112 Comments

Montag, 23.11.2020

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

23.11.2020

07:00Fußball/Magazin/MagazinsportarenaSR+Am 11. Spieltag der 3. Liga empfängt der 1. FC Saarbrücken die SV Wehen Wiesbaden im Ludwigspark. Der 1. FC Kaiserslautern ist in Halle gefordert und 1860 München trifft auf den KFC Uerdingen. * 1. FC Saarbrücken - SV Wehen Wiesbaden * 1860 München - KFC Uerdingen * Hallescher FC - 1. FC Kaiserslautern
08:00Fußball3. Liga: VfB Lübeck - FC Bayern München II, 11. Spieltag (EA)Magenta Sport
09:00Sky Sport News: VormittagsreportSky Sport News
09:05Volle Kanne - Service täglichZDF+

Corona-Update
Infos von Dr. Christoph Specht

Bifteki mit Brotsalat
Kochen mit Mario Kotaska

Tabuthema "Gewalt gegen Männer"
Schutzeinrichtungen für Männer

Entzündung des Herzmuskels
Sportler besonders häufig betroffen

Gast: Birge Schade
Schauspielerin

09:45Turngemeinde Bornheim - Vielfältiges Fitnessprogramm - VormittagSportdeutschland.tv
11:00Sky Sport News: MittagsreportSky Sport News
13:00Turngemeinde Bornheim - Vielfältiges Fitnessprogramm - NachmittagSportdeutschland.tv
14:00Sky Sport News: NachmittagsreportSky Sport News
16:00Transfermarkt TV LiveSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
17:00Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
17:30ReitsportGalopprennen 2020 - DortmundSportdeutschland.tv
17:55FußballEkstraklasa: Piast Gliwice - Lechia Gdansk, 10. SpieltagSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
18:00FußballNews 23.11.2020 (EA)Magenta Sport
18:00Transfer Update: Die ShowSky Sport News
Premier LeagueFußball
18:20FußballPremier LeaguePL: FC Burnley - Crystal Palace, 9. SpieltagSky Sport 1
20:50FußballPremier LeaguePL: Wolverhampton Wanderers - FC Southampton, 9. SpieltagSky Sport 1
18:30Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
19:15BasketballTD Systems Baskonia Vitoria-Gasteiz - Zenit St. PetersburgMagenta Sport
19:30SPORT1 News LiveSport1+Aktuelle Sport-Highlights vom Tage: täglich die wichtigsten Nachrichten top-aktuell auf den Punkt.
19:30Sky Sport News: AbendreportSky Sport News
2. BundesligaFußball
20:15Fußball2. BundesligaVfL Osnabrück - 1. FC NürnbergMagenta Sport
20:00FußballBasketball Magazin TimeOut No.9, 2020 (EA)Magenta Sport
20:00DartsGrand Slam of Darts 2020: HalbfinaleSport1+Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Grand Slam of Darts Mitte November nicht wie gewohnt in Wolverhampton, sondern in der Ricoh Arena in Coventry ohne Publikum statt. Auch diesmal dient das Turnier vier Wochen vor WM-Start als Generalprobe für das Saison-Highlight. Der Grand Slam ist traditionell das einzige Event im Jahresverlauf, an dem Spieler der beiden Verbände PDC und BDO teilnehmen.
20:00DartsGrand Slam of Darts: HalbfinaleDAZN+Kommentator: Elmar Paulke / Experte: Rene Eidams
21:00FußballLa LigaBilbao - Real BetisDAZN
21:00TennisKurz Cross: Das Tennis SpezialSky Sport News
21:15Glasgow - MunsterDAZN!!!+ (Manuell gelöscht am 22.11.2020 12:56 Uhr)
21:30Sky Sport News: SpätreportSky Sport News
23:15Magazin/MagazinheimspielHR+Themen u. a.: * Eintracht Frankfurt aktuell * Eintracht und Entertainment
00:00FußballBL: FC Bayern München - SV Werder Bremen, 8. Spieltag, 21.11.2020 (EA)Magenta Sport
02:00WWE RAW Live (24.11.)DAZN
02:15American FootballNFLRams @ BuccaneersDAZN+Kommentator: Franz Büchner / Experte: Ingo Seibert
04:20Magazin/MagazinheimspielHR+Themen u. a.: * Eintracht Frankfurt aktuell * Eintracht und Entertainment
05:30ARD-MorgenmagazinZDF+

Impfstoffe gegen Coronavirus
Kurz vor europäischer Zulassung

Corona in Schweiz und Österreich
Belegung von Intensivbetten gestiegen

Pandemie in Jogginghose
Sporthose verkauft sich derzeit gut

MOMA-Reporter: Tiere allein im Zoo
Sven Lorig besucht den Kölner Zoo

Service: Finanztipps zum Jahresende
Kurzarbeitergeld, Homeoffice und mehr

Gast: Ina Müller, Sängerin
Hausmusik-Fassung: "Wohnung gucken"

Übertragung für den 23.11.2020 hinzufügen+

24.11.2020

09:00UEFA CL: FrühstückSky Sport News
09:45Turngemeinde Bornheim - Vielfältiges Fitnessprogramm - VormittagSportdeutschland.tv
10:00Fake Food - Die Tricks der LebensmittelfälscherZDFinfo+

Gefälschter Honig, gepanschtes Olivenöl oder falsch gekennzeichneter Wein – überall in Europa, auch in Deutschland, werden gefälschte Lebensmittel gehandelt und verkauft.

Wie gelangen die Fälschungen in die Läden? Wie funktioniert das Geschäft, und wie kommt man Fälschern auf die Spur? Im Jahr 2018 wurden in Europa Lebensmittel im Wert von mehreren Hundert Millionen Euro beschlagnahmt. Lebensmittelfälschung - ein Riesengeschäft.

Auch in Deutschland sind gefälschte Lebensmittel auf dem Markt. Das zeigen Testkäufe, die im Auftrag des ZDF durchgeführt wurden. Dabei konnte unter anderem gefälschter Honig entlarvt werden. Honig, ein einfaches Naturprodukt, das normalerweise nicht weiterverarbeitet wird - und doch gehört er zu den am meisten gefälschten Lebensmitteln, genauso wie Olivenöl und Alkohol.

