207 Comments

Samstag, 11.07.2020

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

11.07.2020

06:25Schutzprojekt ErdeZDFinfo+

Klimawandel und Umweltverschmutzung erreichen langsam alle Winkel der Welt. Diese Folge führt nach Polynesien. Die Austral Islands in Französisch-Polynesien sind ein Postkartenparadies.

Sie bestechen mit türkisblauem Wasser, Lagunen und Korallenriffen. Nur 7000 Einwohner leben hier und halten an ihren Traditionen fest: Flechtkunst, Bootsbau und die skurrile Sportart des Steinehebens.

Die Reihe "Schutzprojekt Erde" beleuchtet unterschiedliche Ökosysteme und Kulturen und sucht Möglichkeiten, sie nachhaltig zu schützen.

10:00TischtennisDüsseldorf Masters - Turnier 6: ViertelfinaleSportdeutschland.tv
10:20MotorsportF3: 1. Rennen in SpielbergSky Sport 2
11:00ReitsportGalopprennen 2020 - HamburgSportdeutschland.tv
11:30BasketballNBAKnicks @ Celtics (1984 East Semis - Game 7)DAZN+Larry Bird legt im entscheidenden Spiel um den Einzug in die Conference Finals gegen Bernard King und die Knicks ein Triple-Double mit 39 Punkten, 12 Rebounds und 10 Assists auf.
Formel 1Formel 1
11:55Formel 1Formel 1F1: 3. Freies Training in SpielbergSky Sport 2
14:45Formel 1Formel 1F1: Race Control - QualifyingSky Sport 3
16:15Formel 1Formel 1F1: Pressekonferenz QualifyingSky Sport 2
Premier LeagueFußball
13:20FußballPremier LeaguePL: FC Watford - Newcastle United, 35. SpieltagSky Sport 1
13:20FußballPremier LeaguePL: Norwich City - West Ham United, 35. SpieltagSky Sport 4
15:50FußballPremier LeaguePL: FC Liverpool - FC Burnley, 35. SpieltagSky Sport 1
18:20FußballPremier LeaguePL: Sheffield United - FC Chelsea, 35. SpieltagSky Sport 1
20:50FußballPremier LeagueBrighton & Hove Albion - FC ChelseaSky Sport 1
ChampionshipFußball
13:25FußballChampionshipSky Bet Championship: Derby County - Brentford FC, 43. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
13:30FußballChampionshipDerby - BrentfordDAZN
14:00FeaturesIm Vollwaschgang um die WeltIllbruck gewinnt das Volvo-Ocean-Race 2002NDR+Das Volvo-Ocean-Race ist das härteste Abenteuer auf hoher See, speziell für den Segelprofi Tony Kolb. Es geht über mehr als 32.000 Seemeilen in neun Etappen von Southampton Richtung Zielhafen in Kiel. Eine Tour voller Strapazen und Entbehrungen. Tony Kolb, der mit seiner Familie nach Südafrika ausgewandert ist, blickt zurück auf ein einmaliges Erlebnis mit sensationellen Bildern, die er niemals vergessen wird.
2. Liga ATFußball
14:30Fußball2. Liga ATÖsterreichische 2. Liga: Austria Lustenau - Vorwärts SteyrLaola1
15:00Fußball2. Liga ATÖsterreichische 2. Liga: FC Juniors OÖ - FC DornbirnLaola1
20:15Fußball2. Liga ATÖsterreichische 2. Liga: Der CountdownORF Sport+!!!+ (Manuell gelöscht am 11.07.2020 21:17 Uhr)
wegen Unwetter abgesagt
20:25Fußball2. Liga ATÖsterreichische 2. Liga: Grazer AK - Kapfenberger SV 1919 Laola1!!!+ (Manuell gelöscht am 11.07.2020 21:17 Uhr)
wegen Unwetter abgesagt
20:25Fußball2. Liga ATÖsterreichische 2. Liga: Grazer AK - Kapfenberger SV 1919 ORF Sport+!!!+ (Manuell gelöscht am 11.07.2020 21:17 Uhr)
wegen Unwetter abgesagt
16:30FußballEuropa Leaguetipico BL: FK Austria Wien - TSV Prolactal Hartberg, Europa League Playoffs, Finale HinspielSky Sport Austria 1
16:40MotorsportF2: 1. Rennen in SpielbergSky Sport 2
La LigaFußball
17:00FußballLa LigaOsasuna - Celta VigoDAZN
19:30FußballLa LigaValladolid - FC BarcelonaDAZN+Zuletzt quälte sich der FC Barcelona zu einem knappen 1:0-Erfolg über Stadtrivale Espanyol. Gegen Valladolid hofft Barca wieder auf einen ähnlich souveränen Sieg wie beim 5:1 im Hinrundenduell. // Kommentator: Matthias Naebers / Experte: Benny Lauth
22:00FußballLa LigaAtletico Madrid - Real BetisDAZN+Kommentator: Guido HüsgenDas nach dem Restart noch ungeschlagene Atletico Madrid begrüßt die Elf aus Sevilla. Betis hat trotz einer unerwartet schwachen Saison mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. // Kommentator: Guido Hüsgen
Serie AFußball
17:15FußballSerie ALazio Rom - SassuoloDAZN+Nach der Niederlage bei Lecce ist der Meistertitel für Lazio Rom so gut wie futsch. Droht mit Sassuolo der nächste Stolperstein? // Kommentator: Tino Polster / Experte: Michael Hofmann
19:30FußballSerie ABrescia - AS RomDAZN+Während die Roma um einen Europa-League-Platz kämpft, droht Brescia der direkte Wiederabstieg. // Kommentator: Uwe Morawe
21:45FußballSerie AJuventus - AtalantaDAZN+Nach der Niederlage gegen den AC Mailand geht es für Tabellenführer Juventus gegen Atalanta Bergamo, das nach dem Restart bislang jedes seiner Spiele gewann. // Moderator: Tobi Wahnschaffe / Kommentator: Carsten Fuß / Experte: Christian Bernhard. Vorberichte ab 21:30 Uhr.
17:25FußballEkstraklasa: Legia Warschau - Cracovia Krakau, 35. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
17:30Fußball/Featuressportarena extraSaarländische PokalgeschichtenSR
18:00FußballBundesligaBundesliga live FC Ingolstadt 04 – 1. FC Nürnberg Relegation, RückspielZDF+Übertragung aus dem Audi Sportpark in Ingolstadt
Reporterin: Claudia Neumann
Moderation: Jochen Breyer
Gast: Peter Hyballa


In der Halbzeitpause:
gegen 19.00 heute (HD/UT)
Moderation: Barbara Hahlweg
19.08 Wetter (HD/UT) (VPS 19.20)

Verlängerung und Elfmeterschießen möglich
2. BundesligaFußball
18:15Fußball2. BundesligaRelegation: FC Ingolstadt 04 - 1. FC Nürnberg (Rückspiel)DAZN+Die Schanzer aus Ingolstadt sind erst letztes Jahr über die Relegation aus der 2. Bundesliga abgestiegen und haben jetzt die Möglichkeit über den selben Weg dorthin zurückzukehren. Allerdings wird das gegen den Club keine einfache Aufgabe nach der 0:2-Hinspielniederlage. // Moderator: Daniel Herzog / Kommentator: Mario Rieker / Experte: Sebastian Kneißl. Vorberichte ab 18:00 Uhr.
18:15Fußball2. BundesligaRelegation: Ingolstadt - Nürnberg (Rückspiel) [Extra-Option Fanatmosphäre]DAZN+Die Schanzer aus Ingolstadt sind erst letztes Jahr über die Relegation aus der 2. Bundesliga abgestiegen und haben jetzt die Möglichkeit über den selben Weg dorthin zurückzukehren. Allerdings wird das gegen den Club keine einfache Aufgabe nach der 0:2-Hinspielniederlage. // Moderator: Daniel Herzog / Kommentator: Mario Rieker / Experte: Sebastian Kneißl. Vorberichte ab 18:00 Uhr.
20:00BoxenDrive-In Boxing Night DüsseldorfSportdeutschland.tv
21:00GolfGolf: Workday Charity Open at Muirfield Village Golf Club, 3. Tag in Dublin, Ohio (USA)Sky Sport 2
23:00Fußball/Formel 1/Tennisdas aktuelle sportstudioZDF+

