74 Comments

Montag, 23.01.2017

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

74 comments

  1. schranke

    Hm, also am 5.2. für die Falcons sein.

    Wer ist denn für die Patriots?

  2. moris1610

    Ich bin für die Falcons. Ohne Freeman als RB hätte meine Fantasy Season ganz anders ausgesehen. ;)
    Istomin – Dimitrov 1-1 in den Sätzen. Aktuell wird Istomin behandelt. Raonic führt 4-1 im ersten Satz.

  3. moris1610

    Istomin sichtbar angeschlagen. Raonic holt sich im Tiebreak den ersten Satz.

  4. moris1610

    Eurosport hatte im Tiebreak bei Raonic und dem Ende des dritten Satzes bei Istomin übrigens eine mehrminütige Konferenz auf ES1. Zwei Courts nebeneinander im Bild waren zwar etwas klein, aber durch die Kommentatoren konnte man gut den Überblick bewahren. War aber natürlich beim Tiebreak wirklich spannend. Dennoch positiv aufgefallen.

  5. Ach es geht schon hier weiter. Nun denn, Zeit für Pferderennen: Indian Horse Racing. hat das eigentlich jemals irgendwer geschaut? Gefühlt ist das eine Sendung, die täglich immer im Listing ist, die aber wahrscheinlich exakt niemand schaut. Warum Laola das zeigt, wäre auch noch interessant zu wissen?

    Derweil Pliskova recht souverän aktuell.

  6. hier auch team falcons. ganz klar. ich mag ja diese cinderella-nach drölfzig-jahren-titellosigkeit-geschichten.

    außer bei schalke, klar. da darf die neverending story gerne fortgeführt werden.

  7. thorben

    öhm ja, cap ist poliert. das trikot vom GOAT hängt bereit. Ganz klar paaaaaaaats.
    nun sollte ich mir nur mal langsam überlegen, wo ich den SB gucke… *seufz*

  8. Embolado

    #AO
    Mischa Zverev – Roger Federer ist morgen die vierte Partie in der Rod Laver Arena, also die erste Partie in der Night Session: 09h00.

  9. Ui, das ist ja eine gefällige Zeit. Gefällt, auch wenn ich befürchte, dass gegen den Schweizer kein Kraut gewachsen ist. Bin gespannt, ob Nadal wo souverän Monfils abfiedelt wie gerade im ersten Satz. Raonic war ja dann überraschend deutlich jetzt.

  10. moris1610

    Nen no look Schlag im Tennis. Klar warum denn nicht. Monfils hat schon so seine Momente.

  11. Embolado

    #Ski
    Traditionell gibt es den Nachtslalom (morgen 17h45 und 20h45) aus Schladming ja immer im BR. Auch diesmal wieder mit dem Co-Kommenattor Rainer Schönfelder.

    Erneut dürfen sich die Zuschauer auf die verbalen Doppelpässe von BR-Reporter Bernd Schmelzer und Rainer Schönfelder freuen, dem Gewinner des Slalom-Weltcups 2003/2004.

    http://www.br.de/presse/inhalt/pressemitteilungen/nachtslalom-schladming-2017-br-fernsehen-100.html

    Interessant ist, dass bei Läufe auch per Livestream auf YouTube angeboten werden.

    https://www.youtube.com/watch?v=5fOZ_7Qw6dU
    https://www.youtube.com/watch?v=Ik_HB3ad32s

  12. BSI

    Aus dem dwdl-Link:
    Die NFL-Playoffs in Sat.1 überzeugten erst spät. Durch den schlechten Vorlauf und das Dschungelcamp im Gegenprogramm reichte es zunächst nur zu 590.000 Zuschauern und 4,0 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe. Das dritte Viertel erreichte dann schon 1,02 Millionen Zuschauer und 9,2 Prozent. Ab kurz vor Mitternacht lag der Marktanteil mit 13,6 Prozent im zweistelligen Bereich und stieg später sogar noch auf 16,1 Prozent.

    Man ist doch auf Sat1 erst zum dritten Viertel (bzw. zur Halbzeitpause) eingestiegen? Wird hier vielleicht die Einschaltquote mit der von Pro7Maxx verwechselt?

  13. Heiner

    Die 590000 beziehen sich auf den Start der Übertragung bei Sat1 um 22:28.

