicht die UEFA, die in ihrer CL-Reform noch mehr Spiele in den Kalender quetschen will, um den wahren Sport zu retten?

    @Sternburg:
    Danke für den Hinweis bezüglich der Impfreihenfolge Olympia-Teilnehmer. Die machen das bestimmt für Deutschland und es ist ihr Beruf.

  62. Conejero

    Der Fussball hat mich seit der Katar-WN-Entscheidung samt Verschiebungs-Rumgeeiere schon “ein bisschen” verloren. Werde ich mir nicht anschauen.

    Dann “verlangt” die UEFA (neben den bekannten anderen Skandalen) zugesicherte Besucherzahlen für die EM – inmitten einer Pandemie, in der fast alle Staaten in Europa hilflos herumdilletieren und ein Ende noch nicht auf Sichtweite ist.
    EM werde ich also auch nicht schauen.

    …und jetzt Super League und CL-Reform…

    Fussball hat sich über die Einfachheit des Sportes (s.o. Thor) so tief in die Gesellschaft gegraben, dass die sportlichen Interessen sich auch mit finanziellen und sozialen überschneiden.
    Das geht bis in die C-Klasse, wo sich der Bauunternehmer als “Macher” über Sponsorship im Dorf profilieren will.

    Kann man nicht zurückdrehen – aber eben für sich selnst die Konsequenzen ziehen.

  63. Klappflügel

    Nationale Ligen und CL/EL vor der KO Phase ziehen mich überhaupt nicht hinterm Ofen hervor. Daran ändert die Reform der CL auch nix und noch mehr Fußball sicher auch nicht.
    Wenn man jedes Jahr den gleichen Meister hat, dann kann man sich die Austragung der BL auch gleich sparen und damit den Kalender entschlacken.
    Von der Entertainment Value kann dass in der SuperLeague nur besser werden.

  64. Embolado

    Bei Hart aber Fair sind heute Anton Hofreiter, Kevin Kühnert und Wolfgang Bosbach zu Gast. Popcorn sollte man bereit halten.

  65. Heiner

    Weiß nicht, ob das die richtigen Gäste zum Thema Super League sind. Wobei Kühnert ja TeBe/Bayern/Bielefeld-Fan ist.

  66. Original

    @Thor:
    Wobei man das natürlich über jeden Lebensbereich sagen kann und was die Empörung soll, dass alles durchkommerzialisiert wird, da dies der natürliche Lauf der Dinge ist.

  67. NoBlackHat

    @Embolado
    Also, diese Zusammensetzung bei “Hart aber Fair” bringt mich jetzt nicht gerade zum Zungeschnalzen. Da fehlen ja noch AfD-Vertreter und die neue Doppelspitze der Linken, da wäre Popcorn nötig.

  68. Alcides

    19.04.2021 | 14:06
    Embolado
    Das hört sich schon sehr nach einem Rückzug von Söder an

    So ähnlich wir oft beim Sport ticken, so unterschiedlich sehen wir das hier. Für mich klang das eher wie eine klare Ansage Söders, ganz bewusst und im Wissen um die aktuellen (und sehr eindeutigen) Umfragewerte. Söder hat ja viel weniger zu verlieren. Wenn heute Abend (was ich nicht glaube) Laschet als Kandidat vorgeschlagen wird, macht Söder als MP und CSU-Chef weiter und kann sich genüsslich den Wahlkampf ansehen. Und steht dann in 4 Jahren als Kanzlerkandidat für CDU/CSU bereit.

  69. Hotte

    SuperLeague und CL-Reform bedeutet für mich nicht nur mehr Spiele und Kohle für alle.

    Sondern auch noch größere Kader mit noch mehr Spielern und noch mehr Geld für die Berater. So werden den anderen Klubs die besten Restspieler noch abgekauft und selbst Jugendspieler gehen lieber zu den Großclubs. Wahrscheinlich wegen der Bettwäsche als Kind.

    Das Niveau in den nationalen Ligen sinkt weiter und die finanzielle Diskrepanz wird noch größer.

    Für mich persönlich heißt das alles nach Jahrzehnten des Europapokals: Ich bin raus…

  70. Conejero

    @NoBlackHat

    Bei AfD-Teilnahme an Talkshows braucht man Kotztüten und kein Popcorn.
    Bei der Linken Popcorn und genug Fremdschämerertragungspotential.

    Muss man wissen.
    (TM by TUFKADAS = “The Uwe formerly known as Dr. Axel Stoll”)

  71. Thor

    @Original
    Das meinte ich gar nicht.
    Die Durchkommerzialisierung ist doch schon da, die kommt nicht neu.
    Bundesligamannschaften gehören KGaAs, GmbHs, AGs, alles aus den Vereinen ausgelagert.
    Die Ligen sind eigenständige, professionelle Organisationen, aus den Verbänden ausgelagert.
    Und genau dieser Schritt erfolgt nun auf europäischer Ebene. Kann man ja blöd finden, aber ein 7-monatiges Achtelfinale und eine Vorrunde für den Keks, bei gleichzeitiger Einnahmenmaximierung durch Pay-TV und Presenter-Penetranz ist jetzt nicht der Hort der Tradition, den ich zwingend verteidigen muss.

  72. Hotte

    Breaking News und hier zuerst:

    Der FC Juventus HOTTE Real-United verzichtet auf die Teilnahme an der SuperLeague.

    Es wird nur neu entschieden, wenn der BVB München mit Trainer Jose Mourinho mitspielen sollte. -:)

    Der Vorschlag mit den 12 Trainern und jeder Club darf/muss sich einen aussuchen ist übrigens super.

  73. Embolado

    @Alcides – Soweit sind wir da gar nicht auseinander. Das Söder deutlich weniger zu verlieren hat bin ich voll bei dir. Bei einem Kanzlerkandidaten Laschet geht das Regieren in Bayern normal weiter, vermutlich sogar gestärkt wenn bei der CDU mal wieder was schief läuft. Und das wird vermutlich am Ende der Grund sein warum es Laschet wird. Sollte sich die CDU intern nun bei einer Abstimmung (wie auch immer die aussehen mag) für Söder und damit gegen Laschet entscheiden kann das für die CDU noch gravierende Folgen haben. Dann wäre der nächste Vorsitzende Geschichte und man zerfleischt sich immer mehr. Und davor haben die “Großen” in der Partei wie Laschet, Merz, Schäuble, etc. mehr Angst als dass Armin am Ende 2 Prozentpunkte weniger holt als Söder. Auf kurze Sicht mag es für die CDU Abgeordneten besser sein mit Söder anzutreten da sie so eher ihren Job retten, aber auf lange Sicht könnte es der CDU mehr Schaden wenn sie bei diesem Streit nun klein bei geben. Und davor haben denke ich einige gerade Angst und versuchen mit aller Kraft Laschet durchzudrücken. Deshalb: Gut gespielt von Söder, aber am Ende wird es Laschet.

  74. Dominik

    Ich stelle bei mir fest, dass mich dieser ganze Fußballzirkus in den letzten Jahren weniger interessiert, und dass das aber nicht nur am Fußball liegt. Ich schaue kaum noch ein Fußballspiel so richtig am Stück und bekomme auch das Drumherum nicht mehr so richtig mit.

    Die sollen machen, was sie wollen. Wie erfolgreich das Ergebnis ist, wird wohl davon abhängen, wie es bei der jungen Generation ankommt. Und dazu gehöre ich inzwischen nicht mehr.

