294 Comments

Sonntag, 22.05.2016

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

294 comments

  1. Higgibaby

    Langer Exkurs von Dogfood zum Twitter-Channel zum Pokalspiel gestern abend. Ich bin bzw war ja immer ein Verfechter und Verteidiger von SKY gegen allemöglichen Anfeindungen, aber ich muß sagen, daß sie gestern sofort nach dem letzten Elfmeter in die Werbung gegangen sind (jetzt nur ein Spot *pah), also das hat mich schon reichlich fassungslos zurückgelassen.
    Warte im Übrigen immer noch auf ein verführerisches Rückholangebot.

  2. Higgibaby

    Jetzt mal bei ES reingeschaltet, und natürlich Werbung. Ist ja klar.
    Das ist übrigens das wirklich wunderbare an Telekom.bastketball, die zeigen die Spiele komplett ohne UNterbrechung, jede Auszeit ist an der Trainerbank, und ich hab das schon angemerkt, dieses Produkt ist wirklich sehr gelungen. Und ab Herbst dann auch die DEL.
    Ach ja, wie bescheuert ist es eigentlich von SKY, ihre Filmsparte ENTERTAIN zu nennen, wenn das TV-Angebot der Telekom den gleichen Namen trägt?

  3. Dudel

    @Higgibaby: Den Spot (oder einen anderen) gab es in der ARD aber auch. Da wurde auch unmittelbar nach Abpfiff der tolle Bitburger-Spot gesendet “Wir erlauben keine Bierduschen wegen der Vorbildfunktion, lassen uns das aber von Bitburger sponseren, Hashtag Heuchelei”

    Insgesamt ist das mit etwas Abstand zu gestern für Dortmund schon eine harte Situation. Das dritte Finale in Folge gegen die Bayern verloren, das dritte Mal alles abverlangt und das dritte Mal kein Glück mit dem Schiedsrichter. Ich würde da nicht so ruhig bleiben können.

    Natürlich waren die Bayern in allen drei Spielen über das gesamte Spiel gesehen die bessere Mannschaft und haben nicht unverdient gewonnen, aber die beiden Tätlichkeiten von Ribery in London und gestern und das nicht gegebene klare Tor für den BVB vor zwei Jahren in Berlin – das waren alles Entscheidungen, die den Verlauf hätten verändern können/nicht müssen. Ich kann da jeden Frust verstehen und die Bayern brauchen sich sicher nicht zu beschweren.

    Das Spiel hat gestern aber wiedermal gezeigt, wie die Kräfteverhältnisse im deutschen Fußball sind, es standen die beiden besten Mannschaften im Finale, die allen anderen überlegen sind. Ich habe selten in der ersten Halbzeit so viele Fehlpässe und Ungenauigkeiten der Bayern gesehen zu denen sie von Dortmund gezwungen wurden und gleichzeitig aber auch ein Dortmunder Spiel das kaum geordnet aufgebaut wurde. Beide Teams sind extrem früh draufgegangen und extrem viel gelaufen – logisch, dass alle in der Verlängerung platt waren.

    Und ich verliere dann lieber klar und deutlich wie letztes Jahr gegen Wolfsburg als immer wieder diese Spiele mit G’schmäckle. Auch das Halbfinale gegen die Bayern letztes Jahr war – fairerweise gesagt – nicht frei davon. Das haben die beiden Teams und die Bayern doch gar nicht nötig.

  4. Hm… ich finde den Verriss des HashtagBattle als zu negativ. Dogfood spricht alle richtigen und wichtigen Punkte an, geht aber insgesamt aus der Sache nicht positiv genug raus. Ich glaube das ist das Ergebnis von vielen Versuchen die Sky gemacht und dann sofort wieder aufgegeben hat. Wir wissen offensichtlich alle, dass Sky das so eh nicht noch einmal machen wird und wenn sie es weiter machen dann werden sie keinen der Kritikpunkte aufgreifen. Irgendwann verläuft es dann wieder im Sande. Also hat sich Kai das gleich alles gespart mit dem “Man sollte beim nächsten Mal dies oder das ändern” oder der Frage an die Leser, ob das jemand geguckt hat und wie es gefallen hat und was man sich in Zukunft anders wünscht.

    So bleibt den Machern bei Sky nur “Undankbarkeit” wie sei Buschi uns immer vorwirft. “Da macht man mal was und dann gefällt es Euch trotzdem nicht”. Ja gut Sky wenn Du uns nicht ständig wie einen Ochsen am Nasenring durch die Manege führen würdest und nicht jeder Ansatz an Kreativität mit den völlig falschen Darstellern durchgezogen werden würde…

    Seien wir mal ehrlich: am Anfang haben wir ungefähr so auch über Pro7Maxx und die NFL-Übertragung gedacht – die haben das aber einfach durchgezogen und was draus gemacht. Das ist so das was ich mich hier frage – was ist die Zukunft des HashtagBattle? Genau – da ist keine Zukunft. Das war im Endeffekt wie Kabbadi völlig sinnfrei und wird nicht nochmal kommen und wirkt wie eine Albibi-Veranstaltung. Es kommt einem vor als hätte da jemand in der oberen Etage gesagt “Macht mal was Soschl”. Dem kann man jetzt sagen “Haben wir, wollte keiner sehen”.

    Gekostet haben kann das ganze wenig bis gar nix. Es sei denn natürlich jemand musste vorher die Heizung neu streichen.

  5. brunnen

    Pro7Maxx Übertragund wurde zwar auch ein wenig kritisiert aber auch festgestellt, dass es auf die Zielgruppe durchaus zugeschnitten wurde – das gestern war absolut nichts!

  6. Frankfurter Löwe

    Laut Sport-1-Website überträgt Sport 1 US das dritte Spiel in Oklahoma.

  7. BSI

    Soll das heißen, statt Spiel um Platz 3 der Eishockey-WM auf Sport1 kommt jetzt die x-te Selbstbeweihräucherung der Münchner live? Und Sport1 hat dann dafür auch noch ernsthaft Geld gezahlt? Alles muss man nicht verstehen, oder?

  8. mik

    “Im TV wird die Veranstaltung zudem in Ausschnitten live bei Sport1 übertragen”
    Den Umfang wird man dann sehen, der Quote beim Eishockey könnte es aber sogar helfen.

  9. mik

    Beim 60-BVB Junioren HF waren Rode und Kimmich zugegen, vermutlich hofft man auf ähnlichen Besuch bei Haching.
    Unglücklicherweise hat Jonas Himmels gerade sein Karriereende verkündet, sonst hätte sie den Bayernspieler Mats einblenden können.