  14. Franzx

    nope, man ist schon etwas vor der Halbzeitpause eingestiegen (Mitte des 2. Viertels)

  15. Embolado

    Monfils ist schon immer zwischen Genie und Wahnsinn. Nach 0-40 bringt er sein Aufschlagspiel durch und wie. Nur noch 1-2 in Sätzen aus Sicht von Monfils. Wobei ich nicht glaube, dass er noch zwei Sätze holt.

  16. dermax

    Patriots, klassischer Erfolgsfan, weil Brady und mein Interesse quasi zeitgleich in der NFL aufschlugen.
    Ausserdem im September bei Pats vs Texans gewesen.
    Und wen interessieren denn bitte die Falcons…

  17. Embolado

    Monfils war zwar nochmals Break vorne im vierten Satz, aber am Ende waren die Aufschlagspiele von Monfils zu oft zu knapp. Da war es nur eine Frage der Zeit bis Nadal das durchzieht. 6-4 im vierten für Nadal und damit im Viertelfinale gegen Raonic.

  18. MV

    @ Berni: Danke für den Link zum Zapp-Bericht über die Nebenjobs von Sportjournalisten, diese Hinweise machen das hier neben der netten täglichen Unterhaltung so wertvoll.

  19. Heiner

    Mirjana Lucic-Baroni steht zum zweiten Mal in einem Grand Slam-Viertelfinale. Das erste Mal war Wimbledon 1999. Sie verlor dort dann im Halbfinale gegen eine gewisse Steffi Graf. Ebenfalls 99 schon aktiv war Venus Williams.

  20. “Deutsche Handballer im WM-Achtelfinale gescheitert” (N24-Laufband).

    Ich weiß, es ist eine Petitesse und das Medium interessiert keine Sau. Aber sowas stößt mir immer öfter auf: Was bitte hat diese Wertung da verloren? Die Nachricht ist doch zunächst mal ausschließlich, dass sie ausgeschieden sind. Man darf das darüber hinaus meinetwegen auch gerne als scheitern empfinden. Und auch benennen. Aber doch nicht an dieser Stelle.

  21. Nadal könnte der wahre Geheimtipp werden. Raonic liegt ihm super und wenn er körperlich zusammenbleibt, dann geht es richtig weit für ihn. Federer sehe ich nicht als stärker an.

  22. dermax

    @sternburg: Äh, also ich seh bei “scheitern” keine Wertung, sondern dieselbe Bedeutung wie “verloren”, aber YMMV…

  23. Thorben

    Also scheitern impliziert für mich Schande, das war schlecht und sehe ich auch negativ behaftet.
    Verliert, scheidet aus wäre besser imho

  24. Uwe

    Aber sind sie denn nicht gescheitert? WM-Titel als Vorgabe, im Spiel 4 Tore vor, alles im Griff und dann verdaddelt. Reflexartig nach dem bösen Schiri schreien kann der Deutsche ganz gut.
    Wann geht Voltigieren wieder los?

  25. dermax

    Anschlussfrage: Selbst wenn man das so interpretiert, passt das dann hier nicht eigentlich perfekt? Als Europameister, Gruppensieger, nach 17:13-Führung gegen einen Vorrundenvierten?

  26. thedishguy

    Wahrscheinlich ist das gar nicht als inhaltliche Wertung gemeint. Da wird irgendjemand die Meldungen auf Crawl-Format bringen und vermeiden wollen immer nur zu schreiben “X gewinnt gegen Y”, “A scheidet bei Turnier B aus”.

    Das Problem ist doch gar nicht der Crawl-Text sondern die Tatsache, dass sternburg N24 guckt.

  27. Ich sehe das auch als “scheitern” an, aber Sternburg hat insofern Recht, dass es keine saubere journalistische Trennung zwischen der eigentlichen Nachricht und einer Bewertung/einem Kommentar ist. Ich würde das hier aber nicht so schlimm sehen, sondern eher als die Verwendung einiger Synonyme um die Text abwechslungsreicher zu machen.

    Gibt es ja auch in umgekehrter Form: “XY triumphiert in ZZ” statt einfach “XZ gewinnt in ZZ”. Zuviel des Guten wäre eine Laufband: “Deutsche Handballer blamieren sich gegen Katar”. Und vielleicht sind es auch alles nur alternative Fakten.