Gast: Angelique Kerber
Tennisspielerin

Tennis: Bad Homburg Open
Mixed-Showmatch

Fußball-Relegation: Rückspiel 3. Liga
FC Ingolstadt - 1. FC Nürnberg

Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Bericht aus Spielberg

Torwandschießen Saison 2019/2020
Das Finale der Kandidaten

23:15MotorsportREV Group Grand Prix (1. Rennen)DAZN+Kommentator: Heiko Stritzke
02:08FußballMLSAtlanta - NY Red BullsDAZN
02:10Magazin/Magazindas aktuelle sportstudio3sat
04:00UFC 251: Usman vs Masvidal (Hauptkämpfe mit Originalkommentar)DAZN+Kamaru Usman trifft auf Jorge Masvidal, der aktuell zu den populärsten Fightern der UFC gehört. Masvidal hält seit UFC 244 den Titel "Baddest Motherfucker in the Game".
04:00UFC 251: Usman vs Masvidal (Hauptkämpfe)DAZN+Kamaru Usman trifft auf Jorge Masvidal, der aktuell zu den populärsten Fightern der UFC gehört. Masvidal hält seit UFC 244 den Titel "Baddest Motherfucker in the Game". // Kommentator: Sebastian Hackl / Experten: Andreas Kraniotakes und Elias Stefanescu
Übertragung für den 11.07.2020 hinzufügen+

12.07.2020

09:30RadsportDeutsche Meisterschaft Zeitfahren U19m / U19wSportdeutschland.tv
09:40MotorsportF3: 2. Rennen in SpielbergSky Sport 2
10:00TischtennisDüsseldorf Masters - Turnier 6: Halbfinale und FinaleSportdeutschland.tv
10:00LeichtathletikTag der Überflieger - Special Edition 2020: HochsprungSportdeutschland.tv
10:00LeichtathletikTag der Überflieger - Special Edition 2020: Weit-/DreisprungSportdeutschland.tv
10:30Fußball2. Liga ATÖsterreichische 2. Liga: SV Ried - FC LieferingLaola1
11:05MotorsportF2: 2. Rennen in SpielbergSky Sport 2
11:25ReitsportGalopprennen 2020 - HamburgSportdeutschland.tv
11:30BasketballNBAMagic @ Bulls (1993 Regular Season)DAZN+In diesem Spiel gelang Michael Jordan mit 64 Punkten der zweithöchste Score seiner Karriere. Trotzdem entwickelte sich gegen Orlando um Shaquille O’Neal eine enge Partie.
12:15MotorsportRennen in SpielbergSport1+Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup Spielberg/AUT
12:20MotorsportPSC: Rennen in SpielbergSky Sport 2
12:25FußballJ1 LeagueJ. League: Yokohama F-Marinos - FC Tokyo, 4. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
Premier LeagueFußball
12:50FußballPremier LeaguePL: Wolverhampton Wanderers - FC Everton, 35. SpieltagSky Sport 1
15:05FußballPremier LeaguePL: Aston Villa - Crystal Palace, 35. SpieltagSky Sport 4
17:00FußballPremier LeagueTottenham Hotspur - FC ArsenalSky Sport 1
19:50FußballPremier LeaguePL: AFC Bournemouth - Leicester City, 35. SpieltagSky Sport 1
La LigaFußball
14:00FußballLa LigaEspanyol - EibarDAZN
17:00FußballLa LigaLevante - BilbaoDAZN
19:30FußballLa LigaLeganes - ValenciaDAZN
22:00FußballLa LigaFC Sevilla - MallorcaDAZN+Für Mallorca wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner. Beim heimstarken FC Sevilla wäre ein Sieg für die Mallorquiner enorm wichtig. // Kommentator: Tino Polster
Formel 1Formel 1
14:00Formel 1Formel 1F1: Race Control - RennenSky Sport 3
17:15Formel 1Formel 1F1: Pressekonferenz RennenSky Sport 2
ChampionshipFußball
14:25FußballChampionshipStoke - BirminghamSport1++Nach der Corona-bedingten Zwangspause rollt auch in der der Sky Bet Championship, Englands zweithöchste Spielklasse, wieder Ball. Die beste Ausgangsposition im spannenden Aufstiegskampf haben vor dem Restart Spitzenreiter Leeds United und West Bromwich Albion, aber auch der FC Fulham hat noch gute Chancen auf die direkte Rückkehr in die lukrative Premier League. Jetzt stehen sich Stoke City und Birmingham gegenüber.
15:00TennisWimbledonWimbledon: 1985: B. Becker - K. Curren, FinaleSky Sport News
15:30Leschs KosmosZDFinfo+

Sport kann das Leben verlängern. Bewegung hält geistig fit. Doch nur etwa 14 Prozent der Deutschen bewegen sich ausreichend. Zwischen Fitnesswahn und Trägheit: Wo liegt das richtige Maß?

Laufen boomt, und die Ausdauersportler eint eines: das gute Gefühl, gesund zu leben. Trotzdem fallen Läufer tot um. Wie passt das zusammen? Ab welcher Dosis wird Bewegung für den Körper zur Gefahr? Harald Lesch lotet die Grenzen des Allheilmittels "Sport" aus.

Ein Feind von selbst maßvoller Bewegung scheint in uns selbst zu existieren. Wir kennen ihn alle: den inneren Schweinehund. Er kann jeden Gedanken an Sport zur Qual machen. Statt Vorfreude und Spaß zu haben, fehlt jede Motivation. Was hält uns auf unserem Sofa, obwohl wir doch wissen, wie gesund vernünftig betriebener Sport ist?

Im Gegensatz zu unseren Vorfahren, die sich ständig bei der Suche nach Nahrung bewegten, müssen wir uns heute kaum mehr bewegen, um zu überleben. Nur die Kenntnis der gesundheitlichen Vorteile scheint nicht zu reichen. Der Bewegungsmangel, vor allem bei jüngeren Menschen, nimmt stetig zu. Eine Gefahr mit weitreichenden Folgen. Denn dies führt nicht nur zu abnehmender körperlicher Leistungsfähigkeit, sondern auch zu erstaunlichen weiteren Defiziten: dem Verlust von geistiger Fitness. Bewegungsarmut könnte sogar Demenz begünstigen.

Neben den Effekten auf unsere körperliche Fitness fördert Bewegung die Entwicklung neuronaler Netzwerke in unserem Gehirn.

Studien legen nahe: Es ist nie zu spät. Auch im Alter kann man noch mit Sport und Bewegungstraining beginnen und damit Positives für Körper und Geist erreichen.