  10. Chiquita

    @spoonman
    Der Grund für die Übertragung dürfte deren “Flüchtlings-Mannschaft” sein

    “Seit Juni 2015 bereichert ein bayernweit einzigartiges Projekt unsere Abteilung: Zu Beginn der Saison 2015/16 startete unsere Flüchtlings-Mannschaft innerhalb des offiziellen Spielbetriebs des Deutschen Fußball-Bundes. Somit ist der ESV Neuaubing bundesweit ein echter Vorreiter, seine 1. Herrenmannschaft als integrative Flüchtlingsmannschaft zu melden und startete damit im Herrenbereich einen Neuaufbau.”

    http://www.esv-neuaubing.de/abteilungen/fussball

  11. mik

    Roland Garros in der Regenpause. Kurz vorher ging Becker gg. Kuznetsov in 3 raus.
    Bei Brown-Sela ist noch alles offen, 6:7, 6:4, 4:4.

  12. Also wer gerade die Moto GP gesehen hat, der wird sicher nicht so schnell noch einmal ein Formel 1-Rennen anschauen. Ich habe nur die letzten 12 Runden gesehen, aber das war ja der Oberknaller. Und das bis auf die letzte Ziellinie.

    Hier noch eine kurze Einschätzung zur gestrigen Formel E. Ich habe die Kommentare gestern nicht gelesen, also falls etwas doppelt ist, sorry dafür:

    Oganisation: Sehr gut eigentlich. Man konnte problemlos mit S- und U-Bahn zum Alex und die 300m bis zum Haupteingang laufen. Einziges Problem waren die vielen Bayernfans in dieser Umgebung ;-) Tickets konnte man tatsächlich noch wenige an der Tageskasse kaufen, aber nur früh morgens bis ca. 11 uhr. Die 25€ sind echt nicht supergünstig, aber einmal im Jahr schon machbar. Problematisch fand ich, dass man nicht eindeutig klargemacht hat, dass das komplette E-Village kostenfrei für alle besuchbar war und nur die Rennstrecke/Tribünen nicht. Ich habe einige gesehen, die die Sicherheitskontrolle mit “ab hier nur mit Ticket” verwechselt haben nd mit ihren Kondern wieder abgezogen sind. SEHR SEHR schade und die gewohnt freundlichen Berliner Sicherheitsleute waren entsprechend hilfreich (wer hier keine Ironie findet, sollte nochmal suchen).

    Ablauf: Schade fand ich die extrem langen Pausen zwischen den einzelnen Rennereignisse. Erst die Training, die leider (dafür kann keiner was) lange ohne Autos stattfanden wegen eines Unfalls. Dann 1,5 Stunden Pause die man noch halbwegs überbrücken konnte. Dann das Qualifying und die Superpole. Das ist EIGENTLICH extrem spannend gemacht und sehr interessant. Aber wenn man auf vielen der Tribünen KEINE Anzeigetafel hat, keine Liveinterviews durchgeschleift werden, der Kommentator aber darauf seinen Text aufbaut, dann ist das irgendwie unmöglich, das zu verfolgen. Warum stellt man nicht wenigstens 5-6 42 Zoll Monitore auf an der meistbesuchten Tribüne? Die gab es nur im Premiumbereich, schade. Bis zum Rennen, das man dann wirklich gut verfolgen konnte, weil die Zeiten weniger eine Rolle spielten als die erkennbaren Abstände, dauerte es aber bis 16 Uhr einfach zu lange. Mehr als 3 Stunden Leerlauf außer einer bayrischen Breakdancenummer auf der Showbühne. NAJA… Verpflegung gab es quasi 0, also musste man immer raus und am Alex was kaufen. Hauptumsatz machte eine Chinabude, die Getränke für 1,30€ verkauft hat. Direkt daneben innen drin waren es übliche Eventpreise…

    Sportlich: Interessant und wirklich spannend. Ich bin kein Motorsportfans, aber so Dinge wie Moto GP ab und zu wie heute und so ein Rennen, wo man den Mehrwert der Serie abseits des sportlichen wiedererkennt ist schon cool. Das ist einfach die Zukunft der Motorisierung und das im sportlichen Kontext weiter zu erforschen ist OK für mich. Überholmanöver gab es auch und insgesamt natürlich ideal, das mitten in Großstädten zu machen. Ich brauche das nicht mehr als einmal im Jahr, aber da ist es topp. Und bei dem Wetter allemal. Dass Pokalfinale am selben Tag hat es zu einem perfekten back-2-back-Sporttag gemacht, den man nicht vorm TV verbringen musste.

  13. spoonman

    Danke @veniat für die Schilderung. Hach… Getränke für 1,30, dit is Bärlin!

  14. Kyrgios muss aufpassen, nicht weil er die zweite Warnung kassieren könnte durch weiteres Anblaffen von Schiriund vor allem Ballkindern. Sondern weil er gerade dabei ist, das französische Publikum gegen sich aufzuhetzen. Das ist ein Kardinalsfehler, ein absoluter Anfängerfehler.

  15. mik

    Ja, nicht vor 16:30 gilt auch jetzt noch für Paris. Nur noch Scheibenschießen der Russen. Live wurde beim Eishockey nichts mehr verpasst, nur die Drittelpause nach München geschaltet.

  16. Die Sache ist ja die, dass dennoch 13 Millionen das Pokalfinale schauen. Interessant wäre also zu wissen, wie sich die Zuschauerzahlen in den letzten 10 Jahren entwickelt haben.

  17. Murgl

    Bundespräsidentenwahl Österreich
    Erste Auszählung
    Norbert Hofer FPÖ 50,2%
    Alexander van der Bellen Die Grünen 49,8%

  18. Murgl

    Auszählungsgrad 57%, Erste Wahlsprengel von Wien so gegen 17:45 Uhr bis 18 Uhr.
    Norbert Hofer muss in Wien ca 38% bekommen um den Sieg davon zu tragen.

    Es kann aber auch sein das erst morgen die Briefwähler entscheiden

  19. Murgl

    Neue Hochrechnung 65,5% Auszählung
    50,1% Hofer zu 49,1 % van der Bellen, Schwankungsbreite 1,8%

  20. Murgl

    Hofer 50,1 %
    van der Bellen 49,9 %
    Auszählungsgrad 65,7 %

    immer noch ohne Wiener Wahlsprengel.

