206 Comments

Montag, 06.08.2018

Guten Tag. Ich bin ein Platzhalter, an dem bis heute niemand nichts ergänzt hat.

206 comments

  1. Etwa halb Holland sitzt in diesem IC nach Berlin gerade. Und natürlich sind die Radprofis mit Batavus-Shimano-Vollausstattung auch da ;-)

  2. Sternburg hatte wahrscheinlich seine helle Freude in diesem Fahradabteil, während ich nur möglichst schnell aus dieser nervigen lilalen Stadt mit O am Anfang weg will…

  3. spoonman

    ZDF-Quoten von gestern:

    13:05 EC 2018: Moderation 1,78 14,1
    13:13 EC 2018: Schwimmen Zus. 1,59 13,0
    13:34 EC 2018: Rad 1,73 13,5
    13:44 EC 2018: Rudern 1,76 14,2
    14:07 EC 2018: Rudern Zus. 2,05 16,4
    15:01 heute Xpress 1,87 14,1
    15:04 EC 2018: Moderation 1,90 14,1
    15:06 EC 2018: Rad Zus. 1,82 13,6
    15:29 EC 2018: Turnen 2,14 15,6
    16:04 EC 2018: Rad 2,15 15,6
    16:41 heute Xpress 2,04 14,7
    16:47 EC 2018: Rad 2,09 14,7
    17:01 EC 2018: Turnen 2,17 14,7
    17:30 EC 2018: Moderation 2,27 14,3
    17:47 EC 2018: Synchronschwim 2,03 13,6
    18:00 EC 2018: Schwimmen 2,63 15,9

    Eurosport, Top 3:

    10:20 Schwimmen Europameisterschaft Glasgow 0,21
    12:01 Rudern Europameisterschaft Glasgow 0,26
    18:00 Schwimmen Europameisterschaft Glasgow 0,22

    Bayern – Man Utd hatte beim RTL im Schnitt 3,29 Mio. Zuschauer (der Schweizer Tatort nur 4,79 Mio., die ZDF-Schmonzette 2,87 Mio).

  4. Danke spoonman. Die miese Tatortquote erleichtert, dass eine Moderation aber mehr hat als Livesport um den es geht, ist absurd. Dass man das so feingliedrig trennt bei der Trägheit, ist schon eher Unfug.

    Derweil:

    Ich hab überhaupt keine Schaltung am Rad. Viel zu viel Gewicht.

    Äh…. Ok. *ist überrascht*

  5. BSI

    RTL wird damit aber auch nicht so richtig zufrieden sein, oder? Ich hab mal auf die Schnelle Zahlen gesucht zu den Audi-Cup-Spielen der letzten Jahre, bin auch fündig geworden, aber das ist schon etwas her. Trotzdem ein erheblicher Rückgang, wenn man sich vor Augen führt, dass Manchester mit Mourinho ja doch ein erheblich attraktiverer Gegner ist als etwa Sao Paulo.
    https://meedia.de/2013/08/01/audi-cup-beschert-rtl-souveranen-sieg/

  6. BSI

    Hier noch ein paar Zahlen – auch mit deutlich höheren Zahlen. Oder ist es tatsächlich so, dass der Name Audi-Cup (einfach weil es ein Turnier ist) deutlich mehr zieht als ein läppisches Einzelspiel, egal wer der Gegner ist?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Audi_Cup

  7. Klappflügel

    Bahnrad wird mal wieder nicht übertragen, zumindest sehe ich die Madison-Quali nirgends.
    Schade das man die gesamte Sportart so stiefmütterlich behandelt, erst unkommentierte Medallienentscheidungen und jetzt gar kein Stream.

  8. #Snooker
    Lukas Kleckers hat 4:5 gegen den Weltmeister Mark Williams verloren. Zwischenzeitlich führte er sogar 4:3.

  9. Neues von der Bahn, heute die Kulturunterschiede bei der Fahrkatenkontrolle ;-)

    Fahrkartenkontrolle im Emsland:
    Schafner: Guten Tag, die Fahrscheine bitte.
    Veniat: [Kramt sein Handy raus mit dem Appticket, alle anderen haben Papierausdrucke, teilweise aus dem DB Reisezentrum].
    Schaffner: Achso ja, ein Handyticket, einen Moment. [Tippt nervös irgendwas in sein Multifunktionsdingens] So, ja, die Bahncard bitte noch, sie haben ja Rabatt.
    Veniat: [Ruft am Handy die mobile Bahncard auf]
    Schaffner: [sichtlich unsicher] Achso, ja, muss ich das jetzt auch noch scannen. Moment.
    Veniat: [stellt den QR-Code auf Abbild der physischen Bahncard um in der App]
    Schaffner: Ach das ist besser, ja, stimmt alles. Ihnen noch eine gute Reise.

    Fahrkartenkontrolle mit Berliner Personal kurz vor Stendal:
    Schaffnerin: Juten Tach, eenmal die Fahrausweise [und dann wegen der vielen Niederländer, die das dennoch vom Kontext her verstanden haben: Tickets, Tickets].
    Veniat, als sie bei ihm ankommt: [Kramt sein Handy raus mit dem Appticket].
    Schafnerin: Ahso, moment, muss ick scannen. So, ne, warten se mal, da stimmt was nicht, die Petra sind se ja wohl kaum, wa? [lacht brilliant über diese Erkenntnis und das, was ihr Multifunktionsgerät ihr anzeigt, dann:] So, nochmal, achja, jetze. [kontrolliert die nächsten bereits 2m weiter, ruft dann noch zu:] Achso, wejen die Bahncard, dit passte bei Ihnen, wa?
    Veniat: [nickt und kramt nochmal sein Handy raus, um die mobile Bahncard zu zeigen]
    Schaffnerin: Nene, lassen se mal, dit wird schon stimmen.

  10. Kombüse

    Hat wer 3 die ÖR-Streams zu den European Championships für den Otto-Normal-VLC-Nutzer parat? Danke im Voraus.

  11. spoonman

    #CL-Auslosung

    Champions Route:
    Crvena zvezda (SRB)/Spartak Trnava (SVK) vs. Salzburg (AUT)/Shkëndija (MKD)
    Qarabag (AZE)/BATE (BLR) vs. PSV (NED)
    Young Boys (SUI) vs. Astana (KAZ)/Dinamo Zagreb (CRO)
    Malmö (SWE)/Vidi (HUN) vs. Celtic (SCO)/AEK (GRE)

    League Route:
    Benfica (POR)/Fenerbahçe (TUR) vs. PAOK (GRE)/Spartak Moskva (RUS)
    Standard Liège (BEL)/Ajax (NED) vs. Slavia Praha (CZE)/Dynamo Kyiv (UKR)

    Hinspiele am 21./22. August
    Rückspiele am 28./29. August

    Um 13:30 Uhr werden die Play-offs der Europa League ausgelost.
    https://www.uefa.com/uefaeuropaleague/

  12. spoonman

    @veniat

    Dass man das so feingliedrig trennt bei der Trägheit, ist schon eher Unfug.

