172 Comments

Dienstag, 12.07.2022

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

12.07.2022

11:00TennisATPATP 250Sky Sport Austria 2!!!+ Nordea Open in Bastad (SWE)
12:00HockeyPlatzierungsspiele 2. Runde | Spiel 1DAZN
13:15Radsport10. Etappe: Morzine Les Portes du Soleil - MegèveDAZN+Nach dem ersten Ruhetag geht es mit der Tour weiter von Morzine Les Portes du Soleil nach Megeve (150 km). Dabei erwartet den Rennfahrern am Ende der Etappe ein knapp 20 km langer Anstieg mit einer Steigung von durchschnittlich 4,1 % in den Zielort.
14:00RadsportSportschau: Tour de France 202210. Etappe: Morzine Les Portes du Soleil - MegèveOne+* Bergetappe (148 km) * Übertragung aus Megève * Reporter: Florian Kurz und Paul Voß
14:30HockeyPlatzierungsspiele 2. Runde | Spiel 2DAZN
15:00FußballTestspiel: Manchester United - Liverpool FCSport1
16:00MultisportveranstaltungThe World Games 2022, 5. Tag, Birmingham/USASport1 | Olympic Channel
16:05RadsportSportschauTour de France, 10. Etappe: Morzine Les Portes du Soleil - MegèveDas Erste+* Bergetappe (148 km) * Reporter: Claus Lufen * Moderation: Michael Antwerpes * Übertragung aus Megève
17:00Hockey1. ViertelfinaleDAZN
17:30FußballUEFA Champions LeagueUEFA CL 1. Runde Rückspielelivestream.com!!!+ 17:30 Uhr, Rīgas FS - HJK
18:00 Uhr, Žalgiris - Ballkani
18:00 Uhr, Qarabağ - Lech Poznań
18:00 Uhr, Lincoln Red Imps - Shkupi
19:00 Uhr, Sheriff - Zrinjski
20:00 Uhr, Tirana - F91 Dudelange
20:00 Uhr, KÍ - Bodø / Glimt
20:00 Uhr, Hibernians - Shamrock Rovers
21:00 Uhr, Sutjeska - Ludogorets
21:30 Uhr, Víkingur Reykjavík - Malmö FF
17:40FußballUEFA EURO 2022: Dänemark - FinnlandVorrunde Gruppe BDas Erste+UEFA Frauenfußball-Europameisterschaft England 2022 * Spielbeginn um 18:00 Uhr * Expertin: Nia Künzer * Reporter: Christina Graf * Moderation: Claus Lufen * Übertragung aus Milton Keynes
18:00FußballDänemark - FinnlandDAZN+Am zweiten Spieltag der Fußball-EM der Frauen treffen in Gruppe B Dänemark und Finnland aufeinander. Bei bisher 21 Duellen hat Dänemark mit 13 Siegen klar die Nase vorne. Kann Finnland für eine Überraschung sorgen?
19:30Hockey2. ViertelfinaleDAZN
20:00FußballEuropa Conference LeagueUEFA ECL 1. Runde Rückspielelivestream.com!!!+ 20:00 Uhr, Drita - Inter Turku
20:15FußballUEFA EURO 2022: Deutschland - SpanienVorrunde Gruppe B (1. Halbzeit)Das Erste+UEFA Frauenfußball-Europameisterschaft England 2022 * Spielbeginn um 21:00 Uhr * Expertin: Nia Künzer * Reporter: Bernd Schmelzer * Moderation: Claus Lufen * Übertragung aus London
21:00Fußball/SchachDeutschland - SpanienDAZN+Am zweiten Spieltag der Gruppe B trifft die deutsche Nationalmannschaft mit Spanien auf die Topfavoritinnen auf den EM-Titel. Obwohl die spanische Nationalmannschaft bei Weltmeisterschaften und Europameisterschaften bisher keine großen Erfolge feiern konnte, gilt das Team von Jorge Vilda als heißester Anwärter auf den EM-Titel. Vor allem die Weltfußballerin 2021 vom FC Barcelona, Alexia Putellas gilt es für das deutsche Team in Schach zu halten. // Kommentator: Jan Platte / Expertin: Navina Omilade
21:57FußballUEFA EURO 2022: Deutschland - SpanienVorrunde Gruppe B (2. Halbzeit)Das Erste+UEFA Frauenfußball-Europameisterschaft England 2022 * Expertin: Nia Künzer * Reporter: Bernd Schmelzer * Moderation: Claus Lufen * Übertragung aus London
NBABasketball
23:00BasketballNBABulls @ RaptorsDAZN
01:00BasketballNBAHawks @ HeatDAZN
03:00BasketballNBAPistons @ PacersDAZN
05:00BasketballNBALakers @ ClippersDAZN
05:00BasketballNBASuns @ MavericksDAZN
23:15FußballSportschau (1/3)„Born for this - Mehr als Fußball“Das Erste+Über ein Jahr lang hat das Team von Warner Bros. International die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft begleitet. Auf – und vor allem abseits des Platzes, in der Kabine, bei der Familie, im Verein in Deutschland, Frankreich oder in den USA. Die Doku-Serie gewährt einmalige Einblicke in das Innenleben der deutschen Fußballnationalmannschaft in Vorbereitung auf die Europameisterschaft in England. Sie zeigt, welche Herausforderungen die Spielerinnen und das Trainer-Team zu meistern haben.
00:05WrestlingNWA-PowerrFITE TV!!!+ Freitag Abend auf YouTube
01:00WrestlingAEW-DarkYouTube
02:00WrestlingWWEWWE-NXT liveWWE Network!!!+ Ab Donnerstag auf WWEN
03:08FußballMLSAustin - HoustonDAZN
04:05Features/CheerleadingGeneration F - Zeit für Sportler:innenCheerleading-Team Dolphins Allstars aus KrefeldOne+Im fünften Film begleitet Generation F ein Jahr lang das Cheerleading-Team Dolphins Allstars aus Krefeld. Vor den Athletinnen liegt eine Saison, die ihnen körperlich und mental alles abverlangt: Das Team kämpft gegen die harte Konkurrenz, die lange Corona-Pause - und gegen die eigene Trauer. Der Zusammenhalt scheint wichtiger denn je. Umso größer ist aber der Ehrgeiz der Dolphins, das große Saisonziel zu erreichen: wieder Weltspitze werden. Bis zu den Worlds in Florida bleiben den Cheerleaderinnen zehn Monate Zeit, um wieder an alte Bestleistungen anzuknüpfen - und um sich gegenseitig während der harten Zeiten aufzufangen.
Übertragung für den 12.07.2022 hinzufügen+

13.07.2022

09:50StraßenradsportLuxusklasse - Die Autos der SuperreichenZDFinfo+

Autos sind unter Superreichen das Statussymbol schlechthin. Luxusmarken werben mit neuester Technik und traditionellem Handwerk um Kunden.

Der neueste Trend im Luxussegment heißt aber: Personalisierung. Dem finanzkräftigen Käufer soll jeder Wunsch erfüllt werden. Potenzielle Käufer wie die Briten Scott und John lassen sich so zum Sammeln der teuren Wagen motivieren.

Bei Lamborghini kann man sehen, wie diese Strategie funktioniert. Von der Lackfarbe über die Innenausstattung bis zum Monogramm auf den Kopfstützen ist alles möglich – wenn man dafür zahlen kann. Aber auch die Art der Herstellung soll Autofans begeistern. Beim britischen Hersteller Morgan setzt man ganz auf Handarbeit und lädt die Kunden gerne zum Fabrikbesuch ein. In den modernen Klassikern kommt sogar noch echtes Holz zum Einsatz.

Für Autosammler Tye ist selbst das nicht genug. Er frönt seiner Leidenschaft auf der Rennstrecke, wo sich die Sportwagen jenseits des Tempolimits richtig ausreizen lassen. Viel Aufwand für die ganz wenigen Käufer, die mehrere Hunderttausend Euro für ein Auto übrig haben.

Die Reihe "Luxusklasse" lädt ein in die Welt der Superreichen. Ob auf der Schiene, in der Luft, zu Wasser oder auf der Straße. Im Hotel oder den eigenen vier Wänden. Wahrer Luxus kennt keine Grenzen. Die Reihe zeigt, welche Extravaganzen sich die Reichsten dieser Welt gönnen und wie hart gearbeitet wird, um jeden ihrer Wünsche zu erfüllen. Worauf es wirklich ankommt, wenn Geld kein Thema mehr ist, zeigt die Reihe in sechs Teilen.

11:00TennisATPATP 250Sky Sport Austria 2!!!+ LIVE: Nordea Open in Bastad (SWE)
11:15StraßenradsportLuxusklasse - Die Jachten der SuperreichenZDFinfo+

Auf dem Mittelmeer fahren einige der teuersten Jachten der Welt. Sie bieten Superreichen Urlaub mit Privatsphäre und Rundum-Service. Dafür wird an Bord und an Land rund um die Uhr gearbeitet.

Eine dieser Luxusjachten heißt "Bash" und gehört Unternehmer Bassim Haidar. Er und seine Familie verbringen viel Zeit auf der Jacht. Um einen Teil des hohen Unterhalts zu decken, gibt er die "Bash" jedoch auch zum Chartern frei.

