81 Comments

Sonntag, 26.07.2020

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

26.07.2020

09:40Kolumbiens verlorene Kinder – Zwischen Mord und ProstitutionZDFinfo+

Kindheit und Jugend in den Elendsvierteln von Bogotá und Medellín sind oftmals geprägt von Gewalt und Tod. Kriminelle Banden missbrauchen Minderjährige für Prostitution, Raub und Mord.

Gang-Mitglieder, Prostituierte und Auftragsmörderinnen im Teenageralter berichten von ihrem Alltag. Die Doku erzählt aber auch von Menschen, die auf ganz unterschiedliche Weise versuchen, diesen Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen.

So bietet die stets offene Kirche von Pater Juan, der gleichzeitig Sozialarbeiter ist, den Jugendlichen einen Ort, wo sie entspannen und ihre Probleme vergessen können: beim Sport, beim Tanzen oder beim gemeinsamen Essen. Der ehemalige Straftäter Jaime hingegen gibt Trainingsstunden in Kampfsport und bringt seinen Schützlingen Disziplin bei. Und Juan, ein früherer Bandenchef, setzt sich für die Entwaffnung der Banden ein.

10:05MotorsportRed Bull GP von Andalusien: MotoE RennenDAZN+Die MotoE startet um 10:05 Uhr ins zweite Rennen der verkürzten Saison auf dem Circuito de Jerez - Angel Nieto im spanischen Jerez de la Frontera. // Kommentator: Eddie Mielke / Experte: Florian Alt
10:20Moto GPGP von AndalusienServus TV!!!+ Übertragung aus Jerez de la Frontera Rennen aller Klassen Moto3 11:00 Uhr Moto2 12:20 Uhr MotoGP 14:00 Uhr
11:00MotorsportRed Bull GP von Andalusien: Rennen (Moto3, Moto2 & MotoGP)DAZN+Zweites Rennen nach dem Re-Start der MotoGP-Saison, zweiter Start auf dem Circuito de Jerez. Nachdem Weltmeister Marquez am vergangenen Wochenende stürtze, holte sich Fabio Quartararo den ersten Sieg nach der Corona-Zwangspause. In Jerez de la Frontera startet die Moto3 um 11:00 Uhr, die Moto2 um 12:20 Uhr und die Klasse der MotoGP um 14:00 Uhr. // Kommentator: Eddie Mielke / Experte: Florian Alt
11:15ReitsportGalopprennen 2020 - MünchenSportdeutschland.tv
11:30Basketball/BobsportNBA"The Movie": Bulls @ Jazz (1998 Finals – Game 6)DAZN+Eine noch nie dagewesene filmische Produktion von Spiel 6 des NBA-Finales von 1998. Dieses Feature enthält nie zuvor gesehenes Spielmaterial, das von fünf verschiedenen NBA Entertainment-Kameras aufgenommen wurde, sowie den Originalkommentar für die Live-Übertragung von Bob Costas, Isiah Thomas, Doug Collins, Ahmad Rashad und Jim Gray enthält.
13:30BeachvolleyballRoad to Timmendorfer Strand - 3. Tag, Düsseldorf, MännerSport1++Der Beach-Sommer hat es in sich: Mit der "Road to Timmendorfer Strand" nimmt Deutschlands schönste Sandsportart wieder Fahrt auf. Ab sofort fliegen Stars wie Olympiasiegerin Laura Ludwig oder die Vize-Weltmeister Julius Thole/Clemens Wickler in Düsseldorf, Hamburg und Timmendorfer Strand durch den Sand – und SPORT1 ist mittendrin. Heute steht das erste Turnier der Männer-Teams in Düsseldorf an. Das große Finale, bei dem die Deutschen Meister 2020 gekrönt werden, findet vom 3. bis 6. September in Timmendorfer Strand statt. Insgesamt treten zu jedem Turnier pro Geschlecht 16 Duos an, die in zwei Teilnehmerfelder aufgeteilt werden. Die Top-8 der deutschen Rangliste, die gleichzeitig bereits für die Beach-DM qualifiziert sind, treffen in einem eigenen Turnier aufeinander und ermitteln die Sieger. Das zweite Teilnehmerfeld besteht aus weiteren Teams der deutschen Rangliste nach Platz acht. Mit einem großen Ziel vor Augen: Sich ein Ticket nach Timmendorfer Strand zu schnappen. Denn nur die Finalisten sowie der dritte Platz schaffen auf den jeweils drei Turnieren den Sprung zur Beach-DM (acht Teams sowie ein Back-Up Duo).
13:30Beachvolleyballcomdirect beach tour: Center Court - Tag 3Sportdeutschland.tv
Premier LeagueFußball
16:00FußballPremier LeaguePL: Leicester City - Manchester United, Match of the Week, 38. SpieltagSky Sport 1
16:50FußballPremier LeaguePL: Crystal Palace - Tottenham Hotspur, 38. SpieltagSky Sport 7
16:50FußballPremier LeaguePL: FC Arsenal - FC Watford, 38. SpieltagSky Sport 4
16:50FußballPremier LeaguePL: FC Burnley - Brighton & Hove Albion, 38. SpieltagSky Sport 10
16:50FußballPremier LeaguePL: FC Chelsea - Wolverhampton Wanderers, 38. SpieltagSky Sport 2
16:50FußballPremier LeaguePL: FC Everton - AFC Bournemouth, 38. SpieltagSky Sport 6
16:50FußballPremier LeaguePL: FC Southampton - Sheffield United, 38. SpieltagSky Sport 9
16:50FußballPremier LeaguePL: Manchester City - Norwich City, 38. SpieltagSky Sport 8
16:50FußballPremier LeaguePL: Newcastle United - FC Liverpool, 38. SpieltagSky Sport 3
16:50FußballPremier LeaguePL: West Ham United - Aston Villa, 38. SpieltagSky Sport 5
19:00FußballPremier LeaguePL: What a Strike! Highlight-Show, 38. SpieltagSky Sport 1
16:30Poker/TennisDie 80er - Das explosive JahrzehntZDFinfo+

Das Jahr 1984 gehört George Orwell. Mit seinem letzten großen Roman "1984" wird er jetzt zum Stichwortgeber einer zunehmend fortschrittsskeptischen Gesellschaft.