    Schwankungsbreite 1,8 %

  21. spoonman

    Für Leute ohne Sat-Empfang: Phoenix übernimmt größtenteils die ORF-Berichterstattung

  22. Murgl

    71,8 Auszählung
    49,9 % Hofer
    50,1 % van der Bellen

    erste Wiener Wahlsprengel

    Schwankungsbreite 1,6 %

  23. Murgl

    ja die Briefwähler werden erst morgen ausgezählt weil es Sonntags in Österreich keine Postzustellung gibt.
    Zumindest wird dann morgen erst das offizielle Wahlergebnis mit Briefwahl bekannt gegeben

  24. Murgl

    91,6 Auszählung
    50,0 % Hofer
    50,0 % van der Bellen

    Schwankungsbreite 1,0 %

  25. Murgl

    generell gewinnen in Österreich die Grünen immer bei den Briefwählern und die FPÖ verliert hier. Das gilt für Landtagswahlen und Nationalratwahlen, keine Ahnung ob das nun auch für die Bundespräsidentenwahl auch gilt

  26. mik

    Mit purem Dreadytennis holt er sich den 3. Satz im Tie -Break. Aber, alles bleibt offen. Wetterlage auch.

  27. spoonman

    @Murgl 18:08
    Aber dieser Effekt wäre ja in der ORF-Hochrechnung schon berücksichtigt.

  28. Murgl

    97 % Auszählung
    50,0 % Hofer
    50,0 % van der Bellen

    Schwankungsbreite 0,8 %

  29. Murgl

    Ja, der ORF betont das immer das sie das schon berücksichtigen. Laut HC Strache seinen letzten Interview (er hat angeblich Zahlen aus dem Innenministrerium hat Hofer an die 52 %)

  30. Murgl

    Ich glaube ja das die Wahl in den Wiener Arbeiterbezirken Wien 21 Floridsdorf, Wien 22 Donaustadt, Wien 11 Simmerung und Wien 10 Favoriten entschieden wird

  31. Murgl

    98,2 % Auszählung
    50,0 % Hofer
    50,0 % van der Bellen

    van der Bellen führt nun wieder mit 4000 Stimmen

    Schwankungsbreite 0,8 %

  32. Ribery wie ein Kleinkind: “Castro hat mir auch mit seinen Fingern ins Gesicht gelangt. Deshalb habe ich so reagiert”

    er hat aber angefangen, mimimi…

  33. Nebenbei bemerkt waren 4 von 5 Elfern, die der Bürki auf sein Tor bekam, regelwidrig. Komisch, dass der Fan das sieht aber weder die Spieler noch der Schiri nix unternehmen.

  34. Murgl

    99,8 % Auszählung
    50,0 % Hofer
    50,0 % van der Bellen

    Schwankungsbreite ± 0,7 %

  35. Murgl

    Man kann sagen das Hofer die Wahl in Wien verloren hat.

    Greife jetzt vor aber Glückwunsch an Hr. Alexander van der Bellen.

    Gibt es sonst in einen europäischen Land einen Grünen als Präsident?

  36. spoonman

    0,7% Schwankungsbreite bei 99,8% Auszählung ist aber noch eine ganze Menge.

  37. Willi Lippens

    Seehofer hat gerade eben vorgegeben, er würde grüne Politik machen wollen und Bayern ist doch ein eigenes Land.

  38. @spoonman
    ja genau, nur beim Elfer von Müller hat er korrekt reagiert, sonst ist er 2-2,5m vorgejumpt.
    @Mario
    ;o)

  39. Also gerade haben sie im Zib2 gesagt, dass die Wahlkarten (hier sagt man wohl Briefwähler) die Sache entscheiden und ein Politologe maerkte auf Basis der letzten Wahl an, dass das eher ein Vorteil für van der Bellen sein wird. Naja….heute wird nichts mehr entschieden.

  40. Murgl

    WIen: 36,9 % für Hofer und 63,1 % für van der Bellen.
    Also bleibt mein Post von oben, Hofer hat in Wien die Wahl verloren.

    Laut ORF
    Hofer 2,205 Mio. Wähler
    van der Bellen 2,208 Mio. Wähler
    3000 Wähler haben anscheinend entschieden

  41. Tommy

    Auf TNT-Serie kommt die King of Queens- Valentinsfolge. Ein AllTime-Klassiker :-).

  42. spoonman

    @Sebastian
    Ja, eben. Deshalb wundere ich mich ein bisschen über Murgls Gewissheit. Ich meine gehört zu haben, dass es um über 800.000 Briefwahlstimmen geht. Da kann ein Vorsprung von 3000 leicht dahinschmelzen, wenn die Prognose nicht ganz exakt war.

  43. MarioP

    @ murgl/veniat

    Berichtet ihr von derselben Wahl?

    Wenn morgen erst die Briefwähler ausgezählt werden, kann selbst der ORF das Endergebnis noch nicht kennen.

  44. Thorben

    #schiedsrichter
    ich will mal euer gemecker hören, wenn man anfängt jeden elfer, einwurf oder auch freistoß zurückzupfeiffen, der nicht regelkonform ist.
    Also Kinners mal ehrlich…

  45. Murgl

    ja wir berichten über die selbe Wahl und es hat immer und ich betone es hier nochmals immer bei den Briefwahl ein Plus für die Grünen und ein Minus für die FPÖ gegeben.

    Sicherlich ist das nur ein vorläufiges Ergebnis, ein Endergebnis wird es dann erst morgen geben

  46. MarioP

    @ murgl

    Das mit den Grünen-Plus bei der Briefwahl mag ja sein. Nur dieses Mal haben soviele Leute Grün gewählt wie nie zuvor. Das Verhalten dieser Wähler seriös einzuschätzen halte ich für schwierig.

  47. spoonman

    Umfrage unter van-der-Bellen-Wählern: Was war wichtiger?

    29% vdB-Wahlsieg
    48% Hofer verhindern
    23% beides

    36% der vdB-Wähler haben vorher nie die Grünen gewählt, 19% der Hofer-Wähler haben nie die FPÖ gewählt.

    Arbeiter sollen zu 86% (!) Hofer gewählt haben, Hochschulabsolventen zu 81% van der Bellen. Unter Gewerkschaftsmitgliedern kommt Hofer immerhin auf 45%.

    http://orf.at/wahl/story/2340496.html

  48. mik

    Nur Müller strahlte genug Abgezockheit aus, dass Bürki sich seine Mätzchen nicht traute, dachte ich gestern. Soweit vor der Linie sollte man ansonsten ruhig apfeifen.

    Begriffe wie Schicksalswahlen haben mich die Wahlen in Österreich umfahren lassen, zu viel Ragnarök, daher Dank für den nüchternen Ticker.