Bassim Haidar arbeitet dafür mit Maklern wie Becki Milton zusammen. Sie ist Expertin für Luxusjachten und sucht nach exklusiven Jachten für ihre Kunden. Dazu zählen nicht selten berühmte Persönlichkeiten wie Sportler oder Künstler. Sie kennt die Ansprüche, die an eine Charterjacht und ihre Crew gestellt werden. Neben einer luxuriösen Ausstattung mit Jacuzzis, Sonnendeck und Sportgeräten wird exzellenter Service in der Bewirtung und Betreuung erwartet. Genau hier setzt Ausbilderin Kim Woodey mit ihrer Service-Schule für Jachtpersonal an. Denn für die Chartergäste muss sich das Essen an Bord einer Jacht wie im Nobelrestaurant anfühlen. An Bord der Jachten wird deshalb alles - vom Essen bis zum Zimmerservice - minutiös geplant und vorbereitet.

Nur das Wetter bereitet den Crews der Superjachten immer wieder Kopfzerbrechen. Es zwingt die "Bash" zum spontanen Halt im Hafen und macht die Putzarbeit an Bord der "Sircocco" über Nacht zunichte. Mit ihrem professionellen Einsatz schaffen es die Crewmitglieder, Stürmen und Regen zum Trotz, ihren Gästen viele schöne Luxusmomente zu bereiten.

Die Reihe "Luxusklasse" lädt ein in die Welt der Superreichen. Ob auf der Schiene, in der Luft, zu Wasser oder auf der Straße. Im Hotel oder den eigenen vier Wänden. Wahrer Luxus kennt keine Grenzen. Die Reihe zeigt, welche Extravaganzen sich die Reichsten dieser Welt gönnen und wie hart gearbeitet wird, um jeden ihrer Wünsche zu erfüllen. Worauf es wirklich ankommt, wenn Geld kein Thema mehr ist, zeigt die Reihe in sechs Teilen.

12:00Radsport11. Etappe: Albertville - Col du GranonDAZN+Auf dem elften Teilstück der Tour werden die Titelanwärter gefordert sein. Mit nur 151,7 km ist die Etappe zwar relativ kurz, allerdings warten mit dem Col du Telegraphe (11,9 km - Durchschnittsteigung: 7,1 %), Col du Galibier (17,7 km - Durchschnittsteigung: 6,9 %) und dem Schlussanstieg zum 2.413 m hoch gelegenen Col du Granon (11,3 km - Durchschnittsteigung: 9,2 %) drei sehr schwierige Steigungen auf die Rennfahrer.
12:00FußballAS Rom - SunderlandDAZN
12:00Rugby LeagueState of Origin Queensland Maroons - New South Wales Blues, Game IIISport1+
12:45RadsportSportschau: Tour de France 202211. Etappe: Albertville - Col du GranonOne+* Bergetappe (151 km) * Übertragung aus Col du Granon * Reporter: Florian Kurz und Johannes Fröhlinger
14:00HockeyPlatzierungsspiele 2. Runde | Spiel 3DAZN
15:10RadsportSportschauTour de France, 11. Etappe: Albertville - Col du GranonDas Erste+* Bergetappe (151 km) * Reporter: Florian Naß * Moderation: Michael Antwerpes * Übertragung aus Col du Granon
15:30MultisportveranstaltungThe World Games 2022, 6. Tag, Birmingham/USAOlympic Channel | Sport1
16:30HockeyPlatzierungsspiele 2. Runde | Spiel 4DAZN
17:40FußballUEFA Frauen-EM 2022ZDF+

Moderator Sven Voss begrüßt die Zuschauer und einen aktuellen Gast und stimmt auf den EM-Tag ein.

18:00FußballSchweden - SchweizDAZN+Am 2. Spieltag in Gruppe C messen sich die Schwedinnen und die Schweizerinnen, die nach 2017 erst zum zweiten Mal für die Europameisterschaft qualifiziert sind. Die Skandinavierinnen auf der anderen Seite sind mit vier EM-Finals und einem Turniersieg die deutlich erfahrenere Mannschaft. // Kommentator: Guido Hüsgen
18:00FußballTestspiel: FC Schalke 04 - US SalernitanaSKY Sport News
18:00FußballUEFA Frauen-EM 2022 Schweden - Schweiz Vorrunde Gruppe CZDF+Übertragung aus Sheffield/England
Reporter: Martin Schneider


In der Halbzeitpause:
gegen 18.45 heute (HD/UT)
Moderation: Barbara Hahlweg
gegen 18.50 Wetter (HD/UT)
18:45Lebensmitteltricks - Lege packt ausZDFinfo+

Produktentwickler Sebastian Lege deckt auf, was in den süßen Versuchungen im Supermarktregal steckt. Wie funktionieren Gummibärchen ohne Gelatine, und hält der Proteinriegel wirklich fit?

Ob Milchschnitte, der klassische Schokokuss, vegane Gummibärchen oder Proteinriegel: Sebastian Lege schaut hinter die Suggestionen der Verpackung und zeigt, wie die Lebensmittelindustrie Süßigkeiten ohne den Einsatz von hochwertigen Zutaten wirklich herstellt.

Die Milchschnitte will mit locker-leichter Milchfüllung dem schlechten Ruf der Süßwaren entgegenwirken. Darf man hier bedenkenlos zugreifen, oder steckt nur eine große Werbemasche dahinter? Und wie viel von dem Guten aus der Milch ist tatsächlich in der Milchschnitte? Ein Labortest bringt Licht ins Dunkel. Um den Pausen-Snack nachzubauen, muss Sebastian Lege tief in seine Zusatzstoffkiste greifen.

Wer die klassischen Gummibärchen auch ohne tierische Gelatine genießen möchte, hat heutzutage eine große Auswahl. Aber wie schaffen es die Hersteller, komplett auf das Geliermittel aus Haut und Knochen zu verzichten? Sebastian Lege testet die verschiedenen pflanzlichen Alternativen und unterzieht sie einem Geschmackstest. Können die Veggie-Alternativen überzeugen?

Stark und fit durch leckere Schokoriegel – damit locken sogenannte Protein- oder Fitnessriegel. Doch wie gesund und vor allem nötig sind die Eiweiß-Snacks für den normalen Sportler überhaupt? Sind die Riegel tatsächlich vollgepackt mit Eiweiß-Power – oder ist das Ganze doch eher eine schön verpackte Chemiekeule? Sebastian Lege packt aus und deckt auf: Stark ist hier vor allem eines - der Preis.

Der Schokokuss ist der Klassiker schlechthin auf jedem Kindergeburtstag. Sebastian Lege zeigt, wie mithilfe von viel Zucker und jeder Menge Luft ein schaumiger Schokokuss entsteht. Neben dem großen Markenprodukt hat heute jeder Discounter sein eigenes Produkt im Sortiment. Doch welche Unterschiede gibt es da überhaupt? Ein Besuch bei der Industrie klärt auf: Denn hier laufen sowohl teure Marken- als auch billige Discounterprodukte vom gleichen Band. Schmeckt man am Ende überhaupt einen Unterschied? Sebastians Probandentest schafft Klarheit.

19:00Hockey3. ViertelfinaleDAZN
UEFA Champions LeagueFußball
19:00FußballUEFA Champions LeagueUEFA CL 1. Runde Rückspielelivestream.com!!!+ 19:00 Uhr, Shakhtyor - Maribor
19:00 Uhr, Dinamo Batumi - Slovan Bratislava
20:00 Uhr, Ferencváros - Tobol
20:30 Uhr, CFR Cluj - Pyunik
20:45 Uhr, Linfield - The New Saints
00:00FußballUEFA Champions LeagueUEFA CL: FINALESky Sport Austria 1!!!+ Champions League Finale: FC Liverpool - Real Madrid Kommentar: Martin Konrad
20:15FußballUEFA Frauen-EM 2022ZDF+

Sven Voss führt durch die Sendung.

21:00FußballNiederlande - PortugalDAZN+Das zweite Spiel in Gruppe C zwischen den Niederlanden und Portugal! Bei der bisher letzten Austragung der Frauen-Europameisterschaft schaffte es die Oranje im eigenen Land den ersten EM-Titel der Nationalmannschaftsgeschichte mit einem 4:2 im Finale gegen Dänemark klarzumachen und damit den deutschen Lauf von sechs Titeln in Folge zu stoppen. Portugal widerum ist erst zum zweiten Mal überhaupt bei der Europameisterschaft qualifiziert. // Kommentator: Marcel Seufert
21:00FußballUEFA Frauen-EM 2022 Niederlande - Portugal Vorrunde Gruppe CZDF+Übertragung aus Wigan & Leigh/England
Reporterin: Claudia Neumann


In der Halbzeitpause:
gegen 21.45 heute journal (HD/UT)
Wetter
Moderation: Marietta Slomka
21:30Hockey4. ViertelfinaleDAZN
NBABasketball
22:00BasketballNBATimberwolves @ BucksDAZN
00:00BasketballNBAWizards @ PelicansDAZN
02:00BasketballNBAKings @ ThunderDAZN
04:00BasketballNBANuggets @ ClippersDAZN
MLSFußball
01:38FußballMLSAtlanta - Salt LakeDAZN
02:08FußballMLSChicago - TorontoDAZN
02:08FußballMLSCincinnati - VancouverDAZN
02:08FußballMLSD.C. United - ColumbusDAZN
02:08FußballMLSMiami - PhiladelphiaDAZN
02:08FußballMLSMinnesota - Kansas CityDAZN
02:38FußballMLSNashville - SeattleDAZN
03:08FußballMLSColorado - OrlandoDAZN
03:08FußballMLSDallas - New York City FCDAZN
04:05FußballMLSLA Galaxy - San JoseDAZN
Übertragung für den 13.07.2022 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

172 comments

  1. Realo Flyer

    Was ist denn das für ein schwedisches Team mit. Footballhelmen, die hier in Schwechat am Gate nach Arlanda sitzen? Nationalmannschaft? Können die was? Waren eindeutig Footballhelme würde ich sagen und keine Vereinsmannschaft.

