95 Comments

Dienstag, 07.04.2020

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

Listing

07.04.2020

10:25Kann es Johannes? - StepptanzWDR+Stepptanz ist viel mehr als ein Sport! Es ist Musik fußgemacht. Dafür braucht man vor allem Rhythmus, Schnelligkeit und viel Feingefühl. Schnell oder langsam, laut oder leise - bei jedem Step erzeugen Metallplatten unter den Schuhen einen eigenen Sound. Und der muss sitzen. Ob Swing oder Pop, alleine oder in der Gruppe, improvisiert oder in einer Choreografie einstudiert, Stepptanz ist schweißtreibend und unglaublich vielseitig. Johannes gibt alles, um in den nächsten 48 Stunden eine flotte Sohle auf's Parkett zu legen. Dann wartet eine Stepptanzchoreo auf ihn, bei der jeder Klack sitzen muss. Kann es Johannes?
11:30SportBildungswerk Essen: Homeoffice-GymnastikSportdeutschland.tv
13:00Dein Verein: SC FreiburgSky Sport Bundesliga 2
14:00Live-Talk zu #gemeinsamfuerdenSportSportdeutschland.tv
15:00Beweg.dich@home Duisburg: tabata@homeSportdeutschland.tv
17:00SportBildungswerk Essen: CardioworkoutSportdeutschland.tv
Champions LeagueFußball
18:00FußballChampions LeagueMan United - Real Madrid (2002/03) [In voller Länge & neu kommentiert]DAZN+Rückspiel-Wahnsinn im Champions-League-Viertelfinale 2003 zwischen Manchester United und Real Madrid! Sieben Tore fielen insgesamt an diesem Abend im Old Trafford, Verlierer Real Madrid stand nach Schlusspfiff allerdings als Sieger da. Begleitet wird dieser Klassiker in voller Länge von unserem Kommentatorenduo aus dem heimischen Wohnzimmer. // Kommentator: David Ploch / Experte: Ralph Gunesch
18:00SportBildungswerk Borken: Indoor-CyclingSportdeutschland.tv
18:00SportBildungswerk Köln: BodyFit mit MusikSportdeutschland.tv
18:00SportBildungswerk Solingen: Functional FitnessSportdeutschland.tv
18:00Turngemeinde Bornheim - Virtuelles Gym - Rückenfit und PilatesSportdeutschland.tv
18:30SPORT@HOME KölnSportdeutschland.tv
18:30Sport im Park Düsseldorf 2020 - Yoga-FitnessSportdeutschland.tv
18:30SportBildungswerk Essen: Hatha YogaSportdeutschland.tv
18:30SportBildungswerk Kleve: BOPSportdeutschland.tv
BBLBasketball
18:45BasketballBBLJobStairs GIESSEN 46ers - Basketball Löwen BraunschweigMagenta Sport
20:15BasketballBBLFC Bayern München - MHP RIESEN LudwigsburgMagenta Sport
21:00Olympische Spiele: Shredding Monsters - Faszination Big-Wave-SurfenDAZN
Übertragung für den 07.04.2020 hinzufügen+