Der gleichnamige Kinofilm bekommt von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden das Prädikat "besonders wertvoll", und der dazugehörige Soundtrack der britischen Band Eurythmics stürmt die deutschen Charts.

1985, das Tennisturnier von Wimbledon: 11,19 Millionen Deutsche verfolgen das Finale an den Fernsehgeräten. Nie zuvor hat ein Sportler die Massen so elektrisiert. 87 Prozent der Bundesbürger finden Boris Becker sympathisch. Die Standesbeamten schlagen Alarm: Soll doch jeder fünfte männliche Neugeborene Boris heißen. Becker und seine ebenso erfolgreiche Sportsfreundin Steffi Graf bedeuten aber auch eine Zäsur in der deutschen TV-Kultur.

Im Windschatten ihrer Erfolge etabliert sich das Privatfernsehen in Deutschland. Im Jahr vor Beckers Wimbledon-Sieg widmen ARD und ZDF dem Tennis zusammen nur 13 Stunden ihrer Sendezeit. 1989 beträgt der Programmanteil der angesagten Sportart bereits sagenhafte 1018 Stunden. Der Löwenanteil entfällt auf die neue private Konkurrenz. Sie treibt ab 1986 die Einsätze im Poker um die Sportübertragungsrechte in die Höhe.

17:00BeachvolleyballRoad to Timmendorfer Strand - 3. Tag, Düsseldorf, MännerSport1 | Sport1++Der Beach-Sommer hat es in sich: Mit der Road to Timmendorfer Strand nimmt Deutschlands schönste Sandsportart wieder Fahrt auf. Ab sofort fliegen Stars wie Olympiasiegerin Laura Ludwig oder die Vize-Weltmeister Julius Thole/Clemens Wickler in Düsseldorf, Hamburg und Timmendorfer Strand durch den Sand - und SPORT1 ist mittendrin. Heute steht das erste Turnier der Männer-Teams in Düsseldorf an.
17:10Fußball/BahnradZDF SPORTreportageZDF+

Fußball: Super League, China
Wuhan Zall - Qingdao Huanghai

Reiten in Corona-Zeiten
Situationsbericht

Para-Sport: Tim Focken
Story über den Ex-Fallschirmjäger

Bahnradsport: Emma Hinze
Die Weltmeisterin im Porträt

Serie AFußball
17:15FußballSerie ABologna - LecceDAZN
19:30FußballSerie AAS Rom - FlorenzDAZN+AS Rom möchte nächste Saison im europäischen Wettbewerb vertreten sein. Hierzu benötigen die Hauptstädter einen Erfolg gegen Florenz. // Kommentator: Lukas Schönmüller / Experte: Ralph Gunesch
19:30FußballSerie ACagliari - UdineseDAZN
19:30FußballSerie AHellas Verona - Lazio RomDAZN+Nach einem torlosen Remis im Hinspiel, geht es in diesem Duell für beide Teams nur noch um Tabellenkosmetik. Aufsteiger Verona wird die Europa League nicht mehr erreichen können. Lazio hingegen wird kommende Saison in der Champions League antreten. // Kommentator: Andreas Renner
19:30FußballSerie ASPAL - FC TurinDAZN
21:45FußballSerie AJuventus - SampdoriaDAZN+Juventus Turin kann gegen Sampdoria die Meisterschaft perfekt machen. Es wäre der 36. Titelgewinn in der Serie A für die alten Dame. // Kommentator: Carsten Fuß / Experte: Christian Bernhard
17:30Fußball/EishockeyNo Sports?! - Wie kommt der Sport durch die Coronakrise? (2)tagesschau24+"sport inside" hat in den vergangenen Wochen sechs Protagonisten durch die Corona-Krise begleitet. Und wird diese weiter begleiten. Die Düsseldorfer EG wusste schon recht früh, dass die Saison in der Deutschen Eishockey Liga abgebrochen wird. Kein Meister, keine Playoffs, keine Spiele mehr, keine Einnahmen. Der Protagonist aus dem Bereich des Fußballs ist auch ein Traditionsklub. Rot-Weiss Essen, deutscher Meister 1955. RWE hatte beste Chancen aufzusteigen, doch der Saisonabbruch bedeutet auch das Ende der Aufstiegsträume.
18:00Die 90er - Jahrzehnt der ChancenZDFinfo+

In den 90er-Jahren feiern die Deutschen ihre Einheit und den Aufbruch. Doch die Euphorie weicht bald der Ernüchterung – vor allem im Osten. Im Westen blüht die bunte Spaßgesellschaft.

Alles scheint möglich in den Wendejahren. Doch die Krisen kommen. Im Osten des Landes bricht die Wirtschaft zusammen, der Einheitskanzler wird mit Eiern beworfen. In Europa gibt es Krieg. Gleichzeitig erobert das Internet die Welt und der Spaß die Kultur.

Kaum ein Jahrzehnt bietet so viele Chancen wie das der 90er-Jahre. Deutschland wächst politisch zusammen, und neue Technologien revolutionieren die Welt. Doch die wirtschaftlichen Herausforderungen sind enorm. Dazu bröckelt die Mauer in den Köpfen nur langsam. Der Unmut über Bundeskanzler Helmut Kohl wächst.

Der erhoffte Frieden nach dem Ende des Kalten Krieges bleibt aus. Neue und kaum noch durchschaubare Konflikte beschäftigen die Welt. Auf dem Balkan herrscht Krieg. Deutschland muss sich mit wachsenden Flüchtlingszahlen auseinandersetzen. Und infolgedessen auch mit Rassismus.