Gängige Qualitätsanalysen und Labortests reichen bei Weitem nicht aus, um allen Fälschungen auf die Spur zu kommen - und sind damit kein zuverlässiger Schutz für die Verbraucher. Die Forschung arbeitet an neuen Verfahren, doch kaum ist eine Methode entwickelt und zugelassen, wenden die Fälscher neue Tricks an: "Die Problematik beim Fälschen ist, dass die Fälscher ihre Methoden sehr schnell weiterentwickeln, ähnlich wie beim Doping im Sport", so Lebensmittelwissenschaftler Professor Stephan Schwarzinger von der Universität Bayreuth.

Viele Lebensmittel werden international gehandelt, importiert - und miteinander vermischt: Honige unterschiedlicher Herkunft landen in einem Glas. Auch Wein oder Olivenöl in einer Flasche kann von verschiedenen Produzenten aus unterschiedlichen Ländern sein. Je mehr gemischt wird, desto eher besteht die Gefahr der Fälschung. Und je länger und undurchsichtiger die Lieferketten sind, desto einfacher ist es für Fälscher, ihre Spuren zu verwischen.

Lebensmittel mit unterschiedlicher Herkunft stellen Behörden und Ermittler vor eine große Herausforderung. Reichen aktuelle gesetzliche Regelungen aus? Und welche Verantwortung tragen Hersteller und der Lebensmitteleinzelhandel?

Die Doku begleitet die Kontrolleure auf ihrer Spurensuche. Wie viel Sicherheit können sie garantieren? Die Lebensmittelüberwachung in Deutschland kann ihren gesetzlichen Auftrag nur lückenhaft erfüllen, kritisiert jedenfalls der Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure. Der Grund: chronischer Personalmangel.

10:30UEFA CL: FrühstückSky Sport News
11:00FußballLIVE: Abschlusstraining vor SalzburgMagenta Sport
11:00UEFA CL: MatchdaySky Sport News
12:30Leschs KosmosZDFinfo+

Sport kann das Leben verlängern. Bewegung hält geistig fit. Doch nur etwa 14 Prozent der Deutschen bewegen sich ausreichend. Zwischen Fitnesswahn und Trägheit: Wo liegt das richtige Maß?

Laufen boomt, und die Ausdauersportler eint eines: das gute Gefühl, gesund zu leben. Trotzdem fallen Läufer tot um. Wie passt das zusammen? Ab welcher Dosis wird Bewegung für den Körper zur Gefahr? Harald Lesch lotet die Grenzen des Allheilmittels "Sport" aus.

Ein Feind von selbst maßvoller Bewegung scheint in uns selbst zu existieren. Wir kennen ihn alle: den inneren Schweinehund. Er kann jeden Gedanken an Sport zur Qual machen. Statt Vorfreude und Spaß zu haben, fehlt jede Motivation. Was hält uns auf unserem Sofa, obwohl wir doch wissen, wie gesund vernünftig betriebener Sport ist?

Im Gegensatz zu unseren Vorfahren, die sich ständig bei der Suche nach Nahrung bewegten, müssen wir uns heute kaum mehr bewegen, um zu überleben. Nur die Kenntnis der gesundheitlichen Vorteile scheint nicht zu reichen. Der Bewegungsmangel, vor allem bei jüngeren Menschen, nimmt stetig zu. Eine Gefahr mit weitreichenden Folgen. Denn dies führt nicht nur zu abnehmender körperlicher Leistungsfähigkeit, sondern auch zu erstaunlichen weiteren Defiziten: dem Verlust von geistiger Fitness. Bewegungsarmut könnte sogar Demenz begünstigen.

Neben den Effekten auf unsere körperliche Fitness fördert Bewegung die Entwicklung neuronaler Netzwerke in unserem Gehirn.

Studien legen nahe: Es ist nie zu spät. Auch im Alter kann man noch mit Sport und Bewegungstraining beginnen und damit Positives für Körper und Geist erreichen.