  75. Original

    @Thor:
    Stimmt natürlich. Wie weiter oben geschrieben, mich würde es eigentlich freuen, wenn die grossen drei Vereine die Buli verlassen und das Geld sich vor allem auf die Super League konzentriert. Ab Liga 3 ist der Fussball schon noch etwas ‘ursprünglicher’, vielleicht passt man sich dem Niveau dann an.

  76. reds2001

    #Super League

    Der HSV ist verdächtig still. Er wird doch wohl nicht…?

    Das wäre doch genau die Liga für Hamburg und den SV. Gründungsmitglied, unabsteigbar, viel Geld, internationale Aufmerksamkeit.
    Mit den positiven Nebeneffekten, dass man es denen im Süden so richtig gezeigt hat und nebenbei auch noch attraktiv für deren Spieler ist.
    Und die berühmte Uhr könnte endlich wieder angeschaltet werden.

  77. Alcides

    Na dann lasst uns doch einfach mal abstimmen:

    Kanzlerkandidat(in) der Union 2021 wird…

    [ ] Laschet
    [x] Söder
    [ ] Bouffier
    [ ] Merkel
    [ ] veniat

  78. Randfichte

    Ja, Clubwanze. Wollte ich auch schon hier rein setzen. Tolle Aktion, auch von den Club-Fans.

  79. Uwe

    @Alcides:
    [ ] Laschet
    [ ] Söder
    [ ] Bouffier
    [X] Brinkhaus
    [ ] Merz
    [ ] Calvin Kleinen

  80. Hotte

    @Alcides:

    Laschet (ohne politische Wertung), weil Söder nach seiner Ernennung bald aufgeben wird und der Armin nicht nachtragend ist

    Ist aber reine Spekulation von mir ohne großes Hintergrundwissen zum Rückzug von Söder.

    Ironisch finde ich übrigens, dass alle heute wichtigen Themen und Entscheidungen es schaffen, vom Thema FCB abzulenken. Haben KHR und Brazzo damit zu tun, dass sich das alles so ballt? Wer weiß…

  81. Alcides

    Habe ich hier noch eine Daseinsberechtigung, wenn ich von Calvin Kleinen noch nie was gehört habe?

  82. Embolado

    @Alcides – Die einen sagen so die anderen sagen so. Zumindest bin ich heute nicht derjenige der Trash-TV in die Kommentartrollspalte reinbringt ;-)

  83. NoBlackHat

    [X] Laschet
    [ ] Söder

    So würde ich jedenfalls die (Rückzugs)-Rede heute von Söder interpretieren. Dann kann man sich auch schon mal auf die nächste Kanzlerin vorbereiten.

  84. RJG

    @Alcides:
    Der ist Musiker, allerdings bislang noch nicht beim Super Bowl aufgetreten.

  85. Alcides

    Danke. Ich frage mich nur, wie unbedeutend und verzweifelt ein “Musiker” sein muss, dass er sich Calvin Kleinen nennt.

  86. Denis

    [x] Laschet
    [ ] Söder
    [ ] Günther Verheugen
    [ ] Maike Kohl-Richter
    [ ] Gitte Haenning
    [ ] Jean Pütz

  87. Conejero

    @Alcides

    Neben seinem Beruf hat Calvin mehrere Jahre als Party Promoter in Bulgarien am Sonnenstrand gearbeitet.

  88. Hotte

    @Denis:

    Ich hatte dir vor einigen Tagen nach Deinem Bericht über Stefanie Baczyk ein paar Fragen gestellt. Hast Du evtl. übersehen.

    Mich interessiert, wie Du als Fan von BW90 zu TeBe gekommen bist und ab wann. Und ob Du im Verein offiziell tätig warst oder bist oder als Fanvertreter für den Bericht benötigt wurdest.

    Falls Du das nicht beantworten willst, schreib es ruhig so. Bin halt neugierig-:)

  89. trempot

    [X] Laschet
    [ ] Söder
    Söder wird zurückziehen und dann der heimliche Sieger sein (beliebter, bessere Umfragewerte etc) dafür wird er aber Zugeständnisse von CDU und der Fraktion verlangen. Weil Söder die Nummer nur macht, um die Macht der Landesgruppe Bayern innerhalb der CDU/CSU Fraktion zu stärken und er so alles nach Berlin abschieben kann, was ihm in Bayern gefährlich werden könnte.

  90. Thor

    Die UEFA hat nun die Reform der Champions League beschlossen. Sagt der kicker:

    Demnach werden ab 2024 36 statt wie bisher 32 Teams in der Königsklasse antreten und das nicht in einem System mit mehreren Gruppen, sondern in Form einer Liga.
    Zehn Vorrundenpartien statt wie bisher sechs sollen für Mehreinnahmen sorgen, zwei der vier neuen Startplätze werden über eine Koeffizientenregel an Klubs vergeben, die die Qualifikation über den nationalen Wettbewerb verpasst, allerdings in den zehn Jahren zuvor entsprechende europäische Erfolge gefeiert haben.

    UEFA-Präsident Ceferin findet sein eigenes Projekt allerdings gar nicht gut:

    “Nicht nur die Fußballwelt, sondern auch die Gesellschaft und Regierungen stellen sich gegen diesen Nonsens eines Projekts, das auf Gier basiert”, so der Slowene weiter. “Mit dieser zynischen Idee spuckt man allen Fans und der Gesellschaft ins Gesicht.”

    Endlich spricht es mal einer aus!

  91. Nesro

    Also Söder sagte letzte Woche, dass er das Votum der CDU Spitze akzeptiert, macht nach deren Votum eine Woche Rabatz und sagt heute, daas er deren Votum akzeptieren wird….

    Mal schauen, was da noch passiert.

  92. Bernd77

    Innerhalb weniger Tage zwei Paradebeispiele dafür warum mir mein Fandasein immer noch die Welt bedeutet und warum es mir inzwischen sch…egal ist.

    Zunächst diese von Clubwanze erwähnte, ebenso unscheinbare wie wunderbare Benefizaktion, die nicht von Vereinsfunktionären sondern von den beteiligten, wie auch einer gehörigen Anzahl “unbeteiligten” Fangruppen(!) so gepusht wurde, dass für die Familie des kleinen Erik aus Aue wohl wirklich ein paar Euros zusammengekommen sind, die in nächster Zeit zumindest deren materielle Sorgen hoffentlich etwas lindern sollten. Diese Aktion hat schon letzte Woche mein Herz und dann auch meinen Geldbeutel berührt, so dass ich hier schon seit Samstag zwei solcher Tickets liegen habe. Diese werden morgen Abend mein bester Kumpel und ich, trotz großer räumlicher Entfernung zwischen uns und noch mehr von uns beiden zum Stadion, gedanklich zum Eintritt für das Spiel Spiel Aue – Club nutzen. In Erinnerung an einen noch gar nicht so lange zurückliegenden, wunderschönen Old-School-Fußballabend unter Flutlicht im Erzgebirge, mit leckerem Stadionbier, Köstlichkeiten vom Schwenkgrill sowie zünftigen gegenseitigen Beschimpfungen während des Spiels und wunderbaren Gesprächen mit Einheimischen als der Ball ruhte. Also so ein Spielbesuch aus dem Fan-Bilderbuch, den man noch seinen Enkeln im Detail herunterbeten könnte.