17:10Fußball/Schach/Formel 1ZDF SPORTreportageZDF+

Fußball: Relegation Rückspiel
FC Ingolstadt 04 - 1. FC Nürnberg

Formel 1: Das zweite WM-Rennen
Zusammenfassung

Sportpolitik: Olympia
Meinungsfreiheit der Athleten

Pferdesport: Galopp
Das 151. Deutsche Derby

Schach: Vincent Keymer
Deutschlands jüngster Großmeister

Serie AFußball
17:15FußballSerie ACFC Genua - SPALDAZN
19:30FußballSerie ACagliari - LecceDAZN
19:30FußballSerie AFlorenz - Hellas VeronaDAZN+In der Toskana treffen die beiden Teams aus dem Tabellenmittelfeld aufeinander. Der Aufsteiger aus Verona konnte zuletzt mit einem Unentschieden Inter Mailand ärgern, während Florenz seit dem Restart bisher nur ein Spiel gewann. // Kommentator: Tom Kirsten
19:30FußballSerie AParma - BolognaDAZN
19:30FußballSerie AUdinese - SampdoriaDAZN
21:45FußballSerie ANeapel - AC MailandDAZN+Beide Teams trennen in der Tabelle lediglich zwei Punkte. Im direkten Duell um die heiß begehrten Europa-League-Plätze könnten Fehltritte folgenschwer sein. // Kommentator: Flo Hauser / Experte: Max Nicu
18:30Sportschau Thema​Olympia in der Krise: Geht es wieder schneller, höher, weiter?Das Erste+Am 24. Juli hätte es eigentlich soweit sein sollen: die feierliche Entzündung des Olympischen Feuers in Tokio. Doch Corona hat auch das größte Sportfest der Welt in diesem Jahr gestoppt. Nun sollen die Olympischen Spiele im Sommer 2021 nachgeholt werden. Wie realistisch ist das aber wirklich angesichts einer Pandemie, die weltweit immer noch nicht unter Kontrolle ist? Wie könnten Spiele in Zeiten von Corona aussehen? Und was bedeutet die Verschiebung für die Athletinnen und Athleten, die vier Jahre lang auf Olympia hingearbeitet haben - das große Ziel all ihrer Anstrengungen. Moderation: Jessy Wellmer
18:45Magazin/Magazinsportarena extraVon Galoppern bis Dressurstars - der bunte Reitsport im SaarlandSR
18:50MotorsportREV Group Grand Prix (2. Rennen)DAZN+Auf der legendären Strecke zwischen Milwaukee und Green Bay, in Elkhart Lake, wartet ein 6,5 Kilometer langer Kurs auf die Fahrer. // Kommentator: Heiko Stritzke
20:30NASCAR/Straßenradsport/Motorsport Live - Nascar Cup SeriesSport1++NASCAR Cup Series ist die Königsklasse der drei landesweiten Ligen der NASCAR (National Association for Stock Car Auto Racing; gegründet 1949). In diesem Jahr stehen von Februar bis November zahlreiche Meisterschaftsrennen auf dem Programm, die hauptsächlich auf US-amerikanischen Ovalkursen, aber auch auf den Straßenkursen von Watkins Glen und Sonoma ausgetragen werden. Als Titelverteidiger steigt der zweifache Champion Kyle Busch vom Team Joe Gibbs Racing ins Toyota-Cockpit mit der Nummer 18. Diesmal wird in Kentucky gefahren.
21:00GolfGolf: Workday Charity Open at Muirfield Village Golf Club, 4. Tag in Dublin, Ohio (USA)Sky Sport 2
21:45Fußball/Magazin/Magazin/Beachvolleyball/Handball/VolleyballSWR SportSWR+Themen: * Studiogast: Karla Borger (Dt. Beachvolleyballmeisterin, Stuttgart) * Exklusive Interviews: Jürgen Klopp (Fußball-Trainer des FC Liverpool aus Glatten im Schwarzwald) / Fritz Keller (DFB-Präsident aus Freiburg) * Fußball: Corona-Happy-End? Die Bundesliga trotzt der Krise * Portrait: Jürgen Klopp - Der Schwarzwälder holt mit dem FC Liverpool in unvergleichlicher Manier die engl. Meisterschaft * Volleyball: Die Beachliga, ein gelungener Versuch? * Handball: Bundesliga im Trainingslager unter Corona Bedingungen - Wie geht das?
21:50Magazin/Magazinsportarena extraVon Galoppern bis Dressurstars - der bunte Reitsport im SaarlandSR
22:10Leschs KosmosZDFinfo+

Einst hochbejubelt, werden wir es heute nicht mehr los: Plastik. Es findet sich überall, sogar als kleinste Teilchen in der Luft. Welche Gefahr besteht für Mensch und Umwelt durch Kunststoffe?

Fieberhaft forschen Wissenschaftler nach Ersatz für herkömmliches Plastik. Haltbar soll es sein und sich nach Gebrauch komplett auflösen. Harald Lesch zeigt, warum sich ein Blick in die Natur lohnt und welche neuen Wege aus der Plastik-Krise führen könnten.

Plastik ist günstig herzustellen, vielfältig einsetzbar, robust und langlebig. Doch genau das wird immer mehr zum Problem: Unmengen an Plastik treiben in den Ozeanen, und auch im heimischen Boden finden sich Rückstände von Kunststoffen.

Selbst in der Luft schweben kleinste Plastikpartikel, das Mikroplastik, produziert vor allem durch Abrieb von Autoreifen, Kleidung und Teppichen. Mittlerweile ist in nahezu jedem noch so entlegenen Winkel Mikroplastik zu finden. Und in Zukunft wird die Belastung noch weiter ansteigen. Mit welchem Risiko?

Noch ist nicht bekannt, wie gefährlich Plastik für die Gesundheit des Menschen ist. Dennoch werden einige gesundheitliche Beeinträchtigungen auf den hohen Gebrauch zurückgeführt. Auch fanden Forscher heraus, dass der Plastik-Zusatzstoff Bisphenol A möglicherweise die Bildung von sogenannten Kreidezähnen bei Kindern beeinflusst: empfindliche und poröse Zähne ohne Zahnschmelz im bleibenden Gebiss - trotz guter Pflege.

Sogar im Unrat und in Abwässern suchen Wissenschaftler nach der Lösung des Plastik-Problems. Die Hoffnung: Bakterien zu finden, die Plastik abbauen. Und tatsächlich gibt es hier eine spannende Spur.

Welche Alternativen könnte es zu der herkömmlichen Produktion von Kunststoffen aus Erdöl geben? Neben der Herstellung aus nachwachsenden Rohstoffen wie Hanf oder Holzfasern scheint vor allem die künstliche Spinnenseide vielversprechend zu sein. Das aus Seidenproteinen gewonnene Material ist elastisch und reißfest. Schon jetzt gibt es Prototypen von Sportschuhen aus Spinnenfasern. Selbst die Konstruktion von Flugzeugen soll in Zukunft mit künstlicher Spinnenseide möglich sein. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg.

02:08FußballMLSKansas City - MinnesotaDAZN!!!+ (Manuell gelöscht am 11.07.2020 15:33 Uhr)
Übertragung für den 12.07.2020 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

207 comments

  1. Peter Pan

    dann müssten die online-Praktikanten von kicker.de nur noch klären, um welchen Januar wir hier reden….

    “Die WM-Qualifikation soll wie geplant bis März 2022 beendet sein. Dazu hat der südamerikanische Verband beantragt, außerplanmäßig ein Zeitfenster für Partien im Januar 2022 im internationalen Spielkalender einzurichten – mit Abstellungspflicht für die Nationalspieler. Das birgt Zündstoff, denn die Bundesliga will 2021 bereits am 2. Januar die kurze Winterpause beenden und in den Spielbetrieb einsteigen. Die Vereine müssten dann ohne ihre südamerikanischen Nationalspieler auskommen.

  2. Peter Pan

    danke Heiner.

    außerdem würde es ja nicht nur die BL betreffen, sondern auch die Ligen, die auch normaler Weise im Januar spielen (ENG/SPA/ITA etc.)

    am besten, man würde die Spiele gleich Anfang Januar ansetzen (genehmigter verlängerter Weihnachtsurlaub für Julio Cesar und Co.)…

  3. MarioP

    Man könnte auch einfach 2 Fünfergruppen spielen lassen.

    Die Verbände machen weiter wie vor Corona. Oder besser sie wollen so weiter machen…

    Mal sehen, wie weit sie kommen…

  4. #Moneyball-System

    FC Midtjylland ist Dännischer Meister geworden.
    In der 2 Liga in England hat der FC Brentford sehr gute Chancen in die PL aufzusteigen. Die kaufen auch nach Moneyball Prinzip ein.

  5. Bei dem, was Brasilien mit der Pandemie veranstaltet, würde ich mittelfristige Planungen in Südamerika grundsätzlich unter Vorbehalt stellen.

    In diesem Sinne: Mal sehen, ob die NHL die einzige Profiliga bleibt, die nach Kanada flieht. Für die NHL natürlich ein No-Brainer, die dürften in Edmonton und Toronto einfach die jeweils beste Infrastruktur im Westen und im Osten haben (wobei mich mal interessieren würde, wie viele Hotels es in Edmonton gibt – wer will denn da hin?). Gleichwohl – traurig werden die darüber nicht sein, sich die weitere Entwicklung in den USA aus der Ferne anschauen zu können.

    btw: Wer vor dem 1. August in Kanada 2 Wochen in Quarantäne sein will (das ist auch dort Vorschrift), hat noch eine Woche Zeit. Wer vorher nochmal aufs Eis will, sollte besser schon vor Ort sein. Weiß jemand, ob die Teams schon abgereist sind?

  6. Wie will Union eigentlich die Finanzierung der Corona-Tests für alle Fans wirtschaftlich rechtfertigen? Bei einem Ticketpreis von 30 Euro als Veranstalter eine dreistellige Summe für einen Corona-Schnelltest drauflegen – ich überlege hin und her, aber ich komm nicht drauf wie sich das rechnen soll.

  7. Randfichte

    Für Sat-Glotzer mit Hotbird-Empfang: Einige Eurosport 1/2/HD Kanäle sind zurzeit frei empfangbar.

  8. Peter Pan

    am besten ohne Gästefans, Teile davon machen z. Bsp. u.a. eh nur die Züge schmutzig oder schlimmer…

  9. Franzx

    auf Sky Dauerschleife kommentiert jetzt Kerber ihren Wimbledonsieg gegen Serena

  10. Franzx

    “… Zugang zum Stadion erhält man dann mit einer gültigen Eintrittskarte und einem negativen Testergebnis, das zum Zeitpunkt der Stadionschließung nicht älter als 24 Stunden sein darf…”;

    man sollte dann wohl schon einmal um 10:00 Uhr vor der Alten Försterei stehen, um reinzukommen (warum aber werden die 24 Stunden gezält vor Schliessung und nicht vor Öffnung?)