  49. @Thorben
    Ein Schritt vor find ich ja noch ok, aber schau mal die Elfer noch mal an, besonders den von Kimmich, das ist schon krass wie der Bürki da vorspringt und der Schiri davorsteht und klare Regeln ignoriert. War aber beim 4. Offiziellen genauso, als er einen Meter vor Riberys Augenstecherei steht und gar nix dem Schiri meldet.

  50. Die Preisfrage ist einfach, ob die Logik Briefwähler=Grünenvorteil aus den letzten Wahlen (die Wahlkarten gibt es ja noch gar nicht lage, daher ist das eine geringe empirische Basis) so noch stimmt, wenn man weiß, dass das Wählerverhalten akut neu ist dieses Mal. Daher – ohne der Österreichexperte Nr 1 zu sein – gibt es klare Indizien dafür, das vdB gewonnen haben könnte, aber gratulieren oder feiern würde ich erst, wenn Schieber einen Elfmeter pfeift die Briefwahl ausgewertet ist.

  51. MarioP

    86% Arbeiter für Hofer ist schon krass. Zumal die “Arbeiterpartei” SPÖ eine Wahlempfehlung für van der Bellen ausgegeben hat (wenn ich das richtig mitbekommen habe).

  52. spoonman

    @MarioP
    Es soll wohl keine eindeutige Wahlempfehlung der SPÖ gegeben haben, sondern nur Meinungsäußerungen einzelner Politiker.

  53. Thorben

    @luchs
    ach, verlesen.. ich dachte hier haten mal wieder alle über die Bayern und hier “Glück” mit Schiedsrichtern ab.
    Mein Geist ist heute nicht ganz klar ;-)

  54. Mark Cuban meint er wäre ein guter Vizepräsident

    Kurz gesagt: um ins Präsidentenamt zu kommen braucht man heutzutage in den USA eine Reality-TV Show in der es darum geht, am Ende der Folge wen rauszuwerfen

  55. MarioP

    @ thorben

    Ist mir auch so gegangen. Paranoia?

    Trotzdem, wenn ein Elfer reingeht ist mir egal wo der Keeper stand.

  56. Meine großartige Einschätzung, Finnland sei für mich im Halbfinale Favorit gegenüber Russland, hat mal wieder niemand honoriert, richtig? Jetzt ein schönes 4:2 gegen Kanada.

  57. Finnland oder Kanada?
    Finnland nach bisher gezeigten ja eigentlich Favorit, Bauch sagt aber Kanada

  58. FelixK

    Die Entscheidungen, die anders ausfallen hätten können im gestrigen Pokalfinale und die das Spiel hätten massiv beeinflussen können sind pro Bayern ausgefallen, also könnte man sich durchaus darüber auslassen. Wobei ich’s nicht sinnvoll fände, weil man die Aktion von Ribery, obwohl klar rot, schon mal nicht richtig sehen kann. Vidal hätte gelb-rot sehen können, musste er aber nicht. Auf der anderen Seite hätte Reus nach gefühlt 20 Fouls mal irgendwann gelb sehen können und Bürki war tatsächlich bei den Elfmetern schon absurd weit vorne. Wobei das außer beim Elfmeter von Kimmich ja egal war, weil die Schützen trotzdem getroffen haben.

  59. Tommy

    #Hockey: Viel ist noch nicht los, bisher. Aber die Kufen dürften langsam warm sein.

  60. MarioP

    @ spoonman

    Im 1.Wahlgang hatte er 14.000 mehr. Jetzt kommen natürlich die FPÖ-Verhinderungswähler dazu.

  61. Nun ist Hofer wieder vorne, die Gratulation war eindeutig zu früh. Das ist kein Statement für einen der Kandidaten (das mag sich jeder selbst denken).

  62. Thorben

    Mourinho und Ibrahimovic beide zu United?
    Bitte nicht. Das hält mein Fanboytum nicht aus

  63. Uwe

    Nicht, dass Du Dir noch einen richtigen Verein suchen musst, thorben.

    Canada can.

  64. Uwe

    Ganz einfach, sternburg. Mou schlägt etwas vor und Ibra segnet es ab oder schickt ihn zum Nachbessern.

  65. mik

    Pünktlich eingeschaltet zum Hockey.

    Der Muay Thai Bericht aus sport inside wurde gerade im Weltspiegel zweitverwertet. Vernünftig.

  66. …andererseits wahrscheinlich der einzig denkbare Weg, auf der Position nach Louis van Gaal ein noch größeres Ego zu haben.

  67. tony

    sternburg,
    Welches Potenzial hat Connor McDavid? Was traust du ihm zu in seiner Karriere?

  68. spoonman

    Zlatan würde vermutlich ein Foto von Pep in der Kabine aufhängen und Dartpfeile drauf werfen lassen.

  69. Aftonbladet ist doch irgendwo zwischen Bild und Postillion, oder?


    Gab es nicht bei der WM ein Spiel mit Costa Rica(?) im Elfer Schiessen, bei dem wegen dem Goalie raus gehen, ein paar mal wiederholt wurde?

  70. @tony: Ganz ehrlich: Noch nie eine Spielminute bewusst von gesehen. Ich kenne eigentlich nur seinen Wikipedia-Eintrag.

    Einerseits würde ich sagen, wenn den so viele so geil finden, dann wird der schon was drauf haben. Andererseits ist er bei den Oilers…

  71. Die HallenDJs bei dieser WM sind in der Tat ein neuer Tiefpunkt gewesen.

    Mal wieder ein Lob an das Kommentatoren Duo, da sie jetzt, bei einem wichtigen, spannendem Spiel eben nicht den Walldorf&Stattler geben.
    Vom Hashtag abgesehen…

  72. mik

    @Berni: Elfmeterschiessen und Costa Rica 2014, da ist mir erstmal nur das Viertelfinale gg. Holland eingefallen. Man erinnert sich, LvG wechselte kurz vor dem Elfmeterschiessen Tim Krul ein. Krul und Navas sprangen beide immer korrekt ab. Keine Wdhlg.
    Vielleicht schaue ich doch noch irgendwann in die DVD-Box 2014.

  73. Habe ich das eigentlich richtig verstanden:

    Grundsätzlich ist das völlig okay, für die PR-Veranstaltung eines Unternehmens der Unterhaltungsindustrie wie die Meisterfeier des FC Bayern jede Menge Personal, Ressourcen und Sendeplatz einer öffentlich-rechtlichen Anstalt zu verschwenden. Nur wenn dieser FC Bayern dann dreist genug wird, für seine verwendete Marke zusätzlich auch noch einen direkten Obolus einzufordern (der höchstwahrscheinlich zu den sonstigen Kosten in überhaupt keinem Verhältnis steht), dann dürfen die sowieso bereitwillig parat stehenden privaten Anbieter einspringen?