    Apropos Enkel. Wovon ich meinen noch ungeborenen Enkeln dagegen auf keinen Fall berichten werde ist der Spielverlauf des SuperLeague-Finales 2029 zwischen Tottenham United und Juventus Madrid. Das werde ich nämlich, wie den kompletten Wettbewerb, vollständig ignorieren und weder Zeit noch einen einzigen Cent TV-Abogebühren dafür investieren. Soviel steht jetzt schon fest. Wenn sich aber Bayern oder Leipzig auch noch dorthin vertschüssen möchten, selbstverständlich ohne Rückfahrtticket, wäre von mir bestimmt kein Veto zu erwarten.

  93. Embolado

    Die Sache ist halt, dass es letzte Woche kein “Voting” der CDU Spitze gab sondern nur ein Meinungsbild eingeholt wird.

  94. guelph

    @Embolado
    Auf lange Sicht wird die CDU auch Schaden nehmen mit einem Parteichef Laschet. Das Dilemma ist um Grunde doch, dass es keine gute Alternative momentan gibt. Vielleicht wäre Röttgen die bessere Wahl gewesen, quasi als Platzhalter, der wohl weniger Ambitionen gehabt hätte als Kanzler zu kandidieren.

    @Alcides
    Den Namen “Calvin” gaben ihnen seine Eltern, Herr/Frau Kleinen, das ist kein Künstlername.

  95. Franzx

    laut aktueller INSA-Umfrage würde die CDU/CSU bei einer Kandidatur von Söder 10 Punkte besser abschneiden als bei einer Kandidatur Laschets. Da viele Abgeordnete ja hier um ihr Mandat zittern, denke ich, dass das Meinungsbild doch Richtung Söder kippt. Letztendlich werden vermutlich die Landesverbände der CDU noch einmal befragt und dann wird es auf Söder rauslaufen.

    Wenn dies nicht der Fall ist, dann kann er sich immer noch zurückziehen und zur Not sagen “ihr hättet ja nur mich fragen müssen”

  96. Denis

    @Hotte: Huch, das hatte ich gar nicht gesehen (und auch jetzt via Suchfunktion nicht gefunden). Aber klar, ist ja kein Geheimnis ;-)

    Ich hab das mit Stephanie in meiner Rolle als Pressesprecher von TeBe gemacht, der ich bis Sommer 2015 für etwas mehr als zwei Jahre war. Als so kleiner Verein musst du aufgrund der übermächtigen Konkurrenz aus der Fußball Bundesliga und den anderen Bundesligisten im Kampf um die wenigen Sportseiten der Zeitungen und Sendeminuten immer Extra-Wege gehen, um etwas Aufmerksamkeit für den Verein zu generieren. Da interessiert sich auch nicht wirklich jemand dafür, wie du den kommenden Gegner siehst. Wir haben das glaube ich ganz gut hinbekommen den Verein interessant zu machen und so ergab es sich dann, dass die Sportjournalisten eigentlich immer Bock hatten mal was über den Verein zu berichten, wenn die Möglichkeit besteht. Aufgrund dessen kam dann auch der Kontakt zu Stephie zustande.

    Eine Geschichte, die ich und Sie gleichermaßen gerne erzählen ist, wie ich ihr die Stelle im Zaun gezeigt habe, durch die ich als Kiddie immer geschlüpft bin, wenn das Taschengeld nicht zum Stadionbesuch reichte. Anschließend bin ich auf Sandboden hin und her geschlürft, damit sie Schrittgeräusche für die Untermalung der Reportage hatte. Off the Record haben wir uns intensiv über das Relegationsspiel 1998 unterhalten, zu dem wir allerdings als entgegen gesetzte Fans sehr unterschiedliche Wahrnehmungen haben. Sie hat aber zugegeben, dass das Tor von Thomas Adler regulär war. Wie ich ja geschrieben habe, das war wirklich eine sehr coole Reportage, die wahnsinnig viel Spaß gemacht hat.

    Ab und zu mal melde ich mich immer noch öffentlich über TeBe zu Wort, wenn ich kontaktiert werde oder es einfach nötig ist, wie zum Beispiel bei der feindlichen Übernahme durch den Sponsor vor ein paar Jahren. Ich gefalle mir also in der Rolle des Altfans, der immer im Hintergrund rumgrantelt und alles besser weiss ;-)

    Ansonsten habe ich im Verein so ziemlich alles schonmal gemacht. War früher mal Fanbeauftragter, war mal Ordner, hab lange Zeit im Stadionheft mitgeschrieben und spiele in allen TeBe Bands, die es jemals gab. Sowas halt. Ist ja sonst auch kaum jemand da.

    So richtig da bin ich seit 1992, auch wenn mein erstes Spiel von TeBe 1986 war (letzter Spieltag der Saison 85/86 gegen BW90). Natürlich hatte das was mit dem Konkurs von BW90 zu tun, auch wenn ich da die ersten Jahre von der Kreisliga C über die B, A, Bezirksliga bis zur Landesliga noch parallel mitgegangen bin.

    Allerdings wohnte bei uns im Haus eine Familie in der vom Vater bis zu seinen drei Söhnen alle mal bei TeBe gespielt haben oder heute noch Fan sind. Zudem war der Mann meiner Kindergärtnerin mal TeBe Trainer (Adolf Remy). Ich wurde also früh und von allen Seiten mit TeBe indoktriniert. War also völlig klar, dass ich da eines Tages mal landen würde. Zumal der Verein ja auch den coolsten Namen weit und breit hat.

    Etwas langer Text, aber du wolltest es ja wissen ;)

  97. Heiner

    Erste Frage in der Tagesschau an die Korrespondentin: “Ist es Annalena Baerbock geworden, weil sie eine Frau ist?”

  98. Heiner

    So breaking sind die News auch nicht mehr. Siehe den vorletzten Post am Sonntag.

  99. @Heiner: Und Bosbach ist nicht nur Effzeh-Fan, sondern wollte dort sogar Chef werden, während Hofreiter immerhin mal Fußball gespielt hat.

    Ein Gespräch der drei über die Corall League wäre wahrscheinlich zielführender als über Frau Baerbock.

  100. Petermännchen

    Sorry. Das der Sonntags-Thread bis heute Mittag geht, habe ich komplett übersehen… :-(

  101. Embolado

    @Franzx – Bei Prognosen für den Bundestagswahlausgang im September ob mit Kandidat A oder B die Partei X dann Y oder Z Prozent bekommt wäre ich vorsichtig. Wir sind gerade Mitten in einer Pandemie, wir haben eine Bundeskanzlerin die 16 Jahre lang Bundeskanzlerin war und nicht mehr antritt, der Wahlkampf ist gerade erst gestartet, es gab noch keine TV-Duelle, es wurden noch keine schmutzige Sachen über die anderen Kandidaten in der Presse geleaked, und vieles weitere. 5 Monate vor einer Bundestagswahl kann wirklich noch viel passieren.

    Laschet kann genauso einen guten Wahlkampf am Ende machen wie Söder einen schlechten. Es kann natürlich auch sein, dass Laschet einen schlechten machen würde und Söder einen guten. Und ja, Söder ist konstant über die letzten Monate beliebter als Laschet und er wird vermutlich ein besseres Wahlergebnis erzielen. Aber sehr viele Wähler fällen ihre Entscheidung erst kurz vor der Wahl. Deshalb ist solch eine Prognose über den Bundestagswahlausgang sehr mit vorsichtig zu genießen. Da sind mir einfach noch zu viele Ungewissheiten dabei.

  102. Heiner

    @Petermännchen

    Macht nichts. So ein tollen Verein kann man ja nicht oft genug erwähnen.