Doch in diesen Jahren des Umbruchs wird es auch bunter in Deutschland. Die Loveparade wird zum Großereignis, Hip-Hop-Künstler mit Migrationshintergrund stürmen die Charts, und im Sport feiert man neue deutsche Helden. Comedyshows und Klamauk erfahren einen Boom im Fernsehen. Wie erlebten die Deutschen diese Wendejahre? Welche Musik hörten sie, welche Filme sahen sie, welche Träume hatten sie?

In der ZDF-Dokumentation erinnern sich Prominente aus Ost und West an die Zeit nach dem Mauerfall. Neben Henry Maske, Sebastian Krumbiegel und Esther Schweins reflektieren Hajo Schumacher und Elisabeth Niejahr über die Ereignisse. Akteure und Beobachter von damals erzählen von ihren Erwartungen, Ängsten und von den Herausforderungen, die sich ihnen in den 90ern stellten. So entsteht ein ganz persönlicher Blick auf den Beginn dieses spannenden Jahrzehnts.

18:30FußballDFB-PokalSportschauDFB-Pokal: Auslosung 1. HauptrundeDas Erste+Gäste: * Fritz Keller, DFB-Präsident * Peter Frymuth, DFB-Vizepräsident Moderation: Jessy Wellmer
18:45Magazin/Magazin/Features/Handballsportarena extraSpielerisch durch saaarländische HandballgeschichtenSR+Die sportarena extra ist diesen Sonntag am Ball – am HANDball. Ganz spielerisch bewegen sich Moderator Thomas Braml und gleich fünf Gäste durch saarländische Handballgeschichte.
ChampionshipFußball
19:25FußballChampionshipSky Bet Championship: Swansea City - Brentford FC, Halbfinale, HinspielSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
19:30FußballChampionshipSwansea - BrentfordDAZN+Um den letzten verbliebenen Platz in der Premier League kämpfen u.a. Swansea und Brentford. Während die Gastgeber bis 2018 noch erstklassig waren, stieg Brentford erst 2014 aus der League One in die Championship auf . Nun sicherte sich das Team aus dem Westen Londons Platz drei in der Tabelle und damit die Chance auf den Aufstieg. // Kommentator: Marco Hagemann
20:00DartsWorld Matchplay - Highlights und AnalyseSport1+Das Highlight des Darts-Sommers live auf SPORT1: Nach der coronabedingten Zwangspause kann das World Matchplay als erstes Major-Turnier wie ursprünglich geplant stattfinden. Austragungsort der Traditionsveranstaltung, bei der die Top-Elite des Darts um die Phil Taylor Trophy spielt, ist weiterhin der ehrwürdige Winter Gardens in Blackpool. Insgesamt sind 32 Teilnehmer im Einsatz, darunter Titelverteidiger Rob Cross, der im Vorjahresfinale Michael Smith bezwingen konnte.
21:00GolfGolf: 3M Open, 4. Tag in Blaine, Minnesota (USA)Sky Sport 2
21:30DartsWorld Matchplay - Finale 2020Sport1+Das Highlight des Darts-Sommers live auf SPORT1: Nach der coronabedingten Zwangspause kann das World Matchplay als erstes Major-Turnier wie ursprünglich geplant stattfinden. Austragungsort der Traditionsveranstaltung, bei der die Top-Elite des Darts um die Phil Taylor Trophy spielt, ist weiterhin der ehrwürdige Winter Gardens in Blackpool. Insgesamt sind 32 Teilnehmer im Einsatz, darunter Titelverteidiger Rob Cross, der im Vorjahresfinale Michael Smith bezwingen konnte.
21:30DartsWorld Matchplay: FinaleDAZN+Wer schnappt sich die heiß begehrte Phil Taylor Trophy beim World Matchplay, dem wichtigsten Dart-Turnier nach der Weltmeisterschaft? Das große Finale steht an in der Marshall Arena in Milton Keynes. // Kommentator: Elmar Paulke / Experte: Tomas "Shorty" Seyler
21:50Magazin/Magazin/Features/Handballsportarena extraSpielerisch durch saaarländische HandballgeschichtenSR+Die sportarena extra ist diesen Sonntag am Ball - am HANDball. Ganz spielerisch bewegen sich Moderator Thomas Braml und gleich fünf Gäste durch saarländische Handballgeschichte.
22:10BaseballMLBAngels @ AthleticsDAZN
00:40Poker/TennisDie 80er - Das explosive JahrzehntZDFinfo+

Das Jahr 1984 gehört George Orwell. Mit seinem letzten großen Roman "1984" wird er jetzt zum Stichwortgeber einer zunehmend fortschrittsskeptischen Gesellschaft.

Der gleichnamige Kinofilm bekommt von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden das Prädikat "besonders wertvoll", und der dazugehörige Soundtrack der britischen Band Eurythmics stürmt die deutschen Charts.

1985, das Tennisturnier von Wimbledon: 11,19 Millionen Deutsche verfolgen das Finale an den Fernsehgeräten. Nie zuvor hat ein Sportler die Massen so elektrisiert. 87 Prozent der Bundesbürger finden Boris Becker sympathisch. Die Standesbeamten schlagen Alarm: Soll doch jeder fünfte männliche Neugeborene Boris heißen. Becker und seine ebenso erfolgreiche Sportsfreundin Steffi Graf bedeuten aber auch eine Zäsur in der deutschen TV-Kultur.

Im Windschatten ihrer Erfolge etabliert sich das Privatfernsehen in Deutschland. Im Jahr vor Beckers Wimbledon-Sieg widmen ARD und ZDF dem Tennis zusammen nur 13 Stunden ihrer Sendezeit. 1989 beträgt der Programmanteil der angesagten Sportart bereits sagenhafte 1018 Stunden. Der Löwenanteil entfällt auf die neue private Konkurrenz. Sie treibt ab 1986 die Einsätze im Poker um die Sportübertragungsrechte in die Höhe.