    So in etwa?

  74. Nachdem die auf Sport1 dann das Livefeed des FCB FanTV mit Dieter Nickles einfach übernommen haben und sicher keine 300.000 gezahlt haben, würde ich eher vermuten, dass der FCB sich da mit der Nibelungentreue des BR einfach verzockt hat.
    Wobei der FCB eigentlich wissen sollte, dass die beim BR momentan jeden Cent dreimal umdrehen.

  75. Matthias

    Zum österreichischen Wahlergebnis (unabhängig davon wie es nach der morgigen Auszählung der Briefwahlstimmen konkret ausgeht) fällt mir nur der alte Witz ein:

    Sitzen ein Bankier, ein Arbeiter und ein Ausländer an einem Tisch. Vor ihnen eine Schale mit 11 Keksen. Da nimmt sich der Bankier 10 Kekse und sagt zu dem Arbeiter: Vorsicht, der böse Ausländer will dir deinen Keks wegnehmen!

  76. mik

    Die Bayern wollten die Hälfte der Kosten vom BR. 300.000€ soll die Meisterfeier gekostet haben, 150.000€ also.

    Hier klang ja neulich an, dass der MDR in Leipzig eine Party für Rasenball ausgerichtet hat. Haben die eventuell Kosten übernommen?

    Sport1 hat es jedenfalls umsonst bekommen, keine 15m Bilder insgesamt während des Eishockeys. TZ und Merkur haben auch noch einen Stream auf Livestream.com abbekommen, neben den FCB Kanälen.

    Wie ich oben schon schrieb, eine Lösung für die Zukunft. Es sei denn ein Privater bezahlt auch noch dafür.

  77. Iyoman

    Weiß jemand, ob die Regionalliga-Playoffs irgendwo gestreamt werden? Geht ja Mittwoch schon los.

  78. Heiner

    Das Pokalfinale in Portugal ist in der Verlängerung, weil Porto in der Nachspielzeit gegen Braga den Ausgleich gemacht hat. Kurios ist das halbfertige Stadion in dem gespielt wird.

  79. Tommy

    Goldmann hat die Matrjoschka entdeckt :-). Schon lustig manchmal. In der Zone kennt die jedes 3-jährige Kind. Also jedenfalls, weiland, als ich in dem Alter war.

  80. mik

    #eine Lösung für die Zukunft, Meisterfeiern u.ä,
    Noch eine Idee, hat Barcelona nicht den letzten CL-Sieg sehr aufwändig im Stadion gefeiert?
    Könnte man in Deutschland auch fallweise andenken, warum sollte ein Doublegewinner innerhalb so kurzer Zeit zweimal auf gleiche Weise podieren?

  81. Von mir aus können die feiern, wo und wie sie Bock haben, solange sie ordentlich Sondernutzungsgebühr zahlen und privat übertragen lassen. Und ja, das sehe ich beim WDR bei der nächsten Gladbacher Meisterschaft genau so.

  82. mik

    @Tommy: hier, an der holländischen Grenze kannte die auch jedes Kind – seinerzeit.

  83. Heiner

    Diese Feiern sind sowieso in 90% schrecklich und ja das trifft auch für meinen Verein zu. Es ist voll, blöde Radiofuzzis und immer der gleiche Ablauf.

  84. das irrsinn

    @lyoman
    Der MDR meinte gestern, Elversberg gegen Zwickau am Mittwoch im Stream zeigen zu wollen. Das Rückspiel am Sonntag wird dann bestimmt im TV übertragen.

  85. Heiner

    In Portugal geht es auch ins Elfmeterschießen. Eingenartige Atmosphäre, mit dieser halben Tribüne und den Bäumen am Rand.

  86. Ich erinnere mich an eine Aufstiegsfeier am Abend nach dem letzten Spiel in einer Eikener Turnhalle, die war absolut großartig. Und wurde glücklicherweise nirgendwo übertragen.

  87. spoonman

    @lyoman
    Das Rückspiel Regensburg – Wolfsburg II läuft Sonntag im BR-Fernsehen. Von Lotte – Mannheim hab ich noch nix gehört, aber da kommt bestimmt auch noch was.

  88. Klare Strafzeit. Braucht er sich gar nicht so – unfassbarerweise ohne weitere Strafe – aufregen, der Franke-Kanadier.

  89. Heiner

    Braga hat zum ersten Mal seit 50 Jahren den portugiesischen Pokal gewonnen. Zwei gehaltene Elfer, davon eine absolute Weltklasseparade. Selbst alle Elfmeter bombensicher. Jetzt gibt es Tränen auf allen Seiten und dazu völlig unpassende, fröhliche Musik.

  90. mik

    Erstens schrecklich und gefeiert hat man ohnehin am Abend vorher.
    Sollen die sonst ausrichten, bei zweimal pro Woche könnten die Vereine sich aber auch etwas Neues einfallen lassen.
    Ohne Paulas waren die Bayernspieler aber auch etwas verloren, Alaba immerhin mit dem Feuerlöscher, aber nicht einmal Champagner in Magnum.

    Mann, die Finnen…

  91. Uwe

    @sternburg: Das dritte Drittel holen die Finnen mit 4:1 oder gibt es einen revidierten Tipp Deinerseits?

  92. mik

    Wie mir neulich ein Löwe der Eintracht mitteilte, Waldhof streamt reguläre Spiele im Zweifel sonst selber.

  93. Uwe

    So spricht der kicktipp-Profi.

    Wie lautet der werte Tipp für Copa Del Rey: Barca – Sevilla gleich?

  94. Wat? Er gibt das Hooking und das Diving? Ich meine.. kannste machen… verlange ich eigentlich ständig, finde ich super, sollten der Fußball endlich mal so einführen, aber… dafür?

  95. Ich glaube, das mit dem schmerzverzehrtem Schrei war ihm zu viel. Aber schon sehr sher herb.
    Ich würde die Diving Strafe auch gerne häufiger sehen, aber da war es grenzwertigst

  96. Matthias

    Wenn sich ein Schiri im WM-Finale in den Mittelpunkt pfeifen will, läuft etwas schief. Hat das Spiel jedenfalls nicht verdient.

  97. Tommy

    Boah, dieses ganze Torraum-Abseits. Wurde das jemals irgendwo so inflationär gepfiffen?

