120 Comments

Donnerstag, 09.04.2020

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

09.04.2020

07:45Der rbb macht FitnessRBB
08:30SportBildungswerk Kleve: Fit in den TagSportdeutschland.tv
10:00Beweg.dich@home Duisburg: kids-sind-fit@homeSportdeutschland.tv
10:00Norddeutscher Regatta Verein: Sportstudio #35Sportdeutschland.tv
10:00SportBildungswerk Euskirchen: 60 plus - mach mit, sei fit!Sportdeutschland.tv
11:00SportBildungswerk Mönchengladbach: Muskelaufbau & LockerungSportdeutschland.tv
13:00Dein Verein: Fortuna DüsseldorfSky Sport Bundesliga 2
15:00Beweg.dich@home Duisburg: FitnessYoga@homeSportdeutschland.tv
16:00Norddeutscher Regatta Verein: Sportstudio #36Sportdeutschland.tv
16:55EishockeySlowakei - DeutschlandMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 09.04.2020 08:07 Uhr)
17:00eSports Live - Die SPORT1 Super LeagueSport1+eSports Live - Die SPORT1 Super League Gruppenspiele, Halbfinals & Finale
17:45SportBildungswerk Euskirchen: Stretch & RelaxSportdeutschland.tv
18:00FußballChampions LeagueMan United - Chelsea (2007/08) [In voller Länge & neu kommentiert]DAZN+2008 lieferten sich die beiden englischen Klubs Manchester United und FC Chelsea im Champions-League-Finale in Moskau über 120 Minuten einen echten Krimi. Begleitet wird dieser Klassiker in voller Länge von unserem Kommentatorenduo aus dem heimischen Wohnzimmer. // Kommentator: Max Gross / Experte: Sebastian Kneißl
18:00SportBildungswerk Solingen: Cardio WorkoutSportdeutschland.tv
18:00Trainiere mit den Stars: Tischtennisspielerin Sophia Klee macht euch TTBL fitSportdeutschland.tv
18:00Turngemeinde Bornheim - Virtuelles Gym - TH-Fit und TH-CombatSportdeutschland.tv
Handball BundesligaHandball
18:30HandballHandball BundesligaBergischer HC - TVB StuttgartMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 09.04.2020 08:07 Uhr)
18:30HandballHandball BundesligaDie Eulen Ludwigshafen - HBW Balingen-WeilstettenMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 09.04.2020 08:07 Uhr)
18:30HandballHandball BundesligaFRISCH AUF! Göppingen - Rhein-Neckar LöwenMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 09.04.2020 08:07 Uhr)
18:30HandballHandball BundesligaHSG Nordhorn-Lingen - THW KielMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 09.04.2020 08:07 Uhr)
18:30HandballHandball BundesligaSG Flensburg-Handewitt - TBV Lemgo LippeMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 09.04.2020 08:07 Uhr)
18:30SPORT@HOME KölnSportdeutschland.tv
18:30Sport im Park Düsseldorf 2020 - Intensives FitnesstrainingSportdeutschland.tv
19:00SportBildungswerk Borken: Indoor-Cycling IISportdeutschland.tv
19:00SportBildungswerk Köln: GesundheitstrainingSportdeutschland.tv
19:30SportBildungswerk Kleve: Iyengar Yoga®Sportdeutschland.tv
19:45BasketballOlympiakos Piräus - FC BarcelonaMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 09.04.2020 08:07 Uhr)
20:15Putin und die DeutschenZDFinfo+

Zwischen Kanzler-Kumpel und Kaltem Krieger: Wladimir Putin hat eine enge, aber komplizierte Beziehung zu Deutschland. Er schätzt Land und Leute, viele westliche Werte aber lehnt er ab.

Dass der russische Präsident eine besondere Nähe zu den Deutschen verspürt, gehört zu den Gründungsmythen seiner Präsidentschaft. Er selbst hat kräftig daran geschraubt. Doch heute sind die beiden Länder so zerstritten wie lange nicht mehr.

Wer trägt Schuld an der erkalteten Beziehung? In dieser Frage sind die Deutschen gespalten, es scheint fast eine Glaubenssache. Die einen sind überzeugt: Tief im Herzen ist Putin eigentlich ein Verbündeter, der vom Westen nur provoziert wird. Die anderen sehen in Putin einen machthungrigen Autokraten, der Kriege anzettelt und Demokratien untergräbt. Unstrittig ist: Deutschland und Präsident Putin haben eine lange gemeinsame Vergangenheit. Er hat in der DDR gelebt und gearbeitet, spricht gut Deutsch und schätzt das Bier und die deutsche Pünktlichkeit.

Bei seinem Antrittsbesuch als russischer Präsident beeindruckt Putin 2001 die Abgeordneten des Bundestags mit jungenhaftem Charme und einer versöhnlichen Rede auf Deutsch, in der er das Ende des Kalten Krieges, mehr Demokratie für Russland und eine Annäherung an Europa verkündet. Viele Deutsche sehen seine Heimat- und Naturverbundenheit, seine Sportbegeisterung und seine hemdsärmelige Art mit Sympathie. Auch seine Geheimdienstzeit in Dresden und sein Engagement für enge deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen werden als Belege für seine Deutschland-Sympathie gewertet.

Doch für viele andere Deutsche sind die Träume einer engen deutsch-russischen Freundschaft inzwischen geplatzt. Für sie lautet die ernüchternde Bilanz: Putin kann mit den freien Demokratien des Westens nichts anfangen. Im Gegenteil, er sieht sie als Gefahr für seine Macht und unterstützt deshalb aktiv die Gegner liberaler Gesellschaften. Er nimmt keine Rücksicht auf "westliche Werte", krempelt Russland zu einem autoritären Staat um und baut mit aggressiver Außenpolitik ein Gegengewicht zum Westen auf.