02:10Die 90er - Jahrzehnt der ChancenZDFinfo+

In den 90er-Jahren feiern die Deutschen ihre Einheit und den Aufbruch. Doch die Euphorie weicht bald der Ernüchterung – vor allem im Osten. Im Westen blüht die bunte Spaßgesellschaft.

Alles scheint möglich in den Wendejahren. Doch die Krisen kommen. Im Osten des Landes bricht die Wirtschaft zusammen, der Einheitskanzler wird mit Eiern beworfen. In Europa gibt es Krieg. Gleichzeitig erobert das Internet die Welt und der Spaß die Kultur.

Kaum ein Jahrzehnt bietet so viele Chancen wie das der 90er-Jahre. Deutschland wächst politisch zusammen, und neue Technologien revolutionieren die Welt. Doch die wirtschaftlichen Herausforderungen sind enorm. Dazu bröckelt die Mauer in den Köpfen nur langsam. Der Unmut über Bundeskanzler Helmut Kohl wächst.

Der erhoffte Frieden nach dem Ende des Kalten Krieges bleibt aus. Neue und kaum noch durchschaubare Konflikte beschäftigen die Welt. Auf dem Balkan herrscht Krieg. Deutschland muss sich mit wachsenden Flüchtlingszahlen auseinandersetzen. Und infolgedessen auch mit Rassismus.

Doch in diesen Jahren des Umbruchs wird es auch bunter in Deutschland. Die Loveparade wird zum Großereignis, Hip-Hop-Künstler mit Migrationshintergrund stürmen die Charts, und im Sport feiert man neue deutsche Helden. Comedyshows und Klamauk erfahren einen Boom im Fernsehen. Wie erlebten die Deutschen diese Wendejahre? Welche Musik hörten sie, welche Filme sahen sie, welche Träume hatten sie?

In der ZDF-Dokumentation erinnern sich Prominente aus Ost und West an die Zeit nach dem Mauerfall. Neben Henry Maske, Sebastian Krumbiegel und Esther Schweins reflektieren Hajo Schumacher und Elisabeth Niejahr über die Ereignisse. Akteure und Beobachter von damals erzählen von ihren Erwartungen, Ängsten und von den Herausforderungen, die sich ihnen in den 90ern stellten. So entsteht ein ganz persönlicher Blick auf den Beginn dieses spannenden Jahrzehnts.

MLSFußball
02:35FußballMLSMLS: Toronto FC - New York City FC, AchtelfinaleSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
02:38FußballMLSToronto - New York City FCDAZN
05:08FußballMLSKansas City - VancouverDAZN
Übertragung für den 26.07.2020 hinzufügen+

27.07.2020

07:00Magazin/Magazin/Features/Handballsportarena extraSpielerisch durch saaarländische HandballgeschichtenSR+Die sportarena extra ist diesen Sonntag am Ball - am HANDball. Ganz spielerisch bewegen sich Moderator Thomas Braml und gleich fünf Gäste durch saarländische Handballgeschichte.
13:35FußballChinese Super LeagueTianjin Teda - Shanghai SIPGDAZN
18:00Transfer Update: Die ShowSky Sport News
ChampionshipFußball
20:40FußballChampionshipSky Bet Championship: Cardiff City - FC Fulham, Halbfinale, HinspielSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
20:45FußballChampionshipCardiff - FulhamDAZN+In den Playoffs zum Aufstieg in die Premier League treffen im Halbfinale Cardiff City und der FC Fulham aufeinander. Nachdem beide Teams im vergangenen Jahr aus Englands höchster Spielklasse abgestiegen waren, peilen sie nun den direkten Wiederaufstieg an. // Kommentator: Uli Hebel
21:40BaseballMLBAngels @ AthleticsDAZN
02:00WWE RAW Live (28.07.)DAZN
MLSFußball
02:38FußballMLSSan Jose - Salt LakeDAZN
05:08FußballMLSSeattle - Los Angeles FCDAZN
Übertragung für den 27.07.2020 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

81 comments

  1. fak

    Sollte die Uhr nicht besser 50+10 haben um alles anzeigen zu können? Oder geht es bei 50+1 darum, wieviele Rolex ein durchschnittlicher Kalle im Laufe seines Lebens besitzen sollte?

  2. Einfach den ÖPNV abschalten und alle zum Stadion laufen lassen.

    In Frankfurt sollte das machbar sein. Für 20.000 alle mal.

  3. Original

    Ich bin verwirtt, wieso kriegt Türkgücü denn nicht den Pokal-Platz als bester Regionalligist?

  4. BSI

    Man geht von einem Deal hinter den Kulissen aus. Türk Gücü darf aufsteigen. Und damit Schweinfurt die Füße still hält, bekommen die den Platz im DFB-Pokal. So macht man das in Bayern ;-)

  5. The Jochen

    Oder offiziell: Im Pokal spielt der bestplatzierte bayerische Regionalligist. Türkgücü ist nicht mehr Teil der Regionalliga, die aber noch nicht abgeschlossen ist.

  6. Finde diese “besser als” -Vergleiche angesichts der heutigen Ermittlung und Bedeutung von Chart-Positionen ja immer reichlich albern. Auch Rapper wie Capital Bra oder Apache 207 sind demnach schon erfolgreicher als die Beatles, Elvis oder Madonna, obwohl die außerhalb einer ķar definierten Blase kaum einer kennt.

    Zum Sport:
    Bisher noch nicht so packend, der finale Premier League-Spieltag. Und wo was passiert läuft es eher gegen die “Kleinen”.

  7. Heiner

    Endlich mal eine DFB-Pokal-Auslosung ohne Zuschauer und Vereinsvertreter.

  8. Peter Pan

    Nürnberg-Leipzig

    kurze Anreise! Ist der Keller besoffen?