  98. @Matthias: Zumal es andere, bessere Möglichkeiten (Scheifele z.B.) dafür gab und beide das bisher eigentlich so gar nicht gemacht haben.

    @Heiner: Ich sag es nochmal. Im Fußball möchte ich das mal sehen.

  99. Bei Trikot von AHO denkt mein Hirn immer für einige Sekundenbruchteile, das sei der Vereinsname und er spiele für einen holländischen Fußballclub.

  100. Kicker-PushMeldung gerade eben: Gündogan vor Wechsel zu ManCity

    Endlich!!
    Hatte schon Angst, wegen der Verletzung, findet der wieder keinen Abnehmer, wie letztes Mal.
    Wichtig für den Glubb, da er wohl 10% schnappt. Wäre er letzte Saison schon gewechselt, hätte man Stark nicht an die Hertha verkaufen müssen, um die DFL-Auflagen zu erfüllen. Schon ein leicht krankes Geschäft.

  101. Uwe

    +++ Breaking +++

    Der arbeitslose Spanier aus Sevilla hat auf einmal eine Werbung (Reale Seguros) auf der Brust.

    Wasndalos, Conejero?

  102. Conejero

    Sevilla hat für (fast) jeden Anlass ein anderes Trikot (Pokal, Liga, EL/CL).

  103. Apropos Push…
    Die Finnen finden eben den nicht mehr so richtig ist mein Eindruck.
    Man muß aber auch wieder mal sagen, dass 10 Spiele in 15 Tagen schon heftig sind.

  104. Ist jetzt kein Finale fürs Spektakel oder Entertainment, aber faszinierend, wie gut Kanada diesmal auf die Finnen eingestellt ist und sich in 14 Tagen entwickelt hat.
    Ist halt auf beiden Seiten knochenhartes Arbeiten auf hohem Niveau.

  105. Matthias

    Aktuell sieht es so aus, dass die Finnen nicht mehr treffen. Höchstens noch ein Empty-Net-Goal von Kanada, wenn die Finnen dann den Goalie rausnehmen.

  106. mik

    Und die Kommentatoren, die ich des beständigen Niveaus halber gar nicht loben mag, wie sonst, haben “wie die Finnen” des kanadischen Spieles dann auch aufgegriffen.

  107. Haben sie recht, die Jungs am Mikro. An der Freude sieht man schon, dass der Stellenwert der WM durchaus hoch ist

  108. Großartiges Finale.

    Ich muss zugeben, ich hätte nicht erwartet, dass Team Kanada über 60 Minuten so unfassbar diszipliniert spielen. Ich lag daneben. Ich war zwar für Finnland, aber ich bin im Daneben-Liegen ja geübt.

  109. “(…) wie in einem Film von Kaurismäki (…)”. “Das ist ein Regisseur?” “Hm.” Stark!”

    Und direkt danach die fachliche Analyse der Aufstellung. Hach. Ich bin vielleicht ein verschissener Fanboy. Aber ich liebe die Jungs einfach.

    Goldmann/ Schwele, ich will ein Kind von Dir.

  110. Beim Blick in die Gesichter der Finnen bleibt es mal wieder festzuhalten, dass man im K.O.-Turnierformat lieber Dritter, als Zweiter wird, um mit einem Lächeln heimzufahren.

  111. @Matthias
    Bei den Spielerbänken, Eingang dazwischen u.ä. zählt idR die Bande dahinter. Wird von der Liga/IIHF für jedes Stadion festgelegt.

  112. Uwe

    @Berni: Mal gucken was Jogi dazu sagt, wenn er nicht mal ein Spiel um Platz drei in circa vier Wochen spielen darf.

  113. Heiner

    Sag das mal den Russen, Berni. Die müssem sich jetzt erstmal persönlich bei Putin entschuldigen.

  114. @Berni: Wusste ich gar nicht. Ich dachte immer: Kein Plexiglas – keine Spielverzögerung.

    Aber es kennt ja sowieso kein Mensch alle 3000 Seiten im IIHF-Rulebook auswendig.

  115. Uwe

    Abseits vom Hockey, die Infantin ist vom Spiel FCB – SEV gelangweilt.

    Nachzulesen nächste Woche in BUNTE und später auf SPON.

  116. Bin ja auch Fanboy und allein gerade eben wieder mit dem Blick auf den gut gebräunten Rene Fasel das simple “kommt gerade wohl aus dem Urlaub” ist für mich pures Gold und vermisse ich bei vielen anderen Kommentatoren – diesen Hauch von Lockerheit

  117. “…und er findet auch gut, dass immer Twitter-Trends bei sport1…”

    Ich weiß nicht, wann mich ein Kommentator mal tatsächlich zum Lachen brachte. Also nicht zum Schmunzeln, sondern zum Lachen. Hier passiert.

  118. @Heiner
    Nee, auch bei den Russen, jedenfalls bei den Fans heute in der Halle, hat man nach dem Sieg schon gemerkt, dass damit Vergebung angesagt war.

  119. “King of Pain” ist natürlich schon ein geiler Eishockey-Spitzname.
    Kommt nicht ganz an Rich Chernomaz mit die “Axt von Manitoba” heran, aber schon auch gut

  120. Uwe

    @sternburg: Nicht vergessen, demnächst dann in Berlin DVB-T2. Hier zuerst gelesen.

  121. Heiner

    @Berni

    Im Endeffekt hast du recht. Ich hab auch schon mal ein Kreispokal-Finale verloren, ist ein Scheißgefühl.

  122. Man kann es nicht oft genug erwähnen, dass die mit nur vier Jungs (einschl. noch Jonas Beck) vor Ort, die ganze Eishockey WM Nummer inklussive redaktioneller Arbeit, Kamera, Interviews, Einspieler und Füllung von sport1.de wuppen.
    Ist schon auch Arbeit, nicht nur Spaß. Wirkt aber immer so und das ist großartig

  123. Uwe

    Koivu ist mit seinen Schlittschuhen durchs Wohnzimmer und macht jetzt auf cord-cutting.

  124. mik

    Behalten wir es doch weiter uns, Hörzu. Laola1-Streams ohne Werbung, aber auch kein schlechteres Bild als mit Bezahlung. Danke, für keine Werbung.

  125. Apropos gute Sprüche. Gerade bei Zimmer Frei auf die Frage nach seinen Invest in StartUps antwortete JoKo Winterscheidt “man muß sich ja abseits dieses oberflächlichen und schnellebigen Mediengeschäfts auch noch mit normalen Menschen beschäftigen”
    Götz Alsmann: “Nunja”
    J.Wintescheidt: “Na, hier beim WDR , wenn man sich so umschaut, ist natürlich nichts schnelllebig”

  126. Uwe

    Na wenn diese Cup Finale nicht auch in die extra time geht…

    Kann der Spanier/Katalane eigentlich 11m-schießen?