    Versteh ich nicht ganz. Was meinst du mit Trägheit? Die Quoten werden ja eh minutengenau ermittelt. Anhand der Sendeprotokolle ordnet man die Zahlen dann einzelnen Sendungen zu (bzw. Sendungsteilen, wie beim Livesport). Dabei werden Moderationen zwar nicht immer separat ausgewiesen, aber tendenziell gilt für mich: je genauer, desto besser.

  13. @BSI: Ich kann nur meinen subjektiven Eindruck zu Grunde legen. Aber dass ein Spaßturnier mehr zieht als ein Freundschaftsspiel glaube ich sofort. Macht im Ergebnis natürlich null Unterschied und trotzdem fühlt es sich irgendwie mehr nach Wettbewerb an. Wer gerade ein Thema für eine psychologische Versuchsreihe sucht, hier bitte zugreifen.

    @veniat: Ich fahr auch mit 3 bar statt 6 bar. Du glaubst gar nicht, was verdichtete Luft an Gewicht hat. Und das bei jedem Tritt wieder, das summiert sich.

  14. Qarabag (AZE)/BATE (BLR) vs. PSV (NED)

    Klingt nett. Noop-Frage: Landet der Verlierer in der El oder geht der ganz leer aus?

  15. @sternburg: Ok, ich fahre wenn dann mit 1 Bar, und das meistens sehr ausreichend *Petersmiley*

    Im Ernst: Ich hätte vermutet, dass ein weniger stark aufgepumptes Rad mehr Kraft kostet, was das Gewicht der Luft mehr als amortisiert…

  16. @spoonman: Danke.

    @veniat: Weit verbreitetes Missverständnis, bzw. schon richtig, gilt aber nur bei perfekt ebenen Flächen (wie beim Radsport). Tatsächlich füllt der weichere Tragluftreifen die alltäglichen Unebenheiten in der Stadt aus und spart damit permanent Höhen-Zentimeter, die sich natürlich ebenfalls immens summieren.

  17. spoonman

    EL-Auslosung:

    Zorya Luhansk (UKR) / SC Braga (POR) – RB Leipzig (GER) / Uni Craiova (ROM)

  18. Klappflügel

    Deutschland holt sich mit Lou Massenberg und Maria Kurjo im Team-Wettbewerb des Wasserspringens Silber.
    Bronze an Russland und Gold an die Ukraine.

    Gute Leistung ,besonders wenn man bedenkt das Hausding heute ausgesetzt hat.

  19. Herr Holle

    @Sternburg: Die aufzuwendende Arbeit ist nicht nur von der Höhe abhängig. Dieser Effekt nimmt auch mit steigendem Körpergewicht zu, was für den durchschnittlichen aaaas.de-Nutzer aufgrund seiner hohen körperlich passiv verbrachten Lebenszeit vor dem Bildschirm und die entsprechende Leibesfülle durchaus relevant sein kann.

  20. Sodele, in der Wohnung angekommen und eine unerträgliche Hitze. Meine Güte, brutalst. Egal, ich mach jetzt schnell die mpv-Liste und dann ab ins Stadion.

  21. Thor

    Sowas weiß doch jeder VW-Bus-Fahrer. Keine Luft in den Reifen und man kommt auch in die 1,95m-Tiefgaragen in den Altstädten. Sitzen dann noch 7 Freunde von Herrn Holle drin, kommt man gar unter der Schranke durch.

  22. BSI

    Im Löwenforum hat man sich auf die Spurensuche des jetzt schon legendären Aufeinandertreffens Hasan/Obststandl-Didi gemacht:
    http://www.loewenforum.de/index.php?thread/107-alles-zum-investoreneinstieg-oder-auch-ausstieg/&pageNo=701
    Wer nicht klicken will, hier die wesentliche Passage, die (nicht wörtliche, aber sinngemäße) Aussage des Didis, wie es dazu gekommen ist. Für mich schon jetzt eines der Postings des Jahres:
    Letztendlich ist die Version vom Didi wie folgt (Ich versuche es mal, möglichst genau wiederzugeben):

    “I steh vor’m Standl und raam in der Ware rum. Na kimmt zerscht der blatterte Begleiter vom Ismaik vorbei und sogt: Servus Didi, oider Löwenfan. I griaß zruck, schaug auf und sig de Gruppen vorbei geh. Denk ma no: Des war doch der Ismaik. Hob aber ned nochgschrian, weil des geht mi nix o. Fünf Minuten später kimmt er z’ruck und stellt si vor und sogt, dass er g’herd hod, dass i a großer Löwenfan bin und frogt, wia lang scho. I sog, seid da Meisterschaft. Na war er a hoibe Stund do. Unterhoitn ham mir uns übern Dolmetscher und mid mein schlechten Englisch. Am Schluss woit er no a Foto macha, dazu woit er hinter kemma. Des is na des, was über sei Facebookseitn in der tz gland is.

    In der hoibn Stund hob i eam aa gsogt, dass er vui Fehler gmacht hod. Zum Beispiel, dass er auf so windige Spielervermittler neigfoin is, de eam für über zwoa Milion an gehbehinderten Brasilianer verkauft ham. Er hod g’sagt, dass er draus g’lernt hod.

    Letztendlich war er a hoibe Stund do. Mir steht’s ned o, dass i zu eam sog, dass er a Depp is, weil er mir persönlich nix do hod. I ko eam natürlich sachlich kritisiern, was i aa gmacht hob. Oiss andere is ned mei Sach. Und wenn er a Foto mit mir macha mecht, na soi er des hoid, des dua i eam ned verbieten.”

  23. Peter

    Ach doof, also eurovisionsport.tv ändert immer ihre Links pro Event… ich schau mal ob ich da was basteln kann.

    Grundseite ist:

    1. gehe auf: https://www.eurovisionsports.tv/data.json.gz
    2. Suche m3u8
    3. ersetze stream@ mit EBU10613SPE_1@ in dem Link
    4. master.m3u8 mit index_3_av-p.m3u8 ersetzen
    5. VLC Palyer öffnen und reinwerfen

    Damit sollte man ja erstmal hinkommen.

  24. Ach shit, dann schemiß die mpv-EBU-Version direkt wieder raus. Danke Peter, gerade noch rechtzeitig, der Upload lief bereits. Und ja, die ÖR-Links (3 Stück jeweils) sind noch gültig. Keine Ahnung, ob Leichtathletik daran was änder = noch einer hinzu kommt. Upload für ein 3er-MPV-Mosaic mit -bat zum starten kommt gleich.

  25. Sodele, and here we go: Etwas verspätet das -mpv-Mosaic, ressourcensparend, übersichtlich und mit einem freien Bereich unten rechts für das AAAAS-Browserfenster ;-)

    Das Ganze basiert auf den bekannten ÖR-Direktlinks, die Peter und Embolado nochmal rausgesucht und für eine m3u vorbereitet haben. Die nutze ich für das Skript, dessen Ursprung Rio 2016 war (und ich glaube trempot damals [?] massiv unterstützt hat).