    Ich will Grindel zurück, der kannte wenigstens jeden Verein bis zur Kreisliga runter…

  9. Nesro

    Uh, Bayern könnten mal wieder auf Aachen treffen. Da kommen Erinnerungen an bessere Pokalzeiten zurück.

  10. Peter Pan

    das will ich sehen, dass RB im ICE fährt…:-)

    Mit dem Bus definitiv ca. 3h, wobei da momentan auch wieder viel gebaut wird. Ich hab letzte Woche ca. 4h gebraucht…:-(

    Aber RB kann ja auch nen Kurzstreckenflug nehmen…

  11. spoonman

    1.FC Nürnberg – RB Leipzig
    Todesfelde/Lübeck – VfL Osnabrück
    Havelse/Oldenburg/Rehden – FSV Mainz 05
    Inter Leizpig/Chemnitz/Eilenburg/Lok Leipzig – 1899 Hoffenheim
    1860/Aschaffenburg/Würzburg – Eintracht Frankfurt
    Martinroda/Nordhausen/Jena – Werder Bremen
    Wehen Wiesbaden – FC Heidenheim
    Düren/Aachen/Arnoldsweiler/Pesch – FC Bayern München

    Venhaus/Gifhorn/Celle/Hagen-Uthlede – FC Augsburg
    Stockach/Rielasingen/Lahr/Oberachern – Holstein Kiel
    Eintracht Braunschweig – Hertha BSC
    (Mecklenburg-Vorpommern) – VfB Stuttgart
    MSV Duisburg – Borussia Dortmund
    FSV Frankfurt/Gießen/Steinbach – SV Sandhausen
    (Württemberg) – Erzgebirge Aue
    Dynamo Dresden – Hamburger SV

    Karbach/RW Koblenz/Engers/Eisbachtal – VfL Bochum
    Nöttingen/Neuenheim/Mannheim – SC Freiburg
    Luckenwalde/Fürstenwalde/Lübben/Babelsberg – VfL Wolfsburg
    Huchting/Blumenthal/Borgfeld/Oberneuland – Borussia Mönchengladbach
    (Saarland) – FC St. Pauli
    (Hamburg) – Bayer 04 Leverkusen
    Würzburger Kickers – Hannover 96
    (Westfalen II) – SpVgg Greuther Fürth

    Waldalgesheim/Kaiserslautern/Morlautern – Jahn Regensburg
    Berliner SC/Viktoria/Dynamo/Altglienicke – 1.FC Köln
    Kleve/Bocholt/Velbert/RW Essen – Arminia Bielefeld
    1.FC Schweinfurt 05 – FC Schalke 04
    FC Ingolstadt – Fortuna Düsseldorf
    Karlsruher SC – Union Berlin
    1.FC Magdeburg – Darmstadt 98
    (Westfalen I) – SC Paderborn

  12. Wanninger

    Unnützes Wissen… es gibt eine Episode in der Fernsehserie Funkstreife Isar 12, in der auf ein Spiel dieser Mannschaften Bezug genommen wird.
    Erstausstrahlung August 1961.

  13. Denis

    Wo wir doch vor ein paar Tagen die Misserfolge von Sabine Lisicki hatten, wollen wir die Erfolge nicht verschweigen. Beim World Team Tennis hat sie heute gegen Venus Williams gewonnen.

  14. moris1610

    PL ist dann leider langweilig geendet, wie es zu erwarten war. Die berüchtigte Brendan Rodgers trap. In so einer Saison die CL so leichtfertig zu vermasseln muss man erstmal schaffen. Im wichtigsten Spiel der Saison spielte bei Chelsea natürlich mit Caballero der sportlich bessere Ersatzkeeper.

    Beim BVB dürfte dann großer Zahltag anstehen für Sancho. Bin gespannt was sie mit der ganzen Kohle anfangen werden. Klopp hat Interesse an Kabak schon auf einer PK bestätigt. Bei Schalke wird wohl alles verkauft, für das man noch halbwegs vernünftige Kohle einstreichen kann. Angeblich nur 35 Millionen, 45 Mio. AK triggert erst nächstes Jahr.

    Wenn Pavard verletzt ist, kann Kimmich ja wieder rechts spielen. Thiago und Goretzka stellen sich von selbst auf.

    Als Bayern das letzte Mal gegen Aachen gespielt hat haben sie danach Schlaudraff gekauft. Verkündet live im TV bei irgendeinem Hallenturnier in der Winterpause im DSF.

    Hoeneß zu Hoffenheim ist auch durch. Bin gespannt wer da neuer Trainer wird in der 3. Liga. Talententwicklung ist wichtiger als der Tabellenplatz.

  15. Nesro

    @moris: danch gab es zwei weitere Spiele.

    Das Rückspiel in der BuLi Saison, bei dem mit Alex Klitzpera einer aus der Bayernjugend per Kopfball den Siegtreffer schoss und die Entlassung von Felix Magath einerseits besiegelte als auch (durch das fast zeitgleiche frühe Ausscheiden in der CL) das Festgeldkonto der Bayern geöffnet wurde für Einkäufe wie Ribery, Klose und Toni.
    Der vorher schon vereinbarte Schlaudraff Transfer war für den Spieler durch diese Konkurrenz eher nicht von Erfolg geprägt. Bayern konnte ihn aber nach einem Jahr mit gewinn an 96 verkaufen.

    Im Pokal gab es 2011 noch mal ein aufeinander im Viertelfinale. Nach dem die drei Heimspiele davor gegen Bayern gewonnen wurden, gab es diesmal ne 0:4 Niederlage

  16. spoonman

    @Markus
    Nein, die Zuordnung zu den Platzhaltern “Westfalen I” und “Westfalen II” wird erst nach dem Landespokalfinale ausgelost.