08.04.2020

09:00SportBildungswerk Kleve: BodyworkoutSportdeutschland.tv
09:00SportBildungswerk Mönchengladbach: Reha Aktiv - bei orthopädischen EinschränkungenSportdeutschland.tv
09:30SportBildungswerk Essen: Fatburner meets YogaSportdeutschland.tv
09:30WWE RAW (Zusammenfassung vom 07.04.)DAZN
10:00Fit durch Yoga - mit Yogatherapeutin HannahSportdeutschland.tv
10:00SportBildungswerk Mönchengladbach: LungensportSportdeutschland.tv
10:00SportBildungswerk Solingen: Körper fit - Kopf fitSportdeutschland.tv
11:00SportBildungswerk Mönchengladbach: Parkinson GymnastikSportdeutschland.tv
11:15SportBildungswerk Essen: Zumba Gold®Sportdeutschland.tv
13:00Dein Verein: 1. FSV Mainz 05Sky Sport Bundesliga 2
15:00Beweg.dich@home Duisburg: Core-Fitness@homeSportdeutschland.tv
17:00TennisFrench OpenFrench Open 2018: S. Halep - S. Stephens (Finale im Damen-Einzel)DAZN
17:00SportBildungswerk Essen: Yoga-FitnessSportdeutschland.tv
17:00Turngemeinde Bornheim - Virtuelles Gym - Bodystyling und Thai BoSportdeutschland.tv
17:45Fußball3. LigaFC Bayern München II - FSV ZwickauMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 08.04.2020 10:21 Uhr)
Champions LeagueFußball
18:00FußballChampions LeagueFC Barcelona - PSG (2016/2017) [In voller Länge & neu kommentiert]DAZN+Nach einem furiosen 4:0-Hinspielsieg im Champions-League-Achtelfinale 2016/17 ging PSG als der scheinbar sichere Sieger ins Rückspiel. Was sich dann aber im Camp Nou in Barcelona abspielte, vor allem in der Schlussphase, war einfach nur unglaublich. Begleitet wird dieser Klassiker in voller Länge von unserem Kommentatorenduo aus dem heimischen Wohnzimmer. // Kommentator: Max Siebald / Experte: Alexis Menuge
18:00SportBildungswerk Borken: PilatesSportdeutschland.tv
18:00Trainiere mit den Stars: Fit wie Judoka mit Mascha & Seija Ballhaus und Miriam ButkereitSportdeutschland.tv
18:15SportBildungswerk Kleve: ZUMBA Fitness®Sportdeutschland.tv
18:30SPORT@HOME KölnSportdeutschland.tv
18:30SportBildungswerk Essen: Faszien YogaSportdeutschland.tv
BBLBasketball
18:45BasketballBBLALBA BERLIN - medi bayreuthMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 08.04.2020 10:21 Uhr)
20:15BasketballBBLBG Göttingen - HAKRO Merlins CrailsheimMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 08.04.2020 10:21 Uhr)
18:55EishockeySlowakei - DeutschlandMagenta Sport!!!+ (Manuell gelöscht am 08.04.2020 10:21 Uhr)
19:30SportBildungswerk Köln: Zumba®Sportdeutschland.tv
Übertragung für den 08.04.2020 hinzufügen+
Dies ist ein Versuch das legendäre Listing von allesaussersport.de zu ersetzen. Eine Maschine liest Sendungen aus. Die Leserinnen dürfen diese ergänzen. Mit Doppelklick auf eine Sendung kann ein Kommentar hinzugefügt werden.
Die Auswahl ist vollkommen unvollständig. Ein Tag geht von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Machine wird trainiert, wird aber nie perfekt sein. Das Listing hier zerstört sich in dem Moment selbst, in dem dogfood wieder Zeit für allesaussersport.de findet. Eine Vorschau über den aktuellen und den Folgetag hinaus gibt es hier. Dort können außerdem Wünsche und Anmerkungen hinterlassen werden.

95 comments

  1. Nesro

    Wäre jetzt nicht die Zeit, Sportfischen zu übertragen? Angler halten ja locker 2m Abstand.

    Sport1 US hatte da doch mal was?

  2. Uwe

    @Nesro:
    Tiere können auch an COVID erkranken, daher ist das nicht gestattet.

    Muss man wissen.

  3. Nesro

    Katzen und so schon.

    Aber ne Lungenkrankheit bei Fischen könnte was schwierig werden

  4. Dominik

    Die Auflösung der Frage vom Sonntag: Luxemburg, Brüssel, Amsterdam, Paris, London, Bern, Vaduz, Prag. Im Herzen hat fak gewonnen, aber technisch gesehen muss es natürlich Vaduz heißen, weshalb der Preis an Original gehen muss. Bitte Adresse zukommen lassen, ich mache das Paket fertig.

    @veniat: Ich hatte die Hauptstadtfrage der Schweiz natürlich auf dem Zettel, bin aber enttäuscht, dass noch niemand angekreidet hat, dass ich eine Gemeinde mit unter 6.000 Einwohnern großzügig als Hauptstadt durchgehen lasse. Ich bin sowieso dafür, dass alle Staaten diese Hauptstadtfrage einheitlich regeln müssen. :-)

    Zum anekdotischen Wert folgendes: Ich habe in der Schule gelernt, dass Grundrechte eine wichtige Errungenschaft sind und eine zu große Machtfülle die Gefahr des Missbrauchs durch die Regierenden birgt. Der Föderalismus ist eines der Mittel, letzteres zu vermeiden.