"ZDFzeit" taucht ein in die schillernde Biografie Wladimir Putins und analysiert, wie er es wirklich mit den Deutschen hält. Der Film stellt die unterschiedlichen Sichtweisen auf Wladimir Putin vor. Alte Weggefährten und Zeitzeugen kommen zu Wort, Spitzenpolitiker diskutieren die Frage, welcher Umgang mit Putin der richtige ist. Muss Russland weiter mit Sanktionen belegt werden, oder ist deren Abbau das Gebot der Stunde? Russische Insider wie Putins Spin-Doctor Gleb Pawlowski, die Präsidentschaftskandidatin Xenija Sobtschak und der erzkonservative Kreml-Vordenker Konstantin Malofejew ergänzen das Bild um die russische Perspektive auf die Entwicklung der Beziehungen zwischen Putin und uns Deutschen.

20:30BasketballAX Armani Exchange Mailand - ZSKA MoskauMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 09.04.2020 08:07 Uhr)
20:30BasketballLDLC ASVEL Villeurbanne - Maccabi FOX Tel AvivMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 09.04.2020 08:07 Uhr)
20:45BasketballValencia Basket - Roter Stern BelgradMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 09.04.2020 08:07 Uhr)
Übertragung für den 09.04.2020 hinzufügen+

10.04.2020

10:00Fit durch Yoga - mit Yogatherapeutin HannahSportdeutschland.tv
10:00Norddeutscher Regatta Verein: Sportstudio #37Sportdeutschland.tv
10:00Trainiere mit den Stars: Startet mit deutscher 800-Meter Mehrfachmeisterin Christina Hering in den TagSportdeutschland.tv
10:20Straßenradsportplanet e.: Vermüllt und verseucht - Böden in GefahrZDFinfo+

In unseren Böden verbirgt sich bis zu 20 Mal so viel Mikroplastik wie im Meer. Granulate aus Sportplätzen, Müll im Kompost und der Abrieb von Autoreifen sind inzwischen überall zu finden.

Hauptproblem sind falsch entsorgte Verpackungen, aber auch Folien aus der Landwirtschaft sowie Dreck aus dem Straßenverkehr. Etwa 8000 Tonnen Mikroplastik gelangen so jedes Jahr in Gärten und auf die Äcker.

In der EU sind Trinkhalme aus Plastik künftig nicht mehr erlaubt. Viele Städte denken über ein Verbot von Plastiktüten und Coffee-to-go-Bechern nach. Dennoch feiert die Kunststoffindustrie neue Absatzrekorde. Dabei ist das Problem von zu viel Plastikmüll in der Umwelt längst erkannt. Und nicht nur das: Kleinste Plastikpartikel lassen sich auch im Körper des Menschen nachweisen. An der Universität in Wien haben Forscher Kotproben untersucht - und Erschreckendes festgestellt: Bei allen Probanden waren Mikroplastikpartikel zu finden. Folglich sind Kunststoffe längst in der Nahrungskette des Menschen angekommen. Wie sie sich auf die Gesundheit auswirken, ist noch unklar.

An der Universität Bayreuth untersucht eine Forschungsgruppe Bodenproben aus der Landwirtschaft. Fast überall wurden Plastikpartikel gefunden. Haupteintragsquelle ist vermutlich Kompost aus den Recyclingbetrieben und Biogasanlagen. Bis zu 900 Partikel fanden die Bayreuther Forscher in einem Kilogramm. Verursacht wird das vor allem durch falsch sortierten Müll in Biotonnen sowie die mangelhafte Entsorgung von Lebensmittelabfällen aus Supermärkten und der Industrie: Diese werden in der Regel inklusive Verpackungen geschreddert, sodass jede Menge Plastik mit in den Kompost gelangt.

Dabei gelten Kompost und Dünger als umweltfreundliche Alternative zu Kunstdüngern. Viele Gemeinden, wie die Stadt Soest, schicken inzwischen "Mülldetektive" durch die Siedlungen, die in Biomülltonnen herumschnüffeln, um Plastiksünder zu ertappen. Meist pappen sie nur eine Ermahnung an die Tonne, wenn sie fündig werden - oder die Müllabfuhr lässt die falsch gefüllten Tonnen einfach stehen.

Auch der Breitensport trägt zur Verseuchung der Ressource Boden bei: Gerade Kunstrasenplätze geraten immer mehr in die Kritik. Winzige Plastikkörner werden von dort massenhaft in die Umgebung getragen - und belasten die Böden. "planet e." dokumentiert, wie viel Mikroplastik inzwischen in unsere Böden eingedrungen ist und welche Auswirkungen das dauerhaft haben kann.

11:00Turngemeinde Bornheim - Virtuelles Gym - Yoga Rückbildung und Yoga SchwangereSportdeutschland.tv
12:15Leschs KosmosZDFinfo+

Einst hochbejubelt, werden wir es heute nicht mehr los: Plastik. Es findet sich überall, sogar als kleinste Teilchen in der Luft. Welche Gefahr besteht für Mensch und Umwelt durch Kunststoffe?

Fieberhaft forschen Wissenschaftler nach Ersatz für herkömmliches Plastik. Haltbar soll es sein und sich nach Gebrauch komplett auflösen. Harald Lesch zeigt, warum sich ein Blick in die Natur lohnt und welche neuen Wege aus der Plastik-Krise führen könnten.

Plastik ist günstig herzustellen, vielfältig einsetzbar, robust und langlebig. Doch genau das wird immer mehr zum Problem: Unmengen an Plastik treiben in den Ozeanen, und auch im heimischen Boden finden sich Rückstände von Kunststoffen.

Selbst in der Luft schweben kleinste Plastikpartikel, das Mikroplastik, produziert vor allem durch Abrieb von Autoreifen, Kleidung und Teppichen. Mittlerweile ist in nahezu jedem noch so entlegenen Winkel Mikroplastik zu finden. Und in Zukunft wird die Belastung noch weiter ansteigen. Mit welchem Risiko?

Noch ist nicht bekannt, wie gefährlich Plastik für die Gesundheit des Menschen ist. Dennoch werden einige gesundheitliche Beeinträchtigungen auf den hohen Gebrauch zurückgeführt. Auch fanden Forscher heraus, dass der Plastik-Zusatzstoff Bisphenol A möglicherweise die Bildung von sogenannten Kreidezähnen bei Kindern beeinflusst: empfindliche und poröse Zähne ohne Zahnschmelz im bleibenden Gebiss - trotz guter Pflege.