  103. Alcides

    Man sollte mal den Geldfluss von Slowenien in die bairische Hauptstadt zuletzt unter die Lupe nehmen.

  104. Embolado

    Ein Tag an dem ein CSU Vorsitzender bald Kanzlerkandidat werden könnte und der FC Bayern sozusagen auf der “guten Seite” des Fußballs steht. Hätte man vor zwei Jahren auch nicht für möglich gehalten.

  105. Linksaussen

    @Conejero: Die Katar-Entscheidung war für mich tatsächlich einer der letzten großen Sargnägel in meine Fußballromantik/-begeisterung. Weil es, obwohl ich als fleißiger Weinreich/Kistner/et.al.-Leser natürlich von all der Korruption auch in früheren WM-Vergaben wusste, dem letzten Wettbewerb den Todesstoß versetzte, der sich der Kommerzialisierung entzog. Natürlich nicht das Drumherum, aber das Spiel auf dem Feld war halt unbeeinflusst – Belgien hat sich nicht eine Mannschaft zusammengskauft, sondern eine goldene Generation erwischr. Auch so ein kleines Land wie Kroatien (oder Island bei der EM) konnte im Fussball dank diverser Faktoren eine Rolle spielen, die es weder in der Weltpolitik, in der Weltwirtschaft und schon gar nicht im Vereinsfußball hätte beanspruchen können.

    Nuja. Die Bundesliga hat mich dank der Götze/Hummels-Transfers, drölf Bayerntiteln hintereinander, der allgemein zementierten Machtverhältnisse und dem privilegierten Kackbratzengehabe in der Pandemie nach und nach verloren.
    Die Champions League dank immer gleicher Viertelfinalteilnehmer – die Reform jetzt hätte das aber auch endgültig besiegelt. Ob nun die Superleague oder die neue CL meine Leidenschaft letztgültig gekillt hätten, macht keinen Unterschied.

  106. Franzx

    CDU Vorstand Rheinland Pfalz: 34 Stimmen pro Söder, eine pro Laschet, vier Stimmen neutral.

  107. Linksaussen

    Huch? Die Bayern nehmen – Stand heute – tatsächlich nicht teil? Das würde mich wirklich überraschen – das klingt doch alles nach einem Herzensprojekt ganz nach Rummenigges Gusto?

    Ohne entsprechende Interessenslagen werden die das aber wohl kaum ausgeschlagen haben. Veto von Katar?

  108. guelph

    Schade, dass die drei Vereine die aus Deutschland kolpotiert wurden (vorerst) nicht dabei sein werden. Das eigentlich bedauerliche am heutigen Tag ist, dass die schlechte Champions League Reform ein Stück weit unter geht. Mal sehen ob die Generation von Thors Kindern irgendwann genug bezahlt, dass sich der ganze Zirkus noch lohnt oder ob irgendwann auch mal wieder ein Umdenken stattfindet.

  109. Kombüse

    Da Kalle Ende des Jahres in die Rente gehen wird, will er auf den letzten Metern seiner Karriere nicht als Wortbrecher gelten. Die Super League ist eh noch vage, von daher kann Bayern den moralischen Zeigefinger hochhalten –– eigennützige PR schadet nie. Wenn es konkret wird, wird auch die Säbener Straße in der Super League aufspielen.

  110. Franzx

    nein, aber gut informierte Twitter-Journalisten haben ihre Quellen (so auch, dass die Mittelstandsunion heute auch zu 2/3 für Söder vortiert hat)

    zu den Bayern: Natürlich gibt es gute Gründe, einmal Katar, einmal die EURO 2024 und einmal die deutlich stärkere Fanbindung in Deutschland als in anderen Ländern. Bei der aktuellen Stimmungslage hätte sich zumindest der FC Bayern die nächste Präsenz-Mitgliederversammlung bei einem Votum für die Super League sparen können.

  111. Denis

    Da steht aber auch nirgendwo “Wir als FC Bayern finden die SL total scheisse und werden da niemals mitmachen”. Vielleicht will ich da bösen Willen unterstellen, aber für mich liest sich das so als würde man sich Hintertüren offen halten.

  112. dermax

    Sorry, aber wird echt von Bayern erwartet, dass man da ein “niemals nicht machen wir da mit” raushaut? Das würde kein Klub ernsthaft tun, da sich Umstände halt mal ändern können. Und dann fällts einem auf die Füsse, frag nach bei Adi Hütter.
    Und was sollte die EURO 2024 damit zu tun haben? Weil man dann München evtl. die Spiele wieder weg nimmt? Das ist alles schon festgezurrt. Mal abgesehen davon, dass ein Münchner OK-Chef ist.
    Und ich dachte, die Bayern hätten eh keine Fans…

  113. Hotte

    @Denis:

    Vielen Dank für Deine ausführlichen Infos zu Deiner Tätigkeit bei TeBe. Die Fragen hatte ich am Freitag um 16.00 Uhr gestellt, allerdings in einem längeren Text.

    Das liest sich alles sehr interessant. Und dank Google habe ich nun auch ein Bild von Dir vor Augen. Dein Interview im Tagesspiegel ist klasse und hat mich ehrlicherweise zum Schmunzeln gebracht, weil ich mich da in vielen Antworten und Infos wiederfinde -:)

    1998 war ich übrigens auch im Rückspiel in Hannover im Stadion. Es ging für uns Niedersachsen zwar gegen TeBe und die Göttinger Gruppe, aber eigentlich ging es für uns nur um 96. Gerade nach den Vorkommnissen ein Jahr vorher in Cottbus.

    Ich habe nie wieder vorher und hinterher eine solche Stimmung im Niedersachsenstadion erlebt. Das war da eine für sture Niedersachsen kaum für möglich gehaltene Eruption der Emotionen. Und ich habe nie wieder so viele fremde Menschen umarmt wie nach der Entscheidung im Elfmeterschießen. Das hatte jedoch weniger mit TeBe zu tun und wäre auch bei solchen Entscheidungsspielen gegen Stahl Eisenhüttenstadt, Lok Stendal oder Spandauer SV der Fall gewesen.

  114. Klappflügel

    Ich verstehe die ganze negativität um die SL nicht. Aber gut der gemeine Fußball-Fan ist eher alt und konservativ, wie man an den Reaktionen auf neue Logos sehen kann.

  115. Franzx

    dem Spiegel liegt übrigens der Vertrag der Super League vor (Datum 17. 04). Danach hat PSG noch 14 Kalendertage Zeit, mitzumachen, Bayern und der BVB noch 30 Kalendertage. Dies sind die drei Vereine mit denen man auf 15 Vereine kommen wollte. Insofern dürfen der FC Bayern und der BVB noch bis Mitte Mai überlegen (hinter der Paywall):

    https://www.spiegel.de/sport/super-league-bayern-muenchen-und-borussia-dortmund-sollen-gruendungsmitglieder-werden-a-3492f301-7f3d-4bc6-8860-6205858e2eb5

  116. harttus

    Eigentlich sollten tatsächlich alle Fans (vlt außer den direkt betroffenen) dankbar für die Super League sein. Die Hoffnung das der korrupte Kackladen von UEFA daran kaputt geht und alle unterhalb der Super League finanziell downsizen müssen bringt uns doch näher zu dem Purisismus zurück den alle echten ™ Fans doch immer wollen.

  117. MarioP

    Ich glaube zwar immer noch nicht, das es tatsächlich zu dieser Superliga kommt, aber wenn dann hätte Sky mit dem Verzicht auf die Champions League alles richtig gemacht…

  118. Heiner

    Halten sich ja Gerüchte, dass die Super-League-Teilnehmer sofort aus der CL und EL ausgeschlossen werden.