    Die Nutzung ist absolut simpel:
    1. Diese Datei runterladen (nach bestem Wissen ist das nichts böses drin, habe einen x-beliebigen Billighoster genommen): https://filehorst.de/d/cadifeEi
    2. Die Datei entpacken.
    3. Je nach dem welches Senderlogo einem besser gefällt, im entpackten Ordner die Datei “EC-2018-ARD.bat” oder aber “EC-2018-ZDF.bat” starten. Es öffnen sich nach einer kurzen Ladezeit drei Streamfenster, unten rechts bleibt frei (bei 3 nicht besser aufteilbar irgendwie.
    4. Alles Streams sind gemutet, man muss einfach den gewünschten anklicken, für den man Ton haben will, und dann die Taste “m” drücken. Genauso mutet man auch wieder, wenn einen z.B. Tom Bartels zu sehr nervt. Ein Doppelklick auf eines der Streamfenster gibt einem das Vollbild. Beenden kann man, indem man Alt+F4 drückt bei jedem Fenster, dass man schließen will. That’s it.

    Ich fahre jetzt ins Olympiastadion. Wenn es irgendwie nicht geht oder es für die Leichtathletik noch einen vierten Stream geben sollte, bitte melden. Ich kann das dann heute Abend updaten. Viel Spaß ;-)

  26. moris1610

    DenRasengeflüster Podcast kann ich sehr empfehlen u. a mit Sebastian Schuppan von Würzburg. 2. und 3. Liga, Einblicke von einem Profi und interessante Interviews wie diese Woche mit Uli Hebel von Dazn. Sehr vielfältig und kurzweilig.

  27. BSI

    Ich habe keine Lust mehr, auf standuhrs Wasserstandsmeldungen zu Cathy Hummels zu warten. Ich folge ihr jetzt auf Instagram!

  28. So vor Ort, und… naja, ich habe jetzt nicht ein ausverkauftes Haus erwartet, das es ohne Zweifel annähernde zumindest in London geworden wäre. Aber hier sind gerade maximal 10.000 Leute, maximal. Ich habe dieses Stadion noch nie so trist und leer gesehen, das ist durchaus indiskutabel! Immerhin gab es massig Freikarten für heute, AAAAS berichtete. Und dann diese Kulisse, krass und beschämend.

  29. Tommy

    Kleiner Teaser zur LA in Berlin :-). Sehr nett gemacht (und mit Suchtgefahr, zumindest für mich).
    War damals selbst beim Finalsamstag, vor voller Hütte. Bei der Bronzemedaille für die 4×100-Mädelsstaffel flog da echt das Dach weg. Hatte nochmal richtig Gänsehaut bei Anschauen des Filmchens. Einzig die Silbermedaille für Betty Heidlers “Hammer”-Wurf fehlt.

    https://www.youtube.com/watch?v=UL3-apzlw10

  30. Es gibt dieses Mal zwei zusätzliche große Anzeigetafeln in den Oberrängen und die angekündigte dritte kleinere, die dann dauerhaft bleibt. Man erwartet also nie ein volles Haus, da die großen ca. zwei Blöcke jeweils im Oberrang wegnehmen.

  31. BSI

    Das sind ja gerade mal 58 Fotos, standuhr. Das reicht ja kaum für den Nachmittag. Wobei gleich Bild 3 wirklich toll ist – Mats Hummels liest zum Frühstück auf der Terrasse des heimischen Hauses das neue Buch “Stark mit Yoga” von Cathy. Toll!

  32. johannes999999

    von der la gibt es mehrere streams beim eurosportplayer. finde ich super

  33. moris1610

    Wird sicherlich auch noch genug Tickets im Umlauf geben. Vielleicht schaue ich später mal für das Wochenende was man noch so findet und in welchen Blöcken bzw Preiskategorien.

  34. Ja, ein riesiges Hopp Schwiiz und Kuhglocken. Erst bei Wilson, dann bei Wicky. Da scheint die Botschaft ein paar Ehrentickets bekommen zu haben, weil niemand sonst im politischen Berlin wollte ;-) und jetzt wieder bei 400mH.

    Jakubczyk stark, aber der deutsche Meister raus, nunja. Im Weitsprung ist Fabian Heinle mit 8, 02m durch.

  35. Hier im Stadion geht Hammerwerfen völlig unter und wird auch vom Stadionsprecher sowie den Anzeigetafeln ignoriert.

  36. Peter

    @Kombüse

    Also Eurovision Sports war etwas komplizierter als ich dachte aber das Python Script hab ich mal in “Streams” abgelegt, falls jemand sich selber die aktuellen Links immer raussuchen will.
    Habt halt nur ein paar min zeit eh der hmac Key abgelaufen ist, aber wenn der Stream einmal läuft sollte er eigentlich durchlaufen.

  37. Nun eine Schalte zum Breidscheidplatz. Das werde ich dann auf dem Rückweg noch mitnehmen und dann nach Hause laufen. Schick eigentlich ;-)

  38. moris1610

    Steam öffnet sich heute mit dem Pop Up zum am 2.11 erscheinenden Football Manager 2019, der erstmals komplett lizensiert ist mit 1. und 2. Bundesliga. 55€ normal im Store, 49€ als Vorbesteller wenn man es zum Release haben möchte sowie 2 Wochen vorher Zugang zur Beta.

  39. So, auf dem Rückweg, mal sehen ob man beim Kugelstoßen noch reinkommt. Folgender Effekt trat ganz überraschend ein: Der letzte 100m Qualilauf war durch und die verbliebene Meute sprang auf. Das vorher ignorierte Hammerwerfen war da keine Motivation, länger da zu bleiben. Und dann folgte die Ansage, alle können sehr gerne im Stadion bleiben, weil man das Kugelstoßen auf der Leinwand zeigen wird im Stadion bis zum Ende. Tja, das hättet ihr mal vorher sagen sollen… Würde mich überraschen, wenn da mehr als 500 Leute bleiben. Selbst die Schweizer Ehrengarde samt Kuhglocken ist direkt abgezogen.

  40. moris1610

    Vidal hat den Medizincheck bei Barca bestanden. Die roten third kit Trikots von Real gefallen mir. Laut SZ war der BVB auch vor 3 Jahren schon mal an Witsel dran.
    Neues Rasenfunk Tribünengespräch über Fußballtrainer. Wurde vor ein paar Wochen aufgezeichnet, offiziell ist Max noch im Urlaub und letztes Wochenende in Wacken. Björn Müller sagt mir persönlich nichts, aber das mag bei Darmstadt-Fans anders sein. Gehört wird es dennoch irgendwann.