Sogar im Unrat und in Abwässern suchen Wissenschaftler nach der Lösung des Plastik-Problems. Die Hoffnung: Bakterien zu finden, die Plastik abbauen. Und tatsächlich gibt es hier eine spannende Spur.

Welche Alternativen könnte es zu der herkömmlichen Produktion von Kunststoffen aus Erdöl geben? Neben der Herstellung aus nachwachsenden Rohstoffen wie Hanf oder Holzfasern scheint vor allem die künstliche Spinnenseide vielversprechend zu sein. Das aus Seidenproteinen gewonnene Material ist elastisch und reißfest. Schon jetzt gibt es Prototypen von Sportschuhen aus Spinnenfasern. Selbst die Konstruktion von Flugzeugen soll in Zukunft mit künstlicher Spinnenseide möglich sein. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg.

13:00Titel Turngemeinde Bornheim - Virtuelles Gym - BBP und FitnessworkoutSportdeutschland.tv
16:00Norddeutscher Regatta Verein: Sportstudio #38Sportdeutschland.tv
17:00SportBildungswerk Essen: TabataSportdeutschland.tv
18:00FT-CLUB München City: Burn mit Coach StephanSportdeutschland.tv
18:00Live Workout by Original Bootcamp | STAY STRONG & TRAIN HOMESportdeutschland.tv
18:00SportBildungswerk Solingen: Yoga FitnessSportdeutschland.tv
18:45BasketballZalgiris Kaunas - FC Bayern MünchenMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 10.04.2020 09:05 Uhr)
19:00Trainiere mit den Stars: Workout mit Gummersbach-Youngster Luis VillgrattnerSportdeutschland.tv
19:15BasketballAnadolu Efes Istanbul - Fenerbahce Beko IstanbulMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 10.04.2020 09:05 Uhr)
20:30BasketballALBA BERLIN - Khimki MoskauMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 10.04.2020 09:05 Uhr)
20:30BasketballNBARockets @ Celtics (01.03.2020)DAZN
20:45BasketballKIROLBET Baskonia Vitoria-Gasteiz - Panathinaikos OPAP AthenMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 10.04.2020 09:05 Uhr)
20:45BasketballReal Madrid - Zenit St. PetersburgMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 10.04.2020 09:05 Uhr)
00:00TennisAustralian OpenAustralian Open 2019: N. Osaka - P. Kvitova (Finale im Damen-Einzel)DAZN
02:00WWE SmackDown LiveDAZN
Übertragung für den 10.04.2020 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

120 comments

  1. Kombüse

    Wie viele Maulwürfe sitzen eigentlich bei der Hertha? Bei Kicker finden sich zur Personalentscheidung Labbadia und Nouri mMn zu viele interne Details

  2. Uwe

    Nur einer, der Micha. Opportunist und Bratwurst in Personalunion.

    Muss man wissen.

  3. Embolado

    #Masters-Super-Sonntag

    Am Ostersonntag zeigt Sky am “Masters Super Sonntag” über den ganzen Tag hinweg die Entscheidungen und die offiziellen Turnierfilme von einigen der besten Masters-Auflagen der Vergangenheit. Fans können dort noch einmal die Erfolge von Bernhard Langer 1985 und 1993, Jack Nicklaus’ sechsten Triumph 1986, Tiger Woods’ ersten Masters-Sieg 1997 sowie sein sensationelles Comeback 2019 erleben.

    Ab 6:00 Uhr morgens zeigt Sky auf Sky Sport 2 HD in umgekehrter chronologischen Reihenfolge jeweils die entscheidende vierte Runde jedes Turniers. Mit Ausnahme des Turniers von 2019 wird Sky die Übertragungen jeweils im US-Originalkommentar zeigen. 35 Jahre nach Bernhard Langers erstem Masters-Sieg wird dabei die Übertragung des Turniers von 1985 ab 21 Uhr erstmals überhaupt im deutschen Fernsehen zu sehen sein.

    Als besonderes Highlight wird Bernhard Langer aus Boca Raton in Florida zugeschaltet und seine beiden Siege in Augusta zusammen mit Kommentator Jonas Friedrich begleiten. Das Turnier von 1993 steht um 15 Uhr auf dem Programm, das von 1985 um 21 Uhr.

    https://sport.sky.de/golf/artikel/masters-super-sonntag-auf-sky-bernhard-langer-kommentiert-seine-groessten-erfolge/11970625/34968

  4. Franzx

    Fritze Merz hat sich bei dem glorreichen Vorschlag zu Wort gemeldet, man könne ja nach dem Prinzip “trial and error” beim Wiederhochfahren des Landes agieren. Also, Lockerungen wieder kurzfristig zurücknehmen sollten die Infiziertenzahlen steigen. Ich hoffe, Fritze hat schon kapiert, dass die wir Verzögerungen von zwei bis drei Wochen zwischen Infizierung und positivem Test haben? Es könnte natürlich auch sein, dass er als Privatpatient die Ergebnisse bereits am Tag der Untersuchung erhalten hat (so ging es mir). Er sollte aber, wie üblich, nicht von seinen Erfahrungen auf die Erfahrungen der gesamten Bevölkerung schließen. Das ist schon Trumpen auf sehr hohem Niveau.

  5. Embolado

    Merz muss halt seine Anti-Merkel Position aufrechterhalten.

    Apropos Merz: Alle Folgen der neuen Staffel Merz gegen Merz heute ab 16h00 in der 2DF Mediathek.

  6. MalikShabazz

    @franzx meinst du wirklich, dass liegt an unserem Status als Privatpatient?

    Mir wurde gesagt, dass es ws 3-5 Tage dauern wird, bekam das Ergebnis aber binnen 24h. Negativ btw

  7. harttus

    Aus einem Interview des Tagesspiegel mit einem Laborleiter in Berlin ließ sich entnehmen, dass die Labore keine Kenntnis über die Versicherung der eingesandten Abstriche haben. First In First Out. Außer eine entsprechende Dringlichkeit explizit wird angezeigt.