    Nur ein schwedisches Team?

    Kein dänisches und/oder französisches Team am Flughafen VIA die ebenfalls Football Helm und Ausrüstung hatten?
    Und ist dir @veniat® nicht aufgefallen das dieses Team sehr, sehr junge leute waren?

    Auflösung:
    Voriges Wochenende hat die IFAF ihre U19 Football Europameisterschaft in Wien ausgetragen.

    Um es kurz zu machen
    Europameister der U19 wurde wieder einmal Team Österreich.
    Schweden wurde Vizeeuropameister (das zweite Mal in Folge) vor Team Dänemark und Team Frankreich.
    Team Österreich ist in der U19 seit 2011 durchgehend U19 Europameister (mit Ausnahme 2017 wo es zwei U19 Europameister gab (Team Deutschland und Team Österreich (war damals zur Streitzeit AFVD-Präsident Huber gegen IFAF)).

    Der geneigte American Football Fan wird nun fragen: und was ist mit Team Germany?

    Gut, es ist einfacher als AFVD-Präsident Huber auf die ELF zu schimpfen als wirklich was für den eigenen Nachwuchs zu tun.
    AFBÖ-Präsident Eschlböck schimpft auch über die ELF (u.a. Heuschrecken die sich bestehender Infrastruktur und Spielermaterial zu eigen machen (also ähnlich wie Huber)) aber tut was. Und ist u.a. gerade in Birmingham USA bei den World Games im Flag Football.
    Aber die Nachwuchsarbeit in Österreich ist exzellent.
    Auch u.a. weil diese U19 Spieler zum größten Teil in der österreichischen Bundesliga AFL schon spielen und dort Rollen übernehmen (müssen).

    Keine Ahnung wie BSI das sieht aber wenn man sich ELF und GFL anschaut (ausser die Unicorns und die Lions) dann ist das Niveau seit der ELF Gründung mehr als gesunken.
    In der ELF haben ausser Wien und Innsbruck keine Franchise Jugendarbeit.
    Im Jahr 2023 stossen die Milano Seamen und die Fehérvár Enthroner zur ELF dazu die ebenfalls Jugendarbeit bis runter zu Flagfootball haben.
    Die GFL ist einiger ihrer besten Spieler beraubt worden und kann diese nicht mit Jugendspieler nach besetzen und setzt auf Imports und die deutschen ELF Teams sind noch nicht auf dem Niveau (ausser Hamburg) die Esume gerne hätte.
    Denn Barcelona gegen Wien voriges Wochenende sollte das Mindestmaß sein das die ELF hat.
    War aber das Topspiel und dann hast u.a. noch Leipzig, Stuttgart und die Krönung, aber kein deutsches Team, Istanbul.

    Auch im Flagfootball ist Österreich top besetzt.
    Während bei den World Games das deutsche Herrenteam alle drei Vorrundenspiele verloren haben (u.a. auch gegen Österreich) hat das österreichische Herrenteam mal die ersten zwei gewonnen und das dritte hab ich noch keine Ahnung wie das ausgegangen ist.
    Und der AFBÖ-Präsident Eschlböck ist drüben in den Staaten und hat, weil ja Flag Football olympisch wird, seine Teams (Herren und Frauen) begleitet.
    Eventuell auch wegen Vizepräsident Sport Austria und als IFAF’s Director of Finance.
    Aber anyway.
    Ist AFVD-Präsident Huber in den Staaten?

  2. Bregalor

    Guten Morgen,

    Ohne Lea Schüller muss die deutsche Nationalmannschaft der Frauen bei der Fußball-Europameisterschaft das schwere Gruppenspiel gegen Spanien bestreiten.
    Gruppe B
    18:00 Uhr
    Dänemark – Finnland
    21:00 Uhr
    Deutschland – Spanien

    Die ersten Rückspiele der 1. Runde der Qualifikation zur Champions League stehen heute auch auf dem Plan.
    17:30 Uhr
    Rigas FS – HJK Helsinki (0:1)
    18:00 Uhr
    Lincoln Red Imps – FK Shkupi (0:3)
    Qarabag Agdam – Lech Posen (0:1)
    Zalgiris Vilnius – FC Ballkani (1:1)
    19:00 Uhr
    Sheriff Tiraspol – Zrinjski Mostar (0:0)
    20:00 Uhr
    Hibernians FC – Shamrock Rovers (0:3)
    KF Tirana – F 91 Düdelingen (0:1)
    KI Klaksvik – FK Bodo Glimt (0:3)
    21:00 Uhr
    FK Sutjeska Niksic – Ludogorez Rasgrad (0:2)
    21:30 Uhr
    Vikingur Reykjavik – Malmö FF (2:3)

    Ein Teilnehmer scheidet heute definitiv aus dem europäischen Wettbewerb aus, denn ein Rückspiel steht auch in der Qualifikation zur Europa Conference League.
    20:00 Uhr
    KF Drita – Inter Turku (0:1)

    Nach dem Ruhetag geht es für die Fahrer der Tour de France so langsam in Richtung Alpen. Heute allerdings noch nicht so weit, denn die Etappe von Morzine les Portes du Soleil nach Megeve ist “nur” 148 Kilometer lang. Vier Anstiege der zweiten bis vierten Kategorie sind vorgesehen.

    Eva Lys hat es ins Hauptfeld des WTA-Turnieres von Lausanne geschafft. In der ersten Runde trifft sie nun auf Varvara Gracheva aus Russland. Ebenfalls spielt Tamara Korpatsch die Runde der letzten 32 mit und zwar zum Auftakt gegen Irina-Camelia Begu aus Rumänien.

    Laura Siegemund ist hingegen beim WTA-Turnier von Budapest dabei und spielt ihr Erstrundenspiel gegen Aleksandra Krunic aus Serbien.

    Bei den ATP-Turnieren von Bastad und Newport gibt es heute keine deutsche Beteiligung.

    Für die deutschen Frauen geht es heute um 17:00 Uhr im Viertelfinale der Hockey-WM gegen Neuseeland um den Einzug ins Halbfinale.

    Die deutschen U20 Handballer sind in der Hauptrunde der Europameisterschaft angekommen, brauchen aber dringend Punkte um das Halbfinale zu erreichen. Heute um 18:00 Uhr geht es gegen Frankreich.

    Wie jeden Tag: 2 Gruppen in der Champions League des Snookers, heute sogar chronologisch. Die Gruppen 21 und 22 sind am Start.

    Und hier noch das Tagesprogramm der World Games
    – 16 Uhr: Inline Hockey
    – 16 Uhr: Kanumarathon
    – 16 Uhr: Boules – Lyonnaise & Petanque
    – 16 Uhr: Racquetball
    – 16.30 Uhr: Ultimate Frisbee
    – 17 Uhr: Floorball
    – 17 Uhr: Faustball (Frauen & Männer)
    – 17 Uhr: Softball (Frauen)
    – 17.05 Uhr: WuShu
    – 17.30 Uhr: Gymnastik – Aero + Rhythmic
    – 17.30 Uhr: Beachhandball
    – 17.30 Uhr: Lacrosse (Frauen)
    – 20 Uhr: Feldbogenschießen
    – 21 Uhr: Lacrosse (Frauen)
    – 21 Uhr: Gymnastik – Aero + Rhythmic
    – 21.45 Uhr: Boules – Lyonnaise & Petanque
    – 22 Uhr: Inline Hockey
    – 22 Uhr: Flag Football
    – 22 Uhr: Racquetball
    – 23 Uhr: Softball (Frauen)
    – 23 Uhr: Ultimate Frisbee
    – 0.30 Uhr: Beachhandball
    – 1 Uhr: Gymnastik – Aero + Rhythmic
    – 2 Uhr: Lacrosse (Männer)
    – 2.05 Uhr: WuShu

  3. Heiner

    @Realo Flyer

    Dass Flag Football olympisch wird, ist mir zumindest nicht bekannt. Ist wohl nur ein Bestreben der NFL.