  41. Embolado

    @veniat – Heute war ja nur Qualitag. Da sind 10.000 an einen Montag Nachmittag jetzt gar nicht mal so schlecht, auch mit Freitickets. Mehr hätte ich da jetzt nicht erwartet. Wenn die nächsten Tage dann die richtige Evening Session startet, zeitlich ja auch später als heute, dann werden es deutlich mehr werden.

  42. Pistol Pete

    Serena sagt Toronto ab, damit ist das Match gegen Kerber leider gestorben. Grmpf.
    Spielt die eigentlich genug Turniere, ist immerhin ne Premier 5-Veranstaltung? Für mich riecht das momentan streng nach Konzentration auf die GS und der Rest wird quasi abgeschenkt. 1-6 und 0-6 gegen Konta neulich stützt die These. Eben doch nicht so einfach mit dem kleinen Hosenscheißer ständig im Gepäck.

    Görges rettet sich gegen Babos in den Dritten.

  43. Einerseits ja natürlich, Embolado. Andererseits sind Ferien und die Stadt übervoll mit Touristen. Aber stimmt schon, morgen Abend bin ich gespannt, was dann los ist. Ich werde berichten.
    Übrigens machen die Hammerwerfe den schönen Rasen der Hertha kaputt. Du sollt Etat also eher kein gepflegtes Kurupassspiel erwarten ;-)

    Ich stecke inzwischen an der wie erwartet völlig überfüllten Tribüne am Breidscheidplatz. Man kommt nur noch rein, wenn jemand raus geht. Frage also, ob ich mich hier weiter dumm anstelle und alle 15 Minuten geht einer rein. Oder nach Hause laufen und da schauen? Hmm.

  44. Pistol Pete

    Das ist ne fucking Kugelstossen-Quali, veniat. Kein 100m-Finale. ;-)
    Ich frage mich, warum du da überhaupt abhängst.

  45. @Pistol Pete: Naja, weil die fucking Kugelstoßenquali etwa 8 Veniatlaufminuten von meiner Wohnung entfernt ist ;-) Ist halt die totale Touristennummer.

  46. Kombüse

    Also die erste Kugelstoßer-Gruppe war von dem Platz nicht gerade erfreut.

  47. Ok, vor 20 uhr geht keiner mehr rein. Da dann zur Eröffnungsfeier gff. noch Leute. Nene, ohne mich. Du hast gewonnen, Peter.

  48. Ist wie letztes Jahr ISTAF: Man baut irgendwas, füllt es mit Jubelpersern und ob das sportlich was taugt ist egal.
    Schade. Wieso ist das BVG-Ticket beispielsweise nicht inkludiert in die (bezahlten) Eintrittskarten? Die Hälfte der Leute da in das Stadion und es ist voller.

  49. Klappflügel

    Warum macht man nicht wie Berlin fliegt den Aufbau für die Stabhochspringer vor dem Brandenburger Tor?

  50. Standuhr

    Wie man Kevin Kranz mit ner 100m Bestzeit von 10,24 Sek. als Shootingstar bezeichnen kann, ist mir schleierhaft, gibt aber wohl einen Ausblick auf die Darstellungsweise der Deutschen in dieser Woche.
    Da werd ich wohl öfters reflexartig zur Fernbedienung greifen.

    Und nun noch Herr Seppelt zu den Russen, grrr….

  51. So, nach kurzem Einkauf wieder in der Hitzewohnung. Am Receiver war noch einer der Streams eingestellt und es war just Kugelstoßen mit von der Groeben, der sich ärgerte, dass die Webseite des Veranstalters ausgefallen sei und er keine Informationen habe. Super, also mal linear angestellt und da steht Lufens Claus mit dem guten Frank Buschmann Busemann und es wird, während man im Hintergrund noch die Kugelstoßquali sieht, ein Dopinbericht angekündigt. Na grandios…. Und nun gehen sie raus und Bahnrad ist natürlich wieder ein Fremdwort. Schade, irgendwie reizt das so nicht.

  52. Embolado

    @veniat – Also Bahnrad EM zur Primetime im Ersten? Das ist jetzt aber nicht wirklich was du forderst? Bei aller Liebe für den Randsport, aber das ist jetzt schon sehr hoch gegriffen.

  53. Ne, Embolado, das natürlich nicht, auch wenn die BBC genau das macht ;-) Ich nehme an, dass Das Erste live Schwimmen gezeigt hat (zu Recht natürlich) und dann ab halb 8 den Qualitag zusammengefasst hat. Dann hatte man aber noch Zeit und es wäre möglich gewesen, die Kugelstoßquali live zu zeigen, statt Seppeltdoping, was man immer senden kann, wenn nichts live kommt. Ansonsten war das schon OK, ich war wohl etwas genervt davon, dass das gerade vorbei war, also ich rein kam… Kleiner Genervt-Bias wegen des dummen Rumstehens am Breidscheidplatz. Da hätte ich besser Schwimmen geschaut. Persönliches Pech ;-)
    Ich bin jetzt mal bei Eurosport, wo ich schade finde, dass das nicht Ron Ringgut macht, sondern Migels. Ringgut passt einfach super zum Bahnrad aus meiner Sicht. 2. Liga lasse ich wohl irgendwo am Tablet mal laufen.

  54. Klappflügel

    @Embolado
    So bleibt der Randsport weiter ein Randsport, kein Wunder so nur König Fußball ein Chance hat.

    Und wenn man die Rechte hat soll man die Entscheidungen bitte schön alle in seinem Programm zeigen.

  55. Oder so, Klappflügel. Zumindest eben auf One oder so, wo Ludwig Hummels Linearzuschauer dann einfach hinschalten kann.

  56. Embolado

    @Klappflügel – Sie zeigen es ja im Stream komplett. Also wird die Entscheidung auch gezeigt, so ist es ja nicht. Man könnte jetzt streiten ob es auch auf ONE gezeigt wird, da bin ich bei dir. Aber auf Das Erste zur Primetime gibt es wahrlich deutlich mehr andere Sportarten die das mal verdient hätten als die Bahnrad-EM. Und glaube mir, ich bin bei dir, dass man den Randsport nicht so stiefmütterlich behandeln sollte. Trotzdem finde ich das insgesamt schon gut, was ARD und ZDF die letzten Tage und die kommenden Tage im Hauptprogramm zeigen. Dies ist doch mal ein Anfang.

  57. Standuhr

    Sky hat für Herrn Erkenbrecher nicht mal mehr ein Zugticket nach Dresden!

  58. @Embolado: Insgeamt kann ich das (noch) nicht einschätzen, weil ja die gesellschaftlichen Verpflichtungen erst seit heute vorbei sind. Aber wenn du das so sagst, glaube ich das gerne. Und das Gesamtkonzept finde ich auch absolut gut. Alleine, dass es drei Streams gibt und einen Flammenfeed aka Olympiastadion, wenn nichts kommt, ist doch nett und es kommt sicher ab morgen bei mir sogar etwas Olympiafeeling auf ;-)

    Der Witz ist ja, dass wir das so oder so sehen können, viele aber eben stattdessen die….äh….Grießnockerlaffäre (wtf?) in das Erste linear.