13:30Fall Showdown: Tag 1DAZN
13:30FußballLIVE: Pressetalk mi Hansi Flick und Leon GoretzkaMagenta Sport
14:00Turngemeinde Bornheim - Vielfältiges Fitnessprogramm - NachmittagSportdeutschland.tv
16:30Beweg.dich@home Duisburg: Tabata@homeSportdeutschland.tv
18:00Fußball2. Liga AT2. Liga AT: Kapfenberger SV 1919 - Austria LustenauLaola1
18:00FußballNews 24.11.2020 (EA)Magenta Sport
Champions LeagueFußball
18:30FußballChampions LeagueUEFA CL: Champions CountdownSky Sport 1
18:50FußballChampions LeagueSky Konferenz IMagenta Sport
18:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Dienstags-Konferenz I, Gruppenphase, 4. SpieltagSky Sport 1
18:55FußballChampions LeagueFC Stade Rennes - FC ChelseaMagenta Sport
18:55FußballChampions LeagueFK Krasnodar - FC SevillaMagenta Sport
18:55FußballChampions LeagueKrasnodar - SevillaDAZN
18:55FußballChampions LeagueRennes - ChelseaDAZN
19:30FußballChampions LeagueUEFA CL: Dienstag der ChampionsSky Sport 2
20:00FußballChampions LeaguePre-Match-Show: 4. SpieltagDAZN+Moderation: Antonia Wisgickl und Sebastian Benesch
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Champions Corner + LiveSky Sport 3
20:50FußballChampions LeagueUEFA CL: Paris St. Germain - RB Leipzig, Gruppenphase, 4. Spieltag, DienstagSky Sport 2
20:55FußballChampions LeagueSky Konferenz IIMagenta Sport
20:55FußballChampions LeagueUEFA CL: Dienstags-Konferenz II, Gruppenphase, 4. SpieltagSky Sport 1
21:00FußballChampions LeagueBorussia Dortmund - FC BrüggeDAZN
21:00FußballChampions LeagueBorussia Dortmund - FC BrüggeMagenta Sport
21:00FußballChampions LeagueBorussia Dortmund - FC Brügge (Extra-Option Fanatmosphäre)DAZN
21:00FußballChampions LeagueDynamo Kiew - FC BarcelonaDAZN
21:00FußballChampions LeagueFC Dynamo Kiew - FC BarcelonaMagenta Sport
21:00FußballChampions LeagueJuventus - FerencvarosDAZN
21:00FußballChampions LeagueJuventus Turin - Ferencvarosi TCMagenta Sport
21:00FußballChampions LeagueLazio Rom - FC Zenit St PetersburgMagenta Sport
21:00FußballChampions LeagueLazio Rom - ZenitDAZN
21:00FußballChampions LeagueMan United - BasaksehirDAZN
21:00FußballChampions LeagueManchester United - Istanbul BasaksehirMagenta Sport
21:00FußballChampions LeagueParis Saint-Germain - RB LeipzigMagenta Sport
23:00FußballChampions LeagueAlle Spiele, alle ToreMagenta Sport
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Alle Spiele, alle Tore, Kompakt, Gruppenphase, 4. Spieltag, DienstagSky Sport 1
23:00FußballChampions LeagueUEFA CL: Dienstag der Champions - Die AnalyseSky Sport 2
23:30FußballChampions LeaguePSG - RB Leipzig (Highlights)DAZN
00:00FußballChampions LeaguePSG - RB LeipzigDAZN+Kommentator: Nico Seepe
3. LigaFußball
18:45Fußball3. Liga12. Spieltag - KonferenzMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaKFC Uerdingen - Hallescher FCMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaSC Verl - TSV 1860 MünchenMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaSV Waldhof Mannheim - MSV DuisburgMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaSV Wehen Wiesbaden - SV MeppenMagenta Sport
18:45Fußball3. LigaTürkgücü München - 1. FC SaarbrückenMagenta Sport
18:45HandballAlingsås - MagdeburgDAZN
18:50UEFA CL: NewsSky Sport News
19:00DartsGrand Slam of Darts - FinaleSport1+Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Grand Slam of Darts Mitte November nicht wie gewohnt in Wolverhampton, sondern in der Ricoh Arena in Coventry ohne Publikum statt. Auch diesmal dient das Turnier vier Wochen vor WM-Start als Generalprobe für das Saison-Highlight. Der Grand Slam ist traditionell das einzige Event im Jahresverlauf, an dem Spieler der beiden Verbände PDC und BDO teilnehmen.
19:00DartsGrand Slam of Darts: FinaleDAZN+Finale beim Grand Slam of Darts in Coventry (ENG). Gespielt wird im Modus best of 31 legs. Dem Sieger winken £125,000 Preisgeld. In den beiden letzten Jahren gewann Gerwyn Price (Wales) den Titel. | Kommentator: Elmar Paulke, Experte: Rene Eidams.
19:15EishockeyDüsseldorfer EG - Krefeld PinguineMagenta Sport
19:30Handball2. Handball Bundesliga2. HBL: VfL Lübeck-Schwartau vs. Handball Sport Verein HamburgSportdeutschland.tv
20:00FußballNachspielzeit mit Klaus Augenthaler (EA)Magenta Sport
20:25FußballBundesliga ATSturm Graz - FC Wacker InnsbruckORF Sport+!!!+ UNIQA ÖFB Cup 3.Runde
20:45HandballRhein-Neckar Löwen - RabotnikDAZN+Kommentator: Sascha Staat
20:50Champions Corner: Die Live-AnalyseSky Sport News
23:00Late Night News: Die Top-Themen des TagesSky Sport News
23:10FußballAthletico Paranaense - River PlateSport1++Die größten Mannschaften Südamerikas sind in der Copa Libertadores versammelt, die Klubs aus Argentinien haben den Wettbewerb bereits 25 Mal gewonnen, brasilianische Teams folgen mit 19 Titeln. In der Vorsaison holte sich Flamengo Rio de Janeiro mit Ex-Bayern-Profi Rafinha den begehrten Pokal, die Brasilianer siegten im Finale mit 2:1 über River Plate. Nach einer längeren Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie geht die Copa jetzt in ihre heiße Phase. SPORT1+ zeigt ausgewählte Spiele des Wettbewerbs. Im Achtelfinal-Hinspiel messen sich jetzt Athletico Paranaense aus Brasilien und der argentinische Traditionsklub River Plate.
23:10FußballCopa Libertadores 2020: Athletico Paranaense (BRA) - River Plate (ARG), Achtelfinale, HinspielSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
MLSFußball
00:25FußballMLSToronto - NashvilleDAZN
02:15FußballMLSPhiladelphia - New EnglandDAZN
04:48FußballMLSSeattle Sounders - Los AngelesDAZN
01:25FußballCopa Libertadores 2020: Racing Club (ARG) - Flamengo (BRA), Achtelfinale, HinspielSPORTDIGITAL FUSSBALL HD
01:25FußballRacing Club - FlamengoSport1++Die größten Mannschaften Südamerikas sind in der Copa Libertadores versammelt, die Klubs aus Argentinien haben den Wettbewerb bereits 25 Mal gewonnen, brasilianische Teams folgen mit 19 Titeln. In der Vorsaison holte sich Flamengo Rio de Janeiro mit Ex-Bayern-Profi Rafinha den begehrten Pokal, die Brasilianer siegten im Finale mit 2:1 über River Plate. Nach einer längeren Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie geht die Copa jetzt in ihre heiße Phase. SPORT1+ zeigt ausgewählte Spiele des Wettbewerbs. Im Achtelfinal-Hinspiel stehen sich jetzt Racing Club aus Argentinien und der Titelverteidiger Flamengo gegenüber.
03:00FußballRacing Club - FlamengoSport1++Die größten Mannschaften Südamerikas sind in der Copa Libertadores versammelt, die Klubs aus Argentinien haben den Wettbewerb bereits 25 Mal gewonnen, brasilianische Teams folgen mit 19 Titeln. In der Vorsaison holte sich Flamengo Rio de Janeiro mit Ex-Bayern-Profi Rafinha den begehrten Pokal, die Brasilianer siegten im Finale mit 2:1 über River Plate. Nach einer längeren Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie geht die Copa jetzt in ihre heiße Phase. SPORT1+ zeigt ausgewählte Spiele des Wettbewerbs. Im Achtelfinal-Hinspiel stehen sich jetzt Racing Club aus Argentinien und der Titelverteidiger Flamengo gegenüber.
03:20KegelnDas war dann mal wegZDFinfo+

Diese Folge der Reihe "Das war dann mal weg" weckt die Feierlaune und erinnert an kulinarische wie kulturelle Sünden vom Mettigel bis zum Lipsi-Tanz, vom Kegelabend bis zum Käsepilz. Partytime!