  11. Damit Du während Deines kompletten Aufenthalts einen negativen Test hast, der nicht älter als 24 Stunden ist, würde ich mal vermuten.

    Sicherheits-Esoterik.

  12. Moment, die offizielle Pressemeldung von Union hat aber gesagt, dass die Sicherheit aller Fans, Heim- und auch Gästefans, im Mittelpunkt stünde. Ok, damit meinen die nicht ernsthaft, dass einfach keine Gästefans zugelassen werden sollen (weil am sichersten?). C’Mon, das ist doch sehr phisy. Und die DFL wäre so clever, das Derby direkt als erstes Heimspiel zu legen. Und natürlich würden übrigens einige Gästefans probieren, mit einem Test und gültigen Ticket als Heimfans reinzukommen. Oder will Union dann noch den Wohnort kontrollieren? Oder die Mitgliedschaft? Dann reicht 10 Uhr morgens aber nicht…

  13. Dudel

    Könnte in den Eishockey Playoffs zu Problemen führen wenn nach der dritten Verlängerung reihenweise Corona Tests auslaufen.

  14. Franzx

    veniat, in der Tat wurde das jetzt geändert (zunächst sollten Gästefans nicht zugelassen werden). Angeblich sollen die Gästefans jetzt noch einen Tag vorher in ihrer Heimatstadt kontrolliert werden:

    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/union-berlin-zahlt-seinen-fans-den-corona-test-fuer-ein-volles-stadion-71820280.bild.html

    da freuen sich aber die Gäste-Ultras und vor allem die Polizeibehörden bei den Gäste-Fans, wenn über den Corona-Test auch noch einmal eine weitere Personalisierung der Gästefans stattfinden kann.

  15. Heiner

    Das ganze scheint mir logistisch schon etwas überambitioniert. 24 Stunden vor dem Spiel 22000 Menschen testen, die Tests auswerten und die Personen informieren. Das ganze Prozedere dann alle 2 Wochen wiederholen. Halte ich dann doch für unrealistisch.

  16. BSI

    Klasse, Dudel ;-)
    Beim Volleyballverband in Bayern ist der Prozentsatz an Optimisten im Vorstand offenbar sehr hoch. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass wir nun einen festen Spielplan für alle Mannschaften bis zur untersten Liga bekommen haben. Start ist am 3. Oktober – wie jedes Jahr. Als wäre nichts gewesen. Nun denn…

  17. Zu Tedesco aus dem Tweet: “[…] he was banned because he slapped the fourth official twice in the face during the game.” Bitte was? Spinnt der komplett?

  18. Kombüse

    Gibt bisher keine Bilder dazu, die das Beweisen, dass er ins Gesicht geschlagen haben soll.

  19. Dudel

    Formel 1 im Dauerregen – Chaospotenzial jetzt im verschobenen Qualifying.

  20. Conejero

    Abgesehen vom “Schlagen”…
    …selbst wenn (wie im video nicht gesehen): warum fasst Tedesco den Assistenten überhaupt an?!

  21. Standuhr

    Kommt im Fußball mal wieder einer mit ner Idee um die Ecke und schwupps sind die selben Bedenkenträger, wie im Mai, wieder da.

  22. Rob Sweater

    Naja, Union hatte ja auch im März die großartige Idee, das Spiel gegen Bayern unbedingt mit Zuschauern durchführen zu wollen.

    Dass das Konzept jetzt praktikabel ist, halte ich für unwahrscheinlich. Noch unwahrscheinlicher ist jedoch, dass sich die DFL hinter das Konzept stellt oder die staatlichen Stellen so ein Konzept durchwinken.

  23. moris1610

    Hat Ferrari mit Mclaren nicht mit weitem Abstand das größte Budget der F1 Teams? Die müssten eigentlich doch auch ein gescheites Auto hinbekommen. Da ist die Bundesliga ja spannender. ;-)

  24. Herr Holle

    Union wird mir immer unsympathischer. Aber mit derart hohen Schulden müssen die wohl sowas versuchen. Bei der Aktion dürfte es vor allem um die Erlöse aus dem Dauerkartenverkauf gehen, damit rechnet sich das dann auch mit den “Tests” (glaubt ja keiner dass die alle auch durchgeführt werden).

    Berlin liegt übrigens vor NRW an der Spitze der Neuinfektionen. 2 oder 3 Ausbrüche in der Stadt und dann ist wieder Feierabend. An wen darf ich dann die Rechnung für die Kinderbetreuung schicken?

  25. Herr Holle

    @Rob Sweater: Die staatlichen Stellen haben auch 10 Mio. Zuschuss für Unions Nachwuchsleistungszentrum durchgewunken. Da sitzen einige Vertreter aus Legislative und Exekutive auf der Tribüne bei Union, deshalb ist mir ja so bange dass das wirklich durchkommt. Was für eine üble Zockerei. Und dann wollen sie am Ende dafür entschädigt werden wenn es vielleicht (hoffentlich) doch nicht genehmig wird. Wie wäre es mit einer Baugenehmigung und Zuschuss für die Stadionerweiterung? Ein Parkhaus auf Kosten der Steuerzahler?

  26. @Herr Holle: Ich kenne jedenfalls in meinem näheren Umfeld die ersten Fälle. Und das sind insgesamt die ersten überhaupt seit dem Ausbruch (vorher kannte ich keinen in erster oder zweiter Reihe der Kette). Was ich dazu über die Tests höre bzw. wo und wie sie durchgeführt wurden (Bilder wurden mir dazu geschickt) war dann zumindest überraschend. Ich sage Mal: Nach wie vor habe ich einen riesen Respekt vor denen, die das durchführen. Aber wenn unsere Garage daheim aufgeräumter und hygienisch einwandfreier aussieht…. Naja, das wird schon passen. In dem Kontext wirkt die Nummer von Union Berlin jedenfalls aberwitzig und viel Verständnis habe ich da nicht, wie das gehen soll.

  27. Also ich werde live nur HZ 1 anschauen können. Es gibt zwei Szenarien:
    1. Der Club macht einen Treffer und das Ding ist durch. Dann brauche ich HZ 2 auch nicht schauen.

    2. Der FCI macht ein Tor, dann sollte ich HZ 2 aufnehmen. So in etwas wird es passieren.

  28. Die einen wollen nicht, die anderen können nicht, oder? Also ich nehme HZ 2 mal vorsichtshalber auf, aber viel ist das bisher nicht.

  29. Paul Herrmann

    Vor einigen Tagen hat hier einer der Fußballexperten angeregt, man möge doch bitte dem unterklassigen Team in der Relegation grundsätzlich den “Vorteil” gestatten, das Hinspiel zuhause bestreiten zu dürfen.
    Ich finde ja, der größte Vorteil in zwei Spielen wäre es, eventuelle zusätzliche 30 Minuten Verlängerung und ein Elfmeterschießen im eigenen Stadion zu bekommen.
    Und das ist ja nur der Fall, wenn man das Rückspiel zuhause bestreitet…

  30. Naja, dazu müssten man aber erstmal dahin kommen, was auf Grund der Auswärtstorregel durchaus das Problem ist, siehe Heidenheim. Was bringt einem der theoretische Vorteil in der Verlängerung, wenn man auf Grund eines Nachteils erst gar nicht in dessen Genuss kommt?

  31. Paul Herrmann

    Unterscheiden sich denn die regulären 90 Minuten in Hin- und Rückspiel irgendwie? Jede Mannschaft spielt 90 Minuten zuhause und 90 Minuten auswärts und kann genauso viele Auswärtstore erzielen wie zuhause. Der einzige wirkliche Unterschied ist die Verlängerung. Hat denn irgendjemand Heidenheim verboten, schon in Bremen ein Tor zu schießen?

  32. Tja, wenn Ingolstadt keinen Bock auf Anlaufen und Zweikampf hat, kann ich theoretisch auch mit 90 Minuten hin und her spielen zwischen den Innenverteidigern leben.

  33. Thor

    Man kann auch einfach drum betteln abzusteigen.
    Battlen wär mir lieber…

  34. Peter Pan

    Wieviel “Spielermänner” sitzen denn da auf der FCI-Tribüne?

    Klingt teilweise richtig laut…

  35. BSI

    Ich finde, Nürnberg sollte noch viel mehr Freistöße am eigenen Strafraum verursachen. Wenn man Standards so gut und souverän verteidigt, kann ja eigentlich gar nichts anbrennen.