  119. Franzx

    wenn man den Live-Tickern aus der Vorstandssitzung glauben darf, wird es richtig eng für den Armin.

  120. Heiner

    Mittelerweile dürfte es allen klar sein, dass es Laschet nicht wird. Außer ihm selbst natürlich.

  121. umlenker

    Ich lese aus dem FCB Statement nicht, dass die Bayern nicht an der SL teilnehmen. Sollte sie am Ende wirklich zustande kommen, bleibt dem FCB nichts anderes übrig “um nicht den Anschluss an die Top-Clubs Europas zu verlieren”.

    Liest sich als hoffen sie noch darauf, dass sie das Thema von allein erledigt und kaufen erstmal Zeit. Wenn die im Spiegel genannte Einladung kommt und man 30 Tage zur Entscheidung hat wird es spannend.

  122. Conejero

    Man könnte von Seiten des DFB/ DFL ganz diplomatisch sagen “Viel Glück in der neuen Liga. Leider müsst ihr bei uns raus, da verbandsfremd”. Solltet ihr wiederkommen wollen, steht Euch der sportliche Weg über Ligen samt Aufstiegen natürlich selbstverständlich jederzeit frei.”

  123. Embolado

    @Conejero – Dr. Rainer Koch würde sicherlich eine Ausnahme machen und die Bayern in der Regionalliga Bayern wieder starten lassen.

  124. Uwe

    Warum schaffen wir den ganzen Fußball nicht einfach komplett ab und fokussieren uns auf Eishockey, American Football sowie Tischtennis?

  125. Conejero

    @Klappflügel

    Darauf ankommen lassen… ;-)

    @Embolado

    DRK hat gerade ziemlich viel um die Ohren, oder?! ;-)

  126. Linksaussen

    Ich bin da bei Thor: Fußball heißt derzeit für mich, mit meinem Kind einen Ball zu kicken. Einer ist Torwart, einer schießt. Auf Mauern, auf ein von zwei Bäume gebildetes Tor, auf ein Spieltor im Garten. Alles Andere ist mir wurscht.

    Wenn ich Sport MIT Spannung UND Entertainment sehen will, guck ich NFL.

  127. Conejero

    Übrigens…

    Wann sollten denn die SL-Spiele stattfinden in einem Rahmenterminplan, über den sich schon viele Vereine beschweren?
    UEFA und Verbände werden dann auf Einhaltung der Spielpläne und Abstellungspflicht bestehen – ebenso bei der Ausschüttung der TV-Gelder…

  128. Embolado

    @Conejero — Es geht um 24 Wochen + 1 Wochenende sollte das Finale an einem Wochenende stattfinden. Da es keine Quali etc. gibt möchte man bereits im August starten. Ich denke die 24/25 Wochen würden man gerade noch so unterbringen können, aber ja, es werden definitiv mehr Spiele.

  129. Embolado

    Lustig kann es werden wenn Laschet nun eine Abstimmung im CDU Vorstand forciert (so sieht es zumindest aktuell aus), da er dort zumindest eine Mehrheit hat, diese Mehrheit dann aber nur bei ~60% ist, ob es dann Söder wirklich akzeptiert. Für Laschet bleibt eigentlich nur der CDU Vorstand heute übrig, da es wohl das einzige „Gremium“ ist bei dem er sich sicher sein kann, dass er bei einer Abstimmung vorne liegt. Aber ob das ein breites Votum ist wenn es dann nur knapp ist wird interessant sein.

    Zumindest glaube ich, dass Laschet um 13h00 noch etwas anderes vor hatte als er meinte bis Ende der Woche wird es eine Entscheidung geben und er macht dem Vorstand einen Vorschlag wie es weitergeht. Dann Söder um 14h00 mit der Finte oder Fehler (das wird sich noch zeigen), dass er die Entscheidung auch des CDU Vorstand akzeptiert wenn sie eine Abstimmung machen.

  130. fak

    Wie genau die Bundestagswahl ausgeht, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Mir ist aber in den letzten Tagen klar geworden, dass ich es – bei allen Problemen, die ich auch mit den Grünen habe – richtig gut finden würde, wenn sie die nächste Regierung anführen würden. Damit ist eins klar: Die Grünen werden nicht die nächste Regierung anführen. Ganz einfach, weil noch nie bei einer Wahl das rausgekommen ist, was ich gut gefunden hätte. Das Thema ist also erledigt.

    Was diese komische “Liga” da anbelangt: Ich habe da auch keinen Bock drauf. Weil es einfach den Status Quo zementiert und einem jegliche Illusion raubt, dass sich da nochmal etwas zurückdrehen ließe. Bislang ist es ja so, dass theoretisch Bayern München und mein Dorfclub im selben System unterwegs sind. Und theoretisch könnten in 30 Jahren Bayern München und der Dorfclub die Liga getauscht haben. Eine Mannschaft kann, wie etwa die Region, Meister werden und zwei Jahrzehnte später in der dritten Liga um den Klassenerhalt kämpfen. Die großen Wechsel dabei sind zwar mit zunehmenden Geld immer theoretischer geworden, aber eben prinzipiell mit bestimmten Einschränkungen möglich. Und diese Verbindung von unten nach oben und oben nach unten, so weit das auch voneinander weg ist, macht für mich eine zentrale Besonderheit des Fußballs aus. Die ist durch die immer stärker verfestigte Ungleichverteilung von Geld schon beschädigt worden, aber, wie gesagt, eine komplett abgekoppelte irgendwasliga zementiert das dann vollständig. Habe ich keinen Bock drauf. Mal sehen, wie es sich anfühlt, wenn es wirklich kommen sollte.

  131. Original

    Klopp klang doch recht kritisch bzw. ahnungslos, was da gerade los ist.

  132. fak

    Das Schreiben übrigens, das jemand gestern auf der Seite von Liverpool verlinkt hatte, fand ich an lügnerischem Leergelabere dann doch recht beeindruckend. Diese “Liga” als etwas Solidarisches darzustellen, das dem Fußball insgesamt zugute kommen wird. Hihi, darauf muss man erstmal kommen.

  133. Uwe

    @fak:
    Wo kommt das viele Mimimi in Deinen Beiträgen her?

    Das hier:

    … weil noch nie bei einer Wahl das rausgekommen ist, was ich gut gefunden hätte.

    ist ein Qualitätsmerkmal und zeugt von Überzeugungen abseits des Massengeschmacks.
    Sei froh darüber und gönne Dir ein kaltes Bier. Es sind die einfachsten Dinge, die das Leben schön machen.

    Gern geschehen.

  134. Klappflügel

    @fak
    Die Theorie ist leider arg theoretisch.
    Außer Hoffenheim und RBL hat es kein Club dauerhaft hoch geschafft.
    Man kann diese Illusion auch gleich abschaffen.

  135. fak

    @Uwe: Da meine Meinungen zur Politik selbstverständlich noch richtiger sind als die hiesigen zu Ömer Toprak und Querpasstoni stünde es dem Land gut an, sich mal nach dem zu richten, was ich so gut fände. Es wäre das Beste für uns alle. Lediglich darum geht es mir, doch nicht um irgendwelche Distinktionsmöglichkeitenl. Dafür reichen mir Albanien 2012 und Hamish Imlach. Eigentlich. Die Mimi-Möglichkeiten sind aber natürlich auch dann am größten, wenn immer die politisch dran sind, die man nicht gewählt hat. Daher hat es natürlich auch etwas, einfach immer so zu wählen, dass man hinterher gut meckern kann.