    Ich bin zudem sehr glücklich darüber, dass der Klassiker Deutschland gegen Frankreich (und seiner zahlreichen Vorgänger) heute vorwiegend im Fußball und im Handball ausgetragen wird. In der Vergangenheit ging es nämlich nicht nur um ein paar Jacketkronen, sondern meiner Heimat war stets die Rolle des Spielfelds oder des Balls zugedacht. Ich kann von meiner Haustür den Spicherer Berg sehen. Ich bin neben Resten des Westwalls zur Grundschule gegangen, habe viele Jahre neben einer Festungsanlage von Ludwig dem Vierzehnten gearbeitet und bis Verdun und Sedan ist es natürlich auch nicht weit.

    Kurzum: Macht über meine Heimat wurde in der Geschichte aus Berlin, Paris, Trier, Koblenz, München und Rom ausgeübt (u.a.). Heute wird über die Grundrechtseinschränkungen in Saarbrücken entschieden. Dieser Fortschritt überstrahlt jeden geöffneten Baumarkt in Bremen.

    Und ich bin überzeugt: wenn es um Lockerungen in der Corona-Zeit geht, wird sich unsere Gliederung als Vorteil erweisen. Es müssen nicht alle Bundesländer und alle Landkreise gleichzeitig lockern. Wir haben über 400 Gesundheitsämter und einige davon (siehe Sachsen-Anhalt) können vielleicht wieder über Einzelfallverfolgung nachdenken, während andere sicher weiter über Betten und Respiratoren nachdenken müssen.

    Es gibt halt einen gehörigen Unterschied zwischen Bundesland zu Staat und zwischen Staaten.

    Wo ist der relevante Unterschied? Ich frage für einen Bekannten. Er ist Erreger und gerade auf Weltreise.

  5. Linksaussen

    @dominik: wobei das nur nach schweizer und österreichischer definition (über 10.000 EW) keine Stadt ist, nach dt. (über 2.000) sehr wohl. keine ahnung, wie das in liechtenstein geregelt ist und ob vaduz, äquivalent zu schweizer kantonen ohne stadt, nur hauptort ist.

  6. Nesro

    Der Müller Thomas bleibt auch bis Abschluss der Saison 2019/23 bei den Bayern

  7. Linksaussen

    (klassische aaaas-reaktion: dominik schreibt ein lob des föderalismus und des fortschrittes durch frieden in europa und dem blöden urbanismus-nerd fällt nichts besseres ein als seine stadtdefinitionen aus dem grundseminar siedlungsgeographie. tschuldigung, du hast mit allem recht)

  8. Linksaussen

    @nesro: das ist jetzt aber eine arg pessimistischs annahme, wie lange die bundesliga wegen corona noch aussetzen muss.

  9. Herr Holle

    Danke Dominik für Deine tolle Wortmeldung! Wir nehmen ja manches schon für selbstverständlich was die 80jährigen “Risikopatienten” als Kinder noch leidvoll miterleben mussten. Und wir wissen die EU und das gutnachbarschaftliche Miteinander das in deren Regeln institutionalisiert ist kaum noch recht zu würdigen und zu verteidigen.

    Ich fürchte aber auch dass der Föderalismus/ Regionalismus/ Lokalismus in diesen 400 Gesundheits- und Landratsämtern sowie Staatskanzleien zu einem menschlich verständlichen, aber unkoordinierten, egoistischen Wettrennen um die schnellere Lockerung führen könnte. So nach dem Motto “Wenn es schief geht mit den Infektionszahlen können wir die überzähligen Erkrankten ja auf die Schnelle in Kliniken in benachbarten Bundesländern/Landkreisen exportieren. Die müssen dann halt weniger Franzosen/Italiener/… aufnehmen. Hauptsache meine Bürger*innen und Wähler*innen sind mit meiner Amtsführung zufrieden.” Die Beherrschung dieser zweiten Infektionswelle wird dann erst die richtige Belastungsprobe für den Föderalismus, und womöglich auch für das nachbarschaftliche Miteinander in der EU. Und zur Belastungsprobe des Weber’schen “Augenmaß und Sachverstand” in der Ausübung des Politikberufs.