So manches rund um den Partykeller war schön und schrecklich zugleich – trotzdem wecken einst kultige Requisiten und Rituale heute noch nostalgische Gefühle bei den Promi-Gästen Anneke Kim Sarnau, Florian Martens, Cherno Jobatey und Rhea Harder-Vennewald.

"Das war dann mal weg" spürt dem Guten von gestern nach. Und auch dem nicht ganz so Guten.

Jahrzehntelang schoben die Deutschen landauf, landab eine ruhige Kugel. Kegeln war eine höchst beliebte Freizeitbeschäftigung, die praktischerweise Sport mit Geselligkeit verband. Jedenfalls bis vor etwa 30 Jahren. Inzwischen sind die Kegelbahnen in den Hinterzimmern der Gaststätten mit ihren Fans alt geworden, der Nachwuchs fehlt. "Das war dann mal weg" trifft einen der letzten Kegelklubs, die "Seltene Neun" aus Ottenbüttel bei Hamburg.

Außerdem wird in der Sendung eine Institution deutscher Feierkultur wiederbelebt: der Partykeller. Selbst eingerichtete Kellerräume mit Flipper, Musikbox, bunten Glühlampen und einem weiteren Phänomen privater Dancefloors: der Lichtorgel. Grün, blau, rot, rot, blau, grün - Lichteffekte im Takt der Musik. Yeah!

Übrigens, "yeah, yeah, yeah" war ein Dorn im Auge der DDR-Oberen. Die wollten der zügellosen Mode des Rock 'n' Roll etwas entgegensetzen und erfanden kurzerhand den Lipsi. Wie der sozialistische Tanz rockt, das gibt's bei "Das war dann mal weg".

Außerdem: Was ist eigentlich aus Büfett-Hits wie dem Mettigel, dem Käsepilz oder Fliegenpilzeiern geworden?

Übertragung für den 24.11.2020 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

112 comments

  1. Embolado

    Man denkt beim DFB doch nochmals um?

    Am 4. Dezember wird über Löw entschieden.

    Das DFB-Präsidium hat einstimmig einen Fahrplan verabschiedet, um Erkenntnisse zu sammeln, auszuwerten und darüber zu beraten. Dieser sieht auch vor, dem Bundestrainer die zeitliche und emotionale Distanz zu geben, die aktuelle Situation der Nationalmannschaft grundlegend aufzuarbeiten. Sportlich, um die Ursachen der deutlichen Niederlage von Sevilla zu analysieren. Und persönlich, um die eigene große Enttäuschung zu verarbeiten. Das gehört sich so.

    In der DFB-Präsidiumssitzung am 4. Dezember wird Oliver Bierhoff, Direktor Nationalmannschaften und Akademie, die aktuelle Situation der Nationalmannschaft darstellen und einschätzen. Dazu gehören die Erfahrungen aus der Niederlage gegen Spanien, aber auch die Gesamtentwicklung der Mannschaft in den vergangenen zwei Jahren.

    Der DFB wird zum gegebenen Zeitpunkt über Ergebnisse der Beratungen und nächste Schritte informieren.

    https://www.dfb.de/news/detail/dfb-praesidium-verabschiedet-fahrplan-222110/

  2. Bernd77

    Die Verantwortlichen des aufgrund einer geplanten Neurdnung der württembergischen Bezirke ohnehin vor der Auflösung stehenden Bezirks Hohenlohe haben zum Wochenende nochmal einen rausgehauen und das Fußballjahr 2020 in Hohenlohe eigenmächtig für beendet erklärt.
    Und das ganze gespickt mit Formulierungen, die sich nicht einmal mehr Mühe geben, die offensichtlichen Zerwürfnisse und Uneinigkeiten über die Vorgehensweise zwischen Verbands- und Bezirksebene zu kaschieren:

    “…Mit dieser Entscheidung wollen wir unserer Verantwortung gegenüber unseren Vereinen und ihren Mitgliedern gerecht werden und für Klarheit über den weiteren Verlauf des Restjahres 2020 sorgen.
    Niemand kann auch nur im Geringsten damit rechnen, dass in 2020 noch Fußballspiele im Amateurbereich möglich sein werden. Sollte die Politik am Mittwoch, wider allen Erwartungen, das Mannschaftstraining wieder gestatten müssten wir euch knapp 2 Wochen Trainings- und Vorbereitungszeit einräumen. Wir könnten damit frühestens am 12./13.12. wieder spielen. Möglich wäre anschließend noch ein Spieltag am 20.12. aber wer möchte 4 Tage vor Weihnachten noch kicken ? Und wer weis wie da dann das Wetter ist!
    Dieses Szenario macht in unseren Augen keinen Sinn und widerspricht den Interessen unsere Vereine, die in vielen Telefonaten und e-mails schon seit längerem, mit Fug und Recht, endlich Klarheit einfordern.
    Da der WFV immer noch zögert und zaudert und sich weiterhin hinter seinem Rechtsgutachten zum Spielbetrieb versteckt anstelle im Interesse seiner Vereine endlich für Klarheit zu sorgen haben wir beschlossen diese Entscheidung allein für unseren Bezirk zu treffen, was uns § 45 der Spielordnung auch erlaubt. Wenn der WFV noch weiterhin zuwarten will soll er es tun, wir gehen diesen Weg jetzt aber nicht mehr mit. …”

    Zusammengefasst ist dieses öffentlich ausgetragene Schauspiel wohl die Konsequenz aus der Tatsache, dass für Profisport andere (Corona)-Regeln gelten als für Amateursport und die Schnittstellen zwischen diesen beiden komplett unterschiedlichen Welten, also in erster Linie z.B. die Landesverbände, nun zwischen allen Stühlen sitzen.

  3. Franzx

    bei aller Liebe zu PR-Sprache, aber der erste Absatz in der Ankündigung des DFB lässt eigentlich keine zwei Schlüsse zu. Man möchte Löw die Möglichkeit geben, selbt die Konsequenzen zu ziehen, bevor….

  4. Alcides

    “Das gehört sich so.”

    Mir fehlen da echt die Worte. Wer schreibt sowas bitte???