  36. Wer schreit denn da so? Meistens, dass irgendjemand einen Ball holen soll? Ist das der Koordinator der Balljungen, dem das Funkgerät eingespart wurde? Oder macht Oral seinem Namen alle Ehre?

  37. Frankfurter löwe

    Der Club ist so indiskutabel, dass es weh tut. Haut einfach ab, ihr Schwachmaten! Und der Trainerwechsel hat sich so was von gelohnt.

  38. Wäre passend, wenn auch dieses Spiel der höherklassige Vertreter nach einer grauenhaften Leistung dank der Auswärtstorregelung gewinnt.

  39. BSI

    Ich finde die Atmosphäre im Stadion übrigens richtig geil. Tausendmal besser als irgendein belangloses Singsang der Ultras. Auch wenn der Vergleich jetzt aufgrund der Dramatik natürlich etwas hinkt.

  40. Cruikshank

    Rückblickend bin ich doch mit dem Spielverlauf der Werder-Relegationsspiele ganz zufrieden. 2:0 nach drei Halbzeiten und dann so was. Als Club-Fan würde ich den Glauben an alles verlieren.

  41. Wär das nicht ingolstadt, würden manche Leute noch viel Jahre später erzählen, es sei solange gespielt worden, bis das Tor fällt.

    Dabei waren sie halt nach der Saison einfach stehend KO. Und diese alberne Verletzungsunterbrechung in der Nachspielzeit hätten sie sich besser geklemmt.

  42. moris1610

    Ist das bitter für Ingolstadt. Aufstieg schon verpasst wegen dem Elfer von Schuppan für Würzburg. Jetzt die Nummer.

  43. BSI

    Unglaublich. Ich mag Ingolstadt ja wirklich nicht. Aber zuerst der letzte Sonntag mit dem späten Tor in Würzburg und dann das heute – das gönnst ja deinem schlimmsten Feind nicht.

  44. Cruikshank

    @ Clubwanze: Meinen Glückwunsch! Das war dann wohl doch noch etwas nervenaufreibender als das, was letzten Montag bei mir los war.

  45. Dudel

    Geschieht Ingolstadt nur Recht, als da kurz vor Schluss bei Mathenia zufällig kein Balljunge mehr da war.

    Mit Zuschauern hätte es in der 85. Minute mehrminütige Pyrounterbrechung durch die Nürnberger Fans gegeben und der Schiri hätte aus Frust nach 91 Minuten bei 3:0 abgepfiffen.

  46. johannes999999

    tennis: derzeit champions tie break!

    nächste spannende entscheidung nach club drama (dream).

    gratulation an den club

  47. moris1610

    Ist Gunesch nicht bei Ingolstadt noch in einer Funktion tätig? Meine Assistenztrainer der zweiten Mannschaft oder in der Jugend für irgendwas. Trainerschein hat bzw (?) macht er auch. Kein einfacher Job da am Spielfeldrand.

  48. Ich verlange gern viel an moralischem, sportlich-fairem Auftreten von Profisportlern. Aber nach der Nummer kann ich Kutschke und allen Ingolstädtern alles, was da passiert, nachsehen (solange niemand verletzt wird). Wie sollst Du denn damit rational umgehen, das kann man von niemandem verlangen.

    Trotzdem ganz amüsant, hier alles zu hören.

  49. @Dudel: Das ist Quatsch. Der Ball rutschte dem Balljungen, der genau dort stand, blöd hinter die Bande und Mathenia hatte – verständlicherweise – keine Geduld, bis der den Ball aufgesammelt hat. Nach seinem Sprint zum bereitliegendem anderen Ball stand der Balljunge mit dem Ball in der Hand da, während Matthenia mit dem anderen Ball zurück lief. Das war einfach nur Pech in der Hektik.

  50. Clubwanze

    Danke @all ich hätte es echt nicht für möglich gehalten und mit der 3. Liga fest gerechnet. Veniat jetzt müsst ihr aufsteigen

  51. Ich hätte übrigens gerne mal eine Aufstellung der Sprints (Anzahl und Länge) von Mathenia in den letzten 5 Minuten. Der ist nicht nur emotional alle. Der dürfte noch in 20 Minuten Blut schmecken.

  52. Dudel

    @sternburg: Das habe ich so im Detail nicht gesehen. Mein Glaube an das Gute im Fußball ist aber nicht so groß, dass ich da nicht auch zutraue, dass der Ball absichtlich aus der Hand rutscht.

  53. moris1610

    Mit ein bisschen rumsuchen wird Gunesch auf der Vereinswebsite im Trainerteam der U16 erwähnt. Letzte Erwähnung Februar 2020.

  54. Klappflügel

    Irgendwie ist mir der FCN sympathischer als Ingolstadt. Also alles gut gelaufen.

  55. Im Amazon-Interview verstehe ich langsam, was Wiesinger diesem Team gegeben hat.

    Außerdem galt sein erstes Wort der Empathie für den Gegner, damit bekommt man mich immer.

    @Dudel: Als Mathenia den Sprint zum Alternativ-Ball anzieht hatte der Balljunge den Ball noch gar nicht. Das ist nichts aus der Hand gerutscht. Der sprang einfach unglücklich direkt hinter die Bande.

    Wir erinnern uns noch daran, dass wir bei der Vorstellung des Hygienekonzepts mit der Quasi-Abschaffung des Multiball-Systems so eine Situation erwartet haben. Auch wenn an der Stelle ein Balljunge war, würde ich den ausgedünnten Balljungen den Vorteil des Zweifels geben.

  56. moris1610

    Ingolstadt ist letztes Jahr schon in der Relegation gescheitert oder? Weiß aber nicht mehr gegen wen und wie es ausging.

  57. Klappflügel

    OT ich bin die letzte Tage zweimal mit so einem Tier E-Scooter gefahren. Irgendwie machen die Teile Spaß sind aber mit 20km/h etwas lahm.

  58. Die Amazon-Übertragung nebst Nachlauf ist übrigens quasi perfekt. Mir fällt kein Kritikpunkt ein. Und das ist eher selten.

  59. moris1610

    Ah ja klar. Gegen Wehen Wiesbaden verloren und wieder Auswärtstorregel. Klassiker.

  60. moris1610

    @sternburg Besser als DAZN? Highlights und Interviews oder was ist anders bzw so gut?

  61. BSI

    So, zum runter kommen gibts jetzt Baseball. Testspiel Regensburg gegen Heidenheim, live auf YouTube und legionaere.tv. Ohne Zuschauer, aber immerhin mit zwei fähigen Kommentatoren.

  62. Cruikshank

    @ sternburg: Selbst die Fragen des Interviewers eben waren nicht so dämlich wie sonst so häufig. Sehr einfühlsam gestellt.

  63. Ich hätte jetzt gerne mal Begründungen von den Freunden der Auswärtstorregel in der Relegation, warum es vorzugswürdig sei, dass Nürnberg mit diesem Tor die Relegation gewinnt und nicht den Weg in die Verlängerung.

    “Aber nach der Nummer kann ich Kutschke und allen Ingolstädtern alles, was da passiert, nachsehen” -> Das gilt für mich auch für den Schwachsinn, den Oral gerade im Amazon-Interview von sich gibt.

  64. @moris: Ich kann nur vermuten, dass Datzen das nicht zwingend schlechter gemacht hätte. Vorausgesetzt, sie hätten den selben personellen Aufwand.

  65. Haidhauser

    Oral hätte einfach sagen sollen, dass er kein Interview geben will. Hätte er sich die Peinlichkeit erspart.

  66. BSI

    Im Hinblick auf die Attraktivität meines Magentasport-Abos hätte ich ja den FCN in Liga3 durchaus gern gesehen.

  67. “Im Hinblick auf die Attraktivität meines Magentasport-Abos hätte ich ja den FCN in Liga3 durchaus gern gesehen.”

    Das ist der richtige aaaas-Spirit.

  68. Randfichte

    Glückwunsch, Clubwanze! :)
    Was für ein Wahnsinn …
    In letzter Sekunde doch noch verhindert, unsere (Kult-)Liga nach unten zu verlassen.
    Die Deppen sind heute die Anderen …

  69. Conejero

    @sternburg 20:13Uhr

    Das sind so die Momente hier,..
    …wenn man in solchen Momenten auf dem Platz war…
    …da pumpte nicht die Tastatur – sondern selbst im Aufstieg aus Landes-,Ober- oder sonstiger Liga einfach nur Herz und Seele…

  70. johannes999999

    für mich als österr. clubfan die beste lösung. mit dem club weiterhin auf sky.

    bei 3.liga hätte ich nicht alle clubspiele sehen können da es hier kein magentasport gibt!