  10. NoBlackHat

    Ich verstehe diese immer wiederkehrende Schwarz/Weiß-Malerei nicht:

    Weniger Föderalismus (in einigen Bereichen) heißt ja nicht ihn völlig abzuschaffen
    Weniger EU-Staaten heißt ja nicht, die EU völlig abzuschaffen

    Evolution sollte es nicht nur in der Biologie geben.

  11. Clubwanze

    Gerade im Radio gehört, dass die App ab sofort runter geladen werden kann. Weiß jmd schon was genaueres?

  12. Klappflügel

    @Markus
    BLR hatte sich sich angeboten.
    Und Khabib meinte wenn er weiß wo er kämpft,
    dann kann er dort hinkommen.

  13. @clubwanze: Die App? https://corona-datenspende.de/
    Halte ich für den einzelnen für Überflüssig, da

    Die App erkennt verschiedene Symptome, die mit einer Infektion mit dem Coronavirus in Verbindung gebracht werden. Dazu gehören etwa ein erhöhter Ruhepuls (Hinweis auf Fieber) und ein verändertes Schlaf- und Aktivitätsverhalten.

    Wenn du morgens und abends deine Temperatur misst hast du mehr erkannt als die App. Die gesammelten Daten könnten evtl. helfen, aber dafür könnte das RKI auch https://grippeweb.rki.de/ kurzfristig um weitere Fragen erweitern.

    Ich halte es für Marketing für eine App, die seit 2-3 Jahren in den Markt gedrückt werden soll. Für was die 10 Personen in der Entwicklung brauchen würde mich auch irgendwie interessieren …

  14. Cosby Sweater

    Man kann auch Datenspende in den App Store seines Vertrauens eingeben. Allerdings muss man für die App auch eine Smartwatch oder einen Fitness-Tracker haben. Nur das Smartphone reicht wohl nicht aus.

  15. Franzx

    der Maggus kündigt noch keine Lockerungen an, deutet aber an, dass man im Zeitplan Österreich ca. zwei bis drei Wochen hinterhinke, Lockerung Veranstaltungsverbot wohl erst für Juli denkbar.

  16. Franzx

    laut diesem Forecast aus den USA werden für Deutschland für die erste Welle der Pandemie nunmehr 8.802 Tote erwartet während die UK mit ca. 66.000 Tausend Toten über dreimal soviele Todesfälle verzeichnen soll wie Italien oder Spanien:

    http://www.healthdata.org/news-release/new-covid-19-forecasts-europe-italy-spain-have-passed-peak-their-epidemics-uk-early-its

    wie üblich lässt sich die Belastbarkeit des Zahlenmaterials für Otto Normalsterblichen nur schwer einschätzen.

  17. Linksaussen

    die usa haben aber auch 5,5 (italien) bzw. 7 (spanien) mal soviele einwohner.

  18. Franzx

    wir sprachen über UK, die USA liegen bei dieser Schätzung bei 81.000 Toten

  19. Embolado

    Sollte es im Ultra Shop nicht genügend Masken bzw. Sturmhauben geben?

  20. Thorben

    Also da habe ich die Tage schon teurere Masken gesehen.
    Gut war dann regional handgemacht, aber trotzdem halt teurer…

  21. Embolado

    Wenn die Kuckucksuhren aktuell nicht so laufen, muss man erfinderisch sein ;-)

  22. Heiner

    Man könnte ja alle UFC-Kämpfer auf die Insel einladen und einen Sieger auskämpfen lassen, der die Insel wieder verlassen darf. Als Namen würde ich “Battle Royale” vorschlagen.

  23. MarioP

    Pressekonferenzen von heute:

    Ethikrat sehr empfehlenswert. Söder kommt mir immer mehr wie ein Vater, der zu seinen “einfältigen” Kindern spricht, vor. Laschet differenzierter, bin momentan nicht böse dass er “mein” MP ist.

  24. Franzx

    Bayern hat in den letzten Tagen zwar auch den Peak erreicht, aber die Kurve ist nicht so abgeflacht wie in Baden-Würtemberg oder Nordrhein-Westfalen. Auch die Todesrate ist stärker gestiegen als in den beiden anderen Bundesländern. Gerade in den südlichen Landkreisen sind die Zahlen einigermaßen hochgeschnellt. Was ich mich dabei gefragt habe, ist, ob die Maßnahmen dort einfach weniger beachtet werden (schönes Wetter, raus an den See oder in die Berge) oder in Bayern mehr getestet wird. Gibt es irgendwo Statistiken zu den Testzahlen pro Bundesland?