  4. MarioP

    @heiner

    LA2028 kann ja auch Sportarten auswählen. Da gibt es bestimmt eine gute Chance für Flag Football…

  5. Droehn

    Es ist zwar die Qualität in der GFL gesunken aber die Jugendarbeit wurde ja größtenteils auch dort nicht gemacht sondern von AFVD Klubs in der Breite. Die Spieler von dort wechseln jetzt halt nur nicht mehr zu GFL Teams sondern in die besser sichtbare ELF. Ich bin auch ziemlich sicher dass es zwischen ELF und Nachwuchsteams in Deutschland sehr viel intensivere Kontakte geben würde würde von AFVD Seite nicht massivst geblockt.

    Dass das Niveau der ELF nicht weit über dem Standard der restlichen Mannschaften Europas liegt liegt am gleichen Spielerpool und eben immer noch wenig Professionalisierung des AF hier. Solange man nirgendwo in ein Level kommt von dem ein Spieler von seinem Sport auch leben kann wird das Spitzenniveau in Europa weitestgehend stagnieren. Und dann ist es letztlich egal ob der Spieler in Schwäbisch Hall, Braunschweig, der Galaxy oder den Helvetic Guards spielt.

    Um ein erhöhtes Niveau zu erreichen muss aber auf allen Ebenen erfolgreich gearbeitet werden, beim Sponsoring, der Investition in Steine und in die Orga. Das sieht mal leider nicht bei allen Teams. Besonders negativ ist hier Stuttgart und Istanbul hervorzuheben. In Stuttgart ist die Orga auf niedrigem Niveau stagniert und in Istanbul hat man zuallererst die Universitätsmeisterschaft im Auge gehabt, das angepeilte Stadion konnte nicht genutzt werden und die Koc Gruppe hat scheinbar diese Saison nicht weiter Geld verbrennen wollen und kurzerhand die US Boys rasiert. Es wirkt für mich auch so dass die Rams gefühlt mit ihrer Teilnahme in diesem Jahr Esume nur einen Gefallen tun wollten um das Teilnehmerfeld entsprechend aufzustocken.

    Lobend seien hier übrigens die Dragons erwähnt, die haben viel Arbeit nach der letzten Saison in ihre Homegrown Spieler gesteckt und ernten dafür gerade die entsprechend guten Früchte. Ein Spiel wie Dragons gegen Vikings sieht man hier sehr selten leider. Aber gerade das Potential an Zuschauern in Frankfurt und vor allem bei Rhein Fire lassen darauf hoffen das man letztlich in einem 16er Feld um die 6 Teams auf gehobenem Level platzieren kann, mehr wird in den aktuellen Strukturen schwierig.

  6. Nesro

    oder halt was hippes modernes mit Skates/Klettern oder Smartphone und nicht unbedingt eine Sportart mit eher sinkendem nationalem Interesse

  7. Realo Flyer

    Mal was ganz anderes.
    Ab 12. bis 14. juli kommen ja die neuen Sky Sport Sender.

    Im Prinzip wäre das erste Live Event auf Sky Sport Top Event HD und Sky Sport Golf HD am 14.07.2022, 07:30 Uhr
    The Open Championship – 1. Tag in St. Andrews, Fife (Schottland)

    Aber im aaaas.de/listing ist davon nichts zu sehen?
    Oder wird das erst gesyncht?
    Oder weil neue Programmstruktur ist das Listing auf die neuen Sender noch nicht umgestellt und man muss diese Events händisch eintragen?

  8. Nesro

    @Mario: da sieht man, wie unhipp ich mittlerweile bin (Tony Howks ProSkater ist ja schon was her bei mir) und wahrscheinlich gibt es schon die nächsten Sachen, die moderner sind als Baseball/Softball

  9. Bregalor

    Glückunsch an Franzx zum Gewinn der Tipprunde zur zweiten Liga in der Saison 2021/2022!

    Ich werde nachher das Tippspiel einmal neu starten.

  10. Dominik

    Huch… am Betzenberg beginnt bereits am Freitag die 2. Bundesliga gegen Hannover. Hatte ich so auch nicht auf dem Schirm.

  11. Hotte

    Mal wieder ein kurzer Rückblick auf gestern.

    Bei den World Games holte das deutsche Team ingesamt 11 Medaillen. Davon 6 x Gold im Rettungsschwimmen sowie 3 x Bronze dort. Dazu kamen eine Silbermedaille im Kanu-Marathon und eine Bronzemedaille im Speedskating auf der Straße.

    Heute werden jedoch keine weiteren Medaillen beim Rettungsschwimmen und beim Speedskating dazukommen, weil die Wettbewerbe dort abgeschlossen sind.

    In der Medaillenwertung führt das deutsche Team aktuell mit relativ großem Vorsprung.
    Es gab bisher 15/2/8 = 25. Dahinter folgen Kolumbien und die Ukraine mit jeweils 9 x Gold .

    Vom Frauenfußball gibt es auch was zu vermelden. In der gestrigen Nacht konnten sich die USA und Jamaika für die WM im nächsten Jahr in Australien und Neuseeland qualifizieren.

    Während für die EM nur 16 Teams qualifiziert sind und es trotzdem bereits hohe Ergebnisse gab, wird die WM mit 32 Teams ausgetragen. Ob wir uns da dann auf 2-stellige Resultate einstellen müssen?

  12. Nesro

    2016/17 fing die 2.Liga Saison schonmal mit Lautern vs. Hannover an. Damals gewann 96 mit 0:4 und stieg am Ende auf. Lautern stieg ein Jahr später ab.
    Damals wurde ein gewisser Simon Terodde Torschützenkönig(für Stuttgart). Sollte auch diese Saison wieder klappen, wenn er schnell noch den Verein wechselt

  13. Dudel

    Corona im Team UAE. Zwei Helfer von Pogacar, Bennett und Majka, wurden am Ruhetag positiv getestet. Bennett ist raus aus der Tour, Majka darf aber weiterfahren, weil die Viruslast niedrig ist.

  14. Oli

    Das ist ein schlichtes Köder-Angebot für Neukunden, die eigentlich nur an der Bundesliga interessiert sind, bei Dazn aber noch CL usw. dazu bekommen.

    Was nicht erwähnt wird, DFB Pokal, PL, F1, Tennis, NHL sind in dem Angebot nicht enthalten.

    Unterm Strich ein relativ teures Angebot, aber die Zeiten mit 24,99 all-inclusive sind schon lange und auch für absehbare Zeit vorbei.

  15. Schon wieder Baseball/Softball? Vielleicht die Spiele nach LA noch schnell nach Kuba vergeben und dann einfach nicht merh drüber reden. Danach wird jeder denken, das sei einfach Teil des Programms.

  16. Marco Richter hat einen Hodentumor.

    Es fällt schwer, die spontane Assoziation “Au man, bei dem läuft es aber auch überhaupt nicht” zu unterdrücken, weil dies natürlich auf einer völlig anderen Ebene liegt. Insofern gute Besserung.

  17. Diesem Moiré-Effekt-Trikot von Liverpool ist mit der Kategorie “hässliches Trikot” keine Gerechtigkeit getan (zumal es das streng genommen nicht ist). Das ist eine Provokation.

  18. forlan

    Bei nochmaligem Lesen des Horizont-Artikels: Das ‚Sky Fußballpaket‘: ist das neu? Dachte es gäbe Bundesliga und Sport (da dann mit DFB und PL)

  19. muzzarinho

    Schön, dass ausgerechnet bei Helfer #1 Majka die Viruslast niedrig genug ist.

  20. Oli

    im folgenden Link etwas weiter unten ist aufgeführt, was zum aktuellen Angebot dazu gehört und was nicht
    Link

  21. Hotte

    Dafür haben die internationalen Schwimm-Funktionäre wahrscheinlich mal wieder ordentlich „Knaller“ serviert bekommen.

    Die Schwimm-WM 2024 findet in Katar statt.

  22. Gibt jede Menge Leute, die wollen Bundesliga und zweite Bundesliga und CL sehen und können sehr gut auf Premier League verzichten.

    Für die ist das schon ein sinnvolles Paket. Zumal da (“LaLiga, Serie A, Ligue 1, NFL, NBA, Boxen, UFC, Darts und MotoGP auf DAZN”) einfach Datzen komplett dabei zu sein scheint und da hat man bei Langeweile genug Ablenkung.

    40 Euro ist natürlich trotzdem ein Sprung mit dem Arsch ins Gesicht (62 Euro für Kündigungsvergesser). Viel deutlicher kann man nicht sagen “Wir sind jetzt zwei Unternehmen statt eines, also zahlst du Depp gefälligst auch für zwei”. Aber machen wir uns nichts vor, exakt das ist es, was bei der Rechteteilung rauskommen sollte und rausgekommen ist. Und deshalb kann der FC Bayern einem Sven Ulreich 5 Millionen Euro im Jahr zahlen, das ist doch schön und da haben wir doch alle was von.

    Schönen Gruß ans Kartellamt. Will mir immer noch nicht in den Kopf, wie man, wenn man mehr Konkurrenz in einem Markt haben will, aus einem Monopol zwei Monopole machen kann. Statt einfach an die Exklusivität ranzugehen. Bzw. mir ist schon recht gut einsichtig, wie man auf so eine Idee kommt. Fußball und Deutsche halt.