  5. mik

    Das war es jetzt mit Löw.
    Vielleicht ist beim DFB eine interessante Bewerbung eingegangen?

    Immerhin ist er auch seit Rußland noch als Trainer gelitten, weil sich kein Kandidat aufgedrängt hat.

  6. Nach dem Absatz kann Löw nur zurücktreten oder Satisfaktion fordern und sich mit Fritz Keller zum Duell im Morgengrauen treffen.

  7. Kombüse

    Kann auch gut sein, dass sie Löw & Bierhoff dazu zwingen wollen, ihre Analysen und Entscheidungen vor dem Präsidium und den Landesfürsten vorzustellen. Kann mir schon vorstellen, dass die Entscheidung zwischen Tür und Angel im Münchner Flüghafen in der letzten Woche nicht gerade gut ankam.

  8. dermax

    Sollte nicht idealerweise jemand die Pressemitteilungen verfassen, der ganze Sätze formulieren kann? “Das gehört sich so”???
    Ich seh zwar auch Löw als nicht mehr darstellbar an, aber hab auch das grosse Fragezeichen, wers sonst machen soll. Ausser Wenger seh ich keine Lösung, die belastbar wäre, sprich auch einen eher mauen Start im März aushalten würde.

  9. Ich fände es ja immer noch irre, jetzt bei diesem Zeitplan den Trainer zu wechseln.

    Was soll der denn machen vor der EM? Nachdem sein Vorgänger 15,5 Jahre lang Strukturen und Abläufe geprägt hat?

    Aber aus der PM kann eigentlich keiner mehr als Sieger rausgehen. Auf beiden Seiten nicht.

  10. Wann hatte Wenger eigentlich zuletzt eine Saison, in der sein Wirken vom Umfeld als überwiegend positiv gewertet wurde?

  11. Franzx

    Kuntz würde das schon hinkriegen und wenn es nicht funktionieren sollte, dann auch gut als Interimslösung (bzw. zumindest so “verkaufbar”). Allerdings vermute ich, dass Kuntz erst nach den beiden EMs zur Verfügung stehen würde, weil er die U21 sicher nicht im Stich lassen will (so schätze ich ihn ein).

    Aus den von sternburg schon angesprochenen Gründen halte ich Rangnick für völlig utopisch.

  12. moris1610

    Löw bleibt, aber Kroos, Reus und Gündogan wird gesagt, sie hätten keine Zukunft mehr in der Nationalmannschaft. Hat beim letzten Mal auch super funktioniert.

  13. NoBlackHat

    Es ist ja nicht unbedingt das Problem, dass Löw keine brauchbaren Spieler zur Verfügung hätte, sieht man mal von der jetzigen IV ab und die könnte man ergänzen. Löw selber ist das Problem seit 2018, katastrophale Personalpolitik, falsche Systemwahl und schlechtes in-game Coaching haben zu diesem Desaster gegen Spanien geführt. Das alles reicht doch dazu, dass er den Job abgibt. Kuntz sehe ich jetzt auch nicht als Bringer, aber fast alles ist jetzt besser als Löw, der hängt in der Depri-Schleife.

  14. Original

    Es wird doch immer kommuniziert, dass man mit der Nationalmannschaft nur richtig im Trainingslager vor dem Turnier arbeiten kann. Daher passt das doch jetzt ganz gut. Brauchst ja auch nur ein simples System und die Spieler etwas mehr Spass bei der Sache. Frag halt Heynckes, ob er das einen Sommer machen will.

  15. schranke

    @sternburg: Deinen Hinweis mit den Strukturen kann ich momentan nicht nachvollziehen. Die Nationalmannschaft trifft sich erst wieder im März. Wenn Kuntz jetzt übernehmen würde, muss der an den Strukturen doch vorerst exakt gar nix ändern. Sondern es geht erstmal darum, die Stimmung zu verändern. Dafür ist er doch gerade prädästiniert: Er hat Erfolg mit der U21, ist locker, die englischen Journalisten lieben ihn sowieso. Er kann, wenn er will, Müller, Hummels und Boateng wieder einladen, weil Neuanfang yaddayaddayadda oder doch lieber die Geschmachsrichtung “Erfahrung”? Er kann sich’s aussuchen, niemand würde ihm das übel nehmen, höchstens Löw – und der wäre dann ja weg.

    Hat Kuntz bei der EM dann Erfolg, kann sich der DFB selbst auf die Schultern klopfen (“selbst ausgebildet”, “wir sind so geil!”), hat er keinen Erfolg kann der DFB ihn gesichtswahrend wieder auf einen U-Posten schieben (“wir haben es versucht!”)

  16. Alcides

    Oder Klopp kümmert sich einfach um die Mannschaft nur für das Turnier 2021? 2-3 Wochen Vorlaufzeit reichen ihm aus und er kennt fast alle Spieler. Wird nicht passieren, fände ich aber mal spannend.

    Alternativ: Hrubesch übernimmt jetzt bis Turnierende 2021 und bis dahin kann man einen langfristigen Neuanfang planen.

  17. sascha72

    Kuntz hat keinerlei Loyalität außer zu sich selbst. Frag am Betze nach, welchen Scherbenhaufen er dort hinterlassen hat. Den netten Kumpel SK gibt’s nur dem Papier und nur so lange wie es ihm gerade in sein Konzept passt. Da kann Jogi gleich bleiben.

    Ein Schnitt muss her. Wer´s machen soll? Schade dass Udo Lattek nicht mehr da ist! Hrubesch vielleicht…? Wird aber bestimmt irgend eine windelweiche Lösung, die keinem weh tut.

  18. Heiner

    Verwundert mich etwas, dass hier geglaubt wird, der DFB würde Jogi rausschmeißen. Der Bierhoff wird eine schöne Power Point Presentation machen, Keller und Co. sind beeindruckt und alle haben sich wieder lieb.

  19. Embolado

    Ich sehe das auch wie @schranke. Jetzt ist doch eigentlich ein guter Zeitpunkt für den Trainerwechsel. Löw hatte doch zuletzt auch kaum Trainingseinheiten, da man 3 Spiele innerhalb 6-7 Tage hatte anstatt nur zwei wie sonst. Und die meiste Vorbereitung wird doch bei den Trainingslagern vor dem Turnier gemacht, da man sowieso erst da weiß wer ist fit, wer ist gut in Form, etc. Deshalb hätte ein neuer Trainer noch genügend Zeit sein Konzept einzubringen und dann in einem Trainingslager zu schleifen. Wie häufig hat man in der Vergangenheit schon gesehen, dass die Quali oder Freundschaftsspiele kein wirklicher Indiz sind für die Performance beim eigentlichen Turnier.