  59. @heiner: Was ist mit der Esplanade oder wie das Ding da hieß? Da, wo Fake-Blumenkübel als Urinale entwickelt und getestet wurden?

  60. Embolado

    @veniat – Jetzt musst du aber aufpassen. NICHTS gegen die Franz-Eberhofer-Krimis wie Dampfnudelblues, Winterkartoffelknödel, Schweinskopf al dente und jetzt eben Grießnockerlaffäre! Sebastian Bezzel (bekannt aus dem BODENSEE-Tatort) spielt das schon gut und ist nettes, munteres Fernsehen. Da gibt es wahrlich schlechteres.

  61. Klappflügel

    @Embolado
    Der Zeitplan ist halt so wie er ist und ob da um 20:15 jetzt Wasserspringen, Golf, Bahnrad oder Leichtathletik auf dem Plan stehen ist für meine Forderung egal.
    Zumindest ist anders als Samstagabend wenigstens (noch) ein Kommentator da.

    Mag sein, dass andere Sportarten es mehr verdient hätten, aber weder laufen die gerade, noch hat die ARD die Rechte dafür. (Vermutung von mir, da mir gerade nix an Primetime Randsport der ÖR einfällt)

  62. @Embolado: Öhm, könnte es sein, dass da gaaaaaanz latent der Lokalpatriotismus durchkommt ;-) Ich bin – soviel sollte klar sein – nur im EPG über den Namen gestolpert und habe nicht ein Wort Begleittext gelesen… Ich weiß aber immerhin, dass der jüngste Schweiztatort aus einer Perspektive und am Stück chronologisch gedreht wurde. Das ist doch schonmal was.
    Alertchen ürbigens, denn gleich gibt es den Sprint um Gold mit deutsche Beteiligung.

  63. Also außer Fußball und abseits von Olympia fällt mir an Primetimesport in Das Erste nur Handball-EM/EM-Spiele mit deutscher Beteiligung, Leichtathletik und Schwimmen ein, was gezeigt würde. Und zweimal gab es Biahtlon aus den USA zur Primetime. Gibt es überhaupt etwas anderes, was die in jüngerer Vergangenheit gezeigt hätten?

  64. Embolado

    @veniat – Klar, wird gerne auf die ÖR draufgehauen. Gerne auch von mir. Und ja, es war auch nicht alles ideal die letzten Tage. Anstatt Livesport wurde halt oft das Tape gezeigt um dann im Anschluss das Tape zu zeigen, was vorher lief und man dann wieder nichts live zeigen konnte. Alles etwas überspitzt dargestellt. Bei dann doch nicht so vielen parallelen Veranstaltungen hätte man dies an der ein oder anderen Stelle besser machen können im Ablauf. Wurde auch hier angemerkt. Im Gegensatz dazu muss man jedoch sehen, wenn alles irgendwo und irgendwann ausgetragen würde, also nicht zusammen. Ja, die Leichtathletik EM hätte es trotzdem gegeben. Auch ausführlich. Vom ganzen Rest hätte es vielleicht ein bisschen vom Rudern gegeben, wenn überhaupt. Schwimmen wäre ich mir nicht mehr sicher. Maximal auf ONE. Und der Rest wäre in ein paar Schnipsel im MoMa und MiMa gelandet. Aber sicherlich nichts live. Und ich gebe auch zu: Turnen hätte ich am Wochenende wahrscheinlich nicht geschaut, aber durch diese Bündelung war das dann schon toll. Dazu etwas Synchronschwimmen, eben Bahnrad (so viel Bahnrad habe ich sicher seit Olympia nicht mehr gesehen), und natürlich auch das richtige Schwimmen. In diesem Zusammenhang ist das schon OK was ARD/ZDF machen.

  65. Klappflügel

    @Heiner
    Rauchwaren, österreichisch auch Rauwaren, sind zugerichtete gegerbte, noch nicht zu Pelz verarbeitete Tierfelle
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rauchwaren

    Das Verbot betrifft also kaum einen. ;-)

    Seltsamerweise gibt nur Wikipedia diese Verwendung an, der Duden kennt es nicht.
    Warum auch immer.

  66. Embolado

    @Klappflügel – Also ARD/ZDF haben durchaus einige Rechte die einfach nur im Schrank bleiben. Da gab es doch vor ein paar Monaten ein Artikel. Ich kann es nur vom Tischtennis sagen. Da hätte ARD/ZDF bei einigen Veranstaltungen auch die Rechte gehabt und es wurde nichts live gezeigt. Dies wird bei anderen Sportarten teilweise auch so sein.

  67. Ganz stark, Klappflügel.

    @Embolado: Ja, mir wäre es wohl zu 95% auch so gegangen, also dass ich nicht alles das gesehen hätte aber als Teil vom Ganzen dann doch. Und genau deshalb mag ich das Konzept auch. Da es auch das erste Mal ist und in zwei Städten inklusive (wenn auch nur 1 Stunde) Zeitverschiebung macht es das Ganze durchaus tolerabel. Das genannte Tape auf Tape, während man live verpasst-Problem ist ja usus bei den ÖR. Und Eurosport gibt es ja auch noch, z.B. aktuell, wo der Deutsche nun den zweiten Sprintlauf gewinnen muss.

  68. Und Bronze ist schonmal fix auch wenn Migels das irgendwie total unemotional so bestätigt, nachdem sein Co-Kommentator ihn darauf hinweist.

  69. A: “Und, was sind sie von Beruf?”
    B: “Ich bin Rauchwarenzurichter”
    A: “Aha, und wo ist ihre Filiale? Am Görli?”.

  70. Klappflügel

    @Embolado
    Wenn das stimmt ist es wirklich arg ärgerlich, sowohl für die Sportart, als auch für die Zuschauer.

    @spoonman
    Das ist wirklich seltsam und auch kurios.

  71. Uwe

    veniat®06.08.2018 | 18:58 beweißt wieder einmal, dass er kein Original-Berliner ist. Zugezogener, wenn überhaupt. Quasi Doktorant [!] auf AirBNB-Basis.
    Zumindest hat er ausreichend Vokale rumliegen, wenn der Abschluss auf sich warten lässt.
    Falls Sie ihn auf offener Straße treffen sollten, bitte nicht schubsen, er hat einen Joghurt im Rucksack.
    Vielen Dank.
    Jede Stadt sollte einen haben.

  72. Clubwanze

    Griessnockerlaffäre Daumen hoch schräg mit Eisi Gulp und guter Musik

  73. @Uwe: Im Prinzip alles richtig, aber AirBnB traue ich mich nicht, weil ich da mit echten Menschen zu sehr in Kontakt kommen würde.

  74. Conejero

    Eisi Gulp gibt’s noch?!
    Habe ich in den 80/90ern in “Live aus dem Schlachthof” verehrt…

  75. Uwe

    @standuhr:
    In English we call those guys you-we, a gathering of all the best in the world.