  17. Conejero

    La Liga hat übrigens in Form des Vorsitzenden Tebas entschieden, dass Fuenlabrada untersagt wird das letzte Spiel auszutragen.
    Stand heute 28 Infizierte und noch in Quarantäne in A Coruña.
    Fuenlabrada hätte 1 Punkt aus dem Spiel benötigt, um in die Aufstiegs-Play Offs zu kommen.

    Next Klage incoming…

  18. Embolado

    Finale vom World Matchplay startet jetzt: Gary Anderson gegen Dimitrij van den Bergh. Bei DAZN mit Elmar & Shorty am Mike.

  19. Peter Pan

    danke Conejero

    @Moris

    wenn Du dankenswerter Weise schon die PL ansprichst, dann kannste gern erwähnen, dass Tottenham mit Deinem ungeliebten Jose M. doch noch die EL erspielt hat (viel mehr war diese Saison nicht drin, nicht nur wegen den personellen Engpässen)

    Bilanz nach der Corona-Pause (9 Spiele): 5-3-1

    aber natürlich müssen sie alle in der nä. Saisonn mehr abliefern, wobei die TOP4 in den nä. Jahren nicht schlechter werden (am ehesten noch ManUnited)

    Du bist zwar der FC Bayern-Insider hier, aber das Kimmich unter Flick hinten rechts spielt, schließe ich mal aus (tippe da eher auf den 80 Millionen-Mann)

    PS: Ciro Immobile macht für Lazio 3 Tore und kitzelt somit CR7 am Sac?

  20. Kombüse

    Der Montags-Kicker hat eine Infografik veröffentlicht, wie die Verteilung der Fernsehgelder an 1. und 2.BL-Klubs für die kommende Saison aussehen soll. Kicker beruft sich auf ein Schreiben der DFL von letzter Woche an die Bundesliga-Klubs:

    https://i.imgur.com/j6EceLt.png

    @Sternburg @Robert Falls nicht gewünscht, bitte den Beitrag löschen und mich informieren. Danke.

  21. moris1610

    @Peter Pan Sich gerade so in die Top 6 wurschteln halte ich für keine große Leistung mit dem Kader. Die Bilanz über die gesamte Saison ist da aufschlussreicher. 13 Siege in 26 Spielen, 6 Unentschieden und 7 Niederlagen. Immerhin Platz 4 auf Augenhöhe mit Wolves und Southhampton. Nächstes Jahr ist Top 4 noch unrealistischer.
    Im Jahr 2020 hat man aus 18 Spielen 29 Punkte geholt. Wahnsinnsleistung. Ein Glück für die Spurs das der Rest auch nicht viel besser war. LFC 41 Punkte in 18 Spielen, City 40, United 35.
    Ob Mourinho die Mannschaft aufbauen kann wage ich zu bezweifeln. Spielerischer Fortschritt seit seiner Übernahme gab es kaum, Ndombele hat man sehr schön vergrault, Kane ist ständig verletzt. Er hat die Mannschaft bestensfalls etwas stabilisiert und hat das absolute Minimalziel erreicht. Mourinho steht für ein toxisches Arbeitsumfeld, daher geht die Nummer eh im zweiten oder dritten Jahr schief, egal wie es sportlich läuft. Arsenal halte ich im Moment für das deutlich spannendere Projekt, auch wenn der Weg zur Top 4 ähnlich weit weg ist.

  22. Kombüse

    Im Montags-Kicker steht zudem, dass es bei Augsburg brodelt. Baiers Vertrag, der erst im Januar verlängert wurde, wurde aufgelöst. Einige Spieler wollten die Gehaltskürzungen während der Corona-Pause nicht unterstützen und pochten auf volles Gehalt. Zusätzlich verdienen einige Neuzugänge angeblich deutlich mehr als der Rest des Teams. Reuter steht (wieder einmal) in der Kritik.

  23. Charly

    “PS: Ciro Immobile macht für Lazio 3 Tore und kitzelt somit CR7 am Sac?”

    By the way: Ciro und CR7 erzielten ihre Goals zu mindestens 40% durch Elfmeter, sind also echte Opfer des Jörg-Butt-Virus. Wenn wir diese Freilose streichen, wissen wir mehr ;-)

  24. moris1610

    29 Punkte aus 18 Spielen hätte Kovac auch geholt lol. Zwischen Platz 4 und 9 liegen lediglich drei Punkte in der Formtabelle im Jahr 2020. Ist Mourinho jetzt besser weil der Rest auch kacke war, außer LFC und City mit Abstrichen Chelsea und United? Die berühmt berüchtigte Tedescofrage.

  25. moris1610

    Schön wie die Elfer übers Ronaldos durchschnittliche Saison, für seine Verhältnisse, hinwegtäuschen.

  26. spoonman

    @Kombüse #Fernsehgelder

    Sind diese Zahlen das Worst-Case-Szenario? Wie sind denn da die Freitagsspiele eingepreist? Gar nicht – oder mit einer fiktiven Summe, die man sich bei einer Neuvergabe der Rechte erhofft, falls Eurosport nicht doch zur Zahlung verdonnert wird?

    Gegenüber der ursprünglich geplanten Verteilung würde Bayern damit rund 6 Mio. weniger einnehmen, Schalke 4 Mio. weniger. Bei Bielefeld beträgt der Verlust 2 Millionen, beim HSV eine Million und bei Würzburg knapp 700.000.

    https://www.fernsehgelder.de/ (inoffizielle Seite)

  27. Embolado

    Boaaaah! Van den Bergh checkt zweimal hintereinander mit Bull. 14-8 nun vorne gegen Anderson.

  28. Charly

    In Engeland wird`s next year of course ein bisschen anders laufen.
    Liverpool und City bleiben zwar oben, Chelsea wird anklopfen und Mou Krach machen.
    United und Arsenal werden beißen, der Rest dem Abstieg entgehen wollen ;-)
    Überraschungseier like Leicester or Southampton sollte man nicht ausschließen.