  23. Mark

    Und telekom MegaSport Angebot gilt nur für Telekom Kunden. Das ist halt auch richtiger absturz. so viele freunde von mir würden das angebot annehmen sind aber bei 1&1 oder vodafone. was denkt sich telekom dabei? ich kann erst in 10 Monaten bei o2 kündigen.

  24. RugbyLeaguer

    2022 NRL

    Round 18

    Sharks vs Storm

    Aufgrund des State of Origin III fanden in Runde 17 nur 4 Spiele statt. Das Match zwischen den Sharks und Storm war das Topmatch des Spieltages. Zumindest auf dem Papier.

    Storm musste erneut auf Cameron Munster verzichten. Was man dem Team ansah. Die Sharks führten nach einem Doppelschlag bereits nach 15 Minuten mit 10-0. Diese Führung bauten sie bis zur Pause auf 20-0 aus. Die Gäste waren eigentlich nicht auf dem Platz. Selbst Superstar Ryan Papenhuyzen tauchte unter. Das Spiel von Storm erinnerte aus der Vorwoche, dort waren sie auch zunächst das schwächere Team.

    In der zweiten Hälfte sahen die Fans das gleich Bild. Überlegene Sharks, Storm das zumeist in der Defensive. Während einer Unterzahl musste Storm einen Versuch hinnehmen. Die Sharks bestritten ab der 77. Minute das restliche Spiel in Unterzahlt. In diesen letzten drei Minuten mussten sie noch einen Versuch gegen sich hinnehmen. Was aber nur noch Ergebniskorrektur für Melbourne war.

    Mit dem Sieg festigen die Sharks den Platz unter den Top 4. Während Storm durch die Niederlage den zweiten Tabellenplatz verliert.

    Knights vs Rabbitohs

    Für beide Teams ein wichtiges Spiel. Gerade für die Knights gilt es jetzt, da sich die reguläre Saison langsam dem Ende zuneigt, kein Spiel zu verlieren. Die Rabbitohs stehen war in der Tabelle besser da, aber auch sie haben sich von der Saison mehr erwartet.

    Auf dem Papier waren die Rabbitohs Favorit. Diese unterstrichen sie nach neun Minuten. Sie führten mit 6-0. Doch die Knights kamen zurück. Nach einer Viertelstunde der Ausgleich.

    Mit zwei weiteren Versuchen konnten sie sogar in Führung gehen. Es war die beste Phase der Knights im Spiel. Sie konnten die Rabbitohs unter Druck, und damit auch zu Fehlern zwingen.

    Die Gäste konnten sich dann aber vom Durck befreien. Noch vor der Pause konnten die Fans der Rabbitohs über drei Versuche bejubeln. Damit lagen die Rabbiohts wieder in Front. Mit einem 24-16 ging es in die Pause.

    Auch in der zweiten Hälfte waren die Gäste das bessere Team. Durch zwei weitere Versuche konnten die Rabbithos die Führung ausbauen. Erst in der 58. Minute wieder ein Versuch für die Knights. Edrick Lee, der in der Vorwoche noch fünf Versuche erzielte, konnte über seinen ersten Versuch im Spiel jubeln.

    Doch der Rückstand für die Knights war zu groß um das Spiel zu drehen. In der Schlussphase gab es noch einen Platzverweis für die Knights. Es war der negative Höhepunkt des Spiels, das man von Seiten der Knights vergessen konnte. Dagegen jubelten die Rabbioths. Ein wichtiger Auswärtssieg, der ihnen noch alle Chancen auf die Finals lässt.

    Wests Tigers vs Eels

    Sowohl die Eels, als auch die Wests Tigers kamen mit Niederlage aus der Vorwoche. Das Selbstverstrauen, war somit nicht unbedingt das Beste. Für die Eels war dieses Spiel wichtig. Bei den Wests Tigers geht nur noch darum, den Wooden Spoon zu vermeiden. Das Team mit einer schwachen Saison. Besserung ist nicht in Sicht.

    Umso überraschender der Spielstand nach 25 Minuten. Die Gastgeber führten mit 12-0. Die Eels noch gar nicht so richtig im Spiel. Waren von der Angriffsstärke der Wests Tigers bestimmt überrascht.

    Dann wachte allerdings Spielmacher Mitchell Moses auf. Moses ein Wests Tigers jugendlicher der vor Jahren bereits den Verein verlassen hat, drehte das Match. In der 31. Minuten wurde dann Wests Tigers Debütant Justin Matamua für 10 Minuten vom Platz gestellt. Dabei war er gerade erst fünf Minuten auf dem Platz. Auch ein Rekord. Die nummerische Überlegenheit nutzten die Eels zu zwei Versuchen. Noch vor der Pause die 16-12 Führung für die Eels. Mit dieser Führung im Rücken ging es zum Pausentee.

    Nach dem Seitenwechsel war von den Wests Tigers nichts mehr zu sehen. Es spielten nur noch die Eels. Trotz ihrer Überlegenheit war die Punkteausbeute dann doch eher mäßig. Nur zwei weitere Versuche konnten erzielt werden.

    Zehn Minuten vor Ende des Matches wurde es noch etwas spannend. Die Wests Tigers erzielten zwei Versuche, konnten den Rückstand verkürzen, zu mehr reichte es dann aber nicht mehr.

    Broncos vs Dragons

    In diesem Jahr reiten die Broncos auf einer Erfolgswelle. Vor der Saison rechnete man zwar mit einer möglichen Finalteilnahme, aber das das Team um die Top 4 kämpft war nicht zu erwarten. Die Dragons sind noch im Kampf um Platz 8 dabei. Für beide ging es also in diesem Spiel um was.

    Die Broncos erzielten in der ersten Hälfte drei Versuche, die Dragons deren zwei. Mann, im negativen Sinne, der ersten Hälfte war Dragons Lock Tariq Sims. Bereits nach zwei Minuten erhielt er eine 10 Minuten Zeitstrafe. Dieser ließ er in der 25. Minute eine weitere Folgen. Die Dragons damit die Hälfte der ersten vierzig Minuten in Unterzahlt. Da waren sie mit dem 12-16 Rückstand noch sehr gut bedient.

    Drei Versuche innerhalb von zehn Minuten brachten die Broncos auf die Siegerstraße. Dem hatten die Dragons nichts mehr entgegenzusetzen. Der letzte Versuch des Spiels gehörte dann den Gästen. Er änderte aber nichts an der klaren Niederlage der Dragons.

    Ergebnisse Round 17

    Sharks vs Storm 28-6
    Knights vs Rabbitohs 28-40
    Wests Tigers vs Eels 20-28
    Broncos vs Dragons 32-18

    TABELLE

    Panthers 32
    Cowboys 26
    Storm 24
    Sharks 24
    Broncos 22
    Eels 22
    Rabbitohs 20
    Sea Eagles 18
    Dragons 18
    Roosters 16
    Raiders 16
    Knights 12
    Warriors 12
    Bulldogs 10
    Titans 8
    Wests Tigers 8

    Top Pointscorer

    Valentine Holmes (Cowboys) 149
    Ryan Papenhuyzen (Storm) 137
    Reuben Garrick (Sea Eagles) 136
    Mitchell Moses (Eels) 127
    Nathan Cleary 122

    Top Tryscorer

    Alex Johnston (Rabbitohs) 16
    Taylan May (Panthers) 14
    Ryan Papenhuyzen (Storm) 14
    Corey Oates (Broncos) 14
    Sione Katoa (Sharks) 13

    Round 18

    Cowboys vs Sharks (Sport 1+)
    Eels vs Warriors
    Roosters vs Dragons
    Sea Eagles vs Knights
    Titans vs Broncos
    Wests Tigers vs Panthers (Sport 1+)
    Storm vs Raiders (Sport 1+)

  25. RugbyLeaguer

    STATE OF ORIGIN 2022

    GAME III

    Queensland Maroons vs New South Wales

    Morgen steht die Entscheidung in der diesjährigen State of Origin Serie an. Während die Queensland Maroons in Sydney gewinnen konnten, setzten sich die New South Blues im zweiten Spiel in Perth klar durch.

    Viele Veränderungen führten die beiden Trainer nicht durch. Wobei Trainerneuling Billy Slater auf Seiten der Maroons auf Five-Eight Cameron Munster, wegen einer Coronainfektion verzichten muss. Dieser Ausfall könnte schwerwiegend sein. Den Platz von Munster nimmt Debütant Tom Dearden von den North Queensland Cowboys an. Man muss sehen, wie er mit dem Druck, gleich in einem so wichtigen Match zu debütieren, zurechtkommt.

    Ebenfalls neu bei Queensland ist Tom Gilbert, von den Brisbane Broncos. Dieser ersetzt Felise Kaufusi, der aus persönlichen Gründen auf das Spiel verzichtet. Gilbert wird zunächst auf der Bank platzen nehmen, Jungstar Jeremiah Nanai von den Cowboys spielt gleich zu Beginn auf der Position von Kaufusi. Auf der Wingpostion kommt es zu einer Veränderung. Der im zweiten Match unglücklich wirkende Murray Taulagi wird durch Corey Oats ersetzt.

    Ansonsten vertraut Slater der 17, die im zweiten Match gespielt hat. Um das Match zu gewinnen, sollten sich allerdings alles Maroonsspieler steigern.