  127. Heiner

    Ich kann mich nur an das Elfmeterschießen gegen Steaua erinnern. Alle vier Elfmeter verschossen, wobei da ein Helmuth Duckadam im Tor stand. Ist aber auch schon etwas her.

  128. Conejero

    Ich würde behaupten, dass der Spanier weniger 11-m-Schiessen kennt da die Copa del Rey mit Hin-und Rückspiel den stärkeren Mannschaften eher zupass kommt und bevorteilt…

  129. mik

    Mir fällt noch das Elfmeterschiessen der Spanier gegen England bei der EM 1996 ein. Sahen die Spanier nicht gut aus – laut meines Gedächtnisses. Wenn Seaman aber hielt.

  130. Uwe

    Wie ist die Prozedur nach 90 Minuten und einem Remis? Lose ziehen, Rückspiel, der König entscheidet oder etwas ganz anderes?

  131. Ist das irgendwie geheimes Wissen der Hörzu-Leser, den Stream auf hoerzu.de zu finden, oder bin ich nur zu blöde?

  132. mik

    Sind aber auch nur 3, 4 Jahre vergangen, seit die ARD plötzlich das Finale der Copa del Rey ausstrahlte?

  133. Ich bin durchaus verblüfft, dass der der Chrome bei dem ganzen Wissen, den Google über mich hat, keinen Alarm angeschmissen hat, als plötzlich “hoerzu.de” in seine Adressleiste eingegeben wurde. Das kann doch nicht der sternburg gewesen sein?

  134. Hoerzu + Sport-Affinität
    http://www.hoerzu.de/sport#fussball

    Text dort:
    ——————-
    LIVESTREAM AM 22.06. UM 21:30 UHR
    FC Barcelona vs. FC Sevilla
    lorem ipsum
    ——————-
    Das ist also der Premium Player, der dort eingebettet ist, den man sonst gegen Cash bekommt. Mal interessant zu sehen

  135. @mik: Danke. Ich will jetzt den laufenden laola1-stream nicht unterbrechen, ich hätte es einfach gerne mal ausprobiert (vielleicht haben die ja weniger Quatsch drumrum). Kannst Du mir – zur Überprüfung von Uwes Behauptung – mal den Klickweg von der dortigen Homepage wech aufzeigen?

  136. @sternburg
    Zwei Doofe usw…
    Ich hatte hier schon angefangen zu tippen, ob jemand den Link posten kann, da er wohl wegen eine TimeOuts schon von der Startseite verschwunden ist und dann habe ich in der Leiste oben SPORT gesehen

  137. Keine 10 Minuten, nachdem ich einschalte. Wahrscheinlich haben sie darauf gewartet. Was ist schon die Anwesenheit der Infantin gegen sternburg vor dem Stream.

    Na, dann habe ich jetzt ja Zeit…

  138. Läuft problemlos in guter Auflösung über die Hoerzu Seite.
    Weiß man mittlerweile warum?

    Hoerzu gehört doch mittlerweile nicht mal mehr zu Springer, um da auf eine Connection zu früheren Laola-Einbindungen herzustellen.

  139. Conejero

    Barca ist schon gut wenn man bedenkt, dass sie mit Handicap…ähhh… Mathieu spielen….

  140. Kurzer Quervergleich: Tatsächlich etwas weniger Quatsch um den Stream rum bei loremipsum.de Und kein vorgeschalteter Reklamespot.

    Außerdem absurderweise ungefähr 1,5 Sekunden voraus. Obwohl offensichtlich bloß exakt derselbe Player eingeblendet wird. Das soll mir mal einer erklären.

  141. Wobei ich mich von der Schärfe der Spielstandsanzeige etwas habe blenden lassen. Der Rasen ist auch bei “HD” Einstellung bei Bildbwegung ziemlicher grüner Matsch.
    So lange das Bild unbewegt ist, ist es gut, bei schnellen Kamerabewegungen eher nedd so doll

  142. “First Never Follows”?

    Ist mein Englisch so schlecht oder das von Adidas (ja, ich ahne die Antwort)? Was soll das eigentlich heißen?

  143. Conejero

    @Uwe

    Da haben sie halt nicht ordentlich geplant. Immerhin war zum Zeitpunt des Kaufes von Mathieu immer noch der Tasci auf dem Markt…

  144. Uwe

    Gibt’s eigentlich noch Dr. Ferrari oder warum können die Spieler beider Mannschaften in der zweiten Halbzeit der Verlängerung mit jeweils einem Mann weniger so ein Tempo und solche weiten Wege gehen? In Schland hätte man jetzt korrekterweise Krämpfe und Leiste.
    Conejero, was ist da los?

  145. #Eishockey
    Noch zur Info
    Der Korbinian Holzer hat ja nachträglich ein Spiel Sperre für seinen Stockschlag erhalten und es war zu lesen “IIHF sperrt den deutschen Nationalspieler wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel”.
    Die Sperre gilt aber wohl wirklich nur für das erste Spiel der nächsten WM und nicht für die wichtige Olympia Quali (1-4 September 2016)

    http://www.iihfworlds2016.com/en/news/holzersuspension/
    Holzer will miss the first preliminary round game of the 2017 IIHF Ice Hockey World Championship.

    btw. Ich fand der hat einen richtig guten Defensivverteidiger bei der WM gespielt

  146. Der Font der Namen auf den SEV-Trikots – das sieht doch aus, wie mit dem Tintenkiller verbessert (“Hmm, Tintenkiller-Geruch”).

  147. mik

    Dieses “neutraler Zuschauer”- Ding bräuchte jetzt ein Tor. Zum Glück arbeiten nur Profis an der Sache.

  148. Während das königliche pokalfinale läuft nur schnell der
    AAAAS-Alert:

    Stechen im Golf mit Garcia und Koepka so gut wie sicher bei der Byron Nelson Championship.

  149. Jetzt habe ich eine halbe Stunde unnütz darauf gewartet, “Da macht er den Radfahrer – dabei müsste er doch wissen, dass SEV damit nicht klappt” anzubringen.