  29. Peter Pan

    @moris

    schau mer mal, habe ja nicht gesagt, das die Saison bei den “Spurs ” gut war, wir sprechen uns in den nä. 2-3 Jahren wieder…

    und das bei Mourinho die Nummer im 2. oder 3. Jahr “eh immer schief” geht, ist schlichtweg falsch. Aber dafür biste wahrscheinlich noch zu jung…:-)

    und genauso unrichtig ist, dass Kane “ständig verletzt” ist (was das auch heißen mag)!
    Er hatte diese Saison genau eine Verletzung (am 1.1.20 musste er raus und war dann deshalb 8 PL-Spiele nicht dabei)

  30. Conejero

    Mourinho ist auch nicht unbedingt “toxisch” im Arbeitsumfeld.
    Kann ihn zwar nicht ausstehen, aber wenn fast alle seiner ehemaligen Spieler gut ü er ihn sprechen, scheint er mit den Mannschaften nicht wirklich soooo viel falsch gemacht zu haben…

  31. Peter Pan

    zwecks Ronaldo: Thema war nicht seine durchschnittliche Saison, sondern es geht da um den besten Torjäger in Italien und somit auch Europa (“Goldener Schuh”)

    by the way: dieser Fußballer ist 35 und spielt nicht Libero a la Dellas…

  32. moris1610

    Für maximalen Disrespekt kann man auch Odriozola auf RV spielen lassen.
    Hernandez links, Davies rechts oder man testet mal wieder Dreierkette. Kimmich wird nicht mehr rechts hinten spielen.

  33. moris1610

    @Peter Pan Ich rede von Mourinhos letzten Stationen, das stimmt. Der Rest ist schlicht nicht relevant. Man kann darauf wetten das es spätestens im dritten Jahr zum großen Knall/Krach kommt. Wenn es mit den Spurs nicht läuft, fliegt er nächste Saison. Trainer bleiben eh selten länger als 3 Jahre, aber Mourinho hatte in letzter Zeit sehr klares Muster in seinen letzten Stationen. Stabilisierung>leichte Verbesserung>Implosion. Bei Mourinho gibts keinen ruhigen Rausschmiss. Das geht nur mit maximaler Medienoffensive und Rosenkrieg. Wenn Mourinhos Ruf nach United noch gut gewesen wäre, wäre er viel schneller bei einem echten Topklub gelandet. Hat seine Gründe warum so lange niemand an ihm interessiert war. Mourinho bringt sehr viel Unruhe in den Verein mit seiner egozentrischen Art. Die Art der Alleinentscheider im Fußball ist aber längst vorbei. Dafür ist der Sport viel zu komplex geworden. Mourinho ist wie Magath nur noch großkotziger und arrogant.

  34. So eine Auslosung mit so vielen Platzhaltern wirkt doch etwas albern, oder?

    Welchen Zwang gab es denn, das jetzt schon auszulosen?

    @Kombüse: Warum, wegen Urheberrecht? Das ist aus meiner Sicht Imgurs Sorge.

    Die Kriterien, die zu dieser Rangfolge (mit ziemlich erheblichen Einnahmeunterschieden) führen, finde ich interessant. Hannover als Erster der zweiten Liga, Union in der ersten als Vorletzter und die Reihe Hertha – Schalke – Wolfsburg – Freiburg wäre, was mir als erstes an begründenswertem ins Auge springt.

  35. moris1610

    @Peter Pan für 15 Elfmeter reinballern hat er die tolle Auszeichnung natürlich verdient. Ohne die sieht es relativ normal mau aus. 20 Tore sind in dem Alter immer noch top, für Ronaldos Ansprüche aber eher unterer Durchschnitt. Messi ist nur 2 Jahre jünger und spielt eine 3x bessere Saison als Ronaldo. Fällt nur kaum auf, weil Barca halt so ein Saustall ist.

  36. moris1610

    Die TV Tabelle zeigt schön, das die nationalen Erlöse für die vielzitierte “Spannung” in der Liga komplett nebensächlich sind. CL Kohle oder nix. Die größeren Lücken gibt es eher im Mittelfeld und logischerweise im Abstiegskampf.
    2. Liga ist bis auf die Top 3 deutlich ausgeglichener.

  37. @moris: Ich würde Dir bei wenigem Deiner Einschätzung von Mourinho von außen widersprechen.

    Aber mein Eindruck ist schon, dass er mit dem ganzen Bohei, den der so veranstaltet, nie ein toxisches Arbeitsumfeld für die Spieler anstrebt, sondern das genaue Gegenteil. In dem er von vornherein alle Aufmerksamkeit, Kritik und jeden Shitstorm auf seine Person zieht und damit eine Wagenburg baut, in der die Spieler in Ruhe arbeiten können. Take one for the team als Arbeitsauffassung.

    Ob das 2020 sinnvoll und/oder nachhaltig ist, wie sympathisch man das findet und ob hinter dieser Opferrolle nicht erst recht krasse Egozentrik und Selbstüberhöhung vermutet werden kann, darüber kann man sicher geteilter Meinung sein. Aber diese Motivation würde ich ihm – wiederum von außen – nicht absprechen.

  38. The Jochen

    #DFB-Pokal: Sollte Rostock (als einzig verbliebener Drittligist unter sonst nur noch Fünftligisten abwärts) den Meck-Pomm-Pokal gewinnen, spielen sie zum dritten Mal in Folge zum Pokalauftakt gegen den VfB. Die Serie steht 1:1…

  39. Peter Pan

    CR7 (das ich “ihn” jemals verteidigen muss, hätte ich auch nie gedacht):

    er hat 12 Elfer versenkt (von 12), dafür schon Respekt!