  28. Uwe

    @Dudel: Bitte beachte bei Deinem saubere journalistische Trennung zwischen der eigentlichen Nachricht und einer Bewertung/einem Kommentar-Einwurf das Sender-Empfänger-Prinzip. Es ist N24 und Springer, die wissen wie man es für den Pöbel verkauft.

    Alles was dishy sagt!

  29. Heiner

    Isak verpflichtet, mit Pulisic verlängert. In 5-7 Jahren wird der BvB nicht mehr zu stoppen sein.

  30. Leverkuehn

    Bin für die Falcons, was aber auch an den Patriots liegt. Ist wie bei den Bayern, den Yankees oder Real Madrid: wer auch immer in seinen kleinen X-Wing Fighter steigt, um einen Todesstern anzugreifen, hat meine Sympathie.

  31. Frankfurter löwe

    Go Falcons. Matt Ryan hat es einfach verdient. Vorteil, dass im relativ warmen Houston gespielt wird.

  32. tony

    sodele, jetzt mach ichs mir gemütlich:
    Hose auf, Whiskey eingeschenkt, Kinder ins Kinderzimmer eingesperrt, Füße eingegelt und Patriots-Aufnahme eingeschaltet

  33. Angst, absolute Angst. Und spoilern so offensichtlich ist schon hart, das fände ich schon arg böse. Außerdem gehe ich davon aus, dass tony das Ergebnis ohnehin schon kennt?

  34. Thorben

    Ne. Schlafen wäre mal was; aber naja nun muss man durch. Football ruiniert den schlafrhytmus immer sehr gut…

  35. Peter

    Hmm irgendwie komisch ein Abend komplett ohne Sport zu verbringen … Vorteil ist das nächste Woche schon alle Sachen für den Urlaub kommen.

  36. Das hier soll eine Karte der jeweils populärsten Twitter-Accounts in den Staaten Europas sein (Quelle: Flog irgendwo im Internet an mir vorbei).

    Polens populärster Twitteraccount soll der von Prinz Peng sein? Kann das jemand bestätigen oder widerlegen?

  37. Ich finde das interessant, wie unterschiedlich hier das Wort “gescheitert” ankommt. Und dieses “interessant” meine ich jetzt nicht passiv aggressiv, sondern im Wortsinne. Macht man sich ja nicht immer so klar, dass die eigene Wahrnehmung nur die eigene sein könnte.

    @thedishguy: “Das Problem ist doch gar nicht der Crawl-Text sondern die Tatsache, dass sternburg N24 guckt.”

    Das ist grundsätzlich natürlich völlig richtig. Die Alternative wäre aber gewesen, dass ich die Bedienung anschaue oder andere Gäste. Sowas macht man in Berlin nicht. Aber wie gesagt: Ich meine, dass mir sowas mit den Jahren immer öfter aufstößt. Vielleicht werde ich aber auch nur alt.

  38. Ich finde übrigens 1 Million Zuschauer für ein NFL-Halbfinale Sonntag spät abends durchaus beachtlich.

    Da kommen der DEL die Tränen.

  39. Heiner

    @Sternburg

    Sehr interessant diese Twitter-Karte. Kann jemand aus Österreich sagen, wer Peter Box ist?
    Noch verwunderlicher als Poldi finde ich ja, dass der populärste Twitter Account in Island von einem indonesischen Model sein soll.
    David Guetta in Frankreich ist dagegen einfach nur traurig.

  40. MiMü

    “Gescheitert” sehe ich im Sportkontext von “Danach scheiterte er dreimal an der Weltrekordhöhe von 2.55m.” Scheitern/Überwinden also als die beiden “legitimen” Optionen beim Bewältigen einer Hürde. “Scheiterte bereits im Achtelfinale” würde ich als wertend sehen, aber nicht durch das “scheitern” sondern aufgrund des “bereits.”

  41. tony

    wer solche Karten postet hat sein Recht auf den Internet-Führerschein endgültig verwirkt

  42. Heiner

    @Sternburg

    Ich glaube ja, dass einfach Poldi als Pole gewertet wurde. Rauszufiltern, wie viele der Follower tatsächlich aus Polen kommen, dürfte doch etwas mühsam sein.