    Aus Gründen.

  76. Embolado

    Wenn wir schon bei Namen sind: Frau Paternoster aus Italien beim Bahnrad nimmt den Zug gut mit. Da geht es wie im Aufzug nach oben in der Tabelle.

  77. Conejero

    Ach Uwe….

    Was sagst Du denn zu uns Ulle?!

    Um sechs ein Bier, Drogen, Doping, Zigarettenrauchweltmeister…

    Ist ja alles gut und schoen – aber neben T. Schweiger wohnen???!!!

  78. Clubwanze

    @veniat Nightwish in der 4 stündigen Zusammenfassung nach Doro bei 1.20 noch 4 Tage in der Mediathek- viel Vergnügen:)

  79. Uwe

    @conejero:
    Was ich zu Jan sagen würde, sollte er mir begegnen?
    Mit Sicherheit ein Bölts-Zitat.
    Ganz ehrlich, es geht mich nichts an was ihn umtreibt und ich hoffe er erholt sich bald von dieser Erfahrung, die gelegentlich viele Millionen Deutsche ebenso machen müssen. Schweiger aus nächster Nähe, ob nun Malle oder ARD. Nicht schön. So oder so.

  80. Das ist grandios, clubwanze, vielen Dank erneut für den Hinweis!

    Nach der zweiten Liga schaue ich mit das irgendwann an denke ich.

  81. Warum bleibt (siehe EC Livefeeds) das Berliner Olympiastadion eigentlich die ganze Nacht beleuchtet inklusive Dauerschleife an der Anzeigetafel? Ergibt das irgendwie Sinn? Sicherheitsgründe, oder Vorbereitungen für morgen (zu sehen ist jedenfalls nichts und niemand).

  82. Embolado

    @veniat – Sind im BER die Industriemonitore nicht auch seit Jahren im Dauereinsatz und müssen bald ausgetauscht werden?

  83. @Embolado: Korrekt, und auch da brennt nachts ja dauerhaft das Licht, weil man nicht weiß, wie man es ausschaltet… Scheint eine Berliner Spezialität zu sein ;-)

  84. Uwe

    Als ob du Berliner Spezialitäten erkennen würdest, veniat. Du glaubst ja auch, dass man die Curry mit essen würde. Daran erkennt man Zugezogene. Die sagen auch:

    …da fährt die Tram…

    Muss man wissen.

  85. @Uwe: Das ist in der Tat so eine Sache, vor allem bei der Wurst, aber damit eines klar ist: “Tram” existiert in meinem Sprachgebrauch eigentlich nur im Kontext von diskreditierender Abwertung von Ahnungslosen. Eine Straßenbahn ist eine Straßenbahn und bleibt eine Straßenbahn! Auch wenn die bekanntlich hier in meiner Hood nicht fährt, würde ich sie nie anders bezeichnen.

  86. Uwe

    In Schöneberg fährt man früh nach Hause Internet surfen, weil es sonst nichts gibt. War doch so?!

  87. Weil die wissen, dass irgendwelche Kaputten in den Livestream klicken, veniat.

    Und dem Publikum am Breitscheidplatz muss man nur eine Sitzgelegenheit und seichte Unterhaltung bieten. Ob da Kugelstoßen-Quali kommt oder ein dreibeiniger Hund La Paloma auf der Nasenflöte darbietet ist völlig wurscht.

  88. Linksaussen

    wieder ein tag voller kommentare, bei denen kein gelegenheitsleser die chance hätte, irgendwo ein- oder durchzusteigen.

  89. @conejero: Hach, da kommt Fernweh auf. Nur noch eine Woche, dann geht es los. Nur die Jeans ist noch nicht zerrissen und ich muss noch ein Sportprogramm aufstellen jenseits der US Open.

    @Uwe: Fast, in Schöneberg geht man, zumindest morgen… Für 50km, immer im Kreis, bei zunehmender Hitze. Und ab morgens für AAAAS vor Ort (wenn er rechtzeitig aufsteht) bin ich. Und ja, ich werde entgegen meines Naturells dorthin laufen aka gehen.

  90. @linksaussen: Wieso? Selbst Liga 2 wurde zweimal adressiert, wo man hätte Eingreifen können, dazu Bahnrad und LA, Schwimmen. Wer neu ist und möchte, der schreibt und bekommt garantiert eine Antwort hier.

    @sternburg: Ja gut, das ist natürlich korrekt. Ich bin ja mal gespannt, wie die Situation morgen früh ist. Halb 9 morgens und Gehen, das ist auch für den geneigten Eventie kein Nobrainer. Gut für mich ;-)

  91. Uwe

    Wer hat sich die Sportart Gehen ausgedacht und wieso hat er das getan? Hat’s für Laufen nicht gereicht oder wurde ihm gar der Fußball gestohlen?

  92. Tommy

    @Linksaussen: Das habe ich auch gerade gedacht :-).
    Mission accomplished.

  93. @Uwe: Mo Salah wurde der Ball gestohlen, ich bin mir fast sicher.
    Und erfunden wurde das, damit die Russen Medaillien bekommen… Zusammenfassend kann man sagen, dass die Sportart nicht sehr gesundheitsfördernd ist, nicht sehr ästhetisch aussieht, solche Rundkurse im Gegensatz zur Marathonstrecke ziemlich öde sind und dazu noch irgendwelche Richtet ominöse Kärtchen verteilen, die einen disqualifizieren. Eigentlich alles da, was man nicht braucht. Aber einer muss es ja praktizieren und einer muss es ja anschauen, nützt ja nix. Und damit es richtig wirkt, hat man gleich mal die längste Strecke überhaupt mit 50km erfunden und inzwischen selbst die Damen von 30 auf diese 50 uogegradet.
    (Mal abgesehen von der Lästerei: Selbst wenn man sich laufend bewegen dürfte wie man wollte, hätte man 0 Chance mit denen mitzuhalten).

  94. Uwe

    @veniat:
    Erlaube den Ausflug in die Philosophie:
    Warum sollte man mit denen mithalten wollen?

  95. Thorben

    Gerade erst noch durch Zufall bei der Tagesschau gesehen:
    Heute vor 73 Jahren wurde über Hiroshima Little Boy gezündet.

    Irgendwie habe ich das heute noch nirgendwo gesehen.

  96. Klappflügel

    @Linksaussen
    Bei BSI Löwen-Zitat haben auch häufigere Besucher ein Problem.
    Ich tue mich mit Dialekt geschrieben immer schwer.
    Wobei ich auch nicht alles verstehe was hier passiert. Wie die Fahrraddiskussion zustandekam hab auch ich nicht verstanden, war halt einfach da und für mich nicht weiter wichtig.