  25. MarioP

    Das Verhalten am letzten Wochenende dürfte sich ja erst in 2 Wochen in den Zahlen bemerkbar machen.

    Eine solche Statistik habe ich auch noch nicht gefunden, obwohl nur dann die Zahlen wirklich aussagekräftig wären. Aber ich glaube, die werden nicht zentral erfasst. Sonst wäre es ein leichtes auch diese Zahlen zu veröffentlichen.

  26. Petermännchen

    Ich glaube das zwei Dinge in Bayern die Rate erhöhen.

    Die Grenze zu Österreich und die vielen Skifahrer die sich ggf überdurchschnittlich angesteckt haben und die gute Test-Infrastruktur.

    Habe im Kollegenkreis mehrere positive Fälle und den Test dazu durchzuführen war ziemlich einfach und simpel. Selbst im Speckgürtel eine gut ausgebaute Struktur.

    Wie immer gilt auch hier: N=1

  27. Klappflügel

    Dabei spiele eine Rolle, was am ehesten verzichtbar sei für den Einzelnen und die Gesellschaft und wo die Risiken einer Ansteckung besonders hoch seien. “Das, was sicherlich als letztes wieder möglich ist, das ist im Zweifel die Party und das Volksfest”, sagte Spahn.

    Quelle https://www.t-online.de/region/stuttgart/news/id_87668022/keine-schnelle-rueckkehr-zur-normalitaet-nach-ostern.html
    Sehe ich anders am ehesten verzichtbar ist der Profi-Sport daher sollte der als letztes starten.
    Wobei er von mir aus auch einfach weiter schlafen kann.

  28. moris1610

    Profisport ist genauso wie Volksfest eine Großveranstaltung. Läuft aufs Gleiche raus.

  29. frankfurter löwe

    Die Überschrift Raab vertritt Premier Johnson hat mich ganz kurz zum Grübeln gebracht. Das schafft der Stefan dann doch nicht.

  30. Alcides

    Apropos missverständliche Überschriften:

    #pussyalarm

    Auf Nitro jetzt Goldfinger.

  31. Haidhauser

    Ich hoffe darauf, dass sie zuerst dem Jugend- und Breitensport wieder Erlaubnis erteilen.

  32. Alcides

    Immer wieder bedauerlich zu sehen, wie schnell der goldige Auftritt von Shirley Eaton vorbei ist.

  33. Ich hab doch ein paar mal die Jahre meine kognitive Dissonanz darob zur Kenntnis gebracht, dass auf Buzzfeed Germany sowas wie ernsthafter Journalismus stattfindet.

    Und jetzt steht der Laden zum Verkauf. auf Twitter. Und interessiert zeigt sich Enno Lenze. “Kein Witz”.

  34. BSI

    Haodhauser, ganz ehrlich: Ich vermisse meine Mädels. Okay. Aber viel überraschender: Sie vermissen laut übereinstimmenden Nachrichten auch mich – ihren alten Trainer. Und diese Erfahrung wird man jetzt flächendeckend machen. Deshalb: Ja. Bitte lasst das Nachwuchstraining möglichst bald wieder zu.

  35. MarioP

    Was soll da der Aufreger sein. Ist doch eine erwartbare Entscheidung des Gerichts.

  36. @NoBlackHat: Das ist tatsächlich – und das ist keine launige Bemerkung – ein Zeichen dessen, wie dramatisch unsere Situation ist.

  37. @MarioP: Ein alter Mann beugt sich aus nächster Nähe zu einem anderen alten Mann hinab und schiebt ihm mit seinem nackten Grabbelfingern eine Oblate in den Mund. In einem Gebäude, dass überhaupt nur zur stillen Einkehr in Einhaltung hygienischer Standards und Abstand zueinander betreten werden darf.

    Umschnitt. Derselbe Mann steht wichtigtuerisch vor Kameras. Er versteht nicht, dass ein Gericht seiner Gemeinde nicht glaubt, bei einem Ostergottesdienst in einem engen alten Gotteshaus Mindestabstände gewährleisten zu können (eine dumme Strohpuppe btw) und verbittet sich überhaupt jede Einflussnahme eines weltlichen Gerichts darauf, auf welche Art seine Gemeinde Gottesdienste abhalte.