  136. Heiner

    Leicester ist aber auch Meister geworden und Atalanta spielt konstant oben mit.

  137. guelph

    Laschet nun offenbar doch bereit für eine Kreisvorsitzendenkonferenz, will vorher aber etwas konkretes vom Bundesvortand hören. Langsam aber sicher ist es ermüdend … Kann nicht einfach Uwe den Job übernehmen?

  138. fak

    Ich würde Uwe wählen. Aber nur, wenn er zu einer Koalition mit der FDP bereit ist.

  139. Ich habe gerade mitbekommen, dass in der heutigen Ausgabe von Chez Krömer Thomas G. Hornauer zu Gast ist.

    Thomas. Geh. Hornauer. Horni! *händereib* Das ist mal Trash-TV nach meinem Geschmack.

    Außerdem habe ich bei der Gelegenheit mitbekommen, dass Horni die Sendung wohl im Nachhinein gerichtlich wegklagen wollte oder dies immer noch unternimmt oder so. Thomas G. Hornauer. Der Mann, dem nichts, aber auch überhaupt gar nichts peinlich ist. Der will eine Fernsehsendung wegklagen, in der selber zu Gast war. Ich erwarte episches.

  140. Uwe

    Calvin bleibt im Haus und kann nicht Kanzler werden. Sehr sehr starke Performance.

  141. Hotte

    @Sternburg:

    Ich kenne den zwar nicht, aber bei YouTube hat der Auftritt schon mehr als 80.000 Aufrufe.

  142. Embolado

    Wobei es wohl trotzdem eine geheime Abstimmung im Bundesvorstand heute noch geben soll.

  143. Peter Pan

    genau Randfichte, geiles Spiel mit dem Dreier am Ende von Thornton! Gegen Hamburg macht es immer besonders Spasss…
    Leider ohne Zuschauer, trotzdem Grüße aus der Halle…:-)

  144. Randfichte

    Danke, Peter Pan! Grüße zurück! :)
    Jetzt auch rechnerisch der Klassenerhalt. Nächste Saison dann hoffentlich mal wieder mit der Randfichte als Zuschauer.

  145. Denis

    #ChezKrömer:

    Ich empfehle dringend zumindest die Stelle bei 20:45 anzuschauen :-D

  146. Ich bin extra heute am Reichstag vorbei gefahren und bis auf ein paar Querdenkerfreaks, die inzwischen Schwedenfahnen aufstellen… war nicht viel los. Am CDU-Hauptgebäude hingegen der übliche Auflauf mit den erwartbaren Fernsehstationen. Dieser Livetwitterer da ist aber schon krass. Steckt da wirklich einer die Nachrichten konstant durch? Absurd irgendwie.

  147. Embolado

    @veniat — Söder muss ja auch wissen was da vor sich geht. Deshalb die Livetwitterer ;-)

    Nun hat Schäuble gesprochen. Die Diskussion geht also dem Ende entgegen. Kann also nicht mehr lange dauern bis zur Abstimmung.

  148. Embolado

    Interessant wäre ob Merkel sich bei einer geheimen Abstimmung auch enthalten würde oder mit abstimmen würde.

  149. NoBlackHat

    #ChezKrömer
    Habe mir das auch mal gegeben und bin erschuettert, was Sternburg alles so konsumiert

  150. Kombüse

    Ich finde es interessant, dass ausgerechnet die Union nicht unterbinden kann/will, ihre internen Gespräche aus den Sitzungen geheim zu halten. Dass da niemand dazwischen geht und die Technik aus den Büros beschlagnahmt, sagenhaft inkompetent.

  151. Embolado

    „Problem“ ist denke ich, dass viele per Videokonferenz dabei sind und es somit nicht nur ein Büro gibt. Wer weiß wer bei den „Anderen“ noch alles im Büro sitzt den man nicht im Bild sieht und der dann das weitergibt oder einfach das Telefon mitlaufen lässt.

  152. Embolado

    Wobei Herr Kuban eine entscheidende Frage stellt: „Ist geheime Abstimmung per webex wirklich möglich?“

  153. Embolado

    Landesvorsitzende sind wohl nicht stimmberechtigt. Laschet nun ganz als Frank Underwood unterwegs.

  154. Kombüse

    @Embolado
    Das Problem ist die fehlende Disziplin. Für Außenstehende wie uns, ist das sehr unterhaltsam, aber als Parteimitglied würde ich abkotzen. Jede Partei bekommt das locker hin, ausgerechnet bei der CDU klappt es nicht. Wenn geklüngelt wird, geht’s dann aber

  155. Embolado

    Jetzt gibt es erstmal Probleme mit der Technik wegen der geheimen Abstimmung.

  156. Welcher Sender ist denn am gescheitesten? Und da es nach Mitternacht ist, ist der Wortbruch offiziell. Kein Kandidat an Montag Kund getan.

  157. Embolado

    Egal wie die Abstimmung ausgeht, da MPs und Landesvorsitzende nicht stimmberechtigt sind, bin ich mal gespannt wie das Ergebnis angenommen wird. Soll wohl gleich weitergehen. Mal schauen was jetzt beim Heute Journal Update gesagt wird.

  158. @Denis: Diese Lücke im Zaun, die war nicht zufällig in der Nähe eines etwas im Wald versteckten und ziemlich abgeranzten Skaterhockeyplatz?

    @fak: Ich nehme mittlerweile mehrere Stimmen von CDU-Sympathisanten und -Wählern wahr, die gerade aus dieser Perspektive der CDU endlich mal wieder ein paar Jahre in der Opposition im Bund wünschen. Ich kann dem schwer zustimmen, weil ich das natürlich immer fand und finde. Aber ich ahne, dass die nicht völlig falsch liegen.

    Ein Beispiel für die trotz der verfestigten Machtverhältnisse im Profifußball in gewissen Grenzen immer noch gegebene Durchlässigkeit und Zufallsabhängigkeit ist übrigens Borussia Mönchengladbach. Im Saisonendspurt 2011 ein oder zwei leicht anders gesprungene Bälle und man wäre jetzt wohl kaum CL-Viertelfinalist. Und eine zur selben Zeit anders verlaufende Mitgliederversammlung, und… das wäre Spekulation. Aber ich vermute stark, so wahnsinnig weit weg vom Schicksal der Region wäre man derzeit nicht. Definitiv aber in der Unfallglotzertabelle auf Augenhöhe mit dem Effzeh.

    @veniat: Die stellen _jetzt_ Schwedenflaggen auf? Interessantes Timing.

  159. Thor

    Die CDU folgt innerhalb der nächsten 18 Monate der SPD in den Orkus der Geschichte.
    Und wie bei der SPD sind es nicht die fehlenden Themen, die fehlende Basis, die fehlende Wählerschaft, sondern die entrückte, um sich selbst kreisende Parteielite.

    Die Grünen sind in vielem nicht besser, aber ich weiß, dass sie für Klimapolitik stehen. Viele andere Themen sind vage, aber diesen Kern weiß ich.

    Ich bitte um Nennungen, wofür die CDU und die CSU im Kern steht. Freier Markt wie bei der Maskenbeschaffung? Innere Sicherheit wie bei Querdenkerdemos? Bildungschancen wie bei allem was fak hier berichtet hat?
    Ich werde vermutlich nie CDU/CSU-Wähler und mag beide Parteien aus meiner persönlichen Historie (Kohl/Strauss/Wackersdorf/Flick-Affäre – kein Sportbezug!!) abgrundtief gar nicht, aber ich weiß ja momentan gar nicht mal gegen welche Position ich aus innerer Abneigung argumentieren sollte.