  8. harttus

    Jawohl. Aufgrund Familienplanung und des Schlupflochs der Erhöhung der Beitragsbemessungsgrenze wurde die PKV hier verlassen.

  9. harttus

    Vielleicht noch als Ergänzung. In Berlin werden die Abstriche zentral gesammelt und in einer Einrichtung in Adlershof für die Betestung aufbereitet und von dort aus an die Labore der Stadt verteilt. Birgt zum einen längere Laufzeiten ermöglicht aber eine bessere Auslastung der eigentlichen Test-Kapazitäten. Je nach An- und Auslieferung ergeben sich ggf. längere Wartezeiten, weil der eigene Abstrich die letzte Bahn verpasst hat. Bei meinem Schwager hat es z. B. die 3 Tage gedauert (negativ).
    In nicht Stadt-Staaten gibt es sicher andere Vorgehensweisen.

  10. Franzx

    @Malik

    glaube ich schon; bei mir wurde der Test Vormittags gemacht und ich bekam am Abend das Ergebnis (ebenso negativ). Aus dem Freundes- und Bekanntenkreis höre ich, dass die Auswertung der Tests weiterhin 4-5 Tage dauern würde.

  11. Heiner

    Und in ein paar Monaten werden wir uns fragen, wer den Problembären auf dem Gewissen hat.

  12. Hannovermann

    Anscheinend ist die Geschwindigkeit/Laborkapazität deutlich angestiegen. Zu Beginn der Schulschliessungen wurde auf der Homepage der Schule unseres Kurzen mitgeteilt, dass es einen Verdachtsfall gab. Bis das Ergebnis mitgeteilt wurde (davon hing das Angebot einer Notbetreuung ab) dauerte es rund eine Woche – und nein, es lag nicht an der Schule, die zwischendurch immer wieder informiert hat, dass man noch auf das Ergebnis warte. Meine Frau arbeitet in einer Arztpraxis (Allgemeinmedizin), dort wurde vorgestern ein Fall getestet und am Tag darauf war das Ergebnis da.

  13. 4/10. Der Fußball ist wohl wirklich weit weg.

    Aber immerhin genauso viel Fragen richtig wie die Anzahl der Cheftrainer von Hertha BSC in einer Saison (bisher).

  14. Thor

    Ich will ja die Zahlendiskussion gar nicht wieder entfachen, aber weiß jemand, warum über Nacht ca 20.000 weniger Infizierte in Frankreich gelistet sind? (Quelle: JHU)

  15. Lurker

    Re-live – Großer WM-Marathon zu Ostern – unter anderem mit DDR – BRD 1974

    Das Fußball-WM-Halbfinale 1970 zwischen Italien und Deutschland ist schon länger verfügbar.

    2011 NBA Finals: Mavericks vs. Heat in 13 minutes

    https://www.zdf.de/sport/archiv/fussball-bundesliga-saison-1977-1978-koeln-moenchengladbach-archiv-klassiker-100.html

    1978 endet das Meisterrennen mit einer wahren Tor-Orgie und dem Titel für den 1. FC Köln. Der BVB geht gegen Gladbach 0:12 unter. Köln reicht ein 5:0 bei St.Pauli und wird mit der besseren Tordifferenz Meister.

  16. Alcides

    Wir sind über dem Berg. Der Drosten-Podcast ab nächster Woche nur noch alle 2 Tage.

  17. Es gibt Zahlen vom Tennismagazin (dass die Times zitiert) zu Wimbledons Ausfallversicherung: $ 2 Millionen Prämie im Jahr, die sie seit 17 Jahren zahlen. $ 141 Millionen Dollar bekommen sie jetzt raus.

    Ob die 2 Millionen exakt den Ausfall wegen einer Pandemie absicherten oder ob die Ausfallversicherung gegen diverse Gründe inklusive einer Pandemie so viel kostete, das ist aber immer noch unklar.

  18. Lurker

    Winfried Schäfer hat als Trainer einiges von der Welt gesehen. Im Interview mit Goal lässt er seine lange Laufbahn als Coach Revue passieren.

    Wim Suurbier – Der Ringo Starr der Jahrhundertelf von Ajax

    Vahid Hashemian im Interview

    NBA Legenden-Serie: Der “Punch” – wie Rudy Tomjanovich beinahe sein Leben verlor

    Skywalker gegen Iceman – Das größte Punkte-Spektakel aller Zeiten
    Am Morgen des 9. Aprils 1978 war die reguläre NBA-Saison schon fast vorbei, die meisten Teams waren mental bereits in der Offseason oder den Playoffs. Doch nicht so für David “Skywalker” Thompson und George “The Iceman” Gervin. Innerhalb weniger Stunden lieferten sich die beiden Hall-of-Famer im Fernduell um die Scoring-Krone zwei der spektakulärsten Einzelleistungen der NBA-Geschichte.

  19. Interessante Zahlen im ZDF-Politbarometer (dass btw der Krisenpolitik der Bundesregierung Zustimmungswerte bescheinigt, die zuletzt die Kriegsbegeisterung vor dem 1. Weltkrieg erreicht haben dürfte): “Wenn es wieder losgeht, in welchen Bereichen sollen die Einschränkungen zuerst gelockert werden?

    – Schule / Kita: 45 %
    – Läden / Geschäfte: 37%
    – allgemeines Kontaktverbot: 14 %
    – Sport / Freizeit: 2 %”

    Keine gute Nachricht für die Bundesliga. Aber was mich wirklich verblüfft ist die geringe Zahl für das allgemeine Kontaktverbot, das doch mit weitem Anstand die einschneidenste Maßnahme und die größte Grundrechtseinschränkung ist.

    Ich kann mir das nur mit einer großen Zahl an Eltern erklären, die gar nichts dagegen haben, sich noch ein paar Wochen im Home Office einzubunkern, wenn sie dort nur endlich zum Arbeiten kämen.