    Bei den Blues wird Jacob Saifiti von Newcastle Knights sein Debüt geben. Er ersetzt den verletzten Payne Haas. Freiwillig auf das dritte Match verzichtet Latrell Mitchell. Nach langer Verletzungspause bestritt er jetzt wieder zwei Spiele für die Rabbitohs. Er sagte aber, er möchte nicht gleich jetzt State of Origin spielen, sondern sich erst auf seinen Verein konzentrieren.

    Damit gehen die Blues mit der gleichen Centerduo wie in Spiel II ins Match. Matt Burton und Stephen Crichton werden im Suncorp Stadium in Brisbane die Centerpositionen besetzen.

    Man kann wieder mit einem ausgeglichenen Match rechnen. Die Maroons werden versuchen anders wie in Perth aufzutreten. Abzuwarten bleibt, wie stark der Ausfall von Munster das Team belastet. Ohne ihn hatten die Melbourne Storm die letzten beiden Spiele klar verloren. Was aber nichts heißen mag. State of Origin sind andere Spiele.

    Sport 1+ überträgt das Entscheidungsspiel ab 12 Uhr.

  26. Hotte

    TdF: Noch 10 km und Lennart Kämna virtuell im gelben Trikot wegen aktuell 9min30sec Vorsprung auf den Kannibalen Pogacar.

    Doch die letzten 100 Meter kommen noch…

  27. Hotte

    Noch 7 km und Kämna hat virtuell knapp 45 Sekunden Vorsprung vor Pogacar.

  28. Hotte

    Ich denke mal, dass es knapp nicht reichen wird fürs Gelbe Trikot. Aber Platz 2 im Gesamtklassement könnte es werden.

  29. Franzx

    ein Großereignis haben wir übrigens noch vergessen; Anfang August finden in Herning noch die Weltreiterspiele statt.

  30. Hotte

    Die schlechte Nachricht: Die deutschen Hockey-Damen vergaben auch heute wieder 10 Strafecken und damit in den letzten beiden Spielen von 27 insgesamt 26.

    Die gute Nachricht: Trotzdem gewinnt man im Viertelfinale gegen Neuseeland mit 1:0. Das Halbfinale dann am Samstag.

  31. Hotte

    Im Halbfinale der WM wartet dann der Sieger aus dem morgigen Viertelfinale Argentinien gegen England.

  32. rheinländer

    Pechstein gegen die CAS geht weiter. Jetzt vor dem Bundesverfassungsgericht mit der Feststellung, das die CAS-Satzung, die kein öffentliches Verfahren vorsah, nicht Grundrechtskonform ist.

    Das US-Justizministerium prüft, ob das Verhalten der PGA ein Kartellverstoß (Marktmachtmissbrauch) darstellt.

    Gute Nachrichten von der UN, die neue Hochrechnung der Bevölkerungsentwicklung sieht vor, dass im Jahr 2086 mit 10,4 Mrd. Menschen der höchststand erreicht wird. Die letzte Prognose war 2100 mit 10,88 Mrd. Menschen. Indien wird China nächstes Jahr als bevölkerungsreichstes Land der Erde überholen. Nicht Gut, die chinesische Bevölkerung wird in den nächsten Jahren ebenfalls schrumpfen.

  33. fak

    Freude an der ARD-Mediathek (#237283): Wenn man den Livestream von Das Erste aufruft und dann mal im Programm etwas weiterschaut, wird dort die Sendung “Born for This”, eine Dokumentation über die Frauennationalmannschaft, für nach dem Spiel angekündigt. Mit dem Hinweis darauf, dass alle drei Teile auch in der Mediathek stehen. Selbstverständlich nicht vorhanden: Ein Link dahin. Stattdessen “Alle Videos zur Sendung”, was einen dann zur Startseite der Sportschau führt.

  34. Münchner Löwe

    Mäßiger Tennistag aus deutscher Sicht.

    Nur Lys eine Runde weiter. Schneckle, Korpatsch und Köpfer raus. Der Newport Gras-Nachklapp wird trotz Reisestress von den Spezialisten gerne genommen.

    Thiems erster Sieg auf der ATP Tour nach mehr als einem Jahr. Tiebreak dritter Satz (normal) vs Ruusuvuori in Bastad.

  35. Realo Flyer

    Na bumm, Qarabag fegt 5:1 (Gesamt somit 5:2) über Lech Posen drüber und der Sheriff ist mühevoll mit einem Gesamtscore von 1:0 auch weiter

  36. Dominik

    Gepflegtes Spitzenspiel-Unentschieden, überraschender Sieg oder Dämpfer für die DFB-Frauen? Ich hab keine Ahnung.

  37. Embolado

    @Dominik: Eine HSV Flagge wurde bereits gesichtet. Das ist bei Großereignissen eigentlich ein gutes Omen. Also Sieg für die DFB-Frauen.

  38. Embolado

    SCHLAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAND

    BSContent aber eine Sekunde vor dem Bild

  39. Münchner Löwe

    Ich schaue DAZN. Navina Ovilade als Expertin neben Jan Platte. 61 Länderspiele, null Tore.

  40. Conejero

    Das Spiel FRG – ESP läuft hier übrigens auch auf RTVE1 (vergl. ARD) live im free – und in der Nachbarschaft hört man auf der Terrasse ebenso (bisschen weniger) die Gefühlsausbrüche wie während eines Spieles der männlichen. Seleccion…

    Nice!

  41. fak

    Täuschen mich meine Ohren oder handelte es sich bei der Aussage, es seien mehr und stimmgewaltigere deutsche Fans im Stadion, tendenziell um BS-Content?

  42. Dominik

    Und nach dem Spiel stellt sich heraus: Frau Voss-Tecklenburg ist das Alter Ego von Mourinho.

  43. Hotte

    @fak: Ich höre (fast) nur Anfeuerungen für die spanische Mannschaft.

    Ich bin mal gespannt, ob die deutschen Frauen nach Schlusspfiff mehr als 20 % Ballbesitz haben. Ich schätze nicht.

    Dafür haben sie in der ersten Viertelstunde schon mehr Zweikämpfe gewonnen als DIE MANNSCHAFT in 90 Minuten.

  44. Conejero

    @fak

    Vielleicht hhaben Kommentatoren einen speziellen “National supporters audio input”…

    Hier hört man sehr viel spanischen Support – und D geht da an Stimmgewalt komplett unter.

  45. Conejero

    Sie hätte sich halt in Rauch auflösen sollen anstatt im Weg zu stehen…

  46. Don Gately

    Nur bei Strafraumszenen merkt man was vom offenbar anwesenden Publikum. Sonst Geisterspielatmo.

  47. Conejero

    Dann ist es im dt. TV runtergefahren.
    Es herrscht ständig Geräuschkulisse im span. TV.

  48. Hotte

    Was die deutschen Frauen da machen, ist das eigentlich Pressing oder einfach nur so lange laufen, bis sie den Ball haben, weil sie ihn unbedingt wollen?

  49. Conejero

    @Hotte

    Technisch sind sind die Spanierinnen schon leicht überlegen, aber die Deutschinnen halten mit Energie gegen.

    Goooooooool!

  50. fak

    @Hotte: Ich finde das Angriffspressing wirkte in den Phasen, in denen sie es gespielt haben, schon gut koordiniert und sah ähnlich aus wie im ersten Spiel. Beim tieferen Verteidigen finde ich es schwierig zu sagen.

    Und da ist das Tor…natürlich hochverdient, hust.

  51. fak

    Ich finde das schon beeindruckend, mit welcher Konsistenz die Spanier insgesamt technisch so stark ausbilden, seit Jahren. In Deutschland versucht man ja gerade mal wieder, da nachzuziehen, indem mehr Spielformen der Art, wie sie in Spanien gerne verwendet werden, eingebaut werden sollen und sich auch die Wettkampfform bei den ganz Kleinen ändert. Ob das irgendwann ähnliche Ergebnisse zeitigt?

  52. Conejero

    btw.

    Dieses Spiel ist unterhaltsamer (und besser!) als ca. 80% aller BL-Spiele.

  53. Hotte

    Zählt bei Punktgleichheit der direkte Vergleich oder das Gesamttorverhältnis?

  54. Conejero

    @fak

    Anderes System. In Spanien sind es an der Basis nicht Vereine die Ausbilden, sondern bis zum Alter von ca. 10-12 viele (die) Kommunen, die den Kindern den Fussball ermöglichen und von Betreuern mit staatl. Bildungsauftrag trainiertwerden.
    Da spielt am Spieltag nicht nur die “beste” Mannschaft, sondern alle.
    (So fördert der Trainer nicht nur “die Guten” sondern “ALLE”, sollte er den Ehrgeiz zum Gwinnen haben…)

    Gewinnen ist zweitrangig – und so gibt das den Kindern auch Selbstvertrauen, mal was zu “probieren”. (Das nordet auch Eltern ein)

    Talente werden schnell erkannt – und gehen dann in die Vereine. Auch in frühen Jahren.