    Und Du glaubst, ich rege mich über die Gerichtsentscheidung auf?

    Puh.

  38. mik

    Ist halt eine extreme Gruppierung die Gemeinde. Bekommt ja nicht mal Kirchensteuer.

  39. MarioP

    @ sternburg

    Keine Sorge, ich weiß wie du tickst. Ich wollte dir nur Gelegenheit geben dich noch einmal ausführlich aufzuregen. Gern geschehen…

  40. moris1610

    Hab mich schon gewundert warum mir bei der Abendschau so wenig vertraut vorkommt. Hat kurz gedauert bis ich gemerkt habe, dass dies ja “nur” die Berlin Variante ist.

  41. Uwe

    Soll man sich The Wire ansehen oder lieber die Finger von dieser Serie lassen?
    Gibt es andere aktuelle Empfehlungen, in denen keine Tiger zu sehen sind?

  42. trempot

    Ist es eigentlich nicht möglich, sich den Leib Christi selbst vom Teller zu nehmen und behaglich mit nem Gläschen Wein zu verzehren?
    Ich frag für einen calvinistischen Freund.

  43. mik

    @trempot: Einfach vom Teller nehmen, dürfte katholisch nicht gehen. Müsste schon jeder seinen eigenen Teller haben, aber kein Herumwühlen auf einem Teller.

    Die Kommunion direkt in den Mund ist in Deutschland unüblich.
    Sieht man aber manchmal bei Ost- oder Südeuropäern. Die Sekte da in Berlin betreibt ihre Veranstaltungen aber vorkonziliar. Latein und Mundkommunion sind dort üblich.
    Dazu Niederknien. Früher gab es dafür Bänke. Die sind aber zumeist seit 50 Jahren abgebaut.
    Sieht man aber noch in evangelischen Kirchen, z.B. im Michel in Hamburg.

  44. mik

    Okay, wenn @Thor es in Bayern erlebt hat, dann ist es möglich.
    Hier bekommen auch Evangelische jede Woche die Kommunion vom Pfarrer.

  45. trempot

    Lutheraner sind mir ja auch völlig suspekt. In meiner Gemeinde (frühes preußisches Erbgebiet und rheinländisch, protestantische Exklave) wäre es einfach völlig undenkbar, einfach so, etwas in den Mund gesteckt zu bekommen.
    Da gibt’s ein Stück zünftiges Weißbrot und wer möchte, noch einen ordentlichen Schluck aus dem Kelch. Der wird aber schon immer mit reinem Alkohol nach jeder Darreichung desinfiziert.
    Machbar ist eben alles, auch unter strengen Auflagen. Ich möchte aber nicht erleben, dass Gemeindeglieder an der Pforte abgewiesen werden, weil der vorgeschriebene Abstand nicht mehr eingehalten werden kann. Daher kann ich mich mit den derzeitigen Auflagen abfinden.
    Der eigene Teller wäre allerdings problemlos machbar.

  46. Ich bin bei der ersten Folge von The Wire bei drei Versuchen dreimal eingeschlafen und kann das nicht noch mal.

    Das ist aber keine Aussage über die Qualität. Das gilt so oder so ähnlich auch für andere, objektiv bestimmt herausragende Serien wie z.B. True Detektive oder The Sopranos oder der zweiten Staffel von Fargo. Manchmal passt es halt einfach nicht.

    @Uwe. Ich musste mein Mind auch erst durch diesen ganzen Internet-Hype durchkämpfen. Aber ganz ehrlich (nach der ersten Folge): “Großkatzen und ihre Raubtiere” ist aus zwei Gründen abseits des Hypes einen Versuch wert:

    Erstens aus Respekt und Solidarität mit Netflix, weil die in diesen schweren Zeiten die gute alte deutsche Tradition völlig behämmerter deutscher Übersetzungs-Titel aufrecht erhalten (kleiner Abzug in der B-Note, weil es nicht noch dümmer aber trotzdem englisch ist).

    Und zum zweiten, weil das einfach eine gut gemachte Dokumentation ist. Aus der man wahnsinnig viel darüber lernt, wie eine gewisse Weltgegend so tickt.

    Und ja, daneben ist das auch noch eine unfassbare Shitshow völlig skurriler Typen, die den Internet-Hype blass aussehen lassen.