  71. johannes999999

    ja, schon seit 1990 als ich einige zeit meine freundin in nürnberg hatte.

  72. Heiner

    Wurde hier noch gar nicht erwähnt, dass der Lautern-Dubai-Investor Horst Peter Petersen heißt. Er hat sein Geld als Unternehmer macht und gilt als sportaffin.

  73. BSI

    Hab jetzt nach sternburgs Empfehlung noch die Nachspielzeit plus Nachberichterstattung auf Amazon geschaut. Im Vergleich zu ZDF und Dazn heute klar die Nummer 1. Und das Interview von Oral finde ich gemessen an der emotionalen Situation auch noch absolut im grünen Bereich. Hatte da jetzt Schlimmeres erwartet.

  74. Heiner

    Bei einem Sieg von Atalanta wären es nur noch sechs Punkte Rücksatnd auf Juve, bei noch sechs auszutragenden Spielen.

  75. Embolado

    Horst Peter Petersen

    Sicher, dass da nicht Böhmermann dahinter steckt. Ist das der Bruder von Peter Peters oder seine zweite Identität?

  76. Embolado

    Hui, heute gibt es sogar ein aktuelles Sportstudio. Mal schauen was sie bringen.

  77. Heiner

    @Embolado

    Da man nur weiß, dass er Unternehmer ist und sportaffin, ist eigentlich alles möglich. Vielleicht ist Horst Peter Petersen auch in Wirklichkeit Hasan Isamik.

  78. Embolado

    Sie hat heute in Bad Homburg mit dem Shaker zusammen ein Mixed gespielt.

  79. Embolado

    @Heiner — Macht Sinn. Wenn Hasi alle Vereine der dritten Liga übernimmt, dann wird er auch aufsteigen.

  80. moris1610

    Atalanta ist die bessere Mannschaft. Wahnsinn was die vor allem taktisch draufhaben. Können gerne ins CL Finale einziehen. Chancen haben sie allemal.

  81. moris1610

    Immerhin sind die italienischen Schiedsrichter besser als in Spanien. Nur gefühlt etwas zu viel Elfmeter.

  82. Clubwanze

    Bin immer noch etwas geplättet- konnte auch beim 1:3 nicht jubeln, dachte es zählt evtl. nicht, da ich einen Ingolstädter fallen hab sehen. Aber ist ja nochmal gut gegangen. Nach einer wirklich verkorksten Saison.
    @Randfichte – danke- wieder 2 Gelegenheiten auf ein Bierchen

  83. BSI

    Irgendwie muss man es doch mal schaffen, eine Handspielregel hinzubringen, die das Spiel nicht völlig ad absurdum führt. Das Spiel ist ja das Paradebeispiel dafür. Kein Vorwurf an den Schiedsrichter. Aber Juve bekommt zwei Elfer in Situationen, die einfach keinerlei Torgefahr ausstrahlten. Wenn dann der Ball dir aus kurzer Distanz an den Arm geballert wird, dann ist das einfach keine Situation, für die es eine solch schwere Strafe wie einen Elfmeter geben dürfte.

  84. moris1610

    Mit so einem Auftritt muss man sich um Juve in der CL wenigstens keine Sorgen machen. Müssen eh erstmal zusehen gegen Lyon weiterzukommen.

  85. Glückwunsch an Embolado und die Glubberer.

    Und vielen Dank ans ASS, hab mich total isoliert, um bloß nicht gespoilert zu werden, und dann erzählt Rethy das gleich als allererstes und außer dass der Club in der 2. Liga ist und gelacht, geweint, geprügelt und auf den Schiri geschimpft wurde, weiß ich immer noch nicht mehr. Das war ja mal die mieseste Zusammenfassung der Welt :-)

    Und die Angie mag ich ja <3

    Arianen: Hab ich sonst spektakuläre News verpasst?, bin ja vollkommen unnütz ungespoilert. :-) Gab vermutlich mehrere veniat-rants zur Auswärtstorregel? :D

  86. Embolado

    Juve gegen Bergamo jetzt im ASS. Dybala <3 wird extra für Ariane erwähnt

  87. Und ich wusste doch, wieso ich es aufnehme… Ich sage es mal so: Ich war für den Club. Aber das waren leider niemals fünf Minuten Nachspielzeit und dann hat er nochmal länger darüber hinaus spielen lassen. Dafür gab es keinerlei Grund und das war schlimmer als damals bei Gladbach gegen Bochum. Sorry, Club, so sehr ich es euch gönne die Klasse zu halten, aber hier und heute würde der FCI schon massiv benachteiligt durch die ungerechtfertigte Nachspielzeit. Und übrigens: Auswärtstore… Ihr wisst Bescheid…

  88. Was habe ich verpasst Ariane, also warum bekomme ich Glückwünsche?

    Warst du nicht ein Glubberer-Sympathisant? Oder nur geschulter Unfallgucker? Da gab es ja eine ganze Menge zu sehen. Also ich irgendwie als einzige nicht zu beglückwunschen, Ursula Unfallguckerin war mit der Zusammenfassung im ASS nicht zufrieden! :-)

  89. Embolado

    @Ariane — Nein, ich bin nur Clubb-Unfallgucker und fand die Zusammenfassung im ASS auch sehr schlecht. Insgesamt fand ich das ASS aber heute gut.

  90. BSI

    veniat, fünf Minuten waren wohl zuviel, da bin ich bei dir. Aber wenn ich in der Nachspielzeit zweimal wechsel und ziemlich kläglich eine Verletzung vortäusche, dann darf ich mich nicht wundern, wenn es halt noch mal 30 Sekunden länger geht.

  91. fak

    @BSI: Die sinnvolle Handregel hatten wir ja. Dann haben genug Leute immer wieder rumgeheult, weil sie gerne so einen Positivismus hätten, der alles im Detail festschreibt, weil sie nicht mit Ermessensspielraum klarkommen. Das hat erwartbar zu dem größeren Murks geführt, den wir jetzt haben. Aber ich meine mich dunkel zu erinnern, dass hier schon mal über die Handregel diskutiert wurde, daher müssen wir das vielleicht nicht unbedingt nochmal aufnehmen.

  92. moris1610

    Dybala war heute mal wieder mit Abstand der beste Spieler bei Juve. Größter Impact auf dem Platz bei Juve. Kommt mit Sarri sehr gut zurecht.

  93. @BSI: Ich bin grundsätzlich bei dir und wie gesagt auch 0,00 ein FCI-Sympathisant (wer ist das schon außerhalb deren Kosmos). Aber hätte er halt einfach realistische 3 Minuten gegeben, wäre nichts weiter passiert. Claudia Neumann sagte ja sogar noch “lange wird er nicht nachspielen lassen, es gibt keinen Grund” und dann kommt Sekunden später plötzlich 5. Minuten. Also das war schon ein sehr, für mich zu deutliches Zugeständnis pro Nürnberg, das durch die Spielszenen so nicht ansatzweise gerechtfertigt erscheint.

  94. Heiner

    @fak

    Hier wurde doch über alles schonmal diskutiert. Hauptsächlich von Veniat.

  95. “Wär das nicht ingolstadt, würden manche Leute noch viele Jahre später erzählen, es sei solange gespielt worden, bis das Tor fällt.”

    “Aber das waren leider niemals fünf Minuten Nachspielzeit und dann hat er nochmal länger darüber hinaus spielen lassen. Dafür gab es keinerlei Grund und das war schlimmer als damals bei Gladbach gegen Bochum. Sorry, Club, so sehr ich es euch gönne die Klasse zu halten, aber hier und heute würde der FCI schon massiv benachteiligt durch die ungerechtfertigte Nachspielzeit.”

    q.e.d.

  96. fak

    @Heiner: Ich glaube zur Auswärtstorregel hat er sich noch nicht geäußert.

  97. mik

    Die Symphatischen waren nervös, wurden aber belohnt. Gerecht und freudig mitgenommen.

  98. @fak: Bin ich grundsätzlich bei Dir.

    Aber nach meiner Wahrnehmung wurde damals zumindest vom DFB und aus Schiedsrichterkreisen kommuniziert, die verschäfte Auslegung sei dem Gedanken gefolgt, die Profis haben sich Bewegungen antrainiert, um die alte Auslegung – und deren Maßgaben, zwischen “Absicht” und Nicht-“Absicht” (bzw. “bewusst und unbewusst) – bewusst zu unterlaufen.