  20. Linksaussen

    @heiner: wenn die pressemitteilung ernstgenommen werden kann (dazu müssten autor/in und autorisierender bekannt sein) in ihrer wirkmächtigkeit, ist das so subtil wie löw auf der pk ein schwert zu reichen, in das er sich stürzen kann.

    da es immer noch der dfb ist, kann man natürlich nichts ausschließen. kann auch sein, dass sich ein vorstand aufgrund des eindeutigen pressetenors jetzt doch dazu durchgerungen hat, löw rauszuschmeißen, über nachfolger aber noch nicht groß nachgedacht wurde, weil man davon ausgeht, als dfb sowieso jeden zu bekommen. diese hybris wäre so ungefähr das, was ich mir von einem dfb-funktionär erwarten würde.
    gefolgt von völligem chaos, wenn erstmal die ersten fünf wunschkandidaten abgesagt haben.

    Tl;dr: popcornaufstockung ist anzuraten.

  21. Dominik

    In einem normalen Jahr würde ich an dieser Stelle sagen, dass Löw die Mannschaft zur EM trainiert. Das 0:6 gegen Spanien ist eine bittere Niederlage in einem besseren Freundschaftsspiel, denn die Nations League ist doch als Ersatz für eben diese gestartet. Man hat Löw nach der WM das Vertrauen für das nächste Turnier ausgesprochen und die Qualifikation wurde letztlich problemlos geschafft, man ist als Gruppensieger im besten Topf der Auslosung gelandet.

    Ein argumentatives Schlupfloch wäre Corona: Die WM-Saison beginnt mit den ersten drei Spieltagen der Qualifikation bereits vor den EM-Finalspielen, nämlich im März.

  22. Embolado

    @veniat sollte heute lieber nicht das TV Programm von Das Erste anschauen. Richtiger Spielfilm vor Hart aber Fair + Thema Kirche (also Spielfilm + Diskussion bei Hart aber Fair)

  23. schranke

    @Bernd77:

    hinter vorgrhaltener Hand hatten Bantel, Megerle & Co. schon seit einiger Zeit so Ähnliches gesagt. Jetzt ist ihnen die Hutschnur komplett aufgegangen. Verlieren können sie eh nichts mehr – und 99 Prozent der Vereine stehen hinter ihnen.

    Der WFV gibt im Vergleich zum Südbadischen aber in der Tat ein fragwürdiges Bild ab.

  24. dermax

    Die vorletzte Saison von Wenger 2016/17 war noch ok genug mit FA-Cup-Sieg, um mit ihm 2 Jahre zu verlängern, am Ende wurds aber nur noch 1.
    Aber ja, wenn man mal Heynckes ignoriert, sind auch die Lösungen mit der alten Garde in den seltensten Fällen gut gegangen.
    Zu Kuntz: mit guten Jahrgängen spielt er erfolgreich, aber diese Saison kann er sich bei den Belgiern bedanken, die ihm zwei Mal massiv die Grenzen aufgezeigt haben, aber dann gegen kleinere Gegner völlig unerklärlich Punkte haben liegen lassen.

  25. schranke

    @dermax: stimmt alles, was du schreibst. Nur glaube ich, dass es beim DFB-Team vor allem um eine Stimmungswende geht. Und auch wenn ich Kuntz nicht für den Überfachmann halte, kurzzeitig dürfte er mit seiner Art genau diese neue positive Stimmung (auch im Sinne von: Endlich ist der Alte weg) erzeugen.

  26. Kombüse

    Wann hat sich die deutsche Fußballelite zusammengesetzt, um einen neuen Nationaltrainer auszuwürfeln? War das nach der WM 1998 oder EM 2000?

  27. Rob Sweater

    EM 2000. Die Völler-übernimmt-bis-Daum-frei-ist-Lösung.

    Kam anders.

  28. Peter Pan

    erstmal muss doch eine “Trainerfindungskommission” beim DFB berufen werden, war jedenfalls 2004 so…:-)

    dabei waren übrigens Franz, MV, Schmidt und Hackmann.

  29. Charly

    Das letzte, ernsthaft zu bewertende NM-Pflichtspiel liegt 1 jahr zurück, das 6:1 gg Nordirland. Danach folgten nur Test- oder Corona-Begegnungen, in denen nichts zu gewinnen oder zu verlieren war, allesamt überinterpretierte Freundschaftsspiele, aber immerhin stärkte JL den Gnabrys, Sanés, Werners und Goretzkas den Rücken, gut so.

    Kurzum: Löw hat die beste Pflichtspielbilanz (nicht nur) aller Bundestrainer.
    Die Mainstream-Antipathie JL gegenüber fußt vor allem auf dem WM-2018-Flop. Titelverteidiger, die in der WM-Vorrunde rausfliegen, sind halt selten, wenn man mal von Brasilien, Frankreich, Italien und Spanien absieht ;-)
    Vielleicht hätte man 2018 auf einige 2014-Weltmeister verzichten sollen, z.B. auf Boateng, Hummels und Müller ;-)

  30. NoBlackHat

    Titelverteidiger, die in der WM-Vorrunde rausfliegen, sind halt selten, wenn man mal von Brasilien, Frankreich, Italien und Spanien absieht ;-)

    Hätte das nicht Vorwarnung genug sein sollen?

  31. moris1610

    Total stats sind doch völlig egal, bei der unübersehbaren und völlig ausbleibenden Entwicklung in den letzten 2 Jahren. Selbst wenn Löw 3 mal die WM gewonnen hätte, müsste man ihn mittlerweile längst gefeuert haben.

  32. Linksaussen

    “Total stats sind doch völlig egal”- das gilt nichtmal für aaaas.de komplett. Für Funktionäre und “die breite Öffentlichkeit” schon mal gar nicht. Hätte Löw 2018 das AF erreicht und gegen Spanien kürzlich nur deftig, aber nicht historisch verloren, hätte er immer noch Unantastbarkeits-Standing.