  55. Ich habe eingeschaltet und BSC begrüßt mich mit einer Entschuldigung, dass der Ton zum Bild versetzt sei und der Metapher, dass es wie auf einer Autobahn sei, wo plötzlich die Ampel auf Rot schaltet. Hmm, also ich würde als Verkehrspolizei mal beim Bernd genauer nachfragen, auf welcher Autobahn er Ampel so vorfindet…

  56. Embolado

    @veniat: Vor einem Tunnel gibt es eigentlich fast immer eine Ampel auf der Autobahn ;-)

  57. Conejero

    @fak

    Korrigierend: Nicht überall in Spanien!
    Canarias, Galicia, kleinere Autonomias (“Bundesländer”).
    In Grossregionen gibt es natürlich auch Vereine mit kompletter Jugendarbeit (meist mit Zuwendungen von grossen Vereinen und “Vorkaufsrecht” für Talente).

  58. Münchner Löwe

    Bisher wohl das beste Spiel der EM. Die Deutschen sind sehr effizient, und bei aller Klasse fehlt Spanien die Torgefahr. Putellas lässt sich halt nicht 1:1 ersetzen.
    Der Rasenfunk hat in seiner Vorschau ja moniert, dass zwei torgefährliche Spielerinnen von San Sebastian nicht nominiert wurden. Apropos: Deren Daily zur EM ist echt zu empfehlen.

  59. fak

    @Conejero: Die Organisation spielt sicherlich eine wichtige Rolle, wobei aber meines Wissens gerade bei den Kleinsten der Fokus auf anderen Spielformen war, wo man jetzt in Deutschland auch hin will. Sicherlich besser in der Organisationsform ist, dass es keine Weltmeistertrainer gibt, die in der F-Jugend unbedingt alles gewinnen wollen und deshalb immer nur die Stärksten spielen lassen wollen. Bei uns immer noch zu weit verbreitet, obwohl es meiner Wahrnehmung nach besser geworden ist. Als ich als Jugendtrainer aktiv war, haben wir es von F- bis D-Jugend durchgezogen, dass am Ende der Saison der Spieler mit der längsten Spielzeit maximal zehn Minuten mehr hatte als der Spieler mit der kürzesten. Das war ergebnismäßig dann zwischendurch mal schmerzhaft, hat sich aber mittelfristig super ausgezahlt.

  60. mik

    @veniat: Wobei ich gleich an die letzten Ampeln zwischen Rotterdam und Warschau denken musste. Aber selbst die haben in Bad Oeynhausen dank der Ortsumgehung ja ausgedient.

  61. Es gibt auch keine Zeitlupe der Szene. War das echt kein Foul?

    Ähm, sorry, das ist eine glasklare Notbremse Beide kann da der Var nicht eingreifen?

  62. Conejero

    @fak

    Dann hast Du es richtig gemacht!

    Es gibt bestimmt viele unerkannte Talente die sich über längere Zeit entfalten müssten – und sich wegen Trainern von ihrem Spass an einem Spiel abwenden.
    Nicht jeder Vorstopper aus den 80er/ 90ern (“Du musst härter werden und nicht so viel Dribbeln!”) ist heute ein guter Trainer…

  63. Hotte

    @mik:

    Auf der A30 auf der neuen Stecke um Bad Oeynhausen gibt es einen Tunnel und da steht (natürlich) eine Ampel davor. Glaube aber nicht, dass BS jemals dort war.

  64. Münchner Löwe

    Ich lehne mich jetzt weit aus dem Fenster und behaupte, dass Spanien heute kein Tor mehr erzielt.

  65. Hotte

    Die Schiedsrichterin und der VAR haben sich bestimmt von der beeindruckenden Übermacht der spanischen Fans beeinflussen lassen. ;-)

    Also für mich klare Fehlentscheidung.

  66. Hotte

    World Games-Update:

    In dieser Minute holt Florian Unruh Gold im Bogenschießen. Vorher gab es Bronze ebenfalls im Bogenschießen für Elisa Tartler.

    Mehr deutsche Medaillen wird es am heutigen Wettkampftag nicht geben.

  67. tony

    was denkt ihr in welchem Jahr wir eine Cheftrainerin in der Männerbundesliga oder der Männernationalmannschaft sehen werden?

  68. mik

    Fehler ausgenutzt, Standard, gute Torhüterin. Die hiesige Fußballausbildung läuft jetzt nicht schlecht. Momentan jedenfalls.

  69. Wieso ist denn Bogenschießen bei den Olympischen Spielen und den World Games vertreten? Mit dem Recurvedbogen? Und wer ist eigentlich der Ausrichter dieser World Games?

  70. Klabautermann

    Die schwarz-rote-goldene Brille gehört wohl zur Pflichausstattung der ARD-Kommentatoren und Expertinnen: “Keine Chancen der Spanier” und dafür “Klare rote Karte” etc. usw.

  71. Einen spanische Spielerin schnürt sich den Schuh neu und Frappart wartet kurz. BSC dazu: Die Schiedsrichterin mahnt an, es könnte durchaus etwas schneller gehen bei den Deutschen. Joa, kann passieren.

  72. Münchner Löwe

    Auch ohne deutsche Brille habe ich in der 2. Halbzeit genau eine gute Chance der Spanier gesehen, die Frohms glänzend entschärft hat. Sehr gute Torhüterin übrigens. Und über Rot hätte sich auch niemand beschweren dürfen. Sicher kein Muss, aber ein Kann.

  73. Conejero

    @tony

    Fussball? (In anderen Sportarten geht das)

    In welchem Land?

    Für die “DFL-Bundesliga” dürfte es wohl ziemlich lange dauern (1 Jahrzehnt+).

    Aber das sind Luxusprobleme, solange das Trainerkarussell immer weiter läuft…

  74. mik

    @Klabautermann: Der schwache, bornierte Kommentator mag Dir Recht geben. Der Spielverlauf aber ihm.

  75. @Klabautermann: Leider ja, gerade bei Bernd S. Er hat ja auch gerade den tollen Zusammenhalt in der Mannschaft gelobt mit dem Trikot von Schüller und die Dokumentation dazu. Letztere wurde hier hingegen doch diskutiert als Beispiel, wie u. a. Popp erwähnt, wie wenig gut die Stimmung nach ihrer Rückkehr war. Oder vertue ich mich da?

  76. Hotte

    @veniat:

    Ja, mit dem Recurvebogen. Jedoch in einer anderen Wettkampfform. Je 3 Schüsse in einer Art Parklandschaft auf 15, 25, 45 und 60 Metern und im Duell schießen beide nebeneinander zur gleichen Zeit.

    Ausrichter ist die International World Games Association, die vom IOC als solche anerkannt wird und angeblich nicht auf Profit aus ist.

  77. @veniat: In Polen gibt es sogar Zebrastreifen auf Autobahnen. Ich staunte nicht schlecht.

    @Realo Flyer: “Die” Betreiber des Listings gibt es nicht. Das schmeißt Robert und ein Rudel Freiwllige, ich habe damit genau gar nichts zu tun.

    Du hast Deine Frage ja schon in /listing/verwaltung gestellt und genau da gehört sie auch hin. So elegant Du dies gemacht hast – wahrscheinlich wäre es schlauer gewesen, den Text komplett dorthin zu kopieren (oder von vornherein nur dort zu veröffentlichen). Wie dem auch sei, nun gilt es abzuwarten, ob darauf jemand reagiert.

  78. fak

    Spiel jetzt schwächer. Spanien nicht mehr so drückend und Deutschland mit vielen schlechten Pässen bei Kontermöglichkeiten.

  79. Ah, ok. Danke Hotte.

    Ergänzung @Klabautermann: Deshalb kommentieren übrigens auch Samy Deluxe und Jan Delay nie Werder Bremen oder Greuther Fürth – wegen der grünen Brille.

  80. mik

    @tony: Wenn eine Trainerin es hinbekommt. die Flyeralarm jenseits von Wolfsburg oder Bayern zu gewinnen, könnte sich schon ein Zweitligist um die Frau bemühen.

    Mit Stepanovic oder Nagelsmann gibt es ja auch nicht ganz gewöhnliche Entwicklungsläufe.

  81. tony

    die Geschichte der Damennationalmannschaft finde ich ziemlich interessant:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Fu%C3%9Fballnationalmannschaft_der_Frauen

    1955 beschloss der DFB auf seinem Verbandstag, das Fußballspielen mit Damenmannschaften zu verbieten. In der damaligen Begründung hieß es, dass „diese Kampfsportart der Natur des Weibes im wesentlichen fremd ist“, dass „im Kampf um den Ball die weibliche Anmut schwindet und Körper und Seele unweigerlich Schaden erleiden“, und dass das „Zurschaustellen des Körpers Schicklichkeit und Anstand verletzt“.