  43. @Heiner: Ich hab nach Deinen Anmerkungen mal auf der Suche nach der Quelle das Bild bei Google gesucht, dann etwas rumgeklickt und fürchte nun, das ist interessant eher als Lektion in Sachen Medienkompetenz.

    Das Teil stammt wohl aus diesem Reddit-Thread. Wurde von irgendeinem Reddit-User zusammen gestöpselt. Und gemeint ist nicht der populärste Twitter-Account in den jeweiligen Ländern sondern aus den jeweiligen Ländern.

    Was ja erst einmal auch nicht uninteressant ist. Aber wenn Lukas Podolski als “aus Polen” wertet, dann mag man technisch damit zwar nicht völlig unrecht haben – die allermeisten dieser Follower dürften trotzdem Deutsche sein. Da will man sich den Rest eigentlich gar nicht mehr anschauen.

    Hinzu kommt, dass die reine Anzahl an Followern eine ziemlich sinnlose, weil extrem manipulierbare Größe ist. Ein schönes Beispiel ist der von Dir erwähnte Peter Box (Wer?) bzw. @radiotabu. Der ist, ähm, Künstler oder sowas und hat zwar über 700k Follower, folgt aber auch selber über 600k Accounts. Und wenn der irgendwas twittert hat er so zwischen 1 und 80 Likes bzw Retweets. Wessen Grütze-Alarm da nicht anspringt, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

    Also allenfalls eine nette Spielerei. Wenn überhaupt.

  44. Embolado

    @Clubwanze – Ja, da lagen wir mit unseren Prognosen mal komplett daneben. Hätte ich jetzt echt nicht gedacht. Aber wer kann schon RTL-Votings vorhersagen. Die Frage bleibt: haben wenige angerufen, weil sie eh dachten für sie rufen genügend an. Außerdem hatten wir ja gestern durch thorbens Link gesehen, wie wenige letztlich anrufen. Da macht eine Vorhersage noch schwieriger.

  45. tony

    du meinst jetzt aber nicht mich mit Patriots-Fan oder?

    (was beweist, dass du hier tatsächlich die Kommentare nur überfliegst)

  46. Hatte ich so abgespeichert. Ist das auch schon wieder falsch?

    BTW: Um auch mal was zutreffendes (also etwas ohne Sportbezug) zu erwähnen. Vielleicht ist auch an dem einen oder anderen hier der Bericht des Journalisten, der mit den Schnullernazis von PI eine Reise nach Israel unternommen hat, vorbei geflogen, ohne dass man sich deswegen gleich eine Ausgabe von Neon kaufen wollte (an der Kasse verschämt unter den St. Pauli Nachrichten versteckt). Der Bericht ist mittlerweile online. Und liest sich so amüsant wie die Idee klingt.

  47. guelph

    @veniat® 10:15
    Sportwetten. In anderen Ländern gibts lineare TV-Sender für sowas. Basti schaltet bestimmt mal rein ;-)

  48. Ich dachte, beide Namen mit T.

    Gibt es denn irgendjemanden oder kennt irgendjemand irgendjemanden oder hat irgendjemand schon mal von einem gehört, der Falcons-Fan ist? Außerhalb von Atlanta?

  49. tony

    außerhalb von Atlanta?
    du hast gestern bei Pro7Maxxx Samuel L. Jackson im Stadion gesehen?
    der kam erst als Student nach Atlanta? zählt das?

  50. Ok, Sportwetten, das klingt tatsächlich total logisch. Nun denn, nicht meins zumindest,

    Derweil brutal stark, was Venus das spielt in ihrem Alter. Das ist ein Riesenerfolg mit dem Halbfinale und es kann tatsächlich ein Schwesternfinale geben. Hätte ich nicht geglaubt. Was sagt das aber über das Damentennis, wenn die Williamses über Jahrzente dominieren?

  51. thorben

    @sternburg
    die freundin, die mich zu jugendzeiten zum football gebracht hat, ist riesengroßer saints fan gewesen. ihr mittlerweile mann ist falcons anhänger, was rund um divisionsduelle immer zu schiefen haussegen geführt hat..

  52. jan!, genau jetzt zeigt Eurosport natürlich das Damendoppel…. Ich denke die denken, es sei nicht attraktiv genug. Was Unsinn ist. Und was die Preisgelder angeht, ist die Schere schon extrem.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)