  97. Conejero

    @Thorben

    Sei einfach nur froh, dass zu diesem Anlass kein hirnbefreiter Trump-tweet weltweit “diskutiert” werden muss…

  98. [ja, ich klick hier auf alle Links, immer, selbstverständlich]

    Aus den Kommentaren unter dem Video zu “Gehn wie ein Ägypter”:

    boah belas stimme damals
    die klang so ganz anders

    Ist mir nie so aufgefallen, stimmt aber. Ist auch weder verwunderlich noch interessant, aber wie gesagt, ist mir noch nie so aufgefallen.

  99. Klappflügel

    Ich bin hier so abgerichtet, dass sich Bela R. denke und mich gefragt hab, wann der mal gesungen hat.

  100. @Conejero: Um ganz ehrlich zu sein: Es gab eine Phase in meinem Leben, da mochte ich den Song.

    Mittlerweile finde ich ihn nervig. Ob ich damit hier heute der best getrollte User bin, das müssen andere entscheiden.

  101. @Uwe: Im Grunde eine Krux die Frage, die du stellst, adressiert die doch sogar die Leistungsgesellschaft per se. Nachlaufen und Mithalten erscheint beim Gehen wie auch grundsätzlich zumindest im Sinne von Humboldt aber tatsächlich keine Option, denn “ein Mann muß immer streben, unabhängig in sich dazu stehen (Hervorhebung von mir). Das ist eine mögliche Gegenthese.

    @sternburg: In der Tat kurios und ich glaube nicht, dass das eine bewusste Veränderung und stimmliche Anpassung war. Das Ding ist andererseits auch ca. 30 Jahre alt, verwunderlich ist das daher eigentlich nicht.

    [edit 0:22 Uhr: HTML-Fail behoben(?). sternburg /edit]

  102. Dieser html-fail ist selbstredend als stiller Protest gegen Perfektionismus und dem Streben nach bester Leistung zu sehen, aber das sollte jedem klar sein.

  103. @veniat: Ich habe Herrn Felsenheimer (damals, als ich noch cool war) zu ein, zwei Gelegenheiten backstage erlebt und bin eigentlich erstaunt, dass der überhaupt noch singen kann. Das einzige kuriose daran ist, dass mir das jetzt erst auffällt.

  104. @conejero: Nunja, schade eigentlich, hatte gerade den hier mühsam am Handy rausgesucht ;-)

    @sternburg: Ach guck, das ist interessant. Vielleicht hast du ja stattdessen eine Erklärung, wieso er im Gegensatz zu anderen Vertretern seines Fachs immer steht…?

  105. Clubwanze

    @spoonman ich hab den Knaller : Karel Gott : Rot und schwarz
    Bring den Link nicht her – bin über skurriles aus deutschen Landen

  106. Conejero

    @tony

    Fahre selbst ab und zu in 6 Bars – und bin danach krank…

    (Sorry, aber den hätte selbst Frank Mill nicht versieben können…)

  107. Damals haben doch quasi alle Großen eigene Versionen für den Plattenmarkt der BRD eingesungen. Cash, Elvis, you name it. Alles hinreichend absurd.

    Mein persönlicher Favorit wurde vor ca. 20 Jahren im “Blue Moon des schlechten Geschmacks” (damals, als Radio Fritz noch cool war) gespielt: William Shatner auf deutsch. Ich hab hier irgendwo noch einen Mitschnitt auf MC rumliegen. Nach kurzem googlen war dieser Meilenstein der Kulturgeschichte für das Internet wohl mal wieder zu früh. Wenn Du das findest, dann hast Du gewonnen.

  108. Nicht auf deutsch, aber beim googlen diese musikalische Großleistung wiedergefunden. Und ich möchte Euch daran teilhaben lassen.

    Überhaupt ist die gesamte musikalische Lebensleistung von William Shatner mindestens auf Augenhöhe mit der schauspielerischen Leistung des heute mehrfach thematisierten Herrn Schweiger. Seine schauspielerische Leistung ist dies ohnehin. Wie immer hatten die Amis alles lange, lange vor uns.

  109. Thor

    Ich sitz dann schon mal mit meiner Zigarre auf dem Balkon. Bringst Du den Scotch mit?

  110. Ich fand ihn in der Rolle natürlich auch super. Aber sie war ihm schon sehr auf den Leib geschneidert.

    Und ich brauchte trotzdem jede Folge wieder einige Sekunden, um mich von dem “William Shatner… William Shatner… Er ist nicht dabei, wir sind gerettet!”*- Modus zu trennen.

    *[wer das Zitat erkennt bekommt eine unsachliche User-Beschimpfung frei]

  111. Zaungast

    @spoonman

    Ich war mir sicher, so etwas schon bei den Raritäten des Grauens gehört zu haben, aber bei den ÖR muss ja nach einiger Zeit leider dpubliziert werden. Ich folgte irgendwann mal einem Link zu einem Blog mit dieser Thematik, den/das ich jetzt natürlich nicht mehr fand, aber das hier für die weitere Recherche: Deutsche Coverversionen.

  112. Nur um das festzuhalten: Der User “Zaungast” pulverisiert das Konzept “als eigentlich nur Leser einfach mal am Rande doch zu Wort melden” komplett.

    Wenn ich mich das nächste Mal in einem ruhigen Moment selber frage, warum sich Robert diesen ganzen Quatsch antut, da ist die Antwort, meine Meinung.

  113. Zaungast

    Äähm, sternburg, nach dieser, ääh, Art von Eloge kann es doch nur noch schlechter werden – um so besser „Ist der Ruf erst ruiniert …” andererseits geht HupenReifenharry leider ebenso nach diesem Motto vor, mit dem will ich nicht verglichen werden.

    Was anderes: Weil Cindy & Bert mit ihrer coolen, weil so extrem abgefahrenen Version schon Thema waren, wo nur noch die Melodie übernommen wurde – zählt Feeling B’s Suche nach der DDR, obwohl die Vorlage auch schon deutsch war?

  114. thorben

    @conejero
    da hast du verdammt recht ^^

    @tony
    alles unter 9 bar ist unnütz anstrengend :-)

  115. spoonman

    Verspäteten Dank für die schicken Coverversionen! Muss ich mir noch mal in Ruhe zu Gemüte führen.

    “Die Wanne ist voll” hatte ich natürlich schon auf dem Schirm, wie fast alles, was in den 70ern in den Playlisten von Hitparade und Disco auftauchte.

    Mein derzeitiger Favorit ist diese Coverversion von “Reach Out (I’ll Be There)”.

  116. Clubwanze

    Hab ich übersehen:)
    @ Thor das Clublied ist das Lieblingslied von meinem Mann. Besonders gefällt uns die Zeile: und an jedes münchner Auto bruns mer a weng hie

  117. Zaungast

    @spponman:
    Ich hatte dir noch Erdmöbel ans Herz legen wollen.