  33. Und auch Schalke 04 hält an lieb gewordenen Traditionen fest: Sport1 berichtet, “nach Sport1-Informationen” stehe Reschke vor dem Aus.

    Vielleicht tauschen sie ihn gegen einen Rechtsverteidiger ein.

  34. NoBlackHat

    Warum sollten sie? Weil der bei seinen letzten Stationen so gute Arbeit geleistet hat?

  35. Franzx

    sagen wir mal so, Heidel, Schneider und Reschke haben jetzt nicht zwingend einen besseren Job gemacht als Heldt

  36. Kombüse

    An Reschkes Stelle hätte ich Mascarell auch von der Payroll streichen wollen.

  37. stehe Reschke vor dem Aus.

    Als nicht aktiver Spieler ist das auch sinnvoll, auf dem Feld darf er doch gar nicht sein.

    Derweil @Embolado: Boah, nie im Leben würde ich mir das freiwillig geben. Das ist ja schlimm.

  38. Clubwanze

    Unser aller Liebling Jens Lehmann, als Partner von Elton und Schuhmacher mit Bernd in Wwds

  39. Peter Pan

    @Franzx

    was findest Du genau an der Verteilung “interessant” (linear/stream)

  40. Franzx

    es belegt einmal mehr, dass der überwiegende Teil der Sky-Abonnenten linear schauen und Ticket/Go lediglich komplementäre Produkte sind (und dies auch noch einige Zeit so bleiben wird).

  41. Embolado

    #Wwds
    Welche ungewöhnliche Verletzung erlitt der US-Baseballspieler Clarence Blethen bei einem Match in den 1930er Jahren?

    A: Er trat in eine Mausefalle, die an der zweiten Base platziert war.
    B: Ihm fiel eine Ladung Kohlköpfe auf den Schädel.
    C: Seine eigene Zahnprothese biss ihm in den Hintern.

    Spoiler: Lösung SelectShow
  42. Peter Pan

    ja Franxz, das sehe ich 1zu1 genauso und mich überrascht diese Verteilung überhaupt nicht, deshalb die Nachfrage…

    “hier” ist die Mediennutzung natürlich etwas anders, wenn z. Bsp. veniat oder Embolado ihren “third, fourth oder gar fifth screen” anwerfen…:-)

    soory für das Englische…

  43. Klappflügel

    @FranzX
    So schrottig wie das Ticket wundert mich das nicht. Sky will doch gar nicht, dass jemand dieses Produkt aboniert!

    Um das wirkliche einschätzen zu können müsste man nach Österreich schauen und den Sky X Anteil der Abos nehmen. Damit kann man dann eine realistische Einschätzung treffen,

  44. guelph

    Weiß irgendjemand wie erfolgreich Sky X denn wirklich ist? Den Dienst gibt es nun rund 20 Monate, aber Kundenzahlen sind mir bisher nicht untergekommen. Würde es erfolgreich laufen, dann hätte man doch sicherlich die ein oder andere Jubelmeldung veröffentlicht.

  45. Alcides

    Gerade hat ein Kandidat die Millionenfrage im ORF bei Assinger gewonnen:

    Namensgebend für die Waldorfschule war eine…
    A Märchensammlung
    B Reformpädagogin
    C Zigarettenfabrik
    D Glaubensgemeinschaft

  46. Sascha72

    Traurig. Karl war doch aus der Kategorie unsterblich. Flasche Pommes-frites war von Didi oder?

  47. Randfichte

    @Alcides
    Ich bin zwar Nichtraucher und kann auch nicht meinen Namen tanzen, aber sowas darf man schon wissen … ;)

  48. Alcides

    @Randfichte: Ja. Gut! Relativ leichte Frage für ne Million… oder sind wir alle Nerds hier?

  49. fak

    Möglicherweise wusste ich das…war aber zugegebenermaßen schwer zu vermuten.

  50. Klappflügel

    @Franzx
    Ich verweigere nicht das TV Signal, sondern für das Signal zu zahlen. Da ich keine Schüssel aufstellen darf gibt es damit keine Möglichkeit mehr als die ÖR zu sehen. Was limitiert ist als die OTT Angebote.

  51. Randfichte

    @Alcides
    Schwer zu sagen … Für mich vielleicht ‘ne 32.000 Euro-Frage, aber manchen mag es wohl die Million wert sein. ;)

  52. Standuhr

    Joe Burrow: Vorderes Kreuzband , Innenband and other structural damage im Knie.

  53. Embolado

    Wobei die Millionenfragen meistens machbarer sind als die 2-3 Fragen davor.

  54. Randfichte

    Da magst du Recht haben, Embolado. :)
    Was macht denn der Glubb da an der Bremer Brücke?

  55. guelph

    Da wir gerade beim Thema sind, der NFL-Gamepass ist im Angebot. Für die Thanksgiving-Woche rufen die 99 Cent auf, bis 31. Juli 2021 19,99 Euro.

  56. moris1610

    Wie viele der aktuell durchaus interessanten Mannschaft von Stuttgart hat Reschke noch geholt? Ich bin zu faul nachzuschauen. Vermutlich eher ziemlich hit and miss, würde ich schätzen.

  57. Randfichte

    Glückwunsch, Clubwanze! :)
    Hab’s nicht gesehen, aber das war ja wohl sehr überzeugend heute.

  58. Endlich mal ein lächerlicher Elfmeter gegen den Club, der nicht weh tut…
    Videokeller hat Montags Ruhetag?

  59. Embolado

    de Sousa im Finale des Grand Slams hätte man jetzt auch nicht unbedingt erwartet. Und van den Bergh schonmal 7-3 vorne gegen Wade im zweiten Halbfinale.

  60. Clubwanze

    Danke@Randfichte, war ja mal bitter nötig, hoffentlich Selbstvertrauen fürs Derby erspielt.

  61. fak

    @Berni: Der Videokeller hatte Samstag Abend auch schon Pause. Vielleicht im Teillockdown?

  62. Danke, Club, dass wäre sonst auch so abenteuerlich mit der lila Kuh da oben gewesen. Sehr gut gemacht :-)

    Was Sky Go angeht: Wer will schon 1,5 Minuten Werbung und ewige Ladezeiten ertragen auf Dauer, nur um dann nach 4 Minuten alles nochmal in der grausamen “App” für Windows wiederholen zu können. So doof ist wirklich niemand.