    Das war damals ein Gedankengang, den ich durchaus nachvollziehen konnte und bis heute nachvollziehen kann. Ich hab damals schon nicht verstanden, wie man auf diesen Befund innerhalb des Regelwerks sinnvoll reagieren kann und verstehe das bis heute nicht.

  99. BSI

    Nochmal, die 5 Minuten waren wohl übertrieben. Da stimm ich zu, aber sie waren halt nun mal aus welchem Grund auch immer angezeigt. Wenn dann in der Nachspielzeit nach Ansicht des Schiedsrichters durch langsame Wechsel und vorgetäuschte Verletzung an der Uhr gedreht wird, gibt es halt noch mal was oben drauf. Viel schlimmer finde ich übrigens Schiedsrichter, die in der Nachspielzeit wegen Zeitschinden einem Spieler die gelbe Karte zeigen, aber dann trotzdem auf die Sekunde pünktlich abpfeifen. Das ist dann nämlich in höchstem Maße inkonsequent und dürfte hinterher in der Kabine zu schallendem Gelächter führen.

  100. @veniat: Ich hab zu wenig vom Spiel gesehen, um das sinnvoll beurteilen zu können. Aber ich möchte doch einwerfen, dass Fetzer und Slomka auf Amazon die Länge der Nachspielzeit nicht kritisiert haben (Slomka hat – so wie ich – vehement gefordert, dass er sie um die letztlich entscheidenden 30 Sekunden verlängert, aber das nur am Rande).

    Und nach allem, was ich vom Spiel mitbekommen habe, haben mich die 5 Minuten auch nicht überrascht.

  101. mik

    Der Wissensvorsprung hat Nürnberg natürlich überheblich werden lassen – das Tor sollte möglichst spät fallen.

  102. mik

    Sehe ich wie @sternburg: Antrainiertes Handspiel war schon ein Problem.
    Die Schiedsrichter hat man aber dadurch entlastet. Liegt nun wahlweise an Ihnen oder der Regel.

  103. Nein, ich bin nur Clubb-Unfallgucker und fand die Zusammenfassung im ASS auch sehr schlecht. Insgesamt fand ich das ASS aber heute gut.

    Ja ich auch. Muss jetzt natürlich sämtliche AAAAS-Kommentare minutiös studieren allerdings, weil ich immer noch nicht so ganz kapiert hat, warum und wann die sich geprügelt haben und wer jetzt warum geweint und gejubelt hat. Das war leider typisch deutsches Sportfernsehen für Stefan Sportschauguckern.
    Woah total emotional, Rudelbildung, Tränen, Jubel! -> Warum wieso und überhaupt? -> Egal.

    War schon kurz davor, hier wieder meinem Ruf gerecht zu werden und nachzufragen, wer denn jetzt eigentlich in der 2. Liga dringeblieben ist :-)

    #Kontroverse zu allem Möglichen:

    Da hat man es als HSV-Unfallguckerin-Sympathisantin natürlich echt einfach. Wer einmal das Glück gefühlt hat, durch einen zweifelhaften Freistoß die Klasse gehalten zu haben, beschwert sich nie wieder über unklare Regeln und Schiris bei der Relegation.

    Aber mal so btw: Das Problem ist die Relegation, nicht der Schiedsrichter, die Nachspielzeit, der Kölner Keller oder was anderes. Ist halt ne Schnapsidee, eine Hopp-oder-Top-Sache für eine ganze Saison zu installieren. Der Verlierer hat immer Grund sich zu beschweren und der Gewinner sollte nie auf die Idee kommen, zu meinen, er hätte es irgendwie aufgrund von Leistung mehr verdient.

  104. mik

    Den Club grundsätzlich immer jart zu kritisieren, ist ja journalistische Fundament des Kickers aus der Nachbarschaft.

  105. @sternburg: Die Frage ist natürlich, inwieweit die Einzelmeinung von Mirko Slo´mka der von Claudia Neumann überlegen ist oder als dies angenommen werden sollte. Ja, der FCI hat nochmal gewechselt und ja, sie haben auch an der Uhr gedreht, soweit , so legitim (Wechsel) bzw. normal (Zeit schinden). Das Ding ist halt, dass wenn er normal 3 Minuten gibt, es die eine oben drauf gibt, maximal 1,5 Minuten wegen der genannten Dinge und halt einfach nicht mehr passiert. Darauf wollte ich hinaus – immer mit dem Hinweis, dass ich über den Ausgang rein von den Clubs her überhaupt nicht sauer bin. Aber mein Unfairnessmeter ist hier echt ziemlich am Anschlag. Mehr wollte ich gar nicht sagen. Für mich sah es tatsächlich so aus als hätte er zumindest noch länger als nötig nachspielen lassen (wieso auch immer letztlich), aber das ist auch nur müßige, unsinnige Anmaßung meinerseits. Ein fränkisches Geschmäckle hat das aber definitiv, das kann sicher kaum einer verhehlen.

  106. Heiner

    Wer sich gewundert hat, warum das Berliner Olympiastadion lila geleuchtet hat. War wegen dem ausgefallenen BTS-Konzert.

  107. Muss man die kennen, Heiner? Ich höre die zum ersten Mal? Immerhin buchen die das Olympiastadion, was man eher nicht macht, wenn man nur von 5.000 Zuschauern ausgeht. Da reicht ja die Waldbühne nebenan viermal.

  108. HankMerton

    Naja, Marcel Gaus‘ Schmierenkomödie hat über 60 Sekunden gedauert, dann hat der Balljunge den langen Ball falsch berechnet, sodass sich Mathenia einen anderen suchen musste und der Doppelwechsel hat weitere 60 Sekunden der Nachspielzeit von der Uhr genommen, auch weil Eckert Ayensa irgendwas mit seiner Uniform noch zu klären hatte. Fünf Minuten vorher anzuzeigen war allerdings in der Tat recht üppig.

    In der Summe natürlich zusammen mit dem Handelfmeter in Würzburg in der letzten Woche megaunglücklich für Ingolstadt.

    Unterdessen im kicker Schottlands:

    https://www.thescottishsun.co.uk/sport/football/5800134/hearts-stendel-contender-german-third-division-sv-meppen/

  109. Thor

    Hatte mit meinem Sohn in der 89. wie üblich auf die Länge der Nachspielzeit gewettet. Ich sagte 3, er tippte auf 4, insofern verwundern die 5 tatsächlich etwas.
    In der Nachspielzeit dann aber nochmal nachspielen zu lassen ist nicht nur nicht verboten, sondern angesagt, wenn jemand massives Zeitspiel betreibt. Das hat der FCI nun deutlich, in Min 91 und 92 lief kein Ball. Und aufgrund des Clubtores wurde ja wiederum nochmal länger nachgespielt, weil solche Ereignisse ebenfalls die Nachspielzeit verlängern.

  110. HankMerton

    Bleibt zu hoffen, dass Stendel im Emsland die post-match drink invitations des gegnerischen Trainers nicht ablehnt, falls er den Job tatsächlich bekommen sollte.

  111. Ich möchte den Teil, auf den Heiner rekuriert, hier nochmal näher zitieren:

    Apropos Wahrnehmung. Dass Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Thomas Grethlein das Relegationshinspiel mit Zigarre und Bierflasche verfolgte und sich zudem noch ein Wortgefecht mit Gäste-Coach Tomas Oral lieferte, passt nicht zu dem Bild des großen Traditionsvereins, das der Club zu Recht von sich hat und auch nach außen transportieren will. Deswegen gibt er im NLZ seinen Trainern, Spielern und deren Eltern übrigens auch einen Verhaltenskodex vor. Wenn sich nun einer der höchsten Repräsentanten des neunmaligen deutschen Meisters in offizieller Funktion so präsentiert, muss man kein sauertöpfischer Moralapostel sein, um dies peinlich zu finden. Andererseits: Passt irgendwie zur abgelaufenen Saison.

    Als bekennender sauertöpfischer Moralapostel: Fick Dich selbst, lieber Christian Biechele.

    Was ist das bitte für ein Menschenbild, dem dort zu entsprechen verlangt wird?

    Ich habe nicht die geringste Ahnung, was für ein Typ Herr Dr. Grethlein* privat, beruflich und als Organ des Clubs so sein mag. Ich vermute analog meiner Vorurteile das schlimmste. Aber bei so einer Gelegenheit ihn derart unter den Bus zu werfen, weil er das alles mit Zigarre und Bierchen verfolgt hat und dabei etwas aus sich rausgegangen ist? Was bitte erwartet Ihr von solchen Leuten?