    Aber Benny? Da fragte ich mich, ist das der, der mit Anke Engelke das 80er-Jahre-Ferienfernsehen machte, und, tatsächlich, so isses. Großartig:

    Seine größten Erfolge, allesamt deutschsprachige Adaptionen internationaler Lieder, waren Amigo Charly Brown, Skateboard und Bin wieder frei, eine Coverversion von Plastic Bertrands Ça plane pour moi.

    Amigo Charly Brown
    Skateboard UH-AH-AH (dazu kenne ich die Vorlage nicht, aber laut Uploader war das Copains – Skateboard, ebenfalls von Frank Farian verbrochenproduziert; ZDF-Hitparadenauftritt in Kurzbeschreibung verlinkt)
    Bin wieder frei

  118. spoonman

    @Zaungast
    Erdmöbel ist bisher an mir vorbeigegangen. “Riecht wie Teen Spirit” klingt ja schon mal vielversprechend :) Obwohl mein Lieblings-Nirvana-Cover immer dieses hier bleiben wird.

    Im Hinblick auf deutsche Coverversionen sollte auch die Gruppe Sunday nicht unerwähnt bleiben, die es wohl in mehreren Inkarnationen gab.

    1979: CVJM
    1982: Halé, Hey Louise (feat. Dieter Bohlen, der das Original für Ricky King geschrieben hatte)

  119. Zaungast

    Ooh, Instant-Fan ;-), ääh, eher nicht (OK, sooo schlecht ist es gar nicht, es gibt vieeel schlechteres Zeug). Smells more like Euro-Trash und stimmt auch: Abigail (Sängerin), geil auch die vage Geburtsangabe, seid ihr euch da gaaanz sicher?

    Das CVJM-Lied kannte ich sogar, das war bestimmt mal Thema in den oben erwähnten Raritäten des Grauens oder einem Blue Moon der musikalischen Verbrechen (ja, ja RBB-Sendegebiet hier).

  120. Zaungast

    Äähm, vergessen: Der männliche Part bei Hey Louise kommt mir seeehr bekannt vor … ach lest doch selbst: Sunday (Wikipedia).

  121. Zaungast

    So, die Recherche hat jetzt etwas mehr Zeit benötigt, deshalb separat:

    Sehr lange Zeit wusste ich nicht, dass Relax – Radio hör’n eine englische Vorlage hat: Bilgeri – Video life. Wie der WP-Artikel verrät, stammt das Original von 1981, die Angabe in YouTube ist falsch, vgl. Reinhold Bilgeri.

    (Ich hatte das Original mal im Radio gehört, wusste aber heute natürlich den Interpreten und Titel nicht mehr.)

  122. Zaungast

    @Conejero:
    1. Da ich nur ein Dumbphone besitze, kenne ich mich mit Shazam gar nicht aus.
    2. Es war aber eine der Quellen, wie ich dem Original auf die Schliche kam. :-)

  123. Zaungast

    Da gebe ich dir ganz unironisch recht, Spoonman. Obwohl mir die synthetische Bassdrum (?) etwas zu vordringlich ist, aber so hat man das in der Zeit eben abgemischt.

    Wenn man das Oeuvre der deutschen Schlagerbarden durchforstete, dürfte sich noch so manches absurde Schmeckerchen finden.

  124. [ich bin nicht der einzige, der bei diesen Temperaturen eher so sporadisch Schlaf findet? Und ich bin mit meinem Altbaufenstern auf beiden Seiten des Gebäudes, die immer einen Mindest-Luftzug gewährleisten, ja noch privilegiert. Aber vielleicht ist das auch nur eine Alters-Erscheinung]

    Ich bin gerade echt kurz davor, diesen Thread bei /Spiele gesondert zu verlinken.

    Wenn hier schon Bürger Lars Dietrich erwähnt wird, sollte man diese schöne Coverversion nicht vergessen. Auch wenn Variante und Original beide in derselben Sprache verfasst wurden (welche auch immer das ist). Aber zumindest ich habe in der Parodie zum ersten Mal halbwegs den Text verstanden und deswegen finde ich, das sollte zählen.

  125. spoonman

    @Zaungast

    Wenn man das Oeuvre der deutschen Schlagerbarden durchforstete, dürfte sich noch so manches absurde Schmeckerchen finden.

    Secret Service: “Ten O’Clock Postman” und die deutsche Originalversion
    Suzi Quatro: “She’s In Love With You” und die deutsche Originalversion
    Blondie: Heart of Glass und die deutsche Originalversion
    Marti Webb: Take That Look Off Your Face und die deutsche Originalversion
    Marc Seaberg: “Looking For Freedom” und die deutsche Originalversion

    Das sind alles Beispiele von ca. 1978-80, wo ich als 7- bis 9-Jähriger meistens die deutschen Versionen konsumiert habe, ohne überhaupt zu wissen, dass es Coverversionen sind.

    @sternburg
    Verlink mal ruhig, dann muss ich den Thread nicht lange suchen, wenn ich ihn mal wieder brauche.

  126. Zaungast

    @Spoonman: Schau an, das Lied von Gitte Haenning hat mir als Kind gefallen und kann sich immer noch sehen lassen. Dass es dazu ein englisches Original gibt, könnte das erklären. Marianne Rosenberg kenn und wusste ich, aber hatte ich einfach vergessen.

    @hilti: Könnte sein, dass alle, die bisher was beigetragen haben, es nicht so mit Metal haben. Ich wusste noch nicht mal, das es sowas wie Fun Metal gibt.

    Wir hatten immerhin schon Fun Punk mit 2x Goldene Zitronen.

    Thematisch passend fiel mir noch Nina Hagens TV-Glotzer ein (Vorlage).

  127. Zaungast

    @Conejero: Geil!

    Ich dachte, Wenke Mohrrübe (upps, Wencke ist richtig) wäre nur in Dtl. erfolgreich …

  128. stillermitleser

    da muss ich mich mal melden
    ich verweise auf die großartigen:
    Die Rockys

    Mitgründer Olaf Schubert
    mit einem Oeuvre -smells like Beatles

  129. Zaungast

    4x, aber den Sesam-Jam hatte ich noch schnell ergänzt, weil zufällig gefunden.

  130. Peter

    Jatte jemand Saber Rider ? Habe nicht alles gehört. Kann es noch immer und Tele5 war glaube dein Freund damals aber bin jung und unerfahren

  131. Zaungast

    Peter, Du bist hier im Montagsthema falsch, bitte zum Freitag abbiegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erlaubtes HTML in den Kommentaren:
Link: Beschreibung <a href="URL mit http:// vorne dran">Beschreibung</a>
Fett <b>Fettgeschrieben</b>
Kursiv <i>Kursiv</i>
Durchgestrichen <strike>Durchgestrichen</strike> oder <del>Durchgestrichen</del>
Spoiler: [spoiler title="Überschrift"] Gespoilerter Text [/spoiler]
Zitat mit hübschen Anführungsstrichen
<blockquote>Zitat mit hübschen Anführungsstrichen</blockquote>
< und > ausgeschrieben &lt; (less than) &gt; (greater than)