  20. Original

    @sternburg:
    Hatte gelesen (ohne jetzt aber eine Quelle nennen zu können), dass das eine allgemeine Ausfallversicherung war, zu der nach SARS dann noch Pandemie als möglicher Grund aufgenommen wurde.

  21. MalikShabazz

    Kann man Ismaik in Deutschland für nicht mehr geschäftsfähig erklären lassen? Was wären die Hürden? Frage für eine Geheimgesellschaft.

  22. @Original: Das steht da sogar, beantwortet die Frage aber nicht (2 Millionen Prämienerhöhung vs 2 Millionen Gesamtprämie). Sieht man beim Tennismagazin übrigens genauso: Link 1, Link 2 (die Tücken der – schlecht gemachten – Baumstruktur: man muss beide Links anklicken, um den Dialog zu verstehen).

    @Malik: Nein.

    Aber ich will es mal so sagen: Wo ich die Tage es für ausgeschlossen gehalten habe, seine Bemerkung zu Trumps Jubeltweet könne ironisch gemeint sein, komme ich mir jetzt etwas doof vor.

  23. Original

    @sternburg:
    Sorry, haette den Link wohl mal lesen sollen. Aber 2M allein fuer Pandemie kann ja eigentlich gar nicht sein?

  24. Ob das bei einem versicherten Risiko von 141 Millionen gegenüber einer Gefahr, vor der Experten seit Jahrzehnten eindrücklich warnen, nicht sein kann, das mag ich als maximal Außenstehender beim besten Willen nicht beurteilen (aber hier läuft doch garantiert irgendjemand rum, der das kann?).

    Aber ja, Du triffst einen der Punkte, warum mich die Frage interessiert.

  25. Herr Holle

    Wo bleibt eigentlich der alljährliche Rant zum Sport- und Tanzverbot am Karfreitag? Das ging hier doch sonst auch schon am Gründonnerstag los.

    In Wimbledon bekommt wahrscheinlich jemand jetzt die goldene Vereinsnadel und kostenlose Erdbeeren mit Sahne auf Lebenszeit, nachdem er jahrelang auf Mitgliederversammlungen und in Vorstandssitzungen die hohen Versicherungsprämien rechtfertigen musste.

  26. Haidhauser

    2 Mio Prämie zur Deckung von 140 Mio bei minimaler Eintrittswahrscheinlichkeit klingt plausibel.
    2 Mio on top zur zusätzlichen Absicherung von Pandemie als Ausfallgrund ist wäre zu viel.
    Interessant ist eher, dass sie das überhaupt mit im Vertrag haben, da gegen Pandemie eher wenig versichert wird.
    Die Rückstellungen bei den Rückversicherern sind hierfür (noch) vergleichsweise klein.

  27. Linksaussen

    jetzt: diamonds are forever, einer der besten bond-songs überhaupt.

  28. @Herr Holle: “In Wimbledon bekommt wahrscheinlich jemand jetzt die goldene Vereinsnadel und kostenlose Erdbeeren mit Sahne auf Lebenszeit, nachdem er jahrelang auf Mitgliederversammlungen und in Vorstandssitzungen die hohen Versicherungsprämien rechtfertigen musste.”

    Das war übrigens exakt mein Ausgangspunkt zu dieser Fragestellung die Tage hier. :)

    Bevor ich irgendwelche Zahlen kannte. Wenn ich jetzt sehe, dass die das über 17 Jahre durchgezogen haben… ich meine, ich bin in den 80ern in Berlin (West) aufgewachsen. Damals hat sich niemand – allen offiziellen Verlautbarungen zu trotz – ernsthaft einen Fall der Mauer vorstellen können. Alle Dinge wie Verkehrsplanung, Städtebau und sowas waren darauf ausgerichtet, dass der Status Quo noch lange so bleibt. Nichts und niemand war auf einen Fall der Mauer ernsthaft vorbereitet, niemand hat sein Handeln auf so eine Zukunft ausgerichtet. Und niemand hat dagegen protestiert, niemanden hat das gestört. Im Nachhinein kann man das angesichts eines so unfassbar bescheuerten Staus Quo nicht mehr glaubhaft vermitteln. Aber das war halt damals, was drei Jahrzehnte “Normalität” aus den Menschen, aus einer Bevölkerung gemacht hat.

    Und jetzt stelle ich mir vor, was gut eineinhalb Jahrzehnte, in denen das, was seit einem knappen Jahrhundert in London nicht passiert ist, exakt nicht passierte, aus einem Haufen von Geldsäcken und Adeligen macht, deren Club durch eine Vorsichtsmaßnahme jedes Jahr 2 Millionen Dollar weniger einnahm.

  29. Finde übrigens komisch, dass ARD Extra den Hashtag “#zusammenhalten” verbreitet und nicht “#zsmmnhltn”. Wissen die nicht, wie sowas geht?

  30. Herr Holle

    Ui, dann habe ich wohl nicht sorgfältig genug nachgelesen. Tja so ist das mit Versicherungen, man ist erst hinterher schlau. Hier ganz besonders. Und wir wissen jetzt dass das Wimbledon-Turnier offensichtlich so dermaßen lukrativ ist dass die sich eine Versicherung auch für bzw. gegen den allerletzten Mist leisten können. Mal wieder ein klarer Fall vom Teufel und dem größten Haufen.

  31. Herr Holle

    Da fällt mir ein: Ich wollte schon immer mal bei meinem Vereinsvorstand nachfragen ob er unseren Ruderbootspark halbwegs ordentlich gegen Feuer versichert hat. Ein abgebranntes Bootshaus würde unser Verein überstehen (ist eh baufällig und gehört auch gar nicht uns sondern der Stadt), aber einen Neustart ohne Boote vermag ich mir beim besten Willen kaum vorstellen.

  32. Linksaussen

    das sag ich dir nach dem ende, alcides. hab den das letzte mal wohl vor 25 jahren geguckt.

  33. Moin,

    @Herr Holle: Zum einen ist morgen erst Karfreitag und zum anderen habe ich mich über dieses Diktat der Kirchen aufgeregt, weil es eine unerträgliche Bevormundung ist. Die aktuelle Situation ziemt sich nicht für derartige Aufreger in diesem Jahr. Und solange Peter Hahne und Co. sich selbst und ihren Verein so diskreditieren, fällt das umso leichter.