  160. Kombüse

    Soweit ich weiß, hat die Union noch kein Wahlprogramm, nicht mal ein Entwurf. Während alle (?) anderen bereits ihr Wahlprogramm auf dem Tisch gelegt haben

  161. Klappflügel

    @Thor
    CSU=Bayern
    CDU=Merkel
    Grüne= Die CDU mit grüner Farbe
    FDP=Hat ihre Ideale die Leutheuser-Schnarrenberger und Co vertreten haben verraten
    SPD=Die schwarze Null muss stehen.
    Die Linke=links
    AfD=Die Prä-Merkel CDU in blau

  162. Ist wirklich ein twitternder Welt-Journalist die schnellste und wohl beste Quelle? Das ist schon schwierig. Andererseits natürlich auch sehr spannend. Wer wohl der Maulwurf ist?

  163. Embolado

    Ja, Robin Alexander ist zwar Welt, aber als Quelle schon sehr seriös.

  164. Embolado

    Ist zumindest nach Karl Lauterbach wohl derjenige der am häufigsten bei Markus Lanz ist ;-)

  165. Klappflügel

    Unpopuläre Meinung
    Ich will Baerbock nicht als Kanzler.
    Nach Merkel kann ich keine Frau mehr da haben erstmal.

  166. trempot

    Robin Alexander hat eine Treffergenauigkeit von ca. 25% bei seinen Aussagen. Also alles auf Glück und offensichtliche Vorhersehbarkeit zurükzuführen. Die übrigen 75% widersprechen häufig den 25%, weil irgendwas rausposaunt, was später von ihm selbst widerlegt wird.

  167. Embolado

    Erste Abstimmung: 14:29 – keine Kreisvorsitzendenkonferenz
    Dürfte wohl gleich ein ähnliches Verhältnis werden bei Laschet oder Söder

  168. Einerseits finde ich es erschreckend, dass aus so einer Sitzung einer Regierungspartei wirklich jede einzelne Wortmeldung an einen Reporter von Springer weitergegeben wird und andererseits, dass dieser Mann wahrscheinlich auch denkt, dass er jeden kleinen Fitzel verbreiten muss.
    Im übrigen fände ich die Detailtweets von jedem anderen Reporter auch scheiße. Aber es bezeichnend, dass es aus CDU-Sitzungen immer wieder gleich bei ihm bzw. der Springerpresse auftaucht.

  169. Thor

    @Klappflügel
    Da bin ich leider ewig gestrig. CS-Gas in der Fresse macht einen nachtragend.

    CSU = Strauss, Zimmermann, Gauweiler, Streibl, Stoiber und nicht das Feigenblatt Glück
    CDU = Stoltenberg, Steinbach, Kohl, Scholz, Seiters und nicht die Feigenblätter Süßmuth und Blüm.

    Alles danach war Jugend trainiert für Parteikarriere.

  170. Klappflügel

    @Thor
    Wie CS-Gas?

    Nachtmagazin bezieht auch auf R. Alexander sagt es aber nicht.

  171. Embolado

    Sind also die 75% die Tina Hassel schon den ganzen Abend erwähnt hat. Warum hat man jetzt so lange getagt?

  172. Embolado

    Wenn Söder die 77,5% reichen als breite Mehrheit für Laschet, dann ist Laschet Kanzlerkandidat.

  173. Alcides

    Jetzt pusht es der Spiegel. Ich bin noch etwas unschlüssig. Ist das “klar”?

  174. moris1610

    Union bleibt sich treu. Im Gegensatz zu den Grünen einfach mal den schlechteren Kandidaten aufstellen. Gefällt mir.

  175. Embolado

    Bzw. 67% wenn man die Enthaltungen mitzählt. Dazu waren wohl eher Leute die für Söder gestimmt hätten eher nicht stimmberechtigt. Mal schauen ob die Basis rebelliert oder sich sagt: Jetzt noch mehr Streit wäre kontraproduktiv und wir unterstützen Laschet.

  176. Thor

    Was heisst hier 75%?
    1/3 haben des Präsidiums haben nicht für den Vorsitzenden gestimmt. Man möge sich das mal in Weißrussland, der Türkei oder der CSU vorstellen. Da wäre die Karriere zu Ende.

    Für die 33%.

  177. Alcides

    Wurde das hier heute schon diskutiert? Auch wenn ich nicht glaube, dass da was dran ist.

    Sorry für den Sportbezug.

  178. Conejero

    Nur so für das Protokoll:

    Soweit war man vor einer Woche auch schon mal, oder?!

  179. moris1610

    Bayern, BVB und Porto könnten wieder dabei sein lol. PSG zum Sieger erklären ohne HF und Finale würde die Inhaber der TV Rechte sicher nicht freuen.

  180. Natürlich nicht, genauso wenig Söder. Aber darum geht es ja nicht. Es geht darum, dass einer dieser beiden ungeeigneten Personen Kanzler wird nur der realistischsten Chance. Und als Alternativen gibt es Baerbock oder Schulte, was die Misere endgültig manifestiert. Niemand von denen ist doch wirklich wählbar. Laschet aber definitiv am wenigsten. Söder weil CSU ja sowieso für die meisten rein technisch gar nicht.

  181. Embolado

    @moris — Bayern ist gegen PSG rausgeflogen. Die sind also sicher nicht mehr dabei. Maximal der BVB da sie gegen ein Super League Team ausgeschieden sind.

  182. Thor

    Wahlkampf also lächelnder Opa gegen Klima-Mädchen mit einer weitgehend demotivierten Unionsbasis und einer unglaublich euphorischen Grünenbasis, flankiert von fridays for future.

    Good bye, boomer!

  183. Thor

    @Embolado
    Real kam gegen SL-Team Liverpool weiter. Die können also nicht nachrücken. Dager die Bayern als qualifizierter 1/4-Finalteilnehmer.

  184. Am Ende hat Bayern wegen der Auswärtstore den Titel nicht verteidigt. Frei nach Peter Struck: Der Champions League-Titel wird auch durch mehr Auswärtstore gegen PSG verteidigt. Oder halt eben nicht.

  185. moris1610

    @Embolado Porto gibts aber auch noch. Was machen sie mit nur 3 Teams? Einer bekommt Freilos? Für die TV Rechte zählt jedes Spiel.

  186. moris1610

    Ein CL Titel wo 75% der HF evtl. rausgeschmissen werden, ist eh nicht viel wert. Mir wurscht ob Bayern da am Ende die Nummer verteidigt oder nicht. Sportlich ist das nochmal viel wertloser als letzte Saison.

  187. Am Ende hat Bayern die Wahl zwischen SL-Teilnahme und CL-Titel. Ante Sapina wird ganz blass vor Neid ob der Chancen, die sich böten.

  188. Embolado

    @Thor — Stimmt. Das ist ein Argument für die Bayern als viertes Team aufzurutschen.

  189. @Thor:“aber ich weiß ja momentan gar nicht mal gegen welche Position ich aus innerer Abneigung argumentieren sollte”

    Das ist strukturell bedingt und nichts Neues. Konservative haben keine Ideologie. Konservative optimieren auf maximalen Machterhalt und Profit bei minimaler Änderung des Status Quo. Das unterscheidet gerade Konservative von Reaktionären und Rechtsextremen, die gesellschaftlichen Fortschritt nicht verlangsamen und/oder integrieren wollen, sondern aufhalten und zurückdrehen.