  63. Heiner

    Karl Dall war vor allem Dall-As, damals Ende der Achtziger. Dazu natürlich Filmklassiker wie “Sunshine Reggae auf Ibiza”.

  64. Heiner

    Auch Geert Muller-Gerbes ist gestorben. Das alte RTL plus verabschiedet sich.

  65. Nochmal angesehen…
    Den Elfmeter gerade bei Osnabrück-Nürnberg zu geben ist schon Wahnsinn und spricht dem Videokeller jede Daseins-Berechtigung ab. Steht ja nicht immer 4:0 und ist egal.

    Guckt hier eigentlich noch jemand die Nitro Fußballsendung?

  66. guelph

    @Klappflügel
    Danke für den Hinweis, dann kein wirklich spannedes Angebot.

  67. Embolado

    James Wade zieht das Ding noch irgendwie. Lag fast die ganze Zeit mit 1-2 Breaks zurück und kann dann erst zum 14-14 ausgleichen. Gibt dann aber wieder seinen Abwurf ab und van den Bergh hat den Matchdart zum 16-14 auf Bull und macht ihn nicht. Dann bei 15-15 macht Wade den 12 Darter und zieht ins Finale ein.

  68. Klappflügel

    @guleph
    Da der Redzone Channel und die langen Zusammenfassungen dabei sind ist der Prels schon okay.

  69. Thor

    Glaube, die vermutlich auf einer Corona-Erkrankung basierende Herzmuskelentzündung von DEL-Profi Janik Möser war heute hier noch nicht Thema. Falls doch, pardon!

    Eine Herzmuskelentzündung bei dem deutschen Eishockey-Profi Janik Möser geht nach Einschätzung der behandelnden Ärzte und seines Vereins Grizzlys Wolfsburg auf eine Infektion mit dem Coronavirus zurück. “Wir können das nicht mit 100-prozentiger Sicherheit, aber mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit sagen”, erklärte der Wolfsburger Manager Karl-Heinz Fliegauf der Deutschen Presse-Agentur und bestätigte damit einen Bericht der Wolfsburger Nachrichten. Der Verein und sein 25-jähriger Abwehrspieler hätten sich gezielt dazu entschieden, diesen Krankheitsverlauf öffentlich zu machen, “um für das Thema zu sensibilisieren. Der Spieler fühlt sich topfit, aber die Untersuchungen sagen etwas anderes”, so Fliegauf.

    https://sz.de/1.5124599

  70. @Conejero: Ich hab mir jetzt mal die 3 Minuten Berthold gegeben. Alter. Ich hab ja schon einiges erwartet, aber das hat er noch mal locker übertroffen. Krass, ist der durch.

    Am geilsten an so Typen ist immer diese komplette Hypris und völlige Fehleinschätzung über die Wirkmacht ihrer Standpunkte. Ein Drittel der Bevölkerung steht schon auf und geht auf die Straße, ein weiteres Drittel würde gerne, traut sich aber nicht aus Angst vor Repressalien. Na klar, Thomas. Wie konsequent man in seiner verstrahlten Lügner-Blase feststecken und niemals für 5 Minuten mal aus ihr rausgucken muss, um so was zu glauben.

    Wenn ich mich nur in Neukölln und in meiner Twitter-Blase umschauen würde, könnte ich auch glauben, die weit überwiegende Mehrheit der Deutschen lebt autofrei und von dem Rest würden es die allermeisten auch gerne. Glaube ich aber nicht. Weil es völlig hirnrissig wäre.

    @Franzx, Klappflügel: Ich weiß gar nicht, ob man aus der Schrottigkeit von Sky Ticket irgendwas ableiten kann. Das Programm an sich besticht ja nun auch nicht gerade durch Qualität.

    “Sky will doch gar nicht, dass jemand dieses Produkt aboniert!” halte ich trotzdem für zutreffend. Und zwar würde ich das schon aus den Marketinganstrengungen ableiten.

    Vielleicht liegt das an mir, weil ich Reklame recht routiniert aus dem Weg gehe. Aber ich kann mich nicht erinnern, jemals irgendwo anders als hier (bzw. auf aas) von Sky Go/ Sky Ticket gehört zu haben. Reklame für Sky an sich (wo Norbert Normaldeutscher sicherlich ans lineare Sky denkt) läuft mir hingegen schon hier und da über den Weg.

  71. @Thor: Ohje.

    Tja, Komplikationen können halt auch blutjunge Leistungssportler treffen. Aber das will von den unverwundbaren Risikogruppen-Wegsperrern ja keiner hören.

    Finde ich stark von Möser, dass sie damit an die Öffentlichkeit gehen.

  72. Klappflügel

    @sternburg
    Das Serienprogramm ist nicht ganz so schrottreif, da sind/waren schon ein paar sehr gute Serien bei.
    Allerdings ist da sowohl die Bildqualität, die Bedienung und auch das Vorhandensein vom OmU absolut mies. Verglichen damit ist Prime Video von Bedienung eine Wohltat, obwohl das auch nicht gut ist.

  73. mik

    @Berni: “Guckt hier eigentlich noch jemand die Nitro Fußballsendung?”

    Ist für mich schwierig, eine neue feste Sendezeit anzunehmen, wenn meine persönliche Einteilung sonst Sport live und den Rest on demand bedeutet.

    Egal, wie die sich abstrampeln – neulich habe ich einmal eine Sendung gesehen, die ich durchaus okay fand – ich bekomme es nicht mehr in meine wöchentliche Routine.

    Wobei ich durchaus möglicher Kunde wäre, da ich ein moderiertes Format eher schaue als Clips auf Bild oder Datzen (nie).

  74. Heiner

    Ist doch im Sommer eh Geschichte. Die Quoten sind wohl auch für Nitro-Verhältnisse schwach.

  75. Es ist Wahnsinn, was Berthold und Frau da von sich geben. Wie kann man nur so Abdriften. Und sein Treffen mit den anderen Ex-Weltmeistern…na deren Meinung würde ich gerne mal hören.

  76. Linksaussen

    Lt. Wikipedia hat Berthold schon 1999 ein Buch von Jan van Helsing als sein Lieblingsbuch angegeben. Scheint also beileibe keine neue Entwicklung zu sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)