    Stichwort Bond: Ich habe den mal angestellt, weil das Amsterdam und Vegas der frühen 70er irgendwie cool ist. Ansonsten definitiv einer schwächeren Bonds.

  34. Naja, ist irgendwie trashig-oldschool. Aber doch irgendwie noch der Oberreißer. Eher unteres Mittelfeld mit ein paar witzigen Szenen aber. Und Bird Saxby hat in der deutschen Übersetzung einen sächsischen Akzent ;))

  35. Da gab es in Vegas noch das Dunes, gleich im Film zu sehen :-) Na, ohne nachzuschauen, welches bekannte Hotel steht heute an dessen Stelle?

  36. @Dudel: Die Szene mit den falschen zwei Reifen rein bzw. raus? Ohja, das ist bitter. Lag wohl daran, dass sie den einen Teil nachdrehen mussten. Gleich also der “reveal”…

  37. Alcides

    Haha Dudel, tatsächlich… was für ein Fehler. So schlecht, dass es schon wieder lustig ist.

  38. Linksaussen

    ich schalt den jetzt aus. mann, ist das mies. und das frauenbild noch unterirdischer als sonst.

  39. Finde ich übrigens ganz stark, dass auch mein Heimatbundesland Berlin in diesen schweren Zeiten heute 530 Saisonarbeiter aus Rumänien – in zwei (in Zahlen: 2) von den Agrarverbänden gecharterten Flugzeugen hierher gekarrt – begrüßen durfte (Quelle: Wegwerf-Kurznachricht der RBB-Abendschau).

    Während ich auch über Ostern meine Verwandten ersten Grades nicht besuche und die BRD (nicht nur) meiner Heimatstadt weiterhin verwehrt, wenigstens ein paar der ganz armen Schweine aus krass menschenunwürdigen Bedingungen in Lagern an unseren Grenzen zu befreien.

    Die Würde des Spargels ist unantastbar.

  40. @linksaussen: Das suchst du aber in den 60er- und 70er-Jahre-Filmen häufig umsonst. Damals halt schon der Zeitgeist, muss man das natürlich heute entsprechend einordenen, sonst geht das nicht.

  41. Okay, ich habs mir sicherheitshalber, bevor ich aus dem Gedächtnis von vor-2-Stunden-Sternburg Unfug rede, nochmal angesehen (min 23; die url funktioniert nur für heute, aber ich kann ja nichts für diese Website): Ich hab Unfug geredet, es sind 3 Flugzeuge. Also alles gut, was soll da schon schief gehen.

    Anmoderiert von Sarah Zerdick übrigens ungelogen mit den Worten: “Und, eine gute Nachricht in diesen Zeiten, immerhin: Der Spargel scheint gerettet.”

    Dieses Land ist moralisch wirklich komplett verfault. Insofern gut, wenn immerhin der Spargel nicht auf den Feldern verfault, der ist vielleicht noch zu retten.

  42. Klappflügel

    Unter Ausbeutung von den Spargelstechern.
    Darüber sollte man eher mal berichten, wie die Bauern mit denen umgehen und was die bezahlen.

  43. Derweil nehmen die üblichen Verdächtigen jetzt die Wortmeldung eines Rechtsmediziners auf die Headlines.

    Das ist natürlich die Expertise, die wir jetzt brauchen. Waren keine ehemaligen Lungenärzte aufzutreiben?

  44. #Lanz

    Ba, mit dem Martin Kind werde ich nicht mehr warm werden. Ich find den Kerl irgendwie eklig.
    Ich finde auch diese Überzeugung, mit der er den BuLi-Fahrplan vorträgt, als ob er und die anderen “Manager” das einfach so selbst entscheiden könnten, durchaus faszinierend

  45. Conejero

    Erst wird der Spargel gestochen, dann das Land hochgefahren.
    Im Maschinenraum schaufeln Merz und Lindner, unter Applaus der AfD, die Kohle in die Heizkessel – aus Laschets Kohlegruben…

    Es wundern sich einige Politiker übrigens darüber, dass sie für die wahnwitzig schwere Aufgabe 50 Kinder aus einem Flüchtlingslager nach Deutschland zu bringen, nicht gelobt werden.

    Gut… das ist, als hättest Du mehrere Löschflugzeuge auf Deinem privaten Flugplatz stehen – gehst aber zum Waldbrand mit einem 10-Liter-Eimer Wasser in der Hand…

  46. NoBlackHat

    @Berni
    Hat Kind ja so nicht gesagt. Er hat davon gesprochen, dass vorher die Zustimmung der Gesundheitsämter bzw. der Politik vorliegen müssen.

  47. Also wenn er von “Zustimmung” gesprochen hat, dann ist das schon etwas überheblich, oder? Die brauchen keine Zustimmung, die haben abzuwarten, was ihnen erlaubt wird. Das wirkt ja sonst in der Ausdrucksweise wirklich so, also würden sie das alles konzipieren und nur noch eine Bestätigung einholen müssen.

    @sternburg: Diese Abendschau, die ich auch nur “Dank” dir halbwegs anschaue ab und an, ist ja mal dezent unterirdisch. Danke, dass meine Gebühren so zweckmäßig verbraten werden.

  48. @Klappflügel: Da der Rumäne an sich meines Wissens über keine der deutschen Bevölkerung strukturell überlegene Physis verfügt, die ihn zu harter Feldarbeit grundsätzlich eher befähigt, scheint sich mir die Frage auch ohne jede Kenntnis von selber zu beantworten: Sie zahlen denen, was niemanden hierzulande selbst in dieser Situation motivieren könnte, diese Arbeit zu erledigen. Denn sonst bräuchten sie sie nicht.