    Das Frauenfußballverbot wurde erst auf dem Verbandstag in Travemünde am 31. Oktober 1970 aufgehoben. Zu dieser Zeit gab es nach Schätzungen 40–60.000 Spielerinnen, die mehr oder weniger subversiv in DFB-Vereinen spielten.[5] Beim DFB befürchtete man, dass die Frauen einen eigenen Verband gründen könnten.[6]

    Während andere Verbände bereits in den 1970er Jahren offizielle Nationalmannschaften gegründet hatten, tat sich beim DFB noch lange Zeit nichts. 1980 weilte der Verbandsfunktionär Horst R. Schmidt mit der männlichen B-Jugend von Eintracht Frankfurt in Taiwan, als er für den DFB eine Einladung für die inoffizielle Frauenfußballweltmeisterschaft in die Hand gedrückt bekam. Schmidt nahm die Einladung an, verschwieg aber, dass man derzeit in Deutschland gar keine Frauennationalelf hatte. Um sich nicht völlig zu blamieren, schickte der DFB einfach den amtierenden Meister SSG 09 Bergisch Gladbach nach Fernost, der aus dem Turnier mit 25 Toren und ungeschlagen als (inoffizieller) Weltmeister hervorging.

  82. Hotte

    Nun Rick Goldmann bei den World Games.
    Als Experte im Studio für Boule!!!

  83. Bregalor

    Gruppensieger und damit am nächsten Donnerstag Viertelfinale entweder gegen Norwegen oder Österreich. Beides machbar.

  84. tony

    conejero,
    du denkst, dass wir in den 30er-Jahren eine Cheftrainerin in der Bundesliga sehen werden?
    das halte ich für optimistisch,
    vielleicht aber nicht ausgeschlossen

  85. mik

    Hat die Doku am Wochenende nach dem ersten Spiel der deutschen Damen ganz gut geschildert, @tony. Den mehrteiligen Imagefilm spare ich mir lieber.

  86. Dudel

    Verstehe ich BSContent richtig, dass wir quasi jetzt schon Welt- und Europameister und World Games Winner und was weiß ich alles sind? Das war natürlich auch ein Spiel wo alles für die deutschen Damen lief. So ein geschenktes Tor nach ein paar Minuten, dann kann man die Spanier natürlich anrennen lassen. So ungefährdet fand ich das heute nicht.

  87. Das verrückte an der Trainerfrage ist übrigens, dass der deutsche Profifußball den eigentlichen Schritt bereits längst vollzogen hat, seit dem er mit den Tuchels und Nagelsmanns – nach erheblichen Geburtsschmerzen – endlich schlicht gut ausgebildete Cheftrainer akzeptiert, die niemals selber hochklassig professionellen Männerfußball gespielt haben.

    Der Schritt zu gut ausgebildeten Trainerinnen ist dann eigentlich keiner mehr.

    Eigentlich. Ich glaube, wir können uns alle die “eine Frau in der Kabine”-Storys und Schlagzeilen vorstellen. Wie heißt es in “Der Tag wird kommen”: “Kein Verein will den Rummel, kein Team den Alarm”. Tja.

  88. fak

    @Dudel: Ich finde auch immer diese ergebnisabhängige Beurteilung der Taktik so toll. Ganz toll gecoacht – ja, ich fand es auch sinnvoll. Aber wenn das 1:0 so nicht fällt und Spanien dominiert die erste Hälfte so, wie sie es danach getan haben und gewinnt am Ende das Spiel bei 66% Ballbesitz, dann ist bscontent der erste, der kritisiert, dass das doch viel zu passiv war und man als deutsche Mannschaft nicht Spanien einfach so den Ball überlassen kann.

  89. mik

    Fand Sven Voss als Moderator noch weit schlimmer, aber klar, Deutschland hat den Andromedacup längst gewonnen.

  90. MarioP

    @DFB-Geschichte

    Immerhin war Deutschland bei der ersten Damen-EM beteiligt, bei der ersten Männer-EM nicht…

  91. Dudel

    Rick Goldmann klingt sehr kompetent in dem was er da beschreibt. Ist aber auch ein komischer Sport, den würde ich eher so bei Schlag den Irgendwas erwarten.

  92. Okay, bei Sport1 (das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm) ist erheblich weniger irre als beim Olympic channel, aber immer noch irre genug. Kümmert sich der Mann eigentlich irgendwann auch um seine Praxis?

    Ich schlate mal rein. Oha, diese Paulanergarten-Reklame gibt es ja immer noch. Deshalb haben das die Boomer im Internet also so präsent. Dachte immer, das wär Nostalgie.

  93. mik

    Natürlich war es ein zukommender Zufall, daß das 1:0 für die deutschen Damen so schnell gefallen ist. Voss-Tecklenburg hat aber eine gute Lösung gegen Ballbesitzfußball gefunden.

    Nicht selbstverständlich für deutsche Nationalmannschaftstrainer.

  94. muzzarinho

    Gwinn hat hinten rechts nochmal eine Schippe drauf gelegt, Hegering ohne viel Spielpraxis gleich voll da, die Problemzonen scheinen nicht mehr so problematisch.

    Natürlich hat der Spielverlauf auch in die Karten gespielt, nach dem 1:0 vll etwas zu lange hinten rein drängen lassen und den Ball zu oft zu schnell verloren, aber insgesamt war das schon ok so.

  95. “… vielleicht für alle, die jetzt erst zuschalten (weil sie im Programm vielleicht auch etwas anderes vermuten) …”

    Haha.

    Alter, der wie kompetent ist der Mann bitte im Boule? Hockeyspieler und ihre Hobbys.

  96. Jetzt Goldmann samt Kommentatorin beim Boule und im Hintergrund läuft The Offspring mit The Kids aren’t alright. Was schaue ich da? Aber es ist genial. Und die Kommentatorin nennt ihn “Goldi”, während er von Aufenthalten in Frankreich erzählt wo man diese Variante spielt. Irgendwie auch etwas skurril.

  97. @veniat: Erich Alfons Goldmann als “Rick” oder “Goldi” anzusprechen ist nach meiner Beobachtung beides normal.

    Die Mucke ist echt sehr in Ordnung.

    Achtunddreißig Grad?!

  98. muzzarinho

    @Sternburg
    Wollte gerade genau das gleiche schreiben. Ich höre Goldmann ja sonst nicht, weil ich kein Eishockey schaue, aber nice one :D
    Das ist gerade irgendwie schräg aber auch perfekt für spät am Abend.

  99. Möchte kurz anmerken, dass ich diese – mir bisher unbekannte – aktive Boule-Variante komplett bekloppt finde.

  100. Heiner

    Beim Boule wird doch nicht gerannt.Mach den ganzenn Sinn dieser Sportart kaputt.

  101. Jetzt mal ehrlich, wie kann man denn mit sowas seine Freizeit verbringen? Wie viel Spaß man mit diesem Ausmaß an Anstrengung haben könnte!

    Soll ja jeder machen, worauf er Bock hat. Aber ich kapier’s nicht.

    Wäre aber ein hervorragendes selektierendes Spiel bei SdS. Seltsam eigentlich, dass die Redaktion das bisher übersehen hat. Scheißen anstrengend. Sehr spannend. Auf eine Art und weise scheißen anstrengend, die die Kandidaten wohl erst einmal unterschätzen würden. Passender geht es eigentlich kaum.

  102. muzzarinho

    Diese World Games, die ich vor ein paar Tagen noch nicht wirklich auf dem Schirm hatte, sehen mir nach ner sehr chilligen Veranstaltung aus. Bin hooked. Bestimmt auch ne coole Erfahrung für die Teilnehmer:innen.

  103. tigerle

    Ich finde die Kommentaroren-Kombination beim Boule auf Sport1 von Rick Goldmann und Jana Wosnitza überraschend angenehm.

  104. Embolado

    Schon eine unfassbare Kombination aus Kommentatoren, Hintergrundmusik und Sportart. Fernsehpreis in 3, 2, 1, … .

  105. Warum erwische ich eigentlich immer genau Mitternacht mit dem täglichen Serverschluckauf, wenn ich einen Kommentar absende. Aber egal, was kommt jetzt? Dieses Kanuwettrennen sah verrückt aus.

  106. Ah, jetzt läuft ja schon länger dieser Kanumarathon. Ich bin ja immer wieder verwundert davon, dass es Disziplinen gibt, von denen ich wirklich noch nie gehört habe. Das macht diese World Games aus und sie zeigen perfekt das, was bei mir fast immer stimmt: Livesport hat Vorrang, fast egal, was es für ein Sport ist. Hauptsache gut rübergebracht und idealerweise mit irgendwem, der Ahnung hat. Und dass ausgerechnet Sport 1 das so gut hinbekommt und einmal in vier Jahren zeigt, dass sie es könnten, ist schön. Aber traurig zugleich ist es, denn kaum rollte der Ball, schrie schon wieder Oliver “Alex-ander-Schur” Forster beim Testspiel United Liverpool. Warum, Sport 1, konterkariert ihr euren eigenen Ansatz nur so sehr?

  107. MV

    Jana Wosnitza war übrigens bei der Eishockey WM auf Sport 1 auch die Moderatorin im Studio und hat oft mit Goldmann zusammen Pausen gefüllt mit Analysen etc, die sind also schon ein etwas eingespieltes Team.

    Wurde bei Sport 1 auch sonst viel eingesetzt im Studio in letzter Zeit, z.b. während der Darts-WM. Macht da überall einen recht ordentlichen Job incl guter Interviews.

  108. Münchner Löwe

    Der Producer und eigentlich alle Football-Fans jetzt tapfer sein. Die Steelers spielen nicht mehr im Heinz Field, sondern im Acrisure Stadium. So furchtbar kann auch nur eine Versicherung heißen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)