  47. wer möchte, noch einen ordentlichen Schluck aus dem Kelch. Der wird aber schon immer mit reinem Alkohol nach jeder Darreichung desinfiziert.

    ^^

  48. mik

    @trempot: Wie gesagt, Mundkommunion ist nicht die Norm. Und – nach kurzer Nachfrage hier im Haushalt – bei Lutheranern wohl ungesehen. Splittergruppen ala SELK mal ausgenommen.

    Ja, ihr habt es hübsch einfach. Alle paar Wochen mal einen Campingtisch rausgestellt und schon wird gemampft. Showfans, wie ich, leiden dafür nicht, wenn der Prediger einen schlechten Tag hat.

  49. Hopps Videobotschaft im „Aktuellen Sportstudio“: Wie glaubwürdig ist die Begründung des ZDF?

    [..]

    Wieder kein Wort zu den von Fanseite kritisierten Kollektivstrafen des DFB, kein Wort zu den von Hopp angestrengten Strafverfahren wegen Beleidigung, deren Urheber mithilfe von Richtmikrofonen identifiziert wurden, kein Wort zum Konflikt um die 50+1-Regelung und ihre unendliche Dehnung im Falle von Investoren- und Mäzenatenclubs wie Hoffenheim oder RB Leipzig.

    [..]

    https://uebermedien.de/48122/hopps-videobotschaft-im-aktuellen-sportstudio-wie-glaubwuerdig-ist-die-begruendung-des-zdf/

  50. Ohje

    Ich hab doch ein paar mal die Jahre meine kognitive Dissonanz darob zur Kenntnis gebracht, dass auf Buzzfeed Germany sowas wie ernsthafter Journalismus stattfindet.

    Oh!

  51. trempot

    Mir ist es hier in Berlin ja tatsächlich bei der Eucharestie in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche passiert, dass ich sonne Oblate gereicht bekommen habe (nicht in den Mund) und während ich sie aufmampfte, festegestellt habe, dass man die ja später noch in den Wein tunken muss. Nen Schluck aus dem Kelch habe ich, zum Erstaunen des Popen, trotzdem genommen.
    Andere Länder…

  52. mik

    Die Startseite von Buzzfeed lädt zu den Recherchethemen doch ein – wenn man nicht das Fenster voller Abscheu schon geschlossen hat.

    Laden schliessen.

  53. moris1610

    The Wire ist super, aber ja der Anfang ist etwas zäh. Hat bei mir auch nicht beim ersten Versuch geklappt. Man muss sich schon konzentrieren. Eine der wenigen Serien die ich zuerst auf Deutsch geschaut habe. Das Englisch war zu schwierig zu verstehen manchmal.

  54. mik

    @trempot: Tunken oder Trinken, die Wahl haben Katholiken und Lutheraner, ist kein Muss.
    Merkwürdige Kreisbildung macht es bei den Lutheranern nur manchmal schwer zu erschliessen, was gerade erwünscht ist.
    Gab auch neulich einen reformierten Gottesdienst in der Kaiser-Wilhelm, oder?
    Hatte jedenfalls kurz den DLF an.

  55. trempot

    Ja, die Kreisbildung wird es gewesen sein, die mich aussäsig gefühlt gemacht haben muss. Die haben wir uniert-reformierten aber auch. Da saufen halt alle.

  56. mik

    Preusse, uniert – ein Ausweis meines Schwiegervaters. Mag ich.

    @moris1610: Ziemlich verwegen als Minderheitsregierung, “stays forever” zu proklamieren.

  57. Och ne, Undav. Was will der denn bitte in der belgischen zweiten Liga? Wie viel besser ist die als Liga 3? Deutlich, ein bisschen oder geht es da nur um das Geld? Schade. Dass er weg geht, war zu 95% klar, aber in die belgische zweite Liga? C’mon….