  150. #Eishockey #DEL

    Wollte ich vor ein paar Tagen schon posten.
    Nicht nur bei den Hamburgern klingeln ja die Alarmglocken laut, sondern auch bei der DEG.
    Da hat man in der letzten Saison ziemlich munter teuere Spieler eingekauft, da man einen russischen Investor und Sponsor an Land gezogen hatte.
    Doof nur, dass der nie richtig seine Versprechungen gehalten hat. Konnte man bei der DEG natürlich nicht wissen, da man dort in der Vergangenheit immer nur hochseriös gearbeitet hat. ;-)
    Auch für die kommende Saison hat man schon sehr prominent Spieler von anderen Clubs wegverpflichtet.
    Jetzt startete die gefühlt 247.Rettungsaktion der DEG , die Stadt soll wiedermal aushelfen und Investor Hoberg muß kräftig nachlegen.

    Der Plan klingt jedenfalls unkompliziert und gut kalkuliert:
    https://www.facebook.com/Deg/posts/10153764021636785:0

    Eigentlich bitter für die DEL, da die Liga immer besser läuft und eigentlich keine gravierenden Fehler gemacht hat (einschl. wiedereinführung der Aufstiegsmöglichkeit und des neuen TV-Vertrags)

    Bei den Krefeldern soll es ja auch noch etwas auf Naht genäht sein und man hofft nun auch Ehrhoff.

  151. Conejero

    Mitten im Angriff von Barca blendet der Regieführende bei Tele5 einfach mal ein Mädel von der Tribüne ein…

  152. Heiner

    Die Spieler von Barca und Sevilla kriegen halt noch ihre Nudeln zu essen. Bei Tuchel gibt es ja nur noch Grünzeug.

  153. Uwe

    Du liegst schon wieder daneben, sternburg. Das scheint eine Lebenseinstellung von Dir zu sein.

  154. Jetzt beginnt das Stechen im Golf. Playoffmodus ist Sudden Death, also jedes Loch kann entscheiden. Man beginnt auf der 18.

  155. Uwe

    Skandal! Dani Alves’ Trikot ist leicht verschwitzt, der muss zum Straftraining Kondi bolzen.

  156. mik

    @veniat: bei Golf nehme ich gerne jeden Hinweis jenseits der 5 großen Turniere wahr, McIlroy hat das Bedürfnis heute aber gesättigt. Trotzdem Danke.

  157. “jedes Loch kann entscheiden” und ich darf mir Anzüglichkeiten anhören, weil ich gerne daneben liege (was ich bei angenehmen Personen tatsächlich gerne mache).

  158. Willi Lippens

    Statt Medaillen erhalten die Spieler Pokälchen in Schnapsglasgröße. Nett.

  159. Huch. Ich sehe gerade zum ersten Mal, dass dogfood seinen “Keine Kommentare”-Kasten (plus seinen freundlichen Hinweis) unter den täglichen Einträgen neu – und etwas freundlicher – formuliert hat…

    …und verstehe kein Wort. Zum Glück muss ich das nicht, ich bin ja schon da.

  160. Oh, das mit der weniger gequälten Wortwahl von Dogfood ist mir auch noch nicht aufgefallen.
    Ist es arg peinlich zu sagen, dass ich noch nie von Webmentions gehört habe und merh der Link dazu gar nichts sagt?

  161. MoP

    Im SWR laufen gerade Spiele der deutschen Nationalmannschaft von 1972. Jetzt gleich das Finale der EM gegen die Sowjetunion.

  162. mik

    Klasse MoP, bin dabei.

    “Für den hat Lesern Sternburg”- war jetzt nicht so dolle als Formulierung, oder?

  163. Was ich bei dem Layout der AAS-Originalseite wohl nie verstehen werde ist, wie ein so versierter Entwickler keine vernünftige Mobilversion schafft. Warum ist das linke Menü in der Mobilversion nicht oben im Headerbereich, sodass in voller Breite darunter die Tageseinträge mit Listing sind? Aktuell ist der Bereicht fix links, sodass man die Einträge entweder umständlich Zoomen muss oder aber links ca 1/3 der Seite weiß bleibt. Für mich wie gesagt nicht nachvollziehbar, weder aus Sicht des Designs noch technisch.

  164. Ebenfalls wieder nervig ist das Eurosport 2 EPG. Da wird Leichtathletik Diamond League angekündigt, aber seit Ewgikeiten läuft die Wiederholung von den French Open. Das ist echt blöde, man sieht nicht, was gesendet wird, kann nichts programmieren, etc.

  165. KD mit Block
    KD mit 3er

    OKC war jetzt zwei mal zweistellig weg… definitiv ein Grund wach zu bleiben ihr Bergaufbremser 😛

  166. tony

    ” “Lesern Sternburg” steht da immer noch. ”
    ?

    es steht jetzt da “aufgezogen von den Lesern Sternburg und OtherTimes”

  167. thorben

    Ich bin ja schockiert, dass sich hier gestern keiner über die halbfinals der beko bbl ausgelassen hat?
    ulm gewinnt scheinbar knapp gegen frankfurt und bamberg ledert die bayern weg…

  168. thorben ich bitte Dich wo sind die Spoiler-Tags!?

    Nachher hat das ein User der hier mitliest aufgenommen und kann das jetzt nicht mehr gucken. Wo er sich doch so gefreut hat drauf ;-)

  169. Matthias

    @sternburg: First Never Follows, würde ich – gänzlich ohne Kontext – als “Der Erste folgt niemandem nach” oder so ähnlich übersetzen. Ein richtiger Übersetzer findet sicher noch etwas weniger Hölzernes. ;-)

  170. Uwe

    @sternburg: Wer ist denn dieser Lesern OtherTimes? Integrale Parts des Bielefelder Autorenkollektivs?
    Bei der “jedes Loch kann entscheiden”-Nummer hatte ich diverse Varianten parat, habe aber aus Rücksicht für die Mitleser verzichtet. Ich hoffe das ist in Deinem Sinne.

  171. tony

    nach stundenlanger Analyse, DNA-Proben usw. bin ich zur Überzeugung gekommen, dass es sich bei OtherTimes um Robert handeln könnte

  172. @tony: Es mag mittlerweile grammatikalisch richtig sein. Aber es steht da immer noch.

    Soll ja keinen kleinen Witz geben, der durch Erklären nicht noch ein Stückchen besser wird.

  173. Und um die Verwirrung komplett zu machen: Ja bei @othertimes handelt es sich um einen Robert. Das ist aber der Robert vom Textilvergehen-Podcast und nicht ich :)

    Über viele Ecken haben/hatten wir sogar mal was miteinander zu tun. In Bezug auf aaaas.de hat dogfood da wohl aber einfach was verwechselt.

  174. Uwe

    Wusste ich es doch!

    tony, kleine Internetnachhilfe: Es ist nie so wie es scheint, es ist das Internet, da lügen alle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)