    Ich hab die Tage ein paar Modellrechnungen gesehen, was das Kilo Spargel eigentlich so mehr als bisher üblich kosten würde, würde man den Erntehelfern auch nur den in anderen Branchen üblichen Mindestlohn zahlen (Spoiler: Viel war es nicht). Ich kann das nicht so recht beurteilen und bin auch zu faul, dem wirklich hinterher zu tauchen. Deswegen will ich diesen Aspekt selber gar nicht groß thematisieren. Ich muss auch zugeben, meine Motivation hält sich diesbezüglich auch schon deswegen in Grenzen, weil ich Spargel seit jeher für ein unfassbar überschätztes, stinknormales Wurzelgemüse halte. Grüner Spargel ist super, aber mit dem waren die Läden die letzten Wochen proppenvoll und dessen Saison scheint mir auch ohnehin schon wieder vorbei. Wie dem auch sei:

    Ich bin einfach sehr erleichtert, dass der EU-Binnenmarkt seine unbestreitbar tollen Vorteile für den deutschen Anbieter und den deutschen Verbraucher selbst in dieser Krise weiter ausspielen kann.

    Und ich hoffe, dass jeder, der in den nächsten Wochen seinen Spargel mit fetter Mayonnaise feiner Sauce hollandaise genießt, dabei leise “Ode schöner Götterfunken” vor sich hinsummt und später auf dem Klo solidarisch allen rumänischen Erntehelfern applaudiert.

    Es sind harte Zeiten. Aber über den Spargel bleiben wir alle emotional verbunden. Und darauf kommt es doch letztlich an.

  49. Klappflügel

    Ja, aber freiwllig 80.000 Menschen ins Land holt spielt mit der Zustimmung der Bevölkerung.
    Ich sehe die Maßnahmen jetzt weniger als davor.

  50. @veniat: Nur unter der Gefahr, falsch verstanden zu werden:

    Ich schaue derzeit (zum ersten Mal seit vielen Jahren) recht viel Abendschau und ich finde sehr viel daran komisch und seltsam und ich würde an diversen Stellen gerne reinspringen können und meine Fragen stellen und meine Meinungen äußern.

    Aber ich bin derzeit unfassbar froh, dass es die Abendschau gibt. Und ich halte jeden Cent, den Du dafür bezahlst, für herausragend gut investiert. Ich wüsste beim besten Willen nicht, wo ich mir sonst kurz und kompakt ein Stimmungsbild und eine Nachrichtenlage über meine Stadt seriös einholen könnte, ohne dass dies für mich Arbeit bedeutet.

  51. Conejero

    @Klappflügel

    Mit einem Kilo Spargel in der Hand an der Supermarktkasse – da verzeiht der Bürger fast alles!
    Er hatte ja die letzten paar Wochen auch das Gefühl bekommen, dass Klopapier und Spargel systemrelevante deutsche Kulturgüter sind.
    Sogar die Fascho-Partei wollte dafür die Grenzen geöffnet(sic!) haben…

    Es wurden also klar Prioritäten gesetzt.

  52. @NoBlackHat – 00:12

    Ich schrieb ja auch gar nichts davon, was er wortwörtlich gesagt hat, sondern “diese Überzeugung, mit der er den BuLi-Fahrplan vorträgt”

    Mich stören einfach aktuell bei vielen der BuLi- Verantwortlichen, nicht nur bei Kind, die Art des Auftretens mit einer Überheblichkeit und Wichtigkeit, die ich nicht angemessen finde.
    Bei Einigen sehe ich da regelrecht schon die Eurozeichen in den Augen blinken und von zig Millionen Einschaltquoten träumen, weil Jeder sooooo auf den Fußball wartet.

  53. Klappflügel

    @Conjero
    Ich hab schon Spargel an den Verkaufsständen gesehen.
    Scheint also auch ohne die zu gehen.

  54. Conejero

    @Klappflügel

    Klar geht es – aber in der Hauptzeit nicht in der Menge und günstig…
    Die Ernte geht dann in die “kritische Phase” wenn es darum geht, die Wurzeln noch verkaufsfähig “Frisch” zu stechen.
    Danach/ davor machen das Maschinen und tw. Festangestellte (ohne Akkord…) – diese Spargel kaufen wir den Rest des Jahres im Glas…

    (Übrigens… Wenn Du meinen nick schon konsequent falsch schreibst, dann bitte als Conjeta… con = mit, jeta = Dreistigkeit… Danke! ;-) )

  55. @sternburg: Ja gut, sicherlich, mir reichte mein beruflichen Fahrten im Umfang von ca. 20km mit dem E-Scooter durch die Stadt, um einen Eindruck zu erhalten. Schöneberg meldet dezente im Park liegen in meisten 1-2er-Partein, aber auch ein paar unverbesserliche Größergruppen mit Showabstand von maximal 60cm zueinander. Mitte meldet: Nichts, einfach nichts los bis auf den Spreeweg. Ich war heute kurz im HBF in der Hoffnung, wenigstens da eine bestimmte Sache noch erwerben zu können (nicht für mich), aber da ist dermaßen tote Hose, dass es schon echt erschreckend war. Im Wedding war hingegen ziemlich viel dolce vita und ziemlich wenig corona. Die zwei Parks an denen ich vorbei gekommen bin waren jedenfalls gerammelt voll. Und der Showabstand der Größergruppen, die deutlich mehr vorhanden waren, schrumpfte auf nicht existent. Leider ist das kein überzeichnetes Bild, sondern so war es gemessen an dem, was ich zu sehen bekommen habe.
    Das war quasi meine persönlich Nachmittagsschau, daher brauche ich am Abend dann eher nichts mehr. Und “Investition” ist ein großes Wort für eine Zwangsabgabe, die ich vielleicht auch freiwillig tätigen würden trotz des Murkses teilweise, der die ÖR abliefern (siehe ZDF im Sportstudio). Aber der Zwang ist etwas, mit dem ich selten bis nie etwas anfangen kann. Ich persönlich, das möge aber jeder für sich beurteilen.

    @conejero: conejero, conjeta, conchita – am Ende ist das doch alles feinster Spargel und keine Wurst ;-) *duck*

  56. Oha, kein Witz: Die Batterie meiner Funktastatur ist nahezu leer und vermurkst da diverse Buchstaben. Ausnahmsweise nicht Fleksy, das an dem Wortdesaster Schuld ist. Aber gut, man kann es ja dennoch lesen und verstehen.