    Und nur “2 Jahre jünger” als mein geliebter Messi:
    lass Dir von einem älteren Menschen und immer noch Leistungssportler sagen, in dem Alters- und Leistungsbereich sind 2 Jahre bzw. 18 Monate ne Menge “Holz”…

    dass Herr Lewandowski auch diese Saison über den anderen steht, ist keine Frage: Ob das dann auch in der CL-Endrunde so sein wird, wissen wir in spätestens 4 Wochen…

    @Moris
    Warum schreibst Du einmal, Kimmich hinten rechts, und dann wieder nicht?

  40. Peter Pan

    zum Wesentlichen: Somit Juve gleich wieder mal Meister, zum 9. Mal in Folge!

    Können wohl von den Bayern da nie eingeholt werden…:-)

  41. Peter Pan

    CR7: jetzt 12 von 13! da war die Spannung raus und Ciro trinkt ne Grappa..:-)

  42. Conejero

    Ob man es glaubt oder nicht:

    Auch Olivia de Haviland wurde mit 104(!) vom Winde verweht.
    RIP

  43. Conejero

    @tony

    Gib mir etwas Zeit für die email…
    Im Moment ist es wirklich stressig.
    Seit heute Nacht scheint der britische Tourismus wieder fast komplett wegzubrechen…

  44. @Conejero: Ihr solltet einfach mehr Werbung für Touris aus Irland machen. Irgendwo muss die Kohle von Apple und Facebook schließlich verjubelt werden. UK ist erstmal auserzählt.

  45. spoonman

    @Kombüse
    Danke!

    @sternburg

    Welchen Zwang gab es denn, das jetzt schon auszulosen?

    Wenn man bis zum Finaltag der Amateure (22.08.) warten würde, hätten die Amateurvereine nicht genug Zeit für die Organisation.

    Der Grund: Die Amateurvereine genießen in der ersten Runde des DFB-Pokals grundsätzlich Heimrecht und müssen bis Mitte August ihre Spielstätten benennen. Bestandteil dieser Meldung ist unter anderem die Verfügbarkeit der Spielstätte für den vollständigen Zeitraum von Freitag bis Montag, sowie die Vorlage eines mit den Behörden abgestimmten Hygienekonzepts. Dieses wird in diesem Jahr erstmals aufgrund der anhaltenden Corona-Krise nötig.

    Mit der frühen Auslosung will der DFB den Amateurvereinen genügend Zeit geben, die Vorgaben erfüllen zu können – auch wenn noch nicht alle Landespokalsieger aufgrund der Corona-Krise ermittelt werden konnten.

    https://www.fr.de/sport/fussball/dfb-pokal-eintracht-frankfurt-sge-auslosung-auftakt-rahmenplan-erste-runde-sonntag-90011365.html

  46. Herr Holle

    Puh, darauf hätte ich jetzt als ehrenamtliches Vorstandsmitglied in Todesfelde/Martinsroda/Huchting/… ja ernsthaft Lust: Ein Hygienekonzept für ein Erstrundenspiel mit den Behörden abzustimmen das mit 50-75%iger Wahrscheinlichkeit für den Eimer ist.

  47. moris1610

    @Peter Pan Das waren eher lose Gedanken als Statements. Zudem kann ich auch meine Meinung ändern. Spielt eh keine Rolle, da Chelsea so oder so keine Chance hat. Ab VF wird es spannend.

    @sternburg Mag sein, aber es gibt auch nettere Wege Spieler abzusägen, als die die Mourinho meistens wählt. Der ganze Presse und Medienrummel kann auch negativ sein. Rein sportlich bezweifle ich ob er mit den Spurs das Ballbesitzspiel entscheidend verbessern kann. Defensive stablisieren und bisschen Konter langt nicht mehr als Topteam. Geld was sie aktuell haben hält sich auch in Grenzen.

  48. spoonman

    @Herr Holle

    Die Finalisten bzw. Halbfinalisten der Landesverbände könnten sich intelligenterweise auch zusammentun und arbeitsteilig Konzepte erstellen. Es geht ja u.a. erst mal um die Suche nach einem Stadion. Sofern man hofft, vor Zuschauern spielen zu können, ist es ja nicht ganz unwichtig, ob der Gegner Bayern oder Heidenheim heißt.

  49. So wie die Verbänden und die Clubs teilweise in den Verbänden einander gegenüberstehen, halte ich überbordende Kooperationen für eher undenkbar.

  50. Herr Holle

    @spoonman: Ja, so ein kooperatives Vorgehen wäre sicher sinnvoll. Eventuelle Kosten für die Erstellung des Konzepts könnte man dann idealerweise gemeinsam vom Antrittsgeld des siegreichen Vereins bezahlen, es gibt vom DFB ja €175.000 für jeden Erstrunden-Teilnehmer.

  51. Conejero

    @moris

    Welche Spieler hat Mourinho abgesägt?
    Und entsprechend: inwiefern war es nicht nett?
    (Pogba war wohl kurz davor, aber das ist nun auch kein pflegeleichter Spieler.)

  52. moris1610

    @Conejero Joe Cole, Carvalho, Hazard, Ramos, De Bruyne bei Chelsea, Pogba und jetzt Ndombele, um nur ein paar Namen zu nennen. Mit all diesen Spielern hat er sich mehrmals öffentlich angelegt und sie teilweise heftig kritisiert. Mourinho ist immer auf Krawall aus und legt sich auch sehr gerne mit großen Namen an. Drama ist garantiert.
    Wenn ich kein Fan von gewissen Spielern bin, kann ich das auch anders lösen als ständig händeringend die Öffentlichkeit zu suchen und Spieler zum Fraß vorwerfen falls es mal nicht so läuft. Die feine Art ist das nicht.

  53. moris1610

    Spontan fallen mir noch Özil bei Real, Alexis Sanchez und natürlich Lukaku ein. Spannende Listen wenn man so googelt, wen er alles nicht so mochte. Kader kann man auch netter umkrempeln und seinen Wünschen nach anpassen.

  54. Stan

    Einfach Ibra fragen, wer ein guter Trainer ist. Alles andere ist nicht seriös.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)