    Soweit ich das sehe, ist Herr Biechele in der glücklichen Lage, beim ehemaligen Fachmagazin als Redakteur fest angestellt zu sein. Vielleicht sollte er sich mal mit den “Freien” in der Branche darüber unterhalten, was Krisensituationen mit einem Menschen so machen? Ich will das umgekehrt auch selber nicht zu hoch hängen. Aber das empfinde ich ernsthaft als unempathisch und ziemlich unsympathisch.

    *btw: Ich hatte die Frage gestellt, ob in dieser Begegnung irgendjemand einen nicht albernen Namen hat und empfinde sie jetzt als beantwortet.

    @tony: Uff.

  112. Klappflügel

    Bin ich blind oder haben weder Amazon, noch das ZDF eine Zsf von dem Spiel online?

  113. Bernd77

    Nachdem ich seit kurzem wieder atmen kann, kurz folgendes Statement meinerseits: für mich war der Klassenerhalt verspielt und das Schicksal des FCN in Richtung Lautern und 60 oder gar Aachen und Essen besiegelt. Als dann doch noch das Tor fiel war ich nicht mehr imstande zu jubeln, sondern ich hab zunächst aufgehört zu atmen und hab nach der halben Stunde bis zur Entscheidung “good goal” (ja ich gebe es hiermit offiziell zu) geweint.
    Wenn man auch nur ansatzweise erahnen kann, was so ein Abstieg für einen Glubb wie meinen bedeuten würde, mag man das nachempfinden können. Oder auch nicht. Was mir aber ehrlich gesagt komplett am Gesäß vorbei geht. Ebenso wie übrigens Mitleid für Ingolstadt. Wobei ich mit jedem/jeder einzelnen, der/die es mit dem FCI hält mitfühlen kann und nicht tauschen möchte. Aber bitte verzeiht mir, dass ich heute nicht über die generelle Sinnhaftigkeit von Relegationen, Auswärtstoregelungen oder gar die Berechtigung von Nachspielzeiten und deren Ausdehnung aufgrund weiterer Uhrmelkaktionen diskutieren möchte. Vor allem nicht mit Sympathisanten einer gewissen Mannschaft aus dem Hessischen, die das anno 2016 exakt gegen den Club in geradezu ekelhafter Weise praktiziert und durch einen gewissen Hr. Dingert (schau an) toleriert bis zum Exzess durchgezogen hat. Insofern verbuche ich das heute, nein gestern einfach unter ausgleichender Ungerechtigkeit und freue mir den Arsch ab, dass der Club, abgesehen von fatalen 13 Minuten, über 2 komplette Spiele hochverdient die 2. Liga gehalten hat. Amen und gute Nacht!

  114. @HankMerton: “The Lower Saxony club have targeted a return to the 2. Bundesliga, where they last played in 1998.” Wisster Bescheid. Der FCi hat ürbigens in Meppen mit einer astreinen Antileistung und ausschließlich durch zugegeben sehr gute individuelle Klasse der Ex-Höherklassigen Kutschke und Beister gewonnen, sonst wäre der SVM noch sehr heftig in der Abrechnung um den Relegationsplatz gewesen (da dann vor dem FCI). Dann wäre da heute der Club in Meppen gescheitert. So kann es dann manchmal kommen ;-)

  115. @Bernd77: Schönen Dank für den Einblick. Kann ich sehr gut nachempfinden und ich denke, das kann jeder Fußballfan.

    Falls mir die wohlmeinende Anmerkung gestattet sei: Ich glaube, ich hätte nach dem sehr, sehr angemessenem “Oder auch nicht. Was mir aber ehrlich gesagt komplett am Gesäß vorbei geht. “ aufgehört zu schreiben. Was soll danach noch kommen? Nichts, was dem widerspricht, das steht mal fest.

  116. Bernd77

    @sternburg:
    bitte seh mir das heute nach. Dieser Text war das Maximum, das ich heute noch auf sachlicher Ebene in die Tastatur bekommen habe. Beim Lesen mancher (nicht aller!) Kommentare wären spontan ganz subjektiv ganz andere Reaktionen möglich gewesen. Aber egal, Du hast aus Deiner Perspektive sicher recht. Danke für den Hinweis.

  117. Als bekennender sauertöpfischer Moralapostel: Fick Dich selbst, lieber Christian Biechele.

    Jo, ich mach mit. Was soll denn der Scheiß? Kenn die Leute ja nicht aber wenn man den Wahnsinn schon durchzieht und mitten in der Coronapandemiechaosapokalypse meint, eine Relegation sei irgendwie eine gute Idee. (was ja an sich schon nah am Wahnsinn ist)

    Dann sollte man die Klappe halten, wenn irgendwelche Menschen eine Zigarre rauchen, ein Bier trinken und sich ein Wortgefecht liefern. Ja und? Da lief doch ein Fußballspiel? Ein sehr wichtiges?

    Der Spooni erzählte mir glaub ich zwischendurch, bzw fragte nach Ausschreitungen in Bremen. (als würde ich hier irgendwas mitbekommen ihr Spaßvögel, bin froh, wenn es keine Ausschreitungen im Hauskrieg gibt^^).

    Ich hatte per Twitter mit einem Kneipenwirt oder so gesprochen, es waren keine Ausschreitungen, sondern halt eine Relegation. Die hatten wohl extra den Fernseher (weil das scheiß Ding ja nicht im Free-Tv lief ihr Pappnasen!) ins Fenster gestellt und Getränke an der Tür verkauft oder so. Aber logischerweise keine Chance, wie soll das gehen mit Hygieneregeln? Weiß kein Mensch.

    Die haben den Laden dann übrigens geschlossen, weil es nicht anders ging. Sowas beklopptes. Und natürlich haben die Leute nach Abpfiff gefeiert und getanzt. Das war eine Relegation.

    Wenn man das nicht will, dann macht man das nicht und bläst die Saison ab. Oder überträgt ein Lockdown-Fifa-Turnier. Aber wenn man das macht, sollte man die Klappe halten, wenn Leute Fußball gucken und sich streiten oder feiern oder jubeln. Herrje.

    Also ähm ja. Fick dich selbst Kicker-Mensch. So ein Quatsch schon wieder.
    Sternburg muss mir jetzt ein Becks Gold ausgeben, weil ich mich in einen Ariane-Rant reingeschrieben habe und wieder hellwach bin! :-)

  118. @Bernd77

    Vielen Dank für den Bericht. Kann ich gut verstehen :-)
    Bin für mein angeschlagenes Nervenkostüm auch wirklich trotz allen Dramas ganz froh, dass der HSV einfach vierter geworden ist und frühzeitig in die Sommerpause ist.

  119. Bernd77

    @Ariane
    Der kicker halt…
    Dass die dem ortsansässigen Fussballverein ihrer Redaktion im Zweifelsfall eher eine mehr mitgeben als allen anderen, ist in Nürnberg nichts unbekanntes. Von daher ist der Tenor nicht überraschend.
    Wobei er ja grundsätzlich mit der Aussage recht hat, dass es nicht “weiter so” gehen kann. Aber vielleicht hätte er vor dem Verriss noch einmal seine eigene Saisonprognose im Bundesliga-Sonderheft vor der Saison quergelesen…

  120. Was ist denn das für eine grausame Bildqualität da in der DAZN-App bei der Hauptliga Fußball? Das ist ja nicht mal 320p in übelsten YouTube-Vorzeiten. Und das, obwohl vorher noch die App aktualisiert werden musste. Das macht jedenfalls mal überhaupt keinen Spaß so, man erkennt ja nicht mal die Spielstandanzeige.

  121. Randfichte

    @Klappflügel
    Bei Amazon gibt es zwar wohl keine Zusammenfassung, aber das ganze Spiel mit Vor- und Nachberichterstattung …

  122. Und in der Nachrichterstattung klemmen sie bei den besprochenen Spielszenen extra ein “Hightlights”-Schild in die Ecke, damit niemand auf die Idee kommt, sie würden sich einfach nur die Arbeit für eine Zusammenfassung sparen.

    @Klappflügel: Ariane spricht in dem Absatz von der anderen Relegation.

    @veniat: Die Spielstandsanzeige? Sicher, dass es nicht an Deiner Leitung lag?

    @Bernd77: Kann ich nachempfinden. Und war damals übrigens auch für Nürnberg.

    Übrigens hatte die Gelegenheit, schamlos nachzutreten, vorher schon jemand anderes genutzt und reicht doch, wenn der unangenehm rüber kommt.

  123. Standuhr

    Den letzten Kommentar ziehen wir leider wieder ab, ist eine Geschuchzssendung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)