  57. Zaungast

    Viiieel wichtiger natürlich, so wichtig, dass sogar m Fernsehprogramm darauf hingewiesen wurde: Man kann jetzt schon in der Mediathek die bahnbrechende Doku „Pit und Paule – die Pandajungen aus Berlin“ ansehen (Direktlink), die im Fernsehen erst am Karfreitag-Vorabend ausgestrahlt werden soll. Das ist aber nicht der Rekord in der Mediathek, wenn es um früher verfügbare Filme geht:

    Angeblich soll am 11.07. eine Doku über „Unsere Momente: Loveparade – als die Liebe tanzen lernte“ zu sehen sein, kann aber bereits jetzt angesehen werden (wieder Direktlink).

    Den absoluten Rekord hält aber eine 35-sekündige Zusammenfassung von „alpha Lernen – Wirtschaft & Arbeit“, die wohl am 10.08.2023 ausgestrahlt werden soll. ;-)

  58. Thorben

    @heiner
    Völlig ernst gemeint: wie findet man bitte sowas?

    Wärst du aktiver Fan, hätte man das hier bestimmt schon mal gesehen.

  59. Conejero

    Habe mir gerade den ARD-Beitrag von Zaungast angeschaut.

    Da wird ja geradezu Unmenschliches geleistet!
    Spargelbauer Malte musste sogar, Achtung!, ausserhalb der normalen Arbeitszeiten!!!einseinself!!! die von ihm benötigten Arbeiter fūr die bereitgestellten Flieger organisieren…
    “Der Bedarf ist gross!”

    Meine Augen und Ohren bluten gerade…

  60. @Thorben: Die Medieathekseite, die übrigens für die spoilerfreie Mediathek (bald hoffentlich mit Update auch “Classic-Highlight”-fähig im emboladischen Sinne) super nützlich ist, gibt es den Knopf “zukünftig”. Da blendet man genau die zukünftigen Sendungen ein. Interessant, dass der BR davon ausgeht, dass es BR alpha im Jahr 2023 noch gibt. Das ist doch mal ein Statement.

  61. Heiner

    @Thorben

    Weiß ich nicht mehr so genau. Irgendwo im Internet halt aufgeschappt. Ich meine, ichhätte es hier schon mal erwähnt. Meine Suche hat aber nichts ergeben.

  62. Klappflügel

    @Conejero
    Tut mir leid, dass ich deinen Namen dauend falsch schreibe.
    Muss man falsch in der Tastatur gespeichert sein.

  63. Conejero

    @tony… ähhh… Uwe…

    Bin nur da, weil mir mein Sorgentelefon dauernd am Ohr klingelt…

    Echt. Alles. Nur. Scheisse.

  64. Conejero

    Für Getrolle ist es wirklich keine Zeit… Keine!
    (eventuell mal das eigene empathische Zentrum aktivieren…)

  65. Lurker

    Bedankt, Conejero.
    Du gibst dann aber hoffentlich auch bescheid, wann es wieder die Zeit dafür ist. Oder ab wann man sich wieder über 1860 lustig machen kann. Danke im Voraus.

  66. Linksaussen

    @veniat #bondunddiefrauen: es ist aber schlicht unterhaltungsfernsehen und wenn mir die unterhaltung durchs frauenbild verdorben wird, gucke ichs halt ncht. ganz einfach. ich würde mir ja auch keine alten amerikanischen filme angucken, in denen schwarze auf zeitgenössische weise dargestellt werden.

  67. Conejero

    @Lurker

    1860 muss man nicht trollen – die sind autark…

    Sorry, wenn ich etwas spröde rüberkomme…
    …aber ich gehe auch gleich wieder schlafen…

  68. Conejero

    (Danke übrigens auch dafür, dass Du mir die Entscheidungsgewalt für die Aufhebung des globalen Notstandes überlässt. Weiss ich echt zu schätzen…)

  69. haak

    „Man muss nicht nur entschlossen gegen das Virus kämpfen – sondern auch gegen eine Stimmung, die die Grund- und Bürgerrechte in Krisenzeiten als Ballast, als Bürde oder als Luxus betrachtet, den man sich in diesen Zeiten nicht leisten könne.“

    (Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung)

    und:
    „Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.“ (Art 8., Abs. 1 GG)

    diese rechte haben wir jetzt nicht mehr.
    also:
    bleibt zuhause oder geht raus.
    es ist völlig egal.

  70. MarioP

    Komisch, hier ist immer nur vom Spargel die Rede:

    https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/gesucht-erntehelferinnen-und-erntehelfer

    Ich möchte auch im Herbst Obst und Gemüse aus Deutschland kaufen können. Und da offensichtlich Deutsche für diese Arbeiten ungeeignet sind (ist jemand der hier schreibenden Experten in den letzten Jahren mal auf einem Feld gewesen?) brauchen wir eben Rumänen, die glaube ich auch ganz froh sind diesen Job zu bekommen.

    Hinweis für Großstädter: Obst und Gemüse wachsen nicht im Supermarkt…

  71. MarioP

    Na dann schreiben wir doch auch Art.8 GG Absatz 2 noch hier her:

    “Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden.”

    Momentan ist dieses Recht aber auch im privaten Bereich beschränkt. Deshalb ist es durchaus legitim Artikel 8 zu erwähnen…

  72. Der Großstädter ist sehr dankbar für diesen Gedanken, den er vorher natürlich nicht schon selber gedacht hat. Immer wertvoll, solch Input.

    Im Übrigen dürfte auch dem Kleinstädter schon aufgefallen sein, dass die Lebensschützer-Demo auf dem Marktplatz bei der Versammlungsbehörde anzuzeigen ist und die AfD-Orientierungsveranstaltung im Goldenen Hirschen nicht.

  73. MarioP

    Für dich immer wieder gern…

    Was den 2.Absatz angeht, was hat dein originelles Beispiel mit der gegenwärtigen Lebenswirklichkeit zu tun? Der Goldene Hirsch hat zu…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)