    Derweil ist der Typ da im RBB, der sich die Einmischung der Gerichte in sein Zeremoniell verbittet, einfach nur unfassbar. Der hat’s wohl mit der Religion. Dass so jemandem überhaupt die Lobby gegeben wird, ist schon fragwürdig. Das ist ein groteskes Schauspiel. Derweil hatte ich heute einen Brief im Kasten, soweit nicht spektakulär. Nach Michael Müller, der allen Berlinern tote Bäume nachgeworfen hat, war es aber heute ein Koch. Dr. Koch, das las ich im Anschnitt der Absenderadresse. Und dann noch einer “ner” beim Vornamen. Uiuiui, da ging die Aufmerksamkeit aber mal sehr kurzzeitig hoch, bin ich doch naiv kurz auf dem Holzpfad gewesen, mir hätte Drrainerkoch persönlich auf einen meiner bösen Briefe geantwortet, weil er ja gerade Zeit hat. Aber ne, Pustecake, das war nur ein gewisser Dr. Heiner Koch, laut Briefkopf Erzbischof von Berlin. Ja gut, da wäre wir wieder bei den unnötigen toten Bäumen. Und wieso ich das Ding bekommen, weiß auch kein Mensch, also kein weltlicher. Aber da will ich mich nicht einmischen, man muss halt dran glaube. Muss man?

  58. mik

    Huch, das Schreiben sollte laut Internet doch nur Mitglieder erreichen. Bist Du noch eingeschrieben, @veniat? Oder Opfer mangelnder Kommunikation zwischen Bistümern?

    Der eigentliche Aufreger über die Abendschau ist tatsächlich die Lobby, die das Format als Auftakt geboten hat. Wurde selbst @sternburg nervös.

  59. Conejero

    Weltliches Gerichtwird beklagt – weltliche Kirchensteuererhebung (mit Discount auf die eigentlichen Kosten) für das eigene Konto wird auch gerne beklagt…

    …dazu noch das Insistieren auf die Kirchengerichtsbarkeit – und dann versetzen sie die zahlreichen Vergewaltiger noch….
    …wo sie fröhlich weitermachten…

    Mit Religion habe ich nix am Hut, gestehe sie allerdings natürlich jedem zu.
    (Ja, ich bin heute grosszügig…)

    Aber die jeweiligen “Kirchen”… Das Konzept ist (Achtung: Sportbezug!) genauso verwest und korrupt wie die FIFA…
    (Die hatten in den letzten Jahrhunderten sogar mehr Zeit, ihre Machtpositionen tiefer zu verankern.)

    Da nehme ich auch keine Religion aus.

  60. @mik: Ein verzweifeltes Opfer der Mühlen eurer Heilligkeit, äh. Bürokratie. Ich habe schon als Kind eine Einladung zur Kommunionsvorbereitung der katholischen und später eine zu Konfirmationsvorbereitung bei der evangelischen Kirche erhalten. Irgendwie bekomme sie es nicht hin, aber was bekommen sie schon hin. Soll und darf jeder machen, was er oder sie will, Ehrensache so langes es nicht andere schädigt (und das tut auch das Privileg der staatlich gesteuerten Geldeintreibung auf GEZ-Niveau, was die Drangsaliertheit angeht), aber spätestens wenn man Peter Hahne als Testimonal ausgraben muss für die eigene völlig haltlose Forderung, auch im Sinne des Vorbildcharakters, hast du verloren. Und zwar ohne jede weitere Diskussion. Aber der Michel (Mensch) wird immer einen Grund finden in den Michel (Kirche) zu strömen. Und ich werde es nie verstehen.

  61. Heiner

    The Wire ist schon sehr gut, wenn auch nicht ganz einfach. Von den Machern kann ich dann auch The Deuce empfehlen, über New York und die Sexindustrie in den 70/80er Jahren.

  62. Herr Holle

    Immer ein Grund in den Michel (Kirche) zu strömen ist, dieser Hinweis sei hier erlaubt, das dortige Orgelwerk. Zu bestaunen unter anderem täglich um 12 Uhr in der MIttagsandacht, bei Gelegenheit sehr zu empfehlen.

  63. MalikShabazz

    The Wire hab ich mittlerweile dreimal gesehen. Sternburg, kämpf dich durch. Ich verspreche dir, es lohnt sich.

  64. Ob der sich wirklich einbildet, Trump würde sein anbiedern bemerken?

    Aber immerhin wissen wir jetzt: es gibt wohl einzelne Social-Media-Einträge, die er tatsächlich selbst schreibt.

  65. @Herr Holle: Neben rein architektonischen Analysen sind Orgeln tatsächlich ein anderer der wenigen triftigen Gründe, eine Kirche zu besuchen. Letztes Jahr war ich in Trondheim und das Ding da, eine der größten in Europa, ist schon der Wahnsinn und der Klang außerordentlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)