    Das ist übrigens kein Diss, das ist einfach so. Und je nachdem, wie man zum Status Quo steht, kann man das aus guten Gründen für etwas sehr Positives halten. Zum Beispiel, weil man im Status Quo zu den Gewinnern zählt. Oder weil einem der Status Quo ausreichend komfortabel erscheint. Oder auch einfach deswegen, weil man im Status Quo zwar zu den Benachteiligten zählt, aber einer oder mehreren zur Auswahl stehenden Ideologien derart misstraut, dass man ihn gleichwohl lieber behalten möchte.

    Oder man hält das für etwas Negatives. Aber auch dann kann man diesen Befund den Konservativen nicht als Fehlstelle vorhalten. Das ist keine Fehlstelle, das definiert sie.

    Ist halt etwas blöd, wenn einen der Status Quo nach wissenschaftlich gesicherter Erkenntnis ohne jede Ideologie totsicher in den Abgrund reißt und dieser Status Quo damit auch sich selber vernichtet und mit sich jeden mit ihm verbundenen Komfort und jedwede Sicherheit.

    Das ist auch der Grund, warum die Grünen derzeit so viel Erfolg als grün angemalte, relativ ideologiebefreite CDU haben. Weil wer den Status Quo bewahren will, nicht darum herum kommt, ihn soweit zu verändern, dass er der Klimakatastrophe zumindest soweit begegnet, dass es uns nicht so doll betrifft. Und das wiederum ist als Anspruch zwar egoistisch, lahmärschig und schlichtweg schäbig, bedeutet andererseits aber trotzdem radikale Änderungen am Status Quo.

    Das ist exakt das, wofür die Grünen (in ihrem medialen Abbild?) derzeit stehen. Und das könnte auch die CDU haben. Das wäre nämlich nach der eingangs genannten Definition exakt das, was heutzutage Konservatismus unter Beachtung elementarer Naturwissenschaften bedeutet. Dafür ist sie in weiten Teilen in ihren Ansichten aber zu festgefahren. Deshalb fällt das plötzlich so auf.

    @Klappflügel: “Nach Merkel kann ich keine Frau mehr da haben erstmal.” Äh.. watt?

  190. Kombüse

    Danke, moris. Klingt alles nach Sanierung des eigenen Finanzhaushalts, weil ihre Buchhaltung außer Kontrolle geraten ist.

  191. Finde übrigens witzig, dass bei Söder irgendwie völlig vergessen wurde, wer vor gut einem Jahr eine der für die CSU desaströsesten Bayernwahlen ihrer Geschichte verantwortete.

  192. Thor

    @Sternburg
    Da widerspreche ich aus Erfahrung.

    Ich musste hier in Bayern gegen
    – Kernenergie/Aromenergie
    – Aids-Internierungslager
    – Kriminalisierung Marihuana-Konsumenten
    – Asylrechtsbeschneidung
    – Frauendiskriminierung
    – Homosexuellendiskriminierung
    – Zivildienstdiskiminierung
    – massive Umweltzerstörung (Donauausbau, Isentalautobahn, Terminal 3, Skilifte etc.)
    – und vieles mehr
    kämpfen.
    Das waren Ideologien auf CSU-Seite. Negative, ablehnende Ideologien, aber Ideologien.

    Meine Mutter war in den 80er und 90er Jahren im Vorstand der bayerischen AIDS-Hilfe – mit jeder Kommune, ob CSU- oder SPD-geführt war es immer konstruktiv. Auf Landesebene pure Ideologie. „Sind doch die Schwulen selber dran schuld“.
    Nee, so einfach ist es nicht. Reaktionär sein ist nicht nur Mangel an Fantasie für die Zukunft. Sondern Verachtung und manchmal Hass für alles was anders ist als man selbst.

  193. Wäre übrigens dabei beim Kampf gegen Aroma-Energie.

    Ich habe nicht nachgeschaut. Aber ich bin mir zu 100 % sicher, wenn ich das Wort googel, dann findet sich jemand, der das profitabel an die Leichtgläubigen verkauft.

  194. Klappflügel

    @sternburg
    Ich habe so wirklich aktiv nur Merkel als Kanzler erlebt. Bei Schröder war ich noch zu jung.
    Daher kenne ich nur das Modell Merkel und eine Frau als Kanzler.

  195. Aua, wenn man sich die Aussagen auf Twitter so durchliest, war das von der CDU kein cleverer Schachzug. Und ob 67% im Bundesvorstand ein eindeutiges Ergebnis sind, darf auch jeder selbst interpretieren. Alleine das bietet aber eben Spielraum, der wiederum genutzt werden kann von Maggus, womit dann endgültig alles eskaliert.
    Szenario: Maggus geht morgen um 11 Uhr vor die Kameras und sagt “Ich erkenne das Wahlergebnis des CDU-Bundesvorstands selbstverständlich an. Und wie im Vorfeld angekündigt bedeutet es nun, dass, weil kein klares Votum vorliegt, als Kanzlerkandidat der Union antreten möchte”. Ganz nüchtern, staubtrocken und ohne mit der großen Wimper zu zucken. Das wäre witzig für den geneigten Zuschauer. Aber Maggus hat schon einmal in Bayern bewiesen, dass er taktisch aussitzen kann. Luschet verliert gegen Annalena, danach Opposition und weil wieder eine Mehrheit keinen Bock mehr auf Bären aufbinden hat, ist Maggus bei der nächsten Bundestagswahl der sichere Kandidat.

  196. Thor

    @Sternburg
    Bei den gesellschaftlichen Themen mag das so sein. Bei den Themen wie Atomenergie, Flughafen-, Autobahn- und Wasserstraßenausbau passte das aber mit reaktionär und rechtsextrem nicht.
    Vor allem die relativ neue Atomenergie war das Dogma schlechthin der Konservativen.

  197. Original

    Was Perez da labert, ist ja unfassbar. Besonders toll diese Aussage:

    If we have more money, it will be better for EVERYONE, because we will be able to sign players from smaller clubs for a lot of money and help them too

    Frage mich, ob die Macher der Super League wirklich glauben, dass die Spiele dort interessanter oder besser wären? Ist doch jetzt bei zwei grossen Namen in der CL-Gruppenphase nie der Fall.

  198. @Thor: Du missverstehst mich. Ich halte die CSU auf Landes- und Bundesebene in der von Dir geschilderten Phase nicht für konservativ im Sinne dieser Definition. Sondern für reaktionär.

    Oder genauer formuliert: Ich erinnere mich daran, dass ich sie damals so empfunden habe. Anders als Du als sehr weit Außenstehender so empfunden habe. Um heute zu einer sinnvollen Einschätzung dieser zeit zu kommen, müsste ich mir das eigentlich mit meinen heutigen Erkenntnissen alles nochmal anschauen. Aber soweit erstmal meine Erinnerung.

  199. Uwe

    Was bei Söder häufig auch vergessen wird:
    – Das aufzuhängende Kreuz in allen staatlichen Behörden des Freistaates Bayern. aka “„Der“ Islam gehöre nicht zu Deutschland.” + “Diese Kruzifixe würden die „bayerische Identität und Lebensart“ widerspiegeln.”
    – Verwenden des Bildes “Asyltourismus” (in 2018)
    – Die CSU müsse rechts von der AfD positioniert sein…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)